Mittwoch, 21.2.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Solarenergie - 21184 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 (350 Artikel pro Seite)

Solarthemen 500

15.2.2018 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Batteriespeicher in Serie: Produzenten der Speichern in Aufbruchstimmung +++ Bundestagsabgeordnete Nina Scheer im Interview: Mehr Demokratie für die Energiewende! +++ Schutzverein kritisiert Stellung der Anleger im BWE +++ Windinitiative des Bundesrates für weitere Ausschreibungen 2018 +++ Marktstammdatenregister kommt erst zum 4. Dezember 2018 +++ Solarverein kritisiert Solar-Cloud von E.ON +++ Windkraft ohne Ärger: Wie Umweltpsychologen Stresssymptome bei Anwohnern reduzieren ... (www.solarthemen.de) weiter

Nina Scheer: Mehr Demokratie für die Energiewende!

15.2.2018 - Solarthemen 500. Nina Scheer ist seit 2013 Bundestagsabgeordnete und für die SPD-Fraktion Mitglied im Umweltausschuss. Sie ist Vorstand der nach ihrem Vater benannten Hermann-Scheer-Stiftung. Die Umwelt- und Energiepolitikerin spricht sich im Solarthemen-Interview gegen eine Neuauflage der Großen Koalition aus. Im Koalitionsvertrag sieht sie durchaus positive Ansätze für erneuerbare Energien, zugleich aber widerstreitende Aussagen. Was finden Sie ... (www.solarthemen.de) weiter

Erneuerbare-Energien-Branche reflektiert GroKo-Vertrag

15.2.2018 - Solarthemen 500. Mit gemischten Erwartungen reagiert die Branche der erneuerbaren Energien auf die Kapitel zu Energie- und Klimaschutz im Vertrag zur Bildung einer neuerlichen Großen Koalition von CDU/CSU und SPD im Bund. Text: Guido Bröer Fotomontage: Sir_Oliver / fotolia.com   (www.solarthemen.de) weiter

Speicher: Von der Bastelbude zur Serienproduktion

15.2.2018 - Solarthemen 500. Wer im Energiebereich nach Startup-Potenzialen sucht, der könnte im Batteriemarkt fündig wer­den. An­ders als im PV-Bereich herrscht bei Batteriezellen und -stacks mit Blick auf die gerade erst entstehenden großen Märkte Aufbruchstimmung. Text: Andreas Witt Foto: Akasol     (www.solarthemen.de) weiter

Bundesrat will Wind- Ausschreibungen ändern

15.2.2018 - Solarthemen 500. Um die erwartete Ausbaulücke bei Windenergieanlagen ab 2019 zu mindern, hat der Bundesrat einen Gesetzentwurf zur Änderung des EEG beschlossen, der nun in den Bundes­tag eingebracht wird. Text: Guido Bröer     (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Carsten Körnig, BSW: Auch in dieser Legislaturperiode wird uns nichts geschenkt werden.

15.2.2018 - Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) sieht im Koalitionsvertrag wenig Licht und viel Schatten. Im Solarthemen-Interview spricht er über die Chancen und die Defizite aus Sicht der Solarbranche. Solarthemen: Wenn ich mich nicht verrechne, reden wir heute über den sechsten Koalitionsvertrag, den Sie seit zwei Jahrzehnten als Frontmann der Solarbranche zu beeinflussen versucht haben. ... (www.solarthemen.de) weiter

Kristalline Solarzelle mit 26,1 Prozent Wirkungsgrad

15.2.2018 - Solarthemen 500. Das Institut für Solarenergieforschung Ha­meln (ISFH) und die Leibniz Universität Hannover haben eine kristalline Silizium-Solar­zelle mit einem Wirkungsgrad von 26,10 (+/- 0,31) % entwickelt.  Text: Andreas Witt Foto:ISFH     (www.solarthemen.de) weiter

Doppelter Nutzen auf Ackerflächen

15.2.2018 - Solarthemen 500. Eine weitere Studie befasst sich mit der kombinierten Nutzung von Agrarflächen für die Landwirtschaft und die Photovoltaik. Text: Andreas Witt Foto: HTW Dresden/Peter Sebb     (www.solarthemen.de) weiter

Neues Marktstammdaten-Register soll im Dezember starten

15.2.2018 - Solarthemen 500. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat den verspäteten Start des Internetportals zum Marktstammdatenregister (MaStR) jetzt auf den 4. De­zem­ber 2018 terminiert. Text: Guido Bröer     (www.solarthemen.de) weiter

Bioenergie und Klimaschutz vereinbar

15.2.2018 - Solarthemen 500. Ein Team der Universität Göt­tin­gen hat ermittelt, wie Produktion und energetische Nut­zung von Biomasse mit den Anforderungen des Klimaschutzes, der Biodiversität, des Landschaftsschutzes sowie der Nahrungsmittelversorgung, aber auch mit ökonomischen Aspekten in Einklang zu brin­gen sind. Text: Andreas Witt       (www.solarthemen.de) weiter

Solar-Millennium-Gründer verklagt Journalisten

15.2.2018 - Solarthemen 500. Hannes Kuhn, einer der Gründer der insolventen Solar Millenium AG, hat zwei Journalisten und die Süddeutsche Zeitung (SZ) auf 78 Millionen Euro Schadenersatz verklagt. Sein Vorwurf: Ein einziger Zeitungsartikel soll ihm ein Nachfolgegeschäft in dieser Höhe kaputt gemacht haben. Text: Heinz Wraneschitz     (www.solarthemen.de) weiter

Verein kritisiert Stellung der Anleger im BWE

15.2.2018 - Solarthemen 500. Langjährige Mitglieder des Bundesverbandes WindEnergie (BWE) sind unzufrieden mit dem Verein und haben einen Anlegerschutzverein gegründet. Sie kritisieren, die Interessen von Geldanlegern würden im BWE nicht ausreichend wahrgenommen. Text: Andreas Witt     (www.solarthemen.de) weiter

Weniger Stress mit Windkraftanlagen

15.2.2018 - Solarthemen 500. Umweltpsychologen haben herausgefunden, dass vor allem die Anwohner von Windparks an Stresssymtomen leiden, die den Anlagen besonders kritisch gegenüberstehen. Text: Andreas Witt       (www.solarthemen.de) weiter

Bundestags-Ausschüsse nehmen Arbeit auf

15.2.2018 - Solarthemen 500. Inzwischen haben sich die Bundestagsausschüsse konstituiert. Der Ausschuss für Wirtschaft und Energie wird von Klaus Ernst von der Fraktion Die Linke geleitet. Text: Andreas Witt     (www.solarthemen.de) weiter

KfW ändert Förderung für Kommunen

15.2.2018 - Solarthemen 500. Im KfW-Programm ?IKK ? Energieeffizient Bauen und Sanieren? für energiesparende Nichtwohngebäude von Kommunen und Gemeindeverbänden treten ab dem 17. April 2018 einige Programmänderungen in Kraft. Text: Guido Bröer     (www.solarthemen.de) weiter

Solarzelle nutzt Vorder- und Rückseite

14.2.2018 - Photovoltaik ? innovative Zelltypen - Sogenannte bifaziale Solarzellen können sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite einfallendes Licht in elektrischen Strom umwandeln. Sie sind um bis zu 30 Prozent leistungsfähiger als herkömmliche monofaziale Zellen, die nur die Vorderseite nutzen. Die bisher sehr aufwendige Herstellung solcher doppelseitiger Solarzellen wird durch ein neu entwickeltes Dotierungsverfahren einfacher und kostengünstiger.© SCHMID Group (www.bine.info) weiter

Fortsetzung schwarz-roter Energiepolitik

7.2.2018 - Solarthemen+plus. Nach mehrfacher Verlängerung haben sich Union und SPD am späten Mittwochmorgen auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Jetzt muss noch die Basis der Sozialdemokraten entscheiden, ob sie die ausgehandelten Kompromisse mittragen möchte. Im Energiebereich üben die Koalitionäre den Spagat zwischen einem Weiter-so-bisher und etwas mehr Klimaschutz. Text: Andreas Witt Foto: Tom Weber,/ pixelio.de (www.solarthemen.de) weiter

KIT?erreicht höhere Effizienz bei Power-to-Gas

7.2.2018 - Solarthemen+plus. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat den Wirkungsgrad einer Power-to-Gas-Anlage laut eigener Aussage von 54 auf 76 Prozent anheben können.  Text: Andreas Witt Foto: sunfire GmbH (www.solarthemen.de) weiter

Bayerisches 10000-Häuser-Programm wird fortgesetzt

7.2.2018 - Solarthemen+plus. Seit dem 1. Februar können wieder Mittel im Rahmen des 10000-Häuser-Programms des bayerischen Landes beantragt werden. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 7. Februar 2018

7.2.2018 - Themen dieser Ausgabe: Fortsetzung schwarz-roter Energiepolitik +++ KIT?erreicht höhere Effizienz bei Power-to-Gas +++ Bayerisches 10000-Häuser-Programm wird fortgesetzt (www.solarthemen.de) weiter

Strom aus Wind und Solar im Januar weiter auf Rekord-Kurs

5.2.2018 - (www.iwr.de) weiter

GroKo einigt sich auf Ausbau erneuerbarer Energien

4.2.2018 - Solarthemen+plus. Erst nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen und Veröffentlichung der Koalitionsvertrages wird tatsäch­lich klar sein, was die Erneuerbare-Energien-Branche von einer neuen Regierung zu erwarten hat. Bis dahin kann jeder einzelne Satz zur Verhandlungsmasse wer­den. Die in der vergangenen Woche von der schwarz-roten Verhandlungsgruppe zum Themenfeld Energie und Klima erstellten Papiere deuten allerdings bereits Trends der künftigen ... (www.solarthemen.de) weiter

Mieterstrom-Projekte führen Schattendasein

3.2.2018 - Solarthemen+plus. Seit dem 25. Juli vergangenen Jahres können Mieterstromanlagen einen Zuschlag erhalten. Dies ist sowohl dem Netzbetreiber als auch der Bundesnetzagentur ? hier zusätzlich zur Eintragung ins PV-Register ??zu mel­den. Eiine von der Netzagentur veröffentlichte Übersicht zeigt, dass von dieser Option bislang kaum Gebrauch gemacht wurde. Text: Andreas Witt Foto: Panasonic (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 3. Februar 2018

3.2.2018 - Themen dieser Ausgabe: GroKo einigt sich auf Ausbau Erneuerbarer +++ Mieterstrom führt nur ein Schattendasein (www.solarthemen.de) weiter

Breite Unterstützung für erneuerbare Energien

29.1.2018 - Nachholbedarf bei Technik zur Wärmeerzeugungsup.- Regenerative Energiequellen wie Sonnenstrahlung, Wind- und Wasserkraft, Biomasse oder die Umgebungswärme in Luft, Erdreich und Grundwasser sind unverzichtbar, um die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen sowie teuren Energieimporten zu begrenzen. ... weiter

Solarthemen+plus vom 26. Januar 2018

26.1.2018 - Themen dieser Ausgabe: Neue Ziele für die europäische Energiewende – EU-Richtlinie erfordert Änderungen im EEG +++ Trump veranlasst Zölle auf importierte Solarmodule +++ Statistik zur Windkraft zeigt Zuwachs +++ Wasserkraft-Fonds-Unternehmer zu langer Haft verurteilt +++ (www.solarthemen.de) weiter

Neue Ziele für die europäische Energiewende

26.1.2018 - Solarthemen+plus. Das Statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) hat gestern Zahlen zum Ausbau erneuerbarer Energien vorgelegt. 11 Länder werden die für sie gesetzten Ziele für das Jahr 2020 wohl sicher erreichen. Bei 17 Ländern, darunter Deutschland, und der Europäischen Union ist dies noch fraglich. Derweil verhandeln gerade das Europäische Parlament, die EU-Kommission und der Rat, ... (www.solarthemen.de) weiter

Trump veranlasst Zölle auf importierte Solarmodule

26.1.2018 - Solarthemen+plus. Präsident Donald Trump hat am 22. Januar den Empfehlungen der us-amerikanischen International Trade Commission (ITC) zugestimmt und damit Zölle auf den Im­port von Solarmodulen und -zöllen beschlossen. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Statistik zum Ausbau der Windkraft zeigt Zuwachs

26.1.2018 - Solarthemen+plus. Der Brutto-Zubau von Windenergieanlagen an Land erreichte im Jahr 2017 nach Aussage des Bundes­ver­ban­des Windenergie (BWE) 5333 Megawatt (MW). 1792 Anlagen wurden dafür installiert. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Hydro-Fonds-Unternehmer zu langer Haft verurteilt

26.1.2018 - Solarthemen+plus. Weil der Erlanger Unternehmer Yaver Demir 4,9 Mil­lio­nen Euro Anlegergelder des ?Deutsche Biofonds Hydropower VI? nicht für Wasserkraftwerke in der Türkei, sondern zweckfremd eingesetzt hat, muss er für sieben Jahre und vier Monate in Haft. Text: Heinz Wraneschitz (www.solarthemen.de) weiter

Modernes Wohnen im historischen Stadtquartier

25.1.2018 - Solares Bauen/Energieeffiziente Stadt - Das Wohnquartier Margaretenau in Regensburg wird energetisch modernisiert. Die Planer entwickeln als Ersatz für eine konventionelle Wärmedämmung der Fassade ein solaraktives und solaradaptives Außenputzsystem. Dieses soll die solaren Gewinne steigern und die thermische Behaglichkeit im Gebäudeinneren verbessern. Die Energieversorgung übernimmt ein neues, effizientes hybrides Heizsystem aus Kraft-Wärme-Kopplung und Wärmepumpentechnik.© Annika Zeitler, OTH Regensburg (www.bine.info) weiter

ESS X: BMZ zaubert mehr Kapazität in gleichen Bauraum

24.1.2018 - Den richtigen Heimspeicher (mehr dazu unter) für die eigenen Bedürfnisse zu finden, ist gar nicht so einfach. Daher lohnt sich oft der Besuch von Messen wie der Energy Storage in Düsseldorf oder der Intersolar / ees in München. Wichtig ist aber auch, in die Kaufentscheidung die Beurteilung des Installateurs des Vertrauens einzubeziehen. Mit dem neuen Lithium-Ionen-Energiespeicher von BMZ wird die Entscheidung nicht einfacher. Der ESS X kommt rechtzeitig zur Energy Storage mit höherer Kapazität auf den Markt. Stromspeicher News / […] Der Beitrag ESS X: BMZ zaubert mehr Kapazität in gleichen Bauraum erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Eurosolar fordert konkrete Schritte von der GroKo

23.1.2018 - (www.iwr.de) weiter

Chinas Solarwachstum puscht globale EE-Investitionen

19.1.2018 - (www.iwr.de) weiter

Sonnen liefert erstmals Stromspeicher nach Spanien

18.1.2018 - Das Allgäuer Cleantech-Unternehmen Sonnen macht sich daran, mit seinen Stromspeichern Sonnenbatterie auch den spanischen Markt zu erobern. Klar: Neben Italien bietet kein anderer europäischer Markt mehr Potenzial für Photovoltaik. Sonnen kooperiert dazu mit WeBatt Energia, dem größten Bündnis für Solarstromversorgung in Eigenheimen. Es ist ein Zusammenschluss von Installationsbetrieben. Schon im ersten Quartal 2018 wird eine „dreistellige Zahl“ der Stromspeicher nach Spanien geliefert. Energie und Stromspeicher News / 18.1.2018. WeBatt Energia hat sich zum Ziel gesetzt, in Spanien ein neues Energiesystem auf […] Der Beitrag Sonnen liefert erstmals Stromspeicher nach Spanien erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Mehr Mitsprache und Geld für Wind-Kommunen

18.1.2018 - Solarthemen.Kommunen sollen nach einem Vorschlag der stiftungsfinanzierten Agora Energiewende stärker an den Erträgen von Windparks be­teiligt werden. Zugleich sollen Men­schen in der Umgebung frühzeitiger an Planungsprozessen mitwirken können. (www.solarthemen.de) weiter

EU-Institutionen einigen sich bei Gebäuderichtlinie

18.1.2018 - Solarthemen.Die Verhandlungsführer des Europäischen Parlaments, des Rates und der Europäischen Kommission haben sich im Dezember auf neue Vorschriften zur Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden geeinigt. (www.solarthemen.de) weiter

Wuppertaler Stadtwerke starten neue Vermarktung

18.1.2018 - Solarthemen.Die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) haben zusammen mit der Schweizer Axpo Holding AG einen Marktplatz für erneuerbare Ener­gien gegründet. Hier können Kunden direkt bei von ihnen ausgewählten Erzeugern mit Unterstützung der Stadtwerke Strom kaufen. (www.solarthemen.de) weiter

Die Zukunft von PV-Altanlagen nach dem EEG

18.1.2018 - Solarthemen 499.Ab dem 1. Januar 2021 fallen die ersten Photovoltaikanlagen aus der För­­derung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes heraus. Schon jetzt kann es für die Betreiber sinnvoll sein, sich über die weitere Nutzung Gedanken zu machen. Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Volker Quaschning: Koalition muss deutlich zulegen

18.1.2018 - Solarthemen 499. Prof. Dr. Volker Quaschning ist Professor für Regenerative Energiesysteme an der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) und spricht sich für einen sehr starken Zubau erneuerbarer Energien aus. Die Solarthemen sprachen mit ihm über das Sondierungspapier einer möglichen schwarz-roten Koalition und dessen Konsequenzen für die Energiewende. Solarthemen: Die möglicherweise wieder zusammen ... (www.solarthemen.de) weiter

BAFA fördert bislang fünf ?Wärmenetze 4.0?

