Donnerstag, 20.9.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Wirtschaft & Markt - 27156 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 (350 Artikel pro Seite)

Energiewende ? Die Rolle der Photovoltaik im Energiemarkt der Zukunft

26.4.2011 - Wildberg, 26.04.2011. Der steigende Anteil der Erneuerbaren Energien am Markt zeigt, dass die jüngsten Vorkommnisse in Fukushima das bisherige Vertrauen in die Atomkraft stark erschüttert haben. Aktuelle Umfragen zeigen, dass sich 73 Prozent der Befragten für einen schnellen Ausstieg aus (www.openpr.de) weiter

Heizölpreis 26. April: Handel gewährt Abschläge

26.4.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Rohölpreise haben sich bis zum Nachmittag leicht nach oben bewegt. Bei Redaktionsschluss kostete das Barrel US-Leichtöl (WTI) 112 Dollar; Nordseeöl (Brent) 124 Dollar. Damit bleiben die Notierungen auf ? am physischen Angebot gemessen ? zu hohem Niveau. Klares (www.openpr.de) weiter

Mehr Zuschüsse auch für Kommunen

26.4.2011 - Solarthemen:kom: Befristet bis zum 31. Dezember 2011 wird der Fördersatz für Solarwärmekollektoren bis 40 Quadratmeter Fläche im Marktanreizprogramm für erneuerbare Wärme des Bundes von 90 auf 120 Euro pro Quadratmeter angehoben. Reine Warmwasseranlagen, die nicht die Raumheizung unterstützen, werden dabei ebenso wenig gefördert wie Anlagen in Neubauten. Antragsberechtigt sind neben Privatpersonen und Unternehmen auch Kommunen und [...] (www.solarthemen.de) weiter

Telekom setzt auf Brennstoffzelle - Brennstoffzellen vom Typ "Jupiter" von FutureE im Einsatz

26.4.2011 - Die Deutsche Telekom AG setzt gemeinsam mit dem eigenen Venture-Arm T-Venture auf die Brennstoffzelle als CO2-neutrale Alternative zur herkömmlichen Bleibatterie. Während die Brennstoffzelle im Wasserstoffauto immer noch auf ihren eigentlichen Durchbruch wartet, setzen sich Brennstoffzellen in dafür besonders günstigen Märkten Schritt für Schritt durch. “Für uns liegt in der Nutzung der Brennstoffzelle eine sehr viel versprechende Chance, um von der Entwicklung des Öl und Strompreises unabhängiger zu werden”, begründete Bruno Jacobfeuerborn, Geschäftsführer Technik Telekom Deutschland GmbH. “Die Brennstoffzellen sind besonders [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiewende: Deutsche sorgen sich um Kosten für den Atomausstieg - Energiewende weiterhin erwünscht / Finanzielle Folgen rücken in den Fokus / Unterschiedliche Bereitschaft bei Ost- und Westdeutschen / Kritik an Kommunikation

26.4.2011 - Die überwiegende Mehrheit der Deutschen fordert weiterhin den Ausstieg aus der Kernenergie – allerdings muss der Strom bezahlbar bleiben. Zu Sorgen über mögliche persönliche Einschränkungen durch steigende Strompreise tritt die wachsende Unzufriedenheit über fehlende Transparenz in der Energiedebatte. Das ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage im Auftrag von Ketchum Pleon, Deutschlands führender Kommunikationsagentur. Auch gut sechs Wochen nach der Katastrophe von Fukushima ist die Forderung der Deutschen eindeutig: Wir wollen raus aus der Kernenergie. “89 Prozent der Befragten befürworten [...] (www.cleanthinking.de) weiter

FRIENDS OF THE EARTH EUROPE zum 25. Jahrestag der Tschernobylkatastrophe: Jetzt aus der Atomenergie aussteigen!

26.4.2011 - Europa muss Konsequenzen aus Tschernobyl und Fukushima ziehen. (www.oekonews.at) weiter

Absatz von KWK-Anlagen ist eingebrochen

26.4.2011 - Nach dem Abbruch des Mini-KWK-Förderprogramms vor einem Jahr ist der Absatz von Mini-KWK-Anlagen deutlich zurückgegangen. Das geht aus einer aktuellen Herstellerbefragung der ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. und vorläufigen Zahlen vom Öko-Institut/... (www.enbausa.de) weiter

Smart Metering: 30 Energieversorger suchen Synergien - Eines der größten, europäischen Projekte für Smart Metering geplant

26.4.2011 - Immer mehr Energieversorger und Stadtwerke kümmern sich – gesetzlich gewünscht und damit wahrscheinlich überwiegend gezwungenermaßen – um die Einführung von Smart Metern bzw. intelligenten Stromzählern. Jetzt gab ein Stadtwerke-Zusammenschluss unter Beteiligung der Stadtwerke Heidelberg und Lünen, bekannt, den Einsatz von intelligenten Stromzählern aktiver vorantreiben zu wollen. Die Stadtwerke Heidelberg aus Baden-Württemberg sind Gründungsmitglied einer Projektgruppe von insgesamt 30 Energieversorgern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei der Stadtwerke-Kooperation Trianel, die das Zukunftsthema Smart Metering gemeinsam weiterentwickeln möchte. Ziel des Projektes [...] (www.cleanthinking.de) weiter

MAG erhält Auftrag für 30 MW-Produktionsanlage für Photovoltaik-Module

26.4.2011 - Die MAG-Gruppe (Göppingen) hat den Zuschlag für einen Großauftrag im Bereich der Erneuerbaren Energien erhalten. In Schaffhausen gefertigt, liefert der Werkzeugmaschinenbauer und Technologiemarktführer eine 30 Megawatt-Produktionsanlage für Photovoltaik-Module schlüsselfertig nach Polen. (www.solarportal24.de) weiter

25 Jahre Tschernobyl ? Hintergrundinformationen des Öko-Instituts

26.4.2011 - Am 26. April 1986 kam es im Block 4 des Atomkraftwerks in Tschernobyl zu einer Explosion mit schwerwiegenden Folgen für ganz Europa. (www.sonnenseite.com) weiter

Technologiematrix als Planungshilfe

25.4.2011 - Solarthemen:kom: Im Auftrag von 19 Städten und finanziell unterstützt vom Bundesumweltministerium hat das Wuppertal Institut eine Technologiematrix entwickelt. Mit der können Kommunen einen für sie geeigneten Energiemix für mehr Klimaschutz näher bestimmen. “Es handelt sich bei der Technologiematrix um eine Art Lexikon, in dem 130 Technologien wie Windkraft, Solartechnik oder Fernwärme jeweils über eine Seite [...] (www.solarthemen.de) weiter

E-Slowrider: Florian Dobner designt stylishes Pedelec - Pedelec der Marke FXX CYCLES.COM ab 3.050 Euro

25.4.2011 - Pedelecs und E-Bikes galten lange als Senioren-Gefährte. Dass sich dies in den letzten Jahren gründlich geändert hat, dürfte allgemein unumstritten sein. Doch jetzt kommt eine neue Pedelec-Designklasse auf den Markt: Florian Dobner hat mit seiner Marke FXX CYCLES.COM seit Jahresbeginn u.a. den E-Slowrider entwickelt – ein wirklich außergewöhnliches schönes Pedelec, das es allerdings auch ohne Elektromotor zu kaufen geben wird. Außergewöhnlich cool – so sollen die E-Bikes und Pedelecs von FXX CYCLES.COM sein. Der E-Slowrider setzt da einen neuen Trend, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto Nissan Leaf: Weltauto 2011 - Nissan Leaf zum World Car of the Year 2011 gekürt

25.4.2011 - Das Elektroauto Nissan Leaf ist im Rahmen der new York International auto Show zum “World Car of the Year 2011″ gekürt worden. Das Elektroauto setzte sich u.a. gegen den BMW 5er und den Audi A8 durch, aber auch gegen andere Elektroautos wie den Mistubishi i-MiEV oder den Peugeot iOn. Bereits seit November 2010 ist der Nissan Leaf Europas “Auto des Jahres 2011″. Neben dem Nissan Leaf gewann noch ein weiteres, erfolgsverwöhntes Auto in New York: 2011 World Green Car wurde [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Atom ist out ? Wer redet von Wärme?

25.4.2011 - Solarthemen 350: Fukushima macht?s möglich: Die Politik schmiedet in Windeseile neue Energiekonzepte ohne Atomenergie. Dabei könnte das Potenzial erneuerbarer Wärme einmal mehr aus dem Blickfeld geraten. Die Heizungsverbände wollen das verhindern. Wenn die von der Abschaltung der sieben ältesten Atommeiler betroffenen Energiekonzerne ihre Zahlungen an den Energie- und Klimaschutzfonds der Bundesregierung einstellen, dann fehlen allein [...] (www.solarthemen.de) weiter

Nachfolger von Hermann Scheer bei Eurosolar

25.4.2011 - Solarthemen 350: Die europäische Delegiertenversammlung von EUROSOLAR hat Prof. Peter Droege zum neuen Präsidenten ernannt. Der Wissenschaftler lehrt nachhaltigen Städtebau und Raumentwicklung an der Universität Liechtenstein, wo er ein grenzübergreifendes Projekt zur vollständigen Versorgung mit erneuerbaren Energien leitet. Foto: Eurosolar Auf den Internetseiten können wir nur eine kleine Auswahl unserer [...] (www.solarthemen.de) weiter

Hamburg: Abwässer zu Erdgas

25.4.2011 - Solarthemen:kom: Der kommunale Versorger Hamburg Energie bereitet erstmals in Deutschland Faulgas aus der Abwasserbehandlung für die Erd - gasgewinnung auf. Das Methan wird Kunden als Biokomponente ihrer Erdgasversorgung angeboten. Die Anlage, die jährlich 1,7 Millionen Kubikmeter Biomethan produzieren soll, arbeitet auf dem Gelände von Deutschlands größtem Klärwerk im Hamburger Hafen. Sie bereitet energiereiches Faulgas, das [...] (www.solarthemen.de) weiter

Österreichs Beitrag zum europäischen Atomausstieg

25.4.2011 - Für saubere Energie aus Österreich (www.oekonews.at) weiter

"Restrisiko" Teilchenbeschleuniger: Urknall-Physiker in Rest-Angst vor neuen Entdeckungen

25.4.2011 - USA legen experimentelle Nuklearforschungsanlage still. Europäisches Nuklearforschungszentrum CERN weiterhin mit milliardenteuren Aufrüstungsplänen (www.oekonews.at) weiter

Erste „SiliconPV – International Conference on Silicon Photovoltaics“ ein Erfolg

25.4.2011 - Mit 540 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus 21 Ländern ging die erste 'SiliconPV – International Conference on Silicon Photovoltaics' vom 17.-20. April 2011 im Freiburger Konzerthaus erfolgreich über die Bühne. Die neue Konferenzserie zielt auf den Austausch internationaler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf dem Gebiet der heute den Solarzellenmarkt dominierenden Siliziumtechnologie. Mehr als 130 Präsentationen zum thematischen Schwerpunkt 'Fortgeschrittene Zell- und Modulkonzepte' gingen bei der Premiere an den Start. (www.solarportal24.de) weiter

Millionenschäden durch Tornados in Deutschland

25.4.2011 - Genaue Vorhersagen für Energieversorger unverzichtbar. (www.sonnenseite.com) weiter

CHANGE New Energy Repowering - soltechnics GmbH stellt neues Photovoltaik Konzept vor

25.4.2011 - Mit einem völlig neuen Ansatz zur Beschleunigung des Ausbaus der Elektrifizierung in Entwicklungsländern erzielt die soltechnics GmbH aus dem schwäbischen Baienfurt Aufmerksamkeit. weiter

Europa: Anteil erneuerbarer Energiequellen steigt

24.4.2011 - Der Anteil der erneuerbaren Energien an der EU27 Energieversorgung hat sich zwischen 1999 und 2009 nahezu verdoppelt (www.oekonews.at) weiter

Großauftrag im Bereich erneuerbare Energien

23.4.2011 - MAG liefert komplette Produktionslinie schlüsselfertig an Solar-Energy in Polen (www.oekonews.at) weiter

Wind und Wasser schon heute billiger als Kohle und Atom

23.4.2011 - Bislang wurden die Verbraucher über den wahren Preis von Kohle und Atom dadurch getäuscht, dass ein Großteil der Kosten gar nicht auf der Stromrechnung auftaucht. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie teuer wird der Atomausstieg?

23.4.2011 - Ist der Atomausstieg überhaupt finanzierbar? ? so fragen jetzt viele Bedenkenträger und natürlich die unverbesserlichen Atomfreunde. Fest steht: Keine Energiequelle ist so teuer wie die Atomenergie. Das Frauenhofer-Institut in Karlsruhe hat für eine meiner Fernsehsendungen schon vor 15 Jahren errechnet, dass die Kilowattstunde aus einem Kernkraftwerk realistisch zwei Euro kosten müsste. Aber AKW sind weder realistisch versichert noch stehen die Folgekosten auf der Stromrechnung. (www.sonnenseite.com) weiter

RheinEnergie und SAP installieren 30.000 Smart Meter in Köln - Projekt mit Pioniercharakter in Deutschland - SAP hilft bei Verarbeitung der Verbrauchsdaten

22.4.2011 - Während Cisco oder andere IT-Giganten den Markt für Smart Grid und Smart Metering Lösungen schon einige Zeit beackern, weil sie am Aufbau der Infrastruktur beteiligt sein möchten, kommen nun auch Software-Dienstleister wie SAP auf den Geschmack: Jetzt gab die SAP AG bekannt, für ein Großprojekt des Energieversorgers RheinEnergie die notwendige IT-Infrastruktur zu liefern. RheinEnergie hat SAP damit beauftragt, durch die Softwarelösung Advanced Meter Infrastructure Integration for Utilities den Austausch von Daten zwischen den Verbraucherzählern und den Backendsystemen zu sichern. Der Kölner [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Photovoltaik auf Gran Canaria: Trend zu Aufdachanlagen - Conergy installiert 1,75-MW-Aufdachanlage beim Kafferöster Emicela - Größte Aufdachanlage der kanarischen Inseln

22.4.2011 - Die kanarischen Inseln – Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote und Co. – zeichnen sich durch ihre nahezu ganzjährige Sonneneinstrahlung und besonders lange Sonnenscheindauer aus. Eigentlich also ideale Bedingungen, um die Stromerzeugung auf Photovoltaik sowie die Wärmegewinnung auf Solarthermie zu stützen. Doch trotz der idealen Rahmenbedingungen sind kaum Großprojekte bekannt, die die Nutzung der Solarenergie auf den kanarischen Inseln belegen. Viele Solarunternehmen scheuen womöglich den Eintritt in einen doch eher kleinen und aufgrund der Inselstruktur begrenzten Markt. Das Hamburger CleanTech-Unternehmen Conergy hat [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CCS: Gesetzentwurf beschlossen, aber Debatte wird bleiben - Wie geht es weiter mit Carbon Capture and Storage in Deutschland?

22.4.2011 - Das Votum hatte sich abgezeichnet, doch ändert die aktuelle Entscheidung nichts an der Debatte über die Sinnhaftigkeit. Die Bundesregierung hat beschlossen, dass Stromkonzerne die unterirdische Speicherung von Kohlendioxid testen dürfen und einen Gesetzentwurf zur Erforschung des sogenannten CCS-Verfahrens bei der Stromgewinnung aus Kohlekraftwerken verabschiedet. Skeptische Bundesländer wie Schleswig-Holstein und Niedersachsen sicherten sich ein Vetorecht. Bei begründeten Bedenken können sie CO2-Endlager in ihrem Gebiet verhindern. Auch Umweltschützer und Bürgerinitiativen zweifeln an der Speicherung des Treibhausgases CO2. Sie befürchten u.a. schwere Schäden [...] (www.cleanthinking.de) weiter

3. Deutsch-Amerikanische Energietage 2011 in Berlin - Titel: "Global Energy Challeges - Transatlantic Business Opportunities"

22.4.2011 - Unter dem Titel ?Global Energy Challenges ? Transatlantic Business Opportunities? informieren die ?3. Deutsch-Amerikanischen Energietage? (DAE) am 12. und 13. Mai 2011 in Berlin über den US-Markt für erneuerbare Energien. Veranstalter sind die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) und die Deutsch-Amerikanischen Handelskammern (AHK USA). Die Veranstaltung findet im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin statt. Hochkarätige Repräsentaten aus Politik und Wirtschaft beiderseits des Atlantik beleuchten die Chancen für Geschäfte mit Erneuerbaren Energien. Es sprechen Rainer Brüderle, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Investoren und Start-ups treffen sich in Berlin - European Venture Market zu CleanTech, Hightech und ICT

22.4.2011 - Am 10. und 11. Mai 2011 versammeln sich wieder mehr als 200 europäische Start-ups, Unternehmer, Investoren und Servicedienstleister aus den Branchen Cleantech, Hightech und ICT zum European Venture Market (EVM). Im Hotel Park Inn am Berliner Alexanderplatz bieten sich viele Möglichkeiten zum Netzwerken, Diskutieren und Weiterentwickeln von Business-Ideen. Vor allem geht es aber darum: Investoren und Start-ups wollen zueinander finden. Dafür bietet der langjährig erfahrene Veranstalter, die aus Berlin stammende Continua Unternehmensentwicklung AG, auch in dieser 15. Ausgabe des European [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Internationales Expertentreffen auf der Intersolar Europe Conference

22.4.2011 - Vom 6. bis zum 10. Juni findet sich die internationale Solarbranche auf der Intersolar Europe Conference ein, um sich über die aktuellen Branchentrends auszutauschen. Rund 200 Referent/innen und 2500 Teilnehmer/innen werden erwartet. In diesem Jahr zeichnet erstmals das Intersolar Europe Conference Committee für den kontinuierlichen Ausbau des Angebots und die Sicherung des hohen Qualitätsstandards der Konferenz verantwortlich. Neben Netzintegration und innovativen Speichertechnologien stehen unter anderem Heizen mit Solarthermie, Prozesswärme und solarthermische Kraftwerke im Fokus der zahlreichen Sessions, Workshops und Seminare. (www.solarportal24.de) weiter

Klimabewusster Konsum: Produkte vergleichen!

22.4.2011 - Der heutige Karfreitag ist ein guter Anlass, einmal über das Thema Konsum nachzudenken: Produktion und Konsum von Lebensmitteln haben Einfluss auf die CO2-Bilanz und die wiederum auf unser Klima ('CO2-Fußabdruck'). Der (klima-) bewusste Einkauf von Lebensmitteln gewinnt daher zunehmend an Bedeutung. Für einen Vergleich existierender Studien zu CO2-Fußabdrücken hat das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV NRW) eine Studie durch das Öko-Institut Feiburg erstellen lassen. (www.solarportal24.de) weiter

aleo solar wächst stark im israelischen Photovoltaik-Markt

21.4.2011 - Die aleo solar AG (Oldenburg/Prenzlau) hat in Israel im ersten Quartal 2011 bereits Photovoltaik-Module mit einer Nennleistung von 400 Kilowatt verkauft. Zum Vergleich: in den Jahren 2009 und 2010 hat aleo solar in Israel rund 500 Kilowatt installiert. Damit setzte das Unternehmen seinen internationalen Wachstumskurs fort, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Mitterlehner hält Solarstrom klein und damit Atomstrom groß

21.4.2011 - Oberösterreichs Landesrat Anschober: Wirtschaftsminister beharrt auf schlechtester Ökostromförderung in Europa, das ist wirtschafts- und arbeitsmarktfeindlich (www.oekonews.at) weiter

Osterputz: Raus mit der teuren Ölheizung

21.4.2011 - Preisvorteil von Pellets zu Heizöl 53 Prozent und zu Erdgas 43 Prozent (www.oekonews.at) weiter

Preissturz bei Elektroautos in Sicht?

