Donnerstag, 19.7.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Wirtschaft & Markt - 27090 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 (350 Artikel pro Seite)

Evonik investiert in Pangaea Ventures Fund III

25.7.2012 - Cleantech News / Essen, USA. Evonik Industries stärkt seine Corporate Venturing Aktivitäten mit einem Investment in den nordamerikanischen “Pangaea Ventures Fund III” mit Sitz im kanadischen Vancouver. Der Fonds investiert in junge Technologieunternehmen mit Fokus auf neue Materialien und Spezialchemie, einschließlich neuer Energie- und Umwelttechnologien sowie Nanotechnologie. Mit Corporate Venturing will Evonik mittelfristig ein Gesamtvolumen von bis zu 100 Millionen Euro in vielversprechende Start-ups und führende spezialisierte Venture Capital Fonds investieren. Zum bisherigen Portfolio von Pangaea Ventures gehören u.a. Cnano [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Lkw-Maut auf Bundesstraßen bringt 500 Millionen Euro für Gemeinden und Länder

25.7.2012 - In Deutschland gilt ab 1. August die Lkw-Maut auch auf einigen Bundesstraßen (www.oekonews.at) weiter

Pelletproduktion steigt um 15 Prozent

25.7.2012 - CleanTech News / Berlin. Im ersten Halbjahr 2012 wurden 15 Prozent deutschlandweit mehr Holzpellets – vorwiegend auf Basis von Sägerestholz – produziert als im Vergleichszeitraum vor einem Jahr. Die Gesamtmenge belief sich auf 1.050.000 Tonnen. Das teilte jetzt der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband mit. Im Gesamtjahr 2012 könnte die Menge der produzierten Holzpellets in Deutschland damit erstmals die Grenze von zwei Millionen Tonnen überschreiten. Grund für die Entwicklung ist vor allem der wachsende Markt für mittlere und größere Wärmeerzeuger auf [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Trittin bei SMA: Solarstrom könnte Netzausbaukosten signifikant senken

25.7.2012 - MdB Jürgen Trittin hat die SMA Solar Technology AG in Niestetal besucht. Der Fraktionsvorsitzende der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen tauschte sich mit SMA Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon und Technologievorstand Roland Grebe über das Potenzial der Photovoltaik zur Senkung der Netzausbaukosten und die Bedeutung aktueller Energiemanagement-Lösungen aus. (www.solarportal24.de) weiter

"WachauVolunteer" als UNESCO Freiwilligenprojekt des Jahres 2012

25.7.2012 - Freiwillige erbringen Arbeitsleistung von rund 80.000 Euro (www.oekonews.at) weiter

Christian Töltl in Aufsichtsrat der Neovoltaic AG bestellt

25.7.2012 - Konsulent des Vorstands wird in den Aufsichtsrat des Green Energy Unternehmens berufen, um bei CEE-Expansion zu unterstützen (www.oekonews.at) weiter

MHH Solartechnik als führender Photovoltaik-Großhändler ausgezeichnet

25.7.2012 - Die MHH Solartechnik GmbH aus Tübingen wurde in Deutschland mit dem TOP PV SUPPLIER Siegel ausgezeichnet. Die Grundlage dafür bilden unabhängige Befragungen unter Installateuren durch das Bonner Markt- und Meinungsforschungsinstitut EuPD Research. In der Kategorie Großhandel gehört die MHH Solartechnik GmbH damit zu den führenden deutschen Zulieferunternehmen. (www.solarportal24.de) weiter

Dramatische Bestandsentwicklungen der Vögel in der Agrarlandschaft

25.7.2012 - Zahl der europäischen Feldvögel innerhalb von 30 Jahren halbiert. Landwirtschaftspolitik der EU muss schnell und umfassend naturverträglicher werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Nächtlicher Atommülltransport startet in Geesthacht Richtung USA

25.7.2012 - (Bonn, Geesthacht, Hamburg, 24.07.2012) Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) kritisiert aktuell einen klammheimlichen und nächtlichen Atommülltransport in Norddeutschland. Heute Nacht hat um Mitternacht ein LKW mit Atommüll das Gelände des Atomforschungszentrum Geesthacht (in der Nähe von Hamburg) verlassen. Es hat sich dabei vermutlich um einen Transport mit abgebrannten Brennelementen aus dem Forschungsreaktor FRG 1 gehandelt, der bis Ende Juni 2010 in Betrieb war. Nach nun zweijähriger Abklingzeit werden jetzt offenbar die abgebrannten Brennelemente in die USA zurück zum Uranlieferaten transportiert. weiter

Direktvermarktung - Neue Vermarktungswege der erneuerbaren Energien

24.7.2012 - Mit der Direktvermarktung gemäß Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), also die Vermarktung an einem Stromhändler und nicht wie bisher die Abgabe an den Netzbetreiber zu einem gesetzlich fest vorgeschriebenen Preis, kann den Betreibern von Solar-, Wind- oder Biogasanlagen einen zusätzlichen Mehrerlös bescheren. Zukünftig (www.openpr.de) weiter

Zweites Internationales Uran Film Festival: Deutscher Film gewinnt Yellow Oscar in Rio

24.7.2012 - Rio de Janeiro / Berlin. Auf dem Internationalen Uran Film Festival in Rio de Janeiro wurden zum Abschluss des Festivals am 14. Juli drei Filme mit dem Filmpreis Yellow Oscar ausgezeichnet. Die deutsche Produktion ?Leonids Story? von Rainer Ludwigs erhielt (www.openpr.de) weiter

BDH etabliert Technologie der Gaswärmepumpe im Verband

24.7.2012 - Cleantech, Gebäude News / Köln. Der Bundesindustrie-Verband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) hat im Rahmen seiner zwölf bereits existierenden Fachabteilungen die Technologie der Gaswärmepumpe integriert. Die neue Arbeitsgruppe wird im Bereich der Fachabteilung Wärmeerzeuger angesiedelt und wird sich mit technischen Fragestellungen, Normungsthemen auf nationaler und internationaler Ebene und der Marktintegration dieser noch recht neuen Technologie beschäftigen. Bosch Thermotechnik, Vaillant und Viessmann wollen sich im BDH für die Gaswärmepumpe engagieren. Die Gaswärmepumpe nutzt, wie auch die bereits etablierte elektrisch betriebene [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Neuentwicklung erhöht den Ertrag von Photovoltaik-Anlagen um bis zu 17,3%

24.7.2012 - Österreich, am 24.07.2012 Besitzer von privat und gewerblich genutzten Photovoltaik-Anlagen können sich freuen! Eine technische Neuentwicklung sorgt für eine Ertragsoptimierung bzw. Ertragssteigerung um bis zu 17,3%. Bislang einziger europäischer Anbieter des Systems ist die Firma DIE ENERGIEPROFIS LTD & Co KG in (www.openpr.de) weiter

Studie: Verteilnetzbetreiber müssen bis 2030 sieben Milliarden in Smart Grids investieren

24.7.2012 - Cleantech, Energiewende News / Dresden, Berlin. Um für die Zukunft der Energieerzeugung gerüstet zu sein, müssen die deutschen Verteilnetzbetreiber bis 2030 sieben Milliarden Euro in den Aufbau von Smart Grids investieren. Dies geht aus einer Studie hervor, die DNV KEMA im Auftrag des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) durchgeführt hat. Die jetzt veröffentlichte Studie von DNV KEMA macht die Notwendigkeit für Investitionen deutlich, um das deutsche Energienetz auf die Wende in der Stromerzeugung vorzubereiten. Das Energienetz wird immer stärker durch unterschiedliche [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiestudie 2012 - Ranking: Industriekonzerne wildern im Revier der Energieversorger

24.7.2012 - Vertrauensverlust der Versorger lässt Branchengrenzen verschwimmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Zehn Mio. Euro für EU-Dünnschicht-Solarzellen

24.7.2012 - Cleantech, Solar News / Berlin. Die Europäische Union hat bis 2015 innerhalb des 7. Forschungs-Rahmenprogramms Mittel in Höhe von mehr als zehn Millionen Euro für das Dünnschicht-Solarzellen-Projekt ?Scalenano? bewilligt. 13 europäische Forschungsgruppen werden an der Weiterentwicklung der Chalkogenid-Solarzellentechnologie arbeiten. In Deutschland sind das Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) und die Freie Universität Berlin an dem europäischen Konsortium beteiligt. Das Ziel ist, die Produktionskosten deutlich zu senken und mit nanostrukturierten Materialien zugleich den Wirkungsgrad der Dünnschicht-Module zu erhöhen. Unter den Chalkogeniden ist Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid [...] (www.cleanthinking.de) weiter

BDH etabliert Technologie der Gaswaermepumpe im Verband

24.7.2012 - Cleantech, Gebäude News / Köln. Der Bundesindustrie-Verband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) hat im Rahmen seiner zwölf bereits existierenden Fachabteilungen die Technologie der Gaswärmepumpe integriert. Die neue Arbeitsgruppe wird im Bereich der Fachabteilung Wärmeerzeuger angesiedelt und wird sich mit technischen Fragestellungen, Normungsthemen auf nationaler und internationaler Ebene und der Marktintegration dieser noch recht neuen Technologie beschäftigen. Bosch Thermotechnik, Vaillant und Viessmann wollen sich im BDH für die Gaswärmepumpe engagieren. Die Gaswärmepumpe nutzt, wie auch die bereits etablierte elektrisch betriebene [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Studie: Verteilnetzbetreiber müssen bos 2030 sieben Milliarden in Smart Grids investieren

24.7.2012 - Cleantech, Energiewende News / Dresden, Berlin. Um für die Zukunft der Energieerzeugung gerüstet zu sein, müssen die deutschen Verteilnetzbetreiber bis 2030 sieben Milliarden Euro in den Aufbau von Smart Grids investieren. Dies geht aus einer Studie hervor, die DNV KEMA im Auftrag des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) durchgeführt hat. Die jetzt veröffentlichte Studie von DNV KEMA macht die Notwendigkeit für Investitionen deutlich, um das deutsche Energienetz auf die Wende in der Stromerzeugung vorzubereiten. Das Energienetz wird immer stärker durch unterschiedliche [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Polyprint entscheidet sich für Grünstrom von LichtBlick

24.7.2012 - Berlin/ Adlershof, 23. Juli 2012- Seit Anfang des Monats beliefert der Ökostromanbieter LichtBlick den Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint mit Ökostrom. Gemeinsam mit dem unabhängigen Energieversorger kann Polyprint so ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit setzen. 584.551 Kilowattstunden Strom aus Wasserkraft (www.openpr.de) weiter

Bundesregierung beschließt Ressourceneffizienzprogramm ProgRess

24.7.2012 - Mit weniger mehr erreichen: Mit dem Ressourceneffizienzprogramm ProgRess hat die Bundesregierung erstmals eine umfassende Strategie zur nachhaltigen Nutzung von Rohstoffen entworfen. Ziel des Programms ist es, durch Marktanreize, Forschung und Innovation und durch Beratung die Rohstoffproduktivität der deutschen Wirtschaft zu steigern. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld AG schließt Finanzierungsverhandlungen erfolgreich ab

24.7.2012 - Die herausfordernde Situation des Photovoltaik-Marktes habe im Laufe des zweiten Quartals 2012 das Risiko für die SolarWorld AG (Bonn) erhöht, kreditrelevante Finanzkennzahlen nicht zu erreichen. Deswegen hat die SolarWorld AG mit ihren Kreditgebern bestehende Kreditvereinbarungen über 375 Millionen Euro neu verhandelt. Die relevanten Finanzkennzahlen seien so angepasst worden, dass sie der SolarWorld AG eine größere Flexibilität erlauben, so das Unternehmen in der entsprechenden Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Eigenverbrauch mit Photovoltaik-Anlagen noch attraktiver

24.7.2012 - Veränderte Förderrichtlinien und fallende Anlagenpreise bringen uns wieder ins Gedächtnis, dass Photovoltaik-Anlagen vor allem die Möglichkeit eröffnen, mit der Selbstnutzung des Sonnenstroms bares Geld zu SPAREN. Nun kann die selbsterzeugte Energie vom Dach mit dem Strom aus dem Netz durchaus konkurrieren - und der Vorteil wird Jahr für Jahr größer. (www.solarportal24.de) weiter

Sunways AG: Umsatzeinbruch um 50 Prozent

24.7.2012 - Die Sunways AG (Konstanz) hat im Geschäftsjahr 2011 einen Konzernumsatz von 116,2 Millionen Euro erzielt (2010: 222,7 Millionen Euro). Der Umsatzeinbruch von rund 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr resultiere aus Verwerfungen der Nachfrage in den Zielmärkten über weite Strecken des Jahres als auch dramatischen Preisrückgängen bei Komponenten für Photovoltaik-Anlagen, insbesondere Solarmodulen (bis zu 40 Prozent innerhalb von zwölf Monaten), so das Unternehmen. Beim Betriebsergebnis (EBIT) entstand für das Geschäftsjahr 2011 ein Verlust von 66,1 Millionen Euro (2010: +15,0 Millionen Euro). (www.solarportal24.de) weiter

AREVA kauft Technologie zur Produktion von Biokohle

24.7.2012 - CleanTech News / Frankreich. Die Gewinnung von Biokohle durch Hydrothermale Carbonisierung wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz von Cleantech-Unternehmen wie AVACO2 oder SUNCOAL sehr akribisch und aktiv vorangetrieben. Jetzt hat der französische Energie-Gigant AREVA den Kauf einer Technologie zur Produktion von Biokohle bekannt gegeben. Die Technologie basiert auf dem “Thermya-Torrefecation“-Prozess, einer milden Form der Pyrolyse und soll nun zur Markreife im industriellen Maßstab weiterentwickelt werden. Aus Biomasse soll damit Brennstoff gewonnen werden, der Kohle bei der Produktion von Wärme [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Der Klima-Cent von CarSharing.at feiert seinen ersten Geburtstag

24.7.2012 - Umweltminister Berlakovich: von dieser Aktion profitieren Wirtschaft und Arbeitsmarkt (www.oekonews.at) weiter

Pellet-Preise sind im Sommer niedriger

24.7.2012 - Im Sommer sind die Pellet-Preise traditionell niedrig. Deshalb rät der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) die Lager jetzt zu füllen. Im Juli kostet ein Kilogramm Holzpellets im Bundesdurchschnitt 22,45 Cent. Als Preis für eine Kilowattstunde Wärme gibt der DEPV 4,58 Cent an. Der als... (www.enbausa.de) weiter

Solarworld verhandelt Kredite neu

23.7.2012 - Der Vorstandschef des Bonner Solarkonzerns Solarworld, Frank Asbeck, greift angesichts der Krise seines Unternehmens zu ungewöhnlichen Mitteln. (www.sonnenseite.com) weiter

Industrie: Gewinner und Verlierer der Energiewende

23.7.2012 - Energiewende News / Düsseldorf. Deutsche Verbraucher trauen den großen Energieversorgern nur einen geringen Beitrag zur Energiewende zu. Hintergrund ist ein dramatischer Vertrauensverlust der Versorger bei Energiekunden, die Angst um ihre zukünftige Versorgung haben. Für sie ist der Weg in eine atomfreie Zukunft bislang unklar. Stattdessen sehen die Deutschen insbesondere die Industrieunternehmen als Gestalter der Energiewende – und definieren völlig neue Regeln für den Energiemarkt. Die Energiewende ist allgegenwärtig und bestimmt die aktuellen Diskussionen in Politik und Wirtschaft. Angesichts der enormen Marktveränderungen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Continental und SK Innovation entwickeln gemeinsam Batterietechnik

23.7.2012 - Cleantech, Mobilität News / Frankfurt, Berlin, Südkorea. SK Innovation und der Automobilzulieferer Continental werden künftig als Partner Batterietechnik der Spitzenklasse für die Automobilindustrie entwickeln und liefern. Die beiden Unternehmen haben heute in Frankfurt/Main den Vertrag über die Gründung eines gemeinsam geführten Unternehmens unterzeichnet. In dem Unternehmen wird das Know-how beider Firmen mit dem Ziel konzentriert, Batteriesysteme auf Lithium-Ionen-Basis für Automobile gemeinsam zu entwickeln, zu produzieren und weltweit zu vermarkten. Nur sechs Monate nach der Absichtserklärung ist damit die operative Phase [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Clariant startet größte deutsche Zellulose-Ethanol-Anlage

23.7.2012 - Cleantech, Energiewende News / Straubing. Das Schweizer Spezialchemieunternehmen Clariant hat kürzlich die grösste deutsche Demonstrationsanlage zur Herstellung von klimafreundlichem Zellulose-Ethanol aus Agrarreststoffen eingeweiht. Das von der Bayerischen Staatsregierung und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Zukunftsprojekt in Straubing umfasst ein Gesamtvolumen von rund 28 Millionen Euro und wird mittels der von Clariant entwickelten sunliquid® Technologie aus etwa 4.500 Tonnen Weizenstroh jährlich bis zu 1.000 Tonnen Zellulose-Ethanol herstellen. Studien nennen insgesamt ein Potential von rund 22 Millionen Tonnen Stroh, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Apel + Hoyer startet zweite große Befragung der Solarinstallateure

23.7.2012 - München, 23. Juli 2012; Nach dem großen Erfolg der Befragung von Solarinstallateuren im Juli 2011 zum Photovoltaikmarkt läuft ab sofort die Folgebefragung der Kommunikationsberatung Apel + Hoyer. Neben einer Fortführung der Fragestellung aus dem Vorjahr zu den Markenpräferenzen, geht die (www.openpr.de) weiter

SolarWorld AG schließt Finanzierungsverhandlungen erfolgreich ab

23.7.2012 - Cleantech, Solar News / Bonn. Die herausfordernde Situation des Solarmarkts hat im Laufe des zweiten Quartals 2012 das Risiko für die SolarWorld AG erhöht, kreditrelevante Finanzkennzahlen nicht zu erreichen. Deswegen hat die SolarWorld AG mit ihren Kreditgebern bestehende Kreditvereinbarungen über 375 Mio. ? neu verhandelt. Die relevanten Finanzkennzahlen wurden so angepasst, dass sie der SolarWorld AG eine größere Flexibilität erlauben. “Mit diesen Vereinbarungen hat die SolarWorld ihre finanzielle Stabilität weiter gefestigt. Wir verfügen zum Ende des 2 Quartal 2012 über [...] (www.cleanthinking.de) weiter

REpower erreicht Kapazität von 1 Gigawatt in UK

23.7.2012 - Windenergie News / Hamburg, Schottland. Mit den heute bekannt gegebenen fünf weiteren Onshore-Aufträgen hat die REpower Systems SE in Großbritannien Verträge über Projekte mit einer Gesamtkapazität von mehr als 1 GW abgeschlossen. Allein im Jahr 2012 unterzeichnete das Unternehmen in Großbritannien Verträge über Kapazitäten in Höhe von fast 200 MW. Mit einem Marktanteil von 12 Prozent im Jahr 2011 ist REpower der drittgrößte Windturbinenlieferant Großbritanniens. Mit den jüngsten Vertragsabschlüssen erhöht sich das rasch wachsende Portfolio von REpower in UK um [...] (www.cleanthinking.de) weiter

MHH Solartechnik als führender Photovoltaik-Großhändler ausgezeichnet

23.7.2012 - Cleantech, Solar News / Bonn. Die MHH Solartechnik GmbH aus Tübingen wurde in Deutschland mit dem TOP PV SUPPLIER Siegel ausgezeichnet. Die Grundlage dafür bilden unabhängige Befragungen unter Installateuren durch das Bonner Markt- und Meinungsforschungsinstitut EuPD Research. In der Kategorie Großhandel gehört die MHH Solartechnik GmbH damit zu den führenden deutschen Zulieferunternehmen. Befragungen unter Installateuren bestätigen, dass sich die MHH Solartechnik GmbH durch eine besondere Distributionstiefe bei Wechselrichtern auszeichnet. Unter den Absatzmittlern herrscht zudem eine hohe Kundenzufriedenheit mit der Programmbreite [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Heizkosten können im Sommer auf den Prüfstand

23.7.2012 - Für die kommenden Wochen haben zahlreiche Gasanbieter Preiserhöhungen angekündigt. Die treten dann pünktlich zu Beginn der Heizperiode in Kraft. Verbraucher müssen dies nicht hinnehmen. Änderungen müssen sechs Wochen im Voraus mitgeteilt werden. Die Kunden haben so die Chance, den Anbieter zu... (www.enbausa.de) weiter

Christian Töltl in Aufsichtsrat der Neovoltaic AG bestellt ? BILD

23.7.2012 - Anhänge zur Meldung unter hpresse.leisuregroup.at/neovoltaic/toeltl Konsulent des Vorstands wird in den Aufsichtsrat des Green Energy Unternehmens berufen, um bei CEE-Expansion zu unterstützen. Wien (LCG) ? Christian Töltl (34) avanciert in den Aufsichtsrat des auf erneuerbare Energien spezialisierten Unternehmens. Bereits (www.openpr.de) weiter

Altmaier rückt von Energiewende-Zielen nicht ab

23.7.2012 - Energiewende News / Trier. “Ich möchte, dass die Energiewende ein Gewinnerthema für Deutschland wird” – mit diesen Worten hat Bundesumweltminister Peter Altmaier Befürchtungen zurecht gerückt, er würde von den Zielen und Plänen der deutschen Energiewende abrücken. Im Interview mit dem Trierischen Volksfreund (Onlineausgabe) sagte der Minister, die Energiewende müsse seriös geplant und durchgeführt werden. Mit der Bezugnahme auf “Gewinnerthema Energiewende” meinte Peter Altmaier sicherlich einerseits die wirtschaftlichen Chancen, die sich für Deutschland durch die “Zweite Rendite der Energiewende ergeben“, aber [...] (www.cleanthinking.de) weiter

ZSW erforscht Fertigung großer Lithium-Ion-Akkus

23.7.2012 - Cleantech, Elektromobilität News / Ulm. In Ulm wird bald ein weiterer Baustein für in Deutschland produzierte Hochleistungsbatterien gesetzt: Das Forschungsinstitut ZSW errichtet dort mit Unterstützung des Industrieverbundes Kompetenznetzwerk KLiB e.V. eine Anlage zur Erforschung seriennaher Fertigungsprozesse von großen Lithium-Ionen-Batterien. Bundesministerin Annette Schavan hat vergangene Woche den offiziellen Zuwendungsbescheid für die Anlage in Höhe von 23,5 Millionen Euro überreicht. Die Forschungsproduktionslinie soll Herstellverfahren für prismatische Lithium-Batterien ab einer Größe von 20 Amperestunden (Ah) entwickeln und testen. Die Industrie favorisiert diese Technologie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Mehr Kontakt mit der Natur - weniger Allergien

23.7.2012 - Die steigende Häufigkeit von Allergien und anderen chronischen Krankheiten bei Menschen, die in Städten leben, könnte mit dem Verlust der biologischen Vielfalt zusammenhängen. (www.oekonews.at) weiter

Energiegenossenschaften investieren 800 Millionen Euro in Energiewende

23.7.2012 - Mehr als 80.000 Bürger engagieren sich in Deutschland genossenschaftlich in Bürgerkraftwerken / Beteiligung schon mit kleinen Beträgen / Große Mehrheit setzt auf Solarstrom (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare-Energien-Jobs: Wo und wie?

