Sonntag, 22.7.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Kohle, Öl, Gas - 52997 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 (350 Artikel pro Seite)

Jetzt auf Solarthermie umsteigen

5.6.2011 - Wer umrüstet, spart bereits im Winter Heizkosten. Fördersätze für Solarwärme hoch wie nie zuvor. (www.sonnenseite.com) weiter

Elektcroautomarathon - Tallinn bis Stockholm

4.6.2011 - Das Rennen online verfolgen (www.oekonews.at) weiter

Eugen Drewermann erhält Internationalen Albert-Schweitzer-Preis

4.6.2011 - Der Schwarzwaldort Königsfeld hat erstmals den Internationalen Albert-Schweitzer-Preis verliehen. Der deutsch-französische Friedensnobelpreisträger Albert Schweitzer hatte über 40 Jahre in Königsfeld gelebt, wenn er nicht in Lambarene als Arzt praktizierte. Den Preis erhielten der Theologe und Psychotherapeut Professor Eugen Drewermann und das Schweizer Ehepaar Raphaele und Dr. Rolf Maybach für Ihre Arbeit im Albert-Schweitzer-Hospital in Haiti. Die Laudatio auf den Preisträger Eugen Drewermann hielt vor 600 Besuchern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz der Fernsehjournalist Dr. Franz Alt. (www.sonnenseite.com) weiter

Klima- und Energiefonds: 30 Millionen Euro für Neue Energien

4.6.2011 - Bures: Umwelt- und Energietechnologien als Leitindustrien der Zukunft -Förderprogramm ist zentraler Beitrag für faire Energiepreise in Österreich - Bereits 500 erfolgreich umgesetzte Projekte durch den Klima- und Energiefonds (www.oekonews.at) weiter

Die Ölkatastrophe im Golf von Mexico. Problem Erdöl.

4.6.2011 - Eine Radiosendung zum Anhören oder zum Download (www.oekonews.at) weiter

Slowakei stoppt Solarkraftwerke

4.6.2011 - R1 Solar Gruppe betroffen (www.oekonews.at) weiter

Online-Magazin EnBauSa.de baut Buchshop aus

4.6.2011 - Der Buchshop des Online-Magazins EnBauSa.de ist um einige aktuelle Titel erweitert. Neu im Online-Shop ist passend zur Intersolar der Ratgeber der Stiftung Warentest 'Photovoltaik'. Das Buch deckt von allgemeinen Informationen zur Solarenergie über Planung, Finanzierung und Ausführung bis... (www.enbausa.de) weiter

„Ja zum Atomausstieg, Nein zum Ausbremsen der Photovoltaik!“

4.6.2011 - Die Bundesregierung hat mit dem Atomausstieg eine grundlegende Wende in der Energiepolitik beschlossen. In 11 Jahren soll der letzte Atommeiler vom Netz gehen. 'Mit Blick auf kommende Generationen und einen nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt ist dies eine sehr erfreuliche Entscheidung', so Norbert Hahn, Vorstandsmitglied der IBC SOLAR AG. Somit sei die Frage nach dem 'Wann' geklärt. Im 'Wie' jedoch komme die Photovoltaik zu kurz. (www.solarportal24.de) weiter

Film-Dokumentation: Solarstrom gegen den Klimawandel

4.6.2011 - Der Kölner Solarstrom-Spezialist Energiebau veröffentlicht denDokumentarfilm ?Nairobi 515 ? Solarstrom gegen den Klimawandel? über einwegweisendes Klimaschutzprojekt für die Vereinten Nationen in Kenia. (www.sonnenseite.com) weiter

Mit Solarstrom arbeiten

4.6.2011 - Wann sich Eigenverbrauch für Betriebe lohnt. Die neue Ausgabe der photovoltaik (06/2011) ist soeben erschienen. (www.sonnenseite.com) weiter

Sonne bei Nacht: Conergy mit neuem Sonnenspeicher auf der Intersolar

4.6.2011 - Erste Komplettlösung der Zukunft: Synchronisiertes Solarsystem mit Speicher. (www.sonnenseite.com) weiter

Ideales Mess-System zur Dosierung einer Notchlorung z.B. im Wasserwerk Kempen

3.6.2011 - Als Komplettanbieter für Strom, Gas, Fernwärme und Wasser bietet die Stadtwerke Kempen GmbH alle Vorteile eines lokalen Energieversorgers. Sie versorgen im Kempener Stadtgebiet die Menschen mit Wasser. Das Kempener Wasser ist im Regelfall vom Brunnen bis zum Hahn keimfrei und (www.openpr.de) weiter

Rücknahme von Agrarfolien erfolgreich. Jetzt auch Rücknahme von Ballennetzen und Garnen

3.6.2011 - Wiesbaden / Michelstadt, 03, Juni 2011 ? Die Entsorgung von Agrarfolien und Ballennetzen ist in der Landwirtschaft schon lange ein Thema. Hier bietet die RIGK GmbH, Wiesbaden, eine kostengünstige und umweltgerechte Lösung: Vor über einem Jahr hat das Unternehmen einen (www.openpr.de) weiter

Erfahrungsaustausch für mehr Green IT

3.6.2011 - Voneinander lernen ist die beste Standortpolitik. Die Handelskammer Bremen sorgt mit ihren Erfahrungsaustauschkreisen (ERFA) für das nötige Feedback in der Region. Der ERFA-Kreis 'Umwelt-Energie-Arbeitsschutz' tagt erneut am 7. Juni 2011 im Schütting, der Bremer Handelskammer, um sich über aktuelle Entwicklungen (www.openpr.de) weiter

Modul ?Zeiterfassung?

3.6.2011 - Mit einem neuen Modul ?Zeiterfassung? erleichtert Keitlinghaus Umweltservice die Personalverwaltung auf Biogasanlagen. Als Erweiterung der Management-Software ZEUS ermöglicht die neue Anwendung über einen personalisierten Chip die automatische Erfassung von Anwesenheits- und Pausenzeiten. Dazu identifiziert sich der Mitarbeiter an einem Lesegerät (www.openpr.de) weiter

Modul ?GABI-live?

3.6.2011 - Keitlinghaus Umweltservice hat das ZEUS-Programmpaket zum Management von Biogasanlagen um das Modul ?GABI-live!? erweitert. Es ermöglicht die zentrale parallele Visualisierung von aktuellen Werten und/oder aktuellen Werteverläufen aus mehreren dezentralen Anlagen (oder Satelliten-BHKWs) über das Internet. Durch den ?Multi-View-Modus? können Visualisierungen (www.openpr.de) weiter

Mehrertrag für Ost-West-Dächer: ALPINSUN präsentiert neues Hochleistungsmodul mit Prismenglasoberfläche

3.6.2011 - Düsseldorf, den 14. April 2011. Dank innovativem Prismenglas von Saint-Gobain verwandelt das neue Modul ALPINSUN PRISMA M60 auch Ost-West-Dächer in rentable Solarkraftwerke. Seine spezielle Oberfläche ermöglicht eine Ertragssteigerung von bis zu 20 % im Vergleich zu normalem Solarglas und liefert (www.openpr.de) weiter

?VIEW? ? Schnelle Kontrolle von Biogasanlagen durch Ampelfunktion

3.6.2011 - Im Betrieb von Biogasanlagen und Anlagenparks werden täglich große Datenmengen erfasst. Um sie für Auswertungen und Analysen verwenden zu können ist es notwendig, sie übersichtlich zu strukturieren und zusammen zu fassen. Mit dem Modul ?VIEW? bietet Keitlinghaus Umweltservice im Rahmen (www.openpr.de) weiter

?Das SMARTe Megawatt?: jms Solar Handel startet Sonderaktion für Großbestellungen

3.6.2011 - Garmisch-Partenkirchen, 03. Juni 2011. Zu Beginn der Intersolar 2011 startet jms Solar Handel die Sonderaktion ?Das SMARTe Megawatt?. Den ganzen Sommer lang heißt es dann clever einkaufen: Bei einer Bestellung von mehr als 1 MW JMS-CS-Module belohnt der bayerische Großhändler (www.openpr.de) weiter

Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung (aktualisiert am 3.6.2011)

3.6.2011 - Das Bundeskabinett hat am 28. September 2010 das von Rainer Brüderle, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, und Norbert Röttgen, Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, vorgelegte Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung beschlossen. (www.bmwi.de) weiter

Daimler und Linde bauen Wasserstoff-Infrastruktur aus - 20 Wasserstoff-Tankstellen sollen in drei Jahren entstehen

3.6.2011 - Daimler und Linde wollen die Infrastruktur für wasserstoffbetriebene Brennstoffzellen-Fahrzeuge weiter voranbringen. Die beiden Unternehmen werden in den kommenden drei Jahren 20 zusätzliche Wasserstoff-Tankstellen in Deutschland errichten. Die ersten sollen bereits im nächsten Jahr in Betrieb gehen. Durch die Initiative, die mit Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe verbunden ist, wird sich die Zahl der öffentlichen Wasserstoff-Tankstellen in Deutschland mehr als verdreifachen. 30 neue Wasserstoff-Tankstellen Die neuen Stationen sollen in den Regionen Stuttgart, Berlin und Hamburg sowie entlang einer neuen durchgängigen Nord-Süd- und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Daimler: Weltumrundung ist Initialzündung für Brennstoffzelle - Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL schafft Weltumrundung über 30.000 Kilometer

3.6.2011 - Die Daimler AG hat mit drei Brennstoffzellenfahrzeugen die Welt umrundet: Im Rahmen der “Mercedes-Benz F-CELL World Drive” gelang die erste Weltumrundung mit Brennstoffzellenfahrzeugen. Nach mehr als 30.000 Kilometern fuhren drei Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL mit lokal emissionsfreiem Antrieb vor dem Mercedes-Benz Museum in Stuttgart über die Ziellinie. Die wasserstoffbetriebenen B-Klassen und ihre Begleitfahrzeuge waren Ende Januar anlässlich des offiziellen 125. Geburtstags des Automobils in Stuttgart gestartet und haben auf ihrer Reise 14 Länder auf vier Kontinenten durchquert. Dr. Thomas Weber: Initialzündung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Umicore wird Teil des Kompetenznetzwerks KLiB - Netzwerk treibt Lithium-Ionen-Batterie-Technologie voran

3.6.2011 - Umicore, CleanTech-Unternehmen aus Hanau, ist dem “Kompetenznetzwerk Lithium-Ionen Batterien” (KLiB) beigetreten. Damit unterstreichen Spezialisten für Materialtechnologie erneut ihre starken strategischen Fokus auf saubere Technologien (CleanTech). Im Rahmen eines Treffens am 31. Mai der Umicore und des KLiB unterzeichneten Umicores CTO und Vorstandsmitglied Denis Goffaux und KLiB-Vorstandsmitglied und Batteriexperte Prof. Werner Tillmetz den Aufnahmeantrag zum Beitritt der Umicore in das Netzwerk. Zweck des KLiB ist die Förderung und Entwicklung der Lithium-Ionen-Batterie-Technologie und die Erweiterung wissenschaftlicher und technischer Expertise. Das Netzwerk bringt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

EEG-Novelle: Breite Kritik an Plänen der Bundesregierung - Novellierung des Erneuerbare Energien Gesetzes soll noch vor Sommerpause durchgepeitscht werden

3.6.2011 - Die Bundesregierung, die Mitte Mai den ersten Referentenentwurf für die Novelle des Erneuerbare Energien Gesetz vorgelegt hat, will die EEG-Novelle 2012 noch vor der Sommerpause durch Kabinett, Bundestag und Bundesrat peitschen. Hintergrund: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesumweltminister Norbert Röttgen befürchten offenbar, dass nach einer ruhigen Sommerpause die eigene Mehrheit im Bundestag in Gefahr sein könnte, falls die furchtbare Atom-Katastrophe von Fukushima weiter aus dem Blickfeld verschwindet. Also lautet das Motto: Peitschen was das Zeug hält – und das bei einem [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar Millennium AG: Keinerlei Hinweise auf rechtliche Verfehlungen

3.6.2011 - Die Solar Millennium AG (Erlangen) hat keinerlei Hinweise darauf, dass das Unternehmen bei der Bestellung des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Prof. Utz Claassen und in den 74 Tagen seiner Amtszeit rechtliche Verstöße begangen hat. 'Wir haben alle rechtlichen Mittel in Bewegung gesetzt und kommen bislang zum Ergebnis, dass es keine Unregelmäßigkeiten gab', sagte Dr. Christoph Wolff, der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens. (www.solarportal24.de) weiter

IBC SOLAR kooperiert mit Batteriehersteller Dispatch Energy Innovations

3.6.2011 - Die IBC SOLAR AG hat eine Kooperationsvereinbarung mit dem Batteriehersteller Dispatch Energy Innovations GmbH geschlossen. Damit verstärkt das Unternehmen sein Engagement im Bereich Speichertechnologien für Photovoltaik-Strom. Erste Ergebnisse der Zusammenarbeit sind auf der diesjährigen Intersolar in München zu sehen: Dort präsentiert IBC SOLAR ein intelligentes Speicherkomplettsystem, das die von Dispatch Energy Innovations entwickelte Batterie IBC SolStore 3,5 Li integriert. Der Speicher wird zu 100 Prozent in Deutschland gefertigt. (www.solarportal24.de) weiter

Erste multikristalline Blöcke am Fraunhofer ISE kristallisiert

3.6.2011 - Elf Firmen und 13 Forschungsinstitute haben sich im Verbundprojekt SolarWinS (Solar-Forschungscluster zur Ermittlung des maximalen Wirkungsgradniveaus von multikristallinem Silizium) zusammengeschlossen. In den kommenden drei Jahren wird der durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) geförderte Forschungsverbund das Wirkungsgrad-Potenzial von multikristallinem Silizium im Vergleich zu monokristallinem Silizium ausloten. (www.solarportal24.de) weiter

Q-Cells: Zellkonzept Q.ANTUM sorgt für Rekordwirkungsgrad - Solarzellen haben Wirkungsgrad von 19,5 Prozent

3.6.2011 - Bitterfeld-Wolfen. Q-Cells SE, CleanTech- und Solar-Unternehmen aus Bitterfeld-Wolfen, hat einen neuen Weltrekord im Bereich großflächiger, multikristalliner Solarzellen vermeldet. Der Wirkungsgrad liegt jetzt bei 19,5 Prozent und wurde vom Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE zertifiziert. Die Größe der Solarzellen ist 243 Quadratzentimeter. Die Solarzelle basiert auf einem von Q-Cells in den letzten Jahren entwickelten neuen Zellkonzept ? Q.ANTUM. Pünktlich zur Intersolar 2011 in München ist Q-Cells mit einem ersten Modell der Solarzelle mit 18,45 Prozent Wirkungsgrad für den Intersolar Award [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wafer-Spezialist SemiQuarz Wafer auf der Intersolar - Unternehmen zeigt Wafer aus Quarz, Glas und Saphir

3.6.2011 - Allershausen bei München. SemiQuarz Wafer, CleanTech-Unternehmen aus Allershausen bei München, stellt auf der Intersolar Europe 2011 das eigene Produktportfolio vor: Das Unternehmen bietet Wafer aus Quarz, Glas und Saphir an. Die Wafer werden im Rahmen verschiedener Veredelungsprozesse individuell auf die Anforderungen des Kunden zugeschnitten. Namhafte Kunden weltweit vertrauen bereits auf die Wafer aus dem Hause von SemiQuarz Wafer. Die Wafer kommen neben der Solarindustrie auch in der Halbleiterindustrie zum Einsatz. Allen Wafern gemeinsam: Sie werden unter Reinraumbedingungen der Klasse ISO [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Neue vollintegrierte Solarpaneelfassade aus Finnland

3.6.2011 - Vollkommen neues Solar-Fassadensystem, das einfach zu montieren ist (www.oekonews.at) weiter

Fördersätze für Solarthermie hoch wie nie zuvor

3.6.2011 - Rund 80 Euro kosten 100 Liter Heizöl inzwischen - nach knapp um die 70 Euro im Jahresdurchschnitt 2010. Das bedeutet: Heizen mit fossilen Brennstoffen wird zunehmend teuer, selbst wenn die Preise vorübergehend leicht nachgeben. Das bedeutet aber auch: Wer jetzt auf Solarthermie umsteigt, kann im Winter bereits mehrere hundert Euro Heizkosten sparen. 'Ein Investment in Solarthermie sollte so früh wie möglich getätigt werden, denn nur bis zum 30. Dezember 2011 gelten die besonders hohen Fördersätze', rät Jörg Mayer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar). (www.solarportal24.de) weiter

Baubeginn für Deutschlands größtes Dünnschicht-Solarkraftwerk auf ehemaligem Militärgelände

3.6.2011 - In Alt Daber bei Wittstock (Brandenburg) errichtet die BELECTRIC Solarkraftwerke GmbH das größte Dünnschicht-Solarkraftwerk Deutschlands. Auf dem ehemaligen Gelände der russischen Armee wird eine 133 Hektar große Photovoltaik-Anlage zukünftig jährlich mehr als 71.400.000 Kilowattstunden Strom aus der Sonne ins Netz einspeisen. (www.solarportal24.de) weiter

SEMI PV Group und VDMA veröffentlichen weltweite Statistik Photovoltaik-Produktionsmittel

3.6.2011 - Es ist der erste und einzige Bericht, der Auftragseingang und Umsatz der Branche basierend auf der direkten Teilnahme internationaler Hersteller von Komponenten, Maschinen und Anlagen für die Photovoltaik aufzeigt. (www.sonnenseite.com) weiter

Opel investiert in breite Palette der Elektrofahrzeuge - Elektroauto Junior, Range Extender Opel Ampera und Brennstoffzellenfahrzeug HydroGen4

2.6.2011 - Kaum ein anderer Automobilhersteller ist in Sachen Elektroauto so flexibel wie Opel bzw. General Motors. Dabei scheint Opel vor allem für den nahenden Übergang bestens gerüstet: Auf einer Veranstaltung am Bodensee zeigte Opel jetzt die ganze Bandbreite seiner Elektrofahrzeuge: Vom Range Extender Opel Ampera, der noch Ende diesen Jahres auf den Markt kommt, über das reine Elektroauto für den urbanen Raum mit Prototyp-Namen Junior bis hin zum Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeug HydroGen4, mit dem im vergangenen Jahr der Bodensee umrundet wurde. ‘the electric [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Emmvee führt zur Intersolar 2011 neue Modultypen ein - Deutsch-indischer Hersteller von Solarmodulen sortiert Produktportfolio neu

2.6.2011 - Die Emmvee Photovoltaics GmbH, deutsch-indischer Hersteller von Solarmodulen, führt zur Intersolar 2011 neue Modultypen ein. Das Unternehmen sortiert damit auch das eigene Produktportfolio neu. Hinter den vier Modultypen Emmvee Black Pearl, Emmvee Diamond, Emmvee Sapphire und Emmvee Crystal stecken nun die sechs neuen Produktgruppen Black Pearl, Diamond (mono), Diamond (poly), Sapphire, Crystal und Custom. Ab sofort haben alle Module die gleiche Größe und sind mit einen 50mm Rahmen und MC4-kompatiblen Steckern versehen. Sapphire, Diamond und Black Pearl sind standardmäßig mit 4mm [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Emitec: Verfahren für erneuerbare Kraftstoffe zum Patent angemeldet - Automobilzulieferer aus Lohmar macht aus CO2 und Wasserstoff Benzin und Diesel

2.6.2011 - Lohmar. Immer mehr CleanTech-Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz setzen auf alternative Verfahren zur Produktion von Kraftstoffen einer neuen Generation. Neben Greentec aus Österreich oder Sunfire und Solarfuel aus Deutschland, hat jetzt mit dem Automobilzulieferer Emitec aus Lohmar bei Bonn ein weiteres Technologie-Unternehmen ein Verfahren entwickelt, um aus CO2 und Wasserstoff Benzin und Diesel herzustellen. Das berichtet “auto, motor und sport” auf seiner Internetseite. Unbegrenzt Kraftstoff aus Kohlendioxid herstellen Demzufolge sagte Wolfgang Maus, Chef von Emitec, aus Kohlendioxid könne [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Rautendach-Technologie: Doppelte Photovoltaik-Leistung auf ebenen Flächen

2.6.2011 - Die solidénergie s.a.r.l. (La Réunion) hat mit dem 'Rautendach' eine Technologie entwickelt, um auf allen ebenen Flächen etwa doppelt so viele Photovoltaik-Module installieren zu können. Der Schlüssel der patentierten Methode liegt darin, die Photovoltaik-Module nicht mehr gegen Süden aufzuständern, sondern sie diagonal zu neigen. Dieser Kniff ermöglicht, die Module dicht an dicht und praktisch verschattungsfrei zu einem geschlossenen Feld anzuordnen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

DGS-Seminar „Photovoltaik und Brandschutz“ auf der Intersolar

2.6.2011 - Derzeit gibt es hierzulande fast eine Millionen Photovoltaik-Anlagen, die immer mehr zur Stromversorgung Deutschlands beitragen. Mit der zunehmenden Anlagenanzahl steigt auch das Risiko, dass an einem Gebäude mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach ein Brand ausbricht. Deshalb haben sich die betroffenen technischen Verbände der Solartechnik, des Elektrohandwerkes und der Feuerwehr auf Grundsätze des Brandschutzes verständigt. Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS) bietet deshalb auf der Intersolar Europe das Seminar 'Photovoltaik und Brandschutz' an.
 (www.solarportal24.de) weiter

Sämtliche ?Fitness-Tests? mit Bravour bestanden

2.6.2011 - Neumarkt/Oberpfalz ? das Unternehmen Jurawatt in der Oberpfalz ist eine kleine, aber feine Technologieschmiede. Pünktlich zur Intersolar stellen die Solarmodul-Spezialisten ihre jüngste Entwicklung vor: ein Hochleistungsmodul, das selbst extremster Hitze Stand hält. Das neue Modul wurde strengsten Tests nach IEC/DIN (www.openpr.de) weiter

Die Intersolar Europe zeigt die neuesten Trends der Photovoltaik

2.6.2011 - Die Zukunft des Sonnenstroms auf der weltweit größten Fachmesse der Solarwirtschaft (www.oekonews.at) weiter

Wir spalten keine Atome, wir spalten Holz!

