Dienstag, 18.6.2024
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Kohle, Öl, Gas - 39803 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 (350 Artikel pro Seite)

Peru gibt grünes Licht für Erdgasvorhaben: Desaster für unkontaktierte Völker

27.1.2014 - Perus Regierung hat die höchst umstrittene Ausweitung des Camisea-Gasprojektes auf das Land unkontaktierter Amazonas-Indianer genehmigt. (www.oekonews.at) weiter

PHOTON-Ertragsmessung 2013: Solarmodule werden immer besser

27.1.2014 - Hersteller konnten Ertragskraft im Vorjahr deutlich steigern (www.oekonews.at) weiter

Wachstumsmarkt "Holzstrom": ENTRADE Energiesysteme AG und AUTARK Institut auf der E-world 2014

27.1.2014 - Innovative Verfahren zur Strom-, Kälte- und Wärmeerzeugung aus regenerativer Biomasse Dahlem-Schmidtheim/Düsseldorf. - Die ENTRADE Energiesysteme AG und das AUTARK Institut für Energieforschung, Transfer und Beratung GmbH präsentieren auf der E-world 2014 Holzverstromungsanlagen in unterschiedlichen Leistungsbereichen. Sie zeigen auf, wie Biomasse in (www.openpr.de) weiter

Deutsch-französische Zusammenarbeit in der Energiepolitik vereinbart

27.1.2014 - Bei einem Besuch in Paris trafen sich Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble mit dem französischen Finanz- und Wirtschaftsminister Pierre Moscovici. Außerdem nahmen die Bundesminister bei ihrem Besuch in der französischen Hauptstadt bei einer Tagung des deutsch-französischen Finanz- und Wirtschaftsrats teil. Ein wichtiges Ergebnis der Gespräche war eine Vereinbarung zu einer verstärkten bilateralen Zusammenarbeit in der Energiepolitik. (www.bmwi.de) weiter

London: Größte Photovoltaik-Brücke der Welt

27.1.2014 - Über die Themse in London führt jetzt eine 1,1 Megawatt große PV- Brücke. Die Firma Solarcentury hat sie gebaut. (www.sonnenseite.com) weiter

Wiederverwertung von Fahrzeugbatterien: Forschungsprojekt gestartet - P3 energy and storage koordiniert Forschungsprojekt EOL-IS, das vom BMBF gefördert wird

27.1.2014 - Batterien für Elektroautos haben in ihrer Aufgabe im Auto eine begrenzte Funktionsfähigkeit: Nach etwa zehn Jahren speichern die Akkumulatoren nicht mehr ausreichend Energie, um das Elektroauto komfortabel zu betreiben. Daher wird zunehmend daran geforscht, wie eine Wiederverwertung oder Weiterverwendung solcher Batterien gelingen kann. Wissenschaftler aus Münster haben sich im Projekt “EOL-IS” dieser für die Energiewende wichtigen Fragestellung angenommen. Bis 2016 fördert das BMBF das Vorhaben mit zwei Mio. Euro. In Zusammenarbeit mit Automobilherstellern, Recyclingunternehmen und Energieberatungen entwickeln die Forscher neue [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Tesla und Green Plains führen RENIXX World Index an - Hanergy gibt Gewinne ab, Nordex bricht ein / Bioethanol-Hersteller Green Plains und Tesla legen zu

27.1.2014 - Der RENIXX World gibt vergangene Woche deutlich um 5,7 Prozent ab. Im Schatten schlechter Konjunkturdaten aus den USA und China sowie den Entscheidungen des Bundeskabinetts zur EEG-Reform auf der Kabinettsklausur in Bad Meseberg büßt der RENIXX die Gewinne der Vorwoche (KW 03) fast vollständig wieder ein. Angeführt wurde die Verliererliste vom PV-Produzenten Hanergy. Hanergy war vorvergangene Woche mit hohen Gewinnen wieder in den Handel gestartet, nachdem die Aktie im Dezember nach starken Kursschwankungen davon ausgeschlossen wurde. Die Kursgewinne gibt Hanergy [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bremerhaven: Areva Wind muss Mitarbeiter entlassen - Areva und Gamesa wollen weltgrößten Konzern für Offshore-Windenergie gründen / Situation in Bremerhaven angespannt

27.1.2014 - Das Cleantech-Unternehmen Areva Wind will offenbar bis Februar eine größere Anzahl Mitarbeiter am Produktionsstandort Bremerhaven entlassen. Das berichtet Radio Bremen unter Berufung auf eine Information der Konzernleitung an die Belegschaft. Ob die Produktion nur eingeschränkt werden soll oder ein kompletter Rückzug aus Deutschland ansteht, ist derzeit nicht bekannt. Zunächst müssen vorwiegend Leiharbeitskräfte und Zeitarbeiter aus der Produktion gehen. Das Problem: Areva Wind fehlen Anschlussverträge im Bereich der Offshore-Windenergie. Zwar lieferte Areva die Turbinen für die Offshore-Windparks Global Tech 1 und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Berlin: Volkswagen macht Tempelhofer Feld zum E-Hotspot - 2105 findet hier das erste deutsche Rennen der Formula E statt / Im März 2014 präsentiert VW seine Strategie für Elektroautos

27.1.2014 - Für einen Autokonzern wie Volkswagen ist der Zeiraum von 2014 bis 2018 eher ein kurzfristiger Horizont. Umso dringlicher erscheint es da, dass der VW-Konzern auf dem Gebiet der Elektromobilität endlich in die Spur findet. Denn Volkswagen-Chef Martin Winterkorn hatte bereits im vergangenen Jahr angekündigt, Volkswagen solle bis 2018 Marktführer im Bereich der E-Mobilität werden. Der Anteil der Elektrofahrzeuge innerhalb der gesamten Flotte solle drei Prozent betragen – und Elektromobilität zur zweiten starken Säule des Autokonzerns werden. Nun lässt Winterkorn den [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Magnetischer Schalter für energieeffiziente Datenspeicher - Helmholtz-Zentrum entwickelt magnetischen Schalter mit hohem Anwendungspotenzial, u.a. für Datenspeicher

27.1.2014 - Forschergruppen aus Paris, Newcastle und dem Helmholtz-Zentrum Berlin ist es gelungen, robusten Ferromagnetismus in einem Materialsystem mit einem elektrischen Feld und nahe der Raumtemperatur an- und auszuschalten. Ihre Ergebnisse könnten Anwendungen wie schnelle, energieeffiziente und nichtflüchtige Datenspeicher ermöglichen. Die Probe bestand aus einem kristallinen Substrat aus BaTiO3, das mit magnetischem FeRh beschichtet war. Schon ein kleines äußeres elektrisches Feld schaltete die magnetische Ordnung in der Probe um. Experimente an BESSY II sowie weitere Messungen und Berechnungen haben aufgeklärt, was in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Valentin Software bringt Simulationsprogramm mit neuen Features für die Auslegung von Solarstromanlagen bis zwei Megawatt auf den Markt

27.1.2014 - Die Berliner Softwarefirma Valentin bringt heute das Programm PV*SOL Expert 6.0 R7 auf den Markt. Mit der neuen Software lassen sich dachintegrierte, Aufdach- und Freiflächenanlagen mit einer Leistung von bis zu zwei Megawatt planen und visualisieren. Denn Valentin hat bei der neuen Version die maximal mögliche Zahl der Solarmodule, die in der 3D-Visualisierung dargestellt werden können, von 2.000 auf 5.000 erhöht. weiter

Semmering-Basistunnel: Beschwerde an Rechnungshof und Volksanwaltschaft

27.1.2014 - UVP-Bewilligungsbescheid wurde mittels umstrittenen § 31a EisBG erlassen (www.oekonews.at) weiter

Studierende sollen Energieeffizienzhaus entwickeln

27.1.2014 - Das Landesprogramm Zukunft Altbau des Umweltministeriums Baden-Württemberg hat einen Wettbewerb für ein mobiles Energiemusterhaus ausgelobt. Teilnehmen können Teams von Studierenden der Architektur- und Ingenieurwissenschaften an baden-württembergischen Hochschulen. Das fertige Energiemusterhaus... (www.enbausa.de) weiter