23.7.2012 - Im Jahr 2011 waren in Deutschland rund 382.000 Menschen in der Erneuerbare-Energien-Branche beschäftigt. Damit hängt im gesamtdeutschen Durchschnitt schon etwa jeder hundertste Arbeitsplatz an den regenerativen Energietechnologien. Und auch wenn sich die Situation vor allem in der Photovoltaik-Branche in Deutschland aufgrund des politischen Hick-Hacks merklich abgekühlt hat, gibt die Arbeitsmarktsituation bei den Erneuerbaren Energien insgesamt weiterhin Anlass zu Optimismus. Insbesondere da mit dieser Zukunftsbranche auch mittelfristig gute Exportperspektiven und damit auch erhebliche ökonomische Chancen verbunden sind. (www.solarportal24.de) weiter

Kosten der Energiewende müssen gerechter verteilt werden

23.7.2012 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kritisiert die wiederholte Darstellung, der Ausbau regenerativer Energien lasse die Strompreise explodieren oder gefährde gar die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in Deutschland. 'Die Strompreise für Großverbraucher sind in den letzten Jahren immer weiter gesunken und liegen aktuell auf dem Niveau des Jahres 2005', erklärt BEE-Präsident Dietmar Schütz. Allein der börsenpreissenkende Effekt der Erneuerbaren Energien entlaste die Industrie derzeit um jährlich 1,5 Milliarden Euro. Hinzu komme der geringe Preis für CO2-Zertifikate, der die Strompreise für Großverbraucher ebenfalls sinken lasse. (www.solarportal24.de) weiter

Wie realistisch ist der Energiewende-Zeitplan?

22.7.2012 - Cleantech, Energiewende News / Heidelberg. In der Bundesregierung mehren sich Vorbehalte gegen den selbst gesteckten Zeitplan für die Energiewende in Deutschland. Bereits am Wochenende hatte Bundesumweltminister Peter Altmaier zentrale Prognosen in Zweifel gezogen, wonach sich der Stromverbrauch bis 2020 wie geplant um zehn Prozent absenken lässt. Inzwischen legte Philipp Rösler nach: In der Koalition herrsche nach wie vor Einigkeit über die Ziele und den globalen Zeitrahmen der Energiewende. Aber es müsse nachgesteuert werden, wenn steigende Strompreise die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Firmen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Strategische Reserve kann Strommarkt kostengünstig absichern

22.7.2012 - Deutsche UBA-Studie sieht Kapazitätsmärkte zurzeit kritisch (www.oekonews.at) weiter

Das Märchen vom teuren Solarstrom

21.7.2012 - Zurzeit wird in Deutschland eine Kilowattstunde Solarstrom für 16 bis 18 Cent erzeugt. Vor 25 Jahren kostete die KWh aus der Sonne noch 1 Euro und vor 12 Jahren noch 70 Cent. Die Bundesregierung geht davon aus, dass in etwa zehn Jahren die Kilowattstunde Solarstrom für acht bis zehn Cent gewonnen werden kann. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Energielabel für Geräte: Handel erzielt EU-Durchschnitt, in einigen Kategorien großer Nachholbedarf

21.7.2012 - Mit 58 % korrekt gelabelten Haushaltsgeräten zeigt sich auch in Österreich der bisherige europäische Trend bei der Umsetzung der verpflichtenden Energieverbrauchskennzeichnung. (www.oekonews.at) weiter

dena-Tipps für den Hauskauf

21.7.2012 - Wer beim Kauf eines Hauses auf der sicheren Seite sein will, darf nicht mehr nur auf Lage und Aussehen achten – auch die Energieeffizienz spielt mittlerweile eine wesentliche Rolle. In Zeiten hoher Gas- und Ölpreise sind nur Häuser mit geringem Energiebedarf eine zukunftsfähige Geldanlage: Sie halten die Nebenkosten gering und den Wert stabil und bieten zudem zeitgemäßen Wohnkomfort. Damit der Kauf eines Hauses keine unerwarteten Mehrkosten mit sich bringt, empfiehlt die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), bereits im Vorfeld die Energieeffizienz zu prüfen und einen möglichen Sanierungsaufwand mit zu bedenken. (www.solarportal24.de) weiter

Im Sommer den Pelletvorrat auffüllen

21.7.2012 - Preis für Holzpellets im Juli unverändert günstig. (www.sonnenseite.com) weiter

Erfolgreiche Waldinvestments: ForestFinance verzeichnet 10.000 Investoren

20.7.2012 - Europas größter Anbieter von direkten Waldinvestments, die Bonner ForestFinance Gruppe, verzeichnet aktuell den zehntausendsten Investor. Was vor über 15 Jahren mit dem Produkt WoodStockInvest in Panama begann, ist mittlerweile zu einer besonderen Erfolgsstory ökologischer Aufforstung gewachsen, die ihresgleichen sucht: Die (www.openpr.de) weiter

AEG drängt mit Macht auf den E-Bike Markt

20.7.2012 - Cleantech, E-Bike News / Hofheim, Friedrichshafen. Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass E-Bikes derzeit in Deutschland und Europa wahrlich boomen, AEG hätte ihn heute erbracht. Die Traditionsmarke kündigte heute an, einige Weltneuheiten mit zur Eurobike 2012 bringen zu wollen – und damit in den breit gefächterten, lukrativen Markt für E-Bikes, Elektrofahrräder und Pedelecs einsteigen zu wollen. Nachdem sich Bosch mit seinen E-Bike-Antrieben etabliert hat, will AEG also nachziehen. Ziel von AEG ist es, sich durch diverse technische Alleinstellungsmerkmale [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Das neue E-Speicherwerk auf Li-Ionen Basis - Leistungselektronik kommt von Siemens

20.7.2012 - Die Intersolar Europe in München 2012 war für die ENPLA GmbH aus der Region Bodensee-Oberschwaben die ideale Plattform um Ihr neues Produkt zu präsentieren. Das moderne E-Speicherwerk beruht auf der Technologie von Lithium-Eisen-Nanophosphat-Batterien. Der Andrang an dem Gerät war groß. Das (www.openpr.de) weiter

SolarNext mit neuem Projekt für thermisches Kühlsystem in Industrieproduktion

20.7.2012 - Bernau, 20. Juli 2012. Die SolarNext AG, Bernau, System-Anbieter für thermische Kühlung, hat jetzt den Auftrag zur Errichtung eines thermischen Kühlsystems zur Optimierung der Betriebskosten in der Produktion eines Bauzulieferers im Ausbaugewerbe erhalten. Das vom Ingenieurbüro für Technische Gebäudeausrüstung (www.openpr.de) weiter

?Kapazitätsmärkte keine geeignete Lösung?

20.7.2012 - ?Kapazitätsmärkte keine geeignete Lösung? Namensartikel von EEX-CEO Peter Reitz im EPID Berlin / Sandkrug, 20.07.2012 Der Vorstandsvorsitzende der Leipziger Strombörse EEX spricht sich deutlich gegen eine Einführung von Kapazitätsmärkten in Deutschland aus. Er habe Zweifel (www.openpr.de) weiter

ItN Nanovation AG: Erster Containerverkauf nach erfolgreichen Tests in den USA

20.7.2012 - - Vermarktung gemeinsam mit Partner damit gestartet - Anpassungen nach Testläufen werden bis September umgesetzt - Kostensenkungsprogramm bei ItN führt bereits zu signifikanten Entlastungen Saarbrücken - 20. Juli 2012 - Die ItN Nanovation AG (ISIN DE000A0JL461) hat die Tests ihrer Containerlösungen zur Abwasserreinigung (www.openpr.de) weiter

Europas brennende Probleme

20.7.2012 - WWF: Brandbekämpfung ist mehr als das Löschen von Feuer. (www.sonnenseite.com) weiter

Widerstand gegen Fracking: Thüringer Landtag sagt ?Nein?

20.7.2012 - Cleantech, Fracking News / Erfurt. Im Thüringer Landtag haben sich CDU und SPD mit großer Mehrheit gegen die Fracking-Technologie ausgesprochen. Lediglich die Fraktion Bündnis90/Die Grünen wollte dem Antrag nicht zustimmen. Die Landesregierung erhielt den Auftrag, rechtlich zu prüfen, ob es Möglichkeiten geben kann, die Gewinnung von Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten gänzlich zu untersagen. “Wir halten die Fracking-Technologie für zu Risikobehaftet”, begründete Frank Weber, SPD, die Ablehnung. Man müsse sich auch ernsthaft mit der Änderung des Bergrechts auseinandersetzen. Einen Überblick über [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kofler Energies schafft Neupositionierung als Energieeffizienz-Dienstleister

20.7.2012 - Energieeffizienz News / München. Die Kofler Energies Power AG (KEP) hat das Geschäftsjahr 2011 trotz hoher Investitionen und Integrationsaufwendungen im Zuge der Neupositionierung und damit verbundener Unternehmenszukäufe mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. Zur Umsatzsteigerung um sechs Prozent auf 136,1 Millionen Euro trug insbesondere der Ausbau des Gasliefergeschäfts bei. Auch der Umsatz aus Stromlieferungen und die Erlöse aus Honoraren und Vermittlungsprovisionen legten leicht zu. Das operative Ergebnis (EBITDA) war mit 84,6 TEUR ebenfalls positiv. Das Investitionsvolumen von insgesamt rund 7,0 Millionen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA baut Loopleitung parallel zur bestehenden MEGAL

20.7.2012 - Deggendorf, Juli 2012 ? Mehr Erdgas für Bayern: Im Auftrag der Mittel-Europäischen Gasleitungsgesellschaft mbH & Co. KG (MEGAL) baut die MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA das Erdgasinfrastrukturnetz in Süddeutschland aus. Um auch in Zukunft die Erdgasversorgung in Bayern (www.openpr.de) weiter

LIFE - Wichtigstes EU-Umweltförderprogramm hat 20. Geburtstag - Aufruf zur Einreichung von Projektanträgen

20.7.2012 - Seit 1992 hat LIFE 3.506 Projekte gefördert und mit ungefähr 2,5 Mrd. ? zum Schutz der Umwelt beigetragen. In der diesjährigen Ausschreibungsrunde werden noch bis zum 26. September 2012 neue Projekte gesucht. Die EU-Förderung vereint verschiedene Maßnahmen zum Natur- und Umweltschutz. (www.openpr.de) weiter

Wie Energiegenossenschaften die Energiewende vorantreiben

20.7.2012 - CleanTech, Energiewende News / Berlin. Die Energiewende “von unten”, von den Bürgern, findet statt und ist kaum noch aufzuhalten. Mehr als 80.000 Bürger engagieren sich bereits genossenschaftlich in Bürgerkraftwerken, vorwiegend Solaranlagen. Vorteil: Dabei sind bereits Beteiligungen mit kleinen Beiträgen möglich. In den letzten Jahren haben sich mehr als 500 Energiegenossenschaften gegründet, die zusammen die beachtliche Summe von 800 Mio. Euro in Erneuerbare Energien investiert haben. Zu dieser Erkenntnis kommmt eine Untersuchung von Deutsche Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V. (DGRV), Bundesverband Solarwirtschaft [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Konzepte für Plusenergiehäuser erhalten Preisgeld

20.7.2012 - Der Wettbewerb für die Entwicklung eines Sanierungskonzeptes für ein Plusenergiegebäude im Altbau, den das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung in Kooperation mit der Wohnungsbaugesellschaft Neu-Ulm ausgelobt hat, ist entschieden. Zwei Teams erhalten je 25.000 Euro Preisgeld. Die... (www.enbausa.de) weiter

Industriestrompreise auf Tiefstand ? dafür müssen Haushalte zahlen

20.7.2012 - Wechsel zu Ökostrom kann Geld sparen. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostrom günstiger als Grundversorgung

20.7.2012 - Verivox präsentiert neuen Ökostrompreisindex. (www.sonnenseite.com) weiter

Umwelthaftung im Betrieb ? Gesetzgebung unter der Lupe

19.7.2012 - Die Druckwelle erschüttert den Raum. Selbst die routiniertesten und erfahrensten Sicherheits- und Umweltbeauftragten zucken in ihren Stühlen zusammen, wenn Tobias Authmann von der DENIOS AG das Knallgas-Experiment durchführt. Sein Experimental-Vortrag ist der Höhepunkt der jährlich stattfindenden DENIOS-Gefahrstofftage. Mehr als 300 (www.openpr.de) weiter

Metering Europe kehrt im Oktober nach Amsterdam zurück

19.7.2012 - Etwa 6500 Experten aus der Energiebranche kommen im Oktober in Amsterdam zur alljährlichen Konferenz Metering, Billing /CRM Europe zusammen, die mittlerweile zur größten europäischen Messe in diesem Sektor gewachsen ist. ?Der herkömmliche, zentralisierte Energiesektor erlebt gerade eine erdbebenartige Veränderung in (www.openpr.de) weiter

Talesun Solar Germany GmbH gründet Zweigniederlassung in Italien

19.7.2012 - München, 19 Juli 2012: Talesun, ein führender internationaler Hersteller qualitativ hochwertiger Solarzellen, expandiert weiter am europäischen Markt: Das Unternehmen eröffnet eine Zweigniederlassung in Norditalien und treibt somit seine Ausbaustrategie in Europa konsequent voran. Trotz der Kappung der Solarförderung durch das (www.openpr.de) weiter

Smart Homes bringt Vertretreter aus der Energie- und Telekommunikationsbranche in Amsterdam zusammen

19.7.2012 - Technologische Innovation sowie Kundenbindung und Kundenbetreuung sind die Themenschwerpunkte bei der diesjährigen Konferenz für intelligente Haustechnik Smart Homes, die vom 9. ? 11. Oktober zum dritten mal in Amsterdam stattfinden wird. Die Konferenz ist Teil der größten Veranstaltung europäischer (www.openpr.de) weiter

Hocheffiziente Energiespeicher aus Kohlenstoff-Nanofasern

19.7.2012 - Die Energiewende ist in aller Munde. Schnell wird dabei an den Ausbau und die gesteigerte Nutzung alternativer Energiequellen gedacht: Photovoltaik- und Windkraftanlagen erzeugen viel Strom, wenn die Sonne scheint oder der Wind weht. Große Teile dieses 'grünen' Stroms gehen ungenutzt verloren, weil unzureichend Speicherkapazitäten zur Verfügung stehen. Am INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien entwickeln Forscher nun neuartige Doppelschichtkondensatoren als Alternativtechnologie zu herkömmlichen Batterien. Darin lässt sich der Strom in Sekundenschnelle speichern und nahezu verlustfrei und beliebig oft wieder abrufen. (www.solarportal24.de) weiter

Update Direktvermarktung von Windstrom – Chancen und Risiken für Anlagenbetreiber

19.7.2012 - ForWind-Academy, Haus der Technik e.V.... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Talesun Solar Germany GmbH gründet Zweigniederlassung in Italien

19.7.2012 - Der chinesische Photovoltaik-Hersteller Talesun expandiert weiter am europäischen Markt: Das Unternehmen eröffnet eine Zweigniederlassung in Norditalien und treibt somit seine Ausbaustrategie in Europa voran. Italien ist für Talesun kein unbekannter Markt. Das Unternehmen – erst seit 2011 am europäischen Markt präsent – konnte bereits erste Erfolge in Kalabrien verbuchen: Im Mai dieses Jahres stellte Talesun in San Floro ein Photovoltaik-Großkraftwerk mit einer Leistung von 23,8 MW fertig. (www.solarportal24.de) weiter

Industriestrompreise auf Tiefstand – dafür müssen Haushalte zahlen

19.7.2012 - Obwohl die energieintensive Industrie derzeit so wenig für ihren Strom zahlt wie seit 2010 nicht mehr, beklagt der Bundesverband der Deutschen Industrie im Einklang mit Wirtschaftspolitikern und Medien explodierende Kosten und eine angeblich teure Energiewende. Für die zahlreichen Entlastungen der Industrie kommt der private Verbraucher auf. Ökostrom ist also nicht am Strompreis schuld, stellen die im Aktionsbündnis 'Atomausstieg selber machen' zusammengeschlossenen Umwelt- und Verbraucherschutzverbände klar. (www.solarportal24.de) weiter

Sunways AG: Vorzeitige Beendigung von Langzeitlieferverträgen mit der Deutsche Solar GmbH und Verlustanzeige

19.7.2012 - Der Vorstand der Sunways AG (Konstanz) hat heute auf Basis eines Beschlusses vom selben Tag mit der Deutsche Solar GmbH eine Vereinbarung zur Änderung und frühzeitigen Beendigung von zwei ursprünglich in den Jahren 2006 bzw. 2007 geschlossenen langfristigen Verträgen zur Lieferung von Photovoltaik-Wafern geschlossen. Daher und aufgrund der allgemeinen negativen Marktpreisentwicklung würden im Jahresabschluss 2011 insgesamt Drohverlust-Rückstellungen in Höhe von zirka 4,6 Millionen Euro ergebniswirksam gebucht, so das Unternehmen. (www.solarportal24.de) weiter

Japan: Der Widerstand gegen Atomkraft wächst

19.7.2012 - Im Auftrag der Stomsicherheitsbehörde der ACRO (Association de Controle de la Radioactive dans la´Ouest) wurde ein Bericht 'BürgerInneninitiativen in Japan im Anschluss an die Katastrophe von Fukushima', ausgearbeitet- mit teils schockierenden Detail (www.oekonews.at) weiter

Hauspreise haben in NRW deutlich angezogen

19.7.2012 - Ein neues Eigenheim kostet in NRW derzeit 272.000 Euro, knapp 8 Prozent mehr als im Vorjahr. Das ist ein Ergebnis der LBS-Studie 'Markt für Wohnimmobilien 2012', die die Preise von 249 Orten erfasst. Erwartungsgemäß gibt es landesweit große Unterschiede: 'In Warstein kann ich für... (www.enbausa.de) weiter

Einen Schritt voraus: Solarmarkt Marokko

19.7.2012 - Da Marokko über keine eigenen fossilen Energievorkommen verfügt und die Bevölkerung wächst, ist der nordafrikanische Staat dringend auf der Suche nach Alternativen für seine Energieversorgung. Bis zum Jahr 2020 will das Königreich deshalb 42 Prozent des eigenen Stromverbrauchs über Erneuerbare Energien decken. Für Unternehmen und Investoren ist der Zeitpunkt günstig, Geschäftspotenziale im Bereich Solarenergie zu erschließen und sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber internationalen Konkurrenten zu sichern. Die aktuellen Rahmenbedingungen für Photovoltaik in Nordafrika sind Thema der Veranstaltung 'PV Technology Conference - North Africa 2012', die am 10. September 2012 in Casablanca stattfindet. (www.solarportal24.de) weiter

Deutsche Pkw-Besteuerung torpediert Energiewende

19.7.2012 - Deutschland beim Klimaschutz im Straßenverkehr Schlusslicht in Europa. (www.sonnenseite.com) weiter

Pflanzenvielfalt steigert Bioenergieertrag

19.7.2012 - Es muss nicht immer Mais sein: Auch aus Gras lassen sich Strom und Wärme gewinnen. (www.sonnenseite.com) weiter

Erster unabhängiger Online Energieversorger Check für Unternehmen.

