Samstag, 20.1.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Atomenergie - 5373 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 (350 Artikel pro Seite)

Heisse Fracht für Gorleben

10.11.2008 - Greenpeace veröffentlicht Thermografie-Bilder von Atommüll-Transport (www.oekonews.at) weiter

Heisse Fracht für Gorleben

9.11.2008 - Greenpeace veröffentlicht Thermografie-Bilder von Atommüll-Transport. (www.sonnenseite.com) weiter

Obernosterer: Kein zweiter Atomreaktor in Slowenien

9.11.2008 - Trotz Informations-Pflicht von Seiten Sloweniens liegenÖsterreich keine Pläne vor. Antrag im Parlament und Resolution in Kärntner Landesregierung gegen Krsko II. (www.oekonews.at) weiter

Slowakei verkündet offiziell Baubeginn von AKW Mochovce 3 und 4

8.11.2008 - 30 Jahre nach Zwentendorf bleibt Atomkraft hochgefährlich - GLOBAL 2000 fordert: Österreichische Bundesregierung muss sofort Protest einlegen (www.oekonews.at) weiter

AKW Mochovce: Untätigkeit der Bundesregierung nicht länger tolerierbar - Protest überfällig

8.11.2008 - Die Haltung der Bundesregierung zum Ausbau des AKW Mochovce ist ein Affront gegen die Sicherheitsinteressen derösterreichischen Bevölkerung. (www.oekonews.at) weiter

Vorarlberg gegen weitere Atommüllager in der Nachbarschaft

8.11.2008 - LR Schwärzler: Land lehnt vermehrte Lagerung von Atommüll in der Schweiz ab (www.oekonews.at) weiter

?Klimapolitik ist Sicherheitspolitik für das 21. Jahrhundert?

8.11.2008 - ?Ein Temperaturanstieg von über zwei Grad Celsius gegenüber vorindustriellen Werten muss verhindert werden,' so der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesumweltministerium Michael Müller. (www.sonnenseite.com) weiter

RAUS aus EURATOM: Fünf neue gewichtige Unterstützer für Kampagne!

7.11.2008 - 81% der ÖsterreicherInnen lehnen die Zahlungen an die Europäische Atomgemeinschaft ab! (www.oekonews.at) weiter

BZÖ, FPÖ und Grüne fordern EURATOM-Ausstieg

7.11.2008 - Raus aus EURATOM, das ist die Devise (www.oekonews.at) weiter

Für Euratom-Ausstieg und Gründung einer europäischen Agentur für Erneuerbare Energie

7.11.2008 - Hofer: Deutschland ersetzt Atom- und Kohlestrom sukzessive mit erneuerbarer Energie (www.oekonews.at) weiter

Bundesheer unterstützt "Der erste Tag" - Film zu fiktiver AKW-Katastrophe

6.11.2008 - TV-Premiere für ORF/ARTE-Koproduktion 'Der erste Tag' (www.oekonews.at) weiter

Sima: Keine Rückkehr des Uran-Abbaus nach Europa!

6.11.2008 - Uran-Ausstellung läuft in der Wiener Umweltanwaltschaft (www.oekonews.at) weiter

"Kleine Zeitung" Kommentar: "Das Nein zu Zwentendorf und das Dogma der Atomfreiheit"

5.11.2008 - Von Thomas Götz - aus der Ausgabe vom 5.11.2008 (www.oekonews.at) weiter

Europäische Anti-Atom-Organisationen gratulieren zu "30 Jahre - Nein zu Zwentendorf!"

5.11.2008 - 'Österreich hat mit dem Feuer gespielt! Und in letzter Sekunde die richtige Entscheidung getroffen...' 'Volksabstimmung hatte weit über die Grenzen Österreichs hinaus Wirkung...' (www.oekonews.at) weiter

78% der ÖsterreicherInnen wollen RAUS aus EURATOM!

5.11.2008 - Neueste market-Meinungsumfrage untermauert Forderung von 30 Organisationen (www.oekonews.at) weiter

AKW Mochovce: Bundesregierung muss den atompolitischen Amoklauf von Premier Fico sofort stoppen

5.11.2008 - Radko Pavlovec: Verantwortungsloser Sicherheitsdumping darf in der erweiterten EU nicht akzeptiert werden (www.oekonews.at) weiter

Mist des Tages: Petrovic zu Plank: "Glaubwürdigkeit in Anti-Atompolitik schon lange verspielt!"

5.11.2008 - Grüne Klubchefin will keine Jubiläumsreden hören, sondern Taten sehen (www.oekonews.at) weiter

30 Jahre NEIN zu ZWENTENDORF: "ENERGIEWENDE ist endlich ambitioniert anzugehen"

5.11.2008 - Bereits vor 30 Jahren wurde, nach der Volksabstimmung zum Atomkraftwerk Zwentendorf, ein Umdenken in der Energiepolitik gefordert (www.oekonews.at) weiter

Grüne zu 30 Jahre Zwentendorf: Sofortiger Stopp der Atom-Zahlungen an die EU

4.11.2008 - Glawischnig: EURATOM-Ausstieg muss in Koalitionspakt (www.oekonews.at) weiter

BZÖ-Widmann: Bundesregierung soll EURATOM kündigen!

2.11.2008 - 30 Jahre nach Zwentendorf - Offensive für Erneuerbare Energien! (www.oekonews.at) weiter

Mochovce 3 & 4 wird zum "Zwentendorf 2008" - Uralt-Atommeiler muss verhindert werden!

30.10.2008 - Ausstellung & Veranstaltung & Kundgebung '30 Jahre Zwentendorf - zurück in die Zukunft' in Linz (www.oekonews.at) weiter

BBU erhebt Einspruch gegen neu geplante Reaktoren des AKW Temelin

30.10.2008 - Befürchtet werden Verseuchung und Verstrahlung durch Leckagen, Störfälle und Erdbeben (www.oekonews.at) weiter

Kerschbaum: Werden ÖstereicherInnen in Sachen Anti-Atompolitik für dumm verkauft?

28.10.2008 - Dukovany und die Stromautobahn (www.oekonews.at) weiter

Bundesminister Glos kritisiert Ergebnis der rot-grünen Koalitionsverhandlungen in Hessen: SPD in Hessen ist auf dem Weg in die energiepolitische Steinzeit

24.10.2008 - Mit scharfer Kritik reagierte der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, CSU, auf den heutigen Abschluss der rot-grünen Koalitionsverhandlungen in Hessen. 'Die mehr als vagen Aussagen lassen Schlimmes befürchten, vor allem was die künftige Grundausrichtung der hessischen Energiepolitik anbelangt. Mit dem erklärten Vorrang für die erneuerbaren Energien will Rot-Grün den völligen Verzicht auf Kohle und Kernkraft. Dies ist fernab jeder Realität und bar jeder wirtschaftspolitischen Vernunft. (www.bmwi.de) weiter

Nukleare bilaterale Verhandlungen untauglicher Rahmen für offene Sicherheitsmängel im AKW Temelin!

24.10.2008 - Schlussbericht der Interparlamentarischen Temelin-Kommission liegt seit 23. Juni 2008 bei Bundeskanzler, Vizekanzler, Außenministerin und Umweltminister - Ohne Konsequenzen! (www.oekonews.at) weiter

Waldviertler Energie-Stammtisch unterstützt "Raus aus EURATOM"

24.10.2008 - Österreichische Steuergelder sollen nicht für die Atomkraft, sondern für die Energiewende verwendet werden! (www.oekonews.at) weiter

"Raus aus EURATOM" fordert auch EUROSOLAR Austria

23.10.2008 - Nicht der Steuerzahler, sondern Atomindustrie soll selber für Sicherheitsnachrüstung aufkommen (www.oekonews.at) weiter

Temelin: Tschechische Atomlobby zeigt ihr wahres Gesicht

23.10.2008 - UVP-Verfahren unter Verletzung des EU-Rechts? (www.oekonews.at) weiter

EDF strahlt auch mit Sonne

23.10.2008 - Solarthemen 289: Europas größter Kernkraftwerksbetreiber Electricité de France (EDF) will bis Ende 2012 PV-Anlagen mit 500 MW Leistung bauen. Die börsennotierte regenerative Tochtergesellschaft EDF Energies Nouvelles hat dafür über eine Kapitalerhöhung bei ihren Aktionären 500 Millionen Euro eingesammelt. Zwei Drittel davon sollen in den Bau von Solarstromkraftwerken auf Böden und Dächern fließen. Der Rest ist für [...] (www.solarthemen.de) weiter

Nordwest Assekuranzmakler stellt Schadendatenbank an Windenergieanlagen online.

23.10.2008 - Nordwest Assekuranzmakler GmbH & Co. KG (www.iwrpressedienst.de) weiter

Temelin: Tschechische Atomlobby zeigt ihr wahres Gesicht

23.10.2008 - UVP-Verfahren unter Verletzung des EU-Rechts? (www.oekonews.at) weiter

"Raus aus EURATOM" fordert auch EUROSOLAR Austria

23.10.2008 - Nicht der Steuerzahler, sondern Atomindustrie soll selber für Sicherheitsnachrüstung aufkommen (www.oekonews.at) weiter

Der Energiestammtisch Südburgenland

22.10.2008 - Aus unserer Serie: 'Umwelt-, Energie- und Anti-Atom-Stammtische in Österreich' (www.oekonews.at) weiter

OECD verfällt atomarem Zweckoptimismus: Atomkraft im Sinkflug!

21.10.2008 - Argument der Klimarettung als letzter Hoffnungsanker! (www.oekonews.at) weiter

Strahlenschutzkommission bestätigt erhöhtes Krebsrisiko in der Nähe von Atomkraftwerken

20.10.2008 - Wer nahe an einem AKW wohnt, trägt ein höheres Leukämierisiko als andere. Besonders gefährdet sind kleine Kinder. (www.sonnenseite.com) weiter

RADIO EUROSOLAR - Erneuerbare Energie im Gespräch

20.10.2008 - Aus unserer Serie: 'Umwelt-, Energie- und Anti-Atom-Stammtische in Österreich' (www.oekonews.at) weiter

EDF strahlt auch mit Sonne

18.10.2008 - Solarthemen 289: Europas größter Kernkraftwerksbetreiber Electricité de France (EDF) will bis Ende 2012 PV-Anlagen mit 500 MW Leistung bauen. Die börsennotierte regenerative Tochtergesellschaft EDF Energies Nouvelles hat dafür über eine Kapitalerhöhung bei ihren Aktionären 500 Millionen Euro eingesammelt. Zwei Drittel davon sollen in den Bau von Solarstromkraftwerken auf Böden und Dächern fließen. Der Rest ist für [...] (www.solarthemen.de) weiter

Experten diskutierten Energiemix in Heilbronner IHK - Atomausstieg macht Südwest-Stromversorgung unsicher

16.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken (IHK) vom 16.10.2008 - 15:54 - Energieeffizienz bietet ein hohes Potenzial zum Einsparen von Verbrauch und Kosten. Bleibt es jedoch beim Atomaus­stiegsbeschluss, wird Baden-Württemberg die dadurch ... (openpr.de) weiter

Klimaschutz - die Aufgabe des Jahrhunderts

16.10.2008 - Es war noch nie so leicht wie heute, das ökologisch Vernünftige zu tun. Denn öko rechnet sich. weiter

Die Frühstückgespräche der LFS Tulln

16.10.2008 - Aus unserer Serie: 'Umwelt-, Energie- und Anti-Atom-Stammtische in Österreich' (www.oekonews.at) weiter

Stadtgemeinde Freistadt beschließt einstimmig Resolution: Raus aus EURATOM

14.10.2008 - Forderung von sechs österreichischen Landtagen und 25 Organisationen wird immer breiter unterstützt! (www.oekonews.at) weiter

RWE will Atomkraftwerk in Erdbebengebiet bauen

14.10.2008 - Deutsche Umweltorganisationen rufen RWE-Kunden zum Stromwechsel auf (www.oekonews.at) weiter

Der Solarstammtisch in Liesing

13.10.2008 - Ein Projekt der Agenda 21 /23 aus unserer Serie: 'Umwelt-, Energie- und Anti-Atom-Stammtische in Österreich' (www.oekonews.at) weiter

Der Energie-Infoabend Oberes Wiental

11.10.2008 - Aus unserer Serie: 'Umwelt-, Energie- und Anti-Atom-Stammtische in Österreich' (www.oekonews.at) weiter

Zukünftig ohne Kohle- und Atomstrom - UnternehmensGrün stellt Potentialabschätzung vor

10.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von UnternehmensGrün e.V. vom 10.10.2008 - 08:29 - ?Eine regenerative Eigenerzeugung entkoppelt die Metropolregion Rhein-Neckar von den immer weiter steigenden Kosten zur Beschaffung fossiler Ressourcen. Durch regionale ... (openpr.de) weiter

Strahlenschutzkommission bestätigt erhöhtes Krebsrisiko in der Nähe von Atomkraftwerken

10.10.2008 - Wer nahe an einem AKW wohnt, trägt ein höheres Leukämierisiko als andere. Besonders gefährdet sind kleine Kinder. (www.sonnenseite.com) weiter

Strahlenschutzkommission bestätigt erhöhtes Krebsrisiko in der Nähe von Atomkraftwerken

9.10.2008 - Hans-Josef Fell: Wer nahe an einem AKW wohnt, trägt ein höheres Leukämierisiko als andere (www.oekonews.at) weiter

Slowenien verschärft Atomkurs und will AKW Krsko ausbauen!

