Sonntag, 21.7.2024
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Politik - 14704 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 (350 Artikel pro Seite)

Solarbranche initiiert Verfassungsbeschwerde gegen Solardeckel

8.6.2020 - Beschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht soll rechtzeitige Beseitigung des Photovoltaik-Förderdeckels erwirken / Existenz hunderter Solarunternehmen hängt von der Verabschiedung der wiederholt vertagten Gesetzesänderung ab / Bundesverband Solarwirtschaft mahnt Entscheidung im Bundestag nächste Woche an. (www.sonnenseite.com) weiter

Trotz Corona: Windbranche stabil mit starken Signalen an die Politik

4.6.2020 - Wegen der aktuellen Corona-Krise wurde die internationale Leitmesse WindEnergy Hamburg auf den Zeitraum vom 1. bis 4. Dezember 2020 verschoben. Pressekonferenz-Teilnehmer blicken optimistisch auf die WindEnergy Hamburg. (www.sonnenseite.com) weiter

Kabinett beschließt Änderung des Windenergie-auf-See-Gesetzes

3.6.2020 - Das Kabinett hat heute die von Bundeswirtschaftsminister Altmaier vorgelegte Änderung des Windenergie-auf-See-Gesetzes beschlossen. (www.sonnenseite.com) weiter

Kabinett beschließt Änderung des Windenergie-auf-See-Gesetzes

3.6.2020 - (www.iwr.de) weiter

Elektroautos schaffen Durchbruch

3.6.2020 - Europa investiert jetzt mehr als China. Im letzten Quartal des Jahres 2019 erreichten Elektroautos in der EU einen Marktanteil von knapp fünf Prozent und dieser steigt weiter. Damit ist der Wendepunkt erreicht, ab dem E-Autos nun nach und nach Fahrzeuge mit Benzin- und Dieselmotoren aus dem Markt drängen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wirtschaftsausschuss im Bundestag empfiehlt Fall des Solardeckels

29.5.2020 - Bundesverband Solarwirtschaft: „Hoffnungsschimmer für den Klimaschutz und tausende Zukunftsjobs“ (www.sonnenseite.com) weiter

Agrarpolitik muss Klima und Arten schützen!

29.5.2020 - Agrar-Sondertreffen: Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft und Greenpeace protestierten vor Landwirtschaftsministerium (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz ist trotz Corona-Pandemie ein wichtiges gesellschaftliches Thema

28.5.2020 - Mehr als 84 Prozent der norddeutschen Bevölkerung ist vom Klimawandel beunruhigt, das ergibt eine am CC4E der HAW Hamburg durchgeführte repräsentative Studie. Jedoch besteht Skepsis gegenüber dem politischen Handeln, rund zwei Drittel der Befragten bemängelt eine fehlende Entschlossenheit von Seiten der Politik für eine positive Energiewende. (www.sonnenseite.com) weiter

Quaschnings Videokolumne: Klartext zur Klimakrise

28.5.2020 - Über klimagerechte Auswege aus der Wirtschaftskrise und über Mittel gegen rückwärtsgewandte Politik diskutieren Energieökonomin Claudia Kemfert, Energieforscher Volker Quaschning und Klimawissenschaftler Stefan Rahmstorf, moderiert vom Meteorologen Özden Terli. (www.sonnenseite.com) weiter

Anhörung: Entwurf zum Kohleausstiegsgesetz stößt auf breite Kritik

26.5.2020 - (www.iwr.de) weiter

Kommt der Kohleausstieg ohne Gesetz schneller?

23.5.2020 - Am Montag hört der Wirtschaftsausschuss des Bundestages Experten zum Kohleausstiegsgesetz an. Inzwischen wird die Kritik immer lauter, die Vorlage würde das Leben der Kohle verlängern statt verkürzen (www.sonnenseite.com) weiter

Biodiversitätskrise: Expertinnen und Experten zeigen Handlungsoptionen auf

23.5.2020 - In dem Diskussionspapier „Globale Biodiversität in der Krise - Was können Deutschland und die EU dagegen tun?“ und in dem dazugehörenden Dokumentationsband zeigen die Autorinnen und Autoren auf, wie Deutschland und Europa reagieren sollten, um das gemeinsame Ziel zu erreichen, den Verlust an Biodiversität zu stoppen. (www.sonnenseite.com) weiter

DIW-Studie: Erweiterung des Braunkohle-Tagebaus Garzweiler energiewirtschaftlich unnötig

22.5.2020 - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet muss RWE-Planungen zurückweisen (www.sonnenseite.com) weiter

BUND fordert Investitionen in nachhaltigen Verkehr statt klimaschädlicher Autoprämien und Staatshilfen fürs Fliegen

21.5.2020 - Auto-Kaufprämien und Staatshilfen für die Luftfahrtindustrie sind keine Allheilmittel gegen die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise. (www.sonnenseite.com) weiter

Europäische Kommission stellt Biodiversitätsstrategie vor

21.5.2020 - Zukünftig sollen 10 Prozent der Landesfläche unter striktem Schutz stehen - Für Umsetzung der Ziele will die EU viel Geld in die Hand nehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltgutachten 2020: Für eine entschlossene Umweltpolitik in Deutschland und Europa

18.5.2020 - Am 14. Mai 2020 stellte der SRU das Umweltgutachten 2020 digital vor. Die Videopräsentation ist auf Youtube abrufbar. Alle Ratsmitglieder und die Bundesumweltministerin Svenja Schulze kamen zu Wort. (www.sonnenseite.com) weiter

Corona, Klimawandel und mehr: Neue Politikansätze zur Bewältigung der Krise

18.5.2020 - Aufruf von ÖkonomInnen und Organisationen für andere Ansätze zur Minimierung der Risken durch Klimawandel, Gesundheits - und Finanzkrise. (www.sonnenseite.com) weiter

Neues Online-Portal bietet Informationen rund um die Wärmewende

16.5.2020 - Deutschland hat sich zum Ziel gesetzt, seine nationalen Treibhausgasemissionen bis 2050 um 80 bis 95 Prozent unter das Niveau von 1990 zu reduzieren. Aktuell hat der Wärmesektor insgesamt einen Anteil von rund 40 Prozent an den energiebedingten Kohlendioxid-Emissionen. (www.sonnenseite.com) weiter

Kritik an Mini-EEG-Novelle: Dringendste Fragen bleiben offen

15.5.2020 - Dass der Bundestag sich wieder nicht zur Streichung des 52-Gigawatt-Deckels durchringen konnte, stößt bei Verbänden und Politikern auf Unverständnis. Der Deckel gefährde die Energiewende und wichtige Jobs. (www.sonnenseite.com) weiter

Ein ökologisches Wirtschaftswunder ist möglich

15.5.2020 - Corona, Corona, Corona! Hände waschen, Abstand halten, Mund- und Nasenschutz! Wir haben begriffen und wir bemühen uns weiter. Corona hat die Gesellschaft gelähmt, die Wirtschaft abstürzen lassen und die Zahl der Arbeitslosen nach oben getrieben. Das alles darf aber doch nicht dazu führen, dass die Politik und wir Journalisten uns nur noch mit diesem einen Thema beschäftigen. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Fraunhofer-Cluster of Excellence erarbeitet 13 Thesen zur Energiewende in Deutschland

15.5.2020 - Wie kann die Energiewende in Deutschland gelingen? Diese Frage gewinnt momentan zusätzlich Bedeutung, etwa durch die Diskussion, in welcher Form der Staat in der Krise Unternehmen und Branchen unterstützt, die für das Gelingen der Energiewende relevant sind.  (www.sonnenseite.com) weiter

Baden-Württemberg: „PV-Pflicht auf Nicht-Wohngebäuden ist ein Meilenstein für den Klimaschutz.“

14.5.2020 - Umweltminister Franz Untersteller reagierte mit Erleichterung auf die gestern erzielte Einigung der Koalition zur Novelle des Klimaschutzgesetzes. Das Gesetz soll noch vor der Sommerpause vom Landtag beschlossen werden und löst dann das bisherige Klimaschutzgesetz aus dem Jahr 2013 ab. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Klimaziel für 2030: Auch Merkel will Klimalast neu verhandeln

14.5.2020 - Bundeskanzlerin Merkel will – wie die CDU/CSU-Bundestagsfraktion – die Lastenverteilung unter den EU-Staaten beim Klimaziel für 2030 neu aushandeln. Das erklärte sie heute in der Fragestunde des Bundestages. (www.sonnenseite.com) weiter

Positionspapier von Unionsfraktion ist Frontalangriff auf den Klimaschutz

13.5.2020 - CDU/CSU-Bundestagsfraktion plant die Zeitreise zurück in die Vor-Klimaschutz-Welt – 13-seitiges Positionspapier offenbart die Fernsteuerung der Unionsfraktion durch die alten Automobil- und Energiekonzerne. (www.sonnenseite.com) weiter

Positionspapier zum Klimaschutz: Unionsfraktion will zurück zum Markt

12.5.2020 - Neben der Blockade des Wind- und Solarausbaus droht dem Land eine weitere: CDU und CSU im Bundestag sperren sich gegen klimafreundliche Konjunkturprogramme nach der Coronakrise. Die Unionsfraktion setzt laut einem Klimareporter° vorliegenden Positionspapier beim Klimaschutz vor allem auf die Marktkräfte. (www.sonnenseite.com) weiter

Keine Staatshilfen für Dividenden zahlende Konzerne

11.5.2020 - Autokonzerne müssen Zahlungen an Aktionäre in Höhe von 5,8 Milliarden Euro stoppen (www.sonnenseite.com) weiter

Frühzeitige Schätzungen der CO2-Emissionen aus energetischer Nutzung

7.5.2020 - Im Jahr 2019 sind die CO2-Emissionen aus energetischer Nutzung in der EU gesunken. (www.sonnenseite.com) weiter

Energie-Ministertreffen: Länder fordern Regierung erneut zur Abschaffung des 52-Gigawatt-Deckels für die Photovoltaik auf

6.5.2020 - Daneben verlangen die Energieminister der Länder auch, die EEG-Umlage spürbar zu senken und die Investitionen in die Energiewende zu nutzen, um die Wirtschaft aus der Corona-bedingten Rezession zu führen. Dazu verfassten sie ein gemeinsames Positionspapier. (www.sonnenseite.com) weiter

dena-Studie: Sichere Stromversorgung auch 2050 möglich

6.5.2020 - Die Klimaschutzziele 2050 können - entsprechende Anstrengungen vorausgesetzt - erreicht und dabei die Versorgungssicherheit gewährleistet werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Grüne wollen neues EEG und fünf Cent weniger Umlage

3.5.2020 - Der Parteitag der Grünen beschloss am Samstag, eine Absenkung der EEG-Umlage um fünf Cent ab Juli 2021 zu fordern, und will das in eine umfassende Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes einbetten. Damit ging die Parteispitze auf Kritik ein, hält aber an der umstrittenen starken Absenkung der Umlage fest. (www.sonnenseite.com) weiter

Mit Klima-Konjunkturprogramm Wirtschaft krisenfester machen

3.5.2020 - 68 große deutsche Unternehmen appellieren an die Politik, Maßnahmen zur Bewältigung der Folgen der Corona-Krise mit ambitionierter Klimapolitik zu vereinen. (www.sonnenseite.com) weiter

Vier Voraussetzungen für einen wirtschaftlichen Weiterbetrieb von PV-Anlagen nach Auslaufen der EEG-Förderung

2.5.2020 - Bis Ende 2027 werden Photovoltaik-Anlagen mit vier Gigawatt Gesamtleistung aus dem EEG fallen. Bislang gibt es keine gesetzliche Regelung, die den Weiterbetrieb der meisten kleinen Anlagen erlaubt. Der Solarenergieförderverein zeigt in einem Gutachten, wie eine einfache, unbürokratische und wirtschaftliche Weiterbetriebsoption für diese Anlagen geschaffen werden könnte. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Post-EEG-Ära kommt vielleicht früher als erwartet

30.4.2020 - Seit Jahren machen sich viele Akteure innerhalb der Erneuerbare-Energien-Branche Gedanken, wie in Deutschland mit Anlagen umzugehen ist, die nach 20 Jahren Betriebsdauer aus der gesetzlich festgeschriebenen Vergütungsregelung herausfallen. (www.sonnenseite.com) weiter

Hamburg ist Vorreiter bei Photovoltaik-Pflicht in Deutschland

29.4.2020 - Als erstes Bundesland hat die Hansestadt eine Verpflichtung zur Photovoltaik-Nutzung mit seinem neuen Klimaschutzgesetz eingeführt. Sie gilt ab 2023 für alle Neubauten in der Stadt. (www.sonnenseite.com) weiter

Rettungspakete für Fluggesellschaften an Klimaschutz-Vorgaben knüpfen

29.4.2020 - Zur Rettung von Airlines wie der Lufthansa erwägen Staaten, Milliarden auszugeben. Germanwatch fordert Staatshilfen an Bedingungen zu knüpfen - u.a. faire Besteuerung und Vorlage von an klaren Meilensteinen orientierten Plänen für Klimaneutralität bis spätestens 2050. (www.sonnenseite.com) weiter

Oxfam warnt vor Verschärfung der Klimakrise durch Corona-Pandemie

27.4.2020 - Ministertreffen in Bonn muss gemeinsame Vision für klimakompatible Wirtschaftshilfen entwickeln. (www.sonnenseite.com) weiter

In Tschernobyl wird nach 34 Jahren wieder Radioaktivität freigesetzt

26.4.2020 - 34 Jahre nach der Reaktorkatastrophe zeigt der Waldbrand in Tschernobyl wie es um das Klima bestellt ist. (www.sonnenseite.com) weiter

Folgen des Reaktorunfalls in Tschernobyl kosteten Deutschland mehr als eine Milliarde Euro

25.4.2020 - Die Folgen der Atomkatastrophe von Tschernobyl am 26. April 1986 haben alleine den deutschen Staat bislang mehr als eine Milliarde Euro gekostet. Das geht aus aktuellen Berechnungen hervor, die das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy erstellt hat. (www.sonnenseite.com) weiter

Textil-Stornos: Bangladesch droht Staatspleite

24.4.2020 - Aufgrund der Corona-Pandemie haben mittlerweile so gut wie alle internationalen Modehäuser ihre Bestellungen für Textilprodukte radikal zurückgefahren oder sogar komplett storniert. Hersteller sehen 'verheerende Entwicklung' und appellieren an internationale Modeketten. (www.sonnenseite.com) weiter

Rangliste der Pressefreiheit 2020: Journalisten unter Druck von vielen Seiten

22.4.2020 - Immer dreister auftretende autoritäre Regime, repressive Gesetze gegen vermeintliche Falschmeldungen, populistische Stimmungsmache und die Erosion traditioneller Medien-Geschäftsmodelle stellen die Pressefreiheit weltweit in Frage. (www.sonnenseite.com) weiter

"Ökologische" Abwrackprämie 2.0: Keine Umweltzerstörungs-Prämie

20.4.2020 - Angesichts der wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Automobilbranche hat der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil im April 2020 eine Art 'ökologische' Abwrackprämie gefordert. Das Land Niedersachsen hält 20 Prozent an der Volkswagen AG und Ministerpräsident Weil sitzt im Aufsichtsrat des Konzerns.  (www.sonnenseite.com) weiter

Massiver Einbruch für deutschen Solarmarkt in 2020 erwartet

16.4.2020 - Politikversagen wirkt drastischer als Corona-Virus Krise (www.sonnenseite.com) weiter

Die grüne Wirtschaft nach Corona

15.4.2020 - Wie soll die Wirtschaft nach Corona aussehen? 'Grün', fordert eine ungewöhnliche Koalition aus europäischen Unternehmerchefs, Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen sowie einigen Politikern. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Schluss mit der Ökomoral!

15.4.2020 - 'Michael Kopatz hat mich begeistert mit der Idee: Menschen ändern sich nicht durch Einsicht, sondern durch neue äußere Umstände, wenn die richtige Entscheidung die leichtere wird. Mehr gute Politik – weniger schlechtes Gewissen!' Eckart Von Hirschhausen (www.sonnenseite.com) weiter

Wie gut ist die weltweite Wasserqualität?

