Samstag, 22.9.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Zahlen & Fakten - 4314 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 (350 Artikel pro Seite)

Pellworm: Smart Grid-Verbundprojekt mit Preis ausgezeichnet

28.12.2015 - Galt bis vor zwei, drei Jahren das Projekt-Konsortium DESERTEC als hoffnungsvoller Zusammenschluss von Wirtschaft und Wissenschaft für die Realisierung wichtiger Energiewende-Projekte, geben nun andere, weniger ambitionierte Projekte den Ton an. Wobei weniger ambitioniert nicht schlecht finanziert bedeuten muss: Das Projekt enera, das aus dem EWE-Konzern hervorging, ist mit rund 200 Millionen Euro ausgestattet – davon 50 Millionen Euro vom Bund. Ein anderes Energiewende-Projekt ist das auf der kleinen Nordseeinsel Pellworm. Energiewende News, 28. Dezember 2015. Pellworm ist eine kleine Nordseeinsel, […] Der Beitrag Pellworm: Smart Grid-Verbundprojekt mit Preis ausgezeichnet erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Verbraucher würden mehr für Ökostrom zahlen

26.12.2015 - Zahlungsbereitschaft für Ökostrom mit neurowissenschaftlichen Methoden getestet: Verbraucher sind bereit, 15% Aufpreis zu zahlen. - Studie der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und The Neuromarketing Labs (www.oekonews.at) weiter

In Tschechien droht PV-Betreibern der Ruin

24.12.2015 - Solarthemen 462. Die Aufsichtsbehörde der Tschechischen Republik will Netzbetreibern nicht erlauben, die Einspeisevergütungen für Strom aus bestehenden Solarstromanlagen zu zahlen.[private] Damit ist die Finanzierung eines Teils der Anlagen gefährdet. Die Einspeiseaufsichtsbehörde (ERU) beruft sich darauf, dass die Europäische Kommission ein Revisionsverfahren noch nicht abgeschlossen habe. Darin soll geprüft werden, ob die Einspeisevergütungen zulässig oder unrechtmäßige ... (www.solarthemen.de) weiter

Forbes: iDevices will Integration in Apple HomeKit erleichtern

22.12.2015 - Während Apple derzeit mit Apple HomeKit ein geschlossenes Ökosystem für das vernetzte Zuhause erarbeitet, ist es für die Entwickler von Geräten unheimlich kompliziert, den Apple-Anforderungen für entsprechende Geräte zu entsprechen. Sie müssen jede Menge Zeit und Geld investieren. Mit iDevices kommt nun ein Cleantech-Startup, dass diesen Prozess ganz erheblich erleichtern will. 9. November. Nach Recherchen von Forbes hat iDevices zuletzt 10 Millionen Euro investiert, um eine Plattform zu entwickeln, die die HomeKit-Integration für Geräte-Entwickler ganz einfach machen soll. Viel mehr […] Der Beitrag Forbes: iDevices will Integration in Apple HomeKit erleichtern erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Home: 10 Millionen nutzen Smart-Home-Anwendungen

22.12.2015 - Intelligente Geräte und Anwendungen für das eigene Zuhause setzen sich bei Verbrauchern durch. Jeder Siebte (14 Prozent) in Deutschland ab 14 Jahren nutzt bereits sogenannte Smart-Home-Anwendungen. Das entspricht gut 10 Millionen Bundesbürgern. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. ?Ein smartes Zuhause bietet enormen Komfort und Sicherheit?, sagt Dr. Christian P. Illek, Mitglied des BITKOM-Präsidiums. ?Wer zum Beispiel eine intelligente Heizung besitzt, die sich den Gewohnheiten der Hausbewohner anpasst, spart zudem Kosten.? 24.12.2014. Laut Umfrage […] Der Beitrag Smart Home: 10 Millionen nutzen Smart-Home-Anwendungen erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Schreckgespenst Gebäudesanierung?

22.12.2015 - Die Energetische Gebäudesanierung ist eine der drei Säulen der Energiewende. Doch so gewaltig ihr Potenzial, so unübersichtlich sind auch die Möglichkeiten und Vorschriften des Gesetzgebers. Jedes Gebäude ist anders und braucht einen individuellen Sanierungsfahrplan. Das schreckt Hauseigentümer, die eigentlich sanieren wollen oder müssen, oftmals ab. Die Online-Plattform eccuro schafft Abhilfe. Sie versucht Ordnung zu bringen in ein Thema, das Millionen Gebäudebesitzer in Deutschland betrifft. 26.10.2015. Laut der Deutschen Energie-Agentur dena sind von den 18 Millionen Wohngebäuden in Deutschland zwei Drittel sanierungsbedürftig. […] Der Beitrag Schreckgespenst Gebäudesanierung? erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

bmvit und Klimafonds starten "Vorzeigeregion Energie"

22.12.2015 - 'Turbopaket Technologie' geht in die Umsetzung - Ausschreibung startet mit 3 Millionen Euro Budget für Konzeptphase - 22 weitere Millionen Euro werden ab 2016 in Umsetzungen fließen (www.oekonews.at) weiter

Gabriel: Anreizprogramm Energieeffizienz ist Startschuss für umfassende Modernisierungsoffensive im Heizungskeller

21.12.2015 - Am 1. Januar 2016 startet das Bundeswirtschaftsministerium das neue Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) mit den Förderkomponenten 'Heizungs- und Lüftungspaket'. Ziel ist es, mit dem APEE neue Innovations- und Investitionsimpulse für die Wärmewende im Heizungskeller zu setzen. Hierfür stehen im APEE insgesamt 165 Millionen Euro pro Jahr über 3 Jahre für Zinsverbilligungen und Zinszuschüsse zur Verfügung. (www.bmwi.de) weiter

Jahresrückblick Energieeffizienz-Expertenliste

18.12.2015 - Die Expertenliste ist gefragt: Rund 56.000 Mal im Monat suchten Hausbesitzer darüber Fachleute für energetische Sanierungen. Die Zahlen für 2015 im Überblick. (www.dena.de) weiter

Klima- und Energiefonds: Förderung von mehr als 1.400 Projekten für die Energie- und Mobilitätswende beschlossen

18.12.2015 - Das Präsidium des Klima- und Energiefonds hat in seiner letzten Sitzung 2015 knapp 27 Millionen Euro Förderbudget für mehr als 1.400 Projekte beschlossen (www.oekonews.at) weiter

Solvis: Neuer Förderservice für Heizungskäufer

15.12.2015 - Heizungskäufer lassen sich jährlich einen dreistelligen Millionen-Betrag an staatlichen Förderungen entgehen, weil sie die ideale Förderkombination für ihr Projekt nicht kennen. Kein Wunder, bei einer Anzahl von insgesamt 6.000 Programmen! Solvis sorgt mit einem neuen Service für mehr Durchblick. Hausbesitzer, die (www.openpr.de) weiter

Strompreise in Europa: Wettlauf um die Spitzenplätze

15.12.2015 - Private Stromkunden in Europa zahlen seit Jahren höhere Preise für ihren Strom als Industriekunden und der Abstand wächst. Eine Steigerung um 24% mussten private Haushalte in den vergangenen 5 Jahren hinnehmen, während Unternehmen laut Strom-Report.de sogar 2% weniger zahlen als (www.openpr.de) weiter

Deutscher Kältepreis 2016: Wettbewerb für klimafreundliche Kältetechnik gestartet

11.12.2015 - Berlin, 11. Dezember 2015. Ob in Industrieanlagen, Lebensmittelhandel, Wohngebäuden oder Rechenzentren ? mehr als 120 Millionen Kälte- und Klimaanlagen verbrauchen rund 16 Prozent der gesamten Elektroenergie in Deutschland. Um klimafreundliche Entwicklungen in diesem Bereich zu fördern und zu honorieren, verleiht (www.openpr.de) weiter

Greenpeace-Aktivisten demonstrieren auf dem Triumphbogen für ambitioniertes Klimaabkommen Bislang keine wirksamen Maßnahmen gegen Temperaturanstieg beschlossen

11.12.2015 - Paris (ots) - Paris, 11. 12. 2015 - 30 Greenpeace-Aktivisten demonstrieren in den letzten Stunden der UN-Klimaverhandlungen in Paris auf dem Triumphbogen für das klare Signal einer globalen Energiewende. Weitere Klimaschützer verwandeln den Kreisverkehr um das Pariser Wahrzeichen und angrenzende Straßen mit Ökofarbe in eine riesige Sonne. Sie fordern damit von der Klimakonferenz ein klares Bekenntnis zum Ausstieg aus fossilen Energien, das im gestern veröffentlichten vorfinalen Entwurf eines Abkommens fehlt. Auch die vollständige Umstellung auf Erneuerbare Energien bis 2050 muss im Klimaabkommen festgelegt werden. Beides ist nötig, um die weltweite Erwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. "Das vorläufige Pariser Abkommen will hoch hinaus, aber bislang endet die Leiter auf halber Strecke. Das ambitionierte Ziel von 1,5 Grad ist nur etwas wert, wenn sich die Länder auch verpflichten, bis zum Jahr 2050 aus Kohle, Öl und Gas auszusteigen", sagt Greenpeace-Klimaexperte Martin Kaiser. (www.presseportal.de) weiter

Deutscher Kältepreis 2016: Wettbewerb für klimafreundliche Kältetechnik gestartet / Bundesumweltministerium vergibt Preisgelder an Unternehmen und Personen von 52.500 Euro

11.12.2015 - Berlin (ots) - Ob in Industrieanlagen, Lebensmittelhandel, Wohngebäuden oder Rechenzentren - mehr als 120 Millionen Kälte- und Klimaanlagen verbrauchen rund 16 Prozent der gesamten Elektroenergie in Deutschland. Um klimafreundliche Entwicklungen in diesem Bereich zu fördern und zu honorieren, verleiht das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative 2016 den Deutschen Kältepreis. Die Auszeichnung richtet sich an Unternehmen und Personen, die innovative Lösungen in der Kältetechnik entwickeln und umsetzen. Der Preis ist mit 52.500 Euro dotiert und wird bereits zum fünften Mal vergeben. Interessenten können sich bis zum 31. Januar 2016 unter in drei Kategorien bewerben: (www.presseportal.de) weiter

Heizungssanierung wird höher gefördert

10.12.2015 - Solarthemen 461. Während die Antragszahlen für die Förde­rung von Regenerativ-Heizsystemen im November ein Jahreshoch erreicht haben, denkt die Bundesregierung über erhöhte Zuschüsse für Heizungsmodernisierer nach. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Partikelfilter-Förderung soll verlängert werden

9.12.2015 - Die Behörden wollen die Nachrüstung von Partikelfiltern in älteren Dieselfahrzeugen weiterhin fördern. Königswinter, 9. Dezember 2015 Das Bundesumweltministerium will die Nachrüstung von Dieselpartikelfiltern weiter fördern. Hintergrund ist, dass die Fördermittel in Höhe von EUR 30 Millionen, die ursprünglich für bis zum 31. (www.openpr.de) weiter

60 Millionen Euro beim Händewaschen sparen

8.12.2015 - Energiesparcup-Unternehmen starten Aktionswoche rund ums Heizen / Sechs Tipps für Unternehmer und Angestellte zum Energiesparen im Büro Berlin, 7. Dezember 2015. Kleine Maßnahme, große Wirkung: 870 Millionen Kilowattstunden Heizenergie und 60 Millionen Euro Heizkosten könnten jedes Jahr gespart werden, würden sich (www.openpr.de) weiter

Twintec gewinnt Liefervertrag mit chinesischem TIER I Lieferanten

8.12.2015 - ? Twintec AG profitiert von verschärften Umweltmaßnahmen in China ? Die Unternehmenstochter, Interkat Katalysatoren GmbH, wird in Zukunft einen chinesischen Automobilzulieferer mit Beschichtungsdienstleistungen- und Materialien beliefern ? Für 2016 rechnet die Interkat Katalysatoren GmbH mit einem langsamen Anlaufen der Umsätze auf rund EUR 1,0 Millionen. (www.openpr.de) weiter

KfW erweitert Programm "Energieeffizient Sanieren"

4.12.2015 - Als Kompensation für die Steuerförderung für Gebäudesanierung, die politisch nicht durchsetzbar war, fließen 2016 Bundesmittel in Höhe von 165 Millionen Euro in ein Anreizprogramm Energieeffizienz für effiziente Kombinationslösungen im Segment Heizungen und Lüftung. Für die gibt es entweder 15... (www.enbausa.de) weiter

Musterlösungen für künftige Energieversorgung

4.12.2015 - SINTEG: Schaufenster intelligente Energie - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gab jetzt den Startschuss für fünf sogenannte Schaufenster-Regionen. In diesen sollen innovative Technologien und Verfahren für die Energieversorgung der Zukunft untersucht werden. Das Förderprogramm SINTEG stellt dafür bis zu 230 Millionen Euro über vier Jahre bereit. Das BMWi geht davon aus, dass dies private Investitionen in die Digitalisierung des Energiesektors von rund 600 Millionen Euro zur Folge haben wird.© Gerhard Hirn, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

'Feuer sucht Eis': Freiwillige Feuerwehren für neuen Klimaschutz-Wettbewerb gesucht

3.12.2015 - Berlin, 03. Dezember 2015. Laut Statistischem Bundesamt waren 2013 rund 22,5 Millionen deutsche Haushalte mit mehr als einem Kühl- und/oder Gefriergerät ausgestattet. Diese Zweitgeräte werden oft nicht benötigt und verbrauchen unnötig Strom ? besonders, wenn es sich um ältere Geräte (www.openpr.de) weiter

Brennstoffzellen-KWK sind zuverlässig aber teuer

1.12.2015 - Dafür, dass in Deutschland '2016 die breite Markteinführung mit Geräten verschiedener Hersteller erfolgen' soll, ist die Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung mit Brennstoffzellen in der Öffentlichkeit noch ziemlich wenig bekannt. Und das, obwohl in das Projekt 'Callux' 36 Millionen Euro... (www.enbausa.de) weiter

Netzagentur: Immer mehr Abregelungen

26.11.2015 - Solarthemen 460. Die Bundesnetzagentur hat die von ihr erhobenen statistischen Zahlen zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) veröffentlicht. Demnach ist ein extremer Anstieg bei der Abregelung von Erneuerbare-Energien-Anlagen zu verzeichnen.    Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Tausenden droht Rückzahlung von EEG-Vergütung

26.11.2015 - Solarthemen 460. Das Landgericht Itzehoe hat bislang über ein Verfahren entschieden, laut dem ein PV-Anlagenbetreiber aufgrund einer verspäteten Meldung beim Anlagenregister die Vergütung zurückzahlen soll. Dies droht auch einigen tausend weiteren Betreibern.   Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

KACO new energy verdoppelt Umsatz

17.11.2015 - Neckarsulm, 16. November 2015 ? Die KACO new energy Gruppe erwartet für 2015 einen Umsatz von 200 Millionen Euro. Damit steht schon heute fest, dass es dem Wechselrichterhersteller gelungen ist, seinen Umsatz gegenüber 2014 nahezu zu verdoppeln. In einem für europäische (www.openpr.de) weiter

Neue Gesetze schützen Great Barrier Riff vor Millionen Tonnen Müll

17.11.2015 - Größtes Riff der Welt bleibt weiter durch den Klimawandel bedroht (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace: EU-Kommission darf Industrie bei TTIP nicht erneut entgegen kommen

15.11.2015 - Unternehmen müssen für mutwillige und unbegründete Klagen nicht mehr zwingend selbst zahlen (www.oekonews.at) weiter

MAP-Etat bleibt stabil

12.11.2015 - Solarthemen 459. Die Antragszahlen zur Förderung von regenerativen Wärmetechniken beim BAFA zogen im Oktober wieder an (siehe Grafik), während sich der Haushaltsausschuss des Bundestages ledig­lich auf eine symbolische Aufrundung des Etats für 2016 einigte. (www.solarthemen.de) weiter

Klimawandel: Handeln in Österreich ist Muss!

