Dienstag, 20.11.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Kohle, Öl, Gas - 53387 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 (350 Artikel pro Seite)

Kaminholz für Dresden - Brennholz in hoher Qualität

22.10.2012 - Kaminholz für Dresden - Brennholz in hoher Qualität Der Herbst ist da. Und damit beginnt die Heizsaison. In den letzten Jahren besannen sich die Menschen eines hiesigen Rohstoffs. Kaminholz bzw. Brennholz kam wieder schwer in Mode. Damit auch die Kraft und Ausstrahlung (www.openpr.de) weiter

Siemens plant Trennung vom Solargeschäft

22.10.2012 - Die Siemens AG prognostiziert für 2030 einen Anteil an Erneuerbaren Energien von 28 Prozent am globalen Strom-Mix. Der Stromverbrauch wird nach Einschätzung von Siemens bis dahin weltweit von zuletzt 22.100 Terawattstunden (TWh) auf 37.100 TWh steigen. Den größten Beitrag unter den Erneuerbaren Energien werden weiterhin Wasserkraft und Windenergie leisten, so das Unternehmen. Deshalb plant Siemens, sich von seinen Solargeschäften zu trennen. Aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen, geringeren Wachstums und starken Preisdrucks in den Solarmärkten hätten sich die Erwartungen hier nicht erfüllt. (www.solarportal24.de) weiter

SOLON baut 2 MW Photovoltaik-Kraftwerk auf Deponie in Thüringen

22.10.2012 - Die Berliner SOLON Energy GmbH hat den Zuschlag erhalten, in Jena-Ilmnitz (Thüringen) ein Photovoltaik-Kraftwerk mit einer Gesamtleistung von 2 MW auf einer stillgelegten Mülldeponie zu errichten. Die Photovoltaik-Anlage entsteht auf einer Fläche von zirka vier Hektar; zum Einsatz kommen 8.360 polykristalline Solarmodule mit fester Aufständerung. Mit dem Ertrag können bis zu 1.400 Jenaer Haushalte mit klimafreundlich produziertem Strom versorgt werden. (www.solarportal24.de) weiter

Solarpraxis fordert 100.000-Speicher-Programm

22.10.2012 - Der schnell wachsende Speichermarkt ist für viele Anwenderinnen und Anwender noch schwer zu überblicken. Der Wissensdienstleister Solarpraxis AG (Berlin) hat jetzt die erste umfassende Marktübersicht für Batteriespeichersysteme für Solarstrom veröffentlicht. Rund 80 Batteriespeichersysteme von 30 Anbietern werden im Detail vorgestellt. Die Marktübersicht ist in der Oktober-Ausgabe der Fachzeitschrift photovoltaik erschienen. (www.solarportal24.de) weiter

Hydroplan auf Expansionskurs

22.10.2012 - Bereits seit 30 Jahren kennt man die Firma Hydroplan als Partner der GaLa Bauer und Anbieter von hochwertigen Teichfolien und Teichvliesen. Jetzt hat sie ihr Angebot mit einer Reihe innovativer, biotechnologischer Produkte für Aquarien erweitert. Den Hauptbestandteil des neuen Sortiments (www.openpr.de) weiter

Itron bietet erstmals Smart-Grid-Lösungen in Europa an - Das Komplett-Paket heißt Nexergy und sorgt für flexible Bereitstellung von Smart Grids

22.10.2012 - Um auch zukünftig Netzstabilität zu sichern, ist die Einbindung der Energieverbraucher in das Versorgungsnetz über ein Smart Grid notwendig. Zahlreiche nationale und internationale Unternehmen entwickeln Lösungen in diesem Bereich. Das amerikanische Unternehmen Itron  ist führend in Bezug auf Steuerungslösungen für Energieverbrauch und Wasserverbrauch. Nun präsentierte das Unternehmen erstmals vereinfachte Smart-Grid-Lösungen in Europa. Smart Grid News/ Karlsruhe.  Das weltweit agierende Technologieunternehmen Itron unterstützt Versorgungsunternehmen bei der Messung, Aufzeichnung sowie der Verwaltung von Energie und Wasser.  Nun präsentiert Itron erstmals vereinfachte Smart-Grid-Lösungen in Europa. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Dotternhausen setzt auf Pellets

22.10.2012 - Holzpelletieranlage in Dotternhausen bringt wohlige Wärme für mehrere tausend Haushalte / Pellets aus der Region für die Region (www.oekonews.at) weiter

Begehbarer Ökologischer Fußabdruck im Nationalpark Gesäuse

22.10.2012 - Seit dem Frühling dieses Jahres ist der Nationalpark Gesäuse um eine Attraktion reicher: den begehbaren Ökologischen Fußabdruck! (www.oekonews.at) weiter

carsharing 24/7: Privat das Auto teilen

22.10.2012 - Brauchen Sie Ihr Auto heute nicht? Teilen sie es einfach, das ist ökologischer und reduziert Kosten (www.oekonews.at) weiter

Drei Solarkraftwerke mit insgesamt 85 Megawatt in Bulgarien realisiert

22.10.2012 - Das größte PV-Kraftwerk wurde in Pobeda mit 50 Megawatt errichtet (www.oekonews.at) weiter

10 Jahre ÖkoFEN Purgstall - Erfolgskurs wird fortgesetzt

22.10.2012 - Zahl der Mitarbeiter seit der Gründung auf 50 Beschäftigte gestiegen - Das 10-jährige Bestandsjubiläum wurde jetzt groß gefeiert (www.oekonews.at) weiter

In Konstanz heizt man künftig mit Abwasser

22.10.2012 - Im Konstanzer Stadtteil Petershausen wollen die Stadtwerke Konstanz ein ganzes Neubaugebiet künftig mit Wärme aus Abwasser versorgen. Derzeit wird zu diesem Zweck ein Wärmetauscher im Erdreich installiert. In diesem wird ein eigener Wasserkreislauf zirkulieren, der durch das warme Abwasser erwärmt wird. Der Vorteil der Abwasserwärmenutzung liegt in ihrer hohen Effizienz. Für vier Kilowattstunden Wärme werden zukünftig lediglich eine Kilowattstunde Strom benötigt. (www.solarportal24.de) weiter

Solarluft senkt Energiekosten bei industriellen Prozessen

22.10.2012 - In vielen Industrieprozessen werden erhebliche Mengen warmer Luft benötigt. Indem die Luft solar vorerwärmt wird, kann der konventionelle Energiebedarf deutlich gesenkt werden, insbesondere wenn der Energiebedarf ganzjährig und tagsüber anfällt. Solarluft-Kollektoren werden bereits seit Jahrzehnten erfolgreich im industriellen Bereich eingesetzt, da sie selbst bei sehr großen Flächen störungs- und wartungsfrei arbeiten, so die Grammer Solar GmbH. (www.solarportal24.de) weiter

5.000 Kilowattstunden Sonnenstrom von Michelin Dächern

21.10.2012 - Eine Carportanlage mit Solarmodulen ergänzt Photovoltaik - Solartankstelle für 4 E-Autos und 10 E-Bikes (www.oekonews.at) weiter

Autos fahren mit Windenergie?

21.10.2012 - Power-to-Gas kann Wind und Sonnenstrom in Gas umwandeln (www.oekonews.at) weiter

Dotternhausen heizt dem

21.10.2012 - Holzpelletieranlage in Dotternhausen bringt wohlige Wärme für mehrere tausend Haushalte / Pellets aus der Region für die Region (www.oekonews.at) weiter

Solar-Schwimmbecken für regeneratives Sportvergnügen

21.10.2012 - Warmwasser für die Pools und genug warmes Brauchwasser für Southeastern Universität Lousiana (www.oekonews.at) weiter

Auslandsmärkte eröffnen neue Perspektiven für deutsche Solarbranche

21.10.2012 - Ob Europa, Amerika oder Asien - der global steigende Bedarf an Photovoltaik-Lösungen bietet auch der deutschen Solarindustrie vielversprechende Exportmöglichkeiten. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Speicher kommen

21.10.2012 - Dieses Jahr hat eine Vielzahl von Photovoltaik-Unternehmen Batteriespeichersysteme für Solarstrom vorgestellt. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehr Geld für den Bus statt Milliarden für die Autobahn

20.10.2012 - BIM erreicht kleine Verbesserungen beim Bus 26A - Politik hält ihre Versprechungen nicht ? Wünsche der Bevölkerung ignoriert (www.oekonews.at) weiter

Die Zukunft steigender Energiepreise: das Nullenergiehaus

20.10.2012 - Er gilt als 'Weltmeisterschaft der Solarhäuser': der Architekturwettbewerb 'Solar Decathlon'. Mit ihrem Nullenergiehaus haben Studierende der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) im 'Solar Decathlon Europe 2012' in zwei von zehn Disziplinen haben die den ersten Platz belegt. In der Gesamtwertung landeten sie auf Platz vier. 'Ecolar Home' ist ein nachhaltiges Wohnkonzept für zwei Personen, das sich durch energieeffiziente Technik und die Eigenproduktion von Solarenergie auszeichnet und schließlich mehr Energie erzeugen kann als seine Bewohnerinnen und Bewohner verbrauchen. (www.solarportal24.de) weiter

Nordamerika am stärksten von Wetterkatastrophen betroffen

20.10.2012 - Einer neuen Studie von Munich Re zufolge war Nordamerika in den letzten Jahrzehnten von allen Kontinenten am stärksten von extremen Wetterereignissen betroffen. Im untersuchten Zeitraum von 1980 bis 2011 kamen rund 30.000 Menschen durch Wetterkatastrophen ums Leben. Der Gesamtschaden aus Wetterkatastrophen betrug in Nordamerika 1.060 Milliarden US-Dollar (in Werten von 2011). Die versicherten Schäden beliefen sich auf 510 Milliarden US-Dollar. (www.solarportal24.de) weiter

Kosmische Strahlung soll Fukushima durchleuchten

20.10.2012 - Aktueller Forschungsansatz soll Schäden am Reaktorkern aufspüren. (www.sonnenseite.com) weiter

Strompreise: Verbraucher zahlen drauf und die Politik sieht zu

19.10.2012 - Köln, 19.10.2012 - Strom wird aus vielfältigen Gründen immer teurer. almado-ENERGY Vorstand Antoine Beinhoff weist darauf hin, dass ein Großteil der Gründe dafür direkt bei der Politik liegt. Schaut man näher hin, woraus sich der Strompreis genau zusammensetzt, ist man (www.openpr.de) weiter

KUP -Konsens: Dresdner Tagung zu Kurzumtriebsplantagen (KUP) führt zu Einigung

19.10.2012 - Kurzumtriebsplantagen (KUP) sind ein elementarer Bestandteil für die zukünftige Energieversorgung. Trotz vorhandenem Wissen über absehbare Versorgungslücken beim Rohstoff Holz kommt der Ausbau von KUP jedoch nicht wie benötigt voran. Eine Experten-Tagung über KUP in Dresden nahm sich der Problematik an (www.openpr.de) weiter

Fortschrittliche Lasertechnologie für die Dünnschicht-PV und High-Tech Glas von Jenoptik

19.10.2012 - Die Jenoptik-Sparte Laser & Materialbearbeitung demonstriert ihre neueste Lasermaschinentechnologie für die Bearbeitung der Dünnschichtsolarzellen sowie des High-Tech Glases vom 23. bis zum 26. Oktober auf der diesjährigen solarpeq, Halle 11, Messestand G76 auf dem Gelände der Messe Düsseldorf. Jenoptik-Lasermaschinen für die (www.openpr.de) weiter

Linke: Strom abstellen soll verboten werden

19.10.2012 - Der Bundestag debattierte am Freitag über 'bezahlbare Energiepreise'. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiepreis für Wechselrichter-Weltmeister

19.10.2012 - Wirtschaftsministerium zeichnet StecaGrid 3600 mit Coolcept-Topologie aus Memmingen ? Der führende Hersteller von Solarelektronik, Steca Elektronik, ist beim Wettbewerb um den Bayerischen Energiepreis 2012 ausgezeichnet worden. Steca gehört zu den zwölf Trägern des Anerkennungspreises, den das Bayerische Wirtschaftsministerium alle zwei Jahre (www.openpr.de) weiter

Warum Investoren Photovoltaikanlagen für den Mittelstand finanzieren

19.10.2012 - Die Euro-Krise führt es deutlich vor Augen: die vermeintlich sicheren Staatsanleihen entwickeln sich zum Teil zum unkalkulierbaren Risikopapier. Geldwerte leiden unter der überbordenden Staatsverschuldung, die Rückzahlung der Staatsanleihen wird je nach Bonität des Schuldners zum Glücksspiel und die steigende Inflation (www.openpr.de) weiter

Trina Solar veröffentlicht Corporate-Social-Responsibility-Bericht 2011

19.10.2012 - München, 19. Oktober 2012 ---- Trina Solar Limited (TSL), ein führender integrierter Hersteller von Solar-Photovoltaik(PV)-Produkten, hat seinen Corporate-Social-Responsibility(CSR)-Bericht für 2011 veröffentlicht. Der Report zeigt die Leistungen von Trina Solar im Bereich soziale Verantwortung im Kalenderjahr 2011 auf und fasst die (www.openpr.de) weiter

BBB auf der EIF in der Türkei

19.10.2012 - Das vierte Jahr in Folge ist die BBB Umwelttechnik GmbH gemeinsam mit ihrem lokalen Partner Ihsan Türkeli als Aussteller auf Messen in der Türkei vertreten. Diesmal war sie erstmals zu Gast beim ?International Energy Congress EIF?, dem größten und wichtigsten (www.openpr.de) weiter

Ökologisches Bauen liegt im Trend

19.10.2012 - Wer heute plant, ein Haus zu errichten, der wird nicht umhin kommen, sich mit energieeffizientem Bauen auseinanderzusetzen. Die Baugenehmigung sowie ein Darlehen zur Finanzierung ist häufig an entsprechende Bedingungen geknüpft. Welche Möglichkeiten es gi (www.oekonews.at) weiter

Gebäudeintegrierte Photovoltaik ermöglicht multifunktionale Lösungen

19.10.2012 - Nachhaltige Gebäude durch Integration von Photovoltaik / Fassadenintegrierte Photovoltaik von Sunways für Paris (ddp direct) Konstanz, 19. Oktober 2012 ? In der Europäischen Union entfallen 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs auf Gebäude. Nachhaltige, energieeffiziente Bauten leisten daher einen entscheidenden Beitrag zum (www.openpr.de) weiter

Fokus auf CleanTech-Anwendungen zahlt sich aus - Nanogate AG startet Serienproduktion für innovative Energieeffizienzschichten

19.10.2012 - Bedenkt man die weiterhin steigenden Energiepreise ist eine verbesserte Energieeffizienz unumgänglich, um Kosten auf einem wettbewerbsfähigen Niveau zu halten. Produkte und Verfahren zur Verbesserung der Energieeffizienz sind daher zunehmend gefragt. Laut Prognosen wird der CleanTech-Leitmarkt Energieeffizienz bis 2025 ein Volumen von 1.236 Milliarden Euro erreichen. Ein saarländisches Unternehmen mit derzeit rund 240 Mitarbeitern wird mit seiner neu entwickelten Hochleistungsoberfläche einen Teil zum Wachstum beisteuern. CleanTech & Effizienz News/ Göttelborn. Einen Beweis, dass es sich lohnt in CleanTech-Anwendungen zu investieren, erbrachte [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Große Mehrheit der Deutschen will das EEG behalten

19.10.2012 - Etliche Politiker und Wirtschaftsvertreter wollen das Erneuerbare-Energien-Gesetz abschaffen / Greenpeace Energy startet E-Mail-Aktion an Abgeordnete (www.oekonews.at) weiter

Geld aus der EEG-Umlage soll in die Gebäudesanierung

19.10.2012 - Hildegard Müller, Hauptgeschäftsführerin BDEW hat sich dafür ausgesprochen, die Mehrwertsteuer, die der Staat wegen der steigenden Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien beim Strompreis erzielt, in den Energie- und Klimafonds umzuleiten. Allein 2011 kassierte der Staat wegen der Umlage knapp... (www.enbausa.de) weiter

Aus Payom Solar AG wird Solen AG

19.10.2012 - Die auf der Hauptsammlung der Payom Solar AG (Meppen) beschlossene Kapitalherabsetzung im Verhältnis 11:2 und die gleichzeitige Umfirmierung in Solen AG wurden jetzt im Handelsregister eingetragen. Das gibt das Unternehmen in einer Pressemeldung bekannt. Nach und nach würden nun auch alle operativen Töchter in Solen AG umfirmiert. (www.solarportal24.de) weiter

SMA-Vorstand schließt Verlust nicht aus

19.10.2012 - Der Vorstand der SMA Solar Technology AG (Niestetal) geht aufgrund der massiven Förderkürzungen für die Photovoltaik in Europa von einem starken Markteinbruch und zunehmenden Preisdruck im nächsten Jahr aus und rechnet für 2013 mit einem deutlichen Umsatzrückgang auf 0,9 bis 1,3 Milliarden Euro (2012: 1,3 bis 1,5 Milliarden Euro). Auch einen Verlust könne man zum aktuellen Zeitpunkt nicht ausschließen. Konsequenz: Weltweit wird 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gekündigt und der Einsatz von 600 Zeitarbeitnehmern beendet. (www.solarportal24.de) weiter

Rösler bestellt neue Mitglieder für das Kuratorium der RAG-Stiftung

19.10.2012 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, hat zum 15. Oktober 2012 im Einvernehmen mit dem Bundesminister der Finanzen, Dr. Wolfgang Schäuble, für die Bundesregierung drei neue Mitglieder des Kuratoriums der RAG-Stiftung benannt. Zukünftig werden dem Gremium für den Bund der ehemalige Vorstandsvorsitzende der E.ON Ruhrgas AG, Dr. Burckhard Bergmann, der ehemalige Vorstandsvorsitzende der RWE AG, Dr. Jürgen Großmann, sowie der Rektor der Handelshochschule Leipzig und Staatsminister a.D., Prof. Dr. Andreas Pinkwart, angehören. (www.bmwi.de) weiter

Verbraucher zahlen für verfehlte Netzpolitik

19.10.2012 - Den Verbrauchern drohen ab Januar 2013 aufgrund der steigenden Netzentgelte noch höhere Strompreise. (www.sonnenseite.com) weiter

Die MUTBÜRGER in ÖSTERREICH

19.10.2012 - Vielversprechende Pressekonferenz für Bürgerbeteiligung und NEUE POLITISCHE KULTUR (www.oekonews.at) weiter

Auslandsmärkte: Neue Perspektiven für deutsche Photovoltaik-Branche

19.10.2012 - Ob Europa, Amerika oder Asien - der global steigende Bedarf an Photovoltaik-Lösungen bietet auch der deutschen Solarindustrie vielversprechende Exportmöglichkeiten. Der internationale Konkurrenzkampf auf dem heimischen Markt zwingt deutsche Hersteller, sich auf internationalen Märkten zu positionieren. Dies hat Germany Trade & Invest zum Anlass genommen, ein Internet-Special zu ausländischen Photovoltaik-Märkten zu veröffentlichen. (www.solarportal24.de) weiter

Stromkosten senken trotz höherer EEG-Umlage

19.10.2012 - Wer seinen Stromtarif jetzt wechselt, sollte auf kurze Laufzeiten sowie Kündigungsfristen achten und auf echten Ökostrom setzen. Vor allem Verbraucherinnen und Verbraucher, die ihren Stromtarif bisher nicht gewechselt haben, können so kräftig sparen. Bei einem Verbrauch von 4.000 kWh ist eine Ersparnis von rund 170 Euro pro Jahr möglich. (www.solarportal24.de) weiter

Bei neuen Photovoltaik-Dachanlagen schon jetzt an 2014 denken

19.10.2012 - Wenn Anlageneigentümer und Stromverbraucher nicht identisch sind, stehen Betreiber vor energiewirtschaftlichen Herausforderungen. (www.sonnenseite.com) weiter

Grösste Photovoltaikanlage der Schweiz eingeweiht

19.10.2012 - 15.000 Solarpanele liefern Strom für rund 1350 Haushalte. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: 180 Photovoltaik-Hersteller bleiben auf der Strecke

19.10.2012 - Analysten von Greentech Media erwarten eine starke Konsolidierung der Solarindustrie bis 2015. Die größten Photovoltaik-Modulhersteller werden dann hauptsächlich aus Asien kommen. (www.sonnenseite.com) weiter

Flotte Karotte: Grundsteinlegung für das ökologischste Gewerbegebäude des Ruhrgebiets und großes Hoffest

18.10.2012 - Der Bio-Lieferservice Flotte Karotte lädt für den 27.10.2012 nach Bochum und Essen ein. Ab 11 Uhr wird in Bochum-Wattenscheid die Grundsteinlegung für das ökologischste Gewerbegebäude des Ruhrgebiets gefeiert. Von 12-17 Uhr findet das Hoffest in Essen statt ? mit Musik, (www.openpr.de) weiter

Weinbau biologisch betreiben

18.10.2012 - Die Landwirtschaft kehrt zurück zu ihren Wurzeln. Bevorzugt im Weinbau vollzieht sich die Wende zur ökologischen Landwirtschaft schnell. Weinbau biologisch ausführen wird zum Markenzeichen vieler Weingüter. Und das nicht nur, weil Bio Weine gefragt sind. Ein biologischer Weinbau ist auf (www.openpr.de) weiter

Terminhinweis: Agrarunternehmen initiieren ?Ersten mitteldeutschen Gülletag?