9.10.2008 - Österreich verschläft nach Temelin- und Mochovce- Ausbau auch den Krsko-Ausbau! (www.oekonews.at) weiter

Der Energiestammtisch von Josef Malzer in Mühlberg (OÖ)

9.10.2008 - Aus unserer Serie: 'Umwelt-, Energie- und Anti-Atom-Stammtische in Österreich' (www.oekonews.at) weiter

Der Waldviertler Energie-Stammtisch

8.10.2008 - Aus unserer Serie: 'Umwelt-, Energie- und Anti-Atom-Stammtische in Österreich' (www.oekonews.at) weiter

Risiko Jod: Die unterschätzte Gefahr

6.10.2008 - Ute Aurin: Die Gefährlichkeit der Kernkraft 'rechtfertigt' und ermöglicht jetzt die Durchführung weiterer risikoreicher Maßnahmen. (www.oekonews.at) weiter

Neue AKW-Blöcke in Temelin: Tschechische Regierung soll CEZ das rechtliche Schlupfloch schließen

1.10.2008 - Teilnehmer des grenzüberschreitenden UVP-Verfahrens fordern Rücknahme des UVP-Antrags und Umsetzung europäischer Rechtsnormen (www.oekonews.at) weiter

Nach Temelin, Mochovce, Bohunice - nun Krsko: Österreich im atomaren Würgegriff!

1.10.2008 - Atomarer Ausbau nicht mit österreichischen Steuergeldern! Österreich - Raus aus EURATOM! (www.oekonews.at) weiter

Anteil an Nutzung der Atomkraft im Sinkflug!

30.9.2008 - Jeder 4. Atomreaktor steht in den USA - Konzentration der Atomenergie auf einige wenige Länder (www.oekonews.at) weiter

Sofortiger Atomausstieg ist möglich ? zumindest virtuell

29.9.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Energieverbraucherportal vom 29.09.2008 - 12:19 - Mitmachen beim Abschalten aller Kernkraftwerke und nachhaltige Preise gewinnen Trotz steigender Energiepreise kann man es kaum glauben: In der politischen Debatte feiern ... (openpr.de) weiter

oekonews-WAHLHILFE für Umwelt- und Energieinteressierte

26.9.2008 - Eine Übersicht zu vielen Fragen, die im Wahlkampf gestellt wurden - zu mehr Nachhaltigkeit im Steuersystem, Erneuerbarer Energie und Atomkraft usw. (www.oekonews.at) weiter

Keine Schein-UVP in Mochovce!

25.9.2008 - Ausbau inakzeptabel: Fehlende Schutzhülle und über 20 Jahre alte Baugenehmigung für AKW 160 km von Wien entfernt (www.oekonews.at) weiter

Österreichs Atompolitik konkret(er)?

24.9.2008 - Atompolitische Entscheidungshilfe für Wählerinnen und Wähler: Drei Fragen an Parteien und Spitzenkandidaten und die Antworten (www.oekonews.at) weiter

GAU im Treibhaus Erde

23.9.2008 - Erstmals ist es Forschern gelungen, ein reales Ökosystem samt Klimakollaps nachzustellen - und zu zeigen, wie sich die Erwärmung der Erde selbst beschleunigt. (www.sonnenseite.com) weiter

Warnung vor möglicher 100% Kostensteigerung bei "Zukunftstechnologie" ITER

22.9.2008 - Wieviel zahlt Österreich als EURATOM-Mitglied wirklich an die Atomindustrie? (www.oekonews.at) weiter

Slowakei: Fehlentscheidung zu neuen Atomkraftwerken

22.9.2008 - Grüne verlangen umgehende Stellungnahme von BM Pröll und BM Plassnik (www.oekonews.at) weiter

Vertuschte Explosion in chinesischem Atomkraftwerk Tianwan

21.9.2008 - Siemens war an Bau beteiligt, Kraftwerk ging 2006 ans Netz (www.oekonews.at) weiter

Bayern ist auf bestem Weg, Atomstrom zu ersetzen

18.9.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von gröschel_Geheeb_ vom 18.09.2008 - 12:22 - Erneuerbare Energien werden 2008 bereits rund ein Drittel des bayerischen Stromverbrauchs decken +++ Ministerpräsident Becksteins Aussagen zu Atomenergie so glaubhaft wie ... (openpr.de) weiter

Bayern ist auf bestem Weg, Atomstrom zu ersetzen!

18.9.2008 - Erneuerbare Energien werden 2008 bereits rund ein Drittel des bayerischen Stromverbrauchs decken. Ministerpräsident Becksteins Aussagen zu Atomenergie so glaubhaft wie seine ?Biermeinung?. (www.sonnenseite.com) weiter

Das Vertrauen in die Atomenergie schwindet

15.9.2008 - Jetzt wurde bekannt: Tausende Fässer im Atommülllager Asse sind schon nach kurzer Lagerzeit durchgerostet und beschädigt. (www.oekonews.at) weiter

Fluor statt NF3

14.9.2008 - Solarthemen 287: Das klimaschädliche Reinigungsgas Stickstofftrifluorid (NF3) kann durch klimafreundliches Fluor ersetzt werden, sagt der Industriegashersteller Linde. NF3 wird vorwiegend in der LCD-Bildschirmherstellung zur Reinigung von Hochreinräumen eingesetzt, die Technik findet laut Linde aber auch in der siliziumbasierten Dünnschichtzellenproduktion Verwendung. ?Chemisch gesehen erfordern alle Reinigungsprozesse in Hochreinräumen Fluoratome, die mit den Siliziumrückständen reagieren, so dass die Bedampfungsrückstände [...] (www.solarthemen.de) weiter

Energieverbraucher ohne Umwege entlasten

11.9.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von VEA - Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. vom 11.09.2008 - 11:30 - Energie-Abnehmerverband VEA plädiert für Nutzung von Atomkraft und Stärkung des Wirtschaftsstandorts Deutschland Hannover ? Der Bundesverband der Energie-Abnehmer ... (openpr.de) weiter

Weitere Atommüllproduktion nicht verantwortbar

11.9.2008 - Eine Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichts ist überfällig. (www.sonnenseite.com) weiter

Nordwest Assekuranzmakler stellt Schadendatenbank an Windenergieanlagen online.

9.9.2008 - Nordwest Assekuranzmakler GmbH & Co. KG (www.iwrpressedienst.de) weiter

Österreich muss aus EURATOM-Vertrag raus

6.9.2008 - Grüne fordern Ausstieg- Betrag Österreichs steigt jährlich (www.oekonews.at) weiter

Atomkraftwerke sind gefährliche Terrorziele

6.9.2008 - Kurz vor dem siebten Jahrestag des Anschlags auf das World-Trade-Center in New York hat der BUND vor den unverändert hohen Terrorrisiken bei deutschen Atomkraftwerken gewarnt. (www.sonnenseite.com) weiter

Das Vertrauen in die Atomenergie schwindet

5.9.2008 - Atomenergie ist sicher, billig und klimafreundlich behaupten CDU, CSU und FDP. Doch in diesen Tagen sind die Atomfreunde seltsam wortkarg geworden. weiter

Das Vertrauen in die Atomenergie schwindet

5.9.2008 - Atomenergie ist sicher, billig und klimafreundlich behaupten CDU, CSU und FDP. Doch in diesen Tagen sind die Atomfreunde seltsam wortkarg geworden. Man könnte meinen, die fast unglaublichen Schlampereien mit Atommüll im Versuchsendlager Asse, habe die Befürworter längerer Laufzeiten von Atomkraftwerken sprachlos gemacht. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace: Steinmeier muss gegen neues Wettrüsten stimmen

4.9.2008 - Atomhandel mit Indien würde weitere Verbreitung von Atomwaffen provozieren (www.oekonews.at) weiter

Österreich muss deutlich gegen neue Atomkraftwerke auftreten

3.9.2008 - Ing. Martin Litschauer: Anti-Atom-Politik viel zu lasch (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik-Experte: Mit Atomausbau ist man zukünftig schlecht beraten

29.8.2008 - Atomenergie-Prognose von Frost & Sullivan unter Beschuss. (www.sonnenseite.com) weiter

Antiatom Szene launcht neue Website www.antiatomszene.info

28.8.2008 - Der Verein Antiatom Szene ging vor kurzem mit einer neuen Website auf online (www.oekonews.at) weiter

Klares Wort von Landeshauptmann Pühringer zur Reduktion des Atomstromanteils bei der Energie AG fällig!

27.8.2008 - Energie AG-Vertreter wussten bei Treffen mit atomstopp im Mai 2008 nichts von einer politischen Vorgabe, den Atomstromanteil zu reduzieren (www.oekonews.at) weiter

Atomenergie: Gabriel will Endlager wie die Schweizer suchen

26.8.2008 - Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) hat sich für Standortvergleiche bei der Suche nach Endlagerstätten für Atommüll ausgesprochen. Bei der Prüfung möglicher Endlagerstätten spreche viel für das Schweizer Modell, das mit Kriterien für Standortvergleiche arbeite, sagte Gabriel in Berlin bei der Vorstellung des Jahresberichts der Bundesanstalt für Strahlenschutz. (www.sonnenseite.com) weiter

Slowenisches Atomkraftwerk Krško: Sechs Arbeiter verstrahlt

26.8.2008 - Bei Reparaturarbeiten im Kroatisch-Slowenischen Atommeiler Krsko sind sechs Arbeiter verstrahlt worden, dies meldete eine slowenische Wochenzeitung. Die slowenische Strahlenschutzbehörde bestätigt diese Meldung, schwächt... (www.energiewende.com) weiter

Brasiliens radioaktive Zukunft

26.8.2008 - Die Entscheidung ist gefallen. Brasilien wird ab 2009 eine zweite große Uranmine errichten und dabei erstmals in der Geschichte des Landes eine private Firma beteiligen. Den Zuschlag für die Ausbeutung der Uran-Phosphatm... (www.energiewende.com) weiter

Wieder Atompanne in Frankreich

25.8.2008 - Informationen wurden erst einen Tag später veröffentlicht (www.oekonews.at) weiter

"trend": Tiwag brüskiert Energie AG

25.8.2008 - Tiwag-Chef Wallnöfer hält trotz Stromlösung West an Atomstromimporten fest (www.oekonews.at) weiter

Menschenrechtsbeschwerde gegen Tschechien wegen Bedrohung durch AKW Temelin wird eingebracht

25.8.2008 - FPö bringt Klage beim Europäischen Gerichtshof ein (www.oekonews.at) weiter

20 Jahre Eurosolar ? 20 Jahre Friedenspolitik

24.8.2008 - Ziel und Aufgabe von EUROSOLAR ist die vollständige Ablösung fossiler und atomarer Energien durch Erneuerbare Energien aus Wind-, Sonnen- und Wasserkraft, Erdwärme und Biomasse. (www.sonnenseite.com) weiter

Atom: Störfall sechs Monate einfach verschwiegen

23.8.2008 - Atomkraftwerkbetreibern in Spanien droht Rekordstrafe (www.oekonews.at) weiter

AKW Mochovce: Tausende Bürger und sechs Landtage fordern Bundesregierung zum entschlossenen Vorgehen auf

21.8.2008 - Gemeinsame Online-Protestaktion soll auf die Gefahr im Verzug hinweisen und die Regierung zum unverzüglichen Handeln bewegen. (www.oekonews.at) weiter

ödp München - "CSU soll sagen, wo sie neue Atomkraftwerke bauen will"

18.8.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ödp München vom 18.08.2008 - 17:54 - ?Auch in Bayern wollen die Wähler wissen, womit sie nach der Wahl zu rechnen haben?, so der Münchner Landtagskandidat der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp), ... (openpr.de) weiter