9.11.2015 - Aufrüttelnder Weltbank-Bericht: Mehr als 100 Millionen Menschen zusätzlich von Armut durch Klimawandel bis 2030 bedroht. (www.oekonews.at) weiter

Pkw-Verbrauchswerte: Konsumentenrecht auf faire Information

8.11.2015 - Neue Studie zeigt Differenzen von Prospektangaben und Realverbrauch: 900 Millionen Euro mehr pro Jahr an Spritkosten, 438 Millionen Euro an Folgekosten für die Volkswirtschaft (www.oekonews.at) weiter

Borkenkäfer: Massive Schäden in Österreich

8.11.2015 - Maßnahmenpaket gegen Borkenkäfer vorgestellt -Der Schaden allein für heuer wird auf 35 Millionen Euro geschätzt - Rund 1,6 Millionen Festmeter Holz sind betroffen (www.oekonews.at) weiter

2,4 Millionen Haushalte nutzen 2020 Smart Home

29.10.2015 - Die Zahl der deutschen Smart-Home-Haushalte wird bis 2020 laut Statista Digital Market Outlook (DMO) von gegenwärtig 300.000 auf 2,4 Millionen steigen. Damit bleibt der hiesige Smart-Home-Markt angesichts einer Gesamtzahl von über 40 Millionen Haushalten überschaubar. Der Umsatz im Smart Home Markt... (www.enbausa.de) weiter

Umsatz mit Fenstern steigt 2015 um knapp 2 Prozent

28.10.2015 - Der Fensterabsatz 2015 kann laut der jüngsten Studie der Branchenverbände mit einem Plus von rund 1,9 Prozent abgeschlossen werden. Das bedeutet rund 13,6 Millionen vermarktete Fenstereinheiten. 2016 wird der Markt in Deutschland mit plus 2,9 Prozent moderat zulegen. Im Laufe des Jahres können... (www.enbausa.de) weiter

HELOT realisiert Klimasystem für Traumzeit-Dome im Europa-Park Rust

27.10.2015 - Die Helot GmbH aus Köln hat das Klimakonzept zum Traumzeit-Dome im Europa-Park für den ganzjährigen Einsatz erfolgreich umgesetzt. Mit rund fünf Millionen Besuchern ist der Freizeitpark im baden-württembergischen Rust der am meisten besuchte im deutschsprachigen Raum. Der Traumzeit-Dome im griechischen (www.openpr.de) weiter

Ein Global Player bei Energie aus Biomasse feiert 50. Geburtstag

27.10.2015 - Polytechnik plant 12 Millionen Euro Investitionen in europäische Industriestandorte (www.oekonews.at) weiter

Schreckgespenst Gebäudesanierung? - Das junge Online-Portal eccuro bringt Licht ins Dunkel bei technischer Gebäudesanierung / Erhöhung der Sanierungsquote im Bestand als Ziel

26.10.2015 - Die Energetische Gebäudesanierung ist eine der drei Säulen der Energiewende. Doch so gewaltig ihr Potenzial, so unübersichtlich sind auch die Möglichkeiten und Vorschriften des Gesetzgebers. Jedes Gebäude ist anders und braucht einen individuellen Sanierungsfahrplan. Das schreckt Hauseigentümer, die eigentlich sanieren wollen oder müssen, oftmals ab. Die Online-Plattform eccuro schafft Abhilfe. Sie versucht Ordnung zu bringen in ein Thema, das Millionen Gebäudebesitzer in Deutschland betrifft. 26.10.2015. Laut der Deutschen Energie-Agentur dena sind von den 18 Millionen Wohngebäuden in Deutschland zwei Drittel sanierungsbedürftig. […] (www.cleanthinking.de) weiter

ABConcepts setzt sich aktiv gegen Lebensmittelverschwendung ein: Nominierung für den 'Genießt es!'-Award

26.10.2015 - Die Schere klafft immer weiter auseinander. Weltweit hungern über 800 Millionen Menschen. Gleichzeitig landen allein in Deutschland rund 18 Millionen Tonnen Nahrungsmittel auf dem Müll. Das hat eine Studie der Umweltstiftung WWF Deutschland ergeben. Mit der Initiative ?Genießt uns!? (www.openpr.de) weiter

Neue KWK mit Kohle fliegen aus der Förderung

25.10.2015 - Die Bundesregierung will neue Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) mit Kohle als Brennstoff nicht mehr fördern und für gasbetriebene Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen Subventionen einführen. Die von den Stromverbrauchern zu zahlende Umlage soll steigen. Mit dem Verzicht auf die Förderung von... (www.enbausa.de) weiter

Weg mit der Pendlerpauschale für PKW

24.10.2015 - Warum soll die städtische Bevölkerung dafür zahlen, um von den 'Speckgürtel'-Autos zugeparkt und verdreckt werden? In Zeiten knapper Budgets wäre eine (schrittweise) Abschaffung dieses veralteten Wahl-Zuckerls dringend notwendig (www.oekonews.at) weiter

Statistiken zeigen: Energiewende verläuft im Schneckentempo

16.10.2015 - Österreichischer Biomasse-Verband präsentiert Basisdaten Bioenergie 2015 (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare und Effizienz bei Energieforschung im Fokus

15.10.2015 - Die im Energieforschungsprogramm der Bundesregierung eingesetzten Mittel lagen im Berichtsjahr 2014 bei über 819 Millionen Euro. Mehr als 73 Prozent flossen in die zentralen Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit rund 303 Millionen Euro flossen im vergangenen Jahr die meisten Gelder... (www.enbausa.de) weiter

Interesse an Gebäudesanierung größer als 2014

14.10.2015 - Der Sanierungsindex DESAX zeigt in den ersten drei Quartalen 2015 nach einer Delle im Frühsommer ein ansteigendes Interesse an Sanierungsprojekten. Besonders bei Heizungen gibt es mehr Anfragen nach neuen Anlagen als im Vorjahr. Das spiegeln auch Zahlen des Branchenverbands BDH wieder, der ein Plus... (www.enbausa.de) weiter

Die Batterie der Zukunft im Mittelpunkt

13.10.2015 - Bosch: Jährliche Investitionen von 400 Millionen Euro in die Elektromobilität - Bis 2020 mehr als doppelter Energieinhalt und deutlich geringere Kosten - Festkörperbatterien mit Lithium-Anode (www.oekonews.at) weiter

Novum: Vergütung für PV-Anlagen sinkt nicht mehr

6.10.2015 - Das Interesse an PV-Anlagen hat stark nachgelassen. Das führt dazu, dass die Vergütungssätze für PV-Anlagen im Zeitraum vom 1. Oktober 2015 bis zum 1. Dezember 2015 erstmals nicht weiter gekürzt werden. 'Die Zubauzahlen der vergangenen zwölf Monate liegen mit etwa 1.437 Megawatt... (www.enbausa.de) weiter

Drei Millionen Unterschriften gegen TTIP und CETA erreicht

6.10.2015 - Selbstorganisierte Europäische BürgerInneninitiative hält bei knapp 100.000 Unterschriften in Österreich (www.oekonews.at) weiter

Handeln bevor es dunkel wird

5.10.2015 - Bald geht in vielen Betrieben das Licht aus Noch immer sind Millionen von Quecksilberdampflampen in deutschen Betrieben im Einsatz. Wer noch über Ersatz-Leuchtmittel hierfür verfügt konnte sich bisher ?über die Runden retten?. Doch die Bestände gehen immer mehr zur Neige. Gesetzliche Regelung (www.openpr.de) weiter

"Mega-El-Niño" bedroht Millionen Menschen

5.10.2015 - Oxfam: Klimaphänomen könnte weltweit Hungerkatastrophen auslösen, internationale Gemeinschaft muss jetzt handeln (www.oekonews.at) weiter

Betriebliche Umweltförderung: Wichtige Schritte in Richtung Energieeffizienz und Energiesparen setzen

3.10.2015 - 135 Millionen Euro Investitionen durch Umweltförderung im Inland (www.oekonews.at) weiter

Im Gespräch mit RedTherm-Geschäftsführer Andreas Geelen: Hochwertigen Infrarotheizungen gehört die Zukunft

2.10.2015 - In Deutschland heizen rund zwei Millionen Haushalte mit Strom. Bei der Auswahl des richtigen Stromanbieters kann man viel Geld sparen. Noch mehr Einsparpotenzial bieten Infrarotheizungen, die ihre Energie über Photovoltaikanlagen (PV) beziehen. Wir sprachen mit Andreas Geelen, Geschäftsführer der RedTherm (www.openpr.de) weiter

Förderanfragen für Wärmepumpen legen zu

29.9.2015 - Seit April gibt es mehr Geld für Heizungen mit Erneuerbaren aus dem Marktanreizprogramm. Das schlägt sich in den Antragszahlen nieder, die insgesamt im Vergleich zum Vorjahr stark gestiegen sind. Es profitieren jedoch nicht alle Technologien gleichermaßen von den besseren Förderkonditionen.... (www.enbausa.de) weiter

'Feier Dich grün'-Partyguide: 15 Tipps für klimafreundliche Partys zum Semesterstart

29.9.2015 - Klimaschutzkampagne Smergy stellt einfache Ideen für grüne Feste vor / Checkliste als Download auf Berlin, 29.09.2015 Pünktlich zum Herbstbeginn erwachen viele Studentenstädte wieder zum Leben: Das Semester beginnt und mehr als 2,5 Millionen Studenten kehren an die deutschen Hochschulen zurück. (www.openpr.de) weiter

Heiz-Check wird ab Oktober gefördert

28.9.2015 - Ab 1. Oktober starten die Verbraucherzentralen den neuen Heiz-Check, den das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit insgesamt rund 1,5 Millionen Euro in 2015 und 2016 fördert. Verbraucherinnen und Verbraucher erhalten von Energieberatern der Verbraucherzentrale zuhause Tipps zur... (www.enbausa.de) weiter

Ein guter Tag für die Umwelt: 136 Millionen Tonnen CO2 eingespart!

25.9.2015 - GLOBAL 2000 begrüßt Effizienzsteigerung bei Heizungsgeräten (www.oekonews.at) weiter

Bundeswirtschaftsministerium fördert Heiz-Checks zur Steigerung der Energieeffizienz

24.9.2015 - Ab 1. Oktober starten die Verbraucherzentralen den neuen Heiz-Check, den das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit insgesamt rund 1,5 Millionen Euro in 2015 und 2016 fördert. Verbraucherinnen und Verbraucher erhalten hier von Energieberatern zuhause praktische Tipps zur Optimierung ihrer Heizung und können so Geld sparen. (www.bmwi.de) weiter

KfW stockt Mittel für Flüchtlingsunterkünfte auf

24.9.2015 - Die Anfang September 2015 mit einem Volumen von 300 Millionen EUR gestartete Sonderförderung 'Flüchtlingsunterkünfte' auf der Basis des Programms Investitionskredit Kommunen (IKK) findet eine große Nachfrage bei den Kommunen in Deutschland. Dabei unterstützt die KfW Städte und Gemeinden... (www.enbausa.de) weiter

Photovoltaik: Aus Evolution wird Revolution

24.9.2015 - Solarthemen 456. Wirkungsgradrekorde der Zellforscher setzten natürlich auch bei der 31. Ausgabe der europäischen Photovoltaikkonferenz PVSEC wieder Highlights. Wichtiger als solche Rekordzahlen ist allerdings, welche der neuen Technologien die Stromerzeugungskosten sen­ken und die Anwendungsmöglichkeiten der Pho­tovoltaik erweitern. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

500 Millionen Euro für Wind und Sonne

23.9.2015 - Trianel Erneuerbare Energien: 39 Gesellschafter setzen auf gemeinsame Basis (www.oekonews.at) weiter

Ungedämmte Heizungsrohre kosten 137 Millionen Euro

22.9.2015 - Eine ganze Großstadt oder rund 163.000 Haushalte könnte man mit der Energie beheizen, die in nordrhein-westfälischen Ein- und Zweifamilienhäusern verloren geht, weil Heizungsrohre unzureichend gedämmt sind: knapp zwei Milliarden Kilowattstunden pro Jahr. Das bedeutet unnötige Heizkosten von rund... (www.enbausa.de) weiter

Fürstenfeld: Erfolgreich versiegelt

22.9.2015 - Österreich hat mit 1,8 Quadratmeter Supermarktfläche und 15 Meter Straßenlänge pro Kopf international die höchsten Bodenverbauungszahlen vorzuweisen. (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare können die Welt ab 2050 zu 100 Prozent mit Energie versorgen

22.9.2015 - Klimafreundliche Komplettwende kann 20 Millionen neue Arbeitsplätze schaffen (www.oekonews.at) weiter

Twintec AG stärkt Liquidität und Bilanzrelationen durch Immobilienverkauf

17.9.2015 - Königswinter, 17. September 2015 Die Twintec AG (WKN A0LSAT), ein führender Anbieter von Produkten zur Abgasnachbehandlung, hat ihre Gewerbeimmobilie in Königswinter veräußert. Nach grundbuchamtlicher Umschreibung werden die zufließenden Mittel im unteren einstelligen Millionenbereich zur Schuldenrückführung verwendet. Hierdurch reduzieren sich die langfristigen (www.openpr.de) weiter

"Nutzen statt besitzen": gut für Umwelt und Jobs

16.9.2015 - Carsharing und gemeinsame Wohnmodelle schonen die Umwelt und haben positive Effekte auf die Beschäftigungszahlen in Deutschland. (www.oekonews.at) weiter

VOR: Nimm Autofrei - Einmal zahlen, den ganzen Tag fahren!

15.9.2015 - Spezielle Angebote in der Mobilitätswoche (www.oekonews.at) weiter

Projekt spielt regionale Energieversorgung durch

11.9.2015 - Eine intelligente Netztechnik und -infrastruktur für die regionale Energieversorgung am Beispiel einer Kommune entwickelt das KIT mit Partnern im Projekt RegEnKibo. Das BMWi fördert das Projekt in der Modellstadt Kirchheimbolanden in der Pfalz über drei Jahre mit 2,2 Millionen... (www.enbausa.de) weiter

PV-Register: leichter Aufwärtstrend

10.9.2015 - Solarthemen 455. Die Zahlen zu den im Photovoltaik-Anlagenregister im Juli gemeldeten Anlagen zeigen einen leichten, allerdings wohl auch jahreszeitlich bedingten Aufwärtstrend bei kleinen Anlagen bis 10 kW. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

EU-Parlament stellt Schutz des Wassers vor Privatisierung sicher

9.9.2015 - AK verweist auf millionenfache Unterstützung der europäischen Bürgerinitiative zum 'Recht auf Wasser' (www.oekonews.at) weiter

Netzstabilität durch ERNEUERBARE verbessert !

8.9.2015 - Fossile Propaganda-Rhetorik klar wiederlegt durch aktuelle Zahlen (www.oekonews.at) weiter

Netzstabilität durch ERNEUERBARE verbessert !

8.9.2015 - Fossile Propaganda-Rhetorik klar wiederlegt durch aktuelle Zahlen (www.oekonews.at) weiter

Weltweit führender Batteriehersteller setzt auf Manz

6.9.2015 - Manz AG: Großauftrag über 12 Millionen Euro von attraktivem Neukunden untermauert großes Wachstumspotenzial im Bereich Elektromobilität (www.oekonews.at) weiter

Umsatz mit Thermostatventilen wächst rasant

1.9.2015 - Der Umsatz mit intelligenten Thermostatventilen wird rasant wachsen von 152,5 Millionen US-Dollar im Jahr 2014 auf 2,57 Milliarden Dollar 2019, prognostiziert das US-Marktforschungsunternehmen Frost & Sullivan. 'Das schnell wachsende Bewusstsein der Kunden für die Benutzerfreundlichkeit... (www.enbausa.de) weiter

BAFA zählt 30 Prozent mehr Solarwärme-Förderanträge

28.8.2015 - Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat in den Monaten Juni und Juli 30 Prozent mehr Solarwärme-Förderanträge entgegen genommen als im Vorjahr. Nach aktuellen Zahlen stieg die Zahl der Förderanträge auf 5.412. Die Ursachen für die kräftig angezogene Nachfrage sieht... (www.enbausa.de) weiter

Neuheit auf der HUSUM Wind: Innovatives Auffangsystem verhindert unkontrollierten Öl-Austritt bei Windkraftanlagen

27.8.2015 - Grömitz, 27. August 2015. Der auf Umweltschutz spezialisierte Servicedienstleister Rotor Rope GmbH präsentiert auf der Fachmesse HUSUM Wind erstmals sein Öl-Auffangsystem für Windenergieanlagen. Das System OSC (steht für Oil Safe Collar) besteht aus einem Sicherheitskragen, der ringförmig um den Turm einer Windkraftanlage angebracht wird, und einem recyclebaren Bindemittel. Rotor Rope bietet das einzigartige, patentierte System ab sofort europaweit im Rahmen eines Servicevertrags an. weiter

PV-Batterieförderung läuft zunächst weiter

27.8.2015 - Solarthemen 454. Um die Förderung von PV-Batteriespeichersystemen durch die KfW gibt es seit einigen Monaten im Markt Gerüchte. Da das Programm gut angenommen wird und der ursprünglich für 2015 angesetzte Bundeszuschuss von 25 Millionen Euro möglicherweise ausgeschöpft werden könnte, versuchen einige Anbieter mit dem Argument eines drohenden vorzeitigen Förderstopps Druck auf die Kunden zu machen. ... (www.solarthemen.de) weiter

Solar-AGs kommen nur langsam aus dem Tal

27.8.2015 - Solarthemen 454. Die vorgelegten Halbjahreszahlen deut­scher Aktiengesellschaften im Bereich erneuerbarer Energien zeigen den langsamen Weg aus der Talsohle im PV-Bereich. (www.solarthemen.de) weiter

OTI Greentech AG berichtet vorläufige Zahlen für 2014 und 1. Halbjahr 2015

24.8.2015 - * 2014 konsolidierter vorläufiger Umsatz ca. EUR 2,4 Mio. * Vorläufiges Ergebnis 2014 von EUR -1,4 Mio. * 1. Halbjahr 2015 vorläufiger konsolidierter Umsatz bei EUR 5,0 Mio. * Umsatz soll 2015 auf mindestens EUR 16,5 Mio. steigen Köln, 21. August 2015 Die OTI Greentech (www.openpr.de) weiter

EU steuert 222 Millionen EUR zu Kooperations- und Projektförderung im Donauraum bei

24.8.2015 - Österreich ist unter den begünstigten Ländern (www.oekonews.at) weiter

KfW-Fördersumme erneut leicht gesunken

20.8.2015 - Die Förderbank KfW hat im ersten Halbjahr 2015 im Programm Energieeffizient Sanieren mit 84 Millionen Euro 15 Millionen Euro mehr Zuschüsse ausgezahlt als im Vorjahreszeitraum. Hintergrund dürfte sein, dass es seit Beginn des Jahres um fünf Prozentpunkte höhere Tilgungszuschüsse für... (www.enbausa.de) weiter

juwi: Kapitalerhöhung für weitere Wachstumschancen im Bereich der erneuerbaren Energien

20.8.2015 - Neues Eigenkapital in Höhe von 70 Millionen Euro stärkt Finanzkraft des Wörrstadter Projekt-entwicklers ? Anteil des Mannheimer Energieunternehmens MVV Energie steigt auf 63 Prozent (www.oekonews.at) weiter

Forbes: iDevices will Integration in Apple HomeKit erleichtern - Apple HomeKit ist bislang nicht offiziell gelauncht, aber iDevices will Geräte-Entwicklern den Zugang erleichtern / Cleantech-Startup mit intelligentem Grill-Thermostat iGrill

15.8.2015 - Während Apple derzeit mit Apple HomeKit ein geschlossenes Ökosystem für das vernetzte Zuhause erarbeitet, ist es für die Entwickler von Geräten unheimlich kompliziert, den Apple-Anforderungen für entsprechende Geräte zu entsprechen. Sie müssen jede Menge Zeit und Geld investieren. Mit iDevices kommt nun ein Cleantech-Startup, dass diesen Prozess ganz erheblich erleichtern will. 9. November. Nach Recherchen von Forbes hat iDevices zuletzt 10 Millionen Euro investiert, um eine Plattform zu entwickeln, die die HomeKit-Integration für Geräte-Entwickler ganz einfach machen soll. Viel mehr […] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Home: 10 Millionen nutzen Smart-Home-Anwendungen - Bitkom veröffentlicht Studie über intelligente Lösungen im eigenen Zuhause / Smart Home vor dem Durchbruch

15.8.2015 - Intelligente Geräte und Anwendungen für das eigene Zuhause setzen sich bei Verbrauchern durch. Jeder Siebte (14 Prozent) in Deutschland ab 14 Jahren nutzt bereits sogenannte Smart-Home-Anwendungen. Das entspricht gut 10 Millionen Bundesbürgern. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. ?Ein smartes Zuhause bietet enormen Komfort und Sicherheit?, sagt Dr. Christian P. Illek, Mitglied des BITKOM-Präsidiums. ?Wer zum Beispiel eine intelligente Heizung besitzt, die sich den Gewohnheiten der Hausbewohner anpasst, spart zudem Kosten.? 24.12.2014. Laut Umfrage […] (www.cleanthinking.de) weiter