18.10.2012 - Am 20. November 2012 führen namhafte Hersteller ihre Gülle-Ausbringtechniken vor Essen (Oldb.)/Schönebeck, 18. Oktober 2012 ? Wie lässt sich der Werkstoff Gülle optimal nutzen? Auf der Informationsveranstaltung ?Erster mitteldeutscher Gülletag? stellt der Veranstalter SGT/4Bio Trading mit den Partnern Bomech, Claas, (www.openpr.de) weiter

Kirchner Solar Group und develoPPP.de starten umfangreiches Elektrifizierungsprojekt in Uganda

18.10.2012 - Modularer Solar-Generator solargenset ermöglicht nachhaltige Stromversorgung ländlicher Gebiete mit klimafreundlicher und kostengünstiger Energie Alheim-Heinebach, 18. Oktober 2012 ? Die Kirchner Solar Group, ein international tätiger Hersteller, Projektierer und Händler von Solarlösungen, realisiert ein umfangreiches Solar-Energieversorgungsprojekt im ostafrikanischen Uganda. Das Vorhaben wird (www.openpr.de) weiter

Thermospan Holzwerke - Förderung für Pelletheizung steigt an

18.10.2012 - Pellets sind ein günstiger Energieträger. Die Heizungen dafür werden seit August 2012 noch stärker gefördert, seither greifen neue Richtlinien des Marktanreizprogramms (MAP). Für die haushaltsübliche Anlage bis zu einer Leistungsstufe von 100 Kilowatt gibt es jetzt 400 Euro mehr, also (www.openpr.de) weiter

Das starke Netzwerk von wohl&warm rund um Pellets wächst weiter

18.10.2012 - Budde GmbH wird Partner der Pelletmarke wohl&warm Heidelberg, 18.10.2012. Die Budde GmbH aus Apolda, Thüringen, ist seit September 2012 Partner der Pelletmarke wohl&warm der EC Bioenergie GmbH (ECB). Das nach eigenen Angaben in der Region führende Handels- und Dienstleistungsunternehmen bietet seinen Kunden (www.openpr.de) weiter

Conergy-Kraftwerk liefert grünen Sonnenstrom für andalusisches Gemüse

18.10.2012 - Rund 330 kleine und mittlere Landwirte gehören der Kooperative 'El Grupo' an und vermarkten gemeinsam ihre Erzeugnisse. Über 47.000 Tonnen frische Tomaten, Gurken, Bohnen, Paprika und Wassermelonen werden pro Saison in der Fabrik der El Grupo S.C.A. im spanischen Küstendorf Castell de Ferro verarbeitet und von dort aus in ganz Spanien und Europa vertrieben. Jetzt produzieren rund 1.000 Photovoltaik-Module auf den Fabrikdächern der Gemüse- und Fruchtkooperative in der spanischen Provinz Granada sauberen 'grünen' Sonnenstrom. (www.solarportal24.de) weiter

Georg Fischer AG produziert Solarstrom für Eigenbedarf

18.10.2012 - Im schweizerischen Schaffhausen hat die Georg Fischer AG (Schaffhausen) eine Photovoltaik-Anlage in Betrieb genommen. Der produzierte Strom wird direkt in das Stromnetz des Unternehmens eingespeist und kann damit 25 Prozent des Jahresbedarfs des Hauptgebäudes der Konzernzentrale abdecken. (www.solarportal24.de) weiter

Sovello und Partner bringen Photovoltaik-Anlagen ans Netz

18.10.2012 - In Mecklenburg-Vorpommern sind auf 29 Dachflächen eines Landwirtschaftsbetriebes im Landkreis Rostock mehrere Photovoltaik-Anlagen ans öffentliche Stromnetz angeschlossen worden. Die Anlagen haben eine Gesamtleistung von etwa 1,2 Megawatt und wurden vom Generalunternehmer Main Solar für die gemeinsam von der Sovello GmbH (Bitterfeld-Wolfen) und dem Projektentwickler VAE (Halle/Saale) geführte Betreibergesellschaft schlüsselfertig errichtet. (www.solarportal24.de) weiter

Nordamerika von Zunahme der Wetterkatastrophen am stärksten betroffen

18.10.2012 - Einer neuen Studie von Munich Re zufolge war Nordamerika in den letzten Jahrzehnten von allen Kontinenten am stärksten von extremen Wetterereignissen betroffen. Die Publikation 'Severe Weather in North America' analysiert die verschiedenen Wetterrisiken und ihre Entwicklungstrends. Sie zeigt auf, dass wetterbedingte Schadenereignisse in Nordamerika stärker zugenommen haben als in anderen Teilen der Welt. (www.sonnenseite.com) weiter

E10: EU-Kommission bessert leicht nach

18.10.2012 - Die EU-Kommission will die negativen Folgen der Agrospritproduktion stärker berücksichtigen. (www.sonnenseite.com) weiter

Innovationsforum Ökoenergie-Cluster in Linz

18.10.2012 - Präsentation oberösterreichischer Spitzentechnologie heute in Linz (www.oekonews.at) weiter

Im (am) Himmel gelandet!

18.10.2012 - Bergauf mit dem Nissan Leaf, Laden am Himmel nach einem Tag voll Spaß (www.oekonews.at) weiter

Grösste Photovoltaikanlage der Schweiz eingeweiht

18.10.2012 - 15.000 Solarpanele liefern Strom für rund 1350 Haushalte (www.oekonews.at) weiter

Die Revolutionäre und die Konterrevolutionäre der Energiewende

18.10.2012 - 'Als Angela Merkel nach Fukushima die Energiewende ausrief, galt das zu Recht als revolutionäre Tat. Die hundertprozentige Umstellung der fossil-atomaren Energiewirtschaft auf ein neues Energiezeitalter ist revolutionär und mutig. Doch wo sich eine Revolution abzeichnet, regt sich auch die Konterrevolution.' So kommentiert Franz Alt, Journalist und seit Jahren Vorkämpfer für die Erneuerbaren Energien, die aktuellen politischen Umtriebe in Sachen Energiewende, EEG-Umlage und alte Energiewirtschaft. (www.solarportal24.de) weiter

EEG-Umlage als Vorwand für Abkehr von Energiewende

18.10.2012 - Seit wenigen Tagen jagt die Erhöhung der Erneuerbare-Energien-Umlage durch alle Medien und nur einige seriöse Berichterstatter weisen darauf hin, dass mehr als 50 Prozent dieser Umlage aus anderen Quellen gespeist wird: so sind zum Beispiel mit 25 Prozent die Industrieprivilegien oder mit 13 Prozent der Rückgang des Strompreises an der Leipziger Börse für den Anstieg verantwortlich. Trotzdem wird diese Erhöhung zumeist als Beleg dafür verwendet, dass die Energiewende zu teuer und Photovoltaik-Strom zu ineffizient sei. (www.solarportal24.de) weiter

Für eine dezentrale, nachhaltige Energiewirtschaft in Bürger(innen)-Hand

18.10.2012 - Die Diskussion um die Energiewende gewinnt an Schärfe, im Mittelpunkt steht die höhere EEG-Umlage 2013. Derzeit werden politisch die Weichen für die zukünftige Energieversorgung gestellt. Wird sie von den Interessen vier großer Energiekonzerne bestimmt oder dezentral organisiert, mit regionalen nachhaltigen Konzepten? Das Netzwerk 'Energiewende jetzt' und die Heidelberger Energiegenossenschaft haben nun eine Aktion gestartet, um die öffentliche Aufmerksamkeit für die Idee einer dezentralen, nachhaltigen Energieversorgung in Bürgerhand zu stärken. (www.solarportal24.de) weiter

Zukunft pflanzen - Bio für 9 Milliarden

18.10.2012 - Dokumentation: Ökolandbau ist ertragreicher als agrarindustrielle Produktion. (www.sonnenseite.com) weiter

Forschungsergebnisse bei Solarzellen haben Einfluss auf Solarmodulindustrie

18.10.2012 - Universität Luxemburg entwickelt ein Verfahren, das die Degradation von Dünnsichtsolarzellen bei der Produktion verhindert. (www.sonnenseite.com) weiter

Erstes Turmkraftwerk in Nordafrika

18.10.2012 - Test deutscher solarthermischer Technologie im Sonnengürtel. (www.sonnenseite.com) weiter

Prof. Radermacher über Technologiefolgen und die Ökoszoziale Marktwirtschaft

18.10.2012 - Professor Radermacher über Innovation, Technologie-Folgen, Nachhaltigkeit, ökosoziale Marktwirtschaft, die globale Marshall-Plan-Initiative und Globalisierungsgestaltung. Am 25. Oktober findet in München das ?10. ITK-Forum Mittelstand? statt. Das Treffen steht im Zeichen strategischer Impulse für praxisnahe zukunftsorientierte Perspektiven. Gemeinsam mit hochkarätigen Referenten wird über Zukunftsstrategien und Trends für Unternehmen diskutiert sowie Raum fürs Netzwerken geboten. AGITANO, das Wirtschaftsforum für den Mittelstand, hat die Referenten im Vorfeld zu ihren Themen befragt. (www.sonnenseite.com) weiter

Erste öffentliche Wasserstofftankstelle Österreichs eröffnet

17.10.2012 - Wasserstoff ist emissionsfreier Kraftstoff der Zukunft - Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologie als gute Voraussetzungen für künftige Anwendung und Akzeptanz emissionsfreier Fahrzeuge (www.oekonews.at) weiter

Regelung zur Sicherung der Stromversorgung beschlossen

17.10.2012 - Das Kabinett hat heute eine Ergänzung der energiewirtschaftlichen Vorschriften beschlossen. Diese soll die Stromversorgung auch im Winter sicherstellen. Bundeswirtschaftsminister Dr. Philip Rösler unterstrich, dass Verbraucher und Unternehmen vor der Gefahr eines Stromausfalls geschützt werden müssten. Daher sei man gezwungen gewesen, robuste gesetzliche Maßnahmen auf den Weg zu bringen. (www.bmwi.de) weiter

Gesetz zur Sicherung der Stromversorgung beschlossen

17.10.2012 - Das Kabinett hat heute eine Ergänzung der energiewirtschaftlichen Vorschriften beschlossen. Diese soll die Stromversorgung auch im Winter sicherstellen. Bundeswirtschaftsminister Dr. Philip Rösler unterstrich, dass Verbraucher und Unternehmen vor der Gefahr eines Stromausfalls geschützt werden müssten. Daher sei man gezwungen gewesen, robuste gesetzliche Maßnahmen auf den Weg zu bringen. (www.bmwi.de) weiter

12V Notstrom-Netzteil mit 10A und Ladefunktion

17.10.2012 - Viele Anwender von elektronischen Schaltungen kennen das Problem: Selbst kurze Ausfälle der Netzspannung können gravierende Folgen haben. Daher haben wir bei HED-RADIO nun ein spezielles USV-Netzteil für 12V und 13,8V Anwendungen im Sortiment: Das AD-155A von MeanWell. Sichern Sie damit (www.openpr.de) weiter

Photovoltaikanlagen aus der grünen Steiermark von GC Power

17.10.2012 - Schon gehört? Eine oststeirische Firma startet mit Photovoltaikanlagen durch. Green Carbon Power GmbH, kurz GC Power, ist eine 100-prozentige Tochter der Absenger Group. Die Absenger Group beschäftigt sich seit 40 Jahren mit dem Groß- und Einzelhandel und diversen Dienstleistungen. Der (www.openpr.de) weiter

Solarwatt AG vollständig saniert: Insolvenzverfahren aufgehoben

17.10.2012 - Seit Mitte Oktober 2012 ist der vom Management der Solarwatt AG erarbeitete und vom Amtsgericht Dresden bestätigte Restrukturierungsplan rechtskräftig. Das Amtsgericht hat das Insolvenzverfahren der Solarwatt AG mittlerweile aufgehoben, berichtet das Dresdner Photovoltaik-Unternehmen. Für die Produktion und Fertigung der Photovoltaik-Module gibt es eine Betriebsvereinbarung zur Kurzarbeit – vorerst für sechs Monate. (www.solarportal24.de) weiter

Conergy: Megawatt-Photovoltaik-Kraftwerk ans Netz angeschlossen

17.10.2012 - In Kaisersesch im Landkreis Cochem-Zoll in der Eifel hat die Conergy AG (Hamburg) zusammen mit der Renew HGmbH ein 1 Megawatt Photovoltaik-Kraftwerk ans Netz gebracht. Rund 4.000 Conergy PH Module auf einem 21.000 Quadratmeter großen Grundstück, das an das Firmengelände von Renew angrenzt, speisen zukünftig rund 1 Million Kilowattstunden sauberen Sonnenstrom ins Netz ein. (www.solarportal24.de) weiter

Sunways Solarzellen für das größte transparente Photovoltaik-Dach in USA

17.10.2012 - Die Sunways AG (Konstanz) hat im Bereich Gebäudeintegrierte Photovoltaik den bislang umfangreichsten Einzelauftrag gewonnen: Für den neuen Hauptsitz des Pharmaunternehmens Novartis in den USA liefert der Photovoltaik-Spezialist semitransparente Design-Solarzellen. Der Neubau in East Hanover (New Jersey) erhält das größte transparente Photovoltaik-Dach in den Vereinigten Staaten. (www.solarportal24.de) weiter

Kosten und Nutzen der Energiewende fair verteilen

17.10.2012 - Spätestens mit der Bekanntgabe der neuen EEG-Umlage dominiert die Kostendebatte die energiepolitische Diskussion. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Anlage für Speicherung Erneuerbarer Energien

17.10.2012 - Grundsteinlegung für eine neuartige Anlage zur Speicherung erneuerbarer Energien in der Prignitz. Zur Anwendung gelangt die Power-to-gas-Technologie. (www.sonnenseite.com) weiter

EEG-Umlage: Merkel will Ausnahmeregelungen für Industrie prüfen

17.10.2012 - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat angekündigt, die Befreiung energieintensiver Betriebe von der EEG-Umlage überprüfen zu wollen. (www.sonnenseite.com) weiter

Grüne Technologie aus Österreich erobert den 5. Kontinent

17.10.2012 - Austria Showcase bei der All-Energy Messe und Konferenz in Melbourne (www.oekonews.at) weiter

Fekter-Budget keine Antwort auf Krise. Sozial, ökologisch und menschenrechtlich unausgewogen!

17.10.2012 - Zivilgesellschaftliche Allianz aus elf Nichtregierungsorganisationen und Gewerkschaften lehnt Budget 2013 ab! (www.oekonews.at) weiter

Infineon holt mehr aus Batterien heraus

17.10.2012 - Infenion ist es gelungen mit einem 'Active Cell Balancing' System die nutzbare Batteriekapazität um 10% zu erhöhen. (www.oekonews.at) weiter

Die Revolutionäre und die Konterrevolutionäre der Energiewende

17.10.2012 - Eine Ansichtssache von Franz Alt - Als Angela Merkel nach Fukushima die Energiewende ausrief galt das zu Recht als revolutionäre Tat. (www.oekonews.at) weiter

Walhaie machen Aufwärmpausen

17.10.2012 - Obwohl Fische nicht Luft holen müssen, verbringen sie oft längere Zeit nahe der Wasseroberfläche. Möglicherweise, um etwas Wärme zu tanken, lassen Beobachtungen australischer und amerikanischer Forscher vermuten. Der größte Fisch in den Weltmeeren, der Walhai, hält sich demnach umso länger an der Oberfläche auf, je länger der vorausgehende Tauchgang gedauert hat. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Gegendarstellung zur EEG-Quote von 5,3 Cent

17.10.2012 - Aussagen von Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel, den Herren Gabriel und Trittin fordern Widerspruch heraus: 8,5 Cent statt 5,3 sind korrekt. Die seit langem erwartete starke Erhöhung der EEG-Umlage ab 2013 führt zu gegenseitigen Schuldzuweisungen der Politiker mit dem gewünschten Medieneffekt: Die (www.openpr.de) weiter

Start der größten Photovoltaik-Freiflächenanlage der Region Hannover

17.10.2012 - Die AS Solar Projekte GmbH (Hannover) hat auf dem Gelände einer ehemaligen Zuckerfabrik eine Photovoltaik-Freiflächenanlage auf mehr als 60.000 Quadratmetern geplant, gebaut und in Betrieb genommen. Die Anlage aus 24.240 Qualitätsmodulen hat eine Spitzenleistung von 5,8 MWp, das verspricht einen Energieertrag von mehr als 5 Millionen Kilowattstunden im Jahr. Damit können bilanziell fast 1.500 Familien mit Strom versorgt werden. (www.solarportal24.de) weiter

Energy 2013 - Intelligente Lösungen für die Energiewende

17.10.2012 - Auf der Energy 2013, der weltweit größten Messe für Energietechnologien, die vom 8. bis zum 12. April 2013 im Rahmen der Hannover Messe ausgerichtet wird, präsentieren ausstellende Unternehmen Produkte und Lösungen für die Energiewende. Dabei wird die gesamte Wertschöpfungskette der konventionellen und Erneuerbaren Energien gezeigt, von der Energieerzeugung über die -versorgung, -übertragung, -verteilung und -speicherung bis hin zu neuen IT- und Marktmechanismen in einem Smart Grid. (www.solarportal24.de) weiter

Golfstrom: Die Vergangenheit der Atlantischen Wärmepumpe

17.10.2012 - Die Zirkulation des Atlantischen Ozeans war während der letzten Eiszeit schneller als heute. (www.sonnenseite.com) weiter

Brennstoffkosten steigen bis 2020 um 50 Prozent

17.10.2012 - Der Preisanstieg für Heizöl, Erdgas und Fernwärme setzt sich weiter fort. (www.sonnenseite.com) weiter

Kirchner Solar Group unterstreicht Kundenorientierung durch Einführung eines Qualitäts-Management-Systems

16.10.2012 - Alheim-Heinebach, 16. Oktober 2012 ? Die Kirchner Solar Group, , ein internationaler Hersteller und Projektierer von Solarlösungen, hat sich seine erfolgreiche prozessorientierte Geschäftsausrichtung zertifizieren lassen. Mit der Auszeichnung durch die Zertifizierungsstelle des TÜV SÜD wurde der Nachweis erbracht, dass das (www.openpr.de) weiter

