Sonntag, 21.7.2024
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Politik - 14704 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 (350 Artikel pro Seite)

Schwarz-Gelb peitscht Solarkürzungen durch Vermittlungsausschuss

6.7.2010 - Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat einen Kompromiss zur umstrittenen Absenkung der Solarförderung erzielt. (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik-Förderung: Kürzung in zwei Schritten

6.7.2010 - Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat am 5. Juli 2010 einen Kompromiss zur umstrittenen Absenkung der Photovoltaik-Förderung erzielt: Er schlägt vor, die Vergütungssätze für Solarstrom zeitlich gestaffelt zu reduzieren und in der ersten Stufe die Absenkung um 3 Prozentpunkte geringer auszugestalten als ursprünglich vom Bundestag beschlossen. Bei der festgelegten Stichtagsregelung 30. Juni 2010 soll es hingegen bleiben. (www.solarportal24.de) weiter

Bund und Länder einigen sich auf kleinere Änderungen bei der Solarförderung

6.7.2010 - Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat einen Kompromiss zur umstrittenen Absenkung der Solarförderung erzielt. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltverträglichkeitsprüfungs-Gesetz: leider mit Mängeln!

6.7.2010 - Nach wie vor Missstände punkto Öffentlichkeitsbeteiligung - Schwellenwerte für UVP-Pflicht nach wie vor zu hoch- Beschwerden an EU-Kommission eingebracht - Öffentliche Konsultation (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien in der EU auf dem Vormarsch

6.7.2010 - Anteil erneuerbarer Energien an neu installierten Stromerzeugungskapazitäten in der EU 2009 auf 62% gestiegen. (www.sonnenseite.com) weiter

MAP ? so geht?s nicht weiter

5.7.2010 - Solarthemen 330: Der Sperrvermerk im Bundeshaushalt legt seit zwei Monaten die BAFA-Förderung unter anderem für Solarwärmeanlagen lahm. Die Branche erlebt einen sprunghaften Markteinbruch, so dass Branchenkenner schon eine ?Marktbereinigung? erwarten. Auch wenn es jetzt danach aussieht, dass die Förderung in wenigen Wochen wieder anlaufen wird, sind Branche und Politik gewarnt, dringend ein alternatives Förderkonzept zu [...] (www.solarthemen.de) weiter

Hände weg vom Atomkompromiss

5.7.2010 - Nach der Bundespräsidentenwahl kommt ein Thema wieder in den Fokus der politischen Diskussion, das seit der letzten Bundestagswahl ein Dauerbrenner ist: die Laufzeit der Atomkraftwerke. Der rot-grünen Koalition war es zu Anfang des Jahrhunderts mit einem eindrucksvollen Einsatz von Kanzler Gerhard Schröder (SPD) als Mittler zwischen der Atomlobby, der großen Stromversorger und der grünen Anti-Kernkraft-Bewegung gelungen, eine Lösung für eine in der Bevölkerung kontrovers diskutierte Frage zu finden: die Laufzeit der AKW. Eicke R. Weber plädiert dafür, dass die Bundesregierung die Laufzeiten der AKW nicht verlängert. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Parlamentarier fordern Energieeffizienz als Kernziel der neuen Energiestrategie

5.7.2010 - Verbindliche Vorgaben geplant (www.oekonews.at) weiter

Reduzierte Einspeisevergütung gilt auch rückwirkend

3.7.2010 - Der Bundestag hat die EEG-Novelle mit einer drastischen Reduzierung der Einspeisevergütung zum 1. Juli 2010 verabschiedet. (www.sonnenseite.com) weiter

Brüderle trifft sich im Rahmen seiner "Branchendialoge" mit der Chemieindustrie

2.7.2010 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, hat heute seinen Dialogprozess mit bedeutenden Branchen der deutschen Wirtschaft fortgesetzt. (www.bmwi.de) weiter

Bundeswirtschaftsministerium veröffentlicht Kurzgutachten zu negativen Strompreisen

1.7.2010 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat mit einer Kurzstudie die Ursachen für extrem hohe negative Strompreise am 3./4. Oktober 2009 untersucht. Die Studie ist auch Abhilfemaßnahmen für zukünftige Fälle nachgegangen. Durchgeführt hat die Studie das Energiewirtschaftliche Institut an der Universität zu Köln. (www.bmwi.de) weiter

Dämpfer für deutsche Offshore-Windkraft

1.7.2010 - Solarthemen 330: Die deutschen Ambitionen für die Nutzung der Windkraft haben einen Rückschlag erlitten: Ein Materialfehler in den Gleitlagern der Getriebe hat nach Aussage von Areva dazu geführt, dass zwei der sechs im Offshore-Testfeld ?Alpha Ventus? eingesetzten Windturbinen von ?Areva Multibrid? außer Betrieb gesetzt worden sind. Bereits im vergangenen Spätherbst musste, von der breiten Öffentlichkeit [...] (www.solarthemen.de) weiter

Österreich Schlusslicht in Europa beim Solarstrom

1.7.2010 - Zwanzigmal mehr neue Solarstromanlagen in Tschechien als in Österreich! Landesrat Anschober fordert Reform: Aufhebung der Budget-Deckelung für Photovoltaik im Ökostromgesetz und Übernahme des deutschen EEG (www.oekonews.at) weiter

Seriöse Berichterstattung zu den Themen Klima und Energie

1.7.2010 - Top-Manager der Energiewirtschaft geben künftig zusammen mit Experten aus Politik und Wissenschaft das größte deutschsprachige Online-Magazin zur Klima- und Energiewende heraus,Das Online-Magazin berichtet stundenaktuell über Klimawandel und Energiepolitik. Der Blog 'Klima-Lügendetektor' deckt Greenwash-Strategien von Wirtschaft und Politik auf. (www.solarportal24.de) weiter

Canadian Solar liefert Module für eine der größten Photovoltaik-Anlagen in den USA

1.7.2010 - Der kalifornische Mineta San Jose International Airport (SJC) hat mit Canadian Solar, einem der weltweit größten Solarunternehmen, eine der leistungsstärksten Photovoltaik-Anlagen der Vereinigten Staaten gebaut. Das Sonnenkraftwerk befindet sich auf dem Dach des siebengeschossigen Flughafen-Parkhauses und umfasst 137.592 Quadratmeter Dachfläche mit 4.680 monokristallinen Modulen. (www.solarportal24.de) weiter

Ölpest im Golf von Mexiko - Beginn des post?fossilen Zeitalters

1.7.2010 - Der Deutsche Naturschutzring (DNR) hat Politik, Wirtschaft und Gesellschaft dazu aufgerufen, nach der weltweit bisher größten Umweltkatastrophe im Golf von Mexiko mit der Transformation in das post-fossile Zeitalter zu beginnen. (www.sonnenseite.com) weiter

GeoTherm - Abwasserrohr

30.6.2010 - Stand der Technik: Die Abwärmenutzung aus Abwasserkanälen hat Potential und Zukunft, und erste Erfahrungen aus Pilotprojekten liegen vor. Jedoch die hierzu bislang eingesetzten Techniken sind nur zum direkten Wärmentzug aus dem Abwasser konzipiert. Die hierfür zusätzlich erforderlichen Wärmetauschereinrichtungen werden entweder in (www.openpr.de) weiter

Aus Klärschlamm wird Biogas für die Linzer Busse

30.6.2010 - Energiewende wird in Oberösterreich Schritt für Schritt umgesetzt (www.oekonews.at) weiter

Besitzer von Kaminöfen können erforderliche Modernisierungen in Ruhe überdenken

29.6.2010 - München, den 29.06.2010 Eine Neuregelung der Bundesimmissionsschutzverordnung soll dafür sorgen, dass weniger Feinstaub die Menschen und die Umwelt belastet. Aktuell pusten mehr als 14.000.000 so genannte Einzelfeuerstätten wie offene Kamine, Kachel- und Kaminöfen jährlich mehr als 24.000 Tonnen Feinstaub in die (www.openpr.de) weiter

Hinweisverfahren zu „Inbetriebnahmezeitpunkt bei Photovoltaik-Anlagen“ abgeschlossen

29.6.2010 - Die EEG-Clearingstelle hat ihr Hinweisverfahren 2010/1 zum Inbetriebnahmezeitpunkt einer Photovoltaik-Anlage im Sinne des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) abgeschlossen. Für die Inbetriebnahme einer Photovoltaik-Anlage ist demnach weder der Anschluss von Wechselrichter, noch die Anmeldung zum Netzanschluss oder die Einspeisung von Strom in das Netz erforderlich. Die Frage des Inbetriebnahmezeitpunkts ist für all diejenigen derzeit von besonderer Bedeutung, die für ihre Anlage noch die bisherige Vergütung nach EEG 2009 sichern wollen. (www.solarportal24.de) weiter

Wir haben keinen zweiten Planeten in der Tasche

29.6.2010 - Dringend gesucht: Menschen mit Verantwortung und PolitikerInnen mit Mut- dramatische Aussagen bei der 22. Women Talk Business in Wien (www.oekonews.at) weiter

Thayatalbahn: Verwirrendes "doppeltes Spiel" der Politik

28.6.2010 - Zwei Schläge ins Gesicht für österreichische und tschechische Bürgermeister (www.oekonews.at) weiter

Verlängerung für Windanlagen-Zertifizierung

28.6.2010 - Solarthemen 330: Die Zertifizierung von neuen Windturbinen, die den Systemdienstleistungs-Bonus in Anspruch nehmen wollen, ist bis Ende März 2011 verlängert worden. Ohne diese Fristverlängerung der Verordnung (SDLWindV), der das Bundeskabinett zustimmen musste, hätten bis Ende Juni nicht zertifizierte Anlagen weder ans Netz gehen können noch eine Einspeisevergütung erhalten. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen [...] (www.solarthemen.de) weiter

BAYERNS BEST 50 AWARD für Gehrlicher Solar AG

28.6.2010 - Bereits zum zweiten Mal wurde der bayerische Photovoltaikspezialist, die Gehrlicher Solar AG, mit dem BAYERNS BEST 50 AWARD ausgezeichnet. Die renommierte Auszeichnung wurde durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie an mittelständische Unternehmen verliehen, die sich im (www.openpr.de) weiter

Neue Studie: Serviceleistungen für Industriegüter vermarkten

28.6.2010 - Studie der Hochschule Mannheim sowie der Unternehmensberatung Peter Schreiber & Partner zeigt: Unternehmen wollen und können Umsatz mit industriellen Serviceleistungen noch steigern. In Politik und Wirtschaft hat sich in den letzten Jahren ein zunehmendes Bewusstsein für die strategische Bedeutung industrieller Serviceleistungen (www.openpr.de) weiter

Zernatto: Versorgungssicherheit braucht Investitionssicherheit

27.6.2010 - Politik muss Rahmenbedingungen schaffen (www.oekonews.at) weiter

Spanischer Solarmarkt zeigt Verlässlichkeit

27.6.2010 - Ministerpräsident Zapatero bestätigt Vergütungsgarantie laufender Solarparks (www.oekonews.at) weiter

Konversionsflächen fehlt Rechtssicherheit

26.6.2010 - Solarthemen 330: Strom von Photovoltaik-Anlagen auf ?Konversionsflächen? muss laut EEG vergütet werden. Doch in der Praxis entfalten die Regelungen offenbar keine ausreichende Rechtssicherheit. Klaus Gehrlicher, Vorstand der Gehrlicher Solar AG, bemängelte gegenüber den Solarthemen, die bislang schon im EEG vorgesehenen militärischen und wirtschaftlichen Konversionsflächen als Standort für PV-Anlagen seien im Gesetz nicht ausreichend definiert. Den vollständigen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Tschechisches UVP-Gesetz nach Beschwerde des Landes Oberösterreich und der NGO's im Vorjahr repariert

25.6.2010 - Tschechisches UVP-Gesetz wurde angepasst (www.oekonews.at) weiter

Staatssekretär Homann diskutiert Fragen des Klimaschutzes und der langfristigen Transformation des Energiesystems mit dem Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU)

25.6.2010 - Staatssekretär Homann führte am 24.06.2010 im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie einen intensiven Gedankenaustausch mit Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) unter der Leitung von Prof. Schellnhuber zu Fragen des Klimaschutzes und der langfristig notwendigen Transformation des globalen Energiesystems. (www.bmwi.de) weiter

Einigung über eine Verordnung zur Sicherheit der EU-Gasversorgung

25.6.2010 - Heute hat sich der Ausschuss der Ständigen Vertreter in Brüssel auf den mit dem Europäischen Parlament abgestimmten Text für eine Verordnung zur Sicherheit der Europäischen Gasversorgung geeinigt. Von deutscher Seite hat das Bundeswirtschaftsministerium die Verhandlungen geführt. (www.bmwi.de) weiter

Freistaat Thüringen bündelt ?Greentech?-Kräfte ? Gründung der ThEGA

25.6.2010 - Die Thüringer Energie- und Greentech-Agentur (kurz: ThEGA) soll ein zentrales Kompetenzzentrum werden, das Unternehmen, Kommunen, Verwaltungen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen rund um die Themen Energie und Greentech beraten wird. Gleichzeitig sollen Aktivitäten gebündelt werden. Die Beratung soll sich auch auf die Einwerbung von Fördermitteln auf allen Ebenen beziehen. Weiterhin sollen Informationsmaterialien für Kammern, Innungen und Unternehmen [...] (feedproxy.google.com) weiter

Vermittlung verlängert Schwebezustand

25.6.2010 - Solarthemen 330: Am 16. Juni hat der Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag das Thema der Photovoltaikvergütungen vertagt und dafür eine Arbeitsgruppe eingesetzt. Die abschließende Entscheidung über das Erneuerbare-Energien-Gesetz verschiebt sich damit auf Anfang Juli. Der 1. Juli ist als Stichtag für die Vergütungsdegression zunächst hinfällig, könnte aber dennoch nachträglich festgeschrieben werden. Den vollständigen Beitrag lesen Sie [...] (www.solarthemen.de) weiter

EURATOM-Volksbegehren: die Antwort auf die mutlose Anti-Atom-Politik der Bundesregierung

25.6.2010 - Elf (!) vertagte/abgeschmetterte Anträge der Oppositionsparteien sind genug! (www.oekonews.at) weiter

Bauministerium kürzt CO2-Sanierung

24.6.2010 - Solarthemen 330: Auf 400 Millionen Euro soll sich der Etat des CO2-Gebäudesanierungsprogramms im kommenden Jahr halbieren. Das sehen Pläne des Bauministeriums vor, die in der vergangenen Woche Abgeordneten des Bundestages präsentert wurden. Vor zwei Jahren hatte der Etat noch fast die vierfache Summe umfasst. Überzeugen Sie sich [...] (www.solarthemen.de) weiter

Vorreiterrolle in Nordamerika: Solares Kompetenzzentrum ist Vorzeigeprojekt in Ontario

24.6.2010 - Die Politik spricht von einem ?Paradebeispiel?: Seit über zwei Monaten liefert eine Solarstromanlage der scn energy America Inc. umweltfreundlichen Strom im kanadischen Windsor. Die Anlage wurde am neu eröffneten Kompetenzzentrum für Solarenergie installiert, und ist zur direkten Nutzung mit einer (www.openpr.de) weiter

Fortsetzung der BAFA-Förderung naht

24.6.2010 - Solarthemen 330: Politiker aller Bundestagsfraktionen gehen fest davon aus, dass der Etat des Marktanreizprogramms (MAP) zur Förderung von Regenerative-Wärme-Anlagen Anfang Juli entsperrt wird. Einige Förderbereiche werden aber wohl gestrichen. Eine zweite Chance winkt einigen Tausend enttäuschten Antragstellern, denen in den vorigen Wochen per Brief vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) der sicher geglaubte Zuschuss [...] (www.solarthemen.de) weiter

Afrika: Grüne Mauer gegen Wüstenausbreitung

24.6.2010 - Afrikanische Staats- und Regierungschef haben sich in Tschad getroffen, um den Plan der 'Großen Grünen Mauer' gegen die Ausbreitung der Wüste durchzusetzen. (www.sonnenseite.com) weiter

AK-Retro-Steuerpolitik spielt BP & Co. in die Hände und verhindert neue Arbeitsplätze

24.6.2010 - Sozial gerechte, ökosoziale Steuerreform nützt den Menschen ,der Umwelt und der Wirtschaft (www.oekonews.at) weiter

Lebensministerium: Mitarbeiter aktiv zum Umweltschutz anregen

24.6.2010 - 10-Jahre EMAS am Lebensministerium-Standort Stubenbastei (www.oekonews.at) weiter

Parlament: Schon elf Anträge auf Ausstieg Österreichs aus EURATOM!

23.6.2010 - Unterstützungserklärungen für das EURATOM-Volksbegehren noch bis 30. JUNI unterschreiben! (www.oekonews.at) weiter

EEG nicht rückwirkend in Kraft treten lassen!

23.6.2010 - Solarthemen 329: Kommentar von Solarthemen-Chefredakteur Andreas Witt zum Gesetzgebungsverfahren der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes: “Es scheint klar zu sein, dass das EEG erst nach dem 1. Juli endgültig beschlossen werden kann, nachdem der Bundesrat den Vermittlungsausschuss angerufen hat. Trotzdem will die Regierungskoalition das Gesetz offenbar rückwirkend zum 1. Juli in Kraft treten lassen. Dies scheint aus formal-juristischen [...] (www.solarthemen.de) weiter

?Staat setzt weiterhin auf die Sonne? - Nordwest Solar erweitert Standort

22.6.2010 - Börger. Das Unternehmen Nordwest Solar erweitert seinen Standort in Börger um eine neue Lager- und Umschlagshalle. Die über acht Meter hohe und 450 Quadratmeter große Halle soll Angelpunkt der logistischen Aktivitäten des Unternehmens sein. ?Wir sind froh, dass sich das (www.openpr.de) weiter

Das Naturschutzgesetz - zum Abschuss frei gegeben

22.6.2010 - Es ist unstrittig: Ein Jäger erschießt am 06.06.2009 bei Tuchheim (Sachsen-Anhalt) einen Wolf. Der Jäger gibt es zu, die Staatsanwaltschaft erhebt Anklage. Doch nun: Das Amtsgericht Burg beschließt am 12.05.2010 das Hauptverfahren nicht zu eröffnen (Az.: 21a Ds 444 Js (www.openpr.de) weiter

Neufassung der EU Gebäuderichtlinie veröffentlicht

22.6.2010 - ÖVI fordert einheitliche Umsetzung in allen neun österreichischen Bundesländern. (www.oekonews.at) weiter

Zweiter Rohstoffdialog des Bundeswirtschaftsministers: "Wir brauchen Rohstoffe, damit wir in Deutschland aus Spitzenideen auch zukünftig Spitzenprodukte machen!"