Mehr als drei Millionen Österreicher leiden an Immunerkrankungen

15.8.2015 - Mehr als 40 % der Österreicher haben Immunerkrankungen, ¾ davon Allergien (www.oekonews.at) weiter

Forbes: iDevices will Integration in Apple HomeKit erleichtern - Apple HomeKit ist bislang nicht offiziell gelauncht, aber iDevices will Geräte-Entwicklern den Zugang erleichtern / Cleantech-Startup mit intelligentem Grill-Thermostat iGrill

15.8.2015 - Während Apple derzeit mit Apple HomeKit ein geschlossenes Ökosystem für das vernetzte Zuhause erarbeitet, ist es für die Entwickler von Geräten unheimlich kompliziert, den Apple-Anforderungen für entsprechende Geräte zu entsprechen. Sie müssen jede Menge Zeit und Geld investieren. Mit iDevices kommt nun ein Cleantech-Startup, dass diesen Prozess ganz erheblich erleichtern will. 9. November. Nach Recherchen von Forbes hat iDevices zuletzt 10 Millionen Euro investiert, um eine Plattform zu entwickeln, die die HomeKit-Integration für Geräte-Entwickler ganz einfach machen soll. Viel mehr […] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Home: 10 Millionen nutzen Smart-Home-Anwendungen - Bitkom veröffentlicht Studie über intelligente Lösungen im eigenen Zuhause / Smart Home vor dem Durchbruch

15.8.2015 - Intelligente Geräte und Anwendungen für das eigene Zuhause setzen sich bei Verbrauchern durch. Jeder Siebte (14 Prozent) in Deutschland ab 14 Jahren nutzt bereits sogenannte Smart-Home-Anwendungen. Das entspricht gut 10 Millionen Bundesbürgern. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. ?Ein smartes Zuhause bietet enormen Komfort und Sicherheit?, sagt Dr. Christian P. Illek, Mitglied des BITKOM-Präsidiums. ?Wer zum Beispiel eine intelligente Heizung besitzt, die sich den Gewohnheiten der Hausbewohner anpasst, spart zudem Kosten.? 24.12.2014. Laut Umfrage […] (www.cleanthinking.de) weiter

Privathaushalte nutzen mehr Erneuerbare

15.8.2015 - Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Energieversorgung der privaten Haushalte in Deutschland ist 2013 gestiegen und lag bei 12,9 Prozent. Beim Primärenergieverbrauch in Deutschland ist der Anteil Erneuerbarer mit 11,8 Prozent laut Zahlen der AG Energiebilanzen etwas geringer. Die Ergebnisse... (www.enbausa.de) weiter

Mehr als drei Millionen Österreicher leiden an Immunerkrankungen

15.8.2015 - Mehr als 40 % der Österreicher haben Immunerkrankungen, ¾ davon Allergien (www.oekonews.at) weiter

Wachstumstrend bei Regenerativ-Heizungen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Sowohl die Antragszahlen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als auch die Branchenstatistiken zeigen ei­nen Aufwärtstrend beim Heizen mit Sonne und Holz sowie bei Wärmepumpen. (www.solarthemen.de) weiter

Mehr als drei Millionen Österreicher leiden an Immunerkrankungen

15.8.2015 - Mehr als 40 % der Österreicher haben Immunerkrankungen, ¾ davon Allergien (www.oekonews.at) weiter

Privathaushalte nutzen mehr Erneuerbare

15.8.2015 - Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Energieversorgung der privaten Haushalte in Deutschland ist 2013 gestiegen und lag bei 12,9 Prozent. Beim Primärenergieverbrauch in Deutschland ist der Anteil Erneuerbarer mit 11,8 Prozent laut Zahlen der AG Energiebilanzen etwas geringer. Die Ergebnisse... (www.enbausa.de) weiter

Privathaushalte nutzen mehr Erneuerbare

15.8.2015 - Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Energieversorgung der privaten Haushalte in Deutschland ist 2013 gestiegen und lag bei 12,9 Prozent. Beim Primärenergieverbrauch in Deutschland ist der Anteil Erneuerbarer mit 11,8 Prozent laut Zahlen der AG Energiebilanzen etwas geringer. Die Ergebnisse... (www.enbausa.de) weiter

Wachstumstrend bei Regenerativ-Heizungen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Sowohl die Antragszahlen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als auch die Branchenstatistiken zeigen ei­nen Aufwärtstrend beim Heizen mit Sonne und Holz sowie bei Wärmepumpen. (www.solarthemen.de) weiter

Wismut (aktualisiert am 31.7.2015)

15.8.2015 - Seit fast 25 Jahren saniert das Bundesunternehmen Wismut GmbH erfolgreich die Hinterlassenschaften des ehemaligen Uranerzbergbaus in Sachsen und Thüringen. Das Datenblatt mit Tabellen und Grafiken legt die wesentlichen Entwicklungen der Wismut GmbH anhand von Zahlen dar. (www.bmwi.de) weiter

Naturschutz: Rekordbeteiligung bei "Fitness Check" zu EU Vogelschutz-Richtlinie

30.7.2015 - Mehr als 500 Millionen EU-Bürgerinnen haben sich an der Befragung der EU-Kommission zur Novelle der Vogelschutz und Lebensraum-Richtlinien beteiligt (www.oekonews.at) weiter

Atomkraft in der Krise

27.7.2015 - Der 'World Nuclear Industry Status Report 2015' liefert konkrete Zahlen zur Entwicklung der Atombranche (www.oekonews.at) weiter

Einsparpotenzial durch energetische Sanierung

20.7.2015 - Im Zuge der Energiewende spielt die Verbesserung der Energieeffizienz eine große Rolle. Die meisten Gebäude entsprechen nicht den aktuellen Effizienzstandards, doch mehr oder minder große Investitionen in Sanierungen und Modernisierungen zahlen sich dank massiver Energieeinsparungen in der Regel aus. In Deutschland (www.openpr.de) weiter

Markt für KWK war 2014 in Deutschland stabil

16.7.2015 - Der deutsche Markt für Blockheizkraftwerke war im Jahr 2014 weitgehend stabil, das zeigen die Ergebnisse einer Studie des Marktforschungsinstituts Interconnection Consulting. Der erwirtschaftete Gesamtumsatz in Deutschland erreichte ein Volumen von 777,9 Millionen Euro und insgesamt über 10.000... (www.enbausa.de) weiter

Ziel erreicht: Die 'Fondation Yves Rocher' pflanzte 50 Millionen Bäume in 26 Ländern weltweit

15.7.2015 - 30. Juni 2015: Die Umweltstiftung ?Fondation Yves Rocher? hatte sich zum Ziel gesetzt bis 2015 weltweit 50 Millionen Bäume zu pflanzen. Mit dem heutigen Tage ist es soweit: Die Umweltstiftung der Kosmetikmarke Yves Rocher hat ihr ambitioniertes Ziel erreicht und 50 (www.openpr.de) weiter

Zehn Jahre eprimo: Energiediscounter mit über 1,2 Millionen Kunden

14.7.2015 - - Spitzennoten für Service, Preise und Produkte - Starke Zuwächse bei Öko-Strom und Öko-Gas - Einer der besten deutschen Arbeitgeber Neu-Isenburg, 14. Juli 2015. eprimo wird zehn Jahre alt. Mit bundesweit über 1,2 Millionen Kunden ist der Energiediscounter einer der führenden Anbieter von Strom-, Öko-Strom, Gas (www.openpr.de) weiter

Waldzahlen verstehen

14.7.2015 - Wie viel Wald gibt es in meinem Bundesland? Wie viel Liter Wasser verdunstet ein Hektar Wald? In welchen Gebieten bindet Wald Kohlenstoff und wie viel? (www.oekonews.at) weiter

Petitionen: Regierung muss massive Bedenken der Bürger ernst nehmen

12.7.2015 - Statistik umgesetzter Bürgerinitiativen gefordert ? Nicht nur reden, sondern auch handeln (www.oekonews.at) weiter

Abfallvermeidung und Ressourcenschutz auf Großflughäfen ein Muss

11.7.2015 - Auf deutschen Flughäfen landen Millionen Getränkeverpackungen im Restmüll und in der Verbrennung ? DUH fordert funktionierende Sammelsysteme für Getränkeflaschen ? Wegweisende Lösung: Pfandautomaten auf dem Frankfurter Flughafen (www.oekonews.at) weiter

KEBA und Hubject machen es möglich: Kundenfreundliches Bezahlen an Ladestationen dank QR-Code

10.7.2015 - Besitzer von Elektrofahrzeugen haben einen Wunsch: sie möchten überall und einfach Strom laden können, unabhängig vom Ladestationsbetreiber. Die Plattform zur europaweitern Vernetzung der E-Mobilität, Hubject, hat nun eine einfache, sichere und kundenfreundliche Lösung zum Bezahlen an Stromladestationen entwickelt. Als Partner (www.openpr.de) weiter

ECI schüttet rund zwei Millionen Euro an Anleger der US Öl- und Gasfonds XIV KG aus

10.7.2015 - Pipeline in der Kitchen Lights Unit in Südalaska fertiggestellt Stuttgart, 10. Juli 2015. Die Energy Capital Invest (ECI), ein Stuttgarter Emissionshaus und Energieunternehmen, hat rund zwei Millionen Euro an die Anleger der US Öl- und Gasfonds XIV KG ausgeschüttet. Mit (www.openpr.de) weiter

'Mit grünen Themen schwarze Zahlen schreiben'

6.7.2015 - Péter-Horváth-Stiftung hat Green-Controlling-Preis 2015 ausgelobt / Bewerbungsschluss: 15. August / Preisverleihung: 22./23. September in Stuttgart Stuttgart/München, 6. Juli 2015? Die Péter Horváth-Stiftung hat den mit 10.000 EUR dotierten Green-Controlling-Preis zum fünften Mal in Kooperation mit dem Internationalen Controller Verein (ICV) ausgelobt. (www.openpr.de) weiter

Hoffnungssignale vom Heizungsmarkt

2.7.2015 - Solarthemen 451. Der deutsche Heizungsmarkt zieht offenbar leicht an. Erneuerbare tun sich noch schwer. Insbesondere bei Biomassekesseln ist kein klarer Trend zu erkennen. Derweil dokumentiert die neue Schornsteinfeger-Statistik einmal mehr den Modernisierungsstau. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

10000-Dächer-Programm in Bayern

2.7.2015 - Solarthemen 451. Die bayerische Landesregierung hat in der vergangenen Woche ein neues Förderprogramm für die energetische Sanierung von Ein- und Zweifamilienhäusern beschlossen, für das in den kommenden vier Jahren 90 Millionen Euro zur Verfügung stehen sollen. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Twintec AG veröffentlicht endgültige Zahlen 2014 und platziert Kapitalerhöhung

1.7.2015 - * Umsatzplus von rund 40% und operativer Turnaround * Grundlagen für profitablen Wachstumskurs gelegt * Kapitalerhöhung über 1,03 Mio. Euro erfolgreich abgeschlossen * Erfolgreicher Start im laufenden Geschäftsjahr 2015 Königswinter,01. Juli 2015. Die Twintec AG (WKN A0LSAT), ein führender Anbieter von Produkten zur (www.openpr.de) weiter

BBSR legt Studie zu großen Wohnsiedlungen vor

30.6.2015 - In den Großwohnsiedlungen der 1950er bis 1980er Jahre leben bundesweit rund fünf Millionen Menschen. Ein Forscherteam hat im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) acht Modellprojekte bei der Umsetzung von integrierten Handlungskonzepten einer energetischen Sanierung... (www.enbausa.de) weiter

2015 bereits 2400 Kreditzusagen für Solarspeicher erteilt

29.6.2015 - Das Interesse an Solarstromspeichern ist weiter hoch. 'Vom 1. Januar 2015 bis 31. Mai 2015 haben wir knapp 2.400 Kreditzusagen in einem Volumen von 36,6 Millionen Euro getätigt', teilt die KfW auf Anfrage von EnBauSa.de mit. Seit Programmstart im Mai 2013 gab es rund 10.700 Zusagen mit... (www.enbausa.de) weiter

Schweizer Streit um AKW-Abluftdaten: ENSI muss Parteientschädigung zahlen

28.6.2015 - Das Schweizer Bundesverwaltungsgericht hat ein Verfahren abgeschrieben, das Strahlenschutz-Spezialist Marco Bähler mit Unterstützung von Greenpeace Schweiz gegen das ENSI geführt hat. (www.oekonews.at) weiter

Viren in Fließgewässern: Terra incognita für die Wissenschaft?

26.6.2015 - Zehn Millionen Viren in einem Milliliter Wasser (www.oekonews.at) weiter

"Bestandsgebäude bei Energiebedarfsausweisen tiefrot"

25.6.2015 - TNS Infratest und Energieausweis48 haben eine Auswertung der Effizienzklassen von über 10.000 Energiebedarfsausweisen vorgelegt, die zwischen dem 1. Mai 2014 und dem 30. April 2015 ausgestellt wurden. Solche Zahlen gibt es bislang nicht, und sie sind schwer zu erheben. Es gibt zwar seit kurzem mit... (www.enbausa.de) weiter

Neue Zahlen zu Klage gegen britische Atombeihilfen: 108 Milliarden Euro Subventionen für Hinkley Point C

24.6.2015 - Nach neuen Berechnungen im Auftrag von Greenpeace Energy wird die Subventionierung des geplanten britischen Atomkraftwerks Hinkley Point C deutlich teurer. (www.oekonews.at) weiter

Zahlen des Anti Atom Komitees bestätigt: Über 100 Milliarden Förderungen für britisches AKW

23.6.2015 - Studie des deutschen Instituts 'brainpool' bestätigt Berechnungen des Anti Atom Komitees. Über 100 Milliarden Euro an Steuergeldern sollen in die Kassen des Atomlobby fließen. (www.oekonews.at) weiter

Energieforschung in Zahlen, Fakten und Projekten

19.6.2015 - Energieforschung - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat zwei Berichte zur Energieforschung vorgelegt. Der Jahresbericht ?Innovation durch Forschung? stellt in elf Themenkapiteln die Technologieentwicklung und Forschungsaktivitäten vor. Der ?Bundesbericht Energieforschung 2015? zeigt in einer Übersicht alle Aktivitäten von Bundesregierung, Bundesländern und der Europäischen Union im Bereich der Energieforschung. Beide Publikationen illustrieren die Forschungsaktivitäten mit einer Vielzahl von beispielhaften Projekten. © Fotolyse - Fotolia (www.bine.info) weiter

Aktuelle Zahlen des futurevolt Solarspeichers zur 'Woche der Sonne' (12.-21.6.)

15.6.2015 - Aktuelle Installationen bestätigen, dass mit der neuen Generation des futurevolt Solarspeichers bis zu 85% des produzierten Solarstroms selbst genutzt werden können. Die Verteilung liegt in der Regel im Bereich 20% Direktverbrauch - 65% Verbrauch Depotstrom. So kann die tagsüber produzierte (www.openpr.de) weiter

Bereits zwei Millionen Unterschriften gegen TTIP

12.6.2015 - Verschiebung im Europäischen Parlament ist Folge wachsenden Drucks aus der Zivilgesellschaft (www.oekonews.at) weiter

Für den Ausbau des Radverkehrs investiert Vorarlberg bis 6x mehr als Niederösterreich

10.6.2015 - Anlässlich der aktuell präsentierten Zahlen ? nur 4 Mill Euro ? für den Radverkehr in Niederösterreich, stellte die Radlobby die Vergleichszahlen zu Vorarlberg vor (www.oekonews.at) weiter

Mit Rekordzahlen und neuen Kunden ins zweite Quartal

9.6.2015 - Nordex SE... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Weltpremiere für Batteriespeichersystem von Panasonic

9.6.2015 - Holzkirchen (ots) - Panasonic stellt auf der Intersolar Europe neuen Photovoltaik-Batteriespeicher für Wohnhäuser LJ-SK84B und neues Modul HIT® N285 vor +++ Panasonic feiert 40 Jahre Erfahrung in der Photovoltaikentwicklung und -herstellung (www.presseportal.de) weiter

SchwarmBatterie: SMA und LichtBlick kooperieren bei Integration von Speichern in den Energiemarkt

5.6.2015 - Hamburg/Niestetal (ots) - Immer mehr Haushalte in Deutschland erzeugen und speichern ihren eigenen Strom. Dieses Potenzial soll auch für den Energiemarkt genutzt werden und die Netz- und Marktintegration von Photovoltaik, Blockheizkraftwerken und dezentralen Speichern weiter vorangetrieben werden. Dafür kooperieren der global führende Spezialist für Photovoltaik-Systemtechnik SMA Solar Technology AG (SMA) und das Energie- und IT-Unternehmen LichtBlick. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Ein- und Mehrfamilienhäuser mit Energiemanagement intelligent in die Strommärkte zu integrieren. (www.presseportal.de) weiter

Photovoltaik-Zubau weiter auf niedrigem Niveau

4.6.2015 - Solarthemen 449. Das PV-Meldeportal und das Anlagen­re­gister bei der Bundesnetzagentur zeigen weiterhin geringe Installationszahlen bei der Photovoltaik.   (www.solarthemen.de) weiter

Deutschland ist noch Leitmarkt für Inverter

4.6.2015 - Solarthemen 449. Die Verkaufszahlen für Wechselrichter in Europa und speziell auch in Deutschland sind deutlich zurückgegangen. Dennoch ist der deutsche Markt für Hersteller weiterhin von großer Bedeutung ??für manchen jedoch vor allem aus technologischen Gründen. Text: Andreas Witt, Foto: Fronius (www.solarthemen.de) weiter

"Smart-Cities-Initiative" des Klima- und Energiefonds: Pionierarbeit für intelligente Stadtentwicklung

30.5.2015 - Neuer Call hält 2 Millionen Euro für innovative Städte bereit (www.oekonews.at) weiter

ESF-Mittel fördern gewerkeübergreifende Qualifizierung

28.5.2015 - Das erste Bundesprogramm mit explizitem Umwelt- und Klimaschutzschwerpunkt in der Geschichte des Europäischen Sozialfonds (ESF) ist gestartet. Dafür stellen das Bundesumweltministerium und die Europäische Union bis 2020 insgesamt 35 Millionen Euro bereit. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks:... (www.enbausa.de) weiter