18.1.2018 - Solarthemen 499.Zwölf Förderanträge sind beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) seit dem Programmstart im Juli 2017 für jeweils eine Machbarkeitsstudie für ein ?Wärmenetz 4.0? eingegangen. 5 Anträge hat das Programm bislang bewilligt und dabei eine Fördersume von insgesamt 728000 Euro zugesagt. (www.solarthemen.de) weiter

KACO will verärgerte Kunden neu überzeugen

18.1.2018 - Solarthemen 499.Der Wechselrichterhersteller KACO, der 2017 durch schlechten Service viele Kunden verärgert hat, räumt im Gespräch mit Solarthemen große Proble­me ein, sieht sich aber bereits auf dem richtigen Weg. (www.solarthemen.de) weiter

Forum Solarpraxis wird an Solar-Promotion-Tochter Conexio verkauft

18.1.2018 - Solarthemen 499.Die Berliner Solarpraxis Neue Energiewelt AG will ihren Veranstaltungsbereich an die Solar-Promotion-Tochter Conexio verkaufen. (www.solarthemen.de) weiter

MAP Bilanz 2017

18.1.2018 - Solarthemen 499.Nach vorläufigen Zahlen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle sind in den Fördersegmenten Biomasse und Wärmepumpe 2017 gegenüber dem Vorjahr deutlich mehr Förderanträge gestellt worden, wäh­rend das Interesse an Förderungen für Solarthermieanlagen noch weiter abgenommen hat. (www.solarthemen.de) weiter

Sondierer wollen EEG-Ziele verändern

18.1.2018 - <strong>Solarthemen 499.</strong>65 Prozent erneuerbarer Strom bis 2030. Das ist die neue Zahl in dem Papier, auf das sich CDU/CSU und SPD in den Sondierungsgesprächen für eine Neuauflage der Großen Koalition geeinigt haben. Klare Aussagen zu Wärmesektor und Energieeffizienz fehlen. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Weitere Großbatterien im Norden

18.1.2018 - Solarthemen 499.In Schleswig Holstein gehen zwei weitere Groß-Batteriesysteme an den Start. (www.solarthemen.de) weiter

Schmetterlinge beflügeln Photovoltaik

18.1.2018 - Solarthemen 499.Forscher am Karlsruher Institut für Tech­no­logie (KIT) haben sich an Nanostrukturen des Schmetterlings Gewöhnliche Rose orientiert und konnten so die Licht-Absortionsrate bei Solarzellen um bis zu 200 Prozent steigern. (www.solarthemen.de) weiter

Bundesratsinitiative gegen Wind-Ausbaulücke

18.1.2018 - Solarthemen 499.Angesichts einer derzeit weitgehend hand­lungs­­unfähigen Bundesregierung setzt sich die Landesregierung von Nordrhein-Westfa­len über den Bundesrat für eine EEG-Ände­rung zur rechtzeitigen Schließung der dro­henden Ausbaulücke im Windsektor ab dem Jahr 2019 ein. (www.solarthemen.de) weiter

EU-Kommission kippt Umlagebefreiung für KWK

18.1.2018 - Solarthemen 499.Seit dem 1. Januar 2018 müssen Eigenver­sorger aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen, die im August 2014 oder später in Betrieb genommen wurden, für den selbst produzierten Strom die komplette EEG-Umlage zahlen. Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen sind nicht betroffen. (www.solarthemen.de) weiter

Vorläufige Kontinuität bei Förderprogrammen

18.1.2018 - Solarthemen 499.Obwohl der Bundestag wegen der langwierigen Regierungsbildung noch keinen Bundeshaushalt für 2018 verabschiedet hat, sind die laufenden Förderprogramme nicht akut von Förderstopps bedroht. (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 499

18.1.2018 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Die Zukunft alter PV-ANlagen nach dem EEG +++ Interview: Prof. Volker Quaschning kritisiert Sondierungsbeschlüsse +++ Studie empfiehlt Abgabe von Windparks zugunsten von Standortgemeinden +++ Forum Solarpraxis/Neue Energiewelt wechselt den Besitzer +++ KACO verspricht, Mängel im Service zu beseitigen +++ (www.solarthemen.de) weiter

Luxcara kauft 45-Megawatt-Solarpark im Süden Spaniens

15.1.2018 - Luxcara erschließt mit dem Solarpark für seine institutionellen Investoren den sonnenintensiven Markt Spaniens. Der Asset Manager akquiriert, strukturiert, finanziert und betreibt Erneuerbare-Energien-Portfolios mit einem Schwerpunkt auf langfristige Stromabnahmeverträge. Energie News / 15.01.2018. Der Hamburger Asset Manager Luxcara hat das Solarprojekt El Salobral im südspanischen Espejo erworben, das im Spätsommer 2018 realisiert werden soll. Die Fertigstellung und der Netzanschluss sind für die zweite Jahreshälfte 2018 geplant. Die Anlage zwischen Córdoba und Málaga verfügt über eine projektierte Leistung von etwa 45 MWp. El Salobral […] Der Beitrag Luxcara kauft 45-Megawatt-Solarpark im Süden Spaniens erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Malus in EEG-Ausschreibungen Wind/PV benachteiligt bestimmte Regionen

13.1.2018 - Solarthemen+plus. Ob eine Photovoltaik-Großanlage oder ein Windpark bei den ab April 2018 geplanten gemeinsamen EEG-Ausschreibungen für Wind und Photovoltaik einen Zuschlag bekommt, wird von einer Regionalformel abhängen. In 98 der insgesamt 294 Landkreise in Deutschland werden Gebote mit einem Malus von bis zu 0,88 Cent pro Kilowattstunde bewertet. Diese für Wind und PV ver­schie­dene Verteilernetzkomponente ... (www.solarthemen.de) weiter

Betr.: Meldepflicht für Batteriespeicher

13.1.2018 - Solarthemen+plus. Die Bundesnetzagentur (BNetzA), hat jetzt ein neues Formu­lar zur Meldung von Batteriespeichern veröffentlicht. Damit ist die Meldepflicht für PV-Batte­rien einfa­cher als bisher zu erfüllen, so dass verunsicher­te Besitzer sich nach eigenem Ermessen verhalten können. (www.solarthemen.de) weiter

Neues Antragsverfahren ist beim BAFA angelaufen

13.1.2018 - Solarthemen+plus. Pünktlich zu Neujahr hat das Bundesamt für Wirt­schaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) die Werkzeuge für das neue Online-Antragsverfahren gestartet. (www.solarthemen.de) weiter

GroKo-Sondierungen: Erneuerbare bis 2030 möglichst 65 Prozent

13.1.2018 - Solarthemen+plus.Bei den am heutigen Freitag abgeschlossenen Sondierungsgesprächen zur Aufnahme von Koalititionsverhandlungen zwischen SPD und CDU/CSU verabschiede­ten sich die Verhandler zwar vom Klimaschutzziel für 2020. Sie vereinbarten aber einige zusätzliche Maßnahmen, um die Energiewende wieder zu beschleunigen. (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 12.1.2018

13.1.2018 - Themen dieser Ausgabe: Gemeinsame Ausschreibungen Wind und PV grenzt viele Regionen aus +++ Neues zur Meldepflicht für Batteriespeicher +++ Elektronisches Antragsverfahren beim BAFA ist angelaufen +++ GroKo-Sondierungen mit ABsichtserklärungen zu erneuerbaren Energien +++ (www.solarthemen.de) weiter

Klimahouse Startup Award: Finalisten sind überzeugende Cleantech-Startups

10.1.2018 - Startup-Awards auch im Cleantech-Umfeld haben wir schon eine ganze Menge gesehen. Aber selten überzeugen die Finalisten so, wie beim Klimahouse Startup Award 2018, der im Rahmen der gleichnamigen Messe in Bozen im Januar vergeben wird. Die Vielfalt der insgesamt zehn Cleantech-Startups, die es ins Finale des Klimahouse Awards geschafft haben, ist bemerkenswert. Wir stellen die Finalisten vor und helfen für genauere Infos auch gleich mit Links zu deren Webseiten. Cleantech-Startup News / 9.1.2018. Von der sogenannten «Luminescent Solar Concentrator» -Technologie, […] Der Beitrag Klimahouse Startup Award: Finalisten sind überzeugende Cleantech-Startups erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Batteriespeicher: Tesla Energy zieht immer mehr Projekte an

5.1.2018 - Tesla ist weiter mehr als ein Autobauer. Mit den Sparten Solar und Speicher hat das Cleantech-Unternehmen im Bereich Tesla Energy einiges zu bieten. So stabilisiert Tesla Energy mit einem großen Batteriespeicher das Stromnetz etwa im in weiten Teilen vom Sturm zerstörten Puerto Rico oder hilft in Australien mit. Dort hat ein Batteriespeicher von Tesla Energy innerhalb von Millisekunden den Ausfall eines Kohlekraftwerks kompensiert. Die Liste der öffentlich bekannten Projekte in diesem Sektor wächst kontinuierlich. Tesla Energy News / 5.1.2018. Die Welt […] Der Beitrag Batteriespeicher: Tesla Energy zieht immer mehr Projekte an erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Lumenaza bringt Strom-Community für Mieter in Karlsruher Quartieren

3.1.2018 - Mieterstrom ist spätestens seit der Verabschiedung des Mieterstromgesetzes ein relativ bekannter Begriff. Jetzt gehen das Cleantech-Startup Lumenaza und einige Stadtwerke einen Schritt weiter: Mit der Strom-Community wird erstmals der Strom nicht nur im Haus mit PV-Anlage verteilt, sondern innerhalb eines Quartiers. Das ist für die Energiewende von größter Bedeutung, weil damit starke Gebäude, die viel Energie etwa durch die Photovoltaikanlage produzieren können, schwache Gebäude, die etwa denkmalgeschützt sind, direkt mitversorgen können. Und das nicht nur rein bilanziell, sondern real. Energiewende […] Der Beitrag Lumenaza bringt Strom-Community für Mieter in Karlsruher Quartieren erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Neuer Allzeitrekord für Wind- und Solarstrom im Dezember 2017

2.1.2018 - (www.iwr.de) weiter

Clearingstelle setzt sich für ?Nullverbraucher? ein

24.12.2017 - Solarthemen+plus. Die Clearingstelle EEG hat ihre Auffassung bekräftigt, dass bei volleinspeisenden Photovoltaik-Anlagen, nicht unbedingt ein Zweirichtungszähler installiert werden muss und einem Netzbetreiber kein automatischer Anspruch auf Erstattung der Messkosten zusteht. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Johannes Lackmann: PV von Bürokratie befreien ? Net-Metering statt EEG-Vergütung

23.12.2017 - Solarthemen+plus. Der Geschäftsführer der WestfalenWIND-Gruppe und ehemalige Präsident des Bundesverbandes Erneuerbare Energien, Johannes Lackmann, plädiert für eine radikale Entbürokratisie­rung des EEG: Photovoltaik solle ohne Vergütung allein mit Net-Metering gefördert werden. (www.solarthemen.de) weiter

Solarteur Stemberg erhält ?Goldenen Bulli? für Afrika-Engagement

23.12.2017 - Solarthemen+plus. Andreas Stemberg und sein Team von der Stemberg Solar und Gebäudetechnik GmbH in Lage bei Bielefeld sind mit dem ?Goldenen Bulli? für ihr ehrenamtliches Engage­ment in Mosambik ausgezeichnet worden. Foto: Foto Henning Scheffen / VW AG (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 23.12.2017

23.12.2017 - Themen dieser Ausgabe: Clearingstelle setzt sich für Nullverbrucher ein +++ AG Energiebilanzen: Energieverbrauch ist gestiegen +++ Vorschlag von Johannes Lackmann für radikale Reform der PV-Förderung +++ Stemberg Solar erhält „Goldenen Bulli“ für Afrika-Engagement +++ (www.solarthemen.de) weiter

AG Energiebilanzen: Energieverbrauch gestiegen

23.12.2017 - Solarthemen+plus. Der Primärenergieverbrauch in Deutschland liegt nach Zahlen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen) 2017 um 0,8 Prozent höher als 2016. (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 498

14.12.2017 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Energiewende mit Regierung auf Abruf +++ Im Interview Peter Stratmann von der Bundesnetzagentur: Energiewende für alle möglichst preiswert machen! +++ Bauteilaktivierung: Solarwärme harmoniert mit Beton +++ Korrektur durch Netzagentur: Höchstpreise für Wind-Ausschreibungen im Jahr 2018 höher als erwartet +++ Vorschlag für PV-Strom-Handel +++ Bundesverband Erneuerbare Energien will Treibhausgas-Steuer mit EU-Mindestpreis koppeln ... (www.solarthemen.de) weiter

Energiewende mit Regierung auf Abruf

14.12.2017 - Solarthemen. Auch wenn die SPD?beschlossen hat, mit der CDU/CSU über die Chancen einer neuen großen Koalition zu sprechen, wird es noch einige Wochen dauern, bis eine neue Regierung aktiv werden kann. Bis dahin herrscht Stillstand. Fördermittel fließen weiter. Text: Andreas Witt, Foto: Kerstin Krant/pixelio.de (www.solarthemen.de) weiter

Peter Stratmann, Bundesnetzagentur: Energiewende für alle möglichst preiswert machen!

14.12.2017 - Solarthemen. Peter Stratmann leitet das Referat für Erneuerbare Energien der Bundesnetzagentur. Im Solarthemen-Interview erklärt er, warum er es für den Erfolg der Energiewende entscheidend findet, dass Eigenverbraucher zur Finanzierung des Systems herangezogen werden. Stratmann meint, dass Mieterstrom besser ?Vermie­ter­strom? heißen sollte, und er erklärt, warum das Marktstammdatenregister keine Bagatellgrenze kennt. Solarthemen: Herr Stratmann, die Energiewende ... (www.solarthemen.de) weiter

Neues Modell für Bürgerstrom vorgestellt

14.12.2017 - Solarthemen. Das Bündnis Bürgerenergie (BBE) greift die Novellenvorschläge der EU-Kommission und des Europäischen Parlaments für die Erneuerbare-Energien-Richtlinie auf, laut denen der direkte Handel für Strom aus erneuerbaren Energien im Quartier vereinfacht werden soll. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

BAFA-Anträge ab Januar nur noch digital

14.12.2017 - Solarthemen. Beim Bundes­amt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) müssen ab 1. Januar 2018 MAP-Anträge in digitaler Form über das Internet gestellt werden. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Indirekte CO2-Emissionen von Wind- und Solarkraft

14.12.2017 - Solarthemen. Ein internationales Wissenschaftlerteam am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) hat die Treibhausgas-Emissionen von Kraftwerk­en analysiert und kommt zu dem Ergebnis, dass Wind- und Solarenergie zu den Technologien mit der günstigsten indirekten Emissionsbilanz zählen. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarwärme harmoniert mit Beton

14.12.2017 - Solarthemen. Auf der Suche nach kostenoptimierten Gebäuden mit geringem Energieverbrauch und hohem solaren Deckungsgrad setzen Spezialisten zunehmend auf die solare Betonkernaktivierung. Vorteil: Die Solarkollektoren arbeiten im Win­ter mit hoher Effizienz. Nachteil: Die Regelung will gekonnt sein. Text: Guido Bröer, Foto: ISFH (www.solarthemen.de) weiter

Solaranlage zur Wasserstoffproduktion

14.12.2017 - Solarthemen. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raum­fahrt (DLR) betreibt im spanischen Almeria die bislang größte solarchemische Anlage zur Produktion von Wasserstoff. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Neuer Stromspeicher von der FH Aachen

14.12.2017 - Solarthemen. Das Solar-Institut Jülich (SIJ) der FH Aachen entwickelt gemeinsam mit Partnern aus der Industrie einen multifunktionalen thermi­schen Stromspeicher, der deutlich niedrigere Kosten als bislang ermöglichen soll. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Neues Messgerät für Batterien ist sparsamer

14.12.2017 - Solarthemen. Das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC entwickelt im Projekt SoCUS Sensorsysteme, die direkt in die Batterie integriert werden und den Ladezustand nach Aussage des ICS zuverlässiger messen können als markt­übli­che Systeme. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

CLENS gehört jetzt zu BayWa r.e.