15.4.2020 - Süßwasser in ausreichender Menge und guter Qualität ist für den Menschen und die Natur unentbehrlich. Die Oberflächen- und Grundwasser rund um den Globus sind jedoch einem enormen Druck ausgesetzt.  (www.sonnenseite.com) weiter

Trump setzt Umweltgesetze außer Kraft

14.4.2020 - Freifahrtschein wegen Corona-Krise. Die US-amerikanische Öl-Industrie und andere CO2-intensive Unternehmen müssen sich nicht länger an bestehende Umweltvorgaben halten. Als Grund für die Deregulierung nennt die Umweltbehörde EPA die Coronakrise. (www.sonnenseite.com) weiter

Bern will Ökostromförderung verlängern

13.4.2020 - Die Schweizer Regierung will das Energiegesetz novellieren und so die Förderung von Solaranlagen über das Jahr 2030 hinaus sicherstellen. Im Segment der Großanlagen will sie auf Ausschreibungen umstellen. (www.sonnenseite.com) weiter

Ausbau der Erneuerbaren Energien als grüner Marshall-Plan für Österreich

13.4.2020 - Wie die österreichische Politik mit Wirtschaftshilfen die Corona-Krise abfedern und die ökologische Transformation beschleunigen kann, zeigt eine Greenpeace-Analyse. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiewende: Tricksen und täuschen im Zeichen von Corona

13.4.2020 - Im Schatten von Corona wird auch beim Thema Energiewende getäuscht und getrickst. Die für viele Solarfreunde erst einmal schlüssig scheinende Auskunft, wegen des Virus habe man in den Ministerien keine Zeit, sich um Erneuerbare Energie und Klimaschutz zu kümmern, stellt sich als Schwindel heraus. Von Klaus Oberzig (www.sonnenseite.com) weiter

Spanien will Ökostrom-Anteil mehr als verdoppeln

10.4.2020 - Auch Spanien hat nun seinen überarbeiteten Energie- und Klimaplan für das kommende Jahrzehnt bei der EU eingereicht. Damit fehlen nur noch fünf Länder, darunter Deutschland. (www.sonnenseite.com) weiter

Für mehr Investitionen in Sektorenkopplung und Innovationen

10.4.2020 - Energy Watch Group schlägt neues Gesetz für versorgungssichere Erneuerbare-Energien-Systeme vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Waldbrand in Tschernobyl-Sperrzone

10.4.2020 - Seit dem letzten Wochenende sorgt ein Waldbrand in der radioaktiv kontaminierten Sperrzone rund um das Atomkraftwerk Tschernobyl für Probleme. Auch 34 Jahre nach der Reaktorkatastrophe können erhebliche Mengen an Radioaktivität durch Brände freigesetzt werden, wenn sie einen großen Teil der 2600 Quadratkilometer großen Sperrzone erfassen. (www.sonnenseite.com) weiter

Europäischer Rat weckt Hoffnungen auf grünes Konjunkturpaket

1.4.2020 - Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Covid-19-Ausbruchs müssen noch bemessen werden, aber während die EU sich darum bemüht finanzielle Hilfe zu leisten, wird deutlich, dass die Entscheidungsträger in Brüssel nicht bereit sind, ihren hart erkämpften Europäischen Green-Deal zu verwerfen. Ganz im Gegenteil. (www.sonnenseite.com) weiter

20 Jahre EEG: weltweites Vorbild und Instrument für den Klimaschutz

1.4.2020 - Heute vor 20 Jahren ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in Kraft getreten. In Deutschland hat es die Energiewende vorangebracht, zahlreiche Investitionen für die Wirtschaft ausgelöst und erheblich zum Klimaschutz beigetragen – über 80 Staaten weltweit haben das Erfolgsmodell kopiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Scheer zu 20 Jahre EEG: Aus Erfolgen lernen

1.4.2020 - Am 1. April 2000 trat das unter Rot-Grün durch das Parlament initiierte Erneuerbare-Energien-Gesetz, EEG in Kraft.  (www.sonnenseite.com) weiter

Künstliche Intelligenz braucht mehr Rechenleistung – vor allem aber Energieeffizienz

30.3.2020 - dena-Analyse untersucht Rahmenbedingungen von künstlicher Intelligenz (KI) weltweit und gibt Empfehlungen für deutsche Energiewirtschaft und Politik. (www.sonnenseite.com) weiter

Wasserkraft ist systemrelevant und Grundlage der Daseinsvorsorge

28.3.2020 - 4.000 Wasserkraftwerke in Bayern liefern auch in der Corona-Krise zuverlässig und CO2-frei Strom ++ Bayerische Wasserkraftverbände VWB und LVWB fordern Sicherung und Ausbau der Energieerzeugung aus Wasserkraft zur Aufrechterhaltung einer sicheren Stromversorgung ++ Verbände begrüßen Minister Hubert Aiwangers Appell zur Neubewertung regionaler, dezentraler Strukturen. (www.sonnenseite.com) weiter

Baden-Württemberg: Land unterstützt den Ausbau der tiefen Geothermie

26.3.2020 - Um die Ziele des Klimaschutzgesetzes zu erreichen, sind auch in Baden-Württemberg massive Einsparungen bei den Treibhausgasemissionen aus der Energiebereitstellung nötig. Die tiefe Geothermie ist ein wichtiger Baustein der Energiewende für eine nachhaltige Wärme- und Stromerzeugung. (www.sonnenseite.com) weiter

Wärmepotenzial von Fassaden erschließen

26.3.2020 - Etwa 40 Prozent der Primärenergie in Deutschland werden heute für Raumwärme und Trinkwassererwärmung eingesetzt. Zu einem Gelingen der Wärmewende können Fassaden als »Wärmewände« einen Beitrag liefern, der bislang wenig Beachtung gefunden hat.  (www.sonnenseite.com) weiter

Was wir aus der Coronakrise für die Energiewende lernen können

22.3.2020 - Die Politik schafft es plötzlich, notwendige Änderungen in unserem Leben durchzusetzen. Geht das jetzt auch beim Klimaschutz? Warum sich die Coronakrise in ihrer Dynamik von der Klimakrise unterscheidet – und was wir trotzdem aus ihr lernen können. Von Sebastian Albert-Seifried und Dieter Seifried (www.sonnenseite.com) weiter

COVID-19: Was die Realisierung großer Photovoltaik-Anlagen in Deutschland derzeit behindert

20.3.2020 - Unsere Umfrage unter einigen der größten Projektierer in Deutschland zeigt, dass viele Photovoltaik-Projekte wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus in Europa stillstehen. Daher ist es jetzt nötig, dass die Politik die Frist für die Realisierung von Photovoltaik-Anlagen aus den Ausschreibungen verlängert. Doch die Fristen sind nicht die einzige Herausforderung, vor der sich die Unternehmen derzeit stehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Gefährdet Corona Solarparks?

18.3.2020 - Infolge der Corona-Pandemie kommt es bei der Planung und Fertigstellung von Photovoltaik-Solarparks in Deutschland inzwischen teilweise zu Verzögerungen. Große Klimaschutzprojekte drohen ihre Förderfähigkeit zu verlieren und zu scheitern, da sie die gesetzlichen Fristen zur Fertigstellung nicht mehr einhalten können. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Corona-Rollback

17.3.2020 - Wenn die Corona-Krise eins lehrt: Bei großen, die gesamte Gesellschaft bedrohenden Gefahren kann die Politik radikale Maßnahmen ergreifen. Warum soll das ausgerechnet bei der Klimakrise nicht auch gelten? Ein Kommentar von Joachim Wille (www.sonnenseite.com) weiter

Statement zum Kohleausstiegsgesetz: "Bundesrat hat Chancen der Bioenergie erkannt"

15.3.2020 - Als Bioenergieverbände begrüßen wir ausdrücklich die heutige Empfehlung des Bundesrats zum Kohleausstiegsgesetz und sehen darin weiteren Rückenwind für unsere Branche. (www.sonnenseite.com) weiter

Brandfolgen in Australien

13.3.2020 - 'Black Summer' noch klimaschädlicher als gedacht - Die extremen Brände der vergangenen Monate in Australien haben nach Schätzungen des unabhängigen Klimarats des Landes noch mehr CO2 freigesetzt als bislang angenommen. (www.sonnenseite.com) weiter

Flüchtlinge dürfen nicht als Geisel der Politik missbraucht werden

12.3.2020 - Die Situation der Flüchtlinge in Syrien, auf den griechischen Inseln oder an der türkisch-syrischen Grenze wird immer verzweifelter. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Klimagesetz: Entwurf ist ein Meilenstein mit Nachbesserungsbedarf

5.3.2020 - Germanwatch fordert Korrekturen durch Europaparlament und Regierungen der EU-Staaten: Neues Klimaziel für 2030 muss früher vorgelegt werden und EU mehr internationale Verantwortung für Umsetzung des Pariser Abkommens übernehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace legt Vorschlag für verbindliches Rüstungsexportgesetz vor

4.3.2020 - Wie die Bundesregierung den Export von Rüstungsgütern in Drittländer verhindern könnte, zeigt Greenpeace heute mit dem Entwurf eines Rüstungsexportgesetzes. (www.sonnenseite.com) weiter

EU soll schon 2040 klimaneutral sein

3.3.2020 - An diesem Mittwoch will EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ihr Versprechen einlösen und für ihren 'Green Deal' ein EU-Klimagesetz vorlegen. Damit will der Staatenbund bis 2050 klimaneutral werden. Das hat aber nur bis 2040 Zeit, kritisieren Umweltverbände. (www.sonnenseite.com) weiter

Methan – die Rechnung geht nicht auf

2.3.2020 - Als sich die erste Empörung über das Kohleausstiegsgesetz vor allem bei denjenigen Bahn brach,  die Fans der sogenannten Kohlekommission waren, kam ein Aspekt wenig bis gar nicht zur Sprache. Der Nachfolger der Kohle bei der Stromerzeugung wird nicht aus Erneuerbaren Energien bestehen, sondern aus Erdgas. Also der sogenannte Fuel Switch, wie die großen Kraftwerks- und Übertragungsnetzbetreiber dies nennen. Von Klaus Oberzig (www.sonnenseite.com) weiter

Unsere Chance

29.2.2020 - Zwischen den Jahren 2.000 und 2011 sah die Energiepolitik in Deutschland dank des Erneuerbaren- Energien-Gesetzes (EEG) so aus: Jahr für Jahr mehr Solar- und Windstrom, bis zu 300.000 neue Jobs bei den erneuerbaren Energien, jedes Jahr sinkende Preise für Solar- und Windstrom. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Aktuelles aus der Photovoltaik

29.2.2020 - In dieser Woche wurde das EEG zwanzig Jahre alt, ein Grund zum Feiern ob der erfolgreichen Entwicklung von Gesetz und Technik. Die Politik verhindert noch immer die Streichung des 52-GW-Deckels, dabei wird der PV-Ausbau doch so dringend für die Energiewende gebraucht. Neues gibt es auch zu Steckersolargeräten und zur Gewerbesteuer bei kleinen PV-Anlagen. Von Jörg Sutter (www.sonnenseite.com) weiter

Große Mehrheit will scharfes Rüstungsexportgesetz

28.2.2020 - Für ein Gesetz gegen Waffenlieferungen an Krieg führende Staaten, in Krisengebiete sowie an Länder außerhalb der EU sind 70 Prozent aller Bundesbürgerinnen und Bundesbürger. (www.sonnenseite.com) weiter

Konzerne stellen sich zu wenig um: Europas Klima-Investitionslücke

27.2.2020 - Die jährlichen Investitionen in klimafreundliche Technologien müssten sich mehr als verdoppeln, wenn die EU zur Jahrhundertmitte klimaneutral sein will. (www.sonnenseite.com) weiter

EEG weiterhin wichtigster Klimaschutz-Motor - 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz

26.2.2020 - Bundestag verabschiedete vor zwanzig Jahren Erneuerbare-Energien-Gesetz: Startrampe für globalen Siegeszug der Solartechnik und „Rettungsinsel fürs Weltklima“. (www.sonnenseite.com) weiter

20 Jahre EEG - eine Erfolgsgeschichte mit großer Wirkung

25.2.2020 - Heute vor 20 Jahren wurde im Bundestag das Erneuerbare-Energien-Gesetz beschlossen – eine Erfolgsgeschichte bis 2010, mit großer Wirkung bis heute. (www.sonnenseite.com) weiter

Weniger Bürokratie für Betreiber von Photovoltaik-Anlagen bis zehn Kilowatt

22.2.2020 - Im Zuge des Jahressteuergesetzes 2019 hat der Gesetzgeber Betreiber kleiner Solaranlagen grundsätzlich von der Gewerbesteuerpflicht befreit, und zwar rückwirkend zum Beginn des Jahres 2019. Parallel dazu entfällt die bisherige Pflichtmitgliedschaft in der IHK. (www.sonnenseite.com) weiter

Green Deal: Zusammenspiel von Industrie- und Klimapolitik erforderlich

16.2.2020 - Der „Green Deal“ der EU-Kommission sieht vor, Europa bis 2050 treibhausgasneutral zu machen. Das stellt die energieintensiven Branchen wie die Grundstoffindustrie vor große Herausforderungen. (www.sonnenseite.com) weiter

BEE nimmt Stellung zum europäischen Klimaschutzgesetz

14.2.2020 - Ziel der Klimaneutralität bis spätestens 2050 muss festgeschrieben und mindestens 55 Prozent Treibhausgasminderung bis 2030 festgelegt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Stromsteuer seit 2010 um 70 Prozent gestiegen

14.2.2020 - Belastungen durch den deutschen Staat machen mehr als die Hälfte der Rechnung aus. (www.sonnenseite.com) weiter

Paris-Abkommen: Die Länder liefern nicht

11.2.2020 - Bis spätestens Sonntag hätten die 184 Staaten, die das Paris-Abkommen unterzeichnet haben, ihre verbesserten Klimaziele einreichen müssen. Nur drei haben sich an die Frist gehalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarverbände zum Bayerischen Klimaschutzgesetz

9.2.2020 - Der im November 2019 veröffentlichte Entwurf einschließlich des flankierenden Maßnahmenpakets „10-PunktePlan“ kann keine echte Gestaltungswirkung entfalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare überholen die Kohle

9.2.2020 - Erneuerbare Energien haben im Jahr 2019 erstmals mehr zur Stromproduktion in der EU beigetragen als die Kohle, ergibt eine Analyse zweier Thinktanks. (www.sonnenseite.com) weiter

Insektengift Thiacloprid: 365 Tage Countdown für Bienengift läuft

5.2.2020 - NABU-Appell: Gesetze zum Insektenschutz rasch verabschieden und Anwendung stoppen. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Parlament fordert einheitliche Ladekabel: Erleichterung für Verbraucher, Fortschritt für die Umwelt

3.2.2020 - Die Kommission wird aufgefordert, einen Gesetzesvorschlag für ein einheitliches Ladekabel für Handys, Tablets, e-reader und ähnliche Geräte vorzulegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Scheuers nächstes Eigentor – Maßnahmengesetz rechtswidrig – BUND kündigt Beschwerde an

3.2.2020 - Minister Scheuer sollte lieber die wirklichen Ursachen für die langwierige Planung bekämpfen. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche und Briten vertiefen die Offshore-Wind-Zusammenarbeit

2.2.2020 - Der Windverband WAB e.V. und das britische Ministerium für Internationalen Handel (DIT) bleiben auch nach dem Brexit im Dialog und haben zu diesem Zweck vereinbart, ihre Zusammenarbeit zu vertiefen. (www.sonnenseite.com) weiter

Gebäudeenergiegesetz im Bundestag: „Mogelpackung für den Klimaschutz“

1.2.2020 - Gebäude verursachen rund ein Drittel der CO2-Emissionen in Deutschland. (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleausstieg: „Milliardenhilfen für die Industrie, nichts für die Verbraucher

31.1.2020 - Statement von vzbv-Vorstand Klaus Müller zum Kohleausstiegsgesetz. (www.sonnenseite.com) weiter

Aggression: ADFC fordert geschützte Radwege und mehr Fahrradpolizei

31.1.2020 - Nach Wahrnehmung des Fahrradclubs ADFC wird das Auto immer häufiger als Druckmittel gegen Radfahrende eingesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Solardeckel weg, jetzt!