18.7.2012 - Erster unabhängiger Online Energieversorger Check für Unternehmen. Gerade für deutsche Unternehmen werden die ständig steigenden Energiekosten zu einem immer größeren Faktor in der Kalkulation. Doch welcher Versorger bietet mir die optimalen Konditionen? Um diesem Problem Abhilfe zu verschaffen startet die Internet- Werbeagentur (www.openpr.de) weiter

Q-Cells: Gläubiger diskutieren zwei Varianten zur Restrukturierung

18.7.2012 - CleanTech, Solar News / Bitterfeld-Wolfen. Die Gläubigerversammlung bei Q-Cells SE hat heute beschlossen, den Geschäftsbetrieb beim Solarunternehmen fortzuführen. Konkret sollen zwei Varianten zur Restrukturierung ausgearbeitet werden. Der erste Plan würde eine Veräußerung des Geschäftsbetriebs im Rahmen eines strukturierten Verkaufsprozesses bedeuten. Der zweite Plan sieht vor, dass die Gläubiger der von der Q-Cells SE ausgegebenen bzw. von dieser garantierten Wandelschuldverschreibungen ihre Anteile in Aktien einer börsennotierten Mantel-Gesellschaft eintauschen. Diese (börsennotierte) Mantelgesellschaft soll ? wirtschaftlich ? den (nahezu gesamten) Geschäftsbetrieb der Q-Cells [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ökonomisch und ökologisch heizen mit Wärmepumpe im Altbau ohne zu Dämmen

18.7.2012 - Die moderne Heizung für die Bestandsimmobilie heißt Luft-Wasser-Wärmepumpe. Die Preise für Wärmepumpen und vor allem die laufenden Kosten für die neue Heizung reduzieren Heizkosten ganz erheblich. Im Heizungsvergleich schlägt diese Technologie sowohl Brennwertechnik als auch Pelletheizungen - und falls (www.openpr.de) weiter

Bis zu 12% höherer Ertrag für Windkraftanlagen

18.7.2012 - Eine technische Neuentwicklung drängt auf den europäischen Markt und erhöht z.B. den Ertrag von Windkraftanlagen um bis zu 12%. Die Energieprofis LTD & Co KG in Sankt Ruprecht a.d. Raab vermelden eine weitere technische Neuentwicklung auf dem Energie-Sektor und den sofortigen (www.openpr.de) weiter

Globetrotter Ausrüstung goes eBike

18.7.2012 - ?Deutschland elektrisieren? ist das Motto der Firma E-COLLECTiON, einem jungen Unternehmen, das Möglichkeiten sammelt, grüne Energie zu gewinnen, sie zu speichern und effizient zu nutzen. Genutzt wird sie beispielsweise in der Form von eMobilität: E-COLLECTION bietet verschiedene stylische eFahrzeuge, die (www.openpr.de) weiter

RONOTIC-MOBILE-LIGHT - Die neue Generation der solaren Straßenbeleuchtung von RONOTIC

18.7.2012 - Bretten, 18. Juli 2012: RONOTIC liefert die innovative Lösung für energiesparende und umweltfreundliche solare Straßenbeleuchtung mit LED Leuchtmittel (RONOTIC MOBILE LIGHT). Mit dem zukunftsweisenden All-In-One- Konzept der solaren Straßenbeleuchtung, setzt RONOTIC auf die Vorteile der umweltschonenden Energiegewinnung. Die solare Straßenbeleuchtung (www.openpr.de) weiter

DUH: Deutsche Pkw-Besteuerung torpediert Energiewende

18.7.2012 - Die Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) wirft der Bundesregierung vor, den Erfolg der Energiewende in einem der wichtigsten Politikfelder zu verhindern. Deutschland betreibe die weltweit absurdeste Förderpolitik für klimaschädliche Pkw. Nach Auffassung der DUH kann und muss sich die Bundesregierung an den zahlreichen positiven Regelungen anderer europäischer Staaten orientieren, die den Klimaschutz im Straßenverkehr durch entsprechende Steuer- und Anreizsysteme wirkungsvoll vorantreiben. (www.solarportal24.de) weiter

Conto Energia 5: Registerpflicht auch für kleine Photovoltaik-Anlagen

18.7.2012 - Mit der Unterzeichnung der Minister und der Veröffentlichung im Amtsblatt ist das neue Einspeisegesetz Conto Energia 5 in Italien nun offiziell. Das Fördervolumen für das Gesamtjahr ist bereits erreicht, die italienische Regierung stellt aber weitere 700 Millionen Euro für Photovoltaik-Anlagen zur Verfügung. Aufgrund der verschärften Registerpflicht, die künftig auch kleinere Anlagen einschließt, regt sich jetzt bereits die Sorge, ob die 'Kassen' schon in der laufenden Übergangsfrist bis Ende August leer sein könnten. Die neuen Tarife gelten ab 27. August. (www.solarportal24.de) weiter

Ökostrom günstiger als Grundversorgung

18.7.2012 - Gute Ökostrom-Angebote sind derzeit günstiger als herkömmliche Stromtarife. Das hat eine Auswertung des unabhängigen Verbraucherportals verivox ergeben. Der Grund: Stromanbieter, die Neukundinnen und -kunden gewinnen möchten, kämpfen mit niedrigen Preisen und strengen Ökostrom-Gütesiegeln um die Gunst der Verbraucherinnen und Verbraucher. (www.solarportal24.de) weiter

BHKW: Luana Capital und Energiepark Niedersachsen kooperieren

18.7.2012 - CleanTech News / Hamburg. Die Finanzierung der Energiewende ist ein gewichtiges Thema, das nicht unterschätzt werden sollte. Jeder kleine Schritt ist ein guter Anfang in Richtung einer Energiewende, die mit sauberen Technologien Deutschland zum Vorreiter in der Welt macht. Ein Beispiel für einen solchen Schritt ist der Fonds “LCF Blockheizkraftwerke Deutschland GmbH & Co. KG” der Luana Capital New Energy Concepts GnmbH. Das Unternehmen hat jetzt einen Rahmenvertrag in Höhe von 1,5 Mio. Euro über den Erwerb mehrere BHKW abgeschlossen. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bilanz des Petersberger Klimadialogs: Bekenntnis der Bundesregierung zum 2°-Ziel ist erfreulich

18.7.2012 - Anlässlich des heute endenden Petersberger Klimadialogs erklärt der Vorstand der Stiftung 2°, Max Schön: Die Bundesrepublik Deutschland hat ihre Rolle als Vorreiterin beim Klimaschutz durch die Einladung von 35 Staaten zum Petersberger Dialog weiter manifestiert und die Debatte um die Notwendigkeit (www.openpr.de) weiter

"UMSICHT" -Wissenschaftspreis an Dresdner Forscher für Organische Solarzellen verliehen

18.7.2012 - Jan Meiß entwickelte durchsichtige organische Solarzellen mit hoher Effizienz (www.oekonews.at) weiter

Neue Folie von 3M ermöglicht Solarmodule ohne Glas

18.7.2012 - Das Multi-Technologieunternehmen 3M hat eine neuartige Folie auf den Markt gebracht, die den Einsatz von Glas beim Bau von Solarmodulen überflüssig macht (www.sonnenseite.com) weiter

Bayern: Wichtige Investitionsimpulse für die Energiewende

17.7.2012 - Ab sofort stehen zwei neue Förderprogramme der LfA Förderbank Bayern zur Verfügung, um die Energiewende weiter voran zu treiben. 'Eine der größten Herausforderungen unserer Zeit ist der Umbau unserer Energieversorgung. Allein der Freistaat investiert in den kommenden fünf Jahren über eine Milliarde Euro für Klima- und Energieprojekte. Gefordert sind bei dieser Herkulesaufgabe aber auch Unternehmen und Kommunen. Deshalb haben Staatsregierung und LfA mit dem Investivkredit Energie und dem Infrakredit Energie zwei neue, starke Darlehensprogramme aufgelegt, um gezielt Investitionen im Energiebereich anzuschieben', erklärt Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil. (www.solarportal24.de) weiter

B2B SOLARSYSTEME steht kurz vor Partnerschaft mit Isofoton

17.7.2012 - Amberg, 17.07.2012 - Die B2B SOLARSYSTEME GmbH befindet sich gerade in Verhandlungen mit Isofoton, einem europäischen Pionierunternehmen im Bereich der Solarenergietechnik und dem größten spanischen Produzenten von Solarzellen und Solarmodulen. Nach Informationen aus dem Umfeld erhofft sich B2B SOLARSYSTEME eine (www.openpr.de) weiter

Ukrainisches Lemberg stellt europäischen Klimaschutz ins Zentrum

17.7.2012 - Die west-ukrainische Stadt Lemberg ist derzeit Gastgeber des Städte-Forums der europäischen Initiative zum Thema Energieeffizienz (16.-18. Juli 2012). (www.oekonews.at) weiter

Mall mit "Kompetenzzentrum Regenwasser"

17.7.2012 - Regenwasser nutzen, versickern oder behandeln Im "Kompetenzzentrum Regenwasser" der Mall GmbH auf der GaLaBau 2012 dreht sich alles ums kostenlose Nass: Die Gewässerspezialisten zeigen mit ihren Produkten zur Nutzung, Versickerung und Behandlung die vielfältigen Möglichkeiten, die das Auftragsfeld Regenwassernutzung für (www.openpr.de) weiter

Smart Home-Technologien machen Uni-Bibliothek zum Vorzeigeprojekt - Hildesheim zeigt Potenziale der Gebäudeenergieeffizienz

17.7.2012 - Cleantech News / Hildesheim. Eine Reduktion der Energiekosten um 35 bis 40 Prozent und eine Amortisationszeit der Start-Investitionen (70.000 Euro) von drei bis fünf Jahren: Die als erste Smart Library bezeichnete Bibliothek der Universität Hildesheim trägt ihren Spitznamen völlig zu Recht. Das Projekt, das dort mithilfe von Energiemanagement-Lösungen (Smart Home) umgesetzt wurde, ist Vorbild für viele öffentliche Gebäude in Deutschland. Das Beispiel zeigt: Vernetzte Gebäudetechnik kann intelligent ein Beitrag zur Energiewende sein. Hildesheim zeigt Potenziale der Gebäudeenergieeffizienz Zur Verbesserung der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Vielversprechende Aussichten auf dem PV-Zweitmarkt

17.7.2012 - Der europäische Photovoltaikmarkt ist in den letzten Jahren enorm gewachsen, vor allem in Deutschland und Italien, die 2011 fast 60% des weltweiten Marktwachstums verzeichneten. Gemäß der Devise green economy vereint der Solarmarkt ökologische Nachhaltigkeit mit wirtschaftlicher Rentabilität ? und ist (www.openpr.de) weiter

Solarfolie von 3M ersetzt Glas bei Solarmodulen

17.7.2012 - Cleantech News / Neuss. Der Technologiekonzern 3M hat eine neuartige Folie auf den Markt gebracht, die den Einsatz von Glas beim Bau von Solarmodulen überflüssig macht. Die Folientechnologie ermöglicht die Herstellung von flexiblen Dünnschicht-Solarmodulen. Da diese Module leichter und größer sind, können sie einfach und schnell auf Dächern angebracht werden. Mit der neuen Technologie betritt 3M ein noch wenig erschlossenes Marktsegment, da handelsübliche Solarmodule bislang für viele Dächer zu schwer waren. Die neuartige Frontfolie dient als Glasersatz und ermöglicht so [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Land Niederösterreich unterstützt 2.300 Familien bei Photovoltaikförderung

17.7.2012 - 9 Millionen Euro zur Unterstützung (www.oekonews.at) weiter

Sachsen stellt weitere Million für die Energieforschung bereit

17.7.2012 - Sachsen fördert fünf Forschungsprojekte in den Bereichen Energietechnik, Kerntechnik/Sicherheitstechnik und Technische Chemie. Die Fördermittelbescheide in Höhe von insgesamt 1,4 Millionen Euro hat Wirtschafts-, Arbeits- und Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) an der TU Dresden an die beteiligten Forschungseinrichtungen der TU Dresden, der TU Bergakademie Freiberg und der Hochschule Zittau/Görlitz sowie an das Helmholtz-Zentrum Dresden Rossendorf e.V. überreicht. (www.solarportal24.de) weiter

Bloomberg New Energy Finance: Solar-Investitionen stiegen im 2. Quartal weltweit um 19%

17.7.2012 - Bloomberg New Energy Finance hat Daten und Studien veröffentlicht, laut denen die weltweiten Investitionen in Solar-Technologien und ?Anlagen im 2. Quartal um 19% auf 33,6 Milliarden US-Dollar (27,5 Milliarden Euro) stiegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Nach dem Umweltgipfel Rio+20 - Wer mitmacht, gewinnt

17.7.2012 - Mit zwei Wochen Abstand zum Nachhaltigkeitsgipfel in Rio muss man klar sagen: die USA und die Entwicklungsländer haben ihn scheitern lassen. Jetzt ist Zeit für Allianzen der Willigen, die die ökologischen Pioniere zu Gewinnern machen. Eine Außenansicht von Ernst Ulrich von Weizsäcker (www.sonnenseite.com) weiter

Die Stromkosten steigen immer schneller

16.7.2012 - Ideologie und Planwirtschaft sind die Grundlagen der derzeitigen deutschen Energiepolitik. Sie führen zu nicht mehr bezahlbaren Strompreisen. Deutschland muss das EEG abschaffen und die Stromversorgung wieder marktwirtschaftlich organisieren. Lügen und Verschleiern In Wikipedia findet man folgende Definition: Der insbesondere von Karl Marx (www.openpr.de) weiter

BASF will Marktführer bei Materialien und Komponenten für Batterien werden

16.7.2012 - CleanTech, Mobilität News, Ludwigshafen. Die Aussagen und Ziele von BASF sind eindeutig: In den kommenden Jahren möchte der Chemiekonzern zum führenden Anbieter von Materialien und Komponenten für Batterien werden. Das kann für BASF ein lukratives Geschäft werden: Bis 2020 schätzt BASF den Markt für Energiespeicher auf 20 Milliarden Euro und erwartet einen Umsatz von 500 Millionen Euro. Die Batterie sei eine “kleine chemische Fabrik”, sagte jetzt Andreas Fischer, Vizepräsident im Bereich Batterieforschung und Elektrochemie gegenüber dapd. Für die Erreichung des [...] (www.cleanthinking.de) weiter

GRÜNE: Die Energiewende braucht Kapazitätsmärkte

16.7.2012 - Gemeinsamer Vorstoß von Umweltminister Franz Untersteller und Experten der Fraktion der Grünen im Bundestag zur Einrichtung eines Kapazitätsmarktmechanismus für den deutschen Strommarkt. (www.sonnenseite.com) weiter

BP: Kohle wird führender Energieträger

16.7.2012 - Der Energiekonzern British Petroleum (BP) hat seinen traditionellen Jahresbericht zu Produktion und Verbrauch von Energie vorgelegt. (www.sonnenseite.com) weiter

DIHK fordert europäisch koordinierte Energiewende

16.7.2012 - Energiewende News / Berlin, Brüssel. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat sich – zumindest in der Öffentlichkeit – lange zurückgehalten, klare Position zu Beziehen im Bestreben, die Energiewende in Deutschland und Europa erfolgreich zu realisieren. Jetzt startet der DIHK gleich mehrere Initiativen, legt Grundsätze vor und setzt sich für eine europäisch koordinierte Energiewende ein. Kernziel des DIHK: Die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen dürfe durch die Energiewende und möglicherweise steigende Strompreise nicht leiden. Mittelstandsinitiative Energiewende Während viele Experten die Energiewende, gerade in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Hersteller starten mit KWK-Projekten durch

16.7.2012 - Eine Reihe neuer Projekte haben Hersteller von Mini-KWK-Anlagen und regionale Energieversorger in den vergangenen Wochen gestartet. Sie wollen sich die Tatsache zu Nutze machen, dass es seit April 2012 wieder Fördermittel des Bafa für diese Mini-KWK-Anlagen gibt. Die Unternehmen adressieren... (www.enbausa.de) weiter

Europäische Wettbewerbsfähigkeit in Photovoltaik stärken

16.7.2012 - Zusammen mit 13 europäischen Partnern hat die Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) ein EU-finanziertes Projekt zur Entwicklung preisgünstiger, effizienterer Solarzellen lanciert. Mit einem Gesamtbudget von 10 Millionen Euro will SCALENANO – so der Name des Projekts – einen Durchbruch erzielen bei der Kosteneffizienz von Photovoltaik-Anlagen und -modulen auf Basis fortschrittlicher Dünnschicht-Technologien. (www.solarportal24.de) weiter

Energie-Beratung: Online-Tool hilft bei der Kostenschätzung

16.7.2012 - Für eine Energie-Beratung gibt es seit 1. Juli 2012 bei Einfamilienhäusern 400 Euro, bei Mehrfamilienhäusern 500 Euro staatlichen Zuschuss. Die Beratungen sind Teil des Förderprogramms 'Vor-Ort-Beratung', das dabei hilft, Energieeinsparpotenziale zu identifizieren. Wer sein Haus fit machen möchte für die Zukunft, sollte sich jetzt die Zuschüsse sichern. Orientierung gibt dazu unter anderem ein neues Online-Tool der Energieagentur Regio Freiburg. (www.solarportal24.de) weiter

Zahlungsbereitschaft für Smart Meter bleibt gering

15.7.2012 - Eine Umfrage der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und von Check24 zu digitalen Stromzählern zeigt: Mehr als zwei Drittel der Verbraucher in Deutschland haben Interesse, 77 Prozent wollen aber keinen Aufpreis bezahlen. Damit bilden die Kosten eine wesentliche Hürde für die Technologie, mit der die... (www.enbausa.de) weiter

Nano-Glaswand reguliert Innentemperatur

15.7.2012 - Technologie arbeitet ohne Strom und kommt 2013 auf den Markt. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Wert der eigenen Produktion

14.7.2012 - Der Direktor des Fraunhofer-ISE meint, Europa müsse schnellstens aufwachen, um eine Abwanderung von Industrie zu vermeiden. Die Rettung Europas ist das zentrale Thema der augenblicklichen politischen Diskussion: Wie kann aus der Krise eine Stärkung der europäischen Einigung gewonnen werden? Die hitzigen Debatten um dieses Thema übersehen eine weitere, für unsere Zukunft entscheidende Frage: Wie können wir Deutschland und Europa im schwierigen weltweiten Wettbewerb als Produktionsstandort besonders auch für Hochtechnologie erhalten? Ein Kommentar von Eicke R. Weber (www.sonnenseite.com) weiter

Klimawandel beeinflusst die Lebensmittelpreise

14.7.2012 - Bei uns ist das Wetter schlecht, in anderen Teilen der Welt katastrophal. (www.sonnenseite.com) weiter

LVRT: Konstante Spannung und stabiler Output beim Netzeinbruch

13.7.2012 - PCS präsentiert in Husum erstmals die neue LVRT-Lösung Green Line 3000 Berlin, Juli 2012 ? Die PCS Power Converter Solutions GmbH in Berlin baut ihr Portfolio zur Stromgewinnung in Windenergieanlagen weiter aus. Der neue Produktbereich Green Line Netzstabilität erweitert das (www.openpr.de) weiter

Brennstoffspiegel: Machen Sie die Energiewende zu Ihrer Sache!

13.7.2012 - LEIPZIG. (Ceto) Verfolgt man die allgemeine Diskussion, mehren sich die Skeptiker, ob die Energiewende überhaupt noch in der geplanten Form realisiert werden kann. Besonderes Problem ist dabei die Stromversorgung Deutschlands. Die Erfolge und Chancen im Wärmemarkt gehen zuweilen unter. Doch (www.openpr.de) weiter

Ausgezeichnet: das beste Solar-Projekt Nordamerikas

13.7.2012 - Die Ritter Gruppe gewinnt im Gemeinschaftsprojekt mit Vanir Energy den Messe Award der Intersolar North America 2012 für ihre solarthermische Großanlage in North Carolina Dettenhausen/San Francisco, im Juli 2012. ? Am Mittwoch, den 11. Juli, wurde der Intersolar Award für das (www.openpr.de) weiter

Ausgezeichnet: Das beste Solarthermie-Projekt Nordamerikas

13.7.2012 - Der Intersolar Award für das Best Practice Solarprojekt ging auf der Intersolar North America in San Francisco an die Ritter Group USA, einem Tochterunternehmen der Ritter Gruppe (Dettenhausen, Baden-Württemberg). Der Preis wurde zum ersten Mal in der Geschichte der Branchenmesse ausgelobt und würdigt herausragende Solarprojekte in Nordamerika. Bei dem realisierten Projekt handelt es sich um eine solarthermische Großanlage, die für das William G. White, Jr. Family YMCA in North Carolina gebaut wurde. (www.solarportal24.de) weiter

Marge statt Absatz ? der Vertrieb denkt um

13.7.2012 - Zufrieden mit dem eigenen Vertriebscontrolling ist kaum einer der befragten Experten. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle Branchenblitzlicht der psc Management Consulting, bei dem 55 Experten aus den Bereichen Vertrieb und Controlling von Energieversorgern befragt wurden. Wenngleich die Bedeutung einer (www.openpr.de) weiter

Wie kann die Energiewende gelingen?