21.4.2011 - BMW bringt in den USA sensationelles Angebot für sein Elektroauto BMW ActiveE auf den Markt (www.oekonews.at) weiter

Neue Heizungspumpen rechnen sich fast immer

21.4.2011 - Alt gegen neu rechne sich bei Heizungspumpen fast immer, sagt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. 80 bis 130 Euro im Jahr oder zehn Prozent des Haushaltsstroms lassen sich sparen, sagen die Experten. Die Investition mache sich damit schon nach etwa vier Jahren bezahlt. Heute genügt meist... (www.enbausa.de) weiter

Ostern naht: Supermarkt-Ranking für Eier

21.4.2011 - Die Frage stellt sich häufiger, aber Ostern ganz besonders: Wo bekommen wir gute Eier her? Am besten natürlich bio, mindestens aber von Hühnern, die gentechnikfreies Futter erhalten. (www.sonnenseite.com) weiter

3. Deutsch-Amerikanische Energietage 2011 in Berlin

20.4.2011 - Unter dem Titel ?Global Energy Challenges ? Transatlantic Business Opportunities? informieren die ?3. Deutsch-Amerikanischen Energietage? (DAE) am 12. und 13. Mai 2011 in Berlin über den US-Markt für erneuerbare Energien. Veranstalter sind die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) und die Deutsch-Amerikanischen Handelskammern (AHK USA). Die Veranstaltung findet im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin statt. Hochkarätige Repräsentaten aus Politik und Wirtschaft beiderseits des Atlantik beleuchten die Chancen für Geschäfte mit Erneuerbaren Energien. Es sprechen Rainer Brüderle, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kollektorförderung jetzt auch für Einspeisung in Wärmenetze

20.4.2011 - Solarthemen:kom: Mit der zum 15. März 2011 novellierten Richtlinie zur Förderung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt können jetzt erstmals ausdrücklich auch Solarkollektoranlagen gefördert werden, die in Wärmenetze einspeisen. Die Einspeisung in bestehende und neue Netze zur Nah- und Fernwärmeversorgung gilt als ein Zukunftsmarkt für die Solarthermie. Vorbild ist Dänemark, wo bereits eine Reihe von Kommunen durch [...] (www.solarthemen.de) weiter

Solar-Carport statt Freiland-PV-Kraftwerk

20.4.2011 - Solarthemen 349: Seit den starken Einschränkungen für Photovoltaikanlagen auf Ackerflächen rücken Parkplätze zunehmend in den Fokus der Branche. Autoabstellplätze: Ob direkt neben dem Haus, vor dem Supermarkt, an der Nordseefähre, am Auslieferungslager von Fahrzeugherstellern, überall sind die Böden bereits versiegelt und von oben scheint die Sonne auf den Teer. [...] (www.solarthemen.de) weiter

SolarWorld-Beihilfe genehmigt

20.4.2011 - Solarthemen 349: Der Bau der dritten Solarmodulfabrik der Solar-World-Tochter Solar-Factory in Freiberg darf mit einer staatlichen Beihilfe von 18,75 Millionen Euro unterstützt werden. Dies hat die EU-Kommission entschieden, weil am Standort Freiberg/Sachsen der Lebensstandard außergewöhnlich niedrig und die Arbeitslosigkeit hoch sei. Die positiven Auswirkungen der 75-Millionen-Investition auf die regionale Entwicklung seien größer als etwaige Wettbewerbsverzerrungen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Einkaufsgenossenschaft Solar in Gründung

20.4.2011 - Solarthemen 349: In Berlin befindet sich derzeit eine Photovoltaik- Einkaufsgenossenschaft in Gründung, die DSEG. Die Deutsche Solareinkaufsgenossenschaft eG i.G. will hochwertige Solarkomponenten ? speziell Solarmodule ? zu günstigen Preisen einkaufen. Sie will ihre Mitglieder auch in rechtlichen Fragen, bei der Vertragsgestaltung sowie bei der Abwicklung von Zoll, Transport und Logistik unterstützen. Mitglieder können mittelständische Unternehmen [...] (www.solarthemen.de) weiter

München: Solarpotential mobilisieren

20.4.2011 - Solarthemen:kom: München möchte sein Solarpotenzial mobilisieren. Derzeit entsteht eine Handlungsanleitung für Architekten. Die bayerische Landeshauptstadt hat sich klare Ziele gesetzt: Bis 2030 soll der Anteil der Photovoltaik am Stromverbrauch sieben Prozent betragen, die Solarthermie soll drei Prozent des Gesamt-Wärmebedarfs von Bestand und Neubau decken. Passive solare Gewinne sollen bereits ab 2012 bei Neubaugebieten mit über 100 [...] (www.solarthemen.de) weiter

Roto ist Fabrik des Jahres

20.4.2011 - Solarthemen 349: Die Roto Dach- und Solartechnologie GmbH aus Bad Mergentheim ist vergangene Woche als ?Die Fabrik des Jahres? geehrt worden. Der Preis wird jährlich von der Beratungsgesellschaft A.T. Kearney und der Zeitschrift ?Produktion? vergeben. Bereits im Vorjahr hatte das Unternehmen einen anderen Titel als ?Beste Fabrik Deutschlands? von der Zeitschrift Wirtschaftswoche erhalten. Auf den Internetseiten [...] (www.solarthemen.de) weiter

Dünner und effizienter

20.4.2011 - Solarthemen 349: 100 Mikrometer dünne kristalline Solarzellen mit über 20 Prozent Wirkungsgrad sind das Ziel des von der Uni Konstanz koordinierten europäischen Forschungsprojektes 20plus-PV. Aktuell sind Siliziumzellen meist über 200 Mikrometer dick. Am Ende der drei Forschungsjahre in europaweit acht Forschungsinstituten und Unternehmen soll eine industrielle Pilotfertigungslinie stehen, heißt es aus der Uni Konstanz. Dort [...] (www.solarthemen.de) weiter

KACO new energy beteiligt sich an der Rettung des Heilbronner Gaffenberg-Geländes

20.4.2011 - KACO new energy unterstützt in enger Zusammenarbeit mit der Stiftung ?Große Hilfe für kleine Helden? die SOS-Gaffenberg-Aktion mit 60.000 Euro. Mit der Summe soll die Sanierung der Krankenstation auf dem beliebten Freizeit-Gelände in Heilbronn finanziert werden. Außerdem will das Unternehmen (www.openpr.de) weiter

MIXenergy eG Energiegenossenschaft in Berlin gegründet

20.4.2011 - Ende Februar 2011 wurde in Berlin die Energiegenossenschaft MIXenergy eG gegründet. Ziel der Genossenschaft ist die Realisierung regenerativer Energieprojekte. Der Name MIXenergy steht hierbei für Investitionen in interessante und wirtschaftlich attraktive Projekte in den verschiedenen Marktbereichen der regenerativen Energiegewinnung sowie (www.openpr.de) weiter

Preis für Pellets liegt bei 238 Euro pro Tonne

20.4.2011 - Im Vergleich zum Vormonat sind Holzpellets derzeit rund vier Euro pro Tonne günstiger. Dies berichtet der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV). Für April 2011 liegen die Preise im bundesweiten Durchschnitt bei 238,15 Euro pro Tonne. Gegenüber Heizöl bedeutet dies einen Preisvorteil von... (www.enbausa.de) weiter

Rohölpreise am Morgen fester

20.4.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Im Frühhandel haben sich die Rohölpreise deutlich fester gezeigt als noch am Vortag. Heute kostete das Barrel US-Leichtöl (WTI) 109 Dollar; Nordseeöl (Brent) 122 Dollar. Gegenüber den Tagestiefstwerten von gestern bedeutet das einen Aufschlag von jeweils mehr als (www.openpr.de) weiter

Stromrad fährt mit Ökostrom

20.4.2011 - Die Stadtwerke Tübingen (swt) und die in Stuttgart ansässige Stromrad GmbH& Co KG haben für umweltbewusste Kunden und Interessenten ein interessantes und innovatives Angebot zusammengestellt: beim Kauf eines der im Stuttgarter City Shop angebotenen Stromräder werden 100 Euro (www.openpr.de) weiter

Banken erwarten steigende Bauzinsen

20.4.2011 - Die jüngst vorgenommene Leitzinserhöhung der Europäischen Zentralbank hat die Aufmerksamkeit auch auf die Entwicklung der Baugeldzinsen gelenkt. Zwar schlagen solche Zinsschritte nicht automatisch auf die Baugeldkonditionen durch, doch nach deren stetigen Anstieg in den vergangenen Monaten erwarten... (www.enbausa.de) weiter

Würth Solar prämiert zukunftsweisende Ideen für nachhaltigen Städtebau

20.4.2011 - Nachhaltiger Städte- und Hausbau gepaart mit der Gewinnung von Erneuerbaren Energien: Die Architektinnen und Architekten von morgen müssen bereits heute für die Herausforderungen des energieeffizienten Bauens sensibilisiert werden. Daher hat Würth Solar, Hersteller von CIS-Solarstrommodulen und Komplettanbieter von Photovoltaik-Anlagen, in Kooperation mit der School of Architecture der Hochschule Bremen den studentischen Ideenwettbewerb 'E+solar - Wohnen in der Stadt' ausgelobt. (www.solarportal24.de) weiter

Energiewende: teuer und langsam oder schnell und preiswert?

20.4.2011 - Die Bundesregierung setzt bei der Energiewende vor allem auf Großprojekte der Energie-Monopolisten  ? und macht damit die Energiewende teurer und langsamer als notwendig. (www.sonnenseite.com) weiter

Ölbindemittel (SPC) für industrielle oder Marineanwendungen

19.4.2011 - MAKRO IDENT SORBENTS verfügt über praktische und preisgünstige adsorbierende Produkte zum Beseitigen von Öl. Für den Gewässerschutz oder in Industriebetrieben adsorbieren die Ölbindemittel vom Typ SPC Flüssigkeiten auf Öl- und Mineralölbasis. Die von MAKRO IDENT SORBENTS im Standardprogramm erhältlichen Ölbindemittel (www.openpr.de) weiter

CO2-freie Energiegewinnung kostengünstig und ohne Kernkraft

19.4.2011 - Stadtwerke Munster-Bispingen setzen auf Geothermie Berlin, 19. April 2011: Geothermie-Anlagen, also Erdwärmekraftwerke, produzieren CO2-freie Wärme und Strom und stellen damit eine gute Alternative zur Kernkraft dar. In der niedersächsischen Gemeinde Munster-Bispingen startet nun Norddeutschlands erstes großes Geothermie-Projekt. ?Kernkraft ist nicht (www.openpr.de) weiter

Aqua Society: Beitrag zur Energiewende - Steigerung der Energieeffizienz erschließt neue Ressourcen

19.4.2011 - Dezentrales Versorgungsmodell von Aqua Society erzeugt CO2-freien Strom aus Niederdruck-Dampf Herten. - Mit Blick auf die in Deutschland geplante Energiewende weist die Aqua Society GmbH darauf hin, dass die von ihr entwickelte "Steam Mission"-Technologie zur Gewinnung von CO2-freiem Strom aus Abdampf (www.openpr.de) weiter

Münchner Solarschmiede GmbH stellt auf der Intersolar Europe erstmals Gewährleistungs-Check vor

19.4.2011 - Die neue Dienstleistung der Solarschmiede GmbH deckt während des gesamten Gewährleistungszeitraums einer , Montage- und Produktfehler sowie Minderleistungen auf. Der Gewährleistungs-Check schließt die Anlagenabnahme vor Ort und die Laboruntersuchung einzelner Module ein. Das Ergebnis ermöglicht Anlagenbetreibern, vor Ablauf ihrer (www.openpr.de) weiter

Wettbewerb auf den Energiemärkten nimmt zu

19.4.2011 - Energiemarktreport 2010: Zahlreiche neue Strom- und Gasanbieter München. Kreutzer Consulting und das Verbraucherportal Verivox haben den Energiemarktreport 2010 veröffentlicht. Die Studie analysiert die Entwicklung des Wettbewerbs auf den Energiemärkten für Privat- und Gewerbekunden im Jahr 2010. Besonderes Augenmerk wird dabei auf (www.openpr.de) weiter

Investoren und Start-ups treffen sich in Berlin

19.4.2011 - Am 10. und 11. Mai 2011 versammeln sich wieder mehr als 200 europäische Start-ups, Unternehmer, Investoren und Servicedienstleister aus den Branchen Cleantech, Hightech und ICT zum European Venture Market (EVM). Im Hotel Park Inn am Berliner Alexanderplatz bieten sich viele Möglichkeiten zum Netzwerken, Diskutieren und Weiterentwickeln von Business-Ideen. Vor allem geht es aber darum: Investoren und Start-ups wollen zueinander finden. Dafür bietet der langjährig erfahrene Veranstalter, die aus Berlin stammende Continua Unternehmensentwicklung AG, auch in dieser 15. Ausgabe des European [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Greenpeace-Studie: Energiekonzerne verweigern Investitionen in Erneuerbare Energien

19.4.2011 - Die vier großen Energiekonzerne RWE, E.ON, Vattenfall und EnBW verweigern sich der Energiewende. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Berliner Instituts für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) im Auftrag von Greenpeace. Gerade einmal 0,5 Prozent des Stroms aus Wind- und Sonnenkraft stammt von den vier Stromriesen. Daran soll sich laut Planung der Konzerne auch in Zukunft wenig ändern. Die Energieversorgung aus Wind- und Sonne wird zu 96 Prozent von Regionalversorgern, Stadtwerken, Bürgerwindparks und Privathaushalten getragen. (www.solarportal24.de) weiter

Mit frischen Redesign in den Frühling

19.4.2011 - Alles ?Neue? macht der Frühling. Mit diesen guten Vorsätzen hat die Calpam Mineralöl-Gesellschaft mbH das Dürener Internet-Systemhaus K3 Innovationen GmbH beauftragt ihr Heizöl-Portalkomplett zu überarbeiten und den aktuellen technischen Vorgaben für Internet-Browser und Suchmaschinen anzupassen. Die Calpam Mineralöl-Gesellschaft (www.openpr.de) weiter

Ölbindemittel ENV - Preisgünstige Tücher, Rollen & Sperren für industrielle oder Marinanwendungen

19.4.2011 - MAKRO IDENT SORBENTS - Ölbindende Tücher, Rollen und Sperren vom Typ ENV MAXX haben ein außergewöhnliches Adsorptionsvermögen. Das Material ist zudem extra stark, wenig fasernd und verfügen über ein sehr geringes Gewicht. Die Entsorgungskosten fallen daher sehr gering aus. (www.openpr.de) weiter

Verband legt Lieferantenverzeichnis neu auf

19.4.2011 - Der Bundesindustrieverband Heizungs-, Klima-, Sa­ni­tärtech­nik/ Technische Gebäu­de­systeme e.V. (BHKS) hat die aktuelle Fassung des 'Offiziellen Lie­feran­ten-Verzeichnis­ses' he­raus­ge­geben. Das Werk kann zum Preis von 19,50 Euro plus Versandkosten bei der TGC GmbH bestellt werden.... (www.enbausa.de) weiter

Neues Testlabor für Photovoltaik-Module in New Mexico

19.4.2011 - Am 7. April 2011 ging in Albuquerque, New Mexico, das CFV Solar Test Laboratory, ein neues Prüf- und Zertifizierungszentrum für Photovoltaik-Module an den Start. Mit seinem einzigartigen Angebot an umfassenden Prüfungs- und Zertifizierungsdiensten aus einer Hand bietet es Herstellern von Photovoltaik-Modulen die Möglichkeit, ihre Produkte schneller auf dem nordamerikanischen und internationalen Markt einzuführen. (www.solarportal24.de) weiter

NABU fordert Ausbaupflicht für Öko-Energie

19.4.2011 - 'Mit einem Stromeffizienzfonds, gesetzlichen Verpflichtungen und Steueranreizen für private Investitionen kann Deutschland die Atomkraftwerke zügig wegsparen', betont NABU-Präsident Olaf Tschimpke. Dazu müsse die Bundesregierung verstärkt technische Innovationen fördern, für eine schnellere Marktdurchdringung der sparsamsten Produkte sorgen und einkommensschwache Kommunen und Haushalte unterstützen. (www.solarportal24.de) weiter

Carpe Solem Augsburg-Zufriedene Kunden sprechen eine klare Sprache

18.4.2011 - In einem so hart umkämpften Markt wie derzeit in der Solar und PV Branche, haben viele Unternehmen die in diesem Bereich agieren, die ständige Herausforderung den Kundenanforderungen gerecht zu werden. So passiert es häufig, dass sich Solar und PV Firmen (www.openpr.de) weiter

Naturstrom statt Atomstrom ? ForestFinance erleichtert den Wechsel

18.4.2011 - Waldinvestment-Anbieter ForestFinance vergibt 50-Euro-Naturstrom-Gutscheine an Neukunden Wem Atomstrom aus guten Gründen nicht mehr geheuer ist, für den ist Ökostrom eine überlegenswerte Alternative. Denn durch den Wechsel kann jeder Atomstrom-Verbraucher einen kleinen Teil dazu beitragen, dass der Umstieg von Atom und Kohle (www.openpr.de) weiter

Heizölpreis 18. April: Bezugskosten korrigieren leicht nach oben

18.4.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Sorge davor, dass zu hohe Ölpreise dem Wirtschaftswachstum schaden könnten, deckelt die Rohölpreise vorläufig. So zeigten sich die Notierungen an den Rohstoffbörsen im Tagesverlauf weicher; am Nachmittag kostete das Barrel US-Leichtöl (WTI) 108 Dollar; Nordseeöl (Brent) 122 (www.openpr.de) weiter

Weiterer Ausbau erneuerbarer Energie und Energieverbrauchssenkung notwendig

18.4.2011 - LH Pröll zum 'Energiefahrplan' Niederösterreich: 'Jeder Euro, den wir hier investieren, verzinst sich vielfach'- (www.oekonews.at) weiter

Rohöl: US-Wirtschaftsdaten pushen Preise

18.4.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Unter dem Einfluss positiver Konjunkturdaten sind die Rohölpreise kurz vor dem Wochenende noch einmal angestiegen. Im heutigen Frühhandel hielten sie dieses Niveau. Demnach kostete das Barrel US-Leichtöl (WTI) im Frühhandel 109 Dollar; Nordseeöl (Brent) 123 Dollar. Es bleibt (www.openpr.de) weiter

Nach Maß gebaut

18.4.2011 - Warum entscheidet ein Fertigungsunternehmen sich dazu, seine Wärmeversorgung auszulagern? Kostenkontrolle in Zeiten steigender Energiepreise lautet eine oft gehörte Antwort. Oder der Sanierungsstau in der Anlagentechnik kann mit Eigenmitteln nicht gestemmt werden. Ein Spezialmöbelwerk in Öhringen hat sich aus einem dritten (www.openpr.de) weiter

juwi plant Niederlassung und bis zu 200 neue Arbeitsplätze in Baden-Württemberg

18.4.2011 - Die juwi-Gruppe aus dem rheinland-pfälzischen Wörrstadt sieht in Baden-Württemberg hervorragende Bedingungen für die Nutzung Erneuerbarer Energien und plant daher die Gründung einer Niederlassung sowie weiterer Regionalbüros in dem Bundesland. 'Baden-Württemberg bietet insbesondere für die Windenergie, aber auch für Photovoltaik und Bioenergie große Potenziale. 'Wir möchten dazu beitragen, dass diese Potenziale auch tatsächlich genutzt werden, das Bundesland eine führende Position bei den Erneuerbaren Energien einnehmen kann und entsprechend zukunftsfähige Arbeitsplätze entstehen können', betont Matthias Willenbacher, Vorstand der juwi-Gruppe aus Wörrstadt (Rheinland-Pfalz). (www.solarportal24.de) weiter

BAFA-Förderung ist im ersten Quartal eingebrochen

18.4.2011 - In den ersten drei Monaten des Jahres 2011 sind beim BAFA so wenig Anträge wie noch nie zuvor auf Zuschüsse aus dem Marktanreizprogramm eingegangen. 'Die Zahlen für die ersten drei Monate 2011 sind kaum zu glauben. Das ist ein Minusrekord, den wir so noch nie hatten', sagte ein Sprecher... (www.enbausa.de) weiter

Globale Boden- und Wasserzerstörung schlimmer als die Fukushima-Katastrophe?

18.4.2011 - München, 14.04.2011 Risiken, die von der Allgemeinheit zu tragen sind, werden meist nicht in wirtschaftlichen Entscheidungsprozessen berücksichtigt. Die Gewinnmaximierung steht im Vordergrund und Ressourcen, Natur und soziale Systeme werden über Gebühr belastet. Die Fukushima-Katastrophe ist ebenso wie die Explosion der Ölplattform (www.openpr.de) weiter

Phoenix Solar AG legt finale Zahlen für das Geschäftsjahr 2010 vor

18.4.2011 - Das Photovoltaik-Systemhaus Phoenix Solar AG (Sulzemoos) veröffentlicht heute mit dem Geschäftsbericht 2010 den vom Wirtschaftsprüfer testierten und vom Aufsichtsrat gebilligten Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2010. Das Unternehmen schloss das Geschäftsjahr 2010 mit dem höchsten Umsatz und dem besten operativen Ergebnis der Unternehmensgeschichte ab. (www.solarportal24.de) weiter

Neue Greenpeace-Energy-Studie beziffert die wahren Kosten der unterschiedlichen Energieträger

18.4.2011 - Strom aus Wind- und Wasserkraft ist unter Berücksichtigung aller Kosten schon heute deutlich billiger als Strom aus Kohle und Atom. Insbesondere Atomstrom kostet in Wirklichkeit fast doppelt so viel wie Wasserkraft und zwei Drittel mehr als Windenergie. Das geht aus der neuen Greenpeace-Energy-Studie 'Was Strom wirklich kostet' hervor, die das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag erstellte. (www.solarportal24.de) weiter

9. MATERIALICA Design + Technology Award 2011

18.4.2011 - Interessenten können sich in fünf Kategorien bis zum 30. Juni 2011 bewerben -Förderpreis Student Award ist mit € 1.500 dotiert (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien: Anreizprogramm für Heizungsmodernisierung könnte über 20.000 neue Arbeitsplätze schaffen

18.4.2011 - Führende Verbände aus Energiewirtschaft und Gebäudetechnik haben sich zur Verbändeinitiative für Effizienz und Klimaschutz zusammengeschlossen. Die Verbände unterstützen mit Blick auf das von den Ministern Brüderle und Röttgen vorgelegte Sechs-Punkte-Programm das Vorhaben für eine 'steuerliche Absetzbarkeit von ökologischen Sanierungsarbeiten'. Die Verbände begrüßen ausdrücklich, dass die Bundesregierung Sanierungsanreizen den Vorzug vor möglichen weiteren ordnungsrechtlichen Maßnahmen im Wärmemarkt geben will. (www.solarportal24.de) weiter

Was ist im Strompreis (nicht) enthalten?

17.4.2011 - Ökostrom reduziert langfristig Kosten - Fakten zur deutschen Solarförderung (www.oekonews.at) weiter

"Stromrebellin" mit Goldman Environmental Prize ausgezeichnet

17.4.2011 - Ursula Sladek erhält für ihren Kampf gegen Atomstrom international renommierten Umweltpreis (www.oekonews.at) weiter

"Europa braucht Technologie-Offensive statt neuer Treibhausgasziele"

16.4.2011 - Diskussion über 'Wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen durch erhöhte EU-Treibhausgasziele' im Wirtschaftsministerium - Energieminister Mitterlehner für Technologie-Offensive (www.oekonews.at) weiter

Druck für einen europaweiten Atomausstieg steigt

16.4.2011 - Energielandesrat Anschober ruft OberösterreicherInnen zur Teilnahme an Gedenkkundgebung am 25. April in Wien und zum Bedenktag in Linz auf. (www.oekonews.at) weiter

Ramsauer warnt Koalition vor Aus bei der Sanierung

16.4.2011 - Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Haushaltsentwurf 2012. Ein Eckwertepapier steht. Darin sind 50 Millionen Euro für die Gebäudesanierung enthalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Atomstrom, nein Danke - Ökostrom, ja Bitte!