Auch ohne Atomkraft bleibt es hell

18.8.2008 - Eine Studie des Bundeswirtschaftsministeriums bestätigt: wir brauchen keine Atomkraftwerke, damit es im Winter hell bleibt. Auch beim Höchstverbrauch, meist im kalten und dunklen Dezember, reicht der Strom jetzt und in Zukunft aus. (www.sonnenseite.com) weiter

Das Märchen von der deutschen Stromlücke

17.8.2008 - Schon vor 35 Jahren hatten die Atomfreunde in Deutschland vor einer Stromlücke gewarnt, falls keine Atomkraftwerke gebaut würden. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energie leistet soviel wie 10 AKWs

16.8.2008 - Erneuerbare Energie wird zukünftig locker Atommeiler ersetzen. (www.sonnenseite.com) weiter

Verdeckte Subvention für Atomenergie

16.8.2008 - NABU: Kraftwerksbetreiber müssen auch für Betrieb und Entsorgung haften. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energie leistet soviel wie 10 AKW´s

14.8.2008 - Erneuerbare Energie wird zukünftig locker Atommeiler ersetzen. (www.sonnenseite.com) weiter

Volkswirtschaftlicher Ruin

13.8.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von VEA - Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. vom 13.08.2008 - 08:43 - Energie-Abnehmerverband VEA wehrt sich gegen Atomausstieg / Erhöhter Beratungsbedarf für deutsche Wirtschaft Hannover ? Der Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. ... (openpr.de) weiter

BEE: Längere Atomlaufzeiten verzögern Umstieg auf Erneuerbare Energien

13.8.2008 - Der Atomausstieg ist Teil der Rahmenbedingungen für alle Investitionsentscheidungen in der Energiewirtschaft, auch für die Erneuerbaren Energien. 'Unsere Branche will bis 2020 rund 200 Milliarden Euro in eine nachhaltige Energieversorgung investieren. Wer die Rahmenbedingungen hierfür ständig in Frage stellt, verunsichert die Investoren, die auf neue und flexible Erneuerbare-Energien-Kraftwerke setzen', mahnt Dietmar Schütz, Präsident des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), eine verlässliche Energiepolitik an. 'Wer sich für eine längere Nutzung der Atomkraft entscheidet, verzögert den Umstieg auf Erneuerbare Energien', so Schütz weiter. (www.solarportal24.de) weiter

Verschleppter Ausstieg aus der Atomkraft...

13.8.2008 - ...verhindert sinkende Preise auf dem Strommarkt. (www.sonnenseite.com) weiter

„Billigen“ Strom aus Kernenergie gibt es nicht

12.8.2008 - 'Die Atomenergie steht ungerechtfertigt im Ruf günstigen Strom zu produzieren', so der Bundesverband christliche Demokraten gegen Atomkraft (CDAK). Bei der lediglich betriebswirtschaftlichen Rentabilitätsberechnung des Kernkraftstroms fehlten mehrere entscheidende Kostenblöcke, die als betriebsexterne Kosten für die Gesamtheit der deutschen Volkswirtschaft anfallen. Schon 1992 hätte eine Studie der Prognos AG ergeben, dass bei Berücksichtigung der externen Gesamtkosten der wirkliche für die deutsche Volkswirtschaft entstehende Preis einer Kilowattstunde Kernkraftstrom umgerechnet schon damals zirka 2 Euro betragen hat. (www.solarportal24.de) weiter

Nein zu Donaukraftwerk Wolfsthal und zum Ausbau der Atomkraft in der Slowakei

10.8.2008 - Kein großes Donaukraftwerk und keine weitere Atomkraft (www.oekonews.at) weiter

Clement, die SPD und die Atomlobby

8.8.2008 - Bei dem Wirbel um Clements umstrittene Äußerungen im Hessen-Wahlkampf darf man nicht übersehen: Clement ist hier als Lobbyist für die Atomindustrie angetreten. (www.sonnenseite.com) weiter

atomstopp an Werner Faymann: "EURATOM - genug gezahlt!"

7.8.2008 - Aktion von atomstopp beim 40. Ordentlichen Bundesparteitag der SPÖ in Linz (www.oekonews.at) weiter

SPÖ Oberösterreich tritt für Ökoenergie in der EU ein: Aus Euratom soll Euro-Energy werden

7.8.2008 - Frais: 'Die Euratom-Gelder zur Förderung von Ökoenergie einsetzen' (www.oekonews.at) weiter

Endlagerung von US-Atommüll kostet fast 100 Milliarden Dollar

7.8.2008 - Weitere Lagerstätte könnte bei Bau von Reaktoren notwendig werden. Material soll nach Nevada gebracht werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Längere Atomlaufzeiten verzögern Umstieg auf Erneuerbare Energien

6.8.2008 - Erneuerbare-Energien-Branche fordert verlässliche Investitionsbedingungen. (www.sonnenseite.com) weiter

VEA - Deutschland kann sich Verzicht auf Kernenergie nicht leisten

6.8.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von VEA - Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. vom 06.08.2008 - 11:01 - Energie-Abnehmerverband unterstützt längere Laufzeiten für Atomkraftwerke / ?Klimaziele nicht zu erreichen? Hannover ? Der Bundesverband der Energie-Abnehmer e. ... (openpr.de) weiter

Frauen wollen den Atomausstieg

6.8.2008 - Frauen sind besonders kritisch, leider jedoch in der Umweltpolitik unterrepräsentiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Hiroshima mahnt - Friedensbewegung fordert

6.8.2008 - Am 6. und 9. August 1945 warf die US-Luftwaffe die ersten beiden Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutliche Mehrheit gegen Atomstrom

5.8.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Energieverbraucherportal vom 05.08.2008 - 15:31 - Führende CDU-Politiker rühren seit mehreren Wochen die Trommel für den Ausstieg aus dem Atomausstieg. In Zeiten explodierender Energiepreise und knapper Ressourcen sei die ... (openpr.de) weiter

Hiroshima: Der Mahnruf des missachteten Gewissens

5.8.2008 - Vor 63 Jahren warfen US-Soldaten erstmals in der Menschheitsgeschichte eine Atombombe. Ihr Ziel am 6. weiter

Trinkwasser teilweise mit Uran belastet

5.8.2008 - 150 von 8.100 Proben wiesen erhöhte Werte auf. (www.sonnenseite.com) weiter

Zahlungen an Euratom einstellen!

5.8.2008 - Rot-Schwarz stellt geringe Mittel für sauberen Strom zur Verfügung, aber 40 Millionen jährlich für die Atomlobby meint FPÖ- Umweltsprecher Hofer (www.oekonews.at) weiter

Dranbleiben! Frauen wollen den Atomausstieg

5.8.2008 - Frauen sind besonders kritisch, leider jedoch in der Umweltpolitik unterrepräsentiert (www.oekonews.at) weiter

Hiroshima: Der Mahnruf des missachteten Gewissens

5.8.2008 - Vor 63 Jahren warfen US-Soldaten erstmals in der Menschheitsgeschichte eine Atombombe. Ihr Ziel am 6. August, morgens um 8.15 Uhr, war die südjapanische Stadt Hiroshima. Nur drei Tage später fiel die zweite Atombombe auf Nagasaki. Am 6.August 1945 starben in Hiroshima 140.000 Menschen und kurz danach in Nagasaki 73.000. (www.sonnenseite.com) weiter

Gabriel hält an Fahrplan für Atomausstieg fest

4.8.2008 - Angesichts der Rückbesinnung der Union auf die Kernenergie hat Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) die SPD auf ein Festhalten am Atomausstieg eingeschworen. (www.sonnenseite.com) weiter

Artentod wegen Agrarausbau

2.8.2008 - DUH warnt vor ökologischem Super-GAU durch den Anbau auf stillgelegten Flächen. (www.sonnenseite.com) weiter

Streit übers Atom: Die Atomenergie ist sicher

2.8.2008 - Die Umweltbewegung hat Kernkraft zu Unrecht dämonisiert. Deutschland kann nicht gleichzeitig Atomkraftwerke abschaffen und CO2-Ziele einhalten - Damit ruiniert sich eine große Industrienation. (www.sonnenseite.com) weiter

Streit übers Atom: Lasst uns aus Fehlern lernen: Du sollst den Kern nicht spalten!

1.8.2008 - Tschernobyl - ein Mahnmal für die Gefahren der Atomenergie. weiter

Streit übers Atom: Lasst uns aus Fehlern lernen: Du sollst den Kern nicht spalten!

1.8.2008 - Auch Atombefürworter gestehen: Es gibt nach 50 Jahren Forschung und Suchen kein einziges atomares Endlager auf der Welt. Das höchste US-Gericht hat festgelegt, dass ein Endlager nur genehmigt wird, wenn der Betreiber eine Sicherheit für eine Million Jahre garantieren kann. Wer aber könnte das? (www.sonnenseite.com) weiter

Lasst uns aus Fehlern lernen: Du sollst den Kern nicht spalten!

1.8.2008 - Auch Atombefürworter gestehen: Es gibt nach 50 Jahren Forschung und Suchen kein einziges atomares Endlager auf der Welt. Das höchste US-Gericht hat festgelegt, dass ein Endlager nur genehmigt wird, wenn der Betreiber eine Sicherheit für eine Million Jahre garantieren kann. Wer aber könnte das? (www.sonnenseite.com) weiter

EUROSOLAR- Aufruf "Die Zeit drängt"

30.7.2008 - Der Wechsel zu Erneuerbaren Energien kann und muss beschleunigt werden?Wir brauchen keine ?Brücken? zu Erneuerbaren Energien in Form einer Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken oder neuen fossilen Großkraftwerken. Nichts ist schneller realisierbar als Investitionen für eine dezentrale Energieversorgung aus Erneuerbaren Energien durch eine Vielzahl von Investoren in breiter Eigentumsstreuung.? Hermann Scheer, Träger des Alternativen Nobelpreises (www.sonnenseite.com) weiter

atomstopp: Österreich zahlt für die europäische Atomlobby 40 Millionen Euro - jährlich!

30.7.2008 - 71% der Österreicher haben negative Einstellung zu Zahlungen an EURATOM! (www.oekonews.at) weiter

Österreich zahlt für die europäische Atomlobby 40 Millionen Euro - JÄHRLICH!

30.7.2008 - 71% der Österreicher haben negative Einstellung zu Zahlungen an EURATOM! (www.sonnenseite.com) weiter

"Billiger" Strom aus Kernenergie ist ein Ammenmärchen

29.7.2008 - Die Atomenergie steht ungerechtfertigt im Ruf günstigen Strom zu produzieren. Fakt sind 2 Euro pro Kilowattstunde. (www.sonnenseite.com) weiter

ROBIN WOOD-Floß startet in Dresden

29.7.2008 - Kampagnen-Tour gegen Dreckstrom aus Kohle und Atom (www.oekonews.at) weiter

"Nein zum Ausstieg aus dem Ausstieg!"

28.7.2008 - Atomkraft ist ein Auslaufmodell. Trotzdem versucht die Atomlobby die Risiko-Technologie wieder hoffähig zu machen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wird Amerika grün?

26.7.2008 - Barrack Obama hat an der Siegessäule in Berlin versichert, dass die USA den Klimaschutz künftig ernst nehmen werden. Und kurz zuvor hatte Al Gore angekündigt, dass Amerika innerhalb von 10 Jahren zu 100% auf Erneuerbaren Strom umsteigen könnte - bei vorhandenem politischen Willen. weiter

Scheele: Atomkraft keine Antwort auf Klimawandel!

24.7.2008 - Die weltweiten Uranressourcen gehen in mehr als absehbarer Zeit zu Ende und die noch immer nicht kalkulierbaren Risiken dieser Technik stellen auch weiterhin eine Gefahr für die Bevölkerung dar (www.oekonews.at) weiter

Wüstenstrom oder heimische Erneuerbare für Deutschland?

22.7.2008 - Die atomkritische Ärzteorganisation IPPNW setzt sich in einem Diskussionspapier engagiert für einen Umstieg auf 100% Erneuerbare ein (www.oekonews.at) weiter

40-mal mehr Wind als Atomkraft

22.7.2008 - Weltweiter Kraftwerksbau von 2006 bis Ende Juni 2008 wurde untersucht und zeigt klare Fakten auf. (www.sonnenseite.com) weiter

40-mal mehr Wind- als Atomkraft

21.7.2008 - Weltweiter Kraftwerksbau von 2006 bis Ende Juni 2008 wurde untersucht und zeigt klare Fakten auf (www.oekonews.at) weiter

Bernhard Schaeffer veröffentlicht Essay über ?CO2, der Nachthimmel und die Atomkraft?