13.7.2012 - EAA Energie Talk: Energiewende im freien Strommarkt? Welche Investitionen in den Ausbau der Netze sind nötig? Welche Kosten kommen auf Wirtschaft und Konsumenten zu? (www.oekonews.at) weiter

Viele Fotovoltaik-Anlagen bringen zu wenig Leistung

13.7.2012 - Jede achte Solaranlage in Deutschland arbeitet deutlich unterhalb des Optimums, das für einen profitablen Betrieb notwendig wäre. Diese Zahlen sind das Ergebnis einer Auswertung im Auftrag der smartblue AG. Insgesamt hat die Analyse die Daten von über 600.000 Anlagen aus ganz Deutschland... (www.enbausa.de) weiter

Initiative EnergieEffizienz: In 3 Schritten den Stromverbrauch auf Null senken

13.7.2012 - Wer in den Urlaub fährt, sorgt dafür, dass der Briefkasten geleert wird und Pflanzen sowie Haustiere gut versorgt sind. Doch viele Verbraucherinnen und Verbraucher vergessen dabei den Stromverbrauch, den Geräte während der Abwesenheit verursachen. Mit ein paar einfachen Tipps lassen sich die Stromkosten von 42 Euro*, die durchschnittlich innerhalb von zwei Wochen in einem typischen Vier-Personen-Haushalt anfallen, auf Null reduzieren. Die Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) zeigt, wie die Wohnung in drei Schritten 'urlaubsfest' gemacht wird. (www.solarportal24.de) weiter

Luxor Solar wird Mitglied bei CERES

12.7.2012 - Stuttgart, 11. Juli 2012 | Luxor Solar ist neues Mitglied des European Center for the Recycling of Solar Energy (CERES). Durch die Vertragsunterzeichnung stellt Luxor die ordnungsgemäße Entsorgung und Wiederverwertung seiner ausgedienten Solarmodule auch in Zukunft sicher. ?Wir tragen mit unserer (www.openpr.de) weiter

Innovation master.system: Solare Warmwassergewinnung mit einem einzigen plug & work Solarmodul am Dach

12.7.2012 - Messehighlight von Sun Master: das neue master.system ermöglicht mit dem integrierten Installationssystem eine einfache Montage am Dach und an bestehende Heizsysteme Auf der Intersolar North America 2012 in San Francisco stellt Sun Master Energiesysteme GmbH (Österreich/Europa) heute erstmals die Weltneuheit master.system (www.openpr.de) weiter

EU fördert Dünnschicht-Solarzellen-Projekt mit mehr als zehn Millionen Euro

12.7.2012 - Die Europäische Union hat bis 2015 innerhalb des 7. Forschungsrahmenprogramms Mittel in Höhe von mehr als 10 Millionen Euro für das Dünnschicht-Solarzellen-Projekt 'Scalenano' bewilligt. 13 europäische Forschungsgruppen werden an der Weiterentwicklung der Chalkogenid-Solarzellentechnologie arbeiten. In Deutschland sind das Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) und die Freie Universität Berlin an dem europäischen Konsortium beteiligt. Ziel ist, die Produktionskosten deutlich zu senken und mit nanostrukturierten Materialien zugleich den Wirkungsgrad der Dünnschicht-Module zu erhöhen. (www.solarportal24.de) weiter

Netzentwicklungsplan: Konzerninteressen gegen Bürgerbeteiligung und Energiewende

12.7.2012 - Die Frist für die Bürgerbeteiligung zum Entwurf des Netzentwicklungsplans ist abgelaufen. Auf den ersten Blick erscheint es so, als hätte man hier den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gegeben, ihre Interessen und Bedenken einzubringen. Doch eine wirkliche Partizipation scheint gar nicht erwünscht zu sein, vermutet die gemeinnützige Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR. (www.solarportal24.de) weiter

Biorama Fair Fair: Fashion Design Food Market -Markt für nachhaltige Produkte

12.7.2012 - Am Wochenende veranstaltet Biorama, das Magazin für nachhaltigen Lebensstil, erstmals die Biorama Fair Fair im Rahmen des Summer of Fashion presented by MQ (www.oekonews.at) weiter

100 Elektroautos für die Deutsche Bahn

12.7.2012 - Zunächst 100 Elektroautos für die Servicekräfte - Ökostrom zum Aufladen Investition in Höhe von 3,5 Millionen Euro (www.oekonews.at) weiter

Startschuss für Leuchtturmprojekte der Speicherinitiative

12.7.2012 - Die Bundesministerien für Wirtschaft und Technologie (BMWi), für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) sowie für Bildung und Forschung (BMBF) haben den Startschuss für 60 innovative Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Energiespeicher gegeben. Um bis zum Jahre 2050 bei gleich bleibenden Anforderungen an die Versorgungssicherheit 80 Prozent des Strombedarfs aus Erneuerbaren Energien decken zu können, soll die gemeinsame Förderinitiative 'Energiespeicher' der Bundesregierung notwendige technologische Durchbrüche und Kostensenkungen unterstützen und zu einer schnellen Markteinführung neuer Energiespeicher beitragen. (www.solarportal24.de) weiter

Alleskönner von morgen: Synthetische flüssige Kohlenwasserstoffe als ideale Speicher und Treibstoffe

12.7.2012 - Die Nutzung erneuerbarer Energien ist mit zwei grundsätzlichen Herausforderungen verbunden: Die erzeugte Strommenge entspricht oft nicht dem gerade vorhandenen Bedarf. Zugleich liegen zwischen Produktionsort und Verbraucher oft tausende Kilometer. Offshore-Windanlagen produzieren Strom beispielsweise in der Nordsee, während die meisten Verbraucher in den mitteleuropäischen Ballungszentren sitzen. Es gilt also, die Frage der Energiespeicherung und des Transports zu lösen. (www.sonnenseite.com) weiter

An der Schwelle zu einem neuen Kohlezeitalter

12.7.2012 - 2011: Weiterhin vorwärts in die problematische Vergangenheit. Die vom Energiekonzern British Petroleum (BP) publizierten Energiezahlen für das Jahr 2011 machen es deutlich: Produktion und Verbrauch von fossilen Energieträgern erreichen neue Höchstwerte. Vor allem die Produktion von Kohle nimmt, getrieben vom chinesischen Energiehunger,ungehemmt zu. Dazu kommt dies: Die Förderung der fossilen Energieträger wird zunehmend umweltbelastender. (www.sonnenseite.com) weiter

Biogasrat+ e.V. weitet Verbandsprofil aus

11.7.2012 - Dezentrale Energieversorgung, Systemintegration und Europäisierung Berlin, 11.07.2012 ? ?Wir stellen uns neu auf: wir sind der Verband der Energiewende?, erläutert Reinhard Schultz, Geschäftsführer des Biogasrat+ e.V. den neuen Anspruch des Verbandes, der vor drei Jahren als starke Interessenvertretung der Biogaswirtschaft angetreten (www.openpr.de) weiter

WWF fordert höhere Ambitionen für CO2-Grenzwerte

11.7.2012 - WWF: 95 Gramm Grenzwert nicht genug um Innovationsdruck auszulösen Die EU-Kommission hat heute ihren Verordnungsentwurf zu CO2-Grenzwerten für Neuwagen vorgestellt. Demnach wird der Grenzwert von 95g CO2 pro Kilometer in 2020 für die gesamte europäische Neuwagenflotte bestätigt. Der WWF begrüßt (www.openpr.de) weiter

123energie weitet Gasangebot um weitere 50 Netzgebiete aus

11.7.2012 - Bundesweiter Ausbau von Gasangeboten / Nun etwa 85 Prozent aller Haushalte in Deutschland abgedeckt/ Unkomplizierte Internetbestellung und umfassender Service Ludwigshafen, 11. Juli 2012 ? Nachdem 123energie, die Online-Marke der PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT, die Gasversorgung erst zu Beginn des Jahres um mehr als (www.openpr.de) weiter

AKW Temelin: Klage vor dem Europischen Gerichtshof

11.7.2012 - Österreicher klagen für Ihre Menschenrechte (www.oekonews.at) weiter

Payom Solar AG: Kapitalherabsetzung wird im Verhältnis 11:2 erfolgen

11.7.2012 - Wie schon vor einigen Tagen berichtet, beabsichtigt die Payom Solar AG (Meppen) ihr Grundkapital in vereinfachter Form zum Zwecke des Ausgleichs von Wertminderungen und der Deckung von sonstigen Verlusten durch Zusammenlegung von Aktien herabzusetzen. Nach genauer Prüfung kamen Vorstand und Aufsichtsrat zu folgendem Ergebnis: Das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von rund 13 Millionen Euro wird um rund 10 Millionen Euro auf rund 2,4 Millionen Euro eingeteilt in 2.402.000 auf den bzw. die Inhaber/in lautende nennwertlose Stückaktien herabgesetzt. (www.solarportal24.de) weiter

Jede achte Photovoltaik-Anlage in Deutschland erbringt zu wenig Leistung

11.7.2012 - Jede achte Photovoltaik-Anlage in Deutschland, das heißt zwölf Prozent, arbeitet deutlich unterhalb des Optimums, das für einen profitablen Betrieb notwendig wäre. Diese Zahlen sind das Ergebnis einer Auswertung im Auftrag der smartblue AG. Basis für die Analyse waren die Daten von den mehr als 600.000 Anlagen, die vor dem 1.1.2010 in Betrieb gingen. (www.solarportal24.de) weiter

Energiewende als Wirtschaftsmotor für Europa

11.7.2012 - Energiewende News / Berlin. “Die Energiewende in Deutschland und vielen Mitgliedstaaten der Europäischen Union ist in immer stärkerem Maße mit der Dezentralisierung der Energieversorgung verbunden. Daher muss sich diese in stärkerem Maße auch in den Initiativen der Europäischen Kommission widerspiegeln”, sagten Dr. Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) und Hans-Joachim Reck, Hauptgeschäftsführer des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) heute anlässlich eines Gespräches mit EU-Energiekommissar Günther Oettinger. “Die mit der Energiewende verbundenen Potenziale im Bereich neuer Technologien können Wachstumsimpulse [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Stadtwerke-Netzwerk Trianel investiert weiter in die Energiewende

11.7.2012 - Energiewende News / Aachen, Düsseldorf. Das Stadtwerke-Netzwerk Trianel plant im Rahmen der Energiewende Kraftwerksprojekte mit einem Gesamtvolumen von über 3 Milliarden Euro. Die Investitionen sollen sowohl in konventionelle als auch erneuerbare Erzeugungsanlagen fließen. Dazu gehören zurzeit drei Wasserspeicherkraftwerke, der Bau des Trianel Windpark Eisleben in Sachsen-Anhalt, der den seit Ende 2011 im Bau befindlichen Trianel Offshore-Windpark Borkum ergänzt, sowie das Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk in Krefeld-Uerdingen. Das Projektportfolio trägt zur Stärkung und Diversifizierung der Erzeugungsposition der beteiligten Stadtwerke und Trianels bei. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

First Solar zahlt Fördergelder in Millionenhöhe zurück

11.7.2012 - Cleantech, Energie News / Frankfurt a.d.Oder. Der amerikanische Solarmodulhersteller First Solar hat nach Informationen des rbb Fördergelder in Millionenhöhe an das Land Brandenburg zurück erstattet. Dem Bericht zufolge soll es sich um 5 Mio. Euro gehandelt haben – und die Rückzahlung vom Wirtschaftsministerium bestätigt worden sein. Die Rückzahlung entspricht somit der Summe, die das Land dem Unternehmen für den Bau des zweiten Werkes zur Verfügung gestellt hatte. Die Rückzahlung war fällig geworden, weil First Solar ankündigte, sich komplett aus der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ferrostaal erwirbt sämtliche Flagsol-Anteile

11.7.2012 - CleanTech News / Erlangen. Ferrostaal hält seit 2009 bereits 25,1% am Cleantech-Unternehmen Flagsol, einer Tochtergesellschaft der Solar Millennium AG. Der Insolvenzverwalter der Solar Millennium AG, Volker Böhm, hat nun den 74,9-prozentigen Solar Millennium-Anteil an der Flagsol GmbH an die Ferrostaal GmbH verkauft. Ferrostaal wird das Unternehmen vollständig fortführen. Der Sitz des Unternehmens soll in Köln verbleiben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. “Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, alle Arbeitsplätze zu retten und zugleich einen nennenswerten Erlös für [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ohne langfristige Planungssicherheit keine erfolgreiche Energiewende - Energiewirtschaftliches Paradoxon gefährdet Planungen der Bundesregierung

11.7.2012 - Cleantech, Energiewende News / Aachen, Düsseldorf.  “Die Energiewende ist ein Generationenprojekt, hinter dem wir uneingeschränkt stehen”, erläutert Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung der Trianel GmbH, auf der Jahrespressekonferenz die Position der Trianel. Das Unternehmen hat die neuen Herausforderungen erkannt und stellt auf allen Stufen der Wertschöpfungskette Produkte und Lösungen für Stadtwerke in der Energiewende bereit. “Wir haben nicht abgewartet, sondern sind frühzeitig aktiv geworden?, so Becker, ?das führt auch dazu, dass wir heute insbesondere in unseren Assetprojekten mit den aktuellen Marktverzerrungen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Waste to Value: Große Anlage in Frankreich macht aus Tierfetten Biodiesel

11.7.2012 - Cleantech News / Grambach, Frankreich. Die BDI ? BioEnergy International AG, österreichisches Cleantech-Unternehmen im Bereich Waste to Value, wurde jetzt mit dem Bau einer Multi-Feedstock BioDiesel-Anlage im Hafen der französischen Stadt Le Havre beauftragt. Das Auftragsvolumen beträgt 16,4 Mio. Euro. Die zukünftig größte Multi-Feedstock BioDiesel-Anlage Frankreichs wird nicht den in Frankreich bisher vorherrschenden Rohstoff Rapsöl verwenden, sondern ausschließlich aus Abfallstoffen hochqualitativen BioDiesel produzieren. Auftraggeber ist EcoMotion France, ein Tochterunternehmen von Saria sowie von Intermarché, eine der größten Supermarktketten Frankreichs. Der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

BMWi, BMU und BMBF geben Startschuss für Leuchtturmprojekte der Speicherinitiative

11.7.2012 - Die Bundesministerien für Wirtschaft und Technologie (BMWi), für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) sowie für Bildung und Forschung (BMBF) haben den Startschuss für 60 innovative Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Energiespeicher gegeben. Um bis zum Jahre 2050 bei gleich bleibenden Anforderungen an die Versorgungssicherheit 80 Prozent des Strombedarfs aus Erneuerbaren Energien decken zu können, soll die gemeinsame Förderinitiative 'Energiespeicher' der Bundesregierung notwendige technologische Durchbrüche und Kostensenkungen unterstützen und zu einer schnellen Markteinführung neuer Energiespeicher beitragen.  (www.bmwi.de) weiter

Norweger neues Mitglied der Global Smart Grid Federation

11.7.2012 - Cleantech, Smart Grid News / USA, Norwegen. Lösungen für die Energiespeicher-Problematik im Rahmen der Energiewende in Europa gibt es nicht viele: Manche sagen, die eine Lösung sei es, Norwegen mit seinen Stauseen zur grünen Batterie Europas zu machen sei die einzige Alternative zur Nutzung des Erdgasnetzes in Deutschland. Doch für die Norwegen-Connection sind vielfältige Wasserleitungen nötig – und diese sind bislang nicht absehbar. Dennoch oder gerade deswegen schließt sich das Norwegian Smartgrid Centre, ein Zusammenschluss von Unternehmen aus den Bereichen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Winora präsentiert neuen Hybridmotor auf der Eurobike

11.7.2012 - Cleantech, E-Bike News / Schweinfurt. Zur Eurobike 2012 (29. August bis 1. September) präsentiert die Winora Group einen neu entwickelten Hybridmotor. Das Mittelmotorsystem liefert TranzX und wurde in enger Zusammenarbeit mit Winora eBikes entwickelt. Einsatz wird der Bracket Motor ab Modelljahr 2013 in der neuen Family Linie von Winora finden. Einkaufen, Kinder transportieren, Fahrradtouren unternehmen: All das ist mit den E-Bikes der Family-Linie leicht zu bewerkstelligen. Die Vorteile des Elektroantriebs werden mit praktischen Features für den Transport von Kindern und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Branchen-Experte stärkt den Auslandsvertrieb bei der ÖKOBIT GmbH

11.7.2012 - Seit dem 01. Juli 2012 übernimmt Söhnke Neumann, 42, die Aufgabe des Vertriebleiters Europa bei der ÖKOBIT GmbH in Föhren (Rheinland Pfalz). Seit 2006 im Vertriebsgeschäft für Biogasanlagen, bringt der Branchen-Experte umfangreiche Erfahrung für die Betreuung und Weiterentwicklung der internationalen (www.openpr.de) weiter

70 Quadratmeter Solarthermie für 1. FC Nürnberg

11.7.2012 - Im Zuge des Neubaus des Vereinsheims des 1. FC Nürnberg am Valznerweiher errichtete die N-ERGIE Aktiengesellschaft eine 70 Quadratmeter große Solarthermie-Anlage. Die bestehende Wärmeerzeugungsanlage, die die N-ERGIE bereits vor fünf Jahren beim Club installiert hat, wurde ergänzt und hat nun eine Gesamtleistung von 920 Kilowatt. Damit versorgt die Anlage alle Club-Gebäude mit Wärme und Warmwasser und beheizt darüber hinaus das 50 Meter lange Schwimmbecken des Vereins. (www.solarportal24.de) weiter

Ausnahmen für osteuropäische Kraftwerke

11.7.2012 - Kraftwerke in Rumänien, Bulgarien und Tschechien müssen auch weiterhin für einen Teil ihrer Kohlendioxidemissionen nichts zahlen. (www.sonnenseite.com) weiter

E-COLLECTiON präsentiert Renault Twizy

10.7.2012 - E-COLLECTiON ist ein junges Unternehmen, das für den Einsatz von alternativer Energie eintritt und verschiedene Konzepte erstellt, Strom sinnvoll zu nutzen. Dazu gehört innerhalb des Geschäftsbereichs MOBiLiTY die Entwicklung und Vermarktung von Elektrofahrzeugen, eBikes, Pedelecs oder eScootern. Dem E-COLLECTiON-Team ist es (www.openpr.de) weiter

Förderpreis 2012 ausgelobt

10.7.2012 - Auschreibung zum zehnten Förderpreis gestartet Einsendeschluss für den Förderpreis der Stiftung Steine-Erden-Bergbau und Umwelt ist der 31. Oktober 2012. Dresden/Leipzig - Noch bis Ende Oktober können junge Wissenschaftler, Forscher und Studenten sowie Unternehmen, Institutionen, Behörden, Privatpersonen oder Vereine ihre Beiträge für den (www.openpr.de) weiter

Mit Energiepark Arbeitsplätze schaffen - und die Energiewende

10.7.2012 - Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke hat heute den Antrag der Stadt Pirmasens zur Entwicklung eines Energieparks befürwortet und am Rand ihrer Sommerreise einen entsprechenden Förderbescheid überreicht. Das Land bewilligt der Stadt eine Förderung über 1,004 Millionen Euro für die Erschließung des 3. Bauabschnitts (Energiepark) im Industrie- und Gewerbegebiet in Pirmasens-Winzeln. Mit dem Energiepark soll ein erheblicher Anteil der Wärme- und Kälteenergie, die die Unternehmen im Industriegebiet benötigen, auf Basis Erneuerbarer Energien erzeugt werden. (www.solarportal24.de) weiter

Gesucht: Projektmanager (m/w) Windenergie

10.7.2012 - Wir, ein international tätiges Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien, entwickeln, bauen und betreiben Energieprojekte mit Fokus auf Windenergie und die Zielmärkte Zentral- und Osteuropa. (www.oekonews.at) weiter

SolarWorld AG schnürt Deutschland-Paket

10.7.2012 - Wer seinen eigenen Strom erzeugt, will möglichst viel davon verbrauchen. Der Grund dafür ist denkbar einfach – Solarstrom vom eigenen Hausdach ist längst billiger als der aus der Steckdose. Nun ist zum ersten Mal ein Komplett-System auf dem Markt, das eine noch höhere Eigenstrom-Quote ermöglicht: In einem 'Deutschland-Paket' bietet der Hersteller SolarWorld seit Anfang Juli eine Photovoltaik-Anlage in Kombination mit dem passenden Batteriespeicher der Reihe SunPac und inklusive Installation an. (www.solarportal24.de) weiter

Ziel: Hocheffiziente Dünnschicht-Photovoltaik-Module entwickeln

10.7.2012 - Das Fraunhofer-Institut für Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP und die CTF Solar GmbH in Dresden haben eine Vereinbarung zur gemeinsamen Weiterentwicklung hochproduktiver Technologien für die Herstellung effizienter Dünnschicht-Photovoltaik-Module unterzeichnet. Ziel des Gemeinschaftsprojektes mit einem jährlichen Projektvolumen von über einer Million Euro ist die Weiterentwicklung der kompletten Prozesskette von der Glasscheibe bis zum fertigen Dünnschicht-Photovoltaik-Module unter produktionsnahen Bedingungen. (www.solarportal24.de) weiter

1500 Volt Betriebsweise ? BELECTRIC nimmt weltweit erstes Solarkraftwerk in Betrieb

10.7.2012 - Kolitzheim: BELECTRIC, der Weltmarktführer in der Photovoltaik-Systemintegration, hat Ende Juni das weltweit erste Solarkraftwerk mit 1500 Volt Betriebsweise an das Netz angeschlossen und damit einen technologischen Quantensprung in der Solarkraftwerkstechnologie vollbracht. Das Freiflächen-Solarkraftwerk wurde in den letzten Monaten entwickelt und (www.openpr.de) weiter

Die neue SONNENBATTERIE: Eigenverbrauchsoptimierung auf höchstem Komfortniveau

10.7.2012 - Der Branchenpionier für moderne Speicherlösungen PROSOL Invest stellt nach mittlerweile 18 Monaten Markterfahrung und einer Vielzahl begeisterter Kunden eine neue, weiterentwickelte Version der intelligenten SONNENBATTERIE vor. Wildpoldsried/München, Juni 2012. Die SONNENBATTERIE ist ein hochmodernes, intelligentes Speichersystem, welches in verschiedenen Kapazitäts- (www.openpr.de) weiter

ABWASSER.PRAXIS 2012 ? Von der Kanalinstandsetzung bis zur Phosphorrückgewinnung

10.7.2012 - Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg organisiert Kongress zur Phosphorrückgewinnung / Wirtschaftsforum zur Rohrsanierung und Kanalinspektion / Exkursion zur ersten MAP Pilotanlage OFFENBURG. Am 17. und 18. Oktober 2012 findet die ABWASSER.PRAXIS zum zweiten Mal in Kombination mit dem (www.openpr.de) weiter

WINAICO Versicherungspaket mit beachtlicher Marktresonanz

10.7.2012 - 18 Monate nach der Einführung setzen immer mehr Anlagenbetreiber auf das umfangreiche Versicherungspaket zum Anlagenschutz Creglingen, 09.07.2012 ? Bereits seit Beginn des letzten Jahres bietet WINAICO seinen Kunden einen besonderen Mehrwert: Beim Kauf von WINAICO Modulen erhalten Anlagenbetreiber einen kostenlosen Versicherungsschutz (www.openpr.de) weiter

Warmes Klima in Antike und Mittelalter

9.7.2012 - In Antike und Mittelalter war es wärmer als bisher angenommen. Das ergab eine 2.000-jährige Klimarekonstruktion für Nord-Europa anhand von Jahresringen finnischer Bäume. Eine internationale Forschergruppe erstellte mit Dichtemessungen fossiler Kiefernbäume aus dem finnischen Lappland eine Zeitreihe, die bis ins Jahr 138 v.Chr. zurückreicht. Lesen Sie die ganze Nachricht in Scienceticker Umwelt. (www.scienceticker.info) weiter

Frauen gesucht, die sich engagieren

9.7.2012 - ?Trophée de femmes? ist ein Umweltpreis, der Frauen mit außergewöhnlichem Engagement für die Natur und Umwelt unterstützt. Die Umweltstiftung ?Fondation Yves Rocher? schreibt den Umweltpreis jetzt deutschlandweit neu aus. ?Trophée de femmes? wird 2013 in Deutschland bereits zum 10. Mal verliehen. Der (www.openpr.de) weiter

?Öko" beginnt beim Bäcker ? und gewinnt

9.7.2012 - Mit der Preisverleihung, die am 21. Juni im Laufer Rathaus stattfand, würdigt die Jury das Engagement von Geschäftsführer Andreas Kornek und seinem Team für eine ökologisch noch verträglichere Herstellung von hochwertigen Bio-Produkten. Durch die Umrüstung auf energieeffiziente Ringohr-Backöfen werden 70 (www.openpr.de) weiter

