Donnerstag, 19.7.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Politik - 15408 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 (350 Artikel pro Seite)

AKW Brunsbüttel: ohne Sanierung des Notstromsystems nicht wieder ans Netz

26.1.2008 - Deutsche Umwelthilfe fordert von Kieler Sozialministerin Trauernicht „atomrechtliche Auflage“ zur Nachrüstung, falls Vattenfall nicht endgültig auf Weiterbetrieb des Siedewasserreaktors verzichtet (www.oekonews.at) weiter

Sonne und Wind schicken uns keine Rechnung

25.1.2008 - Nicht nur im Endspurt des hessischen Landtagswahlkampfes, sondern auch im beginnenden bayerischen Kommunalwahlkampf geht es in diesen Wochen um die künftige Energieversorgung. weiter

Energiegeladene Podiumsdiskussion zum Thema: Erneuerbare Energien

25.1.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von LIM Kreisverband Baden-Baden vom 25.01.2008 - 15:01 - Neujahrsempfang der Liberalen Initiative Mittelstand Baden-Baden mit Wirtschaftsminister Ernst Pfister Baden-Baden, 21.Januar 2008 - UnternehmerInnen aus und um ... (openpr.de) weiter

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos: "Exportinitiative Erneuerbare Energien des Bundeswirtschaftsministeriums ist ein voller Erfolg"

24.1.2008 - Heute wurde der Endbericht zum Stand und zur Bewertung der Exportförderung sowie Evaluierung der Exportinitiative Erneuerbarer Energien im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Anwesenheit des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Hartmut Schauerte, vorgestellt. Die Evaluierung erfolgte durch unabhängige Experten des Instituts VDI/VDE Innovation + Technik GmbH Berlin. (www.bmwi.de) weiter

Neues Energie- und Klimapaket für Europa: Europäische Kommission treibt massive Ausweitung der Windkraft voran

24.1.2008 - Der von der Kommission vorgelegte Plan, bis 2020 20 % der Energie aus erneuerbaren Quellen zu gewinnen, ebnet den Weg für eine massive Ausweitung der Windenergie innerhalb der 27 Mitgliedsstaaten und für eine neue Zukunft der Energie in Europa (www.oekonews.at) weiter

Südafrika betrachtet den Einsatz von Erneuerbarer Energie in neuem Licht

24.1.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ESA-Meridian Consulting vom 24.01.2008 - 08:37 - Kapstadt, 23.01.2008 ? Der staatliche Energieversorger ESKOM sieht ein Milliardeninvestitionsprogramm für den Ausbau der südafrikanischen Energieinfrastruktur vor. In den ... (openpr.de) weiter

EU-Klimaschutzziele sind nicht ausreichend

24.1.2008 - Ambitioniertes Ökostrom-Gesetz würde Erneuerbaren-Ziele ermöglichen - DemVerkehrsbereich wird eine Zunahme von 62 Prozent gegenüber 1990 zugestanden (www.oekonews.at) weiter

Landwirtschaftskammer begrüßt Sicherung der Biogasanlagen

24.1.2008 - Wlodkowski: Jetzt rasch Ökostromgesetz novellieren (www.oekonews.at) weiter

Positiver Schnellschuss für Biogasanlagen ersetzt nicht nötige Totalreform des Ökostromgesetzes

24.1.2008 - Fördermittel können aufgrund fehlender Planungs- und Investitionssicherheit nicht ausgeschöpft werden (www.oekonews.at) weiter

Größte Fotovoltaik-Anlage der U.S. Army im US-Bundesstaat Colorado eingeweiht

24.1.2008 - 27.588 Dünnschicht-Module erstrecken sich seit Kurzem auf dem Gelände der U.S. Army in Fort Carson, wo Bill Ritter, Gouverneur von Colorado, den 2-MW-Solarpark offiziell in Betrieb genommen hat. Die kalifornische SunTechnics Energy Systems, Inc., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Conergy AG, hatte die Fotovoltaik-Anlage mit einem Wert von rund 11 Million US-Dollar im Auftrag des Projektentwicklers 3 Phases Energy Services, LLC, geplant und in Colorado schlüsselfertig installiert. (www.solarportal24.de) weiter

Buch von Jacob Goedhart "Über-Leben"

23.1.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Jacob Goedhart vom 23.01.2008 - 17:51 - Das kürzlich erschienene wissenschaftliche Sachbuch "Über-Leben" von Drs. Ing. Jacob Arie Goedhart macht Tabula rasa mit der heutigen Umweltpolitik. Die Emissionsrechte ... (openpr.de) weiter

Kommission legt Vorschläge zur Energie- und Klimapolitik vor

23.1.2008 - Mit einer Reihe von Vorschlägen hat die EU-Kommission heute ihre Vorstellungen für die EU-Energie- und Klimapolitik präsentiert. Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos in einer ersten Einschätzung: 'Die Vorschläge der EU-Kommission stellen eine brauchbare Grundlage dar. Gegenüber ersten Entwürfen konnten bei wesentlichen Punkten Fortschritte erreicht werden. Es wird aber noch erheblicher Arbeit im Rat und mit dem Europäischen Parlament bedürfen, bevor sie für Deutschland akzeptabel sind. Wichtig ist, dass Wirtschaft und Verbraucher frühzeitig wissen, was auf sie zukommt. Unsere Ziele sind klar: wir wollen aktiven Klimaschutz und Ausbau der erneuerbaren Energien. Wir wollen dabei aber sicherstellen, dass die energieintensive Industrie in Europa eine Zukunft hat. Ich freue mich, dass die Kommission jetzt auch auf diesem Wege ist!' (www.bmwi.de) weiter

Renaissance der Atomenergie

23.1.2008 - Jetzt – nachdem die englische Regierung neue AKWs bauen will – träumt auch die hiesige Atomlobby wieder von der “Renaissance der Atomkraft“. weiter

Mist des Tages: Bartenstein: "Die europäische Erdgaspolitik steht vor großen Herausforderungen"

23.1.2008 - Europa muss ALLE bestehenden Möglichkeiten ausnützen (www.oekonews.at) weiter

Umweltministerium: Andreas Wabl diskreditiert sich mit Halbwahrheiten

23.1.2008 - Klarstellung der Faktenlage - Appell zu Versachlichung ernst nehmen - Photovoltaik nicht weiterhin auf die lange Bank schieben (www.oekonews.at) weiter

Batterien besser laden

23.1.2008 - Solarthemen 271: Mit finanzieller Unterstützung des Bundesumweltministeriums forschen ZSW, ISE und die Steca GmbH in den nächsten drei Jahren an Verbesserungen von Batterieladetechniken für photovoltaische Inselsysteme. ?Es gibt in der herkömmlichen Ladetechnik erheblich professionellere Techniken, die momentan in der Photovoltaik aber nicht angewendet werden können. Ziel des Projekts ist es, diese Technik so zu verbessern, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Ministerrat spricht heute über Biogas

23.1.2008 - Ökostrom noch kein Thema (www.oekonews.at) weiter

10000 Dächer Programm - nicht über den Klima- und Energiefonds

23.1.2008 - Zur aktuellen Diskussion um das 10.000 Dächer Programm: Klimafondsbeirat will entsprechende Solarstromförderung über Ökostromgesetz (www.oekonews.at) weiter

Ministerpräsident Koch will weniger Naturschutz

23.1.2008 - Hessen will zahnloses Umweltgesetzbuch. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche Post auf der Messe E-world 2008

22.1.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Deutsche Post vom 22.01.2008 - 15:45 - Wettbewerb und gesetzliche Vorgaben fordern von den Energieversorgern einen noch intensiveren Dialog mit den Endkunden. Die Deutsche Post präsentiert auf der E-world ? ... (openpr.de) weiter

Windbuch zu Wahlkampfzeiten

22.1.2008 - Solarthemen 271: Das von Franz Alt und Hermann Scheer herausgegebene Buch ?Wind des Wandels? behandelt als ein ?Fallbeispiel? auch die Politik der hessischen Landesregierung und wie diese die Entwicklung behindere. Die 180 Seiten stehen in der Tradition des inzwischen vergriffenen Bandes ?Windiger Protest?. 14 aktuelle Fachbeiträge bekannter Autoren aus der Branche spannen dabei den weiten [...] (www.solarthemen.de) weiter

VDE-Studie: Stromverbrauch steigt bis 2025 um 30 Prozent

22.1.2008 - Der Stromverbrauch in Deutschland kann bis 2025 um etwa 40 Prozent sinken – vorausgesetzt, alle vorhandenen Technologiepotenziale werden genutzt und der Stromverbrauch beim Einsatz von Elektrogeräten bleibt auf dem heutigen Niveau. Ein 'weiter wie bisher' würde den Bedarf an elektrischer Energie dagegen um 60 Prozent steigen lassen. Diese Prognose präsentiert der VDE in seiner neuesten Studie 'Effizienz- und Einsparpotenziale elektrischer Energie in Deutschland – Perspektiven bis 2025 und Handlungsbedarf'. (www.solarportal24.de) weiter

Schott baut Solarfabriken in New Mexico

22.1.2008 - Solarthemen 271: Die Schott Solar GmbH baut eine neue Fabrik für Solartechnologie in Albuquerque im usamerikanischen Staat New Mexico. Ab 2009 wolle das Unternehmen dort Photovoltaik-Zellen und -Module sowie Receiver für solarthermische Kraftwerke fertigen, erklärt Udo Ungeheuer, Vorstand der Schott AG. (www.solarthemen.de) weiter

Deutschland zeigt Potenzial erneuerbarer Energien auf

22.1.2008 - Erneuerbares Energie-Einspeisegesetz (EEG) in Deutschland ist großer Erfolg - FPÖ wird Ökostromgesetz-Novelle nach dem Vorbild des EEG beantragen (www.oekonews.at) weiter

Billigautos werden teuer für die Umwelt

21.1.2008 - Vor etwas mehr als einer Woche wurde in Neu Delhi der neue “Tata NANO” mit viel Tamtam vorgestellt: Eine große Show für das billigste Auto der Welt. 1.700 Euro wird der Auto-Zwerg kosten - aber auch er verbraucht fünf Liter Benzin auf 100 Kilometer. weiter

Emissionshandel: Versteigerung kann langfristig Strompreise senken

21.1.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von arrhenius Institut für Energie- und Klimapolitik, Hamburg vom 21.01.2008 - 11:10 - Studie des arrhenius Instituts zeigt: Auktion im Emissionshandel kann langfristig zu sinkenden Strompreisen führen Hamburg, 21. Januar 2008 - Am 23. Januar 2008 wird die ... (openpr.de) weiter

Day4 Energy schließt 1 MW-Solarprojekt mit EnBW ab

21.1.2008 - Der kanadische Hersteller von Hochleistungs-Solarmodulen Day4 Energy Inc. (Burnaby, British Columbia) hat die ersten zwei Betriebsmonate eines 1 MW-Solarenergieprojekts mit dem Energieversorger EnBW erfolgreich abgeschlossen. Die Fotovoltaik-Anlage im Landkreis Sigmaringen sei die derzeit größte Anlage für beide Unternehmen, so Day4 Energy in einer Pressemitteilung. Die erfolgreiche Fertigstellung und die günstigen vorläufigen Leistungsdaten hätten EnBW zur Verlängerung des Vertrags bewogen. Außerdem wurden zwei weitere Großprojekte angesetzt, die 2009 und 2010 fertiggestellt werden sollen. (www.solarportal24.de) weiter

Sozialstrom bei der Energieversorgung

21.1.2008 - Angesichts der drastisch gestiegenen Energiekosten hat Bundesumweltminister Sigmar Gabriel niedrigere Strom- und Gaspreise für arme Haushalte gefordert. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Klimaschutz ist auf einem guten Weg

21.1.2008 - Bundesumweltminister Gabriel hat in einer Regierungserklärung noch einmal die Postionen der Bundesregierung und die geplanten Maßnahmen zum Klimaschutz zusammengefasst. (www.sonnenseite.com) weiter

Vertraulicher Bericht zu AKW Brunsbüttel

20.1.2008 - Der Bericht stammt von November 2006 und wurde auch der obersten Aufsichtsbehörde, dem Bundesumweltministerium vorenthalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Gabriel will Sozialstrom - Himmelschreiender Skandal

19.1.2008 - ngesichts stark gestiegener Energiepreise forderte Bundesumweltminister Sigmar Gabriel die Versorger auf, flächendeckend und dauerhaft einen Sozialtarif anzubieten. (www.energieverbraucher.de) weiter

Zuschuss für einfache Pelletsöfen

19.1.2008 - Solarthemen 271: Durch eine redaktionelle Änderung der Richtlinie für das Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien können nun auch einfache luftgeführte Pelletsöfen durch das BAFA weiterhin gefördert werden. Bis Anfang Dezember hatte das Umweltministerium nur Öfen fördern wollen, die dank eines Wasserwärmetauschers (Wassertasche) Zentralheizungsfunktion übernehmen können. Den einfachen Kaminöfen steht nun die gleiche Mindestförderung von 1000 Euro zu, [...] (www.solarthemen.de) weiter

"KURIER"-Kommentar: "Ökologie ist Ökonomie"

19.1.2008 - von Margaretha Kopeinig - Klimaschutz und Wirtschaft sind kein Widerspruch. Das muss die EU vermitteln. (www.oekonews.at) weiter

Dalai Lama übt scharfe Kritik an China

18.1.2008 - Der Dalai Lama hat die chinesische Besiedelungspolitik in Tibet scharf kritisiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Paris: Mit großflächigem Carsharing effizientere Mobilität ermöglichen

17.1.2008 - Umweltfreundliche Mietautos werden nun von der Stadt im großen Stil eingesetzt (www.oekonews.at) weiter

Durst nach Palmöl bedroht seltene Tropen-Fauna

17.1.2008 - Die EU will offenbar über die Richtlinien bei der verpflichtenden Beimengung von Agrotreibstoffen neu entscheiden, berichtet BBC-Online. (www.sonnenseite.com) weiter

Wiener Politik zur Ökostromnovelle

16.1.2008 - Wien fordert ökologische und soziale Ausgewogenheit (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutzpolitik zeigt Erfolge und Defizite auf

16.1.2008 - 2006 Rückgang der CO2-Emissionen um 2,2, Millionen Tonnen - aber das ist zu wenig (www.oekonews.at) weiter

Glos wirbt für mehr Energieeffizienz beim Mittelstand

16.1.2008 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, sieht große Einsparpotentiale bei den Energiekosten in mittelständischen Unternehmen. 'Durch Investitionen in Energieeffizienz lassen sich die Belastungen durch steigende Energiepreise abfedern', sagte Glos anlässlich der Vorstellung eines innovativen Klimasystems der Firma Kampmann in Lingen/ Niedersachsen. (www.bmwi.de) weiter

Tolle Gentech-Petition

16.1.2008 - Heute (Dienstag 15.1.08) wurde beim Deutschen Bundestag eine öffentliche Petition die 'Gentechnik' betreffend online gestellt (www.oekonews.at) weiter

Glawischnig zu Klimabilanz: "Kyoto bleibt unerreichbar, Herr Minister!"

16.1.2008 - Bereits bei der Präsentation der Zahlen des Jahres 2004 (Fortschrittsbericht 2006) bejubelte Minister Pröll eine Trendwende. Dass diese nicht erfolgte, zeigten die Daten des Folgejahrs 2005, die einen neuerlichen Anstieg der Emissionen brachten (www.oekonews.at) weiter

Britische Regierung führt Großbritannien in die Energiekrise

16.1.2008 - Eine Ansichtssache zu Berichterstattung über eine angebliche Renaissance der Atomenergie von Hans-Josef Fell, Sprecher für Energie- und Technologiepolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen (www.oekonews.at) weiter

Deutsche nehmen Klimaziele ernst

16.1.2008 - Die Deutschen bleiben in der Energiepolitik den erneuerbaren Energien treu. Nach einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der 'Informationskampagne für Erneuerbare Energien' halten 96 Prozent aller Deutschen die Förderung Erneuerbarer Energien für wichtig, um die künftige Energieversorgung unabhängig und klimafreundlich zu machen. Über 70 Prozent der Befragten geben an, dass der effiziente Umgang mit Strom im Haushalt für sie eine hohe oder sehr hohe Bedeutung hat. Gleichzeitig fühlt sich die Hälfte nur durchschnittlich oder unzureichend über Einsparmöglichkeiten informiert. (www.solarportal24.de) weiter

CO2-Zölle auf Importe aus Nicht-Kyoto-Staaten?