18.7.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von LESA Maschinen GmbH vom 18.07.2008 - 17:08 - Im Zuge der Diskussion über den ?Ausstieg vom Atomausstieg?, wird die Erhöhung der Radioaktivität in der Atmosphäre im Zusammenhang mit dem Klimawandel völlig außer ... (openpr.de) weiter

Gemeinsamer Widerstand gegen den Ausbau von Temelin

18.7.2008 - OÖ. Umweltlandesrat will Bundesregierung in die Pflicht nehmen: 'Hat Oberösterreich in der Anti-Atompolitik seit Jahren im Stich gelassen' (www.oekonews.at) weiter

Atom- im Ökostrom?

17.7.2008 - Solarthemen 283: Zeitungsberichte, nach denen Ökostromanbieter auf Atom- und Kohlestrom zurückgreifen, sorgen für Irritationen. Neu ist die Tatsache nicht und offenbar nur schwer vermeidbar, doch sie soll nun besser kommuniziert werden. So schrieb die Financial Times, Lichtblick habe Atom- und Kohlestrom im Strommix. Im Dezember 2006 und im Oktober 2007 habe Lichtblick zeitweise 4000 Megawattstunden täglich [...] (www.solarthemen.de) weiter

Erneuerbare Energien: Erdwärme und Wellen 3/3

17.7.2008 - Erdwärme - In der Tiefe liegt die Kraft! Der Bürgermeister von Landau sagte mir 1997: In 20 Jahren gibt es in meiner Stadt keine einzige Ölheizung mehr. Wir können alle Energie aus Erdwärme gewinnen. weiter

Lichtenecker zu Mochovce: Mehr Einsatz der rot-schwarzen Regierung in der Anti-Atompolitik gefordert!

17.7.2008 - EU Kommission befürwortet den Ausbau des Risikoreaktors Mochovce (www.oekonews.at) weiter

ANSCHOBER: Erfolg für Oberösterreichs Anti-Atompolitik - EU-Kommission teilt Oberösterreichs Sicherheitskritik am geplanten Ausbau des slowakischen Risiko-AKW Mochovce

17.7.2008 - Nach schwerer Sicherheitskritik der EU-Kommission fordert Anschober die Einstellung des Projektes (www.oekonews.at) weiter

Führen Laufzeitverlängerungen für Kernkraftwerke zu niedrigeren Strompreisen?

17.7.2008 - Was passiert mit dem Strompreis, wenn die deutschen Kernkraftwerke länger laufen? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine neue Kurzanalyse des Öko-Instituts (Freiburg/Darmstadt), die jetzt veröffentlicht ist. Denn in der aktuellen Debatte um die Laufzeitverlängerungen für die Kernkraftwerke wird teilweise die Erwartung geweckt, dass dies zu einer maßgeblichen Senkung der Strompreise führen könnte. Andere Vorschläge laufen darauf hinaus, dass über eine Abschöpfung der Gewinne, die bei den Kernkraftwerk-Betreibern entstehen, die Strompreise subventioniert werden könnten. (www.solarportal24.de) weiter

Bayern setzt Eckpunkte

16.7.2008 - Solarthemen 283: Die bayerische Staatsregierung hat in einem Eckpunktepapier die Ziele der bayerischen Energiepolitik beschrieben. Bayern setzt weiter auf Kernkraft und will erneuerbare Energien verdoppeln. Der Stromanteil der erneuerbaren Energien soll bis 2020 auf 25 bis 30 Prozent steigen. Bayern will den Anteil erneuerbarer Energien am Energieverbrauch auf 20 Prozent erhöhen und damit im Vergleich [...] (www.solarthemen.de) weiter

Gratis Solarkraft-Aufkleber zur aktuellen Atomdiskussion

14.7.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von spotHunter Online-Marktplatz GmbH vom 14.07.2008 - 13:49 - Passend zur aktuellen Atomdiskussion bringt der Online-Marktplatz Spothunter einen kostenlosen Solarkraft-Aufkleber heraus. Das Motiv, das sich an die 1975 gestartete ... (openpr.de) weiter

Sommeraktion - NATURSTROM AG fördert Atomausstieg

14.7.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von NATURSTROM AG vom 14.07.2008 - 08:40 - Der Ökostromanbieter naturstrom bietet im Rahmen einer Sommeraktion ab sofort ein Startguthaben von 20 Euro für jeden Neukunden, der unter naturstrom.de zu naturstrom ... (openpr.de) weiter

Temelin-Ausbau ist der falsche Weg

14.7.2008 - Gemeinsame tschechisch-österreichische Widerstandsbewegung gegen weiteren Atomausbau das Ziel - kommende Woche findet Koordinationstreffen statt (www.oekonews.at) weiter

Ex-Manager fordert volle Haftpflichtversicherung für AKWs

12.7.2008 - Warum volle Haftpflicht für Solaranlagen, für Atomkraftwerke aber nicht? (www.sonnenseite.com) weiter

Der Atomrausch auf dem G8 Gipfel

11.7.2008 - Statt sich auf effiziente Maßnahmen zum Klimaschutz zu einigen, haben sich die G8-Staaten in dieser Woche in  Japan einem neuen Atomrausch hingegeben. Ausgerechnet der größte Klimasünder George W. weiter

Energieexperte: Atomkraft trägt kaum zu Klimaschutz bei

11.7.2008 - Forderungen nach längeren Laufzeiten deutscher Atomkraftwerke stoßen bei dem Energieexperten Olav Hohmeyer auf deutliche Kritik. (www.sonnenseite.com) weiter

Unfall in französischer Atomanlage Tricastin: radioaktive Flüssigkeit ausgetreten

10.7.2008 - Aus den umliegenden Flussläufen der Atomanlage Tricastin in Frankreich dürfen derzeit keine Fische verzehrt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Atomrausch auf dem G8 Gipfel

10.7.2008 - Statt sich auf effiziente Maßnahmen zum Klimaschutz zu einigen, haben sich die G8-Staaten in dieser Woche in  Japan einem neuen Atomrausch hingegeben. Ausgerechnet der größte Klimasünder George W. Bush will mit 100 neuen Atomkraftwerken das Klima retten. (www.sonnenseite.com) weiter

Atomausstiegsgesetz unumstößlich

10.7.2008 - 'Die internationalen Diskussionen um die künftige Nutzung der Atomkraft  nehmen wirre Züge an.' (www.sonnenseite.com) weiter

Gegen die Verdummungskampagne der Atomwirtschaft: Stromwechsel!

10.7.2008 - Aktionsbündnis ?Atomausstieg selber machen?: Stromwechsel gegen Volksverdummung! (www.sonnenseite.com) weiter

SPÖ fordert europaweiten Atom-Ausstieg

10.7.2008 - Klare Anti-AKW-Politik ist notwendig (www.oekonews.at) weiter

Aktionsbündnis „Atomausstieg selber machen“: Stromwechsel gegen Volksverdummung!

10.7.2008 - Die Behauptung, mit einer Laufzeitverlängerung alter und störanfälliger Atomkraftwerke ließe sich die Energiepreisentwicklung stoppen, die die vier großen Konzerne RWE, E.on, Vattenfall Europe und Energie Baden-Württemberg zu einem großen Teil selbst zu verantworten hätten, sei 'an Durchsichtigkeit kaum zu überbieten', so das Aktionsbündnis 'Atomausstieg selber machen'. Sie fordern Verbraucherinnen und Verbraucher, Gewerbetreibende sowie kleine und mittlere Unternehmen auf, auf die Propagandaoffensive der Atomwirtschaft und ihrer Lautsprecher in der Politik kühl und angemessen zu reagieren: Durch den Wechsel zu einem von den Konzernen unabhängigen Ökostrom-Versorger und damit zu Fotovoltaik & Co. (www.solarportal24.de) weiter

Förderung erneuerbarer Energie wichtiger denn je

8.7.2008 - EU fördert Atom- und fossile Energie mit EUR 33 Mrd. und Erneuerbare nur mit EUR 5 Mrd. (www.oekonews.at) weiter

AKW Mochovce: Aktivitäten des Umweltministeriums völlig unzureichend, entschlossener Protest dringend erforderlich

7.7.2008 - Hoffnungslos veraltete Mochovce-Reaktoren können niemals auf ein akzeptables Sicherheitsniveau gebracht werden (www.oekonews.at) weiter

Radioaktive Wolke aus AKW Mochovce wurde simuliert

7.7.2008 - GLOBAL 2000 fordert von der österreichischen Regierung, sich vehement gegen den Ausbau von Mochovce einzusetzen! (www.oekonews.at) weiter

Goldrausch bei Erneuerbaren Energien

5.7.2008 - In der Energiepreis-Krise tut sich zugleich eine riesige Chance auf: Der hundertprozentige Umstieg auf Erneuerbare Energien beschleunigt sich. Er wird in den nächsten drei bis vier Jahrzehnten möglich. weiter

Europameisterschaft fordert viel Energie - Ein Kernkraftwerk für die Halbzeitpause

4.7.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Energieverbraucherportal vom 26.06.2008 - 15:29 - Wenn am kommenden Sonntag in Wien das Endspiel der Fußball-Europameisterschaft angepfiffen wird, erwartet die Energiewirtschaft ein ähnliches Phänomen wie die so genannte ... (openpr.de) weiter

AKW Mochovce: Anti Atom Komitee warnt vor Schein - UVP!

4.7.2008 - Brief an EU geht nach am Problem vorbei! (www.oekonews.at) weiter

Baut alle Welt neue AKW?

4.7.2008 - Nein- Weltweit stagniert die Atomenergienutzung (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien: Sonne &Wind 1/3

3.7.2008 - Geschenke des Himmels: Wir haben kein Energieproblem - aber die falschen Energiequellen. Franz Alt weist in einer dreiteiligen Serie Wege in die Zukunft. weiter

Für sinnvolle Stromzukunft von Zürich

3.7.2008 - Allianz Stopp Atom begrüsst Zürichs Ausstieg aus der Atomenergie (www.oekonews.at) weiter

CO2, der Nachthimmel und die Atomkraft

3.7.2008 - Wie viel Einfluss hat Radioaktivität auf die Klimaveränderung? Essay zum Klimawandel von Bernhard Schaeffer, Physiker. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace gewinnt Rechtsstreit mit Vattenfall

1.7.2008 - Umweltschutzorganisation erhält Akteneinsicht zum Atomstörfall in Brunsbüttel (www.oekonews.at) weiter

Wiener Umweltanwaltschaft für Stilllegung von KKW Mühleberg

29.6.2008 - Stellungnahmen können bis 14. Juli 2008 abgegeben werden (www.oekonews.at) weiter

Pinzgaubahn: Salzburg AG übernimmt Betriebsführung

29.6.2008 - Investitionen in Wendezug und Wiederaufnahme des Güterverkehrs sind geplant (www.oekonews.at) weiter

Stromerzeugung aus Kernenergie sinkt auf niedrigsten Stand seit 1991

28.6.2008 - Der Beitrag der Stromerzeugung aus Atomkraftanlagen in Deutschland ist im Jahr 2007 auf den niedrigsten Stand seit 1991 gefallen. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Lehre von Asse: Es gibt kein atomares Endlager

27.6.2008 - Nach allem, was wir heute wissen, kann es niemals ein atomares Endlager geben, das diesen Namen auch verdient. (www.sonnenseite.com) weiter

Europameisterschaft fordert viel Energie - Ein Kernkraftwerk für die Halbzeitpause

26.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Energieverbraucherportal vom 26.06.2008 - 15:29 - Wenn am kommenden Sonntag in Wien das Endspiel der Fußball-Europameisterschaft angepfiffen wird, erwartet die Energiewirtschaft ein ähnliches Phänomen wie die so genannte ... (openpr.de) weiter

Radioaktive Lauge im Atommüll-Lager Asse

26.6.2008 - ROBIN WOOD-Protest vor der Schachtanlage (www.oekonews.at) weiter

Seifenblase - Klima- Umwelt- und Verbraucherschutz?

25.6.2008 - CDU-Bundesvorstand schützt vor allem die Atomenergiebranche. UnternehmensGrün kritisiert den Antrag des CDU-Bundesvorstandes aufs schärfste. (www.sonnenseite.com) weiter

„Stromlücke“ ist eine Schimäre – Atom- und Kohlekraftwerke sind verzichtbar

25.6.2008 - Nach Ansicht des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) könnten regenerative Energien bis 2020 die Kapazitäten der abzuschaltenden Atomkraftwerke ersetzen. Werde der Stromverbrauch bis dahin um ein Fünftel gesenkt und der Anteil des Stroms aus Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK) auf rund 30 Prozent gesteigert, sei Deutschland weit von einer so genannten 'Stromlücke' entfernt. (www.solarportal24.de) weiter

Seifenblase - Klima- Umwelt- und Verbraucherschutz?