21.6.2010 - Unter der Leitung des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, fand heute in Berlin der zweite Rohstoffdialog statt. Hieran nahmen hochrangige Vertreter von Verbänden, Unternehmen und Gewerkschaften teil. Neben dem Bundeswirtschaftsministerium waren auch das Auswärtige Amt (AA) und das Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) vertreten. (www.bmwi.de) weiter

Trinkwasserversorgung

21.6.2010 - Um das in der Zukunft immer größer werdende Problem der Wasserversorgung zu entschärfen und vor allem auch Privatleuten den Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen, wird angestrebt eine dezentrale solare Meerwasser-Entsalzung zu betreiben Die Mehrzahl der aktuell eingesetzten Systeme nutzt dazu (www.openpr.de) weiter

Chinas Vizeministerpräsident Zhang besucht Biomassekraftwerk

21.6.2010 - Wald-Biomasse, Energieeffizienz und Umweltschutz im Mittelpunkt (www.oekonews.at) weiter

Lebensministerium startet mit klima:aktiv mobil Tour für Klimaschutz im Verkehr in der Steiermark - BILD

20.6.2010 - 15 Mio. Euro Fördermittel werden 2010 in alternative Fahrzeuge, Elektromobiltät und Radverkehr investiert, auch die Steiermark profitiert (www.oekonews.at) weiter

Positiv im ORF Gesetz: Nachhaltigkeit als Kernauftrag

19.6.2010 - Zukunftsfähiger Lebensstil von Gesellschaft und Wirtschaft wird ermöglicht. (www.oekonews.at) weiter

Endlich Beschluss für ein Klimaschutzgesetz in Österreich

19.6.2010 - Bund und Länder beschliessen Paketlösung (www.oekonews.at) weiter

Schweden rudert zurück ins Atomzeitalter

19.6.2010 - In einer sehr knappen Entscheidung hat das schwedische Parlament den Bau von neuen Atomkraftwerken genehmigt. (www.sonnenseite.com) weiter

Sparen beim MAP kostet viel

18.6.2010 - Solarthemen 329: Solange Finanzminister Wolfgang Schäuble keinen neuen Anlass sieht, wird die Ausgabensperre beim Marktanreizprogramm fortbestehen. Offenbar glauben er und sein Staatssekretär Werner Gatzer auch nicht wirklich daran, dass die Förderung gebraucht wird. Den vollständigen, aktuellen Hintergrundbericht lesen Sie in den Solarthemen Nr. 329. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

EU-Parlament stimmt gegen die Ampel

18.6.2010 - Das EU-Parlament hatdie Ampelkennzeichnung mehrheitlich abgelehnt. (www.sonnenseite.com) weiter

Unterrichtsprojekt "Energiepolitik" - Materialien für die Sekundarstufe I

17.6.2010 - Das Informationsmaterial richtet sich ausschließlich an Lehrkräfte und kann per E-Mail unter oeffentlichkeitsarbeit@bmwi.bund.de bestellt werden. Geben Sie als Lieferadresse bitte die Adresse Ihrer Schule/Bildungseinrichtung an. (www.bmwi.de) weiter

"Für eine enge Verzahnung von deutscher und europäischer Rohstoffpolitik" - Brüderle begrüßt Expertenbericht der Europäischen Kommission

17.6.2010 - Die Europäische Kommission hat heute einen Expertenbericht zur Rohstoffversorgung der Europäischen Union vorgelegt. Dazu erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle: (www.bmwi.de) weiter

Klima-Allianz bezweifelt Wille von RWE, keine weiteren Kohlekraftwerke bauen zu wollen

17.6.2010 - Eigentlich ist die Ankündigung von Leonhard Birnbaum, dem Vorstand von RWE, eine positive: Unter den gegebenen Rahmenbedingungen sei ein Neubau von Kohlekraftwerken innerhalb der EU nicht mehr sinnvoll, verkündete das RWE-Vorstandsmitglied in verschiedenen Interviews seit vergangenem Dienstag. Momentan trägt die Kohlekraft zu 67 Prozent zur RWE-Kraftwerksleistung bei – gegenüber der Berliner Zeitung sagte Birnbaum jetzt, [...] (feedproxy.google.com) weiter

Vermittlungsausschuss vertagt Photovoltaik-Förderung

17.6.2010 - Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat am gestrigen 16. Juni 2010 seine Beratungen zur umstrittenen Absenkung der Photovoltaik-Förderung vertagt und eine Arbeitsgruppe eingesetzt, die Kompromissvorschläge erarbeiten soll. Am 5. Juli 2010 um 18 Uhr soll der Vermittlungsausschuss erneut zusammenkommen, um die Verhandlungen fortzusetzen. (www.solarportal24.de) weiter

Greenpeace: 115.000 neue Arbeitsplätze durch Klimaschutz

16.6.2010 - Mit der gezielten Förderung von Klimaschutzmaßnahmen könnte die Bundesregierung ab 2011 rund 115.000 zusätzliche Arbeitsplätze schaffen und jährlich die CO2-Emissionen von sechs Kohlekraftwerken einsparen. Dieses Zukunftspaket für Wirtschaft und Umwelt würde den Staat pro Jahr Investitionen von rund vier Milliarden Euro kosten, die er durch den Abbau umweltschädlicher Subventionen etwa für den Klimakiller Kohle oder den Gebrauch von Dienstwagen bei weitem ausgleichen könnte. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Beratungsunternehmens 'Ecofys' im Auftrag von Greenpeace. (www.solarportal24.de) weiter

?Es ist töricht, einen Baum zu fällen, wenn man später einmal Äpfel ernten möchte?

16.6.2010 - Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen (eaD) kritisiert massive Kürzungen beim Gebäudesanierungsprogramm - Politik der Bundesregierung behindert erfolgreiche Energiesparbemühungen der Städte und Gemeinden Berlin, 15.06.2010 ? Die von der Bundesregierung angekündigte Halbierung der Fördermittel für die KfW-Programme ?Energieeffizient Bauen? und ?Energieeffizient Sanieren? bedeutet (www.openpr.de) weiter

Lauter Rücktritte

16.6.2010 - Nach Köhler, Bundespräsident, Koch, Ministerpräsident und dem am letzten Sonntag leise angekündigten Rücktritt von Verteidigungsminister Guttenberg haben wir weitere vor uns, über die schon gesprochen wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Vermittlungsausschuss berät über Vergütung für Solarstrom

16.6.2010 - Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat will heute im Bundesrat zusammentreten, um über die Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes zu beraten. Der Bundesrat hatte am 4. Juni 2010 den Vermittlungsausschuss angerufen. Aus seiner Sicht gefährdet das Gesetz in der aktuellen Fassung den Produktions- und Forschungsstandort für Photovoltaik in Deutschland und stellt die nationalen Klimaschutz- und Ausbauziele für erneuerbare Energien in Frage. (www.solarportal24.de) weiter

Der Urfisch kehrt zurück

15.6.2010 - Der nahezu ausgestorbene Sterlet, dessen Art einige hundert Millionen Jahre alt ist, soll mithilfe eines einzigartigen Projekts wieder in ostbayerischen Flüssen heimisch werden. Bis zum Jahr 2013 werden 24.000 junge Sterlets in Flüssen rund um Regensburg ausgesetzt. Fischreiexperten hoffen nun, (www.openpr.de) weiter

Mit Bio Ethanol ein täuschend echtes Flammenbild erzeugen

15.6.2010 - Sulzbach, Juni 2010. In den warmen Jahreszeiten, dem Frühling und dem Sommer, finden Kamine keine große Verwendung. Dafür werden sie aber im Herbst und Winter umso lieber eingesetzt. Doch nicht jeder, der eine Wohnung oder ein Haus hat, ist ein (www.openpr.de) weiter

Ehrgeiziges Ziel der Rep. Irland realisierbar: Übertragungssystem erlaubt Anteil von 40% Erneuerbarer Energie

15.6.2010 - Köln/Berlin. Ein ehrgeiziges Ziel, das sich die Republik Irland verbindlich gesetzt hat: Sie will bis zum Jahr 2020 einen Anteil von 40% Strom aus Erneuerbaren Energien an der Strombereitstellung erzielen. Eine umfangreiche technische Systemstudie ? erstellt durch Ecofys, Siemens PTI, (www.openpr.de) weiter

Andasol 3: Montage der Parabolrinnen-Kollektoren abgeschlossen

15.6.2010 - Die Arbeiten am Solarthermie-Kraftwerk Andasol 3 liegen voll im Plan: Als wichtiger Baufortschritt konnte nun die Montage der Parabolrinnen-Kollektoren für das Solarfeld von Andasol 3 abgeschlossen werden. Insgesamt wurden 7.296 Kollektoren montiert und im Solarfeld verankert. Eine Kollektoreinheit ist 12 Meter lang und wiegt etwa 2,5 Tonnen. Insgesamt bedeckt das Kraftwerk eine Fläche von rund zwei Quadratkilometern – das entspricht in etwa dem Staatsgebiet des Fürstentums Monaco. (www.solarportal24.de) weiter

juwi bringt Gesundheitszentrum im Senegal sauberen und sicheren Solarstrom

15.6.2010 - Die juwi-Gruppe (Wörrstadt) hat im Senegal (Westafrika) ein weiteres Projekt zur Elektrifizierung des ländlichen Raumes umgesetzt: Ein Gesundheitszentrum, das vor allem als Entbindungsstation für die Region dient und bislang ohne jede Stromversorgung war, ist mit einer von juwi entwickelten Photovoltaik-Anlage ausgestattet worden und versorgt sich nun mit sauberem und sicherem Solarstrom. Die Photovoltaik-Anlage für das Gesundheitszentrum im Dorf N’dollor ist bereits das dritte juwi-Projekt im Senegal. (www.solarportal24.de) weiter

dena und deutsches Bundesumweltministerium verleihen Preise für Konzepte im Mobilitätsmanagement

15.6.2010 - Auszeichung für vorbildliches Mobilitätsmanagement (www.oekonews.at) weiter

Solarprojekte auch in Ölstaaten

15.6.2010 - Arabische Ölländer bauen bereits auf solare Energieerzeugung. (www.sonnenseite.com) weiter

Schuldenspur Asfinag - zurück in offizielle Staatsschulden?

14.6.2010 - Neue EU-Richtlinie für die Anerkennung von Ausgliederungen könnte Änderung bringen (www.oekonews.at) weiter

Missbrauch beim Landschaftspflegebonus?

13.6.2010 - Solarthemen 329: Eine Umfrage des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege e.V. (DVL) und des Naturschutzbundes NABU zeigt nach Aussage der Verbände, dass nur in einem Drittel der Fälle tatsächlich Material von naturschutzfachlich wertvollen Flächen eingesetzt werde. Der Bonus werde aber trotzdem kassiert. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 329. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so [...] (www.solarthemen.de) weiter

Deutsche Finanzpolitik fährt erneuerbare Energien an die Wand

13.6.2010 - Fördersperre: Markt für Solarwärmeanlagen bricht um ein Drittel ein (www.oekonews.at) weiter

Die "gentechnische Selbstbestimmung" der EU-Staaten kommt

12.6.2010 - Die EU-Kommission legt die Verantwortung wieder in die Händer der Mitgliedsstaaten zurück (www.oekonews.at) weiter

Solarhandwerk nur noch mit Zertifikat

12.6.2010 - Solarthemen 329: Das Bundesumweltministerium (BMU) will die künftig verpflichtende Zertifizierung von Handwerkern im Bereich erneuerbarer Energien den Handwerksverbänden überlassen. Dies zeigt sich in einem ersten Gesetzentwurf aus dem BMU, mit dem die EU-Richtlinie für erneuerbare Energien umgesetzt werden soll. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 329. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Neue Vergabeverordnung wohl bald in Kraft

12.6.2010 - Solarthemen 329: Bereits Ende April hat das Bundeskabinett eine neue Vergabeverordnung beschlossen. Allerdings wurde sie bislang noch nicht im Bundesanzeiger veröffentlicht; erst dann kann sie in Kraft treten. Mit der neuen Vergabeverordnung soll das Kriterium der Energieeffizienz bei der Beschaffung durch die öffentliche Hand stärker zur Geltung kommen. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen [...] (www.solarthemen.de) weiter

EU-Umweltminister müssen Gentechnik-Durchmarsch stoppen

12.6.2010 - In Europa Verbraucher und gentechnikfreie Landwirtschaft schützen- BUND fordert Moratorium für Anbauzulassungen gentechnisch veränderter Pflanzen (www.oekonews.at) weiter

Fossil oder Erneuerbar? Energieversorgung der Zukunft

11.6.2010 - Dienstag, den 29.6.2010, von 14:00 ? 17:00 Uhr Westhafen Tower (BEITEN BURKHARDT), Westhafenplatz 1, 60327 Frankfurt am Main Atomausstieg, Erneuerbares-Energien-Gesetz und Emissionshandel haben die Energiezukunft unseres Landes in der vergangenen Dekade neu bestimmt und den grundsätzlichen Richtungswechsel von fossilen zu erneuerbaren Energieträgern (www.openpr.de) weiter

Solarmodule mit halbierten und gedrittelten Zellen reduzieren Solarstrom-Kosten

11.6.2010 - Strategie der Effizienzerhöhung in der solaren Wertschöpfungskette wird fortgesetzt (www.oekonews.at) weiter

Doppelt unbrauchbare Schweizer Klimapolitik

11.6.2010 - Schweizerische Energie-Stiftung für weit stärkere Senkung der Treibhausgasemissionen (www.oekonews.at) weiter

Finanzminister weiter kein Freund des MAP

10.6.2010 - Solarthemen 329: Zum Redaktionsschluss am Freitag erfuhren die Solarthemen aus dem Finanzministerium, dass es weiterhin den Haushaltsausschuss nicht auffordern möchte, die Sperre beim Marktanreizprogramm aufzuheben. Auf dem Programm des Haushaltsausschusses am 9. Juni befand sich bis Freitag lediglich ein Bericht des Umweltministeriums zum MAP, den die bündnisgrüne Fraktion beantragt hatte. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in [...] (www.solarthemen.de) weiter

PV: Länder gegen Bundestag

10.6.2010 - Solarthemen 329: Auf seiner Sitzung am 4. Juni hat sich der Bundesrat gegen die vom Bundestag beschlossenen Vergütungsdegressionen für die Photovoltaik ausgesprochen. Über das EEG muss nun im Vermittlungsausschuss verhandelt werden. Die Ländern votieren mehrheitlich für eine Degression zum 1. Juli, die einheitlich bei 10 Prozent liegen soll ? statt wie vom Bundestag beschlossen zwischen [...] (www.solarthemen.de) weiter

In Bad Honnef Elektromobilität erleben

10.6.2010 - In ganz Deutschland wird geforscht, nachgedacht und Piloten gestartet. Es werden Konzepte entwickelt und verworfen. Prognosen werden zu Rate gezogen und Risiken berechnet. Nicht in Bad Honnef, in Bad Honnef wird angepackt und umgesetzt! In der kleinen Stadt am Rhein hat der (www.openpr.de) weiter

QG solar GmbH entwickelt Solarstromoptimierung für den Eigenverbrauch

10.6.2010 - Die QG solar GmbH reagiert auf die beschlossenen Änderungen des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes. (www.sonnenseite.com) weiter

SusCon 2010 wartet mit zahlreichen Highlights auf

10.6.2010 - SusCon 2010 wird zwei Tage lang Treffpunkt von Biodiversitäts- Experten aus aller Welt und wartet mit zahlreichen Highlights auf. Vom 15. bis 16. Juni steht das Nürnberger Messegelände ganz im Zeichen der Biodiversität. Entscheidungsträger und namhafte Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft tauschen sich zwei Tage lang darüber aus, wie das Thema 'Biologische Vielfalt' zukünftig in Geschäftsprozesse von Unternehmen und in die Gesellschaft stärker eingebunden werden soll. (www.sonnenseite.com) weiter

Staatssekretär Dr. Pfaffenbach trifft den tunesischen Minister für Entwicklung und internationale Beziehungen Mohamed Nouri Jouini in Berlin

9.6.2010 - Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Dr. Bernd Pfaffenbach, ist heute mit dem tunesischen Minister für Entwicklung und internationale Beziehungen, Herrn Mohamed Nouri Jouini, zu einem Gespräch zusammengekommen. Die Themen umfassten ein breites Spektrum der bilateralen wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Insbesondere erörterten die Minister die Revisionsverhandlungen zum Investitionsförderungs- und -schutzvertrag sowie die Zusammenarbeit im Rahmen des DESERTEC-Projekts.  (www.bmwi.de) weiter

Behält die Politik die Kontrolle über das EEG?