16.1.2008 - Importeure aus stark verschmutzenden Ländern sollen Emissionszertifikate aus dem EU-Emissionshandelssystem kaufen müssen. (www.sonnenseite.com) weiter

Biomassekonferenz als internationales Sprungbrett für heimische Top-Unternehmen

15.1.2008 - Knapp 1.000 Teilnehmer aus 50 Staaten kommen bereits zum Biomasse-Gipfel nach Graz (www.oekonews.at) weiter

Solarbundesliga: Höchste Solardichte je Einwohner derzeit in Norddeutschland

15.1.2008 - Der Norden greift an: Mit mehr als 1,8 Kilowatt Fotovoltaik-Strom je Einwohner/in hat sich das schleswig-holsteinische Frestedt in der Zwischenwertung zum Jahreswechsel an die Spitze der Solarbundesliga gesetzt. Mit 808 Punkten hat der 386-Seelen-Ort den Rekordmeister, die bayerische Kommune Rettenbach am Auerberg (787 Punkte), auf den zweiten Platz verwiesen. 'Zur deutschen Meisterschaft im Sommer wird es nun besonders spannend', sagt Andreas Witt, Redakteur der Fachzeitschrift Solarthemen, eine der Organisatoren der Solarbundesliga. (www.solarportal24.de) weiter

China: Kampf den Plastiktüten

14.1.2008 - In China sterben jedes Jahr zehntausende Wale, Robben und Schildkröten, weil sie weggeworfene Plastiktüten für essbar halten. Auch deshalb will die chinesische Regierung bis zu den Olympischen Spielen Plastiktüten verbieten und die Umweltverschmutzung im Reich der Mitte eindämmen. weiter

Wichtiger Schritt zur Soforthilfe für Anlagen zur Stromgewinnung aus Biogas und flüssiger Biomasse

14.1.2008 - Gute Reaktion der SPÖ - Beschluss für Ministerrat am 23.Jänner? (www.oekonews.at) weiter

Umweltminister Gabriel plädiert für Tempolimit

14.1.2008 - Bundesumweltminister Gabriel scheint den Wert eines Tempolimits für den Klimaschutz erkannt zu haben. (www.sonnenseite.com) weiter

Entscheidung Großbritanniens für Rückkehr zu Atomenergie - ein Rückschlag

13.1.2008 - SPE-Fraktionsspitze führte Gespräche mit Premierminister Brown in London (www.oekonews.at) weiter

Hamburger Senat verschärft Wärmeschutzstandards um 30% gegenüber EnEV

13.1.2008 - Der Hamburger Senat hat am 11. Dezember 2007 eine Klimaschutzverordnung beschlossen, die am 1.Juli 2008 in Kraft treten wird. (www.energieverbraucher.de) weiter

Steinkohlekraftwerke sind unwirtschaftlich

13.1.2008 - Eine aktuelle Studie des Instituts für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu) und des arrhenius Instituts für Energie- und Klimapolitik, Hamburg zeigt: Steinkohlekraftwerke wie das geplante Kraftwerk in Hamburg-Moorburg sind nicht (www.energieverbraucher.de) weiter

Gentechnik: Bayr fordert einheitliches Vorgehen auf EU-Ebene

13.1.2008 - Die EU muss als Schutzmacht der KonsumentInnen auftreten, die Interessen der Bevölkerung müssen im Vordergrund stehen (www.oekonews.at) weiter

BGH: Zehn Jahre Mindestvertragslaufzeit für Miete eines Energie-Verbrauchserfassungsgerätes unangemessen lang

12.1.2008 - Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 19.12.2007 eine unangemessene Benachteiligung von Mietern und Käufern so genannter Verbrauchserfassungsgeräte durch einen bundesweit tätigen Anbieter festgestellt. (www.energieverbraucher.de) weiter

Mehr Stromsperrungen

11.1.2008 - Das ist ein Skandal, der nicht einmal von den Medien wahrgenommen wird. Die deutschen Versorger gehen weit radikaler gegen ihre Kunden vor, als irgendwo anders in Europa. Und die Politik weigert sich, zumindest den gemäß EU-Richtlinien (www.energieverbraucher.de) weiter

centrotherm photovoltaics baut internationale Marktstellung weiter aus

11.1.2008 - Die centrotherm photovoltaics AG (Blaubeuren) hat eine Niederlassung in Taiwan gegründet: die centrotherm photovoltaics Asia Pte. Ltd. Taiwan Branch. Damit setze man den Ausbau der Marktstellung fort, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. In Taiwan ist die Einführung eines gesetzlichen Förderprogramms für erneuerbare Energien geplant. Ziel ist, die Fotovoltaik-Leistung Taiwans mit Hilfe direkter staatlicher Subventionen und verbindlich festgelegter Einspeisetarife für erneuerbare Energien bis zum Jahr 2010 auf 21 MWp zu steigern. (www.solarportal24.de) weiter

Großbritannien baut neue Atomkraftwerke

10.1.2008 - Das britische Parlament hat in einer Sitzung den Bau neuer Atomkraftwerke bekanntgegeben. (www.sonnenseite.com) weiter

Lichtaus für den Klimaschutz ist gut - aber noch besser, wenn Deutschland ein Licht aufgeht

10.1.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Deutschland geht ein Licht auf vom 10.01.2008 - 12:12 - Durch die Aktion Lichtaus am 8.12. sollte ein Zeichen für den Klimaschutz gesetzt werden. Klimaschutz ist absolut notwendig, aber es geht auch anders, wie die Kampagne ... (openpr.de) weiter

Energiereiche Innovationen um Baden-Baden: 21. Januar 2008

10.1.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von LIM Kreisverband Baden-Baden vom 10.01.2008 - 12:19 - Neujahrsempfang der LIM Baden-Baden mit Wirtschaftsminister Ernst Pfister Die Liberale Initiative Mittelstand Baden-Württemberg e.V. Kreisverband Baden-Baden lädt am 21. ... (openpr.de) weiter

Erneuerbare Energien in Deutschland : Rekordwerte trotz gebremsten Wachstums

10.1.2008 - Über 110 Millionen Tonnen CO2 vermieden - Anstehende Gesetzesvorhaben entscheiden über weiteren Ausbau (www.oekonews.at) weiter

CO2-Zölle auf Importe aus Nicht-Kyoto-Staaten?

9.1.2008 - Importeure aus stark verschmutzenden Ländern sollen Emissionszertifikate aus dem EU-Emissionshandelssystem kaufen müssen (www.oekonews.at) weiter

Link zu den Stellungnahmen des Ökostromgesetzes

9.1.2008 - 148/ME (XXIII. GP) Ökostromgesetz, Änderung Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Ökostromgesetz geändert wird (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien: Rekordwerte trotz gebremsten Wachstums

9.1.2008 - Über 110 Millionen Tonnen CO2 vermieden. Anstehende Gesetzesvorhaben entscheiden über weiteren Ausbau. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiepolitik: Vorarlberg und Tirol rücken enger zusammen

8.1.2008 - Illwerke-Vertrag unterzeichnet - Schulterschluss gegen EU-Pläne (www.oekonews.at) weiter

Ökostromgesetzesreform - derzeitiger Entwurf "ein Debakel"

8.1.2008 - Verschlechterung des ohnehin schon schlechten Gesetzes - Kostenlast ist falsch verteilt - weitere Debatten über Biogasanlagen (www.oekonews.at) weiter

Österreich braucht Allianz der Vernunft gegen Ökostrombremser

8.1.2008 - Österreichs Antiatom-Politik wird durch zunehmende Atomstromimporte immer mehr zur Farce (www.oekonews.at) weiter

Österreichs Ökostromgesetz bremst Erneuerbare!

8.1.2008 - 'Wird das Ökostromgesetz so beschlossen, wie es derzeit im Entwurf vorliegt, wird sich Österreichs Energieversorgung deu... (www.energiewende.com) weiter

Umweltdachverband: Ökostromgesetz bremst Erneuerbare!

7.1.2008 - NGO-Stellungnahme zeigt eklatante Schwächen der geplanten Novelle auf - Wird das Ökostromgesetz so beschlossen, droht Österreich fossile Zukunft (www.oekonews.at) weiter

Lichtenecker zu Ökostromgesetz-Novelle: Neuer Gesetzesentwurf bremst Ausbau von Ökostrom

7.1.2008 - Grüne: Begutachtungsfrist endet heute, Kritik und Forderungen müssen Ernst genommen werden (www.oekonews.at) weiter

Erdöl: 100 Dollar sind erst ein Vorgeschmack

7.1.2008 - 100 Dollar kostet jetzt ein Barrel Öl (159 Liter) - bald könnten es 200 Dollar sein - das Wehgeschrei ist groß. Vor 40 Jahren waren es noch vier Dollar pro Barrel, vor einem Jahr noch 67 Dollar. weiter

Hermann Scheer: Die Aufhebung der Atomsubventionen ist überfällig

7.1.2008 - Gesetzesinitiative für eine Neuregelung der Finanzierung der atomaren Entsorgung und der Atomhaftung. (www.sonnenseite.com) weiter

"DER STANDARD"-Kommentar: "Umweltgifte wirken langsam

7.1.2008 - Aber die Politik mag nicht handeln, wenn es nicht drängt - von Conrad Seidl (www.oekonews.at) weiter

Allianz gegen rückschrittlichen Ökostromentwurf wird immer größer

6.1.2008 - Oberösterreichs LR Anschober & Oberösterreichs größter Technologiekonzern Fronius gemeinsam für attraktives Fördergesetz nach deutschem Modell - Allein das Fronius-Forschungsbudget übersteigt Ökostrom-Förderungen! (www.oekonews.at) weiter

SolarWorld AG schenkt Papst Benedikt XVI. zum Dreikönigsfest eine Solarstromanlage

6.1.2008 - Solarstrom im Vatikanstaat vermeidet in Zukunft jährlich 315 Tonnen CO2- Unterstützung des Engagements der Katholischen Kirche für verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen der Schöpfung (www.oekonews.at) weiter

Gusenbauer ist bei Besuch aus Tschechien gefordert

6.1.2008 - Morgiges Treffen von Bundeskanzler Gusenbauer mit tschechischem Premierminister Topolanek: Gusenbauer muss Gelegenheit nützen, um offene Temelin- Fragen auf höchster Ebene zu klären (www.oekonews.at) weiter

Allianz gegen rückschrittlichen Ökostromentwurf wird immer größer

6.1.2008 - Oberösterreichs LR Anschober & Oberösterreichs größter Technologiekonzern Fronius gemeinsam für attraktives Fördergesetz nach deutschem Modell - Allein das Fronius-Forschungsbudget übersteigt Ökostrom-Förderungen! (www.oekonews.at) weiter

Umweltministerium zu Feinstaub: Wien will Verantwortung übernehmen

5.1.2008 - Das Umweltministerium ist über konstruktive Wende Simas erfreut - Arbeiten in der Bund-Länder-Plattform intensivieren (www.oekonews.at) weiter

Steuerliche und verwaltungstechnische Behandlung der Rückstellungen der Kernkraftwerke

4.1.2008 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie erklärt zur steuerlichen und verwaltungstechnischen Behandlung der Rückstellungen der Kernkraftwerke: (www.bmwi.de) weiter

Förderung auf Auslandsmessen

4.1.2008 - Solarthemen 270: Auch 2008 fördert das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) Messeauftritte mittelständischer Unternehmen im Ausland über die ?Exportinitiative Erneuerbare Energien?. Die Koordination des Programms obliegt der Deutschen Energie-Agentur (dena). An sie sind Anfragen und Anträge zu richten. In den fünf Jahren ihres Bestehens hat die Exportinitiative eine Fülle von Informationen über Auslandsmärkte überall auf der Welt zusammengetragen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Sunways unterstützt wissenschaftliche Arbeit zur Energiewende

4.1.2008 - 'Energiepolitik braucht objektive Informationen' – so lautet das Leitmotiv der in der Energy Watch Group arbeitenden internationalen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die unabhängig von Regierungs- und Unternehmensinteressen arbeiten. Die Konstanzer Sunways AG, Entwickler und Hersteller von Fotovoltaik-Komponenten, fördert mit einer Spende die Forschung und Öffentlichkeitsarbeit der Energy Watch Group. (www.solarportal24.de) weiter

Attac attackiert Stromkonzerne

4.1.2008 - Mit einer Aktion vor der RWE-Repräsentanz in Berlin hat Attac gegen die Politik der vier großen Stromkonzerne und die jüngsten Strompreiserhöhungen protestiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Müller-BBM: Umweltbericht und Fachgutachten zu geplantem Dampfkraftwerk in Karlsruhe

3.1.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Müller-BBM GmbH vom 03.01.2008 - 17:15 - Umweltauswirkungen des EnBW-Vorhabens umfassend beschrieben und bewertet. Mit der notwendigen Stilllegung alter Kraftwerke und dem gesetzlich vorgeschriebenen Ausstieg aus ... (openpr.de) weiter

Jahr 2007 stellt deutschen Wärmerekord ein

2.1.2008 - Der anhaltende Trend zu wärmerem Wetter hat sich auch 2007 fortgesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Grenzüberschreitender Strommarkt kommt voran (aktualisiert am 31. Dezember 2007)

2.1.2008 - Der grenzüberschreitende Stromaustausch soll in Westeuropa so einfach werden wie innerhalb der Landesgrenzen. Dafür soll eine gemeinsame Netzdienstgesellschaft mit Sitz in Luxemburg gegründet werden, die Anfang 2009 die Koppelung der Strommärkte in dieser Region in den Netzen betreiben soll. Dies haben sieben Transportnetzbetreiber der Region Nordwesteuropa (Deutschland, Frankreich, Benelux) angekündigt. Dr. Joachim Wuermeling, Staatssekretär im Bundesministerium Wirtschaft und Technologie, begrüßte das Vorhaben als wichtigen Schritt auf dem Weg hin zu einem europäischen Energiemarkt. Die Ankündigung der Transportnetzbetreiber basiert auf einer Verständigung der Regierungen und Marktbeteiligten der Region vom 06. Juni diesen Jahres, eine gemeinsame Stromhandelsplattform einzurichten. (www.bmwi.de) weiter

Quecksilberbelastung durch Sparlampen geringer

2.1.2008 - Da bei der Stromerzeugung aber Quecksilber freigesetzt wird und die Sparlampen wesentlich weniger Strom verbrauchen, ist per Saldo die Quecksilberbelastung durch Sparlampen nur halb so gross wie bei Glühlampen. (www.energieverbraucher.de) weiter

2008 kommt der Energieausweis für Gebäude

1.1.2008 - 'Es ist jetzt höchste Zeit für Gebäudeeigentümer, sich mit dem energetischen Zustand ihres Gebäudes auseinander zu setzen', rät die nordrhein-westfälische Wirtschafts- und Energieministerin Christa Thoben. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace: Merkels Klimapolitik 2007 - inkonsequent und unglaubwürdig

1.1.2008 - 'Politik nach dem Motto ?Wasch mich ? aber mach mich nicht nass?', so bilanziert Greenpeace-Kampagnengeschäftsführer Roland Hipp die Politik der Bundesregierung im Klimajahr 2007. (www.sonnenseite.com) weiter

BMU-Forschungsförderung für erneuerbare Energien in 2007 auf über 100 Mio. Euro angestiegen

31.12.2007 - Das Bundesumweltministerium hat seine Forschungsförderung im Bereich der erneuerbaren Energien weiter ausgebaut. (www.sonnenseite.com) weiter

Widerstand gegen neue Kohlekraftwerke wächst

30.12.2007 - Immer mehr Bürger in immer mehr Kommunen widersetzen sich der geplanten Kohlepolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesumweltministerium entlastet besonders stromintensive Unternehmen bei Energiekosten

30.12.2007 - Wie das Bundesumweltministerium mitteilt, werden Unternehmen, die aus produktionstechnischen Gründen besonders viel Strom verbrauchen, im kommenden Jahr bei ihren Stromkosten entlastet. (www.sonnenseite.com) weiter

Gesetz zur Finanzierung der Beendigung des subventionierten Steinkohlenbergbaus zum Jahr 2018 (Steinkohlefinanzierungsgesetz) heute in Kraft getreten

28.12.2007 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Michael Glos sagte zum In-Kraft-Treten des Steinkohlefinanzierungsgesetzes: 'Mit dem In-Kraft-Treten des Steinkohlefinanzierungsgesetzes ist die kohlepolitische Verständigung vom 7. Februar 2007 jetzt vollständig umgesetzt. Die Beendigung des subventionierten Steinkohlenbergbaus zum Jahr 2018 ist eine der bedeutendsten wirtschaftspolitischen Entscheidungen der letzten Jahrzehnte. Die Subventionierung des deutschen Steinkohlenbergbaus wird geordnet und sozialverträglich beendet. Das Steinkohlefinanzierungsgesetz sichert den Auslaufprozess ab und schafft einen verlässlichen Rahmen für den deutschen Steinkohlenbergbau und seine Beschäftigten. Die vereinbarte Beendigung des subventionierten Steinkohlenbergbaus in Deutschland hat zugleich den Weg frei gemacht für den Börsengang der aus dem Beteiligungsbereich der RAG AG hervorgegangenen EVONIK Industries AG.' (www.bmwi.de) weiter