2.6.2011 - Erste Rosentaler Holz- & Energietage in Köttmannsdorf informieren über erneuerbare Energie (www.oekonews.at) weiter

Bohrung erfolgreich: Grundlage für Österreichs größtes Geothermie-Fernwärme-Projekt ist gesichert

2.6.2011 - Ried kann Wärmeversorgung auf umweltfreundliche und nachhaltige Wärmeenergie aus 2.650 Metern Tiefe umstellen. (www.oekonews.at) weiter

Bonus für Eigenverbrauch steht auf der Kippe

2.6.2011 - Seit Juli 2010 gibt es für selbst verbrauchten Strom eine höhere Einspeisevergütung. Das hat in den vergangenen Monaten dazu geführt, dass zahlreiche Unternehmen sich Lösungen ausgedacht haben, die den Eigenverbrauch von Strom aus Solaranlagen erhöhen. Nun denkt die Bundesregierung darüber nach,... (www.enbausa.de) weiter

Holzfassade für die Sanierung erneut ausgezeichnet

2.6.2011 - Der Bund Deutscher Zimmermeister hat in Hannover den Deutschen Holzbaupreis 2011 verliehen. In der Kategorie Komponenten und Konzepte wurde die TES EnergyFacade ausgezeichnet. Die TU München hat zusammen mit zwei Universitäten aus Finnland und Norwegen das System zur Sanierung bestehender... (www.enbausa.de) weiter

SOLARWATT AG stellt Smart-Grid-Lösung für Haushalte vor

2.6.2011 - Die Dresdner SOLARWATT AG will auf der Intersolar in München eine innovative Kombination von Photovoltaik-Anlage und Energiemanager vorstellen, die Anfang 2012 auf den Markt kommen soll. Damit soll sich via Smartphone oder Computer nicht nur der Ertrag der Photovoltaik-Anlage überwachen, sondern auch der Einsatz des erzeugten Stromes optimieren lassen. (www.solarportal24.de) weiter

SMA-Wechselrichter schalten ab sofort nicht mehr bei 50,2 Hertz ab

2.6.2011 - Die erfolgreiche Netzintegration von Solarstrom ist für den weiteren Ausbau der Photovoltaik ein Thema von hoher strategischer Relevanz. Die SMA Solar Technology AG treibt die Entwicklung in diesem Bereich daher proaktiv voran und engagiert sich u. a. dafür, dass die Einspeisung von Solarstrom mit hoher Netzstabilität einhergeht. Vor diesem Hintergrund hat sich SMA – gemeinsam mit anderen Herstellern – verpflichtet, ihre Produkte ab Mai 2011 mit angepasster Überfrequenzabschaltung auszustatten. (www.solarportal24.de) weiter

Oberste Priorität: Ausbau der Stromnetze zur Integration der Erneuerbaren Energien

2.6.2011 - Wenige Tage vor dem Energiegipfel von Bund und Ländern hat die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) zusammen mit dem Consultingunternehmen Consentec an alle Beteiligten appelliert, dem beschleunigten Ausbau der Übertragungsnetze oberste Priorität einzuräumen. 'Das Netz darf nicht zum Flaschenhals der Energiewende werden', sagte der Vorsitzende der dena-Geschäftsführung Stephan Kohler bei einem Expert/innentreffen in Berlin. (www.solarportal24.de) weiter

HYBRID-NETZWERK ? non-profit und for-profit

2.6.2011 - Mit Spenden Strukturen schaffen. Mit einem Solarhandwerk Einkommen generieren. Mit der modernsten Energieerzeugung eine selbstbestimmte Zukunft ermöglichen. Seit Jahren gibt es die Versuche, mit Solarenergie die Armut in ländlichen Gebieten zu bekämpfen. Hundertausende Solarlampen wurden verteilt, verkauft, verschenkt. Das Ergebnis dieser Bemühungen ist ernüchternd und legt nahe, andere, neue Wege zu gehen. Von Harald Schützeichel (www.sonnenseite.com) weiter

Q-Cells meldet Weltrekord-Solarzelle mit 19,5% Wirkungsgrad

2.6.2011 - Die Q-Cells SE hat den Weltrekord im Bereich großflächiger multikristalliner Solarzellen gebrochen. (www.sonnenseite.com) weiter

In Sao Paulo gegen den Klimawandel

2.6.2011 - Die größten Städte der Welt wollen sich stärker gegen die Erderwärmung und den Treibhausgas-Ausstoß engagieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Spatenstich für Deutschlands größtes Dünnschicht-Solarkraftwerk - Belectric Solarkraftwerke GmbH baut in Alt Daber bei Wittstock

1.6.2011 - Alt Daber. Mit einem Spatenstich wurde am vergangenen Mittwoch in Alt Daber bei Wittstock der Startschuss für das größte Dünnschicht-Solarkraftwerk in Deutschland gegeben: Auf dem ehemaligen Gelände der russischen Armee wird die 133 Hektar große Anlage von der BELECTRIC Solarkraftwerke GmbH, dem Weltmarktführer in der Projektierung und Realisierung von Freiflächen-Solarkraftwerken (EPC) 2010, errichtet. “Wittstock und das gesamte Land Brandenburg haben die Zeichen der Zeit erkannt.” – Martin Zembsch, Geschäftsführer der BELECTRIC Solarkraftwerke GmbH, unterstrich die positive Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Heizen im Winter, kühlen im Sommer, ganzjährig Energie sparen: Mit REMKO cool in den Sommer

1.6.2011 - Mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe lässt sich nicht nur effizient heizen, sondern im Sommer auch hervorragend kühlen. Das ostwestfälische Unternehmen REMKO, Systemanbieter für Wärme, Klima und Neue Energien, bietet für jeden Bedarf die passende Wärmepumpe mit Inverter-Technologie an. Damit lässt sich das (www.openpr.de) weiter

DELTA AUF DER INTERSOLAR 2011: PREMIERE FÜR DIE VIERTE GENERATION DER SOLIVIA SOLAR INVERTER & SOLIVIA MONITOR

1.6.2011 - Die Delta Energy Systems (Germany) GmbH präsentiert auf der führenden Fachmesse in München zum ersten Mal die neue Generation der SOLIVIA Solar Inverter. Vom 8. bis 10. Juni sind die Besucher herzlich eingeladen, mehr über die neuesten Produkt-Highlights und Innovationen (www.openpr.de) weiter

DUH: „Bundesregierung storniert den Atomausstieg“

1.6.2011 - Die Bundesregierung verfolgt nach Ansicht der Deutschen Umwelthilfe e. V. (DUH) den Atomausstieg halbherzig und inkonsequent. Statt der öffentlich propagierten 'zeitlich gestaffelten Stilllegung' der verbliebenen neun Atomkraftwerke liefen die Planungen der Koalition auf ein 'Ausstiegsmoratorium' hinaus, das sich über eine volle Dekade erstrecken soll. Diese Befürchtung ergibt sich aus einer Analyse, die die DUH auf Grundlage der bislang bekannt gewordenen aktuellen Gesetzesinitiativen der Bundesregerung durchgeführt hat. (www.solarportal24.de) weiter

Albert Schweitzer ? ein Vorbild für uns alle

1.6.2011 - Der Schwarzwaldort Königsfeld hat erstmals den Internationalen Albert-Schweitzer-Preis verliehen. Der deutsch-französische Friedensnobelpreisträger Albert Schweitzer hatte über 40 Jahre in Königsfeld gelebt, wenn er nicht in Lambarene als Arzt praktizierte. Den Preis erhielten der Theologe und Psychotherapeut Professor Eugen Drewermann und das Schweizer Ehepaar Raphaele und Dr. Rolf Maybach für Ihre Arbeit im Albert-Schweitzer-Hospital in Haiti. Die Laudatio auf den Preisträger Eugen Drewermann hielt vor 600 Besuchern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz der Fernsehjournalist Dr. Franz Alt. (www.sonnenseite.com) weiter

Schott und Solland orientieren sich an der Natur - Neuartige Solarmodule ähnlich wie Blätter aufgebaut - Vorstellung auf der Intersolar

1.6.2011 - Sich an natürlichen Vorgängen in der Natur zu orientieren, ist für viele Technologie-Unternehmen auf der ganzen Welt ein profundes Mittel um bessere und effizientere Produkte herstellen zu können. Ein Beispiel: Pflanzenblätter wandeln Sonnenlicht in Energie um. Schott Solar und Solland Solar stellen jetzt auf der Intersolar 2011 ein Solarmodul vor, das an die Struktur eines Blattes erinnert: Als Attraktion sind die Module auf einem Tracker des Unternehmens GILDEMEISTER energy solutions zu sehen. Dieser richtet sich nach dem Stand der Sonne [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Top50-Solar Experts

1.6.2011 - Top50-Solar Experts ist eine Expertenplattform rund um das Thema Solarenergie und Erneuerbare Energien (www.oekonews.at) weiter

Q-Cells: Multikristalline 6-Zoll-Solarzelle erreicht 19,5 Prozent Wirkungsgrad

1.6.2011 - Die Q-Cells SE hat den Weltrekord im Bereich großflächiger multikristalliner Solarzellen gebrochen. Das Kalibrierungslabor des Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg (Deutschland) bestätigte unabhängig einen Rekordwirkungsgrad von 19,5 Prozent auf einer Fläche von 243 Quadratzentimeter. (www.solarportal24.de) weiter

CDU-Politiker: Energie-Effizienz spart 213 Atomkraftwerke

1.6.2011 - Bei der aktuellen Energiediskussion in Deutschland wird zwar viel über Energie-Produktion, aber wenig über Energie-Einsparen und Energie-Effizienz gesprochen. (www.sonnenseite.com) weiter

Licht für draußen: die Außenlampe

1.6.2011 - Wandleuchten, Sockelleuchten, Solar-Erdspieße, Mastleuchten, Bodeneinbauleuchten, Wege- und Pollerleuchten ? die Auswahl an Außenlampen ist enorm. Auch die Einsatzbereiche für eine Außenlampesind vielfältig: vor Garage und Hauseingang, an Zufahrten und Wegen, auf Rasenflächen, Blumenbeeten und im Gartenteich. Außenlampen sind zweckmäßig (www.openpr.de) weiter

Conergy baut eine der größten Aufdachanlagen Israels auf Shopping Mall

1.6.2011 - Die Hamburger Conergy AG hat eine 630 Kilowatt starke Photovoltaik-Anlage auf einem der BIG Einkaufszentren in Tiberius in Israel fertiggestellt. Die Aufdachanlage für das an der Börse von Tel Aviv gelistete Unternehmen BIG Shopping Centres Ltd. ist laut Conergy eine der größten des Landes. BIG Shopping Centres Ltd. plant, auf insgesamt zehn seiner Einkaufszentren in ganz Israel Photovoltaik-Anlagen zu errichten. (www.solarportal24.de) weiter

Offener Brief an Bundeskanzlerin: Solarbranche benötigt jetzt Verlässlichkeit

1.6.2011 - Die deutsche Solarbranche hat in einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eindringlich appelliert, weitere Kürzungen der Photovoltaik-Förderung zu verhindern. Die Solarwirtschaft benötige jetzt Verlässlichkeit, um ihren unverzichtbaren Beitrag zur Energiewende leisten und ihre Technologieführerschaft im internationalen Wettbewerb verteidigen zu können. In den letzten zweieinhalb Jahren wurde die Photovoltaik-Förderung bereits in fünf Schritten um 40 Prozent reduziert. (www.solarportal24.de) weiter

Montage einer Photovoltaik-Anlage in neun Tagen

1.6.2011 - Die Montage einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach eines Baumarktes verlangte nach einem geeigneten Hebezeug. Die auf Hubarbeiten spezialisierte Wiesbauer GmbH & Co. KG stellte für diese Hubaufgabe den stärksten Mobilbaukran im Vierachs-Segment zur Verfügung - den MK 88 von Liebherr. Innerhalb von nur neun Tagen wurde die komplette Photovoltaik-Anlage mit 450 kW Leistung samt Unterkonstruktion auf einer Fläche von 10.200 Quadratmeter verbaut. (www.solarportal24.de) weiter

DBM Energy liefert Kolibri Akkus für Forschungszentrum - Umgebaute Audi A2 sollen bei Next Energy mindestens 15.000 Kilometer zurücklegen

1.6.2011 - Es gibt Neuigkeiten von DBM Energy und der Kolibri AlphaPolymer-Technologie: Das Berliner CleanTech-Unternehmen hat jetzt drei von L.E. Mobile umgebaute Audi A2 als Testfahrzeuge nach Oldenburg geliefert. Im Rahmen des Projekts “GridSurfer” soll die Akku-Technologie vom EWE-Forschungszentrum für Energietechnologie NEXT ENERGY untersucht werden. Als Reichweite wird “mehr als 200 Kilometer” versprochen. Ein Wert, der natürlich extrem weit von den 600 km des lekker Mobils zur Rekordfahrt von München nach Berlin entfernt ist. “Die große Reichweite ist ideal für unser Forschungsprojekt, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Mit Offshore-Windkraft zurück an die Spitze!

1.6.2011 - windcomm schleswig-holstein - Netzwerkagentur Windenergie... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Rösler: "Erneuerbare Energien marktkonform fördern"

1.6.2011 - Anlässlich der bevorstehenden Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) hat der Wissenschaftliche Beirat beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in einem Brief an den Bundesminister für Wirtschaft und Technologie für eine effizientere und marktnähere Förderung der Erneuerbaren Energien plädiert. Der Beirat empfiehlt, die künftige Förderpraxis technologieneutral zu gestalten und die Erneuerbaren Energien zeitnah in das allgemeine Markt- und Preissystem zu integrieren. Er weist zudem auf die internationalen Rückkoppelungen nationaler Maßnahmen hin. (www.bmwi.de) weiter

World Economic Forum nutzt jetzt Elektroauto Nissan Leaf - Ladeinfrastruktur und Energiepaket kommen von The Mobility House

1.6.2011 - Zur sinnvollen Elektromobilität gehört mehr als ein Auto, das mit Strom angetrieben wird. Erst ein sicherer Anschluss sowie Strom aus erneuerbaren Energien machen tatsächlich CO2-freie Mobilität möglich. Dies hat sich das World Economic Forum zum Ziel gesetzt und demonstriert nun die Praxistauglichkeit der Elektromobilität durch die Nutzung eines eigenen Elektroautos. Die Partner Nissan und The Mobility House (TMH) haben dazu gestern gemeinsam einen Nissan LEAF an den Gründer und Vorsitzenden der Organisation, Prof. Klaus Schwab, übergeben. Die notwendige Ladeinfrastruktur sowie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Conergy zeigt Stromspeicher-Lösung auf der Intersolar - Sonnenspeicher setzt auf Lithium-Ionen-Technologie

1.6.2011 - Die Conergy AG, ins Taumeln geratenes CleanTech-Unternehmens aus Hamburg, bringt eine neue Speicherlösung als Ergänzung zur heimischen Photovoltaik-Dachanlage mit auf die Intersolar. Der “Sonnenspeicher” soll über einen integrierten hoch effizienten Stringwechselrichter sowie ein intelligentes Energiemanagementsystem verfügen und auf moderne Lithium-Ionen-Technologie setzen. Der Speicher verfügt über eine Nennleistung von 5,5 Kilowatt und eine Speicherkapazität von bis zu 13,2 Kilowattstunden – das kühlschrankgroße Gerät wiegt rund 220 kg. Bisher konnten Solaranlagenbesitzer ihre tagsüber produzierte Sonnenenergie auch nur am Tag selbst nutzen ? [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiekosten senken ? 4 Elemente Solar-Anlagen von Hark

1.6.2011 - Die Sonne scheint, der kalte Winter ist vergessen. Doch mit 100 prozentiger Sicherheit kehrt er mit Frost und steigenden Heizöl- und Energiepreisen zurück. Die 4 Elemente Sets des Duisburger Kamin- und Kachelofenbauers Hark sind kostengünstige Energiesparpakete für Einsteiger und Fortgeschrittene. (www.openpr.de) weiter

Ältester Regenwald der Welt soll Palmölplantage weichen

1.6.2011 - In Kamerun sollen 60.000 Hektar Regenwald für eine Ölpalmen-Plantage gerodet werden. (www.sonnenseite.com) weiter

VCÖ-Studie: Steuerleistungen durch Pkw-Verkehr niedriger als kolportiert

1.6.2011 - Ökologische Steuerreform ist Gebot der Stunde (www.oekonews.at) weiter

Unter Strom. Elektrotechnik + Pathologie

1.6.2011 - Sonderausstellung im Technischen Museum Wien (www.oekonews.at) weiter

Nissan Elektroautos - Guten Morgen- mit Erdöl

1.6.2011 - Was wäre, wenn alles mit Benzin laufen würde- noch ein Spot (www.oekonews.at) weiter

Ansturm auf die Wiener Photovoltaikförderung

1.6.2011 - Vassilakou: Im ersten Halbjahr 2011 bereits mehr Anträge als im gesamten Jahr 2010 (www.oekonews.at) weiter

Neues Gesetz verbietet geologische CO2-Speicherung in Österreich

1.6.2011 - Mitterlehner schickt CCS-Gesetz in Begutachtung: Verbot der unterirdischen CO2-Speicherung - Berlakovich: Ökologische, technische und wirtschaftliche Bedenken (www.oekonews.at) weiter

"1,5 Milliarden für Gebäudesanierung zu wenig"

1.6.2011 - 1,5 Milliarden für die Gebäudesanierung seien zu wenig, so die Spitzenverbände des Wohnungsbaus. Sie werfen der Bundesregierung 'Inkonsequenz bei der Klimapolitik' vor. Aktuell - in diesem und im kommenden Jahr - liegt die notwendige Untergrenze für die Förderung der energetischen... (www.enbausa.de) weiter

Conergy zeigt Speicher für 13,2 Kilowattstunden

1.6.2011 - Conergy zeigt auf der Intersolar erstmals seinen neuen Solarspeicher. Die Speicherlösung mit Stringwechselrichter und Energiemanagementsystem basiert auf Lithium-Ionen Technologie. Die Speicherkapazität der Akkus liegt mit bis zu 13,2 Kilowattstunden deutlich über der anderer Anbieter und ist auf... (www.enbausa.de) weiter

Die Industrie setzt auf Solarhallen

1.6.2011 - Deutschland ist Vorreiter im Bereich der erneuerbaren Energien. Insbesondere die Photovoltaikbranche hatte in den letzten zwei Jahren ein enormes Wachstum zu verzeichnen. Viele der bestehenden Photovoltaikanlagen wurden auf Industriehallen errichtet. Diese haben zumeist große Dachflächen und sind somit attraktiv für (www.openpr.de) weiter

Greenpeace: Warnungen vor Stromausfällen sind ungeprüft und durchschaubar

1.6.2011 - Die unabhängige Umweltschutzorganisation Greenpeace hat heute bei der Bundesnetzagentur einen Antrag zur Herausgabe von Netzdaten nach dem Umweltinformationsgesetz gestellt. Die Umweltschützer fordern die vollständige Offenlegung der Daten, damit diese durch unabhängige Experten überprüft werden können. Die Daten geben Aufschluss über Leitungskapazitäten der Stromnetze und über Verbrauch und Erzeugung an mehreren hundert Netzknotenpunkten. Unter dem Vorwand, Geschäftsgeheimnisse zu schützen, verweigern die Übertragungsnetzbetreiber bislang den vollständigen Zugang und verteidigen ihr Informationsmonopol. (www.solarportal24.de) weiter

Freiburger Studenten organisieren Sommerkurs zur Solartechnologie

1.6.2011 - Wie kann die Sonne als Energiequelle genutzt werden, um ländliche Gegenden in Entwicklungsländern mit Strom zu versorgen? 25 Expertinnen und Experten aus 22 Nationen werden dieser und anderen Fragen noch bis 6. Juni im Sommerkurs 'Solar Shift – Solar Technology Applications for Rural Development' nachgehen. Die Ergebnisse werden auf der Intersolar in München der Öffentlichkeit präsentiert. (www.solarportal24.de) weiter

EUROSOLAR: Atomausstieg als Pyrrhussieg ? Bundesregierung stoppt Energiewende

1.6.2011 - 'Wer sich weiter am vermeintlichen Erfolg des Atomausstiegs berauscht, wird ein böses Erwachen erleben?, erklärt EUROSOLAR-Vizepräsident Dr. Fabio Longo. Ein ernst gemeinter Atomausstieg könne nur durch eine Beschleunigung der laufenden Energiewende erreicht werden ? mit den erprobten und mittlerweile hocheffektiven Technologien, die Deutschland in den letzten Jahren zum Vorbild gemacht haben. (www.sonnenseite.com) weiter

120 Stellen im Moment im Kraftwerksbau und Revision

31.5.2011 - 120 Stellen im Moment im Kraftwerksbau und Revision ! Zu Zeiten wachsender Ressourcen erneuerbarer Energien und ständigen Diskussionen über Atomausstieg sowie die Nutzung fossiler Brennstoffe bei stetig zunehmenden Treibhauseffekt, wird immer größerer Wert auf die optimale Nutzung vorhandener Kraftwerke und den (www.openpr.de) weiter

Netzwerk Holzenergie Forst auf der LIGNA gegründet

31.5.2011 - Fachlicher Austausch zwischen den Experten der Länder und des Bundes soll verbessert werden Am 30. Mai ? dem ersten Messetag der LIGNA in Hannover - trafen sich auf Initiative des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) die Vertreter der staatlichen (www.openpr.de) weiter

Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung (aktualisiert am 31.5.2011)

31.5.2011 - Das Bundeskabinett hat am 28. September 2010 das von Rainer Brüderle, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, und Norbert Röttgen, Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, vorgelegte Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung beschlossen. (www.bmwi.de) weiter

AS Solar eröffnet einzigartiges Plusenergie-Industriegebäude in Hannover

31.5.2011 - In Hannover hat die Zukunft des Energiesparens in Großgebäuden begonnen. Am 31. Mai stellte der Fachgroßhandel für Solartechnik und Pelletsysteme AS Solar sein neues Plusenergie-Firmengebäude vor, das mehr Energie erzeugt als verbraucht. Zu diesem Erfolg tragen die energetische Sanierung der Gebäudehülle (www.openpr.de) weiter

Smart Metering als strategischer Kern des Smart Grid

31.5.2011 - 07/06/2011 14:00-15:00 Uhr Smart Grid Community Online Meeting Seit Anfang 2010 schreibt das Energiewirtschaftsgesetz vor, dass Messstellenbetreiber in neu errichteten Gebäuden und bei Grundsanierung intelligente Zähler (Smart Meter) einbauen. Bis Ende 2010 sollen Energieversorger lastvariable oder tageszeitabhängige Tarife anbieten. Künftig (www.openpr.de) weiter

SolArod und Vetro unterzeichnen eine Absichtserklärung für die Zusammenarbeit im Solarmarkt.