14.12.2017 - Solarthemen. Das zahlungsunfähige Ökostrom-Handels­haus Clean Energy Sourcing (CLENS) ist vom BayWa-Konzern übernommen worden. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Bundesnetzagentur hat Höchstwert für Wind angehoben

14.12.2017 - Solarthemen. Nachdem in den letzten Ausschreibungen für Onshore-Windkraftanlagen die gebotenen Preise sehr niedrig waren, hat die Bundesnetzagentur die Höchstpreise für die Ausschreibungen im Jahr 2018 angehoben. Text: Andreas Witt, Foto: Rainer Golitz/pixelio.de (www.solarthemen.de) weiter

Ergebnisse deutsche AGs nach dem dritten Quartal

14.12.2017 - Solarthemen. Der internationale Markt für Erneuerbare-Energien-Anlagen wächst, doch die deut­schen herstellenden Unternehmen können nur bedingt davon profitieren. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

BEE legt erneut Studie zu nationaler Treibhausgas-Steuer vor

14.12.2017 - Solarthemen. Aus Sicht des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE) sollte eine nationale CO2-Steuer mit einem Mindestpreis im europäischen Emissionshandelssystem gekoppelt werden. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Forum Netztechnik will neue Roadmap umsetzen

14.12.2017 - Solarthemen. Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (VDE|FNN) hat eine neue Roadmap ?Vom Netz zum System? vorgestellt. Sie soll das Stromversorgungssystem auf 80 Prozent erneuer­bare Energien bis 2050 vorbereiten. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Frankfurt entscheidet sich für E-Busse von Solaris

12.12.2017 - Elektrobusse wie die von Solaris erobern die Innnenstädte: Auch immer mehr deutsche Städte entscheiden sich für elektrisch betriebene Busse. So mittlerweile auch die Frankfurt am Main. Dort gab es eine hitzige Debatte zu diesem Thema und viel Zögern. Doch seit die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden verkündet hat, die gesamte Busflotte umstellen zu wollen, ist auch Frankfurt in Schwung gekommen. Die Frankfurter E-Busse kommen von Solaris. Elektrobus News / 12.12.2017. Besteller der fünf Busse vom Typ Solaris New Urbino 12 electric ist die […] Der Beitrag Frankfurt entscheidet sich für E-Busse von Solaris erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Solarthemen+plus vom 8. Dezember 2017

8.12.2017 - Themen dieser Ausgabe: SPD-Parteitag: Schulz sieht Umweltschutz als Prüfstein für Existenzberechtigung seiner Partei +++ KfW finanziert Solaranlagen in Indien mit 400 Millionen Euro +++ Agora Energiewende: Stromnetze könnten intensiver genutzt werden +++ Netzagentur startet zwei Ausschreibungen für Wind und PV (www.solarthemen.de) weiter

Schulz: Umweltschutz ist Prüfstein für die SPD

8.12.2017 - Solarthemen+plus. Der SPD-Parteitag hat am gestrigen Abend Martin Schulz mit 81,9 Prozent der Stimmen zum Parteivorsitzenden gewählt und damit auch den Eintritt in Verhandlungen mit der CDU/CSU?unterstrichen. Text: Andreas Witt, Foto: Tim Reckmann_pixelio.de (www.solarthemen.de) weiter

Indien erhält von der KfW Mittel für Solaranlagen

8.12.2017 - Solarthemen+plus. Mittel der deutschen KfW Bank sollen im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammen­ar­beit und Entwicklung (BMZ) Kredite für die Instal­lation von Solaranlagen refinanzieren. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Agora: Stromnetze könnten effizienter genutzt werden

8.12.2017 - Solarthemen+plus. Die Agora Energiewende zeigt in einem Impulspapier, dass Stromnetze kurzfristig durch vergleichsweise ein­fa­che Maßnahmen optimiert werden könnten. Dies würde die Abregelung von Erneuerbare-Energien-Anlagen verhindern und Kosten für das Redispatch einsparen. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Netzagentur startet zwei Ausschreibungen

8.12.2017 - Solarthemen+plus. Die Bundesnetzagentur hat am 7. Dezember zwei getrennte EEG-Ausschreibungen für Windenergieanlagen an Land und für Solaranlagen veröffentlicht. Gebots­ter­min ist jeweils der 1. Februar 2018. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Bessere Isolierung sorgt für zuverlässigeren Betrieb

7.12.2017 - Rohrreceiver im Solarturm-Kraftwerk - Ist die Receiverdämmung beschädigt, sinkt der Wirkungsgrad eines Solarturm-Kraftwerks. Reparatur oder Austausch der Isolierung kosten Zeit und Geld. Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt entwickelten gemeinsam mit Industriepartnern eine Cavity-Dämmung, in der neue Materialkombinationen zum Einsatz kommen. Tests zeigen, dass die marktreife Isolierung robuster ist als bisherige Modelle.&copy; DLR (www.bine.info) weiter

Neue Förderung für mehr Effizienz bei Bioenergie

30.11.2017 - Solarthemen+plus. Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) möchte die Effizienz bei Bioenergieanlagen und -systemen zur Kraft-Wärme-Kopplung, für Biogas und Festbrennstoffe steigern. Am 27. November hat es dazu einen För­der­aufr­uf veröffentlicht. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Thermochrome Fenster, die auch Strom produzieren

30.11.2017 - Solarthemen+plus. Das us-amerikanische National Renewable Energy Laboratory (NREL) hat thermochrome Fenster entwickelt, die bei Sonnenlicht Strom erzeugen. Text: Andreas Witt Foto: Dennis Schroeder/NREL (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 30. November 2017

30.11.2017 - Themen dieser Ausgabe: Europäische Parlamentarier wollen Prosumer stärken – Erneuerbare-Energien-Richtlinie im Industrieausschuss +++ Neue Förderung für mehr Energieeffizienz bei Bioenergie +++ Thermochrome Fenster, die auch Strom produzieren (www.solarthemen.de) weiter

Europäische Parlamentarier wollen Eigenstrom stärken

30.11.2017 - Solarthemen+plus. Der federführende Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie (ITRE) des Europäischen Parlaments hat am 28. November seine Position zur Novelle der europä­ischen Erneuerbare-Energien-Richtlinie beschlossen. Darin fordern sie, die Nutzung von eigenem Strom zu vereinfachen. Text: Andreas Witt, Foto: Rainer Sturm /pixelio.de (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 23.11.2017

23.11.2017 - Themen dieser Ausgabe: Pinkwart als neuer Wirtschaftsminister stützt die Braunkohle +++ Scheitern der Jamaica-Koalition verunsichert Erneuerbare-Energien-Branche +++ dena will Finanzierung der EEG-Umlage radikal ändern (www.solarthemen.de) weiter

NRW-Minister Andreas Pinkwart steht zur Braunkohle

23.11.2017 - Solarthemen+plus. Auf dem Kommunalkongress ?Klimaschutz in Kommu­nen? hat Andreas Pinkwart, der Landesminister für Wirtschaft, Innovation, Digitali­sie­rung und Energie, am 22. November seine energie- und klimapolitischen Positio­nen skizziert und dabei die Bedeutung der Braunkohle bis 2045 unterstrichen. Text: Andreas Witt, Foto: MWIDE NRW/R. Pfeil (www.solarthemen.de) weiter

Branchenverunsicherung nach Jamaica-Absage

23.11.2017 - Solarthemen+plus. Erneuerbare-Energien-Verbände fürchten nach dem Abbruch der Sondierungsverhandlungen von Union, FDP und Grünen durch FDP-Chef Christian Lindner eine politische Durststrecke. Bereits während des Weltklima­gip­fels zeigte sich Deutschland als wenig handlungsfähig. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

dena will sich von der EEG-Umlage verabschieden

23.11.2017 - Solarthemen+plus. Die Deutsche Energieagentur spricht sich in Kooperation mit ARGE Netz GmbH & Co. KG, BP Europa SE, ista International GmbH, PNE Wind AG, Vattenfall Europe Innovation GmbH und dem Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft für eine alternative Finanzierung der EEG-Umlage aus. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Deutschland: Weg frei für solaren Mieterstrom

21.11.2017 - Neue Förderung von solarem Mieterstrom jetzt auch von der EU-Kommission genehmigt (oekonews.at) weiter

Ein Preis für ganz besondere Mutmacher für Erneuerbare Energien

21.11.2017 - Europäischer Solarpreis 2017 an zehn Preisträger in Wien verliehen (oekonews.at) weiter

Erster Anbieter für im Internet konfigurierbare Solaranlagen schließt Finanzierungsrunde über 4 Millionen Euro ab

17.11.2017 - Sunstone Capital, Statkraft Ventures, Partech Ventures und Tim Schumacher investieren in Serie-A-Finanzierungsrunde (oekonews.at) weiter

Weltweit 100 Prozent Erneuerbare sind möglich

16.11.2017 - Solarthemen. Die Lappeenranta University of Technology (LUT) und die Energy Watch Group (EWG) zeigen in einer Studie, dass weltweit die Stromversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Energie umgestellt werden kann. (www.solarthemen.de) weiter

Microsoft kauft Windkraft

16.11.2017 - Solarthemen. Microsoft wird 100 Prozent der Windenergie aus dem repowerten Windpark Wieringer­meer Polder in den Niederlanden vom Versorger Nuon beziehen. (www.solarthemen.de) weiter

Bundeswirtschaftsministerium will mehr und andere Energieberater

16.11.2017 - Solarthemen. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) wird Anforderungen für die Vor-Ort-Bera­tung und Energieberatung im Mittel­stand senken und weitere Berater zulassen. (www.solarthemen.de) weiter

SolarPower Europe erwartet mehr Solarjobs in Europa

16.11.2017 - Solarthemen. Der europäische Photovoltaik-Branchenverband SolarPower Europe erwartet eine Trendumkehr auf dem in den vergangenen Jahren rückläufigen europäischen Photovoltaik-Sektor. Für das Jahr 2021 prognostiziert der Verband in Europa 175000 Vollzeit-Jobs in der europäischen Photovoltaikbranche. Er stützt sich dabei auf die Studie ?PV Jobs & Value Added in Europe? die die Wirtschaftsberatungsgesellschaft Ernst & Young im Auftrag ... (www.solarthemen.de) weiter

Biogasanlagen günstig flexibilisieren

16.11.2017 - Solarthemen. Biogasanlagen mithilfe gezielter Fütterung preisgünstig zu flexibilisieren, ist das Ziel des jetzt gestarteten Projektes OptiFlex. Den Grundstein für das Verfahren legte das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) mit seinem Prozessmodell für die sogenannte prädiktive (vorhersagbare) Fütterung. Nach diesem Modell geben Netzfahrpläne den zu erwartenden Stromverbrauch vor. Ein Optimierungsalgorithmus ermittelt dann die optimale Fütterungsmenge und das Mischungs­­ver­hältnis ... (www.solarthemen.de) weiter

Große Unternehmen für mehr Klimaschutz

16.11.2017 - Solarthemen. Germanwatch, B.A.U.M., die Stiftung 2 Grad sowie 52 große und mittelständische Unternehmen fordern, den Klimaschutz zur zentralen Aufgabe und zu einem Modernisierungsprojekt für Deutschland zu machen. (www.solarthemen.de) weiter

Younicos liefert Redox-Flow-Batterie

16.11.2017 - Solarthemen. Die Energiemarktbehörde von Singapur hat ein Konsortium um Red Dot Power Pte Ltd und Younicos mit der Lieferung eines Zwei-MWh-Batteriespeichersystems (ESS) beauftragt. Der Berliner Speicherspezialist wird das ESS liefern und für die Systemintegration seine Software zur Verfügung stellen, um den Speicher zu steuern und mit dem Netz von Singapore Power zu verbinden. Das in ... (www.solarthemen.de) weiter

Savosolar will 40.000 m2 Kollektoren an China liefern

16.11.2017 - Solarthemen. Der finnische Kollektorhersteller Savosolar hat mit der chinesischen Yuxin Solar Energy einen Letter of Intend unterschrieben, wonach das Unternehmen 40.000 Quadratmeter seiner Großflächen-Solarkollektoren für das Fernwärme-Projekt eines lokalen Energieversorgers liefern soll. Das Geschäft ist allerdings noch davon abhängig, dass Yuxin die Ausschreibung gewinnt. Bislang ist das Unternehmen aus Peking vor allem im Bereich von ... (www.solarthemen.de) weiter

Batterie-Ersatzteillager als großer Stromspeicher

16.11.2017 - Solarthemen. Bis Anfang 2018 will Mercedes Benz Energy sein Ersatzteillager für Elekto-Smarts fertigstellen, das gleichzeitig in Kooperation mit den Stadtwerken Hannover als 17,4 Megawattstunden fassender Stromspeicher dienen soll. (www.solarthemen.de) weiter

CO2-Ausstoß könnte 2017 steigen

16.11.2017 - Solarthemen. Die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen erwartet für 2017 einen um 1 Prozent höhe­ren Energieverbrauch als im Vorjahr und rechnet auch mit steigenden energiebedingten CO2-Emissionen. (www.solarthemen.de) weiter

TenneT will Solarspeicher für Redispatch nutzen

16.11.2017 - Solarthemen. In einem Pilotprojekt will der Übertragungsnetzbetreiber TenneT TSO GmbH Heim­spei­cher für das Redispatch nutzen. (www.solarthemen.de) weiter

Expertenkommission mahnt Energiewende-Ziele werden verpasst

16.11.2017 - Solarthemen. Die unabhängige Expertenkommission, die das Energiemonitoring der Bundesre­gie­rung in deren Auftrag begleitet, mahnt wegen einer unzureichenden Energiewende. Gezielt wendet sich das Gremium in einer Sonderstellungnahme an die neue Regierung. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarenergie in der Zwischendecke speichern

16.11.2017 - Solarthemen. Das Institut für Solarenergieforschung (ISFH) hat zusammen mit der Helma Eigenheimbau AG und dem Heizungs-Regler-Hersteller Resol ein innovatives Sonnenhauskonzept an ei­nem Testgebäude in Hannover erprobt. Foto: ISFH (www.solarthemen.de) weiter

Die Energiewende in den Großstädten

16.11.2017 - Solarthemen. Deutsche Großstädte wie Berlin, Ham­­burg und München gehen jeweils eigene energiepoliti­sche Wege. Während Hamburg über ein Wärmekonzept des Umweltsenators diskutiert und in Berlin das Abgeordnetenhaus die Novelle des Energiewendegesetzes beschließt, drängen die Münchener ihre Stadtverwaltung und die Stadtwerke per Bürgerentscheid zur schnelleren Energiewende. Text: Andreas Witt Foto: derProjektor/pixelio.de (www.solarthemen.de) weiter

Innovative PV-Kraftwerke in der Gebäudehülle gesucht Start des ersten InnovationsAWARD für Bauwerkintegrierte Photovoltaik

14.11.2017 - Start des ersten InnovationsAWARD für Bauwerkintegrierte Photovoltaik (oekonews.at) weiter

Photovoltaik-Zubau in Deutschland vervielfachen

13.11.2017 - Solar Cluster Baden-Württemberg legt 10 Forderungen an die nächste deutsche Bundesregierung vor (oekonews.at) weiter

Ukrainische Haushalte steigen auf erneuerbare Energien um

13.11.2017 - Nach offiziellen Angaben der Staatlichen Agentur für Energieeffizienz und Energieeinsparung der Ukraine (Energieeffizienzagentur) sind seit Anfang 2017 über 1200 ukrainische Haushalte auf Solarenergie umgestiegen, was mehr als das 1,5-fache im Vergleich z (oekonews.at) weiter

Eine Photovoltaikanlage mit 5 kWp um EUR 5.000,-

10.11.2017 - Ist das überhaupt möglich? Solarzelle Waldviertel sagt ja, das geht in vielen Fällen! (oekonews.at) weiter

PV-Förderung bleibt bis Januar unverändert

9.11.2017 - Solarthemen+plus. Nach den Ende Oktober von der Bundesnetzagentur veröffentlichten Zubauzahlen für Photovoltaikanlagen wird sich die Höhe von EEG-Vergütung, Marktprämie und der Mieterstromzuschlag in den drei Monaten November 2017 bis Januar 2018 nicht verändern. (www.solarthemen.de) weiter

Neubrandenburg: Erdwärme und Solar für die Fernwärme

9.11.2017 - Solarthemen+plus. Die Stadtwerke Neubrandenburg wollen die Energieerzeugung für ihr Fernwärmesystem in den nächsten fünf Jahren für 20 Millionen Euro grundlegend umbauen und dabei weitgehend auf erneuerbare Energien setzen. (www.solarthemen.de) weiter

Wohin soll die Forschung forschen?

9.11.2017 - Solarthemen+plus. Die Institute des Forschungsverbunds Erneuerbare Energien (FVEE) stellen gestern und heute auf ihrer Jahrestagung in Berlin Ideen und Konzepte vor, mit denen sie das geplante 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung prägen wollen. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 9. November 2017

9.11.2017 - Themen dieser Ausgabe: Forschungsempfehlungen für das 7. Energieforschungsprogramm +++ PV-Zubaustatistik der Bundesnetzagentur +++ Stadtwerke Neubrandenburg vergrünen ihr Fernwärmenetz (www.solarthemen.de) weiter

SUNITED Nations - Solarstrom für die Weltklimakonferenz

8.11.2017 - SolarWorld grüßt COP 23 in der Solarstadt Bonn (oekonews.at) weiter

Deutschland: Durchbruch für Mini-Solarmodule

8.11.2017 - Mieter dürfen mit Balkon-PV-Anlagen Strom jetzt selbst erzeugen und im eigenen Haushalt nutzen (oekonews.at) weiter

Solarthermie braucht wesentlich größere staatliche Unterstützung

4.11.2017 - International Solar Energy Society (ISES) tagt in Abu Dhabi (oekonews.at) weiter

Klima- und Energiefonds gewinnt internationalen Solarpreis

4.11.2017 - Internationale Energieagentur (IEA) prämiert Klima- und Energiefonds für das beste Solarthermie-Förderprogramm (oekonews.at) weiter

Bögl fährt Produktion im Windturmwerk Sengenthal herunter

3.11.2017 - Solarthemen+plus. Aufgrund schlechter Zukunftsaussichten für den Windkraftausbau in Bayern reduziert Max Bögl die Betonturm-Fertigung am Unternehmensstammsitz. (www.solarthemen.de) weiter

Balkon-Photovoltaik kommt einen Schritt weiter

2.11.2017 - Solarthemen+plus. Mit dem Beschluss zur Veröffentlichung der Vornorm 0100-551-1 hat die VDE|DKE eini­ge wesentliche Stolpersteine für die Einspeisung aus kleinen Photovol­taik­anlagen in Hausnetze aus dem Weg geräumt. (www.solarthemen.de) weiter

Adieu Guerilla ? die Revolution etabliert sich

2.11.2017 - Ein Kommentar von Guido Bröer Revolutionsromantiker unter den Solarfreunden werden sich vom schönen Begriff ?Guerilla-PV? bald verabschieden müssen. Mit der Veröffentlichung der Vornorm VDE V 0100-551-1 ist der erste Schritt getan, um jedem Stromverbraucher ? ob Hausbesitzer oder Mieter ? die auch wirtschaftlich langsam interessante Option einer kleinen PV-Anlage für den Eigenbedarf zu bieten. Mit ... (www.solarthemen.de) weiter

David Wedepohl steigt in BSW-Geschäftsführung auf

2.11.2017 - David Wedepohl (42) wird als Nachfolger von Jörg Mayer neben Carsten Körnig Geschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW). Wedepohl wird in dieser Funk­tion vor allem für die internationalen Aktivitäten des BSW zuständig sein. Unter Mayers Leitung waren diese in den letzten Jahren stark ausgebaut worden. David Wedepohl leitete seit Ende 2009 den Bereich ?Markt und Kommunikation? ... (www.solarthemen.de) weiter

Bögl schließt Windturmwerk

2.11.2017 - Solarthemen+plus. Aufgrund schlechter Zukunftsaussichten für den Windkraftausbau in Bayern schließt Max Bögl die Betonturm-Fertigung am Unternehmensstammsitz. (www.solarthemen.de) weiter

Clearingstelle macht weiter

2.11.2017 - Solarthemen+plus. Die Berliner RELAW GmbH, die schon bisher die Clearingstelle EEG betrieb, kann ihre Arbeit fortsetzen. Dies gab am Rande des jüngsten Fachgespräches der Clearingstelle in Berlin deren Leiter, Sebastian Lovens-Cronemeyer, bekannt. Der Auftrag zum Betrieb der Clearingstelle wird turnusmäßig vom Bundeswirtschaftsministerium neu ausgeschrieben und vergeben ? bislang stets in dieselben von der Fachwelt anerkannten ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 2. November 2017