HQL ist Geschichte! Lang lebe die LED Retrofit GCL

28.5.2015 - Das HQL Verbot oder die nach der korrekten Bezeichnung genannte EuP-Richtlinie (Eco Design for Energy using Products 2005/32EG) in der Phase 3 ist seit April 2015 in Kraft. Mit etwa rund 35 Millionen geschätzten HQL Leuchten in der Industrie und (www.openpr.de) weiter

Ökostrom mit dem Grüner Strom-Label kommt überwiegend aus Deutschland

22.5.2015 - Grüner Strom Label e.V. veröffentlicht Zahlen für 2014 über die Herkunft und den Absatz des zertifizierten Ökostroms Bonn, 21. Mai 2015. Über die Hälfte des Ökostroms mit dem Gütesiegel Grüner Strom kommt aus Deutschland. Die neue Auswertung für das Jahr (www.openpr.de) weiter

Wachstum bei Baugenehmigungen lässt nach

21.5.2015 - Die abnehmende Dynamik bei den Baugenehmigungszahlen hat sich im ersten Quartal 2015 weiter fortgesetzt. Von Januar bis März wurden 64.800 Wohnungen genehmigt. Gegenüber dem Vorjahresquartal ist dies lediglich ein Anstieg um 1,5 Prozent. Benötigt werden laut einer Studie des BBSR 272.000 Wohnungen... (www.enbausa.de) weiter

Lage der deutschen Regenerativ AGs: Zwischen Optimismus und Bangen

21.5.2015 - Solarthemen 448. Deutsche Aktiengesellschaften im Bereich erneuerbarer Energien blicken im 1. Quartal 2015 auf verbesserte Geschäftszahlen und optimistische Prognosen. Jedoch fahren die meisten noch kein positives operatives Ergebnis ein. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Stadler/Sidl: "Mit Sonnenstrahlen Stromrechnung zahlen"

20.5.2015 - SPÖ NÖ startet mit Energiekampagne in den Sommer (www.oekonews.at) weiter

München will mehr Elektrofahrzeuge

18.5.2015 - Stadt will Elektromobilität mit 30 Millionen Euro fördern (www.oekonews.at) weiter

Schadensstatistik der Biogasmotoren spricht Klartext

11.5.2015 - Schäden an Biogasmotoren sorgen bei Betreibern neben schlaflosen Nächten für Betriebsunterbrechungen und beträchtliche Instandsetzungskosten. Darunter leidet die Profitabilität von Biogasanlagen in erheblichem Maße. Neben den Belastungen aus dem politischen Umfeld mit schwierigeren Rahmenbedingungen werden Betreiber daher auch von wirtschaftlichen Problemen (www.openpr.de) weiter

Initiative "Kinder gesund bewegen" wird erweitert

10.5.2015 - Sportminister Klug stellt fünf Millionen Euro pro Jahr zusätzlich für Kinder-Bewegungsprojekte zur Verfügung- Ausbau der Initiative an Kindergärten und Volksschulen (www.oekonews.at) weiter

TTIP ? 300 Millionen Dollar Schadenersatz für eine negative Umweltverträglichkeitsprüfung?

7.5.2015 - Im Rahmen des umstrittenen 'Investor-State Dispute Settlement' Mechanismus (ISDS) wurde Kanada nach der Klage eines Konzerns zur Zahlung von über 300 Millionen Dollar Schadenersatz verurteilt. (www.oekonews.at) weiter

Als Geschäftsmann beim Strom sparen

6.5.2015 - Gerade verarbeitende Betriebe benötigen natürlich eine große Menge an Strom. In der Regel handelt es sich hier um ein Vielfaches des Verbrauchs der Privathaushalte. Es ist daher verständlich, dass Unternehmen andere Preise für den Bezug von Strom zahlen müssen. Die (www.openpr.de) weiter

Statistik 2014: Grüner Strom-Label fördert mit über drei Millionen Euro eine naturverträgliche Energiewende

5.5.2015 - Mehr als 75 Projekte erhalten Unterstützung durch Verbraucherinnen und Verbraucher, die zertifizierten Ökostrom beziehen Bonn, 5. Mai 2015. Ökostromprodukte mit dem Gütesiegel Grüner Strom fördern eine ökologische Energieversorgung durch viele verschiedene Projekte. Das zeigt die neue Statistik des Grüner Strom (www.openpr.de) weiter

Gabriel: Neues "Anreizprogramm Energieeffizienz" als sinnvolle Alternative zur steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung

5.5.2015 - Mit dem Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz hat die Bundesregierung ein Bündel von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Energiewende im Gebäudesektor beschlossen. Durch das neue 'Anreizprogramm Energieeffizienz' werden diese Maßnahmen nun weiter verstärkt. Das Paket umfasst ein Fördervolumen in Höhe von 165 Millionen Euro pro Jahr und tritt an die Stelle der bislang geplanten steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung. (www.bmwi.de) weiter

Zahl der neu installierten Heizungen wächst

4.5.2015 - Es gibt positive Zahlen im Heizungsmarkt mit einem Plus von fünf Prozent im ersten Quartal bei den verkauften Anlagen insgesamt. Ein großer Wermutstropfen ist dabei jedoch, dass die Dominanz der fossilen Energieträger zementiert wird. Öl und Gas legen zu, selbst in Segmenten wie... (www.enbausa.de) weiter

Die Zeche zahlen die Falschen

28.4.2015 - Eindrücke von der RWE-Hauptversammlung in Essen am 23.4.2015 (www.oekonews.at) weiter

Bundesminister Rupprechter: Österreich radelt das fünfte Jahr zur Arbeit

28.4.2015 - Start der bundesweiten Aktion 'Österreich radelt zur Arbeit' für mehr als zwei Millionen Erwerbstätige (www.oekonews.at) weiter

Die Zeche zahlen die Falschen

28.4.2015 - Eindrücke von der RWE-Hauptversammlung in Essen am 23.4.2015 (www.oekonews.at) weiter

Rohstoff, Klimaschutz, Naturschutz ? Was Bäume alles leisten

23.4.2015 - Bayern hat mit rund 2,6 Millionen Hektar die mit Abstand größte Waldfläche in Deutschland, damit entfallen auf jeden Einwohner Bayerns ca. 2000 m2 Wald. Oder anders gesagt: Bei den rund 5 Milliarden Bäumen in Bayerns Wälder, stehen dort für jeden (www.openpr.de) weiter

Indische Regierung beschließt Elektroautoprogamm

21.4.2015 - '6 bis 7 Millionen Elektro- und Hybridfahrzeuge bis 2020 auf der Straße' so lautet das Ziel (www.oekonews.at) weiter

Energy Capital Invest (ECI): Hohe Ausschüttungen stimmen Anleger positiv

9.4.2015 - Spezialisierung auf Standort Alaska mit außergewöhnlichen Ergebnissen Stuttgart, 09.04.2015. Während die Ölpreise am Ostermontag leicht gestiegen sind, setzt auch das Stuttgarter Energieunternehmen Energy Capital Invest (ECI) seine positive Entwicklung weiter fort. Nachdem ECI in 2014 an seine Investoren rund 55 Millionen (www.openpr.de) weiter

Ein Jahr des Windes

8.4.2015 - China setzt auf die Windkraft- die aktuellen Zahlen für das Jahr 2014 zeigen den gewaltigen Ausbau: 23 GW neue Windkraftwerke allein in China! (www.oekonews.at) weiter

Fenstermarkt in Europa 2014 mit geringen Einbußen

8.4.2015 - Der Fenstermarkt in Europa und den wichtigsten angrenzenden Ländern ist 2014 um insgesamt 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ? von 127,1 Millionen Fenstereinheiten (FE) à 1,3 x 1,3 Metern in 2013 auf rund 126,1 Millionen Fenstereinheiten in 2014 gesunken. Zu dieser Prognose kommt die... (www.enbausa.de) weiter

Bereit für mehr Energiewende

6.4.2015 - Positive Bilanz der Sonnenfinsternis zeigt: Stromnetze bereit für hohe Anteile Erneuerbarer Energien / Solarstromanlagen erzeugten im ersten Quartal Strom für Jahresbedarf von 1,3 Millionen deutschen Haushalten (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik Factsheet Deutschland

1.4.2015 - Vom Boom zur Krise - Eine Momentaufnahme mit den wichtigsten Zahlen, Fakten und Meinungen zum deutschen Solarstrom Infografik: Die Photovoltaik hat in Deutschland in den letzten Jahren einen Boom erlebt. Heute produzieren mehr als 1,5 Millionen Photovoltaikanlagen fast 7 Prozent des (www.openpr.de) weiter

Gebt den Bürgern das Wort: Rund sechs Millionen europäische Bürger haben sich bisher beteiligt

1.4.2015 - Bericht der Kommission bringt erste Bilanz zur Europäischen Bürgerinitiative (www.oekonews.at) weiter

Starke Taifune ? schwache Klimaleugner

29.3.2015 - Millionen Menschen werden von Stürmen betroffen sein. Klimaexperten befürchten, dass Inselstaaten in Zukunft immer häufiger von extremen Stürmen verwüstet werden. (www.oekonews.at) weiter

Wasser ist Entwicklung

26.3.2015 - Österreich unterstützt den Aus- und Aufbau der Wasserversorgung in Entwicklungsländern. Fast 23 Millionen Euro wurden dafür im Vorjahr von der Austrian Development Agency umgesetzt. (www.oekonews.at) weiter

CERN-Kritiker: LHC-Neustart wäre ein trauriger Tag für die Menschheit gewesen

26.3.2015 - In diesen Tagen hätte der weltgrößte Teilchenbeschleuniger, der LHC am Kernforschungszentrum CERN bei Genf, neu gestartet werden sollen, nach zweijährigen Upgrades von Hunderten Millionen Euro. (www.oekonews.at) weiter

EU stoppt quecksilberhaltige Lampen zum 1. April

24.3.2015 - Austausch mit LEDs spart Strom und schützt das Klima Sie beleuchten Bolzplätze, erhellen Straßen und Gehwege oder sorgen in Industriehallen für helles Licht: Quecksilberdampflampen, kurz HQL-Lampen, finden sich überall in Gewerbe und Öffentlichkeit. EU-weit soll es Schätzungen zufolge 35 Millionen HQL-Lampen (www.openpr.de) weiter

seebaWIND Service bricht Umsatzrekord und erreicht 1-Gigawatt-Grenze

24.3.2015 - Osnabrück, 23.03.2015. Die seebaWIND Service GmbH hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2014 von 10 auf mehr als 12 Millionen Euro gesteigert. Außerdem beschäftigt der herstellerunabhängige Servicedienstleister für Windkraftanlagen nunmehr 75 Mitarbeiter. Damit konnte seebaWIND seine Prognosen von Anfang 2014 sogar (www.openpr.de) weiter

seebaWIND Service bricht Umsatzrekord und erreicht 1-Gigawatt-Grenze

23.3.2015 - Die seebaWIND Service GmbH hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2014 von 10 auf mehr als 12 Millionen Euro gesteigert und gehört somit zu den fünf erfolgreichsten herstellerunabhängigen Servicedienstleistern Deutschlands. weiter

Laubbäume pflanzen für gutes Trinkwasser

19.3.2015 - Umweltschutz-Kampagne ?Blätterwälder ... gemeinsam pflanzen!? startet in die Pflanzsaison 2015 / Vier Pflanzfeste im Frühjahr in Niedersachsen und jetzt auch in Hessen / Seit 2013 fast 40.000 Laubbäume gepflanzt und dadurch über 6,2 Millionen Liter sauberes Trinkwasser generiert Hamburg, 19. März (www.openpr.de) weiter

Mikro-KWK: Viessmann schnürt Paketangebote

19.3.2015 - Während das Brennstoffzellenheizgerät Vitovalor 300-P, bei dem Viessmann mit Panasonic zusammenarbeitet, in Japan bereits 50.000-fach im Einsatz ist, lassen die Absatzzahlen in Deutschland zu wünschen übrig. Seit der Markteinführung vor einem Jahr sei eine hohe zweistellige Stückzahl verkauft... (www.enbausa.de) weiter

Erneuerbare Energien weltweit auf dem Vormarsch

16.3.2015 - ZSW-Zahlen zeigen: Allein in Deutschland 18,8 Milliarden Euro in Erneuerbare Energien investiert! (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Biogaswärme auf dem Vormarsch

14.3.2015 - Neue Richtlinien für Marktanreizprogramm - Verbesserte Rahmenbedingungen für Biogasanlagen- Biogasanlagen können Wärmeverbrauch von bis zu 2 Millionen deutschen Haushalten decken (www.oekonews.at) weiter

Sechs Tipps: So einfach geht Energiesparen

13.3.2015 - Berlin, 12. März 2015. Im Durchschnitt gibt jeder Privathaushalt monatlich 161 Euro für Raumwärme, Warmwasser und Strom aus. Diese Daten hat das Statistik-Portal statista.com für 2013 ermittelt. Aufs Jahr gerechnet sind das Energiekosten von mehr als 1.900 Euro. Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft (www.openpr.de) weiter

Entsorgungskosten reduzieren durch Eindampfung von verbrauchten Emulsionen

13.3.2015 - Stuttgart/Steinen. Vom 5. bis 7. Mai findet in Stuttgart die KSS-Messe statt. Auf der Fachmesse erläutern die Experten für abwasserfreie Produktion der H2O GmbH, wie Anwender mit der effizienten und sicheren Eindampfung von verbrauchten Kühlschmierstoffemulsionen bis zu 1,5 Millionen (www.openpr.de) weiter

USA: Erneuerbare Energie an erster Stelle beim Ausbau

13.3.2015 - Die Zahlen für erneuerbaren Energien im Januar in den USA zeigen das anhaltende Wachstum (www.oekonews.at) weiter

Höhere Förderung im Marktanreizprogramm

12.3.2015 - Nun sind die Änderungen des Marktanreizprogramms offiziell. Das Programm hat ein Fördervolumen von 300 Millionen Euro. In den vergangenen Jahren wurden die Mittel nicht abgerufen. Insgesamt herrscht große Zurückhaltung bei der Sanierung von Heizungen. Die installierten Stückzahlen gingen nach... (www.enbausa.de) weiter

Innovationspreis für neuen Klebstoff

12.3.2015 - Solarthemen 443. Die Jury des Innovationspreises des PV-Symposiums in Bad Staffelstein hat einen Kleb­stoff von Sika mit dem 1. Preis ausge­zeich­net. Der Kleber dient zur Befestigung von Anschlussdosen an Modulen. Nach Aussage von Sika ist deutlich weniger Klebstoff als bei sonst verwendeten Silikonklebstoffen erforderlich. Dies führe bei einer jährlichen Produktion von 1,2 Millionen Modulen zu ... (www.solarthemen.de) weiter

Bündnis aus Umwelt und Wirtschaft: Ökologische und soziale Steuerreform jetzt umsetzen!

11.3.2015 - Szenario: 17.400 neue Arbeitsplätze und 3,6 Millionen Tonnen weniger CO2; 74 Prozent für Umsetzung (www.oekonews.at) weiter

Ökologische und soziale Steuerreform jetzt!

11.3.2015 - 4.000 Millionen Euro jährlich für Umweltschutz und Beschäftigung (www.oekonews.at) weiter

Privathaushalte zahlen 53,7 Milliarden für Wärme und Licht

10.3.2015 - Deutsche Privathaushalte haben 2013 etwa 53,7 Milliarden Euro für Heizung, Warmwasser, Klimatisierung und Beleuchtung gezahlt. Das zeigt der neue Gebäudereport 2015 der Deutschen Energie-Agentur (Dena). Damit geben private Haushalte aufgrund gestiegener Energiepreise inflationsbereinigt fast 10... (www.enbausa.de) weiter

Neue Förderungsaktion und neue Richtlinien: Ein Schritt weiter Richtung Energiewende

7.3.2015 - 67 Millionen Euro Investitionen durch Umweltförderung im Inland (www.oekonews.at) weiter

KWB und Ökofen vergeben Zuschuss beim Heizungstausch

6.3.2015 - Schätzungen zufolge sind fünf bis zehn Prozent der Heizungen in Deutschland nicht mehr rechtmäßig in Betrieb, so Zahlen der Verbraucherzentrale NRW. Grund ist die seit 1. Januar 2015 geltende Regelung, dass Heizungen, die vor 1985 errichtet wurden, nicht mehr betrieben werden dürfen. Für... (www.enbausa.de) weiter

ISE testet Solarthermie für Heizungslabel

6.3.2015 - Das TestLab Solar Thermal Systems des Fraunhofer ISE prüft solarthermische Komponenten und Komplettsysteme sowie Kollektoren und solarthermische Speicher. In seinem System- und Speicherlabor ermittelt es für Industriepartner die notwendigen Kennzahlen zur Bewertung von Speichern nach dem bald in... (www.enbausa.de) weiter

Strom-Report startet kostenlosen Infografikdienst

6.3.2015 - Der Strom-Report ist mit seinem kostenlosen Infografikdienst gestartet. Die neue Statistik-Webseite liefert die wichtigsten Kennzahlen zur Entwicklung auf dem Energiemarkt in kompakter, grafischer Form. Im Mittelpunkt der Infografiken stehen Statistiken zu aktuellen Themen aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Stromerzeugung und (www.openpr.de) weiter

Mehr Geld für Pelletkessel und Solarthermie ab April

5.3.2015 - EnBauSa.de liegen die konkreten Zahlen zu den Erhöhungen der Förderung Erneuerbarer im Marktanreizprogramm des Bafa vor. Die Verbesserungen kommen nach dem Entwurf des Wirtschaftsministeriums vor allem Pelletheizungen und der Solarthermie zugute, mehr Geld gibt es aber auch für Erdwärmepumpen. Die... (www.enbausa.de) weiter

KWK-Markt bricht bei Kleinstanlagen ein

5.3.2015 - Die Zahl der neu istallierten Mini-KWK-Anlagen ist 2014 im Vergleich zu den Vorjahren deutlich zurück gegangen durch den Einbruch bei Mikro-KWK bis zu 2 kW el. Leistung. Das zeigt eine Statistik, die das BAFA jetzt veröffentlicht hat. 4.729 förderfähige Anlagen im Segment bis zu 20 kW elektrischer... (www.enbausa.de) weiter

Anteil erneuerbarer Energien am Stromverbrauch bei 27,8 Prozent

5.3.2015 - Der Ausbau der erneuerbaren Energien schreitet voran. Dies belegen aktuelle Zahlen der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat), die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie die Bilanz der erneuerbaren Energien vorlegt. (www.bmwi.de) weiter

PAKET ZUR ENERGIEUNION: unseriöser Umgang mit Zahlen - "fast 30" oder 26,9 oder 13,6?