24.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von UnternehmensGrün vom 24.06.2008 - 17:21 - Mit Kernkraft voraus? CDU-Bundesvorstand schützt vor allem die Atomenergiebranche UnternehmensGrün, Bundesverband der grünen Wirtschaft, kritisiert den Antrag des ... (openpr.de) weiter

US-Energiepolitik vor dem Scheideweg - Atomkraft oder erneuerbare Energien?

24.6.2008 - Im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen sind sich die beiden Anwärter John McCain und Barack Obama zumindest im einen Punkt einig: die USA müssen die Abhängikeit vom Öl reduzieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostrom oder Atomkraft ? Obama vs. McCain

23.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von TopTarif Internet GmbH vom 23.06.2008 - 12:40 - Die Kandidaten für die US-Präsidentschaftswahl stehen fest. Nun haben sich Barrack Obama und John McCain zu ihren energiepolitischen Plänen geäußert. Einigkeit herrscht ... (openpr.de) weiter

Das Märchen von der Renaissance der Atomkraft

23.6.2008 - Nach Angaben  des Ölkonzerns BP (Beyond Petroleum) stieg der Verbrauch an Erdöl 2007 gegenüber 2006 weltweit um 42 Millionen Tonnen. (www.sonnenseite.com) weiter

atomstopp: EURATOM - Appell an die Umweltlandesräte für Ausstieg Österreichs aus EURATOM

20.6.2008 - Umweltreferentenkonferenz am 20. Juni in Linz muss Signal setzen! (www.oekonews.at) weiter

Castrol-Oel.de nun endlich online

20.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Oskar Burger GmbH & Co.KG vom 20.06.2008 - 12:30 - (Hagen-Trossingen-Ennepetal) - Endlich ist es soweit. Die Spezialisten der Internet Consulting Firma MATOMA unter Geschäftsführer Marco Gola und Chefdesigner Claus Leibig ... (openpr.de) weiter

Allianz Stopp Atom gegen neue AKWs in der Schweiz

20.6.2008 - Referendum geplant (www.oekonews.at) weiter

Atomlüge von Premier Fico

19.6.2008 - Die alten AKW-Blöcke in Bohunice wurden bereits durch die Mochovce-Blöcke 1 und 2 ersetzt, die Slowakei ist bei der Abschaltung säumig (www.oekonews.at) weiter

Wieder Störfall im Block 2 des AKW Temelín

17.6.2008 - Armatur zwischen Hilfsgebäude für Verarbeitung radioaktiver Abfälle und dem Primärkreislauf des Blocks 2 war offen (www.oekonews.at) weiter

INES 1 ? Störfall im Block 2 des AKW Temelín

17.6.2008 - Armatur zwischen Hilfsgebäude für Verarbeitung radioaktiver Abfälle und dem Primärkreislauf des Blocks 2 war offen (www.oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000: Atomausbau-Programm in der Slowakei erhöht atomares Risiko für Österreich

16.6.2008 - Slowakei will neue Reaktoren in Mochovce und Bohunice, Export von Atommüll aus der Slowakei droht. (www.oekonews.at) weiter

Retten Atomkraftwerke das Weltklima?

14.6.2008 - Wenn die klimaverändernden Treibhausgase bis 2050 halbiert werden sollen, dann brauchen wir weltweit 1.300 Atomkraftwerke - forderte vor wenigen Tagen die Internationale Energieagentur in Paris. weiter

Retten Atomkraftwerke das Weltklima?

14.6.2008 - Wenn die klimaverändernden Treibhausgase bis 2050 halbiert werden sollen, dann brauchen wir weltweit 1.300 Atomkraftwerke ? forderte vor wenigen Tagen die Internationale Energieagentur in Paris. Das aber heißt: der heutige Park von 440 Atommeilern müsste nochmals verdreifacht werden. Kann Kernkraft tatsächlich das Weltklima retten? (www.sonnenseite.com) weiter

EU darf sich in Atomfrage nicht von Slowakei erpressen lassen

13.6.2008 - Glawischnig: Österreich muss wegen Bohunice und Mochovce in Bratislava und Brüssel protestieren (www.oekonews.at) weiter

Ökoprofit ? Urkundenverleihung

12.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Gesundheitswelt Chiemgau AG vom 12.06.2008 - 17:24 - Engagierte Betriebe aus der Region erhalten Umweltzertifikat Bad Endorf, 12.06.2008 - Am 29. Mai fand die offizielle Verleihung der Urkunde ÖKOPROFIT für den Landkreis ... (openpr.de) weiter

Lichtblick schummelt mit Atomenergie

12.6.2008 - Der Hamburger Ökostromanbieter LichtBlick beliefert seine Kunden entgegen eigener Angaben auch mit Atom- und Kohlestrom. (www.sonnenseite.com) weiter

Internationale Energieagentur legt technologieoffene Strategie zum Klimaschutz bis 2050 vor

12.6.2008 - Die IEA hat im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie einen Bericht zu technologischen Szenarien und Strategien bis 2050 präsentiert. Der Bericht zeigt auf, mit welchen Technologien und zu welchen Kosten der Wandel hin zu einer CO2-ärmeren Energieversorgung erreicht werden kann. Die Erreichung anspruchsvoller CO2-Minderungsziele setzt Investitionen in Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Kernkraft und Technologien zur CO2-Abscheidung in großem Maßstab voraus. (www.bmwi.de) weiter

Absurde Horrorzahlen der IEA

10.6.2008 - Zu den Analysen, der Internationalen Energieagentur in Paris (IEA), der Klimaschutz würde 45 Billionen Euro kosten und ein Ausbau der Atomenergie sei nötig- eine Ansichtssache von Hans Josef Fell, Sprecher für Energie und Technologie in der Bundestagsfrak (www.oekonews.at) weiter

Öl, Gas, Kohle und Atomenergie müssten im Sinne der Kostenwahrheit zusätzlich besteuert werden

10.6.2008 - Das ERgebnis einer (Politiker-) Berfragung (www.oekonews.at) weiter

Neubauer: Anti-Atom Bemühungen Österreichs werden von Bundesregierung mit Hilfe des BZÖ zu Grabe getragen

9.6.2008 - EU-weite Alarmierung auch für Temelin unumgänglich! (www.oekonews.at) weiter

Lichtenecker: Zwischenerfolg bei Temelin: Entsorgung des Melker Abkommens verhindert!

9.6.2008 - Bundeskanzler Gusenbauer und Umweltminister Pröll müssen jetzt Behebung der Sicherheitsmängel beim AKW Temelin einfordern! (www.oekonews.at) weiter

Das Melker Abkommen darf von Bundesregierung nicht entsorgt werden!

9.6.2008 - Oberösterreichische ÖVP- und SPÖ-Abgeordnete unterstützen Forderung nach NR-Sondersitzung zum AKW Temelin nicht (www.oekonews.at) weiter

AKW Philippsburg nach Druckabfall im Sicherheitsbehälter heruntergefahren

9.6.2008 - Meldepflichtiges Ereignis in Block I des Atomkraftwerks Phillippsburg (www.oekonews.at) weiter

Horrorzahlen der Internationalen Energieagentur sind völlig absurd

9.6.2008 - Die IEA hat vollkommen absurde Kostenberechnungen zum Klimaschutz und weltfremde, nicht realisierbare  Empfehlungen zur Atomenergie vorgelegt. (www.sonnenseite.com) weiter

Österreich muss Zentrum der Anti-Atom-Forschung werden

8.6.2008 - Heinzl: Schließung von Bohunice muss vordringliches Anliegen sein (www.oekonews.at) weiter

SPÖ-Kärnten fordert Ausstieg aus dem EURATOM-Vertrag

7.6.2008 - SozialdemokratInnen weisen seit knapp 20 Jahren auf Gefahren der Atomenergie hin - 'Geharnischte Protestnote' der Außenministerin erwartet (www.oekonews.at) weiter

Rübig fordert EU-Agentur für nukleare Sicherheit

7.6.2008 - EU-Sicherheitsstandards und -kontrolle für AKW bei EU-Gipfel diskutieren (www.oekonews.at) weiter

Österreich soll aus dem EURATOM Vertrag aussteigen

7.6.2008 - Grüne kündigen neuerliche Vorlage des Antrages betreffend EURATOM Ausstieg im NÖ Landtag an (www.oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000 fordert UVP für Risiko-AKW Mochovce

7.6.2008 - Protestaktion vor slowakischer Botschaft in Wien (www.oekonews.at) weiter

"KURIER"-Kommentar von Andreas Schwarz: "Alles für die Sicherheit"

7.6.2008 - In Krsko ist zum Glück nichts passiert. Das Atom-Unbehagen bleibt. (www.oekonews.at) weiter

Dringliche Anfrage wegen Informationspannen bei Krsko-Vorfall

6.6.2008 - Grüne üben Kritik wegen Mochovce, Temelin und EU-Atompolitik (www.oekonews.at) weiter

Atomkraft- ein Risiko

6.6.2008 - Rebecca Harms berichtet aus Prag (www.oekonews.at) weiter

AKW an unserer Grenze ist ein Sicherheitsrisiko für Österreich

6.6.2008 - Anschober: Entscheidungen über Mochovce-Ausbau und Sicherheitsnachrüstungen in Temelin stehen an - doch die Bundesregierung setzt den Anti-Atom-Tiefschlaf fort (www.oekonews.at) weiter

Atomkraft- ein

6.6.2008 - Rebecca Harms berichtet aus Prag vom European Nuclear Energy Forum (www.oekonews.at) weiter

Kein Vertrauen in die Betreiber der AKW-Anlage

5.6.2008 - Greenpeace zum Zwischenfall in Krsko (www.oekonews.at) weiter

Europaweiter Alarm wegen AKW-Unfall

5.6.2008 - Beispiellose Reaktion der EU-Kommission verunsichert die Menschen zutiefst! (www.oekonews.at) weiter

Störfall im slowenischen AKW Krsko

5.6.2008 - Die EU-Kommission in Brüssel hat am Mittwoch europaweiten Alarm wegen eines Zwischenfalls im AKW Krsko ausgelöst. (www.sonnenseite.com) weiter

Grüner Misstrauensantrag gegen Bartenstein wegen Versagen in Energiepolitik

4.6.2008 - Lichtenecker und Glawischnig: Bartenstein betreibt das Geschäft der Ölscheichs und Atomindustrie (www.oekonews.at) weiter

Wiener Gemeinderat: Antrag für Stopp der Ausbaupläne des AKW Mochovce

4.6.2008 - Ausstieg aus der Atomkraft in Europa vorantreiben (www.oekonews.at) weiter

Falsch: Atomstrom ist CO2-neutral

2.6.2008 - Richtig: Atomstrom verursacht, vom Uranabbau bis zur tatsächlichen Stromproduktion betrachtet, ähnlich viel CO2-Emissionen wie ein Erdgas-Blockheizkraftwerk. (www.oekonews.at) weiter

Entscheidung über Temelín und Mochovce

1.6.2008 - 1 Minute vor 12: OÖ. fordert Nationalrat-Sondersitzung und raschen Anti-Atom-Gipfel für eine Bundes-Offensive gegen die Risikoreaktoren Temelín und Mochovce (www.oekonews.at) weiter

Stirbt die Artenvielfalt? Artensterben heißt: Wir löschen die Daten der Natur von der Festplatte! 6/8

30.5.2008 - Die Lebensvielfalt auf der Erde gehört zu den natürlichen Ressourcen wie das Wasser und die Wälder, die Luft und der Boden, die unsere Lebensgrundlage bilden. Doch anders als bei Naturstoffen wie zum Beispiel Wasser oder Erdöl, das man zählen und messen kann, verändert und erneuert sich das Leben ständig. weiter

Resolution zum AKW Mochovce bereits in fünf Bundesländern parteiübergreifend beschlossen

28.5.2008 - Untätigkeit der Bundesregierung gefährdet Chancen zur Verhinderung des gefährlichen Projektes (www.oekonews.at) weiter

Französische Atombehörde stoppt Bau des AKW Flamanville

28.5.2008 - Greenpeace: Das 'Flaggschiff der Atomrenaissance' erweist sich als Pannen-Kraftwerk (www.oekonews.at) weiter

Atomenergie: kein Ausweg aus der Klima- und Energiekrise

28.5.2008 - Swoboda fordert verstärkte Zusammenarbeit atomkraftkritischer Länder (www.oekonews.at) weiter