15.4.2011 - München, 15.04.2011 ? Nach einer Studie des Marktforschungsinstitutes Toluna können sich inzwischen zwei von drei Verbrauchern, die noch keinen Ökostrom beziehen, einen Wechsel zu einem Ökostromanbieter grundsätzlich vorstellen, wenn sie besser über die Angebote der Ökostromanbieter informiert wären. Hier schafft (www.openpr.de) weiter

SMA Solar Technology AG hat Management verstärkt

15.4.2011 - Die SMA Solar Technology AG (Niestetal) verstärkt ihre Führungsmannschaft und holt mit Christian Langen und Jürgen Reinert zwei erfahrene Manager mit internationaler Ausrichtung an Bord. Christian Langen war u.a. mehrere Jahre Mitglied des Vorstands des europäischen Photovoltaik-Verbands EPIA. Jürgen Reinert ist Doktor der Ingenieurwissenschaften und hat u.a. langjährige Erfahrung in der Führung von internationalen Entwicklungsteams. (www.solarportal24.de) weiter

Was ist im Strompreis (nicht) enthalten? - Fakten zur Photovoltaik-Förderung

15.4.2011 - Die Belastung der Stromverbraucherinnen und -verbraucher durch die Förderung Erneuerbarer Energien erscheint hoch, reduziert tatsächlich aber mittelfristig die Stromkosten. Zu diesem Fazit kommt die Firma Donauer Solartechnik. Mit 3,53 Cent pro Kilowattstunde liegt der Förderbeitrag für die Erneuerbaren noch voll im Rahmen des nationalen Aktionsplans Erneuerbare Energien. Den Belastungen bis 2020 stehen danach Entlastungen in drei- bis vierfacher Höhe entgegen. Die Zahlen stammen von unabhängigen Experten und Regierungsstellen. (www.solarportal24.de) weiter

BrandXXL in Europa: ?ENERGY EFFICIENCY - made in Germany?

14.4.2011 - BrandXXL nutzt ab sofort die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geschaffene Marke ?ENERGY EFFICIENCY ? made in Germany?. Knappe Ressourcen und steigende Energiepreise sorgen für einen frischen Wind im Markt der Werbetechnik. Mit innovativer, stromsparender Lichttechnik senkt BrandXXL (www.openpr.de) weiter

Innovation für die Baubranche: geräuschlos arbeitende Infrarot-Bautrocknungsheizelemente

14.4.2011 - Nasse Wände, nasses Mauerwerk ? damit hat es jetzt ein schnelles Ende: Die Firma INFRAPOWER hat soeben spezielle Infrarot - Bautrocknungsheizelemente auf den Markt gebracht, mit denen eine effektive und schnelle Austrocknung von Roh- und Altbauten, zum Beispiel auch bei (www.openpr.de) weiter

Industrie boykottiert ambitionierte Klimapolitik

14.4.2011 - Greenpeace zu WIFO-Studie: Auftragsstudie ist Freifahrtsschein für klimaschädliche Industriepolitik (www.oekonews.at) weiter

Rohölpreise: US-Bestände und Libyen stoppen Abwärtstrend

14.4.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Der Abwärtstrend der Ölpreise, der zu Wochenbeginn eingesetzt hatte, scheint nun endgültig passé. Rohöl der Sorte Brent verteuerte sich im Frühhandel auf 123 Dollar; US-Leichtöl (WTI) auf 107 Dollar. Die Tiefstwerte in dieser Woche hatten bei 120 Dollar (www.openpr.de) weiter

Gasanbieterwechsel: Durchschnittliche Ersparnis beträgt 362 Euro

14.4.2011 - - Durchschnittliche Ersparnis bei einem Wechsel zum günstigsten Gasanbieter beträgt 362 Euro - HitGas (ExtraEnergie) und Sauber Energie sind bundesweit die günstigsten Gasanbieter Hamburg, 14.04.2011 - Verbraucher, die aus der Grundversorgung zum jeweiligen günstigsten Gasanbieter der Region wechseln, (www.openpr.de) weiter

Energieversorger Clevergy erhält Note ?gut? im Check24-Test von 50 überregionalen Stromversorgern

14.4.2011 - Die Clevergy GmbH & Co. KG freut sich über die Note ?gut? im überregionalen Stromanbieter-Test des Verbraucherportals Check24. Der Leipziger Energieversorger erreichte in der Studie Platz 14 in den Kategorien ?Vertragsgestaltung? und ?Servicequalität?. Clevergy-Geschäftsführer Colin-Alexander Franke zum Abschneiden im Check24-Test: (www.openpr.de) weiter

Boom bei gebäudeintegrierter Fotovoltaik bleibt aus

14.4.2011 - Seit Jahren prophezeien Marktbeobachter der gebäudeintegrierten Fotovoltaik rosige Zeiten. Spätestens wenn ab 2020 in der EU nur noch Nahezu-Null-Energie-Häuser neu gebaut werden dürfen, führe kein Weg daran vorbei, heißt es immer wieder. Denn gerade bei größeren Gebäuden würden die Dachflächen... (www.enbausa.de) weiter

Solarindustrie auf dem Weg zum Massenmarkt

14.4.2011 - Die installierte Leistung von Photovoltaik-Anlagen stieg 2010 um knapp 75 Prozent auf rund 17.300 Megawatt (MW). Trotz der Senkung der Solar-Förderungen für Dachanlagen zum 1. Januar 2011 und der gerade beschlossenen Kürzung der Umlage für Sonnenstrom um 15 Prozent zum 1. Juli 2011 erwartet die Solarbranche auch in diesem Jahr ein Umsatzwachstum etwa 19 Prozent. Auf dem 2. Deutschen Solarforum vom 30. bis 31. Mai 2011 in Berlin sollen die aktuellen Entwicklungen des weltweiten Photovoltaik-Marktes und die Auswirkungen einer Energiewende diskutiert werden. (www.solarportal24.de) weiter

COLEXON Energy AG: Änderung des Geschäftsmodells und Personalabbau

14.4.2011 - Die Hamburger COLEXON Energy AG will ihr Geschäftsmodell den veränderten Marktgegebenheiten anpassen. Als Folge der gravierenden Förderkürzungen in wesentlichen Absatzmärkten, werde das Projektgeschäft der Gruppe deutlich zurückgefahren. Stattdessen wolle man sich künftig überwiegend auf den Handel mit Photovoltaik-Modulen und Komponenten konzentrieren, so das Unternehmen. Zudem sei der Teilverkauf von eigenen Solarkraftwerken zur Stärkung der Liquidität geplant. (www.solarportal24.de) weiter

Der Beitrag der Photovoltaik zur deutschen Stromversorgung wächst erfreulich schnell.

14.4.2011 - Die Intersolar Europe beleuchtet die Zukunft der Photovoltaik in der deutschen Stromversorgung. (www.sonnenseite.com) weiter

Sorben im Kommen

14.4.2011 - Sagenhafte Lausitzschätze werfen Glanz auf Deutschland und öffnen neue Perspektiven. ?Witaj?e k nam? heißt willkommen in der unweit Berlins beginnenden und sich über die Länder Brandenburg und Sachsen streckenden Lausitz. Schon vor 1.600 Jahren wurde die Lausitz von Sorben kultiviert. Die Lausitz, oder ?u?ica, wie das wasserreiche Land von dessen First Nation zärtlich genannt wird, ist eine der ältesten und auch an Bodenschätzen wie Gold, Platin, Kupfer und seltenen Erden reichsten Kulturlandschaften Europas. Diese Schätze könnten sich als Segen für die von der Kohlelobby als strukturschwach stigmatisierte Region entpuppen. Aber dazu bräuchte sie couragierte Politiker. Wie in DDR-Zeiten dominiert weiter die Kohlelobby das Land. Ein Bericht von Ralph Th. Kappler/Toma? Kappa (www.sonnenseite.com) weiter

CCS: Gesetzentwurf beschlossen, aber Debatte wird bleiben

13.4.2011 - Das Votum hatte sich abgezeichnet, doch ändert die aktuelle Entscheidung nichts an der Debatte über die Sinnhaftigkeit. Die Bundesregierung hat beschlossen, dass Stromkonzerne die unterirdische Speicherung von Kohlendioxid testen dürfen und einen Gesetzentwurf zur Erforschung des sogenannten CCS-Verfahrens bei der Stromgewinnung aus Kohlekraftwerken verabschiedet. Skeptische Bundesländer wie Schleswig-Holstein und Niedersachsen sicherten sich ein Vetorecht. Bei begründeten Bedenken können sie CO2-Endlager in ihrem Gebiet verhindern. Auch Umweltschützer und Bürgerinitiativen zweifeln an der Speicherung des Treibhausgases CO2. Sie befürchten u.a. schwere Schäden [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Grün gewinnt!

13.4.2011 - Neuss, 13. April 2011 ? Egal ob in der Politik oder im aktuellen Lampentest der Stiftung Warentest: Wer auf grün setzt, gewinnt! Das Avidon Design Hotel in Düsseldorf rüstet daher auf energiesparende LED-Lampen von Toshiba New Lighting Systems um. Im (www.openpr.de) weiter

Hannover Messe 2011: weltweites Interesse an Biogasanlagen von WELTEC BIOPOWER

13.4.2011 - WELTEC BIOPOWER hat auf der Hannover Messe konkrete Anfragen aus aller Welt erhalten. Die Interessenten am Angebot des einzigen Biogasanlagenherstellers auf der diesja?hrigen Leistungsschau kamen unter anderem aus Osteuropa und Su?damerika. Auch eine 14-ko?pfige Delegation aus der Ost-chinesischen Provinz Shandong unter (www.openpr.de) weiter

ptc 2011 beschäftigt sich auch mit dem Beitrag der Gasinfrastruktur zur Nutzung Erneuerbarer Energien

13.4.2011 - Nach Eröffnung der 6. Pipeline Technology Conference (ptc) im Rahmen der HANNVOER MESSE 2011 durch EITEP-Geschäftsführer Dr. Klaus Ritter erläuterte DVGW Vizepräsident und ehemaliger E.ON Ruhrgas Vorstand Dr. Jürgen Lenz das DVGW-Konzept zur möglichen Nutzung von Stromüberschuss aus Wind- und (www.openpr.de) weiter

HaWi bestellt Rudolf Schmalhofer zum Vorstand für das Operative Geschäft

13.4.2011 - - 20 Jahre internationale Management- und Führungserfahrung - der Niederbayer ist Fachmann in den Bereichen Logistik, Beschaffung, Service und Vertrieb Eggenfelden, 13. April 2011 Der Aufsichtsrat der HaWi Energietechnik AG, internationaler Großhändler und Systemanbieter für Photovoltaikanlagen, (www.openpr.de) weiter

Monsun lässt Indien aufdrehen

13.4.2011 - Die Bewegung der Kontinentalplatten hängt nicht allein von Vorgängen tief im Erdinneren ab, sondern auch von Klimaprozessen. Entsprechende Resultate liefern Modellrechnungen einer australisch-europäischen Forschergruppe. Indem stärkere Monsunniederschläge am Gebirgsblock des Himalaja nagten, beschleunigte sich demnach die Drehung der Indischen Platte. (www.scienceticker.info) weiter

WINAICO startet in Großbritannien durch

13.4.2011 - Creglingen, 13. 04. 2011 ? Die WINAICO Deutschland GmbH, Tochterunter-nehmen des taiwanesischen Modulherstellers Win Win Precision Technology Co., Ltd. ist erfolgreich in den britischen Solarmarkt eingestiegen. Nachdem das Unternehmen bereits Anfang des Jahres das für den Vertrieb in Großbritannien erforderliche (www.openpr.de) weiter

?Servicierung? der Stadtwerke erfordert solides Fundament

13.4.2011 - Wettbewerbsvorsprung durch externe Unterstützung sichern Neben der Bürgernähe zählt für Stadtwerke mehr denn je ein weitreichendes Angebot von Mehrwertleistungen, um sich im Wettbewerb zu behaupten. So gewinnt unter anderem die Energieberatung zunehmend an Bedeutung. Passgenaue Visualisierungen von Verbrauchswerten und individuelle Analysen (www.openpr.de) weiter

Next Kraftwerke GmbH erreicht Eintrittsgröße in zwei Regelzonen und beantragt Zulassung zum Regelenergiemarkt

13.4.2011 - Die Next Kraftwerke GmbH hat im Gebiet der Übertragungsnetze der Amprion GmbH und der 50Hertz Transmission GmbH die erforderliche Poolgröße von jeweils mindestens 15 Megawatt (MW) zur Teilnahme am Regelenergiemarkt erreicht. Dank zahlreicher neuer Vertragsabschlüsse in den vergangenen Monaten konnte die (www.openpr.de) weiter

Nachhaltigkeits-Check von Markenherstellern

13.4.2011 - VERBRAUCHER INITIATIVE startet Befragung Berlin, 13.04.2011. Zum ersten Mal untersucht die VERBRAUCHER INITIATIVE Markenfirmen der sechs umsatzstärksten Branchen auf ihr Engagement in Sachen Umwelt- und Sozialverantwortung. Hersteller der sechs Branchen können sich ab sofort dem kostenfreien Unternehmens-Check unterziehen. Bei positivem Abschneiden (www.openpr.de) weiter

BRENNSTOFFSPIEGEL: Rohöl-Preisblase vorerst geplatzt

13.4.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Gestern versuchten Spekulanten einen (vorerst) letzten Anlauf, um die Rohölnotierungen weiter nach oben zu kicken. Bis zum Nachmittag schien ihnen das auch zu gelingen. Doch dann brachen die Preise auf breiter Front ein. Sowohl Nordseeöl (Brent) als auch (www.openpr.de) weiter

BRENNSTOFFSPIEGEL-Energiemarkttrend für Deutschland, März 2011

13.4.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Rohölnotierungen stiegen auch im März weiter. Auch wenn die Liefer-Ausfälle durch die Libyen-Krise von den anderen OPEC-Mitgliedern weitgehend wettgemacht werden konnte, bleibt doch eine wachsende Nachfrage in Europa. Asien und inzwischen auch wieder Nordamerika zu verzeichnen. US-Leichtöl (www.openpr.de) weiter

Mit Umweltschutz und Tourismus gegen Hunger

13.4.2011 - Nord-Gondar im Norden Äthiopiens ist UNESCO-Weltkulturerbe. Die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit fördert mit 2,87 Millionen Euro die nachhaltige Entwicklung dieser Region. (www.oekonews.at) weiter

Ein bieriger Fußabdruck- was ganz Neues!

13.4.2011 - Erster Carbon Footprint für Bier - Umweltbundesamt rechnet für Murauer Bier erstmals nach internationalem Standard * Termine & Events * Studien & Reports * Jobs * Ausschreibungen Erster Carbon Footprint für Bier - Umweltbundesam (www.oekonews.at) weiter

„Stromrebellin“ erhält Nobelpreis des Umweltschutzes

13.4.2011 - Ursula Sladek gründete die Elektrizitätswerke Schönau (EWS), das erste bürgereigene Energieversorgungsunternehmen in Deutschland, und liefert ihren Kundinnen und Kunden seit 1999 atomstromfreien und klimafreundlichen Strom. Das 'Modell Schönau' ist bundesweit ein Vorbild für dezentrale Stromversorgung geworden. Für ihren bedeutenden Beitrag zur Demokratisierung der Stromversorgung erhielt Ursula Sladek den Goldman Environmental Prize, einen der wichtigsten Umweltpreise weltweit. (www.solarportal24.de) weiter

IBC SOLAR AG expandiert nach China

13.4.2011 - Die IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein) hat in Peking ihre neue Tochtergesellschaft offiziell eröffnet. Der Photovoltaik-Spezialist ist bereits seit 2010 im chinesischen Photovoltaik-Markt aktiv. Im Rahmen des Kooperationsvertrags mit dem chinesischen CHINA BIPV COMITTEE unterstützt IBC SOLAR die Volksrepublik bei der Ausbildung und Zertifizierung von Photovoltaik-Installateuren. (www.solarportal24.de) weiter

Hochrangiger Umweltpreis zur Förderung erneuerbarer Energien

13.4.2011 - Bundesweit eine der höchstdotierten Auszeichnungen - Bewerbungen für erstmalige Vergabe bis zum 30. Juni 2011. (www.sonnenseite.com) weiter

Kempten übernimmt Vorreiterrolle beim Klimaschutz

12.4.2011 - Allgäuweit die erste Kommune, die ein fertiges Klimaschutzkonzept beschlossen hat Die Stadt Kempten übernimmt eine Vorreiterrolle in Sachen Klimaschutz: Ohne Gegenstimme hat der Stadtrat das vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) erstellte Klimaschutzkonzept abgesegnet. ?Damit haben wir einen klaren Handlungsauftrag für (www.openpr.de) weiter

Intersolar beleuchtet Zukunft der Photovoltaik in der deutschen Stromversorgung

12.4.2011 - Der Beitrag der Photovoltaik zur deutschen Stromversorgung wächst erfreulich schnell. Er soll von heute 3 Prozent auf über 10 Prozent im Jahr 2020 steigen. Um diese Solarstrommengen reibungslos in das Stromversorgungssystem integrieren zu können, muss dieses intelligenter und flexibler werden. Aufgrund der großen Bedeutung des Themas für die künftige Entwicklung der Photovoltaik, richten die Veranstalter erstmals die Sonderschau 'PV ENERGY WOLRD' auf der diesjährigen Intersolar Europe in München aus. (www.solarportal24.de) weiter

SunEnergy Europe expandiert ? SunEnergy Americas erobert neue Märkte

12.4.2011 - Hamburg ? Im Februar 2011 gründete die SunEnergy Europe GmbH ihre amerikanische Tochter SunEnergy Americas. Das Tochterunternehmen kombiniert die langjährige Erfahrung der deutschen Mutter im internationalen Solarmarkt mit amerikanischem Erfindungsgeist. Hieraus entsteht für die Kunden ein verlässlicher System- und Service-Partner (www.openpr.de) weiter

IntraSolar opens the first dedicated Europe-wide shop for Photovoltaics

12.4.2011 - Complete systems at flat low-level prices Home owners interested in mounting a Photovoltaic System on the rooftops of their houses, had to face a non-transparent jungle of dealers with limited supplies. Wide price gaps in their internet shop retail prices added (www.openpr.de) weiter

Erfolg weckt Begehrlichkeiten - Die deutsche Sanitärbranche im Kampf gegen die Produktpiraterie

12.4.2011 - Produktfälschungen fügen der deutschen Sanitärindustrie jedes Jahr erhebliche wirtschaftliche Verluste zu und bergen Gefahren für die Gesundheit der Endverbraucher. Die Mitgliedsunternehmen der Initiative Blue Responsibility kämpfen seit Jahren gemeinsam mit Verbänden aktiv gegen Plagiate. Ein wirkungsvoller Schlag gegen die Produktpiraterie (www.openpr.de) weiter

Spotlight auf den Klimaschutz ? der DEUTSCHE FILMPREIS wird dank ecogood klimaneutral verliehen

12.4.2011 - Der DEUTSCHE FILMPREIS verbindet Kultur und Unterhaltung. Kultur ist aber nicht nur Thema in Filmen. Kultur ist auch, sich mit dem Alltag in zeitgemäßer Art und Weise auseinander zu setzen. So ist das Thema Umwelt- und Klimaschutz auf ganz natürliche (www.openpr.de) weiter

Frische Ideen statt fauler Kompromisse

12.4.2011 - Internationale Jahreskonferenz des Europäischen Städtenetzwerkes Klima-Bündnis e.V. vom 4. bis 7. Mai 2011 im HVB-Forum München (11.04.2011) Schuldenberge, Firmenpleiten, Staatsbankrotte - die Finanzkrise hat uns mit voller Wucht vor Augen geführt, wovor wir diese gerne verschließen: Wir leben seit Jahrzehnten über (www.openpr.de) weiter

?Stromrebellin? erhält Goldman Environmental Prize

12.4.2011 - Ursula Sladek erhält für ihren Kampf gegen Atomstrom international renommierten Umweltpreis. (www.sonnenseite.com) weiter

Europa muss alle Risiko-AKW sofort abschalten

12.4.2011 - Grüne fordern: Österreich muss Nachbarstaaten bei Umstieg unterstützen (www.oekonews.at) weiter

Kontrollierte Lüftung bietet viele Details

12.4.2011 - Eine Komplettlösung zur kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung liefert Danfoss mit dem Air System. Enthalten sind Lüftungsanlage, Steuerung und Kanalsystem. Neben Temperaturfühlern sind die Geräte mit Feuchtigkeitssensoren bestückt. Diese sorgen für einen automatischen... (www.enbausa.de) weiter

Heizöl bald so teuer wie 2008: Energetische Sanierung ist dringender denn je

12.4.2011 - Mit Wochenbeginn klettert der Heizölpreis auf 86,10 Euro je 1.000 Liter und damit auf ein neuerliches Rekordhoch in 2011. Der Preis für Gasöl (Börsenwert für Heizöl und Diesel) stieg an der New Yorker Rohstoffbörse um satte 2 Prozent. Alleine die (www.openpr.de) weiter

INWASOL startet weltweiten Vertrieb für innovative Anlagen zu Wasserdesinfektion

12.4.2011 - Die Intelligent Water Solutions GmbH (INWASOL) mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Vertriebsunternehmen für innovative deutsche Technologien im Bereich der Wasseraufbereitung. Die INWASOL vertreibt weltweit Wasserdesinfektionsanlagen, deren zugrundeliegende Technologie bereits im Jahr 2004 mit dem Bundesinnovationspreis ausgezeichnet wurde. (www.openpr.de) weiter

Auf Nummer sicher: AKTIF übernimmt MaBiS-Abwicklung für BKV und Lieferanten

12.4.2011 - Individuelle Prozesslösungen als Outsourcing-Angebot Zum 1. April 2011 sind die Marktregelungen für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung MaBiS im Strommarkt in Kraft getreten. Doch wie die Erfahrung mit der Einführung der bisherigen Marktprozesse zeigt, wird es noch einige Zeit dauern, bis die (www.openpr.de) weiter

?Energiesparend mobil!?