9.6.2010 - In einem Offenen Brief an die PHOTON-Redaktion bezeichnet Johannes Lackmann, ehemaliger Vorsitzender des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), die Absenkung der PV-Vergütung zur Jahresmitte als überfällig. (www.sonnenseite.com) weiter

Nach der Novelle ist vor der Novelle

9.6.2010 - Solarthemen 328: Alle reden über die vom Bundestag beschlossene Vergütungsdegression für die Photovoltaik von 16 Prozent zum 1. Juli. Auch der Ausschluss von Ackerflächen wird viel diskutiert. Um beide Punkte geht es nun auch beim wohl letzten Versuch der Einflussnahme ins aktuelle Gesetzgebungsverfahren, der zur Zeit über den Bundesrat läuft. Für die Zukunft der Photovoltaik [...] (www.solarthemen.de) weiter

SOLIVIA EU G3 TL ? DIE NEUEN TRAFOLOSEN WECHSELRICHTER VON DELTA

8.6.2010 - Das Jahr 2010 ist das Jahr von SOLIVIA, der neuen Marke der Solar Inverter von Delta. SOLIVIA steht für Solar Inverters for versatile and intelligent application also für Solar Wechselrichter für vielfältige und intelligente Anwendung. Die String Inverter SOLIVIA 15 und (www.openpr.de) weiter

Widmann bringt Ausbaustopp für Temelin im Europaparlament vor

8.6.2010 - Erneuerbare statt Atomenergie fördern - Raus aus EURATOM! (www.oekonews.at) weiter

Keine Deckel für Sonnenstrom

7.6.2010 - Hofer: Deckelung muss fallen - FPÖ will Erneuerbares Energien Gesetz für Österreich (www.oekonews.at) weiter

Solar-Carports: doppelter Nutzen

7.6.2010 - Solarthemen 328: Solar-Carports sind nicht erst seit der verstärkten öffentlichen Diskussion um Elektromobile auf dem Markt; auch anderen Fahrzeugen bieten sie einen trockenen Unterstand. Allerdings entdecken offenbar mehr und mehr Anbieter in Carports ein Produkt, das zukünftig nicht nur als Nische wahrgenommen werden könnte. Denn Carports gelten laut Erneuerbare-Energien-Gesetz als Gebäude und für Strom aus [...] (www.solarthemen.de) weiter

Photovoltaik in Deutschland: Schwarze-gelbe Energiepolitik versinkt im Chaos

7.6.2010 - Über 300.000 Arbeitsplätze wurden in Deutschland im Bereich Erneuerbare Energien geschaffen- dennoch will man die Energiepolitik ändern (www.oekonews.at) weiter

EU-Gebäuderichtlinie beschlossen

7.6.2010 - Solarthmen 328: Am 18. Mai ist die EU-Richtlinie zur ?Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden? vom Europäischen Parlament endgültig beschlossen worden. Für öffentliche Gebäude gilt dies bereits ab 2018. Jetzt müssen alle Mitgliedsländer sicherstellen, dass ab 2020 nur noch ?Niedrigstenergiegebäude? errichtet werden.Laut Definition in der Richtlinie muss bei einem Niedrigstenergiegebäude der Energiebedarf dann fast bei Null liegen. Alternativ [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bildungsreisen zum Energiepionier

7.6.2010 - Solarthemen:kom: Die EU fördert in der Allgäuer Kommune Wildpoldsried die Entwicklung von Angebotspaketen für einen ?Energietourismus?. Durch Einbindung regionaler Akteure soll die Wertschöpfung vor Ort erhöht werden. Über 100 Gruppen kamen allein in den letzten beiden Jahren in die vielfach ausgezeichnete 2500-Einwohner-Gemeinde Wildpoldsried, um sich vor Ort über die Nutzung erneuerbarer Energien zu informieren. Da deren [...] (www.solarthemen.de) weiter

Zwischen Forschung und Fertigung

6.6.2010 - Solarthemen 328: Um im internationalen Wettbewerb zu bestehen, ist auch der technologische Vorsprung wichtig. Im Freiburger PV-TEC testen Wissenschaftler seit 2006 neue Prozesse der Solarzellenfertigung, ehe diese in den Fabriken eingesetzt werden. Es herrscht typische Reinraum-Atmosphäre: Menschen in weiß, mit Haube, je nach Tätigkeit auch mit Handschuhen, hantieren an Solarzellen, Wafern oder den Maschinen. Das [...] (www.solarthemen.de) weiter

Pendler heizen Bürohaus

6.6.2010 - Passivhaustechnik auf innovative Weise eingesetzt (www.oekonews.at) weiter

Von Wangen nach Pakistan

5.6.2010 - Solarthemen 328: AZUR Solar will in Pakistan Solarstromanlagen mit einer Kapazität von bis zu 50 Megawatt bauen. Dieses Projekt wurde Mitte Mai in Wangen gemeinsam mit dem pakistanischen Investitionsminister Saleem H. Mandviwalla präsentiert. Dem Besuch des Ministers ging zwei Jahre zuvor eine aus Sicht von AZUR-Geschäftsführer Bernd Sauter ?legendäre E-Mail? voraus, die der in Deutschland [...] (www.solarthemen.de) weiter

Justizministerium will nach wie vor kritische Journalisten kriminalisieren

5.6.2010 - Terrorismuspräventionsgesetz 2010 macht investigativen Journalismus unmöglich (www.oekonews.at) weiter

Solar News: Länder blockieren Kürzung der Solarförderung im Bundesrat

4.6.2010 - Am heutigen Freitag steht im Bundesrat die Entscheidung über die Kürzung der Solarförderung an. Dabei hat sich eine Allianz von Bundesländern gebildetet, die die Pläne von Bundesumweltminister Norbert Röttgen zumindest abschwächen wollen und damit die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) blockieren. Dies soll – so man Medienberichten Glauben schenkt – über den Anruf des Vermittlungsausschusses geschehen. [...] (feedproxy.google.com) weiter

Italien ändert Genehmigung

3.6.2010 - Solarthemen 328: Das italienische Parlament hat am 12. Mai 2010 ein Gesetz verabschiedet, das die Regierung ermächtigt, ein vereinfachtes Genehmigungsverfahren für die Errichtung von Solaranlagen bis zu einer Größenordnung von 1 MW landesweit einzuführen. Das neue Gesetz solle die Rechtsunsicherheit für Investitionen in Italien beseitigen, erklärt seine Rechtsanwältin Svenja Bartels von der Kanzlei Rödl & [...] (www.solarthemen.de) weiter

Cramer: Eigenverbrauch ist wichtig

3.6.2010 - Solarthemen 328: Günther Cramer ist 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) und Vorstandssprecher (CEO) der SMA Solar Technonology AG. Angesichts der EEG-Novelle sieht er schwere Zeiten auf die deutsche PVBranche zukommen und hofft noch auf Änderungen des Gesetzes, erklärt er im Interview mit den Solarthemen. Gestärkt werden müsse auch die dezentrale, direkte Nutzung des Solarstroms. Foto: [...] (www.solarthemen.de) weiter

Nationale Plattform Elektromobilität nimmt Arbeit auf

2.6.2010 - Heute hat die Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) ihre Arbeit aufgenommen. Erstmals trafen sich die Arbeitsgruppen. Die Tagung fand im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie statt. In der Plattform kommen Spitzenvertreter aus Wissenschaft, Industrie, Verbänden und Politik zusammen. Die NPE wurde am 3. Mai 2010 bei einem Treffen mit Bundeskanzlerin Dr. Merkel ins Leben gerufen. (www.bmwi.de) weiter

Gegengewicht oder Ergänzung zu Desertec? Das französische Projekt Transgreen

2.6.2010 - Das milliardenschwere Wüstenstrom-Projekt Desertec wird nicht von allen Seiten so unterstützt, wie es nötig wäre. Während sich die Desertec-Verantwortlichen mehr oder weniger leise über mangelnde Unterstützung aus der Politik beklagen, entsteht in Frankreich ein neues Industrie-Konsortium. Ziel des Projekts Transgreen ist es, ein Stromnetz unter dem Mittelmeer zu bauen – Konkurrenz für Desertec? Die Franzosen sind [...] (feedproxy.google.com) weiter

Hinterm Horizont geht?s am 1. 7. weiter

2.6.2010 - Solarthemen 328: Bis zum Stichtag der EEG-Novelle kämpft die deutsche Photovoltaik-Branche mit einem enormen Nachfrageberg. Die Redaktion der Solarthemen hat PV-Unternehmer nach dem Stand der Dinge und weiteren Perspektiven nach dem EEG-Beschluss des Bundestages gefragt. Es scheint, als wolle ganz Deutschland noch vor dem 1. Juli Photovoltaik-Anlagen installieren. Glückliche Minen sucht man unter Deutschlands PV-Unternehmern [...] (www.solarthemen.de) weiter

Nationale Plattform Elektromobilität nimmt Arbeit auf

2.6.2010 - Heute hat die Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) ihre Arbeit aufgenommen. Erstmals trafen sich die Arbeitsgruppen. Die Tagung fand im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie statt. In der Plattform kommen Spitzenvertreter aus Wissenschaft, Industrie, Verbänden und Politik zusammen. Die NPE wurde am 3. Mai 2010 bei einem Treffen mit Bundeskanzlerin Dr. Merkel ins Leben gerufen. (www.bmwi.de) weiter

Bayr: Klimaschutzbericht 2010 bestätigt, dass wir Bundesklimaschutzgesetz brauchen

1.6.2010 - Bayr fordert mehr Investitionen in thermische Sanierung und Maßnahmen im Verkehrsbereich (www.oekonews.at) weiter

SOLIVIA EU G3 ? DIE 3. GENERATION HOCHEFFIZIENTER WECHSELRICHTER VON DELTA

1.6.2010 - Das Jahr 2010 ist das Jahr von SOLIVIA, der neuen Marke der Solar Inverter von Delta. SOLIVIA steht für Solar Inverters for versatile and intelligent application also für Solar Wechselrichter für vielfältige und intelligente Anwendung. Die SOLVIA Produktreihe umfasst fünf neue (www.openpr.de) weiter

Unternehmerische Entscheidungen: CEO2-Spiel von Allianz und WWF

1.6.2010 - Während Politik und viele Unternehmen bei den Themen Nachhaltigkeit, saubere Technologien und Klimaschutz wertvolle Zeit verlieren, können Internetnutzer nun mit dem Computerspiel CEO2 von  Allianz und WWF in die Rolle eines CEOs schlüpfen und zeigen, mit welchen Unternehmensstrategien Kohlenstoffdioxidemissionen reduziert, Risiken minimiert und langfristig die Profitabilität gesteigert werden können. Dabei muss auf [...] (feedproxy.google.com) weiter

Österreich muss Mega-Transitknoten Absage erteilen

1.6.2010 - Will die Republik stattdessen mit AGN-Ratifizierung im Parlament Schützenhilfe leisten? (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik: EEG-Gesetzesnovelle vor letzter Beratung

1.6.2010 - Am Freitag dieser Woche wird voraussichtlich der Bundesrat über die vom Deutschen Bundestag beschlossenen Änderungen der Photovoltaik-Förderung zum 1. Juli 2010 beraten. Die Gesetzesnovelle ist nicht zustimmungspflichtig. Laut EEG-Clearingstelle haben allerdings mehrere Bundesrat-Ausschüsse empfohlen, die Einberufung des Vermittlungsausschuss zu fordern. (www.solarportal24.de) weiter

Nationale Plattform Elektromobilität nimmt Arbeit auf

31.5.2010 - Heute hat die Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) ihre Arbeit aufgenommen. Erstmals trafen sich die Arbeitsgruppen. Die Tagung fand im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie statt. In der Plattform kommen Spitzenvertreter aus Wissenschaft, Industrie, Verbänden und Politik zusammen. Die NPE wurde am 3. Mai 2010 bei einem Treffen mit Bundeskanzlerin Dr. Merkel ins Leben gerufen. (www.bmwi.de) weiter

Energiestrategie, Energieeffizienz, Versorgungssicherheit - Bundeswirtschaftsminister Brüderle trifft Kommissar Oettinger in Brüssel

31.5.2010 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, ist heute zu energiepolitischen Gesprächen in Brüssel. Zunächst trifft er den für Energie zuständigen deutschen EU-Kommissar Günther Oettinger. Im Anschluss nimmt er am Energierat teil. Im Mittelpunkt des Rates steht unter anderem das Thema Energieeffizienz. Der Europäische Rat hatte im März 2010 die neue Strategie 'Europa 2020' verabschiedet, die auch ein europaweites Ziel zur Steigerung der Energieeffizienz um 20 Prozent bis 2020 umfasst. Als weiteres Thema wird die neue EU-Energiestrategie 2011-2020 behandelt. (www.bmwi.de) weiter

Appell des Umweltdachverbandes an österreichische Politik: Europäisches Schifffahrts-Abkommen nicht ratifizieren!

31.5.2010 - Offener Brief an die BM Bures, Berlakovich, Spindelegger, Pröll, an LH Pröll und Bürgermeister Häupl sowie an alle National- und BundesrätInnen (www.oekonews.at) weiter

Kroatien wird 145. IRENA-Staat

31.5.2010 - Kroatien ist der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien, IRENA beigetreten. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: Klimapolitik im Spannungsfeld von Emissionshandel und anderen Instrumenten

31.5.2010 - Eine Studie, die das Öko-Institut im Auftrag des Bundesumweltministeriums erstellt hat, widerlegt die oft verbreitete These, dass der Emissionshandel andere Instrumente der Klimapolitik wie das Erneuerbare-Energien-Gesetz oder ordnungsrechtliche Vorgaben überflüssig mache. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutzziele sollen Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft stärken

30.5.2010 - Deutscher Bundesumweltminister Röttgen eröffnete Arbeitsgruppen im 'Klimaschutzdialog Wirtschaft und Politik' (www.oekonews.at) weiter

Christen für andere Energiepolitik

30.5.2010 - Solarthemen 328: Die Klima-Allianz ist ein breites Bündnis, in dem sich einige Kirchen, Umweltverbände und weitere Organisationen zusammengeschlossen haben. Während des Ökumenischen Kirchentages in München hat die Allianz eine Resolution verabschiedet, in der sie sich klar von der Energiepolitik der Bundesregierung und der Laufzeitverlängerung von Kernkraftwerken im Speziellen abgrenzt. Stattdessen solle konsequent der Weg hin [...] (www.solarthemen.de) weiter

Ab 2020 dürfen Neubauten kaum Energie verbrauchen

30.5.2010 - Das EU-Parlament hat vor kurzem die Neufassung der europäischen Gebäuderichtlinie verabschiedet (www.oekonews.at) weiter

Energiekennzeichnungsrichtlinie verabschiedet

30.5.2010 - Annahme der Energiekennzeichnungsrichtlinie durch das Europäische Parlament (www.oekonews.at) weiter

EU-Gebäuderichtlinie beschlossen

29.5.2010 - Solarthemen 328: Am 18. Mai ist die EU-Richtlinie zur ?Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden? vom Europäischen Parlament endgültig beschlossen worden. Jetzt müssen alle Mitgliedsländer sicherstellen, dass ab 2020 ? Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 328. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Europäischen Regionen und lokale Behörden wollen beim Klimaschutz rasch agieren

29.5.2010 - Umgesetzte Beispiele zeigen bereits positive Effekte (www.oekonews.at) weiter

EU-Wirtschaftsminister unterstützen Strategie für umweltfreundliche Fahrzeuge

29.5.2010 - Kohlefreier Verkehrssektor soll forciert werden (www.oekonews.at) weiter

Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit verliehen

29.5.2010 - Die Sieger des Staatspreises für Architektur und Nachhaltigkeit 2010 stehen fest (www.oekonews.at) weiter

Erfolg für die Jäger in Rheinland-Pfalz - Anhörung zum Landesjagdgesetz

28.5.2010 - Am 25. Mai 2010 fand vor dem Umweltausschuss des rheinland-pfälzischen Landtages die Anhörung von 15 betroffenen Interessensverbänden zur Novellierung des Landesjagdgesetzes statt. Grundlage war der Gesetzesentwurf, den die zuständige Umweltministerin Margit Conrad im Februar vorgelegt hatte. Der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. (LJV) (www.openpr.de) weiter

Rumoren im Bundesrat

28.5.2010 - Solarthemen 328: Einige Bundesländer wollen versuchen, die Neuregelung der PV-Vergütungen zum 1. Juli doch noch in letzter Minute über den Bundesrat zu stoppen. Gegner der vom Bundestag beschlossenen EEG-Änderung können sich an einen neuen Strohhalm klammern ? Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 328. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Politiker blockieren Marktanreizprogramm

28.5.2010 - Solarthemen 328: Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat sich am 19. Mai nicht mit dem Marktanreizprogramm (MAP) befasst. Damit steht weiterhin kein Geld zur Fortführung des MAP zur Verfügung. Die Regenerative-Wärme-Branche hatte ihre Hoffnung auf den 19. Mai gerichtet. Noch am Abend des 17. Mai hatten sich ? Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. [...] (www.solarthemen.de) weiter

Anschober: EU-Entscheidung über Klimaziele wird Nagelprobe für Österreichs Klimaschutzpolitik

28.5.2010 - Weltklimavertrag wird in Cancun nur dann kommen, wenn EU Angebot für Klimaziele auf 30 Prozent erhöht. (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom-Hearing bei Bundesminister Reinhold Mitterlehner

28.5.2010 - Kopetz: Keine Schubumkehr für Erneuerbare! 180 PJ erneuerbare Energie bis 2020 möglich - vorgesehen sind nur 70 PJ (www.oekonews.at) weiter

Schweizer Klimapolitik auf einen Blick

28.5.2010 - Das Bundesamt für Umwelt BAFU hat die Schweizer Klimapolitik reich illustriert und kurz gefasst in einer 20seitigen Broschüre veröffentlicht. (www.sonnenseite.com) weiter

BMU: Öffentliche Gebäude nur mit EE

27.5.2010 - Solarthemen 328: Mit einem Gesetzentwurf vom 20. Mai will das Bundesumweltministerium (BMU) das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) weiterentwickeln. Ab 2012 soll es für renovierte Gebäude der öffentlichen Hand eine Nutzungspflicht für erneuerbare Energien geben. Die Europäische Richtlinie zur Förderung erneuerbarer Energien verpflichtet Deutschland nicht nur, bis 2020 mindestens 18 Prozent des gesamten Endenergiebedarfs [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bezirksamt Treptow-Köpenick erhält für Grünauer Schule ?GreenBuilding?-Auszeichnung der Europäischen Union

27.5.2010 - Berlin, 26. Mai 2010 ? Die Berliner Energieagentur hat dem Berliner Bezirksamt Treptow-Köpenick für seine Grünauer Schule im Namen der Europäischen Union die Auszeichnung ?GreenBuilding?-Partner verliehen. Mit dem Programm fördert die EU die Verbesserung der Energieeffizienz von Nicht-Wohngebäuden. Spart ein (www.openpr.de) weiter

Greenpeace: Österreich als Bremsklotz der EU-Klimapolitik

27.5.2010 - EU-Kommission startet Debatte über ambitionierte Klimaschutzpolitik (www.oekonews.at) weiter

BSW-Solar: Sonnenstromnachfrage boomt auch 2010

27.5.2010 - Der Absatz von Photovoltaik-Anlagen wird in Deutschland nach Erwartungen des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar) im laufenden Jahr im deutlich zweistelligen Prozentbereich wachsen. Dies äußerte der Verband im Vorfeld der Weltleitmesse Intersolar Europe, die vom 9. bis 11. Juni auf dem Gelände der Neuen Messe München stattfindet. Auslöser für das starke Marktwachstum ist laut BSW-Solar die jüngst vom Bundestag beschlossene außerordentliche Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). (www.solarportal24.de) weiter

Elektroautos statt Klimaschutz?