Vitalpina Wanderhotel Icaro führt Klimaschutzengagement mit ClimatePartner fort

16.10.2012 - Seiser Alm / Kastelruth / München. Das Vitalpina Wanderhotel Icaro führt als klimaneutrales Hotel in den Dolomiten sein vorbildliches Engagement im Klimaschutz fort ? mit dem Klimaschutzspezialisten ClimatePartner. Basierend auf dem CO2-Fußabdruck des Hotels werden unvermeidbare Treibhausgasemissionen durch die Unterstützung (www.openpr.de) weiter

Die Revolutionäre und die Konterrevolutionäre der Energiewende

16.10.2012 - Als Angela Merkel nach Fukushima die Energiewende ausrief galt das zu Recht als revolutionäre Tat. Die hundertprozentige Umstellung der fossil-atomaren Energiewirtschaft auf ein neues Energiezeitalter ist revolutionär und mutig. Doch wo sich eine Revolution abzeichnet, regt sich auch die Konterrevolution. (www.sonnenseite.com) weiter

Organische Photovoltaik wird salonfähig - Solarenergie: Europaweit erste Anlage zur Stromerzeugung aus Organischer Photovoltaik gestartet

16.10.2012 - Man spricht von der dritten Generation der Solarenergie, von einer Zukunftstechnologie mit hohem Potenzial. Die Rede ist von der organischen Photovoltaik (vgl. unser Themenspecial Organische PV), einer Solarzellentechnologie auf Kohlenstoffbasis. Die OPV-Zellen können Strom nicht nur aus Sonneneinstrahlung, sondern auch durch künstliches Licht erzeugen. Derzeit sind erst wenige Hersteller am Markt vertreten. CleanThinking.de berichtete in diesem Zusammenhang beispielsweise über die Heliatek GmbH aus Dresden. Das Stuttgarter Unternehmen Solartension konnte nun die erste OPV-Pilotanlage auf dem Konzerngelände des Energieversorgers Mainova in Frankfurt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

EEG-Umlage: Solarwirtschaft fordert ehrliche Kosten-Nutzen-Debatte

16.10.2012 - Vor dem Hintergrund der Steigerung der EEG-Umlage im Jahr 2013 mahnt der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) eine Versachlichung der Debatte und einen ehrlichen Kosten-Nutzen-Vergleich an. 'Bei einer gesamtwirtschaftlichen Kosten-Nutzen-Betrachtung kommt die Energiewende die Verbraucherinnen und Verbraucher sogar deutlich günstiger als das Festhalten an fossilen Kraftwerken', so Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft. (www.solarportal24.de) weiter

Wien- Berlin: Zusammenarbeit bei Elektromobilität

16.10.2012 - Die Achse Berlin ? Wien soll in Zukunft eine entscheidende Rolle spielen (www.oekonews.at) weiter

Tag der Nachhaltigkeit am 19.09.2012

16.10.2012 - SIC ist seit über einem Jahr Mitglied in der Aktion ?100 Unternehmen für den Klimaschutz? Am 10.06.2011 wurde durch Dr. Jürgen Hirsch die Charta für Nachhaltigkeit unterzeichnet. Folgende Punkte hat sich die SIC Consulting GmbH zum Ziel gesetzt: ? Einbau eines neuen Brennwertkessels für (www.openpr.de) weiter

Informieren ? beraten ? spenden

16.10.2012 - Bereits zum dritten Mal findet bundesweit der Tag des Schornsteinfegers statt. Auch Wiesbadens Schornsteinfeger beteiligen sich und werden am Montag, 22. Oktober von 10 bis 17 Uhr mit einem Stand auf dem zentral gelegenen Mauritiusplatz präsent sein: ?Wir wollen Bürgerinnen (www.openpr.de) weiter

KACO new energy schlägt Brücke von Spanien nach Lateinamerika

16.10.2012 - Iberische Niederlassung des Solarwechselrichterherstellers drängt auf den südamerikanischen Kontinent KACO new energy hat Anfang des Jahres den Vertrieb in Spanien erweitert. Mit spezifischen Wechselrichtern für den iberischen Markt konnte das Unternehmen Umsatz und Marktanteile in der Region deutlich steigern. Im Fokus (www.openpr.de) weiter

Tierschutz - Die Jagd hat ein Image-Problem

16.10.2012 - Es ist natürlich bei weitem untertrieben, von nur einem Image-Problem zu reden. Denn beim Thema Jagd gibt es so viele Baustellen, dass man nicht in der Haut der Marketingverantwortlichen stecken möchte - schon gar nicht in der Haut der verfolgten (www.openpr.de) weiter

Brennstoffspiegel: Wärmemarkt im Dialog

16.10.2012 - LEIPZIG. (Ceto) Wer als Akteur auf der politischen Bühne Gehör finden will, muss zeigen, dass er als offener und gesprächsbereiter Partner zur Verfügung steht. Ohne kontinuierliche und hochwertige Facharbeit geht da gar nichts. Und manchmal muss man die Gelegenheit nutzen, (www.openpr.de) weiter

Brennstoffspiegel: Heiz-Pellets - Optimismus nach fünf mageren Jahren

16.10.2012 - LEIPZIG. (Ceto) In diesem Jahr, so rechnet der Branchenverband DEPV, installieren die Deutschen etwa 25.000 neue Pelletheizungen ? so viel wie seit 2006 nicht mehr. Damals beutelten Wirtschaftskrise und unsichere staatliche Förderungen die kleinen Holzpresslinge. Das 12. Industrieforum Pellets beleuchtete (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik-Anlage weiteres Puzzlestück zur Selbstversorgung

16.10.2012 - Das Biorestaurant La Sal Varador am Strand von Mataro in Barcelona betritt mit Hilfe einer Photovoltaik-Anlage der Hamburger Conergy AG neue Pfade: Mit der Einspeisegenehmigung ist der Weg frei für die erste netzgekoppelte Conergy Eigenverbrauchsanlage in Spanien, die ohne Förderung wettbewerbsfähig ist. (www.solarportal24.de) weiter

Grüne Energie in doppelter Hinsicht - Windkraft: Erste Multimegawattanlage mit 100 Meter Holzturm installiert

16.10.2012 - Windenergie stellt derzeit rund 38 Prozent im Mix der regenerativen Stromversorgung – in Deutschland konnten die knapp 22.300 Rotoren von Windenergieanlagen im vergangenen Jahr 29.060 Megawatt Leistung bereit stellen. Nach dem Energiekonzept der Bundesregierung soll die Windenergie bis 2025 sogar einen Anteil von 25 Prozent der gesamten Stromerzeugung in Deutschland ausmachen. Ein Cleantech-Startup aus Hannover möchte an dem aufstrebenden Markt partizipieren und hat die weltweit erste Multimegawattanlage installiert, die grüne Energie erzeugt und zudem aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt ist. CleanTech & [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Auf zum "Energetischen Wechsel"

16.10.2012 - Unter dem Motto 'Wechsel wirkt ? Erneuerbare Energie und Energieeffizienz für das steirische Wechselland' wollen Gemeinden gemeinsam mit der Bevölkerung Möglichkeiten des 'Energetischen Wechsels' und Maßnahmen zur Umsetzung erarbeiten (www.oekonews.at) weiter

Volle Power für eine bessere Zukunft - Energie und Umweltschutz für das dritte Jahrtausend

16.10.2012 - Die zweite Kinder Energie- und Umweltwoche findet in der Woche vom 12. - 14. November 2012 in der Siemens City statt! (www.oekonews.at) weiter

Gewinne eine 3 kWp-Photovoltaikanlage für dein Haus

16.10.2012 - Solarzelle Waldviertel auf der TREND MESSE Waidhofen an der Thaya (www.oekonews.at) weiter

Bei neuen Photovoltaik-Dachanlagen schon jetzt an 2014 denken

16.10.2012 - Die Grünstromwerk GmbH (Hamburg) weist auf Konsequenzen aus dem Marktintegrationsmodell hin, die vielen Akteuren so noch nicht bewusst sind. Photovoltaik-Dachanlagen von 10 bis 1.000 Kilowatt, die seit dem 1. April 2012 in Betrieb genommen werden, können ab 2014 nur noch 90 Prozent des Stroms nach EEG Tarif einspeisen. Wenn die restlichen zehn Prozent an eine andere juristische Person verkauft werden, wird dafür EEG-Umlage fällig. (www.solarportal24.de) weiter

Müll im Meer

16.10.2012 - 'Recycling-Schiffe' sollen Inseln bald von Abfall befreien. (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik-Kunden wünschen sich mehr Unabhängigkeit

16.10.2012 - In einer aktuellen Studie untersucht EuPD Research das Verhalten von PV-Kunden. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Litauer wollen kein neues Atomkraftwerk

16.10.2012 - 62 Prozent der Litauer haben in einem Referendum den geplanten Bau eines neuen Atomkraftwerks abgelehnt. (www.sonnenseite.com) weiter

ATEX-Zertifizierung für bewährten Energiesparventilator

15.10.2012 - Kompakte, energiesparende Kühlung mit natürlichen Kältemitteln Moderne Kältemittel müssen risikolos für die Umwelt sein, ein geringes Treibhauspotential haben und dabei mit einer guten Kälteleistung überzeugen. Als umweltfreundliche Alternative zu (teil-) halogenierten Kältemitteln setzen sich daher zunehmend die natürlichen Kältemittel wie Isobutan, (www.openpr.de) weiter

"Anti-Aging"-Putz lässt Haus jung aussehen

15.10.2012 - Zu viel Autoverkehr in Wohngegenden - für 44 Prozent aller Deutschen ist dies einer Erhebung der Europäischen Kommission zufolge die größte Umweltbelastung rund ums eigene Zuhause. Die damit verbundene Luftverschmutzung hat nicht nur Auswirkungen aufs Wohlbefinden, sondern auch auf das (www.openpr.de) weiter

Energiewende in Europa: Großes Potenzial für verschiedenartige Biomasse und regenerative Brennstoffe

15.10.2012 - Im Rahmen Fachforums zum Thema ?Strom- und Wärmeerzeugung aus Biomasse? am 11. Oktober 2012 in Grassau im Chiemgau sahen die Experten in der Verwendung von Biomasse einen wichtigen Baustein in der Versorgung Europas mit regenerativer Energie. Grassau, 15.10.2012 ? Mehr als (www.openpr.de) weiter

Brennstoffspiegel: Knappes Rennen beim Innovationspreis Wärmemarkt 2012

15.10.2012 - BERLIN/LEIPZIG. (Ceto) Eine Vielzahl hochwertiger Beiträge zum ?Innovationspreis Wärmemarkt 2012? machte es der Jury nicht leicht, sich für die Gewinner zu entscheiden. Auf den verschiedensten Gebieten wurden Neuerungen vorgestellt, die alle eines gemeinsam haben: die Verbesserung von Qualität und Leistung. Als (www.openpr.de) weiter

EEG-Umlage: Erhöhung ist Signal zum Handeln

15.10.2012 - Baden-Württembergs Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller (Grüne) hat die Erhöhung der EEG-Umlage 2013 als Signal zum Handeln bezeichnet und sowohl Politik als auch Verbraucherinnen und Verbraucher aufgefordert, darauf zu reagieren. Untersteller regte erneut an, sich die Ausnahmeregelungen für Industrieunternehmen genauer anzusehen. Es könne nicht so bleiben, dass immer mehr Unternehmen umlagebefreit würden und Privathaushalte das ausgleichen müssten. (www.solarportal24.de) weiter

Preisdämpfende Wirkung Erneuerbarer Energien endlich an Verbraucher weitergeben

15.10.2012 - Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) hat der Bundesregierung Versagen in der Energiepolitik vorgeworfen und davor gewarnt, die Energiewende zu zerreden. 'Angesichts ständig steigender Spritpreise und Heizkosten ist die Kritik an den Erneuerbaren Energien einseitig', so Machnig. Tatsächlich mache die EEG-Umlage auch nach der Anhebung auf knapp 5,3 Cent je Kilowattstunde nur rund 20 Prozent des Strompreises aus. Machnig fordert, dass die preisdämpfende Wirkung der Erneuerbaren Energien an den Strombörsen endlich an die Verbraucherinnen und Verbraucher weitergegeben wird. (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik-Endkunden Monitor: Kunden wünschen sich mehr Unabhängigkeit

15.10.2012 - In einer aktuellen Studie untersucht das Bonner Marktforschungsinstitut EuPD Research das Verhalten von Photovoltaik-Kundinnen und -Kunden. Der Großteil denkt demnach über Speicherlösungen nach und ist bereit, dafür auch die Renditeerwartung zu senken. Wichtiger als die Rendite sind den Endkundinnen und -kunden demnach die Themen Eigenverbrauch und Unabhängigkeit vom Energieversorger. (www.solarportal24.de) weiter

EEG-Umlage beträgt im kommenden Jahr 5,277 Eurocent/kWh

15.10.2012 - Im kommenden Jahr beträgt die Umlage für die nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vergütete Stromeinspeisung 5,277 Eurocent je Kilowattstunde (kWh). Dies haben die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) heute bekannt gegeben. Derzeit liegt die EEG-Umlage bei 3,592 Eurocent/kWh. Die Bundesnetzagentur nennt verschiedene Gründe für diese Erhöhung, unter anderem das unerwartet hohe Defizit auf dem EEG-Konto aufgrund des Rückgangs des Börsenstrompreises und des gleichzeitig 'in diesem Maße nicht vorhergesehenen Zubau an Photovoltaik-Anlagen'. (www.solarportal24.de) weiter

EUROSOLAR: Erneuerbare Energien sind nicht die Kostentreiber

15.10.2012 - Die heutige Bekanntmachung der neuen EEG-Umlage für das kommende Jahr durch die Übertragungsnetzbetreiber suggeriert, dass die Kosten der Erneuerbaren Energien stark steigen würden. Die steigende EEG-Umlage ist jedoch auf den Tatbestand von zusätzlichen Kostentreibern zurückzuführen, die sie unnötig erhöht und die strompreissenkende Wirkung der Erneuerbaren nicht berücksichtigt. Denn der reine Förderungsanteil für den Zubau von Erneuerbare-Energie-Anlagen an der gesamten EEG-Umlage 2013 von 5,28 Cent/kWh steigt nur von rund 2,1 auf 2,3 Cent/kWh, also weniger als die Hälfte der gesamten Umlage. (www.solarportal24.de) weiter

EEG: Spitzenverband der deutschen Industrie drückt aufs Tempo

15.10.2012 - Auch der Spitzenverband der deutschen Industrie und der industrienahen Dienstleister in Deutschland, BDI, meldet sich zur heute bekannt gegebenen EEG-Umlage für 2013 zu Wort: In der Öffentlichkeit würde 'der falsche Eindruck erweckt, der Anstieg der EEG-Umlage sei wesentlich verursacht durch die Entlastungen für die Industrie'. Diese Entlastungen seien 'überlebenswichtig für den Erhalt der Arbeitsplätze am Industriestandort Deutschland'. BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber drückt aufs Tempo: 'Die zuständigen Ministerien sollten jetzt in enger Zusammenarbeit rasch handeln, um eine wirksame Kostenbremse noch vor der Bundestagswahl zu schaffen.' (www.solarportal24.de) weiter

Mit EEG-Umlage wird Umstieg auf saubere und umweltfreundliche Energie mitfinanziert

15.10.2012 - 'Den Erneuerbaren Energien und insbesondere der Photovoltaik wird immer wieder der Vorwurf gemacht, Preistreiber für alle Stromempfänger zu sein. Tatsache ist aber, dass durch die Umlage nicht nur die Erneuerbaren Energien profitieren. Auch die Industrie wird subventioniert, indem Unternehmen von der EEG-Umlage befreit werden', kommentiert Udo Möhrstedt, Gründer und Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein) die heutige Bekanntgabe der neuen EEG-Umlage für das Jahr 2013. (www.solarportal24.de) weiter

EEG-Umlage ist Investition in die Zukunft

15.10.2012 - 'Eine Stromversorgung ohne gefährliche Atomkraftwerke und ohne klimaschädliche Kohlemeiler, darum geht es, wenn um Strompreise diskutiert wird. Die Energiewende mindert die Risiken und Nebenwirkungen der Stromerzeugung. Somit ist auch die EEG-Umlage ganz klar eine sinnvolle Investition in die Zukunft', erklärt Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zum heute bekannt gegebenen Anstieg der EEG-Umlage. Die Erhöhung der EEG-Umlage gehe vor allem auf die Politik der schwarz-gelben Bundesregierung zurück, so Weiger. (www.solarportal24.de) weiter

Solarwirtschaft fordert ehrliche Kosten-Nutzen-Debatte

15.10.2012 - Ein ehrlicher Kosten-Nutzen-Vergleich ist notwendig! Die Energiewende ist eine einmalige Chance! (www.oekonews.at) weiter

Solarstrom von der Ostseeküste

15.10.2012 - 31,5 Megawatt-Großprojekt auf dem Flughafen Stralsund-Barth offiziell eröffnet (www.oekonews.at) weiter

Kooperation zwischen asola und SecondSol: PV Zweitmarkt lässt PV-Module nachbauen

15.10.2012 - (Meiningen, 15. Oktober 2012) Die SecondSol und asola erweitern die Möglichkeiten für Anlagenbesitzer mit einem neuen Service auf dem PV Zweitmarkt weiter aus. Die Online-Handelsplattform bietet ab sofort die Möglichkeit des Nachbaus von seltenen Photovoltaikmodulen über den Modulhersteller asola an. (www.openpr.de) weiter

Tagung diskutiert Speicherung von Solarstrom

15.10.2012 - Beim ersten 'Storage & Solar Briefing 2012' in Stuttgart stand der Austausch über technisch machbare und wirtschaftlich realisierbare Anwendungen für die Speicherung von Solarstrom für die Fotovoltaikbranche, im besonderen für Solaranlagen privater Endkunden, im Mittelpunkt. 'Es... (www.enbausa.de) weiter

Erfolgreiche Vorstellung der ?Energiekonverterzelle II? von Henze, Bani, Gaub GbR.

15.10.2012 - Im Rahmen einer Technologie-Präsentation, wurde am 21. September 2012 die ?Energiekonverterzelle II? von Henze, Bani, Gaub GbR. einem breiten Fachpublikum vorgestellt. Im Haus der Wirtschaft, in der Baden-Württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart, konnten sich ausgewählte Experten und Unternehmer ein klares Bild von der (www.openpr.de) weiter

NEU: Anbieter für Photovoltaik-Ausschreibungen jetzt online unter wmister-solar.de erreichbar

15.10.2012 - Das Mister-Solar-System ist ein innovatives Ausschreibungssystem, über das private sowie gewerbliche Interessenten, nach einer ausführlichen und neutralen Beratung, eine Ausschreibung für Ihre Photovoltaik-Anlage durchführen lassen können. Neuss, 12. Oktober 2012. Seit dem 1. Oktober 2012 ist das neue derzeit (www.openpr.de) weiter

Newsletter "Energiewende!"