2.11.2017 - Themen dieser Ausgabe: Balkonsolarmodule kommen mit Vornorm einen Schritt weiter +++ Max Bögl schließt Betonturmwerk in Bayern +++ David Wedepohl steigt in die BSW-Geschäftsführung auf (www.solarthemen.de) weiter

"Solares Laden von E-Autos: nur 1 Euro je 100 km"

2.11.2017 - Die Ankündigungen der Automobilhersteller überschlagen sich derzeit: Zu den aktuell erhältlichen E-Autos werden in den kommenden fünf Jahren eine große Zahl neuer Batterie betriebener E-Autos kommen. (oekonews.at) weiter

Große Auszeichnung für IBC SOLAR Austria

1.11.2017 - IBC SOLAR AUSTRIA wurde beim 'Sustainable Energy Forum and Exhibition of Eastern Europe' in Kiew mit dem SEF 2017 Award für den besten Photovoltaikpark Osteuropas ausgezeichnet. (oekonews.at) weiter

Fraunhofer CSP: 10 Jahre für die Kraft der Sonne

30.10.2017 - Spatenstich für Solarpark und Fachtagung zum 10-jährigen Bestehen (oekonews.at) weiter

Trend-Messe: Solarzelle Waldviertel präsentiert neue Photovoltaik- und Speichertechnologien

27.10.2017 - Waidhofen an der Thaya, am 28. und 29. Oktober von 9-18 Uhr (oekonews.at) weiter

THEnergy/IPS-Report: Solar und Energiespeicher machen Safari-Lodges in Afrika grün

27.10.2017 - Solarenergie senkt die Stromrechnung von Safari-Lodges und reduziert Emissionen (oekonews.at) weiter

Verordnung zu den gemeinsamen Ausschreibungen für Windenergieanlagen an Land und Solaranlagen (GemAV)

25.10.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Digitalisierung birgt große Chancen für Solarbranche

24.10.2017 - Der von SolarPower Europe veröffentlichte Bericht 'Digitalisierung und Solarenergie' ist die weltweit erste ausführliche Analyse digitaler Technologie im Solarsektor (oekonews.at) weiter

Uruguay: Seit 3 Jahren mehr als 100 % Strom aus erneuerbaren Energiequellen

23.10.2017 - Auszeichnung mit SolarSuperState Preis für Uruguay (oekonews.at) weiter

BAFA rettet Handwerkern den Weihnachtsfrieden

23.10.2017 - Solarthemen+plus. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat Übergangsregelungen für den Anfang 2018 geforderten Wechsel zum neuen zweistufigen Antragsverfahren im Marktanreizprogramm (MAP) für erneuerbare Wärme bekanntgegeben. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen Plus vom 23. Oktober 2017

23.10.2017 - Themen dieser Ausgabe: BAFA bietet neue MAP-Übergangsregel für möglichen Installationsengpass am Jahresende +++ dena Leitstudie für Energiewende bemüht sich um breiten Konsens für Transformationspfade +++ CSU-Arbeitskreis überholt die Grünen mit energiepolitischen Forderungen (www.solarthemen.de) weiter

Technologieoffenheit als Zauberwort für Kompromisse

23.10.2017 - Solarthemen+plus. Die Deutsche Energieagentur (dena) hat erste Ergebnis­se der von ihr moderierten Leitstudie vorgestellt, in der sich ein Trägerkreis von Verbänden und Unterneh­men darauf verständigen will, wie sich die deutschen Klima­schutz­ziele bis 2050 am besten errei­chen lassen. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

CSU-Arbeitskreis will mehr Klimaschutz mit ?Jamaika?

23.10.2017 - Solarthemen+plus. Der Arbeitskreis Energiewende (AKE) der CSU hat energiepolitische Vorschläge für einen Koalitionsvertrag gemacht, die selbst grüne Partner in spe erfreuen. (www.solarthemen.de) weiter

SolarWorld stellt Mitarbeiter ein

23.10.2017 - Die aus der insolventen SolarWorld AG hervorgegangene SolarWorld Industries GmbH fährt derzeit ihre vom Insolvenzverwalter übernommenen Produktionsstätten in Arnstadt (Thüringen) und Freiberg (Sachsen) wieder hoch. gb (www.solarthemen.de) weiter

IEA sieht EE-Boom

20.10.2017 - Solarthemen 496. Die Internationale Energieagentur (IEA) hat mit ?Renewables 2017? einen Bericht zur welt­weiten Entwicklung der erneuerbaren Energien vorgelegt. Sie spricht von einer ?neuen Ära der Solarenergie?. (www.solarthemen.de) weiter

Monopolkommission für Regionalisierung

20.10.2017 - Solarthemen 496. Die Monopolkommission hat ein Sondergutachten mit dem Titel ?Energie 2017: Gezielt vorgehen, Stückwerk vermeiden? vorgelegt. Darin will sie den Betreibern erneuerbarer Energien neue Kosten aufbürden. Sie stellt aber auch das vom Bundeswirtschaftsministerium befürwortete zentrale Elektrizitätsversorgungssystem in Frage. (www.solarthemen.de) weiter

Nationale CO2-Abgabe gewinnt an Zuspruch

20.10.2017 - Solarthemen 496. Die Idee, die Treibhausgasemissionen mit einem Preis zu versehen und den Klimaschutz diesem wirtschaftlichen Instrument zu überlassen, ist alles andere als neu. Sie steckt hinter dem europäischen Emissionshandel ? und funktioniert dort bislang nicht. Eine nationale CO2-Steuer oder -Abgabe soll den Kimakiller mit festen, höheren Kosten belasten. In Deutschland gewinnt sie immer mehr ... (www.solarthemen.de) weiter

PV-Strom unter 5 Cent

20.10.2017 - Solarthemen 496. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat bei der EEG-Ausschreibung für Solaranlagen am Mon­tag die­ser Woche 20 Zuschläge für zusammen 222 Megawatt bei einer Durch­schnitts­markt­prä­mie von 4,91 Cent erteilt. (www.solarthemen.de) weiter

Dena sucht Konsenspfad für die Energiewende

20.10.2017 - Solarthemen 496. Die Deutsche Energieagentur (dena) hat erste Ergebnisse der von ihr moderierten von vielen Verbänden und Firmen getragenen Leit­studie vorgelegt, die Transformations­pfa­de für das Energiesystem bis 2050 aufzeigen soll und sich als Handreichung für die Politik versteht. (www.solarthemen.de) weiter

Zoll schlägt gegen mutmußliches PV-Mindestpreisbetrugskartell zu

20.10.2017 - Solarthemen 496. Die Zollfahndung hat in der vergangenen Woche ein Betrugskartell mit Solarmodulen ausgehoben. Im Zentrum steht die in Nürnberg ansässige Firmengruppe Sunowe Photovoltaic. Kunden müssen Konsequenzen fürchten. Auch ein Landrat wurde verhaftet. Text und Foto: Heinz Wraneschitz. (www.solarthemen.de) weiter

Folie erntet Wasserkraft

20.10.2017 - Solarthemen 496. Elastomermaterialien sollen künftig die Ener­gie von Wasserströmungen in kleinen Flüssen direkt in elektrische Energie umwandeln. (www.solarthemen.de) weiter

Stadtviertel in Zwickau als Forschungsquartier

20.10.2017 - Solarthemen 496. Das Zwickauer Stadtquartier Marienthal soll zu einem Modellviertel für Null-EmissionsQuartiere werden. Dafür werden im Rahmen der Förderinitiative ?Solares Bauen/Energieeffiziente Stadt? in Marienthal verschiedene Versorgungssysteme getestet. (www.solarthemen.de) weiter

Eurosolar vergibt Deutsche Solarpreise

20.10.2017 - In Wuppertal hat die Organisation Eurosolar am vergangenen Wochenende gemeinsam mit der Energieagentur NRW die Deutschen Solarpreise verliehen. (www.solarthemen.de) weiter

Rheinland-Pfalz fördert Quartiers-Wärmewende

20.10.2017 - Solarthemen 496. Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz hat ein Förderprogramm für Kommunen aufge­legt, mit dem die KfW-Förderung für Quartierssanierungen aufgestockt werden kann. (www.solarthemen.de) weiter

Mehr EU-Geld fürs Klima

20.10.2017 - Solarthemen 496. Bei einem Treffen des Europäischen Rates sprach sich dieser in einer Erklärung am 10. Oktober für eine bessere Finanzierung einer emissionsarmen Entwicklung aus. (www.solarthemen.de) weiter

Weltmeisterschaft der Solarmobile entschieden

20.10.2017 - Solarthemen 496. Mit ihrem Renn-Solar-Mobil Nuna 9 gewann das niederländische Team von der Uni Delft erneut die World Solar Challenge, die inoffi­zielle Weltmeisterschaft der Solarmobile in Australien. (www.solarthemen.de) weiter

EU-Parlamentarier zur Gebäuderichtlinie

20.10.2017 - Solarthemen 496. Am 11. Oktober hat der federführende Industrieausschuss des Europäischen Parlaments seine Position zur Gebäudericht­linie der Europäischen Union beschlossen. (www.solarthemen.de) weiter

EEG-Vergütung sinkt leicht

20.10.2017 - Solarthemen 496. Die Übertragungsnetzbetreiber haben am 15. Oktober die neue EEG-Umlage für das Jahr 2018 bekannt gegeben. Sie soll bei 6,792 Cent pro Kilowatt­stunde liegen. In diesem Jahr sind es 6,880 Cent, 1,3 Prozent mehr. (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Jochen Hauff (BayWa r.e. / SolarPower Europe): Wir brauchen Vereinfachung

20.10.2017 - Solarthemen 496. Jochen Hauff ist Vize-Präsident der Organisation SolarPower Europe und arbeitet als Leiter Unternehmensentwicklung, Energiewirtschaft & Politik bei der BayWa r.e. renewable energy GmbH. Dort ist er auch für die Strategieentwicklung zuständig. Von 2000 bis 2014 war er bei der Unternehmensberatung A.T. Kearney tätig, u.a. im Bereich Erneuerbare Energien. Vor dem Hintergrund der europäischen ... (www.solarthemen.de) weiter

?Die Solarthermie ist in der Fernwärme angekommen?

19.10.2017 - BMWi-Statusworkshop zieht Bilanz - Die klassische Fernwärme und die Solarthermie gehen aufeinander zu: Im BMWi-Statusworkshop ?Solarthermie in der Fernwärme? Ende September in Dresden stellten Forscher und Praktiker neue Technologien zur Einbindung von Solarthermie-Anlagen in die Wärmeversorgung vor. Zudem gab er Einblicke in die aktuellen Entwicklungen in Europa und weltweit.&copy; BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Solarthemen 496

19.10.2017 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Haft wegen PV-Mindestpreisbetrugs +++ PV-Ausschreibung: Solarstrom für unter 5 Cent +++ Interview mit Solar-Power-Europe-Vize und BayWa-Strategieexperte Jochen Hauff +++ Monopolkommission: Erneuerbare näher an die Verbraucher +++ CO2-Steuer gewinnt an politischer Unterstützung +++ (www.solarthemen.de) weiter

Vorletzte Photovoltaik-Fördermillion

17.10.2017 - Klimafondsförderung läuft erfolgreich (oekonews.at) weiter

Meldepflichten: Rechtslage ist teilweise ungeklärt

14.10.2017 - Solarthemen+plus. Betreibern von Energieerzeugungsanlagen und Stromspeichern drohen hohe Vergütungsrückzahlungen und Buß­gel­der, wenn sie ihren weiter gewachsenen Meldepflichten nicht nachkom­men. Weil das Marktstammda­tenregi­ster (MaStR) der Bundesnetzagentur seit mehr als drei Monaten überfällig ist, entsteht für Millionen von Anlagen- und Netzbetreiber, die ohnehin oft über ihre Meldepflicht unzureichend informiert sind, ein rechtli­ches Vakuum. Text und Foto: Guido ... (www.solarthemen.de) weiter

1,1 Gigawatt Mieterstrompotenzial

14.10.2017 - Solarthemen+plus. Vier Verbände sehen in den 20 größten deutschen Städten ein Mieterstrom-Potenzial von 33000 PV-Anla­gen mit zusammen 1,1 Gigawatt für 1,4 Millionen Mieter. (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 13. Oktober 2017

14.10.2017 - Themen dieser Ausgabe: Meldepflichten – gesetzliche Unklarheiten +++ Mieterstrom: Verbände sehen Potenzial von 33.000 Anlagen in Metropolen (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 30. September 2017

14.10.2017 - Themen dieser Ausgabe: Solarthermie meets Fernwärme +++ EU-Kommission regelt Import von China-PV-Modulen neu (www.solarthemen.de) weiter

Große Solaranlagen im Langzeit-Test

12.10.2017 - Förderprogramme Solarthermie2000 und Solarthermie2000plus - Können Solaranlagen mehr als zehn Jahre einen konstant hohen Ertrag liefern? Um diese und weitere Fragen beantworten zu können, befragten Wissenschaftler von der Hochschule Düsseldorf die Betreiber von 76 großen Solaranlagen und führten an zehn dieser Systeme ein einjähriges Monitoring durch. Alle Anlagen wurden um die Jahrtausendwende im Rahmen der Programme Solarthermie2000(plus) gefördert.&copy; Zentrum für Innovative Energiesysteme (www.bine.info) weiter

EU-Parlament diskutiert Energiepaket

8.10.2017 - Solarthemen+plus. In der kommenden Woche stehen einige der von der EU-Kommission im November 2016 vorgelegten Richtlinienvorschläge auf der Tagesordnung des Parlaments. Text: Andreas Witt, Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Ziegelrotes PV-Dach

8.10.2017 - Solarthemen+plus. Auf dem Dach eines Bauernhauses im Dorf Ecuvillens im Schweizer Kanton Freiburg wurde eine Solaranlage mit ziegelroten Photovoltaikmodulen installiert. Text: Dittmar Koop, Foto: CSEM (www.solarthemen.de) weiter

BAFA veröffentlicht Regeln für Modellvorhaben Wärmenetzsysteme 4.0

8.10.2017 - Solarthemen+plus. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hat jetzt Merkblätter zu den Anforderungen des neuen Förderprogramms für ?Modellvorhaben Wärme­netzsysteme 4.0? veröffentlicht. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Frank Asbeck: Wir brauchen eine Solarindustrie

8.10.2017 - Solarthemen 495. Frank Asbeck ist Geschäftsführer und Mehrheitsgesellschafter der SolarWorld Industries GmbH, die im August des Kerngeschäft der insolventen SolarWorld AG übernommen hat. Asbeck ist seit 1995 im Solargeschäft, brachte 1999 die von ihm gegründete SolarWorld AG an die Börse und baute sie zum profitablen PV-Konzern aus. Seit 2011 bis zum Insolvenzantrag im Mai 2017 ... (www.solarthemen.de) weiter

EU-Parlamentarier fordern Dekarbonisierung bis 2050

8.10.2017 - Solarthemen+plus. Am 4. Oktober hat das Europäische Parlament in einer Entschließung die EU mit Blick auf die UN-Klimagespräche im November aufgefordert, eine Strategie zur Umsetzung der Emissionsfreiheit vorzulegen. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 7. Oktober 2017

8.10.2017 - Themen dieser Ausgabe: +++ Europäisches Parlament diskutiert Energiepaket +++ BAFA veröffentlicht Regeln für Wärmenetzsysteme 4.0 +++ Ziegelrotes PV-Dach erfreut Dekmalschützer +++ EU-Parlamentarier fordern Dekarbonisierung bis 20150 +++ (www.solarthemen.de) weiter

Umweltfreundliches Heizen, Sonnenstrom und mehr im Mittelpunkt

2.10.2017 - 1200 Besucher kamen zum 15. Vorarlberger Solar- und Wärmepumpentag (oekonews.at) weiter

Ein prämiertes Solarkraftwerk mit Vorzeigefaktor in Detmold

2.10.2017 - Stromgewinnung und Deponieabdeckung werden vereint (oekonews.at) weiter

EU-Kommission regelt Import von China-PV-Modulen neu

1.10.2017 - Ab 1. Oktober gelten bei der Einfuhr von Solarmodulen und -zellen aus China neue Bedingungen. Einzelne Unternehmen, die aus dem ?Undertaking?, der Vereinbarung zwischen der Europäischen Union und chinesischen Herstellern, ausgestiegen waren, sind wieder dabei. Die Kommission behält sich aber vor, weiterhin Firmen mit hohen Importzöllen zu belasten, sofern sie sich nicht an die Vereinbarung ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 30. September

1.10.2017 - Themen dieser Ausgabe: Solarthermie meets Fernwärmen +++ EU-Kommission regelt Import von China-PV-Modulen neu (www.solarthemen.de) weiter

Solarthermie meets Fernwärme

1.10.2017 - Solarthemen+plus. Das Interesse der deutschen Fernwärmebranche an der Solarthermie wächst. Dies zeigte der erste Status­work­shop ?Solarthermie in der Fernwärme?, zu dem das Bundeswirtschaftsministerium am Mittwoch dieser Woche nach Dresden eingeladen hatte. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Ein Gemeinschafts-Speicher für Sonnenenergie: Die Revolution für private Photovoltaik-Nutzer?