12.4.2011 - VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps zur Mobilität Berlin, den 12.04.2011. Hohe Spritpreise verteuern die Autokosten. Verbraucher können auf vielfältige Weise Energiekosten beim Autofahren einsparen. Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt realistische Tipps zum energiesparenden Fahren. ?Wer im Verkehr Energie spart, spart auch bares Geld?, (www.openpr.de) weiter

Europäische Energiepolitik - Atomkraft oder erneuerbare Eenergie?

12.4.2011 - Energieexperten im Gespräch mit Jugendlichen in Feldkirch (www.oekonews.at) weiter

lekker Energie gewinnt Berliner Marketingpreis in Bronze

11.4.2011 - Auszeichnung für lekker Energie. Der Marketing Club Berlin hat dem Energiedienstleister den Marketing Award 2011 in Bronze verliehen. Prämiert wurde ?der werbliche Gesamtauftritt und der geschickte und sehr erfolgreiche Wandel von Nuon Deutschland zu lekker Energie?, hieß es in der (www.openpr.de) weiter

Sonnenenergie, Stromspeicher und intelligente Haustechnik vernetzt ? Hummel Systemhaus auf Holz|Haus|Energie

11.4.2011 - Frickenhausen, den 11. April 2011 ? Durch politische Krisen, Umweltkatastrophen und den stark ansteigenden Energiebedarf aufstrebender Industrieländer werden die Energiepreise weiterhin stetig steigen, darin sind sich praktisch alle Experten einig. Um dennoch nicht auf Mobilität, komfortables Wohnen und bezahlbaren Strom (www.openpr.de) weiter

?Stromrebellin? mit Goldman Environmental Prize ausgezeichnet

11.4.2011 - Ursula Sladek erhält für ihren Kampf gegen Atomstrom international renommierten Umweltpreis San Francisco, 11. April 2011: Die Gemeinde Schönau im Schwarzwald ist seit 1999 unabhängig von Atomstrom. Das verdankt sie maßgeblich dem Engagement von Ursula Sladek. Elf Jahre nach dem Reaktorunglück (www.openpr.de) weiter

GP JOULE auf Platz 11 der weltgrößten Projektierer

11.4.2011 - Laut einer kürzlich erschienenen Studie des unabhängigen Marktforschungsinstitutes IMS Research zählt GP JOULE (Reußenköge, Nordfriesland) zu den größten, internationalen Projektierern der Photovoltaik-Branche. Bei Anlagen über 10 kW belegt das 43 Mitarbeiter starke Unternehmen den 11. Platz weltweit und sogar den 8. Platz bezogen auf Freiflächenanlagen zwischen einem und fünf Megawatt. Maßgeblich für die Beurteilung war dabei die installierte Leistung. (www.solarportal24.de) weiter

Roth & Rau AG wird Unternehmen der Meyer Burger Gruppe

11.4.2011 - Die Meyer Burger Technology AG, eine weltweit führende Anbieterin von innovativen Systemen und Produktionsanlagen für die Photovoltaik, hat ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für sämtliche auf den Inhaber lautenden Stückaktien der Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal) zum Preis von 22 Euro je Aktie in bar angekündigt. Der Vorstand und Aufsichtsrat von Roth & Rau unterstützen das Angebot von Meyer Burger. Beide Unternehmen haben heute einen Unternehmenszusammenschluss (Business Combination Agreement) bekannt gegeben. (www.solarportal24.de) weiter

Ramsauer warnt Koalition vor Aus bei der Sanierung

11.4.2011 - Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Haushaltsentwurf 2012. Ein Eckwertepapier steht. Darin sind 50 Millionen Euro für die Gebäudesanierung enthalten. Maximal weitere 60 Millionen Euro könnten 2012 aus dem Energie- und Klimafonds kommen. Gleichzeitig steigt aber innerhalb der... (www.enbausa.de) weiter

Elektroauto News: 1. Nordeuropäische E-Mobil-Rallye startet am Wochenende - Elektroauto Rallye mit 40 Fahrerteams

10.4.2011 - Am kommenden Wochenende ist CleanThinking.de-Chefredakteur Martin Jendrischik als rasender Reporter bei der 1. nordeuropäischen E-Mobil-Rallye dabei sein. Die Rallye beginnt am kommenden Samstag, 19. März, im dänischen Aabenraa und endet nach rund 220 Kilometern in Husum. Passend zur häufigen Forderung, dass Elektroautos und Elektromobilität nur dann Sinn machen, wenn der getankte Strom auch aus regenerativen Energiequellen stammt, endet die Messe zeitgleich mit dem Ende der Husumer Messe für alternative Energien “new Energy”, die von Freitag bis Sonntag stattfindet. Dort gibt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Home News: RWE bestellt den Massenmarkt - Funkbasiertes Starterpaket kostet 379 Euro

10.4.2011 - Der Energieriese RWE hat kürzlich nicht nur eine breit angelegte TV-Kampagne zum Thema “RWE SmartHome” gestartet, sondern auch erste Smart Home-Produkte für einen möglichen Massenmarkt vorgestellt. Im Prinzip dürfte es sich bei der Kampagne um eine Art Testlauf handeln – mit der Zielsetzung, die Frage zu klären, ob der Massenmarkt bereits reif für Smart Home Produkte jeglicher Art ist. Bislang sind Smart Home-Anwendungen noch eher dem Luxus-Nischensegment zuzuordnen – doch mit dem Werbedruck, den RWE im Fernsehen erzeugt, könnte sich [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Strom-Konzerne schalten Ökofonds ab

10.4.2011 - Die vier großen Energiekonzerne haben ihre Zahlungen in den 'Ökofonds' vorläufig eingestellt. (www.sonnenseite.com) weiter

Programm-Marathon in "Hamburg - Umwelthauptstadt Europas 2011" gestartet

10.4.2011 - Zahlreiche Veranstaltungen für Besucher zeigen, wie Umwelt- und Klimaschutz in einer europäischen Metropole funktionieren kann (www.oekonews.at) weiter

Strenge Atomhaftung für Europa notwendig

9.4.2011 - Konferenz der europäischen Anti-Atom-Allianz nächste Woche in Wien (www.oekonews.at) weiter

Elektroauto News: 1. Nordeuropäische E-Mobil-Rallye startet am Wochenende

9.4.2011 - Am kommenden Wochenende ist CleanThinking.de-Chefredakteur Martin Jendrischik als rasender Reporter bei der 1. nordeuropäischen E-Mobil-Rallye dabei sein. Die Rallye beginnt am kommenden Samstag, 19. März, im dänischen Aabenraa und endet nach rund 220 Kilometern in Husum. Passend zur häufigen Forderung, dass Elektroautos und Elektromobilität nur dann Sinn machen, wenn der getankte Strom auch aus regenerativen Energiequellen stammt, endet die Messe zeitgleich mit dem Ende der Husumer Messe für alternative Energien “new Energy”, die von Freitag bis Sonntag stattfindet. Dort gibt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

1. Tag der E-Mobil Rallye: Elektromobilität ist Realität - Elektroauto Rallye von Dänemark nach Husum

9.4.2011 - Elektromobilität ist real und die Gegenwart – das zeigt sich derzeit sehr lebendig und plakativ bei der 1. nordeuropäischen E-Mobil Rallye, die heute im dänischen Aabenraa begann und morgen im schleswig-holsteinischen Husum enden wird. Bereits am ersten Rallye-Tag hatten die insgesamt 40 startenden Zwei-Mann-Teams einige knifflige Prüfungen zu bestehen: Wertungsprüfungen etwa die, anders als bei klassischen Rallys nicht auf Geschwindigkeit ausgelegt waren, sondern auf eine möglichst gleichmäßige Fahrweise. Und, die Teilnehmer mussten etwas Geduld mitbringen, da es bei einem Zwischenstopp [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Home News: RWE bestellt den Massenmarkt - Funkbasiertes Starterpaket kostet 279 Euro

9.4.2011 - Der Energieriese RWE hat kürzlich nicht nur eine breit angelegte TV-Kampagne zum Thema “RWE SmartHome” gestartet, sondern auch erste Smart Home-Produkte für einen möglichen Massenmarkt vorgestellt. Im Prinzip dürfte es sich bei der Kampagne um eine Art Testlauf handeln – mit der Zielsetzung, die Frage zu klären, ob der Massenmarkt bereits reif für Smart Home Produkte jeglicher Art ist. Bislang sind Smart Home-Anwendungen noch eher dem Luxus-Nischensegment zuzuordnen – doch mit dem Werbedruck, den RWE im Fernsehen erzeugt, könnte sich [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Steiermark: Elektro-Mobilität alltagstauglich erleben

9.4.2011 - Ab kommender Woche wartet das Handels-Unternehmen Spar landesweit mit Modellpalette an E-Bikes auf. Dazu gibt es Gratis-Strom vom steirischen Landesenergieversorger (www.oekonews.at) weiter

Ein Korsett für den Fluss Save?

9.4.2011 - Zukunft für Europas größte Auwälder -Schifffahrtsvertreter und Naturschützer an einem Tisch (www.oekonews.at) weiter

Deutschlands größte Photovoltaik-Dachanlage offiziell eingeweiht

9.4.2011 - Nicht einmal vier Monate, dann war sie komplett errichtet und ans Stromnetz angeschlossen: Deutschlands größte Aufdach-Photovoltaik-Anlage. Das von PV julist und juwi realisierte Projekt auf dem Dach des europäischen Logistikzentrums der Goodyear-Dunlop-Gruppe produziert seit Ende 2010 – wenige Kilometer Luftlinie vom Atomkraftwerk Philippsburg entfernt – jährlich rund 7,3 Millionen Kilowattstunden Strom. Das entspricht dem Jahresbedarf von rund 1.800 Haushalten. (www.solarportal24.de) weiter

Studie zu den gesundheitlichen Folgen von Tschernobyl

9.4.2011 - Tschernobylkatastrophe vor 25 Jahren sind über 600 Millionen Menschen in ganz Europa gesundheitlich betroffen. (www.sonnenseite.com) weiter

Interesse an Fotovoltaik wächst wieder

9.4.2011 - Fukushima und gute Konjunktur sorgen für PV-Umsatz in Deutschland. (www.sonnenseite.com) weiter

Heizölpreis 8. April: Jahreshoch ist geknackt

8.4.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Rohöl ist vor dem Wochenende teurer geworden. Gegenüber gestern kostete das Barrel US-Leichtöl (WTI) drei Dollar mehr und stieg auf 111,50 Dollar. Nordseeöl (Brent) legte in diesem Zeitraum ebenfalls drei Dollar auf 124,50 Dollar zu. Die Preise sind (www.openpr.de) weiter

Roth & Rau AG: Umsatzprognose 2010 erfüllt

8.4.2011 - Der Roth & Rau-Konzern hat den Umsatz im Geschäftsjahr 2010 um 44,2 Prozent auf 285,357 Millionen Euro (2009: 197,903 Millionen Euro) gesteigert und damit seine Prognose erfüllt. Der Auftragseingang erreichte im abgelaufenen Geschäftsjahr mit 417,072 Millionen Euro (2009: 195,687 Millionen Euro) einen neuen Rekordwert in der Unternehmensgeschichte. Das Konzernergebnis, aufgrund hoher einmaliger Wertkorrekturen bei -25,809 Millionen Euro, nannte Dr. Dietmar Roth, Vorstandsvorsitzender der Roth & Rau AG 'natürlich nicht zufriedenstellend'. (www.solarportal24.de) weiter

NABU verleiht Anti-Umweltpreis „Dinosaurier des Jahres 2010“ an RWE-Chef

8.4.2011 - 'Mit Ihnen, Herr Großmann, zeichnet der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) einen wahren Dinosaurier der Energiepolitik aus, der aggressiv die offensichtlich nicht beherrschbare Atomkraft verteidigt, statt konstruktiv an einer ökologischen Energiewende mitzuwirken', sagte NABU-Präsident Olaf Tschimpke bei der Übergabe des Anti-Umweltpreises 'Dinosaurier des Jahres 2010' an Dr. Jürgen Großmann, Vorstandsvorsitzender des RWE-Konzerns. (www.solarportal24.de) weiter

Einst und jetzt mit Vorreitern: Das Kesselbergrennen

8.4.2011 - Europäisches Bergrennen für Rennräder, Elektro-Autos und E-Prototypen (www.oekonews.at) weiter

Europäische Union fördert Einstieg in Kernkraft für nordafrikanische Staaten

8.4.2011 - FPÖ: Wo bleibt Protest der Österreichischen Bundesregierung? (www.oekonews.at) weiter

Infrarot-Heiztechniken und Heizsysteme ? INFRAPOWER startet mit neuem Informationsportal

8.4.2011 - Nach Meinung von führenden Wissenschaftlern wie Dr.-Ing. Peter Kosack von der Universität Kaiserlautern und Professor Dr. habil. Hermann Matschiner, Vorstandsvorsitzender des Bundesverband Infrarot-Heizung, Halle, ist Infrarot-Heiztechnik die Energietechnik der Zukunft: Effektiv, gesund aufgrund der Ähnlichkeit zur natürlichen Sonnenwärme, ökologisch (www.openpr.de) weiter

?Industrie hat in Hannover Konjunktur-Turbo zugeschaltet!? - Bilanz der Hannover Messe 2011

8.4.2011 - Mit der besten Bilanz seit zehn Jahren ist an diesem Freitag das weltweit wichtigste Technologie-Ereignis, die Hannover Messe 2011, zu Ende gegangen. “Die Industrie hat in Hannover eine Extraportion Kraft getankt und den Konjunktur-Turbo zugeschaltet”, sagte Dr. Wolfram von Fritsch, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe AG, am Freitag in Hannover. “Die Drehzahl des Konjunkturmotors der Industrie hat sich auf dieser Hannover Messe noch weiter erhöht.” Mehr als 6 500 Unternehmen aus 65 Ländern hatten sich in Hannover präsentiert. Die ausstellenden Unternehmen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

HFO Energy vermarktet die Strom- und Gastarife der Lichtblick AG...

8.4.2011 - Gerade in den letzten Wochen ist der Trend hin zu umweltfreundlichen Öko-Energietarifen (Strom/Gas) ungebrochen. HFO Energy bietet ab sofort die Produkte von Lichtblick. "Die Lichtblick AG zeichnet sich durch sehr guten Kundenservice aus. Desweiteren bietet ökologisch sinnvolle Strom- und Gastarife." (www.openpr.de) weiter

Geld zurück statt Bonus-Punke und Meilen: yingiz.com kooperiert mit easysolarshop.de

8.4.2011 - Mitglieder der Online-Verbrauchergemeinschaft yingiz.com profitieren von enormen Preisvorteilen beim Kauf von Solaranlagen fürs Eigenheim Köln, 8. April 2011. Unter dem Motto ?gemeinsam sind wir stark? hat yingiz auf seiner neuen Internet-Plattform das Feature ?Preiswetten? gestartet. Neben interessanten Produkten des täglichen Gebrauchs (www.openpr.de) weiter

HFO Energy vermarktet die Strom- und Gastarife von Lekker Energie

8.4.2011 - Der in Hof ansässige Energie-Distributor erweitert sein Produktportfolio um den renommierten Energieanbieter Lekker Energie. ?Mit Lekker Energie, bieten wir unseren Fachhändlern bundesweit sehr interessante Strom- und Gastarife. Ebenfalls ist im Bereich Industriekunden mit Leistungsmessung ? Lekker Energie ein sehr zuverlässiger (www.openpr.de) weiter

Geldsparen durch alternative Form der Wärmegewinnung

8.4.2011 - Die Schonung der natürlichen Ressourcen stellt seit einigen Jahren einen Hauptschwerpunkt der deutschen Umweltpolitik dar. Aus diesem Grund unterstützt die Bundesrepublik Immobilienbesitzer bei der Einsparung von Energie, es wird beispielsweise die energieeffiziente Sanierung von Wohneigentum gefördert. Im Rahmen einer solchen Sanierung (www.openpr.de) weiter

Rohölpreise: Weiter Luft nach oben

8.4.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Rohölpreise sind im Vergleich zu gestern Morgen deutlich gestiegen. US-Leichtöl (WTI) legte im Tagesvergleich drei Dollar auf 111,50 Dollar zu; Nordseeöl (Brent) um zwei Dollar auf fast 124 Dollar. Damit markieren sie ein 30-Monats-Hoch. Der Aufwärtstrend wird gestützt (www.openpr.de) weiter

Deutsche wollen schnellen Atomkraft-Ausstieg selbst bei steigenden Strompreisen

8.4.2011 - Selbst wenn die Strompreise dadurch weniger stark steigen, wollen 68 Prozent der Deutschen nicht, dass die Atomkraftwerke länger laufen. Selbst bei den Anhängern der Regierungsparteien wollen 74 Prozent (Union), bzw. 85 Prozent (FDP) einen Ausstieg spätestens um 2020. Die von der Bundesregierung im letzten Jahr beschlossene Laufzeitverlängerung sah einen Atomausstieg um das Jahr 2040 herum vor. Eine so lange Laufzeit befürworten 13 Prozent der Bevölkerung. Für diese Umfrage im Auftrag der ARD-Tagesthemen hat das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap 1.004 Wahlberechtigte bundesweit telefonisch befragt. (www.solarportal24.de) weiter

Japan-Folgen: Panel-Hersteller fahren Preise hoch

8.4.2011 - Das Erdbeben samt seiner Folgen durch die Tsunami-Welle in Japan wirkt sich zunehmend auch auf die taiwanesische Panel-Industrie aus. (www.sonnenseite.com) weiter

Mineralöl-Raffinerie Dollbergen GmbH: Sigrid Küchmeister neue Leiterin für Marketing- und Vertrieb

7.4.2011 - Seit dem 01. April 2011 gibt die Mineralöl-Raffinerie Dollbergen GmbH (MRD) ihrem Bereich Marketing und Vertrieb ein neues Gesicht. Sigrid Küchmeister (45) wird bei der MRD ihr langjähriges, internationales Praxiswissen für eine kundenorientierte Zielsetzung der Marktentwicklung einsetzen. Sie wird (www.openpr.de) weiter

Deutsches Unternehmen beteiligt an Zerstörung des Amazonas und indigener Völker

7.4.2011 - Das deutsche Unternehmen Voith Hydro hat einen Vertrag über den Bau des kontroversen Belo Monte Staudamms in Höhe von 443 Millionen Euro unterzeichnet. Voith erhielt den Zuschlag in einem Konsortium mit der Andritz AG (Österreich) und Alstom (Frankreich). Belo Monte (www.openpr.de) weiter

Rheinische Post: Umweltminister Röttgen stellt geringere EEG-Umlage in Aussicht

7.4.2011 - Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) stellt den Stromverbraucher/innen für das kommende Jahr geringere Kosten für die Förderung der Erneuerbaren Energien in Aussicht. 'Im nächsten Jahr könnte die EEG-Umlage im Vergleich zum laufenden Jahr wieder sinken. Das wird den Anstieg des Strompreises dämpfen', sagte Röttgen der in Düsseldorf erscheinenden 'Rheinischen Post' (Donnerstagsausgabe). Die Verbraucherinnen und Verbraucher würden 2012 von den jüngsten Kürzungen der Photovoltaik-Vergütung profitieren. (www.solarportal24.de) weiter

Greenpeace: Atomstrom raus aus Tirol!