15.10.2012 - Mit dem Newsletter 'Energiewende!' hält das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) auf dem Laufenden über die wichtigsten Schritte beim Umbau der Energieversorgung in Deutschland. Wie bringen wir ökonomische Vernunft mit ökologischen Maximalanforderungen in Einklang? Wie stellen wir sicher, dass Strom bezahlbar bleibt - für private Haushalte aber auch für unsere produzierenden Betriebe? 'Energiewende!' bringt die wichtigsten energiepolitischen Themen auf den Punkt. Denn die Energiewende betrifft uns alle - Bürger, Unternehmen und Politik. (www.bmwi.de) weiter

Zweitgrößter Solarstrompark Mecklenburg-Vorpommerns am Netz

15.10.2012 - Auf dem Gelände des Ostseeflughafens Stralsund-Barth – während des Zweiten Weltkrieges ein Militärflughafen – erzeugt nun ein Photovoltaik-Kraftwerk mit einer Leistung 31,5 Megawattpeak umweltfreundlichen Strom. Der zweitgrößte Solarstrompark Mecklenburg-Vorpommerns mit 130.000 Photovoltaik-Modulen auf 40 Hektar Fläche kann etwa 7.600 Haushalte mit Strom versorgen. (www.solarportal24.de) weiter

35 MWp-Photovoltaik-Kraftwerk Perleberg liefert stabil Sonnenstrom

15.10.2012 - Auf dem ehemaligen Militärflugplatz Perleberg in Brandenburg errichtete die Gehrlicher Solar AG (Neustadt/Coburg) eine Freiflächen-Photovoltaik-Anlage mit einer Gesamtleistung von 35 MWp. Aufgrund der hohen Kapazität des Solarstrom-Kraftwerks wurde eigens ein erweiterbares 110 kV-Umspannwerk gebaut, über das der Photovoltaik-Parkark Ende August ans Netz angeschlossen wurde und seitdem stabil die volle Leistung einspeist. (www.solarportal24.de) weiter

Jahrestagung von Kleinwasserkraft Österreich ein voller Erfolg

14.10.2012 - Mit internationalen Vertretern wurde die Zukunft der Kleinwasserkraft in Europa diskutiert (www.oekonews.at) weiter

Finanzierungspotentiale für biologische Vielfalt besser nutzen

14.10.2012 - Global Nature Fund und Deutsche Umwelthilfe engagieren sich gemeinsam bei UN-Naturschutz-Konferenz in Indien und setzen sich für zusätzliche Finanzierung über neue, ergänzende Instrumente zum Erhalt der Biodiversität ein (www.oekonews.at) weiter

Historische Chance für AKW-freies Litauen nützen!

14.10.2012 - Großteil der LitauerInnen gegen das Visagines-Projekt ? Auf die Stimme des Volkes hören! (www.oekonews.at) weiter

7,5-Megawatt-Solarprojekt in Homberg (Efze)/Kassel offiziell eröffnet

14.10.2012 - Projektierer b*green gewährleistet effiziente Projektentwicklung und sichert Naturschutz auf dem Areal (www.oekonews.at) weiter

Windkraft Simonsfeld Anleihe wird mit 17 Mio. Zeichnung vorzeitig geschlossen

14.10.2012 - Die Anleihe-Emission der Windkraft Simonsfeld AG ist äußerst erfolgreich gelaufen (www.oekonews.at) weiter

Diskussion über Photovoltaik und Speicherlösungen - Das erste ?Storage & Solar Briefing 2012? in Stuttgart

13.10.2012 - Marktorientierte Speichertechnologien – besonders im Zusammenhang mit der Solarbranche – sind ein aktuelles Thema im Rahmen der Energiewende. Schwierigkeiten der mangelnden Grundlastfähigkeit, Diskussionen über die Höhe der Kosten des Solarstroms sowie die saisonale und tageszeitliche Schwankung der Energieerzeugung sind jedoch Hürden, die es noch zu überwinden gilt. Die Teilnehmer der erstmals durchgeführten Veranstaltung “Storge und Solar Briefing 2012″ setzten sich mit derartigen Fragestellungen auseinander. Energie News/ Bonn, Stuttgart. Beim ersten ?Storage & Solar Briefing 2012? in Stuttgart stand für die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Die Energiewende bedarf keiner Planwirtschaft

13.10.2012 - ?Der politische Schlüssel für den Energiewechsel besteht darin, den bestehenden energiewirtschaftlichen Handlungsrahmen aufzubrechen.? Hermann Scheer (www.sonnenseite.com) weiter

Frankfurt will Solarhauptstadt werden

13.10.2012 - Pilotprojekt für organische Photovoltaik. (www.sonnenseite.com) weiter

PowerBox & MCI: Kompetenzzentrum für Strom und Biomasse

13.10.2012 - Erfolgreiches MCI-Forschungsprojekt geht in die Zielgerade (www.oekonews.at) weiter

Drei Volksschulen gewinnen VCÖ-Mobilitätspreis Österreich

13.10.2012 - Gesamtsieger beim VCÖ-Mobilitätspreis Österreich sind die Volksschulen Ranshofen, Lehen 1 und Wies sowie der Kindergarten Rickenbach. (www.oekonews.at) weiter

Atomunfall Fukushima: Informationen müssen offen gelegt werden

13.10.2012 - WANO-Vorsitzender Vladimír Asmolov kritisiert mangelnde Informationen Japans über den Hergang der Havarie in Fukushima (www.oekonews.at) weiter

Design-Wettbewerb

13.10.2012 - green jobs Austria prämiert originelle Ideen für Freecards mit tollen Preisen (www.oekonews.at) weiter

Lobau-Autobahn: Nächster Verfahrensschritt beginnt am Montag

13.10.2012 - Milliardenprojekt soll entgegen aller aktuellen Entwicklungen durchgezogen werden (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Umwelthilfe fordert von Bundesregierung: Zurück zur Solidarität bei der Energiewende!

13.10.2012 - Pläne von Bundesumweltminister Altmaier zur Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes bremsen Energiewende und ignorieren Defizite bei der Kostenallokation (www.oekonews.at) weiter

In den Startlöchern: Solarspeicher sollen den Durchbruch bringen

13.10.2012 - EuPD Research lud am 10. Oktober 2012 zum ersten 'Storage & Solar Briefing' nach Stuttgart. (www.oekonews.at) weiter

Umweltbewusstsein ist heute Mainstream und kein „Revoluzzerthema“ mehr

13.10.2012 - 68 Prozent der Jugendlichen im Alter von 15 bis 24 Jahren haben ein starkes Bewusstsein für Umweltprobleme und Nachhaltigkeitsfragen. Sie wissen, dass nur so viele Ressourcen verbraucht werden sollten wie nachwachsen können. Zu diesem Ergebnis kommt die repräsentative Studie Nachhaltigkeitsbarometer - was bewegt die Jugend? von Greenpeace und der Leuphana Universität Lüneburg. (www.solarportal24.de) weiter

Steigenden Stromkosten begegnen

13.10.2012 - Wer rechnen kann, ist sich im Klaren darüber, dass das Thema Energie-Kosten ein Dauerbrenner bleiben wird. Angesichts weiter steigender Energie-Preise lohnt es sich endlich, Energie zu sparen und energieeffiziente Geräte zu bevorzugen. Eine weitere Perspektive ist die eigene Herstellung von Strom. Photovoltaik-Anlagen kosten heute nur noch ein Drittel dessen, was man vor zwölf Jahren bezahlen musste. Und bei steigenden Stromkosten rechnet es sich immer mehr, den selbst erzeugten Strom selbst zu verbrauchen. (www.solarportal24.de) weiter

Fossile Brennstoffe als größtes Risiko für steigende Energiepreise

13.10.2012 - Bericht der Landesregierung Schleswig-Holstein zur Strompreisentwicklung. (www.sonnenseite.com) weiter

Intelligente Mülltonnen schonen Umwelt

13.10.2012 - US-Unternehmen entsorgt Abfall ökologisch. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Markt für Solarspeicher kommt in Bewegung

13.10.2012 - Speicherlösungen sind für die Fortentwicklung des PV-Marktes von entscheidender Bedeutung. (www.sonnenseite.com) weiter

WIRSOL verkauft 31 MW-Solarpark in Güstrow

12.10.2012 - Güstrow, 11. Oktober 2012. Im Landkreis Rostock hat die WIRSOL SOLAR AG auf dem Gelände einer ehemaligen Zuckerfabrik eine weitere Freiflächen-Anlage installiert. Das solare Großkraftwerk mit einer Nennleistung von 31 MW schließt drei Teilflächen mit insgesamt 73 Hektar ein und (www.openpr.de) weiter

ForestFinance weitet Waldinvestment-Angebot auf Kolumbien aus: Kurze Laufzeit, attraktive Rendite

12.10.2012 - Das erfolgreiche ForestFinance-Produkt GreenAcacia gibt es nun auch als Investment in bestehende Akazienplantagen in Kolumbien. Aufgrund der großen Nachfrage und des temporären Ausverkaufs von GreenAcacia Vietnam in 2011 und 2012 weitet die ForestFinance Gruppe nun das Angebot auf Kolumbien aus. (www.openpr.de) weiter

SMO Fitzgerald Global ? Honda ankündigt Brennstoffzellen Autos

12.10.2012 - In einer breit angelegte Rede,die vermutlich auch die finanziellen Ziele von Honda für die fünf nächsten Jahre angeben,hat der Verwaltungsrat Präsident und General Direktor,Takanobu Ito,hat angeblich die Absicht von Honda Brennstoffzellen Elektrischeautos auf dem Amerikanischen Markt zu einführen in einer (www.openpr.de) weiter

BHKW für Biomasseheizanlage

12.10.2012 - Eigenstrombedarf wird künftig in der Anlage selbst gedeckt Nahezu CO2-freie und damit klimaschonende Biowärme strömt seit zwei Jahren aus der Biomasseheizanlage Lichtenfels in der Kronacher Straße. Jetzt wurde dort ein kleines erdgasbetriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW) eingebaut, das über 12,5 Kilowatt thermische und (www.openpr.de) weiter

Plasticontrol fordert Bisphenol A Verbot

12.10.2012 - In Dänemark und Kanada ist Bisphenol A bereits verboten. Nun wird auch Frankreich aktiv: Von Mitte 2015 an soll Bisphenol A aus sämtlichen Lebensmittelverpackungen verbannt sein. Die auf Plastik spezialisierte Umweltzschutzorganisation PLASTICONTROL fordert ein Verbot auch für Deutschland. Die umstrittene (www.openpr.de) weiter

Siemens und Accenture arbeiten gemeinsam an Smart-Grid-Lösungen - IT-Partnerschaft im Rahmen intelligenter Stromversorgungsnetze

12.10.2012 - Netzzustands- und Verbrauchsdaten zu erfassen und zu analysieren wird für das zukünftige Management der Energieinfrastruktur eine zentrale Rolle spielen. Da mit dem steigenden Anteil Erneuerbarer Energien auch die Schwankung in der Bereitstellung zunimmt, sind intelligente Lösungen gefragt. Durch eine Analyse der genannten Daten kann eine Balance zwischen Angebot und Nachfrage geschaffen werden und zugleich ein Beitrag zum wirtschaftlicheren Betrieb der Anlagen geleistet werden. Eine jüngst bekanntgegebene Kooperation möchte diese Entwicklung voran treiben. Energie & Smart Grid News/ Kronberg, München, Nürnberg. Siemens [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Der Markt für Solarspeicher kommt in Bewegung

12.10.2012 - Im Fokus des ersten 'Storage & Solar Briefing' standen die technische und wirtschaftliche Machbarkeit und die Notwendigkeit von Förderungen für Solarspeicher. Während die Politik ihre Bereitschaft signalisiert, diese Technologie voranzutreiben, warnen einzelne Teilnehmer vor einer Überregulierung. Aus den Entwicklungen der Photovoltaik-Märkte will man lernen. Das Ziel muss ein stabiler und nachhaltiger Markt sein, so das Marktforschungsunternehmen EuPD Research. (www.solarportal24.de) weiter

DUH: Zurück zur Solidarität bei der Energiewende!

12.10.2012 - Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) wirft der Bundesregierung vor, die Energiewende durch den gestern (11.10.2012) von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) präsentierten Verfahrensvorschlag zur Neuregelung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes erneut bewusst auszubremsen. Die geplante Reform des Gesetzes schwäche den Ausbau der Erneuerbaren Energien, statt den Anpassungsbedarf des EEG zu klären. Die DUH kritisiert auch, dass sich die Bundesregierung inzwischen vom Gedanken einer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung zugunsten von Geschenken an die Industrie verabschiedet hat. (www.solarportal24.de) weiter

Plug-and-play-Lösung für große Kühlaufgaben

12.10.2012 - Energieeffiziente Axialventilatoren jetzt für Luftleistungen bis 65.000 m³/h Die energieeffiziente EC-Technik hat sich mittlerweile im Ventilatorenbereich bewährt. Neben hohen Wirkungsgraden haben auch Zuverlässigkeit, Regelbarkeit, geringe Geräuschentwicklung und intelligente Vernetzungsmöglichkeiten zu ihrem Erfolg beigetragen. Jetzt können Anwender diese Vorteile der von ebm-papst (www.openpr.de) weiter

?Was kommt nach dem EEG??

12.10.2012 - 7. Biogas-Fachkongress in Hitzacker Lüchow, den 12.10.2012. Die Akademie für erneuerbare Energien veranstaltet am 29. November 2012 in Kooperation mit der Bioenergie-Region Wendland-Elbetal und dem Region Aktiv Wendland-Elbetal e.V. den 7. Biogas-Fachkongress in Hitzacker. Auch in 2012 erwarten die Veranstalter wieder (www.openpr.de) weiter

Induktionsladung für Elektrobusse - Conductix-Wampfler fährt voran

12.10.2012 - Induktion ist ein Zauberwort der Elektromobilität und wird immer mehr zur Option beim Aufladen batteriebetriebener Fahrzeuge. Eine neues Beispiel: In der niederländischen Stadt s`Hertogenbosch wird erstmals ein 12 m langer Bus im Linienbetrieb getestet. Dabei kommen eine Technologie von Conductix-Wampfler in einem umgebauten Volvo-Bus und ausschließlich grüner Strom zum Einsatz. Auch Bombardier drückt bei Induktion aufs Tempo und steigt im Nahverkehr ein. Elektromobilität News/ Weil am Rhein. Conductix-Wampfler aus Weil am Rhein ist mit Systemen für die Energie- und Datenübertragung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarzellen: Neues Forschungsergebnis hat Einfluss auf Solarmodulproduktion

12.10.2012 - Das Labor für Photovoltaik der Universität Luxemburg hat eine Methode entwickelt, um die Alterung von Solarzellen zu beobachten und zu verhindern, bevor die Fertigung der Zellen beendet ist. Da eine Solarzelle schnell chemisch degradieren kann, hat diese Alterung Folgen für die Solarzellenindustrie. (www.solarportal24.de) weiter

WEB Windenergie AG eröffnet neuen Windpark in Frankreich

12.10.2012 - Starke Position in Österreich, erfolgreich auf den internationalen Märkten (www.oekonews.at) weiter

Erholung der Ozonschicht schreitet weiter voran

12.10.2012 - Die Ozonschicht wächst wieder, wie aktuelle Auswertungen zeigen (www.oekonews.at) weiter

NÖ Naturschutztag 2012: "Pflege von Schutzgebieten: Ehrenamt ja, aber..."

12.10.2012 - Was man über die Pflege von Schutzgebieten wissen sollte und was man selber tun kann - das ist das Hauptthema des NÖ Naturschutztages (www.oekonews.at) weiter

Altmaiers EEG-Putsch gegen jede wirtschaftliche Vernunft

12.10.2012 - Scharfe Kritik von Eurosolar: Eine Deckelung ist ein abruptes Ende der Energiewende! (www.oekonews.at) weiter

Energiewende-Konferenz mit Bundesumweltminister Altmaier im Live-Stream

12.10.2012 - Auf Einladung des Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) und der Nordischen Botschaften in Berlin diskutieren am 15. und 16. Oktober 2012 hochrangige Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft über die Zukunft Erneuerbarer Energien und Erfolgsfaktoren für die Energiewende. Teilnehmen werden u.a. Bundesumweltminister Peter Altmaier und Prof. Dr. Klaus Töpfer (Exekutivdirektor IASS Potsdam). Am 15. Oktober wird die Konferenz per Live-Stream direkt übertragen. (www.solarportal24.de) weiter

Fossile Brennstoffe größtes Risiko für steigende Energiepreise

12.10.2012 - 'Erstens, die Kosten für die Wärmeversorgung mit fossilem Heizöl sind fünf Mal so stark gestiegen wie die Stromkosten. Zweitens, bei den Stromkosten ist das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) nicht der größte Preistreiber', kommentiert Schleswig-Holsteins Energiewendestaatssekretärin Ingrid Nestle einen in ihrem Hause erstellten Bericht zur Strompreisentwicklung. Als größtes Risiko für steigende Energiepreise identifiziert der Bericht die Abhängigkeit von sich verknappenden fossilen Brennstoffen. (www.solarportal24.de) weiter

Unternehmen schlecht auf Energiewende vorbereitet

12.10.2012 - Unternehmen haben aktuellen Handlungsbedarf beim Energiemanagement. Dies hat das Barometer Kostenmanagement von Expense Reduction Analysts und der EBS Business School ergeben. (www.sonnenseite.com) weiter

Gleisdorf Solar zeigt neue Wege auf

11.10.2012 - Ein Kurzbericht zur Konferenz GLEISDORF SOLAR, die im September 2012 stattfand (www.oekonews.at) weiter

Erfolgsgeschichte: BKW-Windpark in Bockelwitz erzeugt saubere Energie

11.10.2012 - Vier Jahre BKW-Engagement bei Windenergie in Deutschland Berlin, 11. Oktober 2012 Vor genau vier Jahren, am 30. September 2008, hat die BKW FMB Energie AG, einer der größten Energielieferanten der Schweiz, ihr Engagement auf dem deutschen Windenergiemarkt gestartet. Der Erwerb des Windparks (www.openpr.de) weiter

SIP Scootershop goes Green

11.10.2012 - Der SIP Scootershop GmbH, führender Zubehöranbieter für Motorroller, geht es seit Jahren ausserordentlich gut. Die Geschäftsführung verspürt eine Verantwortung, vom erarbeiteten Wohlstand ein Stück zurückzugeben, an Andere die nicht so viel Glück haben. Daher entstand vor fast 10 Jahren die (www.openpr.de) weiter

Biogasrat+: ?Bundesumweltminister Altmaier hat EEG-Prozess vernünftig angelegt?