29.9.2017 - Im Rahmen eines Aufsehen erregenden Pilotversuchs in Heimschuh soll der Nutzungsgrad privater Photovoltaikanlagen von aktuell 30 auf über 70 Prozent steigen (oekonews.at) weiter

Förderbedingungen für Heizungsanlagen ab 2018

28.9.2017 - Förderung Erneuerbare Energien - Wer eine thermische Solaranlage, eine Wärmepumpenanlage oder beispielsweise eine Pelletheizung im bestehenden Gebäude installieren möchte, profitiert vom Marktanreizprogramm des Ministeriums für Wirtschaft und Energie. Hauseigentümer erhalten für die Errichtung einer Solaranlage zur Warmwasserbereitung einen Zuschuss von mindestens 500 Euro. Wärmepumpen mit Wärmequelle Erdwärme und Wasser werden sogar mit mindestens 4.000 Euro gefördert. Ab 2018 ändert sich das Antragsverfahren. Künftig erfolgt die Antragstellung für alle Förderbereiche immer vor Beginn der Maßnahme.&copy; Fotolia / reimax16 (www.bine.info) weiter

Genug Strom für Elektroautos direkt vom Parkplatz

25.9.2017 - Eine aktuelle Studie der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) zeigt, dass ein großer Teil des für die zukünftige Elektromobilität benötigten Stroms durch Photovoltaik auf Parkplätzen erzeugt werden kann. (oekonews.at) weiter

Indien auf dem Weg zur Solarnation

22.9.2017 - Bericht von der Renewable Energy India (REI) Expo (oekonews.at) weiter

Wenn Windenergie Schule macht

21.9.2017 - Erneuerbare Energien im Schulunterricht - In allen Bundesländern hat die Schule wieder begonnen, die Lehrpläne für das Schuljahr stehen fest. Wie man hier das Thema erneuerbare Energien besser integrieren kann, untersuchten Experten unter Leitung des Unabhängigen Instituts für Umweltfragen. Dazu entwickelten sie Unterrichtsmaterial und analysierten Nutzen und Potenzial von Windenergie- und Photovoltaikanlagen an Bildungseinrichtungen. &copy; fotolia (www.bine.info) weiter

Chinas Solarmarkt wächst weiter

21.9.2017 - Chairman Zhong Baoshen von LONGi Solar auf BNEF Summit in London: Photovoltaik wird sich zur wichtigsten Energiequelle der Menschheit entwickeln (oekonews.at) weiter

Große Verunsicherung in der Windbranche

21.9.2017 - Solarthemen 495. In der deutschen Windbranche stehen die Zeichen auf Sturm. Nach den Ergebnissen der beiden ersten Aus­schrei­bungs­run­den ist die Branche verunsichert und fürchtet spä­tes­tens in zwei Jahren einen Ein­bruch beim Ausbau in Deutschland. Text: Guido Bröer Foto: Guido Bröer     (www.solarthemen.de) weiter

EU-Parlament will Finanzierung von fossilen Energien eindämmen

21.9.2017 - Solarthemen 495. Im Vorfeld der kommenden Klimakonferenz hat der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments mit großer Mehrheit eine Resolution beschlossen, in der auch gefordert wird, künftig nicht mehr in fossile Ressourcen zu investieren. Text: Andreas Witt     (www.solarthemen.de) weiter

Test für Wärmespeicher mit Salztechnologie

21.9.2017 - Solarthemen 495. Am 15. September hat das Deutsche Institut für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln eine Testanlage für Wärmespeicher ein­ge­weiht. [private] 100 Tonnen flüssiges Salz zirkulieren in der Anlage. Sie werden abwechselnd von 250 auf 560 Grad Celsius aufgeheizt und wieder abgekühlt. Mit TESIS (Test Facility for Thermal Energy Storage in Molten Salt) sollen ... (www.solarthemen.de) weiter

In Österreich wollen die Parteien erneuerbare Energie

21.9.2017 - Solarthemen 495. Wenn am 15. Oktober in Österreich der Nationalrat gewählt wird, ist dies keine Richtungsentscheidung pro oder contra Energiewende. Dennoch wird die politische Konstellation die Entwicklung der Märkte für erneuerbare Energien beeinflussen. Text: Andreas Witt Foto: Parlamentsdirektion / Peter Korrak   (www.solarthemen.de) weiter

Wahl im Energiewendeland

21.9.2017 - Solarthemen 495. In wenigen Tagen wird der Bundestag gewählt. Die Positionen der Parteien zur Energie­po­litik sind bekannt, auch wenn über Klimaschutz und Energiewende im Wahlkampf kaum diskutiert wird. Die Regenerative-Energien-Branche ist dennoch im Unklaren. Text: Andreas Witt     (www.solarthemen.de) weiter

BEE legt bei CO2-Preisen weiteren Vorschlag vor

21.9.2017 - Solarthemen 495. Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) beteiligt sich mit einem neuen Vorschlag für eine CO2-Bepreisung im Wärmemarkt an der energiepolitischen Diskussion. Text: Andreas Witt     (www.solarthemen.de) weiter

Kleine PV-Anlagen häufig mit Stromspeicher

21.9.2017 - Solarthemen 495. Der Markt für Stromspeicher wächst deutlich. Sie werden oft in Kombination mit einer Solarstromanlage erworben. Text: Andreas Witt Foto: sonnen GmbH (www.solarthemen.de) weiter

Solnet 4.0 will solare Wärmenetze fördern

21.9.2017 - Solarthemen 495. Koordiniert vom Steinbeis-For­schungs­zen­trum Solites und gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium hat im August ein neues Projekt zur Marktbereitung für solare Wärmenetze begonnen.[private] Bundesweit wollen die Projektpartner ? neben Solites auch der Fernwärmeverband AGFW und das Hamburg-Institut sowie die Herausgeber der Zeitschrift Energiekommune ? über die Möglichkeit solarthermisch unterstützter Fern- und Nahwärmenetze informieren und dazu beitragen, ... (www.solarthemen.de) weiter

Ausschreibung für Biomasse noch unpopulär

21.9.2017 - Solarthemen 495. Bei der ersten Ausschreibung für Biomasseanlagen lag die insgesamt angebotene Leistung deutlich unter dem möglichen Volu­men. Text: Andreas Witt     (www.solarthemen.de) weiter

Frank H. Asbeck: Wir brauchen eine Solarindustrie

21.9.2017 - Solarthemen 495. Frank H. Asbeck st Geschäftsführer und Mehrheitsgesellschafter der SolarWorld Industries GmbH, die im August des Kerngeschäft der insolventen SolarWorld AG übernommen hat. Asbeck ist seit 1995 im Solargeschäft, brachte 1999 die von ihm gegründete SolarWorld AG an die Börse und baute sie zum profitablen PV-Konzern aus. Seit 2011 bis zum Insolvenzantrag im Mai ... (www.solarthemen.de) weiter

Breklum heizt mit Solarthermie plus BHKW

21.9.2017 - Solarthemen 495. In Breklum im Kreis Nordfriesland entsteht das erste Solar-Bioenergiedorf in Deutsch­land, in dem eine Solarkollektoranlage mit einem Biogas-BHKW kombiniert wird.[private] In Breklum soll bis zum Jahresende die größte Solarthermieanlage Schleswig-Holsteins entstehen. 652 Quadratmeter Röhrenkollektoren von Ritter XL solar werden dann knapp 10 Prozent des Jahreswärmebedarfs für die zunächst 42 Anschlussnehmer des ersten Bauabschnitts ... (www.solarthemen.de) weiter

Preise für Solarsysteme in den USA?im Sinkflug

21.9.2017 - Solarthemen 495. Laut einer Studie des National Renewable Energy Laboratory (NREL) sind die Systemkosten für große Photovoltaik-Kraftwerke in den USA weiter deutlich gesunken. [private] Bei im ersten Quartal errichteten Systemen würden die Erzeugungskosten bei 5 bis 6,6 US-Cent/kWh bei nicht nachgeführten und 4,4 bis 6,1 US-Cent bei einachsig nachgeführten Anlagen liegen. Das entspreche einer Reduktion ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 495

21.9.2017 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Wahl im Energiewendeland +++ Interview mit Frank H. Asbeck: Wir brauchen eine deutsche Solarindustrie +++ Hintergrund: Große Verunsicherung in der Windbranche +++ EU-Parlament will Finanzierung von fossilen Energien beenden +++ Ausschreibung von Biomasse mit nur wenigen Angeboten +++ In Österreich wollen alle Parteien erneuerbare Energie +++ BEE legt bei CO2-Preisen weiteren ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarstrom aus der Bierkiste

20.9.2017 - Kompakter Solargenerator für Wohnmobile und Outdoor-Partys (oekonews.at) weiter

Ab Oktober wohl geringere Preise für chinesische Module

15.9.2017 - Solarthemen+plus. Voraussichtlich ab Oktober wird der Mindesteinfuhrpreis für Solarzellen und -module aus chinesischer Produktion abgesenkt. Dies sieht ein noch nicht verkündeter Beschluss der EU-Kommission vor, der im Laufe dieses Monats erwartet wird. Während EU ProSun in dem Vorschlag eine Duldung unzulässiger Dumpingpreise sieht, geht SolarPower Europe der Vorschlag nicht weit genug. Text: Andreas Witt Foto: ... (www.solarthemen.de) weiter

NRW-Winderlass vermeidet harte Tabus für die Planung

15.9.2017 - Solarthemen+plus.Am Dienstag dieser Woche hat das Kabinett der CDU/FDP-Landesregierung den Entwurf seines neuen Windkrafterlasses vorgestellt. Die im Koalitionsvertrag angekündigten restriktiven Regeln für den Windkraftausbau sollen in dem Erlass weicher formuliert werden als von der Windbranche befürchtet. Text: Guido Bröer       (www.solarthemen.de) weiter

Kommunales Windtestfeld Nord in Husum am Start

15.9.2017 - Solarthemen+plus. In der vergangenen Woche, pünktlich zur Messe Husum Wind, ist das Windtestfeld Nord eingeweiht worden, auf dem sich jetzt 6 Prototypen von ebenso vielen Her­stel­lern im steifen Nordseewind drehen. Text: Guido Bröer Foto: Guido Bröer     (www.solarthemen.de) weiter

Hermann Otto Solms von der FDP: EEG abschaffen

15.9.2017 - Solarthemen+plus. Hermann Otto Solms ist bei der FDP Ansprechpartner für die Energiepolitik. Er kandidiert wieder für den Bun­destag. Seine Antworten auf Fragen zum Erneuerbare-Energien-Gesetz geben wir im Wortlaut wieder. Solarthemen: Peter Altmaier hat erklärt, die Politik solle sich aus der Berechnung der EEG-Umlage heraushalten und dies den Netzbetreibern überlassen. Halten Sie das für richtig? Text: ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 15. September 2017

15.9.2017 - Themen dieser Ausgabe: Voraussichtlich geringere Preise für Solarmodule und -zellen aus China +++ NRW-Winderlass vermeidet harte Tabus für die Planung +++ Kommunales Windtestfeld Nord in Husum am Start +++ Hermann Otto Solms von der FDP: EEG abschaffen (www.solarthemen.de) weiter

Fronius ist Vorreiter beim Ausbau erneuerbarer Energien im Iran

14.9.2017 - Wie geschaffen für die Solarstrom-Produktion Die iranische Regierung unterstützt den Bau von Photovoltaik-Anlagen mit einer großzügigen und langfristigen Einspeisevergütung. Unternehmen und Privatpersonen bietet das einen attraktiven Anreiz, in erneuerbare Energien zu investieren. Ganz vorne mit dabei ist Fronius Solar Energy: Der (www.openpr.de) weiter

Mehr Sonnenstrom für Merkel

13.9.2017 - 11.09.2017: Drei Jahre in Folge wurden die Zubauziele für Photovoltaik deutlich verfehlt. Dass die Meldedaten der Bundesnetzagentur nun auf bessere Zeiten hindeuten, dazu trägt auch das Bundeskanzleramt sein Scherflein bei. Und zwar nicht über Gesetze ? sondern ganz praktisch. Denn die (www.openpr.de) weiter

Jetzt neu auch zu Hause: Netzstabilität durch PRL aus Solar-Kleinspeichern

13.9.2017 - Deutschland: Mit dem EEG 2017 ebnete der Gesetzgeber den Weg für die wirtschaftliche Nutzung innovativer Energiespeichertechnologien. (oekonews.at) weiter

Anytech Solar lässt modernste schweizer Gebäudehülle in den schönsten Farben erstrahlen

11.9.2017 - Wo steht dieses Gebäude und was macht es so besonders? Im Kanton Luzern findet man das neue Bürogebäude der Swiss Krono AG, das ringsum mit einer Solarfassade bestückt wurde. Passend zum Unternehmenslogo natürlich in roter Farbe! Die Solarspezialisten der Anytech (www.openpr.de) weiter

Positive Entwicklungen am Solarspeichermarkt

11.9.2017 - Heimische Anbieter dominieren wachsenden deutschen Markt für Solarspeicher (oekonews.at) weiter

Nächste Legislatur bringt Umbau des EEG

8.9.2017 - Solarthemen+plus. Mit der kommenden Regierungsperiode ? noch ist offen, in welcher Konstellation ? steht auch eine erneute Diskussion um die Förderung erneuerbarer Energien an. Kanzleramtschef Peter Altmaier hat sich in einem langen Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zur Zukunft des Erneuerbare-Energien-Gesetzes geäußert. Doch die Reaktionen anderer Parteien gegenüber den Solarthemen zeigen, dass die Debatte ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 8. September 2017

8.9.2017 - Thema dieser Ausgabe: Nächste Legislaturperiode bringt Umbau des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG (www.solarthemen.de) weiter

Mehr Strom aus Wind und Solar im August

6.9.2017 - (www.iwr.de) weiter

SolarMax gewährt Einblicke in die Wechselrichter- und Speicherproduktion

4.9.2017 - Ellzee, 04.09.2017. Mit zahlreichen Detailaufnahmen zeigt die SolarMax-Gruppe in ihrem neuen Unternehmensfilm, wie in der Produktion in Burgau Solarwechselrichter und Speichersysteme entstehen. Vom ersten Bildschirmlayout über den Zusammenbau der einzelnen Komponenten bis zum Dauertest können die Zuschauer beobachten, wie die (www.openpr.de) weiter

4-noks bringt neuen Leistungsbegrenzer für die Warmwassererzeugung mit überschüssigem Solarstrom auf den Markt

4.9.2017 - Mossa, 4. September 2017. Der italienische Elektrotechnikhersteller 4-noks, eine Markengesellschaft der Astrel Group, hat ein neues Steuerungsgerät für dreiphasige Solaranlagen entwickelt. Der Power Reducer PR2.-9.0 leitet überschüssigen Strom von Solaranlagen mit bis zu neun Kilowatt Leistung automatisch an einen elektrischen (www.openpr.de) weiter

Schwarzstart nur mit erneuerbaren Energien

2.9.2017 - Solarthemen+plus. In Wildpoltsried ist es gelungen, ein Stromnetz im Inselbetrieb nach einem bewusst herbeigeführten sehr kur­zen Strom­ausfall allein mit in diesem lokalen Netz installierten Erneuerbare-Energien-Anlagen und Speichern wieder hochzufahren. Text: Andreas Witt Foto: Siemens     (www.solarthemen.de) weiter

Wieder Steuervergünstigung für Sanierung angekündigt

2.9.2017 - Solarthemen+plus. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat vor Journalisten in dieser Woche wieder eine steuerliche Vergünstigung für die energetische Gebäudesanierung in Aussicht gestellt. Text: Andreas Witt     (www.solarthemen.de) weiter

Geburtstagsfeier mit Rekordzelle am ISFH

2.9.2017 - Solarthemen+plus. Im Juli wurden Solarstromanlagen mit insgesamt fast 155 Megawatt Leistung installiert. Text: Andreas Witt Foto: M. Schnabel, NREL     (www.solarthemen.de) weiter

Vergütung für Windkraft sinkt weiter

2.9.2017 - Solarthemen+plus. Die Bundesnetzagentur hat den Zubau bei Windkraftanlagen bis Juli 2017 ausgewertet und auf dieser Basis die Degression der Förderung ? außerhalb der Ausschreibungen ? ab Januar 2018 ermittelt. Text: Andreas Witt     (www.solarthemen.de) weiter

Leichter Anstieg für die?PV

2.9.2017 - Solarthemen+plus. Im Juli wurden Solarstromanlagen mit insgesamt fast 155 Megawatt Leistung installiert. Text: Andreas Witt     (www.solarthemen.de) weiter

Protest gegen NRW-Windplan

2.9.2017 - Solarthemen+plus. Nachdem sich bereits einige Kommunen kritisch zu den Plänen der neuen NRW-Landesregierung zur Einschränkung der Windkraft geäußert haben, wendet sich nun auch eine größere Zahl von Unternehmen ? darunter Energieversorger ? gegen den kommenden neuen Windkrafterlass des Landes. Text: Andreas Witt     (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 2. September 2017

2.9.2017 - Themen dieser Ausgabe: +++ Schwarzstart nur mit erneuerbarer Energie +++ Wieder Steuervergünstigung für energetische Sanierung angekündigt +++ Photovoltaik-Ausbau legt ein wenig zu +++ Vergütung für Windkraft-Strom sinkt weiter +++ Proteste gegen Windkaft-Pläne von NRW-Regierung (www.solarthemen.de) weiter

Energieeffizienter Schulneubau unter der Lupe

31.8.2017 - Plusenergiekonzept - Der energieoptimierte Neubau des Willibald-Gluck-Gymnasiums in Neumarkt (Oberpfalz) nutzt Solarenergie und oberflächennahe Geothermie. Das erste Jahr im regulären Betrieb liefert gute Werte: Die Wärmepumpen tragen den geplanten Anteil zur Wärmeerzeugung bei, die Photovoltaikanlagen decken 35 Prozent des Stromverbrauchs für Gebäudebetrieb und Nutzung. Die Speicherung des PV- Stroms in einer Vanadium Redox Flow-Batterie führt im ersten Betriebsjahr nicht zur Steigerung des Eigenstrom-Anteils. Optimierungs-Potenzial gibt es auch beim Betrieb der Lüftungsanlagen.&copy; Berschneider + Berschneider GmbH Architekten BDA + Innenarchitekten BDIA. Foto: Petra Kellner (www.bine.info) weiter

Bedeutung der Solarenergie um das Dreifache unterschätzt

30.8.2017 - IPCC misst Photovoltaik zu geringe Bedeutung für Klimaschutz bei ? USA würden besonders profitieren (oekonews.at) weiter

Crowdinvesting: Rekord-Investment in Photovoltaik-Anbieter

30.8.2017 - Führender Photovoltaik-Anbieter aus Oberösterreich sammelt innerhalb der ersten Stunden auf der Linzer Crowdinvesting-Plattform firstcap.eu über 300.000 Euro ein (oekonews.at) weiter

Mit dem Wohnmobil in eine e-mobile Welt

29.8.2017 - Iveco Daily Electric als Wohnmobil mit Dünnschicht-Solarzellen und mehr (oekonews.at) weiter

Photovoltaik-Anlagen: Gleichbleibend gute Leistungsdaten dank geeigneter Reinigungsplanung