Meinung zur Atomkraft ist gefragt

28.5.2008 - EU Kommissar Piebalgs fragt die Bürger nach ihrer Meinung (www.oekonews.at) weiter

Stirbt die Artenvielfalt? Warum braucht das Leben Vielfalt statt Einfalt? 5/8

27.5.2008 - Das Thema der Bonner Konferenz heißt offiziell Biodiversität. Der Begriff wird meist mit Artenvielfalt übersetzt. weiter

oekonews- Kalender-Team unter den Preisträgern des Antiatom-Schulwettbewerbs

23.5.2008 - Rund 500 SchülerInnen aus ganz Österreich kamen zur Antiatom- Schulwettbewerb- Preisverleihung nach Linz (www.oekonews.at) weiter

Antiatom-Schulwettbewerb-Preisverleihung

20.5.2008 - Neue Rekordbeteiligung beim Antiatom-Schulwettbewerb: über 1600 SchülerInnen haben mitgemacht, 400 SchülerInnen sind heute in Linz (www.oekonews.at) weiter

Der Dalai Lama:

16.5.2008 - “Die Welt muss uns helfen”, sagte der Dalai Lama. Aber deutsche Spitzenpolitiker tun sich sehr schwer mit ihrer diplomatischen Hilfe für Tibet. weiter

Bundespräsident befürwortet Atomkraft-Ausstieg

14.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Redaktion TopTarif vom 14.05.2008 - 17:41 - In einem gerade veröffentlichten Interview mit dem Magazin ?Stern? hat sich Bundespräsident Horst Köhler für den Ausstieg aus der Atomkraft ausgesprochen. Es sei zwar ... (openpr.de) weiter

Kerschbaum: Beschluss für neues AKW Bohunice ist gefallen

13.5.2008 - Grüne NÖ: Wo bleibt die Anti-Atompolitik der (Nieder)Österreichischen Regierung? (www.oekonews.at) weiter

Block 2 des AKW Temelin musste wegen einer Generator-Störung vorzeitig abgeschaltet werden

13.5.2008 - Liegen weitere Probleme mit der mehrmals reparierten Turbine vor? (www.oekonews.at) weiter

Bald fünf Euro für einen Liter Benzin?

10.5.2008 - Vor zehn Jahren kostete ein Fass Öl 15 Euro, vor einem halben Jahr schon 80, jetzt 120 und in dieser Woche hat die iranische Regierung angekündigt, dass “in naher Zukunft” mit 200 Euro zu rechnen sei. weiter

Und wieder Zwischenfall beim AKW Temelin

10.5.2008 - Die österreichische Regierung muss handeln (www.oekonews.at) weiter

?Genfrei Gehen? ? Initiative für eine gentechnikfreie Welt

9.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von "Genfrei Gehen" vom 09.05.2008 - 16:21 - Legau, 09. Mai 2008 In den letzten Wochen beherrscht die weltweite Lebensmittelkrise die Medien. Zwischen den Zeilen werden den Gentechnik-Befürworter Argumente an die Hand ... (openpr.de) weiter

Regionale Wertschöpfung und CO2 Einsparung durch Ökostrom anstatt zusätzlichen Atomstrom

9.5.2008 - Unqualifizierter Kritik am vorliegenden Ökostromgesetz von AK-Direktor Muhm passt in die Kette der AK-Wirklichkeitsverweigerung beim Klimaschutz (www.oekonews.at) weiter

Kritik am EU-Atomabkommen mit der Internationalen Atomenergieorganisation

9.5.2008 - Zusammenarbeit zur Förderung des nuklearen Wahnsinns (www.oekonews.at) weiter

Münchner ödp besorgt wegen der Ausbaupläne für das AKW im slowakischen Mochovce

6.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ödp München vom 06.05.2008 - 16:36 - München, 06.05.2008 - Der ödp-Stadtverband München fordert von MdL Georg Eisenreich eine Landtagsinitiative gegen den Ausbau des Atomkraftwerkes. Staatsregierung und ... (openpr.de) weiter

Präsentiert auf der IFAT: Verfahren zur Uranentfernung aus Trinkwasser

3.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Veolia Water Solutions & Technologies vom 02.05.2008 - 21:36 - Celle/München, 2. Mai 2008 - Neue Technologien zur Wasseraufbereitung sowie Dienstleistungen für Kommunen und Industrie stellt Veolia Water Solutions & Technologies (VWS) ... (openpr.de) weiter

BEE: Energielücke ist eine Angstkampagne

30.4.2008 - Die Branche der Erneuerbaren Energien hat anlässlich der Diskussion um eine angebliche Energielücke ihre Investitionspläne bekräftigt. 'Erneuerbare Energien werden die Versorgungssicherheit gewährleisten. Die angebliche Energielücke ist vor allem eine Angstkampagne der konventionellen Energiewirtschaft', sagte Dietmar Schütz, Präsident des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE). Ziel sei es, die Laufzeiten der Atomkraftwerke zu verlängern und weiterhin kostenlose CO2-Zertifikate zugeteilt zu bekommen. Im laufenden parlamentarischen Verfahren zur EEG-Novellierung komme es darauf an, nicht hinter die Vorschläge der Bundesregierung zurückzufallen. (www.solarportal24.de) weiter

Atomstrom verursacht auch klimaschädliches CO2

29.4.2008 - Eine Ansichtssache, die aufzeigt, warum Atomenergie keine Lösung zum Klimaschutz ist (www.oekonews.at) weiter

EU-Kommission zieht alle Register für Atomenergie!

28.4.2008 - Hochrangige Gruppe wirbt für 'sichere' Atomkraftwerke (www.oekonews.at) weiter

Joseph Wilhelm zu Gast bei ?Menschen bei Maischberger?

28.4.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von RAPUNZEL NATURKOST AG vom 28.04.2008 - 07:48 - Legau, 25. April 2008 Am kommenden Dienstag, 29. April 2008 wird Joseph Wilhelm Gast in der Sendung ?Menschen bei Maischberger? sein, die um 22.45 Uhr in der ARD ... (openpr.de) weiter

Pech für die Atomkraft in Spanien

27.4.2008 - Störfall wurde erst nach Monaten bekannt - Klagen gegen den Kraftwerksbetreiber laufen (www.oekonews.at) weiter

Tschernobyl darf nie wieder passieren

26.4.2008 - Ökostrom statt Atomstrom! (www.oekonews.at) weiter

Tschernobyl liegt noch lange nicht hinter uns

26.4.2008 - Die atomare Katastrophe von Tschernobyl liegt nicht hinter uns, sondern vor uns. Noch heute sterben in Südjapan jedes Jahr 3. weiter

Greenpeace: Atompannen 22 Jahre nach Tschernobyl

26.4.2008 - Ausstieg der Erste Bank ein wichtiger Etappensieg im Kampf gegen die Atomlobby (www.oekonews.at) weiter

Tschernobyl liegt noch lange nicht hinter uns

26.4.2008 - Die atomare Katastrophe von Tschernobyl liegt nicht hinter uns, sondern vor uns. Noch heute sterben in Südjapan jedes Jahr 3.000 Menschen durch die atomare Verstrahlung im Jahr 1945. (www.sonnenseite.com) weiter

GLOBAL 2000 zum Tschernobyl-Tag: Atomkraft ist niemals sicher!

25.4.2008 - Atomenergie ist nicht zukunftsfähig (www.oekonews.at) weiter

atomstopp, VIRUS: Atomstrom verseucht heimische Stromnetze!

25.4.2008 - Massive Proteste begleiten den Bau neuer 380 kV-Leitungen in Oberösterreich, Salzburg, Burgenland und Steiermark (www.oekonews.at) weiter

"KURIER"-Kommentar von Bernhard Gaul: "Energie(w)ende"

25.4.2008 - Der Ausstieg aus den fossilen Energien ist ökonomisch sinnvoll. (www.oekonews.at) weiter

Öko-Institut Darmstadt: Atomstrom schützt das Klima nicht

25.4.2008 - Die Meinung, Atomstrom schneide in der Klimabilanz gut ab, ist nach Darstellung des Darmstädter Öko- Instituts falsch. (www.sonnenseite.com) weiter

"Erste Bank" steigt aus der Mochovce-Atomfinanzierung aus - wir gratulieren!

24.4.2008 - Widerstand zahlt sich aus! (www.oekonews.at) weiter

Bayr: Atomkraft kein Allheilmittel gegen Klimawandel

24.4.2008 - Atomkraft weder sicher noch nachhaltig - Katastrophe von Tschernobyl deutliche Mahnung (www.oekonews.at) weiter

22 nach Tschernobyl ? ödp ruft zur Teilnahme an Kundgebung am 26. 04. 2008 auf

24.4.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ödp München vom 24.04.2008 - 17:23 - München, 24.04.2008 - Genau am 26. April jährt sich die Atomreaktorkatastrophe von Tschernobyl. Aus diesem Anlass ruft die Münchner ödp alle Münchner Bürgerinnen und ... (openpr.de) weiter

Kinderkrebs um Atomkraftwerke

24.4.2008 - Kinderkrebsproblem um deutsche Atomkraftwerke viel dramatischer als bisher bekannt. BUND und IPPNW fordern gemeinsam mit Kinderärzten schnelles Handeln. (www.sonnenseite.com) weiter

Proteste gegen AKW Mochovce zeigen Wirkung!

23.4.2008 - Erste Bank steigt aus AKW-Mochovce Finanzierung aus (www.oekonews.at) weiter

Katastrophale Folgen eines regionalen Atomkriegs

23.4.2008 - Nach einem regional begrenzten nuklearen Schlagabtausch mit 100 Atomwaffen der Stärke der Hiroshima-Bombe würde die mittlere Temperatur auf der Erdatmosphäre um 1.25 ºC sinken. (www.sonnenseite.com) weiter

Atomenergie schützt uns nicht vorm Klimawandel oder einer Energiekrise

22.4.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Solidaritätsdienst-international e.V. (SODI) vom 22.04.2008 - 13:09 - Am 26.4.2008 jährt sich die Tschernobyl-Katastrophe zum 22. Mal. Der Solidaritätsdienst-international e.V. (SODI) weist anlässlich des denkwürdigen Jahrestages darauf ... (openpr.de) weiter

Sonnenenergie ist Garant für bezahlbaren Strom in der Zukunft

22.4.2008 - Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg im Breisgau ist mit seinen über 600 Mitarbeitern und einem jährlichen Etat von rund 40 Millionen Euro die größte Forschungsstätte für erneuerbare Energien in Europa. Zur aktuellen Lage der Fotovoltaik-Branche in Deutschland sowie der anstehenden Novellierung des EEG äußert sich Prof. Dr. Eike Weber, der Leiter des Instituts in einem Interview. Die Solartechnik spielt seiner Meinung nach in den kommenden Jahrzehnten eine maßgebliche Rolle: 'Reduziert man jetzt die Vergütung pro Kilowattstunde zu stark, ist die Dynamik der Entwicklung gefährdet.' (www.solarportal24.de) weiter

Katastrophe Folgen eines regionalen Atomkriegs

22.4.2008 - Nach einem regional begrenzten nuklearen Schlagabtausch mit 100 Atomwaffen der Stärke der Hiroshima-Bombe würde die mittlere Temperatur auf der Erdatmosphäre um 1.25 ºC sinken. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Antworten auf Tschernobyl - Bürger investieren in alternativen Energiedienstleister

21.4.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Green City Energy vom 21.04.2008 - 17:17 - München, April 2008 ? vor 22 Jahren machte der Störfall von Tschernobyl deutlich, Atomkraft ist unkalkulierbar. Seitdem hat sich die weltweite Protestbewegung grundlegend ... (openpr.de) weiter

Wird die Zukunft schwarz-grün?

19.4.2008 - Als ich 1988 in einer ARD-Sendung zum ersten Mal eine schwarz-grüne Koalition vorschlug, wollten viele Zuschauer wissen, ob ich mich versprochen und rot-grün gemeint hätte. Vor 20 Jahren war schwarz-grün für die meisten Deutschen schlicht unvorstellbar. weiter

PLATZ-Haus lädt zum Tag der offenen Tür

18.4.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von PLATZ HAUS GmbH vom 18.04.2008 - 08:33 - Modernes Bauen: Energiekosten senken, Umwelt schonen Bad Saulgau, 18.4.2008 - Zum Tag des deutschen Fertigbaus, ausgerichtet vom Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V. ... (openpr.de) weiter

"KURIER"-Kommentar von Bernhard Gaul: "Wo bleibt die "Action"?"