7.4.2011 - Tiroler Energieversorger TIWAG wird durch Stromhandel zum Atomstromriesen (www.oekonews.at) weiter

Solar Frontier unterschreibt ersten Distributionsvertrag in Italien

7.4.2011 - Rom und München, 6. April 2011 ? Solar Frontier baut die Vermarktung und den Verkauf seiner CIS-Module im Mittelmeerraum aus. Hierzu schloss das Unternehmen einen mehrjährigen Vertrag mit dem führenden italienischen Photovoltaik-Distributor DW Europe. Der Vertrag bedeutet für Solar Frontier (www.openpr.de) weiter

"Energiefahrplan" Niederösterreich mit klaren Zielen

7.4.2011 - Niederösterreichs LH Erwin Pröll präsentierte Energiepaket mit Gesamtvolumen von 50 Millionen Euro- Aufforderung an Bund: Ökostromgesetz überarbeiten, Deckel beseitigen! (www.oekonews.at) weiter

Neues bei Ja! Natürlich: Essbare Blumen, Wildkräuter und mehr

7.4.2011 - Ja! Natürlich sieht sich als Innovationsmotor für den Biomarkt und zeigt dies auch- mit neuen Produkten (www.oekonews.at) weiter

BSW-Solar: Beste Jahreszeit für einen Heizungstausch

7.4.2011 - Die Temperaturen steigen, die Heizölpreise sowieso. Gute Gründe für Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer, jetzt auf solares Heizen umzusteigen – zumal der Staat den Wechsel in diesem Jahr wieder attraktiv fördert. Hinzu kommt, dass die Investition in eine Solarthermie-Anlage eine lohnenswerte Rendite verspricht. (www.solarportal24.de) weiter

Europäer werden älter, vielfältiger und mobiler

7.4.2011 - Europas Bevölkerung lebt länger, wird vielfältiger und mobiler ? und sie wächst. (www.sonnenseite.com) weiter

Eurobarometer: "Zukunft des Verkehrs" könnte umweltfreundlicher sein

7.4.2011 - Eine repräsentative Umfrage zu Mobilität unter europäischen BürgerInnen hat gezeigt, dass viele sich umweltfreundlichere Fortbewegungsarten wünschen. (www.sonnenseite.com) weiter

Benzinpreis auf Rekordjagd

7.4.2011 - Kraftstoffpreise in Deutschland - ADAC: E10 meist acht Cent günstiger als Super Plus. (www.sonnenseite.com) weiter

Das Märchen von den Atom-Stromimporten

6.4.2011 - Mit einem Exportüberschuss von jährlich bis zu 22 Milliarden Kilowattstunden ist Deutschland einer der größten Stromexporteure Europas. Pro-Atomleute in der Ethikkommission preschen vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostrom: Preise vergleichen lohnt sich - Ratgeber: Preisvergleich für Ökostrom mit Check24 möglich

6.4.2011 - Seit dem Atomunfall in Japan hat sich in Deutschland eine neue Stimmung in Bezug auf Ökostrom entwickelt. Die großen Ökostromanbieter wie LichtBlick, Greenpeace Energy, EWS Schönau und Naturstrom verzeichnen hohe Zuwachsraten. Doch so leicht der Wechsel von einem Stadtwerk oder einem anderen Energieversorger zu einem der Top-Ökostromanbieter auch sein mag: Ein Preisvergleich lohnt allemal, so die Aussage des Freiburger Öko-Instituts. Ökostrom: Preise vergleichen lohnenswert Die Unterschiede zwischen den einzelnen Angeboten könnten mehrere hundert Euro betragen, so das Öko-Institut. Ein durchschnittlicher [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CleanTech VC-Hammer: Clean Mobile sammelt 7,7 Mio. Euro ein - Earlybird, Capital-E, HTGF, Silicon Valley Technology Group und iwis Gruppe beteiligen sich

6.4.2011 - Erst im Mai 2010 sammelte die Clean Mobile AG 6,6 Millionen Euro Wachstumsfinanzierung ein (CleanThinking.de berichtete) – nun hat der Spezialist für Elektroantriebe im Zweirad- und LEV-Markt eine weitere Finanzspritze in Höhe von 7,7 Millionen Euro erhalten und damit das letzte Rekord-Investment noch einmal übertroffen. Clean Mobile AG ist nach eigener Einschätzung – uznd offensichtlich auch nach Einschätzung seiner Investoren – einer der Technologieführer bei Elektroantrieben. Diese Finanzierungsrunde von Clean Mobile AG ist der nächste VC-Hammer zu Beginn eines Jahres, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Cree und Osram: Patente-Tausch soll LED-Revolution beschleunigen - Abkommen betrifft ua.a. Bereiche LEDs, LED-Leuchten sowie Gehäusetechnik

6.4.2011 - Der amerikanische LED-Spezialist, Cree, und die Osram GmbH – die Siemens-Tochter, die demnächst an die Börse gebracht werden soll (CleanThinking.de berichtete) – haben ein Abkommen unterzeichnet, das beide CleanTech-Unternehmen gegenseitig berechtigt, die Patente des anderen Partners zu nutzen. Das gegenseitige Lizenzabkommen umfasst Patente im Bereich blaue LED Chip-Technologie, weiße LEDs und Phosphor, Gehäusetechnik, LED-Leuchten und -Lampen sowie LED-Beleuchtungskontrollsysteme. Cree habe sich zum Ziel gesetzt, die Beleuchtung zu revolutionieren, begründete Chuck Swoboda, Vorstandsvorsitzender und CEO von Cree. In den vergangenen Jahren [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Nachhaltig wirtschaften ? mit weniger Ressourcen mehr fertigen - Beitrag zum Thema Ressourceneffizienz von Fraunhofer-Präsident Prof. Hans-Jörg Bullinger

6.4.2011 - Ressourceneffizienz ist ein ganz wichtiger CleanTech-Bereich. Kürzlich hat dazu der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, Prof. Hans-Jörg Bullinger ein offizielles Statement abgegeben, das wir Ihnen sehr gerne komplett präsentieren möchten. Titel ist: “Nachhaltig wirtschaften – mit weniger Ressourcen mehr fertigen“. Die Rohstoff- und Energiekosten steigen rapide an. Längst bestimmen sie maßgeblich den Preis des Endprodukts. Künftig können sich nur Unternehmen auf dem Markt behaupten, die Materialien und Energie effizient nutzen. Die große Herausforderung ist es, das Wirtschaftswachstum vom Ressourcenverbrauch zu entkoppeln. Die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

KfW fördert Stadtbeleuchtung und Ladestationen - Förderprogramm "Energieeffiziente Stadtbeleuchtung" gestartet

6.4.2011 - Seit dem 1. April 2011 – und das ist kein Aprilscherz – fördert die Kreditanstalt für Wiederaufbau energieeffiziente Straßenbeleuchtung in den Kommunen. Das Förderprogramm heißt “Energieeffiziente Stadtbeleuchtung” und richtet sich an Kommunen, kommunale Unternehmen wie Stadtwerke oder private Energieversorger im Rahmen von öffentlich-privaten Partnerschaften (PPP-Modelle). Investitionen in energieeffiziente Anlagen zur Beleuchtung von Straßen, Parkplätzen, Parkhäusern sowie Ampelanlagen können mit besonders zinsgünstigen KfW-Darlehen finanziert werden. Auch die Errichtung von Ladestationen für Elektrofahrzeuge ist in Verbindung mit den genannten Investitionen förderfähig. Die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

ÖGB-Bundesvorstand für Atomausstieg

6.4.2011 - Atomausstieg der EU (www.oekonews.at) weiter

Analyst: Tablet-PC macht Hausautomation billiger

6.4.2011 - Tablet-PCs wie Apples iPad bringen den Markt für Hausautomationssysteme in Schwung, ist sich Hammam Ahmed sicher, Technologieanalyst beim internationalen Marktforschungsunternehmen Frost & Sullivan. Schon bald werde der Markt von Tablet-Computern überschwemmt werden, 'die als Schnittstelle... (www.enbausa.de) weiter

Mitterlehner zu Ökostrom: "Geht um Balance zwischen Fördertarif und Marktpreis"

6.4.2011 - Wirtschafts- und Energieminister: 'Ziel ist rasche Annäherung der Förderungen an den Markt' - 'Nachbesserungen nach der Begutachtung sind möglich' (www.oekonews.at) weiter

In 80 Tagen mit dem E-Mobil um die Welt

6.4.2011 - Schweizer gewinnen klimaneutrales Rennen aus 3sat-nano (www.oekonews.at) weiter

Förderoffensive für Thermische Sanierung gut angenommen

6.4.2011 - 2.834 Projekte positiv bewertet - Erste Sanierungswelle bringt 1.900 green jobs und 630.000 Tonnen weniger CO2 - Investitionen von 127,6 Millionen Euro für mehr Energieeffizienz (www.oekonews.at) weiter

EUROSOLAR hat neuen Präsidenten: Professor Peter Droege

6.4.2011 - 'Der vollständigen Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen, lokal und dezentral geschöpft, dürfen keine weiteren Hindernisse in den Weg gelegt werden' (www.oekonews.at) weiter

SolarLokal T-Shirt-Wettbewerb: Bestes Sonnen-Shirt gesucht!

6.4.2011 - Vom 6. bis 15. Mai findet die diesjährige 'Woche der Sonne' statt. SolarLokal ist einer der Unterstützer und wird sich mit einer eigenen Aktion an der Woche der Sonne beteiligen. In einem Wettbewerb wird das schönste SolarLokal T-Shirt mit dem Motto 'Bring die Sonne auf Dein Shirt' gesucht. Auf die drei besten Shirt-Designerinnen und -Designer warten attraktive Sonnen-Preise. (www.solarportal24.de) weiter

Heizen mit Bioenergie: Das Pelletheizhaus - Mann Naturenergie zeigt mit dem Pelletheizhaus eine mobile Lösung

5.4.2011 - Der Zeitpunkt ist günstig für alle Unternehmen, die konkrete Angebote machen für den Umstieg auf Erneuerbare Energien: Insbesondere beim Heizen spricht viel für die Bioenergie. Denn umweltverträglich und günstig soll es sein. Das Westerwälder Unternehmen MANN Naturenergie hat mit dem Pelletheizhaus eine effiziente Lösung für größere Gebäude, kommunale oder Gewerbeeinrichtungen auf den Markt gebracht, die nicht nur ökologisch sondern auch wirtschaftlich ist. Weitere Vorteile: Die Anlage lässt sich ohne aufwändige Bauarbeiten binnen kurzer Zeit aufstellen und überzeugt mit einer Kesselleistung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kürzung der Einspeisevergütung ? Förderung von Solaranlagen zur Energiegewinnung weiter zurückgenommen

5.4.2011 - Wie die Bundesregierung vor einigen Wochen bekannt gab, wird die Einspeisevergütung für Solarstrom schon zum 1. Juli 2011 und nicht wie geplant erst zum 1. Januar 2012 gekürzt. In welchen Umfang gekürzt wird, hängt davon ab, in welcher Höhe die (www.openpr.de) weiter

Sinkende Nebenkosten trotz steigender Energiepreise

5.4.2011 - Steigende Energiepreise bedeuten nicht zwangsläufig höhere Nebenkosten für Mieter. Die LAS GmbH, der Abrechner mit Einsparkompetenz, tritt hierfür den Beweis an. Die aktuellen Energieberichte sprechen eine deutliche Sprache: Bei den Abrechnungskunden mit integriertem LAS-Energiemanagementsystem wurden enorme Kosteneinsparungen realisiert. ?Wir sehen (www.openpr.de) weiter

Neue Ausführungspläne für Schacht Konrad 2

5.4.2011 - Düsseldorf, 04.04.2011 ? Die Spiekermann AG wurde zusammen mit dem Ingenieurbüro Richter mit der Überarbeitung, Ergänzung und teilweisen Neuaufstellung der Ausführungsplanung für die Schachtanlage Konrad 2 in Salzgitter beauftragt. Die Beauftragung umfasst die Bereiche Schmutzwasserentsorgung, Kläranlage, Grubenwasserentsorgung und Energieversorgung. Da (www.openpr.de) weiter

Steigende Nachfrage nach Ökoprodukten von 123energie

5.4.2011 - Kundenzuwachs in den Bereichen Ökostrom und Ökogas / Neue Ökotarife in Kürze bei 123energie erhältlich Ludwigshafen, 04. April 2011 ? Immer mehr Kunden entscheiden sich für die Produkte ?123ökostrom? und ?123ökogas? von 123energie, der Online-Marke der PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT. Insbesondere nach den (www.openpr.de) weiter

PowerWind baut Marktposition in polnischem Community-Segment aus

5.4.2011 - PowerWind GmbH... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Ecofys-Studie im Auftrag der E-Plus Gruppe: Hohes energetisches Einsparpotenzial bei Serverräumen

5.4.2011 - Köln/Düsseldorf. Der Energiebedarf für die Klimatisierung von Serverräumen des Mobilfunknetzbetreibers E-Plus kann mithilfe gezielter Optimierungsmaßnahmen deutlich reduziert werden. Zu diesem Ergebnis kommt das Beratungsunternehmen Ecofys in einer Studie zur Potenzialabschätzung, welche im Auftrag der E-Plus Gruppe für dessen Vermittlungstechnik-Standorte Köln (www.openpr.de) weiter

EnBW kauft Windpark von Eurowind Energy A/S auf Hannover Messe

5.4.2011 - EnBW Energie Baden-Württemberg AG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Brüderle eröffnet Wettbewerb "Deutscher Rohstoffeffizienzpreis 2011"

5.4.2011 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie hat heute den Wettbewerb 'Deutscher Rohstoffeffizienzpreis 2011' eröffnet. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Öffentlichkeit für einen noch effizienteren Umgang mit Rohstoffen und Material zu sensibilisieren. Gesucht werden innovative Ansätze für besonders rohstoff- und materialeffiziente Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen, sowie neue anwendungsorientierte Forschungsergebnisse. (www.bmwi.de) weiter

Neuer EUROSOLAR-Präsident: Professor Peter Droege

5.4.2011 - Der EUROSOLAR-Gründer und langjährige Präsident Dr. Hermann Scheer wurde posthum zum Ehrenpräsidenten ernannt. (www.sonnenseite.com) weiter

BürgerInnen wollen mehr Ressourceneffizienz in Europa

5.4.2011 - Eine große Mehrheit der europäischen BürgerInnen ist der Meinung, Europa könne die natürlichen Ressourcen effizienter nutzen. 87 Prozent sprachen sich bei einer repräsentativen Eurobarometer-Umfrage im März dafür aus. (www.oekonews.at) weiter

Europas Abfall: Daten und Statistiken für die Politik

5.4.2011 - Eurostat beauftragt Öko-Institut mit Datenmanagement im Bereich Abfall (www.oekonews.at) weiter

ISOVOLTAIC AG gibt Details zum Börsegang bekannt

5.4.2011 - Preisspanne der Aktien liegt bei 16 bis 21 Euro (www.oekonews.at) weiter

Trotz Krise 3,7% mehr Beschäftigte in der Umweltwirtschaft

5.4.2011 - Größter Wachstumsmarkt bietet bereits 200.000 Menschen green jobs (www.oekonews.at) weiter

Steigender Absatz von Lithium Eisen Phosphat Batterien

5.4.2011 - Lithium Storage GmbH wächst (www.oekonews.at) weiter

Solarfirmennachrichten von Solarmedia

5.4.2011 - Auch Indien wird als Solarmarkt für europäische Unternehmen interessant ? Deutsche Mittelstandsunternehmen feiern solare Erfolge, auch auf Auslandmärkten. (www.sonnenseite.com) weiter

Ölpreis jetzt bei 120 US-Dollar

5.4.2011 - Die Ölpreise haben ihren Höhenflug zum Wochenbeginn fortgesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Natursteine vom Spezialisten - unschlagbare Vielfalt an exzellenten Produkten

4.4.2011 - Natursteine überzeugen durch ihre beständige Schönheit. Im Emmerich Shop finden Interessenten Gartenkies, chinesische Hartsteine, Natursteine für den innen und außen Bereich und viele weitere Qualitätsprodukte zu besten Preisen. Ein direkter Import erspart die Kosten für den Groß- und Einzelhandel. Diese (www.openpr.de) weiter

Zeig Dein Bild vom Klima ? Gewinner des Fotowettbewerbs von KlimAktiv stehen fest

4.4.2011 - Der Abdruck ? es ist unsere Wahl. So hat Johannes Kiefl aus Kißlegg im Allgäu sein Klima-Foto betitelt. Es zeigt vier Spuren im Sand, die unterschiedlicher Herkunft sind: Am unteren Bildrand die Spur eines Autoreifens, darüber eine Moped-Spur, dann der (www.openpr.de) weiter

Smart Grid News: VDE-Studie sieht Deutschland bestens gerüstet - Energieeffizienz, Smart Grid und Elektromobilität als Wachstumsfelder identifiziert

4.4.2011 - Eine neue Studie des VDE kommt zu einem überraschenden Ergebnis: Das Resultat der Studie besagt, dass Deutschland beim Thema intelligente Stromnetze, Smart Grids, “bestens” aufgestellt sei. Dies belege der Trendreport des Verbandes, dem eine Umfrage unter 1.300 VDE-Mitgliedsunternehmen sowie unter Hochschullehrern für Elektro- und Informationstechnik vorauging. Die Studie kann für 250 Euro im InfoCenter unterbestellt werden und ist für VDE-Mitglieder kostenlos erhältlich. Neben dem Zukunftsthema Smart Grid sind aber auch zwei weitere CleanTech Bereiche entscheidend für die positive [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Klima- und Energiefonds startet Photovoltaik-Aktion 2011

4.4.2011 - 35,6 Mio. Euro für Nutzung der Sonnenenergie (www.oekonews.at) weiter

?Tag der Sonne? in Eldagsen: SolarMeile Hildesheim informiert über Möglichkeiten solarer Energiegewinnung

4.4.2011 - Hildesheim/Eldagsen. Die SolarMeile Hildesheim, führendes Unternehmen für Photovoltaikanlagen in der Hildesheimer Region, informiert am kommenden Sonntag, 10. April, beim ?Tag der Sonne? gemeinsam mit seinen Partnerunternehmen umfassend zu den Themen Solarstrom und Solarthermie. Sie reagiert damit auf die neu entfachte (www.openpr.de) weiter

Coulomb Technologies expandiert mit ChargePoint Netzwerk in neue europäische Märkte

4.4.2011 - - Coulomb und Nissan Europe schließen Kompatibilitätsprüfung für Nissan LEAF und die neue europäische ChargePoint Station ab - CAMPBELL, Kalifornien, 4. April 2011 -- Coulomb Technologies, der führende Anbieter für Lösungen rund um das Laden von Elektrofahrzeugen, hat heute den Ausbau (www.openpr.de) weiter

Frankreich: Partnerland der Hannover Messe auf dem Weg zur Energiewende? - Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und Elektromobilität als Wachstumsfelder Frankreichs

4.4.2011 - “Innovation für ein nachhaltiges Wachstum” ist das Motto Frankreichs, Partnerland auf der diesjährigen Hannover Messe. Ein Motto, das auch für die deutsche Wirtschaft gute Geschäfte verspricht, meint Waldemar Duscha, Analyst von Germany Trade & Invest in Frankreich: “Insbesondere für die Bauwirtschaft kann Frankreich ein sehr interessanter Markt werden. Mit einer besseren Wärmeisolierung, der Solarenergie oder intelligenten Netzen könnte viel Energie gespart werden. Hier wird in Zukunft viel Geld investiert, hier werden sich große Chancen für deutsche Unternehmen ergeben.” 58 Atomkraftwerke, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Trockenverlegte Fußbodenheizungen im Kommen

4.4.2011 - Tübingen. Da sich Flächenheizungen gut mit erneuerbaren Energien kombinieren lassen, gewinnen bei Modernisierungsprojekten Fußbodenheizungen an Bedeutung. Das Angebot an Lösungen, die für den nachträglichen Einbau im Bestand besonders geeignet sind, wächst. Dabei nehmen die Hersteller verstärkt... (www.enbausa.de) weiter

E-Plus setzt auf energieautarke Sendemasten - Photovoltaik, Brennstoffzelle und Windenergie intelligent kombiniert

4.4.2011 - Es ist natürlich nur ein Anfang: E-Plus, der Mobilfunkanbieter, und die Nokia Siemens Networks haben kürzlich die – nach deren Angaben – europaweit erste energieautarke Sendestation in Betrieb genommen. Die Anlage soll den notwendigen Strom eigenständig mithilfe einer Kombination aus Photovoltaik, Windenergie und Brennstoffzelle produzieren. Damit wollen die Projektpartner E-Plus sowie Nokia Siemens Network den Grundstein für eine klimaneutrale Netztechnik der Zukunft liefern. Denn bislang werden noch etwa 85 Prozent des Energiebedarfs eines Mobilfunkanbieters für das Netz benötigt. Mit dem [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Eurobarometer: "Zukunft des Verkehrs" könnte umweltfreundlicher sein

4.4.2011 - Eine repräsentative Umfrage zu Mobilität unter europäischen BürgerInnen hat gezeigt, dass viele sich umweltfreundlichere Fortbewegungsarten wünschen. Wenn die Bedingungen stimmen sind auch die Autonutzer bereit, Kompromisse zu machen. (www.oekonews.at) weiter

ZAE sichert sich Deutschen Kältepreis

4.4.2011 - Berlin. Mit dem Deutschen Kältepreis, der zum dritten Mal in Berlin vom Bundesumweltministerium an innovative Unternehmen vergeben wurde, sollten Impulse für die Entwicklung, Anwendung und Kombination hocheffizienter Komponenten, klimafreundlicher Kältemittel und innovativer Konzepte sowie deren... (www.enbausa.de) weiter

Neue Förderung: So funktioniert´s!