Kabelhersteller Leoni neu in der Desertec Industrial Initiative - Bereicherung um Produkt- und Serviceportfolio für Solarthermie- und Photovoltaikanlagen

9.7.2012 - Cleantech News / Nürnberg, Tunis. Reibungs- und geräuschlos läuft die Desertec Industrial Initiative, die Industrieinitiative des Wüstenstromprojektes Desertec, ganz sicher nicht. Dennoch gewinnt die DII Schritt für Schritt an Bedeutung und Relevanz. Ein kleiner Step ist die neue, enge Verbindung zum Kabelhersteller Leoni, der sich ganz dem Gedanken der Energiewende sowie Cleantech verschrieben hat. Als führender Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen will Leoni Produkte und Dienstleistungen in die Dii einbringen, die dabei helfen, die Effizienz von Solarthermie- und Photovoltaik-Kraftwerken zu [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SFV: EEG-Novelle ist verfassungswidrig

9.7.2012 - Auf Initiative des Solarenergie-Fördervereins Deutschland (SFV) hat sich Prof. Dr. Felix Ekardt, LL.M., M.A., Leiter der Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik, an den Bundespräsidenten gewendet und angeregt, die Neufassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) vom Ende Juni 2012 nicht zu unterzeichnen. Die Verschlechterung der Photovoltaik-Förderung werde den Grundrechtsgarantien für einen wirksamen Schutz von Leben und Gesundheit vor dem Klimawandel (Artikel 2, Absatz 2 Grundgesetz) nicht gerecht. (www.solarportal24.de) weiter

5 Fragen an ? Barbara Kux von Siemens - "Nachaltigkeit ein wichtiger Treiber für das Geschäft von Siemens"

9.7.2012 - Cleantech, CSR-News / München. Siemens ist erst kürzlich bei den SAM Sustainability Awards 2012 als nachhaltigstes Unternehmen seiner Branche ausgezeichnet worden. Die auf nachhaltige Investments spezialisierte SAM-Gruppe bescheinigte Siemens als “SAM Gold Class Sector Leader” das höchste Niveau in Bezug auf Nachhaltigkeit. Barbara Kux, Mitglied des Vorstands der Siemens AG und Chief Sustainability Officer nahm die Auszeichnung kürzlich in Berlin entgegen. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2011 mit seinem Umweltportfolio einen Umsatz von 30 Milliarden Euro ? das sind rund [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Umweltbewegung stellt EU-Kommission schlechtes Zeugnis aus

9.7.2012 - Europas führende Umweltschutzorganisationen warnen in einer kritischen Bewertung der Europäischen Kommission. (www.sonnenseite.com) weiter

Frisches Geld für Erneuerbare Energien - EnBW führtKapitalerhöhung erfolgreich durch

8.7.2012 - Energiewende News / Karlsruhe. Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG hat jetzt ihre Kapitalerhöhung durchgeführt. Im Zuge dessen wurden knapp 26,6 Mio. neue, auf den Inhaber lautende Stammaktien zum Bezugspreis von je 30,90 Euro gegen Bareinlagen bezogen. Mit einem Emissionserlös (brutto) von fast 822 Mio. Euro, schafft sich der Konzern Spielraum, um in Erneuerbare Energien zu investieren. Schwerpunkte sollen in den Bereichen On- und Offshore-Windparks sowie in der dezentralen Energieerzeugung liegen. So will EnBW die Energiewende aktiv mitgestalten. Die beiden Hauptaktionäre [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Zukunftsszenarien für den amerikanischen Photovoltaikmarkt

8.7.2012 - Joint Forces for Solar-Initiative präsentiert Zukunftsszenarien für den amerikanischen Photovoltaik-Markt auf der Intersolar North America. (www.sonnenseite.com) weiter

Umfrage: Qualität und Preis von Lebensmitteln für Europäer am wichtigsten

8.7.2012 - Wie denken die Europäer über Ernährungssicherheit, Lebensmittelqualität und das Verhältnis zwischen der Landwirtschaft und dem ländlichen Raum? (www.sonnenseite.com) weiter

Kennzeichnung und Aufmachung von Lebensmitteln täuscht viele Verbraucher

8.7.2012 - Studie der Universität Göttingen im Auftrag der Verbraucherzentralen belegt Defizite bei der Lebensmittelvermarktung. (www.sonnenseite.com) weiter

Österreich hat die schönsten Windparks weltweit

7.7.2012 - Fotowettbewerb holt Europa- und Welt-Sieg nach Österreich Alle 22 Siegerfotos können noch bis einschließlich 22. Juli im 'kunsthaus muerz' sowie im Internet Online bestaunt werden (www.oekonews.at) weiter

Leitzinssenkung beeinflusst Bauzinsen kaum

7.7.2012 - Die Leitzinssenkung durch die Europäische Zentralbank wird sich auf die Baugeldzinsen voraussichtlich nicht auswirken, berichtet die Interhyp. Im Gegenteil: Dem Baufinanzierer zufolge zeichen die langfristigen Kapitalmarktzinsen momentan steigende Tendenzen. Diese seien für Häuslebauer und... (www.enbausa.de) weiter

Wie man mehr Energie erwirtschaftet als man verbraucht

7.7.2012 - Das Naturparkhaus Zwiesel mit seinem vom Sonnenhaus-Institut entwickelten solarthermischen Bau- und Heizkonzept glänzt seit 10 Jahren mit einer positiven Energiebilanz. Sein Erfolgsgeheimnis ist die perfekte Abstimmung von Baukonstruktion und Energiekonzept. Mit dem bayerischen Umweltpreis ausgezeichnet, gilt es bis heute als Vorzeigeobjekt, und das nicht nur für Verwaltungs- und Funktionsgebäude, sondern ebenso für Wohnhäuser. (www.solarportal24.de) weiter

Energetische Sanierung führt nicht zu höheren Mieten

7.7.2012 - Die Deutsche Energie-Agentur Gmbh (dena) weist die in der aktuellen Berichterstattung erhobene Kritik an energetischen Sanierungen zurück. Report Mainz berichtete neispielsweise unter Berufung auf unveröffentlichte Zahlen des Deutschen Mieterbunds, dass viele einkommensschwache Haushalte vom Verlust ihrer Wohnung bedroht seien, weil sie die gestiegenen Mieten nach einer energetischen Sanierung nicht mehr zahlen könnten. 'Wer die energetische Sanierung zum Sündenbock für hohe Mietsteigerungen in Deutschland macht, ist auf der falschen Fährte', hält Stephan Kohler, dena-Geschäftsführer und Sprecher der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea), dagegen und verweist auf eigene Studienergebnisse. (www.solarportal24.de) weiter

Weltbevölkerungstag am 11. Juli 2012: Anbauen statt ausbeuten

7.7.2012 - Ausgelaugte Böden, Wassermangel, steigende Nahrungsmittelpreise: Es wird immer schwerer, die Menschen auf der Erde zu ernähren. (www.sonnenseite.com) weiter

Einspeisevorrang für Erneuerbare Energien unverzichtbar

6.7.2012 - 'Deutschland hat sich mit dem Atomausstieg für einen neuen Energiemarkt entschieden. Wenn wir Erfolg haben wollen, müssen wir diesen Markt auch gestalten.' (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesregierung verschlechtert weiter die Unterstützung für Erneuerbare Wärme

6.7.2012 - Das Marktanreizprogramm (MAP) ist das Instrument, dass u.a. den Einsatz von Solarkollektoranlagen, Biogasanlagen, Scheitholzverbrennung und Wärmepumpen zur Wärmebereitstellung fördert. (www.sonnenseite.com) weiter

Aktuelles Vergaberecht in den Sektorenbereichen Energie, Verkehr und Trinkwasser (SektVO)

6.7.2012 - Fachseminar 20. - 21. September 2012, Courtyard by Marriott Berlin Die Europäische Akademie für Steuern, Wirtschaft und Recht lädt zum Fachseminar zum ?Aktuellen Vergaberecht in den Sektorenbereichen Energie, Verkehr und Trinkwasser (SektVO)? ein. Die Sektorenverordnung (SektVO) gilt für die Vergabe (www.openpr.de) weiter

Energie sparen und zum eigenen Stromversorger werden mit dem Mikro-Blockheizkraftwerk WhisperGen

6.7.2012 - NEUSS 06.07.12 Pünktlich zum Ferienbeginn und trotz hoher Benzin- und Ölpreise rollt sie wieder ? die Blechlawine, die tausende Familien in den langersehnten Urlaub bringt. Und nach dem Urlaub müssen die Hausbesitzer unter ihnen auch die Tanks ihrer Ölheizungen für (www.openpr.de) weiter

Zukunftsszenarien für den amerikanischen Photovoltaik-Markt

6.7.2012 - Während der Intersolar North America bietet das 7th PV Briefing & Networking Forum USA einen Makro- sowie Mikroblick auf die Entwicklungen das amerikanischen Photovoltaik-Marktes. Dabei werden anhand von Vorträgen und einer anschließenden Podiumsdiskussion die aktuellen Marktentwicklungen aufgezeigt und diskutiert. (www.solarportal24.de) weiter

Trinkwasser aus Wind und Sonne

6.7.2012 - Wasser wird weltweit immer knapper. Genauer gesagt: Trinkwasser. Denn obwohl die Erde ein blauer Planet ist, wird sauberes, trinkbares Süßwasser zunehmend zur Mangelware. Salziges oder verschmutztes Wasser muss energetisch aufwändig zu Trinkzwecken aufbereitet werden. Die Smart Power Electronics GmbH & Co. KG entwickelt nun ein System zum Betrieb von Wasseraufbereitungsanlagen, das ausschließlich mit Wind- und Sonnenergie gespeist wird. Das Land Schleswig-Holstein fördert dieses Projekt mit knapp 200.000 Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Wer sind Deutschlands Experten für den Energiemarkt?

6.7.2012 - Expertendatenbank der Agentur für Erneuerbare Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

Potenzialatlas Erneuerbare Energien für Baden-Württemberg

6.7.2012 - Das baden-württembergische Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft hat die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) beauftragt, einen 'Potenzialatlas Erneuerbare Energien für Baden-Württemberg' zu erstellen. 'Mit dem Potenzialatlas unterstützt die Landesregierung die Kommunen beim Ausbau der erneuerbaren Energien', erklärte Umweltminister Franz Untersteller. 'Wir brauchen das Engagement von Städten und Gemeinden, damit die Energiewende gelingen kann.' (www.solarportal24.de) weiter

Studie: Solarflächen an Autobahnen könnten 13 Prozent des Thüringer Stromverbrauchs decken

6.7.2012 - Thüringen verfügt über ein großes und bislang kaum genutztes Flächenpotenzial für den Ausbau der Photovoltaik: Laut einer aktuellen Studie des Thüringer Instituts für Nachhaltigkeit und Klimaschutz (ThINK) im Auftrag der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA) können entlang der 500 Kilometer Autobahn im Freistaat Photovoltaik-Anlagen mit einer Höchstleistung von 1.700 Megawatt-Peak oder einer Jahresgesamtleistung von 1,5 Gigawattstunden installiert werden. Das entspricht etwa 13 Prozent des jährlichen Nettostromverbrauchs in Thüringen. (www.solarportal24.de) weiter

Norwegen: Europäischer Vorreiter für Elektromobilität

6.7.2012 - Das norwegische Parlament hat einstimmig beschlossen, alle Steuervorteile und Anreize für Elektrofahrzeuge in Norwegen bis 2018 zu erhalten: Keine Mehrwertsteuer, keine Parkgebühren u.a.. (www.sonnenseite.com) weiter

Sonnenstrom aus Kunststofffolien

5.7.2012 - Organische Photovoltaik: Forschergruppe des KIT erhält Förderung von 4,25 Millionen Euro. Das KIT intensiviert die Forschung an druckbaren organischen Solarzellen: In diesem Monat nimmt eine Forschergruppe um Dr. Alexander Colsmann vom Lichttechnischen Institut (LTI) ihre Arbeit auf. Ziel des auf vier Jahre angelegten Projekts ist, den Wirkungsgrad organischer Solarzellen auf deutlich über zehn Prozent zu steigern. (www.sonnenseite.com) weiter

Atlas soll die Potenziale Erneuerbarer aufzeigen

5.7.2012 - Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat einen 'Potenzialatlas Erneuerbare Energien' angekündigt. Er soll Kommunen in Baden-Württemberg beim Ausbau der erneuerbaren Energien unterstützen. Die Landesanstalt für Umwelt (LUBW) wurde beauftragt, einen entsprechenden Atlas zu... (www.enbausa.de) weiter

In Deutschland fallen die Strompreise ? nur nicht für Verbraucher

5.7.2012 - Die Strompreise sind in Deutschland auch im Juni 2012 weiter gefallen ? allerdings nur für Stromeinkäufer an der Börse und nicht für die Endverbraucher. (www.sonnenseite.com) weiter

Brennstoffspiegel-Energiemarkttrend Juni 2012: Heizöl um 3,7 Prozent günstiger, Erdgas weiter stabil

5.7.2012 - LEIPZIG. (Ceto) Im Juni ging die Talfahrt der Rohöl-Preise, wenn auch abgebremst, weiter. Nordseeöl (Brent) verlor nach den Erhebungen des Fachmagazins Brennstoffspiegel und Mineralölrundschau über den gesamten Monat, holte jedoch am letzten Handelstag, dem 29. Juni, wieder deutlich um gut (www.openpr.de) weiter

Kleinvieh - Prototyp hat Testphase erfolgreich bestanden

5.7.2012 - Meppen. Die von der Firma CJB Energieanlagen GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Meppen konzipierte neue modulare Biogasanlage ?Kleinvieh? hat die Testphase erfolgreich abgeschlossen und somit ihre Marktreife erreicht. Zahlreiche Interessenten, überwiegend Landwirte, aber auch Vertreter aus der (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik-Anlage auf ausgedienten Bunkern

5.7.2012 - Ungewöhnliche Aufgaben verlangen ungewöhnliche Lösungen. Die Schletter GmbH (Kirchdorf / Haag i.OB) hat eine solche gefunden und umgesetzt: Die Gemeinde Saerbeck in Nordrhein-Westfalen beauftragte Schletter damit, 63 alte Bunker mit Photovoltaik-Anlagen auszustatten. Insgesamt werden hier 5,7 Megawatt erzeugt, der rechnerisch etwa 1.500 Haushalte mit Strom versorgen kann. (www.solarportal24.de) weiter

In Deutschland fallen die Strompreise – nur nicht für Verbraucher

5.7.2012 - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Windenergie in OÖ zahlt sich aus

5.7.2012 - 500 Personen arbeiten bereits in der Windbranche in OÖ und generieren einen Umsatz von weit mehr als 200 Mio. Euro (www.oekonews.at) weiter

Finaler Aufruf für Teilnahme am Österreichischen Klimaschutzpreis 2012

5.7.2012 - Die Einreichfrist für den Österreichischen Klimaschutzpreis geht in die finale Phase (www.oekonews.at) weiter

WWF und ÖKOBÜRO: Note "Nicht Genügend" für die TIWAG

5.7.2012 - Der WWF und das ÖKOBÜRO zeigen sich überrascht, dass TIWAG-Chef Wallnöfer davon spricht, mit dem Ausbau des KW Kaunertals die Europäische Energiewende zu unterstützen. (www.oekonews.at) weiter

Atomausstieg beeinflusst Strompreise kaum

5.7.2012 - Greenpeace präsentiert Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (www.oekonews.at) weiter

Raumkühlung muss erneuerbar werden

5.7.2012 - Gekühlte Räume an heißen Sommertagen sind ein Luxus, auf den viele nicht mehr verzichten wollen. Doch woher kommt die Energie, die hierfür notwendig ist? Zu selten aus erneuerbaren Quellen, denn bisher fehlen die notwendigen politischen Vorgaben für die sogenannte erneuerbare Kühlung. Das ist das zentrale Ergebnis einer Studie, die das Öko-Institut im Auftrag der Niederländischen Agentur für Energie und Klima erarbeitet hat. (www.solarportal24.de) weiter

Einigung über EU-Energieeffizienz-Richtlinie zum Energierat am 15. Juni 2012

5.7.2012 - Unmittelbar vor dem heutigen Energieministertreffen in Luxemburg unter dänischem Vorsitz haben sich Rat und Europäisches Parlament auf eine gemeinsame Position zur EU-Energieeffizienz-Richtlinie geeinigt. Auch Deutschland stimmte dem erzielten Kompromiss zu. (www.bmwi.de) weiter

Nationale Plattform Elektromobilität übergibt Fortschrittsbericht an die Bundesregierung

5.7.2012 - Die Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) hat heute ihren Fortschrittsbericht an die Bundesregierung übergeben. Sie stellt darin fest, dass Deutschland auf einem guten Weg ist, bis zum Jahr 2020 Leitanbieter und Leitmarkt für Elektromobilität zu werden. Gleichzeitig gibt die NPE der Bundesregierung weitere Empfehlungen für ihre künftige Politik im Bereich Elektromobilität. Für die geleistete Arbeit dankt die Bundesregierung den Expertinnen und Experten der NPE. Die Bundesregierung wird nun die Empfehlungen der NPE prüfen, die Marktentwicklung beobachten und weiterhin mit geeigneten politischen Rahmenbedingungen flankieren, um Deutschland 'auf Kurs' zu halten. (www.bmwi.de) weiter

Rösler: Wir fördern qualifizierte Energieberatung

5.7.2012 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) erhöht zum 1. Juli 2012 die Zuschüsse für die qualifizierte Energieberatung in Wohngebäuden. Die sogenannte 'Vor-Ort-Beratung' in einem Ein- bis Zweifamilienhaus wird künftig mit einem Zuschuss bis zu 400 Euro gefördert, bei Wohngebäuden ab drei Wohneinheiten sind es maximal 500 Euro. Zusätzlich können eine Stromeinsparberatung mit 50 Euro und eine thermografische Untersuchung mit bis zu 100 Euro unterstützt werden. (www.bmwi.de) weiter

Wegweisende Grundlagenforschung zu organischen Solarzellen

5.7.2012 - Bayreuther Polymerwissenschaftlerin gewinnt den Ersten Preis bei den DSM Science & Technology Awards 2012. Wenn es um die effiziente und kostengünstige Erzeugung von Solarstrom geht, sind organische Solarzellen aus Kunststoff eine vielversprechende Alternative zu klassischen Siliziumzellen. Für ihre Forschungsarbeiten auf diesem noch jungen Gebiet der Photovoltaik hat Dr. Ruth Lohwasser, Universität Bayreuth, kürzlich den Ersten Preis bei den renommierten DSM Science & Technology Awards erhalten. In ihrer preisgekrönten Dissertation entwickelt sie materialwissenschaftliche Grundlagen für polymere Halbleiter und deren Strukturierung auf der Nanoskala, also in einer Größen-ordnung bis zu 100 Nanometern (1 Nanometer entspricht einem Millionstel Millimeter). (www.sonnenseite.com) weiter

Herausforderungen im Stromnetz sind lösbar

5.7.2012 - In die deutschen Stromnetze wurde nach der Liberalisierung des Strommarktes 1998 viele Jahre lang zu wenig investiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Solaranlagekosten.de öffnet die Tür für Kooperationen mit der Solarbranche

4.7.2012 - Die Gründer des führenden slowenischen Portals zu Solaranlagen sonceelektrarne.com öffnet seine Türen und gründet ein, dem deutschsprachigen Markt gewidmetes, Schwesterportal. Hier werden zahlreiche Möglichkeiten für eine erfolgreiche Zusammenarbeit geboten. Köln, 3 Juli 2012 - Das führende slowenische Internetportal zu Solaranlagen (www.openpr.de) weiter

Anbauen statt ausbeuten

4.7.2012 - VERBRAUCHER INITIATIVE fordert verantwortliche Ernährungspolitik Berlin, 04. Juli 2012. Ausgelaugte Böden, Wassermangel, steigende Nahrungsmittelpreise: Es wird immer schwerer, die Menschen auf der Erde zu ernähren. Zum Weltbevölkerungstag am 11. Juli 2012 plädiert die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. für eine gerechtere Wirtschaftspolitik (www.openpr.de) weiter

Fraunhofer MOEZ auf Kick-Off-Meeting für EU-Projekt ?PRESOURCE?