11.10.2012 - Berlin. Der Biogasrat+ e.V. - dezentrale Energien, unterstützt den Verfahrensvorschlag von Bundesumweltminister Peter Altmaier zur Neuregelung des Erneuerbaren Energie-Gesetzes (EEG) im Grundsatz. Positiv ist aus Sicht des Verbandes, dass die System- und Marktintegration erneuerbarer Energien im Mittelpunkt steht und am (www.openpr.de) weiter

Europäische Solarhersteller begrüßen Antidumpingentscheidung in den USA

11.10.2012 - Das amerikanische Handelsministerium hat die endgültige Entscheidung über die Höhe von Antidumping- und Antisubventionszöllen gegen chinesische Solarstrommodule veröffentlicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Öko-Institut: Strompreisentwicklung ist mehr als die EEG-Umlage

11.10.2012 - Die steigenden Strompreise entstehen in einem komplexen Zusammenwirken aus verschiedenen Faktoren. Die Kosten der Energiewende sind dabei eine Komponente, die keineswegs ausschließlich für den Anstieg der Preise verantwortlich ist. Vielmehr spielen die gestiegenen Kosten an den Brennstoffmärkten und die Ausnahmen für die Industrie eine entscheidende Rolle für die seit 2003 um rund sieben Cent pro Kilowattstunde angewachsenen Stromkosten. Dies ist das Ergebnis zweier Kurzanalysen, die das Öko-Institut heute vorstellt. (www.solarportal24.de) weiter

EUROSOLAR: Altmaiers EEG-Putsch gegen jede wirtschaftliche Vernunft

11.10.2012 - 'In aller Schärfe kritisieren wir Umweltminister Altmaiers heute angekündigten Putsch gegen das erfolgreichste Wirtschaftsgesetz der Bundesrepublik Deutschland mit weltweiter Ausstrahlung', so der Vorsitzende von EUROSOLAR Deutschland Dr. Axel Berg. Eine Deckelung für einzelne Erneuerbare Energien bedeute das abrupte Ende der dezentralen Energiewende und das Aus für eine neue Wirtschaft, die für Deutschland dauerhaft Wohlstand und bezahlbare Energiepreise sichern könne. (www.solarportal24.de) weiter

Europäische Photovoltaik-Hersteller begrüßen US-Antidumping-Entscheidung

11.10.2012 - Das amerikanische Handelsministerium hat gestern die endgültige Entscheidung über die Höhe von Antidumping- und Antisubventionszöllen gegen chinesische Photovoltaik-Module veröffentlicht. Milan Nitzschke, Präsident der europäischen Solarherstellerinitiative EU ProSun sagt: 'Die amerikanischen Ergebnisse belegen einmal mehr das massive Dumping und die chinesische Exportsubventionierung in Milliardenhöhe. Auch die Europäische Union muss schnellstmöglich handeln.' (www.solarportal24.de) weiter

Europäische Solarhersteller begrüßen Antidumpingentscheidung in den USA

11.10.2012 - Das amerikanische Handelsministerium hat gestern die endgültige Entscheidung über die Höhe von Antidumping- und Antisubventionszöllen gegen chinesische Solarstrommodule veröffentlicht. (www.oekonews.at) weiter

iPhone5 und das Apple-Phänomen

11.10.2012 - Das iPhone 5 schlägt in seinem Absatz erneut alle Erwartungen. Apple baut seine Rolle als wertvoellstes Unternehmen der Welt aus. (www.oekonews.at) weiter

Umfassendes Know-how für den green job ist wichtig

11.10.2012 - 90 AbsolventInnen von klima:aktiv Weiterbildungen ausgezeichnet (www.oekonews.at) weiter

Altmaier will EEG „komplett und schnell“ überarbeiten

11.10.2012 - Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? So in etwa muss man sich vorkommen, wenn man die Äußerungen des Bundesumweltministers Peter Altmaier der letzten Wochen noch im Ohr hat: 'Ich bin gegen kurzfristigen Aktionismus' (Juli 2012), 'Altmaier will keinen Schnellschuss bei EEG-Reform' (Mitte August), 'Altmaier gegen vorschnelle EEG-Reform' (Ende Ausgust). Jetzt kündigt er an, das EEG 'komplett und schnell' an 'Haupt und Gliedern' überarbeiten zu wollen. (www.solarportal24.de) weiter

NABU lehnt radikale Änderung des EEG ab

11.10.2012 - Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) lehnt Forderungen nach einer radikalen Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) ab. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz an sich sei nicht der Treiber für die steigenden Energiekosten, betont der NABU. Die reinen Förderkosten für Wind- und Photovoltaik-Strom seien nur für etwa die Hälfte der EEG-Umlage verantwortlich und mit rund sieben Euro pro Monat und Haushalt auch deutlich günstiger als Atom- und Kohlestrom mit all seinen bislang nicht einkalkulierten Folgekosten. (www.solarportal24.de) weiter

EE-Branche lehnt Vorfestlegungen für den Ausbau Erneuerbarer Energien strikt ab

11.10.2012 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) begrüßt den heutigen Verfahrensvorschlag des Bundesumweltministers sowie seine Feststellung, dass das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) auch in Zukunft das zentrale Instrument für den Ausbau Erneuerbarer Energien sein wird. Allerdings lehnt der BEE jegliche Mengenbegrenzungen oder feste Quoten für einzelne Technologien ab. Erneuerbare und verbleibende konventionelle Energien könnten erst in einen sinnvollen Wettbewerb treten, wenn es einen entsprechenden Energiemarkt gäbe. (www.solarportal24.de) weiter

Mit SenzaNET zum Blauen Engel

11.10.2012 - Durch das Energy Monitoring mit dem drahtlosen Sensornetzwerk SenzaNET von E-Senza Technologies werden Einsparpotentiale sichtbar gemacht und der Grundstein zur Erlangung des imageträchtigen Umweltzeichens gelegt. Bei stetig steigenden Energiekosten entwickeln sich Energieeffizienz und Green IT mehr und mehr zu bedeutenden Bestandteilen (www.openpr.de) weiter

Kirchner Solar Group expandiert nach Polen

11.10.2012 - Solarunternehmen präsentiert sein Produktportfolio innovativer Photovoltaik-Lösungen auf der RENEXPO® Polen in Warschau vom 17. bis 18. Oktober 2012 Alheim-Heinebach, 11. Oktober 2012 ? Die Kirchner Solar Group, ein internationaler Hersteller und Projektierer von Solarlösungen, präsentiert auf der RENEXPO® Polen in (www.openpr.de) weiter

ATM American Texas Management startet Angebot mit Öl- und Gasbeteiligungen

11.10.2012 - Hamburg, 11. Oktober 2012. Bereits seit rund zehn Jahren hat sich die ATM American Texas Management LLC (ATM LLC), Dallas/Texas darauf spezialisiert, besonders ertragreiche Erdöl- und Erdgasproduktionen festzustellen und zu erwerben. ATM LLC konzentriert sich dabei auf die Standorte Alabama, (www.openpr.de) weiter

Altmaier will EEG „komplett und schnell“ überarbeiten

11.10.2012 - Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? So in etwa muss man sich vorkommen, wenn man die Äußerungen des Bundesumweltministers Peter Altmaier der letzten Wochen noch im Ohr hat: 'Ich bin gegen kurzfristigen Aktionismus' (Juli 2012), 'Altmaier will keinen Schnellschuss bei EEG-Reform' (Mitte August), 'Altmaier gegen vorschnelle EEG-Reform' (Ende Ausgust). Jetzt kündigt er an, das EEG 'komplett und schnell' an 'Haupt und Gliedern' überarbeiten zu wollen. (www.solarportal24.de) weiter

Altmaiers EEG-Putsch gegen jede wirtschaftliche Vernunft

11.10.2012 - ?In aller Schärfe kritisieren wir Altmaiers heute angekündigten Putsch gegen das erfolgreichste Wirtschaftsgesetz der Bundesrepublik Deutschland mit weltweiter Ausstrahlung.? (www.sonnenseite.com) weiter

OKTOPUS - der Energienavigator begeistert Delegation aus Wirtschaft und Politik

11.10.2012 - Schulterschluss anlässlich der RENEXPO in Augsburg Altomünster. Angeführt vom bayerischen Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Herrn Martin Zeil hörte eine Delegation den Ausführungen von Herrn Thomas Stahl dem Geschäftsführer der ThermWerk GmbH & Co KG aufmerksam zu. Herr Stahl (www.openpr.de) weiter

Conergy übergibt 540 kW Photovoltaik-Kraftwerk in Italien

11.10.2012 - Die Conergy AG (Hamburg) hat in Italien eine 544 Kilowatt Indach-Photovoltaik-Anlage an den Investor Alubel übergeben. Das dachintegrierte Solarkraftwerk befindet sich auf dem Firmengebäude des Dach- und Fassadenherstellers in Bagnolo in Piano in der Provinz Reggio Emilia. Auf einer Fläche von über 9.000 Quadratmetern wurden rund 2.300 Conergy PowerPlus Module auf dem Blechdach installiert. Jährlich produzieren sie rund 572.000 Kilowattstunden Strom. (www.solarportal24.de) weiter

Erneuerbare Energien - die bessere Alternative

11.10.2012 - Am 15. Oktober geben die deutschen Übertragungsnetzbetreiber die Höhe der EEG-Umlage für 2013 bekannt. Voraussichtlich steigt die Abgabe für die Erneuerbaren Energien, die Verbraucher mit dem Strompreis zahlen, Anfang kommenden Jahres von 3,59 ct/kWh auf mehr als 5 ct/kWh. Vor diesem Hintergrund findet in Medien und Öffentlichkeit aktuell eine Diskussion um die Kosten der Energiewende statt, bei der häufig insbesondere der hohe Zubau der Photovoltaik als primärer Kostentreiber dargestellt wird. Ein Bericht von Susanne Henkel (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien - die bessere Alternative

11.10.2012 - Am 15. Oktober geben die deutschen Übertragungsnetzbetreiber die Höhe der EEG-Umlage für 2013 bekannt. Voraussichtlich steigt die Abgabe für die Erneuerbaren Energien, die Verbraucher mit dem Strompreis zahlen, Anfang kommenden Jahres von 3,59 ct/kWh auf mehr als 5 ct/kWh. Vor diesem Hintergrund findet in Medien und Öffentlichkeit aktuell eine Diskussion um die Kosten der Energiewende statt, bei der häufig insbesondere der hohe Zubau der Photovoltaik als primärer Kostentreiber dargestellt wird. Ein Bericht von Susanne Henkel (www.sonnenseite.com) weiter

Brennstoffkosten verschiedener Energieträger auf dem Prüfstand

11.10.2012 - Pernkopf: Erneuerbare Energien schneiden besonders gut ab (www.oekonews.at) weiter

Konzentrator-Fotovoltaik bekommt Umweltpreis

11.10.2012 - Andreas Bett, Fraunhofer ISE und Hansjörg Lerchenmüller, Soitec erhalten den Deutschen Umweltpreis 2012. Bundespräsident Joachim Gauck ehrt sie für die Entwicklung und industrielle Umsetzung von Konzentrator-Fotovoltaik-Systemen auf der Basis von Mehrfachsolarzellen. Die mit 500.000 Euro dotierte... (www.enbausa.de) weiter

IBC Solar: Startschuss für Anteil-Vermarktung am Bürgersolarpark Jura

11.10.2012 - Die IBC Solar AG (Bad Staffelstein) hat den Jura Solarpark offiziell eingeweiht. Der Jura Solarpark ist der größte, entlang einer Autobahn gebaute Photovoltaik-Park in Bayern und das zweitgrößte Photovoltaik-Projekt Bayerns. In acht Teilabschnitten erstreckt er sich auf einer Gesamtfläche von 80 Hektar entlang der Autobahn A70 Bamberg-Bayreuth. Zeitgleich mit der Einweihung fiel der Startschuss für die Vermarktung der Jura-Solarfonds, mit denen Bürgerinnen und Bürger der Region sich direkt am Jura Solarpark beteiligen können. (www.solarportal24.de) weiter

DIW: Steigende EEG-Umlage muss nicht zu sozialen Härten führen

11.10.2012 - Die wegen der EEG-Umlage im nächsten Jahr steigenden Strompreise für private Haushalte müssen nicht zu sozialen Härten führen. Entsprechende politische Maßnahmen ließen sich ohne großen Aufwand umsetzen. Die Belastung der öffentlichen Haushalte bliebe insgesamt überschaubar - sie läge in der gleichen Größenordnung wie die erwarteten Mehrwertsteuereinnahmen auf die EEG-Umlage. Zu diesem Ergebnis kommt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) in einer von Agora Energiewende geförderten Kurzstudie. (www.solarportal24.de) weiter

Konventionelle Energien sind teurer als Erneuerbare Energien

11.10.2012 - Konventionelle Energien wie Kohle und Atom verursachen deutlich mehr Kosten, als auf der Stromrechnung ausgewiesen werden. Allerdings werden diese versteckten Zusatzkosten nicht ausdrücklich 'Konventionelle-Energien-Umlage' genannt. Verbraucherinnen und Verbraucher zahlen sie unter anderem und meistens unbemerkt über Steuern und Abgaben. Würde man die Kosten aufsummieren und umlegen, läge diese 'Konventionelle-Energien-Umlage' 2012 bei 10,2 Cent pro Kilowattstunde und wäre damit schon jetzt doppelt so hoch wie die prognostizierte EEG-Umlage 2013. (www.solarportal24.de) weiter

Autohersteller läuten Wasserstoff-Renaissance ein

11.10.2012 - Auf diesjährigen Autoshows bieten stellen viele Autohersteller wieder Konzepte mit Brennstoffzellen vor, wie die Technology Review berichtet. (www.sonnenseite.com) weiter

Altmaiers Hartz-IV-Menü

11.10.2012 - Die Armen sollen die Strompreisbefreiungen gegenfinanzieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Alles gut verpackt?

11.10.2012 - Ärgert Sie das auch manchmal? Was Sie in der Einkaufstüte haben, ist viel mehr als nur Gemüse: ein Salatkopf in Folie, Tomaten im Plastikkörbchen und eine eingeschweißte Gurke. Zuhause stapelt sich der Plastikmüll. Wie wäre es, wenn diese Verpackungen und die Einkaufstüte biologisch abbaubar wären, sich also selbst entsorgen? Eine aktuelle Studie des UBAzeigt, dass Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen gegenüber Plastikverpackungen keinen ökologischen Vorteil haben. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Forschungsprojekt ?HarWin? revolutioniert die Energieeffizienz von Gebäuden

11.10.2012 - Europäisches Konsortium unter bayerischer Leitung erhält 3,4 Mio. Euro Fördermittel aus dem 7. Forschungsrahmenprogramm der EU, um das 'Fenster der Zukunft' zu entwickeln. Im Angesicht von Ressourcenverknappung ist vor allem der verantwortungsbewusste Umgang mit Energie in der Gesellschaft bereits tief verankert. Doch bezüglich der Energieeffizienz von Gebäuden sind noch längst nicht alle Möglichkeiten ausgelotet. Das Projekt ?HarWin? (Harvesting solar energy with multifunctional glass-polymer windows) hat sich zum Ziel gesetzt, Leichtbaufenster aus neuartigen Polymer-Glas-Verbundmaterialien zu entwickeln, die den Energieverbrauch von Gebäuden durch ?intelligente? Nutzung von Tageslicht drastisch senken. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Funktionsweise einer Wärmepumpe

11.10.2012 - Die Wärmepumpe gilt als ausgesprochen nützliche Komponente, wenn es um das Heizen im Haus geht. Dabei kommt eine solche Pumpe mit zahlreichen Vorteilen, allerdings auch mit dem einen oder anderen Nachteil daher. Nachfolgend wird beleuchtet, wie eine solche Pumpe genau funktioniert, und wo ihre Vor- bzw. Nachteile liegen. Ein Bericht von Nicole Krake (www.sonnenseite.com) weiter

Soziale Folgen der EEG-Umlage abfedern

11.10.2012 - Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hat in einer Kurzstudie zur aktuellen EEG-Diskussion mögliche Maßnahmen zur Abmilderung der Stromkosten erarbeitet. (www.sonnenseite.com) weiter

EEG-Umlage soll um 50 Prozent steigen

11.10.2012 - Auf 5,27 Cent im kommenden Jahr: Diese Zahl sickerte am Mittwoch durch. (www.sonnenseite.com) weiter

CSR-Berichterstattung: Chance und Übel zugleich

10.10.2012 - Die Europäische Union plant ihrer neuen CSR-Strategie zufolge die Einführung einer gesetzlichen Berichterstattungspflicht für Unternehmen, die gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. In Deutschland stößt sie dabei weitestgehend auf Ablehnung. Das Bremer Netzwerk für nachhaltige Kommunikation, Green Responsibility, diskutierte am gestrigen Abend mit (www.openpr.de) weiter

7,5-Megawatt-Solarprojekt in Homberg (Efze)/Kassel offiziell eröffnet

10.10.2012 - Projektierer b*green gewährleistet effiziente Projektentwicklung und sichert Naturschutz auf dem Areal München, 10. Oktober 2012 ---- Auf einem ehemaligen Standortübungsplatz und Kasernenareal in Homberg (Efze) bei Kassel wurde einer der größten Solarparks Hessens offiziell eröffnet. Die Anlage hat eine Leistung von (www.openpr.de) weiter

Die Harz-Region kombiniert Wind-, Solarstrom und Wasserkraft

10.10.2012 - Vor den Toren des Städtchens Dardesheim in Sachsen-Anhalt drehen sich nicht nur 40 Windräder. Biogasanlagen, Solarzellen auf den Dächern von Schulen, Kindergärten, Betrieben und Privathäusern, ein mit Pflanzenöl versorgtes Blockheizkraftwerk mit einer Gesamtleistung von fünf Megawatt und eine regenerative Stromtankstelle geben einen Vorgeschmack auf die Energiestadt der Zukunft. (www.sonnenseite.com) weiter

Biogas kann Ausgleich schaffen - BMU-Forschungsprojekt untersucht technisch-ökonomische Optimierungspotenziale

10.10.2012 - Die Einspeisung von wind- und sonnenerzeugter Energie in das Versorgungsnetz ist von Schwankungen gekennzeichnet. Biogasanlagen können einen Ausgleich zur bedarfgerechten Bereitstellung schaffen und somit zur Sicherheit des Stromsystems beitragen. Im Rahmen des BMU-Förderprogramms “Energetische Biomassenutzung” startet nun ein neues Forschungsvorhaben. Unter dem Titel “OptFlex Biogas” soll herausgefunden werden, welche technischen Eigenschaften einer Biogasanlage optimale Voraussetzungen für eine gewinnbringende Vermarktung am Strommarkt bieten. Zudem sollen Treibhauseffekte, die durch die Verlagerung der Stromproduktion entstehen, untersucht werden. Energie News / Leipzig, Köln. Das Bundesministerium [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wir setzen das um was die Politik verspricht aber nicht hält. Bezahlbare Energie.

10.10.2012 - Kerpen, 10.10.2012. Die Phoenix Unternehmensgesellschaft entwickelte ein Beratungsmodul wo Wirtschaftlichkeit, Umwelt/Energie und soziales einfließt. Mit Unternehmen aus der regenerativen Energiegewinnung haben wir ein Konzept erarbeitet, wo wir die Umwelt schonen und gleichzeitig die Energiekosten gesenkt oder zumindest nicht gesteigert werden. Unser (www.openpr.de) weiter

Von allen Engeln der Erste

10.10.2012 - Die erecon AG wurde am 4. September 2012 als Betreiber eines ?besonders umweltfreundlichen Rechenzentrums? zertifiziert. Am 31. August 2012 traf die Benachrichtigung bei der Bremer erecon AG ein, am 4. September hielt der erecon-Vorstandsvorsitzende Harald Rossol die Urkunde dann in der Hand: (www.openpr.de) weiter

Schuhsammelaktion übertrifft alle Erwartungen: In Emsdetten stapeln sich Berge mit Kartons gebrauchter Schuhe

10.10.2012 - Dr. Reinhold Hemker und der SPD-Ortsverein Emsdetten haben zur großen Sammelaktion im Emsdettener Bürgerbüro und Eine-Welt-Laden aufgerufen: Die Bürger ließen sich nicht lange bitten und brachten Säckeweise Schuhe mit. Die Erwartungen wurden weit übertroffen, weitere Aktionen in der Region werden (www.openpr.de) weiter

Gefällt uns: Panasonic Solar jetzt auf Facebook

10.10.2012 - Die Web-Welt des Konzerns bekommt Zuwachs: Ab sofort bietet Panasonic auch seinen Solar-Kunden ein Forum mit umfangreichem Serviceangebot. München, Deutschland - Die Photovoltaikbranche entwickelt sich rasant: Immer wieder tauchen neue Anbieter, Produkte und Techniken auf, andere verschwinden. Ein vertrauter Name (www.openpr.de) weiter

Energiewende retten. BWE Kundgebung am 13. Oktober 2012 in Berlin

10.10.2012 - Die Energiewende ist in Gefahr. Aus den politischen Kreisen, werden die kritischen Stimmen immer lauter. Deshalb ruft der Bundesverband WindEnergie zur Kundgebung auf! Wir sagen - JA zur Energiewende! - NEIN zur ungerechten Verteilung der EEG-Umlage! - JA zum Ausbau Erneuerbaren Energien! Wir treffen uns mitten (www.openpr.de) weiter

Energiewende spart 570 Milliarden bis 2050

10.10.2012 - Der ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE) betont in einer Stellungnahme zur Energiewende die Notwendigkeit, langfristig zu denken. Die heutigen Investitionen seien eine Absicherung gegen die Strompreissteigerungen von übermorgen. Das Direktorium des FVEE weist angesichts der Debatte um steigende Strompreise auf das Kostensenkungspotenzial durch Forschung hin. So seien die Kosten der Photovoltaik seit den 1990er Jahren um den Faktor 10 gesunken. (www.solarportal24.de) weiter