4.4.2011 - Doppelter Gewinn bei Solarheizsystemen: Eigentümer finanzieren mit der neuen Förderung und sparen nachhaltig Energie. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostrom: LichtBlick und dm mit besonderem Angebot - Wechsel des Stromanbieters wird mit 50 Euro vergoldet

3.4.2011 - LichtBlick ist eines der wenigen Unternehmen in Deutschland, die reinen und ausschließlich Ökostrom ihren Kunden anbieten. Zu den Kunden gehören bei weitem nicht nur Privatpersonen oder kleine Unternehmen – auch wir von CleanThinking.de beziehen unseren Strom von LichtBlick – sondern auch große Filialisten setzen auf die Ökostrom-Angebote der Hamburger LichtBlick AG. Jetzt wurde bekannt, dass LichtBlick gemeinsam mit den dm-Märkten eine Kooperation eingegangen ist: In 1.200 dm-Märkten in Deutschland können Stromkunden ab sofort den Wechsel zum Ökostromanbieter vornehmen. Schon in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Europaweite Initiative "Green eMotion" für mehr Elektromobilität

3.4.2011 - Länderübergreifende Initiative in Brüssel vorgestellt (www.oekonews.at) weiter

Unternehmen der Erneuerbare-Energien-Branche stärken Standort Deutschland mit Milliardeninvestitionen

3.4.2011 - Die Branche der Erneuerbaren Energien in Deutschland investiert im laufenden Jahr über 4 Milliarden Euro in neue Produktionskapazitäten und Fertigungsanlagen (www.oekonews.at) weiter

Hannover Messe: Energieunternehmen der Hauptstadtregion präsentieren sich

3.4.2011 - Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg besitzt die höchste Konzentration an Solarenergieforschung und -entwicklung in Europa. Wichtige Solarindustrieverbände und Energie-Agenturen haben hier ihren Sitz. Die Solarindustrie hält schon jetzt über 5.000 Arbeitsplätze in der Hauptstadt. Mehr als 40 Prozent der in Deutschland gefertigten Photovoltaik-Module werden in der Hauptstadtregion produziert. (www.solarportal24.de) weiter

Autofahren 2040: Vielzahl an Antriebskonzepten

3.4.2011 - DLR simuliert künftige Entwicklung im KFZ-Markt. (www.sonnenseite.com) weiter

Atom-Aus: Marktchancen für Unternehmen

2.4.2011 - Kosten und Chancen eines schnelleren Atomausstiegs (www.oekonews.at) weiter

Forscher wollen Projekthaus serienreif machen

2.4.2011 - Dresden. Ein Forscherteam der Technischen Universität Dresden, das mit seinem Plusenergiehaus im Planungswettbewerb der Forschungsinitiative Zukunft Bau im Februar 2011 den zweiten Preis erhalten hat, arbeitet an der kommerziellen Umsetzung seiner Ideen. Der Preis von 960.000 Euro im Pilotprojekt... (www.enbausa.de) weiter

Photovoltaik: Stromerzeugung verzweihundertfacht, Kosten halbiert

2.4.2011 - Angesichts der Diskussion über die EEG-Umlage beim Strompreis sowie über den weiteren Ausbau sicherer Energien im Hinblick auf den Atomunfall in Japan weist die Firma Donauer Solartechnik (Gilching) auf den Nutzen der Photovoltaik und ihrer Förderung hin. Der Anteil des Solarstroms hat sich seit 2000 um den Faktor 200 erhöht. Gleichzeitig haben sich die Preise für Photovoltaik-Anlagen mehr als halbiert. (www.solarportal24.de) weiter

IBC SOLAR gründet Tochtergesellschaft in Österreich

2.4.2011 - Die IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein) hat in Österreich eine neue Tochtergesellschaft gegründet. Damit will das Photovoltaik-Unternehmen seinen Anteil am österreichischen Photovoltaik-Markt ausbauen und die Nutzung der Sonnenenergie weiter voranzutreiben. 'Insgesamt verfügt der österreichische Photovoltaik-Markt über ein großes Potenzial', so Christian Bairhuber, Geschäftsführer der neuen IBC SOLAR AUSTRIA GmbH. (www.solarportal24.de) weiter

Kinder wählen ersten Plant-for-the-Planet Weltpräsidenten und Weltvorstand

2.4.2011 - Erster Weltvorstand besteht aus 14 Kindern aus acht Nationen. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Kommission fördert Elektromobilität - Europäische Modellregionen sind das Ziel - 42 Partner beteiligt

1.4.2011 - In den kommenden vier Jahren will die europäische Kommission länderübergreifend Elektromobilität im Projekt Green eMotion fördern. 42 Partner aus den Bereich Industrie, Automobilindustrie, Energieversorgungsunternehmen, Stadtverwaltungen, Hochschulen sowie Prüf- und Forschungseinrichtungen sollen ihr Know-How und ihre Erfahrungen einbringen. Für das Projekt stehen nun 42 Millionen Euro bereit – die Europäische Union steuert 24 Millionen Euro bei. In bestehenden und neu einzurichtenden Modellregionen innerhalb Europas sollen die Partner der Initiative Green eMotion Erfahrungen mit der Elektromobilität sammeln und die Technik weiterentwickeln. Die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Fenster und Türen werden wieder dicht

1.4.2011 - Die alten Fensterrahmen aus Aluminium haben eine äußerst schlechte Wärmedämmung. Vor einigen Jahren waren die Ölpreise noch sehr günstig, sodass die Energiekosten niemanden gestört hat, aber leider haben sich diese Zeiten extrem verändert und mittlerweile sind die durchlässigen (www.openpr.de) weiter

BUND ruft RWE-Stromkunden zum Anbieterwechsel auf

1.4.2011 - Für den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ist die heute vom Energiekonzern Rheinisch-Westfälische Energiewerks AG (RWE) beim Verwaltungsgerichtshof in Kassel eingereichte Klage gegen die Abschaltung des Atommeilers Biblis A ein Zeichen, dass 'RWE wild entschlossen ist, die Augen vor den Folgen des Fukushima-Gaus zu verschließen'. Der BUND ruft alle RWE-Kunden auf, bei RWE zu kündigen und zu einem Ökostromanbieter zu wechseln. (www.solarportal24.de) weiter

Mirko Hannemann: ?Alle Unterstellungen sind unberechtigt!? - DBM Energy: Erfinder der Kolibri Batterie im Exklusiv-Interview

1.4.2011 - Die gestrige Meldung bei CleanThinking.de, die Tests des Kolibri-Akkus von DBM Energy durch die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung sowie die DEKRA in Klettwitz seien allesamt positiv ausgefallen, schlug ein, wie ein Blitz – es ist die Geschichte vom unbekannten Startup, das in der Lage scheint, eine wirklich revolutionierende Technologie auf den Markt zu bringen und dabei große Konzerne zu düpieren. Und es ist die Geschichte von Mirko Hannemann, einem Erfinder und Wissenschaftler, der mit seinem Team von DBM Energy [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Umwelt in der neuen Finanzplanung der EU

1.4.2011 - Die Europäische Union hat sich bis 2020 in den Bereichen Umwelt, Klima, Gesundheit und Konsumentenschutz hohe Ziele gesteckt. (www.oekonews.at) weiter

Enervie und The Mobility House bringen E-Mobility-Angebot für Endkunden

1.4.2011 - Mark-E geht mit ElectroDrive Südwestfalen in Hagen an den Start - - 'Mobilität im Abo' bietet Leasing-Modelle ab 400 Euro pro Monat (www.oekonews.at) weiter

Tool erleichert Auswahl von Fenstern und Türen

1.4.2011 - Rosenheim. Ein Online-Tool des Instituts für Fenstertechnik Rosenheim erlaubt die einfache Ausschreibung von Fenstern und Außentüren für verschiedene Windzonen und Geländekategorien. Fenster und Außentüren in küstennahen Gebieten müssen andere Anforderungen an Schlagregendichtheit,... (www.enbausa.de) weiter

Internorm verschenkt Spezialbeschichtung

1.4.2011 - Traun. Fensterhersteller Internorm bietet in seinem Jubiläumsjahr die Spezialbeschichtung seiner 3fach-Standardverglasung SOLAR+ ohne Aufpreis an. Das österreichische Unternehmen feiert seinen 80. Geburtstag. Die Kombination aus 3fach-Isolierglas und Spezialbeschichtung bringt Internorm zufolge 20... (www.enbausa.de) weiter

25 Jahre Tschernobyl – Hintergrundinformationen des Öko-Instituts

1.4.2011 - Am 26. April 1986 kam es im Block 4 des Atomkraftwerks in Tschernobyl zu einer Explosion mit schwerwiegenden Folgen für ganz Europa. Diese Katastrophe jährt sich 2011 zum 25. Mal. Zugleich sehen wir aktuell mit den Unfällen im Kernkraftwerk Fukushima in Japan, dass es auch in Standardreaktoren in einem Industrieland mit hohen Sicherheitsstandards zu schweren Unfällen kommen kann. Anlässlich dieser Ereignisse stellt das Öko-Institut aktualisierte Infomaterialien zur Verfügung, die über den Unfall in Tschernobyl informieren und die Risiken der Kernenergie transparent machen. (www.solarportal24.de) weiter

Mikro-KWK-Geräte drängen auf den Markt

1.4.2011 - Baxi hält an Brennstoffzellen-Technologie fest - Markteinführung 2013. (www.sonnenseite.com) weiter

Premiere: Elektroroller Kumpan electric im Shopping-Club - Preis-Highlight Modell "Kumpan electric 1954" vom 4. bis 7. April bei brands4friends

31.3.2011 - Es ist eine Shopping-Club Verkaufsaktion der besonderen Art – und das Timing von Brands4Friends und Kumpan Electric könnte wohl kaum besser sein: Mit den steigenden Temperaturen steigt die Lust, sich im Freien zu bewegen. Egal, ob mit dem Roller zur Schule, zur Arbeit oder zur Freizeitbeschäftigung – in diesem Sommer werden garantiert vor allem die leise surrenden Elektroroller das Stadtbild prägen. Jetzt hat der Online-Shopping-Club brands4friends die erste Verkaufsaktion eines Elektrorollers über ein derartiges Shopping-Portal angekündigt. Ziel der Begierde: Das [...] (www.cleanthinking.de) weiter

partnerschaft umwelt unternehmen begrüßt drei neue Mitglieder

31.3.2011 - Mit EUROGATE, Gebr. Stahl und Swissôtel Bremen wächst die Umweltinitiative um zwei weitere Logistiker und ein Hotel Bremen/Bremerhaven 31.3.2011 Die ?partnerschaft umwelt unternehmen? (?puu?) wächst weiter: Bis zum 31. März sind mit der EUROGATE Container Terminal Bremerhaven GmbH, der Gebr. Stahl GmbH (www.openpr.de) weiter

evermind GmbH erhält ?ZIM-Preis 2010?

31.3.2011 - Berlin/Leipzig, 31. März 2011. Die evermind GmbH erhält als Netzwerkmanager des Netzwerkes ?Intelligente LED-Beleuchtungstechnik? den ZIM-Preis 2010 in der Kategorie ZIM-NEMO für den besten Stand beim Start in die Förderphase II. Der Preis wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (www.openpr.de) weiter

USV Anlagen ? Informationen der PSG Elektronik GmbH

31.3.2011 - Auswahl der richtigen USV Die Auswahl einer geeigneten USV-Anlage kann unter Umständen recht schwierig sein. Am Markt sind viele verschiedene USV-Typen mit vielen unterschiedlichen Schutzstufen und Technologien verfügbar. Der Laie ist sehr oft bei der Auswahl der richtigen USV-Anlage überfordert, zumal (www.openpr.de) weiter

Wissenschaftler fordern schnelleren Atomausstieg - "Probleme können nicht gelöst werden, in dem man neue schafft"

31.3.2011 - 'Probleme können nicht gelöst werden, in dem man neue schafft' - Immer mehr Wissenschaftler aus Deutschland fordern in Deutschland oder sogar weltweit alle Atomkraftwerke abzuschaffen und die Energiewende hin zu alternativen Energieformen voranzutreiben. So schrieben jetzt 50 Träger des “Alternativen Nobelpreises” und Mitglieder des World Future Council: “Atomkraft ist weder die Antwort auf moderne Energieprobleme, noch ein Wundermittel für die Herausforderungen des Klimawandels. Probleme können nicht gelöst werden, indem man neue Probleme schafft”. Dem Aufruf unterstützten Experten, Aktivisten, Politiker, Geistliche, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Radtour für Fortgeschrittene - Von Berlin nach Mailand und zurück mithilfe von Crowdsponsoring

31.3.2011 - Berlin/München. Steigende Benzinpreise hindern Matthias Krämer und Samuel Zimmermann nicht bei der Reiseplanung. Schließlich wollen sie durch eigene Muskelkraft eine Route von 3116 Kilometern zurücklegen ? und dabei nicht nur für mehr Umweltbewusstsein werben, sondern zudem nach der Tour ihre (www.openpr.de) weiter

Erneuerbare-Energien-Branche stärkt Standort Deutschland

31.3.2011 - Die Branche der Erneuerbaren Energien in Deutschland investiert im laufenden Jahr über 4 Milliarden Euro in neue Produktionskapazitäten und Fertigungsanlagen. Dazu kommen rund 1,5 Milliarden Euro an Ausgaben für Forschung und Entwicklung. Bis 2014 erhöhen sich diese Investitionen voraussichtlich auf insgesamt 6,2 Milliarden Euro pro Jahr. Damit wird auch die positive Wirkung der Erneuerbaren Energien auf den Arbeitsmarkt anhalten, so eine Studie im Auftrag des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE). (www.solarportal24.de) weiter

Solar News: Mirroxx wird Industrial Solar - Industrial Solar Kollektor schließt Angebotslücke

31.3.2011 - Industrial Solar Kollektor schließt Angebotslücke - Seit gestern gibt es – quasi – ein neues Solarunternehmen in Deutschland – die Industrial Solar GmbH. Das Freiburger Cleantech-Unternehmen war bisher bekannt als Mirroxx GmbH und adressiert schon seit einiger Zeit mit einem innovativen Fresnelkollektor die aufstrebende Marktnische für die Erzeugung solarer Prozesswärme in der Industrie sowie die Klimatisierung von Großgebäuden. Mit der Umfirmierung zur Industrial Solar GmbH macht der Solar-Spezialist vor allem eines deutlich: Jetzt wird der Fokus ganz klar aufs internationale [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CleanTech Innovation: Intelligente Fluide für die Druckindustrie - Cleantech-Unternehmen bubbles & beyond: 2. Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen

31.3.2011 - Cleantech-Unternehmen bubbles & beyond: 2. Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen - Ressourceneffizienz und saubere Produkte sind die Stichworte, die zu der Innovation passen, die das Leipziger CleanTech-Unternehmen bubbles & beyond seit heute auf dem Markt hat. Das Technologieunternehmen, das kürzlich die 2. Finanzierungsrunde in Höhe von 1,2 Millionen Euro abschloss, entwickelt maßgeschneiderte, intelligente Fluide für ganz unterschiedliche industrielle Anwendungsgebiete. Jetzt hat bubbles & beyond die Durckwalzenreiniger-Serie enpurex auf den Markt gebracht. Kennzeichnend für die Produktgruppe ist eine neue Generation von Reinigern, die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Sima lädt zum großen Wiener Anti-Atom-Gipfel in Wiener Rathaus

31.3.2011 - Resolution für einen europäischen Atomausstieg geplant (www.oekonews.at) weiter

Trockenverlegte Fußbodenheizungen im Kommen

31.3.2011 - Tübingen. Da sich Flächenheizungen gut mit erneuerbaren Energien kombinieren lassen, gewinnen bei Modernisierungsprojekten Fußbodenheizungen an Bedeutung. Das Angebot an Lösungen, die für den nachträglichen Einbau im Bestand besonders geeignet sind, wächst. Dabei nehmen die Hersteller verstärkt... (www.enbausa.de) weiter

Photovoltaikstudie: Preise von Solarstromanlagen in der Schweiz um etwa 24 Prozent gesunken

31.3.2011 - Triefenstein, 31. März 2011 ? Die Preise von Solarstromanlagen in der Schweiz sind im Jahr 2010 nach einer Studie zufolge um etwa 24 Prozent gegenüber dem Jahr 2009 gesunken. Die Ergebnisse dieser Studie basieren auf 299 Antworten aus einer Onlineumfrage (www.openpr.de) weiter

Sunways erzielt 2010 Rekordergebnis

31.3.2011 - Die Sunways AG (Konstanz), Premiumanbieter für Photovoltaik-Technologie, schließt das Geschäftsjahr 2010 als das bisher beste Jahr ihrer Geschichte ab. Das Unternehmen hat im Vergleich zu 2009 alle wichtigen Kennziffern deutlich verbessert: Umsatz plus 25,5 Prozent (222,7 Millionen Euro; 2009: 177,5 Millionen Euro), EBIT 15,0 Millionen Euro (2009: -0,5 Millionen Euro), Ergebnis nach Steuern 10,4 Millionen Euro (2009: -1,9 Millionen Euro). (www.solarportal24.de) weiter

SOLON legt Zahlen für das Geschäftsjahr 2010 vor

31.3.2011 - Die Berliner SOLON SE legte heute ebenfalls ihren Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2010 vor. Demnach konnte der Umsatz 2010 um 76 Prozent auf 619,9 Millionen Euro (Vorjahr: 353,2 Millionen Euro) gesteigert werden. Das operativen Ergebnis (EBIT) war mit 0,4 Millionen Euro (Vorjahr: -199,2 Millionen Euro) ausgeglichen. Das Konzernergebnis hat sich gegenüber dem Vorjahr zwar deutlich verbessert, weist aber nach wie vor ein Minus aus: -19,8 Millionen Euro (Vorjahr: -271,6 Millionen Euro). (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik: Am bekanntesten sind SolarWorld, Schott und Sharp

31.3.2011 - Photovoltaik und deren Förderung sind schon vor den dramatischen Ereignissen in Japan öffentlich diskutiert worden. Fußballspieler werben für die Energie aus der Sonne ebenso wie ehemalige texanische Ölbaron-Darsteller. Doch wie sieht es mit dem Wissen um die Solarenergie, ihre Fördermöglichkeiten und die Bekanntheit der deutschen Photovoltaik-Marken tatsächlich aus? Das Marktforschungsunternehmen T.I.P. BIEHL & PARTNER hat einmal genauer nachgefragt. (www.solarportal24.de) weiter

Solarthermische Kraftwerke: Win-Win-Situation für Nordafrika und Europa

31.3.2011 - Weltweit ist derzeit ein starker Ausbau der Kapazitäten von solarthermischen Kraftwerken zu beobachten. (www.sonnenseite.com) weiter

Windenergie sichert die Energieversorgung in Japan nach Erdbeben, Tsumani und atomarem Unfall

31.3.2011 - Keine Windturbine wurde bei diesen Katastrophen der letzten Wochen beschädigt und hilft somit den durch den Ausfall der Atomreaktoren entstandenen Stromverlust im Netz auszugleichen (www.oekonews.at) weiter

STRABAG baut Notstrom-Dieselgenerator-Station, Turbinenhalle, Elektroversorgungshalle der Reaktoren Mochovce 3 und 4

31.3.2011 - Vorstandsvorsitzender Haselsteiner übernimmt keine Verantwortung beim Bau von Hochrisiko-AKW (www.oekonews.at) weiter

Finanztest: Investieren ohne Atomstrom

31.3.2011 - Atomkraftgegner/innen unterstützen möglicherweise die Atomindustrie, ohne es zu ahnen. Schon wenn sie bei einer bestimmten Bank nur ihr Girokonto oder ein Tagesgeldkonto haben, helfen sie unfreiwillig den Atomkraftwerksbetreibern, wenn diese beispielsweise über die Bank Kredite in Anspruch nehmen. Auch zahlreiche Investmentfonds legen in Aktien oder Anleihen bekannter Energieversorger wie Eon oder RWE an, die ihre Kunden mit Atomstrom beliefern. Aber es gibt Alternativen, schreibt das Verbrauchermagazin Finanztest auf seiner Website test.de. (www.solarportal24.de) weiter

Preise von Solarstromanlagen in der Schweiz um etwa 24 Prozent gesunken

31.3.2011 - Über 65 Prozent der Betreiber von Solaranlagen bezogen im Jahr 2009 Solarmodule aus deutscher Herstellung. (www.sonnenseite.com) weiter

Unternehmen der Erneuerbare-Energien-Branche stärken Standort Deutschland mit Milliardeninvestitionen

31.3.2011 - Die Branche der Erneuerbaren Energien in Deutschland investiert im laufenden Jahr über 4 Milliarden Euro in neue Produktionskapazitäten und Fertigungsanlagen. (www.sonnenseite.com) weiter

"Am Punkt" mit Sylvia Saringer - Thema: Allein gegen Europas Atomlobby, was kann Österreich ausrichten?

30.3.2011 - Heute, Mittwoch, 30. März 2011 um 22.25 Uhr live bei ATV (www.oekonews.at) weiter

Windenergie sichert die Energieversorgung in Japan nach Erdbeben, Tsumani und atomarem Unfall.