30.1.2020 - „Es ist gut, dass nach dem Atomausstieg nun auch der Kohleausstieg gesetzlich fixiert wird. Wer A sagt, muss aber auch B sagen und rechtzeitig für klimafreundliche Alternativen sorgen.' (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleausstiegsgesetz verpasst Chance, Innovationen im Energiesektor anzustoßen

30.1.2020 - Problematisch ist, dass der Gesetzentwurf weit hinter dem Ergebnis der Kommission Wachstum, Strukturwandel, Beschäftigung zurückbleibt. (www.sonnenseite.com) weiter

PIK STATEMENT zum Kohleausstiegsgesetz: "Das Abschalten der Kraftwerke hätte man billiger haben können"

29.1.2020 - Rund ein Jahr nach dem Bericht der Kohlekommission hat das Bundeskabinett heute das Kohleausstiegsgesetz beschlossen. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace-Protest vor Bundeskanzleramt: Kohleausstiegsgesetz blamiert Deutschland

29.1.2020 - Deutschland wird mit spätem Kohleausstieg zum Schlusslicht Westeuropas. Gesetz bleibt in wichtigen Punkten hinter Kohlekompromiss zurück. (www.sonnenseite.com) weiter

Intelligente Ladesysteme im Fokus

29.1.2020 - Der Ausbau der Ladeinfrastruktur ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für das Gelingen der Verkehrswende. Viele Staaten in Europa reagieren mit der zunehmenden Förderung des Aufbaus einer Ladeinfrastruktur. (www.sonnenseite.com) weiter

EEG-Novelle: 2020 ist Entscheidungsjahr für Bioenergie

28.1.2020 - Ende Januar werden die ersten Gespräche zwischen Bund und Ländern zur diesjährigen Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) stattfinden. (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleausstiegsgesetz verletzt Kohlekompromiss

28.1.2020 - In dieser Woche will das Bundeskabinett den Referentenentwurf zum Kohleausstiegsgesetz beschließen. Der zur Abstimmung stehende Fahrplan für die Abschaltung der Kohlekraftwerke weicht jedoch an mehreren Stellen von dem im vergangenen Jahr erzielten Kohlekompromiss ab. (www.sonnenseite.com) weiter

Frischfleisch in Supermärkten kommt überwiegend aus schlechter Tierhaltung

26.1.2020 - Rund 88 Prozent des Frischfleischs der großen Supermärkte stammt von Tieren, die unter qualvollen und häufig gesetzeswidrigen Bedingungen gehalten wurden. (www.sonnenseite.com) weiter

Nord-CDU plant mit längeren AKW-Laufzeiten „Betrug“ am Steuerzahler

26.1.2020 - Zu sich häufenden Meldungen aus den Reihen der CDU, die Laufzeiten für Atomkraftwerke zu verlängern, erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer, Energie- und Umweltpolitikerin: (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: Politik gefährdet Wertschöpfung in der Offshore-Windbranche

22.1.2020 - (www.iwr.de) weiter

Bundesregierung gefährdet mit Kohle-Politik gesellschaftlichen Frieden

21.1.2020 - Bis 2025 setzt die Bundesregierung laut aktuell bekanntem Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes nur auf Freiwilligkeit der Kraftwerksbetreiber. (www.sonnenseite.com) weiter

Dasselbe in Grün ist keine Lösung

21.1.2020 - Die Klimakrise ist endlich in aller Munde, doch die Politik macht weiter wie bisher: Neue Fernziele und Aktionspläne, marktbasierte Anreizprogramme, ein paar steuerliche Korrekturen – und die Beschwörung von 'grünem' Wachstum. (www.sonnenseite.com) weiter

Einigung zum Kohle-Ausstieg ist ein klimapolitischer Skandal

16.1.2020 - Datteln 4 hat der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet heute noch einmal bestätigt – eine klimapolitische Blamage für die Bundesregierung und ein klarer Bruch mit dem Kohle-Kompromiss. (www.sonnenseite.com) weiter

Europäischer Green Deal: EU-Parlament unterstützt und stärkt grüne Ambition der EU-Kommission

16.1.2020 - Der von uns Grünen initiierte Beschluss zum europäischen Green Deal wurde mit großer Mehrheit vom Parlament angenommen. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz vor dem Bundesverfassungsgericht

15.1.2020 - Greenpeace und Germanwatch unterstützen Verfassungsbeschwerde gegen zu schwaches Klimaschutzgesetz der Bundesregierung. (www.sonnenseite.com) weiter

Kein Freihandelsabkommen mit Vietnam ohne Menschenrechte

15.1.2020 - Hoang Phong Ngo & Vietnamese community for political refugees in European Union hat diese Petition an Europa Parlament gestartet: 'Kein Freihandelsabkommen mit Vietnam ohne Einhaltung der Menschenrechte und Arbeitsnormen' (www.sonnenseite.com) weiter

Doch bessere Klimapolitik in Australien?

12.1.2020 - Nach Massenprotesten in allen Großstädten des Landes deutet Australiens Regierungschef Scott Morrison eine Kurskorrektur an. Der konservative Premier erkennt erstmals den Klimawandel als Grund für die Rekordhitze an und schließt schärfere CO2-Ziele nicht mehr aus. Seinen industrienahen Kurs will er dennoch fortsetzen. (www.sonnenseite.com) weiter

Windenergie: Bundeskabinett beschließt neue Vorschrift zur Luft-Kennzeichnung

10.1.2020 - (www.iwr.de) weiter

Deutschland verpasst Frist beim EU-Klimaschutz

10.1.2020 - Zum Jahresende hätten alle EU-Staaten der Europäischen Kommission ihre Klimaschutzpläne für das kommende Jahrzehnt vorlegen sollen. Das klimapolitische Chaos in Deutschland hat dazu geführt, dass die Bundesregierung das nicht getan hat. (www.sonnenseite.com) weiter

China unter den Automobilnationen am besten auf E-Mobilität vorbereitet

9.1.2020 - Deutschland hat im Vergleich der sieben großen Automobilnationen in der Elektromobilität die Führungsrolle im Bereich Technologie von Frankreich übernommen. Insgesamt liegt die Bundesrepublik im Ländervergleich auf Platz 3 hinter China und den Vereinigten Staaten. (www.sonnenseite.com) weiter

Trump und Khamenei: Missbrauch von Religion

8.1.2020 - Eine der wichtigsten Lehren der Geschichte heißt: Wenn Religion ins Spiel kommt, wird Politik hochgefährlich. Das ist zur Zeit beim Konflikt zwischen den USA und dem IRAN zu beobachten. Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Kohle-Ausstiegsgesetz: Millionen-Bonus für Erdgas

8.1.2020 - Der transatlantische Streit um Nord Stream 2 und den Zugang zum lukrativen Gasmarkt ist auch deshalb so unerbittlich, weil der deutsche Kohleausstieg massiv auf Erdgas setzt. Steigt ein Strom- und Wärme-Erzeuger künftig von Steinkohle auf Erdgas um, winken gesetzliche Millionen-Bonusse. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesverband Solarwirtschaft setzt sich für höhere Subventionen für Erdgasheizungen ein

8.1.2020 - Man könnte es für einen Aprilscherz halten, aber tatsächlich hat sich der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) erfolgreich dafür eingesetzt, dass im Klimapaket der Bundesregierung der Neubau von Erdgasheizungen in Verbindung mit Solarkollektoren, sogenannte Hybridheizungen, mit Steuergeldern hoch subventioniert wird. Von Hans-Josef Fell (www.sonnenseite.com) weiter

Lust auf Zukunft – auch in Deutschland?

5.1.2020 - „Our house is on fire,' der Satz des Jahres 2019 von Greta Thunberg. Doch was machen die deutsche Politik, die deutsche Wirtschaft und die deutsche Gesellschaft aus dieser Erkenntnis? Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Gedanken zum Jahreswechsel

5.1.2020 - In wenigen Tagen ist es soweit: um 19 Uhr an Silvester wird das badische AKW Philippsburg II ein für alle Mal abgeschaltet. Da waren es nur noch sechs laufende Reaktoren in Deutschland, von denen laut Atomgesetz die Hälfte noch zwei und die andere Hälfte noch drei Jahre weiterlaufen kann. Gedanken von Jochen Stay - 'ausgestrahlt.de' (www.sonnenseite.com) weiter

Fridays for Future: (Könnte – Würde – Hätte) Machen - Jetzt

5.1.2020 - „Skolstrejk för klimated“ – Schulstreik für das Klima. Mit diesem Plakat verleiht ein junges Mädchen vor dem schwedischen Parlamentsgebäude in Stockholm ihrem Unmut über die Untätigkeit von Politik und Gesellschaft in Sachen Klimawandel erstmals Ausdruck. (www.sonnenseite.com) weiter

Österreichs neue Regierung verspricht 1-Million-Photovoltaik-Dächer-Programm

5.1.2020 - Der Koalitionsvertrag von ÖVP und Grünen sieht zudem vor, dass die Alpenrepublik bis 2040 klimaneutral werden soll. Ein neues „Super-Ministerium“ für Klima- und Umweltschutz sowie Energie und Infrastruktur soll dieses Ziel vorantreiben.  (www.sonnenseite.com) weiter

SPD-Politiker Miersch kann sich deutschlandweite Photovoltaik-Pflicht vorstellen

5.1.2020 - In einem Interview erklärt Matthias Miersch, dass es zu viele bürokratischen Hürden beim Photovoltaik-Ausbau in Deutschland gibt. Er will das gesamte Fördersystem auf den Prüfstand stellen. (www.sonnenseite.com) weiter

Von der Leyen sendet Signal für Klimaneuanfang in der EU

2.12.2019 - Umfassender ?European Green Deal? kann zur Grundlage eines neuen Gesellschaftsvertrages in der EU werden, der soziale und ökologische Zukunftssicherung umfasst. Doch von der Leyen verpasst Ankündigung der Verschärfung der EU-Klimaziele. (www.sonnenseite.com) weiter

Kritische Bestandteile des Klimapakets passierten Bundesrat ohne Änderungen

30.11.2019 - Der Bundesrat hat am Freitag (29.11.) die steuerlichen Maßnahmen im Klimapaket dem Vermittlungsausschuss zugeleitet, nicht aber weitere Bestandteile wie das Klimaschutz- oder Emissionshandelsgesetz. (www.sonnenseite.com) weiter

 Vor dem UN-Klimagipfel : Jugendliche fordern Taten statt Worte 

30.11.2019 - Kurz vor Beginn der Weltklimakonferenz in Madrid streiken wieder weltweit Jugendliche für den Klimaschutz. Allein in Deutschland beteiligen sich etwa 630.000 Menschen an mehr als 520 Orten am globalen Aktionstag. In der polnischen Hauptstadt Warschau fordern Tausende von ihrer Regierung einen Wandel in der Politik. (www.sonnenseite.com) weiter

COP 25: EU muss beim Klimagipfel in Madrid zum Zugpferd werden

30.11.2019 - Grundlage für höhere Klimaziele, robuste Regeln für den Emissionshandel, Finanzhilfen für Klimaschäden - EU und Bundesregierung sind gefordert. (www.sonnenseite.com) weiter

„Masterplan Ladeinfrastruktur“ und Erhöhung der Kaufprämie sollen Wende im Verkehr bringen

29.11.2019 - Bis 2030 ist der Aufbau von einer Million öffentlicher Ladepunkt vorgesehen. Auch die Erhöhung der Kaufprämie auf 6000 Euro ist beschlossene Sache, muss jedoch noch von der EU beihilferechtlich genehmigt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Atempause beim Kohleausstiegsgesetz für Regelung zu mehr Teilhabe und Beteiligung nutzen

29.11.2019 - Der bereits öffentlich gewordene Referentenentwurf der Bundesregierung zum Kohleausstiegsgesetz hebt eine Privilegierung für gesetzlich definierte Bürgerenergiegesellschaften nach dem EEG 2017 auf. (www.sonnenseite.com) weiter

Entwurf der Energieeffizienzstrategie 2050 unterläuft Klimaziele der Bundesregierung

29.11.2019 - Deutsche Umwelthilfe fordert verbindliches Effizienzgesetz: Entwurf geht trotz anderslautendem Beschluss der Bundesregierung nicht von vollständiger Treibhausgasneutralität 2050 aus - Energieeffizienzstrategie ist nicht kompatibel mit Klimaschutzzielen. (www.sonnenseite.com) weiter

Junge Afrikaner fordern: "Baut 1.000 Wüstenkraftwerke statt 1.000 Kohlekraftwerke!"

29.11.2019 - Afrikanische Klimaaktivisten und Go for Climate in NOOR. Sie fordern sofortiges Handeln der Politiker: Für den Bau von Solarkraftwerken in der Wüste und den Export von sauberem Strom nach Europa. Bundesminister Gerd Müller und Anja Karliczek einig: Grüner Wasserstoff aus der Wüste ist das Öl von morgen.  (www.sonnenseite.com) weiter

Wasserstoff wird wichtig für Klimaziele

29.11.2019 - BDEW kündigt „Roadmap grüne Gase“ für 2020 an - Gebäudeenergiegesetz: BDEW fordert technologieoffene Anerkennung grüner Gase. (www.sonnenseite.com) weiter

Vor Klimastreik- und Anti-Kohle-Aktionen - "Beim Klimaschutz ist die große Koalition handlungsunfähig“

29.11.2019 - In mehr als 500 Städten Deutschlands und 150 Ländern weltweit planen 'Fridays for Future' und andere Gruppen für kommenden Freitag Klimastreik-Aktionen. Im Vorfeld fordern die großen Umweltorganisationen von der Bundesregierung, die Anti-Windkraft-Gesetzgebung vom Tisch zu nehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Das Drama der deutschen Windindustrie

29.11.2019 - Mit dem Kohleausstiegsgesetz bereitet die Bundesregierung gegenwärtig einen Frontalangriff auf die einheimische Windindustrie vor. Die Anzahl der Windräder an Land soll nicht nur eingefroren, sondern reduziert werden. Von Klaus Oberzig (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Parlament ruft Klimanotstand aus

28.11.2019 - Klimanotstand in der EU: Mit ihrer Resolution fordern die europäischen Abgeordneten die EU-Kommission dazu auf, ihre Klimapolitik am 1,5-Grad-Ziel auszurichten. (www.sonnenseite.com) weiter

Vor Klimastreik- und Anti-Kohle-Aktionen - "Beim Klimaschutz ist die große Koalition handlungsunfähig?

28.11.2019 - In mehr als 500 Städten Deutschlands und 150 Ländern weltweit planen 'Fridays for Future' und andere Gruppen für kommenden Freitag Klimastreik-Aktionen. Im Vorfeld fordern die großen Umweltorganisationen von der Bundesregierung, die Anti-Windkraft-Gesetzgebung vom Tisch zu nehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wasserstoff wird wichtig für Klimaziele

27.11.2019 - BDEW kündigt ?Roadmap grüne Gase? für 2020 an - Gebäudeenergiegesetz: BDEW fordert technologieoffene Anerkennung grüner Gase. (www.sonnenseite.com) weiter

Agora Energiewende: Klimaneutrale Industrie

27.11.2019 - Wie die Politik das Investitionsdilemma der energieintensiven Industrie lösen und industriellen Klimaschutz ermöglichen kann. (www.sonnenseite.com) weiter

Agora Energiewende: Klilmaneutrale Industrie

26.11.2019 - Wie die Politik das Investitionsdilemma der energieintensiven Industrie lösen und industriellen Klimaschutz ermöglichen kann. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Parlament will Klimanotstand ausrufen

25.11.2019 - Europäische Union droht Deutschland beim Klimaschutz abzuhängen (www.sonnenseite.com) weiter

Junge Afrikaner fordern: "Baut 1.000 Wüstenkraftwerke statt 1.000 Kohlekraftwerke!"