5.3.2015 - In ihrer 'Rahmenstrategie für eine krisenfeste Energieunion mit einer zukunftsorientierten Klimaschutzstrategie' betont die EU-Kommission die vermeintlich wichtige Rolle der Atomenergie für den Klimaschutz. (www.oekonews.at) weiter

Elena Baturina ist Co-Investorin des Projekts für erneuerbare Energien in Europa

26.2.2015 - Eine Millionen-Investition in erneuerbare Energien tätigte die Inteco Beteiligungs GmbH. Das österreichische Unternehmen, das von der russischen Geschäftsfrau Elena Baturina gehalten wird, unterzeichnete eine Vereinbarung mit der deutschen Renewable Energy Provider GmbH & Co. KGaA (RE-Pro). Konkret geht es dabei (www.openpr.de) weiter

Mehr Förderbescheide durch neues MAP?

26.2.2015 - Solarthemen 442. Stückzahlen fördern oder Innovationen anreizen, das ist der Spagat, an dem sich die Bundesregierung seit gut zwei Jahrzehnten bei der Förderung von regenerativen Wärmesystemen versucht. Je nach Ambition und Haushaltslage schlug das Pendel mal mehr zur einen, mal mehr zur anderen Seite aus. Im Moment sprechen einige Indizien dafür, dass die Bundesregierung bei ... (www.solarthemen.de) weiter

Gütezeichen sichert Bau und Betrieb von Tankstellen

25.2.2015 - Fachliche Kontrolle durch neutrale Sachverständige sup.- Den passenden Kraftstoff wählen, tanken, zahlen: Für Autofahrer ist ein Tankstopp heute schnell erledigt. Möglich macht das die äußerst komplexe und anspruchsvolle Technik zeitgemäßer Tankstellen. Zapfsäulen, Tanks, Rohrleitungen, elektrische Anlagen, Mess-, Steuerungs- und Sicherheitssysteme sowie (www.openpr.de) weiter

17 Millionen Euro für Photovoltaikanlagen

25.2.2015 - Das erste Gigawattpeak Sonnenstrom ist das Ziel für Österreich für 2015 (www.oekonews.at) weiter

Invensor stellt leistungsfähigere Kältemaschine vor

24.2.2015 - Invensor hat eine neue Adsorptionskältemaschine (AdKM) mit einer dreimal höheren Leistung als das bisherige Modell entwickelt. Die LTC 30 e plus (Leistungsbereich 10-35 kW) wird im April auf der Hannover Messe Industrie vorgestellt. 'Wir haben alle technisch relevanten Kennzahlen erhöht und... (www.enbausa.de) weiter

Cloud-Heizung sammelt mehr Geld ein

13.2.2015 - Die Investoren der Cloud&Heat Technologies wollen mit einer Kapitalerhöhung um 3,3 Millionen Euro des weiteres Wachstum finanzieren und weitere Cloud-Produkte entwickeln. Die Idee: Rechnerkapazität wird dezentral in Wohnhäusern installiert. Mit der Abwärme der Rechner wird geheizt. Das... (www.enbausa.de) weiter

Energieeffizienz: noch viel zu tun bis 2020

13.2.2015 - Eurostat, die statistische Agentur der Europäischen Union, hat in dieser Woche neue Zahlen zur Energieeinsparung sowie zum Energieverbrauch in der EU veröffentlicht. (www.oekonews.at) weiter

749 Millionen Euro für Sonnenstrom

12.2.2015 - Apple nimmt sich ein Beispiel an Google und investiert in großem Stil in erneuerbare Energie (www.oekonews.at) weiter

Heizöl-Lieferung mit Kontroll-Instanz

11.2.2015 - Gütezeichen sichert die entscheidende Transport-Etappe sup.- Bevor eine Ölheizung für Wohnraumwärme und Warmwasserkomfort sorgen kann, hat der benötigte Brennstoff eine lange Entstehungsgeschichte und eine weite Reise hinter sich. Bereits vor vielen Millionen Jahren haben sich auf dem Meeresgrund Mikroorganismen abgelagert, aus (www.openpr.de) weiter

Deutsche Windtechnik bilanziert erneuten Rekordumsatz von über 70 Millionen €

11.2.2015 - Deutsche Windtechnik AG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Erneuerbare Energie Österreich an Walter Boltz: Erneuerbaren-Ausbau senkt Stromkosten

9.2.2015 - Zahlen der E-Control belegen: Stromrechnungen werden netto niedriger (www.oekonews.at) weiter

Solarheizungen knacken 2-Millionen-Marke

9.2.2015 - 2014 ist in Deutschland bereits die zweimillionste solarthermische Anlage in Betrieb gegangen. Dies teilen der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) und der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) mit. Bundesweit wurden 2014 rund 112.000 neue Solarwärmeanlagen... (www.enbausa.de) weiter

70 Millionen Kohlestrom-Subventionierungen abschaffen! Umweltschutz in die Steuerreform!

6.2.2015 - GLOBAL 2000 startet Email-Protestaktion an Regierungsspitze Werner Faymann und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (www.oekonews.at) weiter

KfW kann Volumen bei Gebäudesanierung nicht halten

5.2.2015 - Die KfW hat Zahlen zu den Fördervolumina in unterschiedlichen Programmen für das vergangene Jahr veröffentlicht. In Bereichen wie Energieeffizienz und beim Bauen und Sanieren gingen die Volumina 2014 im Vergleich zum umsatzstarken Jahr 2013 zurück. Gut nachgefragt wurden Programme zur... (www.enbausa.de) weiter

Regelenergiekosten sprengen Grenze von 200 Millionen Euro

4.2.2015 - Gegenmaßnahmen weiterhin im Schneckentempo (www.oekonews.at) weiter

Die Sonne scheint wieder für Solarworld

3.2.2015 - Schwarze Wolken hatten sich über dem deutschen PV-Erzeuger zusammengebraut- Nun gibt es wieder positive Zahlen (www.oekonews.at) weiter

Flick&Partner veröffentlicht Standpunktpapier "E-Mobility & Beyond - How to Master the Future of Mobility"

29.1.2015 - Die Veröffentlichung analysiert die zukünftige Entwicklung des Marktes für Elektrofahrzeuge und zeigt maßgebende Indikatoren und Stellhebel auf. Weiterhin werden Kundenbedürfnisse und Differenzierungspotentiale mit Blick auf die Elektromobilität untersucht. MÜNCHEN/ZÜRICH. Das Elektrofahrzeug ist in der Autowelt angekommen. Angesichts aktueller Zulassungszahlen kann jedoch (www.openpr.de) weiter

Vorarlberger investierten drei Millionen Euro in Photovoltaik

27.1.2015 - Im Zuge der e5-PV-Aktion wurden im vergangenen Jahr Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 1,2 Megawatt installiert. (www.oekonews.at) weiter

Neue LED-Technik erlaubt das präzise Studium der Produktivität von Algen

26.1.2015 - Weil Nahrungspflanzen auch für die Energiegewinnung genutzt werden, leiden Millionen Menschen Hunger. Algen könnten hier Abhilfe schaffen. (www.oekonews.at) weiter

Ansturm auf Windkraft Anleihe: Aufstockung von 4 auf 7 Millionen EUR

23.1.2015 - Der Ansturm auf die neue Anleihe der Windkraft Simonsfeld AG hat alle Erwartungen übertroffen: Bereits am vierten Tag der Zeichnungsfrist sind vier Million EUR - das Emissionsvolumen der ersten Tranche - gezeichnet. (www.oekonews.at) weiter

Viele Bausparkassen patzen bei der Beratung

23.1.2015 - Kunden von Bausparkassen müssen durch Beratungsfehler und schlechte Angebote oft tausende Euro zu viel zahlen oder ihren Immobilienkauf um Jahre verschieben. Nur drei der 20 Bausparkassen in Deutschland überzeugten bei Finanztest. In einem Praxistest mit einem einfachen Modellfall haben... (www.enbausa.de) weiter

Wärmepumpen-Absatz war 2014 rückläufig

22.1.2015 - Nach den fetten Vorjahren lief es 2014 nicht mehr so gut für die Wärmepumpen-Branche: Die Hersteller melden einen leichten Rückgang der Verkaufszahlen. Mit 58.000 verkauften Heizungswärmepumpen lag der Absatz um 3,3 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Warmwasserwärmepumpen legten mit 13.400... (www.enbausa.de) weiter

Rekordjahr für Solarstrom und Speicher

18.1.2015 - Weltweit neu installierte Photovoltaik-Leistung erneut gewachsen / In Deutschland bereits 1,5 Millionen Solarstromanlagen in Betrieb / Neu: Boom bei Solarstromspeichern (www.oekonews.at) weiter

Statistik 2014: Erneuerbare erfüllen Plansoll ? aber nur zum Teil

15.1.2015 - Solarthemen 439. Bei vor allem witterungsbedingt deutlich sinkendem Energieverbrauch  konnten die erneuerbaren Energien ihren Anteil im Jahr 2014 vor allem im Strombereich weiter steigern und die Braunkohle dort vom Platz 1 der Primärener­gie­trä­ger verdrängen. Grafik AG Energiebilanzen (www.solarthemen.de) weiter

Falsche Zahlen zu Sonnenstrom

13.1.2015 - Leserbrief zu 'Enormer Nachholbedarf für Photovoltaik in Österreich' (www.oekonews.at) weiter

Jetzt Wirtschaftsturbo "thermische Altbausanierung" starten

10.1.2015 - Qualitative Anhebung von 100 auf 500 Millionen Euro macht Sinn (www.oekonews.at) weiter

Ölheizer sind mit ihren Anlagen zufrieden

8.1.2015 - In Deutschland versorgen rund 5,6 Millionen Ölheizungen knapp elf Millionen Haushalte mit Raumwärme und Warmwasser. Knapp 93 Prozent der Ölheizungsbesitzer sind sehr zufrieden oder zufrieden mit ihrem Heizsystem. Das ergibt eine Umfrage der GfK im Auftrag des Instituts für Wärme und Oeltechnik... (www.enbausa.de) weiter

Photovoltaikförderung: Einreichung für 2015 am 7.Jänner!

6.1.2015 - Acht Millionen Euro an Fördermitteln stehen bereit (www.oekonews.at) weiter

Smart Home: 10 Millionen nutzen Smart-Home-Anwendungen - Bitkom veröffentlicht Studie über intelligente Lösungen im eigenen Zuhause / Smart Home vor dem Durchbruch

24.12.2014 - Intelligente Geräte und Anwendungen für das eigene Zuhause setzen sich bei Verbrauchern durch. Jeder Siebte (14 Prozent) in Deutschland ab 14 Jahren nutzt bereits sogenannte Smart-Home-Anwendungen. Das entspricht gut 10 Millionen Bundesbürgern. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. ?Ein smartes Zuhause bietet enormen Komfort und Sicherheit?, sagt Dr. Christian P. Illek, Mitglied des BITKOM-Präsidiums. ?Wer zum Beispiel eine intelligente Heizung besitzt, die sich den Gewohnheiten der Hausbewohner anpasst, spart zudem Kosten.? 24.12.2014. Laut Umfrage […] (www.cleanthinking.de) weiter

Energieverbrauch ist 2014 kräftig gesunken

22.12.2014 - Der Energieverbrauch in Deutschland lag 2014 nach ersten Berechnungen bei rund 13.100 Petajoule (PJ) beziehungsweise 446,5 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE). Das waren 4,8 Prozent weniger als im Vorjahr. Damit bestätigte sich die Herbstprognose der Arbeitsgemeinschaft... (www.enbausa.de) weiter

ZeroPalmöl

18.12.2014 - Pressemitteilung des SAVE Wildlife Conservation Fund: Hersteller unter Zugzwang Am 13. Dezember tritt die Kennzeichnungspflicht für Inhaltsstoffe in Kraft Es ist bekannt, dass die Palmölgewinnung ein Hauptgrund für die Abholzung der Regenwälder ist. Jährlich gehen etwa 12,55 Millionen Hektar ? was einer Fläche (www.openpr.de) weiter

Schweizer Energiewirtschaft im Umbruch: mit Atomausstieg und Swissgrid die Wende meistern

16.12.2014 - Frankfurt (ots) - (www.presseportal.de) weiter

Bafa passt Marktanreizprogramm 2015 an

16.12.2014 - Im Marktanreizprogramm zur Förderung Erneuerbarer wird es 2015 Anpassungen geben. Ein genauer Termin steht aber derzeit noch nicht fest. Insgesamt sind derzeit für 2015 insgesamt über 261 Millionen Euro für das MAP und den Umstieg auf Erneuerbare bei Heizungen aus dem Haushalt und über 100 Mio Euro... (www.enbausa.de) weiter

Constellium unterstützt die neue Aluminium Stewardship Initiative (ASI) für einen globalen Standard für nachhaltiges Aluminium

16.12.2014 - Amsterdam (ots/PRNewswire) - Constellium N.V. kündigte die Unterstützung des neuen, von der Aluminium Stewardship Initiative ins Leben gerufenen globalen Nachhaltigkeitsstandards für die Aluminiumindustrie an. (www.presseportal.de) weiter

Delta Electronics Foundation kündigt auf UN-Klimakonferenz Taiwans erstes Nullenergie-Schulgelände an

11.12.2014 - Lima, Peru (ots/PRNewswire) - Die Delta Electronics Foundation kündigte auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Lima (Peru) an, dass das Gelände der Grundschule Namasia ab Mitte des kommenden Jahres einen Energieverbrauch von "Netto-Null" aufweisen wird. Die Stiftung hatte den Wiederaufbau der Schule im Anschluss an den Taifun Morakot im Jahr 2009 unterstützt. Dieser Bau ist der erste seiner Art in ganz Taiwan: Ein "grünes" Gebäude, das der 300 Menschen zählenden indigenen Gemeinschaft als Schule dient und bis zu eine Woche lang als Notunterkuft fungieren kann. (www.presseportal.de) weiter

Aussichten für Europas Baustoffbranche werden trüber

11.12.2014 - Die europäischen Hersteller von Baustoffen konnten sich 2014 vor allem in Großbritannien und Polen über wachsende Absatzmärkte freuen. In Deutschland schreiben die meisten europäischen Player zwar weiterhin schwarze Zahlen ? doch verglichen mit den Hoffnungen, die noch Anfang des Jahres in der... (www.enbausa.de) weiter

Energiesparen in Kommunen: dena bietet kostenfreie Beratung / Energie- und Klimaschutzmanagement entlastet öffentliche Haushalte

11.12.2014 - Berlin/Hannover (ots) - Für Kommunen, die ihren Energieverbrauch senken wollen, hat die Deutsche Energie-Agentur (dena) in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) und EWE Vertrieb am 11. Dezember 2014 in Hannover eine Beratungsreihe gestartet. Beteiligt sind bislang die Städte Langen und Weener, die Samtgemeinden Barnstorf und Thedinghausen sowie die Gemeinde Schwanewede in Niedersachsen, die Stadt Trebbin in Brandenburg und die Stadt Bitterfeld-Wolfen in Sachsen-Anhalt. (www.presseportal.de) weiter

Umweltfreundliche Weihnachtsverpackung

11.12.2014 - VERBRAUCHER INITIATIVE empfiehlt Recycling-Alternativen Berlin, 10. Dezember 2014. Deutsche Haushalte produzieren pro Jahr rund 20 Millionen Tonnen Papierabfälle. Gerade an Weihnachten wächst der Müllberg stark an. Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt allen Schenkern Tipps für das kreative und umweltfreundliche Verpacken von Geschenken. (www.openpr.de) weiter

180.000 Kinder aus elf Ländern sammelten 2,2 Millionen Grüne Meilen für den UN-Klimagipfel in Lima

7.12.2014 - Am 3. Dezember überreichte das Klima-Bündnis die von 180.000 Kindern aus elf europäischen Ländern gesammelten Grünen Meilen an die Generalsekretärin des UN-Klimasekretariats Christiana Figueres in Peru. (www.oekonews.at) weiter

Große Chance für Investoren: Cloud&Heat will mit zweitem Seedmatch-Crowdfunding fünf Millionen Euro einnehmen

5.12.2014 - Dresden, 5. Dezember 2014. Die Cloud&Heat Technologies GmbH sucht für ihre ehrgeizigen Wachstumspläne Investoren. Um eine möglichst breite Basis von Interessenten anzusprechen, startet das Hochtechnologieunternehmen kurz vor Weihnachten eine zweite Crowdfunding-Runde über Seedmatch. Die Dresdner, die die Abwärme von Computerservern (www.openpr.de) weiter

PV-Markt bricht bei Großanlagen ein

4.12.2014 - Solarthemen 437. Die gerade von der Bundesnetzagentur veröffentlichten Zahlen zur Installation von PV-Anlagen im Oktober zeigen den drastischen Einbruch bei großen Solarstromanlagen. (www.solarthemen.de) weiter

Kleinwind jenseits der Verunsicherung

4.12.2014 - Solarthemen 437. Der Bundesverband Kleinwindanlagen (BVKW) glaubt, die EEG-Novelle halbwegs unbeschadet überwunden zu haben. ?Seit klar ist, dass die meisten Anlagen bei der Eigenverbrauchsumlage unter die Bagatellgrenze von 10 kW fallen, nimmt die starke Verunsicherung inzwischen wieder ab?, sagt Steffen Eyhorn, der die Berliner Geschäftstelle des BVKW betreut. Genaue Zahlen über Anlagenbestand und die Entwicklung ... (www.solarthemen.de) weiter

A5: Braucht das Weinviertel wirklich drei Autobahnen?