30.3.2011 - Keine Windturbine wurde bei diesen Katastrophen der letzten Wochen beschädigt und hilft somit den, durch den Ausfall der Atomreaktoren entstandenen Stromverlust im Netz auszugleichen (www.oekonews.at) weiter

SMA Solar Technology AG übertrifft Rekordergebnis des Vorjahres

30.3.2011 - Die SMA Solar Technology AG (Niestetal) hat ihren Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2010 erfolgreich fortgesetzt. Der Konzernumsatz verdoppelte sich auf 1,9 Milliarden Euro (Vj.: 0,9 Milliarden Euro). SMA erwirtschaftete zudem mit einem Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 516 Millionen Euro (Vj.: 228 Millionen Euro) einen neuen Ergebnisrekord, das entspricht einer EBIT-Marge von 26,9 Prozent (Vj.: 24,4 Prozent), so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Erneuerbare Energien: Branche investiert 5,5 Milliarden Euro - Befragung von CleanTech-Unternehmen mehrere Forschungsinstitute

30.3.2011 - Befragung von CleanTech-Unternehmen mehrere Forschungsinstitute - 5,5 Milliarden Euro Investitionsvolumen – so viel wollen die in Deutschland im Bereich Erneuerbare Energien vertretenen CleanTech-Unternehmen im laufenden Jahr investieren. Ziel: der Aufbruch in ein neues Energiezeitalter und der Versuch, die berühmte Energiewende zu schaffen. Das ist das Ergebnis einer Unternehmensbefragung unter entsprechenden Unternehmen, die von der Bundesverband Erneuerbare Energien heute vorstellte. Die Befragung wurde vom Forschungsinstitut EuPD Research, dem Wuppertal Institut und dem Deutschen CleanTech Institut im Auftrag des BEE, der Agentur [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SPÖ-Europaabgeordnete: Gegen Privilegien für Atomkraft

30.3.2011 - Antrag gegen Atomprivilegien in der EU soll gestellt werden - Änderung von Euratom-Vertrag notwendig (www.oekonews.at) weiter

Venture Capital News: Recycling von Seltene Erden - Technologie-Unternehmen aus Bielefeld erhält Finanzspritze von 1 Mio. Euro

30.3.2011 - Technologie-Unternehmen aus Bielefeld erhält Finanzspritze von 1 Mio. Euro - Es ist bezeichnend: Während die Atomwirtschaft nach wie vor kein Endlager für strahlenden Atommüll hat, kümmert sich die Solarbranche schon heutzutage um das Recycling von Solarmüll. Denn auch dabei sind einige Recycling-Regeln zu beachten und durchaus umweltschädlicher Müll zu entsorgen. Und: Es geht um das Recycling von Seltenen Erden, den Rohstoffen vorwiegend aus China, die nur in begrenztem Maße abgebaut werden. Der High-Tech Gründerfonds hat erkannt, dass im Bereich Recycling-Technologie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Siemens-Chef Löscher fordert Ausbau des Stromnetzes - Löscher im Handelsblatt-Interview: Entscheidungen und Rechtssicherheit erforderlich

30.3.2011 - Löscher im Handelsblatt-Interview: Entscheidungen und Rechtssicherheit erforderlich - Erst vor wenigen Tagen berichteten wir von CleanThinking.de darüber, dass der Industriekonzern Siemens seine CleanTech-Aktivitäten ausweiten und eine neue Sparte hinzufügen möchte. Gleichzeitig setzt Siemens-Chef Peter Löscher offenbar auf eine Verbreiterung des Vorstandes und will insbesondere die Technologie-Kompetenz im Vorstand durch Um- und Neubesetzungen erheblich stärken. Jetzt hat Peter Löscher im Interview mit dem Handelsblatt (online hier abrufbar) gefordert, für eine rasche Energiewende seit vor allem der schnelle Ausbau des Stromnetzes erforderlich. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Dübelsystem ersetzt Kleber bei Fassadendämmung

30.3.2011 - Stühlingen. Der Fassadendämmsystem-Hersteller Sto bringt mit seinem Dübelsystem Sto-Rotofix plus ein mechanisches Befestigungssystem für Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS) auf den Markt. Dieses ist für nicht zur Verklebung geeignete Untergründe gedacht und kann Unebenheiten bis zu 70 Millimeter... (www.enbausa.de) weiter

SOFC Prüfstand ermöglicht zerstörungsfreie und reproduzierbare Untersuchungen von Zellen

30.3.2011 - In der Forschung und Entwicklung der SOFC und SOEC Brennstoffzellen sind genaue Kenntnisse über die Werkstoffeigenschaften der einzelnen Komponenten sowie deren Langzeitverhalten und Interaktion eine notwendige Voraussetzung, um den Markteintritt dieser hocheffizienten Brennstoffzellentechnologie zu beschleunigen. Untersuchungen der Zelle bilden hier (www.openpr.de) weiter

Kaum Impulse, defekte Anlagen halten Ölpreise oben

30.3.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Ölpreise dümpeln weiter in einem engen Preisfenster vor sich hin. Nordseeöl (Brent) kostete im Frühhandel 115 Dollar, US-Leichtöl (WTI) weniger als 105 Dollar. Klare Impulse sind Fehlanzeige. Allenfalls die US-Bestandszahlen vermochten es, die Anleger leicht zu überraschen. So (www.openpr.de) weiter

Wachstumsmarkt Windenergie bietet gute Perspektiven

30.3.2011 - ForWind - Zentrum für Windenergieforschung... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Bündnis von "Alternativen Nobelpreisträgern" fordert weltweiten Atomausstieg

30.3.2011 - Atomkraft ist weder die Antwort auf moderne Energieprobleme noch ein Wundermittel für die Herausforderungen des Klimawandels (www.oekonews.at) weiter

Solyndra expandiert in Europa

30.3.2011 - Solyndra erweitert seine Präsenz in Europa, um den steigenden Bedarf an Dachsolaranlagen zu decken (www.oekonews.at) weiter

Verbesserte Förderkonditionen für Erneuerbare Energien im Marktanreizprogramm

30.3.2011 - Das Bundesumweltministerium hat die Förderkonditionen für das Marktanreizprogramm für Erneuerbare Energien (MAP) verbessert. Sowohl bei der Förderung von Solarthermie, als auch bei Biomassekesseln und Wärmepumpen sowie in der KfW-Förderung sind neue Richtlinien in Kraft getreten. (www.solarportal24.de) weiter

Elektromobilität: Q:CHARGE schafft die Grundlage, Ökostrom laden zu können

29.3.2011 - Berlin, 29.03.2011 - Marcus Schmitt von Q:CHARGE sprach mit Gidon Wagner von jungesmünchen.de über umweltfreundliche Elektromobilität. Der Vorstand der Q:CHARGE Europe AG beantwortet im Skype-Interview Fragen, die Menschen in der Debatte über Atomkraft besonders interessieren, geht es um Elektromobilität. Im (www.openpr.de) weiter

Bündnis von ?Alternativen Nobelpreisträgern? fordert weltweiten Atomausstieg

29.3.2011 - Alternative Nobelpreisträger und Mitglieder des World Future Council veröffentlichen gemeinsame Erklärung zur Nuklearkatastrophe in Japan. (www.sonnenseite.com) weiter

Bündnis von „Alternativen Nobelpreisträgern“ fordert weltweiten Atomausstieg

29.3.2011 - In einer gemeinsamen Erklärung fordern 50 Trägerinnen und Träger des 'Alternativen Nobelpreises' und Mitglieder des World Future Council, weltweit Atomkraftwerke abzuschaffen und sie durch alternative Energieformen zu ersetzen. 'Atomkraft ist weder die Antwort auf moderne Energieprobleme, noch ein Wundermittel für die Herausforderungen des Klimawandels. Probleme können nicht gelöst werden, indem man neue Probleme schafft', heißt es in der Erklärung von Expertinnen, Aktivisten, Politikerinnen, Geistlichen, Unternehmerinnen und Wissenschaftlern aus 26 Ländern. (www.solarportal24.de) weiter

Entwurf Ökostromgesetz: Sonnenfinsternis über Österreich

29.3.2011 - Hans Kronberger (PVA): Das falsche Signal für einen europäischen Atomausstieg (www.oekonews.at) weiter

Mikro-KWK-Geräte drängen auf den Markt

29.3.2011 - Tübingen. Baxi Innotech gibt sich zuversichtlich: 2013 werde das Brennstoffzellen-Heizgerät Gamma auf den Markt kommen, man befinde sich auf dem Weg vom Praxistest zur Markteinführung. Unterdessen rüsten sich Hersteller wie Vaillant, Viessmann, Brötje und Remeha für die breit angelegte... (www.enbausa.de) weiter

take-e-way gewinnt 150 Sammelstellen für kostenlose Rücknahme von Elektrokleingeräten und Energiesparlampen

29.3.2011 - Hamburg ? Die take-e-way GmbH hat gemeinsam mit dem Elektronikrecycler TCMG und der Hamburger Umweltbehörde die ersten 150 roten Sammelboxen für Elektrokleingeräte und Energiesparlampen in Hamburg aufgestellt. Das Unternehmen hatte das kostenlose Rücknahmesystem erst kürzlich in Hamburg, Europas diesjähriger Umwelthauptstadt, (www.openpr.de) weiter

Erfahrungsbericht: Wie joonior das Home smart macht - 30 Kundenhaushalte im Allgäu mit Lösungen ausgestattet

29.3.2011 - 30 Kundenhaushalte im Allgäu mit Lösungen ausgestattet - Vor einigen Wochen hat die Zukunft des Wohnens im Allgäu begonnen. Während der Markt für Smart Home Lösungen rasant wächst (CleanThinking.de berichtete diese Woche), hat das Allgäuer Überlandwerk im Rahmen des internationalen Projekts AlpEnergy die Smart Home Lösung ?Joonior? testweise installiert. 30 Kundenhaushalte sind mit dem modernen Energiemanagement-System ausgestattet worden. Bei ihnen laufen Elektrogeräte wie Geschirrspüler oder Waschmaschine erst los, wenn der Strom besonders günstig ist. Thomas Hering hat ?Joonior? seit 3 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

HFO Energy vermarktet günstigen Ökostrom für Gewerbekunden von optimalgrün

29.3.2011 - Der Energie-Distributor HFO Energy GmbH mit Sitz in Hof/Saale, vermarktet die günstigen Ökostrom-Tarife von optimalgrün. "Die Atom-Katastrophe in Japan hat die Nachfrage nach Ökostrom stark erhöht. HFO Energy vermarktet seit 2010 sehr erfolgreich die umweltfreundlichen Strom- und Gastarife von optimalgrün" (www.openpr.de) weiter

Q-Cells: Positives Jahresergebnis 2010 - Verhaltene Erwartungen für 2011

29.3.2011 - Die Q-Cells SE (Bitterfeld-Wolfen) hat nach der im vergangenen März 2010 eingeleiteten strategischen Neuausrichtung das Geschäftsjahr 2010 mit einer Umsatzsteigerung um 70 Prozent auf 1,35 Milliarden Euro erfolgreich abgeschlossen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich auf 82,3 Millionen Euro. Das Photovoltaik-Unternehmen strebt für das Jahr 2011 einen Umsatz auf Vorjahresniveau an. Derzeit sei die Entwicklung des Gesamtjahres noch nicht klar abzusehen, im ersten Quartal 2011 herrsche bislang eine sehr schwache Nachfragesituation. (www.solarportal24.de) weiter

Abschluss 2010: Conergy weist nach wie vor Verluste aus

29.3.2011 - Die Hamburger Conergy AG hat ihren Konzernumsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um 52 Prozent auf 913,5 Millionen Euro (2009: 600,9 Millionen Euro) gesteigert. Erstmals seit 2006 erzielte das Photovoltaik-Unternehmen wieder ein positives EBITDA, jedoch steht vor dem EBIT nach wie vor ein Minus: -13,8 Millionen Euro (2009: -36,8 Millionen Euro). Für 2011 ist Conergy eigenen Angaben zufolge 'verhalten zuversichtlich' und prognostiziert, dass Restrukturierungsaufwendungen auch 2011 noch einmal Ergebnis und Cashflow belasten werden. (www.solarportal24.de) weiter

Nationaler Sicherheitsrat: Anti-Atompolitik braucht ein Bündeln der Kräfte

29.3.2011 - Nationaler Aktionsplan Raus aus Atom - Europaweite Anti-Atom-Allianz notwendig (www.oekonews.at) weiter

Weg frei für Europas größtes Flussschutzgebiet

29.3.2011 - 800.000 Hektar Naturparadies von Österreich bis Serbien (www.oekonews.at) weiter

Verkehr 2050 - Fahrplan zu einem vernetzten Europa

29.3.2011 - Mit einer effizienteren Verkehrsplanung sollen Europas Straßen- und Schienen-, Luft- und Wasserwege besser miteinander vernetzt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutscher PV Markt: Bundesnetzagentur meldet PV Zubauzahlen für 2010

28.3.2011 - Deutschland bleibt auch weiterhin der wichtigste PV Markt. (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom-Novelle nun in Begutachtung

28.3.2011 - Jährliches Fördervolumen soll um 43 Prozent auf 30 Millionen Euro steigen - Abbau der Wartelisten für neue Ökostrom-Anlagen - Unabhängig von Atomstrom-Importen werden (www.oekonews.at) weiter

Green-Motors.de: Förderung von Erdgas als günstige Alternative zum Auto fahren

28.3.2011 - Blankenburg, 28.03.2011 - Alternative Antriebe sind bei den derzeit hohen Preisen für Benzin und Diesel immer mehr im Kommen. Just bieten zwei deutsche Bundesländer eine kleine Umweltprämie zur Förderung von alternativen Erdgas-Autos. Sachsen und ebenso Sachsen-Anhalt offerieren dem interessierten ?Alternativ-Fahrer? beim (www.openpr.de) weiter

Solartechnologie effizienter machen - EU-Kommissar Dr. Günther Oettinger zu Gast bei DEGERenergie

28.3.2011 - EU-Kommissar Dr. Günther Oettinger zu Gast bei DEGERenergie - “Was Sie hier in Horb geschaffen haben, verdient Bewunderung und Respekt”, lobte EU-Energiekommissar Günther Oettinger während seines Besuchs in dieser Woche bei DEGERenergie die Innovationskraft und das Engagement des Unternehmens. DEGERenergie ist mit mehr als 35.000 installierten Systemen Weltmarktführer für solare Nachführsysteme. Technologien wie die von DEGERenergie, mit denen sich Solartechnologie effizienter machen lässt, helfen dabei, den europäischen Strom-Binnenmarkt voranzubringen, so der EU-Kommissar. “Mit jeder Stunde und jedem Kilowatt mehr, das [...] (www.cleanthinking.de) weiter

T-Mobile gründet Umwelt- und Nachhaltigkeitsfonds TUN

28.3.2011 - 50.000 Euro pro Jahr für Umweltprojekt in Österreich (www.oekonews.at) weiter

Wieder höhere Zuschüsse im MAP

28.3.2011 - Solarthemen 348: Seit dem 15. März gilt die neue Förderrichtlinie fu?r das Marktanreizprogramm fu?r erneuerbare Energien (MAP) des Bundes. Vor allem im Bereich der vom Bundesamt fu?r Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) geförderten kleineren Solar-, Biomasse- und Wärmepumpenanlagen werden attraktivere Konditionen eingefu?hrt. Im Bereich des KFW-Programms ?Erneuerbare Energien?, das ebenfalls durch die Richtlinie geregelt wird, gab [...] (www.solarthemen.de) weiter

Solar Millennium meldet Start für viertes spanisches Kraftwerksprojekt Ibersol

28.3.2011 - Nach Gründung der Projektgesellschaft für das Parabolrinnen-Kraftwerk Ibersol ist die Flagsol GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen von Ferrostaal und der Solar Millennium AG, gemeinsam mit der Ferrostaal AG und dem spanischen Unternehmen Duro Felguera mit der Ausführung der ersten Baumaßnahmen beauftragt worden. Ab 2013 soll das Solarkraftwerk mit einer Leistung von 50 Megawatt Strom in das spanische Netz einspeisen und rund 150.000 Menschen mit umweltfreundlichem Strom versorgen. (www.solarportal24.de) weiter

Wirtschaftministerium fördert Messeauftritt von PR-Agentur für erneuerbare Energien

28.3.2011 - Köln, den 28. März 2011. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BWMi) fördert die Teilnahme der PR-Agentur Krampitz an der Intersolar Europe 2011. Die weltgrößte Solarmesse findet vom 8. bis 10. Juni in München statt. Mit dem Förderprogramm will das (www.openpr.de) weiter

Marktstudie zeigt Smart Home Potenzial - Global Smart Homes Market sieht Wachstum von 16,9 % pro Jahr

28.3.2011 - Global Smart Homes Market sieht Wachstum von 16,9 % pro Jahr - Welches Marktpotenzial dem so genannten “vernetzen Haus” oder “Smart Home“-Lösungen zugerechnet werden kann, zeigt eine aktuelle Studie von MarketsandMarkets. Demnach wird der Marktwert des “intelligenten Wohnens” auf 13,4 Milliarden US-Dollar geschätzt. Die studie “Global Smart Homes Market” hat für die Jahre 2009 bis 2014 ein durchschnittliches Wachstum im Smart Home-Markt von 16,9 Prozent vorhergesagt. Haupttreiber sind demnach das Altern der Bevölkerung – das öffnet Tür und Tor für [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solaria gibt Finanzierung von Photovoltaik-Kraftwerk in Stalldorf bekannt

28.3.2011 - Die Solaria Stalldorf GmbH, eine hundertprozentige Tochter des spanischen Photovoltaik-Unternehmens Solaria Energía y Medio Ambiente, S.A., hat die Vereinbarung eines Kreditrahmens von 12,7 Millionen Euro bei der Deutschen Kreditbank AG (DKB) zur Finanzierung ihres 6,36 MWp-Photovoltaik-Kraftwerks in Stalldorf bei Würzburg bekannt gegeben. (www.solarportal24.de) weiter

Autofahren 2040: DLR simuliert Entwicklung des Fahrzeugmarktes

27.3.2011 - Wissenschaftler berechnen Chancen von Fahrzeugantrieben und Kraftstoffen (www.oekonews.at) weiter

Anti-Atom-Allianz in Europa notwendig

26.3.2011 - Kernkraft ist keine saubere Energieform - Forderung an Hedegaard, Erneuerbare zu forcieren (www.oekonews.at) weiter

Bundesrat fordert Stabilität für Erneuerbare

26.3.2011 - Solarthemen 348: Am 18. März hat der Bundesrat das Europarechtsanpassungsgesetz Erneuerbare Energien in der vom Bundestag beschlossenen Form gebilligt. Gleichzeitig fordern die Länder stabilere Rahmenbedingungen ein. So ist nach Meinung des Bundestages beim Marktanzreizprogramm eine deutliche Ausweitung der Haushaltsansätze notwendig. Es sei bedauerlich, dass die Förderung regenerativer Wärme weiter einem Stop and Go unterworfen sei. Den [...] (www.solarthemen.de) weiter

Nordex UK erhält Auftrag für 28,6-MW-Projekt

26.3.2011 - 22 Anlagen für Schottland - Errichtung in zwei Phasen geplant (www.oekonews.at) weiter

Zehn Bau- und Sanierungsprojekte ausgezeichnet

26.3.2011 - Mainz. Sieben Eigenheime, zwei Mehrfamilienhäuser und eine Wohnanlage sind in Rheinland-Pfalz als Preisträger des 4. Unser-Ener-Wettbewerbs für energetisches Bauen und Sanieren ausgezeichnet worden. Erstmals wurden in diesem Jahr auch Einzelmaßnahmen zur Energieeinsparung ausgezeichnet.... (www.enbausa.de) weiter

Könnte ökologischer Landbau die wachsende Weltbevölkerung ernähren?

26.3.2011 - UN-Sonderbeauftragter fordert Wende zu Ökolandbau. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Sondergipfel der Umweltminister: Energiewende jetzt notwendig

25.3.2011 - Global 2000: Einnahmen aus CO2-Zertifikaten für die Energiewende bereitstellen - Eine Milliarde Euro nicht einfach verschenken! -BM Berlakovich steht jetzt vor Gelegenheit richtig zu handeln (www.oekonews.at) weiter

Europas Staats- und Regierungschefs müssen reagieren

25.3.2011 - Druck auf Atomlobby ist zu erhöhen - 'Unabhängige' Stresstests für alle AKW (www.oekonews.at) weiter

Super-GAU für Bestäubungsinsekten - Pflanzenschutzmittel gefährden Naturhaushalt

25.3.2011 - Die Meldungen über das Sterben der Bestäubungsinsekten und insbesondere der Honigbienen reißen nicht ab - die Lage ist ernst. Während eine Vielzahl von Ursachen in den Medien diskutiert werden, kristallisiert die Wissenschaft die Bedeutung der Pflanzenschutzmittel immer weiter heraus. Die europaweite (www.openpr.de) weiter

Konferenz für grüne Beschaffung in Brüssel

25.3.2011 - Das von der Berliner Energieagentur koordinierte EU-Projekt Buy Smart lädt für den 14. April zu einem Gedankenaustausch über grüne Beschaffung nach Brüssel ein. Die Veranstaltung ist eingebettet in die European Sustainable Energy Week (EUSEW), in der europaweit Veranstaltungen zur (www.openpr.de) weiter

SolarWorld AG darf in Deutschland nach Lithium suchen

25.3.2011 - Die SolarWorld AG darf in Deutschland nach Lithium suchen. Die offizielle Genehmigungsurkunde überreichte der sächsische Wirtschaftsminister Sven Morlok an den Vorstandsvorsitzenden der SolarWorld AG, Dr.-Ing. E.h. Frank Asbeck, heute in Altenberg-Zinnwald an der deutsch-tschechischen Grenze. Damit kann der Photovoltaik-Konzern die Erkundung des Rohstoffs, der vor allem für moderne Batterien zur Speicherung von Solarstrom benötigt wird, im Osterzgebirge beginnen. (www.solarportal24.de) weiter

Solar News: SolarWorld darf Lithium-Vorkommen erkunden - Offizielle Genehmigungsurkunge in Altenberg-Zinnwald überreicht

25.3.2011 - Offizielle Genehmigungsurkunge in Altenberg-Zinnwald überreicht - Die SolarWorld AG darf in Deutschland nach Lithium suchen. Die offizielle Genehmigungsurkunde überreichte der sächsische Wirtschaftsminister Sven Morlok an den Vorstandsvorsitzenden der SolarWorld AG, Frank Asbeck, heute in Altenberg-Zinnwald an der deutsch-tschechischen Grenze. Damit kann der Solartechnologiekonzern die Erkundung des Rohstoffs, der vor allem für moderne Batterien zur Speicherung von Solarstrom benötigt wird, im Osterzgebirge beginnen. “Sachsens Bergbau hat nicht nur eine lange zurückreichende Tradition, sondern auch eine Zukunft. Mit der weltweit steigenden Nachfrage [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Nordex UK erhält Auftrag für 28,6-MW-Projekt

25.3.2011 - Nordex SE... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Mit der Zeitung von gestern die Wände von morgen dämmen

25.3.2011 - Havelconcept aus Brandenburg/ Havel verarbeitet Recyclingbaustoff Zellulose - wegweisendes Dämmsystem für Sanierung und Modernisierungsprojekte im Gewerbe- und Privatbau ? Nachhaltigkeit, die den Namen auch wirklich verdient. Der andauernde Heizkostenschock bringt Hausbesitzer, Vermieter, Mieter landauf, landab zum Nachdenken, wie sie dieser Preisspirale (www.openpr.de) weiter

Mikro-KWK: Dezentrale Kleinkraftwerke für Strom und Wärme - 1.000 Euro E.On-Zuschuss pro KWK-Anlage

25.3.2011 - 1.000 Euro E.On-Zuschuss pro KWK-Anlage - Mit ihrem so genannten Remeha eVita hat die De Dietrich Remeha GmbH im letzten Jahr einen neuartigen Gas-Brennwertkessel mit integriertem Stirlingmotor zur Strom- und Wärmeerzeugung auf den Markt gebracht. Diese sorgt für dezentrale Stromerzeugung bei gleichzeitiger Nutzung der dabei entstehenden Wärme – die Mikro-KWK Anlage senkt den CO2-Ausstoß deutlich und erhöht die Primärenergieausbeute. Derartige (dezentrale) Kleinstkraftwerke werden zukünftig einen großen Beitrag für den Klimaschutz leisten. Während LichtBlick, Volkswagen oder Vaillant längst mit solchen Lösungen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

"Neptun-Wasserpreis" vergeben

25.3.2011 - Pernkopf: Wasser ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen (www.oekonews.at) weiter

Könnte ökologischer Landbau die wachsende Weltbevölkerung ernähren?