27.5.2010 - MONITOR: Wie die Politik das E-Auto schön rechnet (www.sonnenseite.com) weiter

Vorläufige Inbetriebnahme von PV-Anlagen vor dem 1.7.2010

26.5.2010 - Viele der im ersten Halbjahr geplanten und fertig errichteten Solaranlagen können möglicherweise erst nach dem vom Bundestag beschlossenen Stichtag der Absenkung der Einspeisevergütung ans Netz gehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutzziele sollen Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft stärken

25.5.2010 - Anlässlich des heutigen 'Klimaschutzdialoges Wirtschaft und Politik' hat sich Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen in Berlin für eine 'intelligente Klimaschutzpolitik' ausgesprochen. (www.sonnenseite.com) weiter

Energieausweis muss vorgezeigt und ausgehändigt werden

25.5.2010 - Angabe der Energieeffizienzklasse in Immobilieninseraten wird Pflicht Europäisches Parlament verabschiedet Gebäuderichtlinie (www.oekonews.at) weiter

PV-Exportförderung auf amerikanisch

22.5.2010 - Solarthemen 327: Mit einem neuen Förderprogramm ?Solar Express? will die staatliche Export-Import Bank der USA Solarexporte US-amerikanischer Firmen ins Ausland unterstützen. Dem neuen Förderprogramm der US-Regierung geht es vor allem um die administrative Beschleunigung. Innerhalb von 60 Tagen könnten Projekte umgesetzt werden, verkündete Bankchef Fred P. Hochberg. Neu ist offenbar auch ? Den vollständigen Beitrag lesen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Neue Gasnetz-Verordnung beschlossen

22.5.2010 - Das Bundeskabinett hat an diesem Mittwoch in Berlin die sogenannte Gasnetz-Zugangsverordnung geändert. (www.sonnenseite.com) weiter

Biogasanlagen als Störfallanlage?

21.5.2010 - Immer mehr Biogasanlagen entstehen in Deutschland. Aber stellen diese eine Gefahr für die Allgemeinheit dar? Immer mehr Genehmigungsbehörden gehen dazu über, Biogasanlagen anhand Ihres Gefahrenpotentials in die 12. BImSchV (Störfallverordnung) einzuordnen. Für die Einstufung einer Biogasanlage in die 12.BImSchV ist das (www.openpr.de) weiter

Nachweis zur Nachhaltigkeit von Biomasse erst ab Januar 2011: DQS rät zur aktiven Nutzung des Zeitaufschubs

21.5.2010 - Frankfurt am Main, den 21. Mai 2010. Die Agrar- und Umweltpolitiker der Berliner Regierungskoalition aus CDU/CSU und FDP haben in dieser Woche einen Gesetzentwurf zur Verschiebung der Nachhaltigkeitsanforderungen für Biomasse im Strom- und Biokraftstoffsektor eingebracht. Danach soll der Nachweis zur (www.openpr.de) weiter

Im Trend: Kantblechkonstruktionen - Bis zu 35 Prozent Materialeinsparung möglich

21.5.2010 - Wo Stahl eingesetzt wird, geht es häufig um Stabilität und Tragfähigkeit. Doch diese Stabilität hat wortwörtlich ihren Preis beim Einkauf und insbesondere dem Transport. Bei der Suche nach material- und somit kostensparenden Alternativen greifen Konstrukteure deshalb immer häufiger auf Kantblechkonstruktionen (www.openpr.de) weiter

Kohlendioxidausstoß von Autos kann auf 80 Gramm gesenkt werden

21.5.2010 - Neuer Report mahnt EU Wirtschaftsminister zu strengeren Vorgaben. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace: Kohlendioxidausstoß von Autos kann auf 80 Gramm gesenkt werden

21.5.2010 - Neuer Report mahnt EU Wirtschaftsminister zu strengeren Vorgaben (www.oekonews.at) weiter

Elektroauto News: Coda Automotive mit nächster Finanzierungsrunde

20.5.2010 - Coda Automotive, ein kalifornisches Start-Up, das sich zum Ziel gesetzt hat, Elektroautos auf den Markt zu bringen, hat heute eine ergänzende Finanzierungsrunde in Höhe von 58 Millionen Dollar bekannt gegeben. Das Geld stammt von EDB Investments aus Singapur und von leslie Wexner, dem CEO von Limited Brands Inc. Außerdem verkündete das Unternehmen, es wolle von [...] (feedproxy.google.com) weiter

EU-Bericht warnt vor Wasserknappheit und Dürre in der EU

20.5.2010 - Anhaltend hoher Wasserverbrauch in der EU könnte schon bald zu ernsthaften Versorgungsproblemen führen. (www.sonnenseite.com) weiter

Paradigmenwechsel für mehr Wettbewerb auf dem Gasmarkt: Bundeskabinett beschließt Neufassung der Gasnetzzugangsverordnung

19.5.2010 - Das Bundeskabinett hat heute den vom Bundeswirtschaftsministerium vorgelegten Entwurf zur Neufassung der Gasnetzzugangsverordnung beschlossen. Die Neufassung zielt darauf, den Wettbewerb auf dem Gasmarkt zu beleben. Mit ihr wird zugleich ein wichtiges Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag umgesetzt. (www.bmwi.de) weiter

Diskussion um Netzzungangsverordnung

19.5.2010 - Solarthemen 327: Der erste Entwurf des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) einer Novelle der Gasnetzzugangsverordnung (GasNZV) wird derzeit von betroffenen Verbänden diskutiert. Im Februar leitete das Wirtschaftsministerium den Entwurf der Verordnung an die Verbände. Im März fand bereits eine Anhörung statt. Bislang wurde der Entwurf jedoch noch nicht im Bundeskabinett beschlossen. Die Verordnung regelt den Zugang zum Gasnetz. [...] (www.solarthemen.de) weiter

NORRES Schlauchtechnik entwickelt innovativen Membranrohrbelüfter aus Polyurethan

18.5.2010 - PRO2AIR Pre-PUR® Membranrohrbelüfter aus Polyurethan sorgt für höhere Sicherheitsreserven und geringere Betriebskosten Der Gelsenkirchener Schlauchhersteller NORRES bringt einen innovativen Pre-PUR® Membranrohrbelüfter aus Polyurethan auf den Markt. Die bisherigen am Markt eingesetzten Rohrbelüfter sind aufgrund ihrer Rohstoffe weniger langlebig und eindeutig anfälliger (www.openpr.de) weiter

Deutsch-Pakistanisches Solarmeeting bei AZUR Solar in Wangen

18.5.2010 - PV-Unternehmen stellt geplantes internationales Engagement beim Besuch des pakistanischen Investitionsministers Saleem H. Mandviwalla vor / Durchweg positive Resonanz in der Politik Innovative Technik aus Baden-Württemberg für Energieversorgung in Pakistan Ein bisschen Stolz, vor allem aber persönliches Engagement war den Akteuren anzumerken, als (www.openpr.de) weiter

"Griechenland ist überall"

18.5.2010 - Institut Solidarische Moderne kritisiert Angriffe des Finanzmarktes auf europäische Staaten und schlägt sofortige Initiativen vor. Namhafte Wissenschaftler und Politiker einigen sich auf konkretes Maßnahmenpaket ?Griechenland ist überall?. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Online-Datenbank zu Photovoltaik-Investitionsbarrieren

18.5.2010 - Ein optimales Ausschöpfen des Potenzials der Energiequelle Sonne ist bisher wegen bürokratischer Hemmnisse nicht möglich. So lautet zusammengefasst das Ergebnis von PV LEGAL, einem Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, diese Barrieren europaweit abzubauen. 13 Solarverbände aus ganz Europa haben jetzt eine umfangreiche Datenbank ins Internet gestellt, die über bürokratische Barrieren bei der Realisierung von Photovoltaik-Projekten in Europa informiert. (www.solarportal24.de) weiter

Niederländischer Parlamentarier nutzt Energie-Monitor zieNu

17.5.2010 - Das Mitglied des niederländischen Parlaments Diederik Samsom hat den Energie-Monitor zieNu Base und das drahtlos arbeitende Ergänzungsmodul zieNu Remote im Einsatz. Auf beiden ist jederzeit der aktuelle, tatsächliche Energieverbrauch einer Wohn- oder Büroeinheit in Watt ablesbar. Diese einfache Information kann (www.openpr.de) weiter

Kein Mitentscheidungsrecht

17.5.2010 - Solarthemen 327: Am 6. Mai hat der Bundestag mit den Stimmen der Regierungskoalition die Neuregelungen für Solarstrom im EEG beschlossen. Am 4. Juni soll der Gesetzentwurf im Plenum des Bundesrates beraten werden. Einige Länder sind gegen die von der Koalition vorgesehenen deutlichen Absenkungen der Vergütung und gegen den Ausschluss von Ackerflächen. Der Rat kann den [...] (www.solarthemen.de) weiter

Deutschland ist High-Tech-Standort für Energie: Inbetriebnahme eines der effizientesten und leistungsstärksten Gaskraftwerke der Welt

17.5.2010 - In Anwesenheit von Ernst Burgbacher, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, wird heute das neue Gemeinschaftskraftwerk Irsching 5 in Oberbayern feierlich in Betrieb genommen. Es handelt sich um eines der effizientesten und leistungsstärksten Gas- und Dampfturbinenkraftwerke der Welt. Bei dem Vorhaben kooperiert E.ON mit den Energieversorgern N-ERGIE, Mainova und HSE.  (www.bmwi.de) weiter

Thüringen und Rheinland-Pfalz wehren sich weiter gegen Photovoltaik-Kürzungen

17.5.2010 - Die Bundesländer Thüringen und Rheinland-Pfalz wollen die von der Bundesregierung beschlossene Kürzung der Photovoltaik-Förderung aufhalten. Beide haben den Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat bereits angerufen. Die thüringische Landesregierung hat zudem beschlossen, dem Bundesrat einen Entschließungsantrag zur weiteren Förderung erneuerbarer Energien aus dem Marktanreizprogramm zuzuleiten. (www.solarportal24.de) weiter

Koalition beschließt Novelle des EEG

16.5.2010 - Solarthemen 327: Der Bundestag hat am 6. Mai Neuregelungen zum Solarstrom im Erneuerbare-Energien-Gesetz beschlossen. Neben einer deutlichen Reduktion der Vergütungen bringt die Novelle vor allem eine Ausweitung der Eigenverbrauchs-Option, den Ausschluss von Ackerflächen und die Öffnung neuer Flächen für Solarstromanlagen. 50,48 Prozent der Abgeordneten stimmten für das Gesetz, 42,77 Prozent dagegen, 0,16 Prozent enthielten sich [...] (www.solarthemen.de) weiter

Elektromobilität muss praxisnah umgesetzt werden

16.5.2010 - Bundesverband eMobilität e.V. (BEM) fordert 100.000 Elektroauto-Programm (www.oekonews.at) weiter

E-Mobilität :Neue Mobilitätskonzepte notwendig

15.5.2010 - Kommt das Elektroauto erst übermorgen? PwC-Fraunhofer-Studie: Einstieg kann nur mit neuen Mobilitätskonzepten gelingen / Politik muss für Investitionssicherheit sorgen (www.oekonews.at) weiter

Größte Dünnschicht Photovoltaikanlage Singapurs in Betrieb

15.5.2010 - Dünnschichtmodule auf einer Fläche von 5,7 Quadratmetern - Weltweit größte Dünnschichtmodule eingesetzt (www.oekonews.at) weiter

Wissenschaftler mahnen radikale Änderungen in der Klimapolitik an

15.5.2010 - Eine radikale Abkehr von der Klimapolitik der vergangenen Jahre hat eine 14-köpfige Gruppe international renommierter Klima- und Klimawandelfolgenforscher gefordert. (www.sonnenseite.com) weiter

Taktieren um MAP gefährdet Branche

14.5.2010 - Solarthemen 327: Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat sich am 5. Mai nicht mit dem Marktanreizprogramm (MAP) befasst. Dessen Topf ist leer. Das Bundesumweltministerium zog bereits am 3. Mai die Notbremse und stellte das MAP ein. Erste Aufträge wurden schon storniert ? Lesen Sie den aktuellen Titelbericht der Solarthemen Nr. 327. Überzeugen Sie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Wissenschaftler mahnen radikale Änderungen in der Klimapolitik ein

14.5.2010 - Eine radikale Abkehr von der Klimapolitik der vergangenen Jahre fordert ene 14-köpfige Gruppe international renommierter Klima- und Klimawandelfolgenforscher (www.oekonews.at) weiter

USA: Erstes Offshore-Projekt von Innenministerium genehmigt

14.5.2010 - Ende April genehmigte das US-Innenministerium nach einem beinahe zehnjährigen Verfahren den Bau des ersten Offshore-Windparks 'Cape Wind'. (www.sonnenseite.com) weiter

Förderung für Kommunen gestoppt

13.5.2010 - Solarthemen:kom: Die Haushaltssperre beim Marktanreizprogramm wirkt sich auch auf das Programm zur Förderung von Klimaschutzprojekten in Kommunen aus: Es wurde rückwirkend gestoppt. Anträge, die noch nicht bewilligt worden sind, werden nicht mehr genehmigt. Vorausgesetzt, dass 2011 wieder Haushaltsmittel verfügbar sind, können kommunale Klimaschutzprojekte dann wieder gefördert werden. Anträge für das Jahr 2011 können ab dem 1. [...] (www.solarthemen.de) weiter

Erstes Windparkprojekt in US-Bundesstaat Maryland

13.5.2010 - Nordex gewinnt 50-MW-Projekt in den USA (www.oekonews.at) weiter

Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen zu Gast im "DomAquarée", Berlin

12.5.2010 - Anlässlich der Herausgabe der neuen Briefmarke mit dem Plus ?Meeresschutz? kamen heute rund 200 Gäste aus Politik, Wissen-schaft, Wirtschaft und Kultur im ?DomAquarée? in der Berliner Mitte zusammen. Die Briefmarke mit dem Plus aus der Serie ?Für den Umweltschutz? wurde (www.openpr.de) weiter

COLEXON: Umsatz zu Vorjahreszeitraum fast verdoppelt

12.5.2010 - Das Marktumfeld in der Photovoltaik-Branche war im ersten Quartal 2010 von den politischen Diskussionen über außerordentliche Anpassungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes und einem lang anhaltenden Winter geprägt. Die COLEXON Energy AG (Hamburg) erzielte in diesem schwierigen Umfeld in den ersten drei Monaten 2010 Umsatzerlöse in Höhe von 45,6 Millionen Euro (Vorjahr 23,3 Millionen Euro, Pro-forma). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) fiel mit 3,0 Millionen Euro rund 43 Prozent höher aus als im Vorjahreszeitraum (2,1 Millionen Euro, Pro-forma). (www.solarportal24.de) weiter

Conergy-Chef Ammer: „Gute Umsätze bei auch wieder schwarzen Zahlen“

12.5.2010 - Die Conergy AG hat ihre positive Entwicklung im 1. Quartal 2010 fortgesetzt: Der Solarkonzern steigerte seinen Umsatz von Januar bis März 2010 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 165 Prozent auf 150,3 Millionen Euro (Vorjahr: 56,7 Millionen Euro). Gleichzeitig konnte der Photovoltaik-System-Hersteller zum zweiten Mal in Folge ein positives operatives Ergebnis erzielen: Beim EBITDA wies Conergy im 1. Quartal 2010 ein Plus von 7,3 Millionen Euro (Vorjahr: -19,1 Millionen Euro) aus. (www.solarportal24.de) weiter

Kalte Rotte

10.5.2010 - Situationsbericht zu installierten Abluftreinigungstechnologien nach der Bundes-Immissionsschutzverordnung Die Fristen zur Umsetzung der 30. BImSchV für mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlagen sind vor fast fünf Jahren abgelaufen. Zur Einhaltung der anspruchsvollen Grenzwerte, insbesondere der zulässigen Gesamt-Kohlenstoff-Frachten, sind RTO-Anlagen (regenerativ-thermische Oxidationsanlagen) alleine oder in Kombination mit (www.openpr.de) weiter

Deutscher Bundestag beschließt Solarförderkürzung

10.5.2010 - Solarwirtschaft: Belange der deutschen Unternehmen zu wenig berücksichtigt, Branche steht vor gewaltigen Herausforderungen (www.oekonews.at) weiter

EU-Parlament votet klar für Holzhandelsgesetz!

9.5.2010 - Jetzt muss BM Berlakovich positive Entscheidung im EU-Ministerrat durchsetzen - Österreich darf Handel mit illegalem Regenwald-Holz nicht tolerieren! (www.oekonews.at) weiter

Echelon Mitglied der Handelsdelegation von US-Handelsminister Gary Locke in Indonesien

7.5.2010 - (San Jose, Kalifornien ? 6. Mai 2010) ? Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen US-Handelsminister Gary Locke - zusammen mit zehn anderen führenden US-Unternehmen auf der ersten auf Kabinettsebene angesiedelten Handelsmission der Regierung Obama (www.openpr.de) weiter

Energie aus Bürgerhand: Erfolgreich aber unerwünscht?

7.5.2010 - EUROSOLAR-Stellungnahme zum Bundestagsbeschluss über die EEG-Novelle vom 06.05.2010: Klima- und Ressourcenschutz erfordern eine rasche Umstellung unserer Energieversorgung auf Erneuerbare Energien. Während die deutschen Energiekonzerne alles tun, damit die Energiewende vorerst ausfällt, entscheiden sich immer mehr Bürger dazu, selbst zum Energieerzeuger zu werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Bilanz der Exportinitiative

7.5.2010 - Solarthemen 326: Das Bundeswirtschaftsministerium hat die während der rot-grünen Regierungszeit begonnene Exportinitiative Erneuerbare Energien als großen Erfolg gewertet. Durch Teilnahme an den Fördermaßnahmen hätten deutsche Unternehmen bislang 5 Milliarden Euro Umsatz generieren können, berichtet das Ministerium. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 326. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Photovoltaik-Branche steht vor gewaltigen Herausforderungen

7.5.2010 - Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. bedauert, dass der Deutsche Bundestag bei seiner Beschlussfassung zur Kürzung der Photovoltaik-Förderung die Interessen der Deutschen Solarbranche zu wenig berücksichtigt hat. Der Bundestag setzte sich damit auch über zahlreiche Bedenken aus der Solarbranche, der Wissenschaft, den Gewerkschaften und auch aus eigenen Reihen sowie über einen Beschluss des Bundesrates hinweg. Eine Mehrheit in der Länderkammer hatte die Bundesregierung aufgefordert, die Solarförderung im Rahmen der außerordentlichen EEG-Novelle weniger stark zu beschneiden. (www.solarportal24.de) weiter

Kürzung der Photovoltaik-Förderung im Bundestag beschlossen

7.5.2010 - Der Deutsche Bundestag hat die Novelle des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) beschlossen. Damit werden die Vergütungen für Anlagen zur Erzeugung von Solarstrom auf Gebäuden und Freiflächen zum 1. Juli 2010 deutlich abgesenkt. Die Kategorie der Ackerflächen entfällt ab dem 1. Juli 2010. Für Freiflächenanlagen, die bereits in der Planung weit fortgeschritten sind, wird eine Übergangsregelung gewährt. (www.solarportal24.de) weiter

Kappung der Einspeisevergütung ist durchs Parlament

7.5.2010 - Opposition kritisiert Einschnitte bei der Solarförderung. (www.sonnenseite.com) weiter

Energie sparen ? der Energieausweis hilft

7.5.2010 - Leipzig. Die energetische Qualität von Wohnhäusern ist objektiv schwer darzustellen. Abhilfe schafft hier ein Energiepass bzw. Energieausweis, der seit 2009 gesetzlich vorgeschrieben ist. Dieser bezieht sich auf die Energieeffizienz von Wohn- und Nichtwohngebäuden. Wer eine Immobilie erwerben oder mieten möchte, (www.openpr.de) weiter

Aus christlicher Verantwortung: Die nukleare Geisterfahrt beenden!