Unangemessene Energiepreise können von den Kartellbehörden wirksam angegangen werden

28.12.2007 - Zum Jahreswechsel sind teilweise deutliche Erhöhungen der Strom- und Gaspreise angekündigt. Der Anstieg der Rohstoff- und Beschaffungskosten kann den rasanten Preisanstieg nur teilweise rechtfertigen. Der Minister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, hierzu: 'Wenn die Strompreise steigen und gleichzeitig die großen Energieversorger Rekordgewinne einfahren, sorgt das für berechtigten Unmut bei vielen Verbrauchern. Die Verbraucher müssen vor unangemessenen Energiepreisen geschützt werden. Dafür haben die Kartellbehörden jetzt durch die geschärfte kartellrechtliche Missbrauchsaufsicht ein wirksames Instrument an der Hand.' (www.bmwi.de) weiter

EU-Staaten müssen bis 2016 ihre Energieeffizienz stark steigern

28.12.2007 - EAA Studie: Konsumenten müssen verstärkt eingebunden werden - Informationen fehlen noch (www.oekonews.at) weiter

Jesus heute: Jesus und die Politik des Dalai Lama (Teil 2)

28.12.2007 - Obwohl die meisten Politiker bezweifeln, dass man im Geiste der Bergpredigt Jesu regieren kann, gibt es eine respektable Reihe von weltbekannten Politikern, die mit der Gewaltfreiheit der Bergpredigt erfolgreich Politik gemacht und dem Frieden gedient haben. (www.sonnenseite.com) weiter

Staatssekretär Wuermeling kritisiert angekündigte Gaspreiserhöhungen

27.12.2007 - Dr. Joachim Wuermeling, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, kritisiert die erneute Preisanhebung für die Haushaltskunden von Erdgas zum 1. Januar 2008: 'Zwar sind die Importpreise für Gas wegen der Kopplung an den Ölpreis angestiegen. Auch ist es legitim, die Großhandelspreissteigerungen an die Endkunden weiterzugeben, doch nur in der Höhe der tatsächlichen Kostensteigerungen. Dies scheint mir allerdings bei den jetzigen Preiserhöhungen nicht bei allen Unternehmen der Fall zu sein.' (www.bmwi.de) weiter

Staatspreis für Umwelt- und Energietechnologie 2008

27.12.2007 - Einreichfrist endet am: 4. Jänner 2008, 17.00 Uhr (www.oekonews.at) weiter

Frohe Weihnachten

26.12.2007 - Ein Weihnachtswunsch: ein ambitioniertes Ökostromgesetz (www.oekonews.at) weiter

Adolf Ambros neuer GDI-Sprecher

24.12.2007 - Energieeffizienz, Wärme- und Klimaschutz stärker in die gesetzlichen Rahmenbedingunge integrieren (www.oekonews.at) weiter

Neuseeland verbietet neue Fossil-Kraftwerke

23.12.2007 - Solarthemen 270: Neuseeland will zunächst auf zehn Jahre den Bau neuer Kraftwerke mit einer Leistung von mehr als 10 Megawatt verbieten, die mehr als 20 Prozent fossile Brennstoffe zur Stromerzeugung verwenden. Dies hat der neuseeländische Energieminister David Parker während der Weltklimakonferenz auf Bali bekannt gegeben. Neuseeland hatte im Sommer erklärt, es wolle seinen Strombedarf im Jahr [...] (www.solarthemen.de) weiter

SDW Präsident Erhard Busek: "Klimawende global denken und überall zur Chefsache machen"

23.12.2007 - Politiker, Unternehmen, Schulen und Konsumenten müssen deutlich mehr Verantwortung übernehmen (www.oekonews.at) weiter

Die deutschen Autobauer wollen weiter schlafen

22.12.2007 - Zuerst haben alle deutschen Autobauer die Entwicklung von zukunftsfähigen Autos verschlafen und jetzt schreien sie Zeter und Mordio …... weiter

Nachhilfe für die Heizkostenverordnung

21.12.2007 - Nachhilfe für die HeizkostenverordnungDer Deutschen Mieterbund hat gemeinsam mit dem Bund der Energieverbraucher Vorschläge erarbeitet, wie sich die Heizkostenverordnung verbessern lässt. Die Energiedepesche gewährt einen (www.energieverbraucher.de) weiter

Das reale Restrisiko der Atomenergie

21.12.2007 - In Deutschland laufen noch 17 Atomkraftwerke - das sind 17 mögliche Einladungen an Terroristen. Darüber wird seit langem diskutiert. weiter

Jetziger Entwurf zum Ökostromgesetz eine Sackgasse

21.12.2007 - Der Entwurf zum Ökostromgesetz wird weder Regierungs- noch EU-Zielsetzungen gerecht: Die CO2-Emissionen aus der Stromerzeugung werden um mindestens 50 % gegenüber 1990 steigen (www.oekonews.at) weiter

Effiziente Bürogeräte verpflichtend für Bundesministerien

21.12.2007 - Europäischer Rat beschließt Neufassung der Energy-Star-Verordnung (www.oekonews.at) weiter

Mehr Informationsaustausch mit Tschechien in Nuklearfragen

21.12.2007 - Außenminister Schwarzenberg und Botschafterin Klestil-Löffler unterzeichnen Abkommen (www.oekonews.at) weiter

Globaler Fotovoltaik-Markt weiterhin auf Wachstumskurs

21.12.2007 - Der globale Fotovoltaik-Markt ist in diesem Jahr mit etwa 2,3 Gigawatt (GW) neu installierter Leistung um mehr als 40 Prozent gewachsen. Das meldet der europäische Fotovoltaik-Industrieverband EPIA. Bis zum Jahr 2010 könnte der Markt laut EPIA jährlich um rund 40 Prozent wachsen und bis zu 7 Gigawatt erreichen – die entsprechende politische Unterstützung vorausgesetzt. Der Verband geht davon aus, dass Solarstrom in Südeuropa bis 2015 konkurrenzfähig zu herkömmlich erzeugtem Strom sein wird. (www.solarportal24.de) weiter

Anreiz zum Scheinwettbewerb

20.12.2007 - Anreiz zum ScheinwettbewerbDank der Anreizregulierung sollen ab 2009 die Netzentgelte bei Strom und Gas kräftig purzeln. Hans Forster erklärt die Grundzüge dieses neuen Systems. (20. Dezember 2007) - Mehr Staat ist nicht immer gleich (www.energieverbraucher.de) weiter

Klima-Krieg und Klima-Geister: EU-Industrieprotektionismus schadet deutschen Autokonzernen

20.12.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von medienbüro.sohn vom 20.12.2007 - 16:57 - Experten fordern Innovationswettbewerb und keine Planwirtschaft Berlin/Brüssel - Die Empörung von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel über den Gesetzesvorschlag der ... (openpr.de) weiter

Verpackungsnovelle am Ziel ? Verbraucher, Wirtschaft und Umwelt gewinnen

20.12.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Pressemitteilung AGVU e.V. vom 20.12.2007 - 16:53 - Der Bundesrat hat heute mit nur geringfügigen Änderungen der Novelle der Verpackungsverordnung zugestimmt, durch die die Trittbrettfahrerei beim Verpackungsrecycling ... (openpr.de) weiter

Vertrag über Dünnschicht-Module mit einer Gesamtleistung von 306 MW geschlossen

20.12.2007 - Die EPV SOLAR, Inc. (ehemals Energy Photovoltaics, Inc.), ein im US-Bundesstaat New Jersey ansässiger Technologieentwickler und Hersteller von Dünnschicht-Solarmodulen, gab bekannt, dass das Unternehmen mit der unlimited energy GmbH (Berlin) einen langfristigen Vertrag über die Lieferung von Solarmodulen abgeschlossen hat. Der Vertrag sehe vor, dass EPV SOLAR amorphe Siliziummodule für die Entwicklung und den Ausbau mehrerer Fotovoltaik-Anlagen in Europa mit einer Gesamtleistung von 306 Megawatt (MW) an unlimited energy liefert, so das Berliner Unternehmen in einer Pressemeldung. (www.solarportal24.de) weiter

EEG und EEWG bereit für den Bundestag

20.12.2007 - Solarthemen 270: Am 5. Dezember hat das Bundeskabinett im Rahmen seines Energie- und Klimaschutzpaketes unter anderem die Gesetzentwürfe für das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWG) beschlossen. Der Bundestag wird noch manches ändern. Gravierendste Änderung gegenüber den Referentenentwürfen ist die endgültige Streichung der Mindestquote für erneuerbare Energien im Altbau. Sie wurde erst kurz vor der entscheidenden [...] (www.solarthemen.de) weiter

Hocheffiziente Stromerzeugung sichert Klimaschutz und Stromversorgung in Bayern

20.12.2007 - Mit dem Start des 'First Fire' der weltweit leistungsstärksten und effizientesten Gasturbine am Kraftwerksstandort Irsching bei Ingolstadt durch den Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, mit Hersteller und Betreiber unterstreicht Deutschland seine weltweite Führungsrolle bei Energieeffizienz und Klimaschutz. (www.bmwi.de) weiter

SPD will Sonne für Auslandsgebäude

20.12.2007 - Solarthemen 270: Die SPD hat einen Antrag in den Bundestag eingebracht, wonach erneuerbare Energien stärker als bisher in Gebäuden der Bundesrepublik im Ausland genutzt werden sollen. Damit soll nach dem Vorbild der in der Exportinitiative Erneuerbare Energien realisierten einzelnen Solardächer ein Standard geformt werden. (www.solarthemen.de) weiter

Ökostromgesetz muss Gesetz für erneuerbare Energie werden

20.12.2007 - Salzburger Energie-Landesrat Eisl mit Amtskollegen bei Bundesminister Bartenstein (www.oekonews.at) weiter

Ausgezeichnet! Mit der Sonne kühlen.

20.12.2007 - Den mit 2.000 Euro dotierten Solarpreis der Stadt Fürth hat die iba AG, Spezialist für Messtechnik- und Automatisierungssysteme, erhalten. Das Fürther Unternehmen wurde für seine dieses Jahr in Betrieb genommene 'Solarautarke Klimatisierung' ausgezeichnet. Damit hat das Unternehmen ein völlig neuartiges Konzept zur Raumklimatisierung umgesetzt: Denn die Energie, die zur Kühlung benötigt wird, kommt von der Sonne! (www.solarportal24.de) weiter

VCÖ: Fauler Kompromiss auf Kosten von Umwelt und Autofahrer

19.12.2007 - VCÖ: Österreichs EU-Parlamentarier müssen für bessere Lösung kämpfen (www.oekonews.at) weiter

Eigentor oder Lebensrettung für den Grünen Punkt? Experten zweifeln an der Reform der Verpackungsentsorgung

19.12.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von medienbüro.sohn vom 19.12.2007 - 17:55 - Berlin/Düsseldorf, 19. Dezember 2007 - Rosige Geschäfte auch für die Zukunft - das eigentlich sollte nach einem Bericht des Handelsblattes der Druck auf den Gesetzgeber ... (openpr.de) weiter

Ökostromgesetz: Länder bekräftigen ihre Einwände

19.12.2007 - Umweltlandesräte bei Bundesminister Bartenstein (www.oekonews.at) weiter

Was Photovoltaic Austria zur Novelle des Ökostromgesetzes meint

19.12.2007 - Einige Punkte aus der Stellungnahme des Verbands (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare: Forschungsförderung auf über 100 Mio. gestiegen

18.12.2007 - Für neue Forschungsprojekte im Bereich der erneuerbaren Energien hat das Bundesumweltministerium im Jahr 2007 rund 102 Millionen Euro Fördermittel bewilligt. (www.energieverbraucher.de) weiter

Wettbewerb stärken, Staatsquote senken, Energieeffizienz steigern

18.12.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie e.V. vom 18.12.2007 - 14:41 - Das Präsidium des Gesamtverbandes textil+mode beschließt Leitlinien ? Positionspapier veröffentlicht Der Gesamtverband textil+mode (t+m) tritt für eine ... (openpr.de) weiter

FPÖ kündigt eigenen Entwurf für Ökostromgesetz-Novelle an

18.12.2007 - Hofer: Unterstützen Forderungen der Verbände für Erneuerbare Energie (www.oekonews.at) weiter

Bilaterale Parlamentarische Temelin-Kommission tagt in Budweis

18.12.2007 - Appell zur weiteren Aussetzung von Grenzblockaden (www.oekonews.at) weiter

E.ON: Erneuerbare bald wirtschaftlich, aber Realpolitik in Ösiland

18.12.2007 - Eine Ansichtssache von Dr. Fritz Binder-Krieglstein (www.oekonews.at) weiter

BMU baut Forschungsförderung für Erneuerbare Energien aus

18.12.2007 - Das Bundesumweltministerium hat seine Forschungsförderung im Bereich der Erneuerbaren Energien weiter ausgebaut. Mit 102 Millionen Euro überschritt das Gesamtvolumen aller neu bewilligten Projekte im Jahr 2007 erstmals die 100-Millionen-Grenze. 'Der konsequente Ausbau der Forschungsförderung ist ein entscheidender Baustein unserer Strategie zum Ausbau der erneuerbaren Energien. Nur wenn wir in der Forschung Spitze sind, können wir dauerhaft auch wirtschaftlich Spitze sein', sagte Bundesumweltminister Sigmar Gabriel anlässlich der Veröffentlichung der Zahlen. (www.solarportal24.de) weiter

EE-Wärmegesetz und EEG-Novelle

17.12.2007 - Solarthemen 269: Im Vorfeld der Kabinettsentscheidung am vergangenen Mittwoch sind das Erneuerbare- Energien-Wärme-Gesetz (EEW) und das Erneuerbare- Energien-Gesetz (EEG) nochmal stärker in die kabinettsinterne Auseinandersetzung geraten, als es in den vergangenen Wochen aussah. (www.solarthemen.de) weiter

Exportinitiative Energieeffizienz des Bundesministeriums für Wirtschaft 1. Halbjahr 2008

17.12.2007 - Berliner Energieagentur GmbH (www.iwrpressedienst.de) weiter

Roadmap für Biosprit in Deutschland

17.12.2007 - Solarthemen 269: Umweltminister Sigmar Gabriel und Landwirtschaftsminister Horst Seehofer haben die ?Roadmap? für Biokraftstoffe vorgelegt. Wesentliches Element ihrer Strategie: die Beimischungsgrenze von Bioethanol zu Ottokraftstoff soll von derzeit maximal 5 Prozent des Volumens auf 10 Prozent und die Biodieselbeimischung soll auf 7 Prozent steigen. Höhere Beimischungen seien, so die Minister, derzeit aufgrund der Qualitätsanforderungen der Autoindustrie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Wahnsinn: Kohlekraftwerkparks kontra Klimaschutz

17.12.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von ZeitGeschenke Dortmund vom 17.12.2007 - 10:40 - Sehr geehrte Damen und Herren, in Lünen und Umgebung sollen 2 Kohlekraftwerke gebaut werden gegen den Willen der meisten Bürger. Die Hinterzimmerpolitik der ... (openpr.de) weiter

Einweihung von Nordrhein-Westfalens erster Solarsiedlung im Passivhausstandard in Erkelenz

17.12.2007 - Ministerin Thoben: Gebauter Klimaschutz- nichts ist überzeugender als ein funktioniertendes Beispiel (www.oekonews.at) weiter

Al Gores neue unbequeme Wahrheit

17.12.2007 - Den kreativsten Vorschlag auf der Bali-Konferenz machte der US-Amerikaner Al Gore: Wenn die Regierung Bush den Klimaschutz weiter boykottiere, dann sollten die übrigen Staaten einfach ohne die USA Klimaschutz betreiben (www.oekonews.at) weiter

Solar Millennium AG steigert Umsatz und Ergebnis erneut deutlich

17.12.2007 - Die auf solarthermische Kraftwerke – und hier insbesondere Parabolrinnen-Kraftwerke – spezialisierte Solar Millennium AG (Erlangen) hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ihre positive Ertrags- und Umsatzentwicklung fortgesetzt, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Nach den vorläufigen Zahlen stiegen die Umsätze nach IFRS von 17,8 Millionen Euro im Vorjahr um rund 75 Prozent auf rund 31,1 Millionen Euro. Die positive Entwicklung resultiere u.a. aus wichtigen Fortschritten bei den spanischen Projekten: den Solarkraftwerken Andasol 1 und 2. (www.solarportal24.de) weiter

Al Gores neue unbequeme Wahrheit

16.12.2007 - Den kreativsten Vorschlag auf der Bali-Konferenz machte der US-Amerikaner Al Gore: Wenn die Regierung Bush den Klimaschutz weiter boykottiere, dann sollten die übrigen Staaten einfach ohne die USA Klimaschutz betreiben. “Mein Land ist hauptsächlich dafür verantwortlich, dass Fortschritt hier blockiert wird. weiter

Wärmegesetz für NRW

16.12.2007 - Solarthemen 269: Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat einen Gesetzesantrag in den Landtag eingebracht, der dem gerade beschlossenen Wärmegesetz in Baden-Württemberg entspricht. (www.solarthemen.de) weiter

Weltklimaschutz braucht neue politische Handlungsansätze.