25.3.2011 - UN-Sonderbeauftragter fordert Wende zu Ökolandbau (www.oekonews.at) weiter

Architekturpreis Green Building Frankfurt Rhein Main

25.3.2011 - Frankfurt. Planer, Architekten und Bauherren können sich bis zum 24. Juni 2011 um den Architekturpreis für nachhaltiges Bauen Green Building Frankfurt Rhein Main bewerben. Gesucht werden energieeffiziente Gebäude aus dem Rhein-Main-Gebiet, die zwischen 1.1.2000 und 31.12.2009 neu errichtet oder... (www.enbausa.de) weiter

Kaum Lüftung mit Wärmerückgewinnung in Schulen

25.3.2011 - Tübingen/Frankfurt. Insgesamt nimmt der Anteil der raumlufttechnischen Geräte zu, die mit einer Wärmerückgewinnung (WRG) ausgerüstet sind. 'In Nichtwohngebäuden wird die Wärmerückgewinnung aber nach wie vor zu selten genutzt', berichtet Christoph Kaup, stellvertretender Vorsitzender des... (www.enbausa.de) weiter

Elektroauto Team Lübeck mit Achtungserfolg

25.3.2011 - Technik-Pioniere landen bei E-Mobil Rallye 2011 auf Platz 25 Dass eine spannende Rallye nicht mit Höchstgeschwindigkeiten, knatternden Motoren und Benzingestank verbunden sein muss, zeigt das Team Lübeck mit der erfolgreichen Teilnahme an der 1. nordeuropäischen E-Mobil Rallye zwischen Dänemark und Schleswig-Holstein. (www.openpr.de) weiter

Next Generation Mobility gewinnt die 1. Nordeuropäische E-Mobil Rallye

24.3.2011 - Tim Ruhoff und Anna Baumeister vom Unternehmen Next Generation Mobility KG haben die 1. Nordeuropäische E-Mobil Rallye gewonnen. Für Tim Ruhoff ist es bereits der zweite Gesamtsieg bei einer Elektrofahrzeug-Rallye, nachdem er schon 2010 die ?e-miglia? - die erste eRallye (www.openpr.de) weiter

Für AKW-Unfälle haftet die Gesellschaft

24.3.2011 - Frankfurt am Main ? Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Atomkraftwerk Fukushima und des 25. Jahrestags der Tschernobyl-Katastrophe fordert der Verein Leben nach Tschernobyl e.V. die Regierung und die internationalen Energiekonzerne auf, im Interesse der Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt Verantwortung für (www.openpr.de) weiter

SolarWorld AG: Umsatz soll 2011 das Vorjahresniveau übertreffen

24.3.2011 - 'Japan erlebt eine Katastrophe biblischen Ausmaßes. Sie zeigt: Wir müssen den Irrweg der Atomkraft verlassen und schrittweise die Vollversorgung mit Erneuerbaren Energien erreichen. Die SolarWorld wird zur Nutzung der Solarenergie technologisch zukunftsweisende Wege aufzeigen und als globales Unternehmen weiter wachsen', erklärte Dr.-Ing. E.h. Frank Asbeck, Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG, bei der Präsentation des Konzernabschlusses für das Geschäftsjahr 2010 in Bonn. (www.solarportal24.de) weiter

Energie Impulse OWL: Differenzierte Förderung für Elektroautos nötig - Studie: "Elektromobilität und Erneuerbare Energien - eine Betrachtung aus ökonomischer und rechtlicher Sicht"

24.3.2011 - Studie: 'Elektromobilität und Erneuerbare Energien - eine Betrachtung aus ökonomischer und rechtlicher Sicht' - “Elektromobilität und Erneuerbare Energien – eine Betrachtung aus ökonomischer und rechtlicher Sicht” – so lautet der Titel einer neuen Studie rund um die Markteinführung von Elektroautos bzw. Elektromobilität allgemein, die das Unternehmen Energie Impuls OWL jetzt vorgelegt hat. Zentrale Erkenntnis: Um die Markteinführung der Elektromobilität zu ermöglichen, und dies erfolgreich und effizient, ist eine differenzierte Förderung nach Fahrzeugklassen zwingend erforderlich. Das Unternehmensnetzwerk Energie Impuls OWL hat [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energie Impulse OWL: Differenzierte Förderung für Elektroautos nötig - Studie: "Elektromobilität und Erneuerbare Energien - eine Betrachtung aus ökonomischer und rechtlicher Sicht"

24.3.2011 - Studie: 'Elektromobilität und Erneuerbare Energien - eine Betrachtung aus ökonomischer und rechtlicher Sicht' - “Elektromobilität und Erneuerbare Energien – eine Betrachtung aus ökonomischer und rechtlicher Sicht” – so lautet der Titel einer neuen Studie rund um die Markteinführung von Elektroautos bzw. Elektromobilität allgemein, die das Unternehmen Energie Impuls OWL jetzt vorgelegt hat. Zentrale Erkenntnis: Um die Markteinführung der Elektromobilität zu ermöglichen, und dies erfolgreich und effizient, ist eine differenzierte Förderung nach Fahrzeugklassen zwingend erforderlich. Das Unternehmensnetzwerk Energie Impuls OWL hat [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Rohölpreise: Pattsituation mit Aussicht nach oben

24.3.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Ölpreise lassen derzeit keinen eindeutigen Trend erkennen. Nordseeöl (Brent) schwankt bei über 115 Dollar, US-Leichtöl (WTI) ist rund zehn Dollar billiger. Diese aktuelle Pattsituation ist das Ergebnis gegenläufiger Faktoren. So legten die US-Rohölbestände weiter zu, jedoch ergaben die (www.openpr.de) weiter

Solar Millennium AG klagt auf volle Rückzahlung von 9 Millionen Euro

24.3.2011 - Das Bemühen des Aufsichtsrats der Solar Millennium AG (Erlangen), einvernehmlich den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Utz Claassen zur Rückzahlung seiner Antrittsprämie von 9 Millionen Euro zu bewegen, ist Unternehmensangaben zufolge erfolglos geblieben. Deshalb habe der Aufsichtsrat beschlossen, jetzt beim Landgericht Nürnberg-Fürth Klage auf Rückzahlung des vollen Betrags, der ihm anlässlich seiner Bestellung ausgezahlt wurde, einzureichen. Die Klage wird heute im Laufe des Tages beim Landgericht Nürnberg-Fürth eingehen. (www.solarportal24.de) weiter

Geschäftsbericht 2010: aleo solar AG bestätigt Zahlen

24.3.2011 - Die aleo solar AG bestätigt mit dem heute vorgelegten Geschäftsbericht 2010 die bereits vorläufig gemeldeten Zahlen. Der Umsatz stieg demnach um 47,2 Prozent auf 553,5 Millionen Euro (2009: 376,1 Millionen Euro). Das EBIT erhöhte sich deutlich auf 43,0 Millionen Euro (2009: 16,0 Millionen Euro). Das Unternehmen rechnet aufgrund teilweise einschneidender Absenkungen von Einspeisetarifen mit härter umkämpften Photovoltaik-Märkten. Dennoch erwarte man für 2001 mindestens 560 Millionen Euro Umsatz und eine solide EBIT-Marge. (www.solarportal24.de) weiter

HygroBox für Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung

24.3.2011 - Villingen-Schwenningen. Eine Befeuchtungseinheit für bereits existierende oder neue Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung bringt Helios Ventilatoren mit seiner HygroBox auf den Markt. Die Befeuchtung nach dem natürlichen Verdunstungsprinzip erfolgt über einen mit Lamellen bestückten Rotor, der... (www.enbausa.de) weiter

Deutsche Umweltstiftung warnt vor „Atombanken“

24.3.2011 - In den Kernreaktoren, die im Mittelpunkt der atomaren Katastrophe in Japan stehen, steckt auch das Geld deutscher Sparerinnen und Sparer. 'Es gibt so gut wie keine deutsche Großbank, die nicht Milliarden in Atomenergie investiert hat', sagt der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Umweltstiftung, Jörg Sommer. (www.solarportal24.de) weiter

Centrosolar: Neues Onlinetool zur Planung von Photovoltaik-Anlagen

24.3.2011 - Die Centrosolar AG (München) bringt mit Centrocheck jetzt das erste kostenlose Onlinetool auf den Markt, das die individuelle Planung von Photovoltaik-Anlagen auf Basis von Centrosolar-Modulen präzise und bis ins kleinste Detail ermöglicht: von der Montagezeichnung über die Wechselrichterbelegung bis hin zur realistischen Ertragsprognose. (www.solarportal24.de) weiter

Betriebliche Leuchtmittel von Energebnis als Strompreiskompensator

23.3.2011 - Stromkosteneinsparungen sind mittelfristig nur noch über Stromverbraucher regelbar. Unternehmen, Städte, Gemeinden und Vereine können Einsparungen durch den Austausch alter Leuchtmittel erzielen und sparen so bis zu 70% Stromkosten und Emissionsausstoß pro Jahr. Alleine die Ankündigung des 3 monatigen Moratorium über (www.openpr.de) weiter

Die Industrie will Smart Grids: Intelligente Stromnetze sollen die steigenden Energiekosten senken

23.3.2011 - Diskussionen über die Notwendigkeit intelligenter Stromnetze nehmen zu, doch effektive Lösungen und ein Markt für Privathaushalte sind laut Experten noch nicht in Sicht Berlin, 23. März 2011 ? Im Rahmen eines Expertengespräches in Berlin saßen Repräsentanten von 50Hertz Transmission, Cisco, CleanThinking, (www.openpr.de) weiter

Mitterlehner stellt Ökostromgesetzes-Novelle vor

23.3.2011 - Präsentation des neuen Ökostromgesetzes: Heuer zusätzlich fast 100 Millionen Euro an Fördervolumen durch Abbau der Wartelisten initiiert - Abhängigkeit von Atomstrom-Importen verringern (www.oekonews.at) weiter

Pressegespräch: "Energ(et)ische Wertschöpfung: Erfahrungen von Kommunen für Kommunen" am 1. April 2011 in Leipzig

23.3.2011 - Welche Strategien bieten sich für Städte an, die sich durch erneuerbare Energiequellen versorgen möchten? Wie reagieren Kommunen bereits auf steigende Energiepreise, neue Herausforderungen im Klimaschutz zur Sicherung einer zukünftigen regionalen energetischen Wertschöpfung? Diese und andere Fragen werden am 1. April 2011 (www.openpr.de) weiter

Staatspreis Innovation für Anger Machining und ACC Austria

23.3.2011 - Wirtschaftsminister prämierte Öko-Innovationen aus Oberösterreich und der Steiermark mit Staatspreis - WKÖ-Vizepräsident Schelling überreichte Econovius (www.oekonews.at) weiter

Kanzler Faymann unterstreicht Österreichs Position für atomfreies Europa

23.3.2011 - Atomenergie ist nicht beherrschbar - Schulterschluss von europäischen Regierungen, NGOs und Bürgern für Atomausstieg notwendig - Arbeitsgespräch mit tschechischem Ministerpräsidenten Europas (www.oekonews.at) weiter

Studie ermöglicht den Vergleich von Heizsystemen

23.3.2011 - Köln. Im Auftrag des Umweltbundesamtes hat das Beratungsunternehmen Ecofys in einer Studie Heizungssysteme verglichen. Die Vergleichsstudie 'Umweltwirkung von Heizsystemen in Deutschland' soll Bauherren als Entscheidungshilfe dienen und steht ab sofort auf der Webseite des Amtes zum... (www.enbausa.de) weiter

MeteoGroup bringt Solarstromprognosen auf den Markt

23.3.2011 - Berlin, 23.03.2011 ? MeteoGroup, Europas größter privater Wetterdienst, bietet nun auch Solarstromprognosen. Diese sind für Gesamtdeutschland, die Bundesländer und jeden Übertragungsnetzbetreiber erhältlich und geben den zu erwartenden Solarstrom für die nächsten 10 Tage an. Die Solarstromprognosen unterstützen Energiehändler dabei, die (www.openpr.de) weiter

Rückblende: Smart Grid Roundtable in Berlin - Cisco, Entelios, lekker Energie und Siemens dabei

23.3.2011 - Cisco, Entelios, lekker Energie und Siemens dabei - Mitte Februar trafen sich hochrangige Vertreter von Energieversorgern, IT-Unternehmen, Medien, Wissenschaft und aus der Marktforschung zu einem Experten-Roundtable rund um das Thema Smart Grid in Berlin. Die Teilnehmer von 50Hertz Transmission, Cisco, CleanThinking, ConfoRS, IEEE, Entelios AG,  Institut für Informationswirtschaft (IIW), mk-power, lekker Energie, Siemens, Tagesspiegel, Vogel Business Media Verlag – MM Erneuerbare Energien, Vattenfall und dem CleanEnergy Project waren sich über die Notwendigkeit einer zügigen Entwicklung intelligenter Stromnetze einig. Gründe, die für [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Die Klima-Hotels räumen ab

23.3.2011 - Bei den European Sustainable Tourism Awards (VESTAs) 2011 auf der Internationalen Tourismus-Börse Berlin (ITB) haben die Klima- Hotels Deutschland gleich acht Auszeichnungen mit nach Hause genommen. Insgesamt gab es 95 Nominierungen aus 14 Ländern in den Kategorien Unterkunft, Transport, Besucherattraktion, Ausflugsziele und Reiseveranstalter. Alle acht Klima-Hotels waren (www.openpr.de) weiter

E WIE EINFACH ist neuer Kooperationspartner der VIM GmbH

23.3.2011 - Die VIM GmbH ? Energie & Telekommunikation ? hat ihr Versorgerportfolio mit E WIE EINFACH um einen neuen Kooperationspartner erweitert. Somit können Vertriebspartner der VIM GmbH ab sofort Strom und Gas im EinPreisTarif von E WIE EINFACH direkt vermarkten. Eine (www.openpr.de) weiter

Radioaktivität erreicht Deutschland

23.3.2011 - Am heutigen Mittwoch erreicht das Reaktorunglück von Fukushima auch ganz praktisch Mitteleuropa. (www.sonnenseite.com) weiter

Elektroauto News: Evatran sorgt für induktives Aufladen bei Google - Plugless Power heißt die Technologie, die 2012 Massenmarkt-tauglich wird

23.3.2011 - Plugless Power heißt die Technologie, die 2012 Massenmarkt-tauglich wird - Das Hantieren mit relativ dicken und sperrigen Stromkabeln, um das eigene Elektroauto aufzuladen, ist nicht Jedermanns Sache – zumal die Kabel relativ hohem Verschleiß unterliegen dürften und, zumindest an öffentlichen Ladesäulen, schlecht vor Vandalismus geschützt werden können. Die Alternative heißt daher: Induktives und somit kabelloses Aufladen. Wie DailyGreen.de berichtet, ist jetzt ein amerikanisches CleanTech Startup soweit, induktive Ladesäulen dem Internetriesen Google anbieten zu können. Das Startup heißt Evatran und nennt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Zu wenig Ökoautos

23.3.2011 - MeinAuto.de zeigt Marktsituation bei alternativen Antrieben auf (www.oekonews.at) weiter

Elektromobilität grenzenlos: Österreich-Slowakei

23.3.2011 - Twin City Wien-Bratislava wird zur ersten grenzüberschreitenden Elektromobilitätsmodellregion Europas (www.oekonews.at) weiter

Innovationspreis I für Inverter plus Speicher

22.3.2011 - Solarthemen 347: Die Jury des Innovationspreises zum PV-Symposium in Staffelstein hat ein batteriegestütztes Wechselrichtersystem zur Eigenverbrauchs-Optimierung mit der ersten Platzierung bedacht. (www.solarthemen.de) weiter

Innovationspreis II für Bypass von Spelsberg

22.3.2011 - Solarthemen 347: Der zweite Innovationspreis des Staffelsteiner PV-Symposiums ging an die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG, die eine neue Bypass-Technologie ohne Dioden entwickelt hat. (www.solarthemen.de) weiter

Innovationspreis III für Tragesystem von Abakus

22.3.2011 - Solarthemen 347: Recyclingkunststoff bildet die Basis für ein Modultragesystem, für das die abakus solar AG mit dem 3. Innovationspreis des Staffelsteiner PV-Symposiums ausgezeichnet wurde. (www.solarthemen.de) weiter

Heizölpreis 22. März: Bezugskosten geben vorerst nach

22.3.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Verunsicherung der Anleger dauert an. Die Rohölpreise bewegen sich weiter auf hohem Niveau, schwanken dabei jedoch immer wieder. Im Tagesverlauf präsentierten sich die Kurse insgesamt weicher, Nordseeöl (Brent) lag in den Nachmittagsstunden bei 114 Dollar; US-Leichtöl (WTI) (www.openpr.de) weiter

edding für Energieeffizienz ausgezeichnet - Mittelständler gewinnt Energy Masters Award

22.3.2011 - Mittelständler gewinnt Energy Masters Award - CleanTech, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind Themen, die eng miteinander verbunden sind. Und: CleanTech und Nachhaltigkeit sind in vielen Unternehmen und für viele Privatpersonen wichtige Zukunftstechnologien. Wie breit der Nutzen von CleanTech tatsächlich sein kann, zeigte sich vergangene Woche beim Energy Masters Award. Einer der Gewinner im Rahmen der 4. Energy Masters Konferenz in Berlin? Die Edding AG aus Ahrensburg bei Hamburg, die als bestes Unternehmen in der Kategorie “Energieeffizienz im Mittelstand” ausgezeichnet wurde. Der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

PULS für Nachhaltigkeit ausgezeichnet - LEED®-Gold- Zertifikat für Fabrik in China

22.3.2011 - München, 22.03.2011 - Anfang August 2010 erhielt PULS für den Fabrikneubau in Suzhou den renommierten Umweltpreis LEED®-Gold. Damit gehört das Werk zu den nur fünf Fabriken, die in China mit diesem Zertifikat ausgezeichnet wurden. LEED (Leadership in Energy and Environmental (www.openpr.de) weiter

CleanTech Personalie: Dr. Martin Heming - Neuer Kopf für die Interessen der europäischen Solarbranche (EPIA)

22.3.2011 - Neuer Kopf für die Interessen der europäischen Solarbranche (EPIA) - Seit der vergangenen Woche ist Dr. Martin Heming, Vorstandsvorsitzender der Schott Solar AG auch im Vorstand der European Photovoltaic Industry Association (EPAI) vertreten. Die 240 Mitglieder des weltgrößten Verbandes Solarindustrie wählten Dr. Martin Heming mit breiter Mehrheit in den Vorstand der EPIA. “Über meine Wahl in den EPIA Vorstand freue ich mich und fühle mich sehr geehrt”, erklärt Heming und ergänzt: “Ich freue mich, mein Wissen und meine Erfahrungen intensiv [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ölmarkt: Für Preisnachlässe spricht wenig

22.3.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Rohölpreise werden weiter maßgeblich von den Entwicklungen in den Krisenregionen Japan und Nordafrika/Naher Osten geprägt. So schwanken die Notierungen weiter auf hohem Niveau: Im Frühhandel kostete das Barrel Nordseeöl (Brent) knapp 155 Dollar; US-Leichtöl (WTI) 102 Dollar. (www.openpr.de) weiter

Vergleichende Ecofys-Studie zu Umweltwirkungen und Wirtschaftlichkeiten von Heizungssystemen

22.3.2011 - Köln. Eine vom Beratungsunternehmen Ecofys im Auftrag des Umweltbundesamtes durchgeführte und kürzlich veröffentlichte Vergleichsstudie von Heizungssystemen zeigt zum Teil erhebliche Unterschiede in Bezug auf Umweltwirkungen und Wirtschaftlichkeiten. Betrachtet werden unsanierte Altbauten und Neubauten in unterschiedlichen Effizienzklassen, die jeweils mit einer (www.openpr.de) weiter

2010: Zuwachs an Photovoltaik-Anlagen fast doppelt so hoch wie 2009

22.3.2011 - Die Bundesnetzagentur hat ihren Statistikbericht zur Jahresendabrechnung 2009 nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) veröffentlicht. Der Bericht enthält erstmals auch Zahlen zur Direktvermarktung, zum Grünstromprivileg und zum Eigenverbrauch von Solarstrom. Außerdem hat die Bundesnetzagentur die vorläufigen Zahlen der im Jahr 2010 neu installierten Photovoltaik-Anlagen veröffentlicht. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die installierte Leistung von Photovoltaik-Anlagen im Jahr 2010 um knapp 75 Prozent auf rund 17.300 MW. (www.solarportal24.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Deutschland mit über 18.000 WEA mit Abstand die meisten installierten Windenergieanlagen in Europa hat?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de