Erneuerbare Energien - eindeutig die bessere Alternative

10.10.2012 - Vor dem Hintergrund der EEG-Umlage für 2013 findet in Medien und Öffentlichkeit aktuell eine Diskussion um die Kosten der Energiewende statt, bei der häufig insbesondere der hohe Zubau der Photovoltaik als primärer Kostentreiber dargestellt wird. Den volkswirtschaftlichen Nutzen der Erneuerbaren Energien verschweigen sie dabei ebenso, wie die externen Kosten der konventionellen Energieerzeugung und die eigentlichen Ursachen für die bevorstehende Erhöhung der EEG-Umlage. (www.solarportal24.de) weiter

Greenpeace: Regierung kann Erneuerbare-Energien-Umlage auf zwei Cent senken

10.10.2012 - Die Höhe der EEG-Umlage kein geeigneter Indikator für die realen Kosten der Erneuerbaren Energien. Die Bundesregierung kann die Kosten für Erneuerbare Energien deutlich reduzieren, statt sie ansteigen zu lassen. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag von Greenpeace. Dafür muss die Bundesregierung die Industrieförderung im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) begrenzen, sowie Strom aus regenerativen Energien von der Energiesteuer befreien. (www.solarportal24.de) weiter

Conergy realisiert vier weitere Photovoltaik-Anlagen in Griechenland

10.10.2012 - Die Hamburger Conergy AG realisiert zusammen mit seinem lokalen Partner Spercheios S.A. vier Photovoltaik-Kraftwerke für griechische Privatinvestoren. Die vier Kraftwerke produzieren insgesamt 2,8 Millionen Kilowattstunden pro Jahr – das ist genug, um mehr als 700 Haushalte zu versorgen. Gleichzeitig vermeiden die Anlagen 2.000 Tonnen CO2 Emissionen und schonen so die Umwelt - nicht nur auf der hellenischen Halbinsel. (www.solarportal24.de) weiter

Jean Ziegler: "Medien müssen Hunger erklären"

10.10.2012 - Presse soll kannibalistische Weltordnung entlarven. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Energiewende richtig kommunizieren - Konferenz des Vereins für nachhaltige Energiewirtschaft am kommenden Montag in Berlin

10.10.2012 - Wie sollte die Energiewende kommuniziert werden, damit sie eine Breite Akzeptanz und – vor allem – Verständnis findet? Wie können mehr Menschen in die Energiedebatte involviert werden? Mit diesen Fragestellungen beschäftigt sich das neue Informationsportal strom.org, das kommende Woche zur ersten Konferenz einlädt. Cleantech News / Berlin. Energie geht alle etwas an ? bisher diskutieren aber meist nur politische und wirtschaftliche Interessengruppen darüber. Der Verein für nachhaltige Energiewirtschaft möchte mehr Menschen in die Energiedebatte involvieren und hat hierzu im Oktober 2012 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Membran-Gasaufbereitungsanlage am Netz

10.10.2012 - Erste professionelle Membran-Biogaseinspeiseanlage am Netz! Im englischen Poundbury in der Grafschaft Dorset ist eine Gasaufbereitungsanlage Carborex MS 600 des niederländischen Herstellers DMT erfolgreich installiert worden. Das Dorf Poundbury ist eine Modellstadt zur Umsetzung der Grundsätze nachhaltiger Entwicklungen, an denen His Royal Highness (www.openpr.de) weiter

Energiepolitik: Neue Akteure in Berlin

10.10.2012 - Berlin / Sandkrug, 10.10.2012 Mehr als ein Jahr nach Beginn der Energiewende hat sich die energiepolitische Szene in der Hauptstadt noch einmal deutlich gewandelt. Neue Hauptstadtbüros wurden eröffnet, bei den etablierten Akteuren wurden Spitzenpositionen neu (www.openpr.de) weiter

Enerix aus Regensburg ist Unternehmen des Monats beim Regionalmarketing Oberpfalz

10.10.2012 - Regensburg (rmo). Das Franchise-Prinzip bei Fastfood- oder Kaffee-Ketten ist jedem bekannt. Das Unternehmen Enerix Alternative Energietechnik aus Regensburg ist der erste Anbieter im Bereich der Erneuerbaren Energien, der das Franchise-Prinzip anwendet ? mit Erfolg. ?Mit einem intelligenten Geschäftsmodell ist es (www.openpr.de) weiter

Erneuerbare unter Druck: Abkehr von Biokraftstoffen in der EU und Debatte über EEG in Deutschland

10.10.2012 - Obwohl die Herausforderungen des Klimaschutzes unverändert groß sind, geraten die erneuerbaren Energien derzeit immer weiter ins Hintertreffen. 16 Verbände der deutschen Bioenergie-Branche appellieren gemeinsam an die EU-Kommission, an der Dekarbonisierungsstrategie festzuhalten und den geplanten ?faktischen Stopp der Nutzung von Biokraftstoffen? (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik-Zulieferer stehen vor großen Herausforderungen

10.10.2012 - Umsatzrückgang von 50 prozent für 2012 prognostiziert. (www.sonnenseite.com) weiter

intelligent urbanization: Messe München bietet ganzheitlichen Blick auf Megatrend Urbanisierung

10.10.2012 - Wachsende Metropolen in aller Welt müssen riesige Infrastrukturprobleme managen (www.oekonews.at) weiter

PV-Maschinenbau meldet Auftragsrückgang

10.10.2012 - Die Auftragssituation der Hersteller von Komponenten, Maschinen und Anlagen für Fotovoltaik in Deutschland hat sich zum Ende des dritten Quartals 2012 erheblich abgekühlt. In der aktuellen Geschäftsklimaumfrage des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) melden 85 Prozent der... (www.enbausa.de) weiter

Info-Veranstaltung: Stromnetzausbau für die Energiewende in Niedersachsen

10.10.2012 - Zu den brennendsten Problemen der Energiewende in Deutschland gehört die Frage eines sachgerechten Um- und Ausbaus der Stromnetze für das neue Energiesystem. Niedersachsen ist von der großen Transformation gleich doppelt betroffen: Hier drehen sich die meisten Windräder und durch Niedersachsen soll ein wesentlicher Teil der Stromautobahnen führen. Deshalb laden die Deutsche Umwelthilfe e.V. und das Land Niedersachsen Bürgerinnen und Bürger zu einer Veranstaltungsreihe ein, bei der es um den bevorstehenden Aus- und Umbau des Stromnetzes in Niedersachsen geht. (www.solarportal24.de) weiter

Bezahlbare Batteriespeicher für die Energiewende

10.10.2012 - In einem Punkt sind sich die Fachleute einig: die Kosten für leistungsfähige Batterien sind zu hoch. Das gilt sowohl für Elektrofahrzeuge als auch für die Speicherung von Strom aus Sonne und Wind. Ein enormer Kostenfaktor ist dabei das aufwändige Fertigungsverfahren für Lithium-Ionen-Batterien. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und die Stuttgarter M+W Group haben jetzt eine Entwicklungszusammenarbeit vereinbart, mit dem Ziel, den Energie- und Materialeinsatz in der Batterieproduktion und damit auch den Preis massiv zu reduzieren. (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik-Park Krempendorf: Erster Bauabschnitt fertiggestellt

10.10.2012 - Mit Vorlage der Baugenehmigung begannen Ende August die Arbeiten für den Photovoltaik-Park Krempendorf in Brandenburg. 50 MW Photovoltaik-Leistung sollen hier am Ende erbracht werden. Der erste Bauabschnitt mit 24,2 MW Nennleistung auf einer rund 33 Hektar großen Teilfläche des ehemaligen Truppenübungsplatzes Jännersdorf im Landkreis Prignitz wurde nun innerhalb von nur etwas mehr als vier Wochen Bauzeit fertiggestellt und nach EEG in Betrieb genommen. (www.solarportal24.de) weiter

Neue Technologie: Kunststoff aus Abwasser

10.10.2012 - Eine zukunftsweisende, bahnbrechende Innovation ermöglicht die Verarbeitung von kommunalem Klärschlamm zu Rohstoffen, die weltweit von Papier- und Kunststoffindustrien genutzt werden können. (www.sonnenseite.com) weiter

Weltweit größtes Fresnel Solarkraftwerk nimmt den Betrieb auf

10.10.2012 - Das 30MW solarthermische Kraftwerk Puerto Errado 2 (Spanien) hat den kommerziellen Betrieb aufgenommen. (www.sonnenseite.com) weiter

Talesun und AQS erweitern Rahmenvertrag um 50 Prozent

9.10.2012 - München, 09. Oktober 2012: Talesun, ein führender internationaler Hersteller qualitativ hochwertiger Solarzellen und ?module, und die AQS Solarenergie GmbH stocken ihren bestehenden Rahmenvertrag auf. In den verbleibenden zweieinhalb Monaten bis Jahresende 2012 wird Talesun zusätzliche Module im Volumen von 1,2 (www.openpr.de) weiter

Ein m2 Photovoltaik für jeden Volksschüler

9.10.2012 - Greenfinity Foundation stattet drei steirische Volksschulen mit Solarstromanlagen aus (www.oekonews.at) weiter

Elektromobilität: Weltreisender Rafael de Mestre auf Zwischenstopp in Tirol

9.10.2012 - Rafael de Mestre hat bei seiner Weltreise in Brixlegg bei 'Ready for Nature' geladen- ein Video von seinem Aufenthalt gibt Antworten zu e-mobilen Themen (www.oekonews.at) weiter

Die neuen EcoSorb-Bindemittel von DENIOS

9.10.2012 - Seit vielen Jahren kommen DENSORB-Bindemittel aus dem Hause DENIOS im Kampf gegen ausgelaufene Flüssigkeiten zum Einsatz. Nun hat der Marktführer für betrieblichen Umweltschutz und Arbeitssicherheit seine Angebotspalette um die umweltfreundliche Recyclingvariante EcoSorb erweitert. Die Produktneuheit überzeugt neben ökologischen Aspekten auch (www.openpr.de) weiter

Congenii Studie: Wie Stadtwerke Kundenabwanderung vermeiden können

9.10.2012 - Lokale Stadtwerke betreiben zu wenig Kundenbindung und verlieren dadurch viele ihrer Kunden. Diese Schlussfolgerung ergibt sich aus den Ergebnissen einer Eigenstudie von SKOPOS, Institut für Marktforschung, und der Congenii Consulting Group. congenii.com/Studie-Stadtwerke.php Das verdeutlicht sich besonders bei der jüngeren, internetaffinen Zielgruppe, (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik-Zulieferer stehen vor großen Herausforderungen

9.10.2012 - Die Auftragssituation der Hersteller von Komponenten, Maschinen und Anlagen für die Photovoltaik in Deutschland hat sich zum Ende des dritten Quartals 2012 erheblich abgekühlt. In der aktuellen Geschäftsklima-Umfrage des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) melden 85 Prozent der Unternehmen eine Verschlechterung der Auftragslage im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die teilnehmenden Branchenvertreter prognostizieren für das laufende Jahr eine deutlich schwächere wirtschaftliche Entwicklung als noch in der Frühjahrsprognose. (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik-Park Weißenfels zu 100 Prozent gezeichnet

9.10.2012 - Der 16. Bürgersolarpark der Green City Energy AG (München) ist voll platziert. In weniger als drei Monaten zeichneten rund 320 Anlegerinnen und Anleger das Kommanditkapital von fünf Millionen Euro. Die Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von 7,6 MWp in einem 18 Hektar großen ausgewiesenen Gewerbegebiet südwestlich von Leipzig ist komplett fertiggestellt und speist seit Dezember 2011 grünen Strom in das öffentliche Stromnetz ein. (www.solarportal24.de) weiter

Congenii Studie: Wie Stadtwerke Kundenabwanderung vermeiden können

9.10.2012 - Lokale Stadtwerke betreiben zu wenig Kundenbindung und verlieren dadurch viele ihrer Kunden. Diese Schlussfolgerung ergibt sich aus den Ergebnissen einer Eigenstudie von SKOPOS, Institut für Marktforschung, und der Congenii Consulting Group. congenii.com/Studie-Stadtwerke.php Das verdeutlicht sich besonders bei der jüngeren, internetaffinen Zielgruppe, (www.openpr.de) weiter

Vogelsang spendet Pumpe für Ausbildungsinstitut in Ghana

9.10.2012 - Verein AFRICATRACK organisiert humanitäre Fernfahrt mit Station bei Vogelsang in Essen/Oldb. Essen (Oldb.), 9. Oktober 2012 ? Mit der Spende einer FarmerPumpe unterstützt die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH das Don Bosco Technical Institut in Sunyani, Ghana. ?Das Institut bildet junge Schülerinnen (www.openpr.de) weiter

Verbraucher und Unternehmen wollen mehr Öko-Strom

9.10.2012 - Vestas-Studien: 85 Prozent der Verbraucher fordern eine verstärkte Nutzung erneuerbarer Energie. (www.sonnenseite.com) weiter

Febis bietet Fördermittel-Service an

9.10.2012 - Wer energetische Modernisierungsmaßnahmen am Haus plant, sollte sich im Vorfeld unbedingt über seine Fördermöglichkeiten informieren. Denn hier können nicht nur Energie und Heizkosten gespart werden. Wer clever saniert, kann oftmals Fördergelder kassieren. Durch Zuschüsse oder zinsgünstige... (www.enbausa.de) weiter

Überdimensionierte Netzausbau-Pläne stoppen

9.10.2012 - Wie viel Netzausbau brauchen die Erneuerbaren Energien und wo soll er stattfinden? Das zu ermitteln war Auftrag der Bundesregierung an die Übertragungsnetzbetreiber, die daraufhin ihren Netzentwicklungsplan 2012 im Frühsommer für die Bevölkerung zur Diskussion stellten. Nun steht eine Überarbeitung online zur Einsicht, in der die vielen Einwendungen der Bürgerinnen und Bürger jedoch nur ungenügend in Betracht gezogen wurden. Noch bis zum 2. November 2012 besteht die Möglichkeit, die überarbeiteten Pläne zu kommentieren. (www.solarportal24.de) weiter

Sonnenstrom knackt kalifornische Mandeln

9.10.2012 - Im Norden Kaliforniens errichtet Conergy ein 725 Kilowatt starkes Photovoltaik-Kraftwerk für den Mandelproduzenten T & P Farms. Künftig werden die Mandeln also nicht nur unter der kalifornischen Sonne wachsen, sondern auch mit ihrer Hilfe 'geknackt' und weiter verarbeitet. Ganze 95 Prozent des Energiebedarfs für die Schälmaschinen kann T & P Farms in Zukunft mit dem umweltfreundlichen Sonnenstrom vom Fabrikdach decken und dabei tausende Dollar an Energiekosten einsparen. (www.solarportal24.de) weiter

Salzburg beschließt neue Elektro-Obusse

9.10.2012 - Massive Investitionen in den Ausbau des öffentlichen Stadtverkehrs in Salzburg bis 2017 -Fahrgastzahlen steigen (www.oekonews.at) weiter

Energiepreisdebatte: Strom ist nicht der Kostentreiber

9.10.2012 - Im Vergleich zu 2011 zahlt ein typischer Haushalt in Deutschland in diesem Jahr etwa 10 Euro mehr für Wärme, 7 Euro mehr für Kraftstoffe, aber lediglich 2 Euro mehr für Strom inklusive EEG-Umlage. 'In der Energiepreisdebatte muss genau differenziert werden, worum es geht. Wer sich um steigende Energiepreise sorgt, muss vor allem die Bereiche Wärme und Verkehr im Blick behalten', sagt Philipp Vohrer, Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien. Die Energiewende kann laut Agentur für Erneuerbare Energien nur gelingen, wenn sie auch in den Bereichen Wärme und Verkehr vollzogen wird. (www.solarportal24.de) weiter

130 Mio. Tonnen CO2 durch Erneuerbare Energien vermieden

9.10.2012 - Im Jahr 2011 haben die Erneuerbaren Energien Treibhausgasemissionen in Höhe von ca 130 Mio Tonnen CO2-Äqivalenten vermieden. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarstrom aus Australien für Südostasien

9.10.2012 - Solarstrom aus Australien kann ganz Südostasien mit kostengünstigem Strom versorgen. (www.sonnenseite.com) weiter

Biogas bedarfsgerecht bereitstellen ? wo liegt das Optimum?

8.10.2012 - Neues Forschungsprojekt zur Ermittlung des technisch-ökonomischen Potenzials einer bedarfsgerechten Biogasbereitstellung gestartet Leipzig/Köln, 04. Oktober 2012 ? Die Möglichkeit Strom bedarfsgerecht bereit zu stellen, damit die Einspeisung von Wind und Sonne auszugleichen und somit einen Beitrag zur Sicherheit des Stromsystems zu leisten, (www.openpr.de) weiter

Gaspipeline statt Sonnenschein?

8.10.2012 - Minister-Deklaration mit Bekenntnis zum Pipeline-Projekt Nabucco West - der richtige Weg? Eine oekonews-Ansichtssache von Doris Holler-Bruckner (www.oekonews.at) weiter

Ratgeber Photovoltaik: Alles über Solarstrom

8.10.2012 - Für Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer lohnt es sich immer noch, auf dem Dach eine Photovoltaik-Anlage zu installieren. Besonders rentabel sind Solarstromanlagen für diejenigen, die einen Teil ihres Solarstroms selbst verbrauchen. Daran ändert auch die jüngste Neuregelung bei der Einspeisevergütung nichts. Schon nach zehn Jahren haben sich die Anlagen in den meisten Fällen amortisiert. Worauf man bei Planung und Umsetzung achten muss, beschreibt die dritte, aktualisierte Auflage des Ratgebers 'Photovoltaik' der Stiftung Warentest. (www.solarportal24.de) weiter

Wind und Sonne schlagen Atom

8.10.2012 - Neuer Allzeitrekord: 20 GW Windstrom + 5 GW Solarstrom im Vergleich zu 10 GW Atomstrom (www.oekonews.at) weiter

Droht die Öko-Diktatur?