31.5.2011 - Die deutsche noch in der Gründung befindliche Firma SolArod Vertical Photovoltaic Systems i.G. und die polnische Firma Vetro Sp. z o.o. sind sich einig, dass sie in dem lukrativen und zukunftsträchtigen Markt der Solartechnologie sehr eng zusammen arbeiten werden. (www.openpr.de) weiter

Mit Odersun Solarmodule individuell designen - Solarmodule-Designer hilft bei Optimierung von Größe, Form, Optik, Aufbau und Material

31.5.2011 - Frankfurt (Oder). Die Odersun AG, CleanTech-Unternehmen und Hersteller kundenspezifischer Photovoltaiklösungen für die Gebäudeintegration (BIPV) aus Frankfurt (Oder), hat eine Software veröffentlicht, mit der Solarmodule individuell gestalten werden können. Die Konfigurationssoftware ?Solarmodule-Designer? wendet sich vor allem an Architekten und Fachplaner, die auf der Suche nach individuell gestaltbaren Photovoltaikelementen sind. Der Solarmodule-Designer ermöglicht es Solarmodule optimiert für einzelne Bauprojekte und Systeme zu gestalten. Größe, Form, Optik sowie Aufbau und Material des Solarmoduls können im Detail konfiguriert werden und ermöglichen so eine passgenaue [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Popularität des Elektro-Motorradrennsport steigt weiter

31.5.2011 - MÜNCH auf weltgrößter Messe für Erneuerbare Energien ?Intersolar? präsent - SPORT1 berichtet über die Zukunft des Motorsports (?e-Racing?) und das MÜNCH Racing Team Vom 8. bis 10. Juni präsentiert die MÜNCH Racing GmbH ihre (www.openpr.de) weiter

Brasilien: Landwirt für Shell Biokraftstoff äußert Todesdrohung

31.5.2011 - Ein brasilianischer Großgrundbesitzer, dessen Land auf indigenem Gebiet liegt, hat lokalen Berichten zufolge eine Todesdrohung gegen einen politischen Konkurrenten ausgesprochen. José Teixeira ist Abgeordneter des Bundesstaates Mato Grosso do Sul und gleichzeitig an der Zuckkerrohrlieferung für ein Gemeinschaftsunternehmen von Energieriese (www.openpr.de) weiter

NSK ? Keramik als Werkstoff für Wälzlager in Windkraftanlagen

31.5.2011 - Extrem hohe Lebensdauer auch unter ungünstigen Umgebungsbedingungen In der Windkrafttechnik geht der Trend zu immer höheren Leistungen. Das hat auch Auswirkungen auf die Wälzlager. Zudem werden die Anforderungen an die Dynamik und an den Schutz vor widrigen Umgebungsbedingungen höher. Kerntechnologien sind (www.openpr.de) weiter

Frankfurter Wirtschaftsförderung prämiert innovative Photovoltaik Handelsplattform Solartraders.com

31.5.2011 - Solartraders, ist der innovative Online-Marktplatz für alle Waren, Güter und Dienstleistungen der Photovoltaikbranche. Denn hier treffen Angebot und Nachfrage direkt und ohne Umwege aufeinander. Mit nur einem Klick stellen Hersteller und Händler Ihre Produkte einer Vielzahl von Interessenten in der (www.openpr.de) weiter

Wenn der Parkplatz Strom produziert - sunside carports auf der INTERSOLAR vom 8.-10. Juni 2011 in München

31.5.2011 - Füramoos (CG). Holzbau Gröber GmbH, Füramoos, präsentiert auf der Intersolar Europe 2011 seine sunside carports. Die innovativen und wirtschaftlichen Solarcarports gibt es als Bausatz, fix und fertig montiert oder auch schlüsselfertig mit allen PV-Komponenten. Damit leistet der Parkplatz vor dem (www.openpr.de) weiter

Klares Ja zur Windkraft in Unterstinkenbrunn

31.5.2011 - Volksbefragung: 93% wollen Windpark (www.oekonews.at) weiter

Glawischnig: Regierung muss konsequent gegen Atomindustrie vorgehen

31.5.2011 - Töchterle soll heute in Brüssel klares Nein zu Euratom und Kernfusion deponieren (www.oekonews.at) weiter

D: Umweltminister Dr. Röttgen als Totengräber der erneuerbaren Energien?

31.5.2011 - EUROSOLAR verurteilt den Versuch der deutschen Bundesregierung, entgegen den Empfehlungen der Ethikkommission den Atomausstieg zugunsten der deutschen Energiekonzerne zu instrumentalisieren (www.oekonews.at) weiter

Effiziente Zählerfernauslesung für Sondervertragskunden

31.5.2011 - Hamburg, April 2011 Dr. Neuhaus Telekommunikation bringt ein neues Modem zur effizienten Fernauslesung von Industriezählern auf den Markt. Das Produkt mit dem Namen ZDUE-GPRS-PLUS-VI ermöglicht die automatisierte Auslesung von Stromzählern und Zählern anderer Sparten über Mobilfunk auf Basis von GRPS-Technologie. Das (www.openpr.de) weiter

Finanzierung wie von selbst: PAIRAN bietet Kunden Konstant-Darlehen für Photovoltaikanlage

31.5.2011 - Göttingen, den 31. Mai 2011. In Zusammenarbeit mit der DSL-Bank, ein Tochterunternehmen der Postbank, bietet PAIRAN Hauseigentümern ein günstiges Energiedarlehen zur Finanzierung einer eigenen Photovoltaikanlage an. Der Kredit kann bis zu einer Höhe von 50.000 Euro gewährt werden und wird (www.openpr.de) weiter

CO2-Senkenleistung durch verbautes Holz muss anerkannt werden

31.5.2011 - Mehr Klimaschutz! Die Allianz Landesbeiräte Holz fordert die deutsche Politik auf, den Klimaschutzbeitrag von verbautem Holz anzuerkennen. Jeder Bundesbürger hat also die Möglichkeit aktiven Klimaschutz zu betreiben. Der Klimaschutz ist ein wichtiges Thema, bei dem die Politik momentan scheinbar auf der Stelle (www.openpr.de) weiter

Holz-Auto schützt das Klima

31.5.2011 - Matthias Eisfeld, Geschäftsführer des Landesbeirates Holz NRW überreichte am 30. Mai 2011 den CO2-Beleg an die Mitglieder des Projektes Hydrokultur, die den NIOS entwickelt und gebaut haben. Das Fahrzeugkonzept wurde in Kooperation von den Teams ecoemotion (HS Merseburg (FH) und Burg (www.openpr.de) weiter

Energiekosten sparen mit Contracting rund um Mittenaar

31.5.2011 - Ganzheitliche Energiedienstleistungen der Energiecontracting Heidelberg AG auf den EnergieTagen Hessen in Wetzlar Heidelberg, 31.05.2011 60 Aussteller, 1.530 Besucher, 250 Kongressteilnehmer: die 12. EnergieTage Hessen (ETH) wurden am 21. Mai 2011 erfolgreich beendet. Die Energiecontracting Heidelberg AG (ECH) präsentierte sich hier im Lahn-Dill-Kreis (www.openpr.de) weiter

Umweltbundesamt schickt zum 6. Mal ?Energiesparkasper? des Puppentheaters Kussani auf Deutschland-Tournee

31.5.2011 - Kinder erhalten wertvolle Tipps zum Energiesparen Weltweit gehört die rationelle Nutzung von Energie zu den großen Herausforderungen. Steigende Energiepreise und Umweltbelastung beflügeln das Interesse am Energiesparen. Das Bewusstsein hierfür zu schärfen, Tipps und alltagstaugliche Regeln für den Umgang mit Energie (www.openpr.de) weiter

Klimafreundlich leben in Deutschlands Großstädten

31.5.2011 - * Voll im Trend: Grüne Projekte und Unternehmen in Berlin, Hamburg und München * Klimaschutz geht alle an! Umweltfreundlich leben spart Geld, unterstützt kleine regionale Unternehmen und reduziert CO2 * Klimaschutzinitiative ActNow (www.openpr.de) weiter

S.A.G. Solarstrom AG erhöht Dividende um 25 Prozent

31.5.2011 - Die Hauptversammlung der S.A.G. Solarstrom AG hat am 30. Mai 2011 in Freiburg eine Dividende in Höhe von 12,5 Eurocent pro Aktie beschlossen, die zum 15. September 2011 ausgezahlt werden soll. Auch Vorratsbeschlüsse für eine mögliche Kapitalerhöhung und den Rückkauf eigener Aktien wurden mit großer Mehrheit beschlossen. (www.solarportal24.de) weiter

COLEXON Energy AG: Erstes Quartalsergebnis schwächer als erwartet

31.5.2011 - Die Hamburger COLEXON Energy AG hat ihren Bericht für das erste Quartal 2011 vorgelegt. Da in der Photovoltaik-Branche das erste Quartal 2011 von einer eher schwachen Nachfrage und der politischen Diskussion über Förderkürzungen in den Kernmärkten geprägt gewesen sei, verzeichnete das Hamburger Unternehmen einen Verlust vor Zinsen und Steuern von 1,5 Millionen Euro (EBIT). Man habe daher entschieden, die Konzernstrategie den veränderten Rahmenbedingungen anzupassen, heißt es in einer Pressemitteilung (www.solarportal24.de) weiter

Conergy mit neuem Sonnenspeicher auf der Intersolar

31.5.2011 - Bisher konnten Besitzer/innen von Photovoltaik-Anlagen ihre tagsüber produzierte Sonnenenergie auch nur am Tag selbst nutzen – oder alternativ ins Netz einspeisen. Mit dem neuen Conergy Sonnenspeicher kann der Traum vom umweltfreundlichen Sonnenstrom in der Nacht jedoch ab dem kommenden Jahr zur Realität werden. Die Hamburger stellen auf der Intersolar erstmals seinen neuen Sonnenspeicher vor. (www.solarportal24.de) weiter

Joint Venture: Derby Cycle beteiligt sich an Daum GmbH - Impulse-Antrieb kombiniert Mittelmotor mit Rücktrittsbremse

31.5.2011 - Cloppenburg. News von Deutschlands Fahrradaktie: Die Derby Cycle AG, immerhin Erbauer von so starken Fahrradmarken wie Kalkhoff und Raleigh und seit einiger Zeit auch auf dem Markt für E-Bikes aktiv, hat sich jetzt an der Daum Forschung & Entwicklung GmbH beteiligt. Hiermit will das CleanTech-Unternehmen aus Cloppenburg die eigene Technologieführerschaft im stark wachsenden Markt für E-Bikes und Pedelecs untermauern. Die Daum Forschung & Entwicklung GmbH wird künftig als Joint Venture geführt – Derby Cycle beteiligt sich mit 50 Prozent an dem [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Carbon Composites als Standardwerkstoff im Automobilbau - Carbon Composites als Standardwerkstoff im Automobilbau

31.5.2011 - Bisher versuchten sich im Automobilbau nur Sportwagenhersteller am Leichtbau-Werkstoff Carbon Composites. Charakteristisch dafür war die manuelle Fertigung von Einzelteilen und kleine Stückzahlen. Nun wollen die Automobilhersteller kohlenfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) in der Serienfertigung von Strukturteilen etablieren. Treiber ist die Elektromobilität. Wie industrielle Prozessketten für CFK-Bauteile umzusetzen sind, zeigt die “Fachtagung Carbon Composites 2011″ am 17. November 2011 im Tagungscenter der Messe Augsburg. Veranstalter sind Deutschlands führende Industriemedienmarke MM MaschinenMarkt aus dem Hause Vogel Business Media und das Kompetenznetzwerk Carbon Composites e.V. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Sind grüne Gebäude nachweislich ökonomisch? - Uni Zürich entwickelt ESI-Indikator um den wirtschaften Nutzen nachzuweisen

31.5.2011 - Während eine für die Umwelt positive ökologische Bilanz von grünen Immobilien unbestritten ist, wurde der rein ökonomische Nutzen bisher kaum untersucht: Lässt sich der nachhaltige Nutzen grüner Gebäude auch im wirtschaftlichen Sinne nachweisen? Um die ökonomische Nachhaltigkeit von Immobilien zu beziffern, hat das Center for Corporate Responsibility and Sustainability (CCRS) der Uni Zürich den ESI®-Indikator erschaffen. Er erfasst im Gegensatz zu momentan vorherrschenden Modellen auch langfristige Werte und Entwicklungen. Dabei stehen gesellschaftliche Megatrends im Vordergrund. Aufgrund der neuen Berechnungs-Methode ergeben [...] (www.cleanthinking.de) weiter

WWF appelliert: Dem Wolf in Österreich eine Chance geben

31.5.2011 - Nur sinnvolle Schutzmaßnahmen schaffen Akzeptanz für Isegrims Rückkehr (www.oekonews.at) weiter

Ökologische Architektur in Vorarlberg im Blickpunkt

31.5.2011 - Belgische Delegation besichtigt energieeffiziente Gebäude in Vorarlberg (www.oekonews.at) weiter

Aktuelle Sammelbestellung für Photovoltaik - Module von SolarWorld

31.5.2011 - Einen besonderen Preisvorteil beim Einkauf der Photon-Testsieger-Module des Markt-Leaders SolarWorld bietet jetzt die PV-Firma 'Solarzelle Waldviertel' (www.oekonews.at) weiter

Atomausstieg- in der Schweiz und in Deutschland

31.5.2011 - Wie lange brauchen wir wirklich für den Umstieg? Eine Ansichtssache von Doris Holler-Bruckner (www.oekonews.at) weiter

Experten diskutieren über Biozide aus Fassaden

31.5.2011 - Mit der Auswaschung von Bioziden aus Hausfassaden hat sich eine Tagung an der Hochschule für Technik in Rapperswil befasst. Das Thema interessiert zunehmend nicht mehr nur Handwerker und Hersteller, sondern auch Umweltbehörden, Ökotoxikologen, Umweltberatungsunternehmen und wissenschaftliche... (www.enbausa.de) weiter

Gerät überwacht den Ertrag kleiner PV-Anlagen

31.5.2011 - Mit dem Solar-Log Sensor Basic präsentiert die Solare Datensysteme GmbH auf der Intersolar einen Einstrahlsensor, der die Überwachung von kleineren Fotovoltaik-Anlagen erleichtert. 'Gerade bei Anlagen mit nur einem Wechselrichter ist die korrekte Erkennung von geringen Leistungsabfällen sehr... (www.enbausa.de) weiter

SOLON baut Photovoltaik-Kraftwerk auf ehemaligem Militärflugplatz in Großbritannien

31.5.2011 - Das Solartechnikunternehmen SOLON baut ein Photovoltaik-Kraftwerk auf dem Gelände eines ehemaligen britischen Militärflugplatzes in der Nähe von Oxford. Das Kraftwerk mit einer Leistung von 408 kWp wird im Betonboden des ehemaligen Flugfelds auf einer Fläche von 1,4 Hektar verankert. Das Gelände ist unter dem Namen Westcott Venture Park inzwischen zu einem Gewerbestandort entwickelt worden. (www.solarportal24.de) weiter

In Sachsen heizen immer mehr Menschen mit Sonnenwärme

31.5.2011 - Vom östlichsten Zipfel Deutschlands im Landkreis Görlitz über Freiberg bis nach Oberwiesenthal am Fuße des Fichtelbergs sind in Sachsen Sonnenhäuser zu finden, natürlich auch in und um die größeren sächsischen Städte Chemnitz, Dresden und Leipzig. Jüngst wurde eine ehemalige Industriebrache aus DDR-Zeiten zum Sonnenhaus umgerüstet. Die Chemnitzer Baufirma Fasa AG sanierte das stark verfallene Gebäude und machte daraus ein modernes Sonnenhaus mit einem solaren Deckungsgrad von rund 90 Prozent. (www.solarportal24.de) weiter

China ? Geld verzerrt den Solar- Markt

31.5.2011 - Der neue ECOsolarreporter ist erschienen. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarfirmennachrichten von Solarmedia

31.5.2011 - Der Branchenführer glänzt auch im ersten Quartal 2011 - Erste Unternehmen melden hingegen Produktionskürzungen ... (www.sonnenseite.com) weiter

Ein historischer Fortschritt

31.5.2011 - Schon das Wort Ethik-Kommission hat deutlich gemacht, dass der rasche Ausstieg aus der Atomenergie kein technisches Problem mehr ist, sonder ein ethisches. Technisch wissen wir längst, dass es geht und wie es geht. Die einzig realistische Frage heißt: Haben wir den politischen Willen und die nötige ethische Ernsthaftigkeit? (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesregierung bremst die Erneuerbaren aus

31.5.2011 - Die Bundesregierung hat jetzt auch offiziell beschlossen, dass der Ausbau der Erneuerbaren Energien nicht beschleunigt werden soll. (www.sonnenseite.com) weiter

Klima-Kollekte setzt auf Leistungen von KlimAktiv

30.5.2011 - - gemeinnütziger kirchlicher Kompensationsfonds gegründet - Tübinger Klimaschutz-Unternehmen KlimAktiv stellt Tools zur Verfügung Vermeiden ? reduzieren ? kompensieren. Das ist das Motto der Klima-Kollekte, einer gemeinnützigen Gesellschaft evangelischer Organisationen wie des Evangelischen Entwicklungsdienstes (EED) und Brot für die Welt. Die Gesellschaft bietet (www.openpr.de) weiter

Unabhängig von Atom und Kohle: Konstantin Wecker bezieht naturstrom

30.5.2011 - Düsseldorf, 30. Mai 2011. Bundesweit werden zum Monatsbeginn zehntausende Kunden, die sich in den Wochen nach Fukushima für atomfreie Energie entschieden haben, erstmals mit naturstrom beliefert ? darunter auch Liedermacher und Komponist Konstantin Wecker. Bereits Mitte März hatte Wecker, der (www.openpr.de) weiter

M+W Group überschreitet zehn-Gigawatt-Rekordmarke

30.5.2011 - Der internationale Anlagenbauer M+W Group vermeldet einen neuen Rekord im Photovoltaik-Sektor. Das Unternehmen mit Sitz in Stuttgart hat mit einem neuen Auftrag für ein Großprojekt die 10-Gigawatt-Marke bei der Planung und Realisierung von Photovoltaik-Fabriken überschritten. Bei dem neuen Projekt handelt es sich um eine Solarzellenfabrik in Asien mit einer Jahreskapazität von über einem Gigawatt. (www.solarportal24.de) weiter

NABU: Regierung kürzt bei Alternativen Energien

30.5.2011 - 'Mit den Beschlüssen der schwarz-gelben Koalition vom Wochenende ist die Atom-Kehrtwende in Deutschland auf halbem Wege stecken geblieben', kritisiert NABU-Präsident Olaf Tschimpke. So soll ausgerechnet die Förderung bei der Windenergie an Land und bei der Photovoltaik noch weiter gekürzt werden, als ohnehin bereits beschlossen. Tschimpke: 'Wir kürzen nicht bei Atomlaufzeiten, sondern bei den Alternativen – worin besteht dann eigentlich die Energiewende dieser Regierung?' (www.solarportal24.de) weiter

Biogas: Wettbewerb unter Gasanbietern steigt

30.5.2011 - Hamburg, 30.05.2011 - Unter Gasanbietern intensiviert sich der Wettbewerb für Biogas-Produkte, immer mehr Gasanbieter haben Biogas- und/oder Ökogastarife im Angebot. Waren es Ende 2010 noch knapp 160 Grundversorger und Vertriebsgesellschaften, so gibt es aktuell bereits 200 Unternehmen, die ihren Kunden (www.openpr.de) weiter

Streuobstwiesen.org startet öffentliches Streuobstwiesen Verzeichnis

30.5.2011 - Im vergangenen Jahr wurde von Streuobstwiesen.org ein Bilderwettbewerb ausgelobt. Jeder konnte mitmachen und seine Lieblingsbilder mit Bezug zum Thema Streuobstwiese einreichen. Weil der Wettbewerb ein großer Erfolg war und gleichzeitig ersichtlich wurde, dass ein enormes Interesse an der Bewahrung unserer (www.openpr.de) weiter

Goldener Chip für ?grüne? Autos

30.5.2011 - An den ersten Stromtanksäulen in Berlin erleichtert die GeldKarte klimafreundliches Autofahren Berlin, 27.05.2011: Mit einer feierlichen Einweihung wurden heute die ersten EnergieParken-Ladesäulen in Berlin-Mitte vorgestellt. Die Neuentwicklung kombiniert Parkscheinautomat und Stromtanksäule für Elektroautos in einem Gerät. Bis zum Jahr 2020 sollen (www.openpr.de) weiter

In zwei Jahren bis zu tausend Euro weniger für Energie zahlen- jetzt bestimmen die Kunden den Preis

30.5.2011 - Der Energyclub aus Otelfingen bei Zürich verspricht seinen Mitgliedern günstigere Energiepreise und effektiveren Verbrauch. Jetzt auch in Deutschland. Das Prinzip: Gemeinsam ist günstiger ermöglicht niedrige Preise bei optimalen Verbrauch. Ein unabhängiges Expertenteam unterstützt die Mitglieder und ermittelt die günstigsten Energiepreise(Strom/Gas) für (www.openpr.de) weiter

Tesa klebt Zeichen und fördert lokale Nachhaltigkeitsprojekte

30.5.2011 - (von Lüder Brüggemann) auf Green Reponsibility Tesa ist eine der bekanntesten Marken in Deutschland. Der Hersteller von Klebebändern zeichnet seit 2010 umweltfreundliche Produkte mit dem tesa ecoLogo aus. Nun hat das Unternehmen damit begonnen, sich darüber hinaus nachhaltig zu engagieren und (www.openpr.de) weiter

Elektroauto News: Erster Nissan Leaf bei juwi - Witziger Werbespot zum Nissan Leaf zeigt: Elektromotoren sind Alltag

30.5.2011 - Wörrstadt. juwi, CleanTech-Unternehmen aus Wörrstadt, gilt in vielen Bereichen als mindestens deutschlandweiter Vorreiter und als Vorbild im Hinblick auf Ressourceneffizienz, Produktionseffizienz und viele andere Bereiche. Auch der Fuhrpark der Mitarbeiter von juwi soll jetzt nach und nach elektromobilisiert werden: Neben den Teslas für die Management-Riege gibt es nun die ersten drei Nissan Leafs bei juwi. Man wolle den Fuhrpark schnellstmöglich auf 100-Prozent Elektromobilität umstellen, sagte juwi-Vorstand Matthias Willenbacher. juwi engagiert sich seit Jahren in der Aktion 100 Prozent erneuerbar – [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CleanTech Update: Li-Tec, Photovoltaikumfrage zu Montagesystemen, Daldrup & Söhne - CleanThinking.de präsentiert die Technologie Kurzmeldungen des Tages, täglich um 9 Uhr