29.8.2017 - Regelmäßige Reinigung von PV-Modulen ist ein Baustein für dauerhaft hohen Solarertrag. ------------------------------ Photovoltaik haben lichtdurchlässige Deckgläser, die durch Umwelteinflüsse verschmutzen. Damit geht eine Abnahme der Lichtdurchlässigkeit einher und die Stromproduktion nimmt ab. Entscheidend ist die richtige Art der Reinigung. Eine nicht sach- und (www.openpr.de) weiter

Solarwatt erweitert Vertrieb

29.8.2017 - Carsten Pattberg wechselt zu Solarwatt (oekonews.at) weiter

IKEA vertreibt Stromspeicher von sonnen in UK

28.8.2017 - IKEA entwickelt sich zu einem interessanten Player für Smart Home, LEDs, Erneuerbare Energien – und jetzt auch Energiespeicherung. In Großbritannien vertreibt der einstige Möbelverkäufer inzwischen auch Stromspeicher. Genauer gesagt die Stromspeicher von sonnen und LG. Wird es dieses Angebot bald auch in Deutschland geben? Stromspeicher News / 28. August 2017. Beginnend bei 3.000 Pfund gibt es in Großbritannien ein „Solar Battery Storage“ von IKEA und Solarcentury. Solarcentury ist einer der führenden Solarunternehmen auf der Insel. Ziel ist es – in Deutschland […] Der Beitrag IKEA vertreibt Stromspeicher von sonnen in UK erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Fördergeld für LED-gestützte Radwegbeleuchtung

28.8.2017 - Jetzt die solaren WiRE-Lösungen vom Bundesumweltministerium bezuschussen lassen Noch bis zum 30. September 2017 gelten die aktuellen Förderungen des Bundesumweltministeriums für LED Außen- und Straßenbeleuchtungen. Im Rahmen dieser investiven Klimaschutzmaßnahmen werden jetzt explizit auch LED-gestützte Radwegbeleuchtungen gefördert. Antragsberechtigte Kommunen (www.openpr.de) weiter

ehome: Elektrisches Reisemobil mit Solarfolien

27.8.2017 - Auch im Bereich der Reisemobile bewegt sich der Trend hin zu alternativen Antrieben. Jetzt hat Dethleffs eine erste Studie vorgestellt, die ein rein elektrisches Reisemobil zeigt – vollständig ausgekleidet mit Solarzellen, erinnert das ehome an den SION von Sono Motors. Wird Elektromobilität mit dem ehome damit zum Trend auch im Reisemobil-Markt? Elektroauto News / 27. August 2017. Freunde des Caravanings sind meist naturverbunden und haben dementsprechend den Wunsch, auch mit effizienten und umweltfreundlichen Fahrzeugen unterwegs zu sein. Das Reisemobil ehome ist […] Der Beitrag ehome: Elektrisches Reisemobil mit Solarfolien erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Bürger glauben an Erfolg der Batterien

27.8.2017 - In Deutschland sind inzwischen rund 60.000 Solarbatterien verbaut. Dass es zukünftig noch mehr werden, davon gehen knapp 75 Prozent der befragten Bürger aus. (oekonews.at) weiter

Photovoltaik Summer Sale bei PV-Diskont

26.8.2017 - Ein Komplett-Set mit 5,4 kWp zur Selbstmontage gibts jetzt schon ab EUR 4.615,- (oekonews.at) weiter

Fronius liefert Wechselrichter für chilenisches Photovoltaik-Förderprogramm

25.8.2017 - Erneuerbare Energien greifbar machen Seit 2015 unterstützt die chilenische Regierung den Bau von Photovoltaik-Anlagen auf öffentlichen Gebäuden mit einem vier Jahre dauernden Förderprogramm. Die Technologie dazu stammt in vielen Fällen aus Österreich: Der Solartechnik-Spezialist Fronius Solar Energy hat rund die Hälfte (www.openpr.de) weiter

Hanergy und Audi: Strategische Zusammenarbeit bei Dünnschicht-Solarzellentechnologie

24.8.2017 - Dünnschicht-Solarzellen für die Panoramadächer von Audi-Modellen (oekonews.at) weiter

Audi arbeitet an Solardächern für Elektroautos

23.8.2017 - Eignen sich Solarzellen für den Einsatz in Elektoautos? Das Münchner Startup Sono Motors zeigt mit seinem Elektroauto-Prototyp Sion, wie das in Zukunft aussehen kann. Jetzt hat auch Audi bekanntgegeben, an Panorama-Glasdächern mit Dünnschicht-Solarzellen zu arbeiten. Bis Ende diesen Jahres will Audi einen entsprechenden Prototyp vorstellen.  Elektroauto News / 23. August 2017. Um Dünnschicht-Solarzellen in Panorama-Glasdächer einzubauen, kooperiert Audi mit Alta Devices, einer Tochter des Solarzellen-Spezialisten Hanergy aus China. Die Solarfolien, die Alta Devices in Kalifornien produziert, sollen zunächst integriert werden […] Der Beitrag Audi arbeitet an Solardächern für Elektroautos erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Konzept für dezentrale Stromversorgung mit Hilfe von Blockchain-Technologie

23.8.2017 - Das Solarunternehmen Solar Bankers Singapore entwickelt gerade ein Konzept zum Bau dezentraler Stromnetzwerke, die es Verbrauchern erlauben, privat Strom zu erzeugen und zu handeln. (oekonews.at) weiter

Förderstrategie führt zu mehr Bürokratie

22.8.2017 - Solarthemen+plus. Ab 2018 wird das Antragsverfahren für Zuschüsse aus dem Marktanreizprogramm für erneuerbare Wärme (MAP) für die meisten Fälle geändert. Private Antragstel­ler müssen dann vor einer Auftragsver­ga­be an Handwerker einen Förderantrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) stellen. Hausbesitzern, Installateuren und auch dem BAFA beschert das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) da­mit mehr Bürokratie. Text: Guido Bröer ... (www.solarthemen.de) weiter

Regeln für Balkonmodule im Normungsprozess

22.8.2017 - Solarthemen+plus. Noch bis zum morgigen 23. August können Einsprüche gegen eine neue Fassung der VDE-AR-N 4105 erhoben werden, die ?Technische Mindestanforderungen für Anschluss und Parallelbetrieb von Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz? definiert. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Ausschreibungsergebnisse machen Windbranche Druck

22.8.2017 - Solarthemen+plus. Auch bei der 2. Ausschreibung der Bundesnetzagentur für Onshore-Windkraftanlagen erhielten vor allem Bürgerwindgesellschaften den Zuschlag. Weil zudem auch die angebotenen Strompreise stark sanken, könnten dadurch die Hersteller von Windkraftanlagen unter Druck geraten. Text: Ralf Köpke / Andreas Witt Foto: Thorben Wengert/pixelio.de   (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 22. August 2017

22.8.2017 - Themen dieser Ausgabe: +++ Förderstrategie führt zu mehr Bürokratie +++ Ausschreibungsergebnisse  machen Windbranche Druck +++ Streit um Einfuhrzölle für Solarmodule in den USA +++ Regeln für Balkonmodule im Normungsprozess (www.solarthemen.de) weiter

Streit um Einfuhrzölle für Solarmodule in den USA

22.8.2017 - Solarthemen+plus. Am 15. August befasste sich die Handelsbehörde der USA, die International Trade Commission (USITC) in einer Anhörung mit einer vom insolventen Hersteller Suniva eingebrachten Petition, generell hohe Einfuhrzölle auf Solarzellen und -module zu erheben. Text: Andreas Witt     (www.solarthemen.de) weiter

Stadtquartiere proben die Energiewende

19.8.2017 - Förderinitiative Solares Bauen/Energieeffiziente Stadt - Die Förderbekanntmachung ?Solares Bauen/Energieeffiziente Stadt? der Bundesministerien für Wirtschaft und Energie (BMWi) und Bildung und Forschung (BMBF) steht plakativ für den Bereich des energieoptimierten Bauens, Sanierens und Betreibens von Gebäuden sowie Energieinfrastrukturen in Quartieren. Nun wurden die sechs vielversprechendsten Vorschläge ausgewählt und zur Abgabe eines Förderantrags aufgefordert.&copy; Ludmilla-Wohnpark GmbH (www.bine.info) weiter

Spiegel-Fünfeck reflektiert die Sonne punktgenau

19.8.2017 - Neuer Heliostat für Solarturmkraftwerk entwickelt - In einem Solarturm-Kraftwerk lenken viele Spiegel ? sogenannte Heliostaten ? das Sonnenlicht auf die Spitze des Turms zum Receiver. Bisher haben Heliostaten eine viereckige Form. Nun entwickelten Ingenieure einen fünfeckigen Konzentratorspiegel. Diesen kombinieren sie mit einem kostengünstigen linearen Antrieb und einer neuen Steuerungssoftware. Jetzt werden fünf dieser Heliostaten auf Testplattformen in Jülich montiert und getestet.&copy; sbp sonne gmbh (www.bine.info) weiter

Ländliche Stromnetze kostenoptimal ausbauen

19.8.2017 - Netzausbau - Manch ein ländliches Verteilnetz gerät schon heute an seine technischen Grenzen, weil es immer mehr Strom aus Photovoltaik-, Windenergie- oder Biogasanlagen aufnehmen muss. Deshalb haben Wissenschaftler untersucht, mit welchen Ausbaukonzepten schwache Stromnetze zielgerichtet und kostenoptimal für die Energiewende fit gemacht werden können. Die Forschungsergebnisse mündeten in einen Planungsleitfaden für Netzbetreiber, der jetzt kostenfrei heruntergeladen werden kann.&copy; Dr. Franz Meyer, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Wettbewerbsgebäude wird zum Unilabor

19.8.2017 - Solar Decathlon Europe - Ein Studententeam der Universität der Künste und der Technischen Universität Berlin entwarf für den Wettbewerb Solar Decathlon Europe 2014 ein Plusenergiehaus. Das wird jetzt auf dem Campus Charlottenburg wieder aufgebaut. Es soll künftig als Seminarraum und Labor dienen. Nach kleineren Umbauten und mit ergänzter Messtechnik können die Studenten Energie-Monitoring am konkreten Objekt lernen.&copy; UdK Berlin / VPT (www.bine.info) weiter

Industrial Solar macht energieintensive Industrie erneuerbar

19.8.2017 - Industrial Solar, Cleantech-Unternehmen aus Freiburg, ist darauf spezialisiert, die Energieversorgung energieintensiver Industrieunternehmen nachhaltig auf erneuerbare Energien umzustellen. Dabei ist die Ausgründung des Fraunhofer ISE-Instituts stets an ganzheitlichen Technologiekonzepten interessiert. Mit dem solarthermischen Fresnel-Kollektor ist im Laufe der Zeit eine Technologie entwickelt worden, die Wärme und Kälte besonders effizient bereitstellt ? und mit der kein anderes Unternehmen weltweit mehr Erfahrung hat als der Global Player Industrial Solar. Einerseits ist Industrial Solar als Global Player in vielen Regionen der Welt in Projekte […] Der Beitrag Industrial Solar macht energieintensive Industrie erneuerbar erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Heliatek schließt 80 Mio. Euro Finanzierungsrunde

19.8.2017 - Das, was Heliatek geschafft hat, ist eine Finanzierungsrunde im Cleantech-Sektor, die aufhorchen lässt: Heliatek hat 80 Millionen Euro eingeworben, um sein Fertigungsvolumen auf eine Jahreskapazität von 1 Million m² zu erweitern. Die Finanzierung setzt sich aus Eigenkapital in Höhe von 42 Millionen Euro, Darlehen über 20 Millionen Euro und circa 18 Millionen Euro an Fördermitteln zusammen. 21. September 2016. „Wir sind sehr stolz, diese Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen zu haben. So können wir unsere weltweite Führungsposition im Bereich der organischen Solarfolien […] Der Beitrag Heliatek schließt 80 Mio. Euro Finanzierungsrunde erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Intersolar/ees: Markt für Stromspeicher wächst zweistellig

19.8.2017 - Stromspeicher werden immer stärker nachgefragt. 34.000 Geräte sind in Deutschland bereits installiert ? und der Markt wächst zweistellig. Das belegt eine vom Bundeswirtschaftsministerium in Auftrag gegebene Studie der RWTH Aachen. Auch auf der anstehenden Doppelleitmesse in München sind Stromspeicher das Topthema. Erst vergangene Woche hatte Kreisel Electric sein neues Speichersystem vorgestellt. Und: Auch VARTA mischt im Markt kräftig mit. 20.06.2016. Wer seinen eigenen Strom erzeugt, will ihn auch selbst nutzen ? möglichst zu jeder Tages- und Nachtzeit. Familie Schuhmann aus dem […] Der Beitrag Intersolar/ees: Markt für Stromspeicher wächst zweistellig erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Speicher aus Spezialbeton: für solare Wärmenutzung und Stromerzeugung

19.8.2017 - Das norwegische Energieunternehmen EnergyNest hat einen Wärmespeicher für die Industrie entwickelt, der mit Beton als Speichermedium arbeitet. Die so gespeicherte Wärme lässt sich vielfältig nutzen: als Prozesswärme, zur eigenen Stromerzeugung und zur Stabilisierung ganzer Stromnetze. Unterm Strich steigt so die Energieeffizienz signifikant. 20.06.2016. Seit 2015 läuft die Bewährungsprobe für den EnergyNest-Pilotspeicher TES im Sonnenwärmekraftwerk ?Beam Down? im klimaneutralen Stadtprojekt Masdar City in der Nähe von Abu Dhabi. ?Ich habe viele Energiespeicher genau studiert ? und der thermische Speicher von EnergyNest […] Der Beitrag Speicher aus Spezialbeton: für solare Wärmenutzung und Stromerzeugung erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Neuer Stromspeicher MAVERO bringt Farbe in Heizungskeller oder Garage

19.8.2017 - „Ma Vero“ aus dem Italienischen bedeutet „aber wahr“: Der Heimspeicher, den das österreichische Familienunternehmen Kreisel Electric GmbH, gerade präsentiert hat, hört auf diesen wohlklingenden Namen. MAVERO ist ein Stromspeicher, der optische Besonderheiten mit hohen Wirkungsgraden von 96 Prozent (nach Herstellerangaben) koppelt. Mit dem neuen Speicher wird der Kampf um Marktanteile gerade in Deutschland noch weiter zunehmen.  Wichtige Player auf dem Stromspeichersektor sind neben Tesla mit der Powerwall, auch Sonnen mit der Sonnenbatterie, E.ON mit Aura, Solarwatt mit MyReserve oder E3/DC […] Der Beitrag Neuer Stromspeicher MAVERO bringt Farbe in Heizungskeller oder Garage erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Intelligenter Pulsmesser für mehr Energieeffizienz

19.8.2017 - Das Cleantech-Startup ENIT Systems, ein Spin-off des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme in Freiburg, hat ein Clip-On-Gerät entwickelt, das komplexe Energiesysteme in kleinen und mittelständischen Unternehmen managt und damit die Energieeffizienz verbessert. Der ENIT Agent schafft Transparenz über die Energieverbräuche und ermöglicht Betrieben, Einsparungen von 5 bis 20 Prozent ihrer Energiekosten zu erreichen. Das Gerät wurde im Januar beim World Economic Forum (WEF) in Davos-Klosters präsentiert. 22.Januar 2016. Der ENIT Agent ist ein Monitoring- und Steuerungssystem für Industriebetriebe, um eine […] Der Beitrag Intelligenter Pulsmesser für mehr Energieeffizienz erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

ArcaBoard: Schwebend durch die Stadt mit dem Hoverboard

19.8.2017 - Der Filmklassiker Zurück in die Zukunft wird immer mehr Realität: Während Unternehmen inzwischen aus Abfall Energie machen, um damit u.a. Häuser zu versorgen und Autos anzutreiben, hat das auf Raumfahrt-Engineering spezialisierte Unternehmen ARCA aus New Mexico nun ein Hoverboard namens ArcaBoard entwickelt, das an das Fluggefährt erinnert, das Marty McFly in Zurück in die Zukunft II genutzt hat.  Elektromobilität News / 4. Januar 2016. Gewöhnlich entwickelt ARCA Space Corporation unbemannte Solar-Flugzeuge wie das AirStrato. Dabei achtet das Engineering-Unternehmen besonders auf niedrige Kosten: […] Der Beitrag ArcaBoard: Schwebend durch die Stadt mit dem Hoverboard erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Solar Powerbanks: Nie wieder ohne Strom für ihr Handy

19.8.2017 - Eine Solar Powerbank sorgt unterwegs für Strom, auch wenn es weit und breit keine Steckdose gibt (oekonews.at) weiter

Sonnenenergie erleichtert das Leben im Flüchtlingslager

19.8.2017 - Ein Solarprojekt bringt den syrischen Flüchtlingen im Flüchtlingslager Azraq Elektrizität. (oekonews.at) weiter

Solarthemen 494

19.8.2017 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Neue NRW-Regierung will der Windkraft ans Leder +++ Andreas Horn von Sonnenkraft Freising im Interview: Mieterstrom ist jetzt umsetzbar +++ Hintergrund: Photovoltaik-Speichermarkt reift rapide +++ Grüne wollen Abbau der Solarbürokratie +++ BDEW Strategie für erneuerbare Wärmenetze +++ Verbände und Firmen fordern Hilfe für PV in EU +++ EU-Kommission plant neue Regeln ... (www.solarthemen.de) weiter

NRW-Regierung will der Windkraft ans Leder

19.8.2017 - Solarthemen 494. Die schwarz-gelbe Landesregierung von Nordrhein-Westfalen will noch vor der Bundestagswahl ihren Windkraft­erlass vorlegen. Vor allem die FDP bläst zum bundesweiten Angriff auf die Privilegierung der Windkraftnutzung im Baugesetzbuch. Text: Ralf Köpke/Guido Bröer Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Photovoltaik-Speichermarkt reift rapide

19.8.2017 - Solarthemen 494. Die Preise fallen, Sicherheit und Installationsqualität haben zugenommen. Mit dem jüngsten Monitoringbericht der RWTH Aachen erhält die junge Branche der Photovoltaik-Speicheranlagen ein gutes Zeugnis. Die Institutionalisie­rung von Normen und Qualitätsindikatoren steht jetzt auf der Tagesordnung.  Text: Guido Bröer   (www.solarthemen.de) weiter