7.5.2010 - Der Betrieb von Atomkraftwerken ist volkswirtschaftliche Idiotie. Ihr Weiterbetrieb bedeutet mit unseren Lebens- und Zukunfts-Chancen russisches Roulett spielen. Die körperliche Unversehrtheit von Menschen (Artikel 2 Grundgesetz) darf nicht weiter auf dem Altar der Profitinteressen einer verschwindend kleinen Minderheit von Betreibern nuklearer Anlagen geopfert werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Verbot von Solaranlagen auf Äckern

6.5.2010 - Solarthemen 326: Am 6. Mai hat der Bundestag eine Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes beschlossen. Die Änderungen betreffen vor allem die Photovoltaik und sie haben Auswirkungen auf die Flächennutzung in Kommunen. Mit den Stimmen der Regierungskoalition hat der Bundestag eine zusätzliche Absenkung der Vergütung von Solarstrom ab dem 1. Juli beschlossen. Für Dachanlagen liegt sie bei 16 [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bundeswirtschaftsministerium entwickelt eine nachhaltige Rohstoffstrategie

6.5.2010 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, hat heute die Erarbeitung einer nachhaltigen Rohstoffstrategie bis zum Herbst angekündigt. Im Rahmen eines hochrangigen Rohstoffdialogs traf er heute mit Vertretern der deutschen Wirtschaft aus Verbänden und Unternehmen sowie der Gewerkschaften zu einem Gespräch zusammen, um die aktuelle Situation auf den Rohstoffmärkten zu erörtern und mögliche Lösungsansätze zu diskutieren. (www.bmwi.de) weiter

FDP hat Finanzierungsvorschlag für Marktanreizprogramm

6.5.2010 - Debatte im Haushaltsauschuss mit Koalitionsmehrheit abgesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

2G vermeldet erfolgreiche Kapitalerhöhung zur weiteren Wachstumsfinanzierung

6.5.2010 - Heek, 05. Mai 2010 ? Die 2G-Bio Energietechnik AG (2G) hat durch Ausgabe von 400.000 Aktien aus dem genehmigten Kapital unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts das Grundkapital von 4.030.000,00 EUR auf 4.430.000,00 EUR erhöht. Die Aktien wurden zu einem (www.openpr.de) weiter

GLOBAL 2000: Slowakei schließt Umweltverträglichkeitsprüfung für AKW Mochovce 3/4 ab!

6.5.2010 - Rechtswidriges slowakisches Vorgehen macht Weg frei für Schrottreaktor, BM Berlakovich muss diplomatischen Protest einlegen, EU und UN-Beschwerden weiter anhängig (www.oekonews.at) weiter

Staatssekretär Jochen Homann eröffnet Kongress "Erneuerbare ins Netz !"

6.5.2010 - Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Jochen Homann, hat heute in Berlin den Kongress 'Erneuerbare ins Netz!' des von der Deutschen Umwelthilfe initiierten Forums 'Netzintegration Erneuerbare Energien' eröffnet. (www.bmwi.de) weiter

Schwarz/Gelb für Atom - gegen Solar

6.5.2010 - Schwarz/Gelb will die Nutzung der Atomenergie verlängern. Dieser Beschluss stand schon vor der letzten Bundestagswahl fest und wurde in den Wahlprogrammen auch keineswegs verschwiegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Bioenergiedörfer Breese-Gümse, Thomasburg und Volkfien sind Gewinner des Bioenergie-Region-Wettbewerbs

5.5.2010 - Landwirtschaftsministerin überreicht Förderpreise an die Gewinner Lüchow, 05.05.2010 - Die niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung, Frau Astrid Grotelüschen, hat am 3. Mai 2010 die Gewinner des Wettbewerbs ?Bioenergiedörfer in der Bioenergie-Region Wendland-Elbetal? bekannt gegeben. Unter großer öffentlicher Beachtung (www.openpr.de) weiter

Neues licht.wissen 16 erklärt ?Stadtmarketing mit Licht?

5.5.2010 - (licht.de) Außenbeleuchtung dient längst nicht mehr nur der öffentlichen Sicherheit. Licht auf Straßen und Plätzen schafft ein besonderes Flair und wird als Mittel eingesetzt, um eine Stadt für Bewohner und Besucher besonders attraktiv zu gestalten. Welche Möglichkeiten moderne Beleuchtungstechnik (www.openpr.de) weiter

Umweltfreundliche Z-Wave-Lösungen zogen Zuschauerinteresse auf sich

5.5.2010 - Light+Building 2010 bewies: Der ?grüne? Home Control-Markt boomt Kopenhagen, 05. Mai 2010 ? Die Z-Wave Alliance hat die Herausforderung, Home Control-Lösungen mit modernen und umweltfreundlichen Energiesparkomponenten zu verbinden, erfolgreich umgesetzt. Dieses Fazit ziehen die beteiligten Mitglieder nach ihrem Messeauftritt auf der (www.openpr.de) weiter

Windmill's Friends: Internow bietet Sicherung und Schutz für Windkraftanlagen

5.5.2010 - Hamburg. ?Safety First? ? Unter diesem Motto bietet jetzt die Internowes Windturbine Safetychecks & Services GmbH ausgewählte Dienstleistungen für Windenergieanlagen. Das Unternehmen wurde von Karen Teske und Hans-Joachim Meyer in Hamburg gegründet und übernimmt neben den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsprüfungen alle (www.openpr.de) weiter

Knappe Fördermittel zielgerichtet einsetzen - IEU kritisiert das Aus für das Marktanreizprogramm

5.5.2010 - Essen, 4. Mai 2010. Mit der Bestätigung der Haushaltssperre für 115 Millionen Euro hat das Bundesfinanzministerium faktisch das Ende des Marktanreizprogramms (MAP) besiegelt. Die Initiative Erdgas pro Umwelt (IEU) kritisiert und bedauert die Entscheidung. Das Ministerium setze damit das falsche (www.openpr.de) weiter

Allein in Thüringen bis zu 5.000 Arbeitsplätze direkt betroffen

5.5.2010 - Heute will der Umweltausschuss des Bundestages abschließend über die Gesetzesvorlage zur künftigen Photovoltaik-Förderung beraten. Der von den Regierungsparteien gefundene Kompromiss bei der Neugestaltung der Photovoltaik-Förderung stößt in Thüringen und Rheinland-Pfalz weiter auf massive Kritik. Durch diese Kürzungen stünden ganz unmittelbar Arbeitsplätze und Investitionen auf dem Spiel, kritisierte Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD). (www.solarportal24.de) weiter

Förderung rationeller und regenerativer Energiequellen gestoppt

4.5.2010 - Der Deutsche Bundestag hatte mit dem Bundeshaushalt 2010 eine Haushaltssperre beim Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien beschlossen. Diese Haushaltssperre hat nach Veröffentlichung des BMU die Einstellung der Förderung für Solarkollektoren, Biomasseheizungen und Wärmepumpen zur Folge. Auch die Programme, die das Bundesumweltministerium (www.openpr.de) weiter

Hauhaltssperre für Pelletheizungen kontraproduktiv

4.5.2010 - Wendlingen, 04.05.2010 ? Die nun in Kraft getretene Haushaltssperre für die Förderung erneuerbarer Energien trifft Deutschland mitten im Aufschwung dieser jungen Branche. Vor allen Dingen aber ist dieser Schritt für den Staatshaushalt kontraproduktiv: Ein Umstieg auf eine Pelletsheizung kostet für ein (www.openpr.de) weiter

Schwere Zeit für Unternehmen

4.5.2010 - Solarthemen 326: Die inzwischen von den meisten deutschen Aktiengesellschaften vorgelegten Geschäftsberichte dokumentieren, dass das vergangene Jahr 2009 für einige von ihnen ? gerade im Bereich Photovoltaik ? nur schwer zu meistern war. Die Solar-Unternehmen sahen sich einem äußert schwierigen Marktumfeld ausgesetzt. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 326. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so [...] (www.solarthemen.de) weiter

Biogas-Tour erfolgreich beendet

4.5.2010 - Fünftägige Infokampagne durch Nordrhein-Westfalen findet Abschluss mit Hoffest +++ Intensiven Dialog mit Politikern und Bürgern über die Biogasbedeutung geführt Metelen, 1. Mai 2010 Auf dem Hof von Land- und Energiewirt Heiner Konert endete am Samstagnachmittag die fünftägige Biogas-Tour des (www.openpr.de) weiter

GeoTHERM startet in die fünfte Runde

4.5.2010 - Nächster Termin am 24. und 25. Februar 2011 / Internationalisierung wird fortgesetzt / Aussteller vergeben wieder Bestnoten / Call for Paper läuft OFFENBURG. Der nächste Termin steht fest. Am 24. und 25. Februar 2011 findet die GeoTHERM bereits zum fünften Mal (www.openpr.de) weiter

Petersberger Umweltministergipfel muss ehrgeizige Klimaziele anstreben

4.5.2010 - Umweltminister treffen sich in Deutschland (www.oekonews.at) weiter

Strom und Wärme im Doppelpack: Initiativkreis Stadtwerke Nordbayern informiert über klimaschonende Mini-BHKW

3.5.2010 - Kürzlich hat die EU ihr CO2-Reduktionsziel offiziell gemeldet. Bis 2020 sollen die Emissionen gegenüber 1990 um 20 Prozent gesenkt werden. Dieses ambitionierte Vorhaben erfordere Anstrengungen in allen Bereichen, so Stephan Pröschold, Sprecher des Initiativkreises Stadtwerke Nordbayern im VBEW e.V. ?Unter (www.openpr.de) weiter

Wand - und Deckenbeschichtung "SiJaDe"

3.5.2010 - SiJaDe ist eine Wand- und Deckenbeschichtung die nach DIN 4201-1 nicht brennbar A2, nahtlos und schallisolierend ist. Die Mischung aus textilen, nicht brennbaren Kieselsäurefasern kann daher auch künftig in öffentlichen Gebäuden eingesetzt werden. Die mineralische Fasermischung wird mit Wasser angerührt (www.openpr.de) weiter

Einigung zu den Eckpunkten der Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung

3.5.2010 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit haben sich auf wesentliche Eckpunkte für die Novelle der Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung geeinigt. Diese Eckpunkte geben unter anderem die künftige Einordnung von Neufahrzeugen in die farbige Effizienzskala vor, die mit der Verordnung erstmals in Deutschland eingeführt werden soll. (www.bmwi.de) weiter

Einigung zu den Eckpunkten der Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung erzielt

3.5.2010 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit haben sich auf wesentliche Eckpunkte für die Novelle der Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung geeinigt. Diese Eckpunkte geben unter anderem die künftige Einordnung von Neufahrzeugen in die farbige Effizienzskala vor, die mit der Verordnung erstmals in Deutschland eingeführt werden soll. (www.bmwi.de) weiter

100.000 Euro Preisgeld im alten Bundestag übergeben - KYOCERA-Umweltpreis 2010 geht an SkySails

3.5.2010 - Bonn, 29. April 2010 ? Auf dem Tag der Wirtschaft ist heute in Bonn zum zweiten Mal der mit 100.000 Euro dotierte KYOCERA-Umweltpreis verliehen worden. Gewinner ist das Technologieunternehmen SkySails GmbH & Co. KG. Auf den zweiten Platz wählte die (www.openpr.de) weiter

Wenig Infos zum Energiekonzept

3.5.2010 - Solarthemen 326: Eine umfangreiche parlamentarische Anfrage der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen zu Szenarien für das angekündigte Energiekonzept der Bundesregierung beantwortetdas Wirtschaftsministerium nur zum kleinen Teil. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 326. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Müll im Weltall kennt keine Gesetze

3.5.2010 - Mehr als eine halbe Million Trümmerteile - auch als 'Space Debris' bezeichnet - umkreisen die Erde und gefährden Missionen ins All. (www.sonnenseite.com) weiter

Elektroauto News: Regionale Partner entscheidend für Markteinführung

1.5.2010 - Am kommenden Montag wird Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit ihren Ministern, Wirtschaftsminister Rainer Brüderle, Bildungsministerin Annette Schavan sowie Umweltminister Norbert Röttgen, die Nationale Plattform Elektromobilität ins Leben rufen. Diese hat das Ziel, den bereits vorhandenen Rückstand Deutschlands bei der Entwicklung von Elektroautos aufzuholen und Deutschland in den kommenden Jahren zu einem Vorreiter für Elektromobilität zu [...] (feedproxy.google.com) weiter

Steigerung der Energieeffizienz rentiert sich für die Unternehmen

1.5.2010 - Staatssekretärin Marek bei der zweiten Internationalen Konferenz für Europäische Energiemanager (www.oekonews.at) weiter

Tanken wir künftig an der Steckdose?

30.4.2010 - Ein Benzinauto ist unglaublich ineffizient. Sieben Achtel des Treibstoffs werden für Leerlauf, Kraftübertragung und die Reifen eingesetzt. Nur ein Achtel erreicht die Räder, die das Auto bewegen. Und davon erwärmt noch die Hälfte die Reifen, die Luft und den Straßenbelag. 95% des Gewichts steckt im Auto und nicht im Menschen selbst. Um 70Kg Mensch zu bewegen, werden also bis zu eineinhalb Tonnen Blech transportiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Marktreife für Elektromobilität durch staatliche Prämien?

30.4.2010 - 4. EUROFORUM-Jahrestagung 'Elektromobilität 2010' in Hamburg (www.oekonews.at) weiter

BDEW mit neuem Vorstoß gegen das EEG

29.4.2010 - Solarthemen 326: Der BDEW wendet sich erneut gegen das Erneuerbare-Energien-Gesetz. Dazu nutzt er eine Studie, die auf Quotenmodelle setzt. ?In den letzten zehn Jahren ging es darum, erneuerbaren Energien mit Hilfe des EEG den entscheidenden Entwicklungsschub zu geben?, sagt Hildegard Müller, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) … Den vollständigen Beitrag lesen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Koalition drückt PV-Vergütung

29.4.2010 - Solarthemen 326: In der vergangenen Woche einigte sich die Regierungskoalition nach einer Pro-Forma-Anhörung auf eine Degression der PV-Vergütung von 11 bis 16 Prozent und die Abschaffung von Solaranlagen auf Ackerflächen mit einer kurzen Übergangsfrist. In der nächsten Sitzungswoche des Parlaments Anfang Mai sollen die Neuregelungen im Erneuerbare-Energien-Gesetz in 2. und 3. Lesung beschlossen werden. Denn [...] (www.solarthemen.de) weiter

NRW-CDU befürwortet weiterhin Bau von Kohlekraftwerken

29.4.2010 - Podiumsdiskussion ?Erneuerbares Energienland? als Highlight der Biogas-Tour durch NRW +++ Politik und Branchenvertreter erörtern Status quo und künftige Entwicklung der Erneuerbaren Energien Düsseldorf, 28.4.2010 Ein Höhepunkt der Biogas-Tour durch Nordrhein-Westfalen war der Parlamentarische Abend des Fachverbandes Biogas e.V. im (www.openpr.de) weiter

Agrarminister ohne Visionen

29.4.2010 - Deutsche Agrarministerkonferenz: WWF kritisiert Pläne als ?wenig zukunftsweisend?. (www.sonnenseite.com) weiter

Geld vom Staat: Wie ist die aktuelle Förderlage?

28.4.2010 - In Zeiten klammer Haushaltskassen setzt die Bundesregierung bei den Fördermitteln für die Heizungsmodernisierung den Rotstift an. Änderungen gibt es fast wöchentlich. Doch ob Heizungstausch oder Nutzung regenerativer Energien: Nach wie vor können Bauherren und Modernisierer von zahlreichen Angeboten profitieren. Wer (www.openpr.de) weiter

Hintergrundinformationen zur aktuellen Photovoltaikdebatte

27.4.2010 - Es wird schon nach wenigen Monaten Schwarz-Gelber Regierung sehr klar, dass die Koalition mit Kanzlerin Merkel und Umweltminister Röttgen zwar grün gefärbte Reden für Erneuerbare Energien halten, ihre tatsächliche Politik dient aber weiterhin den Interessen der Energiekonzerne, die Laufzeitverlängerungen für Atomkraftwerke und neue Kohlekraftwerke wollen. Der von uns Grünen befürchtete Rollback in der Energiepolitik nimmt allmählich Gestalt an. Bericht von Hans-Josef Fell (www.sonnenseite.com) weiter

Die Ernährungsdiktatur

26.4.2010 - Gibt es eine richtige Politik in der falschen? - zu einem Buch über die 'Ernährungsdiktatur' von Tanja Busse (www.oekonews.at) weiter

BSW-Solar: Koalition stellt Förderinstrumente falsch ein

26.4.2010 - Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) kritisiert, dass sich die Politik in den Kernpunkten der Kürzung der Photovoltaik-Förderung nicht bewegt hat. Zum 1. Juli soll nach jüngster Einigung der Koalitionsfraktionen die Förderung um 15-16 Prozent reduziert werden. Bereits zum 1.1.2011 droht eine weitere Absenkung der Zuschüsse im zweistelligen Prozentbereich. In der Summe wird die Solarstromförderung damit seit dem 1.1.2010 um bis zu 39 Prozentpunkte zusammengestrichen. (www.solarportal24.de) weiter

Bayr fordert Energieeffizienz-Gesetz

25.4.2010 - Tag der erneuerbaren Energie in Deutschland am 24. April (www.oekonews.at) weiter

Tschechien, Finnland und Montenegro werten ihre Nachhaltigkeitsräte auf

25.4.2010 - Mehrere europäische Staaten haben in den vergangenen Monaten ihre nationale Nachhaltigkeitsstrategie und -politik erneuert, überprüft oder auf ein festeres Fundament gestellt (www.oekonews.at) weiter

atomstopp und Bürgeriniative Umweltschutz fordern von Politik: Umfassende Katastrophenschutzübungen in Südböhmen und Oberösterreich

24.4.2010 - Aktion in Temelin - 1.000 Luftballone starteten mit 'Grüßen aus Temelin' (www.oekonews.at) weiter

Neue Rangliste der Genehmigungsfristen für Windparks in der EU-27

23.4.2010 - Im Durchschnitt dauert es 42 Monate, um die Genehmigung für einen Windpark in der EU zu erhalten (www.oekonews.at) weiter