8.10.2012 - Mit Debatten um Strompreise wird die gesellschaftliche Mitte in Schach gehalten – so lautet eine der Thesen des taz-Chefreporters Peter Unfried. Der Journalist plädiert für mehr 'Klimakultur', damit Energiewende und Klimaschutz gelingen können. Es helfe wenig, reflexartig vor einer Öko-Diktatur zu warnen, sobald ein ernsthafter Vorschlag auf den Tisch komme. Am 17. Oktober kommt Unfried zu einem Vortrag mit Lesung nach Freiburg ins Solar Info Center (SIC). Der Veranstaltung geht ein Informationsnachmittag mit zahlreichen Vorträgen zu Schlüsseltechnologien der Energiewende voraus. (www.solarportal24.de) weiter

Weltweit größtes Fresnel Solarkraftwerk nimmt den Betrieb auf

8.10.2012 - In Calasparra (Spanien) hat das 30 MW solarthermische Kraftwerk Puerto Errado 2 (PE2) den kommerziellen Betrieb aufgenommen. Das Kraftwerk basiert auf der Fresnel Kollektor Technologie, bei der mithilfe der Sonne Dampf mit Temperaturen von über 500°C erzeugt wird. Der solare Dampferzeuger von PE2 umfasst eine Spiegelfläche von 302.000 Quadratmeter und produziert bis zu 50 Millionen Kilowattstunden Strom pro Jahr. (www.solarportal24.de) weiter

UN-Biodiversitätskonferenz in Indien: Rettung der biologischen Vielfalt darf nicht am Geld scheitern

8.10.2012 - Umweltschädliche Subventionen müssen abgebaut werden (www.oekonews.at) weiter

Über 100 Tankstellen mit 100% Biomethan in Betrieb - Biomethan im Mobilitätssektor auf dem Vormarsch

8.10.2012 - Berlin/München, 01.10.2012. ?Biomethan ist der Kraftstoff der Zukunft?, erklärt Reinhard Schultz, Geschäftsführer des Biogasrat+ e.V. ?Schon heute kann an über 100 CNG-Tankstellen in Deutschland zu 100% Gas aus regenerativen Quellen bezogen werden ? und das ist noch lange nicht das (www.openpr.de) weiter

GeoTHERM ? expo & congress, 28. Feb. + 1. März 2013, Messe Offenburg

8.10.2012 - GeoTHERM 2013 - Wirtschaft und Verbände setzen auf Europas größte Geothermie-Fachmesse Fachmesse erneut vergrößert / Kreis der Kooperationspartner wächst / Gastland 2013 Frankreich / Zwei Kongresse zur Oberflächennahen und Tiefen Geothermie / Frühbucher für Besucher bis zum 31. Januar 2013 (www.openpr.de) weiter

Die Weltmeere sind fast schutzlos ausgeliefert

8.10.2012 - Heute ist Start der UN-Konferenz zum Schutz der Biologischen Vielfalt. (www.sonnenseite.com) weiter

Israel: Verband befürchtet Halbierung der Einspeisetarife

8.10.2012 - Nach Angaben des israelischen Verbands für erneuerbare Energie droht eine drastische Kürzung der Einspeisetarife für mittlere und große Photovoltaikanlagen in dem Land. (www.oekonews.at) weiter

Neue Technologie: Kunststoff aus Abwasser

8.10.2012 - Eine zukunftsweisende, bahnbrechende Innovation ermöglicht die Verarbeitung von kommunalem Klärschlamm zu Rohstoffen, die weltweit von Papier- und Kunststoffindustrien genutzt werden können. (www.oekonews.at) weiter

K&S etabliert Prüfprozess vor Ablauf der Gewährleistung von Solaranlagen

8.10.2012 - K&S etabliert Prüfprozess vor Ablauf der Gewährleistung von Solaranlagen Finden Sie Mängel an kritischen Komponenten und lassen Sie Gewährleistungsansprüche nicht verjähren - mit einer Prüfung vor Ablauf der Gewährleistung durch die K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram. Betrieb und Wartung von Solarparks sind (www.openpr.de) weiter

Große Bekanntgabe auf der PVSEC: Milk the Sun ist jetzt international

8.10.2012 - Vergangene Woche trafen sich Vertreter aus Forschung, Wirtschaft und Politik auf der 27. European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition in Frankfurt, einer der weltweit führenden Messen im Bereich der Photovoltaik. Auch Milk the Sun hat an der PVSEC teilgenommen (www.openpr.de) weiter

Fragen und Antworten zur EEG-Umlage

8.10.2012 - Weiterer Photovoltaik-Ausbau kein Kostentreiber. Solarstrom wird zu einer der günstigsten Energieformen überhaupt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Größte Bürgersolaranlage Salzburgs errichtet

8.10.2012 - Auf dem Dach der Bundeshandelsakademie in Zell am See wurde die größte Bürgersolaranlage Salzburgs errichtet. E (www.oekonews.at) weiter

Radler unter Strom am Fuße der Zugspitze

8.10.2012 - Mit Flüsterflitzern quer durch Garmisch-Partenkirchen - Erfolgreicher e-GAP Aktionstag zum Proberadeln (www.oekonews.at) weiter

Weltmeere sind fast schutzlos ausgeliefert

8.10.2012 - Heute ist Start der UN-Konferenz zum Schutz der Biologischen Vielfalt (www.oekonews.at) weiter

Solarpark "Neuhardenberg" in Brandenburg eröffnet

8.10.2012 - Mehr als 600.000 Module verbaut (www.oekonews.at) weiter

Kein Interesse an ?leerer Vase? Smart Metering - Experten fordern Mehrwertdienstleistungen

8.10.2012 - Soll Smart Metering sich in Deutschland noch durchsetzen, braucht es Dienstleistungen mit direktem Mehrwert für den Kunden. Dies ergab ein Gespräch mit führenden Interessenvertretern der Energiebranche, die nun auch online verfügbar ist. ?Wenn mit dieser leeren Vase Smart Meter verschiedene Dienstleistungen (www.openpr.de) weiter

145 Megawatt: Deutschlands größtes Photovoltaik-Projekt fertig gestellt

8.10.2012 - In der Rekordbauzeit von nur fünf Wochen wurde Deutschlands bislang größtes Photovoltaik-Projekt fertig gestellt. Auf dem Gelände des Flugplatzes Neuhardenberg (Brandenburg, Landkreis Märkisch-Oderland) wurden auf zirka 240 Hektar Land rund 600.000 Photovoltaik-Module verbaut. 145 Megawatt sauberer Sonnenstrom wird hier zukünftig erzeugt, damit können 48.000 Haushalte versorgt werden. Aber erst, wenn das Kraftwerk ans Netz angeschlossen ist - und das kann noch bis Ende des Jahres dauern. (www.solarportal24.de) weiter

Zweitgrößte Freiflächen-Photovoltaik-Anlage Hessens eingeweiht

8.10.2012 - In Hessen sind über 70.000 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von zirka 1.200 MW Leistung am Netz. 95 Prozent davon sind sogenannte Aufdachanlagen, der Rest sind Freiflächenanlagen. Die zweitgrößte Freiflächen-Photovoltaik-Anlage Hessens ist jetzt auf dem ehemaligen Standortübungsplatz der Kaserne in Homberg offiziell eingeweiht worden. Mit rund 7.500 kWp installierter Leistung und mehr als 30.000 Photovoltaik-Modulen erzeugt die Anlage zukünftig Strom für über 1.600 Vierpersonenhaushalte. (www.solarportal24.de) weiter

Größte Photovoltaik-Anlage Thüringens am Netz

8.10.2012 - Bis 1990 wurde auf dem Gelände der ehemaligen Bergbaufläche Wismut in Thüringen giftiges Uranerz für die sowjetische Atomindustrie abgebaut. Seit August produziert hier die größte Photovoltaik-Anlage Thüringens mit einer Fläche von 40 Hektar und insgesamt 83.000 Modulen zirka 19,7 Millionen Kilowattstunden sauberen Strom pro Jahr. Das reicht für rund 5.600 Haushalte. 'Dieser Solarpark ist damit ein Sinnbild für die Energiewende', so Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig bei der offiziellen Einweihung. (www.solarportal24.de) weiter

Verlangsamung der Energiewende nützt nur den großen Energiekonzernen

7.10.2012 - Das von Bundesumweltminister Peter Altmaier ausgerufene Ziel zur Verlangsamung der dezentralen Energiewende ist nach Ansicht von EUROSOLAR für die deutsche Volkswirtschaft der schlechteste Weg. Eine Verlangsamung der Energiewende nütze nur den großen Energiekonzernen und ihrer Oligopolstellung. Stattdessen fordert die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien die Beschleunigung der dezentralen Energiewende. Diese spare Kosten und sei der wirtschaftlich vernünftigste Weg. (www.solarportal24.de) weiter

EEG-Umlage: Drei Fragen, drei Antworten

7.10.2012 - Mitte Oktober wird die Erneuerbare-Energien-Umlage für 2013 bekannt gegeben. In der Debatte ist ein möglicher Anstieg der Umlage von rund 3,5 auf 5 Cent je Kilowattstunde. Welche Rolle spielen dabei die Erneuerbaren Energien? Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) plädiert für eine Versachlichung der teilweise hitzig geführten Debatte um die Kosten der Energiewende und damit auch um die Kosten des Ausbaus Erneuerbarer Energiequellen. Drei Fragen, drei Antworten. (www.solarportal24.de) weiter

Joschka Fischer: Deutschland als Referenzmarkt für die Energiewende - Fischer im Gespräch mit der EnergyArena des technischen Gebäudeausrüsters Imtech.

7.10.2012 - Joschka Fischer, Ex-Außenminister und Ex-Turnschuhträger, mischt sich noch heute in die Politik ein. Gerade die Verbindung von Finanzkrise und Energiewende müsste doch sein Thema sein. In einem Interview sagt Fischer nun, die “Finanzkrise birgt unverhoffte Chancen für die Energiewende”. Doch was meint Fischer damit? Cleantech, Energiewende News / Hamburg. Im Magazin EnergyArena des Gebäudeausrüsters Imtech bezeichnet Joschka Fischer die Finanzkrise als unverhoffte Chance für die Energiewende. “Derzeit suchen Milliarden an Geldern sichere Anlagemöglichkeiten ? und Energie werden die Leute immer [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Leistungsbewertung photovoltaischer Systeme wird einfacher

7.10.2012 - GeoModel Solar veröffentlicht SolarGIS pvSpot, ein Hilfsmittel zur Leistungsbewertung photovoltaischer Kraftwerke (www.oekonews.at) weiter

Kommunale Beleuchtung: In fünf Jahren sollen nicht energieeffiziente Technologien ersetzt sein

7.10.2012 - Licht-Roadshow auf Österreich-Tour - Teilnahme ist kostenlos (www.oekonews.at) weiter

Autobahnausbau Teil 2: Shopping Resort Gerasdorf "G3"

7.10.2012 - Ein Konglomerat aus Verkehrswachstum, Schädigung bestehender Handelszentren und verfehlter Raumordnungspolitik eröffnet am 18. Oktober 2012 (www.oekonews.at) weiter

BBU erhebt Einspruch gegen die CO-Pipeline Köln- Krefeld

7.10.2012 - So lange Röhre ist nicht lücklos zu kontrollieren, so der BBU (www.oekonews.at) weiter

NRW startet Beratungsoffensive gegen Energiearmut

7.10.2012 - Immer mehr Menschen in Nordrhein-Westfalen haben aufgrund steigender Energiepreise Probleme, ihre Rechnungen für Strom und Gas zu bezahlen. Allein im Jahr 2010 wurde mehr als drei Millionen Mal die Zahlung von Stromrechnungen angemahnt und bei rund 120.000 Haushalten wurde der Strom abgestellt.... (www.enbausa.de) weiter

Studie: Welthandel gefährdet biologische Vielfalt

7.10.2012 - Internationales Wissenschaftsteam weist Zusammenhänge nach. (www.sonnenseite.com) weiter

Erholung der Ozonschicht schreitet weiter voran

7.10.2012 - Die Ozonschicht etwa Mitte des 21. Jahrhunderts wieder die gleiche Dicke haben wie zu Beginn der 1980er Jahre. (www.sonnenseite.com) weiter

Nissan Leaf: "nicht sexy, aber schwer in Ordnung"

6.10.2012 - Die Meinung der Jugend über den Nissan Leaf - in direkter Konfrontation eingeholt (www.oekonews.at) weiter

atomstopp: EU-Kommission soll EURATOM für die Abwrackung der Atomkraftwerke einsetzen!

6.10.2012 - Europäischer Atomausstieg ist jetzt schon eine Jahrhundertaufgabe für Atombehörde! (www.oekonews.at) weiter

Forscher fordern schnellen Solarausbau

6.10.2012 - Deutsche Energie-Visionäre fordern Tempo beim Ausbau der Solarenergie. Um die Ziele des Klimaschutzes zu erreichen, sei es sinnvoll und kostengünstig, neben Windkraft mehr auf Sonnenkraft zu setzen. Deutschland führt weltweit bei der solaren Stromerzeugung. Über fünf Prozent des eigenen Strombedarfs deckt die Sonnenkraft. Bislang wurden Solaranlagen mit einer Spitzenleistung von über 30 Gigawatt (GW) installiert. Ein Bericht von Gero Rueter (www.sonnenseite.com) weiter

Auf dem Weg zur Superbatterie

6.10.2012 - Xinliang Feng, Chemiker am Mainzer Max-Planck-Institut für Polymerforschung, befasst sich mit neuartigen Materialien zur Energiespeicherung und Umwandlung. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarzellen aus Schwarzem Silizium

6.10.2012 - Forscher konnten den Wirkungsgrad der Zellen aus schwarzem Silizium nun verdoppeln. (www.sonnenseite.com) weiter

Hark 44 GT ECOplus - Gewinner des homesolute awards 2012

5.10.2012 - Hark 44 GT ECOplus - Gewinner des homesolute awards 2012 Homesolute.com das führende Onlinemagazin für Plannung, Leben und Ausbau lobte in diesem Jahr zum siebten Mal den homesolute-award aus. Die Leser des Magazins konnten in vielen Kategorien über Ihre Lieblingsprodukte (www.openpr.de) weiter

Irland macht Schule

5.10.2012 - Internationaler Facility Manager und E-Senza Technologies kontrollieren mit drahtlosem Sensornetzwerk die Raumqualität in irischen Schulen. In Mitteleuropa hält sich ein Mensch im Schnitt 90% seiner Zeit in Innenräumen auf. Das kann die eigene Wohnung sein, aber auch das Büro, das Kino, (www.openpr.de) weiter

Energie aus regenerativen Energiequellen zwischenspeichern

5.10.2012 - Nachhaltig erzeugte elektrische Energie ist Strom aus der Photovoltaik, Windkraft, Wasserkraft oder einem Blockheizkraftwerk. Sie ist jedoch nicht dauerhaft speicherbar. Wir führen den SunXtender von EfectoX, eine Speicherlösung, die an alle regenerative Erzeugungsanlagen im Niederspannungsbereich, auch dreiphasig, nachrüstbar ist. Mit Kapazitäten (www.openpr.de) weiter

50 Euro Prämie beim Sonnenkollektoren-Kauf

5.10.2012 - Stuttgart, 4. Oktober 2012. Vier Industriepartner unterstützen den Erwerb von Flach- und Röhrenkollektoren mit einer Prämie von 50 Euro pro Kollektor. Seit 1. Oktober vergeben die Kooperationspartner Fördergutscheine, die beim Kauf bestimmter Kollektoren im teilnehmenden Fachhandwerk eingelöst werden können. Sonnenkollektoren (www.openpr.de) weiter

20 % Kostenersparnis bei Energieversorgung von Liegenschaften Pilotprojekt von Kofler Energies und TREUREAL

5.10.2012 - Bochum/Mannheim, 4. Oktober 2012. In einem Pilotprojekt haben der bun-desweit arbeitende Property Manager TREUREAL und die Kofler Energies AG bei der Gas- und Stromlieferung für gestreute Liegenschaften ein gemeinsam neu entwickeltes Ausschreibungsverfahren angewandt. Dadurch wurden für die Lieferzeit von zwei (www.openpr.de) weiter

Akten und Datenträgervernichtung in Deutschland vom Datenschutz empfohlen

5.10.2012 - Der Marktführer in der Akten- und Datenvernichtung erhält bundesweit das Gütesiegel für Datenschutz Die REISSWOLF Deutschland GmbH hat für ihre 16 bundesweit agierenden Standorte als erstes und einziges Unternehmen das Gütesiegel für den Datenschutz erhalten. Das Siegel wurde vom ?Unabhängigen Landeszentrum (www.openpr.de) weiter

ContourGlobal baut erste große Windparks in Peru

5.10.2012 - Windparks mit Baukosten von 250 Millionen US-Dollar und mit einer Leistung von 114 MW sollen im kommenden Jahr in Betrieb gehen (www.oekonews.at) weiter

Christiane Brunner unterstützt Petition gegen Tauern-Gasleitung und Enteignung

5.10.2012 - Petitionsausschuss fordert Stellungnahmen von Bundesregierung (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace-Kritik: Energieeffizienzgesetz nicht effizient

5.10.2012 - Ökologische Steuerreform statt Energie-Bürokratie-Paket gefordert (www.oekonews.at) weiter

IEA-Leiterin Maria van der Hoeven: "Koordinierte Energiepolitik unumgänglich"

5.10.2012 - Beim Energie-Dialog der E-Control pochte die Leiterin der Internationalen Energieagentur auf eine abgestimmte Energiepolitik auf europäischer und globaler Ebene (www.oekonews.at) weiter

Mietrecht wird für energetische Sanierung geändert

5.10.2012 - Die Änderung des Mietrechts ist in einer ersten Lesung im Bundestag diskutiert worden. Die Reform enthält Änderungen, die die energetische Sanierung erleichtern sollen. Mieterbund und SPD warnen vor mehr Rechtsstreits bei Mietminderung. Vermieter können künftig energetisch sanieren, ohne dabei in... (www.enbausa.de) weiter

Hamburg heizt mit Sonnenwärme

5.10.2012 - Ritter XL Solar baut Deutschlands größte Vakuumröhrenkollektoren-Anlage auf dem Energiebunker in Hamburg-Wilhelmsburg. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarkraft bricht in Deutschland ein

5.10.2012 - Im August gingen mit 329,43 Megawatt nur noch halb so viele Neuanlagen ans Netz wie im Vorjahr. (www.sonnenseite.com) weiter

Hochtemperatur-Energiespeicher der nächsten Generation

5.10.2012 - Projekt MeMO erforscht neuartige Batterien für erneuerbare Energien. Die Stromerzeugung aus Windkraft- und Solaranlagen schwankt stark und ist deshalb nicht an den Stromverbrauch gekoppelt. Der Ausbau erneuerbarer Energien ist daher darauf angewiesen, große Energiemengen zu speichern und schnell wieder bereit zu stellen. Neuartige Hochtemperatur-Batterien auf der Basis von Metall-Metalloxid-Verbindungen könnten hierfür eine interessante Alternative sein. Sie versprechen Speicherdichten, die über jenen von Lithiumionen-Batterien liegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Grundsteinlegung zum energieeffizienten Wohngebiet

4.10.2012 - Gut besucht war die Grundsteinlegung des neuen Wohngebietes Sonnenufer Süd in Neuruppin am 22.09.2012. Neben Kreistags- und Stadtverordneten waren unter anderem auch brandenburgs Ex-Landrat Christian Gilde und der Neuruppiner Bürgermeister Jens-Peter Golde zum feierlichen Spatenstich erschienen. Letzterer bekräftigte in einer (www.openpr.de) weiter

Consolar führt innovative Internet-Systemregler zur solaren Haus-Wärmeversorgung ein

4.10.2012 - Die neuen Systemregler CONTROL 602/702 bieten einfachen Internet-Zugang über iPhone, iPad und PC mit Live-Anlagenzugriff, Datenaufzeichnung und Benachrichtigungssystem / Viele neue Funktionen zur besonders brennstoffsparenden Regelung und Überwachung der Haus-Wärmeversorgung. Lörrach, 04. Oktober 2012 ? Der für seine Innovationskraft bekannte Solarwärmeanlagen-Hersteller (www.openpr.de) weiter

Ministerrat stimmt EU-Energieeffizienzrichtlinie zu

4.10.2012 - Der Rat der Europäischen Union hat bei seiner heutigen Sitzung in Luxemburg die neue EU-Energieeffizienz-Richtlinie angenommen und damit den Weg für deren Inkrafttreten Ende November freigemacht. Mit einer Reihe von ambitionierten Maßnahmen soll das Ziel erreicht werden, die Energieeffizienz in der EU bis zum Jahr 2020 um 20 % gegenüber der prognostizierten Entwicklung zu steigern. Mit der Richtlinie  wird beispielsweise der Bund verpflichtet, jährlich 3 % der in seinem Eigentum stehenden Gebäude energetisch zu sanieren. Zudem können die Mitgliedstaaten eine Energieeinsparquote für Energieunternehmen in Höhe von jährlich 1,5 % ihres durchschnittlichen Jahresabsatzvolumens der Jahre 2010-2012 einführen oder Einsparungen in gleicher Höhe durch staatliche Maßnahmen nachweisen.  (www.bmwi.de) weiter

Innovative Luftleitelemente sorgen für verbesserte Solarenergie

4.10.2012 - Energiegewinnung aus Sonnenlicht wird in Deutschland immer beliebter und breitet sich inzwischen auch auf der ganzen Welt aus - viele Industrien und Haushalte nutzen diese Solarwärme bereits. Allerdings besteht weiterhin eine Schwierigkeit, die Herstellern und Betreibern Kopfzerbrechen bereitet: bei starker (www.openpr.de) weiter

Schweizer Bundesrat konkretisiert die Eidgenössische Energiewende - "Energiestrategie 2050" als Chance für Cleantech-Unternehmen / Kongress am 16. November in Bern

4.10.2012 - Die Schweizer Energiestrategie 2050 belegt nicht nur den Nachholbedarf der Schweiz im Hinblick auf Erneuerbare Energien. Sie bietet auch Cleantech-Unternehmen aus Deutschland und anderen Ländern erhebliche Marktchancen. Eine Veranstaltung im November in Bern will die Player miteinander vernetzen. Cleantech News / Bern. Die Energiestrategie 2050 in der Schweiz wird durch die nächste Phase im Gesetzgebungsverfahren konkretisiert und mit Umsetzungsplänen unterlegt. Hiermit erhält die Schweizer Energiewende einen kräftigen Schub: Denn während neue erneuerbare Energien in anderen europäischen Ländern bereits einen erheblichen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bioeconomy: Merkel eröffnet neues Fraunhofer-Zentrum in Leuna - Spitzencluster Bioeconomy untersucht, wie Kunststoffe, Klebstoffe und Lacke in Zukunft aus Nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden können

4.10.2012 - Das Spitzencluster BioEconomy hat neben dem Holzcluster Rottleberode, dem Biomasseforschungszentrum in Leipzig und den Stendaler Zellstoffwerken einen weiteren, ganz wichtigen Baustein bekommen. Am vergangenen Dienstag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ein neues Fraunhofer-Zentrum eingeweiht. Das Fraunhofer CBP soll die Lücke zwischen Labor und industrieller Umsetzung schließen. Cleantech News / Leuna. Die Einweihung des Fraunhofer-Zentrums für Chemisch-Biotechnologische Prozesse (CBP) in Leuna hätte symbolträchtiger kaum stattfinden können: Am Tag, an dem bereits in München die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit begannen, zeigte [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto: Mit voller Power auf 240 km/h

4.10.2012 - Dale Vince Nemesis Team hat mit rund 150 Meilen (243 km/h) den neuen englischen Geschwindigkeitsrekord für ein Elektroauto erstellt (www.oekonews.at) weiter

Grüner Gasmarkt in Deutschland

4.10.2012 - Nur zehn Prozent der Angebote stammen komplett aus erneuerbaren Energien; Analyse von Polarstern Der Druck auf den Ökogasmarkt wächst. Immer mehr Haushalte wollen beim Heizen Klima und Umwelt schonen. Das unterstreicht die Anzahl der Ökogasanbieter. Sie ist innerhalb von zwei Jahren (www.openpr.de) weiter

Betrieb von Windrädern in Niedernhausen nicht wirtschaftlich - Rund 300 Bürger bei ?proWald Niedernhausen?