23.11.2019 - Afrikanische Klimaaktivisten und Go for Climate in NOOR. Sie fordern sofortiges Handeln der Politiker: Für den Bau von Solarkraftwerken in der Wüste und den Export von sauberem Strom nach Europa. Bundesminister Gerd Müller und Anja Karliczek einig: Grüner Wasserstoff aus der Wüste ist das Öl von morgen.  (www.sonnenseite.com) weiter

Entwurf der Energieeffizienzstrategie 2050 unterläuft Klimaziele der Bundesregierung

22.11.2019 - Deutsche Umwelthilfe fordert verbindliches Effizienzgesetz: Entwurf geht trotz anderslautendem Beschluss der Bundesregierung nicht von vollständiger Treibhausgasneutralität 2050 aus - Energieeffizienzstrategie ist nicht kompatibel mit Klimaschutzzielen. (www.sonnenseite.com) weiter

So einflussreich sind die Gegner der Windkraft

22.11.2019 - Erst die Abstandsregeln und nun sollen sich Windparkbetreiber auch noch an den Kosten für den Netzausbau beteiligen ? neue Gesetzesentwürfe könnten die Windenergiebranche ruinieren. Vorgänge im Wirtschaftsministerium zeigen: Dies geschieht bewusst. (www.sonnenseite.com) weiter

Spitzentreffen zur Windenergie: Altmaier bleibt vorerst bei 1.000 Metern

20.11.2019 - Der steigende Druck auf Wirtschaftsminister Altmaier, etwas gegen die Krise der Windbranche zu tun, hat ein erstes Ergebnis: Am Montagabend trafen sich die Windkraftbranche ? einschließlich Hersteller ? und der Minister in dessen Haus. Weil konkrete Ergebnisse ausblieben, verschärft sich die politische Debatte um die Windkraft. (www.sonnenseite.com) weiter

Atempause beim Kohleausstiegsgesetz für Regelung zu mehr Teilhabe und Beteiligung nutzen

19.11.2019 - Der bereits öffentlich gewordene Referentenentwurf der Bundesregierung zum Kohleausstiegsgesetz hebt eine Privilegierung für gesetzlich definierte Bürgerenergiegesellschaften nach dem EEG 2017 auf. (www.sonnenseite.com) weiter

?Masterplan Ladeinfrastruktur? und Erhöhung der Kaufprämie sollen Wende im Verkehr bringen

19.11.2019 - Bis 2030 ist der Aufbau von einer Million öffentlicher Ladepunkt vorgesehen. Auch die Erhöhung der Kaufprämie auf 6000 Euro ist beschlossene Sache, muss jedoch noch von der EU beihilferechtlich genehmigt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

40 Jahre ADFC: (Wieder-)Geburt einer Fahrradnation

18.11.2019 - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer: ?Unser Ziel muss sein, dass Deutschland ein Fahrradland wird. Deshalb habe ich eine Offensive für besseren Radverkehr gestartet ? unter anderem mit Fördermitteln in Milliardenhöhe und klaren gesetzlichen Vorgaben.' (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltminister gegen pauschale Abstandsregelung

15.11.2019 - Der Bundestag hat große Teile des Klimapakets der Bundesregierung beschlossen. Beim noch ausstehenden Gesetz zum Kohleausstieg stehen die Zeichen auf Konflikt. Die Umweltminister der Länder haben sich am Freitag einstimmig gegen bundesweite Vorgaben für Mindestabstände von Windrädern zur Wohnbebauung ausgesprochen. (www.sonnenseite.com) weiter

Chemieriese Lanxess sendet wichtiges Klimaschutzsignal an Chemiebranche und Politik

14.11.2019 - Germanwatch lobt die soeben veröffentlichte Lanxess-Strategie für Klimaneutralität bis 2040 / Weitere Unternehmen der energieintensiven Industrie sind nun gefordert nachzuziehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Gesetzesentwurf der Bundesregierung zu Kohleausstieg und Erneuerbaren sägt die Energiewende ab

13.11.2019 - ?Mit seinem Gesetzentwurf zum Kohleausstieg und zu Baubeschränkungen für Windkraftanlagen schwingt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier die Abrissbirne gegen die Energiewende. Damit Windenergie und Klimaziele in Deutschland eine Zukunft haben, darf diese Teilnovelle des EEG keinesfalls vom Bundestag verabschiedet werden,' so Sascha Müller-Kraenner von der DUH. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesregierung verbaut Energiewende durch chaotische Energiepolitik

12.11.2019 - ?Eine verlässliche Energieversorgung macht die Stärke des Wirtschafts- und Industriestandortes Deutschland aus?, betont Dr. Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE), anlässlich der Meldungen zum dramatischen Stellenabbau beim Windkrafthersteller Enercon. (www.sonnenseite.com) weiter

Report zu Klimaschutz in G20-Staaten

11.11.2019 - Deutschland schneidet vor allem bei Verkehr und Gebäuden schlecht ab (www.sonnenseite.com) weiter

Braunkohlekraftwerke im Minus: Drohende Kosten für Staat und Steuerzahler

8.11.2019 - Deutsche Braunkohlekraftwerke schreiben immer häufiger rote Zahlen. Dies gefährdet die Finanzierung der Folgekosten, weil die geltenden Regelungen nicht vor Insolvenz schützen. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesumweltministerium zeichnet zehn Kommunen für Klimaengagement aus

7.11.2019 - Mit dem Wettbewerb 'Klimaaktive Kommune' unterstützt das Bundesumweltministerium Kommunen in ihrem Klima-Engagement strategisch und finanziell. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundeskabinett beschließt Verbot von Plastiktüten

6.11.2019 - Schulze: Plastiktüten sind Inbegriff der Ressourcenverschwendung (www.sonnenseite.com) weiter

Der E-Autogipfel der Bundesregierung, nur ein kleiner Lichtblick?

6.11.2019 - Offensichtlich merken Bundesregierung und Automobilkonzerne nach Jahren der weitgehend erfolglosen, weil diesel-schützenden Politik, dass sie den Anschluss an die weltweiten Marktführer für E-Autos aus den USA (Tesla), Korea (Hyundai, Kia), und vor allem China (BYD u.v.m.) verlieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Ist Wasserstoff eine Zukunftstechnologie?

6.11.2019 - Nationale Wasserstoffstrategie: Bedarf an grünem und blauem Wasserstoff aus dem In- und Ausland - Bis zum Jahresende will die Bundesregierung eine nationale Wasserstoffstrategie erarbeiten. Vier Minister veröffentlichten auf einer Konferenz ihr Papier, dass die Richtung der Ausgestaltung wohl schon deutlich vorgibt. (www.sonnenseite.com) weiter

planet e: Energiewende 2.0 ? Der Klimaschutz der Konzerne 

6.11.2019 - Deutschland - einst Primus im Klimaschutz - ist unter Druck. Die Klimaziele werden von der Politik krachend verfehlt. Dabei gibt es gerade in der Industrie machbare Ansätze. (www.sonnenseite.com) weiter

Australiens Rekordausbau Erneuerbarer Energien trotz bremsender Regierungspolitik

30.10.2019 - Neuste Forschungsergebnisse der Australier Andrew Blakers und Dr. Matthew Stocks (Australian National University) zeigen, dass Australien trotz politischer Verhinderungsmaßnahmen auf dem besten Weg ist, weltweiter ?Superstar? der Erneuerbaren zu werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Ungerechte Steuerpolitik: Bundesrechnungshof kritisiert Klimapaket

25.10.2019 - Nicht nur klimapolitisch unzureichend, sondern auch bürokratisch und ungerecht: Das Klimapaket der großen Koalition kommt in einem Bericht des Bundesrechnungshofs nicht gut weg. (www.sonnenseite.com) weiter

Gebäudeenergiegesetz gibt wichtige Eckpfeiler für klimaneutralen Gebäudebestand auf

23.10.2019 - ?Die Bundesregierung hat sich mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum Gebäudeenergiegesetz (GEG) vom Ziel eines klimaneutralen Gebäudebestandes bis 2050 verabschiedet. Das ist völlig unverständlich.'  (www.sonnenseite.com) weiter

Schweiz Klimawahl: Jetzt zählen konkrete Schritte

21.10.2019 - Die Wahlen 2019 waren eine Klimawahl: Grüne und Grünliberale legen im Nationalrat deutlich zu, die umwelt- und klimaschädliche Dominanz von SVP und FDP wird gebrochen. Damit stehen die Chancen gut, dass das Parlament die Klimakrise nun ernsthaft anpackt.  (www.sonnenseite.com) weiter

Hermann Scheer - ein Politiker, der etwas Energetisches zu sagen hatte

21.10.2019 - Hermann Scheer - ein Politiker, der uns wirklich etwas zu sagen hatte... (www.sonnenseite.com) weiter

Erhard Eppler ist tot

20.10.2019 - Einer der großen Vordenker der Öko- und Friedensbewegung in Deutschland und Europa, der SPD-Politiker Erhard Eppler, ist tot. Auch die Sonnenseite hat dem Ökologen und engagierten Friedensarbeiter Eppler viel Inspirationen zu verdanken. Vor knapp drei Jahren hat Prof. Udo Simonis das letzte Buch, das Erhard Eppler zusammen mit dem Radikal-Ökologen Nico Paech schrieb, eine Rezension geschrieben, an die wir noch einmal im Gedenken an Erhard Eppler erinnern. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland bleibt in Sachen Tempolimit der Geisterfahrer

20.10.2019 - Mehrheit des Bundestages blendet Sachargumente völlig aus (www.sonnenseite.com) weiter

Wer sich nicht an Umweltrecht halten möchte, schränkt das Klagerecht ein

19.10.2019 - 'Das von Bundesverkehrsminister Scheuer ins Kabinett eingebrachte Genehmigungsbeschleunigungsgesetz verstößt klar gegen geltendes Recht,' kritisiert Olaf Bandt, Geschäftsführer Politik und Kommunikation beim BUND. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimagesetz: Bruch des Völkerrechts mit Ansage

18.10.2019 - Der Gesetzentwurf des Klimagesetzes sieht für die nächsten Jahrzehnte Emissionen vor, die mit dem internationalen Recht nicht vereinbar sind. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimapaket nun mit Mobilitätsprämie

16.10.2019 - Das Bundeskabinett hat heute Gesetzentwürfe verabschiedet, um das Klimapaket bis zum Jahresende durch Bundestag und Bundesrat zu bringen. Nun zeichnet sich genauer ab, was sich für Verbraucher, Kommunen und Unternehmen ab Anfang 2020 ändern wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Sustainable Finance Gipfel in Frankfurt: Sustainable Finance im Klimaschutzgesetz verankern

16.10.2019 - Zum heutigen Gipfel für nachhaltige Finanzen in Frankfurt fordert der WWF, Sustainable Finance im Klimaschutzrahmengesetz und Maßnahmenplan 2030 systematisch und konkret zu verankern. (www.sonnenseite.com) weiter

Sustainable Finance Gipfel in Frankfurt: Sustainable Finance im Klimaschutzgesetz verankern

16.10.2019 - Zum heutigen Gipfel für nachhaltige Finanzen in Frankfurt fordert der WWF, Sustainable Finance im Klimaschutzrahmengesetz und Maßnahmenplan 2030 systematisch und konkret zu verankern. (www.sonnenseite.com) weiter

Shell Jugendstudie 2019: Jugendliche melden sich zu Wort

16.10.2019 - Jugendliche melden sich vermehrt zu Wort und artikulieren ihre Interessen und Ansprüche nicht nur untereinander, sondern zunehmend auch gegenüber Politik, Gesellschaft und Arbeitgebern. (www.sonnenseite.com) weiter

US-Städte wollen Trump ersetzen

14.10.2019 - Bei den UN-Klimakonferenzen sitzen nur Staaten am Verhandlungstisch. US-amerikanische Bürgermeister wollen das ändern und beim nächsten Gipfeltreffen Ende des Jahres in Chile direkt und an Präsident Trump vorbei mitreden. (www.sonnenseite.com) weiter

Friedensnobelpreis für den äthiopischen Ministerpräsidenten

12.10.2019 - Der äthiopische Ministerpräsident Abiy Ahmed wird in diesem Jahr mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. (www.sonnenseite.com) weiter

Schulze: Klimaschutz wird Gesetz!

9.10.2019 - Das Bundeskabinett hat heute auf Vorschlag von Bundesumweltministerin Svenja Schulze ein Klimaschutzgesetz auf den Weg gebracht, das gesetzlich verbindliche Klimaschutzziele für jedes Jahr und jeden einzelnen Wirtschaftsbereich vorsieht.  (www.sonnenseite.com) weiter

Kritik an deutscher EURATOM-Beteiligung

8.10.2019 - Steuerzahler müssen Atomkraft in der EU weiter mit hohen Millionensummen finanzieren. (www.sonnenseite.com) weiter

"Extinction Rebellion": Ein nötiger Stachel 

7.10.2019 - 'Extinction Rebellion' ist der notwendige Gegenpart zu den konservativen Politikern, die angesichts der neuen Klimabewegung sagen: 'Wir haben verstanden' ? dann aber nur teure Placebos beschließen, um doch irgendwie weitermachen zu können wie bisher. Ein Kommentar von Joachim Wille (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltministerium legt Referentenentwurf: Gesetzentwurf voll Optimismus

7.10.2019 - Wuchtige Kritik trifft derzeit das Bundesumweltministerium für den jetzt veröffentlichten Entwurf des Klimaschutzgesetzes. Dieses ist zwar ziemlich optimistisch gestrickt, von einem Skandal aber noch ein Stück weit entfernt. Nur das Klimakabinett steht wirklich nicht mehr drin ? soll aber weiterarbeiten. (www.sonnenseite.com) weiter

Kabinett verschiebt Klimaschutz

2.10.2019 - Das Bundeskabinett hat die Verabschiedung des Klimaschutzprogramms auf die kommende Woche verschoben. Den Finanzplan haben die Minister hingegen bestätigt. (www.sonnenseite.com) weiter

Heizsaison startet: Was Hauseigentümer prüfen sollten

1.10.2019 - Drei Maßnahmen fürs Optimieren der Heizung bieten sich jetzt besonders an. Denn sie haben ein großes Potenzial für geringere Kosten und CO2-Emissionen. Außerdem gibt es für zwei davon 30 Prozent Zuschuss vom Staat. (www.sonnenseite.com) weiter

dena: Klimapaket ist große Gestaltungsaufgabe für Gesetzgebung

26.9.2019 - Analyse zeigt für alle 66 Maßnahmen, welche Gesetze, Verordnungen und Normen geändert werden müssen (www.sonnenseite.com) weiter

BMU plant Maßnahmen gegen Vernichtung gebrauchsfähiger Waren

26.9.2019 - Das Bundesumweltministerium will im Kreislaufwirtschaftsgesetz eine Obhutspflicht für Waren einführen. Unternehmen sollen Überhänge und Retouren nur noch dann vernichten dürfen, wenn dies zum Beispiel aus Sicherheits- oder Gesundheitsgründen notwendig ist.  (www.sonnenseite.com) weiter

Dreistufiger Aktionsplan für den Klimaschutz

25.9.2019 - Forscher der TU Berlin Felix Creutzig spricht sich für stärkere Kooperation der internationalen Politik aus. (www.sonnenseite.com) weiter

Österreich: IG Windkraft begrüßt Abbau der Warteschlange

23.9.2019 - Die Parteien haben sich auf eine Novelle des Ökostromgesetzes geeinigt. Erfreulich ist, dass die teilweise seit 2016 in der Wartschlange festhängenden Windparks nun mit Förderverträgen bedient werden können, wenn auch mit schmerzlichen Einschnitten bei den Einspeisetarifen. (www.sonnenseite.com) weiter

goodnews4-Sommergespräch von Christian Frietsch mit Franz Alt

21.9.2019 - Seit mehr als 30 Jahren geht Franz Alt dem Establishment auf die Nerven. Angela Merkel sucht immer wieder den Rat des Baden-Badener Umwelt-Philosophen und Bestsellerautors. Und die aktuellen, grünen Maßnahmen von CSU-Chef und Bayern-Ministerpräsident Horst Seehofer gleichen den aufrührerischen grünen Thesen von Franz Alt aus den 80er und 90er Jahren.  (www.sonnenseite.com) weiter

Reaktionen zum Klimapaket: Große Enttäuschung und viel Kritik

20.9.2019 - Während die beteiligten Politiker ihre beschlossenen Maßnahmen feiern, gibt es von Erneuerbaren-, Umwelt- und Verbrauchervereinigungen viel Kritik. Diese glauben nicht, dass damit wirklich signifikant CO2-Emissionen eingespart werden können. (www.sonnenseite.com) weiter

Forsa-Umfrage: Große Mehrheit der Wähler will Klimaschutzgesetz

20.9.2019 - Eine große Mehrheit der Deutschen will verbindliche Vorgaben im Klimaschutz, auch die Anhänger von Union und SPD. Viele sind bereit, sich selbst klimafreundlicher zu verhalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Vor Klimakabinett: Politik, Verbände und Wirtschaft erhöhen Druck

18.9.2019 - (www.iwr.de) weiter

Bayern, Schleswig-Holstein und Rheinland-Pfalz überraschen mit Vorstoß von Solarstrom

18.9.2019 - n diesem Sommer hatte der bayerische Ministerpräsident Söder mit einem Feuerwerk von immer neuen Klimaschutzvorschlägen die Öffentlichkeit geblendet. Substanzlos waren seine bisherigen Vorschläge, da sie kaum wirklichen Klimaschutz, in welchem ein massiver Ausbau der Erneuerbaren Energien das Fundament sein muss, beinhalteten. Von Hans-Josef Fell (www.sonnenseite.com) weiter

Sachverständigenrat für Umweltfragen: Wissenschaftler fordern Klimaschutzgesetz

17.9.2019 - Während Union und SPD über die richtige Art der CO2-Bepreisung diskutieren, fordert der Sachverständigenrat für Umweltfragen ein ganzes Klimaschutzgesetz, um das Emissionsbudget einzuhalten, das Deutschland noch zusteht. An den Vorschlägen des Verkehrsministers üben die Regierungsberater offen Kritik. (www.sonnenseite.com) weiter

Der neue Seehofer: ?Wir schaffen das?