18.4.2008 - Auch die heiße Luft beim Klima-Gipfel trägt zur Klimaerwärmung bei (www.oekonews.at) weiter

Siemens-Skandal: Wie die Atomlobby arbeitet

17.4.2008 - Eine Hausmitteilung im 'Spiegel' dieser Woche zeigt wie die deutsche Atomlobby weltweit arbeitet. (www.sonnenseite.com) weiter

Lichtenecker: Atomenergie ist eine Sackgasse

16.4.2008 - Grüne zu EU-Energiekommissar Pieblags: Atomkraft ist kein Beitrag zum Klima- und Umweltschutz (www.oekonews.at) weiter

Vorarlberg beschließt Resolution zum AKW Mochovce

15.4.2008 - Bundesregierung trotz Gefahr im Verzug weiterhin inaktiv (www.oekonews.at) weiter

Kinderkrebs um Atomkraftwerke

14.4.2008 - Start der Mitmachaktion: Briefe an Umweltminister Gabriel (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace legt Beschwerde bei der EU-Kommission ein

14.4.2008 - Unregelmäßigkeiten bei der Privatisierung slowakischer AKW (www.oekonews.at) weiter

Gesundheitsministerin Kdolsky bei Gefahren der Atomindustrie heillos überfordert?

9.4.2008 - Keine Antwort auf offenen Brief zu: Wird die Gesundheit der Bevölkerung den Interessen der Atomindustrie geopfert? (www.oekonews.at) weiter

Atomausstieg und Versorgungssicherheit

9.4.2008 - Umweltbundesamt legt Kurz-Studie zur angeblichen ?Stromlücke? wegen des Atomausstiegs bis 2020 vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Antiatom-Schulwettbewerb

9.4.2008 - Atomenergie ist nicht sauber, wir (er)kennen sinnvolle Klimaschutzmaßnahmen! (www.oekonews.at) weiter

Eine "Stromlücke" ist nicht zu erwarten

8.4.2008 - Deutsches Umweltbundesamt legt Kurz-Studie zur angeblichen 'Stromlücke' wegen des Atomausstiegs bis 2020 vor (www.oekonews.at) weiter

Vortragsreise ?Genfrei Gehen? ? Initiative für eine gentechnikfreie Welt

7.4.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von "Genfrei Gehen" vom 07.04.2008 - 17:57 - Legau, 07. April 2008 Joseph Wilhelm, Initiator der Aktion ?Genfrei Gehen? und Gründer der RAPUNZEL NATURKOST AG, setzt sich weiter für eine gentechnikfreie Welt ein. ... (openpr.de) weiter

AKW Temelin - OberösterreicherInnen müssen mit Katastrophenschutzübung auf Reaktorunfall vorbereitet werden!

7.4.2008 - Ende der Vogel-Strauß-Politik gefordert! (www.oekonews.at) weiter

atomstopp für eine Volksabstimmung über EU-Reformvertrag!

5.4.2008 - Österreich - Raus aus EURATOM! (www.oekonews.at) weiter

Neue Probleme im AKW Temelín

2.4.2008 - Abschaltung des ersten Blocks wird um mindestens fünf Tage verlängert (www.oekonews.at) weiter

Düsselenergie - Online, einfach, nah

2.4.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von anatom5 perception marketing vom 02.04.2008 - 16:29 - Privatkunden in Düsseldorf können Strom und Gas ab sofort günstiger über die Online-Plattform duesselenergie.de der Stadtwerke Düsseldorf beziehen. Mit dem neuen ... (openpr.de) weiter

Aussagen des Vorsitzenden der Temelin-Kommission deuten auf die endgültige Entsorgung des Melk-Abkommens hin

2.4.2008 - Die schwerwiegenden Sicherheitsmängel des AKW Temelín wurden bisher nicht behoben, neue Probleme wurden aufgedeckt (www.oekonews.at) weiter

Wichtiger Sieg für tschechische Atomgegner

1.4.2008 - Temelín-Betreiber darf sich nicht mehr hinter Betriebsgeheimnis verstecken! (www.oekonews.at) weiter

Earth Hour: Keine Resonanz in Deutschland

31.3.2008 - Über 30 Millionen Teilnehmer in mehr als 380 Städten und 35 Ländern weltweit - die Bilanz der Earth Hour 2008 klingt geradezu sensationell. Der World Wildlife Fund (WWF) hatte die gigantische PR-Aktion am vergangenen Samstag durchgeführt, um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen. weiter

Temelin: Alarmstufe rot - Das Melker Abkommen soll entsorgt werden

31.3.2008 - Anti Atom Komitee: Temelinkommission wird zum Sargnagel - Nuklearinformationsabkommen soll Melker Abkommen entsorgen (www.oekonews.at) weiter

"Stromlücke" ist Schimäre der Energiekonzerne

30.3.2008 - Atom- und Kohlekraftwerke sind verzichtbar (www.oekonews.at) weiter

Die Mär von der Atomkraft als Klimaschützer

29.3.2008 - Neue lebensART Ausgabe April/Mai 2008 erschienen (www.oekonews.at) weiter

Gemeinsame Protestaktion gegen den Ausbau des AKW Mochovce

29.3.2008 - EU-Kommission soll negative Stellungnahme abgeben! (www.oekonews.at) weiter

Ein AKW in Dukovany nur für Österreich?

26.3.2008 - Österreich braucht endlich Unabhängigkeit in der Energieversorgung! (www.oekonews.at) weiter

EURATOM finanziert Krebskraftwerke!

26.3.2008 - Tschechischer Staatspräsident Vaclav Klaus ignoriert permanente Gefahren der Atomenergie! (www.oekonews.at) weiter

AKW Temelin - Block 1 steht wieder. Störfall oder "geplant"??

25.3.2008 - Bedenkliche Formulierungen des Pressesprechers des AKW Temelin. Aus einem Leck im Primärkreislauf wird 'geplante Abschaltung' (www.oekonews.at) weiter

Glawischnig: Heftige Kritik an englisch-französischen Atomplänen

25.3.2008 - Gusenbauer muss Anti-Atom-Allianz in Europa gegen Sarkozy-Brown-Pläne schmieden (www.oekonews.at) weiter

Transition Towns - frischer Wind für die Nachhaltigkeit

25.3.2008 - Energiewendestädte in Großbritannien und Irland trotzen Ölfördermaximum und Klimawandel weiter

Glawischnig: Heftige Kritik an englisch-französischen Atomplänen

25.3.2008 - Gusenbauer muss Anti-Atom-Allianz in Europa gegen Sarkozy-Brown-Pläne schmieden (www.oekonews.at) weiter

AKW Temelin - Block 1 steht wieder. Störfall oder "geplant"??

24.3.2008 - Bedenkliche Formulierungen des Pressesprechers des AKW Temelin. Aus einem Leck im Primärkreislauf wird 'geplante Abschaltung' (www.oekonews.at) weiter

Riskante Strahlen

23.3.2008 - Riskante StrahlenIm Dezember 2007 machte eine Studie im Auftrag des Bundesamts für Strahlenschutz Schlagzeilen: Kinder erkranken in der Nähe von Atomkraftwerken nachweislich häufiger an Blutkrebs und Tumoren.(23. März 2008) - (www.energieverbraucher.de) weiter

Bis 2016 100% Ökostrom?

23.3.2008 - Was zunächst wie ein Scherz klingt, ist tatsächlich wahr: Schon in acht Jahren könnten wir bei der Stromerzeugung völlig auf alle Atom-, Kohle- und auch Gaskraftwerke verzichten und sämtlichen Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen. (www.energieverbraucher.de) weiter

Erneuerbare Energien werden immer wichtigeres Thema für Banken

19.3.2008 - Während die Erste Bank in Österreich überlegt, den Bau eines Atomkraftwerkes mitzufinanzieren, steigen in Deutschland dank des EEGs die Erneuerbaren Energien zunehmend in Ihrer Bedeutung als Kapitalanlage (www.oekonews.at) weiter

Österreich muss gegen die Errichtung der völlig veralteten Mochovce-Blöcke 3 und 4 dringend internationalen Protest einlegen

19.3.2008 - Die Aussagen von Bundeskanzler Gusenbauer sind verwunderlich, da bereits die Mochovce-Blöcke 1 und 2 als Ersatz für das AKW Bohunice in Betrieb genommen wurden (www.oekonews.at) weiter

Bundesamt für Strahlenschutz: Atomausstieg führt nicht zu Stromausfällen

18.3.2008 - Damit haben sich 'im Jahr 2007 so viel Erzeugungskapazität als verzichtbar erwiesen, wie durch den Atomausstieg bis 2012 wegfallen wird (www.energieverbraucher.de) weiter

Freudentag für tschechische Atomlobbyisten

18.3.2008 - Melker Abkommen wird gemeinsam von ÖVP und SPÖ entsorgt (www.oekonews.at) weiter

Annahme der Bayr / Kopf Entschließung zum AKW Temelín ist bedauerlich und bedeutet die Abwertung des Melk-Abkommens

17.3.2008 - Die schwerwiegenden Sicherheitsmängel des AKW Temelín dürfen trotzdem nicht unter den Tisch gekehrt werden (www.oekonews.at) weiter

Kein neues Atomkraftwerk in der Schweiz

17.3.2008 - Allianz Stopp Atom sagt NEIN zum Plan von Atel, ein neues Atomkraftewrk in der Schweiz zu errichten (www.oekonews.at) weiter

Dem Klimaschutz zuliebe: Der Wiener Städtische-Energiebonus für Häuslbauer und Sanierer

16.3.2008 - Ab April 2008 bietet die Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group ihren Eigenheimversicherungs-Kunden, die ihr Haus in energiesparender Bauweise errichtet oder saniert haben, einen Energiebonus in Form einer Prämiengutschrift von 35 Euro (www.oekonews.at) weiter

AKWs und Krebs - IPPNW fordert Aufklärung

15.3.2008 - Ärzteorganisation IPPNW fordert stärkere Bemühungen zur Aufklärung der Zusammenhänge zwischen Kinderkrebs und dem Betrieb von Atomkraftwerken. (www.sonnenseite.com) weiter

Österreich und Anti-Atom

14.3.2008 - Ehrlichkeit sieht anders aus - ein oekonews-Ansichtssache von Doris Holler-Bruckner (www.oekonews.at) weiter

50 Jahre Ostermärsche - Aktionen gegen Kriegseinsätze und Atomwaffen

14.3.2008 - Friedensgruppen propagieren Alternativen für Zivile Konfliktbearbeitung. (www.sonnenseite.com) weiter

Hauptausschuss des Nationalrats: Diskussion um Atomforschung

13.3.2008 - Atomforschung in der EU- Österreich zahlt mit (www.oekonews.at) weiter

Temelin: Informationsabkommen Tschechien- Österreich Zusammenarbeit konkreter?

13.3.2008 - Österreich wird auch in Zukunft kohärente Anti-Atompolitik weiterverfolgen (www.oekonews.at) weiter

100 Prozent Ökostrom bis 2016?

12.3.2008 - Was zunächst wie ein Scherz klingt, ist tatsächlich wahr: Schon in acht Jahren könnten wir bei der Stromerzeugung völlig auf alle Atom-, Kohle- und auch Gaskraftwerke verzichten und sämtlichen Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen. Wenn nur das Wachstumstempo der vergangenen Jahre anhält. Wir berichten über Szenarien von Andreas Henze. (www.sonnenseite.com) weiter

Finanziert ERSTE Bank nun auch zweites AKW in der Slowakei?

10.3.2008 - Greenpeace fordert umgehend Klarstellung von Erste Bank-Chef Treichl (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace-Klage wegen fehlender Umweltverträglichkeitsprüfung für Atomprojekt Mochovce

10.3.2008 - Klage gegen slowakische Regierung (www.oekonews.at) weiter

Respekt, Frau Ypsilanti!

8.3.2008 - Nachdem Andrea Ypsilanti es mit den Linken versuchen wollte, war das Geschrei groß im deutschen Blätterwald: “Lügnerin”, “Eiskalter Wortbruch”, “Wählertäuschung” oder gar “Lügilanti” musste sie lesen. weiter

Hofer: Regierung muss gegen AKW Mochovce aktiv werden

7.3.2008 - FPÖ-Umweltsprecher bringt gemeinsam mit oberösterreichischen FPÖ-Abgeordneten Antrag im Nationalrat ein (www.oekonews.at) weiter

Grüne: Scharfe Kritik an neuen Atomplänen Tschechiens

7.3.2008 - Topolanek brüskiert Österreich - Gusenbauer muss protestieren (www.oekonews.at) weiter

atomstopp: ÖVP-Umweltminister Pröll interpretiert Temelin-Abkommen neu!