4.10.2012 - Nur vier Wochen nach ihrer Gründung hat die Bürgerinitiative proWald Niedernhausen am 1. Oktober ihre erste Informationsveranstaltung zum Thema ?Windkraft in Niedernhausen? erfolgreich durchgeführt. Rund 300 Bürger aus dem Gemeindegebiet nahmen an der Veranstaltung teil ? weit mehr als erwartet. (www.openpr.de) weiter

Wird die Rolle von Energiespeichern bei der Energiewende überschätzt?

4.10.2012 - Voraussetzung für den Erfolg der Energiewende ist eine deutliche Erhöhung der Flexibilität des Stromversorgungssystems auf allen Ebenen. Wie das Büro für Technikfolgenabschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) in einer aktuellen Analyse ermittelt hat, sind flexiblere Strukturen in der Stromerzeugung, aber auch (www.openpr.de) weiter

Studie: Welthandel gefährdet biologische Vielfalt

4.10.2012 - Internationales Wissenschaftsteam weist Zusammenhänge nach (www.oekonews.at) weiter

Das deutsche Ökogas-Barometer

4.10.2012 - Grüner Gasmarkt in Deutschland: Nur zehn Prozent der Angebote stammen komplett aus erneuerbaren Energien (www.oekonews.at) weiter

Autobahnausbau Teil 1: Speckgürtel mit Einfamilienhausbrei

4.10.2012 - Das Versagen der Raumordnungspolitik in Wien und Niederösterreich (www.oekonews.at) weiter

Meine-heizung.de gibt Tipps zur Antragstellung

4.10.2012 - Seit 15. August 2012 gibt es für Solarthermie, Wärmepumpen und Biomassekessel im Rahmen des Marktanreizprogramms verbesserte Förderkonditionen. Für Solarthermie gibt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) weiterhin 90 Euro pro Quadratmeter zur Investition dazu, nun jedoch mindestens 1.500 Euro pro Anlage. Diese neue Mindestsumme zahlt sich für kleine und mittlere Anlagen aus. Bedingung für die Förderung: Die Anlage liefert Warmwasser und unterstützt gleichzeitig die Heizungsanlage. (www.solarportal24.de) weiter

Umweltbuch des Jahres 2012: „Wolken, Wind & Wetter“

4.10.2012 - Das Buch 'Wolken, Wind & Wetter' von Stefan Rahmstorf ist 'Umweltbuch des Jahres 2012'. Diese Auszeichnung geht jährlich an das Buch, das im Laufe des Jahres die 'nachhaltigste Wirkung' auf das Umweltbewusstsein in Deutschland entfaltet hat. Jörg Sommer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Umweltstiftung, lobte an dem Buch insbesondere die jugendgemäße Vermittlung wissenschaftlicher Fakten – die zwar kurzweilig sei, aber zum grundlegenden Nachdenken anrege. (www.solarportal24.de) weiter

Liste der gebietsfremden Arten Europas umfassend aktualisiert

4.10.2012 - Die Hauptinformationsquelle über gebietsfremde Arten (?aliens?) in Europa wurde umfassend aktualisiert. Die Datenbank DAISIE (Delivering Alien Invasive Species Inventory for Europe) gibt der breiten Öffentlichkeit, aber auch Politikern neben einem informativen Überblick, welche gebietsfremden Arten in Europa vorkommen, viele Informationen zu den Auswirkungen auf Ökosysteme, Ökonomie und Gesellschaft. (www.sonnenseite.com) weiter

Japans Atomausstieg scheint fix

3.10.2012 - Atomenergiekommission stellt Arbeit an neuen Atomkraftplänen ein - Lokalregierungen wollen Kraftwerksbetreiber verklagen (www.oekonews.at) weiter

Ein Schritt vor, zwei zurück?

3.10.2012 - NABU zieht Bilanz der EU-Naturschutzpolitik (www.oekonews.at) weiter

Tupperparty in Sachen Energie

3.10.2012 - Mein Nachbar hat was auf dem Dach oder warum Taten ansteckend sind. Viele Jahre hatte ich so ein Gefühl von ?man müsste mal?. Insbesondere dachte ich immer, ?man müsste mal? mit seinem Nachbarn über Konsum und Ökosex reden. Kolumne von Martin Unfried (www.sonnenseite.com) weiter

Korneuburger Grundwasserskandal lässt viele Fragen ungeklärt

3.10.2012 - Rasche und sinnvolle Sanierungsmaßnahmen hätten ökologischen Schaden in Korneuburg eingrenzen können (www.oekonews.at) weiter

6 Solarkraftwerke für Griechenland - trotz Krise

3.10.2012 - Solarparks mit insgesamt 3 Megawatt versorgen über 1.100 hellenische Haushalte (www.oekonews.at) weiter

Solarstrom besonders beliebt bei Frauen

3.10.2012 - Solarstrom erfreut sich immer größerer Beliebtheit, gerade unter der weiblichen Bevölkerung. (www.oekonews.at) weiter

Kompostierbare Raiffeisen BioCard(TM) wird erstmals aufgelegt

3.10.2012 - Karte ist aus kompostierbarem Bio-Polymer auf Basis von Maisstärke und wird für Raiffeisenklimaschutzinitiative hergestellt (www.oekonews.at) weiter

Better Place hat neuen CEO

3.10.2012 - Wie Better Place gestern mitteilte, ist Evan Thornley neuer CEO statt Shai Agassi (www.oekonews.at) weiter

Wärmeprämie beim Bericht zum E-Wärmegesetz draußen

3.10.2012 - Im Dezember 2012 soll der Erfahrungsbericht zum Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz vorliegen. Eine Wärmeprämie aus Umlage auf Öl und Gas wird darin nicht vorgeschlagen. Das betonte Ingo Strube, Pressesprecher im Bundesumweltministerium gegenüber EnBauSa.de. Die Forderung nach einer Wärmeprämie auf... (www.enbausa.de) weiter

Energie sparen und umweltfreundlich fit bleiben

3.10.2012 - Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und der Bedarf an Strom, Gas und Öl steigt. Aus Kostengründen, aber auch aus Gründen des Klimaschutzes empfiehlt es sich, möglichst viel Strom und fossile Brennstoffe zu sparen. Die Bemühungen zum Energiesparen lassen sich sogar mit Bemühungen um mehr Fitness verbinden - besonders wichtig in der kalten Jahreszeit. (www.solarportal24.de) weiter

Die Vision: das Null-Energie-Haus

3.10.2012 - Wenn die Energiewende gelingen soll, müssen Gebäude künftig mit deutlich weniger Strom, Wärme und Kälte auskommen. Bis 2050 soll der Gebäudebestand in Deutschland nahezu klimaneutral sein. Im Rahmen des Programms EnOB:MONITOR - Energieoptimiertes Bauen werden am Fachgebiet Bauphysik der Universität Kassel unter Leitung von Prof. Dr. Anton Maas Daten gesammelt und analysiert, die Aufschluss über die Verwendbarkeit und Effizienz von Innovationen der Gebäude- und Haustechnik geben. (www.solarportal24.de) weiter

Öko-Druck auf Abbau Seltener Erden steigt

3.10.2012 - Neue Verfahren sollen Umweltbelastung durch große Nachfrage bremsen. (www.sonnenseite.com) weiter

?Mit Bäumen Wald retten? - Expertentagung zu Energieholz aus Kurzumtriebsplantagen (KUP)

2.10.2012 - Dresden. Am 11. Oktober treffen sich an der TU Dresden Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Praxis, um gemeinsam das Thema KUP in Deutschland zu diskutieren. Holz wird knapper ? auch aufgrund der Energiewende wird es ab 2020 jährlich bis (www.openpr.de) weiter

Volvo-Tochter investiert in Brennstoffzellen-Fertigung in Sachsen-Anhalt - Viessmann und Panasonic kooperieren / Brennstoffzellen-Forum im Oktober in Leipzig

2.10.2012 - Die Technologie der Brennstoffzelle gilt in verschiedenen Branchen und im Rahmen der Energiewende als zukunftsweisend. Aus diesem Grund arbeiten zahlreiche Unternehmen daran, Brennstoffzellen weiter zu entwickeln, um sie letztendlich für den Massenmarkt bezahlbar zu gestalten. Eine eben bekannt gewordene deutsch-schwedische Kooperation verfolgt genau dieses Ziel. Cleantech News/ Barleben, Göteborg. Das Göteborger Unternehmen PowerCell Sweden AB und die Elektromotoren und Gerätebau Barleben GmbH (EMB) haben eine Absichtserklärung zur Kooperation unterzeichnet. Man verfolgt das Ziel, ein gemeinsames Unternehmen zur Entwicklung, Fertigung und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

foerderdata.de mit neuem Service zur Fördermittelbeschaffung

2.10.2012 - Förderspezialisten begleiten Hauseigentümer Schritt für Schritt zur optimalen Förderung ihres Modernisierungsprojektes Wer energetische Modernisierungsmaßnahmen am Haus plant, sollte sich im Vorfeld unbedingt über seine Fördermöglichkeiten informieren. Denn hier können nicht nur Energie und Heizkosten gespart werden. Wer clever saniert, kann oftmals (www.openpr.de) weiter

Kann Erdöl durch nachwachsende Rohstoffe ersetzt werden?

2.10.2012 - Regenerative Rohstoffe wie Holz und Stroh können Erdöl ersetzen. (www.sonnenseite.com) weiter

Canadian Solar expandiert mit geplantem 26-MW-Solarkraftwerk nach Puerto Rico

2.10.2012 - München, 2. Oktober 2012: Canadian Solar Inc. (NASDAQ: CSIQ), eines der weltweit größten Solarunternehmen, meldet heute die Lieferung von qualitativ hochwertigen CS6P-P-Hochleistungssolarmodulen mit einer Gesamtleistung von 26 MW an das EPC-Unternehmen TSK Solar für das Solarkraftwerk ?San Fermin? in Puerto (www.openpr.de) weiter

Die Folgen des Klimawandels kommen der Weltbevölkerung teuer zu stehen

2.10.2012 - Tausende Studien warnen seit Jahren vor den Folgen des Klimawandels. Erste Auswirkungen sind bereits spürbar: Überschwemmungen und Unwetter in Asien, Dürre in den USA oder Todeszonen in der Ostsee. Der weltweite Energiehunger wächst dennoch ? was die globale CO2-Produktion und (www.openpr.de) weiter

Partnerschaft mit Südkorea soll gestärkt werden

2.10.2012 - windcomm schleswig-holstein - Netzwerkagentur Windenergie... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Origin Green: Ansehen irischer Lebensmittel mit Nachhaltigkeitsprogramm sta?rken

2.10.2012 - Auf der internationalen Messe für Nahrungsmittel, SIAL, die vom 21. bis 25. Oktober in Paris stattfindet, präsentiert die halbstaatliche Handelsagentur der irischen Landwirtschaft BORD BIA das neue ?Origin Green? Nachhaltigkeitsprogramm. Das Programm soll Irland zu einer weltweit führenden Stellung im (www.openpr.de) weiter

Clever: 2 in 1-Lösung für mehr Power bei Solarmodulen

2.10.2012 - Neumarkt ? Beim Kauf einer Solaranlage ist die Leistung mit das wichtigste Kriterium. Doch was viele Anlagenbetreiber nicht wissen: Bereits ein einziges verschattetes oder verschmutztes Modul kann die Leistung einer gesamten PV-Anlage ganz beträchtlich sinken lassen. Die Branche hat mittlerweile (www.openpr.de) weiter

Special ECO DOLOMITES - Der Start

2.10.2012 - Ein interessanter Einblick in das Leben eines E-Mobilisten (www.oekonews.at) weiter

Sanieren im Spannungsfeld zwischen Klima- und Umweltschutz, Wirtschaft und Endverbraucher

2.10.2012 - Auf Einladung der Kronen Zeitung diskutierte Donnerstag Abend in der Bel Etage des Schwarzen Kameel eine hochkarätige Runde aus Politik, Bauwirtschaft und Interessensvertretung über ökonomische und ökologische Aspekte von Sanierung und Renovierung. (www.oekonews.at) weiter

Umweltbüro der Erzdiözese setzt Zeichen gegen verkehrte Verkehrspolitik

2.10.2012 - Erster Sonderzug seit Einstellung des Personenverkehrs auf Pinkatalbahn (www.oekonews.at) weiter

Petition gegen die Tauerngasleitung beim Parlament

2.10.2012 - Die Petition kann ab sofort online unterzeichnet werden (www.oekonews.at) weiter

Hamburg heizt mit Sonnenwärme

2.10.2012 - Ritter XL Solar baut Deutschlands größte Vakuumröhrenkollektoren-Anlage auf dem Energiebunker in Hamburg-Wilhelmsburg (www.oekonews.at) weiter

Elektromobilität zum Anfassen

2.10.2012 - Ein Video zur ADAC eRallye in Südtirol (www.oekonews.at) weiter

Korallenschwund im Großen Barriereriff

2.10.2012 - Eines der größten und prächtigsten Korallenriffe der Erde, das Große Barriereriff vor Australien, hat in den letzten Jahrzehnten die Hälfte seiner Korallen verloren. Diese Fazit ziehen australische Meeresbiologen nach der Auswertung von mehreren Tausend Einzelerhebungen. Seit Mitte der 80er-Jahre ist der Anteil der von Korallen bewachsenen Fläche demnach von 28 auf knapp 14 Prozent gesunken. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

1. Freiburger Forum für Wohnungseigentümergemeinschaften

2.10.2012 - Verwaltungsbeiräte, Hausverwaltungen und Wohnungseigentümergemeinschaften spielen in der aktuellen Diskussion um die Energiewende bisher nur eine untergeordnete Rolle. Doch gerade in städtischen Gebieten sind der Geschosswohnungsbau und die Eigentümergemeinschaften von entscheidender Bedeutung, wenn die Ziele bei Gebäudesanierung und Klimaschutz erreicht werden sollen. Das 1. Freiburger Forum für Wohnungseigentümergemeinschaften füllt diese Diskussionslücke und greift wichtige Themen bei der energetischen Sanierung von Mehrfamilienhäusern auf. (www.solarportal24.de) weiter

Ausgezeichnete Medienbeiträge zu Erneuerbaren Energien

2.10.2012 - Wer in hervorragender Weise die Rolle und Bedeutung der Erneuerbaren Energien in Deutschland vermittelt, hat die Chance, mit dem Journalistenpreis 'unendlich viel energie' von der Agentur für Erneuerbare Energien ausgezeichnet zu werden. 2012 waren das Kathrin Werner ('Der Sonnenuntergang', Financial Times Deutschland), Eva Müller und Jan Schmitt ('Heimliches Geschenk: Regierung entlastet Industrie bei den Stromkosten', WDR/Monitor), Sönke Gäthke ('Kein Platz an der Sonne', Deutschlandfunk) sowie Paul Langrock (Foto). Der Sonderpreis ging an Arnold Rieger für seinen Artikel 'Kleine Stromer' in den Stuttgarter Nachrichten. (www.solarportal24.de) weiter

Vogelsang stellt neue Produkte im Agrar- und Biogasbereich auf der EuroTier 2012 vor

1.10.2012 - ? Wirtschaftliche Ausbringung mit SwingMax und 36 Metern Arbeitsbreite ? Gleichmäßiger Ablauf der Gülle mit Exaktverteiler ExaCut ? Feststoffdosierer EnergyJet auch für langfaserige Stoffe Essen (Oldb.), 1. Oktober 2012 ? Mit Neu- und Weiterentwicklungen im Agrar- und Biogasbereich präsentiert sich die Hugo Vogelsang (www.openpr.de) weiter

Kompaktanlage AQUA-Drain DBT-300 H mit Drainback-System zur Warmwassererzeugung

1.10.2012 - AGRITEC S.r.l. hat die erste Drain-Back-Solaranlage als Kompaktsystem erfolgreich auf dem Markt etabliert. Das neue AQUA-Drain-System ist das Gegenstück zu den bekannten Thermosiphon-Solaranlagen, wie sie vielerorts auf den Dächern in Südeuropa und in Mitteleuropa auf Berghütten, Campingplätzen, (www.openpr.de) weiter

Deutsches CSR-Forum mit neuer Webseite

1.10.2012 - Kontakt: Wolfgang Scheunemann, Tel.: 0711 633 9698-0, E-Mail: ws@dokeo.de Pressemitteilung - Deutsches CSR-Forum mit neuer Webseite - Täglich das Wichtigste zu CSR und Nachhaltigkeit - Die Themen des 9. Deutschen CSR-Forums Seit dem 1. Oktober 2012 findet das Deutsche CSR-Forum nicht mehr nur einmal (www.openpr.de) weiter

"Mittelstandsinitiative Energiewende" neu ins Leben gerufen

1.10.2012 - Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler, Bundesumweltminister Peter Altmaier, der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) Prof. Dr. Hans Heinrich Driftmann und der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) Otto Kentzler haben heute den Start der gemeinsamen 'Mittelstandsinitiative Energiewende' bekannt gegeben. Durch einen stärkeren Dialog vor Ort, einer Optimierung von Information und Beratung sowie der Verbesserung von Weiterbildung, Qualifizierung und Erfahrungsaustausch sollen mittelständische Unternehmen konkrete Unterstützung erhalten. So soll branchen- und zielgruppenspezifisch eine Ansprache der Unternehmen vor Ort erfolgen, ihnen durch Experten Hilfestellung gegeben und die Anwendung von Musterlösungen, beispielsweise zur Energieeinsparung, in der Breite vorangetrieben werden.  (www.bmwi.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de