Windkraft: Unsicherheit trotz Rekordzubau

19.8.2017 - Solarthemen 494. Die Zubauzahlen von Onshore-Windkraftanlagen in Deutschland erreichten im 1. Halb­jahr 2017 ein Rekordniveau. Dennoch schaut die Branche besorgt in die Zukunft.   Text: Guido Bröer Foto: Guido Bröer   (www.solarthemen.de) weiter

Grüne wollen Abbau der Solarbürokratie

19.8.2017 - Solarthemen 494. In einem Autorenpapier machen sich führen­de Politiker der Grünen für eine Solaroffen­sive zur Rettung der Photovoltaik-Wirtschaft in Deutschland stark.   Text: Guido Bröer   (www.solarthemen.de) weiter

EU-Kommission plant neue Regeln für PV-Preise

19.8.2017 - Solarthemen 494. Die EU-Komisssion hat am 19. Juli einen Vorschlag vorgelegt, wie das derzeitige System aus Mengenbeschränkungen sowie Mindestpreisen beim Import von PV-Zellen und -Modulen aus China verändert werden könnte. Bis zum 2. August konnte hierzu Stellung genommen werden.   Die Kommission wird die Stellungnahmen nun auswerten. Dabei treten die auch bisher schon vorhanden Meinungsunterschiede ... (www.solarthemen.de) weiter

Kundenanlage trotz Straßenquerung

19.8.2017 - Solarthemen 494. In bestimmten Fällen kann ein Mieterstrommodell nach einer Entscheidung der Bundesnetzagentur auch dann möglich sein, wenn die Kabel eine Straße queren müssen.   Text: Guido Bröer   (www.solarthemen.de) weiter

BDEW Strategie für erneuerbare Wärmenetze

19.8.2017 - Solarthemen 494. Der Versorgerverband BDEW hat bereits im Juni ein Strategiepapier ?Zukunft Wärmenetzsysteme? vorgelegt, dass von Lobbyisten der Heizungsindustrie nun massiv kritisiert wird.    Text: Guido Bröer   (www.solarthemen.de) weiter

Verbände und Firmen fordern Hilfe für PV in EU

19.8.2017 - Solarthemen 494. Einem offenen Brief dreier Organisationen zur Rettung der europäischen PV-Hersteller ha­ben sich mittlerweile rund 100 weitere Verbände, Institute und Unternehmen angeschlossen. .   Die Initiative ging bereits im Juni von der European Technology and Innvation Platform Photovoltaics, der Association of European Renewable Research Centres und Solarunited aus.  Es war auch eine Reaktion auf ... (www.solarthemen.de) weiter

Größter Batteriespeicher Sachsens am Netz

19.8.2017 - Solarthemen 494. Der Energieversorger eins energie in sachsen und die Thüga Erneuerbare Energien (THEE) haben in Chemnitz gemeinsam einen 16-MW-Lithium-Speicher in Betrieb genommen.   Text: Guido Bröer Foto: eins/Peter Zschage   (www.solarthemen.de) weiter

Bürgerenergie setzt weniger auf Photovoltaik

19.8.2017 - Solarthemen 494. Wissenschaftler der Leuphana Universität Lüneburg und der Universität Erfurt haben Bürgerenergiegesellschaften und Energiegenossenschaften in Deutschland dokumentiert. Demnach nimmt die Bedeutung der Photovoltaik bei diesen Gesellschaften ab.   Text Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Additiv für Pellets mindert Feinstaubemissionen

19.8.2017 - Solarthemen 494.  Das Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (IUE) der Technischen Universität Hamburg (TUHH) hat bei einem wissenschaftlichen Projekt zur Herstellung und Ver­brennung von Holzpellets den Ausstoß von Freinstäuben deutlich vermindern können   Text Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Wasserstoffspeicher für Industrieanwendungen

19.8.2017 - Solarthemen 494.  Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Sys­te­me und Bauelementetechnologie IISB in Erlangen hat ein System zur kompakten Speicherung großer Mengen an Energie mit Wasserstoff aufge­baut.   Text Andreas Witt Foto: Kurt Fuchs / Fraunhofer IISB (www.solarthemen.de) weiter

PV-Maschinenbauer erfolgreich, aber warnend

19.8.2017 - Solarthemen 494.  Deutsche Hersteller von Maschinen und Anlagen in der PV-Industrie profitieren vom Aufschwung in Asien. Doch sie fürchten ein Auseinanderfallen der Wertschöpfungskette und nachfolgend Know-how-Verluste.   Die Auftragseingänge der Komponenten-, Maschinen- und Anlagenhersteller stiegen nach Angaben von VDMA Photovoltaik-Produktionsmittel im ersten Quartal 2017 gegenüber dem letzten Quartal 2016 um das Dreifache. Die Umsätze lagen ... (www.solarthemen.de) weiter

Aktiengesellschaften legen Zwischenbilanz vor

19.8.2017 - Solarthemen 494.  Die jetzt vorgelegten Halbjahreszahlen zei­gen ein durchwachsenes Bild. Nur wenige Unternehmen konnten ihre Gewinne im Bereich erneuerbarer Energien steigern.   Zufrieden ist die BayWa AG. ?Wesentlicher Ergebnistreiber im 1. Halbjahr war das Geschäftsfeld Regenerative Energien?, sagt der Vorstandsvorsitzende der BayWa AG, Klaus Josef Lutz. Die erneuerbaren Energien schlössen die ersten sechs Monate des ... (www.solarthemen.de) weiter

SOLARWATT AG liefert 8000 qm Solarmodule für neue BMW Welt München

19.8.2017 - Die von den beiden Dresdner Unternehmen SOLARWATT AG und SunStrom GmbH gebildete ARGE erhielt von der BMW AG den Auftra... (www.energiewende.com) weiter

EPURON erwartet in Griechenland starkes Wachstum

19.8.2017 - Die EPURON GmbH ist über ihre Tochtergesellschaft EPURON EPE in den griechischen Photovoltaikmarkt eingestiegen. Das Un... (www.energiewende.com) weiter

Wann eignet sich ein Dach für eine Solaranlage?

19.8.2017 - Solaranlagen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Um es gleich vorweg zu nehmen: Die Intensität der Sonneneinstrahlung ... (www.energiewende.com) weiter

Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie zur Neufassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes

19.8.2017 - Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS) hat zur geplanten Anpassung des Erneuerbare-Energien Gesetz (EEG)... (www.energiewende.com) weiter

Zeus Großanlage für öffentliches Freibad

19.8.2017 - Preußisch Oldendorf ? Die von Bartels GmbH / Ravensberger Solar hat ein neues fortschrittliches Großprojekt abgeschlossen. In einem öffentlichen Freibad in den Niederlanden sorgt bald neueste Solartechnik durch Hochleistungsröhrenkollektoren des Produkttyps ?Zeus? für Wärme im Wasser. Die Sonne im Sommer (www.openpr.de) weiter

Dreamteam Photovoltaik und Speicher

16.8.2017 - Neues Video der EnergieAgentur.NRW gibt Tipps für Planung, Installation und Wartung von Batteriespeichern (oekonews.at) weiter

Speicheranbieter verpassen Chancen im deutschen Retrofit-Markt

15.8.2017 - Ergebnisse der aktuellen Endkundenbefragung von EuPD Research offenbaren deutliches Potential für die Nachrüstung von Speicherlösungen bei Photovoltaik-Bestandsanlagen. (oekonews.at) weiter

Neues Elektro-Solar-Seminarschiff "Orca ten Broke" auf Weg nach Berlin

15.8.2017 - Veranstaltungsschiff als schwimmende Tagungslounge für 200 Gäste (oekonews.at) weiter

Auszeichnung für größtes Carport Photovoltaik-System Deutschlands

13.8.2017 - Nach der Installation der größten Carport PV-Anlage Deutschlands auf dem Flughafen Weeze, wird Schletter nun mit dem Global Leading RES Siegel in der Kategorie 'Unique Location” ausgezeichnet. (oekonews.at) weiter

Immer dringender: Klima schützen mit Solarenergie

12.8.2017 - Anhaltende Unwetter zeigen Fortschreiten des Klimawandels, rasches Handeln ist gefragt. Mit Solarheizungen kann jeder einen Beitrag leisten. Austria Solar gibt Tipps zum Umstieg. (oekonews.at) weiter

Mieterstromgesetz (bald) in Kraft

11.8.2017 - Solarthemen+plus. Bereits am 24. Juli sind das Mieterstromgesetz sowie weitere im gleichen Zug novellierte Vorschriften des Erneuerbare-Energien-Gesetzes im Bundesgesetzblatt ver­­­kündet worden. Jetzt steht noch die beihil­fe­­rechtliche Prüfung der Europäischen Kommission aus, damit das Gesetz rückwirkend zum 25. Juli in Kraft treten kann. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Ende für PV-Anlage nach 20 Betriebsjahren

11.8.2017 - Solarthemen+plus. Die Stadtwerke Konstanz werden eine 63-kW-Bürgersolarstromanlage im Frühjahr nächsten Jahres demon­tie­ren, die auf dem Dach eines Gebäudes des kommu­na­len Entsorgungsbetriebes (EBK)?seit 1997 ihren Dienst tut. Text: Andreas Witt Foto: Stadtwerke Konstanz (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 11. August 2017

11.8.2017 - Themen dieser Ausgabe: +++ Frank Asbeck will SolarWorld weiter führen +++ Bürgersolarstromanlage in Konstanz wird nach 20 Jahren stillgelegt +++ Mieterstromgesetz (bald) in Kraft +++ Mehrfamilienhaus in Chemnitz als Sonnenhaus (www.solarthemen.de) weiter

Frank Asbeck will SolarWorld erneut führen

11.8.2017 - Solarthemen+plus. Der Gründer und langjährige Vorstandsvorsitzende Frank Asbeck will es erneut wagen. Am heutigen Freitag hat eine Gläubigerversammlung, die vom Vor- bis zum Nachmittag im Bonner Amtsgericht zusammentraf, die Pläne für den Neustart von SolarWorld gebilligt Text: Andreas Witt Foto: SolarWorld AG (2014) (www.solarthemen.de) weiter

Richtfest für Sonnenhaus mit 30 Wohnungen in Chemnitz

11.8.2017 - Solarthemen+plus. Am 10. August hat die FASA AG?in Chemnitz Richtfest für ein Mehrfamilienhaus gefeiert, das das Unternehmen als ?Solardomizil? bezeichnet. Es ist eines der bislang größten Sonnenhäuser in Deutschland. Text: Andreas Witt Foto: FASA AG   (www.solarthemen.de) weiter

KACO new energy liefert Wechselrichter mit einer Leistung von 4,7 Megawatt an E.ON.

9.8.2017 - Neckarsulm, 8. August 2017 ? Im Solarpark Hassel kommen Wechselrichter und die neue Blindleistungstechnologie von KACO new energy zum Einsatz. Erbauer und Betreiber der Freiflächenanlage ist E.ON. Das Projekt ist das bisher größte des Energieanbieters in Sachsen-Anhalt und das erste (www.openpr.de) weiter

Solarwirtschaft rechnet mit deutlichem Wachstum in 2017

8.8.2017 - Strom vom eigenen Hausdach ist für Hausbesitzer äußerst attraktiv und nur halb so teuer wie typischer Netzstrom vom Stromanbieter. Damit der selbst produzierte Strom 24 Stunden am Tag genutzt werden kann, werden heutige Photovoltaikanlagen zu einem Großteil mit Solarstromspeicher und (www.openpr.de) weiter

4. Deutsche Photovoltaik - Betriebs- und Sicherheitstagung am 19.-20. Oktober 2017 in Berlin

4.8.2017 - Betriebs-, Sicherheits- und Schutzkonzepte für PV-Anlagen und Batteriespeichersysteme Die Tagung von Haus der Technik und der DGS ? Akademie Berlin/ Brandenburg unter fachlicher Leitung von Ralf Haselhuhn, DGS, am 19.-20. Oktober 2017 im Magnus Haus in Berlin - Mitte fokussiert (www.openpr.de) weiter

Inspektion und vorbeugende Wartung von ausfallkritischen Anlagen im Bereich neue Energien

3.8.2017 - Bei Service und Wartung von Photovoltaikanlagen und Solaranlagen kommen in der Regel zwei Szenarien in Frage: ------------------------------ Entweder ist aktuell ein Defekt zu beheben. Die Bandbreite reicht von Klimatechnik an Gebäuden bis hin zum unerwarteten Ausfall von Technik, viele denken dabei an (www.openpr.de) weiter

Deutschland: Solarstrom-Nachfrage 75 Prozent über Vorjahr

3.8.2017 - Öko-Kraftwerke aufgrund gesunkener Kosten immer beliebter / Auch immer mehr Unternehmen nutzen ihre Dächer für eigene Solarkraftwerke / Solarwirtschaft fordert Beseitigung von Photovoltaik-Ausbaudeckeln (oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energie für die Industrie

3.8.2017 - Wärmepumpen und solarthermischen Anlagen liefern kostengünstige und erneuerbare Prozesswärme für Industriebetriebe. (oekonews.at) weiter

Sonne pur: Photovoltaik - Seminare im Haus der Technik 2017

1.8.2017 - Die volle Packung zum Thema Photovoltaik im HDT-Berlin In unseren Photovoltaik - Veranstaltungen erlernen die Interessenten alle Aspekte der Solartechnik und die dazugehörige Gesetzgebung zu erneuerbaren Energien. Von unseren erfahrenen und praxisbewährten Dozenten erfahren sie Fakten aus erster Hand. Als besonderes (www.openpr.de) weiter

Der solare Daniel Düsentrieb

1.8.2017 - Peter Ott ist Held des Monats (oekonews.at) weiter

Deutschland: Erneuerbare Energien decken 35 Prozent des Strombedarfs

1.8.2017 - Windkraft an Land (39 Mrd. kWh), Biomasse (23 Mrd. kWh) und Photovoltaik (22 Mrd. kWh) sind Haupterzeugungsarten. (oekonews.at) weiter

Photovoltaikanlage in Kombination mit Infrarotheizung und Ökostrom ? sauber und preiswert

31.7.2017 - (hob) Obwohl sich nach Angaben der Bundesnetzagentur im Mai 2017 knapp 6.600 Haushalte in Deutschland für eine Photovoltaik (PV)-Anlage mit 136 Megawatt Gesamtleistung entschieden haben, geht es den Bundesbürgern nicht schnell genug mit der Energiewende. Immerhin sind nach einer aktuellen (www.openpr.de) weiter

Börse: RENIXX geht in die Knie – Siemens Gamesa leidet unter Indien-Marktdelle – First Solar hebt Prognose kräftig an

28.7.2017 - (www.iwr.de) weiter

RIVE MAROC: Förderung der E-Mobilität mit der ersten E-Rallye Marokkos

27.7.2017 - Mit der RIVE MAROC wird die erste Rallye Marokkos durchgeführt, bei der zur Förderung der E-Mobilität ausschließlich Elektro-Fahrzeuge zugelassen sind. Die Route führt vom nördlichen Tanger über Casablanca und Marrakesch bis zur marokkanischen Solarhauptstadt Ouarzazate. Teilnehmen können bis zu 30 (www.openpr.de) weiter

Neues Elektro-Solar-Fahrgastschiff zu Wasser gelassen

27.7.2017 - Das Schiff für die Reederei Weiße Flotte GmbH fährt künftig am Mittelkanal (oekonews.at) weiter

An der Küste Korsikas entstehen zwei Solarparks mit 24 Megawatt Leistung

27.7.2017 - Wechselrichter meistern Poseidons Herausforderung. (oekonews.at) weiter

Die eigene Photovoltaik-Anlage, der Garant für sichere Stromversorgung

26.7.2017 - Früher war es ein wichtiges Anliegen der Politik, der Bevölkerung eine günstige und sichere elektrische Stromversorgung zu garantieren. ------------------------------ Dann privatisierte der Staat seine Staatsunternehmen und es entstanden daraus börsennotierte Aktiengesellschaften, die als Hauptanliegen Rendite für Wenige erwirtschaften wollen. Technischer Fortschritt, Umweltschutz und (www.openpr.de) weiter

Solar-Sportcoupe blue.cruiser aus Bochum fährt nach Australien

26.7.2017 - Solarcar thyssenkrupp blue.cruiser fasziniert durch sportliches Design und innovative und nachhaltige Technik (oekonews.at) weiter

Photovoltaikanlagen funktionieren nicht nur auf Süddächern mit 30° Neigung

25.7.2017 - Machen Sie ihr eigenes Dach zum Kraftwerk und versorgen sich mit selbst erzeugtem Strom. Bei der heutigen Modulleistung können auch kleinere Dachflächen effektiv genutzt werden. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten und machen Sie sich unabhängig von Energiekonzernen und steigenden (www.openpr.de) weiter

Solar Cluster Baden-Württemberg für nationale CO2-Abgabe

25.7.2017 - Deutschland sollte dem Weg anderer europäischer Länder folgen. Nur mit einem angemessenen Preis für den Ausstoß von Kohlendioxid kann ein fairer Wettbewerb auf dem Energiemarkt entstehen. (oekonews.at) weiter

Klimafreundlich, nachhaltig und bezahlbar

25.7.2017 - Druckbare Photovoltaik und innovative Technologien für Wasserstoff als Energiespeicher: Sie sind Teil der Vision einer klimaneutralen und nachhaltigen Energieversorgung zu akzeptablen Kosten. (oekonews.at) weiter

Deutschland: Nachrüstung von PV-Speichern nimmt deutlich ab

23.7.2017 - Das Interesse an der Nachrüstung von Solarstromspeichern hat im ersten Halbjahr 2017 deutlich nachgelassen. (oekonews.at) weiter

Solarenergie unterstützt Industrieprozesse

21.7.2017 - Ob Trocknen, Reinigen oder Vorwärmen: Es gibt viele Wärmeprozesse in Industrie und Gewerbe, die mit solarthermischer Energie unterstützt werden können. (oekonews.at) weiter

Nanomaterial hilft Sonnenenergie zu speichern: effizient und kostengünstig

20.7.2017 - Neues Katalysator-Material für Elektrolyseure bewährt sich im Praxistest (oekonews.at) weiter

Solarzellen am laufenden Band

19.7.2017 - Das AIT Austrian Institute of Technology entwickelt neue Verfahren, um flexible Dünnschicht-Solarzellen effizienter und kostengünstiger herstellen zu können. (oekonews.at) weiter

Sonnenenergie für alle: Welche Technologie ist die richtige für Privatanwender?