30.11.2014 - 324 Millionen Euro für 25 Kilometer ? die Asfinag hat vor kurzem den Baustart für die A5, die Weinviertel-Autobahn gefeiert. (www.oekonews.at) weiter

UN-Klimakonferenz in Lima ist letzte Chance für Weltklima-Schutzabkommen

29.11.2014 - WWF: Österreich muss 80 Millionen Euro für Klimafonds zahlen (www.oekonews.at) weiter

Bundeshaushalt sichert Gebäudesanierung ab

28.11.2014 - Der Deutsche Bundestag hat in der dritten Lesung den Bundeshaushalt für 2015 beschlossen. Darin sind erneut 700 Millionen Euro an Mitteln für die Städtebauförderung vorgesehen. Innerhalb der Städtebauförderung erhält das Programm Soziale Stadt erneut 150 Millionen Euro. 'Wir begrüßen es sehr,... (www.enbausa.de) weiter

Toshiba steigt in deutschen Markt mit Mieterstrom ein

22.11.2014 - Marktbeobachter hatten gefürchtet, dass Mieterstromprojekte nach der EEG-Novelle nicht mehr attraktiv sind, da auch auf selbst verbrauchten Strom ab einer bestimmten Menge EEG-Umlage zu zahlen ist. Das Gegenteil scheint der Fall zu sein. Zahlreiche neue Mieterstromprojekte sind seitdem ans Netz... (www.enbausa.de) weiter

Aufrüttelnder UNEP-Bericht: Die Zeit läuft davon

22.11.2014 - Das United Nations Environment Programme (UNEP) hat in seinem neuen ?Emissions Gap Report? wieder einmal erschütternde Zahlen vorgelegt. (www.sonnenseite.com) weiter

P-Power ENERGY AG gibt sinkende Strompreise an Endkunden weiter

21.11.2014 - Die Berliner P-Power Energy AG gibt die Absenkung der EEG-Umlage und Einsparungen durch günstigere Stromeinkäufe an seine Kunden weiter. Auch die Bestandskunden mit Laufzeitverträgen profitieren von der Absenkung der Energiepreise und werden künftig zwei Cent pro Kilowattstunde weniger zahlen. Erstmals seit (www.openpr.de) weiter

Neue Studie zur Stilllegung von Kohlekraftwerken

19.11.2014 - Abschaltung alter Kohlekraftwerke könnte CO2-Ausstoß in Deutschland um bis zu 23 Millionen Tonnen reduzieren und den Strommarkt stabilisieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik: Nachfrage steigend

19.11.2014 - 10 Millionen Euro Förderung wurden heuer bereits abgeholt (www.oekonews.at) weiter

Fast 2 Millionen Beschäftigte im Umweltschutz

19.11.2014 - Gebäudesanierung verspricht mehr grüne Jobs. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland: Fast 2 Millionen Beschäftigte im Umweltschutz

18.11.2014 - Gebäudesanierung verspricht mehr grüne Jobs (www.oekonews.at) weiter

Strompreissenkungen für acht Millionen Haushalte zum Jahreswechsel ? im Schnitt aber nur um 2,4 Prozent

18.11.2014 - 33 Versorger kündigen Strompreissenkungen in der Grundversorgung an. (www.sonnenseite.com) weiter

Das Potential von Photovoltaik in Deutschland

11.11.2014 - Einige Jahre lang war die Photovoltaik in Deutschland ein großer Träger der Energiewende, und viele Eigenheimbesitzer und kommerzielle Betreiber von größeren Anlagen investierten in diese "grüne" Technologie, weil große Gewinne lockten. weiter

Forbes: iDevices will Integration in Apple HomeKit erleichtern - Apple HomeKit ist bislang nicht offiziell gelauncht, aber iDevices will Geräte-Entwicklern den Zugang erleichtern / Cleantech-Startup mit intelligentem Grill-Thermostat iGrill

9.11.2014 - Während Apple derzeit mit Apple HomeKit ein geschlossenes Ökosystem für das vernetzte Zuhause erarbeitet, ist es für die Entwickler von Geräten unheimlich kompliziert, den Apple-Anforderungen für entsprechende Geräte zu entsprechen. Sie müssen jede Menge Zeit und Geld investieren. Mit iDevices kommt nun ein Cleantech-Startup, dass diesen Prozess ganz erheblich erleichtern will. 9. November. Nach Recherchen von Forbes hat iDevices zuletzt 10 Millionen Euro investiert, um eine Plattform zu entwickeln, die die HomeKit-Integration für Geräte-Entwickler ganz einfach machen soll. Viel mehr […] (www.cleanthinking.de) weiter

Milliardenüberschuss auf EEG-Konto steigt weiter

8.11.2014 - Mit 1,62 Milliarden Euro ist das EEG-Konto weiterhin gut gefüllt. Das zeigen aktuelle Zahlen der Übertragungsnetzbetreiber. (www.sonnenseite.com) weiter

KfW: Geringere Fördernachfrage beim Bauen und Sanieren

6.11.2014 - Auf den Förderschwerpunkt Wohnen der KfW ist in den ersten neun Monaten ein Zusagevolumen von 11,2 Milliarden Euro entfallen. Das sind 700 Millionen Euro weniger als im Vorjahr. Den wesentlichen Beitrag hierzu lieferten die vom Bund unterstützten Programme für Energieeffizientes Bauen und Sanieren... (www.enbausa.de) weiter

Klarstellung zu Umsatzsteuern bei PV

6.11.2014 - Solarthemen 435. Das Finanzministerium hat eine Vorschrift zu Umsatzsteuern präzisiert. In einem Schreiben vom 19. September hatte das Bundesfinanzministerium (BMF) bereits festgelegt, dass beim Eigenverbrauch von Solarstrom ??sofern Betreiber bei einer PV-Anlage den Vorsteuerabzug nutzen ? sich die auf diese Wertentnahme zu zahlende Umsatzsteuer an den üblichen Strombezugskosten des Anlagenbetreibers orientieren müsse (siehe Solarthemen 433). (www.solarthemen.de) weiter

Spitzenwerte bei Sonnenstrom

30.10.2014 - Millionen Deutsche genossen in den zurückliegenden Wochen goldene Oktobertage. (www.sonnenseite.com) weiter

Wolf zeigt neue Kompakt-Lüftungsgeräte

29.10.2014 - Mit dem Comfort-Kompakt-Lüftungsgerät CRL hat die Wolf GmbH ein dezentrales und zentrales Be- und Entlüftungsgerät für Innenaufstellung mit Wärmerückgewinnung mit Rückwärmezahlen bis zu 90 Prozent konzipiert. Die Gerätebaureihe CRL ist die Weiterentwicklung der Comfort-Kompakt-Lüftungsgeräte CKL... (www.enbausa.de) weiter

Daimler: Verkauf von Tesla Aktien bringt rund 611 Millionen Euro

22.10.2014 - Daimler hat seine Anteile von rund 4% an Tesla abgegeben- Die Zusammenarbeit bei laufenden Projekten wird jedoch fortgesetzt -Antriebsstrang für Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive von Tesla (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutzziel erfordert deutlichen Rückgang der Kohleverstromung bis 2020

21.10.2014 - Analyse von Studien ergibt: Emissionen müssen um 50 Millionen Tonnen Kohlendioxid jährlich gesenkt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Schweiz: 5 stillgelegte AKW sind sicherer als 55 Mio. Jodtabletten

17.10.2014 - Die Geschäftsstelle Kaliumiodid-Versorgung hat über die anstehende Verteilung von jeweils zwölf Jodtabletten an 4.6 Millionen Menschen informiert, die in der Nähe eines Atomkraftwerkes wohnen. (www.oekonews.at) weiter

Das Österreichische Umweltzeichen für Schuhe ? nachhaltige Schuhe im Trend

15.10.2014 - 49 Millionen Paar Schuhe werden jährlich in Österreich verkauft. Unter welchen Bedingungen die Schuhe produziert wurden und welche gesundheitsschädlichen Chemikalien zum Einsatz gekommen sind, wissen die KonsumentInnen im Normalfall jedoch nicht. (www.oekonews.at) weiter

Verbraucher sind bereit 10 Euro im Monat für erneuerbare Energien zu bezahlen

15.10.2014 - Eine Studie des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) hat ergeben, dass die Verbraucher bereit sind, für den Einsatz erneuerbarer Energien einen hohen Preis zu bezahlen. (www.sonnenseite.com) weiter

Umsatzschub für Elektroautos in Großbritannien

13.10.2014 - Elektroautos, Plug-In-Hybrid- Fahrzeuge und andere alternative Antriebe nehmen zu, wie die neueste Statistik der Gesellschaft für Motorhersteller und Händler (SMMT) zeigt. (www.oekonews.at) weiter

25 Jahre erfolgreiche Partnerschaft Österreichs mit Bhutan

10.10.2014 - Österreich begleitet Bhutan seit über 25 Jahren auf dem Weg zum Bruttonationalglück. Die nachhaltige Entwicklung wurde in den letzten 20 Jahren mit über 54 Millionen Euro gefördert. (www.oekonews.at) weiter

Energiewende auf Abwegen

7.10.2014 - Bis 2022 will Deutschland den Ausstieg aus der Atomkraft vollbringen. Bis dahin gibt es viel zu tun. Fast 1,8 Millionen Kilometer Stromleitungen laufen zurzeit durch Deutschland. Für die Umsetzung der Energiewende ist zusätzlich der Bau riesiger Stromtrassen geplant, der mit Recht (www.openpr.de) weiter

Jahresabschluss 2013: ExtraEnergie kann Ergebnis fast verdoppeln

7.10.2014 - Nach dem äußerst erfolgreichen Geschäftsjahr 2012, in dem die Umsatzzahlen die Milliardenmarke überschritten, setzt die ExtraEnergie GmbH den positiven Wachstumstrend weiter fort und kann 2013 ihr Ergebnis nahezu verdoppeln. Dies bestätigt der Jahresabschluss zum Geschäftsjahr 2013, der erfolgreich von der (www.openpr.de) weiter

Strom laden und gleich bezahlen

7.10.2014 - Neues System kann mit kostenloser App 'e-kWh' bedient werden und braucht keine Vertragsbindung (www.oekonews.at) weiter

Strom laden und gleich bezahlen

7.10.2014 - Neues System kann mit kostenloser App 'e-kWh' bedient werden und braucht keine Vertragsbindung (www.oekonews.at) weiter

Wärmeerzeugung dominiert die Wohnnebenkosten

1.10.2014 - Einspar-Optionen müssen nicht kostspielig sein sup.- Fast schon die Größenordnung einer "zweiten Miete": Auf 2,20 Euro pro Monat und Quadratmeter belaufen sich die durchschnittlichen Betriebskosten, die in Deutschland für eine Wohnung zu zahlen sind. Dort wo alle umlagefähigen Kosten fällig werden, (www.openpr.de) weiter

AMTEX Oil & Gas: Deutschlands heimische Ölförderung gewinnt an Bedeutung

30.9.2014 - Vor Deutschlands Küste werden jährlich 1,4 Millionen Tonnen Öl gefördert ? doch Wintershall zeigt nun reges Interesse an Süddeutschland Dallas, 30.09.2014. Auf der schleswig-holsteinischen Bohr- und Förderinsel Mittelplate werden im Jahr 1,4 Millionen Tonnen Öl gefördert. Quellen in Süddeutschland fördern vergleichsweise (www.openpr.de) weiter

KfW fördert altersgerechten Umbau auch mit Zuschuss

30.9.2014 - Ab 1. Oktober 2014 können private Eigentümer und Mieter von Zuschüssen profitieren, die dem Abbau von Barrieren in Wohngebäuden dienen und zugleich die Einbruchsicherheit erhöhen sollen. Hierfür stellt der Bund insgesamt 54 Millionen Euro bis 2018 zur Verfügung. Damit wird das seit fünf Jahren... (www.enbausa.de) weiter

Heliatek: Finanzierungsrunde belebt Hoffnung auf Solarfolien - AQTON SE und alle bisherigen Investoren beteiligen sich an Heliateks Finanzierungsrunde C / 18 Millionen Euro VC eingesammelt

30.9.2014 - Natürlich, Heliatek ist eines der spannendsten deutschen Cleantech-Unternehmen. Immer noch. Während andere Player wie JouleX oder Novaled längst den Exit geschafft haben, braucht die Technologieentwicklung bei der Dresdner Heliatek immer noch Zeit. Jetzt gibt es Hoffnung – im Rahmen einer neuerlichen Finanzierungsrunde ist von “erheblichen technischen Fortschritten” die Rede. Eine schnelle Revolution durch Solarfolien und damit gebäudeintegrierte Photovoltaik ist nicht zu erwarten – die Perspektiven sind aber wieder deutlich gestiegen. 30. September 2014. Das Unternehmen von Stefan Quandt, AQTON SE, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Verbraucher zahlen für Mehrverbrauch drauf

30.9.2014 - Angaben zum Kraftstoffverbrauch von Autos müssen realistisch sein. (www.sonnenseite.com) weiter

ContourGlobal eröffnet Perus größten Windpark

29.9.2014 - Die Gesamtinvestition für den Bau der beiden Windparks belief sich auf US $ 250 Millionen. (www.sonnenseite.com) weiter

Bereitschaft für sanierte Wohnung mehr zu zahlen sinkt

28.9.2014 - Die Bereitschaft, für eine besser gedämmte Wohnung mehr zu bezahlen, ist in den vergangenen vier Jahren zurückgegangen. Das geht aus der repräsentativen Studie 'Wohnen und Leben 2014' hervor, die das Marktforschungsunternehmen Gapfish im Auftrag des Immobilienportals immowelt.de... (www.enbausa.de) weiter

4. March Against Monsanto ? Konsum rEvolution: Dein Geld, deine Stimme

26.9.2014 - Gegen Ausverkauf, Ausbeutung und Vergiftung von Mensch und Umwelt!! Am 11. Oktober 2014, München Rindermarkt, 12.00-19.00 Uhr, Protestmarsch ab 14.00 Uhr Event: Am 11. Oktober versammeln sich zum vierten Mal Millionen Menschen in über 400 Städten weltweit um gegen die Machenschaften (www.openpr.de) weiter

EU-Projekt Sinfonia am Start

25.9.2014 - Innsbruck und Bozen werden im größten Smart City-Projekt Österreichs mit Energieeffizienz-Investitionen in Millionenhöhe zukunftsfit und zu europäischen Vorbildern. (www.oekonews.at) weiter

Grundstein für smarte Unternehmenszentrale

25.9.2014 - Wiener Netze errichten Unternehmenszentrale nach Passivhaus-Standard - 200 Millionen Gesamtkosten für Vorzeigeprojekt (www.oekonews.at) weiter

Bafa: Verstetigung beim Marktanreizprogramm

23.9.2014 - Das Marktanreizprogramm zum Ausbau des Heizens mit erneuerbaren Energien (MAP) wird verstetigt. Das meldet das für die Vergabe der Fördermittel für Erneuerbare zuständige Bafa. Im Haushalt 2015 sind für das MAP 255 Millionen Euro eingestellt worden. 'Da gleichzeitig 6 Millionen Euro für... (www.enbausa.de) weiter

Wachstums-Chancen im Baugewerbe sind gut

21.9.2014 - Im ersten Halbjahr 2014 wurden knapp 10 Prozent mehr Wohnungen genehmigt als in den ersten sechs Monaten von 2013, so Zahlen aus einer aktuellen Umfrage von Bauinfoconsult. Der Auftragseingang lag im Wohnungsbau um 8,5 Prozent und der Umsatz sogar um 15,4 Prozent über dem Niveau des ersten... (www.enbausa.de) weiter

Greenpeace-Treffen mit UN-Generalsekretär Ban Ki-moon

20.9.2014 - Über sechs Millionen Menschen setzen sich für Schutzgebiet in der Arktis ein (www.oekonews.at) weiter

EON investiert: Leeo startet mit 37 Millionen US-Dollar Venture Capital in den Markt - Amerikanischer Smart-Home-Technologe wagt heute mit einem starken Partner den Markteintritt - dem deutschen Energiekonzern E.ON

19.9.2014 - Smart-Home-Lösungen für jedermann ? made in USA. Die wird es künftig aus dem Hause Leeo geben. Das Unternehmen geht heute in San Francisco an den Start, hält sich jedoch noch bedeckt, was konkrete Produkte betrifft. Nur so viel wird verraten: Leeo entwickelt smarte Plug-and-Play-Geräte, die Menschen und ihr Zuhause in ?digitalen Dialog? treten lassen. Zu den Partnern von Leeo gehören u.a. neben dem deutschen Energieversorger EON auch das Big Data Unternehmen Palantir und der Roboter-Spezialist RoboteX. 18. September 2014. Leeo-Produkte [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Umweltkennzahlen stets im Blick

17.9.2014 - EcoWebDesk, die professionelle Online-Software für Umweltmanagement, geht auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. weiter

Deutsche erwarten von Versorgern mehr Insiderinformationen zu ihrem Energieverbrauch

17.9.2014 - Europaweit steht Deutschland an der Spitze – jedenfalls in punkto ungenutzte Energiespar-Potenziale: Insgesamt 2.183 Gigawattstunden werden pro Jahr von allen deutschen Haushalten zusammen verschwendet, der Gegenwert beträgt 521 Millionen Euro. Anders ausgedrückt: Mit dieser Strommenge könnte das Oktoberfest für 10 Jahre betrieben werden oder jeder Haushalt in Hamburg versorgt werden. Abhilfe kann ein neuer Ansatz bringen: Behavioural Energy Efficiency. Das bedeutet, dass mehr Effizienz durch die Anwendung verhaltensbasierter Erkenntnisse erreicht werden kann. weiter

Ontario nimmt Nordamerikas größtes Biomasse-Kraftwerk in Betrieb

17.9.2014 - Zweijährige Umstellungsphase des ehemaligen Kohle-kraftwerks in Atikokan abgeschlossen weiter

BMUB beteiligt sich an neuem Weltbank-Fonds für Klimaschutz-Projekte in Entwicklungsländern

17.9.2014 - Deutschland beteiligt sich mit bis zu 15 Millionen Euro an einem neuen Weltbank-Fonds. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche erwarten von Versorgern mehr Insiderinformationen zu ihrem Energieverbrauch

15.9.2014 - Europaweit steht Deutschland an der Spitze ? jedenfalls in punkto ungenutzte Energiespar-Potenziale: Insgesamt 2.183 Gigawattstunden werden pro Jahr von allen deutschen Haushalten zusammen verschwendet, der Gegenwert beträgt 521 Millionen Euro. Anders ausgedrückt: Mit dieser Strommenge könnte das Oktoberfest für 10 (www.openpr.de) weiter

Rotterdam beeindruckt mit dem besten Förderprogramm für Elektroautos

15.9.2014 - Geschäftskunden zahlen für den neuen Nissan e-NV200 nur knapp 5.000 Euro - Abwrackprämie und staatliche Subventionen senken Preis um 75 Prozent! (www.oekonews.at) weiter

Millionen Singvögeln droht Ende im Kochtopf

11.9.2014 - Anfang September wird in vielen Mittelmeerländern wieder die traditionelle Jagdsaison auf Zugvögel für den Kochtopf eröffnet. (www.sonnenseite.com) weiter