4.7.2012 - Leipzig, 04.07.2012 ? Unter Beteiligung des Fraunhofer MOEZ ist in Berlin das EU-Projekt PRESOURCE (Promotion of Ressource Efficiency in Central European SMEs ? Förderung von Ressourceneffizienz in kleinen und mittleren Unternehmen Mitteleuropas) erfolgreich gestartet. Acht Partner aus Deutschland, Österreich, Italien, (www.openpr.de) weiter

LED-Technik verhindert Einsparung in der Straßenbeleuchtung

4.7.2012 - Straßenbeleuchtung ist ein Thema, das bei Bürgern, Städten und Kommunen viele Emotionen hervorruft. Dabei treffen meist konträre Interessen aufeinander. Der Bürger erwartet eine gleichmäßige Beleuchtung für sein Sicherheitsempfinden, der Energieversorger möchte seinen Stromabsatz sichern und Stadt oder Kommune wollen die (www.openpr.de) weiter

Wichtige Handreichung mit Lücken

4.7.2012 - Zumeldung zu PM UM 127/2012 Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg zur Potenzialstudie Erneuerbare Energien des UM Stuttgart. ?Der vom Umweltministerium in Auftrag gegebene Potenzialatlas Erneuerbare Energien ist eine wichtige Handreichung für die Kommunalverwaltungen und die Bürger?, sagte (www.openpr.de) weiter

Herausforderungen im Stromnetz sind lösbar

4.7.2012 - In die deutschen Stromnetze wurde nach der Liberalisierung des Strommarktes 1998 viele Jahre lang zu wenig investiert. Der entstandene Modernisierungsstau muss endlich aufgelöst werden. Als Vorteil erweist sich, dass das Netz nun gleich auf das erneuerbare Energiesystem der Zukunft vorbereitet werden kann. Die Netzbetreiber sind nun am Zuge, die Investitionen in ihre Infrastruktur in Angriff zu nehmen. Anreize bestehen angesichts einer Rendite von mehr als neun Prozent. Zugleich darf das langsame Tempo bei der Modernisierung des Stromnetzes nicht als Vorwand dienen, Investitionen in den erforderlichen Ausbau Erneuerbarer Energien zu bremsen. (www.solarportal24.de) weiter

Budnikowsky setzt auf ökologische Verantwortung durch moderne Klimatechnik

4.7.2012 - Ein zukunftsweisendes Klima- und Heizkonzept sorgt bei der Drogeriemarktkette Budnikowsky in Hamburg für hohen Komfort und niedrige Energiekosten. Drogeriemärkte und andere Ladengeschäfte stehen vor der Aufgabe, ein angenehmes Umfeld zu schaffen, um ihr Angebot optimal präsentieren und erfolgreich Kunden werben (www.openpr.de) weiter

Norwegen: Europäischer Vorreiter für Elektromobilität

4.7.2012 - Das norwegische Parlament hat einstimmig beschlossen, alle Steuervorteile und Anreize für Elektrofahrzeuge in Norwegen bis 2018 zu erhalten: Keine Mehrwertsteuer, keine Parkgebühren u.a. (www.oekonews.at) weiter

Von Afrika nach Europa rein solar in den Lüften

4.7.2012 - Bereits fast 400O km hat das Solarflugzeug Solarimpulse zurückgelegt (www.oekonews.at) weiter

almado-ENERGY setzt auf online-Stromtarife

4.7.2012 - Köln, 02.07.2012 - Um seinen Kunden günstige Stromtarife anbieten zu können, setzt der Kölner Energieversorger almado-ENERGY auch auf online-Tarife. Vorstand Antoine Beinhoff erklärt, für wen sich diese besonders lohnen. Amazon, Zalando, ebay - welcher Internet-Nutzer hat nicht schon online gekauft. (www.openpr.de) weiter

Windkraft: Genossenschaften sind Akzeptanzmotor

4.7.2012 - Verantwortliche von Energiegenossenschaften fördern mehr Bürgerbeteiligung beim Ausbau der Windkraft. weiter

Vielfältiges Leben ? Biodiversität im Nationalpark Hohe Tauern

3.7.2012 - Artenvielfalt im Fokus der Forschung Matrei in Osttirol, 03. Juli 2012 ? Biodiversität ist die Grundlage gesunder Ökosysteme ? und Inhalt bedeutender Forschungsprojekte. Im größten Naturschutzgebiet Mitteleuropas ? dem Nationalpark Hohe Tauern ? erleben jetzt internationale JournalistInnen Biodiversitäts-Forschung am "Lebenden Objekt". (www.openpr.de) weiter

Forsa-Umfrage im Auftrag von lekker Energie

3.7.2012 - Der Energiedienstleister hatte 1.600 Personen durch das Meinungsforschungsinstitut Forsa befragen lassen. "77 Prozent der Deutschen sagen, jeder habe die Möglichkeit zum Gelingen der Energiewende beizutragen. Die Bundesbürger haben also erkannt, dass sie selbst einen Beitrag leisten können und nicht von (www.openpr.de) weiter

EEG-Kompromiss: „Kürzungen sehr anspruchsvoll ausgefallen“

3.7.2012 - Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS) begrüßt die aktuelle Kompromissfindung hinsichtlich der EEG-Novelle. Die unerträgliche Unsicherheitsphase habe damit ein Ende, heißt es in einer Pressemitteilung. Gleichwohl seien - trotz der Abmilderung der Kürzung für Photovoltaik-Anlagen bis 40 kWp Leistung - die Kürzungen sehr anspruchsvoll ausgefallen. Die Solarindustrie muss nach Einschätzung der DGS auch zukünftig große Anstrengungen unternehmen, um die Anlagenpreise weiter absenken zu können. (www.solarportal24.de) weiter

Studie: Atomausstieg beeinflusst Strompreise kaum

3.7.2012 - Der Atomausstieg führt nicht notwendigerweise zu höheren Preisen, insbesondere wenn der Stromverbrauch nicht ansteigt. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) im Auftrag von Greenpeace erstellt hat. Darin untersucht das DIW Berlin, wie sich der Atomausstieg auf die Strompreise, den Klimaschutz und die Kraftwerksinvestitionen in Deutschland und Europa auswirkt. (www.solarportal24.de) weiter

Neuer Gaspreisvergleich Web-Gas.info

3.7.2012 - Alfter, 03.07.2012. Gas ist der beliebteste Energieträger für Heizen und Warmwasserbereitung in deutschen Wohnungen. Mit einem Gaspreisvergleich können Sie dafür sorgen, dass auch die Kosten gering bleiben. Der Energieträger "Gas" hat im Laufe seiner Geschichte nicht nur jede andere Energieart überholt, (www.openpr.de) weiter

Windenergie-Pionier Projekt GmbH beteiligt sich mehrheitlich am jungen Ökoenergieversorger Polarstern

3.7.2012 - München, 02.07.2012 ? Gemeinsam mit neuen Impulsen die Energiewende sinnvoll beschleunigen, das ist das Ziel der Partnerschaft zwischen der Projekt GmbH und Polarstern. Das Windenergieunternehmen erwirbt 50 Prozent der Anteile plus eine Stimme am Ökoenergieversorger Polarstern. Die Beteiligung ist mehr (www.openpr.de) weiter

Ernsting's family setzt sich für den Tierschutz ein

3.7.2012 - Zur Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine boten viele Handelsketten in Deutschland Fanartikel an, so auch das Textilgeschäft Ernsting's family. Der Verkauf dieser Artikel wurde von vielen Tierschützern kritisiert, da in der Ukraine seit Monaten im Vorfeld der EM tausende (www.openpr.de) weiter

Atomausstieg beeinflusst Strompreise kaum

3.7.2012 - Greenpeace präsentiert Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. (www.sonnenseite.com) weiter

SOLARWATT: Zukunft liegt bei Photovoltaik-Systemlösungen

3.7.2012 - Bund und Länder haben sich in der vergangenen Woche auf einen Kompromiss in der Photovoltaik-Förderung verständigt. Die Dresdner SOLARWATT AG sieht in der jetzt verabschiedeten Lösung eine Bestätigung ihrer bisherigen Firmenstrategie: Weg von Photovoltaik-Anlagen als Renditeobjekte hin zu Systemlösungen zur eigenen Energieversorgung. Zum 1. Juli 2012 hat das Unternehmen außerdem einen Wechsel im Finanzvorstand vorgenommen. Der Neue, Carsten Bovenschen, kommt von der Roth & Rau AG. (www.solarportal24.de) weiter

Nordex gewinnt Folgeprojekt über 57,5-MW in Norwegen

3.7.2012 - Nordex SE... (www.iwrpressedienst.de) weiter

GreenTech ist Beschäftigungsmotor in Thüringen

3.7.2012 - Laut einer aktuellen Studie im Auftrag des Bundesumweltministeriums sind in Thüringen rund 14.000 Menschen in der Erneuerbare-Energien-Branche beschäftigt – d.h. jeder 65. Arbeitnehmer (1,54 Prozent aller Beschäftigten) verdient seinen Lebensunterhalt mit der Herstellung, dem Betrieb und der Wartung von Photovoltaik-, Wind-, Biomasse- oder Wasserkraftanlagen. Damit liegt Thüringen über dem Durchschnitt Deutschlands: Hier ist jeder 100. Arbeitsplatz (1,03 Prozent) von den regenerativen Energien abhängig. (www.solarportal24.de) weiter

Studie zum Potential von dachintegrierter Photovoltaik

3.7.2012 - Anteil dachintegrierter Systeme am Photovoltaik-Gesamtmarkt verdoppelt sich bis 2015. (www.sonnenseite.com) weiter

juwi-Gruppe verstärkt ihr Führungsteam Martin Winter neuer Finanzvorstand (CFO)

2.7.2012 - juwi Holding AG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Dr. Hartmut Brösamle als Vorstand von wpd bestätigt

2.7.2012 - wpd AG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

IT-Sicherheitslücken im Netz schließen

2.7.2012 - Neue Gefahren durch Smart Grid und Smart Metering abwehren Energiefachseminar 10. - 11. September 2012, Courtyard by Marriott Berlin Mitte, Berlin Versorgungssicherheit und Netzstabilität in Zeiten der Energiewende stabil zu gewährleisten gilt als höchste Priorität für Energieversorger. Gleichzeitig stellen Smart Grids (www.openpr.de) weiter

Messe-Highlight: sunside carport mit freitragendem Holzdach

2.7.2012 - Füramoos (CG). Holzbau Gröber GmbH, Füramoos, präsentierte auf dem Freigelände der weltweit größten Fachmesse der Solarwirtschaft, der Intersolar Europe 2012, die neue Generation solarer Parkplatzüberdachungen: innovativ, wirtschaftlich und vor allem nachhaltig! Neuer sunside carport Typ P war Besuchermagnet auf der Intersolar-Sonderschau (www.openpr.de) weiter

Für sauberes Wasser: global denken, lokal handeln

2.7.2012 - Ein sächsischer Mittelständler ist globaler Technologieführer für Kleinkläranlagen - und zwei schwäbische Kommunen engagieren sich für ihren Einsatz im großen Stil Auf Grundlage der vor genau 20 Jahren in Rio de Janeiro beschlossenen "Agenda 21" wurden in Europa, insbesondere in Deutschland, (www.openpr.de) weiter

Berliner nutzen bundesweit am häufigsten den ÖPNV zur Arbeit

2.7.2012 - Berlin ? in einer bundesweiten Studie zum ?Mobilitätsverhalten und Förderung von Fahrgemeinschaften in Unternehmen? im Auftrag der Mitfahrzentrale flinc und unterstützt vom Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz nutzen Berliner im nationalen Vergleich mit 48 Prozent (nationaler Durchschnitt (www.openpr.de) weiter

Payom Solar AG plant Kapitalherabsetzung

2.7.2012 - Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011 musste die Payom Solar AG (Meppen) einen Umsatzrückgang um 52,7 Prozent auf 73,1 Millionen Euro verkraften. Dies hatte einen erheblichen Verlust zur Folge, der hauptsächlich aus der Neubewertung von laufenden Projekten und aus der Abschreibung von Solarmodulen aufgrund des starken Preisverfalls resultierte, teilt das Photovoltaik-Unternehmen mit. Aufgrund einer kompletten Neuausrichtung der Gesellschaft plant das Unternehmen jetzt eine Kapitalherabsetzung. (www.solarportal24.de) weiter

Schon vor dem Urlaub komplett abschalten - Energiespartipps für den Sommer

2.7.2012 - Stecker ziehen im Urlaub und Auswahl des passenden Anbieters kann Stromkosten um bis zu 270 Euro senken und schont die Umwelt (www.oekonews.at) weiter

Wie man Sonne und Wind speichert

2.7.2012 - Die Stromnetze der Zukunft stellen die Energiewirtschaft, Wissenschaft und Politik vor eine der größten Herausforderungen. Die effizienten Energiespeicher, die dafür benötigt werden, sind eine der Voraussetzungen für das Gelingen der Energiewende. Das zukunftsweisende Thema Energiespeicherung ist ein Schwerpunkt der diesjährigen RENEXPO®, 13. Internationale Energiemesse, vom 27. bis 30. September in Augsburg. Im Kongress 'Zukunftsmarkt Stromspeicherung' im Rahmen der Messe zeigen Referent/innen aus Politik, Wissenschaft und Energiewirtschaft Lösungsansätze für innovative Stromspeicherungsmöglichkeiten auf. (www.solarportal24.de) weiter

Energieforschung hat viele Gesichter

2.7.2012 - Wer sind Deutschlands Experten für den Energiemarkt? Wer ist eine geeignete Referentin zum Thema Arbeitsplatzentwicklung in der Erneuerbaren-Energien-Branche? Die Forschungslandschaft rund um regenerative Energien ist breit aufgestellt – in verschiedenen Einrichtungen arbeiten Wissenschaftler zu systemanalytischen, ökonomischen, politischen und ökologischen Fragestellungen. Einen Einblick gibt die neue Expertendatenbank der Agentur für Erneuerbare Energien. (www.solarportal24.de) weiter

Solarpreise 2012: Bewerbungsfrist verlängert bis 8. Juli

2.7.2012 - Zum 19. Mal vergibt EUROSOLAR e.V. in diesem Jahr den Deutschen und Europäischen Solarpreis für herausragende und innovative Leistungen bei der Verbreitung und Anwendung Erneuerbarer Energien. Aufgrund der großen Resonanz und zahlreicher Anfragen wurde die Bewerbungsfrist um eine Woche verlängert. EUROSOLAR nimmt noch bis 8. Juli Bewerbungen und Vorschläge entgegen. Die Übergabe der Preise erfolgt medienwirksam und im feierlichen Rahmen am 27. Oktober in der Historischen Stadthalle Wuppertal. (www.solarportal24.de) weiter

Wird Ihre Stadt die Grüne Hauptstadt Europas 2015?

2.7.2012 - Umweltfreundliche Städte mit Vorbildfunktion gesucht! (www.sonnenseite.com) weiter

Klima- und Energiefonds: Nachhaltige Mobilität für den ländlichen Raum

1.7.2012 - Call für Mikro-ÖV-Systeme: Erneut 2 Millionen Euro für Gemeinden - Bures: 'Individuelle Lösungen unterstützen Umstieg auf öffentlichen Verkehr' - Vogel: 'Last mile auch in kleinen Gemeinden nachhaltig fahren' (www.oekonews.at) weiter

Nordex expandiert weiter in Nordeuropa

1.7.2012 - Rahmenvertrag über bis zu 111 Großturbinen mit Vermögens-verwaltung aus Finnland unterzeichnet. (www.oekonews.at) weiter

Neues Ökostromgesetz tritt mit 1. Juli in Kraft

1.7.2012 - LR Pernkopf: Ökostrom sichert nachhaltig leistbare Strompreise (www.oekonews.at) weiter

Leichter und effizienter Elektroantrieb für die Radnabe - LEANTEC gewinnt den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland

30.6.2012 - CleanTech News / Halle an der Saale. Mit einem neuartigen Elektroantrieb “LEANTEC” hat die SAMAG Saalfelder Werkzeugmaschinen GmbH vergangene Woche den mit 15.000 Euro dotierten IQ Innovationspreis Mitteldeutschland gewonnen. Der “Leichte Elektroantrieb neuester Technologie” sitzt in der Radnabe und vereint erstmals hohe Drehzahlen mit einem konstanten Drehmoment. LEANTEC soll ab 2014 in Werkzeugmaschinen, Nutz- und Spezialfahrzeugen sowie in der klassischen Elektromobilität eingesetzt werden. Der neue Antrieb hat somit das Potenzial, die Lücke zwischen Direktantrieben und klassischen Motor-Getriebe-Kombinationen – unter Beachtung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Österreichischer Klimaschutzpreis Junior vergeben

30.6.2012 - Volksschule Kirchham freut sich über die Auszeichnung (www.oekonews.at) weiter

Der "Einsame George" und der menschliche Erkenntnis-Gewinn

30.6.2012 - Fast alle Zeitungen der Welt berichteten in dieser Woche vom Tod des ?Einsamen George?. Auf den Galapagos-Inseln ist die etwa 100 Jahre alte Pinta-Schildkröte ?Lonesome George? als letzte ihrer Art gestorben. George war nur ein prominentes Beispiel für das anhaltende Verschwinden von Tier- und Pflanzenarten. (www.sonnenseite.com) weiter

Werthmann zu: "Meine Stimme gegen Atomkraft"

30.6.2012 - Die Initiation einer ersten europaweiten Bürgerinitiative ist sehr zu begrüßen. (www.oekonews.at) weiter

EEG-Novelle: Sachsen begrüßt Einigung

30.6.2012 - Sachsen begrüßt die Einigung im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat in der Frage der Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Die für Freitag angekündigte Protokollerklärung der Bundesregierung zur EEG-Novelle berücksichtigt wesentliche Änderungswünsche des Freistaates. Noch in diesem Jahr soll es ein technologieoffenes Marktanreizprogramm für dezentrale Speicher geben, und ab 2013 wird die Bundesregierung für Forschung und Entwicklung mehr Mittel bereitstellen – beides hatte Sachsen in der Bundesratssitzung vom 11. Mai ausdrücklich gefordert. (www.solarportal24.de) weiter

Nobelpreisträger diskutieren Zukunft der Energieversorgung

30.6.2012 - Wie kann angesichts der doppelten globalen Herausforderung von drohender Energieknappheit und Erderwärmung die Energieversorgung der Zukunft aussehen? Das wird eine kontrovers diskutierte Kernfrage der 62. Lindauer Nobelpreisträgertagung sein, die in diesem Jahr der Physik gewidmet ist. 27 Nobelpreisträger/innen und mehr als 580 Nachwuchswissenschaftler/innen aus aller Welt nehmen teil. (www.solarportal24.de) weiter

Q-Cells wird (wahrscheinlich) südkoreanisch

29.6.2012 - CleanTech, Solar News / Bitterfeld-Wolfen, Südkorea. Eines der größten Unternehmen Südkoreas könnte in den kommenden Wochen das insolvente deutsche Solar-Unternehmen Q-Cells übernehmen. Die Hanwha-Gruppe erwirtschaftet einen Umsatz von 27 Milliarden US-Dollar. Das bisherige Solargeschäft des Konzerns ist die Tochter Hanwha SolarOne mit Sitz in Shanghai. Q-Cells und Hanwha SolarOne arbeiten dem Vernehmen nach bei Solarmodulen bereits seit Jahren zusammen. Es ist in der Solarbranche nicht unüblich, dass deutsche Solarunternehmen viele der Komponenten für die Solarmodule in China einkaufen, sie mit [...] (www.cleanthinking.de) weiter

AKW-Stresstests beim Europäischen Rat: Nicht nachbessern, sondern rausprüfen!

29.6.2012 - GLOBAL 2000 fordert europaweit einheitliche Knock-out-Kriterien für AKWs und vollständige Überprüfung. (www.oekonews.at) weiter

Clean Planet startet Bambus-Fonds

29.6.2012 - Konstanz, 29. Juni 2012. Der Markt für nachwachsende Rohstoffe als Quelle erneuerbarer Energien wächst rasant. So sehen die europäischen Umweltschutzrichtlinien vor, dass auch Kohlekraftwerke künftig Biomasse mit verbrennen müssen, um bei ihrer Stromerzeugung Strafzahlungen zu entgehen. Dies setzt die Energiekonzerne (www.openpr.de) weiter

Waldfonds ?Pure Forest I? von ForestFinance erwerbbar. Nachhaltiger Waldfonds mit schnellen Erträgen

29.6.2012 - Der erste Waldfonds des Bonner Anbieters nachhaltiger Waldinvestments ForestFinance ist auf dem Markt: ?Pure Forest I?. Die Besonderheit des geschlossenen Waldfonds sind erste Erträge bereits nach Jahr vier und nur 15 Jahre Gesamtlaufzeit. Denn beim Waldfonds Pure Forest 1 investieren (www.openpr.de) weiter

SCHOTT Solar steigt aus kristalliner Photovoltaik-Produktion aus

29.6.2012 - Die Schott Solar AG hat heute auf ihrer Internetseite folgende Nachricht veröffentlicht: 'Vor dem Hintergrund drastisch verschlechterter Marktbedingungen in der Photovoltaik-Branche wird sich SCHOTT Solar im Laufe des Jahres aus der kristallinen Photovoltaik-Produktion zurückziehen. Die Dünnschichtfertigung in Jena ist nicht betroffen. Der Geschäftsbereich CSP (Concentrated Solar Power) wird weitergeführt.' (www.solarportal24.de) weiter

Alte Photovoltaik-Anlagen immer noch effizient

29.6.2012 - 1992 baute die Non-Profit-Organisation Hespul mit Hilfe von europäischen Förderungen die erste Photovoltaik-Anlage in Frankreich. Nach 20 Jahren Betrieb wurden die Module jetzt vom französischen Institut für Solarenergie (INES – der Behörde für Atomenergie und alternative Energien – CEA) und der Zertifizierungsstelle Certisolis getestet. Ergebnis: Der Leistungsverlust bei diesen Modulen beträgt lediglich 8 Prozent. (www.solarportal24.de) weiter

Nordex expandiert weiter in Nordeuropa

29.6.2012 - Nordex SE... (www.iwrpressedienst.de) weiter

?KWK-Markt für Biomethan öffnen, Zusammenbruch verhindern?

29.6.2012 - Biogasrat+ präsentiert Lösungsvorschläge, um Markteinbruch durch KWK-G Novelle zu verhindern und zugleich die EEG-Umlage zu dämpfen Berlin, 29. Juni 2012 ? ?Mit der KWK-G Novelle fliegt Biomethan ab 2013 aus dem Rennen?, erklärt Reinhard Schultz, Geschäftsführer des Biogasrat+ e.V. und verweist (www.openpr.de) weiter

Positive Zukunftsaussichten für dachintegrierte Photovoltaik-Anlagen

29.6.2012 - Dachintegrierte Photovoltaik-Anlagen werden mittelfristig in allen wichtigen Photovoltaik-Märkten Europas stark an Bedeutung zunehmen. Während die Entwicklung des Marktes für dachintegrierte Anlagen derzeit wesentlich von den Fördersystemen abhängig ist, haben sie großes Potenzial, sich von Zuschüssen zu emanzipieren, wie eine von der Monier Gruppe, einem der weltweit führenden Anbieter von Baustoffen für das geneigte Dach, beauftrage Marktanalyse zeigt. (www.solarportal24.de) weiter

KACO new energy und Panasonic kooperieren

29.6.2012 - Auf der Intersolar Europe hat die KACO new energy GmbH (Neckarsulm) das Energiespeicher- und -managementsystem Powador-gridsave vorgestellt. Die Speichereinheit beruht auf einer Lösung des renommierten Herstellers Panasonic. Für die weitere Zusammenarbeit hat KACO new energy mit der Smart Energy Systems BU of Sanyo Electric Co., Ltd., einem Mitglied der Panasonic-Gruppe, ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet. (www.solarportal24.de) weiter

Wegweisende Grundlagenforschung zu organischen Solarzellen

29.6.2012 - Wenn es um die effiziente und kostengünstige Erzeugung von Solarstrom geht, sind organische Solarzellen aus Kunststoff eine vielversprechende Alternative zu klassischen Siliziumzellen. Für ihre Forschungsarbeiten auf diesem noch jungen Gebiet der Photovoltaik hat Dr. Ruth Lohwasser, Universität Bayreuth, kürzlich den Ersten Preis bei den renommierten DSM Science & Technology Awards erhalten. In ihrer preisgekrönten Dissertation entwickelt sie materialwissenschaftliche Grundlagen für polymere Halbleiter und deren Strukturierung auf der Nanoskala, also in einer Größenordnung bis zu 100 Nanometern. (www.solarportal24.de) weiter

Augen auf bei Preiserhöhungen während der EM

28.6.2012 - Köln, 28.06.2012 - Ganz Deutschland ist im EM-Fieber - werden es Jogis Jungs schaffen, Europameister zu werden? Unter Freunden und Kollegen wird diskutiert, Fanfeste organisiert und kräftig mitgefiebert. Doch viele Unternehmen nutzen die gute Stimmung für Preiserhöhungen - in der (www.openpr.de) weiter

Steigende Strompreise - sind uns egal!