Neue Speichergesellschaft für Untergrundspeicher Wolfersberg - bayernugs GmbH sieht sich schwierigen Rahmenbedingungen für Erdgasspeicher ausgesetzt

27.1.2014 - Geeignete Energiespeicher für die Energiewende zu finden, ist eine der entscheidenden Herausforderungen der kommenden Jahre. Die Bayerngas GmbH aus München hat darauf jetzt reagiert und eine eigenständige Speichergesellschaft mit dem Namen bayernugs GmbH ins Leben gerufen. Die Gesellschaft wird den Untergrundspeicher Wolfersberg in der Gemeinde Oberpframmern betreiben, der südöstlich von München angesiedelt ist. Zum Betrieb dazu gehört auch die Vermarktung des Arbeitsgases: Immerhin 365 Mio. Kubikmeter. Der Speicher Wolfersberg ist in einer aufgelassenen Erdgaslagerstätte im Lithothamnienkalk errichtet worden. Er befindet [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Australien: juwi will große Solar- und Wind-Projekte in netzfernen Gegenden - juwi-Gruppe übernimmt australisches Cleantech-Unternehmen Qi Power Limited

27.1.2014 - Das deutsche Cleantech-Unternehmen juwi will ab diesem Jahr ein Wort um den rapide wachsenden australischen Markt für Off-Grid- und On-Grid-Solar mitsprechen. Dazu hat juwi die Mehrheit an dem in Brisbane ansässigen Unternehmen Qi Power Limited übernommen. Mit dem neuen Mehrheitseigner will das australische Unternehmen in Zukunft sein Know-how im Bereich Engineering, Procurement und Construction (EPC) deutlich ausbauen. Laut Andrew Drager, dem CEO von Qi Power, wollen juwi und Qi Power insbesondere nach Projekten Ausschau halten, die bei einigen Megawatt Größe [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Francesco "Franz" Friedrich voll elektrisiert zur Europameisterschaft

27.1.2014 - 2er-Bob Weltmeister vom BMW i3 begeistert: 'Die Geschwindigkeit und die Agilität haben mich überrascht.' (www.oekonews.at) weiter

Festhalten an Schiefergas: Negieren der Realität

27.1.2014 - Eine Ansichtssache von Stefan Gara (www.oekonews.at) weiter

Schmähpreis für Gazprom

27.1.2014 - Der Preis 'Public Eye Award' geht dieses Jahr an den russischen Gasriesen Gazprom und den US-Textilgiganten Gap. (www.sonnenseite.com) weiter

Evonik und BASF investieren weiter in saubere Technologien - Jüngstes Investment: FRX Polymers / Insgesamt 100 Mio. Euro will VC-Tochter von Evonik in Cleantech-Unternehmen stecken

26.1.2014 - Evonik Industries und BASF Venture Capital haben sich an einem weiteren Cleantech-Unternehmen beteiligt. Das Unternehmen FRX Polymers ist auf umweltfreundliche Flammschutzmittel auf Polymerbasis spezialisiert. Diese werden unter dem Handelsnamen Nofia vermarktet. Wenngleich das FRX Polymers seinen Hauptsitz in den USA (Chelmsford) hat – zuletzt nahm der Cleantech-Pionier eine Anlage zur Produktion der Flammschutzpolymere im belgischen Antwerpen in Betrieb. Zur Anwendung kommend die Polymere in der Unterhaltungselektronik, im Bauwesen sowie im Transportsektor. Zudem können sie auch selbst als Kunststoff eingesetzt werden. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wettbewerb: Innovative Businessideen und Erfolgsstories

26.1.2014 - pv magazine stellt in der Märzausgabe innovative Geschäftsmodelle für den deutschen PV-Markt vor und diskutiert Mythos und Wirklichkeit vermeintlicher Erfolgspfade. (www.sonnenseite.com) weiter

Start für weiteres sechs Megawatt Solarkraftwerks in Massachusetts (USA)

26.1.2014 - M+W U.S., ein Tochterunternehmen des globalen Anlagenbauers M+W Group, Gehrlicher Solar America und EDF Renewable Energy (EDF) haben den Baubeginn eines zweiten sechs Megawatt Solarkraftwerks im US-Bundesstaat Massachusetts angekündigt. (www.oekonews.at) weiter

Francesco "Franz" Friedrich voll elektrisiert zur Europameisterschaft.

26.1.2014 - 2er-Bob Weltmeister vom BMW i3 begeistert: 'Die Geschwindigkeit und die Agilität haben mich überrascht.' (www.oekonews.at) weiter

Bundesregierung plant Tempolimit für Solarstrom

26.1.2014 - Plant die Bundesregierung eine Solarsteuer für alle? (www.sonnenseite.com) weiter

LED Innenbeleuchtung: Ennepetal will alle öffentlichen Gebäude umrüsten - Als Pilotprojekt sollen Räumlichkeiten der Hauptschule Friedenshöhe mit LED beleuchtet werden

25.1.2014 - In der Stadt der Kluterthöhle – Ennepetal – wollen die örtlichen Infrastrukturbetriebe in Zukunft alle öffentlichen Gebäude auf LED-Innenbeleuchtung umstellen. Das berichtet die WAZ. Während sich der unglaubliche Nutzen der LED-Straßenbeleuchtung in Deutschland immer weiter herumspricht, geht die 30.000 Einwohner-Stadt am Rande des Ruhrgebiets nun einen Schritt weiter. Die Grünen hatten vor Monaten die Anregung gegeben, auch Innenräume auf LED umzurüsten – damit soll nun in einer Art Pilotprojekt in der Hauptschule Friedenshöhe begonnen und die Energieeffizienz verbessert werden. An [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Preisverfall bei kleinen und mittleren Batterien beschleunigt sich 2014 - Tesla kauft seine Zellen von Panasonic/Sanyo für vermutlich 150 Dollar/Kilowattstunde", schätzt Prof. Dirk Uwe Sauer von der RWTH Aachen

25.1.2014 - Immer mehr Studien und Experteneinschätzungen gehen davon aus, dass sowohl Blei-Batterien als auch Lithium-Ionen-Batterien in den kommenden Wochen und Monaten rasant günstiger werden. “Tesla kauft seine Zellen von Panasonic/Sanyo für vermutlich 150 Dollar/Kilowattstunde”, schätzt Prof. Dirk Uwe Sauer von der RWTH Aachen im Gespräch mit dem australischen Cleantech-Magazin reneweconomy. Vor vier Jahren habe man noch prognostiziert, dass Batteriezellen unter 200 Euro je Kilowattstunde bis 2020 sinken würden. Wachsende Produktionskapazitäten und Mengeneffekte haben den Preisverfall nun erheblich beschleunigt. Sauer rechnet damit, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wie das Stromnetz mit Power to Heat stabilisiert wird - Cleantech-Startups aus München und Rosenheim setzen auf Power to Heat und Demand Response / Negative Regelenergie

25.1.2014 - Regelenergie ist eines der Schlagworte, das die Energiewende und den Umbau der Energieversorgung in Deutschland prägen müssten. Doch in der “Rein-Raus-Debatte” – raus aus Atomstrom, rein in regenerative Energien, Beibehaltung der Kohleverstromung – kommen Ideen, die dabei helfen, die flukuierende Einspeisung regenerativer Energien wie Sonne und Wind in die Stromnetze ausgleichen können, viel zu kurz. Es wird am Rande über Stromspeicher debattiert, über Pumpspeicherkraftwerke, deren Kapazität für die Speicherung ohnehin nie ausreichen würde und so weiter. Doch es gibt sie, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Fracking ist eine unbeherrschbare Risikotechnologie

25.1.2014 - BBU zieht Resümee der Vorstellung des Fracking-Gutachtens beim deutschen Umweltbundesamt (www.oekonews.at) weiter

Ja! Natürlich- 20 Jahre: Eine erfolgreiche Veränderung

25.1.2014 - Vor 20 Jahren wurde Ja! Natürlich aus der Taufe gehoben. Heute ist die Biomarke mit einem Marktanteil von knapp 50 Prozent mit Abstand die heimische Nummer Eins (www.oekonews.at) weiter

Solaranlagen effizienter durch Wärmetechnik

25.1.2014 - MIT-Wissenschaftler kombinieren Photovoltaik mit Thermal-System. (www.sonnenseite.com) weiter

Mini-Algen beeinflussen Weltklima

25.1.2014 - Winzig kleine planktonische Diatomeen sind für die Absorption eines Viertels des Kohlendioxids aus der Atmosphäre verantwortlich. (www.sonnenseite.com) weiter

Billiges Erdgas - das wäre schön!