16.9.2019 - Endlich: Die CSU beginnt langsam einzusehen, dass sie mit ihrer bisherigen integrationsfeindlichen Politik der AfD die Wählerinnen und Wähler nicht abgejagt, sondern erst richtig zugetrieben hat. Die Politik-Wissenschaft weiß schon lange, dass Wähler eher das Original bevorzugen als die Kopie. Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Gegen Gewinne ohne Gewissen

16.9.2019 - Breites Bündnis der Zivilgesellschaft fordert Lieferkettengesetz (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: Erneuerbare Energien machen österreichische Industrie klimafit

13.9.2019 - Politik ist gefordert endlich Maßnahmen umzusetzen - ab 2020 droht Einbruch (www.sonnenseite.com) weiter

Weltrekord für Perowskit-CIGS-Tandem-Solarzelle

13.9.2019 - Ein Team um Prof. Steve Albrecht aus dem HZB stellte auf der weltgrößten internationalen Fachkonferenz EU PVSEC in Marseille einen neuen Weltrekord für eine Tandem-Solarzelle vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Vor Klimagipfel in New York: EU bekräftigt Engagement für mehr Klimaschutz

12.9.2019 - Mit Blick auf den UN-Klimagipfel in New York am 23. September hat die Europäische Kommission gestern (Mittwoch) in einer Mitteilung das Engagement der EU für mehr Klimaschutz bekräftigt. (www.sonnenseite.com) weiter

Wieviel Klimaschutz steckt in den Vorschlägen der Regierungsparteien?

10.9.2019 - Die Regierungsfraktionen von CDU, CSU und SPD haben verschiedene Vorschläge zum Klimaschutz vorgelegt. Der CO2 Abgabe e.V. hat diese in einer ersten Analyse als unzureichend bewertet. Am 20. September will die Bundesregierung im Klimakabinett über ein Klimaschutzgesetz sowie konkrete Maßnahmen zum Erreichen der Klimaziele 2030 entscheiden. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche Gletscher sterben

4.9.2019 - Vier deutsche Gletscher sind verloren, einer liegt im Sterben ? alle befinden sich auf bayerischem Staatsgebiet. Greenpeace-Jugendliche fordern Markus Söder an der Zugspitze zu wirksamen Klimaschutzmaßnahmen auf. (www.sonnenseite.com) weiter

Das ökologische Wirtschaftswunder ist möglich

3.9.2019 - Warum haben die beiden alten Volksparteien CDU und SPD in Brandenburg und Sachsen so jämmerlich verloren, aber die AfD so viele Stimmen gewonnen? Was ist los im deutschen Osten? CDU- und SPD-Politiker waren mutlos und feige gegenüber den Wählern. Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Die Zeit der Täuschungen ist vorbei

1.9.2019 - Seit über 30 Jahren sind der deutschen Politik die Klima-Fakten bekannt, fast ebenso lange liegen konkrete Pläne für den Wirtschaftsumbau vor. Doch in fast allen Bereichen wurde Klimaschutz nur simuliert. Wer jetzt nach neuen Konzepten ruft, will wieder nur verzögern. Eine Kolumne von Michael Müller (www.sonnenseite.com) weiter

Regierung verabschiedet "Strukturstärkungsgesetz"

29.8.2019 - In einer gesetzgeberischen Tour de Force beschließt das Bundeskabinett noch vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen das Hilfegesetz für die Braunkohle-Regionen. Neu in den Regelungen: Ab 2027 gibt es frisches Geld vom Bund nur gegen messbare Fortschritte beim Kohleausstieg. (www.sonnenseite.com) weiter

Lehren aus gescheiterter Energiepolitik

29.8.2019 - Obwohl Strom aus Solar- und Windanlagen immer günstiger wird, ist der Ausbau der erneuerbaren Energien weiterhin auf politische Unterstützung angewiesen. Fehlt diese, kommt es häufig zu Rückschritten beim Umbau des Energiesystems ? so geschehen in den einstigen Vorreiterländern Spanien und Tschechien. Welche Lehren können wir daraus für die Energiepolitik ziehen?  (www.sonnenseite.com) weiter

Ausbau der Photovoltaik wird auf Bundesebene behindert

28.8.2019 - Die Photovoltaik könnte das Rückgrat der Energiewende sein - wenn diese tatsächlich konsequent umgesetzt würde. Dem Ausbau der Photovoltaik stehen allerdings Hemmnisse und Hürden auf allen Ebenen entgegen, wie die neueste Studie der Forschungsgruppe Solarspeichersysteme der HTW Berlin anschaulich vor Augen führt. (www.sonnenseite.com) weiter

G7 klimapolitisch nicht gemeinsam handlungsfähig

27.8.2019 - Anzeichen, dass 'G6'-Staaten mehr Ernsthaftigkeit beim Klimaschutz wollen. (www.sonnenseite.com) weiter

Strategien gegen die Desinformation zum Klimawandel

26.8.2019 - Um verheerende Auswirkungen des Klimawandels abzuwenden, müssen wir unseren Lebensstil ändern. Lance Bennett, Professor für Politikwissenschaft und Kommunikation an der University of Washington und derzeit Senior Fellow am IASS, erklärt, wie bessere Kommunikation den notwendigen Kurswechsel vorantreiben kann. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz auf Kurs bringen: Wie eine CO2-Bepreisung sozial ausgewogen wirkt

25.8.2019 - Die Bepreisung von Kohlendioxid (CO2), das beim Verbrauch von Benzin, Diesel, Heizöl und Erdgas freigesetzt wird, ist für den Klimaschutz unverzichtbar und lässt sich sozial ausgewogen umsetzen. (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik-Dachanlagen haben in wichtigsten EU-Märkten Netzparität erreicht

21.8.2019 - Wissenschaftler haben eine hochauflösende georegionale Methode zur Bewertung des solaren Potenzials aller Gebäude in der EU entwickelt und sind zu dem Schluss gekommen, dass Photovoltaik-Dachanlagen ein Viertel des Strombedarfs der Region decken könnten.  (www.sonnenseite.com) weiter

?Effektive Klimapolitik muss nicht teuer sein"

21.8.2019 - Wie kann der deutsche Energiemarkt sinnvoll gestaltet werden, um CO2-Emissionen zu senken? Ist es effektiver erneuerbare Energien finanziell zu fördern oder CO2 zu besteuern? (www.sonnenseite.com) weiter

Erste umfassende Studie: Ein Jahr Fridays For Future

19.8.2019 - Der erste 'Schulstreik für das Klima' Greta Thunbergs vor dem schwedischen Parlament am Freitag, den 20. August 2018, markierte den Startpunkt für eine globale Kampagne, die ein Jahr später als Fridays for Future (FFF) Hunderttausende auf die Straße bringt. (www.sonnenseite.com) weiter

Union muss Blockadehaltung beim 52-Gigawatt-Deckel für Photovoltaik aufgeben

15.8.2019 - Die Koalition hat sich darauf verständigt, den Anteil der erneuerbaren Energien bis 2030 auf 65 Prozent zu erhöhen. Dies wird ohne eine Förderung von Photovoltaik-Dachanlagen nicht gehen, wie SPD-Politiker Timon Gremmels pv magazine erklärte. (www.sonnenseite.com) weiter

Niedersachsens Ministerpräsident Weil setzt auf Windenergie

14.8.2019 - (www.iwr.de) weiter

Grünen-Politikerin zur neuen BDEW-Hauptgeschäftsführerin gewählt

14.8.2019 - Die Grünen-Politikerin Kerstin Andreae übernimmt das Amt von Stefan Kapferer. Der gemeinnützige Verein Lobbycontrol kritisiert den Wechsel Andreaes aus der Politik in die Wirtschaft. (www.sonnenseite.com) weiter

CO2-Steuer wäre nicht verfassungswidrig

13.8.2019 - Umweltministerium widerspricht Gutachten. In der Debatte um eine Besteuerung von CO2-Emissionen sind juristische Berater des Deutschen Bundestags zu dem Ergebnis gekommen, dass eine solche Steuer nicht verfassungsgemäß wäre. Das Bundesumweltministerium widerspricht jedoch der Beurteilung. (www.sonnenseite.com) weiter

Faktencheck: Welches Auto hat die beste Klimabilanz?

12.8.2019 - Eigentlich lässt sich die Frage ganz klar beantworten: Gar kein Auto. Die Herstellung eines Autos verschlingt große Mengen an Rohstoffen und Energie, wobei wiederum große Mengen an klimaschädlichen Treibhausgasen freigesetzt werden. Von Volker Quachning (www.sonnenseite.com) weiter

IPPC-Bericht belegt: Landwirtschaft muss sich ändern

8.8.2019 - Der aktuelle IPPC-Bericht sagt klar, dass es in der Landwirtschaft so nicht weitergehen kann. Zum Schutze unseres Klimas muss die Politik endlich die überfällige Agrarwende vollziehen sowie Wälder weltweit vor Abholzung schützen und nachhaltig nutzen.  (www.sonnenseite.com) weiter

Zivilgesellschaft aus G20-Staaten fordert von Deutschland konkrete Fortschritte beim Klimaschutz

8.8.2019 - Vor UN-Sonderklimagipfel: Internationales Netzwerk aus Wissenschaft und Umweltorganisationen fordert wirksames Klimaschutzgesetz, CO2-Preis für Verkehr und Gebäude sowie Offenlegungspflichten über klimabezogene Risiken für die Wirtschaft. (www.sonnenseite.com) weiter

Ermordete Umweltaktivisten: Tödlicher Umweltschutz

8.8.2019 - In den letzten 15 Jahren hat sich die Zahl der Morde an Umweltschützern verdoppelt, so eine Studie. Korruption und schwache Umweltgesetze sind die größten Risikofaktoren. (www.sonnenseite.com) weiter

Große Mehrheit drängt Politik zur Verkehrswende

7.8.2019 - Drei von vier Deutschen fordern bei Investitionen Vorrang für Schiene statt für Straße (www.sonnenseite.com) weiter

Grünen-Politikerin soll BDEW-Spitze übernehmen

6.8.2019 - Das Präsidium hat Kerstin Andreae einstimmig nominiert. Sie soll Stefan Kapferer in der Hauptgeschäftsführung des Verbands nachfolgen. (www.sonnenseite.com) weiter

Fridays for Future: Wir sind und bleiben da

3.8.2019 - Von wegen Sommerpause: Die Schulstreik-Bewegung 'Fridays for Future' fängt an, direkt in die Politik hineinzuwirken, schreibt Elena Balthesen. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: Massiver Photovoltaik-Ausbau in europäischen Kohleregionen könnte alle Kohlekraftwerke in Europa ersetzen

2.8.2019 - Die Kohleregionen der EU bieten ein Potenzial für die Installation von Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von 730 Gigawatt. Sie würden rechnerisch so viel Strom erzeugen wie alle europäischen Kohlekraftwerke zusammen. Allerdings würden mit dem Umstieg von Kohle auf Solar wohl mehrere Zehntausend Arbeitsplätze verloren gehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Förderpaket für saubere Mobilität kommt

1.8.2019 - Das Bundeskabinett hat eine zusätzliche steu­er­li­che För­de­rung der Elek­tro­mo­bi­li­tät beschlossen. Damit soll die Verkehrswende hin zu klimaschonendem Fahren und Verhalten auch steuerlich begünstigt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Söders Klimaschutzvorschläge sind vollkommen unzulänglich

31.7.2019 - Gestern tagte das Bayerische Kabinett zum Klimaschutz. Seit Tagen tritt Ministerpräsident Markus Söder mit verschiedenen Vorschlägen an die Öffentlichkeit und zeigt Aktionismus für den Klimaschutz. Offensichtlich haben die Stimmenverluste bei der Wahl zum Europäischen Parlament gewirkt. Von Hans-Josef Fell (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschädliches Lachgas

31.7.2019 - Mögliche Lösungen für Landwirtschaft und Politik (www.sonnenseite.com) weiter

Die Welt im Wandel ? gelebte Verantwortung!

31.7.2019 - Mit welcher Strategie reagiert die Industrie auf den tiefgreifenden Wandel in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Umwelt? Dieser Frage müssen sich heute alle Unternehmen stellen. BANTLEON tut das bereits seit langem ? und entwickelt nachhaltige Antworten dazu. Unsere Haltung zu den globalen Herausforderungen haben wir im folgenden Essay formuliert. (www.sonnenseite.com) weiter

Neuer Weltrekord beim Bäume pflanzen

30.7.2019 - Der äthiopische Ministerpräsident Abiy Ahmed gab bekannt, dass in seinem Land innerhalb von 12 Stunden Setzlinge für 345 Millionen Bäume gepflanzt worden sind. Ein neuer Weltrekord! (www.sonnenseite.com) weiter

Hat Markus Söder sein Zauberwort gefunden?