Weltweit 132 Gigawatt Photovoltaik-Projekte in Planung

9.9.2014 - Nach Zahlen des Marktforschungsunternehmens IHS werden derzeit weltweit Photovoltaikprojekte mit rund 132 Gigawatt Gesamtleistung entwickelt. (www.sonnenseite.com) weiter

Ab jetzt mit der Sonne heizen

5.9.2014 - Vor Beginn der Heizperiode umsteigen. Bereits zwei Millionen Sonnenheizungen in Deutschland installiert. BAFA und KfW bieten attraktive Förderung. (www.sonnenseite.com) weiter

Aktiengesellschaften: Windkraft legt zu

28.8.2014 - Solarthemen 430. Bei den deutschen Aktiengesellschaften im Bereich erneuerbarer Energien zeigt sich weiterhin nach Präsentation der Geschäftszahlen zum ersten Halbjahr ein uneinheitliches Bild. Während die Solarfirmen kaum Gewinne einfahren konnten, legten die Windkraftfirmen zu. (www.solarthemen.de) weiter

Neubaustatistik: mehr Kleinanlagen

28.8.2014 - Solarthemen 430.Jüngste Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) zeigen, dass in deutschen Neubauten mehr Solarwärmeanlagen geplant werden. Allerdings nehmen die Heizungs-Solaranlagen gegenüber reinen Trinkwasseranlagen ab. (www.solarthemen.de) weiter

Effizienztechnologie Wärmerückgewinnung wird unterschätzt

20.8.2014 - 2013 sind in Deutschland alleine in Nichtwohngebäuden rund 20,1 Terawattstunden (TWh) Wärme durch Wärmerückgewinnung zurückgewonnen worden, umgerechnet 5,83 Millionen Tonnen CO2 wurden dadurch eingespart. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier... (www.enbausa.de) weiter

Sonnenheizungen reduzieren Abhängigkeit von Gasimporten

19.8.2014 - Energieexperten rechnen mit weiter steigenden Gaspreisen und raten: Mit mehr Erneuerbaren Energien und Effizienz die Energieversorgung der EU sichern / Millionen Menschen nutzen Solarenergie bereits für die Wärmeerzeugung (www.oekonews.at) weiter

Perfekt: Smart Home System SmartThings gehört zu Samsung - Unternehmensname SmartThings wird erhalten bleiben / Team zieht zu Samsung nach Palo Alto / Community nicht begeistert

18.8.2014 - Was wir bereits am 16. Juli als heißes Gerücht vermeldet haben, ist nun offiziell bestätigt: Für eine nicht näher bezifferte Summe hat der Elektronikkonzern Samsung das Smart Home Startup Smartthings übernommen. Gemunkelt wird ein Kaufpreis von rund 200 Millionen US-Dollar – ein Schnäppchen im Vergleich zu dem, was Google einst für Nest auf den Tisch legte. Wenngleich die Medienmeinung zum Deal überwiegend positiv ist: Die User von SmartThings müssen vom Sinn des Deals erst noch überzeugt werden. 18. August 2014. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Entwicklung der Energiewende in den Bundesländern auf einen Blick

16.8.2014 - Neue Rubrik in der Online-Datenbank ?Föderal-Erneuerbar? sorgt für eine leichtere Einordnung der Zahlen und Statistiken. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland: 50 Millionen Euro für nationale Städtebau-Projekte

15.8.2014 - Projektaufruf für neues Förderprogramm (www.oekonews.at) weiter

Von Altlasten und wachsenden Müllbergen

14.8.2014 - Österreich ist laut Eurostat Statistik europäischer Spitzenreiter bei der Kompostierung. Mit einer Kompostierungsrate von 34% aller kommunalen Abfälle in 2011 liegt Österreich noch vor den Niederlanden und Belgien. (www.oekonews.at) weiter

Ein 50-Megawatt-Windpark für Uruguay

14.8.2014 - Eines der größten Windprojekte in der Firmengeschichte von juwi wird realisiert / 20 Windenergieanlagen mit je 2,5 Megawatt Leistung produzieren bald 200 Millionen kWh sauberen Strom. (www.oekonews.at) weiter

PV-Installationen: Jahrestrend bestätigt

14.8.2014 -     Solarthemen 429. Auch nach Veröffentlichung der Zahlen des Photovoltaik-Anlagenregisters zeigt sich weiterhin bei den Installationen ein gleichbleibender Trend auf niedrigem Niveau. (www.solarthemen.de) weiter

Derzeit keine Umlage auf Eigenverbrauch

14.8.2014 -   Solarthemen 429. Zunächst werden Betreiber keine EEG-Umlage auf den Eigenverbrauch von Strom zahlen. Doch sie könnte im kommenden Jahr nachgezahlt werden müssen. (www.solarthemen.de) weiter

Wer das Klima ruiniert, soll zahlen

13.8.2014 - Verursacherprinzip soll gelten- Das meinen Deutsche, Chinesen und Amerikaner (www.sonnenseite.com) weiter

Ministerium fördert nationale Städtebauprojekte

12.8.2014 - Das Bundesbauministerium (BMUB) hat ein neues Förderprogramm für Investitionen in nationale Projekte des Städtebaus aufgelegt. Insgesamt stehen 50 Millionen Euro für Projekte von besonderer nationaler Bedeutung und Qualität zur Verfügung. Dabei geht es vor allem um große, baulich anspruchsvolle und... (www.enbausa.de) weiter

EEG-Umlage auf Eigenverbrauch vorerst ausgesetzt

12.8.2014 - Wer in diesen Tagen eine Fotovoltaikanlage mit einer installierten Leistung vom mehr als 10 Kilowatt in Betrieb genommen hat, deren Strom er zum Teil selbst nutzen will, muss vorerst keine EEG-Umlage zahlen. Grund ist, dass der Gesetzgeber mit der Verabschiedung des neuen EEG schneller war als mit... (www.enbausa.de) weiter

NATURSTROM AG legt auf Hauptversammlung positive Entwicklung dar

12.8.2014 - Düsseldorf, 9. August 2014. Steigende Umsatz- und Absatzzahlen, dazu ein Gewinn knapp über dem Vorjahresniveau ? die NATURSTROM AG präsentierte ihren Aktionären auf ihrer Hauptversammlung etliche positive Nachrichten. Die gute Positionierung im Markt sowie eine gesunde wirtschaftliche Ausgangsbasis ermöglichen es (www.openpr.de) weiter

Wer das Klima ruiniert, soll zahlen

11.8.2014 - Verursacherprinzip soll gelten- Das meinen Deutsche, Chinesen und Amerikaner (www.oekonews.at) weiter

DESAX zeigt leichte Belebung auf dem Heizungsmarkt

11.8.2014 - Gute Nachrichten für die Heizungsbranche: Mitten im Sommer zieht der Markt leicht an. Das belegen sowohl die aktuellen Zahlen des Deutschen Sanierungsindex DESAX als auch die Antragszahlen zum Marktanreizprogramm. Nach einem ganz leichten Rückgang vom Indexwert 92 im Mai auf 91 im Juni zeigt die... (www.enbausa.de) weiter

Rote Karte für die Gelbe Tonne

11.8.2014 - Das Duale System für Verpackungsmüll schreibt rote Zahlen. (www.sonnenseite.com) weiter

IWF-Chefin Lagarde: Fossile Energieträger stärker besteuern

10.8.2014 - Normalerweise kommen vom Internationalen Währungsfonds (IWF) Inflationswarnungen, Wachstumszahlen oder er greift finanziell strauchelnden Staaten unter die Arme. (www.sonnenseite.com) weiter

PET to PET wächst und investiert in Anlagen-Infrastruktur

8.8.2014 - . Im ersten Halbjahr 420 Millionen PET Flaschen recycelt . 2013 und 2014 2,3 Mio. Euro in Anlagenausbau investiert . Optimierung der Logistik-Abläufe und CO2-Einsparungen . Neue Halle und Geländegestaltung Nach erfolgreichen Ausbauschritten und der Installation von neuester Anlage-Technik in den vergangenen (www.openpr.de) weiter

Forschungsinitiative "Zukunftsfähige Stromnetze" gestartet

6.8.2014 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und das Bundesministerium für Bildung und Forschung haben Anfang August den Startschuss für die Forschungsinitiative 'Zukunftsfähige Stromnetze' gegeben. Insgesamt sind 83 Vorhaben mit einem Gesamtfördervolumen von etwa 157 Millionen Euro für eine Förderung durch die beiden Ministerien ausgewählt worden. (www.bmwi.de) weiter

Stromnetzlänge entspricht 45facher Erdumrundung

6.8.2014 - BDEW veröffentlicht aktuelle Zahlen zur Stromnetzlänge in Deutschland. (www.sonnenseite.com) weiter

IRENA: Erneuerbare Energien schaffen weltweit etwa 6,5 Millionen Jobs

2.8.2014 - 2013 waren weltweit ungefähr 6,5 Millionen Menschen im Bereich der Erneuerbaren Energien beschäftigt. (www.sonnenseite.com) weiter

KYOCERA gibt konsolidierte Geschäftszahlen für erstes Quartal zum 30. Juni 2014 bekannt

31.7.2014 - Kyoto/Neuss ? 31. Juli 2014 ? Die Kyocera Corporation (NYSE:KYO)(TOKYO:6971) hat heute die konsolidierten Geschäftszahlen für das erste Quartal des Fiskaljahres 2015 (drei Monate mit Ende 30. Juni 2014 oder ?Q1?) bekanntgegeben. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse folgt weiter unten. Detaillierte (www.openpr.de) weiter

Deutsche Windenergie-Statistik: Starker Windenergieausbau an Land

31.7.2014 - Aktuelle Daten zum Status des Windenergieausbaus in Deutschland im 1. Halbjahr 2014 veröffentlicht (www.oekonews.at) weiter

Zweite Miete liegt bei bis zu 3,19 Euro pro Quadratmeter

30.7.2014 - Mieter zahlen in Deutschland im Durchschnitt 2,20 Euro pro Quadratmeter im Monat für Betriebskosten. Rechnet man dagegen alle denkbaren Betriebskostenarten mit den jeweiligen Einzelbeträgen zusammen, kann die so genannte zweite Miete bis zu 3,19 Euro pro Quadratmeter und Monat betragen. Dies sind... (www.enbausa.de) weiter

Deutsche WindGuard erhebt Windenergie-Statistik – Neue Kapazitäten von rund 1.723 MW an Land und 108 MW auf See im 1. Halbjahr 2014

30.7.2014 - Deutsche WindGuard GmbH... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Adsorptionskältemaschinen erobern immer neue Anwendungsfelder

29.7.2014 - Marktführer InvenSor verzeichnet Rekordauftragseingang in 2014 / Neue Industrieanwendungen auf dem Vormarsch / Vertriebsteam wird ausgebaut Berlin, 29. Juli 2014 ? Kälte- und Klimaanlagen verbrauchen in Deutschland nach neuesten Zahlen des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) immer noch circa 15% (www.openpr.de) weiter

GGEW AG weiter auf Erfolgskurs

29.7.2014 - Wirtschaftlicher Verlauf 2013 Die Ertragslage der Unternehmensgruppe wird maßgeblich durch die GGEW AG geprägt. Der Umsatz der GGEW AG stieg 2013 deutlich auf 179,4 Millionen Euro (2012: 173,6) und sie erreichte einen Jahresüberschuss von 3,3 Millionen Euro (2012: 3,4) sowie einen (www.openpr.de) weiter

Heißer Sommer - coole Stadt

27.7.2014 - Tipps für heiße Sommertage in der Millionenstadt (www.oekonews.at) weiter

Wiener Krankenanstalten Vorreiter beim klimafreundlichen Einkauf

26.7.2014 - Mehr als 2,4 Millionen Bio-Semmeln und 3,5 Millionen Bio-Eier landeten im Vorjahr auf den Tellern (www.oekonews.at) weiter

Brose startet Serienfertigung seiner E-Bike-Antriebe - Bulls, Pegasus und Rotwild nutzen E-Bike-Antrieb des Automobilzulieferers Brose / Leistungsdichte bis 600 Watt

25.7.2014 - Der Automobilzulieferer Brose hat die Serienfertigung seines E-Bike-Antriebs gestartet. Der Elektromotor kommt zunächst bei den E-Bike-Herstellern Bulls und Pegasus sowie Rotwild zum Einsatz. Damit zielt Brose im für das Unternehmen neuen Markt zunächst auf das Premium-Segment. Nach und nach soll dann eine breitere Markterschließung folgen. Basis für den E-Bike-Antrieb bildet ein Lenkungsmotor, der in PKWs millionenfach im Einsatz ist. 25. Juli 2014. 3,4 Millionen Euro hat Brose in den Aufbau der Serienfertigung des E-Bike-Antriebs investiert. In drei Jahren haben Brose-Ingenieure [...] (www.cleanthinking.de) weiter

IRENA: Erneuerbare Energien schaffen weltweit etwa 6,5 Millionen Jobs

25.7.2014 - 2013 waren weltweit ungefähr 6,5 Millionen Menschen im Bereich der Erneuerbaren Energien beschäftigt, so der Bericht 'Renewable Energy and Jobs - Annual Review 2014' der von der IRENA veröffentlicht wurde (www.oekonews.at) weiter

Atommüll-Rückstellungen reichen nicht aus

24.7.2014 - Mehr als 48.000 erklären ?Wir zahlen nicht für Euren Müll?. (www.sonnenseite.com) weiter

Jibo, der Smart Home Roboter - MIT-Professorin entwickelt sozialen Roboter Jibo / Erfolgreiches Crowdfunding bei Indiegogo

21.7.2014 - Jibo ist eine dieser Erfolgsgeschichten, die nur das Internet via Crowdfunding bietet: In vier Tagen hat der kleine, sympathische Roboter-Kopf mehr als 850.000 US-Dollar eingeworben – das Potenzial der nächsten 26 Tage dürfte bei mindestens zwei bis drei Millionen US-Dollar liegen. Während Investoren nach dem Nutzen des kleinen Roboters Jibo gefragt hätten, ist die Community einfach nur begeistert: Sie würde den kleinen Roboter gerne zum Leben erwecken als Alltagshelfer im Smart Home… 21. Juli 2014. Nach wenigen Tagen ist Jibo, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Zuwendungsbescheid in Höhe von rd. 2,5 Mio EU für die Entwicklung eines dezentralen Energieversorgungssystems.

18.7.2014 - Mit Unterschrift des Wirtschaftsministers von Mecklenburg-Vorpommern, Herrn Harry Glawe vom 30.06.2014 haben wir einen Zuwendungsbescheid zu dem beantragten Projekt mit einem Volumen von rd. 2,5 Millionen Euro und einer Laufzeit bis Ende 2015 erhalten. Das Ziel des Verbundvorhabens besteht in (www.openpr.de) weiter

10 Millionen Euro: tado sichert sich weitere Finanzierung - Cleantech-Startup tado aus München strebt schnelle Internationalisierung im Internet der Dinge an

16.7.2014 - Mit frischem Geld zu internationaler Ausbreitung der eigenen Plattform für das Internet der Dinge? Das Cleantech-Unternehmen tado aus München hat in einer weiteren Finanzierungsrunde zehn Millionen Euro eingesammelt. Neben den bestehenden Investoren sind jetzt auch – nicht genannte – neue Investoren an Bord des Nest-Konkurrenten aus Deutschland. 16. Juli 2014. Mit dem frischen Geld, zehn Millionen Euro, soll die rasche Internationalisierung gelingen. tado ist europäischer Marktführer für smarte Thermostate, die zum Energie- und Geldsparen beitragen und das Komfortlevel erhöhen. Mit [...] (www.cleanthinking.de) weiter

BMW setzt weiter auf Akkus von Samsung in Elektroautos - Die Lithium-Ionen-Batterien der Elektroautos BMW i3 und BMW i8 basieren auf Batterizellen der Südkoreaner von Samsung

16.7.2014 - Wer künftig einen BMW i3, einen BMW i8 oder ein anderes Elektroauto aus dem Hause BMW fahren will, wird auch weiterhin mit Samsung-Batteriezellen unterwegs sein. Während der Elektroauto-Pionier Tesla weiter auf die Akkus vom japanischen Konkurrenten Panasonic/Sanyo setzt, gab BMW heute bekannt, die Lieferbeziehungen zu Samsung SDI ausweiten zu wollen. 15. Juli 2014. Mittelfristig sollen die Stückzahlen durch die wachsende Nachfrage nach Elektroautos wie dem BMW i3 oder dem BMW i8 beitragen. Außerdem wurde die technologische Weiterentwicklung der Batteriezellen vereinbart. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

VCS: Endlich eine CO2-Abgabe auf Treibstoffe einführen

15.7.2014 - Schweiz: CO2-Statistik 2013 des Bundesamtes für Umwelt zeigen Handlungsbedarf (www.oekonews.at) weiter

Stagnation im deutschen PV-Markt

12.7.2014 - Solarthemen 427. Wie die Zahlen der Bundesnetzagentur zeigen, verharren die Installationen neuer Solarstromanlagen auf niedrigem Niveau. Lediglich Großanlagen mit mehr als 1 MW Leistung haben seit Februar zugelegt. (www.solarthemen.de) weiter

Nachzahlungen für EEG-Umlagebefreiung von 30 Millionen Euro

11.7.2014 - Mit der reduzierten EEG-Umlage haben die Unternehmen Milliarden gespart. (www.sonnenseite.com) weiter

2013: Erdöl, Erdgas, Kohle: Weiter im Trend, doch wie lange noch?