24.1.2014 - Eine Ansichtssache von OEKONEWS-Chefredakteurin Doris Holler-Bruckner (www.oekonews.at) weiter

EU-Weißbuch zur Klimapolitik: Etappensieg der Bremser, aber kein Ende der Energiewende

24.1.2014 - Eine Ansichtssache von Roger Hackstock (www.oekonews.at) weiter

Gabriels EEG 2.0: Weshalb der Energie-Soli unsolidarisch ist - Scharfe Kritik am Energie-Soli für Bestandsanlagen und Neuanlagen / Kombination PV und Speicher

24.1.2014 - In den vergangenen Tagen haben wir immer wieder über die Pläne von Bundesenergieminister Sigmar Gabriel für eine EEG-Reform  (vgl. auch: Gabriels EEG 2.0 macht Energiewende teurer) berichtet, dass der Vizekanzler mit dem Begriff EEG 2.0 überschrieben hat. Nach anfänglicher Ratlosigkeit in der Branche der Erneuerbaren Energien regt sich nun Widerstand (vgl. auch: Energische Protest-Welle gegen Gabriels EEG 2.0 rollt an) gegen Teile der Pläne Gabriels: Für die EEG-Umlage auf Eigenverbrauchsstrom hat sich inzwischen ein neuer Begriff gebildet. Doch klares Nachdenken darüber zeigt: Der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarmodule werden flexibel und leicht - Solarion AG startete Produktion ihrer flexiblen Solarmodule / Gewicht lediglich 3,8 Kilogramm

24.1.2014 - Die Solarbranche weltweit steht vor einem zweiten Goldrausch – das ist nicht nur das Ergebnis einer Studie von Deutsche Bank Market Research, sondern das Bild, das sich zeichnen lässt, wenn man – wie wir – die täglichen Meldungen und Entwicklungen zur Solarbranche verfolgt. Wussten Sie beispielsweise, dass es jetzt die ersten Photovoltaik-Kraftwerke in Bolivien gibt? Das berichtet die Internetseite expoclima.net. Witzigerweise soll das PV-Kraftwerk dort zur Stabilisierung des Stromnetzes genutzt werden – bei uns hört man immer nur von der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kölner GWG 1879 heizt mit Eisspeicher

24.1.2014 - Mehrkosten gegenüber Gas liegen bei zirka 100 Euro pro Quadratmeter. (www.sonnenseite.com) weiter

Biokraftstoff aus Stroh - VERBIO startet EU-Förderprojekt ?DE BIOh Verbiostraw? zur Produktion von Biokraftstoff aus Stroh

24.1.2014 - Im Dezember 2012 hatte die Europäische Kommission die Zusage erteilt, die innovative VERBIO-Technologie zur Produktion von Biomethan aus 100 Prozent Stroh mit einer Gesamtsumme von bis zu 22,3 Millionen Euro zu unterstützen. Die Förderung erfolgt im Rahmen der NER300-Initiative der Europäischen Union zur Förderung von Demonstrationsvorhaben für innovative Technologien im Bereich erneuerbare Energien über einen Zeitraum von 5 Jahren. Mit dieser Entscheidung unterstreicht die Europäische Kommission ihre Absicht, den Einsatz von besonders nachhaltigen Biokraftstoffen zukünftig stärker zu fördern und honoriert [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Vorarlberg: Eigene Förderung für Photovoltaik

24.1.2014 - !!!Sonderförderung des Landes Vorarlberg bis 30.04.2014!!! (www.oekonews.at) weiter

Deutsches Bundeskabinett will Solarstrom-Erzeuger bestrafen

24.1.2014 - Solarwirtschaft fordert Nachbesserung bei EEG-Reform und Verzicht auf geplante Öko-Abgabe auf selbst genutzten Ökostrom in Industrie, Mittelstand und Gewerbe (www.oekonews.at) weiter

EU-Klima- und Energiepolitik "ein Schlag ins Gesicht"

24.1.2014 - Die Kritik am Weißbuch der EU-Kommission zur Klima- und Energiepolitik 2030 reißt nicht ab (www.oekonews.at) weiter

Biogas-Förderung soll spürbar sinken

23.1.2014 - Biogas: Erfolgreich von der EEG profitieren! EEG-Novelle - Geht es nach den Plänen des Bundeswirtschaftsministeriums, wird sich die Biogasbranche auf eine spürbare Schlechterstellung im neuen Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) einstellen müssen. Anlagenbetreiber müssen zukünftig in allen Bereichen der Boni-Förderung mit verstärkten Kontrollen über die (www.openpr.de) weiter

Vorarlberger Landtag fordert: NEIN zur Schiefergasgewinnung (Fracking)

23.1.2014 - Unterstützen Sie mit Ihrer Teilnahme die Forderung des Vorarlberger Landtags: 'Nein zur Schiefergasgewinnung ('Fracking') im Bodenseeraum'. (www.oekonews.at) weiter

Bundesweiter Ökostromtarif ab sofort mit Solar-Anteil

23.1.2014 - Düsseldorf, 23. Januar 2014. Die NATURSTROM AG nutzt als Vorreiter im Ökostrommarkt erstmals auch den Strom aus deutschen Solarparks zur bundesweiten Versorgung von Endkunden. Mindestens ein Prozent des über den Tarif naturstrom gelieferten Stroms wird im Jahr 2014 direkt aus (www.openpr.de) weiter

Bundeskabinett will Solarstrom-Erzeuger bestrafen

23.1.2014 - Solarwirtschaft fordert Nachbesserung bei EEG-Reform ... (www.sonnenseite.com) weiter

Biogas: Optimierung - Automatisierung - Kontrolle

23.1.2014 - BOGIS - Die Software für Biogasanlagen - vom Marktführer Optimierung: - Fütterung - Wirtschaftlichkeit - Abrechnung - Service/Wartung - Dokumentation - Automatisierung: - Umweltgutachter - Meldeverordnung - Bankberichte - Versicherung - Kontrolle: - Abrechnung EEG - Zukauf Substrate - Silo - Buchhaltung - Boni - Hintergrundinformation: BOGIS ist (www.openpr.de) weiter

SOTA MIX: Optimales Mischungsverhältnis in Biogasanlagen spart Kosten und steigert den Ertrag

23.1.2014 - Berlin. SOTA MIX, ein neuartiges Softwaretool zur Berechnung des optimalen Mischungsverhältnisses der Ausgangsstoffe in Biogasanlagen, wird am 21. Februar 2014 in Rastede vorgestellt. Im Rahmen einer Fachveranstaltung können sich Betreiber von Biogasanlagen und Experten der erneuerbaren Energien über das System (www.openpr.de) weiter

Audi entwickelt nicht-fossile Kraftstoffe - Autobauer geht strategische Partnerschaft mit Global Bioenergies aus Frankreich ein / Audi e-benzin

23.1.2014 - Der Ingolstädter Autohersteller Audi ist recht aktiv, was alternative Kraftstoffe angeht. Bestes Beispiel ist die enge Zusammenarbeit mit dem Cleantech-Startup etogas. Jetzt geht Audi einen weiteren Schritt in Richtung alternative Kraftstoffe und hat eine strategische Partnerschaft mit Global Bioenergies bekannt gegeben. Audi wird mit dem französischen Biotechnologieunternehmen die Entwicklung nicht-fossiler Kraftstoffe vorantreiben. Neben den Audi e-gas und e-diesel Projekten verfolgt Audi mit der Erforschung von e-benzin nun seine Anstrengungen um alternative Kraftstoffe konsequent weiter. Das Audi e-benzin ist Teil der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Shale gas ? Unsafe, unsustainable and unwelcome

23.1.2014 - Naturefriends call on the European Commission to adopt a robust regulation for shale gas and oil exploration and extraction and demand an EU-wide ban! (www.oekonews.at) weiter

Solarstrom für das Weltwirtschaftsforum in Davos

23.1.2014 - Noch vor dem Jahrestreffen des World Economic Forum wurde die innovative Anlage fertig gestellt (www.oekonews.at) weiter

Schiefergas ? nicht sicher, nicht nachhaltig, nicht erwünscht 


23.1.2014 - Die Naturfreunde appellieren an die Europäische Kommission, eine energische Verordnung bezüglich der Erschließung und Förderung von Schiefergas und Schieferöl zu erlassen und fordern ein europaweites Verbot!