Widerstand der Länder gegen Einspeisevergütung wackelt

23.4.2010 - Im Umweltausschuss des Bundestags hat am 21. April 2010 eine Expertenanhörung zur Reform der Einspeisevergütung stattgefunden. (www.sonnenseite.com) weiter

Auftaktveranstaltung der Biogas-Tour 2010 am 27. April in Bonn

22.4.2010 - Nach dem großen Erfolg der Biogas-Tour unter dem Motto ?Biogas kann`s? im Vorfeld der Bundestagswahl 2009 startet der Fachverband Biogas auch 2010 mit seinem gelben Velomobil im Auftrag der Erneuerbaren Energien durch. Im Zusammenspiel der Erneuerbaren Energien kommt dem Biogas (www.openpr.de) weiter

Keinen Kuhhandel bei Photovoltaik-Förderung zulassen

22.4.2010 - Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig hat die Einrichtung eines 100-Millionen-Programms für die Solarforschung durch die Bundesregierung begrüßt. Den Widerstand gegen die geplante Kürzung der Photovoltaik-Einspeisevergütung werde man sich damit aber nicht abkaufen lassen, machte der Minister deutlich. 'Durch diese Kürzungen stehen in Thüringen ganz unmittelbar Arbeitsplätze und Investitionen auf dem Spiel', sagte Machnig. 'Einen Kuhhandel Forschungsgeld gegen Solarförderung kann es mit uns deshalb nicht geben.' (www.solarportal24.de) weiter

"KURIER"-Kommentar von Bernhard Gaul: "Über den Wolken"

22.4.2010 - Nationale Egoismen haben die Staatsgrenzen am Himmel festgemauert. (www.oekonews.at) weiter

Anhörung bestätigt große Risiken der Förderungskürzung

22.4.2010 - Die Anhörung im Umweltausschuss des Deutschen Bundestages bestätigte, dass die Kürzungspläne der Bundesregierung und Regierungsfraktionen große Risiken für die Zukunft der deutschen Solarwirtschaft bergen. (www.sonnenseite.com) weiter

Zur Anhörung zur EEG-Photovoltaik-Novelle

21.4.2010 - Die heutige Anhörung im Umweltausschuss des Deutschen Bundestages bestätigte, dass die Kürzungspläne der Bundesregierung und Regierungsfraktionen große Risiken für die Zukunft der deutschen Solarwirtschaft bergen. (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik- und Solarwärmebranche fürchten um ihre Zukunft

21.4.2010 - Heute finden zwei für die deutsche Solarwirtschaft entscheidende Konsultationen im Bundestag statt. Am Vormittag beschäftigte sich der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit mit der Solarstromförderung. Am Nachmittag wird sich voraussichtlich der Haushaltsausschuss mit der dringend nötigen Aufhebung der Haushaltssperre für relevante Teile des Marktanreizprogramms (MAP) für regenerative Wärmeerzeugung befassen. Dabei besteht nach Einschätzung des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) die Gefahr, dass die Erfolgsgeschichte der Solarwirtschaft in Deutschland bei der Wärme- und Stromerzeugung insgesamt aufs Spiel gesetzt wird. (www.solarportal24.de) weiter

Bundesregierung beschließt Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der europäischen Energiedienstleistungsrichtlinie

21.4.2010 - Die Bundesregierung hat heute den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der europäischen Energiedienstleistungsrichtlinie beschlossen. (www.bmwi.de) weiter

Deutscher Bundestag befasst sich mit Solarenergie

21.4.2010 - Photovoltaik- und Solarwärmebranche fürchten um ihre Zukunft und fordern verlässliche Rahmenbedingungen für die Markteinführung der Solarenergie (www.oekonews.at) weiter

Verein Pro-Solar-Acker

21.4.2010 - Solarthemen 325: Landwirte und andere Betroffene organisieren sich im neuen Verein Pro-Solar-Acker, um gegen die geplante Streichung von Photovoltaikanlagen auf Ackerflächen aus der EEG-Vergütung anzugehen. Unter Vorsitz des Rechtsanwalts Jochen Lang wollen die Vereinsmitglieder politischen Druck gegen die Pläne der Bundesregierung machen und neben einer Petition an den Bundestag auch juristische Schritte unternehmen. Geplant ist [...] (www.solarthemen.de) weiter

Chancen und Risiken des neuen EEG

20.4.2010 - Gelsenkirchen-Buer, 20.4.2010. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) erscheint fast täglich in den Medien und bietet viel Stoff für Diskussionen in der Energiebranche. Die wichtigsten Informationen zu den Themen EEG und Biogasanlagen hat der Verlag ip inside partner in zwei Broschüren zusammen gefasst. (www.openpr.de) weiter

Start der Biogas-Tour 2010 durch Nordrhein-Westfalen

20.4.2010 - Fachverband Biogas e.V. tourt mit seinem gelben Velomobil vor der Landtagswahl durch NRW - Auftaktveranstaltung am 27. April in Bonn Freising, 20.04.2010 Nach dem großen Erfolg der Biogas-Tour unter dem Motto ?Biogas kann`s? im Vorfeld der Bundestagswahl 2009 (www.openpr.de) weiter

CENTROSOLAR erweitert Fertigungskapazität für Photovoltaik-Module

20.4.2010 - Die Centrosolar Sonnenstromfabrik GmbH, eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten CENTROSOLAR Group AG, hat an ihrem Standort in Wismar eine neue Produktionslinie für Photovoltaik-Module in Betrieb genommen. Im Rahmen einer feierlichen Eröffnung gaben dabei Vertreter des Unternehmens und Reinhard Bütikofer, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Europäischen Parlament, den Startschuss für die Produktion. Mit dem Anlaufen der zusätzlichen Fertigungsstraße erhöht das Unternehmen seine bisherige Produktionskapazität von bisher rund 110 MWp auf nunmehr 155 MWp. (www.solarportal24.de) weiter

Energietechnologien 2050: BMWi legt Grundlagen für das neue Energieforschungsprogramm der Bundesregierung

19.4.2010 - Auf der Hannover Messe übergab heute der Präsident der Fraunhofer Gesellschaft, Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger, die Studie 'Energietechnologien 2050 - Schwerpunkte für Forschung und Entwicklung' an den für die Energiepolitik zuständigen Staatsekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Jochen Homann. (www.bmwi.de) weiter

Bundeswirtschaftsminister Brüderle gibt Startschuss für die Roadshow des "Casa Alemana" in Sao Paulo

19.4.2010 - 'Casa Alemana - das deutsche Haus' - reist ab April 2010 sechzehn Monate durch Lateinamerika. Während seines Brasilienbesuchs wird der Bundeswirtschaftsminister am 28. April den Startschuss für die Roadshow geben. Beginnend in Sao Paulo wird der mobile Ausstellungspavillon der Exportinitiativen für Energieeffizienz und Erneuerbare Energien an insgesamt dreizehn Standorten deutsche Energietechnologien vorstellen. (www.bmwi.de) weiter

Indonesische Regierung lenkt ein: Ölpalm-Plantagen sind keine Wälder!

19.4.2010 - Proteste der UmweltschützerInnen bewirken Umdenken - EU muss Etikettenschwindel unterbinden (www.oekonews.at) weiter

EU-Parlament entscheidet am Montag über Energielabel und Gebäudeeffizienz

17.4.2010 - Standards unzureichend für das Erreichen der EU-Klimaziele (www.oekonews.at) weiter

Consolar fordert Aufhebung der Haushaltssperre für das Marktanreizprogramm im Bereich erneuerbare Wärme

16.4.2010 - Frankfurt am Main, 16. April 2010 ? Der Solarwärmeanlagen-Hersteller Consolar kritisiert die kürzlich vom Haushaltsausschuss des Bundestages verhängte Haushaltssperre in Höhe von 115 Millionen Euro für das Marktanreizprogramm (MAP) scharf. ?Geplante Kürzungen der Fördergelder und eine zusätzliche Haushaltssperre hätten fatale (www.openpr.de) weiter

Parlamentarischer Staatssekretär Otto eröffnet 5. Deutsch-Afrikanisches Energieforum

16.4.2010 - Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Hans-Joachim Otto, wird das 5. Deutsch-Afrikanische Energieforum am 19. April 2010 in Hamburg eröffnen. Das Forum wird vom Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Handelskammer Hamburg und der Hannover Messe veranstaltet.  (www.bmwi.de) weiter

FBDI: Mit intelligenten LED Leuchten können Kommunen enorme Energiekosten einsparen

16.4.2010 - Neufahrn, 12. April 2010 ? Die Laternen-Verordnung der EU fordert die Abschaffung der Quecksilberdampflampen bis 2015 und zwingt die Kommunen zu Investitionsentscheidungen. Eine interessante Lösung bietet die LED-Technologie, mit der die Gemeinden ihre Energiekosten drastisch drosseln und zum Klimaschutz beitragen (www.openpr.de) weiter

Unbundling - ?Der Countdown läuft?

16.4.2010 - Die Betreiber von Gewerbeobjekten und -arealen haben sich bis jetzt nur am Rande mit der Abrechnung der Energiekosten für Strom und Gas beschäftigt. Aufgrund der aktuellen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes, nach der die in §110 des deutschen Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) formulierten (www.openpr.de) weiter

Unbundling - ?Der Countdown läuft?

16.4.2010 - Viele Betreiber von Gewerbeobjekten und -arealen haben sich bis jetzt nur am Rande mit der Abrechnung der Energiekosten für Strom und Gas beschäftigt. Aufgrund der aktuellen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes, nach der die in §110 des deutschen Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) formulierten (www.openpr.de) weiter

Nachhaltig aus der Krise: Staatsdefizit ökologisch gegenfinanzieren

15.4.2010 - Einen Vorschlag, Schuldenkrise und Klimakrise gleichzeitig anzugehen und eine neue Runde der ökologischen Steuerreform einzuläuten, hat heute die den Grünen nahestehende Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin unterbreitet. In ihrem Auftrag ist das Strategiepapier "Nachhaltig aus der Krise - Ökologische Finanzreform als Beitrag (www.openpr.de) weiter

Reaktion auf Beschwerde aus OÖ zu AKW Mochovce: EU-Kommission prüft Verletzung der UVP-Richtlinie durch die Slowakei

14.4.2010 - Slowakische Atomlobby beschließt skandalöse Novelle des UVP-Gesetzes - starke finanzielle Sanktionen der EU stehen im Raum. (www.oekonews.at) weiter

Geschäftsführer der B5 Solar mit brandenburgischer Regierungsdelegation in Israel und Palästina unterwegs

14.4.2010 - Fred Kehler, GF der B5 Solar by Havelland- Wind GmbH, ist aktuell mit einer Reisegruppe auf Einladung der Potsdamer Staatskanzlei in Israel und in den Palästinensergebieten unterwegs. Die Delegation besteht aus mehr als 30 brandenburgischen Unternehmern und einer deutsch- (www.openpr.de) weiter

Light+Building: Gewinner von ?Kommunen in neuem Licht? stehen fest

14.4.2010 - Die Light+Building in Frankfurt/Main hat in diesem Jahr einiges zu bieten. Es hat fast den Anschein, als habe die Licht- und spezifischer die LED-Branche geradezu danach gelechzt, dass die nur alle zwei Jahre angesetzte Messe, endlich näher rückt. Vor allem im Bereich der LED-Straßenbeleuchtung ist derzeit in ganz Deutschland und Europa eine Bewegung in Gang gekommen, [...] (feedproxy.google.com) weiter

Kommunen im Focus der Klimapolitik

14.4.2010 - Nach dem Scheitern des Weltklimagipfels in Kopenhagen herrscht Ratlosigkeit unter den Diplomaten. Auch die jüngst beendete UN-Tagung in Bonn belegt die Stagation im Bereich der weltweiten Klimapolitik. An der Dringlichkeit, die Emission von Treibhausgasen zu reduzieren, hat sich indes (www.openpr.de) weiter

Mineralische Fasermischung ? nicht brennbar

13.4.2010 - ?SiJaDe? heißt die neue mineralische Fasermischung der JaDecor GmbH, die nicht brennbar ist und die die hohen Anforderungen an die Brandstoffklasse A2 nach DIN 4201-1 erfüllt. Dies belegt das Prüfzeugnis FireLabs. Das Produkt wird dort eingesetzt, wo diese bauaufsichtliche Forderung (www.openpr.de) weiter

Mehr Geld für Kommunen von der EU

13.4.2010 - Solarthemen 325: Die EU unterstützt Investitionen von Städten und Regionen in Energieeffizienz und erneuerbare Energien mit neuerdings 30 Millionen Euro. Die Mittel seien aufgrund der starken Nachfrage verdoppelt worden, so EU-Energiekommissar Günther Oettinger in einer Pressemitteilung der europäischen Kommission. Die innerhalb des Programms ?Intelligente Energie Europa? zur Verfügung gestellte lokale Finanzhilfe ELENA (European Local ENergy [...] (www.solarthemen.de) weiter

Europäische Bürgerinitiative - wie?

13.4.2010 - Möglichkeiten zur Mitgestaltung der EU-Politik vorgeschlagen (www.oekonews.at) weiter

EEG-Degression im Sommer?

12.4.2010 - Solarthemen 325: Die Oppositionsparteien im Bundestag greifen in der aktuellen EEG-Novelle Vorschläge aus der Branche auf, die Degression der Vergütungssätze für Photovoltaikanlagen künftig vom 1. Januar in den Sommer zu verlegen beziehungsweise über das Jahr zu strecken. Die Linksfraktion fordert in einem Antrag an den Bundestag die Umstellung der Kürzungsschritte von einem jährlichen auf einen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Urspringschule unterzeichnet Klima-Charta in Brüssel

12.4.2010 - Schelklingen/Brüssel. Im Rahmen des Comenius-Projektes ?Make a Difference ? European Footprint on our World? haben Vertreter der Urspringschule in Schelklingen zusammen mit Partnerschulen aus Belgien, England, Norwegen, Slowenien, Ungarn und Italien gemeinsam mit der EU Kommissarin für Umweltschutz, Connie Hedegaard, (www.openpr.de) weiter

Europäische Konsultation zu Atommüll

12.4.2010 - Die Konsultation findet ihm Rahmen einer Initiative der EU-Kommission statt, die zu einem bindenden Gesetz zur Entsorgung radioaktiven Abfalls führen soll. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Kohlekraftwerke: EU will staatliche Subventionierung erlauben

12.4.2010 - Die EU-Kommission will die staatliche Subventionierung für den Bau neuer Kohlekraftwerke zulassen. (www.sonnenseite.com) weiter

Europäische Konsultation zu Atommüll

12.4.2010 - Die EU-Kommission ruft alle Interessierten auf, sich an einer öffentlichen Konsultation zu einem möglichen Gesetzesvorschlag zur Entsorgung von radioaktivem Abfall zu beteiligen (www.oekonews.at) weiter

Neue Kohlekraftwerke: EU will staatliche Subventionierung erlauben

12.4.2010 - Die EU-Kommission will die staatliche Subventionierung für den Bau neuer Kohlekraftwerke zulassen (www.oekonews.at) weiter

Gewerbesteuerinitiative ist versandet

11.4.2010 - Solarthemen 325: Die vom Bundesrat am 12. Februar mehrheitlich beschlossene Initiative für ein einheitliches Gewerbesteuersplitting für Solarparks (vgl. Solarthemen 322) ist im Gesetzgebungsverfahren stecken geblieben. Am 26. März hat die Mehrheit des Bundesrates darauf verzichtet, wegen der Solarparkfrage im Gesetzgebungsverfahren zur ?Umsetzung steuerlicher EU-Vorgaben sowie zur Änderung steuerlicher Vorschriften? das Vermittlungsverfahren mit dem Bundestag anzustrengen. [...] (www.solarthemen.de) weiter

Windparks intelligent vernetzen

11.4.2010 - 2020 soll die EU ein Fünftel ihres Stroms aus erneuerbaren Energien beziehen, lautet ein Beschluss der Mitgliedstaaten. Einen Großteil des Strombedarfs werden Windparks decken. (www.sonnenseite.com) weiter

Prämissen für das Regierungsszenario

10.4.2010 - Solarthemen 325: Bündnis 90/Die Grünen wollen mit einer Kleinen Anfrage im Bundestag klären, welche Institute die Regierung im Kontext mit deren angekündigtem Energiekonzept mit der Erstellung von Energieszenarien betraut hat.Mit 60 Fragen will die Fraktion auch klären, welche Rolle Atomkraft und erneuerbare Energien darin spielen. Überzeugen Sie [...] (www.solarthemen.de) weiter

EEG-Novelle ist im Parlament angekommen

9.4.2010 - Solarthemen 325: Am 25. März haben die Koalitionsfraktionen den Gesetzentwurf zur Änderung des EEG im Bereich der Photovoltaik nach längerem Vorgeplänkel in den Bundestag eingebracht. Obwohl die Debatte innerhalb der Koalitionsfraktionen in den letzten Wochen bereits deutlich darüber hinaus gegangen war (vgl. Solarthemen 234), folgt der jetzt eingebrachte Gesetzentwurf genau der vom Bundeskabinett am 3. [...] (www.solarthemen.de) weiter

Altbausanierung mit Passivhaus-Komponenten reduziert den Primärenergiebedarf um den Faktor zehn

9.4.2010 - Die Zahl der im Passivhausstandard errichteten Neubauten in Deutschland steigt. Auch bei der energetischen Modernisierung von Altbauten rückt die besonders energiesparende Bauweise immer mehr in das Blickfeld. Zukunftsbewusste Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer sollten deshalb die Verwendung von Passivhaus-Komponenten bei Sanierungen prüfen lassen, sagt Claudia Rist vom Landesprogramm Zukunft Altbau des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg. Bei einer Komplettsanierung könne dies eine Reduzierung des Primärenergiebedarfs um den Faktor zehn bedeuten. (www.solarportal24.de) weiter

Bundesregierung beschließt Kürzung der Solarstromförderung

8.4.2010 - Leipzig. Nach Jahren starken Engagements will die Bundesregierung die staatliche Förderung von Solarstrom aus Photovoltaik?Anlagen weiter reduzieren. Dies beschloss das Bundeskabinett am 03. März 2010 in seiner Sitzung. Ob die Verbraucher dadurch künftig entlastet werden, ist noch offen. Kürzung der (www.openpr.de) weiter

Elektromobilitäts‐Bewusstseinsbildung ist voll im Gange: Interessierte können sich auf Österreichs größter eMobilitätsmesse von 15. bis 18. April 2010 in Klagenfurt informieren

8.4.2010 - Klagenfurt, April 2010: In den vergangenen Monaten hat Elektromobilität an Dynamik gewonnen. Auch Kärnten hat sich intensiv mit dem Zukunftsthema beschäftigt und kann nun stolz auf die größte eMobilitätsmesse Österreichs von 15. bis 18. April 2010 auf dem Messegelände in Klagenfurt verweisen. weiter

Energiestrategie im Ministerrat präsentiert

8.4.2010 - Vorstellung der 'Energiestrategie Österreich' - Start der konkreten Umsetzung (www.oekonews.at) weiter

Bundesrat: Gewerbesteuersplitting scheitert

6.4.2010 - Solarthemen 325: Die vom Bundesrat am 12. Februar mehrheitlich beschlossene Initiative für ein geändertes Gewerbesteuersplitting für Solarparks, die den Standortgemeinden der Parks mindestens 70 Prozent der Gewerbesteuer aus den Parks sichern sollte, ist im weiteren Gesetzgebungsverfahren gescheitert. Weiterhin kann es deshalb vorkommen, dass Gemeinden von der Gewerbesteuer, die in Solarparks [...] (www.solarthemen.de) weiter

Nominierungen zum Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit stehen fest

4.4.2010 - PreisträgerInnen werden am 27. Mai 2010 ausgezeichnet - Sonderpreis in der Kategorie 'Export' (www.oekonews.at) weiter

Zehn Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz: "Ein klimapolitischer Hoffnungsschimmer"

2.4.2010 - Am 1. April 2000 trat das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in Kraft. (www.oekonews.at) weiter

Ausbau gefährdet ? oder zusätzlicher Schub für die aktuelle Gründungswelle?