16.12.2007 - Weltklimakonferenzen können nicht länger das Maß aller Dinge für den globalen Klimaschutz sein. Wir brauchen eine globale Allianz wirklich aktionsbereiter Staaten (www.oekonews.at) weiter

Weltklimaschutz braucht neue politische Handlungsansätze

16.12.2007 - 'Weltklimakonferenzen können nicht länger das Maß aller Dinge für den globalen Klimaschutz sein. Wir brauchen eine globale Allianz wirklich aktionsbereiter Staaten.' (www.sonnenseite.com) weiter

Gabriel begrüßt Ergebnis von Bali als großen Fortschritt

16.12.2007 - 'Das Ergebnis von Bali ist weniger, als Deutschland und die EU sich gewünscht hätten. Aber es ist weitaus besser, als angesichts der schwierigen Ausgangslage und der unterschiedlichen Interessen zu erwarten war.' (www.sonnenseite.com) weiter

Novelle der 1. BImSchV

15.12.2007 - Solarthemen 269: Das Bundesumweltministerium (BMU) will die Novelle der Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen ? 1. BImSchV ? Anfang des kommenden Jahres im Kabinett beschließen lassen, um die Luftbelastung durch Feinstaub zu reduzieren. Der Entwurf sieht erstmals Grenzwerte für Staub und Kohlenmonoxid für Heizungsanlagen und für Einzelraumfeuerungsanlagen wie Kaminöfen oder Kachelofeneinsätze vor. Diese Grenzwerte werden [...] (www.solarthemen.de) weiter

Australische Solarfirma freut sich über Umdenken in Australien

15.12.2007 - Solarindustrie bekommt bessere Chancen durch klare Aussagen der australischen Politik (www.oekonews.at) weiter

Proteste gegen Besuch iranischer Parlamentsdelegation

15.12.2007 - Der ehemalige österreichische Botschafter in Israel, Dr. Kurt Hengl, sowie der Abgeordnete des europäischen Parlaments, Paulo Casaca, schliessen sich dem Protest gegen das OMV Geschäft an (www.oekonews.at) weiter

Al Gores neue unbequeme Wahrheit

15.12.2007 - Den kreativsten Vorschlag auf der Bali-Konferenz machte der US-Amerikaner Al Gore: Wenn die Regierung Bush den Klimaschutz weiter boykottiere, dann sollten die übrigen Staaten einfach ohne die USA Klimaschutz betreiben. (www.sonnenseite.com) weiter

UN-Klimakonferenz in Bali: MinisterInnensegment begann

14.12.2007 - Verhandlungen über ein Post-Kyoto-Regime sollen beginnen (www.oekonews.at) weiter

EEG per Internet

14.12.2007 - Solarthemen 269: Der World Future Council (WFC) sieht in Einspeisegesetzen die beste Möglichkeit, erneuerbare Energien zu fördern und bietet über die Internetseitenun die Möglichkeit, über Textbausteine ein Einspeisegesetz für das eigene Land zu erstellen. Am 28. November appellierte der WFC an die britischen Parlamentarier, ein Einspeisegesetz zu verabschieden. (www.solarthemen.de) weiter

Parlamentarierkommission zu Temelin muss sich mit den Kernproblemen beschäftigen

14.12.2007 - Treffen findet am Montag in Budweis statt (www.oekonews.at) weiter

Ökostromgesetz - Wohin? In die Sackgasse?

14.12.2007 - Der Entwurf für eine Novelle des Ökostromgesetzes hält den gegebenen Versprechungen nicht stand - Die Ökostromverbände fordern gemeinsam deutliche Verbesserungen des Ökostromgesetzes (www.oekonews.at) weiter

Ökostromgesetz – Quo vadis?

14.12.2007 - Der vom Wirtschaftsminister vorgelegte Entwurf für eine Reform des Ökostromgesetztes ist keine brauchbare Antwort auf di... (www.energiewende.com) weiter

Schornsteinfegergesetz: Kein Glücksbringer für Verbraucher

14.12.2007 - Das Bundeswirtschaftsministerium will das Schornsteinfegerwesen neu regeln und hat dazu einen Gesetzentwurf vorgelegt. Das heutige Recht ist mit den EU-Regeln eines freien Binnenmarkts unvereinbar. (www.energieverbraucher.de) weiter

Bundesumweltministerium unterstützt Regionen bei Energiewende

14.12.2007 - Forschungsprojekt zum Klimaschutz vor Ort. (www.sonnenseite.com) weiter

Architekt Podsedensek gewinnt sich selbst

13.12.2007 - Komet-Turbulenzen Teil 3: Ein Architekt gründet eine Holding und gewinnt, unterstützt von Ex-Minister Karl Schlögl, seinen 'eigenen' Wettbewerb (www.oekonews.at) weiter

EU-Strategie für neue Energietechnologien

13.12.2007 - Solarthemen 269: Die Europäische Kommission hat einen Strategieplan für Energietechnologie (SET-Plan) vorgeschlagen. Damit will die Kommission die Kosten ?sauberer Energie? senken und der europäischen Industrie zu einer Vorreiterrolle in der wachsenden Branche kohlenstoffemissionsarmer Technologien verhelfen. ?Halten die aktuellen Trends an und bleibt es bei den bisherigen Technologien, werden die EU und die Welt ihre Klimaschutzziele [...] (www.solarthemen.de) weiter

MAP-Zuschüsse komplett überarbeitet

13.12.2007 - Solarthemen 269: Mit der 2008er Richtlinie für das Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien (MAP) stellt das Bundesumweltministerium (BMU) ein weitgehend neu strukturiertes Fördersystem für innovative Technologien auf. Was sich schon mit der MAP-Novelle Anfang vergangenen Jahres abzeichnete, führt das BMU nun konsequent fort: Aus einem mehr oder weniger standardisierten Breitenförderinstrument macht das Ministerium ein immer differenzierteres [...] (www.solarthemen.de) weiter

Noch kann Europa nicht aufatmen!

13.12.2007 - Europäisches Parlament beschließt neue Richtlinie zur Luftqualität (www.oekonews.at) weiter

Fotovoltaik-Vergütung soll ab 2009 schneller sinken

13.12.2007 - Wie sich bereits in den letzten Wochen abzeichnete, hat das Bundeskabinett seine Vorstellungen zur EEG-Novelle auf den Weg gebracht und dabei ab 2009 eine zum Teil deutlich schnellere Absenkung der Fotovoltaik-Vergütung beschlossen. Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) hatte die Bundesregierung in den letzten Monaten wiederholt vor einer deutlichen Beschleunigung der Vergütungsabsenkung gewarnt. (www.solarportal24.de) weiter

Verbindliche Werte für Feinstaub in EU

13.12.2007 - Die ersten verbindlichen Werte für Feinstaub (PM2,5) hat das Europäische Parlament soeben im Rahmen einer Richtlinie zur Luftqualität angenommen. (www.sonnenseite.com) weiter

Petition zur UN Klima Konferenz in Bali

12.12.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von AR-Internet vom 12.12.2007 - 17:19 - Sachsen: Auf Bali finden vom 3. - 14. Dezember 2007 die 13. Vertragsstaatenkonferenz der Klimarahmenkonvention und die 3. Vertragsstaatenkonferenz des Kyoto-Protokolls statt. ... (openpr.de) weiter

Plank: Überarbeitung des Entwurfes der Novelle des Ökostromgesetzes dringend notwendig

12.12.2007 - Aktuelle Aussendung der Grünen völlig unverständlich (www.oekonews.at) weiter

Grüner Dringlichkeitsantrag zu Ökostromgesetz im NÖ Landtag

12.12.2007 - Fasan: 'ÖVP lässt Frist für Einspruch ungenutzt verstreichen' (www.oekonews.at) weiter

CO2-Emissionen: Klimagas auf Wachstumskurs

12.12.2007 - Die Industriestaaten (Annex-B-Länder) haben sich zwar im Kyoto-Protokoll dazu verpflichtet, ihren CO2-Ausstoß zu reduzieren. Im Jahr 2006 nahmen jedoch die Emissionen gegenüber dem Vorjahr um ein Prozent zu. (www.energieverbraucher.de) weiter

Würth Solergy: Spanische CIS-Solaranlage bricht Weltrekord

12.12.2007 - Gesetzliche Rahmenbedingungen attraktiv - Fertigstellung Mai 2008. (www.sonnenseite.com) weiter

Weltklimakonferenz auf Bali und die Folgen für den Emissionshandel

11.12.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von FORUM Institut für Management GmbH vom 11.12.2007 - 17:58 - Der Emissionshandel hat seine Kinderkrankheiten überwunden und startet nun in die zweite Handelsperiode. Die Emissionsbudgets werden in allen EU-Mitgliedstaaten enger sein. ... (openpr.de) weiter

DLR umstrukturiert

11.12.2007 - Solarthemen 269: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) will neben seinen klassischen Tätigkeitsfeldern Luft- und Raumfahrt die Themen Energie und Verkehr stärker in den Vordergrund stellen. Das beschloss der Senat des DLR am 29. November unter Vorsitz von Staatssekretär Joachim Wuermeling vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi). Die Bereiche Energie und Verkehr erhalten [...] (www.solarthemen.de) weiter

Die Freiheit zu handeln - Was jede und jeder tun kann!

11.12.2007 - Zum weltweiten Klima-Aktionstag haben sicherlich viele Menschen um 20 Uhr für fünf Minuten das Licht ausgeschalten wie es Greenpeace und andere Umweltverbände vorschlugen. Die Aktion ist sicher gut gemeint. weiter

Österreichischer Biomasse-Verband urgiert Sofortprogramm zur Rettung der Biogasanlagen

11.12.2007 - In seiner letzten Vorstandssitzung hat sich der Österreichische Biomasse-Verband ausführlich mit den vorliegenden Vorschlägen zur Novellierung des Ökostromgesetzes und der Tarifverordnung 2008 auseinandergesetzt (www.oekonews.at) weiter

Post-Kyoto-Fahrplan: Solider Start, Verbesserungen notwendig

11.12.2007 - Ab Mittwoch müssen MinisterInnen echten Klimaschutz ermöglichen (www.oekonews.at) weiter

DIW: Russische Energiepolitik könnte zu Lieferengpässen führen

11.12.2007 - Die hohe Subventionierung des heimischen Energieverbrauchs, mangelnde Investitionen zur Steigerung der Energieförderung und mangelnde Energieeffizienz könnten dazu führen, dass Russland künftig seine Lieferverpflichtungen, insbesondere nach Europa, nicht mehr einhalten kann. Zudem könnte Russland im kommenden 'Post-Kyoto' Klimapolitikprozess künftig eher eine bremsende Funktion einnehmen. Dies sind zentrale Ergebnisse einer Untersuchung zur russischen Energiepolitik des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin. (www.solarportal24.de) weiter

Klimakonferenz auf Bali: Mit Aufforstungen das Klima schützen

10.12.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von ForestFinance vom 10.12.2007 - 17:13 - Bonn - Rund 10.000 Teilnehmer, darunter die führenden Politiker der Welt, beraten derzeit im Rahmen der UN-Klimakonferenz auf Bali über die Zukunft des weltweiten ... (openpr.de) weiter

Besorgniserregende Ergebnisse bei deutscher Leukämiestudie

10.12.2007 - Deutsche Politik muss Konsequenzen aus neuer Leukämiestudie ziehen -Atomkraftwerke abschalten statt Risiko leugnen (www.oekonews.at) weiter

Novellierung der Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen - 1. BImSchV

10.12.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Stude- Schornsteinbau und Abgastechnik vom 10.12.2007 - 08:35 - Die Bundesregierung wird in naher Zukunft die Novellierung der Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen beschließen. Hintergrund bzw. Antrieb der handelnden ... (openpr.de) weiter

Spanien zeigt den richtigen Weg für Ökoenergie

10.12.2007 - Wie es möglich ist, ein sinnvolles Ökostromgesetz umzusetzen, zeigte eine Exkursion des Österreichischen Biomasseverbandes nach Spanien beeindruckend auf (www.oekonews.at) weiter

Eine Million Anträge im Marktanreizprogramm

10.12.2007 - Das Marktanreizprogramm zu Förderung von erneuerbaren Energien wirkt: Seit dem Jahr 2000 sind beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mehr als eine Million Förderanträge eingegangen. Den Förderbescheid für den einmillionsten Antragsteller übergab Bundesumweltminister Gabriel am Freitag persönlich an eine Familie im niedersächsischen Wahle. Mit ihrer Solarthermie-Anlage können sie im Altbau bis zu einem Viertel und im Neubau bis zu 40 Prozent der Endenergie decken. (www.solarportal24.de) weiter

Nachfrage nach Dünnschicht-Technik 2007 gestiegen

10.12.2007 - Die Centrosolar AG (Paderborn) hat 2007 mehr Module mit Dünnschicht-Zellen umgesetzt als je zuvor. 15 Prozent aller in Deutschland verkauften Systeme basierten auf dieser Technik - Tendenz steigend, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. 'Dünnschicht-Zellen setzen wir primär für solare Bedachungssysteme ein. Das sind besonders große Solarmodule, ab 2,5 Metern aufwärts', erklärt Willi Ernst, Mitglied des Beirats der Centrosolar AG. Größte Abnehmer dieser Anlagen seien Industrie und Landwirtschaft. (www.solarportal24.de) weiter

Erneuerbare Energien senken nachhaltig die Heizkosten

10.12.2007 - Der Staat fördert die energiesparende Sanierung mit Erneuerbaren Energien durch verschiedene Förderprogramme. (www.sonnenseite.com) weiter

Freude über erfolgreiche Klimaschutzaktion "Licht aus"!

10.12.2007 - Deutschland hat ein Zeichen für mehr Klimaschutz gesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundestag soll klimaneutral werden

9.12.2007 - ?Die Glaubwürdigkeit der deutschen Klimapolitik steht auf dem Spiel', sagte Wolfgang Gründinger, Energieexperte der Denkfabrik tt30. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltministerium zu Klimaschutzindex: partielle Betrachtung - bekannte Zahlen

8.12.2007 - konsequente Umsetzung der Klimastrategie 2007 dringend geboten (www.oekonews.at) weiter

Die Donauauen müssen ein Naturjuwel bleiben

8.12.2007 - Staatssekretärin Christa Kranzl will Dialog weiter führen- Umweltverträglichkeitsprüfung für das 'Flussbauliche Gesamtprojekt' östlich von Wien läuft demnächst (www.oekonews.at) weiter

Hundstorfer: Innovationsschub für den Klimaschutz

8.12.2007 - Gute Klimapolitik muss soziale Balance im Auge behalten (www.oekonews.at) weiter

3.300 Tonnen Krankenhausabfälle in Tongrube Trottheide gekippt

7.12.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Wastecontrol - Initiative gegen illegale Abfallentsorgung vom 07.12.2007 - 16:54 - Wie erst jetzt bekannt wurde hat die Staatsanwaltschaft Neuruppin schon im Oktober Klage gegen zwei Entsorgungsunternehmer eingereicht, die die Tongrube Trottheide in ... (openpr.de) weiter

Licht aus, Ökostrom an!