18.7.2017 - Wer sich für die eigene Immobilie entscheidet, investiert in die Zukunft. Wer noch ein Stück weiter denkt, investiert auch in den eigenen Strom, denn: Die Energiewende nimmt weiter Fahrt auf. (oekonews.at) weiter

Sonnenbrille ??Solarmodul inklusive

17.7.2017 - Solarthemen+plus. Forscher am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben eine Sonnenbrille entwickelt, die Gläser aus halbtransparenten, organischen Solarzellen enthält. Text: Andreas Witt Foto: KIT   (www.solarthemen.de) weiter

InnoEnergy fördert Firmen

17.7.2017 - Solarthemen+plus. Ab sofort können sich Unternehmen das ganze Jahr über bei der InnogyEnergy SE bewerben, um Risikokapital für ihre Projekte zu erhalten. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Energiewende per Umweltsteuer

17.7.2017 - Solarthemen+plus. Die Idee einer CO2-Steuer oder -Abgabe hat derzeit Konjunktur. Sie soll dazu dienen, fossile Energien teurer und Erneuerbare damit wettbewerbsfähiger zu machen. Nun hat der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) eine Studie vorgelegt. Bereits Mitte Juni hatte der Verein für eine nationale CO2-Abgabe ein Diskussionspapier präsentiert. Doch es gibt auch Kritiker, die davor warnen, sich ... (www.solarthemen.de) weiter

BWP und BDH fordern billigen Strom für die Wärmewende

17.7.2017 - Solarthemen+plus. Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) und der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) haben ein Positionspapier vorgelegt, mit dem sie Vorschläge für eine Entlastung der Wärmepumpen von hohen Strompreisen machen wollen. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

MAP: Thermie noch schlapp

17.7.2017 - Solarthemen+plus. Die Antragszahlen für solarthermische Anlagen gingen im Marktanreizprogramm im Juni gegenüber Mai leicht nach oben. Insgesamt gingen die Zahlen jedoch zurück, was auf ein geringeres Interesse an einer Förderung von Biomasseanlagen zurückzuführen ist. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 17. Juli 2017

17.7.2017 - Themen dieser Ausgabe: +++ Chancen und Grenzen einer CO2-Abgabe +++ Weiterhin Flaute bei Solarthermie +++ BDH und BWP fordern billigen Strom für die Wärmewende +++ InnoEnergy gibt Risikokapital für gute Ideen (www.solarthemen.de) weiter

Ein Solarkraftwerk für das erste Cradle to Cradle-inspirierte Betriebsgebäude

16.7.2017 - Tausendundein Dach und Nachhaltigkeitspionier Ernst Gugler, Geschäftsführer des Kommunikationshauses gugler* treffen zusammen um das 100. Projekt der Initiative 'Tausendundein Dach' zu realisieren. (oekonews.at) weiter

Ein Pandabär als riesiges Zeichen für grünen Strom

15.7.2017 - Die wahrscheinlich hübscheste Freiflächensolarstromanlage der Welt will mehr Aufmerksamkeit für Erneuerbare Energie wecken (oekonews.at) weiter

VW-Belegschaft erweitert genossenschaftliche PV-Anlage

13.7.2017 - Solarthemen 493. Die Belegschaftsgenossenschaft eG des VW-Werks Emden hat eine weitere PV-Anlage auf der Logistik-Halle des Werkes in Betrieb genommen. (www.solarthemen.de) weiter

EWE plant riesigen Redox-Flow-Speicher in Kavernen

13.7.2017 - Solarthemen 493. Die EWE Gasspeicher GmbH, eine hundertprozentige Tochter des Oldenburger Energieunternehmens EWE, plant, in einem Salzkavernenfeld in Ostfriesland die größte Redox-Flow-Batterie der Welt zu bauen.   Grafik: EWE Gasspeicher GmbH (www.solarthemen.de) weiter

Neues Institut in Erlangen

13.7.2017 - Solarthemen 493. Druckbare Photovoltaik und neue Technologien für Wasserstoff als Energiespeicher sind Schwerpunktthemen für das neue Helmholtz-Institut Erlangen-Nürnberg für Erneuerbare Energien (HI ERN), für das am Montag dieser Woche der erste Spatenstich zelebriert wurde. Foto: HI ERN/Kurt Fuchs (www.solarthemen.de) weiter

Deutsche Bahn will Ökostrom an jederman verkaufen

13.7.2017 - Solarthemen 493. Die Deutsche Bahn ist Ende Juni in das Privatkundengeschäft mit Ökostrom eingestiegen. (www.solarthemen.de) weiter

Niederspannungsregeln werden erneuert

13.7.2017 - Solarthemen 493. Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (VDE|FNN) will die Anwendungsregel ?Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz? (E VDE-AR-N 4105) überarbeiten. (www.solarthemen.de) weiter

Regierung will Energie- und Klimafonds aufstocken

13.7.2017 - Solarthemen 493. Die Zuweisungen aus dem Bundeshaushalt an den Energie- und Klimafonds (EKF) sollen sich im kommenden Jahr auf 2,8 Milliarden Euro etwa vervierfachen. Insgesamt soll der Fonds um eine Milliarde Euro auf die Rekordhöhe von 4,2 Milliarden Euro wachsen. (www.solarthemen.de) weiter

Kultur im Windrad: WindkulTURM

13.7.2017 - Solarthemen 493. In einer Windkraftanlage bei Wünnenberg-Helmern hat die WestfalenWIND-Gruppe aus Paderborn eine Reihe von Konzert- und Kabarett-Abenden veranstaltet. Foto: WestfalenWIND (www.solarthemen.de) weiter

Siliziumverbrauch für Solarzellen sinkt schnell

13.7.2017 - Solarthemen 493. Der durchschnittliche Siliziumverbrauch für die Herstellung multi- und monokristalliner Solarzellen wird von 4,8 Gramm pro Watt im vergangenen Jahr um 25 Prozent auf 3,6 g/W im Jahr 2020 sinken. (www.solarthemen.de) weiter

Erleichterungen für Energiegenossenschaften

13.7.2017 - Solarthemen 493. Der Bundestag hat am 29. Juni das Gesetz zur Erleichterung unternehmerischer Initiativen aus bürgerschaftlichem Engagement und zum Bürokratieabbau bei Genossenschaften beschlossen. (www.solarthemen.de) weiter

G19 votieren für Energie-Aktionsplan

13.7.2017 - Solarthemen 493. Nachdem US-Präsident Donald Trump dem Klimaschutz erneut eine Absage erteilt hatte, stellten sich die übrigen Teilnehmer am G20-Gipfel hinter das Klima­schutz­ab­kom­men und beschlossen einen Aktionsplan, der jedoch auch einen Rückschritt bedeuten kann. Text: Andreas Witt Foto: Bundesregierung/Denzel Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

ISE unter neuer Leitung

13.7.2017 - Solarthemen 493. Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme hat nach mehr als einjähriger Neubesetzungszeit jetzt eine Doppelspitze. Andreas Bett (Foto links) und Hans-Martin Henning leiten das größte deutsche Institut im Bereich der erneuerbaren Energien nun offiziell seit dem 10. Juli. Foto: Fraunhofer ISE (www.solarthemen.de) weiter

Neue EEG-Novelle 2017 bringt Entlastungen

13.7.2017 - Solarthemen 493. Mit der jüngsten Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes kommen nicht nur die Regelungen zum Mie­ter­strom und veränderte Aus­schrei­bungs­bedingungen für Bür­ger­wind­­parks. Der Bundestag hat den Anlass zudem genutzt, um bei bestimmten Projekten Restriktionen abzubauen. Zurückgefahren wird jedoch die Möglichkeit, mehrere 750-kW-Anlagen an einem Standort zu errichten. Text: Andreas Witt Foto: Andreas Hermsdorf_pixelio (www.solarthemen.de) weiter

Bundesgerichtshof-Urteil: EEG-Vergütung muss bei verspäteter Meldung zurückgezahlt werden

13.7.2017 - Solarthemen 493. Nachdem der Bundesgerichtshof (BGH) in der vergangenen Woche in einem Grundsatz­ur­teil einen Landwirt zur Rückzahlung von rund 45000 Euro an EEG-Vergütungen verurteilt hat, weil er seine Photovoltaikanlage nicht rechtzeitig bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) angemeldet hatte (vgl. Solarthe­men+plus vom 6.7.2017), geht es jetzt für viele andere Betroffene um Schadensbegrenzung. Text: Guido Bröer Foto: Joe ... (www.solarthemen.de) weiter

Powerhäuser tauschen Wärme mit dem Netz

13.7.2017 - Solarthemen 493. In Berlin-Adlershof ermöglicht der Wärme­netzbetreiber BTB durch einen Net-Metering-Vertrag für das Fernwärmenetz die Einbin­dung eine solarthermischen Großanlage. Text: Guido Bröer Foto: Süß/HOWOGE (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Paul Grunow: Vor-Ort-Strom als neues Paradigma

13.7.2017 - Solarthemen 493. Dr. Paul Grunow, Vorstand der PI Photovoltaik-Institut Berlin AG, gehörte zu den Gründern der Unternehmen Solon und Q-Cells. Er gründete 2008 zusammen mit seiner Frau Frauke Eysell die Haleakala Stiftung. Diese organisierte in den letzten Jahren einen Think Tank mit etwa 50 Energiemarktexperten, dessen Ergebnis jetzt im Bericht ?Vor-Ort-Strom ? Wege zur Dezentralisierung ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 493

13.7.2017 - Themen dieser Ausgabe u.a.: +++ Interview mit Paul Grunow: Vor-Ort-Strom als neues Paradigma +++ Schadensbegrenzung nach BGH-Urteil +++ Net-Metering für Solarthermieanlagen im Fernwärmenetz +++ Net-Metering für Solarthermieanlagen im Fernwärmenetz. +++ G19 für den Klimaschutz +++ (www.solarthemen.de) weiter

enerix Neumünster-Kiel im SHeff-z Neumünster

11.7.2017 - Rund ums Thema Photovoltaik und Stromspeicher ging es bei den dritten Thementagen am 30. Juni und 01. Juli im SHeff-Z an den Holstenhallen. Interessierte konnten sich an den zwei Tagen über das Thema ausführlich informieren. Neben der Ausstellung wurde das (www.openpr.de) weiter

Neue Wechselrichter für das Repowering gewerblicher Solaranlagen: SolarMax erweitert HT-Serie um neue Modelle

11.7.2017 - Ellzee, 11.07.2017. Der Wechselrichter- und Speicherhersteller SolarMax hat im Mai seine dreiphasige Stringwechselrichterserie HT um vier Geräte mit Nennleistungen von 20 und 25 Kilowatt erweitert. Mit den Neuentwicklungen vervollständigt SolarMax sein Produktportfolio, das bei den Stringwechselrichtern von 1,8 bis 32 (www.openpr.de) weiter

Greenpeace-Studie: Erneuerbare Energien schon heute in der Hälfte der G20 günstiger als Kohle und Atom

11.7.2017 - Windkraft und Solar bis spätestens 2030 in allen 20 Staaten billigste Stromquelle (oekonews.at) weiter

Pioniere der Photovoltaik

10.7.2017 - Wie ihre ganz persönliche Energiewende gelingt ------------------------------ Natürlich Strom!&quot; Dies ist mehr als nur ein Werbespruch eines etablierten Unternehmens der Solarbranche. In diesen zwei Worten drückt sich vielmehr die Philosophie eines Pionierunternehmens der Photovoltaikbranche aus: Denn seit 19 Jahren steht bei der (www.openpr.de) weiter

An der Küste Korsikas entstehen zwei Solarparks mit 24 Megawatt Leistung.

10.7.2017 - Neckarsulm, 7. Juli 2017 ? Küste und Meer ? was Touristen suchen und schätzen, kann für Wechselrichter eine Belastung sein. Speziell modifizierte Wechselrichtertechnik von KACO new energy sorgt darum für eine zuverlässige Solarstromerzeugung im Westen Korsikas. Dort sind derzeit in (www.openpr.de) weiter

Das erste selbstfahrende Solarkraftwerk der Welt ist bald unterwegs

10.7.2017 - Der Katamaran Mobicat ? für die Schweizer Landesausstellung Expo.02 gebaut - wird zum grössten schwimmend mobilen Solarkraftwerk der Welt. (oekonews.at) weiter

Neue Förderung für Wärmenetze 4.0

6.7.2017 - Solarthemen+plus. Der Bund hat ein neues Förderprogramm für ?Modellvorhaben Wärmenetzsysteme 4.0? aufgelegt. Die in der vergangenen Woche im Bundesanzeiger veröffentlichte Richtlinie gilt seit dem 1. Juli. Förderfähige Netze müs­sen mindestens 50 Prozent des Jahreswärmebedarfs aus erneuerbaren Energien oder Abwärme beziehen. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

BNetzA: PV-Markt im Mai erstmals über 200 MW

6.7.2017 - Solarthemen+plus. Die steigende Marktentwicklung im deutschen Photovoltaikmarkt setzt sich offenbar fort. Im Mai 2017 registrierte die Bundesnetzagentur erstmals einen Zubau von mehr als 200 MW. Genau waren es 212,466 MW. In diesem Wert sind 76,4 MW an Freiflächenanlagen enthalten. Die Bundesnetzagentur weist allerdings darauf hin, dass in diesem Wert auch Nachmeldungen älterer Anlagen enthalten sind. (www.solarthemen.de) weiter

Windgas gegen die ?kalte Dunkelflaute?

6.7.2017 - Solarthemen+plus. Eine von Greenpeace Energy beauftragte Studie des Berliner Instituts Energy Brainpool hat die sogenannte ?kalte Dunkel­flau­te? untersucht. In dieser wetterbedingten Situation produzieren über mehrere Wochen Windkraft- und Solaranlagen zu wenig Strom, um die zugleich kältebedingt hohe Nachfrage zu decken. Um eine komplett erneuerbare Stromversorgung im Jahr 2040 gegen alle Wettereinflüsse abzusichern, wären demnach Gas­kraft­werke ... (www.solarthemen.de) weiter

Zuschüsse sinken schneller im PV-Speicherprogramm

6.7.2017 - Solarthemen+plus. Nach der jüngsten Richtlinienänderung der Bundesregierung für das Photovoltaik-Speicher-Kreditprogramm der KfW-Bank steht schon im Oktober die nächste Degressionsstufe für den Tilgungszuschuss an. Zum 1. Juli ist der Tilgungszuschüsse planmäßig auf 16 Prozent gesunken. (www.solarthemen.de) weiter

BGH bestätigt Rückzahlung bei verspäteter PV-Meldung

6.7.2017 - Solarthemen+plus. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat gestern in einem Urteil bestätigt, dass ein Photovoltaik-Betreiber, der seine Anlage verspätet bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) angemeldet hatte, einen Großteil der erhaltenen Einspeisevergütung an den Netzbetreiber zurückzahlen muss. Das Urteil dürfte Auswirkungen auf sehr viele vergleichbare Fälle haben. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Neue Förderung für Regenerativ-Wärmenetze 4.0

6.7.2017 - Solarthemen+plus. Der Bund hat ein neues Förderprogramm für ?Modellvorhaben Wärmenetzsysteme 4.0? aufgelegt. Die in der vergangenen Woche im Bundesanzeiger veröffentlichte Richtlinie gilt seit dem 1. Juli. Förderfähige Netze müs­sen mindestens 50 Prozent des Jahreswärmebedarfs aus erneuerbaren Energien oder Abwärme beziehen. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 6. Juli 2017

6.7.2017 - Themen dieser Ausgabe: +++ Neue Förderung für Wärmenetze 4.0 +++ Bundesgerichtshof erklärt hohe Rückforderung bei Versäumnis von PV-Meldpflicht für rechtens +++ Steigender PV-Zubau im Mai +++ (www.solarthemen.de) weiter

Intersolar Award 2017: Auszeichnung für Milchkühlung durch Sonnenenergie

5.7.2017 - Universität Hohenheim und ihr Projektpartner Phaesun erhalten Preis für innovatives Kühlsystem als 'Herausragendes solares Projekt' (oekonews.at) weiter

Wind- und Solarstrom legen im ersten Halbjahr um 10 Milliarden Kilowattstunden zu

4.7.2017 - (www.iwr.de) weiter

WINAICO Photovoltaikmodule auf schwimmendem Solarsystem in Großbritannien

4.7.2017 - Wasserreservoir wird zur Stromerzeugung genutzt Creglingen, 04.07.2017 ? WINAICOs Fachpartner, East Green Energy Ltd. aus Großbritannien, hat 192 WINAICO Solarmodule WST-260P6 auf einem schwimmenden Solarsystem installiert. Die 50 kWp Solaranlage, die mehr als 43.500 kWh jährlich produziert, ist auf einem Wasserreservoir (www.openpr.de) weiter

?Man kann sich kein Fußballfeld in den Keller legen?

4.7.2017 - BINE-Interview mit Dr. Alexandra Lieb zur sorptiven Wärmespeicherung - Können neue Speichermaterialien ungenutzte solare Wärmeenergie oder Abwärme aus der Industrie speichern? Welche Rolle könnten sie bei der Kälteerzeugung spielen? Im BINE-Interview erläutert das Dr. Alexandra Lieb, Leiterin der interdisziplinären Nachwuchsforschergruppe NEOTHERM an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, und berichtet über ihre Grundlagenforschung zu metallorganischen Gerüstverbindungen und Zeolithen. &copy; OvGU Magdeburg, NEOTHERM (www.bine.info) weiter

Megasolarspeicher geht auf Reise

4.7.2017 - 19 Tonnen schwerer Koloss unterwegs nach Deutschland (oekonews.at) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass 2006 in Deutschland bereits mehr als 30 Mrd. Kilowattstunden Windstrom eingespeist wurden?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
sonnenertrag.de Energieliga.de