30.5.2011 - In der Rubrik “CleanTech Update” hält Sie die CleanThinking.de-Redaktion (fast) jeden Morgen um 9 Uhr mit kurzen Meldungen, Anekdoten und Zitaten aus der CleanTech-Branche auf dem Laufenden. Alle CleanTech Updates zum Nachlesen gibt es hier: CleanTech Update Archiv. CleanTech Update 30. Mai 2011: Li-Tec, Photovoltaikumfrage zu Montagesystemen, Daldrup & Söhne, Li-Tec: Brandalarm und Gerüchte um Ausweitung des Joint Ventures Wie die Sächsische Zeitung berichtet, kam es am vergangenen Samstag beim Joint-Venture von Daimler und Evonik, der Li-Tec in Kamenz, zu [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Car-Sharing: BMW und Sixt dürfen mit ?DriveNow? loslegen - EU genehmigt Premiumangebot für Car-Sharing / Startschuss in München am 9. Juni

30.5.2011 - München. BMW – mit den Marken BMW i und MINI – sowie Sixt können mit ihrem “Premiumangebot für Car-Sharing” loslegen. Die EU hat das kartellrechtliche Verfahren, das ursprünglich bereits im April abgeschlossen werden sollte, nun für beendet erklärt. BMW und Sixt planen eine Art Kurzzeit-Car-Sharing insbesondere für den urbanen Raum mit minutengenauer Abrechnung und sehr einfacher Buchung über einen Funkchip oder den im Führerschein eingebauten Chip. Unter der gemeinsamen Marke “DriveNow” soll das moderne Mobilitätskonzept zunächst in München und später [...] (www.cleanthinking.de) weiter

vogt group SE auf der Intersolar: Konzepte für Effizienzsteigerung - Messestand unter dem Motto "Cleaner Production"

30.5.2011 - Berlin/München. Die vogt group SE, CleanTech-Unternehmen aus Berlin, zeigt auf der Intersolar 2011 unter dem Titel “Cleaner Production” maßgeschneiderte Konzepte für Prozessoptimierung, Energieeffizienz und Gebäudeeffizienz, Energiemanagement, Recycling von Wasser und technischen Gasen, Wärmerückgewinnung und Abluftbehandlung. Der Messeauftritt des Unternehmens in München steht damit ganz im Zeichen nachhaltiger Konzepte für Energieeffizienz. Damit bedient die Berliner Unternehmensgruppe die steigende Nachfrage der Photovoltaik-Hersteller nach Lösungen zur Produktionskostensenkung und Effizienzsteigerung. Das breite Leistungsspektrum im Solarkraftwerksbau wird ebenfalls am Messestand vorgestellt. Es umfasst alle Schritte, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Luftdichtungsbahn beschleunigt Dachdämmung

30.5.2011 - Rockwool hat die Luftdichtungsbahn 'Rockfol MEDI' vorgestellt, die die Aufsparrendämmung beschleunigen soll. Bisher wurde bei der Aufsparrendämmung unter die Dämmplatte eine Dampfbremse schlaufenartig von oben über die Sparren eingezogen, um eine bauphysikalisch unbedenkliche... (www.enbausa.de) weiter

Neue Geschäftspotenziale mit umweltfreundlichen Solar-Kollektoren ? Von der Sonne sauber profitieren

30.5.2011 - München, den 27.05.2011 Es wird in Zukunft immer wichtiger, Energie-Engpässe zu überwinden, auch mit Solaranlagen. Hersteller von Solarsystemen sehen sich heute mit vielen Herausforderungen konfrontiert: Starker Preisdruck bei Standardprodukten, kurze Innovationszyklen und in Zukunft immer wichtiger: Entsorgungsfreundlichkeit der (www.openpr.de) weiter

Ingenieurbüro W+S WESTPHAL Fachplaner für die Tragwerksplanung bei GuD-Anlage

30.5.2011 - Feierliche Inbetriebnahme Gas- und Dampfturbinenkraftwerk im Heizkraftwerk Braunschweig Mitte Das kürzlich nach dem QualitätsStandard Planer am Bau durch den TÜV Rheinland zertifizierte Ingenieurbüro W+S WESTPHAL aus Braunschweig war mit der Tragwerksplanung für das Gas- und Dampfturbinenkraftwerk im Heizkraftwerk Braunschweig Mitte (www.openpr.de) weiter

Canadian Solar liefert 35.000 Solarmodule für 8-MW-PV-Anlage in Frankreich

30.5.2011 - München, 30. Mai 2011: Canadian Solar liefert 35.000 Solarmodule für eine Solaranlage im französischen Villeneuve de Marsan. Das Sonnenkraftwerk des französischen Projektierers EOSOL und der Caisse des dépôts et consignations umfasst eine Gesamtleistung von 8 MW und versorgt rund (www.openpr.de) weiter

Greenpeace: Atomausstieg in 2022 ist inakzeptabel

30.5.2011 - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace reagiert bestürzt auf den Atomdeal zwischen den Koalitionsparteien von heute Nacht. Entgegen dem Versprechen von Bundeskanzlerin Merkel, aus der Atomkraft 'so schnell wie möglich' auszusteigen, sollen die letzten deutschen Atomreaktoren frühestens im Jahre 2022 vom Netz gehen. Es bleibt unklar, ob ein Parlamentarischer Beauftragter für die Energiewende eingesetzt werden soll. Damit könnte den Atomkonzernen Tür und Tor geöffnet werden, den Atomausstieg noch weiter zu verzögern, so Greenpeace. (www.solarportal24.de) weiter

SMA Solar Technology AG: Dividendenausschüttung von 3,00 Euro je Aktie beschlossen

30.5.2011 - Die Aktionärinnen und Aktionäre der SMA Solar Technology AG (Niestetal) haben Vorstand und Aufsichtsrat auf der Hauptversammlung 2011 in Kassel mit über 99 Prozent Entlastung für das Geschäftsjahr 2010 erteilt. Auch die übrigen Tagesordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit verabschiedet. Die bisherigen Vorstände Günther Cramer und Peter Drews wurden als Aktionärsvertreter neu in den Aufsichtsrat gewählt. Pierre-Pascal Urbon tritt Günther Cramers Nachfolge als Vorstandssprecher der SMA zusätzlich zu seinem Amt als Vorstand Finanzen an. (www.solarportal24.de) weiter

WWF zum Bericht der Ethikkommission: Guter Rahmen mit gravierenden Schwachstellen

30.5.2011 - Der WWF bewertet den Abschlussbericht der Ethikkommission zum Atomausstieg zwiespältig. Der Bericht bilde zwar einen guten Rahmen für die politische Umsetzung der Energiewende und setze ein klares Signal für das Ende der Stromerzeugung aus Kernenergie. Bei den Vorschlägen für die Umsetzung zeigten sich jedoch gravierende Schwachstellen. 'Das Maßnahmenpaket zum Einstieg in die Energiewende enthält wichtige und solide Elemente. Aber ein verbindlicher Auslaufpfad für die verbleibenden Kraftwerke fehlt', kritisiert Regine Günther, Leiterin Klima- und Energiepolitik beim WWF Deutschland. (www.solarportal24.de) weiter

PHOTON kritisiert geplante Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes

30.5.2011 - Die von der Bundesregierung geplanten Einschnitte in die Vergütung für Solarstrom werden für die meisten Unternehmen der Photovoltaikbranche voraussichtlich nicht zu verschmerzen sein (www.sonnenseite.com) weiter

Bericht der Ethikkommission: Guter Rahmen mit gravierenden Schwachstellen

30.5.2011 - Fehlender verbindlicher Stufenplan verzögert Energiewende und bedeutet ?politischen Kampf um jedes AKW? (www.sonnenseite.com) weiter

Neuer Weltrekord für Energieeffizienz von Solarzellen

30.5.2011 - Schweizer Forscher steigern eigenen Rekordwert auf 18,7 Prozent (www.oekonews.at) weiter

Solar-Wechselrichter: Verluste halbiert

30.5.2011 - Mit einem Schaltungstrick gelingt es, die Verluste eines serienmäßigen Wechselrichters zu halbieren und den Wirkungsgrad von 96 auf 98 Prozent zu steigern. Die HERIC®-Topologie ermöglicht einen Wirkungsgrad-Weltrekord von über 99 Prozent. (www.oekonews.at) weiter

Rohstoffverbrauch soll auf ein Drittel sinken

30.5.2011 - Die Industrieländer müssen ihren Umgang mit Ressourcen radikal ändern, um einer weltweiten Krise bis 2050 zu entgehen. (www.oekonews.at) weiter

Sanyo verlängert Garantiezeit für PV-Module

30.5.2011 - Sanyo Component Europe hat die Garantiedauer für seine HIT Solarmodule auf 10 Jahre erhöht. Von den mehr als zwei Millionen Solarmodulen, die bis Ende März 2011 im Sanyo Werk in Ungarn für den europäischen Markt hergestellt wurden, seien bislang weniger als 50 Module von Kunden als Garantiefall... (www.enbausa.de) weiter

PHOTON kritisiert geplante Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes scharf

30.5.2011 - Die von der Bundesregierung geplanten Einschnitte in die Vergütung für Solarstrom werden für die meisten Unternehmen der Photovoltaik-Branche voraussichtlich nicht zu verschmerzen sein. Die Photovoltaik wird beim Ausstieg aus der Atomenergie damit kaum eine Rolle spielen. Zudem sind in Deutschland zigtausende Arbeitsplätzen im Handwerk, in der Maschinenbauindustrie und bei Herstellern von Solarmodulen und Wechselrichtern in Gefahr. 'Die geplante Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) ist ein Solarstromabwürgungsgesetz. So ist die Energiewende nicht zu schaffen', warnt Philippe Welter, Herausgeber des Solastrommagazins PHOTON. (www.solarportal24.de) weiter

Neues Technologiecenter am Fraunhofer ISE schlägt Brücke zur Photovoltaik-Industrie

30.5.2011 - Um Verluste zu minimieren und die Effizienz von Solarmodulen zu verbessern, hat das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg ein Technologiecenter aufgebaut, das eng mit der Photovoltaik-Industrie kooperiert. Das neue Photovoltaik Modul-Technologiecenter (MTC) bietet eine große Bandbreite an Prozess- und Analyseplattformen für Solarmodule. Diese Infrastruktur ermöglicht umfassende Produktentwicklung, Prozessentwicklung und Materialqualifizierung. (www.solarportal24.de) weiter

Solarthermie erhält ernsthafte Konkurrenz

30.5.2011 - Wer den Strom aus seiner Fotovoltaikanlage selbst verbraucht, erhält dafür mehr Geld als für die Einspeisung ins Netz. (www.sonnenseite.com) weiter

Ohne Stadtwerke keine Energiewende

30.5.2011 - ?Wir sind stolz auf unsere Stadtwerke?, sagt Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner bei einer Kundgebung gegen Atomkraft vor dem Ulmer Münster. (www.sonnenseite.com) weiter

Energie-Blackout durch Dürre?

29.5.2011 - Wasser-Kohle- und Atomkraftwerke sind laut der Deutschen Energieagentur von der derzeitigen Dürre bedroht. (www.sonnenseite.com) weiter

Solar laden mit dem Elektroauto

29.5.2011 - General Electric setzt auf die Sonne (www.oekonews.at) weiter

Volkswagen und NABU diskutierten über Grenzen des Wachstums

29.5.2011 - Entkoppelung von Wachstum und Naturverbrauch notwendig (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Bundesregierung will keinen neuen Solarstrom mehr

29.5.2011 - Solarstrommagazin PHOTON kritisiert geplante Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes scharf (www.oekonews.at) weiter

Solarkraftwerk in Achtrup offiziell eingeweiht

29.5.2011 - Vier Mal Strom mehr als die Einwohner von Achtrup brauchen (www.oekonews.at) weiter

TÜV Rheinland kann Kombimodule besser prüfen

29.5.2011 - Der TÜV Rheinland hat im Kölner Solarprüfzentrum einen stationären Teststand der Freiburger PSE AG in Betrieb genommen. Er kann erstmals Fotovoltaikmodule, thermische Solarkollektoren sowie Kombinationen aus beiden Techniken in einem Simulator vermessen. Ein Sonnensimulator bestrahlt unter... (www.enbausa.de) weiter

"Am Abend färbt sich das Wasser und beginnt zu stinken"

29.5.2011 - Jahrzehntelang haben die Europäer ihre Flüsse verseucht. Heute zahlen sie dafür. Währenddessen wird in den aufstrebenden Staaten Asiens und in Russland der gleiche Fehler wiederholt. (www.sonnenseite.com) weiter

Massenproteste gegen inkonsequente Atompolitik der deutschen Bundesregierung

28.5.2011 - Großdemonstrationen 'Atomkraft Schluss!' in 21 Städten (www.oekonews.at) weiter

Massenproteste gegen inkonsequente Atompolitik der Bundesregierung

28.5.2011 - Großdemonstrationen 'Atomkraft Schluss!' in 21 Städten (www.oekonews.at) weiter

HEUTE Massenproteste gegen inkonsequente Atompolitik der Bundesregierung

28.5.2011 - Großdemonstrationen ?Atomkraft Schluss!? in 21 Städten. (www.sonnenseite.com) weiter

Know-how aus Österreich für China

28.5.2011 - Vertrag über die Ausarbeitung eines 'Low Carbon City Action Plans' für die Energieversorgung der Stadt Nanchang in der Volksrepublik China unterzeichnet (www.oekonews.at) weiter

Weg in die E-Mobilität beschleunigt beschreiten

28.5.2011 - Osterreichs E-Wirtschaft führend bei Modellregionen und Technologie (www.oekonews.at) weiter

Erste Nissan Leaf fahren in Deutschland

28.5.2011 - Die ersten drei Nissan Leaf Deutschlands stehen ab heute unter den Solarcarports der juwi-Gruppe (www.oekonews.at) weiter

GIH-Kongress thematisiert energetische Sanierung

28.5.2011 - Mit einem Kongress feiert der Energieberaterverband GIH am 3. und 4. Juni in Berlin sein zehnjähriges Bestehen. Zum Auftakt spricht Jan Mücke, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Er berichtet über die aktuellen politischen Entwicklungen rund um die Themen... (www.enbausa.de) weiter

Deutsche Umwelthilfe warnt Bundesregierung vor Scheinausstieg aus der Atomenergie

28.5.2011 - Im Vorfeld der Entscheidung über Atomausstieg und Energiewende hat die Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) die Koalition aus Union und FDP eindringlich vor jedem Versuch gewarnt, die Bevölkerung mit einem 'Scheinausstieg der Vernebelungsrhetoriker' hinters Licht zu führen. Der geplante Verzicht auf die Brennelementesteuer, der fehlende Impuls für eine beschleunigte Energiewende und vor allem die Diskussion über 'Revisionsklauseln', 'Kontrollphasen' und 'Ausstiegskorridore' in der Regierungskoalition hätten alle das Ziel, 'den Weiterbetrieb der Atomkraftwerke denkbar zu machen noch bevor der Ausstieg beschlossen' sei, sagte DUH-Bundesgeschäftsführer Rainer Baake. (www.solarportal24.de) weiter

Wo wurde mein Photovoltaik-Modul produziert?

28.5.2011 - Ab sofort bietet der deutsche Modulhersteller AXITEC GmbH seinen Kunden die Möglichkeit, den Produktionsstandort ihrer Photovoltaik-Module selbst bestimmen zu können. (www.sonnenseite.com) weiter

Nur Biokraftstoffe ermöglichen eine langfristige CO2-Reduktion im Luftverkehr

28.5.2011 - Bis 2050 droht Verdreifachung der CO2-Emissionen. Globaler Luftverkehr wächst pro Jahr durchschnittlich um 4,5%. (www.sonnenseite.com) weiter

Rohstoffverbrauch soll auf ein Drittel sinken

28.5.2011 - Die Industrieländer müssen ihren Umgang mit Ressourcen radikal ändern, um einer weltweiten Krise bis 2050 zu entgehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Politiker sehr verunsichert über das neue EEG - Hoher Beratungsbedarf: Biogasrat bietet Unterstützung an

27.5.2011 - Berlin. Auf der gestrigen Fachkonferenz des Biogasrat e.V. ?EEG 2012 und nachhaltige energetische Nutzung von Biomasse? wurde deutlich, dass die Bundestagsabgeordneten hinsichtlich Zielgenauigkeit und Nebenwirkungen des Gesetzentwurfs zum neuen EEG 2012 höchst unsicher sind. Großer Klärungsbedarf besteht vor allem (www.openpr.de) weiter

isomorph unter TOP 10 auf der Intersolar Europe München

27.5.2011 - (ddp direct) Die Firma isomorph Deutschland GmbH präsentiert den LinearSpiegel auf der Intersolar Europe München. Der LinearSpiegel wurde im Bereich Solarthermie für den Intersolar Award 2011 nominiert. Das weltweit neuartige konzentrierende Spiegelsystem reflektiert und konzentriert das Sonnenlicht auf einen (www.openpr.de) weiter

BSW-Solar warnt vor Ausbaubremse für Solarstrom

27.5.2011 - Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) warnt vor unüberlegten Eingriffen bei der Förderung von Photovoltaik, wie sie derzeit in der Koalition diskutiert werden. 'Wer jetzt weitere, rigide Einschnitte bei der Förderung des Solarstroms vornimmt, gefährdet den Erfolg der Energiewende und riskiert Tausende von Arbeitsplätzen', sagt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des BSW-Solar. (www.solarportal24.de) weiter

NABU kritisiert hektische Gesetzgebungsorgie bei Energiewende

27.5.2011 - 'Im Schweinsgalopp legt die Bundesregierung nun Entwürfe für Gesetzesänderungen zur Energiewende vor, aber bei diesem Atomausstiegs-Aktionismus lässt sie das Wichtigste unter den Tisch fallen, nämlich die Förderung von Energiesparen und Energieeffizienz', kritisiert der Bundesgeschäftsführer des Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU), Leif Miller. Der NABU fordert die Einrichtung eines Stromeffizienzfonds, um die Durchsetzung der sparsamsten Technologien zu beschleunigen, Innovationen zu fördern und einkommensschwache Haushalte beim Stromsparen zu unterstützen. (www.solarportal24.de) weiter

Energiewende gefährdet - Solarverband warnt vor Ausbaubremse für Solarstrom

27.5.2011 - Neue Kürzungsforderungen gefährden Arbeitsplätze in Deutschland. (www.sonnenseite.com) weiter

Gründerpreis: CleanTech-Unternehmen gewinnen Gründerpreise - Preise für Sonix Solar (Solartraders), Roding Automobile, GP Joule und BayPack

27.5.2011 - Es ist die Zeit der Gründerpreise und Gründerpreis-Ehrungen: Kürzlich wurden die Sieger des Bayerischen Gründerpreises, des Frankfurter Gründerpreises bekannt gegeben. Und in den kommenden Wochen kämpft unter anderem Inventux Technologies um den Deutschen Gründerpreis. Grund genug, einmal, die ersten Gewinner der genannten Gründerpreise in Bayern und Frankfurt aus dem Bereich Cleantech vorzustellen. Frankfurter Gründerpreis: 2. Platz für Solartraders.com Beim Frankfurter Gründerpreis erreichte ein CleanTech-Startup, die Frankfurter Sonix Solar GmbH, den mit 10.000 Euro dotierten 2. Platz. Die beiden Unternehmer Frederic [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto: Wie Siemens London elektromobilisiert - Projekt "Source London" will 1.300 Ladesäulen für Elektrofahrzeuge bis 2013

27.5.2011 - Bis 2013 mit 1300 öffentlichen Ladesäulen für Elektroautos, Elektroroller und E-Bikes “elektromobilisiert” werden – und mit Siemens ist ein deutsches Unternehmen, das immer mehr auf grüne Technologien und CleanTech setzt, mittendrin in der Auftragsflut. Das Foto zeigt den Londoner Bürgermeister Boris Johnson beim Start des Projektes “Source London”, das den Überbau für die Elektromobilisierung von London darstellt. Siemens Siemens schafft die Voraussetzungen zur flächendeckenden Verbreitung von Elektromobilität in London: Siemens hat für Source London sowohl die IT-Infrastruktur geliefert als auch [...] (www.cleanthinking.de) weiter

EEG-Novelle 2012: Säge- und Holzindustrie fordert bessere Gesetze im Stromsektor

27.5.2011 - Zu wenig Anreize, zu unkonkret, zeitlich nicht umsetzbar ? die Branche kritisiert den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Förderung der Energiegewinnung aus Biomasse und macht Verbesserungsvorschläge. Berlin, 27. Mai 2011 ? Die Bundesregierung will den Ausbau der Erneuerbaren Energien im Stromsektor beschleunigen (www.openpr.de) weiter

Jugendliche fordern: Mehr Bürgerbeteiligung in der Energie- und Klimaschutzpolitik

27.5.2011 - Politische Entscheidungen zum Klimaschutz und zur Energiepolitik bedürfen der direkten Beteiligung der Bürger. Sie sollten mitentscheiden, wie erneuerbare Energien vor Ort zum Einsatz kommen können und welche Konsequenzen die Sanierung von Wohngebäuden für die Mieter hat. Diese Forderungen erheben 40 (www.openpr.de) weiter

Volles Programm

27.5.2011 - Rotterdam, 27. Mai 2011. Das Programm der eintägigen Veranstaltung ?The Solar Future: Module Technologies? steht fest. Bei der englischsprachigen Konferenz, die am 7. Juni im Sheraton München Arabellapark Hotel stattfindet, werden insgesamt 15 international führende Analysten, Wissenschaftler, Technologieexperten und Firmenchefs (www.openpr.de) weiter

Grundversorgung: Gastarife im ersten Halbjahr 2011 um 8,2 Prozent gestiegen

27.5.2011 - Hamburg, 27.05.2011 - Die Gaspreise in der Grundversorgung sind in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres im Schnitt um 8,2 Prozent gestiegen (die Berechnungen beziehen sich im Folgenden immer auf einen Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden). 185 Stadtwerke (www.openpr.de) weiter

Gründerpreis: CleanTech-Unternehmen gewinnen Gründerpreise - Preise für Sonix Solar, Roding Automobile, GP Joule und BayPack

27.5.2011 - Es ist die Zeit der Gründerpreise und Gründerpreis-Ehrungen: Kürzlich wurden die Sieger des Bayerischen Gründerpreises, des Frankfurter Gründerpreises bekannt gegeben. Und in den kommenden Wochen kämpft unter anderem Inventux Technologies um den Deutschen Gründerpreis. Grund genug, einmal, die ersten Gewinner der genannten Gründerpreise in Bayern und Frankfurt aus dem Bereich Cleantech vorzustellen. Frankfurter Gründerpreis: 2. Platz für Solartraders.com Beim Frankfurter Gründerpreis erreichte ein CleanTech-Startup, die Frankfurter Sonix Solar GmbH, den mit 10.000 Euro dotierten 2. Platz. Die beiden Unternehmer Frederic [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarthermie erhält ernsthafte Konkurrenz

27.5.2011 - Wer den Strom aus seiner Fotovoltaikanlage selbst verbraucht, erhält dafür mehr Geld als für die Einspeisung ins Netz. Das macht die Kombination von Fotovoltaikanlage und Wärmepumpe interessant. Die Idee: Der selbst erzeugte Strom wird für den Betrieb der Wärmepumpe genutzt und so der... (www.enbausa.de) weiter

?Jede Blüte hilft? - Gemeinschaftsaktion der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau

27.5.2011 - Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. sind faszinierende Lebewesen und unersetzlich: als Blütenbestäuber sorgen sie für eine Vielfalt von Pflanzen und Tieren und tragen dadurch zur Nahrungsversorgung von Tier und Mensch bei. Aufgrund veränderter Landnutzungsformen finden diese wichtigen Insekten heute immer (www.openpr.de) weiter

Elektromobilität: Deutschlands erste drei Nissan Leaf für juwi-Gruppe

27.5.2011 - Die ersten drei Nissan Leaf Deutschlands stehen ab heute unter den Solarcarports der Firma juwi, einem der führenden Spezialisten im Bereich Erneuerbare Energien. Drei Fabrikate des Elektroautos werden in Zukunft als Dienstwagen im Unternehmen eingesetzt. Sein Know-how möchte das Unternehmen künftig weitergeben: juwi realisiert künftig die Umstellung von Fuhrparks, die Installation von Solarcarports sowie die Einrichtung von Ladeinfrastrukturen. (www.solarportal24.de) weiter

Nachbarschaftsfest am 27.05.2011 im Alsergrund

27.5.2011 - Straßenfest in der Liechtensteinstraße zwischen Lichtentaler Gasse und Rufgasse (www.oekonews.at) weiter

Urban Gardening in Aspern Seestadt

27.5.2011 - Gärtnern mit Gartenpolylog (www.oekonews.at) weiter

Change tomorrow today- heute schon das morgen ändern!