7.12.2007 - Aktion 'Licht aus' als Startsignal für ambitionierte heimische Klimapolitik (www.oekonews.at) weiter

Bartenstein: Absage an Öko-Steuerpläne

7.12.2007 - Wirtschaftsminister: 'Alleingängen Österreichs sind enge Grenzen gesetzt'. (www.oekonews.at) weiter

USA und EU wollen Handel mit Umwelt-Technologie erleichtern

7.12.2007 - Die USA und die EU wollen im Kampf gegen den Klimawandel den weltweiten Handel mit umweltfreundlicher Technologie wie Solarzellen-Technik und Windgeneratoren erleichtern. (www.sonnenseite.com) weiter

LR Plank kritisiert geplante Novelle zum Ökostromgesetz

6.12.2007 - 'Steht der weiteren Steigerung der erneuerbaren Energie im Weg' (www.oekonews.at) weiter

Siliziumfabrik in Spanien

6.12.2007 - Solarthemen 269: Die centrotherm photovoltaics AG (nicht zu verwechseln mit Centrosolar Group AG und der Centrotec Sustainable AG) und die Silicio Energia S.A. haben einen Vertrag über die Lieferung von Siemens-Reaktoren und Konvertern zur Produktion von Solarsilizium unterzeichnet. Die Anlagen sollen im Rahmen eines Projekts zum Aufbau der ersten Polysiliziumproduktion in Spanien eingesetzt werden, sagt Robert [...] (www.solarthemen.de) weiter

Lieferantenforum Italien

6.12.2007 - Solarthemen 269: Im Auftrag des Bundesumweltministeriums organisieren die Beratungsunternehmen SBS und Archimedes Marketing ein ?Lieferantenforum Italien 2007/2008 ? Erfolgreich in Italien?. Ziel ist es, die Produkte von ostdeutschen kleinen und mittelständischen Unternehmen aus dem Bereich aller erneuerbaren Energien in Italien. Dafür sollen Kontakte zu italienischen Unternehmen vermittelt werden. (www.solarthemen.de) weiter

Gabriel: Deutschland bleibt Vorreiter beim Klimaschutz

6.12.2007 - Das Bundeskabinett hat ein umfassendes Maßnahmen-Paket zum Klimaschutz beschlossen, das Deutschlands Vorreiterrolle beim Klimaschutz unterstreicht. (www.sonnenseite.com) weiter

BEE zu Klimaschutzprogramm: Wichtiges Signal für Bali

6.12.2007 - Die soeben vom Bundeskabinett verabschiedeten Maßnahmen des Integrierten Klima- und Energieprogramms sind ein wichtiges Signal für Bali. Aber: Bundestag muss dringend nachbessern. (www.sonnenseite.com) weiter

Telematik, NoVA und Roadpricing

5.12.2007 - Wie kann die NoVA kostengünstig und effizient umgesetzt werden? (www.oekonews.at) weiter

Gute Aussichten für neue Solar-Zuschüsse

5.12.2007 - Solarthemen 268: Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat den Weg frei gemacht für bis zu 350 Millionen Euro an Fördergeldern für Regenerativ-Wärme-Systeme. (www.solarthemen.de) weiter

Rücksichtloses, grundgesetzwidriges Eintreiben nicht korrekter Kaminkehrergebühren in Bayern

5.12.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Wolf Managementsystems International vom 05.12.2007 - 08:37 - Nicht genug, dass dem obsoleten Kaminkehrermonopol offensichtlich fast kein Bürger mehr zustimmen kann. Die niederbay. Behörden setzen mittels behördlichen ... (openpr.de) weiter

BSW-Solar: Ohne Solarwärme kein wirksamer Klimaschutz

5.12.2007 - Die zunehmende Nutzung von Solarthermie kann einen der wichtigsten Beiträge zur Verringerung des Treibhausgases Kohlendioxid leisten. Bis zum Jahr 2030 könnte die Atmosphäre weltweit um 1,5 Milliarden Tonnen des schädlichen Klimagases entlastet werden, wenn der Ausbau der Solarenergie energisch vorangetrieben wird. Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) befürchtet aber gravierende Geburtsfehler beim geplanten Wärmegesetz, dessen Entwurf heute im Bundeskabinett beschlossen werden soll. (www.solarportal24.de) weiter

„Atomausstieg-selber-machen“ ruft zum „qualitativen Stromwechsel“ auf

5.12.2007 - Das Aktionsbündnis 'Atomausstieg-selber-machen' hat die Aufforderung der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und Umweltminister Sigmar Gabriel an die privaten Stromverbraucher begrüßt, die Strompreise zu vergleichen und gegebenenfalls den vier Stromversorgern E.on, RWE, Vattenfall und EnBW den Rücken zu kehren. Allerdings sei es zu kurz gesprungen, nur von einem teuren zu einem billigen Atom- und Kohlestromanbieter zu wechseln: 'Wer nicht nur Geld sparen, sondern auch die Energiewende beschleunigen will, muss jetzt Nägel mit Köpfen machen: Vollziehen Sie den qualitativen Wechsel, weg von den Atom- und Kohlekonzernen hin zu Ökostromanbietern.' (www.solarportal24.de) weiter

Ökostromgesetz ? Österreich wird fossiler

5.12.2007 - Novellierung macht Ökostromgesetz zum Fossilstromgesetz. (www.sonnenseite.com) weiter

Ächtung von Kohle, Öl und Erdgas

5.12.2007 - Am Montag, 03.12.07, hat in Bali die 13. Vertragsstaatenkonferenz der Klimarahmenkonvention begonnen. In Bali soll ein Verhandlungszeitplan festgelegt werden. Doch worüber soll überhaupt verhandelt werden? (www.sonnenseite.com) weiter

Auch im Saarland: Erneuerbare Energien statt Kohle

4.12.2007 - In Deutschland fordern inzwischen fast alle Politiker fast aller Parteien mehr Klimaschutz. Aber gleichzeitig sind - nach Berechnungen von Greenpeace - in den nächsten Jahren 24 neue Kohlekraftwerke geplant. weiter

Klimaschutz global: ClimatePartner startet in Kalifornien

4.12.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von ClimatePartner Deutschland GmbH vom 04.12.2007 - 08:56 - Nachdem ClimatePartner im Verlauf dieses Jahres mit Niederlassungen in zahlreichen europäischen Staaten an den Start gegangen ist, haben die ?Möglichmacher? im ... (openpr.de) weiter

Solarenergie-Förderverein Deutschland über die „Angst vor den Kosten“

4.12.2007 - In Diskussionen um den Klimaschutz gilt die Förderung Erneuerbarer Energien oft als volkswirtschaftliche Last. Selbst rennomierte Organe wie beispielsweise die Zeitschrift PHOTON schlagen eine Senkung der Vergütung und Erhöhung der Degression vor. Auf diesen Vorschlag, der tendenziell auch vom Bundesumweltministerium in den neuen EEG-Entwurf übernommen wurde, hat Dr. Jürgen Grahl mit zwei Artikeln geantwortet. Für den Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV) hat Maria Waffenschmidt die Artikel zusammengefasst. (www.solarportal24.de) weiter

Solarsystemanbieter MP-TEC erhält Innovationspreis Berlin-Brandenburg

3.12.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von MP-TEC vom 03.12.2007 - 12:15 - Preisgeld von 10.000 Euro kommt Kindereinrichtungen zugute Potsdam/Eberswalde, 3.12.2007 - In Anwesenheit von Brandenburgs Wirtschaftsminister, Ulrich Junghanns, und dem ... (openpr.de) weiter

Die Botschaft von Bali: Grün gewinnt

3.12.2007 - Als bei der Klimaschutzkonferenz 1995 in Berlin der Präsident des kleinen Inselstaates Tuvalu von den Industriestaaten mehr Klimaschutz forderte, “weil wir sonst ertrinken“, konterte ein Delegierter der USA mit der Frage: “Brauchen wir diese Inseln überhaupt?” Bis zur Bali-Konferenz in dieser Woche hat sich am Gr... weiter

270.000 Bürger fordern Staaten zum Klimaschutz auf

3.12.2007 - Greenpeace erwartet von Politikern mutige Entscheidungen auf der Bali-Konferenz (www.oekonews.at) weiter

Ökostromgesetz ? Wird Österreich fossiler?

3.12.2007 - Geplante Novellierung macht Ökostromgesetz zum Fossilstromgesetz (www.oekonews.at) weiter

Klares Nein zum jetzigen Novellen-Entwurf des Ökostromgesetzes

3.12.2007 - Geplantes Ökostromgesetz ist so absolut indiskutabel- Energieeffizienz und erneuerbare Energien müssen forciert werden- ein Rückblick auf die Jahrestagung des Umweltdachverbands (www.oekonews.at) weiter

Die Botschaft von Bali: Grün gewinnt

3.12.2007 - Als bei der Klimaschutzkonferenz 1995 in  Berlin der Präsident des kleinen Inselstaates Tuvalu von den Industriestaaten mehr Klimaschutz forderte, ?weil wir sonst ertrinken?, konterte  ein Delegierter der USA mit der Frage: ?Brauchen wir diese Inseln überhaupt?? (www.sonnenseite.com) weiter

"Das ist wie elf Motorsägen"

2.12.2007 - Projekt Komet-Hochhaus Teil 2 Verkehrsplaner und ressortzuständige Politiker halten den Lärmzuwachs durch das Komethochhaus für akzeptabel, weil es dort 'eh schon so laut ist, dass man den zusätzlichen Lärm nicht mehr hören kann' (www.oekonews.at) weiter

PV Power Bag für Nationalräte

2.12.2007 - Verteilaktion von Photovoltaik-Infopaketen im Parlament soll Meinungsbildung bei Ökostromdebatte unterstützen (www.oekonews.at) weiter

Solarlicht für 400 Familien in Bangladesch

2.12.2007 - Andheri-Hilfe Bonn finanziert mit Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) 200 Solaranlagen für 400 Menschen in Bangladesch. (www.sonnenseite.com) weiter

"Wir brauchen Kyoto plus"

1.12.2007 - 'Mit Kyoto ist die Klimakatastrophe nicht zu stoppen,' meint Ex-Staatssekretär Lutz Wicke. Nur ein Welthandel mit Emissionsrechten schaffe Anreize für Entwicklungsländer. Interview von Nikolai Fichtner in der TAZ (www.sonnenseite.com) weiter

Bundeswirtschaftsminister Glos will Spritfresser als ?umweltfreundlich? kennzeichnen

1.12.2007 - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) wirft Bundeswirtschaftsminister Michael Glos vor, er wolle Autos mit hohem Spritverbrauch als ?klimafreundlich? kennzeichnen. (www.sonnenseite.com) weiter

Auch im Saarland: Erneuerbare Energien statt Kohle

1.12.2007 - In Deutschland fordern inzwischen fast alle Politiker fast aller Parteien mehr Klimaschutz. Aber gleichzeitig sind ? nach Berechnungen von Greenpeace ? in den nächsten Jahren 25 neue Kohlekraftwerke geplant. (www.sonnenseite.com) weiter

Geplante Staubgrenzwerte für moderne Holz- und Pelletsheizkessel kein Problem

30.11.2007 - Novellierung der ersten Verordnung zur Durchführung des deutschen Bundesimmissionsschutzgesetzes (www.oekonews.at) weiter

Das Gottvertrauen von Umweltminister Pröll

30.11.2007 - Grüne: 'BM Pröll muss die Länder mehr in die Pflicht nehmen!' (www.oekonews.at) weiter

Sonne und Frieden

30.11.2007 - Solarthemen 268: Die Studie ?Sicherheitspolitische Bedeutung erneuerbarer Energien?, erstellt von Adelphi Consult und Wuppertal Instituts im Auftrag des Bundesumweltministeriums, gibt einen umfassenden Überblick über die Zusammenhänge zwischen Energie- und Sicherheitspolitik. Die Langfassung ist im Internet unterverfügbar. (www.solarthemen.de) weiter

Klimaschutz: Fertighäuser sind wirtschaftlich und umweltfreundlich

30.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Bien-Zenker AG vom 29.11.2007 - 13:43 - Laut Bundesumweltminister Sigmar Gabriel liegt in Deutschland ein großes Energiesparpotenzial in Wohnhäusern. Hier werden immense Mengen an Kohlendioxid-Emissionen ... (openpr.de) weiter

Investoren erhöhen Anteil an der Conergy AG

30.11.2007 - Die Ergebnisse von Europas größtem Solarunternehmen, der Hamburger Conergy AG, für die ersten neun Monate dieses Jahres waren ernüchternd. Es folgte ein Umbau des Vorstands und eine von Vorstand und Aufsichtsrat beschlossenen Kapitalerhöhung. Zudem soll ein neues Konzept mit Fokussierung auf profitable Geschäftsbereiche umgesetzt werden. Investoren wie Dr. Otto Happel oder die französische Investment-Gesellschaft 'Financière de Champlain' gehen den neuen Weg offenbar mit und erhöhen derzeit ihre Anteile am Unternehmen. (www.solarportal24.de) weiter

Seehofer und Glos: "Mit Innovationen den ländlichen Raum stärken"

30.11.2007 - Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (www.bmwi.de) weiter

Solarthermie: SCHOTT unterstützt Energiekonzept des Club of Rome

29.11.2007 - Gestern präsentierte der frühere Präsident des Club of Rome, Prinz Hassan bin Talal von Jordanien, im Europäischen Parlament das Weißbuch 'Clean Power from Deserts – The DESERTEC Concept for Energy, Water and Climate Security' der Club of Rome Initiative Trans-Mediterranean Renewable Energy Cooperation (TREC), das eine Kooperation Europas mit dem Nahen Osten und Nordafrika (MENA-Region) vorschlägt. Der Technologiekonzern SCHOTT als Hersteller von Solarreceivern unterstützt die Initiative des Club of Rome. Receiver bilden das Herzstück von solarthermischen Parabolrinnenkraftwerken. Schott-Receiver sind beispielsweise im Kraftwerk 'Nevada Solar One' im Einsatz und werden auch im Kraftwerk 'AndaSol' eingesetzt. (www.solarportal24.de) weiter

Hofer: Alibiminister Pröll blufft wieder, dass sich die Schlagzeilen biegen

29.11.2007 - FPÖ fordert umfassende Sanierung des Anti-Ökostromgesetzes (www.oekonews.at) weiter

Glos: Klimaschutz kostet 123 Milliarden Euro

29.11.2007 - Solarthemen 268: Am 16. November hat Bundeswirtschaftsminister Michael Glos ein von ihm beauftrages Gutachten vorgelegt, nach dem ein ambitionierter Klimaschutz sehr teuer würde. Die Studie von Prognos und GWS belege einen Verlust beim Bruttoinlandsprodukt von insgesamt 123 Milliarden Euro im Zeitraum von 2013 bis 2020. Daraus leitet Glos ab, die Ziele Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit müssten [...] (www.solarthemen.de) weiter

Wohnungswirtschaft ist Partner von Klima:aktiv

29.11.2007 - Kooperationsvereinbarung zwischen FV Immobilientreuhänder und Lebensministerium - Kallinger: 'Gewerbliche Wohnungswirtschaft leistet Beitrag zur Erreichung der Klimaziele' (www.oekonews.at) weiter

Fischler: Energiepolitik muss zum Motor einer erfolgreichen Klimaschutzstrategie werden

29.11.2007 - Stagnation in der Entwicklung neuer Energielösungen kann Österreichs Wirtschaftsstandort nachhaltig beeinträchtigen (www.oekonews.at) weiter

Google steigt in Markt mit Öko-Energie ein

29.11.2007 - Der Suchmaschinengigant Google hat nach Angaben von dpa eine 'strategische Initiative' gestartet, um Strom aus erneuerbaren Energiequellen billiger als aus Kohle produzieren zu können. Dabei werde man sich auf solarthermische Kraftwerke, Windkraft, Erdwärme und andere Technologien konzentrieren, die einen Durchbruch in der Energiefrage ermöglichten, sagte Google-Mitbegründer Larry Page am Dienstag in Mountain View (US-Bundesstaat Kalifornien). (www.solarportal24.de) weiter

Solarstrom aus den Wüsten für Europa, Nordafrika und den Nahen Osten

29.11.2007 - Prinz Hassan bin Talal von Jordanien präsentiert Weißbuch im Europaparlament. (www.sonnenseite.com) weiter

Energieausweis wird Pflicht

28.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von jobdoo.de vom 28.11.2007 - 11:46 - Die Handwerkerauktionsbörse jobdoo.de informiert über die gesetzlichen Neuregelungen zum Energieausweis und wie sich Hausbesitzer vor ?teuren? Billigangeboten ... (openpr.de) weiter

Mittelständische Mehrweg-Branche bricht zusammen

28.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von medienbüro.sohn vom 28.11.2007 - 12:14 - Bundesrat sollte Dosenpfand bei Beratungen über die Verpackungsverordnung auf die Tagesordnung nehmen Berlin - Der Trend zu Einwegverpackungen für alkoholfreie ... (openpr.de) weiter

US-Amerikanische Förderprogramme: Mit unterschiedlichen Systemen zum Erfolg

28.11.2007 - Kalifornien bleibt der wichtigste PV-Markt der USA- Doch Staaten wie New Jersey bieten zunehmend Alternativen zum Förderprogramm des Sonnenstaates (www.oekonews.at) weiter

Handeln statt Reden für den Klimaschutz

28.11.2007 - 'Klimaschutz ist die größte Herausforderung der heutigen Zeit' meinte Wirtschaftsminister Bartenstein gestern in Brüssel- er sollte auch danach handeln (www.oekonews.at) weiter