29.7.2019 - Menschen können sich ändern ? sogar Politiker. Das jüngste Beispiel für einen überraschenden Veränderungsprozess ist der bayerische Ministerpräsident Markus Söder. Noch vor kurzem waren die Grünen seine Lieblingsgegner, für die er vor allem Hohn und Spott übrig hatte. Eine reine Verbots-Partei! Doch beinahe plötzlich will derselbe CSU-Politiker grüner werden als die Grünen. Wie das? Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Erderschöpfungstag: Wir überziehen das Ressourcen-Konto unseres Planeten

29.7.2019 - 'Meine Generation will nicht länger zuschauen, wie wir unserer Lebensgrundlage beraubt werden. Die Politik muss jetzt Entscheidungen fällen, um die systematische Zerstörung unseres Planeten zu beenden. 2050 ist meine Generation noch keine 50 Jahre alt und wird ohne wirksame Gegenmaßnahmen auf einer kaputten Erde voller sozialer Konflikte leben,' Myriam Rapior aus dem Bundesvorstand der BUNDjugend. (www.sonnenseite.com) weiter

Die große Heuchelei: Wie Politik und Medien unsere Werte verraten

29.7.2019 - Ein großes Plädoyer für Humanismus, eine schonungslose Reportage über das wahre Gesicht unserer Zivilisation und ein Frontbericht aus den Krisengebieten der Welt. (www.sonnenseite.com) weiter

Krise - Wie Nationen sich erneuern können

28.7.2019 - Staaten müssen Krisen bewältigen wie Menschen persönliche Schicklsalsschläge! (www.sonnenseite.com) weiter

Ministerium in Litauen legt Grundstein für Windkraft in der Ostsee

26.7.2019 - (www.iwr.de) weiter

Sicherheitspolitik ist nicht nur eine Frage der Erhöhung des Wehretats

26.7.2019 - Bekämpfung der Erdüberhitzung und der Energieabhängigkeiten sind viel wichtiger um Frieden zu halten. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesregierung bisher halbherzig bei solarem Mieterstrom

26.7.2019 - Bundesverband Solarwirtschaft gibt Mieterstromgesetz zwei Jahre nach Start schlechte Noten / Regelung zu komplex und ungeeignet, um solare Energiewende in deutschen Innenstädten zu entfesseln / Urbane Energiewende durch 2020 drohenden Förderstopp zusätzlich unter Druck. (www.sonnenseite.com) weiter

Aufforsten statt CO? vergraben

25.7.2019 - Aufforstung ist viel günstiger als CO2-Speichertechnologien und kann nebenbei zum Beispiel Abwasser reinigen. CCS erfasst nicht einmal alle Emissionen und führt auch noch dazu, dass mehr fossile Brennstoffe eingesetzt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutscher Kulturpreis 2019 für Dennis Meadows

24.7.2019 - Der Deutsche Kulturpreis 2019, sowie der Ehrenpreis des Deutschen Kulturpreises wurden am 24. Mai 2019 in der Allerheiligen-Hofkirche der Residenz Mu?nchen verliehen. Schirmherr des Festaktes ist Ministerpra?sident Dr. Markus Söder. (www.sonnenseite.com) weiter

Bayrischer Landtag macht ÖDP-Initiative zu Gesetz

23.7.2019 - ?Es ist ein historischer Tag für den Arten- und Naturschutz in Bayern', lobt der Bundesvorsitzende der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), Christoph Raabs, seine Parteikollegen in Bayern. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Studie: Gentechnik-Pflanzen eher Zeitbombe als Zukunft

21.7.2019 - Können designte Gentechnik-Pflanzen eine Antwort auf negative Umweltwirkungen der Landwirtschaft, Biodiversitätsverlust, Tierleid, aber auch die Folgen der Klimakrise geben? Dieser Frage widmet sich eine vorgestellte Studie der Fraktion der Grünen im Europäischen Parlament im Auftrag von Martin Häusling, MdEP. (www.sonnenseite.com) weiter

Frankreich nimmt Photovoltaik-Eigenverbrauch von Stromsteuer aus

19.7.2019 - Das Wirtschafts- und Finanzministerium in Paris hat eine Unklarheit in der Steuergesetzgebung beseitigt: Die Franzosen unterliegen nun keiner Steuer auf Eigenverbrauch mehr ? auch nicht bei gepachteten Photovoltaik-Anlagen. Diese Klarstellung bietet eine wertvolle Sicherheit für Erneuerbaren-Entwickler, die ihre Geschäftsmodelle innovativ gestalten wollen. (www.sonnenseite.com) weiter

Zwischenspeicher für elektrische Energie sind Schlüsseltechnologien der Energiewende

19.7.2019 - Studie zur Technikfolgenabschätzung von Anwendungen für Elektrizitätsspeicherung auf Parlaments-Website verfügbar. (www.sonnenseite.com) weiter

Durchbruch bei der Speicherung erneuerbarer Energie - ohne Batterie!

18.7.2019 - Die von der deutschen Bundesregierung festgesetzten Ziele betreffend Energiewende und Elektromobilität sind nur zu erreichen, wenn es möglich ist, den Strom aus erneuerbaren Energien unbegrenzt zu speichern und bei Bedarf jederzeit abzurufen. (www.sonnenseite.com) weiter

Klöckners eigene Berater empfehlen radikalen Umbau der EU-Agrarpolitik

18.7.2019 - NABU: Ministerin setzt mit ihrer Tatenlosigkeit Akzeptanz für Landwirtschaft aufs Spiel (www.sonnenseite.com) weiter

Klimapolitik: Die Zeit ist reif für einen Paradigmenwechsel ? die Technologien sind vorhanden

17.7.2019 - Statement von dena-Chef Andreas Kuhlmann zu den Beratungen im Klimakabinett über eine CO2-Bepreisung. (www.sonnenseite.com) weiter

Empa-Studie zur Plastikverschmutzung in der Schweiz

17.7.2019 - Jährlich mehr als 5000 Tonnen Plastik in die Umwelt freigesetzt (www.sonnenseite.com) weiter

Wird in der Nordsee ein gigantischer Windpark realisiert?

16.7.2019 - Tausende Windräder in der Nordsee und künstlich angelegte Inseln, die als Verteilerkreuze dienen. Ein internationales Konsortium plant den ganz großen Wind-Coup und will so die EU bis 2045 klimaneutral machen. (www.sonnenseite.com) weiter

Weltklima auf der Kippe

15.7.2019 - Während die europäische Politik den Klimawandel in die Fußnoten verbannt, scheinen die Kipppunkte des globalen Klimasystems in der Arktis überschritten zu werden. Von der Schmelze bedroht: 'Saatgut-Tresor' Svalbard Global Seed Vault. Ein Bericht von Tomasz Konicz (www.sonnenseite.com) weiter

Seethermie ? heizen und kühlen mit Umweltwärme

13.7.2019 - Während die Stromwende von Rekord zu Rekord eilt, und auch die Verkehrswende mit immer neuen Fahr- und Flugzeugen an Fahrt aufnimmt, tritt die Wärmewende in den Staaten Mittel- und Nordeuropas quasi weiter auf der Stelle. Dabei würde es in manchen Fällen schon reichen, für Innovationen einmal einen Blick ins Nachbarland Schweiz zu werfen. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: CO2-Preise weltweit auf Vormarsch

12.7.2019 - Eine Entscheidung Deutschlands für Emissionshandel bei Verkehr und Gebäuden wäre Sonderweg - alle anderen EU-Staaten mit CO2-Bepreisung zusätzlich zum europäischen Zertifikatehandel setzen auf Steuerlösung. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz-Umfrage: Die Jugend fühlt sich im Stich gelassen

11.7.2019 - Die Klimaschutzbewegung Fridays for Future füllt derzeit Schlagzeilen, Talkshows sowie Fußgängerzonen und wird scheinbar von weiten Teilen der Jugendlichen unterstützt. Den Jugendlichen fehlt das Vertrauen in Politik und Wirtschaft, die Klimakrise wirksam zu bekämpfen. Mehr als zwei Drittel der Jugendlichen haben Angst vor dem Klimawandel. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesgerichtshof bestätigt Senkung der Netzrenditen

10.7.2019 - Die Bundesnetzagentur darf die Eigenkapitalzinssätze für die Strom- und Gasnetze absenken. Das entschied am Dienstag der Bundesgerichtshof und hob damit ein anderslautendes Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf auf. Verbraucher können also mit niedrigeren Netzentgelten rechnen. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesgerichtshof entlastet Verbraucher bei künftigem Stromnetzausbau um Milliarden

10.7.2019 - Bundesgerichtshof gibt Beschwerde der Bundesnetzagentur statt ? Deutsche Umwelthilfe begrüßt verbraucherfreundliche Grundsatzentscheidung des obersten deutschen Gerichts. (www.sonnenseite.com) weiter

Wo bleiben die politischen Klimanotstandsbeschlüsse?

7.7.2019 - Der Bundestag geht in die Sommerpause. (www.sonnenseite.com) weiter

Expertenkommission Fracking übergibt ersten Bericht an den Deutschen Bundestag

5.7.2019 - Bisher keine Anträge auf Probebohrungen. (www.sonnenseite.com) weiter

Verantwortungsbewusstes Handeln der Politik für Erneuerbare erforderlich

4.7.2019 - Ohne entsprechende Übergangslösung droht der Photovoltaik 2020 ein dramatischer Markteinbruch. (www.sonnenseite.com) weiter

Nach den großen Debatten der EU-Klimawahl: Wo bleiben die politischen Klimanotstandsbeschlüsse?

4.7.2019 - Der Bundestag geht in die Sommerpause. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesumweltministerium sucht innovative Ideen zur Anpassung an den Klimawandel

2.7.2019 - Mit dem Programm ?Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel? werden Projekte bis zu 300.000 Euro gefördert. (www.sonnenseite.com) weiter

Handelsabkommen EU?Mercosur

1.7.2019 - Die EU und die vier südamerikanischen Mercosur-Staaten haben eine riesige Freihandelszone gegründet. Bauern und Umweltschützer kritisieren das Abkommen. Doch Umwelt- und Sozialstandards können nun leichter überwacht werden. Zudem verpflichten sich die Länder zur Einhaltung des Pariser Klimaabkommens. (www.sonnenseite.com) weiter

Wirtschaftsbosse fürchten den Klimawandel

29.6.2019 - Nichts bereitet den Wirtschaftslenkern der Welt mehr Sorgen als die Klimakrise. In einer aktuellen Umfrage unter 1.300 Firmenchefs landet das Thema erstmals auf Platz eins. Statt zu handeln verlassen sich aber die meisten auf die Politik. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz durch Tierschutz

29.6.2019 - In den Umgang mit Produkten tierischen Ursprungs kommt Bewegung. Studien zu den Klima- und Umweltschäden durch Tiernutzung beunruhigen die Verbraucher. Den Mehraufwand für umwelt- und tiergerechtere Produkte können sie aber nicht allein tragen. Die Politik muss stärkere Anreize setzen. Ein Beitrag von Franz-Theo Gottwald (www.sonnenseite.com) weiter

Branche bietet Politik schnelle Unterstützung beim Offshore-Ausbau an

26.6.2019 - (www.iwr.de) weiter

Nachhaltige Energie für alle ? mit mehr internationaler Zusammenarbeit

25.6.2019 - Die G20-Staaten sind für etwa 80 Prozent der aktuellen CO2-Emissionen verantwortlich. Es liegt damit auf der Hand, dass sie eine besondere Verantwortung haben, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren und den Umstieg auf Erneuerbare Energien zu fördern.  (www.sonnenseite.com) weiter

Bayerns Ministerpräsident Söder - der Kohle-"Aussteiger"

24.6.2019 - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will den Kohleausstieg auf 2030 vorziehen. Dafür erntet der CSU-Politiker sogar von Greenpeace Beifall. Bei dem zeitigeren Termin denkt der Landeschef allerdings vor allem an Bayern und nicht an den Klimaschutz. Ein Kommentar von Jörg Staude (www.sonnenseite.com) weiter

Franz Alt: Politik & Agrar-Lobby gegen die Bienen

23.6.2019 - Transparenz TV | Montag, 24. Juni 2019 | 20:30 Uhr mit Livechat (www.sonnenseite.com) weiter

Viele Worte, wenig Taten: UN-Nachhaltigkeitsziele könnten scheitern

22.6.2019 - Was als historischer Gipfel begann, könnte als reines Lippenbekenntnis enden. Vor vier Jahren haben sich 193 Staaten auf die Umsetzung der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) geeinigt. Die Bekämpfung von Armut und Hunger gehört ebenso dazu wie die Verpflichtung zu mehr Klimaschutz oder besseren Bildungschancen. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimapolitik verträgt keine Sommerpause

22.6.2019 - Letzte Sitzungswoche vor der Sommerpause: Solarwirtschaft fordert von Bunderegierung kurzfristige Weichenstellungen für stärkere Solarenergienutzung im Strom-, Wärme und Verkehrssektor / Gebäudeenergie-Gesetzesentwurf betoniert Stillstand der Wärmewende. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Gipfel scheitert bei Klimaziel-Anpassung

21.6.2019 - Keine Einigung über Paris-kompatible Klimaziele auch wegen Deutschlands spätem Einlenken / EU sollte auf Sondergipfel noch im Sommer nachsteuern/ Immerhin: Regierungschefs wollen Klimaschutz zu einer Hauptpriorität der EU machen. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland muss bei Umsetzung der EU-Klimaziele nachbessern

19.6.2019 - Die Kommission hat gestern (Dienstag) die Entwürfe der Pläne der Mitgliedstaaten zur Umsetzung der Ziele der Energieunion und der vereinbarten Energie- und Klimaziele der EU im Jahr 2030 bewertet. (www.sonnenseite.com) weiter

Hitzewelle in Indien bei 50 Grad

16.6.2019 - In Indien schlägt der Klimawandel besonders zu. Ganz aktuell herrscht in Indien eine große Hitzewelle mit Temperaturen bis zu 50 Grad. Millionen Menschen arbeiten in Indien im Freien (Rikschafahrer, Straßenarbeiter, Bauern, usw.) und sind der Hitze ausgesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Dalai Lama unterstützt Greta Thunberg

15.6.2019 - Der Dalai Lama sagt: ?Meine Hoffnung ist die junge Generation. Hundetausende gehen jetzt Freitag für Freitag in der neuen, weltweiten Jugendbewegung ?Fridays for Future? auf die Straße, um die Politiker für besseren Klimaschutz zu animieren. So werden die Erkenntnisse der Ökologie Allgemeingut. Ich unterstütze Ihre Aktion?, schreibt der geistige Führer des tibetischen Buddhismus in einem Brief an die junge Schwedin. (www.sonnenseite.com) weiter

foodwatch: "Kükentöten steht in Widerspruch zum Grundgesetz"

14.6.2019 - ?Tierschutz ist Staatsziel - so steht es im Grundgesetz. Aber: Das millionenfache Töten männlicher Küken aus rein wirtschaftlichen Gründen steht in einem eklatanten Widerspruch zu dem im Grundgesetz verankerten Staatsziel Tierschutz.' (www.sonnenseite.com) weiter

Groko-Streit in der Klimapolitik

12.6.2019 - Nach dem desaströsen Abscheiden der SPD bei der Europawahl drückt die Partei in der Klimadebatte aufs Tempo. Noch in diesem Jahr müssen verbindliche Vorgaben zum Kohleausstieg, zum Ökostrom-Ausbau und zum Klimaschutz her, fordert SPD-Fraktionsvize Miersch. (www.sonnenseite.com) weiter

EU: Nationale Klimapläne unzureichend für Kohleausstieg

10.6.2019 - Im Jahr 2018 haben die europäischen Kohlekraftwerke insgesamt 625 Millionen Tonnen CO2 freigesetzt. Dies entspricht fast 15 Prozent der gesamten Treibhausgasemissionen der EU, nur etwas weniger als der gesamte Straßenverkehr mit 21 Prozent. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace: Verkehrsminister Scheuer steuert in die Klimakrise

6.6.2019 - Aktivisten demonstrieren am Samstag deutschlandweit in 42 Städten für klimafreundliche Verkehrskonzepte (www.sonnenseite.com) weiter

Geplantes Terminal für Fracking-Gas aus den USA ist nicht genehmigungsfähig

6.6.2019 - Gemeinsam mit dem ?Klimabündnis gegen LNG? und Schülern der FridaysForFuture-Bewegung fordert die DUH den Stopp von klimaschädlichen Energie-Infrastrukturen sowie ein Umsteuern von Wirtschaftsminister Altmaier und Ministerpräsident Günther bei den aktuellen Planungen. (www.sonnenseite.com) weiter

?Klarer Auftrag an Politik, Landwirtschaft und Ernährung enkeltauglich zu machen?