27.5.2011 - Großartige ERDgespräche 2011 von NEONGREEN NETWORK in der Hofburg- mit Cameron Sinclar, Yann Arthus-Bertrand, Andreas Graf von Bernstorff, Wolfgang Kromp, Ledum Mitee (www.oekonews.at) weiter

Nachbarschaftsfest am Alsergrund

27.5.2011 - Straßenfest in der Liechtensteinstraße zwischen Lichtentaler Gasse und Rufgasse (www.oekonews.at) weiter

Lagerbestände bei PV-Modulen so hoch wie nie

27.5.2011 - Bei Fotovoltaikmodulen sind die Lagerbestände so hoch wie noch nie. Produkte für mehr als 10 Gigawatt Leistung lagen im zweiten Quartal auf Halde, berichtet IMS Research. Das habe gemeinsam mit reduzierten Marktanreizen zu einem rapiden Preisverfall beigetragen. Es kam zu einer deutlich... (www.enbausa.de) weiter

ISOL Navigator - Entwicklungen der internationalen Solarthermie-Branche

27.5.2011 - Die solare Wärmegewinnung wird weltweit erfolgreich in den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten eingesetzt, wie in der Warmwasserbereitung oder für Raumheizung, Prozesswärme, Klimatisierung und Wasseraufbereitung. Entsprechend groß sind die langfristigen Potenziale. Die Studie ISOL Navigator 2011 beleuchtet die derzeitige und zukünftige Marktentwicklung der Solarthermie in 16 Schlüsselländern weltweit. Sie wird auf der Intersolar Europe präsentiert. (www.solarportal24.de) weiter

TEPCOs Betrug - die Lehren aus Fukushima

27.5.2011 - Greenpeace präsentierte eine bislang unveröffentlichte Studie, die die Desinformationspolitik des Nuklearkonzerns TEPCO und der japanischen sowie internationalen Atombehörden als gefährlich und verantwortungslos entlarvt. (www.sonnenseite.com) weiter

Rekordeffizienz von 18,7 Prozent für flexible CIGS-Polymersolarzellen

27.5.2011 - Schweizer Forscher erreichen neuen Weltrekord für Energieeffizienz von Solarzellen. (www.sonnenseite.com) weiter

EPID: Schlechte Aussichten für Entflechtungsgesetz

26.5.2011 - Verhaltene Reaktion der Bundesregierung auf Sektoruntersuchung des Bundeskartellamtes Berlin / Rethorn, 26.05.2011 Mit den bereits vorab bekannt gewordenen Grundaussagen der heute vorgelegten ´Sektoruntersuchung Kraftstoff´ des Bundeskartellamtes hat erneut eine Diskussion um ein sog. Entflechtungsgesetz (www.openpr.de) weiter

SunPartner International ernennt Ralf Kaulmann zum Geschäftsführer Vertrieb Europa

26.5.2011 - Eröffnung von Vertriebsbüros für Nord- und Süddeutschland Großostheim, 26. Mai 2011 ? SunPartner International (SPI), Spezialist für hochwertige Solarmodule sowie den Bau von Photovoltaik-Anlagen, treibt seine Expansion weiter voran und ernennt Ralf Kaulmann zum Geschäftsführer Vertrieb Europa. Zugleich eröffnet SPI die (www.openpr.de) weiter

123gas fix garantiert Festpreise bis 2012

26.5.2011 - Erweitertes Angebot von 123energie bietet Planungssicherheit bei den Gaspreisen Ludwigshafen, 26. Mai 2011 ? Mit 123gas fix können Privat- und Gewerbekunden künftige Preissteigerungen beim Gas umgehen. Wer sich für das Gasprodukt von 123energie entscheidet, sichert sich bis zum 30. September (www.openpr.de) weiter

Gehrlicher Solar und TÜV Rheinland kooperieren bei PV-Weiterbildungen

26.5.2011 - Die Gehrlicher Academy öffnet ab Herbst 2011 ihr Seminarprogramm für unternehmensexterne Interessenten. Unter anderem ergänzen Seminare der TÜV Rheinland Akademie das Schulungsangebot. Dornach b. München. Seit über einem Jahr bündelt die Gehrlicher Academy das Know-how der Gehrlicher Solar AG im Bereich Photovoltaik. Bisher (www.openpr.de) weiter

BI.Energie am 8. Juni 2011 mit dem PCS Beratungscontor

26.5.2011 - Der Business Intelligence Event für die deutsche Energiewirtschaft greift das Spannungsfeld der Liberalisierung und Regulierung des Energienetzzugangs mit den neuen Anforderungen an das Controlling durch zunehmenden Wettbewerb auf. Speziell für die Branche entwickelte BI Lösungen, die den Unternehmen durch schnelle (www.openpr.de) weiter

Enerix -Erstes 1. Franchisesystem für erneuerbare Energien eröffnet weitere Kompetenzzentren

26.5.2011 - Die bewährte Vertriebsstrategie ?Franchise? kombiniert mit ?Alternativer Energietechnik? - einem der wachstumsstärksten Märkte: Das ist das Erfolgsrezept von Enerix GmbH & Co. KG. Dabei setzt Enerix auf regionale Kompetenzzentren, die der Franchisepartner betreibt. Enerix ist deutschlandweit bereits mit 20 Standorten (www.openpr.de) weiter

Erfolgsgeschichte Joint Implementation

26.5.2011 - Energiecontracting Heidelberg AG plädiert für die Fortführung von JI Heidelberg, 26.05.2011. Joint Implementation (JI) ist einer der flexiblen Mechanismen im Rahmen des Kyoto-Protokolls zur Reduktion von CO2-Emissionen. JI ist zunächst bis zum Ende der laufenden Handelsperiode bis 2012 angelegt. Deutschland ist mit (www.openpr.de) weiter

WiM auf Hochtouren

26.5.2011 - Stadtwerke Düsseldorf ab Juni auf der Zielgeraden der Umsetzung Den ersten Meilenstein bei der Umsetzung der neuen Wechselprozesse im Messwesen (WiM) haben die Stadtwerke Düsseldorf (SWD) inzwischen erreicht: Nach Abschluss der Konzeptphase beginnen die involvierten Fachabteilungen Anfang Juni gemeinsam mit der (www.openpr.de) weiter

Probleme beim Einsatz von LED-Leuchtmitteln

26.5.2011 - Karlsruhe, 26. Mai 2011 ? Was beim Einsatz von LED-Leuchtmitteln beachtet werden sollte. Manche Hersteller von LED-Leuchtmitteln geben einen CRI oder RA Wert an. Was bedeutet die Angabe CRI bzw. RA? Ein Beispiel: sie kaufen sich im Kaufhaus einen roten Pullover. Zu (www.openpr.de) weiter

Thermaflex zeigt Edelstahlwellrohr für solarthermische Anlagen - CleanTech-Unternehmen aus Döschwitz auf der Intersolar Europe 2011

26.5.2011 - Döschwitz. Deutschland hat europaweit am meisten solarthermische Leistung installiert – laut Trendresearch insgesamt 9,8 Gigawatt. An echten Alternativen zu fossilen Brennstoffen wird auch in Zukunft kein Weg vorbeigehen: Um den Anteil regenerativer Energien, die in Gebäuden für Heizung, Warmwasseraufbereitung, Kühlung und Prozesswärme genutzt werden, von heute 8 Prozent auf mindestens 18 Prozent im Jahr 2020 zu steigern, hat die Bundesregierung vor kurzem das Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz (EEWärmeG) von 2008 novelliert. Für die Installation einer solarthermischen Anlage gewährt das Bundesamt für Wirtschaft und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Gefährliche Artgenossen

26.5.2011 - Für junge Raubtiere können größere Artgenossen ein ernsthaftes Risiko darstellen. Das demonstrieren metallene Erkennungsmarken, die amerikanische Zoologen aus den Mägen von Alligatoren geborgen haben. Alljährlich dürften demnach etwa sieben Prozent der jungen Alligatoren von älteren erbeutet werden. (www.scienceticker.info) weiter

B2B SOLARSYSTEME und YISUN New Energy: Strategische Partnerschaft im Bereich Photovoltaik

26.5.2011 - Amberg/ Zhangjiagang City, Donnerstag, 26.05.2011. Der deutsche Systemlieferant für Solarkomponenten B2B SOLARSYSTEME GmbH hat mit YISUN New Energy Tech Ltd., einem international führenden OEM-Produzenten und Zulieferer von hocheffizienten Solarzellen für einige namhafte asiatische und deutsche Modulhersteller, eine strategische Partnerschaft im (www.openpr.de) weiter

Berlakovichs peinlicher Stresstestumfaller

26.5.2011 - Grün Bundesrätin Elisabeth Kerschbaum: Diesem Umweltminister kann man die Anti-Atompolitik nicht allein überlassen (www.oekonews.at) weiter

Aktionswoche zum Thema Nachhaltigkeit bei Coworking0711 in Stuttgart vom 30.05. bis 05.06.2011

26.5.2011 - Stuttgart, 26.05.2011 ? Vom 30.05. bis zum 05.06.2011 findet bei Coworking0711 in Stuttgart eine Veranstaltungsreihe "Nachhaltigkeitswoche" statt. Mit Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden werden aktuelle sozial-kulturelle, ökologische und wirtschaftliche Aspekte der Nachhaltigkeit beleuchtet und es soll insbesondere das Bewusstsein für unser Verbrauchsverhalten (www.openpr.de) weiter

Roth & Rau AG übernimmt Fertigung von Possehl Electronics in China

26.5.2011 - Die Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal) übernimmt den Produktionsstandort der in Lübeck ansässigen Possehl Group (Possehl) in Shenzhen, China. Der Roth & Rau-Konzern will die bestehende Infrastruktur und das vorhandene Know-how für den geplanten Ausbau seines Ersatzteil- und Servicegeschäfts für den dynamisch wachsenden Photovoltaik-Markt in Asien nutzen. (www.solarportal24.de) weiter

Phoenix Solar AG senkt die Kosten für das Montagesystem Phoenix TectoSun 3

26.5.2011 - Die Phoenix Solar AG (Sulzemoos) reduziert ab sofort die Kosten für das Montagesystem Phoenix TectoSun 3 um fünf Prozent. Das System für Schrägdächer wurde von Phoenix Solar 2010 im Markt eingeführt und habe sich seitdem deutschlandweit etabliert, heißt es in einer Pressemitteilung des Photovoltaik-Herstellers. (www.solarportal24.de) weiter

Am Samstag Massenproteste gegen inkonsequente Atompolitik der Bundesregierung

26.5.2011 - Großdemonstrationen ?Atomkraft Schluss!? in 21 Städten. (www.sonnenseite.com) weiter

?Umweltrelevante Produktinformationen im E-Commerce? ? Projekt startet mit Unternehmensbefragung

26.5.2011 - Produktinformationen im E Commerce sind das Thema eines neuen Forschungs- und Entwicklungsvorhabens des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU). Mit diesem Projekt will das Ministerium gemeinsam mit dem Umweltbundesamt (UBA) dazu beitragen, ökologische Produktinformationen im E-Commerce stärker zu (www.openpr.de) weiter

PhotovoltaikZentrum: Gehaltsstudie 2010/2011 ? Verdient das die Solarbranche wirklich?

26.5.2011 - Triefenstein, 26. Mai 2011 ? Was verdient die Solarbranche wirklich? Dieser Frage ist auch dieses Jahr wieder das PhotovoltaikZentrum ? Michael Ziegler nachgegangen und präsentiert nun die neue Gehaltsstudie 2010/2011, in der über 3.890 Gehälter von Beschäftigten aus der Photovoltaikbranche (www.openpr.de) weiter

Modul der aleo solar AG besteht Salznebeltest auf höchster Stufe

26.5.2011 - Salzhaltige Luft beispielsweise an der Küste aber auch salzhaltiges Regenwasser können für Photovoltaik-Module zum Problem werden. Die aleo solar AG (Oldenburg/Prenzlau) hat mit dem Photovoltaik-Modul des Typs aleo S_18 den Salznebeltest bestanden. (www.solarportal24.de) weiter

Daimler stockt Anteile an Tesla auf - Autobauer kauft Aktien für 17 Millionen Dollar des Elektroauto-Pioniers

26.5.2011 - Der Finanzbedarf, den der Elektroauto-Pionier Tesla Motors hat, ist wirklich immens. Es hat den Eindruck als wäre Tesla chronisch klamm und immer auf der Suche nach neuen Investoren – trotz Börsengang. Jetzt will Tesla weitere 214 Millionen Doller einsammeln. Ein kleiner Teil davon hat Partner Daimler über eine Tochtergesellschaft investiert. Volumen: 17 Milionen Dollar für Tesla-Aktien zum Preis von 26 Euro. Mit dem eingenommenen Geld will Tesla nach eigenen Angaben die Entwicklung des elektrisch angetriebenen Crossover-Modells X vorantreiben. Die meisten [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Anti Atom Allianz in Europa entsteht

26.5.2011 - Zehn atomkraftfreie Länder aus Europa zu Gast in Wien, um über Alternativen aus Atomkraft zu diskutieren (www.oekonews.at) weiter

Raus aus Risikotechnologien - rein in erneuerbare Energie

26.5.2011 - Tausende Arbeitsplätze sind durch mehr 'grüne Energie' möglich- eine große Chance (www.oekonews.at) weiter

Biogas - Schlüsseltechnologie für "biobased industry"

26.5.2011 - Forschung und Entwicklung als Basis für praxisnahe und ressourcenschonende Anwendungen bis hin zur Marktreife (www.oekonews.at) weiter

M+W Group überschreitet zehn-Gigawatt-Rekordmarke bei Planung und Bau von Photovoltaik-Fabriken

26.5.2011 - Globale Marktführerschaft mit 40 geplanten/gebauten PV-Fabriken (www.oekonews.at) weiter

Dyesol erhält grünes Licht für Expansion in Japan

26.5.2011 - Gründung eines Forschungs- und Entwicklungszentrums in Japan (www.oekonews.at) weiter

Forscher entwickeln langlebigere Stromspeicher

26.5.2011 - Elektrochemiker und Elektroingenieure der Technischen Universität München entwickeln Akkus aus Lithiumtitanat und Lithiumeisenphosphat als Speicher für Strom aus regenerativen Energien. Die Akkus sollen extrem lange haltbar und kostengünstig sein. Das Projekt wird von der Stiftung Nagelschneider... (www.enbausa.de) weiter

Preiswerte Sensoren spüren Luftschadstoffe auf

26.5.2011 - Immer mehr Gebäude werden isoliert und abgedichtet, um Energie zu sparen. Dadurch steigt jedoch die Schadstoffbelastung in den Innenräumen an, vor allem mit flüchtigen organischen Verbindungen. Diese sind gesundheitsschädlich und werden für das so genannte Sick Building Syndrom verantwortlich... (www.enbausa.de) weiter

Conergy erweitert Produktportfolio bei Zentralwechselrichtern

26.5.2011 - Die Hamburger Conergy AG will auf der Intersolar vom 8.-10. Juni 2011 in München erstmals sein erweitertes Produktportfolio bei den Zentralwechselrichtern vorstellen. Die bisherige Conergy IPG C-Familie mit den 200 und 300 Kilowatt (AC) starken Geräten bekomme nun mächtigen Zuwachs, heißt es in einer Pressemitteilung des Photovoltaik-Unternehmens. (www.solarportal24.de) weiter

Ratgeber Photovoltaik: Sonnenenergie gewinnbringend nutzen

26.5.2011 - Der Solarmarkt in Deutschland boomt. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz unterstützt Solarbauherren und sichert ihnen regelmäßige Einnahmen. Unter günstigen Bedingungen amortisiert sich die Photovoltaik-Anlage so schon nach 10 Jahren. Wie so eine Anlage auf dem eigenen Dach funktioniert und worauf man bei Planung und Bau achten muss, erklären die Experten der Stiftung Warentest im Ratgeber Photovoltaik. (www.solarportal24.de) weiter

Weitere Beschleunigung der Förderkürzung untragbar

26.5.2011 - Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) kritisiert die jüngsten Äußerungen des FDP-Generalsekretärs Christian Lindner zum Solarstrom in scharfer Form. (www.sonnenseite.com) weiter

Abbau umweltschädlicher Subventionen notwendig!

25.5.2011 - Umweltdachverband fordert zentrales Thema für Regierungsklausur: Ökologisierung und Abschaffung von Steuerbegünstigungen für Verkehr und Industrie (www.oekonews.at) weiter

Klimaziele so nicht erreichbar: Verkehrsbereich braucht ökologische Steuerreform

25.5.2011 - VCÖ-Studie zeigt: Allein 3,5 Milliarden Euro jährlich an umweltschädlichen Subventionen (www.oekonews.at) weiter

COGIX: Wie die Wirtschaftlichkeit von KWK-Anlagen berechenbar wird - VKU stellte Studie und COGIX zur Kraft-Wärme-Kopplung kürzlich in Berlin vor

25.5.2011 - Der aus energiewirtschaftlichen und klimaschutzpolitischen Gründen erwünschte Ausbau von Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) bedarf weiterhin der klaren politischen Unterstützung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie zur Wirtschaftlichkeit von KWK-Anlagen, die der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) kürzlich vorstellte. Der VKU hatte die Studie bei den renommierten Wissenschaftlern Dr. Felix Christian Matthes, Forschungs-Koordinator Energie- und Klimapolitik beim Öko-Institut, und Dr. Hans-Joachim Ziesing, Senior Policy Advisor beim Ecologic Institut, in Auftrag gegeben. Die Studie stellt fest, dass Modernisierungen und Neubauten von KWK-Anlagen ohne [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Schweizer Bundesrat beschließt Ausstieg aus Atomenergie - Energiewende erreicht Politik, Gesellschaft und Wirtschaft / Statement der A EE

25.5.2011 - Die Energiewende kommt in Bewegung: Während Siemens und Toshiba zumindest überlegen, aus der Atomenergie auszusteigen, treffen auch weitere Staaten entsprechende Maßnahmen. Die Schweiz will aus der Atomenergie aussteigen: Das hat der Schweizer Bundesrat gestern in einer mehrstündigen Sitzung beschlossen. Energieministerin Doris Leuthard sprach im Anschluss von einem “historischen Tag” für die Schweiz. Die Landesregierung habe entschieden, dass die bestehenden Atomkraftwerke am Ende ihrer Betriebsdauer nicht ersetzt würden. In einer Stellungnahme hat sich die “A EE Agentur für Erneuerbare Energien und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

ÖGNI bescheinigt Office Park EURO PLAZA höchste Standards in Ökonomie und Ökologie

25.5.2011 - 'Gold'Zertifikat für Nachhaltigkeit im EURO PLAZA (www.oekonews.at) weiter

CleanTech News: SiC Processing mit weltweitem Marktanteil von 40 Prozent - CleanTech-Unternehmen veröffentlicht Jahresabschluss / Umsatz: 160 Mio. Euro

25.5.2011 - Hirschau. Die SiC Processing GmbH, CleanTech-Unternehmen aus Hirschau bei München und führender Anbieter für die Aufbereitung gebrauchter Sägesuspension (=Slurry) aus der Photovoltaik- und Halbleiterindustrie, veröffentlicht den testierten Konzernabschluss 2010. Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr von 100,3 Mio. EUR auf 160,8 Mio. EUR. Die Umsatzerlöse teilen sich geografisch nach den Standorten der Kunden wie folgt auf – Deutschland 27,3 Mio. EUR (Vorjahr: 21,3 Mio. EUR), übriges Europa 85,8 Mio. EUR (Vorjahr: 51,7 Mio. EUR) und übriges Ausland 47,8 Mio. EUR (Vorjahr: [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wärmepumpe: Umgebungswärme effizient nutzen - Wolf Heiztechnik ergänzt Wärmepumpen-Baureihe um Kühlmodul

25.5.2011 - Mainburg. Angesichts steigender Brennstoffpreise überlegen sich immer mehr Hausbesitzer, statt einer herkömmlichen Heizung eine Wärmepumpe installieren zu lassen. Diese Geräte nutzen auf besonders effiziente Weise die vorhandene Umgebungswärme, etwa aus dem Erdreich oder der Luft. Selbst im Winter reichen die niedrigen Temperaturwerte dieser natürlichen Energie-Reserven aus, um von der raffinierten Wärmepumpentechnik auf ein höheres, für Raumheizung und Warmwasserbereitung nutzbares Niveau gehoben zu werden. Was aber immer noch viel zu wenig bekannt ist, selbst unter zufriedenen Wärmepumpen-Nutzern: Das technische Prinzip dieser [...] (www.cleanthinking.de) weiter