28.6.2012 - Veranstaltungshinweis: 04. Juli 2012 | 19 ? 20:30 Uhr | 91207 Lauf ? Heuchling | Gasthaus zur Linde, Neunkirchener Str. 6 24. Juli 2012 | 19 ? 20:30 Uhr | 97783 Heßdorf | im Sportheim des SV Heßdorf Mit Photovoltaik schafft man Energie-Unabhängigkeit (www.openpr.de) weiter

KACO new energy bringt Powador-gridsave auf den Markt - Panasonic liefert das Batteriesystem

28.6.2012 - Auf der Intersolar Europe hat die KACO new energy GmbH das Energiespeicher- und -managementsystem Powador-gridsave vorgestellt. Die Speichereinheit beruht auf einer Lösung des renommierten Herstellers Panasonic. Großen Andrang konnte der Wechselrichterhersteller aus Neckarsulm auf der Intersolar Europe 2012 vor den Exponaten (www.openpr.de) weiter

Die Beschlüsse zu Solarstrom sind unvernünftig und gefährden Akzeptanz für Erneuerbare Energie

28.6.2012 - Fehlallokationen lassen EEG-Umlage durch die Decke schießen und treiben den Strompreis hoch. Berlin, 28. Juni 2012 - Der Biogasrat e.V. beurteilt die Beschlüsse des Vermittlungsausschusses zur Solarförderung äußerst kritisch. ?Durch die gestrige Entscheidung des Vermittlungsausschus-ses wird die EEG-Umlage durch die (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik: Fauler Kompromiss im Vermittlungsausschuss

28.6.2012 - Trotz punktueller Verbesserungen bleibt es nach Ansicht von EUROSOLAR bei der jetzt beschlossenen Novellierung der Photovoltaik-Förderung größtenteils bei der Fassung, die am 11. Mai im Bundesrat gescheitert war. 'Es ist ein einmaliger Vorgang, dass eine Bundesregierung den Niedergang eines ganzen Industriezweiges billigend in Kauf nimmt, obwohl dieser für den Strukturwandel so existenziell wichtig ist', so Irm Scheer-Pontenagel, Geschäftsführerin von EUROSOLAR. (www.solarportal24.de) weiter

Altmaier begrüßt Einigung zur Photovoltaik-Förderung

28.6.2012 - Bundesumweltminister Peter Altmaier begrüßt die Einigung von Bundestag und Bundesrat über die zukünftige Ausgestaltung der Förderung von Photovoltaik-Anlagen im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG): 'Das war ein guter Tag für die Energiewende in Deutschland. Uns kommt es darauf an, dass die Erneuerbaren Energien wettbewerbsfähig werden. Ich bin optimistisch, dass Solarstrom schon in einigen Jahren ganz ohne Förderung die Marktreife erlangt. Gleichzeitig werden wir durch eine Erhöhung der Forschungsförderung dafür Sorge tragen, dass die deutsche Solarwirtschaft international eine faire Chance hat.' (www.solarportal24.de) weiter

dena: Vom Kompromiss zur Photovoltaik-Förderung profitieren ausländische Hersteller

28.6.2012 - Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat den Kompromiss von Bund und Ländern zur Photovoltaik-Förderung als nicht optimal bezeichnet. Durch die Deckelung der Gesamtleistung auf 52.000 Megawatt werde es zu einer weiteren Erhitzung des Solarmarktes in den nächsten Jahren kommen, von dem vor allem ausländische Hersteller von billigen Modulen profitieren werden. Der Kompromiss wird der Tatsache nicht gerecht, dass es heute besonders um die intelligente Integration der Photovoltaik in das Elektrizitätssystem geht. Davon würden insbesondere deutsche Hersteller profitieren, die innovative Systeme entwickeln. (www.solarportal24.de) weiter

SMA erster europäischer Hersteller mit Wechselrichter-Zertifizierung für japanischen Markt

28.6.2012 - Die ersten beiden Produkte des Weltmarktführers bei Photovoltaik-Wechselrichtern, SMA Solar Technology AG (SMA), wurden von den Japan Electrical Safety & Environment Technology Laboratories (JET) für den Vertrieb am japanischen Markt zertifiziert. Kein anderer europäischer oder US-Hersteller hat bisher für seine Produkte eine JET-Zertifizierung erhalten. (www.solarportal24.de) weiter

CENTROSOLAR und EDF realisieren Photovoltaik-Großprojekt in Frankreich

28.6.2012 - Die CENTROSOLAR Group Tochter Centrosolar France ist Hauptlieferant für ein solares Großprojekt im nordfranzösischen Departement Seine-Maritime: Im Auftrag von EDF Optimal Solutions, einer Tochter der staatlichen Elektrizitätsgesellschaft EDF, werden auf insgesamt 190 Dächern der Wohnungsbaugesellschaft 'Habitat 76' dachintegrierte Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 3,7 MWp installiert. Der Solarstrom, den die 19.000 Centrosolar-Module erzeugen, entspricht dem jährlichen Stromverbrauch von über 1.200 Haushalten. (www.solarportal24.de) weiter

Campus Bielefeld: ?Kleine? Erdwärme für große Aufgaben

28.6.2012 - Bald gibt es in Bielefeld Deutschlands modernsten Hochschulcampus. Bis 2025 werden auf dem Gelände rund um die Universität rund 1 Milliarde Euro investiert, um das rund 40 Jahre alte Universitätshauptgebäude in mehreren Bauabschnitten zu modernisieren und um neue Gebäude entstehen (www.openpr.de) weiter

Für sauberes Wasser: global denken, lokal handeln

28.6.2012 - Ein sächsischer Mittelständler ist globaler Technologieführer für Kleinkläranlagen - und zwei schwäbische Kommunen engagieren sich für ihren Einsatz im großen Stil Auf Grundlage der vor genau 20 Jahren in Rio de Janeiro beschlossenen "Agenda 21" wurden in Europa, insbesondere in Deutschland, (www.openpr.de) weiter

EU-Kommission verlangt von Österreich Einhaltung der EU-Vorschriften über Natur­schutz­gebiete

28.6.2012 - Die Europäische Kommission zeigt sich besorgt, dass Österreich bestimmte Hochwasserschutz- und wasserwirtschaftliche Projekte in Naturschutzgebieten nicht vorschriftsgemäß bewertet. (www.oekonews.at) weiter

Klimawandelanpassung: Herausforderungen in Osteuropa

28.6.2012 - Workshop zur Europäischen Anpassungsstrategie (www.oekonews.at) weiter

EU_Kommission verlangt von Österreich Einhaltung der EU-Vorschriften über Natur­schutz­gebiete

28.6.2012 - Die Europäische Kommission zeigt sich besorgt, dass Österreich bestimmte Hochwasserschutz- und wasserwirtschaftliche Projekte in Naturschutzgebieten nicht vorschriftsgemäß bewertet. (www.oekonews.at) weiter

Wird Ihre Stadt die Grüne Hauptstadt Europas 2015?

28.6.2012 - Umweltfreundliche Städte mit Vorbildfunktion gesucht! (www.oekonews.at) weiter

Einspeisetarife bewähren sich in Deutschland und anderen EU-Staaten

28.6.2012 - Für den Ausbau der Stromversorgung mit Erneuerbaren Energien haben sich Einspeisevergütungen als überlegenes Erfolgsmodell erwiesen. Das gilt für Deutschland mit seinem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), aber auch für andere Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Fördersysteme mit festgelegten Quoten für Erneuerbare Energien sind dagegen den Nachweis ausreichender Effizienz schuldig geblieben. Diese Erkenntnis ist auch in der Wirtschaft angekommen, wie eine Umfrage belegt. (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik - günstige Energie für Bürger und Wirtschaft

28.6.2012 - Die Preise für Kraftwerkskohle sind in den letzten 10 Jahren um 100%, die für Erdgas um 90% gestiegen ? die Preise für Solarmodule sind dagegen um 60% gesunken. (www.sonnenseite.com) weiter

Japan: Smartphones, die Strahlungen messen können

28.6.2012 - Erstes Produkt, das einen Geigerzähler integriert hat, soll im Juli auf den Markt kommen. (www.sonnenseite.com) weiter

almado-ENERGY startet reinen Wasserkraft-Stromtarif

27.6.2012 - Köln, 27.06.2012 - Strom nur aus Wasserkraft: was für Norweger schon selbstverständlich ist, wird jetzt dank eines neuen Tarifmodells des Kölner Stromanbieters almado-ENERGY auch für umweltbewusste Verbraucher in Deutschland möglich. almado Vorstand Antoine Beinhoff stelte den neuen Stromtarif nun in (www.openpr.de) weiter

Nachhaltigkeit, eMobilität, Tourismus und Bildung im Odenwaldkreis

27.6.2012 - Um die Gesellschaft in die neue strategische Ausrichtung des Odenwaldkreises einzubinden, veranstaltete der Landkreis ein Elektromobilitäts-Event. Unter dem Motto ?eMobiler Odenwald. Elektrisch fahren rund um den Marktplatz? zeigten Unternehmen und Energieversorger die heute bereits zur Verfügung stehenden Möglichkeiten für Elektromobilität (www.openpr.de) weiter

DBV: Bauernfamilien in Deutschland begleiten die Energiewende positiv

27.6.2012 - Das Präsidium des Deutschen Bauernverbandes (DBV) hat auf dem Deutschen Bauerntag 2012 die Fürstenfeldbrucker Erklärung 'Grünes Wachstum – die richtige Antwort auf die Herausforderung unserer Zeit' beschlossen. Darin bekennt sich der Verband zur Energiewende und den Erneuerbaren Energien. Die deutschen Bäuerinnen und Bauern haben laut DBV seit 2009 über 12 Milliarden Euro in Biogas, Photovoltaik und Windenergie investiert. (www.solarportal24.de) weiter

Strompreis: Energiewende bringt kurzfristig leichte Preiserhöhung, mittelfristig aber geringere Kosten für Verbraucher

27.6.2012 - Oberösterreichs Energie-Landesrat lädt E-Control-Chef Boltz zum öffentlichen Streitgespräch (www.oekonews.at) weiter

Für sauberes Wasser: global denken, lokal handeln

27.6.2012 - Ein sächsischer Mittelständler ist globaler Technologieführer für Kleinkläranlagen - und zwei schwäbische Kommunen engagieren sich für ihren Einsatz im großen Stil Auf Grundlage der vor genau 20 Jahren in Rio de Janeiro beschlossenen "Agenda 21" wurden in Europa, insbesondere in Deutschland, (www.openpr.de) weiter

Hoffnung auf Politik ohne „hektische Änderitis“

27.6.2012 - Zum offenbaren Kompromiss bei der Photovoltaik-Förderung erklärt Norbert Hahn, Mitglied im Vorstand der IBC SOLAR AG: 'Gut, dass die Bundesländer gegen die Solarkürzungen eingeschritten sind. Die Allparteienkoalition von CDU, SPD, FDP und Grünen hat das Schlimmste verhindert. Besonders Dachsolaranlagen lohnen sich wieder. Das ist gut, denn die Energiewende wird von den Bürgerinnen und Bürgern gestemmt. Jetzt erwarte ich, dass die Politik die Menschen in Ruhe die Energiewende machen lässt, und nicht wieder in hektische Änderitis verfällt.' (www.solarportal24.de) weiter

Leclanche und ads-tec steigen mit Speicherlösung gemeinsam in Windmarkt ein

27.6.2012 - CleanTech, Energiewende News / Yverdon-les-Bains, Leinfelden-Echterdingen. Das Schweizer Cleantech-Unternehmen Leclanché, Spezialist für die Produktion grossformatiger Lithium-Ionen-Zellen, hat gemeinsam mit ads-tec, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batterien und Speichersystemen konzentriert, die Auslieferung einer industriellen Speicherlösung an einen deutschen Windpark-Projektierer angekündigt. Das System kombiniert die Lithium-Ionen-Zellen des Schweizer Unternehmens mit dem Batterie-Managementsystem von ads-tec. Es dient zur Zwischenspeicherung von fluktuierender Windenergie – und ist damit eine Technologie der Energiewende. Konkret handelt es sich den Angaben der Unternehmen zufolge um [...] (www.cleanthinking.de) weiter

China warnt EU vor Strafzöllen

27.6.2012 - Die chinesische Regierung hat die europäische Union davor gewarnt, ähnlich wie die USA Strafzölle auf Photovoltaik-Produkte zu verhängen. (www.sonnenseite.com) weiter

Mit Wasserstoff 20.000 Jobs in Baden-Württemberg

27.6.2012 - 4,5 Milliarden Euro Umsatz und 20.000 Arbeitsplätze bis 2030 durch Zukunftstechnologie möglich. (www.sonnenseite.com) weiter

Ineffiziente Klimageräte in der EU: Heiß, heißer ? weg vom Markt?

27.6.2012 - - Jahrelang wurden sie als die optimale Lösung für die Hundstage präsentiert ? Klimageräte, die ineffizient arbeiten und damit Umwelt und Haushaltsbudget belasten. (www.oekonews.at) weiter

via donau mit EMAS Umweltpreis 2012 ausgezeichnet

27.6.2012 - Auszeichnung für vorbildliches innerbetriebliches Umweltmanagementsystem - Anerkennung für die Einhaltung ökologischer Standards und Etablierung umfassenden Monitorings -Nach Energy Globe 2010 und Stadt Wien - Umweltpreis 2011, bereits 3.Auszeichnung (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik trifft Maschinen- und Anlagenbau

27.6.2012 - Preisverfall und Überkapazitäten bei Solarprodukten, eine unsichere Entwicklung der Installationsmärkte sowie zunehmende asiatische Konkurrenz: Die Photovoltaik-Branche steht vor großen Herausforderungen. Die Veranstaltungsreihe 'Photovoltaik trifft Maschinen- und Anlagenbau', die der VDMA Ost und das Kompetenznetzwerk SolarInput am 11. und 12. September in Leipzig veranstalten, will dazu beitragen, die Strategien der Anlagenbauer, Produzenten und fertigungsnahen Dienstleister zu schärfen sowie Ansatzpunkte für künftige Kooperationen zwischen Photovoltaik und Maschinenbau herauszuarbeiten. (www.solarportal24.de) weiter

Studie: Wüstenstrom verbindet

27.6.2012 - Mit Wüstenstrom aus Nordafrika könnte Europa seine Stromkosten nach Angaben der Desertec-Industrie-Initiative (Dii) um rund 40 Prozent senken. (www.sonnenseite.com) weiter

Politische Stagnation behindert thermische Sanierung

26.6.2012 - Bundesländer stellen Kompromiss bei der steuerlichen Förderung wieder in Frage ? zum Nachteil von Eigenheimbesitzern und Kommunen. Verhandlungen gehen am Willen der Bürger vorbei: Gemäß einer Emnid-Umfrage im Auftrag des GDI sind bereits 40 Prozent der Befragten bereit, ihr (www.openpr.de) weiter

3.000 Euro bei Wettbewerb ?Green Spots? zu gewinnen

26.6.2012 - Bonn/Oldenburg, 26. Juni 2012: Klima- und umweltfreundlich feiern und dabei Spaß haben ? wie das funktioniert, können Partyliebhaber im Rahmen eines Videowettbewerbs visualisieren. Immer mehr Veranstalter und Besucher legen Wert auf eine ökologische Ausrichtung von Events und Festivals. Diese Entwicklung (www.openpr.de) weiter

?Smart Metering? mit so wenig Regulierung wie möglich

26.6.2012 - EDNA lehnt zusätzliche Marktrolle des ?Gateway-Betreibers? ab Ein ?Zuviel? an Regulierung bedroht den Erfolg des Smart Metering, so der EDNA Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation jetzt in einer Stellungnahme zu den Festlegungen nach §§21b ff. EnWG an das Bundeswirtschaftsministerium. Danach müssen die (www.openpr.de) weiter

Green Ticketing - Klimaneutrale Events mit amiando und ClimatePartner

26.6.2012 - Individuelle und transparente CO2-Berechnung und -Kompensation für Eventteilnehmer München, 26. Juni 2012 ? amiando, Europas führendes Tool für Online Eventregistrierung und Ticketing, bietet in Kooperation mit der Klimaschutzberatung ClimatePartner Kunden die innovative Möglichkeit einer klimaneutralen Eventteilnahme. Hierfür werden die CO2-Emissionen jedes (www.openpr.de) weiter

UNITI Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen kündigt wichtiges Branchentreffen 2012 an

26.6.2012 - Der schlafende Riese der Energiewende ist der Wärmemarkt ? wie können seine Potentiale gehoben werden? Bundesumweltminister Peter Altmaier und weitere hochkarätige Redner debattieren auf dem diesjährigen HEAT- Kongress für mobile und speicherbare Wärme am 11. und 12. September in Berlin Der UNITI (www.openpr.de) weiter

DGS: Sieben Wahrheiten über Solarstrom

26.6.2012 - Am 20. Juni veröffentlichte Bild-online die sogenannten 7 bitteren Wahrheiten über Öko-Strom: 'Zu viel, zu teuer und am Ende lachen die Chinesen'. Für steigende Strompreise und den teuren Ausbau der Stromnetze wird hauptsächlich der Ausbau der Photovoltaik verantwortlich gemacht. Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS) möchte daher einige wenig beachtete Aspekte in den Vordergrund der Diskussion bringen. Hier ihre '7 Wahrheiten zu Solarstrom'. (www.solarportal24.de) weiter

Mehr Geld für qualifizierte Energieberatung in Wohngebäuden

26.6.2012 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) erhöht zum 1. Juli 2012 die Zuschüsse für die qualifizierte Energieberatung in Wohngebäuden. Die sogenannte 'Vor-Ort-Beratung' in einem Ein- bis Zweifamilienhaus wird künftig mit einem Zuschuss bis zu 400 Euro gefördert, bei Wohngebäuden ab drei Wohneinheiten sind es maximal 500 Euro. Zusätzlich können eine Stromeinsparberatung mit 50 Euro und eine thermografische Untersuchung mit bis zu 100 Euro unterstützt werden. (www.solarportal24.de) weiter

Dachdeckung und Stromerzeugung in Einem

26.6.2012 - Dachintegrierte Photovoltaik-Systeme sind besonders effektiv und nachhaltig, da sie neben der Stromgewinnung auch als Dachdeckung dienen. SCHOTT Solar hat den zusammen mit VELUX neu entwickelten Eindeckrahmen für Dachfenster weiter verbessert. Hausbesitzer/innen bietet dies eine besonders ästhetische Lösung, um Sonnenenergie für die Stromerzeugung zu nutzen – bei gleichzeitig hoher Wohnqualität mit viel Tageslicht und frischer Luft. (www.solarportal24.de) weiter

PPC AG gewinnt Siemens und British Gas als strategische Investoren

26.6.2012 - Cleantech, Energiewende, Smart Grid News / Mannheim. Damit die Energiewende gelingen kann, sind Kommunikations-Lösungen wie die der Mannheimer Power Plus Communications AG unerlässlich. Das Cleantech-Unternehmen ist Anbieter von Breitband-Powerline-Kommunikations- Systemen (kurz: BPL), die im Rahmen intelligenter Stromnetze und von Smart Metering eingesetzt werden kann. Jetzt hat sich die Gesellschafterstruktur von Power Plus Communications deutlich verändert: Mit Siemens und British Gas steigen zwei Schwergewichte bei dem Mannheimer Smart Grid-Unternehmen ein. Mit der BreitbandPowerline-Technologie (BPL-Technologie) bietet PPC Energieversorgern unter anderem eine leistungsfähige [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiemanagement-Firmen werden das Geschäftsmodell heutiger Energieversorger ersetzen - Gastbeitrag von Christian Deilmann, Gründer und Geschäftsführer von tado.