1.4.2010 - Um 16 Prozent will die Bundesregierung zum 1. Juli diesen Jahres die Einspeisevergütung für Solarstrom kürzen. Zusammen mit der jährlichen Senkung um 9 Prozent, die im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) festgelegt ist, wäre das 24 Prozent weniger Förderung. Energiegenossenschaftsexperte Burghard Flieger lehnt (www.openpr.de) weiter

Leitfaden für Bioöle

1.4.2010 - Solarthemen 324: 2009 folgten in Deutschland die nationalen Pendants zur Nachhaltigkeits-Richtlinie der EU für flüssige Biomasse: die Biokraftstoff- und die Biostrom-Nachhaltigkeitsverordnung. Jetzt werden Zertifizierungssysteme aufgebaut. Doch verbunden mit der Nachhaltigkeit ist ein komplexes Regelwerk. Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), vom Bund mit der Anerkennung von Zertifizierungssystemen beauftragt, hat einen Leitfaden herausgebracht. Mit Definitionen, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Zehn Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz

1.4.2010 - ?Ein klimapolitischer Hoffnungsschimmer angesichts scheiternder internationaler Klimaverhandlungen.? (www.sonnenseite.com) weiter

NEUES PRODUKT ZUR ABBILDUNG DES AKTUELLEN EEG- UND KWK-GESETZES

31.3.2010 - Das SOPTIM EKM ? EEG- und KWK-Anlagen-Management - fokussiert das Aufgabengebiet, das durch die Wälzung erheblicher Geldbeträge in der Bilanz des Verteilnetzes verursacht wird. Es steht für Ergonomie, Effizienz und Transparenz und berücksichtigt alle aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen des EEG- und (www.openpr.de) weiter

Vorarlberg energiepolitisch auf dem richtigen Weg

31.3.2010 - LTP Mennel eröffnete Frühjahrstagung der Parlamentarier-Konferenz Bodensee (www.oekonews.at) weiter

?Grüner New Deal? ? Wie steht es um die Erwartungen an eine ökologische Wachstumspolitik?

30.3.2010 - UN-Generalsekretär Ban Ki-moon fordert von den Verantwortlichen in Wirtschaft und Politik, ?Ressourcen aus dem spekulativen Finanzwesen, das für die Krise verantwortlich ist, in produktivere, wachstumsfördernde und Arbeitsplatz schaffende Investitionen umzuleiten.? In Anlehnung an die ermutigende Vision des amerikanischen Präsidenten Franklin (www.openpr.de) weiter

Petra Roth eröffnet erste Mainova-Stromtankstelle in Frankfurt

30.3.2010 - Der Energieversorger Mainova hat einen wichtigen Meilenstein für die Verbreitung der Elektromobilität in Frankfurt gesetzt: Im Parkhaus Börse in der Innenstadt wurde an diesem Mittwoch (17.2.) die erste öffentliche Mainova-Stromtankstelle für Elektroautos in der Mainmetropole eröffnet. Frankfurts Oberbürgermeisterin Dr. h.c. (www.openpr.de) weiter

Elektromobilität: Die Politik soll handeln

30.3.2010 - Über die nationalen Grenzen hinaus ist bei den Rahmenbedingungen, bei Markteinführungsimpulse und bei der Forschungsförderung ein rasches Handeln notwendig (www.oekonews.at) weiter

Förderstopp für erneuerbare Wärme: Finanzpolitik schlägt Umweltschutz

30.3.2010 - 'Die aktuelle Finanzpolitik ist auf dem besten Wege, die bisherige Erfolgsstory der Erneuerbaren Energien zur Wärmegewinnung zunichte zu machen', kommentiert BDH-Präsident Klaus Jesse den bevorstehenden Förderstopp für umweltfreundliche Wärmegewinnung aus Sonne, Holz oder Umweltenergie (MAP). Auf besonderes Unverständnis beim BDH stößt vor allem die Argumentation der Finanzpolitiker: Die Aufhebung der verhängten Haushaltssperre für das MAP von 115 Millionen Euro wird nun von der Einnahmeentwicklung bei der Veräußerung von Emissionszertifikaten abhängig gemacht. (www.solarportal24.de) weiter

Strausberger Energiemesse vom 8. bis 9. Mai auf dem Flugplatzgelände

29.3.2010 - Aussteller präsentieren innovative Produkte rund um Energieeffizienz (Strausberg, 29.03.2010) Der Klimawandel wird zum größten Teil durch den Menschen verursacht: So verbraucht jeder Deutsche etwa zehn Tonnen CO2 pro Jahr. Daher hat sich die Energie-Effizienz-Region Strausberg das Ziel gesetzt, den jährlichen (www.openpr.de) weiter

Energieeffizienzgesetz gescheitert

29.3.2010 - ?Energiedienstleistungsgesetz? ist zahnloser Kompromiss. (www.sonnenseite.com) weiter

Binder+Co mit Staatspreis Innovation ausgezeichnet

29.3.2010 - Staatspreis-Gewinner Binder+Co entwickelte revolutionäres Recycling-System für Glas (www.oekonews.at) weiter

China bedroht mit seiner Tibet-Politik die Wasserversorgung einer Milliarde Asiaten

26.3.2010 - Am heutigen Tag (dem 22. März), an dem die Welt den Welt-Wasser-Tag begeht (1), ruft Free Tibet die internationale Gemeinschaft auf, dringend etwas zu unternehmen, um eine drohende Wasserkrise auf dem tibetischen Hochland zu verhindern, die katastrophale Auswirkungen für den (www.openpr.de) weiter

Tschechischer Minister empfängt Umweltschützer nicht

26.3.2010 - Aktivisten wollen auf Mängel beim Umbau des Kraftwerks Prunerov aufmerksam machen (www.oekonews.at) weiter

Barroso will neue EU-Strategie 2020

26.3.2010 - Solarthemen 324: Ein Strategiepapier mit dem Titel ?Europa 2020? von José Manuel Durão Barroso, Präsident der Europäischen Kommission, ist Thema des EU-Ministerrates, der seit gestern bis zum heute, Freitag, tagt. Darin verbindet Barroso seine Vorstellungen von einer Belebung der europäischen Wirtschaft mit den klimapolitischen Zielen ? Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 324. Möchten [...] (www.solarthemen.de) weiter

Förderstopp bedroht Wärmemarkt

26.3.2010 - Solarthemen 324: Der Bundestag hat den Etat des Bundesumweltministeriums (BMU) zur Förderung erneuerbarer Energien um 19,5 Millionen Euro gekürzt und weitere 115 Millionen Euro vorläufig gesperrt. Der BAFA-Förderung droht nun schon bald ein Förderstopp. ?Der schlafende Riese wird erschlagen.? Dieses Bild fand der SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Becker als Reaktion auf den Haushaltsbeschluss des Bundestages vom Freitag [...] (www.solarthemen.de) weiter

PV-Novelle im Parlament

25.3.2010 - Solarthemen 324: Am heutigen Donnerstag erreicht die geplante Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes zur Änderung der Photovoltaik-Vergütung nach neuerlichen Debatten in den Unionsparteien den Bundestag ? erst im weiteren parlamentarischen Verfahren dürfte sich aber klären, worauf sich die Branche genau einstellen kann. Nachdem sich das Bundeskabinett am 3. März auf einen Formulierungsvorschlag für die EEG-Novelle verständigt hat, [...] (www.solarthemen.de) weiter

juwi-Chef im Interview: ?Wir brauchen die Ackerfläche für günstigen Solarstrom!?

25.3.2010 - Im Deutschen Bundestag steht heute die erste Beratung über das Gesetz zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ab zirka 14:20 auf der Tagesordnung. Dieses Gesetz führt seit Wochen zu einer Protestwelle unter Vertretern der Solarbranche, denn es will die “Überförderung bei Solarstrom” deutlich reduzieren. Eine Überförderung, die auch die Solarbranche selbst anerkennt, aber nicht in dem von [...] (feedproxy.google.com) weiter

Neues KWF-Merkblatt zu Gefahren durch Zecken, Viren und Bakterien bei der Waldarbeit

25.3.2010 - Beschäftigte in der Forstwirtschaft besonders gefährdet Wer sich viel im Freien aufhält, ist Gesundheitsgefahren durch von Tieren und Insekten übertragene Viren, Bakterien oder Parasiten viel stärker ausgesetzt als die übrige Bevölkerung. Das gilt insbesondere für Beschäftigte in der Land- und Forstwirtschaft. (www.openpr.de) weiter

BSW-Solar: Irreparabler Schaden für Deutschlands Solarwirtschaft droht

25.3.2010 - Die deutsche Solarwirtschaft kritisierte erneut scharf die geplanten Einschnitte bei der Photovoltaik-Förderung und fordert Nachbesserungen von der Politik. 'Eine schnellere Absenkung der Photovoltaik-Förderung ist möglich, nicht aber in dem geplanten Ausmaß und mit der Kappung ganzer Marktsegmente', so der Geschäftsführer des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW-Solar), Carsten Körnig. Nach Einschätzung der Branche bräuchte die Solarbranche nun bald Klarheit, da Investitionen in Milliardenhöhe auf Eis liegen und gefährdet seien. (www.solarportal24.de) weiter

Kritische Anfrage an CERN-Mitgliedsstaaten und CERN Council betreffend LHC-Sicherheit

24.3.2010 - Anfrage an die Wissenschaftsminister der CERN-Mitgliedsstaaten und an die Delegierten (www.oekonews.at) weiter

Sino-German Energy Summit Qingdao: Deutschland und China in Aktion, 28-30.6.2010

23.3.2010 - Berlin/Qingdao: Der Sino-German Energy Summit Ende April 2010 wirft große Schatten voraus. Die Nachricht, dass Altbundeskanzler Schröder, Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer und nunmehr auch der niedersächsische Umweltminister nach Qingdao reisen, um dort mit hochkäratigen Unternehmen der chinesischen Energiewirtschaft über die (www.openpr.de) weiter

Regeln für Vermarktung von EEG-Strom

23.3.2010 - Solarthemen 323: Ende Februar ist die Ausführungsverordnung der Bundesnetzagentur zur Ausgleichsmechanismusverordnung (AusglMechV) in Kraft getreten. Die AusglMechV, die bereits seit dem 1. Januar 2010 gilt, verpflichtet die Übertragungsnetzbetreiber, den gesamten EEG-Strom an der Strombörse zu verkaufen. Die an der Börse erzielten Einnahmen reichen jedoch nicht aus, um? Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. [...] (www.solarthemen.de) weiter

"mission E": In Wuppertal gestartet, in Washington gelandet

23.3.2010 - Ministerin Christa Thoben: 'Anfrage des Pentagon ist ein Kompliment für NRW-Klimaschutzpolitik' (www.oekonews.at) weiter

Tschechien: Grüner Minister geht

23.3.2010 - Streit um Kraftwerk Prunerov II (www.oekonews.at) weiter

IDS erreicht Umweltzertifizierung gem. ISO 14001

22.3.2010 - Jetzt ist es amtlich! Seit 1. März 2010 ist die IDS Imaging Development Systems GmbH nach der Umweltmanagementnorm ISO 14001 zertifiziert. Der Kamera-Hersteller mit Sitz im schwäbischen Obersulm bei Heilbronn erfüllt demnach die entprechenden gesetzlichen Anforderungen und kann ein leistungsfähiges (www.openpr.de) weiter

Brüderle lädt USA zu verstärkter Kooperation bei zukunftsgerichteten Energietechnologien ein

22.3.2010 - Um den Aufbruch in neue zukunftsgerichtete Energietechnologien voranzutreiben, setzt Rainer Brüderle, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, auf eine enge Kooperation mit den USA: 'Gemeinsam können wir im Energiebereich eine noch größere Innovationsdynamik entfalten', betonte der Minister in seiner Rede anlässlich der Eröffnung der 2. Deutsch-Amerikanischen Energietage in Berlin. (www.bmwi.de) weiter

Ernüchternde Zwischenbilanz bei Artenschutz-Konferenz

20.3.2010 - Forderungen des EU-Parlaments bleiben unberücksichtigt (www.oekonews.at) weiter

Entsäuerung von Trinkwasser: Energieeffizienz durch Anwendung moderner Analysemesstechnik

19.3.2010 - Zur physikalischen Entsäuerung des Trinkwassers werden im Wasserwerk Wegberg (Nordrheinwestfalen) drei getrennt arbeitende Kontaktkörperbelüfter eingesetzt. Die physikalische Entsäuerung mit Hilfe von Kontaktkörperbelüftern erfolgt meist durch Verrieselung des Rohwassers unter gleichzeitiger Zufuhr von Luft durch ein separates Gebläse. Hierbei wird durch (www.openpr.de) weiter

Bundesminister Brüderle trifft den Energieminister von Katar, Abdullah bin Hamad Al-Attiyah, in Berlin

19.3.2010 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, ist heute mit dem Vizepremier sowie Energieminister von Katar, Abdullah bin Hamad Al-Attiyah, zu einem Gespräch zusammengekommen. Im Vordergrund des Gesprächs standen energiepolitische Themen. Der Golfstaat Katar verfügt über die drittgrößten Erdgasreserven der Welt und ist größter Exporteur von LNG (verflüssigtes Erdgas). (www.bmwi.de) weiter

Bundeswirtschaftsminister Brüderle trifft den Energie- und Wirtschaftsminister von Katar, Herrn Al-Attiyah, in Berlin

19.3.2010 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, ist heute mit dem Vizepremier sowie Energie- und Wirtschaftsminister von Katar, Herrn Al-Attiyah, zu einem Gespräch zusammengekommen. Im Vordergrund des Gesprächs standen energiepolitische Themen. Der Golfstaat Katar verfügt über die drittgrößten Erdgasreserven der Welt und ist größter Exporteur von LNG (verflüssigtes Erdgas). (www.bmwi.de) weiter

Weltweit erste Bio-Seife in vollständig kompostierbarer Verpackung

19.3.2010 - Umbria Olii führt die weltweit erste kompostierbare Seifenverpackung ein. Die Bio-Folie auf Basis von FKuRs Bio-Flex® wird zur Verpackung von ?Ecolive? Seife eingesetzt. Umbria Oliis Ecolive-Seife wird zu 100% aus natürlichem Olivenöl hergestellt. Um das ökologische Engagement zu unterstreichen suchte Umbria (www.openpr.de) weiter

Ministerium interessiert sich für LED-Technik

19.3.2010 - Anlässlich ihres Besuchs auf der Internationalen Handwerksmesse in München stattete die Bayerische Wirtschaftsstaatssekretärin, Frau Katja Hessel, dem Gemeinschaftsstand von Bayern Innovativ einen Besuch ab. Besonderer Blickfang für Frau Hessel war dabei der Informationsstand von LichtLogistik LED-Support aus Regensburg. Umringt von (www.openpr.de) weiter

BDH warnt: Klima- und Ressourcenschutz droht Finanzpolitik zum Opfer zu fallen

19.3.2010 - Sperre von Fördermitteln im Marktanreizprogramm für Erneuerbare Energien wäre fatales Zeichen (www.oekonews.at) weiter

Solar News: Alles auf Anfang in Sachen Solarförderung

18.3.2010 - Eigentlich, ja eigentlich schien die Sache mit der Solarförder-Kürzung gelaufen: Anfang März hatte das Bundeskabinett den Entwurf von Bundesumweltminister Norbert Röttgen abgesegnet. Doch dann, tags darauf begann u.a. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer, sich dagegen aufzulehnen. Inzwischen hatte Seehofer Erfolg. Nach Angaben des Handelsblatts vom Montag, wollte die CDU/CSU-Bundestagsfraktion den hart errungenen Kompromiss nicht absegnen – und [...] (feedproxy.google.com) weiter

Greenpeace: Erneuerbaren Energien droht Investitionslücke

18.3.2010 - Die von der schwarz-gelben Bundesregierung beabsichtigte Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke könnte künftige Investitionen in Erneuerbare Energien in Höhe von rund 200 Milliarden Euro bis 2030 verhindern. Bliebe es beim gesetzlich verankerten Atomausstieg, flössen diese Gelder in den Ausbau der Erneuerbaren Energien, in Kraft-Wärme-Kopplung und Energiespartechnologien. Das geht aus dem Greenpeace-Energiekonzept Plan B 2050 hervor. (www.solarportal24.de) weiter

Stadtwerke Düsseldorf: Schleupen.CS als zweite IT-Plattform

17.3.2010 - Mit Schleupen.CS haben die Stadtwerke Düsseldorf ihr Angebot im Bereich der IT-Dienstleistungen jetzt deutlich ausgebaut. Neben der Branchensoftware der SAP, die für die Stadtwerke Düsseldorf selbst weiterhin als gesetzt gilt, wird Schleupen.CS künftig in den Beteiligungsunternehmen angeboten. Darüber hinaus will (www.openpr.de) weiter

Berlakovich erster Minister mit Elektroauto im Fuhrpark

17.3.2010 - Umweltministerium fährt mit Ökostrom (www.oekonews.at) weiter

Wirren deutscher Solarpolitik

16.3.2010 - Erfolg und Misserfolg liegen derzeit in der deutschen Solarbranche ? der wichtigsten der Welt ? nahe beieinander. Ein Hoffnungsträger scheidet allzu früh aus, die Politik zaudert und Solarworld glänzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Freiflächen-Photovoltaik: Kürzung erst ab Oktober?