BUND, Greenpeace, .ausgestrahlt, WWF und NABU: Atomausstieg ohne Wenn und Aber

25.5.2011 - Kurz vor den anstehenden Entscheidungen über die künftige Atompolitik haben der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Greenpeace, der WWF, der Naturschutzbund NABU und die Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt die Bundesregierung aufgefordert, den vollständigen Atomausstieg weit vor dem bisher von ihr genannten Datum abzuschließen. Die Atomenergie stelle ein unverantwortbares Risiko für die Bevölkerung dar und könne problemlos durch umweltfreundliche und sichere Alternativen ersetzt werden. Am 28. Mai finden Großdemonstrationen in etwa 20 Städten bundesweit statt. (www.solarportal24.de) weiter

Erfolgreich wirtschaften durch familienbewusste Personalpolitik

25.5.2011 - Windwärts Energie GmbH... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Kernbrennstoffsteuer gleicht nur Wettbewerbsvorteile aus

25.5.2011 - Presseberichten zufolge will die Bundesregierung im Zuge der Energiewende die Brennelementesteuer streichen, um die Atomkonzerne zu besänftigen. (www.sonnenseite.com) weiter

KIT: Ohne Strom in die Katastrophe - Aktuelle Studie belegt die Abhängigkeit technisierter Gesellschaften von sicheren Stromnetzen

25.5.2011 - Strom ist allgegenwärtig: Telefon, Kühlschrank und Licht funktionieren dank ständiger Energiezufuhr. Wir sind angewiesen auf eine unterbrechungsfreie Stromversorgung für Ampeln, U-Bahnen und Wasserwerke, Krankenhäuser, Computer und Industrieproduktion. Welche katastrophalen Folgen ein großflächiger und langandauernder Stromausfall hätte, zeigen KIT-Forscher in ihrer Studie, die heute in Berlin im Rahmen einer Veranstaltung des Innen- sowie des Forschungsausschusses des Deutschen Bundestages vorgestellt wird. “In den letzten Jahren haben Stromausfälle in Europa und Nordamerika einen nachhaltigen Eindruck von der Verletzbarkeit moderner Gesellschaften gegeben?, erläutert Studienleiter [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wälder für Menschen: FSC-Vollversammlung 2011 im HolzForum München

25.5.2011 - Wälder sollen weltweit umweltfreundlich, sozialförderlich und ökonomisch tragfähig bewirtschaftet werden und intakt an kommende Generationen übergeben werden: So lautet das Ziel des Forest Stewardship Council (FSC). Die unabhängige und gemeinnützige Organisation wurde 1993 gegründet und ist mittlerweile in über 80 (www.openpr.de) weiter

Wärme aus der Natur

25.5.2011 - Zukunftstechnologie Wärmepumpe heizt mit Umgebungswärme aus Wasser, Erde und Luft Die Wärmepumpe ist ein sehr umweltschonendes Heizungssystem. Sie reduziert klimaschädliche CO2-Emissionen und den Energieverbrauch. Darüber hinaus benötigt sie kaum Wartung und erzeugt bei richtiger Planung und optimalem Betrieb bis zum (www.openpr.de) weiter

Abscheider: Gewässerschutz mit Gütesiegel

25.5.2011 - DIBt-Zulassung für Hochleistungsabscheider NEUTRAprim Der hydrodynamische Hochleistungsabscheider NEUTRAprim von Mall hat die bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) erhalten. Die Prüfer haben damit seine Zuverlässigkeit bei der Abscheidewirkung von Benzin, Diesel, anderen mineralischen Leichtflüssigkeiten sowie von Biodiesel bis (www.openpr.de) weiter

SolarWorld AG: Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,19 Euro

25.5.2011 - Auf der zwölften ordentlichen Hauptversammlung der SolarWorld AG in Bonn am 24. Mai 2011 haben die rund 1.100 anwesenden Aktionärinnen und Aktionäre sowie Aktionärsvertreter allen Tagesordnungspunkten zugestimmt und den Vorstand sowie den Aufsichtsrat entlastet. Im Rahmen der Hauptversammlung gab der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Claus Recktenwald auch die geplante Erweiterung des bisher vierköpfigen Vorstands bekannt. (www.solarportal24.de) weiter

BSW-Solar kritisiert FDP-Generalsekretär Lindner

25.5.2011 - Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) kritisiert die jüngsten Äußerungen des FDP-Generalsekretärs Christian Lindner zum Solarstrom in scharfer Form. Lindner hatte gefordert, die Installation von Photovoltaik-Anlagen in Deutschland durch eine weitere Kürzung der Förderung zu bremsen. 'Für die Branche ist dieser Vorstoß untragbar. Wenn Herr Lindner es mit der Energiewende ernst meint, ist dies ein vollkommen falsches Signal', sagte Günther Cramer, Präsident des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (www.solarportal24.de) weiter

Bioenergie News: Neue Unternehmensanleihe von BKN biostrom - CleanTech-Unternehmen aus Vechta will bis zu 25 Millionen Euro einsammeln

25.5.2011 - Vechta. Die BKN biostrom AG, CleanTech-Unternehmen aus Vechta bei Oldenburg, hat die Emission einer Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 25 Mio. Euro mit einem Zinssatz von 7,5 % gestartet. Begleitet wird die Emission von der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG. Die Zeichnungsfrist läuft vom 23. Mai bis 3. Juni 2011. Die Notierungsaufnahme ist für den 6. Juni 2011 geplant. Die Anleihe hat eine Laufzeit von fünf Jahren und wird zu 100 % zurückbezahlt. Der Projektentwickler und Betreiber von Biogasanlagen will [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar News: Pionier für CIS Dünnschichtmodule heißt jetzt Soltecture - CleanTech-Unternehmen aus Berlin Adlershof zuvor als Sulfurcell GmbH bekannt / Spezialgebiet "Solares Bauen"

25.5.2011 - Aus der Berliner Sulfurcell GmbH, CleanTech-Unternehmen und Pionier für CIS-Dünschichtmodule, ist die Soltecture GmbH geworden. Zehn Jahre nach der Gründung des Unternehmens – sowie einige Finanzierungsrunde später – will das Unternehmen seine große Kompetenz auf dem Gebiet des solaren Bauens und der gebäudeintegrierten Photovoltaik unterstreichen. Weltweite Spitzenwerte erreicht Soltecture mit CIS-Solarmodulen auf Basis von CIGSe-Halbleitern. Ende 2010 stellte das Unternehmen die neuen Hochleistungsmodule erstmals der Öffentlichkeit vor. Der TÜV Rheinland bestätigte offiziell die Leistung von 94 Watt oder 12,6 Prozent [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energie sparend: Neue Kühlgeräte-Generation ?Blue e? von Rittal - "Blue e" Energiespar-Kühlgeräte verbrauchen bis zu 70 Prozent weniger Energie

25.5.2011 - Energie sparend: Eine neue Kühlgeräte-Generation von Rittal soll den Energieverbrauch je nach Anwendungsszenario um bis zu 70 Prozent reduzieren. Die Kühlgeräte “Blue e” verfügen über einen Kühlleistungsbereich von 500 bis 4.000 Watt und werden nach erfolgreichen Pilottests in der Automobilindustrie – etwa bei der Daimler AG in Sindelfingen – als Großserie auf den Markt gebracht. Daimler prüfte die Kühlgeräte der “Blue e”-Generation im Livebetrieb über elf Monate: Die Kühlgerätetechnik mit 1.000 W Kühlleistung verbrauchte im Vergleich zu einem Rittal Standard-Kühlgerät [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar News: Danfoss liefert String-Wechselrichter für großes Solarkraftwerk - 80-Megawatt-Kraftwerk entsteht in Zusammenarbeit mit der Möhring Energie GmbH bei Flensburg

25.5.2011 - Flensburg. Danfoss, CleanTech-Unternehmen mit Hauptsitz im dänischen Nordborg, hat TLX Pro String-Wechselrichter für ein großes Solarkraftwerk auf dem ehemaligen NATOFlugplatz in Eggebek bei Flensburg geliefert. Projektentwickler ist die Möhring Energie GmbH. Das Solarkraftwerk wird eine installierte Leistung von 80 Megawatt haben – und zählt somit zu einer der größten der Welt. Mit der String-Wechselrichter-Lösung von Danfoss ist es möglich, den Energieertrag im Vergleich zu herkömmlichen Zentralwechselrichtern deutlich zu erhöhen. Nicht zuletzt, weil eine größere Anzahl an Solarmodulen installiert und gleichzeitig die Leistung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar News: 18,7 Prozent für flexible CIGS-Polymersolarzellen - Schweizer Forscher erreichen neuen Weltrekord für Energieeffizienz von Solarzellen:

25.5.2011 - Dübendorf/ St. Gallen/ Thun (Schweiz). Schweizerische Empa-Forscher haben die Effizienz der Energieumwandlung von flexiblen Solarzellen aus Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid (kurz CIGS) erneut gesteigert ? auf den Rekordwert von 18,7 Prozent, eine wesentliche Verbesserung zum bisherigen Rekord von 17,6 Prozent, den dasselbe Team im Juni 2010 aufgestellt hatte. Die Messungen wurden durch das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme in Freiburg/Deutschland unabhängig zertifiziert. Es geht (fast) immer ums Geld. Um Solarstrom in grossem Umfang erschwinglich zu machen, versuchen Wissenschaftler und Ingenieure auf der ganzen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Emissionsfreies Spielzeug: Kart mit Brennstoffzelle - Solvicore präsentiert Go-Kart in Berlin

25.5.2011 - Die Solvicore GmbH & Co. KG, CleanTech-Unternehmen aus Hanau, hat ein emissionsfreies Spielzeug für Männer präsentiert: Solvicore stellte auf dem Gebiet der nachhaltigen Mobilität die neueste Version eines Null-Emissions-Karts vor. Das Solvicore Kart ist in der Lage, in weniger als vier Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen und fährt mit einer Maximalgeschwindigkeit von 140 km/h lautlos und emissionsfrei über die Go-Kart-Rennpisten dieser Welt. Solvicore hat das Kart in Zusammenarbeit mit Studenten vom Group T International University College in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar Millennium AG: Alle Beschlusspunkte der Hauptversammlung angenommen

25.5.2011 - Die Solar Millennium AG (Erlangen) hat am 18. Mai 2011 ihre ordentliche Hauptversammlung abgehalten. Darin ging es unter anderem um den geplanten Ausbau des Portfolios um andere Solartechnologien wie dem Solarturm und der Photovoltaik. Auch der Rechtsstreit mit dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Utz Claassen war Thema. (www.solarportal24.de) weiter

ÖDP bereitet europaweite Volksabstimmung über Atomenergie vor

25.5.2011 - Frankenberger: ?Das europäische Volk muss entscheiden? (www.sonnenseite.com) weiter

Solar News: SolarWorld zahlt 19-Cent-Dividende - Colette Rückert-Hennen rückt als Personalvorstand ins Managementteam von SolarWorld

25.5.2011 - Bonn. 1.100 Aktionäre und Aktionärsvertreter haben gestern an der Hauptversammlung der SolarWorld AG teilgenommen und den Konzerngewinn von 87,3 Millionen Euro erfreut zur Kenntnis genommen. Bei einer Gewinnsteigerung von 48 Prozent durchaus ein erfreuliches Erlebnis für die Aktionäre der SolarWorld AG. Weiterer Grund zur Freude: Aufsichtsrat und Vorstand hatten eine 19-Cent-Dividende vorgeschlagen, die die Aktionäre natürlich nicht ablehnten. Im Verhältnis zum vergangenen Jahr, als es eine Dividende von 16 Cent gab, fiel die Steigerung allerdings moderat aus. SolarWorld Chef greift [...] (www.cleanthinking.de) weiter

"SolarWinS" lotet das Wirkungsgrad-Potenzial multikristalliner Silicium-Solarzellen aus

25.5.2011 - 24 Partner aus Forschung und Industrie erkunden in einem Verbundprojekt die zukünftige Entwicklung der Silicium-Photovoltaik. (www.oekonews.at) weiter

Bohunice-Ausbau: Einfach inakzeptabel

25.5.2011 - 'Absolut inakzeptabel' ist für Wiens Umweltstadträtin der Plan der Slowakei, den maroden Reaktor von Bohunice auszubauen. (www.oekonews.at) weiter

Eurosolar fordert Nutzung regenerativer Energien

25.5.2011 - Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien Eurosolar stellt neue Maßnahmen für die Förderung des energetischen Städtebaus und -umbaus vor. Sie umfassen auf der Basis erneuerbarer Energien die Stärkung von Stadtwerken sowie die systematische Durchführung von Potentialanalysen für Stadt-... (www.enbausa.de) weiter

EU-Parlamentskomitee für schärfere Klimaziele

25.5.2011 - Das Komitee für Umwelt des Europäischen Parlaments hat sich dafür ausgesprochen, das Ziel für eine Reduzierung der Treibhausgase auf 30 Prozent zu erhöhen. Er erwarte, dass der Beschluss auch im Europäischen Parlament eine Mehrheit finde, erklärte der niederländische Abgeordnete Bas Eickhout, der... (www.enbausa.de) weiter

Energiewende ist zum halben Preis möglich

25.5.2011 - Der Ausstieg aus der Atomkraft kann für die Verbraucherinnen und Verbraucher zu günstigsten Konditionen realisiert werden – und wesentlich preiswerter, als es die Bundesregierung derzeit plant. Dies ist das Ergebnis von Berechnungen, die die 100% erneuerbar Stiftung erstellt hat. Gegenüber dem Ausbauszenario der Bundesregierung, die auf eine stärkere Nutzung der Offshore-Windenergie setzt, würde eine regionale Fokussierung des Ausbaus auf gute Windenergiestandorte an Land sowie die Nutzung preiswerter Photovoltaik-Kraftwerke auf Großflächen in der Summe rund 12 Milliarden Euro ersparen. (www.solarportal24.de) weiter

Gehrlicher Solar und TÜV Rheinland kooperieren bei Photovoltaik-Weiterbildungen

25.5.2011 - Seit über einem Jahr bündelt die Gehrlicher Academy das Know-how der Gehrlicher Solar AG im Bereich Photovoltaik. Nun wird das Angebot auch für unternehmensexterne Interessierte geöffnet. Beschäftigten der Solarbranche bietet die Gehrlicher Academy gemeinsam mit TÜV Rheinland Weiterbildungen zum Sachkundigen für photovoltaische Anlagen oder zum Sachverständigen/Gutachter Photovoltaik. (www.solarportal24.de) weiter

Wie gefährlich ist die Kohlendioxid-Speicherung im Meeresboden?

25.5.2011 - Unter der Leitung des Kieler Leibniz-Instituts für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) startet jetzt das von der Europäischen Union (EU) geförderte Projekt ECO2. (www.sonnenseite.com) weiter

EEG-Entwurf killt Biogas - Fachkonferenz zur marktnahen Biogasförderung

24.5.2011 - Berlin. 35 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien ist das erklärte Ziel der Bundesregierung bis zum Jahr 2020. Zentrales Instrument hierfür ist das Erneuerbare Energien Gesetz, das im Zuge der Energiewende innerhalb weniger Wochen von den Mitgliedern des Bundestages ?runderneuert" werden (www.openpr.de) weiter

Rösler: "Rohstoffversorgung langfristig sichern"

24.5.2011 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Philipp Rösler, und der stellvertretende Premierminister und Minister für Industrie und Neue Technologien Kasachstans, Aset Issekeshev, haben heute in Berlin ein Memorandum of Understanding für ein Regierungsabkommen über eine Partnerschaft im Rohstoff-, Industrie- und Technologiebereich unterzeichnet. (www.bmwi.de) weiter

CleanTech-Unternehmen will Solarthermie-Markt revolutionieren - SolarEasy aus Alzenau hat deutsche Vertriebsrechte am Solarkachelofen allHeater

24.5.2011 - Alzenau. SolarEasy, CleanTech-Pionier aus Alzenau bei Aschaffenburg, heißt ein junges Unternehmen, das mit seinem Solarkachelofen “allHeater” den Solarthermie-Markt “revolutionieren” möchte. Der Wärmespeicher allHeater puffert nach Angaben des Unternehmens solar produzierte Wärme, gibt sie verzögert in Form von Infrarotstrahlung wieder und sorgt so für hohe Effizienz und bestes Raumklima. Die Speicherung von Solarwärme ist eine der großen Herausforderungen. Denn je größer die Speicherkapazität desto größer die Ausbeute des Solarsystems. Bislang bedeutete eine große Speicherkapazität immer auch ein großes Volumen. Denn üblicherweise kommt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Rheingas versorgt jetzt auch im Raum Wesel Privatkunden mit günstigem Erdgas

24.5.2011 - Preisvorteile durch günstigen Einkauf und niedrige Verwaltungskosten Brühl. - Ab sofort versorgt die Propan Rheingas GmbH & Co. KG jetzt auch im Raum Wesel Privatkunden mit günstigem Erdgas. Rheingas berechnet einen monatlichen Grundpreis von 11,00 Euro und einen Arbeitspreis von 4,98 (www.openpr.de) weiter

Ausbildung zur Nachhaltigkeit

24.5.2011 - Zertifikatskurs zum Nachhaltigkeitsmanager, 20.-22.06.2011 in Berlin Führungskräfte und Managementbeauftragte beschäftigen sich zunehmend mit Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR) sowie seiner Implementierung im eigenen Unternehmen. Zahlreiche Standards, wie z.B. die ISO 26000, sollen Unternehmen Anleitung bieten, die aktuellen gesellschaftlichen Forderungen zu (www.openpr.de) weiter

E3/DC Kooperation mit SANYO für maximale solare Eigenstromnutzung

24.5.2011 - Osnabrück, 24. Mai 2011. Die E3/DC GmbH, mehrheitsbeteiligte Tochter der EWE AG, kooperiert mit der SANYO Component Europe GmbH, Tochter der SANYO Electric Co., Ltd., im Bereich Solar- und Netzspeicher. SANYO ist der weltweit größte Hersteller für wiederaufladbare Batterien. Das (www.openpr.de) weiter

Watts Industries stellt auf der Intersolar den optimierten Durchflusssensor ?FlowTurn? vor

24.5.2011 - Landau, 23. Mai 2011. Watts Industries präsentiert auf der Intersolar Europe in München erstmals seinen Durchflusssensor ?FlowTurn?. Der neue Sensor misst Volumen- und Temperaturströme in einem größeren Messbereich als bisherige Modelle und steigert so die Energieeffizienz solarthermischer Anlagen. Breiter Messbereich dank (www.openpr.de) weiter

Energiesparende Zyklierung und Testung von Batteriezellen

24.5.2011 - FuelCon stellt Produktneuheit ?TrueData-EPCD? auf der AABC Europe in Mainz vor Die TrueData-EPCD vereint alle Funktionalitäten und Anwendungsmöglichkeiten einer mehrkanaligen Lade-/ Entladeeinheit mit einem neuartigen und innovativen Konzept zum energiesparenden Betrieb von Prüffeldern mittels der sogenannten EPCD-Technologie. Das (www.openpr.de) weiter

DELTA ERÖFFNET EINE FILIALE IN MELBOURNE UND BIETET VOLLSTÄNDIGEN SERVICE IN AUSTRALIEN

24.5.2011 - Die Delta Energy Systems (Germany) GmbH, ein führender Hersteller von Solar Invertern für Photovoltaiksysteme, gibt die Eröffnung ihrer Filiale, Delta Energy System Australia Pty. Ltd. in Melbourne bekannt. Die Zweigstelle bietet im expandierenden australischen Markt einen umfassenden Marketing-, Service- sowie (www.openpr.de) weiter

Stationen in Fahrtrichtung Zukunft: metaCount beteiligt sich an Entwicklung von Ladesäulen für Elektroautos

24.5.2011 - Elektromobilität wird auch vor dem Hintergrund der aktuellen Entscheidungen der Bundesregierung immer mehr zum Thema. Bis zum Jahr 2020 sollen bundesweit rund eine Million elektrisch betriebene Fahrzeuge auf deutschen Straßen fahren. Einem der wichtigsten Etappenziele, die Errichtung der unverzichtbaren Infrastruktur (www.openpr.de) weiter

Solar News: heat 11 solar liefert Erhitzer für thermisches Solarkraftwerk - Ereignisse in Japan beeinflussen weltweit die Energiepolitik - weiter starkes Marktwachstum erwartet

24.5.2011 - Der Bielefelder Spezialist für Prozesswärme und Wärmeübertragung, die heat 11 solar, hat einen Großauftrag aus dem Bereich der regenerativen Kraftwerkstechnik erhalten: Für das 50 MW-Solarkraftwerk ?Extresol 3? in Spanien hat der Baukonzern ACS Cobra drei Erhitzer mit einer Leistung von je 15 Megawatt (MW) bestellt. Die Erhitzer gehören zu den Schlüsselkomponenten im Wärmeübertragungssystem des solarthermischen Kraftwerkskomplexes ?Extresol?, dessen 3. Abschnitt derzeit in Spanien errichtet wird. Nach Fertigstellung des 3. Abschnitts wird das Kraftwerk 150 MW elektrischen Strom in das spanische [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Conergy mit neuer Trapezdachlösung „SunTop Trapez“

24.5.2011 - Die Hamburger Conergy AG stellt mit dem Conergy SunTop Trapez auf der Intersolar erstmals seine neue Trapezdachlösung vor. Das neue Gestell unterscheidet sich vor allem durch sein neuartiges und flexibles Befestigungssystem von der Konkurrenz, so das Photovoltaik-Unternehmen in einer entsprechenden Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Intersolar Neuheit: Klettsystem für Dünnschichtmodule - Parabel AG aus Berlin stellt Unirefix auf Intersolar erstmalig vor

24.5.2011 - Die Parabel AG, Solarunternehmen aus Berlin, bringt pünktlich zur Intersolar 2011 in München die dritte Variante der SmartRoof-Produktgruppe auf den Markt. Nach Uniflat und Unitape heißt die neue Variante Unirefix. Mithilfe eines neu entwickelten Klettsystems auf der Rückseite lassen sich Dünnschichtmodule extrem schnell auf nahezu jeder beliebigen Dachhaut montieren, mehrfach wiederverwenden und fast rückstandsfrei entfernen. Vorteil: Mit Unirefix kann jetzt jedes Dach für das Pachtgeschäft erreicht werden. Denn durch das sicher haftende, aber leicht und schnell wieder abzulösende Klettsystem wird die Solaranlage [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Windenergie: HybridDrive vereint Getriebe und Generator - CleanTech-Unternehmen ist Weltmarktführer für Antriebstechnik