Sunways AG steigt in Polysilizium-Herstellung ein

28.11.2007 - Das Konstanzer Fotovoltaik-Unternehmen Sunways wird von der Schmid Silicon Technology eine schlüsselfertige Anlage zur Produktion von Polysilizium erwerben und diese in eine eigene Gesellschaft einbringen. Die Anlage basiere auf dem Monosilan-Prozess, werde eine Jahresproduktionskapazität von 1.000 Tonnen besitzen und am Industriestandort Schwarze Pumpe im Freistaat Sachsen stehen, teilt die Sunways in einer Pressemeldung mit. Sunways will aus dieser Anlage voraussichtlich Ende 2009 erstes Silizium gewinnen. (www.solarportal24.de) weiter

Sauberer Strom aus den Wüsten des Sonnengürtels

28.11.2007 - Am 28. November wird der frühere Präsident des Club of Rome, Prinz Hassan bin Talal von Jordanien, das Weißbuch 'Clean Power from Deserts - The DESERTEC Concept for Energy, Water and Climate Security' im Europaparlament in Brüssel präsentieren und es dem Präsidenten des Europaparlamentes übergeben. Das Weißbuch schreibt den Wüsten des Sonnengürtels ein enormes Potenzial für die Schaffung einer sicheren, sauberen und günstigen Stromversorgung für Europa, den Nahen Osten und Nord Afrika (EU-MENA) zu. (www.solarportal24.de) weiter

Gabriel gibt Greenpeace Recht: Klimaschutz ist mit 25 Kohlekraftwerken unmöglich

28.11.2007 - Umweltminister will Liste der Kraftwerksprojekte prüfen. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutzbär für Bundeskanzlerin Angela Merkel

27.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von HERMANN-Spielwaren GmbH vom 27.11.2007 - 17:34 - Berlin, 26.11.2007 - Im Rahmen des Klima-Kongresses 'Klima schützen - Wachstum schaffen' erhielt - nach Bundesumweltminister Sigmar Gabriel ? nun auch die Bundeskanzlerin ... (openpr.de) weiter

Wärmegesetz für Baden-Württemberg

27.11.2007 - Solarthemen 268: Am 7. November hat der Landtag von Baden-Württemberg das ?Gesetz zur Nutzung erneuerbarer Wärmeenergie in Baden-Württemberg (Erneuerbare-Wärme-Gesetz ? EWärmeG)? beschlossen. Alles Wichtige dazu gibt es in der akutellen Print-Ausgabe der Solarthemen. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 268. Möchten Sie diesen Artikel vollständig lesen, so bestellen Sie bitte die oben genannte Solarthemen-Ausgabe [...] (www.solarthemen.de) weiter

BDEW will anderes EEG

27.11.2007 - Solarthemen 268: Während des Welt-Energie-Kongresses in Rom sprach sich Werner Brinker, Präsident des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), für eine ?Weiterentwicklung? des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) aus. Darunter versteht der BDEW ? der Zusammenschluss aus Strom- und Gasversorgungsunternehmen ? eine Art Bonussystem: Erneuerbare Energien sollen sich … Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 268. Möchten [...] (www.solarthemen.de) weiter

Sigmar Gabriel: Kritik an der IEA-Position zur Atomenergie

27.11.2007 - Bundesumweltminister Sigmar Gabriel hat die Vorlage des World Energy Outlooks der Internationalen Energieagentur (IEA) begrüßt, gleichzeitig aber auf die gravierende Schwäche des Berichts bei der Bewertung der Atomenergie hingewiesen. Die jährlich erscheinende globale Energiestudie der IEA enthält die aktuellen Energiedaten sowie einen Ausblick auf den globalen Energieverbrauch und den damit verbundenen Treibhausgas-Ausstoß bis zum Jahr 2030. In diesem Jahr standen die Entwicklungen in China und Indien im Mittelpunkt. (www.solarportal24.de) weiter

Report aus Österreich zur Energiearmut

26.11.2007 - Inbesondere in ärmeren Haushalten sollte die Energieeffizienz staatlich gefördert werden. (www.energieverbraucher.de) weiter

Bessere Klimapolitik für Australien

26.11.2007 - Der Wahlsieger Rudd verspricht eine Wende in der Klimapolitik (www.oekonews.at) weiter

Wlodkowski: Novellenentwurf zum Ökostrom-Gesetz reicht nicht

26.11.2007 - Bessere Absicherung für Biogasanlagen-Betreiber notwendig (www.oekonews.at) weiter

Kranzl fordert Effizienzrevolution - Wohlstand von Energieverbrauch lösen

26.11.2007 - Staatssekretärin bei Tagung zu Energie und Endverbraucher (www.oekonews.at) weiter

Investitionszulagengesetz: bvse sieht dringenden politischen Handlungsbedarf

26.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. vom 26.11.2007 - 13:31 - Zum 1. 1. 2008 wird es eine neue Klassifikation der Wirtschaftszweige (WZ 2008) des Statistischen Bundesamtes geben. Der bvse hat sich bereits vor Jahren gegen die ... (openpr.de) weiter

EEG-Strom für die Börse?

26.11.2007 - Solarthemen 268: Bundesregierung und Bundesnetzagentur wollen der Direktvermarktung von EEG-Strom an der Leipziger Strombörse zunächst einen Riegel vorschieben. Im Rahmen der EEG-Novelle wird das Thema im Bundestag aber vermutlich noch heiß diskutiert werden. Für die Windbranche ist es ein heikles Thema. Kann und soll die zeitweilige Direktvermarktung von Ökostrom an der Strombörse eine lohnende Alternative [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bessere Klimapolitik für Australien

26.11.2007 - Der Wahlsieger Rudd verspricht eine Wende in der Klimapolitik (www.oekonews.at) weiter

Rätselraten um Installationszahlen

25.11.2007 - Solarthemen 268: Die gesetzlichen Vorgaben sind klar: Die Netzbetreiber müssen der Bundesnetzagentur längst übermittelt haben, wieviel an Leistung im Bereich regenerativer Erzeugungskapazitäten installiert wurden. Doch Zahlen kann die Bundesnetzagentur bisher nicht übermitteln. Mehrfach haben die Solarthemen nachgefragt ? vor allem bei der Photovoltaik ist es ein Politikum, wieviel an Leistung im vergangenen Jahr tatsächlich installiert wurde. [...] (www.solarthemen.de) weiter

ANSCHOBER: Bartensteins neues Ökostromverhinderungsgesetz zerstört Chancen auf Klimaschutz und zehntausende neue Arbeitsplätze

24.11.2007 - Gestern präsentierter Entwurf ein einziger umweltpolitischer und wirtschaftspolitischer Skandal, der Österreich teuer zu stehen kommen wird (www.oekonews.at) weiter

Lichtenecker zu Ökostrom: Bartenstein blockiert Klimaschutz!

23.11.2007 - Novelle zum Ökostromgesetz für Ökostromausbau unbrauchbar (www.oekonews.at) weiter

Novelle zum Ökostromgesetz geht heute in Begutachtung

23.11.2007 - Wirtschaftsminister will Ökostrom-Anteil bis 2015 auf 15 Prozent steigern (www.oekonews.at) weiter

IABG eröffnet Geodaten-Factory in Dresden

23.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von IABG vom 23.11.2007 - 12:46 - Dresden/Ottobrunn, 22.11.2007. Die IABG eröffnet heute ihre neue Geodaten-Factory in Dresden. Das sächsische Wirtschaftsministerium hebt in einem Grußwort besonders das ... (openpr.de) weiter

Neues Energieeffizienz-Förderprogramm für kleine und mittlere Unternehmen

23.11.2007 - Die sparsame und effiziente Energienutzung wird für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft angesichts weltweit steigender Energiepreise und der großen Abhängigkeit Deutschlands von Energieimporten immer wichtiger. Anfang 2008 starten das für Energieeffizienz und Energieeinsparungen zuständige Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI) und die KfW Förderbank den 'Sonderfonds Energieeffizienz in KMU', ein Programm, mit dem die Steigerung der Energieeffizienz von kleinen und mittleren Unternehmen gezielt gefördert wird. (www.solarportal24.de) weiter

Erneuerbare Energien unterstützen Entwicklung zum Frieden

23.11.2007 - Studie: Energie- und Sicherheitspolitik sind eng verknüpft. Die ökologische Umstellung der Energieversorgung ist nicht nur umweltpolitisch sinnvoll. (www.sonnenseite.com) weiter

Zu wenig Professoren für erneuerbare Energien

23.11.2007 - Dies ist das Ergebnis einer Studie des Wissenschaftsladens Bonn, die vom Bundesumweltministerium (BMU) gefördert wurde. (www.sonnenseite.com) weiter

?Roadmap Biokraftstoffe? der Bundesminister Seehofer und Gabriel

22.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von medienbüro.sohn vom 22.11.2007 - 18:05 - Ehrgeizige Ziele für Klima- und Energiepolitik - Experten vermissen realistische Planung Berlin - Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer und Bundesumweltminister ... (openpr.de) weiter

Das EP wagt nur einen ersten Schritt zur Begrenzung klimaschädlicher Flugverkehrsemissionen

22.11.2007 - Das Europaparlament hat am 13. November in erster Lesung einen Gesetzesvorschlag angenommen, der den Flugverkehr in den europäischen Emissionshandel einbeziehen soll (www.oekonews.at) weiter

Wärmegesetz: Regierung einigt sich

22.11.2007 - Solarthemen 268: Das Bundesumweltministerium ist dabei, den Entwurf für das Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz zu überarbeiten, nachdem sich die beteiligten Ministerien auf eine gemeinsame Linie einigen konnten. Am 5. Dezember will das Kabinett den Entwurf beschließen. In der vergangenen Woche trafen sich Umweltminister Sigmar Gabriel (SPD) und Wirtschaftsminister Michael Glos (CDU), um sich unter anderem beim Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz (EEWärmeG) zu [...] (www.solarthemen.de) weiter

Energiesparmeister 2008 gesucht

22.11.2007 - Die Energiepreise steigen und steigen. Energiesparen kann da zu einem lohnenswerten 'Sport' werden, bei dem man sogar (Energiespar-)Meister werden kann. ZDF.umwelt und die vom Bundesumweltministerium geförderte Klimaschutzkampagne suchen die besten Energiesparer/innen, die nachweislich ihre Energie- und CO2-Bilanz verbessert haben. Ob mit Gebäudedämmung, stromeffizienten Haushaltsgeräten oder verändertem Heiz- und Reiseverhalten: Es gibt viele Möglichkeiten, um Punkte im Meisterschaftsrennen zu gewinnen. (www.solarportal24.de) weiter

Gabriel: „Fotovoltaik ist gesellschaftlich notwendige Investition“

22.11.2007 - 'Wirtschaftliches Denken und Engagement für den Klimaschutz sind kein Widerspruch – im Gegenteil, sie gehören untrennbar zusammen', so eine der Kernbotschaften von Sigmar Gabriel anlässlich seines Besuches bei der SMA Technologie AG. Der Bundesumweltminister zeigte sich beeindruckt von der Entwicklung der SMA Technologie AG zum Weltmarktführer im Bereich von Solar-Wechselrichtern. Bei Unternehmen wie SMA werde deutlich, dass Technologieführerschaft unabdingbare Voraussetzung für internationale Wettbewerbsfähigkeit sei. Gabriel sagte, er sei optimistisch, dass sich die positive Entwicklung auch nach der Novellierung des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) weiter fortsetzen werde. (www.solarportal24.de) weiter

Atomkraft verliert laut Studie weltweit an Bedeutung

22.11.2007 - Grüne im Europaparlament legen Weltatom-Bericht vor: Neue Studie: Keine Spur von der viel beschworenen Renaissance der Atomenergie. (www.sonnenseite.com) weiter

Beratung und günstige Kredite fördern die betriebliche Energieeffizienz - BMWi und KfW Förderbank legen Anfang 2008 neues Förderprogramm für mehr Energieeffizienz in kleinen und mittleren Unternehmen auf

21.11.2007 - Anfang 2008 starten das für Energieeffizienz und Energieeinsparungen zuständige Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI) und die KfW Förderbank den 'Sonderfonds Energieeffizienz in KMU', ein Programm, mit dem die Steigerung der Energieeffizienz von kleinen und mittleren Unternehmen gezielt gefördert wird. (www.bmwi.de) weiter

Roadmap Biokraftstoffe

21.11.2007 - Seehofer und Gabriel stellen Strategie zur Klima- und Energiepolitik im Biokraftstoffsektor vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Molterer: "Klima- und Energiefragen brauchen europäische Lösung"

21.11.2007 - Enge Kooperation mit schwedischer Wirtschaftsministerin vereinbart (www.oekonews.at) weiter

Verursacher müssen Umweltschäden künftig auf eigene Kosten beseitigen

21.11.2007 - Neues deutschesUmweltschadensgesetz legt einheitliche Anforderungen für die Sanierung der Umweltschäden fest (www.oekonews.at) weiter

Schwere AKW-Unfälle in der Schweiz: Wer muss bezahlen?

21.11.2007 - Die Allianz «Stopp Atom» weist auf die grossen Mängel sowohl des bestehenden als auch des geplanten Kernenergiehaftpflichtgesetzes (KHG) hin (www.oekonews.at) weiter

BIO AUSTRIA fordert weitere Ökologisierung der EU-Agrarpolitik

20.11.2007 - Gesundheitscheck als Chance für Weiterentwicklung nutzen (www.oekonews.at) weiter

Jede Menge Leuchttürme

20.11.2007 - Solarthemen 267: Das Umweltministerium Baden-Württembergs hat in einer Broschüre eine Vielzahl von Projekten, die erneuerbare Energien nutzen, zusammengetragen. 36 meist größere Projekte aus den Bereichen Solarenergie, Wasserkraft, Geothermie, Windenergie, Biomasse sowie integrierter Vorhaben haben aus Sicht des Ministeriums Leuchtturmcharakter. Auf jeweils einer Seite werden die Projekte präsentiert, die so für Kommunen, Schulen und Unternehmen beispielgebend [...] (www.solarthemen.de) weiter

Dirk U. Hindrichs traf Arnold Schwarzenegger: "Wir wollen jedes Haus zum Kraftwerk machen"

20.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Schüco International KG vom 20.11.2007 - 12:44 - Bielefeld/Long Beach, USA. Arnold Schwarzenegger, Gouverneur des US-Bundesstaats Kalifornien und Dirk U. Hindrichs, geschäftsführender und persönlich haftender ... (openpr.de) weiter

Naturschutzverbände fordern Landtag auf, die Bergung von Altmunition in Nord- und Ostsee voranzubringen

20.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. vom 20.11.2007 - 10:36 - Neumünster, 20. November 2007 ? Anlässlich der morgigen Sitzung des schleswig-holsteinischen Landesparlaments zur ?Umsetzung der Resolution der 16. ... (openpr.de) weiter

Autobahnen werden mehr- das Bahnnetz schrumpft

20.11.2007 - Österreich hat eines der dichtesten Autobahnnetze der EU - Seit 1970 Autobahnnetz um 1.200 Kilometer gewachsen, Bahnnetz um 260 km geschrumpft VCÖ fordert Wirtschaftlichkeits- und Klimaschutzprüfung für geplante Bauprojekte (www.oekonews.at) weiter

Grüne Wirtschaft: Volker Plass für rasche Energiewende

19.11.2007 - Energiepolitik ist zentrales Thema - das Ende des Erdölzeitalters muss zur Kenntnis genommen werden (www.oekonews.at) weiter

UNO-Klimabericht zeigt den dringenden Handlungsbedarf für den Klimaschutz

19.11.2007 - Deutlicher Weckruf für die Politik- auch für Österreich (www.oekonews.at) weiter

Grüne Wirtschaft: Volker Plass für rasche Energiewende

19.11.2007 - Energiepolitik ist zentrales Thema - das Ende des Erdölzeitalters muss zur Kenntnis genommen werden (www.oekonews.at) weiter

Es lebe die Hufeisennase!