11.7.2014 - Die vom Energiekonzern British Petroleum (BP) publizierten Energiezahlen für das Jahr 2013 sind eine Bestätigung: Die Produktion und der Verbrauch von fossilen Energieträgern nimmt weiterhin zu, aber nur noch in einem reduzierten Ausmass. (www.oekonews.at) weiter

Umfrage: 10 Millionen Deutsche wollen 2020 E-Auto fahren

8.7.2014 - Die Elektromobilität steht nach Einschätzung der Bundesbürger vor dem Durchbruch. (www.sonnenseite.com) weiter

10 Millionen Deutsche wollen 2020 ein Elektroauto fahren!

7.7.2014 - Laut einer Trendumfrage will jeder Sechste bis 2020 ein Elektromobil fahren ? das entspricht 10 Millionen Deutschen. Immerhin 60 Prozent gehen davon aus, dass die meisten Autohersteller bis dahin E-Fahrzeuge anbieten. (www.oekonews.at) weiter

Stagnation im deutschen PV-Markt

3.7.2014 - Solarthemen 427. Wie die Zahlen der Bundesnetzagentur zeigen, verharren die Installationen neuer Solarstromanlagen auf niedrigem Niveau. Lediglich Großanlagen mit mehr als 1 MW Leistung haben seit Februar zugelegt. (www.solarthemen.com) weiter

smart ebike im Test: Blickfang mit Stil und langem Atem - Das E-Bike von Daimler überzeugt im CleanThinking-Test / Ideal für Pendler und den täglichen Einsatz

2.7.2014 - Wenn Autobauer Fahrräder herstellen, dann haben sie damit in der Regel nicht hohe Absatzzahlen im Sinn. Es geht eher um Marketing für die gesamte Marke. Beim smart ebike ist das grundsätzlich nicht anders. Und doch bietet das Unternehmen mit seinem Elektrozweirad eine bereits viel beachtete Variante an, die für mehr als nur Merchandising taugen könnte. Das Pedelec sieht richtig toll aus, hat gute Eigenschaften für die urbane Mobilität, hochwertige Komponenten an Bord und einen langem Atem. Ein Alltagstest für CleanThinking.de [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Expobiomasa: Biomasse boomt in Spanien

1.7.2014 - Steigende Ausstellerzahlen bei der Expobiomasa - Technologie aus 12 Ländern wird präsentiert- Vorläufiges Ausstellerverzeichnis ist online (www.oekonews.at) weiter

Achtung: Göttinger EEV AG mit Kapitalanlageprojekten in Schwierigkeiten? - NDR info und HAZ berichten von Zweifeln an Umsetzbarkeit des Offshore-Windparks skua in der Nordsee / Millionenzahlungen wiederholt verschoben

30.6.2014 - Die Göttinger Erneuerbare Energie Versorgung AG (EEV) steckt mit zwei Kapitalanlageprojekten in Schwierigkeiten. Nach Recherchen des Radioprogramms NDR Info und der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ) hat die Firma intern starke Zweifel an der Umsetzbarkeit eines in der Nordsee geplanten Windparks (Skua) formuliert. Zudem mussten wiederholt Millionenzahlungen an einen Gläubiger verschoben werden. Für den geplanten Offshore-Windpark in der Nordsee und ein bestehendes Biomassekraftwerk in Papenburg hat die EEV bislang nach eigenen Angaben mehr als 21 Millionen Euro Anlegergelder eingesammelt. Hamburg / [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wirtschaft will Energiewende, aber keine Industrie-Privilegien - 60 Unternehmerinnen erklären jetzt, dass sie die finanziellen Belastungen durch die Energiewende auch ohne staatliche Subventionen meistern können.

27.6.2014 - Der Bundestag soll am Freitag die Ökostrom-Reform verabschieden (wir berichteten hier und hier und hier). 60 Unternehmerinnen fordern die Bundesregierung auf, Ausnahmen bei der EEG-Umlage einzuschränken. Es sei nicht die Aufgabe kleiner und mittelständischer Unternehmen, üppige Vergünstigungen der stromintensiven Industrie zu bezahlen. Innovativ, effizient und selbstbewusst ? 60 Unternehmerinnen erklären jetzt, dass sie die finanziellen Belastungen durch die Energiewende auch ohne staatliche Subventionen meistern können.  Berlin / 26. Juni 2014. ?Die Energiewende ist ein wichtiges gesamtgesellschaftliches Projekt für eine zukunftsfähige Wirtschaftsweise. Auch [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Eigenverbrauch: Wie andere Länder den Eigenverbrauch behandeln - Deutschland erkennt den volkswirtschaftlichen Nutzen des selbst verbrauchten Stroms nicht. Andere Länder sind weiter.

27.6.2014 - Es ist schon grotesk: Am heutigen Freitag wird Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel das EEG 2014 durch den Bundestag peitschen, um damit eine Regelung zu schaffen, die eine Belastung des selbst erzeugten und verbrauchten Stroms etwa von Mietern in Mehrparteienhäusern oder von kleinen und mittelständischen Unternehmen vorsieht. Diejenigen, die bewusst weniger Einspeisevergütung einplanen und damit die EEG-Umlage schonen, sollen nun draufzahlen. Für elektrische Energie, die nicht transportiert und mehrfach gewandelt werden muss. Wie behandeln andere Länder dieses Thema Eigenverbrauch? Leipzig, Berlin / [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Haushaltsentwurf sieht Förderplus vor

27.6.2014 - Das Zuschussprogramm 'Altersgerecht Umbauen' wird wiederbelebt und mit 10 Millionen Euro an neuen Mitteln für 2014 ausgestattet. Das bestehende KfW-Darlehensprogramm wird damit um eine Zuschussvariante ergänzt. Bis 2018 sollen 54 Millionen Euro investiert werden. 'Den Parlamentariern... (www.enbausa.de) weiter

Talesun 2013 erneut mit positivem Jahresergebnis

27.6.2014 - München, 26. Juni 2014: Zhongli Talesun Solar, ein führender internationaler Hersteller qualitativ hochwertiger Solarzellen und ?module, meldet nach 2012 auch für 2013 einen positiven Jahresabschluss. Die Gesamtgruppe erwirtschaftete in den vergangenen zwölf Monaten einen Reingewinn von etwa 30 Millionen Euro. (www.openpr.de) weiter

Austrian Development Agency fördert Geschäftsideen mit positivem Entwicklungs-Effekt

24.6.2014 - 7 Millionen Euro Förderungen stehen Unternehmen heuer zur Verfügung, wenn sie bereit sind, in Entwicklungs- und Schwellenländer zu investieren. (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbaren-Branche punktet mit Patenten - 2013 rund 2.000 Erfindungen für Energiewende & Co. registriert

23.6.2014 - Trotz wirtschaftlich teilweise schwieriger Bedingungen sind die Unternehmen aus der Branche der Erneuerbaren Energien weiterhin sehr innovativ. Das zeigt die hohe Zahl an Erfindungen: Fast 2.000 Patente wurden 2013 im Bereich Erneuerbare Energien in Deutschland angemeldet, wie aus aktuellen Zahlen im Jahresbericht des Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA) hervorgeht. Berlin / 23. Juni 2014. Das Rekordniveau des Vorjahres von mehr als 2.200 Patentanmeldungen wurde damit zwar nicht wieder erreicht. Doch lagen die Anmeldungen um rund das Doppelte über dem Niveau [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Online-Portal überprüft Abrechnung von Nebenkosten

22.6.2014 - Kein Thema gibt so häufig Anlass zum Konflikt zwischen Mieter und Vermieter wie die Nebenkostenabrechnung. Während nach der Statistik des Deutschen Mieterbundes jede zweite Abrechnung Grund zur Beanstandung bietet, liegt die Quote bei den Prüfungen, die das Online-Portal Mineko vorgenommen hat... (www.enbausa.de) weiter

Europas erster CO2-freier Bahnhof in Betrieb genommen

22.6.2014 - Beim 4,3 Millionen Euro teuren ersten Projekt aus dem Programm Grüner Bahnhof werden verschiedene Technologien genutzt, um den Bahnhof klimaneutral zu betreiben. (www.sonnenseite.com) weiter

"Klimaschutz auf dem Teller" am Beispiel der NÖ Landespflegeheime

21.6.2014 - LR Schwarz: NÖ Landespflegeheime produzieren mehr als zweieinhalb Millionen Menüs im Jahr (www.oekonews.at) weiter

Reduktion hormonell wirksamer Chemikalien in der EU könnte bis zu 31 Mrd. Euro an Gesundheitskosten einsparen

19.6.2014 - Das Einsparungspotential für Österreich liegt laut Studie bei 540 Millionen Euro. Eine EU-weite Regulierung dieser Chemikalien ist dringend erforderlich. (www.oekonews.at) weiter

Bei Einfachfenstern rechnet sich der Tausch

19.6.2014 - Der Verband Fenster und Fassade (VFF) hat aktuelle Zahlen zu Bestandsfenstern in deutschen Wohngebäuden vorgelegt und außerdem seine Rentabilitätsrechnung für den Fenstertausch aktualisiert. Die Kernbotschaft des Verbands: Noch immer sind 21 Millionen Fenstereinheiten, das entspricht knapp 36... (www.enbausa.de) weiter

Auch Solar-Trinkwasser wieder fördern! ? Interview mit Andreas Lücke (BDH)

19.6.2014 - Solarthemen 426: Andreas Lücke, Hauptgeschäftsführer des Bundes­indu­strieverbandes Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH), favorisiert die solare Sanierung alter Heizungen. Nun ist aber 2013 der Markt der Kombi-Solaranlagen, die auch die Raumheizung unterstützen, nach den jüngsten BDH/BSW-Statistiken im Altbaubereich um über 30 Prozent eingebrochen. Anlass genug für ein Interview.  (www.solarthemen.com) weiter

Falsche Argumente gegen erneuerbare Energien

16.6.2014 - Eicke R. Weber rechnet vor, warum der Zubau bei Wind- und Sonnenstrom die EEG-Umlage nicht in die Höhe treibt. Der Zubau an erneuerbaren Energien, also besonders Wind und Sonne, sei viel zu schnell gewesen, haben wir vielstimmig gehört. Daher sei die Umlage für den erneuerbaren Strom so teuer geworden, dass Hartz-IV-Empfänger ihre Stromrechnung nicht mehr zahlen können. Daraus wurde dringender Handlungsbedarf abgeleitet, was zu dem jetzt vorliegenden Kabinettsentwurf einer Gesetzesnovelle der Bundesregierung führte. Von Eicke R. Weber (www.sonnenseite.com) weiter

E-Control: Zahlungen für Bereithalten von Kraftwerken in Österreich nicht nötig

5.6.2014 - Kapazitätsmechanismen für Regulator 'lupenreine Beihilfen' - Zahlen müssten die Verbraucher - Laut Studie Versorgung in Österreich bis 2030 sicher (www.oekonews.at) weiter

Rund ein Fünftel der weltweiten Energie inzwischen aus erneuerbaren Quellen

4.6.2014 - Das Politiknetzwerk Renewable Energy Policy Network for the 21st Century (REN21) sowie das UNEP-Collaborating Centre for Climate & Sustainable Energy Finance werden heute beim UN Forum Sustainable Energy for All in New York die neuesten Zahlen zum weltweiten Ausbau erneuerbarer Energien vorstellen. Demnach werden 19 Prozent - also fast ein Fünftel - der weltweit verbrauchten Endenergie inzwischen aus erneuerbaren Energien gewonnen. Weltweit wurden im letzten Jahr mindestens 249 Milliarden US-Dollar in Elektrizitäts- und Kraftstofferzeugung aus erneuerbaren Energien investiert, davon entfallen ca. 35 Milliarden US-Dollar auf große Wasserkraftprojekte mit einer Leistung von über 50 Megawatt. (www.bmwi.de) weiter

Umfrageergebnisse zur Intersolar: keine Transparenz im Energiekostendschungel

4.6.2014 - Erkenntnisse und Expertenkommentare zur Umfrage "Kosten der Energiewende" weiter

EnEV 2014 führt nicht zum Einbruch bei Sanierungen

4.6.2014 - Die Anfragen nach Gebäudesanierung haben im Mai im Vergleich zu den Vorjahresmonaten deutlich zugelegt. Das belegen die aktuellen Zahlen des Deutschen Sanierungsindex DESAX. In allen drei Segmenten Dämmung, Fenster und Heizung zeigt die Kurve im Vergleich zu den Vormonaten wieder leicht nach oben.... (www.enbausa.de) weiter

Sonnenbatterie stellt komplett neue Produktgeneration vor, welche ein intelligentes Speichersystem für jedermann erschwinglich macht.

3.6.2014 - 3. Juni 2014. Wildpoldsried / München. Die Sonnenbatterie GmbH präsentiert auf der Intersolar Europe in München mit der Sonnenbatterie eco eine neue Produktgeneration, die auf dem Markt für Solarspeichersysteme neue Maßstäbe definieren wird. weiter

Rekord-Crowdfunding für die bessere Windenergie

3.6.2014 - Das Berliner Unternehmen NTS erzeugt Windenergie mit Hilfe großer Energiedrachen deutlich günstiger als Windräder. In Mecklenburg-Vorpommern soll in diesem Jahr mit dem Bau der ersten X-Wind Anlage begonnen werden. Die dafür benötigten 3,5 Millionen Euro werden über den Crowdfunding Anbieter (www.openpr.de) weiter

Bäume schützen vor Hunger

30.5.2014 - Umwelt- und Ressourcenschutz sind heute wichtiger denn je. Die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit finanzierte 2013 mit 42 Millionen Euro 63 umweltrelevante Programme (www.oekonews.at) weiter

Wachstumsfinanzierung im einstelligen Millionenbereich für Geothermieunternehmen Geo-En

28.5.2014 - Das Berliner Technologieunternehmen Geo-En Energy Technologies GmbH konnte sich eine Eigenkapitalfinanzierung im einstelligen Millionenbereich sichern. Bereits im Jahr 2012 überzeugte Geo-En die Investoren eCAPITAL entrepreneurial Partners AG, den führenden deutschen VC-Investor im Bereich CleanTech, und die IBB Beteiligungsgesellschaft mbH, (www.openpr.de) weiter

Geothermie: Wachstumsfinanzierung für Geo-En Energy - Cleantech-Unternehmen Geo-En arbeitet an Anlagen, die Geothermie, Photovoltaik, KWK und Wärmerückgewinnung kombinieren

28.5.2014 - Dem Berliner Cleantech-Unternehmen Geo-En Energy Technologies GmbH hat sich eine Eigenkapitalfinanzierung im einstelligen Millionenbereich gesichert. Bereits im Jahr 2012 überzeugte Geo-En die Investoren eCAPITAL entrepreneurial Partners AG, den führenden deutschen VC-Investor im Bereich CleanTech, und die IBB Beteiligungsgesellschaft mbH, den Berliner Marktführer im Bereich Early Stage Finanzierungen, von seinem Potenzial und erhielt eine Kapitalerhöhung von 4 Millionen Euro. Berlin, 28. Mai 2014. Ziele der Finanzierung waren ein Ausbau des technologischen Vorsprungs und die Etablierung der Produkte am Markt. ?Beide Aufgaben [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Deutsche Solarwirtschaft verliert jeden zweiten Job

27.5.2014 - Aktuelle Zahlen des Bundeswirtschaftsministeriums bestätigen Branchenschätzungen ? Verband befürchtet weitere starke Jobverluste, falls EEG-Reform nicht nachgebessert wird und 'Sonnensteuer' wie geplant kommt (www.oekonews.at) weiter

Klima- und Energiemodellregionen: 11 Millionen Euro für regionale Pionierarbeit

21.5.2014 - Mehr als 2,7 Millionen Menschen leben österreichweit in 112 Klima- und Energie-Modellregionen. (www.oekonews.at) weiter

Oxfam-Studie: Coca-Cola, Nestlé und Co. verursachen mehr Treibhausgase als ganz Skandinavien

21.5.2014 - Die zehn großen Lebensmittelproduzenten verursachen mit 263,7 Millionen Tonnen Treibhausgasen mehr klimaschädliche Emissionen als die skandinavischen Länder Finnland, Dänemark, Schweden und Norwegen zusammen. (www.oekonews.at) weiter

Mehr Jobs bei Erneuerbaren

21.5.2014 - Im vergangenen Jahr waren weltweit rund 6,5 Millionen Menschen in der Branche der erneuerbaren Energien beschäftigt ? 800.000 mehr als 2012. (www.sonnenseite.com) weiter

Millionenklage gegen Umweltdachverband und dessen Präsident Heilingbrunner vom Tisch!

20.5.2014 - voestalpine und Umweltdachverband (UWD) vereinbaren 'ewiges Ruhen' - UWD bedankt sich für große Solidarität aus der Umweltszene - Geld aus Solidaritätsfonds für den Kampf um Schwarze Sulm (www.oekonews.at) weiter

AKW Emsland: RWE investiert 26 Millionen in Risikotechnologie

19.5.2014 - Das AKW Emsland in Lingen wurde am Freitag für anstehende Revisionsarbeiten vom Netz genommen. (www.sonnenseite.com) weiter

AKW Emsland: RWE investiert 26 Millionen in Risikotechnologie

18.5.2014 - Das AKW Emsland in Lingen wurde am Freitag für anstehende Revisionsarbeiten vom Netz genommen (www.oekonews.at) weiter

Förderung für Solarstromspeicher ist beliebt

16.5.2014 - Die staatliche Förderung für Solarstromspeicher geht ins zweite Jahr. Seit dem Start des Programms im Mai 2013 wurden rund 4.000 Solarbatterien gefördert. Die KfW vergab dafür zinsgünstige Kredite in Höhe von rund 66 Millionen Euro sowie Zuschüsse von über 10 Millionen Euro. Der Bundesverband... (www.enbausa.de) weiter

Rückstellungen der Atomkonzerne sichern und überprüfen

16.5.2014 - Es darf nicht sein, dass bei einer Insolvenz von Atomkonzernen der Steuerzahler die Zeche zahlen muss. (www.sonnenseite.com) weiter

24.Auflage- Jahrbuch Windenergie- BWE Marktübersicht 2014

15.5.2014 - Das vorliegende Jahrbuch der Windenergie erscheint in der 24. Auflage und ist das Standardwerk der Branche. Es bietet einen fundierten Einblick in die wichtigsten Themen des Jahres. Dokumentiert wird die Marktentwicklung im On- und Offshore Bereich aus Deutschland Europa und dem Weltmarkt. Zahlreiche Tabellen und Grafiken erleichtern eine Analyse der Jahreszahlen 2013. Darüber hinaus informiert das Jahrbuch ausführlich über Veränderungen im Windenergie Recht oder Neuerungen im Bereich der Normen &Richtlinien. weiter

Rohde & Schwarz investiert fünf Millionen in Umweltschutz

15.5.2014 - Teisnach, 15. Mai 2014 - Klimawandel, Energiewende und die Verknappung der Rohstoffe sind zentrale Themen des 20. Jahrhunderts. Gerade in Großbetrieben wird deshalb ein effizientes Umweltmanagement immer bedeutender. Das Elektronikunternehmen Rohde & Schwarz mit seinem Werk in Teisnach fühlt sich (www.openpr.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass der WEA-Hersteller Vestas 2005 weltweit den größten Anteil am Markt für Windenergieanlagen hatte?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de