24.5.2011 - Winergy, CleanTech-Unternehmen und nach eigener Einschätzung Weltmarktführer für Antriebstechnik im Bereich Windenergie, hat mit seinem neuesten Produkt, dem HybridDrive, eine innovative Antriebslösung für Windenergieanlagen präsentiert. Das sehr kompakte Antriebskonzept vereint Getriebe und Generator in einem einzigen Produkt. Als Getriebe fungiert ein zweistufiges Planeten-Getriebe, während ein Permanentmagnet als Generator genutzt wird. Neben dem konventionellen Antriebsstrang (bestehend aus Getriebe, Kupplung, Generator und Umrichter) und dem Multi-Duored Getriebe ergänzt der HybridDrive das Portfolio, um die unterschiedlichsten Kundenanforderungen erfüllen zu können. Winergy integriert somit seine [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Dünnschicht-Solarmodule: Inventux mit Leistungssprung - Berliner CleanTech-Unternehmen mit neuer Generation der X-Series Micromorph

24.5.2011 - Die mikromorphen Dünnschichtsolarmodule der Inventux Technologies AG sind jetzt noch leistungsstärker: Positivtolerierung und ein signifikanter Leistungssprung zeichnen die neue Generation der X-Series Micromorph von Inventux aus. Durch ihren Verzicht auf toxische und gesundheitsschädliche Stoffe erfüllt auch die neue Modulserie freiwillig die RoHS-Richtlinie der Europäischen Union. “Mit diesem Innovationssprung begegnen wir erneut den Wünschen und Anregungen des dynamischen Marktes. Die vertriebliche Stärkung unserer Fachpartner sowie die Investitionssicherheit für den Endkunden stehen dabei für uns im Mittelpunkt”, so Christian Plesser, Vorstand Vertrieb [...] (www.cleanthinking.de) weiter

LED im Praxiseinsatz: Kosteneinsparungen in New York - Seesmart Inc. setzt LED-Straßenbeleuchtung im Hudson River Park ein

24.5.2011 - Der Hudson River Park in New York ist dank moderner, sauberer Technologien noch grüner und sicherer. Das CleanTech-Unternehmen Seesmart versucht, den Park am Hudson River zu erhellen: Dazu soll der Austausch von bestehenden Metallhalogeniden (400 und 1.000 Watt) gegen LED-Straßenbeleuchtung dienen. Die Seesmart LEDs benötigen lediglich 225 Watt, erzeugen aber – das ergaben erste Tests, besseres und helleres Licht. Mit Hilfe der LED-Beleuchtung von Seesmart konnten die Energiekosten bereits in der Vergangenheit deutlich reduziert werden: Die ‘Hudson River Park Trust’ [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energieträger CEHATROL jetzt für alle BHKW

24.5.2011 - (Berlin, 24.05.2011) Blockheizkraftwerke setzen die eingesetzte Primärenergie nahezu vollständig in Wärme, Strom ? oder Kälte ? um, ihr Nutzungsgrad liegt bei über 90 Prozent. Kraftwerke ohne Kraft-Wärme-Kopplung, bei denen die Abwärme nicht genutzt wird, haben dagegen einen Nutzungsgrad von maximal (www.openpr.de) weiter

Oranier Heiztechnik: Sonnenkraft und Kaminfeuer zum Festpreis

24.5.2011 - Hersteller bietet wasserführende Öfen und moderne Solartechnik als Komplettpakete mit Funktionsgarantie Gladenbach. - Unter dem Motto "Wärme der Natur" bietet die Oranier Heiztechnik GmbH attraktive Komplettpakete für ökologische Heizsysteme - bestehend aus einem wasserführenden Kamin- oder Pelletofen mit oder ohne Solaranlage, (www.openpr.de) weiter

Evolve Guest Controls neuer Principal Member der Z-Wave Alliance

24.5.2011 - Energiemanagementlösungen auf Funkbasis für das Gastgewerbe Kopenhagen, 24. Mai 2011 ? Das offene Herstellerkonsortium Z-Wave Alliance das Geräte auf Basis des gleichnamigen Funkstandards entwickelt, besteht mittlerweile aus mehr als 160 Unternehmen. Kürzlich ist ein weiteres hinzugekommen: Evolve Guest Controls, spezialisiert (www.openpr.de) weiter

Griechen bestellen Solartracker der KEMPER Solar GmbH aus Vreden

24.5.2011 - Die Internationalisierung der KEMPER Solar GmbH trägt erste Früchte: Solartracker vom Typ KemTRACK werden nach Griechenland geliefert. Noch in diesem Jahr folgen zudem Lieferungen unter anderem nach Israel und in weitere Länder. Damit feiert der Anlagenbauer aus Vreden mit seinen (www.openpr.de) weiter

Marktpotenzial Kanada: Wachsender Solarenergiemarkt bietet Chancen für deutsche Unternehmen

24.5.2011 - Mit einer jährlichen Sonneneinstrahlung von 3,3 - 6,7 KWh pro Quadratmeter befindet sich Kanada im weltweiten Vergleich auf dem fünften Rang und stellt somit ein sehr attraktives Geschäftsfeld für deutsche Solar-Unternehmen dar. Die neu installierte Photovoltaik-Kapazität in Kanada wird für das Jahr 2011 auf knapp 400 MW prognostiziert (2010 = 200 MW, 2009 = 80 MW). Auf der diesjährigen Intersolar Europe ist die Deutsch-Kanadische Industrie- und Handelskammer aus Montreal vertreten und informiert über den kanadischen Solarmarkt. (www.solarportal24.de) weiter

CleanTech pur: Ein Reifen, der sich selber repariert - Michelin-Reifen "3-S-Konzept" übersteht sogar lange Stahlnägel problemlos

24.5.2011 - Ein Testfahrzeug rollt mit dem ?3-S-Konzept? genannten Michelin Pneu über mehrere Zentimeter lange Stahlnägel, ohne dass der geringste Druckverlust entsteht. Eine spezielle Gummimischung im Reifeninnern versiegelt von selbst sofort Löcher in der Lauffläche. (Foto: Auto-Reporter.net) Michelin hat jetzt die Premiere seines neuen, sich selbst reparierenden Konzeptreifens gefeiert. Der Reifen mit dem Namen “3-S-Konzept” kann über mehrere lange Stahlnägel rollen – und erleidet keinerlei Druckverlust. Eine spezielle Gummimischung im Reifeninnern versiegelt von selbst sofort Löcher in der Lauffläche. Der Einsatz dieses [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wind News: Strabag investiert in Offshore-Windenergie - In der Nordsee sollen 850 Windenergieanlagen entstehen

24.5.2011 - Strabag SE, der Baukonzern, hat Mehrheitsbeteiligungen an zwei Holdinggesellschaften zur Entwicklung, Errichtung und zum anschließenden Betrieb von Offshore-Windkraftwerken unterzeichnet. Damit erweitert das Unternehmen seine bestehende Kompetenz als Errichter von Windkraftanlagen, die in der Strabag Offshore Wind GmbH gebündelt sind. Interessant ist für Strabag vor allem Offshore-Windenergie in der Nordsee. Mit dem Projektentwickler Northern Energy Projekt GmbH vereinbarte die Strabag, 15 Entwicklungsgesellschaften von Offshore-Windprojekten unter einem Dach von zwei Holdinggesellschaften gemeinsam zu führen.Die Holdinggesellschaften sollen bis zu 850 Windenergieanlagen in der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar News: Roth&Rau übernimmt China-Standort von Possehl - Possehl Group einer der weltweit führenden Hersteller von Lead Frames

24.5.2011 - Die Roth & Rau AG, CleanTech-Unternehmen aus Hohenstein-Ernstthal, übernimmt den Produktionsstandort der in Lübeck ansässigen Possehl Group (Possehl) in Shenzhen, China. Neben der Produktionsstätte inklusive des dazugehörigen Equipments, übernimmt Roth & Rau außerdem 145 hochqualifizierte Mitarbeiter. Die Parteien haben einvernehmliches Stillschweigen über die Höhe des Kaufpreises vereinbart. Mit seinem Geschäftsbereich Elektronik ist Possehl einer der weltweit führenden Hersteller für Lead Frames in der Halbleiterindustrie. Zusätzlich ist Possehl ein wichtiger Produzent von Speicherkarten sowie Lieferant für Hersteller von Steckverbindungen. Possehl beschäftigt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Toshiba schwenkt auf grüne Energietechnik um - Japanischer Konzern investiert Milliarden in Erneuerbare Energien

24.5.2011 - In der globalen Wirtschaft scheint das Umdenken in Richtung Energiewende immer breitere Züge anzunehmen. Wie das Portal Emfis berichtet, will nach Siemens (siehe CleanThinking: Siemens vor Atomausstieg) auch Toshiba zumindest ganz verstärkt auf CleanTech und Erneuerbare Energien setzen. Erstes Anzeigen hierfür war die vergangene Woche bekannt gewordene Übernahme von Landis+Gyr durch Toshiba. In Kooperation mit Landis+Gyr soll nun ein Weltmarktführer für Smart Grid Lösungen aufgebaut werden. Wenig später hat sich Toshiba mit 3 Milliarden Yean am südkoreanischen Windenergie-Spezialisten Unison beteiligt. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bremen: Neuer Masterstudiengang für Erneuerbare Energien - Jacobs University richtet KAEFER Chair for Renewable Energy and Environmental Politics ein

24.5.2011 - Die Bremer Jacobs University hat jetzt erstmalig den ?Kaefer Chair for Renewable Energy and Environmental Politics? besetzt. Karen Smith Stegen hielt gestern ihre Antrittsvorlesung. Mit dem Lehrstuhl, der vom Bremer Weltkonzern Kaefer Isoliertechnik GmbH & Co. KG für eine Dauer von zunächst fünf Jahren gestiftet wurde, stärkt die Jacobs University langfristig ihr Engagement im Themenfeld Erneuerbare Energien und Umweltpolitik. Einer der Arbeitsschwerpunkte der Professur ist die Mitwirkung an dem internationalen Wüstenstromprojekt DESERTEC in Forschung und Lehre. Unter anderem soll ein [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Update: Forum lädt erneut ein zum aktiven Diskussionsprozess

24.5.2011 - Internet. Nach umfassendem Update lädt das Forum: "Baubiologie, Architektur, Bausachverständigentätigkeit und Kunst im symbiotischen Verhältnis" erneut zur kritischen Auseinandersetzung in mittlerweile 6 Fachbereichen zum Thema "Gebäude und Nutzung" ein. Heutige Zeiten verlangen flexible Raumkonzepte, die der Markt derzeit in Ratingen (www.openpr.de) weiter

WELTEC baut 1-Megawatt-Biogasanlage in Ungarn

24.5.2011 - WELTEC BIOPOWER hat im April mit dem Bau einer Biogasanlage in Szeged, Süd-Ungarn, begonnen. Auftraggeber und Betreiber ist die Zöldforrás Energia, eine Tochtergesellschaft des ungarischen Stromversorgers DÉMÁSZ. Die 1-Megawatt-Anlage, in der zwei Block- heizkraftwerke à 600 Kilowatt pro Stunde arbeiten, (www.openpr.de) weiter

VC News: Kuwait steigt bei Heliocentris ein - Spezialist für Energiespeicher Heliocentris mit Bruttoemissionserlös von 2,6 Mio. Euro

24.5.2011 - Die Heliocentris Energy Solutions AG, CleanTech-Unternehmen mit Spezialgebiet Energiespeicher und Brennstoffzellen aus Berlin, hat zwei neue Investoren aus Kuwait gefunden. Kein Wunder: Heliocentris Energy Solutions AG ist bereits seit über drei Jahren im Nahen Osten tätig und hat in allen wesentlichen Ländern der Region Kunden. Beispielsweise in Kuwait, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi Arabien, Bahrain und Katar. Investoren von Heliocentris sind die National Technology Enterprises Company, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des Kuwaitischen Staatsfonds, sowie die Life Energy. National Technology Enterprises Company hat [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Umwelthilfe will 72 Millionen Handys aus Schubladen holen - Deutsche Umwelthilfe, Deutsche Telekom und Wirkaufens starten Internetportal handysfuerdieumwelt.de

24.5.2011 - Diese Zahl ist nahezu unglaublich: 72 Millionen ausrangierte oder vergessene Handys liegen in den Schubladen der Deutschen. 72 Millionen! Das ist fast ein Handy pro Deutscher! Der absolute Wahnsinn, was an Ressourcen und Recycling-Möglichkeiten damit brach liegt. Eine gigantische, gesamtwirtschaftliche Ressourcenverschwendung sozusagen. Doch wie kann diesem Problem begegnet werden? Ein neues Internetportal von Deutscher Umwelthilfe, Deutsche Telekom und Wirkaufens.de will Abhilfe schaffen. Handysfuerdieumwelt.de holt Handys aus den Schubladen Genau diesem Problem will jetzt die Deutsche Umwelthilfe begegnen: Das neue Online-Portal, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

GuD-Kraftwerke: Wirkungsgrad-Weltrekord von 60,75 Prozent - Siemens mit neuer Gasturbine für 600 MW Leistung im GuD-Kraftwerk

24.5.2011 - Es ist mit 60,75 Prozent ein Weltrekord der ganz besonderen Art: So genannte Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerke stehen beim Großkonzern Siemens ganz oben auf der Innovationsliste. Jetzt zeigt die Strategie, auf die umweltfreundlichen Kombikraftwerke zu setzen, ihren Erfolg – mit 60,75 Prozent übertrifft ein Testlauf solar die angepeilte Marke von 60 Prozent Wirkungsgrad deutlich. Bei der Vorgängergeneration lag der Wirkungsgrad noch bei 58,5 Prozent. Kernstück ist die neue Turbine, die für 400 Megawatt (MW) im reinen Gasturbinenbetrieb und 600 MW im [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Deutscher Gründerpreis für Inventux Technologies? - Berliner CleanTech-Unternehmen in Kategorie "Aufsteiger" unter den Top 3

24.5.2011 - Am 28. Juni wird es spannend für die Inventux Technologies AG, CleanTech-Unternehmen aus Berlin: Wie das Unternehmen bekanntgab, gehört es zu den Top 3 beim Deutschen Gründerpreis in der Kategorie “Aufsteiger”. Damit gilt Inventux aus Sicht der Gründerpreis-Jury als eines der erfolgreichsten jungen Unternehmen in Deutschland. Die Preisverleihung findet am 28. Juni 2011 im ZDF-Zollernhof in Berlin statt. Der von stern, Sparkassen, ZDF und Porsche initiierte Deutsche Gründerpreis ist die bedeutendste Auszeichnung für unternehmerische Leistungen in Deutschland. Was die Jury zu [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Neue Broschüre "Windenergie im Aufwind" vorgelegt.

24.5.2011 - Remmel: 'Windkrafttechnologie aus der EnergieRegion.NRW weltweit gefragt' (www.oekonews.at) weiter

Neue Solarstromförderung für Italien

24.5.2011 - Italien bekommt ab dem 1. Juni ein neues Conto Energia (www.oekonews.at) weiter

Deutschlands größte PV-Modulfertigung eröffnet

24.5.2011 - Mit der hochmodernen Fertigungsstätte SolarFactory III von Solarworld steigt die jährliche Kapazität der Freiberger Modulproduktion von heute 170 auf 600 Megawatt. Mehr als 250 neue Arbeitsplätze werden vor Ort geschaffen. (www.oekonews.at) weiter

Kommunen aufgepasst: Solarbundesliga-Seminar auf der Intersolar 2011

24.5.2011 - Wie können Kommunen selbst zu Betreibern von Photovoltaik-Anlagen werden? Das soll ein Seminar klären, das die Veranstalter der Solarbundesliga und der Messe Intersolar Europe am 10. Juni 2011 in München gemeinsam anbieten. 'Die Kommunen sind der Ort, wo der Umbau unseres Energiesystems aktiv vollzogen wird', so Solarbundesliga-Initiator Andreas Witt. (www.solarportal24.de) weiter

Phoenix Solar AG weiht zwei Photovoltaik-Parks ein

24.5.2011 - Die Phoenix Solar AG (Sulzemoos) hat am 20. Mai 2011 zusammen mit dem Finanzierungspartner KGAL GmbH & Co. KG zwei Photovoltaik-Parks in Jocksdorf und Preschen feierlich eingeweiht. Die Solarkraftwerke befinden sich auf einem ehemaligen Militärflugplatz und liefern in Zukunft umweltfreundlichen Strom für über 4.300 Vierpersonen-Haushalte. (www.solarportal24.de) weiter

Solarstrom-Ladebox für E-Auto

24.5.2011 - Mit der BELECTRIC Ladebox steht eine intelligente Ladeinfrastruktur zur Verfügung, die den Solarstromanteil in Elektroautos maximiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Atomausstieg: Deutschland kann vorangehen und profitieren

24.5.2011 - Vorreiterrolle beim Atomausstieg bietet enorme wirtschaftliche Chancen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wärme und Kälte- Prozesswärme aus der Sonne

23.5.2011 - Ritter XL Solar und Industrial Solar kooperieren auf dem Gebiet der solaren Prozesswärme für industrielle Anwendungen (www.oekonews.at) weiter

AKW-Stresstest der IPPNW

23.5.2011 - Hilfreiche Handreichung für Politiker in Bund und Ländern (www.oekonews.at) weiter

LED-Controller und LED-Streifen aus deutscher Fertigung helfen beim Atomausstieg

23.5.2011 - Karlsruhe, 10. April 2011 ? LED-Beleuchtung erleben. Candelaris GmbH ist ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vertrieb von hochwertigen LED-Beleuchtungskomponenten spezialisiert hat. Seit dem Atomunfall in Japan haben viele Menschen in der Welt ihre Einstellung zur Kernenergie geändert. Besonders in (www.openpr.de) weiter

Rheingas: Flüssiggas-Wärmepumpen - Heizen, kühlen, entfeuchten und Abwärme nutzen

23.5.2011 - Moderne Gerätetechnik im Gewerbebereich überzeugt durch hohe Effizienz - Einsparungen von Energiekosten und CO2 bis zu 50 Prozent Brühl. - Mit Flüssiggas lässt sich nicht nur heizen, sondern auch kühlen, entfeuchten und sogar Energie aus Abwärme zurückgewinnen - in Kombination mit (www.openpr.de) weiter

Der Siegeszug der Bio-Kaffeetasse

23.5.2011 - Viele Unternehmen und Behörden (darunter KLM, die National Lottery von Holland, KPMG, O'Neill oder Peeze Kaffee) trinken mittlerweile Kaffee und Tee aus dem (umweltfreundlichen Kaffee Bechern) Natural Moonen Becher. Moonen Packaging, Europas Spitzenreiter auf dem Gebiet innovativer, umweltfreundlicher Verpackungen, hat inzwischen (www.openpr.de) weiter

Deutsche Umweltstiftung beruft Harry Assenmacher von ForestFinance zum Senatsmitglied

23.5.2011 - Harry Assenmacher, geschäftsführender Gesellschafter des Bonner Anbieters von nachhaltigen Waldinvestments ForestFinance, wurde in den siebenköpfigen Senat der Deutschen Umweltstiftung berufen. ?Ich freue mich über die Berufung in den Senat der deutschen Umweltstiftung, weil hier Erfahrung und ökologisches Interesse in wenigen (www.openpr.de) weiter

WINAICO präsentiert zwei Produktneuheiten auf der Intersolar

23.5.2011 - Creglingen, 23.05.2011 ? Die WINAICO Deutschland GmbH, Tochterunter-nehmen des taiwanesischen Modulherstellers Win Win Precision Technology Co., Ltd. präsentiert auf der Intersolar in München gleich zwei Produktneuheiten. Das Unternehmen hat die WSP-Serie um ein 260W Modul erweitert. Durch Einsatz der 3-Bus-Bar-Technologie kann (www.openpr.de) weiter

Solar News: Solarkraftwerk Richelbach an Investoren übergeben - Ökostrom für 3.200 vierköpfige Haushalte / GP Joule, CHORUS Cleantech und ecolutions solar beteiligt

23.5.2011 - Das plangemäß Ende Dezember des vorigen Jahres fertiggestellte Solarkraftwerk Richelbach in Bayern ist jetzt seinen Investoren offiziell übergeben worden. Seit 23.12.2010 speist das Solarkraftwerk mit einer Nennleistung von 14,4 Megawatt bereits Strom ins Netz ein – und profitiert damit noch von der ungekürzten Solarförderung. Denn für die Förderhöhe ist das Datum ausschlaggebend, zu dem ein Solarkraftwerk erstmalig ins Netz einspeist. Erbauer und Genralunternehmer ist die GP Joule GmbH – die Investoren waren CHORUS CleanTech Solar 6 KG und ecolutions solar [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ausbaupläne für Bohunice unverantwortlich

23.5.2011 - Sofortige politische und rechtliche Schritte gegen drohenden AKW-Neubau in Bohunice notwendig (www.oekonews.at) weiter

Rösler zum angekündigten Abschlussbericht des Bundeskartellamts über die Sektoruntersuchung im Bereich Kraftstoffe

23.5.2011 - Das Bundeskartellamt hat angekündigt, den Abschlussbericht über die Sektoruntersuchung im Bereich Kraftstoffe zeitnah vorzustellen. (www.bmwi.de) weiter

Batterie-Recycling: Johnson Controls setzt auf Ecosteps - "Bei Auto-Batterien besteht ein riesiges Recycling-Potenzial"

23.5.2011 - Ressourcen werden knapper, Rohstoffpreise steigen, Recycling gewinnt an Bedeutung, und es muss möglichst einfach sein. Der Batterie-Spezialist Johnson Controls Power Solutions EMEA hat darum jetzt in Deutschland die zweite Stufe von Ecosteps, seiner Recycling-Initiative für Autobatterien, gestartet. Das Konzept der Ecosteps-Initiative ist einzigartig auf dem Markt, sagt Ulrich Katz von Johnson Controls. “Bei Autobatterien besteht ein riesiges Recycling-Potenzial, denn das darin enthaltene Blei lässt sich fast zu 100 Prozent wieder verwerten.” Der nach eigenen Angaben weltweit führende Entwickler und Hersteller [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Käfer fressen Frösche

23.5.2011 - Wenn es um Fressen und Gefressenwerden geht, sind die Rollen nicht immer klar verteilt. Das belegen Beobachtungen zweier israelischer Forscher. Ausgewachsene Laufkäfer können demnach junge Frösche und Kröten töten und verzehren. (www.scienceticker.info) weiter

Brilons Wälder brauchen Bäume: Unternehmer-Initiative setzt sich für weitere Aufforstung ein

23.5.2011 - Pflanz-Aktion des Kaminofen-Herstellers Drooff geht ins vierte Jahr - Klimaschutz beginnt vor der eigenen Haustür Brilon. - Uwe Drooff ist ein Vollblut-Unternehmer. Wenn es etwas zu tun gibt, krempelt er die Ärmel hoch. Und wenn Not am Mann ist, ergreift er (www.openpr.de) weiter