26.6.2012 - Cleantech News / München. Kraftwerkstechnologien der letzten Jahrzehnte, basierend auf der Basis von Dampf- und Gasturbinentechnologien, stellen weltweit immer noch über 80% der Stromerzeugung dar. Bedingt durch die Tatsache, dass diese Form der Energiewandlungskonzepte starken Skaleneffekten unterliegen bzw. mit steigender Anlagengröße höhere Wirkungsgrade erzielen, bildete sich eine überschaubare Anzahl großer Energieversorger heraus, welche bis heute den Energiemarkt dominieren. Alternative Technologien der Stromerzeugung wie Photovoltaik, Windkraft oder Blockheizkraftwerke unterliegen nicht mehr diesen Gesetzmäßigkeiten der oben genannten Technologien sondern besitzen einen größenunabhängigen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bürgerinitiative betreffend EURATOM wird an Nationalratspräsidentin übergeben

26.6.2012 - Bemühungen für einen europaweiten Atomausstieg stehen bislang im Schatten des Atomfördervertrages EURATOM (www.oekonews.at) weiter

Klares Votum für das Passivhaus "Made in Austria"

26.6.2012 - LANG consulting mit dem Exportpreis 2012 ausgezeichnet (www.oekonews.at) weiter

E-Mobil durchs Mühlviertel - Das war die Solarrally 2012

26.6.2012 - Das Klimabündnis OÖ hat bei der von 22. bis 24. Juni im Auftrag des Umweltressorts des Landes organisierten Solarrally mit seiner e-mobilen Karawane wieder für viel Aufsehen gesorgt, denn eine nahezu lautlose Kolonne von 13 Autos ist ein seltenes Ereignis (www.oekonews.at) weiter

Strompreise: verivox rät zum Wechsel

26.6.2012 - Die Strompreise für private Kundinnen und Kunden steigen seit nunmehr 12 Jahren an, eine Umkehrung dieses Trends ist nicht zu erwarten. Im Januar 2012 kostete eine Kilowattstunde Strom laut verivox-Verbraucherpreisindex 24,57 Cent. Aktuell ist dieser Wert auf 25,04 Cent/kWh angestiegen. Für einen Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 4.000 kWh bedeutet dies jährliche Kosten von durchschnittlich 1.002 Euro. verivox empfiehlt den Anbieterwechsel. (www.solarportal24.de) weiter

Stromfahrzeuge im Praxischeck

26.6.2012 - Er sieht ein bisschen aus wie ein Golf Cart, das sich auf die Straße verirrt hat: der halboffene Renault Twizy ist ein brandneues Elektrofahrzeug, gerade seit März dieses Jahres auf dem Markt und mit seinem futuristischen Design ein echter Hingucker. Die Studierenden der Hochschule Hamm-Lippstadt konnten das Trendfahrzeug jetzt nicht nur aus nächster Nähe bewundern, sondern auch gleich einem Praxischeck unterziehen. (www.solarportal24.de) weiter

Transparente Solarfolien ermöglichen Energiegewinnung

26.6.2012 - Organische Solarzellen bringen neue Möglichkeiten: Transparente Solarfolien ermöglichen getönte Fensterscheiben zur Energiegewinnung. (www.sonnenseite.com) weiter

Seminar Abfallentsorgung und Ressourcenschonung

25.6.2012 - Die Entstehung von Abfall ist eine unvermeidbare Folge einer funktionierenden Gesellschaft. Die inzwischen sieben Milliarden Menschen auf der Erde verbrauchen Ressourcen, die nach ihrem Gebrauch zwangsläufig Abfall erzeugen. Die Europäische Union hat mit ihrer Strategie der Ressourcenschonung, der Abfallvermeidung, des (www.openpr.de) weiter

KACO new energy kooperiert mit einem der wichtigsten Hersteller von Batteriespeichern

25.6.2012 - Auf der Intersolar Europe hat sich der Neckarsulmer Wechselrichterhersteller die Zusammenarbeit mit einem der derzeit bedeutendsten Hersteller von Speichermedien auf Lithium-Ionen-Basis gesichert, Samsung SDI. Auf der größten Fachmesse für Solarenergie hat KACO new energy nicht nur sein lieferfertiges Energiespeicher- und -managementsystem (www.openpr.de) weiter

Logitec Solar Tastatur gewinnen!

25.6.2012 - Auf biokontakte.com gibt es mehrere Logitec Solar-Tastaturen zu gewinnen (www.oekonews.at) weiter

Tag der offenen Tür bei PET to PET Recycling GmbH

25.6.2012 - Müllendorf, 25. Juni 2012 - PET to PET in Müllendorf, eine der modernsten Recycling-Anlagen Europas, lud im Rahmen der EU Sustainable Energy Week 2012 zum Tag der offenen Tür. Im Werk der PET to PET Recycling Österreich GmbH, einer (www.openpr.de) weiter

Rösler: Wir fördern qualifizierte Energieberatung

25.6.2012 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) erhöht zum 1. Juli 2012 die Zuschüsse für die qualifizierte Energieberatung in Wohngebäuden. Die sogenannte 'Vor-Ort-Beratung' in einem Ein- bis Zweifamilienhaus wird künftig mit einem Zuschuss bis zu 400 Euro gefördert, bei Wohngebäuden ab drei Wohneinheiten sind es maximal 500 Euro. Zusätzlich können eine Stromeinsparberatung mit 50 Euro und eine thermografische Untersuchung mit bis zu 100 Euro unterstützt werden. (www.bmwi.de) weiter

Glimworm - Green lights lead to a better life!

25.6.2012 - Die arbeiten laufen auf Hochtouren. Bald leuchtet die Marke Glimworm auf dem Europäischen Markt auf und entzückt mit vielen neuen LED-Lichtlösungen. Durch das Motto, ?Committing to a greener world?, bietet Glimworm ausschließlich LED-Lösungen an, welche voraussichtlich Ende diesen Jahres auf (www.openpr.de) weiter

„Grüne“ Investitionen als Motor für die europäische Konjunktur

25.6.2012 - 'Grüne' Investitionen in Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und Stromnetze könnten in einem Europäischen Wachstumspaket eine zentrale Rolle spielen. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) mit dem Pariser Institut für Nachhaltige Entwicklung und Internationale Beziehungen (IDDRI). Der jährliche zusätzliche Investitionsbedarf in Bezug auf Erneuerbare Energien und zu einem größeren Teil Energieeffizienz beläuft sich auf gut zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts von 2008. Das liegt in der Größenordnung der Konjunkturpakete 2008/2009 – und könnte somit einen wichtigen und schnellen Beitrag zu Wachstum und Beschäftigung leisten, insbesondere in den Krisenländern. (www.solarportal24.de) weiter

Energiewende: Hamburg beteiligt sich am Stromnetz

25.6.2012 - Energiewende & Smart Grid News / Hamburg. Die Hansestadt Hamburg hat sich für 138,05 Mio. Euro am städtischen Stromnetz beteiligt. Gemeinsam mit der Vattenfall Europe AG ist vergangene Woche die Vattenfall Stromnetz Hamburg GmbH entstanden. Dr. Dietrich Graf, Geschäftsführer des neuen Unternehmens, betonte, gemeinsam wolle man nun das Hamburger Stromnetz weiter ausbauen, automatisieren und für die Zukunft optimal aufstellen. Mit der engen Partnerschaft möchten die Hansestadt und der Energiekonzern ein Zeichen für die Weiterentwicklung der deutschen Energiewirtschaft in Zeiten der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Europäisches Wachstumspaket mit grünen Investitionen? - Neue Studie des DIW Berlin sieht Investitionen in Technologien der Energiewende vor

25.6.2012 - Energiewende News / Berlin, Frankreich. Die Regierungschefs in Europa planen derzeit, ein Wachstumspaket im Wert von 130 Milliarden Euro aufzulegen, um die Krise in der Eurozone zu bekämpfen. Hierbei sollten und könnten nach Einschätzung renommierter Forschungsinstitute grüne Investitionen in Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Stromnetze – also in die Technologien der Energiewende – eine zentrale Rolle spielen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des DIW Berlin und des Instituts für Nachhaltige Entwicklung und Internationale Beziehungen in Paris. Nach Einschätzungen der Studie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energie aus dem Fenster

25.6.2012 - Organische Solarzellen bringen neue Möglichkeiten: Transparente Solarfolien ermöglichen getönte Fensterscheiben zur Energiegewinnung (www.oekonews.at) weiter

Automechanika 2012 bringt Mobilitätskonzepte der Zukunft

25.6.2012 - Elektromobilitäts-Pionier Karabag organisiert Sonderschau - Der Bundesverband eMobilität e.V. und einige Energieversorger haben ihre Teilnahme bereits angekündigt (www.oekonews.at) weiter

Europäische Photoboltaikmärkte- wohin gehts?

25.6.2012 - Diskussion über europäische PV-Märkte und Post-Einspeisevergütungsära auf der Intersolar Europe 2012 (www.oekonews.at) weiter

Stadtwerke als zentrale Akteure der Energiewende

25.6.2012 - Stadtwerke, mittelständische Unternehmen, Kommunen und Bürgergemeinschaften sind die zentralen Akteure beim Ausbau der Erneuerbaren Energien in den Regionen. Eine solche dezentrale und zukunftsfähige Energieversorgung erhöht die kommunale Wertschöpfung, schafft Arbeitsplätze und trägt zu einer nachhaltigen Energieversorgung bei. Immer mehr Stadtwerke haben diese Chance erkannt und entwickeln sich mit innovativen und marktfähigen Geschäftsmodellen vom klassischen Energieversorger zum modernen Energiedienstleister. (www.solarportal24.de) weiter

Strompreis-Explosion: Versorger schröpfen Arme

25.6.2012 - 240 Euro Mehrkosten im Jahr - Industrie profitiert von Ausnahmeregeln. (www.sonnenseite.com) weiter

Fortschreitender Klimawandel bedroht Europas Gebirgsflora

24.6.2012 - Die Bergpflanzen Europas wandern in höhere Lagen ? das konnten nun WissenschafterInnen der Universität Wien und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften nach jahrzehntelanger Forschung nachweisen (www.oekonews.at) weiter

EUROSOLAR schreibt den Deutschen und Europäischen Solarpreis 2012 aus

24.6.2012 - Einsendeschluss Ende Juni - Rasch noch einreichen! (www.oekonews.at) weiter

Natura 2000-Schattenliste präsentiert: Österreich muss Naturschutzpflichten erfüllen!

24.6.2012 - Lückenschluss für europäisches Schutzgebietsnetzwerk dringend erforderlich - Umweltdachverband fordert: Rechtssicherheit im Naturschutz schaffen 55 wertvolle Gebiete müssen nachnominiert werden (www.oekonews.at) weiter

"Solarthermie-Förderung ist Innovationsbremse"

24.6.2012 - Auf der Pressekonferenz zur Intersolar Europe in München kritisierte Jürgen Korff, Geschäftsführer der Ritter Gruppe, die Förderung der Solarthermie. In ihrer heutigen Ausrichtung sei sie eine Innovationsbremse, da sie sich nach der Bruttokollektorfläche und nicht an der Leistung orientiere.... (www.enbausa.de) weiter

Temelin: Handeln notwendig

23.6.2012 - Bundesregierung muss Vertragsverletzungsverfahren wegen europarechtswidriger Temelin-UVP starten (www.oekonews.at) weiter

Bilder, Böden, Brennstoffzellen

23.6.2012 - Die Einstein Stiftung Berlin fördert in den nächsten drei Jahren fünf vielversprechende Nachwuchswissenschaftler an Berliner Hochschulen. Die neuen 'Einstein Junior Fellows' forschen unter anderem an effizienteren Katalysatoren für die Energiegewinnung aus Wasserstoff in Brennstoffzellen, an neuen Therapien für Parkinson-Patienten und an der Geschichte des Begriffs der Unparteilichkeit. (www.solarportal24.de) weiter

Drei Ideenschmieden aus der Solarbranche ausgezeichnet

23.6.2012 - Sie erlösten im vergangenen Jahr 8,1 Milliarden Euro Umsatz, investierten 623 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung und werden in den kommenden drei Jahren rund 6.000 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einstellen: die innovativsten Mittelständler Deutschlands. Ihnen überreichte Ranga Yogeshwar am 22. Juni in Friedrichshafen das Gütesiegel 'Top 100'. Die ACI ecoTec GmbH aus Zimmern ob Rottweil, die REFUsol GmbH aus Metzingen und die Viernauer Rennsteig Werkzeuge GmbH gehören dazu. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik gewinnt Relevanz als Wärmequelle

23.6.2012 - Überschüssiger Strom soll in die Produktion von Hauswärme gehen. (www.sonnenseite.com) weiter

"Grüne" Investitionen als Motor für die europäische Konjunktur

23.6.2012 - Studie: 'Grüne' Investitionen in der EU sparen 300 Mrd. Euro Brennstoffkosten ein, regen das Wachstum an und finanzieren sich dadurch selbst. (www.sonnenseite.com) weiter

Strategische Partner und Climate Change Capital Private Equity investieren 12 Millionen Euro

22.6.2012 - Die Power Plus Communications AG (PPC), führender Anbieter von Breitband-Powerline-Systemen (BPL) für Smart Metering und Smart Grids, hat eine Kapitalerhöhung von zwölf Millionen Euro durchgeführt. Neue Investoren sind Siemens Financial Services Venture Capital (SFS VC) und British Gas (BG), die (www.openpr.de) weiter

Aus pvXchange wird sologico: Weltweit größter markenunabhängiger Marktplatz für Solarmodule und Wechselrichter

22.6.2012 - Zug, 22. Juni 2012. Die führende markenunabhängige Handelsplattform pvXchange firmiert ab sofort unter dem Namen sologico und unterstreicht damit die strategische Neupositionierung und Entwicklung des Unternehmens in den letzten Monaten. sologico weitet einhergehend mit dem Namenswechsel sein Dienstleistungs- und Serviceangebot aus (www.openpr.de) weiter

Intersolar Europe 2012 diskutiert europäische Photovoltaik-Märkte und Post-Einspeisevergütungsära

22.6.2012 - Fast 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zählte das 4th PV Briefing & Networking Forum Europe am 14. Juni während der Intersolar Europe in München. In der Innovation Exchange Area der weltgrößten Solarmesse gaben Marktexpert/innen Einblicke in neueste Forschungsergebnisse zu den europäischen Märkten. Daneben diskutierten sieben Marktakteur/innen aus Industrie, Medien und Wissenschaft über die Entwicklungen der europäischen Photovoltaik-Märkte sowie die Zukunft der Photovoltaik. (www.solarportal24.de) weiter

Gute Geschäfte mit Nippon

22.6.2012 - Zugang zum japanischen Markt für deutschen Wechselrichterhersteller KACO new energy KACO new energy Südkorea, die Tochter des deutschen Wechselrichterherstellers aus Neckarsulm, hat am 14. Juni auf der Messe Intersolar Europe einen Exklusivvertrag mit dem japanischen Photovoltaik-Komplettanbieter GREEN TEC unterzeichnet. Vereinbart wurde (www.openpr.de) weiter

Neuer Preis- und Produktvergleich auf energieportal24

22.6.2012 - Borchen, 22.06.12 ? energieportal24 wächst weiter und bietet nun allen Verbrauchern einen leistungsstarken Preis- und Produktvergleich exklusiv für die zukunftsweisenden Branchen der erneuerbaren Energien! energieportal24 ist mit über drei Millionen echten Besuchern im Jahr eines der reichweitenstärksten und erfolgreichsten online (www.openpr.de) weiter

Temelin-Hearing: Ausbau von AKWs gefährlich und marktwirtschaftlich unsinnig!

22.6.2012 - Europäisches Volksbegehren gegen Atomkraft zeigt Alternativen auf. (www.oekonews.at) weiter

Erfolg für Milk the Sun auf der Intersolar 2012

22.6.2012 - Berlin, 21.6.2012 Milk the Sun präsentierte auf der diesjährigen Intersolar, der größten internationalen Solarmesse in München, den ersten pan-europäischen PV-Marktplatz. ?Wir haben sehr positives Feedback von unseren Nutzern bekommen und konnten auf unserem Stand viele weitere Besucher von dem Konzept (www.openpr.de) weiter

Österreichischer Windpark weltberühmt

22.6.2012 - Gestern wurde in Brüssel für das weltweit schönste Windkraftfoto der Preis an den österreichischen Fotografen Markus Haslinger überreicht. (www.oekonews.at) weiter

Japan: Smartphones, die Strahlungen messen können

22.6.2012 - Erstes Produkt, das einen Geigerzähler integriert hat, soll im Juli auf den Markt kommen (www.oekonews.at) weiter

Stromkonsum mit Anreizen steuern

22.6.2012 - Bei der Energiewende geht es nicht nur um neue Energiequellen und -techniken. Auch der Umgang des Einzelnen mit Energie muss sich wandeln, um alle Einsparpotenziale zu nutzen und regenerative, fluktuierende Energien marktgängig zu machen. Promotionsstudenten am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) testen nun in einem Feldversuch verschiedene Feedbacksysteme und wollen herausfinden, wie man Verbraucherinnen und Verbraucher zu einem bewussten Stromkonsum animiert. (www.solarportal24.de) weiter

Einstieg in Multimegawattklasse: seebaWIND Service und Wind@Work erhalten Auftrag für zehn Nordex-N90-WEA

21.6.2012 - Osnabrück. Die unabhängigen Service-Provider seebaWIND Service und Wind@Work sind mit der Betreuung von 10 Nordex-Anlagen des Typs N90 beauftragt worden. Jede der Anlagen hat eine Leistung von 2,3 Megawatt. Die seebaWIND Service betreut damit jetzt erstmals Anlagen der Multimegawattklasse nicht (www.openpr.de) weiter

Langfristiger Nutzen statt kurzlebiger Schnäppchen

21.6.2012 - Was beim Bau einer Photovoltaik-Anlagen zählt, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Das hat auch die Jain Irrigation Systems Ltd. erkannt und der deutschen Schletter GmbH (Kirchdorf, Bayern) deshalb den Auftrag über die Konzeption und Lieferung passender Trägerkonstruktionen für eine 7,9-MWp-Freiland-Photovoltaik-Anlage in Jalgaon im Bundesstaat Maharashtra erteilt. (www.solarportal24.de) weiter

Gewährleistung für neue SOLARWATT-Produkte gesichert

21.6.2012 - Vor dem Hintergrund des am 13.6.2012 eingeleiteten Schutzschirmverfahrens hat die SOLARWATT AG (Dresden) eine Lösung zur Handhabung der Gewährleistungsansprüche der Erwerber neuer SOLARWATT-Photovoltaik-Module gefunden. Für jedes neue SOLARWATT-Produkt, das während der Dauer des vorläufigen Schutzschirmverfahrens in Eigenverwaltung nach §270b InsO bei SOLARWATT erworben wird, hinterlegt SOLARWATT vom Kaufpreis einen anteiligen Sicherungsbetrag auf ein Treuhandkonto (Anderkonto). (www.solarportal24.de) weiter

Beschaffungsplattform WINDSOURCING.COM erhält INNOVATIONSPREIS-IT Best of 2012 und zieht Bilanz nach 6 Monaten

21.6.2012 - WINDSOURCING.COM... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Ein Oscar für die Solarenergie

21.6.2012 - Erstmals in der Geschichte gewinnt Solarenergie den 'Golden Löwen' (www.oekonews.at) weiter

Pkw-Label: Ab Ende Juni gelten neue Kraftstoffpreise

21.6.2012 - Bis spätestens 1. Oktober müssen Label-Aussteller die neuen Preise verbindlich anwenden. (www.sonnenseite.com) weiter

Joschka Fischer: "Gemeinsamer Markt ist unser Schicksal"

21.6.2012 - Der deutsche Außenminister a.D. sprach als Keynote-speaker auf dem Industriekongress 'Fabrik 2012' des Industriemagazin Verlags. Der Kongress beleuchtete einen Tag lang die Themen Rohstoffe und Energie. (www.oekonews.at) weiter

Netz von 50 Wasserstoff-Tankstellen für Deutschland

21.6.2012 - Fördervolumen von 20 Mio. Euro - Ramsauer unterzeichnet Vereinbarung mit der Industrie (www.oekonews.at) weiter

Rio+20: Erster Weltatlas zum Ressourcenverbrauch veröffentlicht

21.6.2012 - Die globalisierte Weltwirtschaft ist von wachsenden Unterschieden im pro-Kopf Verbrauch von Ressourcen geprägt. Insgesamt stieg der Ressourcenverbrauch weltweit sogar schneller als die Bevölkerung. Dieser steigende Rohstoffhunger führt zu sozialen und ökologischen Konflikten. Am Sustainable Europe Research Institute (SERI) in Wien wurde jetzt der erste vollständige Weltatlas zur Ressourcennutzung öffentlich vorgestellt. (www.solarportal24.de) weiter

Solarförderung der Einspeisevergütung (EEG) wird kaum mehr benötigt.

20.6.2012 - Private Haushalte nutzen den produzierten Strom Ihrer Photovoltaikanlage zum größten Teil selbst. Nahezu alle privaten Photovoltaikanlagen in Deutschland melden für Ihre Solaranlagen Eigenverbrauch an. Lediglich der überschüssige Strom in den Sonnenreichen Monaten wird ins Stromnetz eingespeist. Die Unabhängigkeit vom Energieversorger (www.openpr.de) weiter

Aktion „Stromspar-Check“ gewinnt europäischen Umweltpreis

20.6.2012 - Die vom Bundesumweltministerium geförderte Aktion 'Stromspar-Check' hat in Brüssel den Sustainable Energy Europe Award in der Kategorie Verbraucher erhalten. Damit wird sie als 'exzellentes Beispiel' für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit ausgezeichnet, so die Begründung der Jury. In dem Projekt werden Langzeitarbeitslose zu Stromsparhelfern geschult. Als solche besuchen sie einkommensschwache Haushalte und installieren dort kostenfrei Energie- und Wassersparartikel. (www.solarportal24.de) weiter

Rio+20: Nachhaltiges Wirtschaften ein Muss

20.6.2012 - Globale Mindeststandards und gleiche Wettbewerbschancen ein wichtiges Ziel - Umweltpioniere und nachhaltige Produktion in Europa damit absichern (www.oekonews.at) weiter

Umstieg auf Unionsregister für Emissionshandel abgeschlossen

20.6.2012 - Für den Emissionshandel in Europa gibt es nur noch ein Register: das Unionsregister steht allen AnlagenbetreiberInnen und HändlerInnen seit 20.Juni zur Verfügung. (www.oekonews.at) weiter

BBB mit neuer GIS-Expertin

20.6.2012 - Mit Anja Bohnenkämper hat sich die BBB Umwelttechnik GmbH (BBB) eine weitere GIS-Expertin an ihren Gelsenkirchener Standort geholt. Die Diplom-Landschaftsökologin unterstützt die Planungsabteilung und wird zukünftig dort für die Raumanalysen zuständig sein. BBB-Auftraggeber werden von ihren Kompetenzen im Bereich Standortanalysen, (www.openpr.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass es in der Windindustrie über 70.000 Beschätigte gibt?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de