6.6.2019 - Die Weichen müssen auf mehr Umwelt- und Klimaschutz gestellt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimakabinett tritt auf der Stelle

6.6.2019 - Minister legen bekannte Vorschläge vor (www.sonnenseite.com) weiter

Stagnation in der Energie- und Klimapolitik beenden 

6.6.2019 - Die Menschen erwarten, dass zügig die Weichen für den Kohleausstieg und der Ausbau der Erneuerbaren Energien gestellt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Hamburger setzen Ausstieg aus der Kohlewärme durch

6.6.2019 - Die Hamburger Volksinitiative 'Tschüss Kohle!' hat erreicht, dass der Kohleausstieg in der städtischen Fernwärme erstmals in Deutschland gesetzlich verankert wird. Spätestens 2030 muss Schluss sein mit Wärme aus Kohle. Das zeigt: Zivilgesellschaftlicher Protest lohnt sich. (www.sonnenseite.com) weiter

Verspäteter Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes leistet keinen Beitrag für den Klimaschutz

6.6.2019 - Bundesregierung ignoriert Auftrag der Bevölkerung für mehr Klimaschutz bei den Europawahlen. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltministerin Schulze macht Tempo beim Klimaschutzgesetz

6.6.2019 - Sie will keine Zeit mehr verlieren: Umweltministerin Svenja Schulze hat ihr Klimaschutzgesetz zur Ressortabstimmung gegeben ? offenbar ohne Zustimmung des Kanzleramts. Auf die Befindlichkeiten der Union könne sie jetzt keine Rücksicht mehr nehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Experten kritisieren den Entwurf für neues Gebäudeenergiegesetz 

6.6.2019 - Zukunft Altbau drängt auf die Einführung zukunftsfähiger Energiestandards. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimawandel kostet Wirtschaft 970 Mrd. Dollar

6.6.2019 - Umfrage von Carbon Disclosure Project: Konzerne erwarten zunehmende gesetzliche Regulierung (www.sonnenseite.com) weiter

Volksparteien ohne Volk

6.6.2019 - Noch nennen sie sich Volksparteien, die Parteien der großen Koalition in Berlin. Aber die dringendste Frage des Volkes, die Klimaerhitzung und ihre Folgen, interessiert sie kaum. Und auch nur wenige Journalisten beschäftigen sich damit. Selten zeigten sich Politiker und Journalisten so überfordert wie in diesen Tagen und Wochen. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Kabinett steuert mit Klimaschutzgesetz auf Koalitionsvertragsbruch

6.6.2019 - Ein Koalitionsvertragsbruch ist nicht hinnehmbar. (www.sonnenseite.com) weiter

Volksparteien ohne Volk

4.6.2019 - Noch nennen sie sich Volksparteien, die Parteien der großen Koalition in Berlin. Aber die dringendste Frage des Volkes, die Klimaerhitzung und ihre Folgen, interessiert sie kaum. Und auch nur wenige Journalisten beschäftigen sich damit. Selten zeigten sich Politiker und Journalisten so überfordert wie in diesen Tagen und Wochen. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Kabinett steuert mit Klimaschutzgesetz auf Koalitionsvertragsbruch

2.6.2019 - Ein Koalitionsvertragsbruch ist nicht hinnehmbar. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace: Verkehrsminister Scheuer steuert in die Klimakrise

31.5.2019 - Aktivisten demonstrieren am Samstag deutschlandweit in 42 Städten für klimafreundliche Verkehrskonzepte (www.sonnenseite.com) weiter

Geplantes Terminal für Fracking-Gas aus den USA ist nicht genehmigungsfähig

31.5.2019 - Gemeinsam mit dem ?Klimabündnis gegen LNG? und Schülern der FridaysForFuture-Bewegung fordert die DUH den Stopp von klimaschädlichen Energie-Infrastrukturen sowie ein Umsteuern von Wirtschaftsminister Altmaier und Ministerpräsident Günther bei den aktuellen Planungen. (www.sonnenseite.com) weiter

?Klarer Auftrag an Politik, Landwirtschaft und Ernährung enkeltauglich zu machen?

31.5.2019 - Die Weichen müssen auf mehr Umwelt- und Klimaschutz gestellt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Stagnation in der Energie- und Klimapolitik beenden 

30.5.2019 - Die Menschen erwarten, dass zügig die Weichen für den Kohleausstieg und der Ausbau der Erneuerbaren Energien gestellt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Hamburger setzen Ausstieg aus der Kohlewärme durch

30.5.2019 - Die Hamburger Volksinitiative 'Tschüss Kohle!' hat erreicht, dass der Kohleausstieg in der städtischen Fernwärme erstmals in Deutschland gesetzlich verankert wird. Spätestens 2030 muss Schluss sein mit Wärme aus Kohle. Das zeigt: Zivilgesellschaftlicher Protest lohnt sich. (www.sonnenseite.com) weiter

Verspäteter Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes leistet keinen Beitrag für den Klimaschutz

30.5.2019 - Bundesregierung ignoriert Auftrag der Bevölkerung für mehr Klimaschutz bei den Europawahlen. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimakabinett tritt auf der Stelle

29.5.2019 - Minister legen bekannte Vorschläge vor (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace-Aktivisten demonstrieren mit CO2-Schuldenuhr gegen klimaschädliche Verkehrspolitik

29.5.2019 - Für schnell wirkende Maßnahmen, die den CO2-Ausstoß im Verkehr senken, demonstrieren Aktivistinnen und Aktivisten von Greenpeace heute mit einer CO2-Schuldenuhr vor dem Verkehrsministerium in Berlin. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltministerin Schulze macht Tempo beim Klimaschutzgesetz

28.5.2019 - Sie will keine Zeit mehr verlieren: Umweltministerin Svenja Schulze hat ihr Klimaschutzgesetz zur Ressortabstimmung gegeben ? offenbar ohne Zustimmung des Kanzleramts. Auf die Befindlichkeiten der Union könne sie jetzt keine Rücksicht mehr nehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Biogasanlagen: Nachhaltiger und flexibler in die Zukunft

23.5.2019 - Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) unterstreicht mit Blick auf ein Gelingen der Energiewende die Bedeutung von Biogas als wichtigster erneuerbarer Energiequelle, die direkt speicherbar ist. Damit könne sie wesentlich zur Deckung des Strombedarfs beitragen, wenn weder Wind noch Sonne Energie lieferten. Um ihrer Rolle gerecht werden zu können, müssten Biogasanlagen jedoch langfristig nachhaltiger und flexibler werden, indem beispielsweise vorrangig Rest- und Abfallstoffe genutzt werden. DBU-Generalsekretär Alexander Bonde forderte das heute vor den Teilnehmern des 12. Biogas-Innovationskongresses in Osnabrück. Bei dem Treffen werden von einer hochkarätigen Jury ausgewählte Biogas-Innovationen mit direktem Bezug zur Praxis vorgestellt ?und diskutiert. Es ist Treffpunkt der führenden Entwickler und Forscher der Biogasbranche sowie der Anlagenbetreiber und Investoren. Abfallstoffe ökonomisch und ökologisch nutzen, Lecks frühzeitig erkennen??Mit zwei neuen Projekten zum Thema stützt die DBU die weitere Entwicklung dieses alternativen Energieträgers: In Kooperation mit sechs Partnern untersucht die Hochschule (HS) Osnabrück, unter welchen Bedingungen Rest- und Abfallstoffe in Biogasanlagen ökonomisch und ökologisch sinnvoll eingesetzt werden können. Die Firma Awite Bioenergie (Langenbach) will in den kommenden drei Jahren einen Sensor entwickeln, mit dem beim Betrieb der Anlagen das Austreten von klimaschädigendem Methan aus Lecks schneller festgestellt und durch entsprechende Maßnahmen verhindert werden kann. Die DBU fördert die beiden Projekte fachlich und finanziell mit insgesamt rund 656.000 Euro. Landkreis Osnabrück mit rund 85 Biogasanlagen als Beispielregion??Biogasanlagen können nachhaltiger betrieben werden, wenn vorhandene Rest- und Abfallstoffe aus der Landschaftspflege, der Landwirtschaft oder der Nahrungsmittelindustrie zum Einsatz kommen. Bisher häufig genutzte Energiepflanzen wie Mais hingegen müssen extra angebaut werden?, erläutert Projektleiterin Prof. Dr.-Ing. Sandra Rosenberger von der HS Osnabrück. Die mit dem Anbau verbundenen Emissionen schmälerten die Klimabilanz des Biogases. Im Rahmen des neuen Projektes soll untersucht werden, unter welchen Bedingungen und mit welchen Geschäftsmodellen der nachhaltige Betrieb mit Rest- und Abfallstoffen möglich sei. Der Fokus liege dabei jedoch nicht auf der einzelnen Biogasanlage, sondern auf einer Region.  Rosenberger: ?Als Beispielregion arbeiten wir mit dem Landkreis Osnabrück. Hier produzieren 85 Biogasanlagen rund ein Drittel des Stroms aus erneuerbaren Quellen. Ihr Betrieb spielt somit eine wichtige Rolle beim Erreichen der Klimaschutzziele der Kommune. Zusammen mit der Abfall-, der Energie- und der Landwirtschaft im Landkreis analysieren wir die vorhandenen Strukturen und Stoffströme und entwickeln Modelle, aus denen sich neue Geschäftsmodelle für die Biogasanlagen ableiten lassen.? Läuft das Projekt erfolgreich, könnten landwirtschaftlich geprägten Landkreisen Optionen aufgezeigt werden, wie sie künftig die Rolle der Biogasanlagen im regionalen Energiesystem aktiv mitgestalten können. Die DBU fördert das Projekt fachlich und finanziell mit 386.000 Euro. Lecks an Biogasanlagen: Je älter die Anlage, desto höher das Risiko?Die Firma Awite Bioenergie nimmt in ihrem neuen Projekt die einzelne Biogasanlage in den Blick. Geschäftsführer Dr. Ernst Murnleitner erklärt: ?Neben Kohlendioxid wird als Hauptprodukt in Biogasanlagen das energiereiche Treibhausgas Methan erzeugt. Trotz immer besserer Technik steigt bei den Anlagen mit zunehmendem Alter die Gefahr von Lecks, über die Methan austritt.? Fast jede Anlage sei betroffen. So gelange nicht nur das klimaschädliche Methan in die Umwelt, es fehle gleichzeitig zum Erzeugen von Strom. Bisher würden die Anlagen nur durch Inaugenscheinnahme oder bei Bedarf mithilfe mobiler Geräte auf mögliche Lecks geprüft. ?Ziel unseres Projektes ist es, einen Gassensor zu entwickeln, der empfindlicher als bisherige Instrumente auf Methan reagiert und an besonders anfälligen Teilen der Anlagen angebracht werden kann, um so ein dauerhaftes Überwachen zu ermöglichen?, sagt Murnleitner. Die DBU unterstützt Awite dabei mit 270.000 Euro. Projekte wie diese würden zeigen, dass in der Biogasbranche aktuell viele neue Innovationen entwickelt würden, die Grundlage eines Erneuerungsprozesses seien. Das sei nicht nur für die Branche, sondern auch für den Klimaschutz und die Energiewende von großer Bedeutung, so Bonde. (www.sonnenseite.com) weiter

Strukturwandel in Kohleregionen: Milliarden für Länder-"Wunschliste"

22.5.2019 - Mit einem Monat Verspätung hat das Bundeskabinett heute die Eckpunkte für ein 'Strukturstärkungsgesetz' beschlossen. Die Regelungen, um den Kohleregionen bis 2038 zunächst 14 Milliarden der insgesamt versprochenen 40 Milliarden Euro zukommen zu lassen, sollen noch vor der Sommerpause verabschiedet werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace-Aktivisten demonstrieren mit CO2-Schuldenuhr gegen klimaschädliche Verkehrspolitik

22.5.2019 - Für schnell wirkende Maßnahmen, die den CO2-Ausstoß im Verkehr senken, demonstrieren Aktivistinnen und Aktivisten von Greenpeace heute mit einer CO2-Schuldenuhr vor dem Verkehrsministerium in Berlin. (www.sonnenseite.com) weiter

"Grundgesetz for Future?

22.5.2019 - Nach 70 Jahren muss die Verfassung enkelfähiger werden (www.sonnenseite.com) weiter

EIB-Umfrage zum Klimawandel

19.5.2019 - Deutsche erkennen die Führungsrolle der EU im Kampf gegen den Klimawandel an, fordern aber mehr Anstrengungen. (www.sonnenseite.com) weiter

Balthesens Aufbruch: Wir Jungen haben keine Wahl

18.5.2019 - Seit mehr als 20 Wochen streiken tausende Schüler jeden Freitag fürs Klima ? wählen dürfen viele von ihnen noch nicht, darunter unsere Kolumnistin. Sie fordert von den Wahlberechtigten bei der Europawahl, Verantwortung zu übernehmen, damit auch die EU ihrer Verantwortung für den globalen Klimaschutz nachkommt. Eine Kolumne von Elena Balthesen (www.sonnenseite.com) weiter

Die Klima-Kanzlerin als Totalausfall

17.5.2019 - Angela Merkel will erst einmal reden, das war die Botschaft, mit der sich die Kanzlerin an die Vertreter von 35 Staaten beim diesjährigen 10. Petersberger Klimadialog wandte. Von Klaus Oberzig  (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Studie: Platz 26 für deutsche Energieeffizienzpolitik

16.5.2019 - In einer heute veröffentlichten Studie landet Deutschland mit seinem Entwurf für den Nationalen Energie- und Klimaplan (NECP) auf dem vorletzten Platz unter den 28 EU-Staaten. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarenergie-Förderverein: CO2-Lenkungsabgabe

15.5.2019 - Um den weiteren Ausstoß von Treibhausgasen schnell, fair und effektiv zu vermindern, fordern zahlreiche Gruppen von Wissenschaftlern, Konzerne, Unternehmer und jetzt auch Politiker, dass Treibhausgase einen Preis bekommen müssen, der ihrem Schaden an der Umwelt entspricht.  (www.sonnenseite.com) weiter

2019 als Schlüsseljahr für den Klimaschutz

15.5.2019 - Auf den Straßen wird demonstriert, in Parlamenten gestritten und Flächenbrände bekämpft: Der Klimawandel hält Deutschland aktuell in Atem. Schon im letzten Jahr hatte Wirtschaftsforum mit Prof. Volker Quaschning einen kritischen Blick auf den aktuellen Stand in Sachen Klimawandel und -politik geworfen. Jetzt ein aktuelles Interview mit Prof. Volker Quaschning (www.sonnenseite.com) weiter

Jeder Zweite sieht Europa auf dem falschen Weg

14.5.2019 - EU gewinnt an Zustimmung - außer in Deutschland - Viele Bürger fühlen sich durch die EU nicht vertreten - Weit verbreitete Unkenntnis über die Vorteile der EU - Europäisches Projekt wird als Erfolgsgeschichte wahrgenommen - Briten entdecken ihre Liebe zu Europa - Ja zu Reise- und Handelsfreiheit, Nein zur Migrationspolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Agora legt 15 Eckpunkte für das Klimaschutzgesetz vor

14.5.2019 - Was die Bundesregierung jetzt tun muss, um das Klimaschutzziel 2030 sozial ausgewogen zu erreichen und Strafzahlungen von bis zu 60 Milliarden Euro zu vermeiden. (www.sonnenseite.com) weiter

Svenja Schulze: ?Fragwürdige Plastikmüll-Exporte können wir jetzt stoppen?