19.11.2007 - Vor 85 Jahren sagte der Autopionier Henry Ford: “Wir werden die Natur besiegen”. Seither hat sich unsere Spezies zahlenmäßig verdreifacht, fährt mit 850 Millionen Autos auf dem Globus herum und betreibt Milliarden Elektrogeräte. weiter

Klimaschutzbär an Bundesumweltminister Sigmar Gabriel überreicht

19.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von HERMANN-Spielwaren GmbH - Coburg vom 19.11.2007 - 10:32 - Coburg, 16.11.2007 ? Der Bundesumweltminister Sigmar Gabriel besuchte die Stadt der berühmten Teddybären-Manufaktur HERMANN-Spielwaren. Gerade eine Woche vorher hatte ... (openpr.de) weiter

Weltklimarat: Mehr Grund zur Sorge denn je

19.11.2007 - Der Zwischenstaatliche Ausschuss zu globalen Klimaänderungen (IPCC) hat am Wochenende in Valencia den Synthesebericht zum 4. Sachstandsbericht verabschiedet. Erstmals benennt der IPCC klar die Risiken, die drohen, wenn die globale Erwärmung weiter steigt: Bei einem Anstieg um 1 bis 2 Grad Celsius gegenüber vorindustriellen Werten drohen unkontrollierbare Risiken für uns alle. (www.solarportal24.de) weiter

DBU-Umweltpreisträger Nowicki wird polnischer Umweltminister

18.11.2007 - Zahlreiche Aktivitäten zum Schutz der Umwelt in Polen wurden von ihm begründet (www.oekonews.at) weiter

1. Deutscher Online Klimagipfel

18.11.2007 - Welchen Beitrag können wir leisten, um Städte und Gemeinden bei der Umsetzung einer effizienten Klimaschutzpolitik zu unterstützen?  (www.sonnenseite.com) weiter

Europa geht Offshore: Mitgliedstaaten diskutierten Stromerzeugung aus Windenergie auf See

17.11.2007 - (www.iwr.de) weiter

WAB aufgenommen bei Kompetenznetze Deutschland - Netzwerkinitiative des Bundeswirtschaftsministeriums zur Innovationsförderung

17.11.2007 - (www.iwr.de) weiter

2. Wissenschaftstage des Bundesumweltministeriums zur Offshore-Windenergienutzung in Berlin

17.11.2007 - (www.iwr.de) weiter

Wahl in Hessen: Erneuerbare als Top-Thema

17.11.2007 - Solarthemen 267: Am 27. Januar 2008 ist Landtagswahl in Hessen und wie bei keiner anderen spielt das Thema der erneuerbaren Energien im schon laufenden Wahlkampf eine Rolle. Andrea Ypsilanti, die SPD-Spitzenkandidatin, hat sich mit Hermann Scheer als designierten Minister für Wirtschaft und Umwelt einen Mr. Erneuerbare ins Team geholt. Aber auch die anderen Parteien wollen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Lichtenecker zur Novelle Ökostromgesetz: Nicht genügend für Bartenstein-Vorschlag

17.11.2007 - Grüne: Bartenstein wirft wichtiges Ökostromziel über Bord (www.oekonews.at) weiter

SPÖ antwortet auf die oekonews-Anfrage zum kostenlosen Öffi-Ticket

17.11.2007 - Franz Hammerschmid (in Vertretung von Bundesminister Faymann)im Originaltext (www.oekonews.at) weiter

Es lebe die Hufeisennase

17.11.2007 - Vor 85 Jahren sagte der Autopionier Henry Ford: ? Wir werden die Natur besiegen?. Seither hat sich unsere Spezies zahlenmäßig verdreifacht, fährt mit 850 Millionen Autos auf dem Globus herum und betreibt Milliarden Elektrogeräte. Bald werden wir neuen Milliarden Menschen sein. Aber schon heute rotten wir durch unseren Lebensstil in den Industriestaaten jeden Tag 150 Tier- und Pflanzenarten aus. Wir spielen erstmals Evolution rückwärts. Das hat vor uns noch niemals eine Generation gemacht. (www.sonnenseite.com) weiter

USA: Hoher Spritverbrauch ist unzulässig

16.11.2007 - Gericht gibt Klagen einiger Bundesstaaten und von Umweltverbänden recht (www.oekonews.at) weiter

Bundestag beschliesst Kartellrechtsverschärfung

16.11.2007 - Bundestag vor den wahren Gesetzgebern eingeknickt (www.energieverbraucher.de) weiter

ersol: Zusätzliche Produktionskapazität von 100 MWp

16.11.2007 - Im Beisein von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel und Thüringens Ministerpräsidenten Dieter Althaus eröffnet heute Nachmittag die ersol Solar Energy AG (ersol) ihre zweite Zellproduktion. Die neue Produktionsstätte für kristalline Silizium-Solarzellen in Arnstadt, in die rund 46 Millionen Euro Investitionen geflossen sind, verfügt über eine Produktionskapazität von 100 MWp. Schrittweise sollen hier bis zu 150 Beschäftigte dauerhaft Arbeit finden, so die ersol in einer Pressemitteilung. In nur wenigen Wochen wird ersol seine neue Fertigung für hocheffiziente kristalline Solarzellen offiziell in Betrieb nehmen können. (www.solarportal24.de) weiter

Umweltdachverband an Wirtschaftskammer und IV: Dieses Energiekonzept ist Steinzeit!

16.11.2007 - Leitl und Beyrer stehen für eine Energiepolitik ohne Konzept und Zukunft - Nutzung der Sonnenenergie wird von WKÖ und IV verteufelt (www.oekonews.at) weiter

Anschober: Bartensteins Ökostromentwurf ist eine Bankrotterklärung für Klimaschutz und wirtschaftliche Vernunft

16.11.2007 - Gusenbauer muss Ökostromverhinderer stoppen - Österreich droht alle Klimaschutz- und Energieziele des Regierungsübereinkommens und der EU zu brechen (www.oekonews.at) weiter

GWS/Prognos-Studie im Auftrag des BMWi: "Ökonomische Kriterien zur Bewertung alternativer Verhandlungslösungen für eine Weiterentwicklung des Klimaregimes nach 2012"

16.11.2007 - Die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie von GWS/Prognos erstellte Studie 'Ökonomische Kriterien zur Bewertung alternativer Verhandlungslösungen für eine Weiterentwicklung des Klimaregimes nach 2012' hatte zum Ziel herauszuarbeiten, welche volkswirtschaftlichen Kosten für Deutschland entstehen in Abhängigkeit davon, wie die Reduktionslasten innerhalb der EU verteilt werden und in welchem Maße andere große Emittentenländer in ein zukünftiges Klimaregime eingebunden werden. (www.bmwi.de) weiter

Neue Konzepte im Energiepflanzenanbau vorgestellt

16.11.2007 - Die Bundesregierung, so der Staatssekretär weiter, habe in Meseberg ambitionierte Ziele beim Ausbau der erneuerbaren Energien und der Bioenergie formuliert. (www.sonnenseite.com) weiter

GLOBAL 2000: Bartenstein-Vorschlag zum Ökostrom-Gesetz ist ungenügend

15.11.2007 - Forderung an BM Bartenstein: Runter von der Klimaschutz-Bremse! (www.oekonews.at) weiter

Ökostromnovelle muss sinnvolle Neuregelung bringen

15.11.2007 - Die vorgestellte Punktation von Minister Bartenstein enthält positive wie negative Punkte. Noch ist sie jedenfalls nicht das Instrument, um das Ökostromgesetz wieder zum Laufen zu bringen (www.oekonews.at) weiter

Mist des Tages: Pröll: Neues Ökostromgesetz enthält wichtige Impulse für den Klimaschutz

15.11.2007 - Neue Zielbestimmung legt deutliche Steigerungsraten bereits bis 2015 fest (www.oekonews.at) weiter

Glawischnig zu Ökostromgesetz: Todesstoß für Kyoto-Ziel

15.11.2007 - Bartenstein-Vorschlag katastrophal - Ausbaustop soll prolongiert werden (www.oekonews.at) weiter

Wachstumsmarkt Erneuerbare Energie - Seminarreihe in Mirow

15.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Akademie proHolzenergie vom - Informationsveranstaltung zum Thema Weiterbildung erneuerbare Energien / Fortbildungslehrgang 'Energiewirt' am Freitag den 13.07.2007 erfolgreich umgesetzt ... (openpr.de) weiter

Müller-BBM: Die Novelle des Fluglärmgesetzes / Fakten ? Hintergründe ? Umsetzung

15.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Müller-BBM GmbH vom - Seminar am 9. Oktober 2007 in Planegg/München Nach jahrelangem Tauziehen wurde die sogenannte Fluglärmnovelle verabschiedet ... (openpr.de) weiter

Die neuen CO2-Zuteilungsregeln: Wer wächst, wird bestraft

15.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von ESolutions GmbH vom - Am 6. Juli 2007 sind mit dem Zuteilungsgesetz (ZuG 2012) die Regeln für die zweite Handelsperiode (2008-2012) verabschiedet worden ... (openpr.de) weiter

Arzneimittel im Trinkwasser ? NRW-Politik: Notbremse statt Vorbeugung

14.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von VSR-Gewässerschutz vom 14.11.2007 - 14:59 - Vorsorge ist das aktuelle Schlagwort im Gesundheitsschutz ? bei unserem Lebensmittel Nr. 1: dem Trinkwasser glaubt man mit reiner Nachsorge auszukommen. Schon im Jahr 2000 ... (openpr.de) weiter

Kommentar: Der Grüne Punkt und das Trittbrettfahrer-Theater

14.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von medienbüro.sohn vom 14.11.2007 - 12:41 - Berlin - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) setzt sich für die vom Bundestag beschlossene Novelle der Verpackungsverordnung ein, die noch vom Bundesrat ... (openpr.de) weiter

Bio-Kunststoffe und die ökologische Eulenspiegelei

14.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von medienbüro.sohn vom 14.11.2007 - 11:36 - Grüne plädieren für Verbrennung von biologisch abbaubaren Verpackungen - Novelle der Verpackungsverordnung erzürnt die Papierindustrie Berlin - Die Vorsilben ... (openpr.de) weiter

Verursacher müssen Umweltschäden künftig auf eigene Kosten beseitigen

14.11.2007 - Neues Umweltschadensgesetz legt einheitliche Anforderungen für die Sanierung der Umweltschäden fest. (www.sonnenseite.com) weiter

BMU startet Ideen-Wettbewerb zur Verknüpfung von Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz

13.11.2007 - Der Ausbau von Erneuerbaren Energien und die Verknüpfung mit Energieeffizienz-Maßnahmen müssen Hand in Hand gehen – sie sind der Schlüssel für mehr Klimaschutz, erhöhte Versorgungssicherheit und eine langfristig bezahlbare Energieversorgung. In der Praxis zeigt sich dabei häufig, dass bisher ungenutzte Synergieeffekte erschlossen werden können. Mit einem Ideenwettbewerb will das Bundesumweltministerium jetzt die Kenntnisse und Entwicklungen auf diesem Gebiet weiter vorantreiben. So sollen besonders wegweisende Produkte, Anlagen und Konzepte, die Erneuerbare Energien und Energie-Effizienz verbinden, gefördert werden. (www.solarportal24.de) weiter

380-kV-Leitung: Wirtschaftskammer ignoriert Beschlusslage von Landtag und Wirtschaftsparlament

12.11.2007 - Labg. Reiter: 'Diese Leitung steht in völligem Widerspruch zum Salzburger Vorsorgewert und der im Kampf gegen den Klimawandel so dringend notwendigen Reduktion des Energieverbrauchs.' (www.oekonews.at) weiter

Verpackungsnovelle: Bundestag teilt Bedenken der Selbstentsorger ? Bundesrat muss jetzt BMU-Mängel beheben

12.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Bundesverband der Selbstentsorger von Verkaufsverpackungen e.V. vom 12.11.2007 - 12:19 - Berlin, 12. November 2007 - Der Bundestag teilt die Kritik, die der Bundesverband der Selbstentsorger von Verkaufsverpackungen e.V. (BSvV) mehrfach an der missratenen 5. ... (openpr.de) weiter

RWE-Vorstand will neuen Energiepakt

12.11.2007 - Solarthemen 267: Jürgen Großmann, der neue Vorstandvorsitzende der RWE AG, will in einen neuen Dialog eintreten und einen ?Energiepakt für Deutschland schließen?. ?Die Energiewirtschaft hat es scheinbar verstanden, sich mit allen Beteiligten zu überwerfen?, erklärte Großmann mit Blick auf gestiegenen Strompreise. Hier müsse die Energiewirtschaft ihre Hausaufgaben machen. Die Preise seien aber auch auf staatlich verordnete [...] (www.solarthemen.de) weiter

bvse: Verpackungsnovelle so nicht zustimmungsfähig

12.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. vom 12.11.2007 - 09:30 - bvse fordert Bundesrat zu Verbesserungen der fünften Novelle der Verpackungsverordnung auf 'Wir sind nicht zufrieden damit, dass die Ergebnisse der Anhörung zur ... (openpr.de) weiter

Zerschlagung des Oligopols der Stromerzeugung senkt Strompreise

12.11.2007 - Energieverbraucher unterstützen hessischen Gesetzentwurf (www.energieverbraucher.de) weiter

IPCC-Konferenz: Klimaerwärmung muss entschlossen bekämpft werden

12.11.2007 - Reduzierung der Klimagase ist zuerst Aufgabe der Industriestaaten (www.oekonews.at) weiter

Grüne für dezentrale Energieversorgung statt Bau einer Atomstromautobahn

12.11.2007 - Krojer: Wende in der Energiepolitik bringt Wertschöpfung und Energieunabhängigkeit (www.oekonews.at) weiter

Baden-Württemberg: Solarthermie & Co. ab 1. Januar 2008 Pflicht

11.11.2007 - Der Landtag von Baden-Württemberg hat soeben das bundesweit erste ?Erneuerbare-Wärme-Gesetz? beschlossen. (www.sonnenseite.com) weiter

Das Ende des Ölzeitalters ist der Beginn des Solarzeitalters – Die Chance der Krise

10.11.2007 - Lange Zeit waren wir so naiv und glaubten, das Öl ginge nie zu Ende und Benzin wäre billig für alle Zeit. Inzwischen wissen wir es besser: Der Liter Benzin kostet bald zwei Euro und mittelfristig gar drei Euro oder mehr. weiter

Pressemitteilung AGVU e.V.

9.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von AGVU Arbeitsgemeinschaft Verpackung + Umwelt e.V. vom 09.11.2007 - 12:15 - Bundestag stimmt Verpackungsnovelle zu Zu der Entscheidung des Bundestags, der Novelle der Verpackungsverordnung ohne Änderungen zuzustimmen, erklärt der Vorsitzende der ... (openpr.de) weiter

Nutzungspflicht weiter umstritten

9.11.2007 - Solarthemen 267: In der Großen Koalition wird auch vier Wochen vor dem angekündigten Kabinettsbeschluss zu einem Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz noch hart darum gerungen, in welchen Fällen die Nutzungspflicht für erneuerbare Energien überhaupt greifen soll (vgl. Solarthemen 266). Die politische Front verläuft dabei offenbar weniger zwischen beiden Koalitionsparteien, sondern sie trennt auf der einen Seite Umwelt- und Energiepolitiker [...] (www.solarthemen.de) weiter

Baden-Württemberg: Solarthermie & Co. ab 1. Januar 2008 Pflicht

9.11.2007 - Der Landtag von Baden-Württemberg hat das bundesweit erste 'Erneuerbare-Wärme-Gesetz' beschlossen. Das Gesetz tritt zum 1. Januar 2008 in Kraft und schreibt bei der Wärmeversorgung von Wohngebäuden die anteilige Nutzung erneuerbarer Energien verpflichtend vor. Die baden-württembergische SPD lobte zwar die Idee zur Ökopflicht, stimmte aber gegen das Gesetz, weil es die 8.900 Landesimmobilien ausnimmt. (www.solarportal24.de) weiter

Das Gentechnik-Gesetz wird im Bundestag diskutiert

8.11.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Dialog Projects LTD. vom 08.11.2007 - 14:22 - Was 80 % der Deutschen bewegt, wird morgen früh um 4 Uhr im Bundestag diskutiert: das neue Gentechnik-Gesetz. Überrascht und besorgt zeigt sich das bundesweite ... (openpr.de) weiter

Essen wir uns krank?