16.3.2010 - Die von der schwarz-gelben Koalition geplanten Kürzungen der Förderung neuer Photovoltaik Anlagen auf sogenannten Freiflächen sollen möglicherweise erst von Oktober 2010 an wirksam werden. Auf diese drei Monate längere Frist hatten sich laut dpa die Koalitions-Experten in ihrem Gesetzentwurf verständigt. Im Kabinettsentwurf waren diese Kürzungen bereits ab 1. Juli geplant. In Koalitionskreisen heißt es allerdings, die Regelungen seien nach wie vor umstritten. In den Bundestag soll der Entwurf nach bisherigen Plänen erst in der kommenden Woche eingebracht werden. (www.solarportal24.de) weiter

Elektromobilität: Nationaler Aktionsplan vorgestellt

16.3.2010 - Gemeinsam die Kräfte für E-Mobilität bündeln - Industrie, Forschung und Politik sollen zusammenarbeiten (www.oekonews.at) weiter

Petition "Erneuerbare Energie Gesetz übernehmen" an Minister übergeben

16.3.2010 - Mehr als 5000 Menschen haben unterschrieben (www.oekonews.at) weiter

Mehr als 20.000 Shops entsorgen mit Landbell-EASy

15.3.2010 - Mainz, 15. März 2010 ? Gut ein Jahr nach Inkrafttreten der Novelle der Verpackungsverordnung und der Beteiligungspflicht auch für kleinere Vertreiber von Verkaufsverpackungen zieht die Landbell AG eine sehr erfreuliche Bilanz: Das führende Online-Rücknahmesystem wurde überdurchschnittlich nachgefragt und zählte Ende (www.openpr.de) weiter

Bundeswirtschaftsminister Brüderle trifft den neuen EU-Energiekommissar Günther Oettinger in Berlin

15.3.2010 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, ist heute mit dem neuen EU-Energiekommissar Günther Oettinger zu einem Gespräch zusammengekommen. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen aktuelle europapolitische Themen, unter anderem die EU-2020-Strategie und die zukünftigen Schwerpunkte der europäischen Energiepolitik. Auch wurde über die Situation im Euro-Raum und den Bürokratieabbau gesprochen. (www.bmwi.de) weiter

Umfassende Informationen zu Jahresarbeitszahlen von Wärmepumpen

15.3.2010 - Türkenfeld, 15.03.2010 - Der Umgang mit Jahresarbeitszahlen von Wärmepumpen bei Politik und Förderungen, den Verbraucherzentralen bis hin zum Betreiber macht eine klare Information dringlich. Jahresarbeitszahlen als Garantie einzufordern oder Prognosen als Messlatte zu nehmen entbehrt nicht einer gewissen Problematik, gaukeln (www.openpr.de) weiter

Internationale Auszeichnung für Klimabündnis-Schule PORG Volders

15.3.2010 - Schule aus Tirol wurde bei der EU-Ministerkonferenz für Umwelt & Gesundheit in Parma für klimafreundliche Mobilität geehrt (www.oekonews.at) weiter

Massive Kürzung beim Marktanreizprogramm

13.3.2010 - Solarthemen 323: Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat mit den Stimmen der Koalition Kürzungen im geplanten Bundeshaushalt vorgenommen. Davon betroffen sind auch einige Förderprogramme wie das Marktanreizprogramm. Der Haushaltstitel ?Förderung von Einzelmaßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien? ? darunter fällt vor allem das Marktanreizprogramm ? wurde von Finanzminister Wolfgang Schäuble massiv zusammengestrichen? Den vollständigen Beitrag lesen Sie in [...] (www.solarthemen.de) weiter

Mitterlehner: Energiepolitik gewinnt in der EU an Bedeutung

13.3.2010 - Wirtschafts- und Energieminister beim EU-Energierat: Nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung durch mehr Energieeffizienz und Ausbau erneuerbarer Energien (www.oekonews.at) weiter

Nächste Etappe zu EU-weiter Finanztransaktionssteuer

12.3.2010 - Ökosoziales Forum: Entschließung des EU-Parlaments - mit europäischer Finanztransaktionssteuer Finanzmärkte regulieren sowie auch globale Armut und Klimawandel bekämpfen (www.oekonews.at) weiter

EEG-Beschluss verunsichert Branche

12.3.2010 - Solarthemen 323: Am 3. März hat das Bundeskabinett eine ?Formulierungshilfe? zur Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes beschlossen, um die PV-Vergu?tungen zu reduzieren. Der Bundesverband Solarwirtschaft fu?rchtet damit das Aus fu?r einige deutsche Produzenten. Die Bundesregierung hat die Einigung der Regierungsfraktionen am 3. März u?bernommen, aber keinen Gesetzentwurf, sondern eine Formulierungshilfe beschlossen? Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den [...] (www.solarthemen.de) weiter

Solarthermie: Umweltminister hat Heizkessel-Abwrackprämie verlängert

11.3.2010 - Immer mehr Menschen sparen mit Hilfe von Solarwärme Heizkosten. Die Umstellung alter Öl- und Gasheizungen auf moderne Solarheizungen wird in Deutschland durch attraktive Förderzuschüsse staatlich angereizt. Noch bis Ende 2010 erhalten Eigenheimbesitzer/innen beim Austausch alter Heizkessel gegen einen neuen solarunterstützten Brennwert- oder Pelletkessel je nach Größe der Anlage bis zu 4.825 Euro als Investitionskostenzuschuss. (www.solarportal24.de) weiter

Start der 'Kinder-Umwelt-Werkstatt' in Fechenheimer KiTa

10.3.2010 - Gefördert wird das innovative Umweltprojekt für Kinder von SKD Frankfurt Die 'Kinder-Umwelt-Werkstatt' vermittelt schon den Kleinsten spielerisch Umweltthemen rund um erneuerbare Energien. Nach dem Start in Fechenheim soll das Projekt in regelmäßigen Abständen in hessischen Kindergärten fortgesetzt werden. Initiiert wurde (www.openpr.de) weiter

Masdar-Projekt wegen finanziellen Schwierigkeiten vorerst gestoppt

10.3.2010 - Initiatoren versichern dass Bau von Masdar City fortgesetzt wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Verantwortung macht Spaß!

9.3.2010 - Wirtschaftsgespräch DEAL TALK mit 90 Gästen hoch über dem Rhein bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP weiter

Masdar-Projekt wegen finanziellen Schwierigkeiten vorerst gestoppt

9.3.2010 - Initiatoren versichern dass Bau von Masdar City fortgesetzt wird (www.oekonews.at) weiter

Ecostream: Drastische Kürzung der Solarförderung gefährdet Wirtschaftlichkeit der Solarunternehmen

9.3.2010 - Köln, den 08.03.2010. Mit der geplanten Kürzung der Einspeisevergütung stehen der Solarwirtschaft in Deutschland schwere Zeiten bevor. Laut Bundesumweltminister Norbert Röttgen soll die Solarförderung für Dachanlagen bereits ab 1. April um 15 Prozent sinken ? zusätzlich zu der im Erneuerbaren-Energien-Gesetz (www.openpr.de) weiter

Ecostream startet neues Infoportal rund um das Thema Photovoltaik

9.3.2010 - Köln, den 08.03.2010. Den CO2-Ausstoß bis 2020 um 40 Prozent reduzieren ? mit diesem ehrgeizigen Ziel sind Vertreter der Bundesregierung nach Kopenhagen gefahren. Das Ergebnis ist ernüchternd: Trotz tagelanger Verhandlungen konnten sich die Staats- und Regierungschefs nicht auf ein verbindliches (www.openpr.de) weiter

Eröffnung des Sharp Solarzentrums – 25 Jahre Fertigung in Wales, UK

8.3.2010 - Am Freitag, den 5. März eröffnet die Sharp Manufacturing Company of UK mit Sitz in Llay, Wrexham, Nordwales, das Sharp Solarzentrum. An der Eröffnungszeremonie werden der First Minister of Wales, Carwyn Jones AM, der Bürgermeister von Wrexham, Cllr Arwel Gwynn Jones, sowie Führungskräfte von Sharp teilnehmen. weiter

Memminger Offgridspezialist Phaesun gewinnt Ausschreibung und baut Solarsysteme für Telekommunikationsanlagen in Burkina Faso

8.3.2010 - Memmingen, 4. März 2010. Die Phaesun GmbH aus Memmingen errichtet bis Ende März zusammen mit ihrem Partner Ikratos Africa aus Burkina Fasos Hauptstadt Ouagadougou zehn Solarstromanlagen.... weiter

Neue Fenster sind Fenster mit Zukunft

8.3.2010 - In der aktuellen Fassung der Energieeinsparverordnung (EnEV) wurden die energetischen Anforderungen an Gebäude weiter erhöht. Damit will die Bundesregierung ihre umweltpolitischen Ziele vorantreiben. Die Verschärfung zieht auch gravierende Veränderungen im Bereich von Fenstern und Fassade nach sich. ?Bis 2020 will (www.openpr.de) weiter

Online-Petition: Reduzierung der Photovoltaik-Einspeisevergütung nur unter bestimmten Voraussetzungen

8.3.2010 - Eine zielgerichtete Energiepolitik muss dem Klimaschutz und der Vermeidung weiterer radioaktiver Abfälle erste Priorität einräumen. Die Einführung der heimischen Erneuerbaren Energien darf nicht länger mit kurzsichtigen Kostenargumenten gebremst werden, so der unabhängige Solarenergie Förderverein (SFV). Deshalb hat SFV-Vereinsmitglied und Gründer von Top50-Solar, Dr. Martin Staffhorst, eine Online-Petition an den Deutschen Bundestag eingereicht, die seit heute von jeder Bürgerin und jedem Bürger unterzeichnet werden kann. (www.solarportal24.de) weiter

BEE: „Bekundungen zum Ausbau der Erneuerbaren Energien konterkariert“

8.3.2010 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kritisiert die Kürzung von Fördermitteln für den Einbau Erneuerbarer Wärme-Technologie durch den Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags scharf. Dieser hatte Ende vergangener Woche die Mittel für das Marktanreizprogramm, aus dem u.a. Zuschüsse für Solarthermie-Anlagen, Holzpelletheizungen oder Wärmepumpen gezahlt werden, um 19,5 Millionen Euro gekürzt und weitere 115 Millionen des Budgets unter Haushaltsvorbehalt gestellt. (www.solarportal24.de) weiter

Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen nicht akzeptabel

8.3.2010 - Männer verdienen in der EU immer noch deutlich mehr als Frauen. (www.sonnenseite.com) weiter

Online-Petition zur Solarstromvergütung an den deutschen Bundestag

7.3.2010 - Anlässlich der geplanten einschneidenden Kürzungen der Solarstromvergütung hat der Gründer und Betreiber von Top50-Solar Dr. Martin Staffhorst eine parteiübergreifende Petition an den Deutschen Bundestag eingereicht (www.oekonews.at) weiter

trac-x Handelsergebnisse vom Februar 2010

5.3.2010 - Im Februar 2010 wurden auf trac-x Transportkapazitäten mit einer Gesamtleistung von 4,32 GWh/h/d (Vorjahresmonat: 319,71 GWh/h/d) umgesetzt. Auf den Day-Ahead-Handel entfielen Tageskapazitäten in Höhe von 4,32 GWh/h (Vorjahresmonat: 34,21 GWh/h). Insgesamt wurden im Februar 73 Day-Ahead-Auktionen erfolgreich abgeschlossen. Am Punkt Bunde/Oude Statenzijl (www.openpr.de) weiter

Heizen mit Solarstrom ? eine Provokation

5.3.2010 - Solarthemen 322: Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes soll weitere Anreize für den Eigenverbrauch von Solarstrom bringen. Und die Gruppe der Eigenverbraucher wird möglichst wenig Strom ins Netz einspeisen wollen ? denn damit sinkt der finanzielle Vorteil. Damit könnte eine Option ins Blickfeld rücken, die eigentlich verpönt ist: das Heizen mit Strom? Den vollständigen Beitrag lesen Sie in [...] (www.solarthemen.de) weiter

Brunner: Berlakovich muss sofort Masterplan für Green Jobs vorlegen

5.3.2010 - Erfolgsgeschichte Green Jobs muss fortgesetzt werden (www.oekonews.at) weiter

EU-Agrarpolitik mit Erneuerbaren Energien und "Green jobs"

5.3.2010 - Wlodkowski: Einbindung der Landwirtschaft für Erfolg der EU-Wirtschaftsstrategie notwendig (www.oekonews.at) weiter

?Da gibt es kein Wenn und Aber?

4.3.2010 - Solarthemen 322: “Der Koalitionsvertrag ist eindeutig: Wir gehen den Weg in das regenerative Zeitalter mit dem Ziel, dass die erneuerbaren Energien den Hauptanteil an der Energieversorgung leisten. Da gibt es kein Wenn und Aber”, sagt Katherina Reiche, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium. Im Interview mit den Solarthemen räumt sie der regenerativen Wärme eine hohe Priorität ein? Foto: [...] (www.solarthemen.de) weiter

Regierungskabinett legt Formulierungshilfe für EEG-Novelle vor

4.3.2010 - Die Bundesregierung hat die Gesetzesvorlage zur Änderung der Einspeisetarife für Solarstrom beschlossen, die nun den Regierungsfraktionen zur Weitergabe an den Bundestag übergeben wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Scheer: „Einspeisevergütung ist keine Subvention!“

4.3.2010 - In seiner Bundestagsrede zum zehnjährigen Bestehen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) hat Dr. Hermann Scheer, Präsident von EUROSOLAR e.V. und Mitglied des deutschen Bundestages, das EEG als marktwirtschaftliches Instrument zur Schaffung eines echten Energiemarkts eingeordnet. Scheer, der einer der 'Väter' des am 25. Februar 2000 vom Bundestag verabschiedeten EEG war, widersprach der wiederholten Behauptung, die gesetzliche Einspeisevergütung sei eine 'Subvention'. Die Bundesregierung plant bei der Photovoltaik drastische Kürzungen im EEG. (www.solarportal24.de) weiter

Dienstwagen der Politiker

4.3.2010 - Die vierte Dienstwagen-Erhebung der Deutschen Umwelthilfe zeigt beim Spritverbrauch einiger Spitzenpolitiker langsame Forschritte ? Rüttgers legt Klimadaten seines 450-PS-Audi erst nach Gerichtsentscheid offen ? Hessen vorn: Ministerpräsident Koch mit 348 Gramm CO2 pro Kilometer an der Spitze des Klimakiller-Rankings. (www.sonnenseite.com) weiter

Minister Pfister regt ?Horber Modell? für landwirtschaftliche Flächennutzung an

4.3.2010 - Wirtschaftsminister Ernst Pfister bei DEGERenergie: ?Eines der innovativsten Unternehmen im Land.? (www.sonnenseite.com) weiter

GLOBAL SOLAR ENERGY MELDET 13,2 % EFFIZIENZ SEINER DÜNNSCHICHT-MODULE

3.3.2010 - Rekordwert des Moduls mit CIGS-Zellen von NREL-Wissenschaftlern bestätigt weiter

Seehofer stemmt sich gegen Photovoltaik-Kürzung

3.3.2010 - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) kündigt Widerstand gegen die geplante Kürzung der Solarförderung an. Die von der Bundesregierung angestrebte Fördersenkung um bis zu 16 Prozent sei zu hoch und setze die falschen Schwerpunkte, zitiert das Handelsblatt den CSU-Chef. Gerade für das Handwerk sei die Kürzung ein echtes Problem. Bayern werde alle Hebel in Bewegung setzen, um Änderungen zu erreichen. (www.solarportal24.de) weiter

Kabinett kürzt Photovoltaik-Förderung um 16 Prozent

3.3.2010 - Die geplante Kürzung der Photovoltaik-Förderung wurde nach Angaben von verivox und dpa am heutigen Mittwochvormittag vom Bundeskabinett gebilligt. Danach wird die zu zahlende Vergütung für neue Solardächer vom 1. Juli an um weitere 16 Prozent abgeschmolzen. Nach einer Kürzung bereits zum Jahresanfang verringert sich die Förderung damit im Vergleich zu 2009 um insgesamt 25 Prozent auf 33 Cent pro Kilowattstunde. (www.solarportal24.de) weiter

BSW-Solar: Solare Zukunft Deutschlands gefährdet

3.3.2010 - Die heute vom Bundeskabinett beschlossene Vorlage zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) stößt auf heftige Kritik der Solarbranche. 'Ausmaß und Geschwindigkeit der Förderkürzungen bedrohen die Existenz großer Teile der deutschen Photovoltaik-Industrie', sagt Günther Cramer, Präsident des Bundesverbands Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar). Nach Angaben des BSW-Solar steht damit Deutschlands Technologieführerschaft bei einem der wichtigsten Zukunftsmärkte und die Existenz tausender der in den letzten Jahren neu geschaffenen 60.000 Arbeitsplätze auf dem Spiel. (www.solarportal24.de) weiter

Bundesnetzagentur entscheidet für PCC Energie und gegen Stadtwerke Schönebeck

3.3.2010 - Deregulierung ? Theorie und Praxis Die Deregulierung des Strommarktes, die der Gesetzgeber bereits 1998 beschlossen hat, ist nach wie vor noch nicht überall selbstverständlich. Als unabhängiges Energieversorgungsunternehmen unterstützt PCC Energie seit langem mit Nachdruck die Bemühungen der Bundesregierung, im Interesse der (www.openpr.de) weiter

Einsparung von Kosten in Millionenhöhe durch Dieselproduktion aus Klärschlamm

3.3.2010 - (Beiersdorf-Freudenberg, 03.03.2010) In der deutschen Landwirtschaft sind im vergangenen Jahr bezogen auf die Trockenmasse insgesamt rund 600 000 t Klärschlamm als Dünger eingesetzt worden. Dies entsprach einem Anteil von ca. 30 % an der insgesamt aus der biologischen (www.openpr.de) weiter

Neuer EU-Gesundheits-Kommissiar lässt BASF-Gentech-Erdapfel zu

3.3.2010 - Erste Gentech-Anbauzulassung in der EU seit 1998 ? BM Stöger muss umgehend Verbot verhängen (www.oekonews.at) weiter

Wirtschaftsminister Ernst Pfister bei DEGERenergie: ?Eines der innovativsten Unternehmen im Land?

1.3.2010 - Minister regt ?Horber Modell? für landwirtschaftliche Flächennutzung an Horb a.N., 01. März 2010. Der baden-württembergische Wirtschaftsminister Ernst Pfister lobt die Innovationskraft von DEGERenergie und regt ein ?Horber Modell? für die Nutzung landwirtschaftlicher Flächen zur Energiegewinnung an. Gemeinsam mit dem Europaabgeordneten (www.openpr.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de