11.5.2019 - Staatengemeinschaft einigt sich auf strenge Vorgaben für verschmutzte Plastikabfälle und alte Elektrogeräte. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltministerin Schulze für "fairen" CO?-Preis

9.5.2019 - Studie berechnet 'Verkehrswende-Bonus' - Für eine 'faire' CO2-Steuer statt der Ausweitung des Emissionshandels sprach sich Umweltministerin Schulze gestern im Bundestag aus.  (www.sonnenseite.com) weiter

Acht EU-Länder bilden Klimaallianz ohne Deutschland

9.5.2019 - Vor dem EU-Gipfel in Sibiu (Hermannstadt) Rumänien haben Frankreich und sieben weitere EU-Länder eine Klimaallianz gebildet und gefordert, dass die EU bis 2050 klimaneutral werden soll. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundeswirtschaftsminister Altmaier muss Kohleausstieg gesetzlich verankern

6.5.2019 - Greenpeace und ClientEarth: Gemeinsamer Entwurf für Kohleausstiegsgesetz mit Abschaltplan für Kraftwerke. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltverbände legen Entwurf für Kohleausstiegsgesetz vor

3.5.2019 - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier muss Kohleausstieg gesetzlich verankern. (www.sonnenseite.com) weiter

Staatengemeinschaft berät über globalen Bericht zum Zustand der Natur

29.4.2019 - Beratung zum ersten globale Bericht in Paris des Weltbiodiversitätsrats zum Zustand der Natur seit 2005. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien sind Klimaschutz ? Aktionstag am 27. April

27.4.2019 - Am Samstag, den 27. April, findet der Tag der Erneuerbaren Energien statt, an dem bundesweit Akteure ihre Beiträge zum Klimaschutz präsentieren, die sie mit Erneuerbaren Energien leisten. In diesem Jahr rufen die Verbände der Erneuerbaren Energien erstmals gemeinsam zur Teilnahme am Aktionstag auf, der auch mit dem Gedenken an die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zusammenhängt. Betreiber von regenerativen Kraftwerken, Hersteller und Handwerksbetriebe, die mit erneuerbaren Technologien arbeiten, sind bundesweit aufgerufen, ihre Tore zu öffnen und der Bevölkerung einen Einblick in die Welt der Erneuerbaren zu gewähren. Wie funktioniert ein Wasserrad? Welchen Beitrag leistet eine Solaranlage auf dem Dach zur Vermeidung von Treibhausgasemissionen? Wie wird aus Wind Strom oder wie entsteht Biogas in Fermentern? Ziel des Tages der Erneuerbaren Energien ist zu zeigen, dass und wie eine saubere Energieversorgung im Strom-, Wärme- und Mobilitätssektor gelingt ? ohne Atomenergie oder fossile Brennstoffe. ?Überall in Deutschland gibt es zahlreiche Beispiele, wie hervorragend Klimaschutz mit Erneuerbaren Energien funktioniert: Von der Pelletheizung oder der Wärmepumpe im Keller über die Photovoltaikanlage auf dem Dach, der Biogasanlage in der Landwirtschaft bis hin zur Fünf-Megawatt-Windenergieanlage?, erklärt die Präsidentin des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), Dr. Simone Peter. ?Das schützt nicht nur das Klima, sondern schafft auch Wertschöpfung und Arbeitsplätze im regionalen Bereich. Bürgerenergie spielt dabei seit jeher eine wichtige Rolle. Die Einbindung der Akteure vor Ort ist ein Schlüssel für die Akzeptanz der überwiegend dezentralen CO2-freien Energieversorgung.? Es brauche allerdings neuen Schwung und mehr Ambitionen, um die Klimaschutzziele in allen Sektoren zu erreichen, sowie das von der Bundesregierung gesteckte Ziel zu schaffen, den Bruttostrombedarf in Deutschland bis 2030 zu mindestens 65 Prozent aus regenerativen Quellen zu decken. ?Die richtigen politischen Weichenstellungen vorausgesetzt, kann die Branche schnell in allen Sektoren mehr Erneuerbare Energie liefern. Als BEE haben wir dazu Vorschläge entwickelt, von Maßnahmen zum kurzfristigen beschleunigten Ausbau, zum Beispiel durch Entfernung verschiedener Deckel im Stromsektor, über die Förderung der Akzeptanz bis hin zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung und der Einführung eines CO2-Preises?, betont Peter. ?Der morgige Aktionstag ist ein Signal: Die Erneuerbaren sind gemeinsam stark und haben gesellschaftlichen Rückhalt. Alle Erneuerbaren Energien haben ihre jeweiligen Stärken, die ineinandergreifen und sich gegenseitig ergänzen ? und zusammen eine CO2-freie Energieversorgung möglich machen.? Unter den Hashtags #TagDerErneuerbaren und #100Prozent sammelt der BEE auf Twitter @bEEmerkenswert und Facebook @DieErneuerbaren das vielfältige Engagement. Ins Leben gerufen wurde der Tag der Erneuerbaren Energien vor 24 Jahren von der sächsischen Kleinstadt Oederan Er findet seither am ersten Samstag nach dem 26. April statt, dem Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl, die sich heute zum 33. Mal jährt. (www.sonnenseite.com) weiter

Ausgrenzung der Bürger bei Umweltentscheidungen: Eine Bedrohung für die Demokratie

26.4.2019 - Bericht weist auf Probleme in der gesamten EU hin. (www.sonnenseite.com) weiter

Europa-Wahl für ein gutes Klima

23.4.2019 - Analyse offenbart Klimaschutz-Gefälle im EU-Parlament/ WWF: Gute Klimapolitik darf keine Nische bleiben. (www.sonnenseite.com) weiter

Globale Wasserkrise ? kooperative Wasserpolitik

23.4.2019 - Der Welt steht, verstärkt durch beschleunigten Klimawandel und anhaltende Bevölkerungszunahme, eine akute Wasserkrise bevor. Ein neues Buch beschreibt die Ursachen im Detail und formuliert die Ansatzpunkte einer kooperativen internationalen Wasserpolitik. Eine Einschätzung dazu von Professor Udo E. Simonis (www.sonnenseite.com) weiter

Schicksal des Planeten hängt von der digitalen Revolution ab

17.4.2019 - Der Umweltbeirat der Bundesregierung WBGU warnt vor der Digitalisierung ? und sieht sie gleichzeitig als letzte Chance für den Planeten. Die Politik muss die digitale Revolution für mehr Nachhaltigkeit nutzen, unser Schicksal hängt davon ab. (www.sonnenseite.com) weiter

Umfrage: Zwei Drittel der Landwirte wünschen sich andere EU-Agrarpolitik

16.4.2019 - NABU: 87 Prozent der Betriebe wollen mehr für Naturschutz tun ? Julia Klöckner muss jetzt Kurswechsel einleiten. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Mitgliedstaaten beschließen neue CO2-Grenzwerte für Autos

16.4.2019 - Der Rat der EU-Staaten hat am Montag neue CO2-Grenzwerte für PKW und leichte Nutzfahrzeuge ab dem Jahr 2030 gebilligt. (www.sonnenseite.com) weiter

FridaysForFuture nahmen 4GAMECHANGERS-Award nicht an

15.4.2019 - 'Wir fordern eine neue Art der Wirtschaft, der Politik und eine neue Art des Denkens.' (www.sonnenseite.com) weiter

Wir werden für Arbeit bestraft und für Umweltverschmutzung belohnt

13.4.2019 - Steuern auf CO2, anstatt auf die Arbeitskraft. Wie sich der Staat finanziert. Von Lukas Pawek (www.sonnenseite.com) weiter

Klimakabinett: Schulze gibt Hausaufgaben bis Ende Mai 

11.4.2019 - Das Klimakabinett der Bundesregierung hat gestern zum ersten Mal getagt. Bis Ende Mai sollen die Ministerien Vorschläge liefern, wie sie die Klimaziele in ihrem Sektor erreichen wollen. Umweltministerin Svenja Schulze will durchsetzen, dass sie für verpassten Klimaschutz auch finanziell geradestehen müssen. (www.sonnenseite.com) weiter

Weniger Nitrat für mehr Umweltschutz

10.4.2019 - Umweltverbände fordern Nachbesserung der Landesverordnung zur Düngung in Stickstoffüberschuss-Gebieten. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche wollen mehr in die Zukunft Europas investieren

10.4.2019 - Neun von zehn Deutschen wollen laut einer Umfrage mehr in Europa investieren, wenn es um konkrete Politikfelder und Aufgaben geht. Rund 61 Prozent der Befragten sehen sich nicht als ?Zahlmeister Europas?. (www.sonnenseite.com) weiter

FRIDAYS FOR FUTURE: Schülerbewegung formuliert erste Forderungen an Politik

8.4.2019 - ?Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.? Molière (www.sonnenseite.com) weiter

Verkehrsministerium überschätzt CO2-Einsparpotenzial von E-Fuels deutlich

7.4.2019 - Greenpeace-Studie: Strombasierte Kraftstoffe können Klimalücke im Verkehr nicht schließen.  (www.sonnenseite.com) weiter

Wird Grün das neue Schwarz?

6.4.2019 - Robert Habeck ist jetzt Deutschlands populärster Politiker. Sein grüner Parteifreund Winfried Kretschmann ist schon lange Deutschlands beliebtester Ministerpräsident. Und der schwarze Markus Söder in Bayern macht das grüne Volksbegehren ?Rettet die Bienen? zum Gesetz. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

"Die Politik sind wir"

6.4.2019 - Französischer Bestseller 'Die Politik sind wir!' / 'Les enfants du vide' jetzt auf Deutsch (www.sonnenseite.com) weiter

Bundestag verabschiedet Gesetz zum beschleunigten Netzausbau

5.4.2019 - (www.iwr.de) weiter

Europäisches CO?-Ranking: "Ryanair ist die neue Kohle"

5.4.2019 - Neben den CO2-intensivsten Kohlekraftwerken zählt zu den zehn Top-Emittenten der EU zum ersten Mal eine Fluggesellschaft. Die Airline selbst sieht sich schon auf dem rechten Weg ? wie die gesamte Branche. Für Umweltschützer sind das nur Rechentricks. (www.sonnenseite.com) weiter

Frei, fair und lebendig - Die Macht der Commons

4.4.2019 - Dieses Buch soll Mut machen. Es vereint ein beziehungsreiches Denken mit einer neuen Art zu handeln. Das Ziel: eine freie, faire und lebendige Gesellschaft. Doch das Gewohnte hat sich tief eingegraben in unseren Köpfen, in unserem Alltag, in Markt und Staat. (www.sonnenseite.com) weiter

Ein historischer Tag für den Arten- und Naturschutz!

3.4.2019 - Zur Söder-Ankündigung, dem Volksbegehren-Gesetzentwurf im Landtag zuzustimmen: Agnes Becker: ?Wir sind überglücklich, dass wir diesen buchstäblich umwerfenden Druck auf die Landespolitik aufbauen konnten.? (www.sonnenseite.com) weiter

Marshallplan für den Wald

3.4.2019 - Der Wald ist in Gefahr - Die Politik muss handeln. Der Wald wie wir ihn kennen, verändert sich rasant. Viele Flächen befinden sich in Auflösung. (www.sonnenseite.com) weiter

Globaler Bericht über Nahrungsmittelkrisen

3.4.2019 - Oxfam: Politik gibt ungenügende Antworten auf den globalen Hunger (www.sonnenseite.com) weiter

Saubere Energie für alle Europäer

2.4.2019 - Kommission begrüßt Annahme neuer Vorschläge für Strommarktentwurf durch das Europäische Parlament. (www.sonnenseite.com) weiter

EU und China bauen Zusammenarbeit im Umweltbereich aus

2.4.2019 - Die EU und China wollen ihre bilateralen Beziehungen im Umweltbereich ausbauen und gemeinsam gegen dringende Umweltprobleme vorgehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Einweg-Plastikprodukte verschwinden ab 2021 aus den Regalen

29.3.2019 - Europa macht Ernst im Kampf gegen den Plastikmüll: Das Europäische Parlament hat den Vorschlägen der Europäischen Kommission zugestimmt, zehn Einweg-Plastikprodukte vom Markt zu nehmen, die in Europa am häufigsten Meer und Strände vermüllen. (www.sonnenseite.com) weiter

Europa vor der Entscheidung

29.3.2019 - Androsch-Buch macht mobil für Europa - Österreichischer Ex-Finanzminister sieht EU als Erfolg und strebt proeuropäischen Sieg im Mai an. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) bestätigt: EEG 2012 war keine staatliche Beihilfe

28.3.2019 - Der Gerichtshof erklärt den Beschluss der Kommission, wonach das deutsche Gesetz von 2012 über erneuerbare Energien (EEG 2012) staatliche Beihilfen umfasst habe, für nichtig. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Beschluss für Pkw-CO2-Grenzwerte: Zu schwach für den Klimaschutz

28.3.2019 - EU-Parlament hat einer zu wenig ambitionierten CO2-Reduktionsvorgabe bis 2030 für Pkw-Neuzulassungen zugestimmt ? Deutsche Umwelthilfe sieht darin Freibrief für noch mehr Stadt-Geländewagen in unseren Städten ? Richtlinie ist zu schwach, um die Klimaschutzziele im Verkehrssektor zu erreichen. (www.sonnenseite.com) weiter

DUH fordert Bau- und Planungsstopp für fossile Infrastrukturen, die Klimaziele konterkarieren

27.3.2019 - Bundeskabinett hat im Eiltempo Subventionen für den Neubau von LNG-Terminals beschlossen ? Eine Überprüfung auf Vereinbarkeit mit den Klimazielen hat nicht stattgefunden. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Parlament votiert für Abschaffung der Zeitumstellung ab 2021

27.3.2019 - An diesem Wochenende ist es wieder soweit. Nächstes Jahr könnte es dann das letzte Mal sein, dass die Menschen in der EU ihre Uhren nach Sommer- und Winterzeit umstellen müssen. Allerdings könnte es dann auch bald die Zeitdifferenz zwischen Deutschland und Österreich bei zwei Stunden liegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Scheuers Debakel

26.3.2019 - Im Unterschied zur Kohlekommission, die sich aus der Bevormundung des Wirtschaftsministeriums befreite, ließ sich die Verkehrskommission bis zum Schluss vom Minister bevormunden. Das Ergebnis ist ein Debakel für Scheuer ? und den Klimaschutz. Ein Kommentar von Joachim Wille (www.sonnenseite.com) weiter

Franz Alt: AUTARKIE - leicht umgesetzt

23.3.2019 - Transparenz TV: Montag, 25. März 2019, 20:30 Uhr mit livechat (www.sonnenseite.com) weiter

130 km/h Autobahn-Tempolimit ? Lösung oder Liebhaberei

23.3.2019 - Noch bis Anfang April läuft derzeit die Petition 89913 'Straßenverkehrs-Ordnung - Generelles Tempolimit von 130 km/h auf deutschen Autobahnen', mit der der Deutsche Bundestag aufgefordert werden soll zu beschließen: Auf deutschen Autobahnen wird ein generelles Tempolimit von 130 km/h eingeführt. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimakabinett eingesetzt

21.3.2019 - Weil Svenja Schulzes Entwurf für das Klimaschutzgesetz in der Union keinen Zuspruch fand, hat die Bundesregierung nun das sogenannte Klimakabinett eingerichtet. Leiten soll den Kabinettsausschuss die Umweltministerin. Weil die Regierung aber selbst nicht an den Erfolg zu glauben scheint, plant Finanzminister Scholz erstmals Mittel zum Erwerb von Emissionsrechten ein. (www.sonnenseite.com) weiter

Bahnverkehr: Im Takt zu mehr Leistung und Klimaschutz

14.3.2019 - Bis zum Jahr 2030 kann die Verkehrsleistung auf der Schiene verdoppelt werden ? aber nur, wenn fünf Kernmaßnahmen zügig und entschlossen umgesetzt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Union-SPD-Diskussion um das Klimaschutzgesetz

12.3.2019 - ... dokumentiert die aktive Antiklimaschutzpolitik der Regierungskoalition (www.sonnenseite.com) weiter

PV-Anlagen können ohne EEG-Vergütung weiterbetrieben werden

9.3.2019 - Photovoltaikanlagen, die nach 20 Jahren Betrieb aus der Vergütung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) fallen, können weiterbetrieben werden. Welche Möglichkeiten sich dafür anbieten, erklärt Magnus Maier, Referent für Energiewirtschaft bei der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE), im Intersolar-Experteninterview. (www.sonnenseite.com) weiter

Das große Bild einer Europäischen Energiewende 2030

8.3.2019 - Agora Energiewende präsentiert im Vorfeld der Europawahlen eine Studie, wie die EU ihre Klima- und Energieziele 2030 erreichen kann. Vorschlag für zehn wirksame Maßnahmen an künftige EU-Kommission und Europaparlament. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Umweltministertreffen: Belgien schlägt Steuer für Flugtickets vor

6.3.2019 - Es ist notwendig, gegen den Klimawandel zu handeln- Beim EU-Umweltministertreffen sprach sich Belgien für eine Flugsteuer aus. (www.sonnenseite.com) weiter

atomstopp: Europa drohen mit AKW-Laufzeitverlängerungen nukleare Katastrophen

5.3.2019 - Antiatombewegung und verantwortungsbewusste Politiker_innen europaweit sind gefordert! (www.sonnenseite.com) weiter

dena Energiewende-Kongress setzt Kurs Richtung 2030

5.3.2019 - dena-Chef Kuhlmann: ?Konzepte und Ideen liegen vor. Jetzt ist die Initiative der Politik gefragt? (www.dena.de) weiter

Ideenwettbewerb: Preise verliehen für neue Kommunikationsansätze zur Energieeffizienz in Gebäuden

5.3.2019 - Neun Preise in drei Kategorien / Staatssekretär Adler: Ideen zeigen neue Wege für energieeffizientes und bezahlbares Bauen und Wohnen (www.dena.de) weiter

Mehr Klimaschutz brächte Fischerei Milliarden

5.3.2019 - 75 Prozent der Staaten mit Meerzugang würden laut University of British Columbia profitieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Nordamerika treibt CO?-Steuer voran

1.3.2019 - Während Kanada Steuern auf den Ausstoß von Kohlendioxid eingeführt hat, verlangen das auch in den USA immer mehr Politiker, Wissenschaftler und Unternehmen. Die Bürger sollen daran sogar verdienen können. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltminister Untersteller will Aus für EEG-Umlage

28.2.2019 - Umweltminister Franz Untersteller hat für eine zukunftsorientierte und verlässliche Klimapolitik in Brüssel geworben. (www.sonnenseite.com) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de