8.11.2007 - Der griechische Arzt Hippokrates empfahl vor über 2000 Jahren: “Eure Lebensmittel sollen Eure Heilmittel sein und Eure Heilmittel sollen Eure Lebensmittel sein.” Die Deutschen sind die dicksten Europäer - inzwischen schon ähnlich dick wie die US-Bürger. weiter

Steuerschlupfloch für Offshore-Windparks

8.11.2007 - Solarthemen 267: Der Bundesrat will bei Offshore-Windparks auch dann Einkommens-, Körperschafts- und Gewerbesteuer kassieren, wenn sie von Unternehmen mit Sitz im Ausland betrieben werden. Das hat der Rat in die Diskussion um das Steuergesetz 2008 eingebracht. Die Regierung hat nun erklärt, den Vorschlag prüfen zu wollen. Bislang zählt der deutsche Festlandsockel per Steuergesetz nur dann zum [...] (www.solarthemen.de) weiter

Erneuerbare Energien schützen das Klima und schaffen Arbeitsplätze

8.11.2007 - Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist das effektivste Instrument zur Förderung der erneuerbaren Energien und wird auch international als beispielhaft angesehen. (www.sonnenseite.com) weiter

GLOBAL 2000: Sperre der Traisentalbahn zeigt falsche Verkehrspolitik auf

8.11.2007 - Klimaschutz muss beim Verkehr ansetzen! (www.oekonews.at) weiter

EEG: Erfolgsstory für Klimaschutz, Energieversorgung und Arbeitsplätze

8.11.2007 - Die in Deutschland entwickelte Methode zur Förderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien ist überaus erfolgreich. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist das effektivste Instrument zur Förderung der erneuerbaren Energien und wird auch international als beispielhaft angesehen. Das EEG schafft Arbeitsplätze und zukunftsträchtige Industriestrukturen. Zu diesem Schluss kommt der 'EEG-Erfahrungsbericht 2007', der gestern im Bundeskabinett beschlossen wurde. 'Das EEG ist eine Erfolgsstory für Klimaschutz, Energieversorgung und Arbeitsplätze', so Bundesumweltminister Sigmar Gabriel. (www.solarportal24.de) weiter

BSW-Solar: „Lokomotive oder nur noch Zaungast?“

8.11.2007 - Die gestern vom Bundeskabinett präsentierten Vorschläge zur schnelleren Absenkung der Solarstromförderung gefährden nach Auffassung des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW-Solar) das weitere Wachstum und die internationale Technologieführerschaft der deutschen Solarindustrie. Carsten Körnig, Geschäftsführer des BSW-Solar: 'Gestiegene Rohstoff- und Finanzierungskosten lassen keinen Spielraum für stärker sinkende Preise bei Fotovoltaik-Anlagen. Die Bundesregierung entscheidet mit der EEG-Novellierung darüber, ob die heimische Solarindustrie auf den internationalen Märkten weiterhin Lokomotive oder nur noch Zaungast sein soll.' (www.solarportal24.de) weiter

Glawischnig: Gletscher schmelzen, LKW-Lawine droht, Regierung schläft

7.11.2007 - Grüne fordern mutige Klimaschutzpolitik statt selbstzufriedenes Nichtstun (www.oekonews.at) weiter

"Energie macht Schule"

7.11.2007 - Semriach ist eine der e5 Gemeinden der Steiermark und hat sich energieeffiziente Vorgehensweisen und energiepolitische Maßnahmen zum Ziel gesetzt (www.oekonews.at) weiter

Arbeit der Bundesnetzagentur wichtiger Beitrag für mehr Wettbewerb auf den Strom- und Gasmärkten

7.11.2007 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, zu dem von der Bundesnetzagentur heute vorgestellten Monitoringbericht: 'Der Bericht der Bundesnetzagentur zeigt, dass die Arbeit der Behörde gute Fortschritte macht. Sie ist ein wichtiger Beitrag für mehr Wettbewerb auf den Strom- und Gasmärkten. Erfreulich sind insbesondere die dargestellten Fortschritte bei der Kontrolle der Netzentgelte. Bedauerlich bleibt, dass solche Netzentgeltsenkungen bisher nicht zu niedrigeren Strom- und Gaspreisen geführt haben. Dies weist darauf hin, dass es für die hohen Energiepreise noch andere Ursachen gibt und auch der Wettbewerb noch nicht hinreichend funktioniert hat. (www.bmwi.de) weiter

Deutsche Bundesregierung gefährdet Technologieführerschaft bei Solarenergie

7.11.2007 - Die heute vom Bundeskabinett in Deutschland präsentierten Vorschläge zur schnelleren Absenkung der Solarstromförderung ... (www.energiewende.com) weiter

Feilschen um die EEG-Novelle

7.11.2007 - Solarthemen 267: Der Kabinettsentwurf zur Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) für den Strombereich soll in vier Wochen stehen. Jetzt läuft die erste heiße Phase für Lobbyisten und Energiepolitiker, bevor die eigentlichen Beratungen im Bundestag beginnen. Die Ministerrunde hat sich Ende August beim Treffen in Meseberg mit ihren Zielen für das Klimaschutz- und Energieprogramm selbst unter starken [...] (www.solarthemen.de) weiter

Deutschland: Biosprit-Beimischung soll drastisch erhöht werden

7.11.2007 - Die SPD-Fraktion im Bundestag will die Beimischung von Biosprit in Benzin und Diesel deutlich erhöhen. (www.oekonews.at) weiter

Edertal: 35.000 Euro jährliche Förderung

7.11.2007 - Solarbundesliga: Auf dem Solarsport-Bronzeplatz in Hessen steht Edertal bereits. Doch die 7022-Einwohner-Kommune will noch weiter in der Liga aufsteigen. Unterstützend soll da die umweltfreundliche Förderpolitik der Gemeinde wirken. Christine Prinz vom Bauamt: ?Wir haben seit 2001 ein eigenes Förderprogramm für regenerative Energien?. Dort gibt es u.a. für Solarwärme-Anlagen eine Finanzspritze von bis zu 1000 Euro. Mit [...] (www.solarthemen.de) weiter

Europäische Wälder haben viele Aufgaben

6.11.2007 - Beginn der 5. Ministerkonferenz zum Schutz der Wälder in Europa (MCPFE) in Warschau (www.oekonews.at) weiter

Weltweit größtes Solarzellen-Testlabor in Köln

6.11.2007 - Schwere Hagelkörner prasseln nieder, helle Blitze zucken unaufhörlich, es herrschen Temperaturen von 85 Grad. Kein Klima-Horrorszenario, sondern Härtetests für Solarzellen. Wer im weltweit boomenden Markt für Solarmodule mitspielen will, muss seine Produkte zuvor testen und zertifizieren lassen – in der EU mit dem CE-Zeichen. Das weltweit modernste und größte Prüflabor für Solarmodule hat der TÜV Rheinland in Köln in Betrieb. 'Wir sind die führende Kraft und was wir an Sicherheits-Philosophien einführen, wird von anderen Ländern gerne übernommen', sagt der Leiter des Prüflabors für Fotovoltaik, Wilhelm Vaaßen. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld AG bekräftigt Wachstumsprognose 2007

5.11.2007 - Die SolarWorld AG hat eigenen Angaben zufolge im 3. Quartal 2007 ihren Wachstumskurs fortgesetzt. Demnach wuchs der Konzernumsatz im 3. Quartal auf 164,6 (Vorjahr: 142,0) Millionen Euro und in den Monaten Januar bis September um 46,4 Prozent auf 478,2 (Vorjahr: 326,5) Millionen Euro. Das operative EBIT wuchs um 29 Prozent auf 117 Millionen Euro, und erreicht damit bereits nach neun Monaten das operative Gesamtjahresergebnis 2006, so der Konzern in einer Adhoc-Mitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Deutscher Fotovoltaik-Markt weiter auf Wachstumskurs

5.11.2007 - Die Geschäftslage deutscher Solarunternehmen war noch nie so gut wie heute. 69 Prozent der befragten Solarunternehmen beurteilt ihre aktuelle Geschäftslage laut Geschäftsklimaindex des Bonner Marktforschers EuPD Research als sehr gut bzw. gut. Dies sind fünf Prozent mehr als im Vorquartal. Bei der Geschäftserwartung sind die Unternehmen allerdings verhaltener. Unsicherheiten bezüglich der anstehenden Novellierung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) vergrößern die Differenz zwischen der Einschätzung der aktuellen Geschäftslage und der Erwartung der zukünftigen Geschäftsentwicklung. Das Geschäftsklima, also der Mittelwert aus Geschäftslage und zukünftiger Erwartung, bleibt damit gegenüber dem Vorquartal fast unverändert. (www.solarportal24.de) weiter

CDU-Umweltministerin geht Gabriels Klima-Paket nicht weit genug

5.11.2007 - Für Baden-Württembergs Umweltministerin Tanja Gönner (CDU) geht das Klimaschutz-Paket von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) nicht weit genug. (www.sonnenseite.com) weiter

US-Amerikanische Förderprogramme: Verschiedene Wege zum Solar-Staat

4.11.2007 - Das Ziel ist das gleiche, die Wege aber verschieden ? so lässt sich die derzeitige Situation hinsichtlich der Fördersysteme im US-Solarenergiesektor umschreiben. (www.sonnenseite.com) weiter

Ölpreis steigt - Klimaschutz gewinnt

3.11.2007 - Der Ölpreis hat sich in den letzten 24 Monaten verdoppelt und wird weiter steigen. Davon geht eine Studie im Auftrag des Finanzministeriums in Washington aus. weiter

Brüsseler Bedrohung des EEG abgewendet?

3.11.2007 - Solarthemen 266: Proteste gegen erste Entwürfe einer neuen europäischen Richtlinie für erneuerbare Energien der EU-Kommission zeigen Erfolg. Nachdem durchgesickert war, dass die EUKommission im Rahmen der kommenden neuen Richtlinie für erneuerbare Energien einen Handel mit Ökostrom-Zertifikaten verbindlich vorschreiben wollte und dies Einspeisegesetze wie das deutsche EEG gefährden könnte (siehe Solarthemen 264), regte sich massiver Protest [...] (www.solarthemen.de) weiter

Dubai baut in Zukunft nur noch grün

3.11.2007 - Seine Hoheit Scheich Mohamed bin Rashid al Maktoum, Herrscher Dubais und Vizepräsident und Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate, erließ soeben für die Baufirmen und Bauherren Dubais bahnbrechende Umweltauflagen, die für eine gesunde und umweltfreundliche Stadt sorgen sollen. (www.sonnenseite.com) weiter

Ölpreis steigt ? Klimaschutz gewinnt

3.11.2007 - Der Ölpreis hat sich in den letzten 24 Monaten verdoppelt und wird weiter steigen. Davon geht eine Studie im Auftrag des Finanzministeriums in Washington aus. (www.sonnenseite.com) weiter

Saudischer Branchen-Insider: Technische Obergrenze der Ölförderung erreicht

3.11.2007 - In einem Aufsehen erregenden Interview mit dem britischen Journalisten David Strahan (?The Last Oil Shock?) hat Sadad al-Huseini, ehemaliger Vizepräsident und Leiter der Abteilungen für Exploration und Produktion der staatlichen saudischen Ölgesellschaft Aramco, die derzeitigen hohen Ölpreise auf ?fundamentale geologische Beschränkungen? zurückgeführt. (www.sonnenseite.com) weiter

FPÖ: Solarzellenwerk ist Auszeichnung für das Burgenland

2.11.2007 - Hofer: Neues Ökostromgesetz wird Inlandsnachfrage deutlich erhöhen (www.oekonews.at) weiter

Zuschuss für Brennwert plus Solar vom Bund

2.11.2007 - Solarthemen 266: Nachdem das Umweltministerium (BMU) vor wenigen Woche die Fördersätze im Marktanreizprogramm (MAP) für erneuerbare Energien angehoben hat, ergänzt es jetzt das MAP um ein Kombiangebot für Brennwertheizungen. Vor zwei Wochen ist die Richtlinienänderung für das MAP im Bundesanzeiger verkündet worden. Sie bezieht sich ausschließlich auf die neue Kombiförderung. (www.solarthemen.de) weiter

Energiemarkt unter Strom: Elektrizität aus Abwärme - ganz ohne CO2- Emissionen

2.11.2007 - Elektrischer Strom aus Abwärme - ohne zusätzlich freigesetztes Kohlendioxid (www.oekonews.at) weiter

Papua Neuguineas Reichtum in Gefahr

2.11.2007 - Umweltgruppen senden Hilferufe an die internationale Staatengemeinschaft, um eine der wertvollsten ökologischen Nischen des Planeten zu schützen. (www.sonnenseite.com) weiter

Führungswechsel beim ZSW

1.11.2007 - Solarthemen 259: Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff- Forschung Baden-Württemberg (ZSW), hat einen neuen geschäftsführenden Vorstand. Dr. Thomas Schott, wurde am 20. Juni 2007 in den Ruhestand verabschiedet. Schott hat seit mehr als 30 Jahren erneuerbaren Energien erforscht und entwickelt. Nachfolger Prof. Dr. Frithjof Staiß führt das ZSW-Fachgebiet ?Energiesystemanalyse?, das sich vor allem mit der Politikberatung [...] (www.solarthemen.de) weiter

Kohle macht krank

1.11.2007 - Schon auf ihrem letzten Parteitag musste die mächtige kommunistische Partei Chinas  eingestehen, dass ihre Kohlepolitik Millionen Chinesen krank macht. (www.sonnenseite.com) weiter

contexo stellt EnergyBridge GPKE vor ? Flexibilität durch Model Driven Integration

31.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von contexo Gesellschaft für Systemintegration mbH vom 31.10.2007 - 17:54 - Umsetzung von GPKE-Vorschriften bei Energieversorgern in vier Wochen Reutlingen, 30. Oktober 2007 - Um Energieversorgern die Umsetzung der gesetzlichen Richtlinie GPKE ... (openpr.de) weiter

Chancen für deutsche Unternehmen auf Fotovoltaik-Markt der USA

31.10.2007 - Kalifornien bleibt der wichtigste Fotovoltaik-Markt der USA. Doch Staaten wie New Jersey bieten zunehmend Alternativen zum Förderprogramm des Sonnenstaates. Auch für deutsche Unternehmen könnte der US-Markt interessant werden, glaubt der Europressedienst (EuPD). Durch den Wegfall der Bezuschussung regionaler Stromanbieter zur Stabilisierung der Strompreise in den meisten US-Bundesstaaten in den kommenden vier Jahren hätten Anbieter regenerativer Modelle große Chancen. (www.solarportal24.de) weiter

EEG-Kompendium

31.10.2007 - Solarthemen 266: Das Bundesumweltministerium hat eine Broschüre über das Erneuerbare-Energien-Gesetz herausgebracht, die über das EEG so viele grundlegende Informationen, Querverweise, Zusammenhänge und Ausblicke liefert, das man getrost von einem ?Kleinen EEG-Kompendium? sprechen kann ? es umfasst gerade einmal 28 Seiten. Weil die Informationen so kompakt sind, muss man die Broschüre aber auch durcharbeiten, um sie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Gute Perspektiven für Geothermie

31.10.2007 - 'Geothermie wird von den anstehenden Gesetzesänderungen und Maßnahmen des integrierten Energie- und Klimapakets der Bundesregierung stark profitieren,' so Astrid Klug. (www.sonnenseite.com) weiter

Staatssekretärin Kranzl für Passivhausstandard und mehr Erneuerbare Energie

31.10.2007 - Christa Kranzl ist Befürworterin der Passivhausbauweise und spricht sich für Nutzung aller erneuerbaren Energieträger aus (www.oekonews.at) weiter

EU-Atom: EP bringt Atomkraft erneut in Zusammenhang mit Klimaschutz

31.10.2007 - Die Pro-Atom-LobbyistInnen im Europäischen Parlament verbuchen einen neuen Erfolg (www.oekonews.at) weiter

Österreichisches Ökostromgesetz: Energieagentur fordert Photovoltaik-Marktentwicklung

31.10.2007 - Um bei der Novellierung des Ökostromgesetzes die Erkenntnisse aus der Vergangenheit einfließen zu lassen und so das G... (www.energiewende.com) weiter

Photovoltaic Austria: Evaluierung fordert Fotovoltaikmarkt-Entwicklung

31.10.2007 - Vor der Novellierung des österreichischen Ökostromgesetzes hatte das Umweltministerium die Österreichische Energieagentur beauftragt, eine Evaluierung durchzuführen. Jetzt ist nach Angaben des österreichischen Fotovoltaik-Verbands Photovoltaic Austria der Evaluierungsbericht erschienen. Darin werde deutlich, dass die Ökostromproduktion eine wichtige Maßnahme ist, um dem Klimawandel entgegenzuwirken und die mit der EU vereinbarten Ziele zu erreichen, so Photovoltaic Austria Präsident Bernd Rumplmayr. (www.solarportal24.de) weiter

Erneuerbare-Energien-Gesetz wird viel komplexer

30.10.2007 - Solarthemen 266: Ein jetzt bekannt gewordener Referentenentwurf des Bundesumweltministeriums (BMU) bringt die von der großen Koalition angekündigte Novelle des Erneuerbare Energien Gesetzes erstmals in juristische Textform. Bis zum 5. Dezember soll daraus ein abgestimmter Gesetzentwurf der Bundesregierung werden. 69 Paragraphen statt der 21, mit denen das EEG noch bei der letzten Novelle im Jahr 2004 auskam, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Deutschland mit über 18.000 WEA mit Abstand die meisten installierten Windenergieanlagen in Europa hat?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de