 (www.oekonews.at) weiter

EU-Kommission vernachlässigt beim Beschluss zur Klima- und Energiepolitik bis 2030 den Straßenverkehr

23.1.2014 - Im Verkehr sind eindeutige Klimaziele und Mindestanteile erneuerbarer Kraftstoffe notwendig. (www.sonnenseite.com) weiter

Kyocera stattet Fußballstadion in Den Haag mit 2.900 Solarmodulen aus

22.1.2014 - Nach dem Stade de Suisse in Bern wird nun das zweite Großprojekt von Kyocera Solar in der europäischen Sportszene umgesetzt: Noch in diesem Jahr beginnt die Ausstattung des KYOCERA Stadions Den Haag mit 2.900 Kyocera-Solarmodulen. Kyoto/Neuss, 22. Januar 2014 ? Heute (www.openpr.de) weiter

EU-Klimaziel: 40 Prozent weniger CO2 - schwacher Kompromiss

22.1.2014 - Ein schwaches Reduktionsziel für Kohlendioxid, ein windelweicher Kompromiss zum Ausbau der Erneuerbaren und keine konkreten Vorgaben zum Thema Energieeffizienz. (www.sonnenseite.com) weiter

Energische Protest-Welle gegen Gabriels EEG 2.0 rollt an - Protest vor Klausurtagung der GroKo in Meseberg / Gegen die "Gabriel-Bremse" für Erneuerbare Energien

22.1.2014 - Zu Beginn der Kabinettsklausur im Schloss Meseberg protestierten heute der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und das Kampagnennetzwerk Campact gegen die Pläne von Energieminister Gabriel (SPD) für eine Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG). Eine Person mit Gabriel-Maske sägte an einem drei Meter hohen Windrad, während Bürger für einen zügigen und dezentralen Ausbau der Erneuerbaren demonstrierten. Aktuelle Studien belegen: Die Pläne für Gabriels EEG 2.0 machen die Energiewende nicht billiger, sondern im Gegenteil: teurer. So bezeichnet auch das Fraunhofer IWES [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Qualitätssiegel für Solarstrom-Speicher

22.1.2014 - Bundesverband Solarwirtschaft und ZVEH starten Photovoltaik-Speicherpass. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Klimaziel: 40 Prozent weniger CO2 - schwacher Komprimiss

22.1.2014 - Ein schwaches Reduktionsziel für Kohlendioxid, ein windelweicher Kompromiss zum Ausbau der Erneuerbaren und keine konkreten Vorgaben zum Thema Energieeffizienz. (www.sonnenseite.com) weiter

Lohnendes Geschäftsmodell: Fraunhofer IWES legt Finanzierungsstrategie für die Energiewende vor - Fossile Energien kosten Deutschland 83 Milliarden Euro im Jahr / Energiewende ist ein industriell-politisches Großprojekt, das ein modernes M

22.1.2014 - Und noch eine Studie, die wie die des FÖS zeigt: Energiewende rechnet und lohnt sich – auch und gerade volkswirtschaftlich. Doch die alles dominierende Kostenfrage muss ersetzt werden. Denn diese Sichtweise greift nach Überzeugung der Experten vom Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) jedoch zu kurz. In ihrer kürzlich veröffentlichten Studie ?Geschäftsmodell Energiewende? zeigen die Wissenschaftler, dass Investitionen in die Energiewende durchaus rentabel sind und wie sie bis 2050 finanziert werden könnten. ?Unsere umfangreichen Berechnungen belegen, dass die Energiewende auch [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiespeicher: Durchbruch für Zucker-Brennstoffzelle - Forscher entwickeln Brennstoffzelle mit 'unübertroffener Energiedichte', die biologisch abbaubar sein soll

22.1.2014 - Eine Brennstoffzelle mit Zucker-Antrieb? Genau daran tüfteln jetzt Y. H. Percival Zhang und sein Partner Zhiguang Zhu vom Virginia Tech College of Agriculture and Life Sciences. Es sei nur logisch, dass man sich mit der natürlichen Energie des Zuckers beschäftige, so Y.H. Percival Zhang in einer Presseinformation. “Zucker ist ein perfektes, natürliches Material zur Energiespeicherung”, so die Wissenschaftler. Das Team der Virginia Tech hat eine Brennstoffzelle entwickelt, die mit dem Mehrfachzucker Maltodextrin betrieben wird und günstiger, nachfüllbar und biologisch abbaubar [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarforschung: Solarzellen auf Basis von Perowskit - Wirkungsgrad stieg von 3 auf 16 Prozent / Neuer Beitrag in "Nature photonics"

22.1.2014 - Zu den großen Durchbrüchen in 2013 hat das Magazin Science Solarzellen auf Perowskit-Basis gezählt: In nur wenigen Jahren hat sich der Wirkungsgrad solcher Zellen von nur drei auf jetzt über 16 Prozent gesteigert. Doch es gibt wesentliche Unterschiede zu konventionellen Solarzellen, insbesondere war bislang noch nicht gut verstanden, wie hier die zentralen Prozesse genau ablaufen: Von der Absorption des Lichts über die Ladungstrennung im Inneren des Materials bis hin zum Ladungstransport entlang der Oberfläche. Diesen letzten Prozess konnten nun drei [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarstrom für das Weltwirtschaftsforum in Davos

22.1.2014 - Kongresszentrum Davos installiert durch SolarEdge optimierte PV-Anlage. (www.sonnenseite.com) weiter

SOLID Invest: Die Million ist voll

22.1.2014 - Vorgestern unterzeichnete ein Grazer Unternehmer den 'Millionen-Vertrag'. Auch GEA-Staudinger steigt auf das legale SOLID Invest-Investitionsmodell um. (www.oekonews.at) weiter

Reife zeigen bei der Reifenwahl

22.1.2014 - Es ist nicht ratsam, beim Reifenkauf alleine auf den Preis zu achten. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch Benzinverbrauch haben Markenreifen oft die Nase vorn. Auch die Haltbarkeit ist ein Faktor- hochwertige Reifen sind deswegen auf lange Sicht nicht ei (www.oekonews.at) weiter

Fraunhofer-Solarforscher erhalten den hochdotierten Zayed Future Energy Prize 2014

22.1.2014 - Lange bevor die Energiewende geboren war, entwickelten Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg Lösungen für die Nutzung erneuerbarer Energien ? insbesondere der Sonne. (www.oekonews.at) weiter

Oberhauser liefert Stahlgestell ISYS für Solarpark in Polen

22.1.2014 - Januar 2014: Die Oberhauser Solar-Befestigungssysteme GmbH, Niederbergkirchen, errichtet für einen Investor einen 1,4 MW Solarpark in Polen. Das Bauvorhaben befindet sich in Gierczyce, Wojewodschaft Ma?opolska. Verbaut wird eine Leistung von rd. 1,4 Megawatt (MW). Der Auftragsumfang des Montagesystemherstellers umfasst die Lieferung und Montage der (www.openpr.de) weiter

Stade: Air Products liefert Wasserstoff für EU-gefördertes Brennstoffzellen-Projekt ?Power Up? - Eines der weltweit größten Energiesysteme mit alkalischen Brennstoffzellen