7.3.2008 - Scharfer Protest aus Oberösterreich unvermeidlich! (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace fordert Ende von AKW-Finanzierung durch Erste Bank!

6.3.2008 - Dreißig Umweltaktivisten mauern Bankzentrale am Wiener Graben zu (www.oekonews.at) weiter

Die Klimafrage ist die wichtigste Herausforderung der Menschheit

6.3.2008 - 'Wer sagt, Windräder verschandeln die Landschaft, muss die Frage beantworten, wie sexy Atomkraftwerke in der Landschaft sind.' (www.sonnenseite.com) weiter

Wird die Gesundheit der Bevölkerung den Interessen der Atomindustrie geopfert?

4.3.2008 - Offener Brief von atomstopp_oberoesterreich an Gesundheitsministerin Andrea Kdolsky vom 29. Feber 2008 (www.oekonews.at) weiter

Förderung der Atomenergie aus EU-Reformvertrag streichen!

3.3.2008 - Kein Cent aus Österreich für Atomenergie! (www.oekonews.at) weiter

LR Schwärzler: Atomkraft ist kein Weg in die Energiezukunft

2.3.2008 - Unterlagen für Stellungnahmen zum Mochovce-Ausbau auf (www.oekonews.at) weiter

Hofer: FPÖ erfreut über Ablehnung der EU-Atomenergie-Offensive

29.2.2008 - Unterstützung für den Wirtschaftsminister (www.oekonews.at) weiter

WirtschaftsBlatt-Leitartikel: Allein gegen die letzten Dinosaurier

29.2.2008 - Von der Atomkraft profitiert ein Handvoll Grosskonzerne - von Alexis Johann (www.oekonews.at) weiter

Veto-Drohung Österreichs in der EU-Atomenergie-Frage

29.2.2008 - EU-Atomenergie-Diskussion: auf weitere Standfestigkeit des Wirtschaftsministers ist zu hoffen (www.oekonews.at) weiter

Bericht verbietet Laufzeitverlängerung für Biblis A

28.2.2008 - Jetzt das AKW endgültig abschalten (www.oekonews.at) weiter

Gericht verbietet Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerk Biblis A

27.2.2008 - BUND: ?Diese Entscheidung beruht auf einer Selbstverständlichkeit: Auch RWE muss sich an die Gesetze halten.? (www.sonnenseite.com) weiter

Lichtenecker: Bartenstein muss österreichischen Anti-Atomkurs beim EU-Energieministerrat vertreten

27.2.2008 - EU-Forschungsgelder für Atomkraft müssen durch österreichisches Veto verhindert werden (www.oekonews.at) weiter

Hofer zu Gusenbauer: Atomfreundliches Kerneuropa ist bereits Realität

27.2.2008 - FPÖ für Agentur für Erneuerbare Energie (www.oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000: EU fördert Renaissance der Atomkraft!

27.2.2008 - BM Bartenstein muss beim Energieministerrat EU-Pläne zur Atomkraft ablehnen! (www.oekonews.at) weiter

Einspruchsmöglichkeit gegen das AKW Mochovce

25.2.2008 - Sima: Slowakisches AKW Gefahr für Wien - Leistungserhöhung und Ausbau inakzeptabel (www.oekonews.at) weiter

Offensive österreichischer BürgerInnen gegen Ausbau von AKW Mochovce

25.2.2008 - Alle Bürger können an Umweltverfahren teilnehmen (www.oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000-Studie: Verlängerter Brennstoffzyklus bei AKW Mochovce erhöht atomares Risiko!

21.2.2008 - Weitreichende technische Veränderungen machen grenzüberschreitende UVP unumgänglich. (www.oekonews.at) weiter

Stadt Freistadt (OÖ) fordert Volksabstimmung über EU- Reformvertrag!

19.2.2008 - Festschreibung von EURATOM ist besonderer Dorn im Auge! (www.oekonews.at) weiter

Kein Mochovce-Atomstrom durch Österreich!

18.2.2008 - Nein zu 380 kV-Leitung in der Oststeiermark! (www.oekonews.at) weiter

Atomenergie ist von gestern ? sie hat keine Zukunft

18.2.2008 - Zur Wintertagung des Deutschen Atomforums erklärt der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Michael Müller: (www.oekonews.at) weiter

Plass/Grüne Wirtschaft: "Leitl muss Atomwirtschaft klare Absage erteilen"

17.2.2008 - Inakzeptable Wettbewerbsverzerrungen am europäischen Strommarkt (www.oekonews.at) weiter

Weitere Proteste gegen Mochovce-Kreditvergabe

15.2.2008 - Neben Wien und Linz protestieren Atomgegner heute auch in Salzburg gegen die Kreditvergabe für das AKW Mochovce (www.oekonews.at) weiter

Lichtenecker: Bundesregierung muss sich gegen Ausbau des AKW Mochovce einsetzen

14.2.2008 - Grüne: Grenzüberschreitendes UVP-Verfahren notwendig (www.oekonews.at) weiter

Auch Umweltthemen zählen zu "vernachlässigten Themen" in den Medien

12.2.2008 - Alles diskutiert über den Klimawandel- Umwelt in allen Medien? Das stimmt nicht immer: die Rennaisance der Atomkraft in der Schweiz ist in deutschen Medien kein Thema (www.oekonews.at) weiter

Protestwoche gegen Atomkredit vor ERSTE Bank und SPARKASSEN Filialen

11.2.2008 - Anitatomorganisationen demonstrieren gegen den Ausbau der Atomgefahren mit dem Geld von einer österreichischen Bank (www.oekonews.at) weiter

Protestwoche gegen Atomkredit vor ERSTE Bank und SPARKASSEN Filialen

11.2.2008 - Anitatomorganisationen demonstrieren gegen den Ausbau der Atomgefahren mit dem Geld von einer österreichischen Bank (www.oekonews.at) weiter

Lichtenecker zu AKW-Mochovce-Ausbau: Österreichische Bundesregierung betreibt Vogelstraußpolitik

10.2.2008 - Grüne: Bundesregierung muss grenzüberschreitendes UVP-Verfahren einfordern (www.oekonews.at) weiter

Warum kneifen Sie, Wolfgang Clement?

9.2.2008 - Die TAZ hatte den früheren SPD-Wirtschaftsminister Wolfgang Clement zum Streitgespräch mit dem designierten Umwelt- und Wirtschaftsminister von Hessen, Hermann Scheer, eingeladen. Thema hätte die künftige Energiepolitik sein sollen. weiter

Die 30 sonnigsten Städte Deutschlands

9.2.2008 - Freiburg im Breisgau zählt die meisten Sonnenstunden in Deutschland, nämlich 1740 im Jahr. Das hat das Männermagazin 'Men's Health' ausgerechnet. (www.sonnenseite.com) weiter

atomstopp: AKW Temelin - Bundesregierung verdächtig ruhig!

7.2.2008 - Tschechien streitet völkerrechtliche Verbindlichkeit des Melker Abkommens ab und ...? Und nichts! (www.oekonews.at) weiter

Protestkundgebungen gegen Kreditvergabe für Risiko AKW Mochovce vor ERSTE Bank und SPARKASSEN Filialen in Wien und Linz am 6.2.2008

6.2.2008 - ERSTE BANK muss klar sein: Kein Geld für Mochovce (www.oekonews.at) weiter

Oberösterreichischer Landtag beschließt richtungsweisende Resolution zum AKW Mochovce

4.2.2008 - Vorstand der Erste Bank wird informiert ? slowakisches Tochterunternehmen scheint unter den Kreditgebern auf (www.oekonews.at) weiter

Österreichische Banken investieren energiepolitisch nicht zukunftsfähig

4.2.2008 - Kein Investment in Atomkraft- stattdessen Finanzierung in Richtung Energieautonomie (www.oekonews.at) weiter

Klimawandel, Energiewende ... Raus aus Atomstrom, Öl, Gas und Kohle

31.1.2008 - Anläßlich des dringlichen Antrags der Grünen wurde im Parlament rege diskutiert (www.oekonews.at) weiter

Dringlicher Antrag der Grünen - AUSSTIEG aus fossiler Energie

30.1.2008 - Grüne beantragen Ausstiegsfahrplan 'Raus aus Atom, Öl, Gas, Kohle' (www.oekonews.at) weiter

Anti-Atomkurs und Klimaschutz in die Landesverfassung

30.1.2008 - Landtag setzt klare Signale (www.oekonews.at) weiter

Gemeinsame Entschließung des Nationalrates soll die Klärung der völkerrechtlichen Verbindlichkeit des Melk-Abkommens herbeiführen

28.1.2008 - Laut Beschluss des Anti-Atom-Gipfels hängt die weitere Teilnahme des Landes Oberösterreich an der Temelin-Kommission von der Klärung dieser Grundsatzfrage ab (www.oekonews.at) weiter

AKW Brunsbüttel: ohne Sanierung des Notstromsystems nicht wieder ans Netz

26.1.2008 - Deutsche Umwelthilfe fordert von Kieler Sozialministerin Trauernicht „atomrechtliche Auflage“ zur Nachrüstung, falls Vattenfall nicht endgültig auf Weiterbetrieb des Siedewasserreaktors verzichtet (www.oekonews.at) weiter

Sonne und Wind schicken uns keine Rechnung

25.1.2008 - Nicht nur im Endspurt des hessischen Landtagswahlkampfes, sondern auch im beginnenden bayerischen Kommunalwahlkampf geht es in diesen Wochen um die künftige Energieversorgung. weiter

Hofer: E-Control soll Täuschung von Konsumenten Riegel vorschieben

25.1.2008 - Strom aus Atom- und Kohlekraftwerken wird durch Handel mit RECS-Zertifikaten sauber gewaschen (www.oekonews.at) weiter

Forschungspower für 100-Prozent-Regionen

24.1.2008 - Solarthemen 271: Mit einem interdisziplinären Forschungprojekt wollen die Uni Kassel und das ebenfalls in Nordhessen ansässige Kompetenznetzwerk Dezentrale Energietechnologien (deENet) Kommunen und Regionen unterstützen, die sich zu 100 Prozent von fossiler und atomarer Energie unabhängig machen wollen. Dies sei durchaus buchstäblich zu verstehen, erläutert Projektleiter Peter Moser. Es gehe nicht nur um eine theoretische Vollversorgung in [...] (www.solarthemen.de) weiter

Stromversorgung: Ausbau Erneuerbarer Energien verhindert Engpässe

24.1.2008 - In Deutschland ersetzen die Erneuerbaren Energien jedes Jahr in etwa die Stromerzeugung eines Atomkraftwerks (www.oekonews.at) weiter

Renaissance der Atomenergie

23.1.2008 - Jetzt – nachdem die englische Regierung neue AKWs bauen will – träumt auch die hiesige Atomlobby wieder von der “Renaissance der Atomkraft“. weiter

Renaissance der Atomenergie?

23.1.2008 - Jetzt ? nachdem die englische Regierung neue AKWs bauen will ? träumt auch die hiesige Atomlobby wieder von der ?Renaissance der Atomkraft?. Schon 1981 hat US-Präsident Ronald Reagan von der? Renaissance der Atomenergie? gesprochen ? doch seither wurde in den USA kein einziges AKW gebaut ? genauer: seit 1973 nicht mehr, seit dem Beinah-Unfall von Harrisburg. (www.sonnenseite.com) weiter

Putin als Retter fürs AKW Belene?

22.1.2008 - Vladimir Putin kündigte bei seinem Besuch in Bulgarien am letzten Freitag an, dass Russland 3,8 Milliarden Euro für den Bau des Atomkraftwerks Belene im Budget habe (www.oekonews.at) weiter

Billigautos werden teuer für die Umwelt

21.1.2008 - Vor etwas mehr als einer Woche wurde in Neu Delhi der neue “Tata NANO” mit viel Tamtam vorgestellt: Eine große Show für das billigste Auto der Welt. 1.700 Euro wird der Auto-Zwerg kosten - aber auch er verbraucht fünf Liter Benzin auf 100 Kilometer. weiter

380kV-Leitung als Atomstrom-Autobahn

20.1.2008 - Krojer: 'Ökostrom predigen und Atomstrom bauen!' (www.oekonews.at) weiter

Vertraulicher Bericht zu AKW Brunsbüttel

20.1.2008 - Der Bericht stammt von November 2006 und wurde auch der obersten Aufsichtsbehörde, dem Bundesumweltministerium vorenthalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass der WEA-Hersteller Vestas 2005 weltweit den größten Anteil am Markt für Windenergieanlagen hatte?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de