Expertenrat zu Schimmel in Haus und Wohnung

23.5.2011 - Alle Informationen zu Ursachen, Sanierung, Gesundheitsgefahren und Prävention für Hausbesitzer, Mieter und Vermieter (ddp direct) Schimmelbefall in Haus oder Wohnung ist weit verbreitet und mehr als ein Schönheitsfehler. Wird nichts unternommen, können gesundheitliche Beeinträchtigungen und bauliche Schäden die Folge sein. (www.openpr.de) weiter

Best Practice: Erfolgreiches Energiemanagement im Krankenhaus Bethel Berlin

23.5.2011 - Das Krankenhaus Bethel Berlin präsentiert am Freitag, dem 27.05.2011 in Kooperation mit der Berliner Energieagentur und Hochtief Energy Management erste Ergebnisse seines erfolgreichen Energiemanagements. ?Der Schutz des Klimas ist für uns eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit ? wir müssen (www.openpr.de) weiter

Greenpeace: RSK-Bericht liefert Ranking der Atomkraftwerke

23.5.2011 - Die von der Reaktorsicherheitskommission (RSK) am 17. Mai veröffentlichte Sicherheitsbewertung der Atomkraftwerke legt Greenpeace heute als Ranking aller 17 deutschen Reaktoren vor. Die Rangfolge der AKW-Sicherheit ergibt sich aus der Prüfung und Bewertung der RSK-Ergebnisse. Danach schneidet das AKW Isar 1 am schlechtesten und der Reaktor Emsland am besten ab. Nur Emsland erzielt mit 14 von 24 Punkten mehr als 50 Prozent der erreichbaren Punktzahl. Nach Ansicht der unabhängigen Umweltschutzorganisation weist der RSK-Bericht methodisch, inhaltlich und formal sehr viele Mängel auf. (www.solarportal24.de) weiter

Atomausstieg: Deutschland kann vorangehen und profitieren

23.5.2011 - Sollten die Erneuerbaren Energien ausgebaut werden, könnte das deutsche Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2030 fast drei Prozent höher liegen als ohne Ausbau, errechnete das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Bereits im vergangenen Jahr ging von den Erneuerbaren Energien ein Nachfrageimpuls von 35,5 Milliarden Euro für die deutsche Wirtschaft aus, diese Nachfrage führte direkt und indirekt zur Beschäftigung von fast 370.000 Menschen. 'Es lohnt sich in vielfacher Hinsicht für Deutschland, als Öko-Avantgarde voranzuschreiten', erklärte DIW-Chef Gert G. Wagner. (www.solarportal24.de) weiter

Solar News: Vetro Solar erhält deutsch-norwegischen Wirtschaftspreis - CleanTech-Unternehmen produziert in Sachsen-Anhalt Spezialglas für Solaranlagen

23.5.2011 - Vetro Solar, norwegische CleanTech-Unternehmen mit Fertigung in Sachsen-Anhalt, hat den Deutsch-Norwegischen Wirtschaftspreis gewonnen. Das Solarunternehmen produziert Spezialglas für Solaranlagen in Deutschland. Durch den Bau einer größeren Produktionsanlage und durch die Schaffung von Arbeitsplätzen setze das Unternehmen wichtige Impulse für die Region, begründete die Jury ihre Entscheidung. Im Rahmen eines Online-Votings hatten 722 von insgesamt 1.607 Teilnehmern ihre Stimme für Vetro Solar abgegeben. Der zweite Platz ging an die Hock GmbH aus Bayern, Dritter wurde Ocean Saver aus Drammen/Norwegen. Besonders innovative [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Die Woche im Renixx: Windbranche gewinnt, Asien-Solarwerte verlieren - Rückblick auf die vergangene Woche im Aktienindex für regenerative Energien, Renixx World

23.5.2011 - Der weltweite Aktienindex für regenerative Energien Renixx World hat in der vergangenen Woche um 2,39 Prozent (-12,55 Punkte) nachgegeben, Schlusskurs 512,94 Punkte. Neben der generellen Unsicherheit an den Finanzmärkten aufgrund der europäischen Schuldenkrise haben einzelne Unternehmensmeldungen die Kurse beeinflusst. Tendenziell schneiden die Wertpapiere der Windenergie-Branche etwas besser ab, während die asiatischen Solarwerte zu den großen Verlierern in letzten Woche zählen. LDK Solar verschiebt Verkauf von senior notes Die Aktie des chinesischen Solar-Wafer-Herstellers LDK Solar bricht um über 20 Prozent ein, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Brennstoffzelle: Honda und Air Liquide neu in der Clean Energy Partnership - Clean Energy Partnership setzt auf Wasserstoffauto mit Brennstoffzelle

23.5.2011 - Die Clean Energy Partnership ist noch immer das führende Projekt zur Demonstration von Brennstoffzellen-Fahrzeugen sowie zur Förderung der zugehörigen Wasserstoff-Infrastruktur. Jetzt ist der Autohersteller Honda sowie Air Liquide der Clean Energy Partnership CEP beigetreten und setzt damit ein Zeichen, dass nach wie vor an das Wasserstoffauto mit Brennstoffzelle geglaubt wird. Dementsprechend soll der Beitritt von Honda der Wasserstoffbewegung in Europa neue Impulse verleihen. Die CEP hat sich zum Ziel gesetzt, den Weg für den Markteintritt der Wasserstoff-Mobilität in Europa zu [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Neu: Lernpaket ?Strom mit Windenergie? - Lernpaket "Strom und Windenergie" vermittelt Theorie und Praxis der Windenergie

23.5.2011 - Schüler, Studenten und Hobbybastler können jetzt mit einem neuen Baukasten selbst nachvollziehen, wie Strom aus Windkraft erzeugt werden kann. Das Lernpaket ?Strom mit Windenergie? aus dem Franzis Verlag gibt umfassende und fundierte Einblicke. Es erläutert anschaulich und nachvollziehbar, wie sich der Wind in elektrische Energie umwandeln lässt, der gewonnene Strom gespeichert, im Alltag genutzt und messbar gemacht wird. Zusätzlich zeigt es auf, wie sich die Windenergie mit weiteren regenerativen Energiequellen wie z.B. Solarstrom kombinieren lässt. Der nützliche Begleiter für Schule, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar News: Parabolrinne, Solarturm und Photovoltaik - Erlanger Solar Millenium setzt stärker auf Solarturm-Kraftwerke und Photovoltaik

23.5.2011 - Die Solar Millenium AG, CleanTech-Unternehmen aus Erlangen, bastelt weiter an der eigenen Solarstrategie und setzt dabei auf die Verbreiterung der eigenen Technologiebasis. Wie im Rahmen der Hauptversammlung vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Christoph Wolff bekannt wurde, will Solar Millenium künftig neben Parabolrinnen-Kraftwerken auch weitere Technologien zur Nutzung von Solarenergie in großen Kraftwerken einsetzen und so Synergieeffekte schaffen. Tätigkeitsschwerpunkt sollen aber solarthermische Kraftwerke, insbesondere Parabolrinnen-Anlagen bleiben. Photovoltaik soll ergänzend in einzelnen Projekten zum Einsatz kommen. Während Solar Millennium auf Parabolrinnen-Kraftwerke spezialisiert ist und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CCS-Gesetz: Ist CO2-Speicherung im Meer eine Lösung? - EU startet Projekt ECO2 zur Untersuchung von Umweltauswirkungen der CO2-Lagerung im Meeresboden

23.5.2011 - Unter der Leitung des Kieler Leibniz-Instituts für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) startet jetzt das von der Europäischen Union (EU) geförderte Projekt ECO2. 27 Partnerinstitute aus neun Nationen untersuchen in den kommenden vier Jahren die Umweltauswirkungen der Lagerung von Kohlendioxid (CO2) im Meeresboden. Dazu werden die bereits in der Nordsee und Barentssee existierenden CO2-Speicher und natürliche Quellen am Meeresboden erforscht, um die Sicherheit der Speicher und die Auswirkungen von CO2-Austritten auf die marine Lebewelt zu bewerten. Die Abscheidung von Kohlendioxid (CO2) an Kraftwerken [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiespeicher: Joint Venture Johnson Controls-Saft steht vor dem Aus - Johnson Controls will sich nicht alleine auf Lithium-Ion-Akku konzentrieren

23.5.2011 - Das Joint Venture im Bereich Energiespeicher zwischen Johnson Controls und der französischen Saft Batteries (Johnson Controls-Saft), das eigentlich Lithium-Ion-Akku entwickeln sollte, steht vor dem Aus. Zwischen dem amerikanischen Konzern und dem französischen CleanTech-Unternehmen ist ein Rechtsstreit entbrannt. Kürzlich hat Johnson Controls nun vor dem Delaware Chancery Court rechtliche Schritte eingeleitet, um das Johnson Controls-Saft Joint Venture aufzulösen. Das Joint Venture wurde 2006 gegründet Der Hintergrund: Johnson Controls sieht offenbar eine Gefahr darin, sich im Feld der Energiespeicher alleine auf die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

"trend": Ökostrom macht "fossiles" Kraftwerk unrentabel

23.5.2011 - Verbundchef Wolfgang Anzengruber drohen Verluste beim neuen Gaskraftwerk Mellach. (www.oekonews.at) weiter

Solar News: SolarFactory III produziert täglich 6.000 Solarmodule - SolarWorld nimmt größte Solarmodulfertigung Deutschlands in Freiberg in Betrieb

23.5.2011 - Es ist die größte Solarmodulfertigung Deutschlands: Die SolarWorld AG, CleanTech-Unternehmen aus Bonn, ist seit jeher nicht dafür bekannt zu kleckern – sondern eher ranzuklotzen im positivsten Sinne. Das Vorzeige-Solarunternehmen hat jetzt die SolarFactory III eröffnet. Mit der hochmodernen Fertigungsstätte SolarFactory III steigt die jährliche Kapazität der Freiberger Modulproduktion von heute 170 auf 600 Megawatt. Mehr als 250 neue Arbeitsplätze werden vor Ort geschaffen. Der Neubau auf einem ehemaligen Hüttengelände wurde in Rekordzeit errichtet. Erst im Juli letzten Jahres wurde der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

IPM SYSTEM revolutioniert Effizienz und Stromproduktion von Photovoltaikanlagen

23.5.2011 - Berlin, Adelsried, 20.05.2011. Das IPM SYSTEM® ist eine neuartige Steuerungs- und Regelungstechnik zur Steigerung der Effizienz, Transparenz, Flexibilität und Sicherheit von Photovoltaik-Anlagen. Das Intelligent Power Management System lässt sich auch nachträglich in jede PV-Anlage integrieren und führt zu durchschnittlich 15% (www.openpr.de) weiter

Experimentieren mit Franzis: Wind in regenerativen Strom umwandeln

23.5.2011 - Poing, Mai 2011. Rund 16,1 Prozent des verbrauchten Stroms wird in Deutschland aus erneuerbaren Energien erzeugt. Insbesondere die Windenergie gilt als wichtiger Stromerzeuger der Zukunft. Ihr Anteil an der Stromerzeugung soll bis zum Jahr 2025 auf 25 Prozent steigen. Ein (www.openpr.de) weiter

Japan - 90 Sekunden, die die Welt verändern. Und die Folgen auf dem Green Tech Arbeitsmarkt

23.5.2011 - Pressemeldung Green Technology Staffing, Mannheim, 23. Mai 2011 Die ganze Welt fühlt und bangt mit den Menschen, die in Japan von den furchtbaren Naturgewalten und deren Folgen heimgesucht wurden. Das Beben, das die Katastrophe ausgelöst hat, hat 90 Sekunden gedauert - und (www.openpr.de) weiter

Energiewende: Siemens steigt aus Atomenergie aus - Siemens setzt auf grüne Technologien / Entscheidung hat Vorbildcharakter für RWE oder EON

23.5.2011 - Während Ex-Siemens Chef Klaus Kleinfeld nach Reuters-Informationen die deutschen vor einem voreiligen Ausstieg aus der Atomenergie warnt, hat der Münchner Technologieriese Siemens nach Handelsblatt-Informationen gerade die Entscheidung getroffen, aus der Atomkraft auszusteigen und das Ziel, weltweit die Nr. 1 mit Atomtechnik zu werden, aufzugeben. Intern sei diese Entscheidung gefallen, zitiert das Handelsblatt nicht näher genannte “Unternehmenskreise”. Offiziellen Angaben zufolge wolle Siemens die künftige Atomstrategie “unter Berücksichtigung von japan und des weltweiten Marktumfelds” treffen. Dass sich dieses Marktumfeld für Atomenergie in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Grid News: Siemens testet Smart Grid im Allgäu - Projekt "integration regenerativer Energien und Elektromobilität", kurz: Irene, gestartet

23.5.2011 - Im Allgäu hat jetzt in interessanter Test des intelligenten Stromnetzes der Zukunft begonnen: Siemens und die Allgäuer Überlandwerke (AÜW) aus Kempten wollen die optimierte Energieverteilung und den Betrieb eines effizienten Netzes mit einem selbst organisierenden Energieautomatisierungs-System testen. Um das Smart Grid testen zu können, wurde ein Gemeinschaftsprojekt zwischen den beiden Partnern mit der RWTH Aachen für zwei Jahre gestartet. Das Projekt Integration regenerativer Energien und Elektromobilität, kurz Irene – nicht zu verwechseln mit der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien, Irena, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wind News: ForWind, IWES und Universitäten gründen Nationalen Forschungsverbund Windenergie - Einmaliger Verbund für Windenergie in Deutschland

23.5.2011 - ForWind, das Zentrum für Windenergie-Forschung der Universitäten Oldenburg, Hamburg und Bremen sowie IWES, das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Systemtechnik, haben sich jetzt zum Nationalen Forschungsverbund Windenergie zusammengeschlossen. Damit sei die optimale Nutzung von Synergien sowie die Lösung schwieriger Probleme in effektiver und effizienter Weise möglich, sagte Dr. Stephan Barth, Geschäftsführer von ForWind. Der neue Forschungsverbund wurde im Rahmen des Leibniz Zukunftsdialogs bekannt gegeben. Im neuen Forschungsverbund sind mehr als 430 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 35 Instituten und Forschungseinrichtungen tätig. Dabei [...] (www.cleanthinking.de) weiter

KWK News: Innovationspreis für ZuhauseKraftwerk von LichtBlick - ZuhauseKraftwerk gewinnt "Innovationspreis Klima und Umwelt" / SchwarmStrom in Hamburg

23.5.2011 - Bereits im März hat der Ökostromanbieter LichtBlick den “Innovationspreis Klima und Umwelt” für seine Mikro-KWK Anlage, das so genannte ZuhauseKraftwerk, erhalten. Ausgezeichnet wurde das Hamburger CleanTech-Unternehmen vom Bundesumweltministerium, dem Bundesverband der Deutschen Industrie und dem Fraunhofer ISI. Das ZuhauseKraftwerk, das LichtBlick gemeinsam mit Volkswagen entwickelt und vertreibt, wurde im Herbst 2010 in den Markt eingeführt und dient als Konzept zur dezentralen Wärme- und Stromerzeugung. Den Preis gewann das Mini-BHKW in der Kategorie “Produkt- und Dienstleistungsinnovation für den Klimaschutz” durch. LichtBlick [...] (www.cleanthinking.de) weiter

E-Auto: Laden ohne Steckdose

23.5.2011 - Volvo entwickelt mit Flanders Drive induktives Aufladesystem für Elektrofahrzeuge (www.oekonews.at) weiter

Forscher wollen PV-Wirkungsgrad erhöhen

23.5.2011 - Mehr als vier von zehn Solarzellen, welche heute zum Einsatz kommen, bestehen aus multikristallinem Silizium. Dieses ist vergleichsweise preiswert, jedoch lassen sich mit der gegenwärtig in der Industrie eingesetzten Technik nur etwa 17 Prozent der einfallenden Sonnenstrahlung in elektrische... (www.enbausa.de) weiter

Milder Winter vermindert Energieverbrauch

23.5.2011 - Der Energieverbrauch ist in Deutschland in den ersten drei Monaten 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 2,9 Prozent gesunken, so Zahlen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen. Grund war der kurze Winter. 'Der Witterungseinfluss überdeckte damit Verbrauchszuwächse infolge der weiteren... (www.enbausa.de) weiter

Installation von Photovoltaik-Anlagen in Europa vereinfacht

23.5.2011 - Stromproduktionslizenzen, Baugenehmigungen, Zertifizierungen: Der Weg zum eigenen Photovoltaik-Kraftwerk kann in Europa bisweilen steinig sein. Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) begrüßt daher den Abbau bürokratischer Hemmnisse, wie er in den vergangenen Monaten auf Initiative europäischer Solarverbände in Griechenland, Slowenien und Portugal erfolgt ist. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld AG schafft weitere 250 Arbeitsplätze in der Photovoltaik

23.5.2011 - Die SolarWorld AG hat die größte Solarmodulfertigung Deutschlands eröffnet. Mit der hochmodernen Fertigungsstätte SolarFactory III steigt die jährliche Kapazität der Freiberger Modulproduktion von heute 170 auf 600 Megawatt. Mehr als 250 neue Arbeitsplätze sollen dadurch vor Ort geschaffen werden. (www.solarportal24.de) weiter

Aktueller Wald-Index: Ein Drittel aller Wälder sind vernichtet

23.5.2011 - Studie: Landwirtschaft, Infrastruktur und Holznutzung bedrohen die Wälder. (www.sonnenseite.com) weiter

SolarWorld AG eröffnet Deutschlands größte Modulfertigung

23.5.2011 - Mit der hochmodernen Fertigungsstätte SolarFactory III steigt die jährliche Kapazität der Freiberger Modulproduktion von heute 170 auf 600 Megawatt. Mehr als 250 neue Arbeitsplätze werden vor Ort geschaffen. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarspeicher aus Kunststoff bieten viele Vorteile

23.5.2011 - GfK-Druckspeicher läutet neue Generation bei Wärmespeichern ein. (www.sonnenseite.com) weiter

Volkswagen plant zwei Elektro-Autos für China

22.5.2011 - Volkswagen wird in China mit beiden Joint-Venture-Partnern - FAW-Volkswagen und Shanghai-Volkswagen - jeweils ein Elektroauto entwickeln. (www.oekonews.at) weiter

emobility-web: Facebook für Elektro-Mobilität - Münchner Beratung emobility-experts startet www.emobility-web.com

22.5.2011 - Die Bundesregierung möchte Deutschland zum Leitmarkt für Elektromobilität entwickeln und investiert in Förderung und Maßnahmen. emobility-experts, ein Münchner Beratungsunternehmen mit Fokus auf Elektromobilität/Neue Mobilität, sieht vor allem in der richtigen Online-Information und Einbindung der zukünftigen Anwender die zentralen Erfolgsfaktoren.ist das Leitportal rund um Elektromobilität und funktioniert nach dem erfolgreichen ?facebook? -Prinzip mit dem Kunden im Mittelpunkt. Letzte Woche hat die Bundesregierung ein neues “Regierungsprogramm Elektromobilität” verabschiedet. Das Programm soll dazu beitragen, dass in Deutschland bis zum Jahr 2020 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

"Menschenstrom gegen Atom" setzt internationales Zeichen: Radioaktivität kennt keine Grenzen

22.5.2011 - Hochrisiko-AKW sofort stilllegen! 20000 Menschen am Menschenstrom 2011 senden eine machtvolle Botschaft an Politik und Wirtschaft von Kleindöttingen aus! (www.oekonews.at) weiter

Auf ewig verlorene Flächen durch katastrophale Energiepolitik

22.5.2011 - Tote Flächen würden ausreichen um saubere Energie aus Biogas im selben Umfang zu liefern (www.oekonews.at) weiter

Berlakovich drängt auf Nachbesserung der AKW-Stresstest-Kriterien

22.5.2011 - Bisher keine Zustimmung Österreichs erfolgt - Unabhängige ExpertInnen gefordert (www.oekonews.at) weiter

E-BMW zeigt Potential der Elektromobilität

22.5.2011 - Mate Rimac aus Kroatien fährt mit seinem Vollspeed-BMW immer wieder allen davon- und das rein elektrisch- ein Video (www.oekonews.at) weiter

Britischer Markt für Green-Technology bietet enormes Potenzial für Österreich

22.5.2011 - AWO organisierte österreichische Messebeteiligung auf größter britischer Fachmesse, der ALL ENERGY in Aberdeen (www.oekonews.at) weiter

Bürokratieabbau für Solarstrom mit Erfolg

22.5.2011 - Europaweites Projekt des deutschen Bundesverbandes Solarwirtschaft zum Abbau von administrativen Hemmnissen / Installation von Solaranlagen in Griechenland, Slowenien und Portugal vereinfacht (www.oekonews.at) weiter

Die Intersolar Europe zeigt die neuesten Trends der Photovoltaik

22.5.2011 - Die Zukunft des Sonnenstroms auf der weltweit größten Fachmesse der Solarwirtschaft. (www.sonnenseite.com) weiter

Keller und Dach: Die neue Kombination

22.5.2011 - Immer mehr Hausbesitzer wollen energetisch unabhängig und autark werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Mieter sollen das Klima schützen

22.5.2011 - Neuer Gesetzentwurf zur energetischen Sanierung: Mieter sollen drei Monate lang Umbau-Lärm und -Staub kostenlos erdulden müssen. (www.sonnenseite.com) weiter

Internationaler Tag der Biologischen Vielfalt: Biologische Eintönigkeit droht

22.5.2011 - Der 22. Mai ist dabei ein besonderer Tag: An diesem Datum begeht die Welt jedes Jahr den Internationalen Tag der Biologischen Vielfalt. (www.sonnenseite.com) weiter

Alpine Pearls bekommt WTTC-Award in Las Vegas

21.5.2011 - World Travel & Tourism Council (WTTC) zeichnet Verein für nachhaltiges Reisen im Alpenraum für sein umweltfreundliches Destinationsmanagement aus (www.oekonews.at) weiter

Neue Gesetze, alte schwarz-gelbe Politik

21.5.2011 - Die deutsche Bundesregierung plant einen Schweinegalopp bei der Verabschiedung von bis zu acht Energiegesetzen: (www.oekonews.at) weiter

EU-Agrarkommissar: Genpflanzen entsprechen nicht den Qualitätserwartungen der KonsumentInnen

21.5.2011 - EU-Agrarkommissar Ciolos übt in einem Zeitungsinterview vernichtende Kritik an genmanipulierten Pflanzen. (www.oekonews.at) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Windstrom wegen sinkender Einspeisevergütungen schon 2015 erstmals billiger sein wird als Energie aus Kohle oder Kernkraft?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de