21.1.2014 - Der Industriegasespezialist und Anbieter für Wasserstoff, Air Products, liefert den Wasserstoff für eines der weltweit größten Energiesysteme mit alkalischen Brennstoffzellen in Stade, Norddeutschland. Die Installation der Anlage übernimmt der britische Projektpartner AFC Energy im Rahmen des mit 6,1 Millionen Euro durch die EU geförderten ?Power-Up?-Programms. Dabei handelt es sich um ein Projekt im Rahmen des ?Hydrogen and Fuel Cells Joint Undertaking (FCHJU,einer öffentlich-privaten Partnerschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, die hochvolumige Energieerzeugung durch Brennstoffzellen zu demonstrieren. Das [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Erneuerbare Energien: Allianz investiert 400 Mio. Euro in 2013 - Mit Windpark Cottbuser See umfasst Portfolio der Allianz Capital Partners nun 43 Windparks und sieben Solarparks

21.1.2014 - Im vergangenen Jahr hat die Allianz Capital Partners (ACP) über 400 Millionen Euro der Allianz Versicherungsgesellschaften in insgesamt neun Windparks auf vier europäischen Märkten inves-tiert. Die Gesamtinvestitionen der Allianz in erneuerbare Energien belaufen sich nun auf mehr als 1,75 Milliarden Euro. Jüngster Erwerb der ACP ist der 24-Megawatt-Windpark Cottbuser See in Brandenburg, Deutschland. Allianz Capital Partners, die Investitionsplattform der Allianz für alternative Anlageformen, konnte erstmals im Jahr 2005 ein Investment im Bereich der erneuerbaren Energien erwerben. Inzwischen hält die ACP [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Biogas heizt ökologisch

21.1.2014 - Heizen mit Biogas trägt dazu bei, den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren. Das betont die dena in Reaktion auf anderslautende Medienberichte. (www.dena.de) weiter

Photovoltaik für gemeinwohlorientierte Einrichtungen

21.1.2014 - Grüner Strom Label hat ein Förderprogramm für gemeinnützige, soziale und karitative Einrichtungen zum Bau einer Solarstromanlage aufgelegt. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie viel kosten Photovoltaikanlagen in Österreich? - Stolze neue Anlagenbesitzer gesucht!

21.1.2014 - Marktforschung: Ermittlung der Preise von Photovoltaikanlagen in Österreich (www.oekonews.at) weiter

Biogasproduktion: Hocheffiziente Allesfresser sollen Biomethan "on demand" liefern

21.1.2014 - Forscherteam der Universität Hohenheim entwickelt Prototyp für neue Generation zweiphasiger Biogasanlagen (www.oekonews.at) weiter

Energierebell Wolfgang Löser auf der BOKU

21.1.2014 - Der Stockerverlag lädt zur Buchpräsentation am Donnerstag, 30.1. 2014 um 19 Uhr (www.oekonews.at) weiter

Offener Brief der Solarbranche an die deutsche Bundeskanzlerin Merkel

21.1.2014 - EEG-NOVELLE DROHT ENERGIEWENDE AUSZUBREMSEN - EEG-UMLAGE FÜR EE-EIGENSTROMERZEUGER VERHINDERN! (www.oekonews.at) weiter

AMTEX GmbH/AMTEX Oil & Gas: USA bangen um Vormachtstellung

20.1.2014 - Dallas, 20.01.2014. Die Nachrichtenagentur Reuters meldete vergangene Woche, dass das Weiße Haus seine Beunruhigung über Berichte bekundet hat, laut denen Russland und der Iran eine Vereinbarung über Öl- und Warenlieferungen erzielt haben. US-Außenminister John Karry äußerte gegenüber seinem russischen Kollegen (www.openpr.de) weiter

Gabriel will aus dem EEG ein Kohlebestandschutzgesetz machen

20.1.2014 - Maximal 60% Ökostrom will Wirtschaftsminister Gabriel bis 2035 gesetzlich verbindlich vorschreiben. (www.sonnenseite.com) weiter

Erster Türen-Hersteller setzt auf nachhaltigen Rohstoff Bambus - Mit der auf Nachhaltigkeit bedachten Entwicklung einer aus Bambus hergestellten Tür schafft REINÆRDT Deuren bv die Verwendung von tropischem Hartholz ab und erzielt damit ein

20.1.2014 - Mit der auf Nachhaltigkeit bedachten Entwicklung einer aus Bambus hergestellten Tür schafft Reinhaerdt Deuren bv die Verwendung von tropischem Hartholz ab und erzielt damit einen enormen Gewinn für die Umwelt. Jährlich produziert Reinhaerdt etwa 200.000 Türen für die 20.000 Kubikmeter Bambus verwendet werden. Der Rohstoff Bambus ist nachweislich nachhaltiger und widerstandsfähiger als das bis dato verwendete Holz, da Bambus zu den am schnellsten wachsenden Gras-Arten zählt. Die Mutterpflanze produziert jährlich mehrere neue Sprossen und kann dabei bis zu 35 Meter [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Masdar PV mit neuer BIPV-Modulserie Binaa - Masdar PV erhält als einziger Dünnschichthersteller IEC- und EN-Zertifikate für individuelle Module der bauwerkintegrierten Photovoltaik (BIPV)

20.1.2014 - Die Masdar PV GmbH, Hersteller von Dünnschicht-PV-Modulen, treibt seine Produktoffensive im Bereich der bauwerkintegrierten Photovoltaik (BIPV) weiter voran. So erhielt das Ichtershäuser Unternehmen jetzt ? als einziger Dünnschichthersteller überhaupt ? die Zertifizierungen IEC 61646 und EN 61720 für seine individuellen BIPV-Aufmaßmodule. Damit liefert die gesamte Produktserie ?Binaa? (arabisch für Gebäude) nun auch TÜV-bestätigt eine dauerhafte Funktion bei gleichbleibender Qualität für Anwendungen in der Gebäudehülle. Für die Kunden von Masdar PV bedeutet dieser Schritt eine erneute Bestätigung der exzellenten Sicherheit und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

EEG-Umlage soll auf Eigenstrom kommen

20.1.2014 - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel plant anscheinend, ab August 2014 die EEG-Umlage auch bei selbst verbrauchtem Solarstrom zu erheben, wenn er aus größeren PV-Anlagen kommt. Das könnte gerade erdachte Geschäftsmodelle für wohnungswirtschaftliche Unternehmen in Frage stellen. Ein... (www.enbausa.de) weiter

Premiere: Sattelauflieger fahren mit CargoBeamer durch den Gotthard - Deutschland-Italien-Verkehre für vier Meter hohe Sattelauflieger sind jetzt auf dieser Route möglich / Wertvoller Beitrag zur Verkehrsverlagerung im Schweizer Alpentransit

20.1.2014 - Das Leipziger Cleantech-Startup CargoBeamer (mehr dazu auch hier) hat im Rahmen von Pilotfahrten auf der Lötschberg- und Gotthardachse erfolgreich ihre innovativen Waggons eingesetzt, mit denen erstmals auch nicht kranbare vier Meter hohe Sattelauflieger durch den Gotthard transportiert werden können. Bereits 2014 wird CargoBeamer erste reguläre Deutschland-Italien-Verkehre starten und dadurch einen wichtigen Beitrag zur Verkehrsverlagerung im Schweizer Alpentransit leisten. Bis zum vollständigen Ausbau aller Tunnels auf das so genannte ?P400?-Profil (für vier Meter hohe Sattelauflieger) erlaubt die Gotthardstrecke nur eine maximale [...] (www.cleanthinking.de) weiter

GE liefert effiziente Gasturbine für Heizkraftwerk Berlin-Lichterfelde - General Electric mit Service- und Wartungsvertrag / Iberdrola Engineering übernimmt den Bau der Anlage im Auftrag der schwedischen Vattenfall

20.1.2014 - General Electric (GE) liefert mit einer effizienten 9F-Gasturbine das Herzstück für den Neubau des Heizkraftwerks Berlin-Lichterfelde. Zudem übernimmt das Unternehmen langfristige Serviceleistungen und die Wartung der Turbine. Auftraggeber des Neu-baus ist der schwedische Versorger Vattenfall, den Bau übernimmt die spanische Iberdrola Enginee-ring. Der Auftragswert des Liefer- und langfristigen Wartungsvertrags für GE beläuft sich auf rund 100 Millionen Euro. Die GE Gasturbine 9F ist für den Einsatz im 50-Hertz-Bereich entwickelt und ermöglicht ein schnelles Anfahren des Kraftwerks. Sie stellt eine hocheffiziente, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kaminholz und Holzpellets für umweltbewusste und kostensparende Wohlfühlwärme

20.1.2014 - Das Knistern von Kaminfeuer an kalten Wintertagen bietet eine besonders angenehme Atmosphäre. Die wohltuende Wärme und der aromatische und natürliche Duft nach Holz erfüllen den Wohnraum und tragen zu einer entspannten Atmosphäre bei. Kaminholz und Holzpellets sind nicht nur eine (www.openpr.de) weiter

Neues Solarbündnis des Golf-Kooperationsrats - Stärkung der Solarentwicklung in der Golf-Region / Startschuss während des World Future Energy Summit 2014

20.1.2014 - In der Golf-Region liegen einige der Länder der Welt, die Energie im Übermaß haben. Diese Nationen haben ein enormes Potenzial an Sonnenenergie. Jedes Land hat jedoch ein eigenes Geschäftsmodell für Solar und eine eigene kulturelle Identität. Die Homepage der Solar GCC Alliance führt zu den separaten Domains der sechs beteiligten Länder. Später werden Jordanien und Marokko folgen, um der rasanten Entwicklung im Bereich Solar, die beide Nationen in den letzten Jahren vollzogen haben, gerecht zu werden. So hat Oman eine solargestützte [...] (www.cleanthinking.de) weiter

IPCC: Staaten müssen schnell handeln

20.1.2014 - In 15 Jahren wird es unmöglich sein, mit den bestehenden Technologien den Klimawandel aufzuhalten ? sofern die Kohlendioxidemissionen nicht sofort deutlich begrenzt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Tolle Idee aus Jena: Licht zum Leihen - Stadtwerke Energie Jena-Pößneck verleiht Lampenkoffer / LED oder andere Leuchtmittel?

20.1.2014 - Welche Beleuchtung ist die richtige für mich? Um ihren Kunden bei dieser Frage eine Entscheidungshilfe an die Hand zu geben, bieten die Stadtwerke Energie Jena-Pöneck ab sofort einen neuen Service an: Licht zum Leihen. Insgesamt fünf Lampenkoffer stehen zur Ausleihe in den Servicebüros der Stadtwerke Energie bereit. Die darin enthaltenen 13 LED- und Energiespar-Lampen können in aller Ruhe zu Hause ausprobiert und miteinander verglichen werden. ?LED-Lampen sind teurer als herkömmliche Leuchtmittel, das Angebot ist breit gefächert. Mit dem Lampenkoffer haben [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar-Power für das iPad - Sandberg bringt Reserveakku Sandberg Solar PowerBank / iPad und andere Tablets aufladen möglich

20.1.2014 - Sandberg hat einen “wilden Reserveakku” namens “Sandberg Solar PowerBank” auf den Markt gebracht, der neben Smartphones zu laden, auch genügend Power haben soll, das iPad oder andere Tablet-PCs mit Stromnachschub zu versorgen. Im Vergleich zu Produkten von Sandberg, die bereits auf dem Markt sind, wurde die Akkukapazität verdreifacht (6.000 mAh) und die Stromstärke (2,1 A) verdoppelt. Die Solarzellen haben 250 mA. Beim Aufladen über den USB-Charger soll die Dauer 8 Stunden betragen, beim Aufladen mithilfe der Solarzelle allerdings 26 bis [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Brennstoffzellen-Power für das iPhone - Cleantech-Startup Intelligent Energy bringt smartes Brennstoffzellen-Ladegerät auf den Markt / Vorgestellt auf CES 2014 in Las Vegas

20.1.2014 - Brennstoffzelle hier, Wasserstoff da: Die Ankündigungen rund um taugliche Brennstoffzellen in Ladegeräten, im Auto, als Heizung oder ähnliches sind vielfältig. Doch oft wurde aus Ankündigungen in den vergangenen Jahren nicht viel. Doch jetzt gibt es ein britisches Cleantech-Startup namens Intelligent Energy, das sehr professionell die Markteinführung einer Wasserstoff-Brennstoffzelle vorbereitet, die in der Lage sein soll, Smartphones wie das iPhone unterwegs jederzeit aufzuladen. Mehrere Wechselkanister sollen für ungebremstes Telefonier- und Surf-Vergnügen sorgen. Upp heißt das kleine Gerät, das in der Lage [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bestnote für ForestFinance-Schokolade bei Rank a Brand: Platz 2 unter 504 Marken

20.1.2014 - Das Onlineportal Rank a Brand hat Schokoladen von 36 Herstellern in Bezug auf ökologische und soziale Nachhaltigkeit untersucht. ?ForestFinest?, die im Internet erhältliche ForestFinance-Schokolade mit 80 Prozent Kakaoanteil, überzeugte dabei auf ganzer Linie. Sie erhielt eine A-Label-Bestnote auf einer Skala (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik: Installateure setzen zunehmend auf Speicherlösungen als Geschäftsmodell

20.1.2014 - - nur 10% entscheiden sich dagegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Endlagersuche: Konzerne sollen zahlen

20.1.2014 - Die Stromkonzerne sollen für die Finanzierung der neuen Suche nach einem atomaren Endlager zur Kasse gebeten werden, deren Kosten auf rund zwei Milliarden Euro geschätzt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarwirtschaft fordert Verzicht auf EEG-Umlage auf Solarstrom - Pläne von Vizekanzler Gabriel gefährden die Energiewende für jedermann

19.1.2014 - Nach Angaben des Bundesverband Solarwirtschaft, plan Bundeswirtschafts- und energieminister Sigmar Gabriel, solaren Eigenstromerzeugern bereits ab August 2014 einen Teil der Energiewende-Kosten in Rechnung zu stellen. Dies geht aus dem Entwurf eines Eckpunktepapiers des Bundesministers hervor, das am Wochenende an die Öffentlichkeit durchgesickert war und bereits am Dienstag im Bundeskabinett verabschiedet werden könnte. Danach soll die Eigenstromerzeugung größerer neuer Solarstromanlagen künftig mit der EEG-Umlage belastet werden. Bei einer EEG-Umlage auf Solarstrom drohen erste Angebote im Markt, mit denen Mieter direkt mit günstigem [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ehrendoktorwürde für Solar-Pionier Günther Cramer

19.1.2014 - Die Universität Kassel hat Günther Cramer, einem Vorreiter bei der Entwicklung der Photovoltaik und bei den Erneuerbaren Energien und Gründer der Firma SMA Solar Technology AG, die Ehrendoktorwürde verliehen. (www.oekonews.at) weiter

Österreich: Wachsende Wirtschaft ? weniger Treibhausgase

19.1.2014 - 86 Millionen Tonnen Treibhausgase hat Österreich 2012 in die Luft geblasen. Das sind 3,3% weniger als 2011 ? trotz wachsender Wirtschaft. (www.sonnenseite.com) weiter

Innovativ: LED-Leuchtmittel ohne Netzteil spart Strom - euroLighting zeigt treiberlose Elektronik im Rahmen der light + building 2014 in Frankfurt

18.1.2014 - Der Messestand von euroLighting auf der light+building (Halle 4.1, Stand K49) steht dieses Jahr ganz im Zeichen der ?treiberlosen Elektronik?, d. h. LED-Leuchtmittel ohne Netzteil. Mit dieser Weltneuheit werden Produkte gezeigt, die ohne Netzteil direkt an 230V AC betrieben werden und ein garantiert flimmerfreies Licht aussenden. Durch ein spezielles IC wird die Netzfrequenz auf 100 Hertz angehoben, und eine Spannung von 70V DC zur Versorgung der LED-Chips zur Verfügung gestellt. Der Vorteil dieses Chips besteht unter anderem darin, dass er [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wie Solundo den B2B-Markt für LED-Beleuchtung aufmischen will - Cleantech-Startup aus Mannheim will der LED-Spezialist für den gewerblichen Bereich werden

18.1.2014 - Es ist wohltuend zu beobachten, wie viele engagierte und kompetente junge Technologie-Unternehmen aus Deutschland, aber auch aus Österreich und der Schweiz, sich dem Thema LED-Beleuchtung annehmen. Während Städte und Kommunen durch Förderungen Anreize erhalten, etwa die Straßenbeleuchtung auf LED umzurüsten, ist der Umbau für viele Unternehmen im Alltag schwieriger umzusetzen. Daher möchte das von Investoren geförderte Cleantech-Startup Solundo nun die “Stromkosten K.O. schlagen” – und zwar mithilfe von Beratung durch Lichtberater, die bundesweit ausschwärmen und Unternehmen jeder Größe beraten sollen. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Studie: Energiepolitik der Bundesregierung setzt falsche Anreize

18.1.2014 - ?Die im Koalitionsvertrag verabredete Energiepolitik wird die steigenden Strompreise nicht eindämmen können ... (www.sonnenseite.com) weiter

E-Mobilität: Brennstoffzellen werden erst langfristig Alternative zu batteriebasierten Antrieben

18.1.2014 - Neue Roland Berger-Studie zeigt: Kosten für Brennstoffzellen können bis 2025 erheblich sinken. (www.sonnenseite.com) weiter

Drohende Prokon Insolvenz? ? worauf Stromkunden achten sollten

17.1.2014 - Berlin, 17.01.2014 - Wieder einmal gibt es Gerüchte um die mögliche Insolvenz eines bedeutenden Stromanbieters: Prokon. Fast 60.000 Kunden wären hiervon betroffen. Martin Münzel, Stromexperte vom Berliner Stromanbieter ENSTROGA, erläutert die Konsequenzen für die Verbraucher. Die Firma Prokon ist der breiten (www.openpr.de) weiter

OeMAG-Ticket-Wettlauf: Wer holt sich die Photovoltaik-Förderung?

17.1.2014 - Antragstellung am 16.1. ohne Probleme- OEKONEWS startet einen Reihungsvergleich!! (www.oekonews.at) weiter

Erster elektrischer 18-Tonnen-LKW der Schweiz besteht Praxistest - Feldschlösschen Getränke AG mit Ergebnissen des größten E-LKW der Schweiz zufrieden

17.1.2014 - Seit über vier Monaten ist der erste emissionsfreie 18-Tonnen-Elektro-LKW der Schweiz bei der Feldschlösschen Getränke AG im Einsatz und beliefert Kunden in der Region Zürich mit Getränken. Eine erste Bilanz des Unternehmens lautet: Das innovative Fahrzeug ist praxistauglich und erfüllt die Erwartungen vollends. Auch die Feldschlösschen-Kunden aus Gastronomie und Detailhandel sind vom leisen “Brummer” begeistert. CleanTech & Elektromobilität News/ Rheinfelden, Zürich. Bei Feldschlösschen ist man erfreut über den erfolgreichen Einsatz und die Energieeffizienz des ersten 18-Tonnen-E-LKW: Eine Auswertung der Fahrten [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Photovoltaik: Die Politik ist gefordert!

17.1.2014 - Hans Kronberger: Jetzt über die Energiezukunft reden. (www.oekonews.at) weiter

Großer Erfolg für 4. Mitteleuropäische Biomassekonferenz

17.1.2014 - Über 1.100 Teilnehmer bei Biomassekonferenz in Graz - Besucher aus allen Kontinenten - aus insgesamt 45 Nationen (www.oekonews.at) weiter

Abschließende Kyoto-Bilanz: Neustart der Klimapolitik in Österreich notwendig

17.1.2014 - Hohe Erwartungen an neuen Umweltminister Rupprechter, wieder Vorreiterrolle einzunehmen (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik: Installateure setzen zunehmend auf Speicherlösungen als Geschäftsmodell

17.1.2014 - Nur 10% entscheiden sich in Studie dagegen (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik-Antragstellung: Diesmal erfolgreich!

17.1.2014 - 10.000 Tickets wurden innerhalb von 10 Minuten ausgestellt (www.oekonews.at) weiter

Klimawandel findet statt: Die Folgen sind bereits sichtbar

17.1.2014 - Bioenergie-Zukunftstechnologien bei der 4. Biomassekonferenz in Graz im Fokus (www.oekonews.at) weiter

Kaminholz und Holzpellets für umweltbewusste und kostensparende Wohlfühlwärme

16.1.2014 - Das Knistern von Kaminfeuer an kalten Wintertagen bietet eine besonders angenehme Atmosphäre. Die wohltuende Wärme und der aromatische und natürliche Duft nach Holz erfüllen den Wohnraum und tragen zu einer entspannten Atmosphäre bei. Kaminholz und Holzpellets sind nicht nur eine (www.openpr.de) weiter

Leistungsstärkere Solarzellen gehen in Produktion

16.1.2014 - Silizium-Photovoltaik - Im Verbundprojekt SONNE entwickelten Forscher und Unternehmen gemeinsam Hochleistungssolarzellen und integrierten sie in Glas-Glas-Module. Die Modul-Leistung wurde mit dem Verfahren um mehr als 20 Prozent gesteigert. In der Pilotfertigung liegt die erreichte Leistung bei über 300 Watt. Zum Vergleich: Heute liegt die übliche Leistung bei 240 bis 260 Watt für ein Modul mit 60 Zellen.© BSW-Solar / Innovationsallianz (www.bine.info) weiter

Pelletheizungen als Alternative zu herkömmlichen Heizquellen

16.1.2014 - Im Onlineshop von MultiNet können Kunden Pelletheizungen als umweltfreundliche Alternative zur Gas- oder Ölheizung erwerben. Eine Pelletheizung gilt als umweltfreundliche und nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Gas- oder Ölheizungen. Der Onlineshop MultiNet "Heiz- und Energielösungen" von Peter Otto (www.openpr.de) weiter

Mieten der Heizung ist für Private simpel aber teuer

16.1.2014 - Wenn die alte Heizung nicht mehr funktioniert und ausgetauscht werden muss, bedeutet das nicht zwangsläufig einen Neukauf. Als Alternative bietet sich das Leasen der Anlagen an. Contracting-Unternehmen bieten den Austausch der alten Heizung gegen eine neue, liefern den Brennstoff und kümmern sich... (www.enbausa.de) weiter

Münchner Flughafen strahlt in neuem LED-Licht - Cree und ewo liefern energieeffiziente Beleuchtungslösungen / auch Hannover Airport setzt auf LED-Technologie

16.1.2014 - Bereits im Dezember 2012 verkündete der Flughafen in Hannover: Moderne LED-Beleuchtungstechnik sorgt für mehr Kundenfreundlichkeit und bessere Arbeitsbedingungen auf dem Vorfeld. Im Zusammenspiel mit den anderen wichtigen Aspekten wie der Wirtschaftlichkeit, der Technik (Bedienbarkeit, Dimmbarkeit, einfache Instandhaltung) und den Umweltaspekten fiel die Entscheidung damals gegenüber alternativem Natriumdampf- oder Halogenlicht auf die LED-Technik. Seitdem erstrahlt das Vorfeld in neuem LED-Glanz. Nun lies auch der Flughafen in München verlauten: Die Beleuchtung ist für eine sichere Abfertigung des Flugverkehrs von grundlegender Bedeutung und wird nun [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Windkraftbranche 2014: Auftrieb für Vestas, Nordex, PNE-WIND und Co. - Volle Auftragsbücher führen zu steigenden Aktienkursen bei Vestas und Nordex / Übernahmefantasien durch Goldwind oder Sinovel

16.1.2014 - Die Lage bei den Anfang vergangenen Jahres ins Trudeln geratenen Herstellern von Windturbinen hat sich in den vergangenen Monaten deutlich aufgehellt. Rückenwind etwa bei Vestas und Nordex gibt die gute Auftragslage, die insbesondere bei Vestas extrem positiv auffällt. So fallen insbesondere mehrere große Aufträge für Vestas in den USA (110 MW und 150 MW Ende Dezember) ins Auge – aber auch die Aufträge aus Polen, Uruguay, Deutschland, Schottland oder Indien, die Vestas alleine zwischen Weihnachten 2013 und Neujahr 2014 verkündete. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiedebatte: Umweltschutz gerät völlig aus dem Blick

16.1.2014 - Braunkohle-Comeback und Strompreisstreit: Beim Warmlaufen zur EEG-Reform ist die Umwelt kein Thema. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehr Strom aus Kohle ? wenn die Energiewende zur Hürde wird

16.1.2014 - Berlin, 15.01.2014 - Deutschland hat sich eine Energiewende verordnet und fördert diese aktiv mit der EEG-Umlage. Dennoch ist der Anteil des Stroms aus Braunkohle und Steinkohle 2013 gestiegen. Läuft die Ökostromförderung also ins Leere? Wie hat sich der deutsche Strommix 2013 (www.openpr.de) weiter

Energie-Studenten diskutieren Energie-Politik

15.1.2014 - Am 09.01.2014 hielt Dipl.-Ing. Oskar Burkert, Abgeordneter des Landtags in NRW, vor Studierenden des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen Energiewirtschaft im dritten Semester eine Gastvorlesung zum Thema ?Gesellschaftliche Verantwortung in der Energieversorgung?. Nach einem kurzen Rückblick auf seine sechszehnjährige Tätigkeit für namhafte Unternehmen der (www.openpr.de) weiter

EU-Kommission holt zum Tiefschlag gegen Klimaschutz und Energiewende aus

15.1.2014 - Germanwatch: Bundesregierung muss Kommissionspläne zu EU-Klimazielen stoppen. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland: Photovoltaik erreicht 4,5 Prozent Anteil an der Stromerzeugung

15.1.2014 - Anteil Erneuerbarer Energien an Stromerzeugung steigt auf 23,4 Prozent. Politik muss Chancen des Energieträgers Erdgas im Wärmemarkt nutzen. (www.sonnenseite.com) weiter

Cleantech Crowdfunding: FaktorPlus GreenTechnology startet Kampagne via Lightfin - Neues Sparpotenzial für Kommunen und Landkreise / 250.000 Euro sollen über Crowdfunding eingesammelt werden

15.1.2014 - Weniger Verbrauch und deutlich geringerer CO2-Ausstoß setzen in der Regel massive Investitionen in neue Fahrzeuge mit teilweise noch nicht ausgereifter Technik voraus. Besonders für die Betreiber größerer Fahrzeugparks – wie beispielsweise Kommunen oder Landkreise – ist dieser Fakt ein entscheidendes Hindernis auf dem Weg zu einer “grünen” Fahrzeugflotte. Ein Umwelttechnologieunternehmen aus Celle tritt nun an, um zu beweisen, dass CO2-Ausstoß und Verbrauch auch bei Fahrzeugen aus dem Bestand deutlich reduziert werden können. CleanTech & Mobilität News/ Celle. Die FaktorPlus GreenTechnology [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Erstes Projekt der Innovationsallianz Photovoltaik abgeschlossen

15.1.2014 - TÜV bestätigt Weltrekordwert von 306 Watt für 60-Zellenformat-Modul aus PERC-Pilotfertigung der zweiten Generation. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien auf dem Weg zur Nummer eins auf dem Strommarkt

15.1.2014 - Aber: Kohleboom konterkariert Klimaschutz durch Erneuerbare. (www.sonnenseite.com) weiter

Schweiz: Ein Prozent Solarstrom

15.1.2014 - Gemäss Schätzungen des Solarenergie-Fachverbandes Swissolar wurden 2013 Solarstrom-Anlagen mit einer Fläche von rund 2.1 Quadratkilometern gebaut. (www.sonnenseite.com) weiter

Krannich Solar beweist: Solarstrom-Eigenverbrauch rechnet sich

15.1.2014 - Eigene Stromerzeugung für modernste Produktionstechnik am Beispiel Robusta Gaukel in Weil der Stadt. (www.sonnenseite.com) weiter

Google kauft NEST für 3,2 Milliarden Dollar - Paukenschlag nach der CES 2014: Der Suchmaschinen-Gigant Google steigt in den Smart Home Markt ein und akquiriert NEST

14.1.2014 - Vor wenigen Stunden gab es eine E-Mail von Google an seine Mitarbeiter, in der der Suchmaschinen-Gigant darauf vorbereitet, dass der Smart Home-Lösungsanbieter NEST, vor allem bekannt durch seine intelligenten Thermostate im Apple-Style, für 3,2 Milliarden US-Dollar übernommen wird. Die Bezahlung erfolgt – so Google Inc. in einer recht lapidaren Pressemitteilung – “in Cash”. Davon hat der Suchmaschinengigant Google genug. Die Mission von NEST sei es, ungeliebte, aber wichtige Dinge im Haus wie Thermostate oder Rauchmelder neu zu erfinden. Seit dem [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Deutsche Bank erwartet Solarrausch

14.1.2014 - Marktanalysten der Deutschen Bank erwarten für die kommenden zwei Jahre hohe Absätze auf dem globalen Photovoltaik-Markt. (www.sonnenseite.com) weiter

KLIMANEWS: LEDs-Solare Bürgerbeteiligung-Diözesaner Umweltpreis

14.1.2014 - Radiosendung- Zum Download oder zum Online anhören (www.oekonews.at) weiter

Übergewicht oftmals Folge nicht entdeckter Krankheiten

14.1.2014 - ÖAIE empfiehlt ernährungsmedizinische Untersuchung zur nachhaltigen Gewichtsreduktion (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaic Austria fordert umgehende Bekanntgabe des genauen Einreichtermins für OeMAG-Förderung

14.1.2014 - Kronberger: Keine Geheimniskrämerei um Vergabezeitpunkt (www.oekonews.at) weiter

Dämmung soll einfacher Contracting-fähig werden

14.1.2014 - Bislang erfasst Energieeinspar-Contracting nur Potenziale der Gebäudetechnik. Zwei Forschungsprojekte wollen das ändern und Verbesserungen der Gebäudehülle Contracting-fähig machen. Die Projekte sollen klären, welche Voraussetzungen dazu notwendig sind. Federführend bei beiden Projekten ist die... (www.enbausa.de) weiter

Wasserstoff-Brennstoffzelle lädt Handy-Akkus

14.1.2014 - 'Upp' verspricht effiziente portable Energielösung für Vielnutzer. (www.sonnenseite.com) weiter

LED-Lampe und Bluetooth-Lautsprecher kombiniert - Ultron AG kombiniert Technologien im Produkt boomer light intelligent / Für Lampenfassung E27 geeignet

13.1.2014 - Ein Lautsprecher, der in eine Lampenfassung E27 gedreht wird? Ja, das gibt es – und zwar von der Ultron AG aus Alsdorf. Das Unternehmen ist seit 2001 zwar auf Computerhardware hochwertiger Art spezialisiert, hat sich nun als Spezialist für Produktdesign auch dem Thema Lautsprecher und LED-Beleuchtung angenommen. Denn das Produkt boomer light kombiniert Licht mit Musik – also die Beleuchtungs- mit der Lautsprecherfunktion. Ultron “boomer light” ist eine dimmbare LED-Lampe (4,5 Watt) mit integriertem Bluetooth-Lautsprecher und kann mit einer Fernbedienung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Experten: Solarstromspeicher in Privathaushalten können Stromnetz entlasten

13.1.2014 - Führende Experten diskutieren Potenziale von Solarstromspeichern / Speicher in Privathaushalten können attraktives Geschäftsmodell werden (www.oekonews.at) weiter

TED: Wie lösen wir das Vorortproblem? Die Lösung ist die erlaufbare Stadt

13.1.2014 - Weg von der 'Benzin rülpsenden Prothese' (www.oekonews.at) weiter

TU Berlin: Neu bedacht - Projekt "Rooftop" im Solar-Decathlon-Wettbewerb im Finale

12.1.2014 - Mit ihrem Projekt 'Rooftop' gehören die Studierenden der TU Berlin und der Universität der Künste Berlin im Solar-Decathlon-Wettbewerb zu den Finalisten. 2014 werden sie 'Rooftop' in Versailles der Welt präsentieren. (www.oekonews.at) weiter

VCÖ: Weitere Ökologisierung bei Verkehrssteuern nötig - Steuerbegünstigung bei Firmenwagen verringern

12.1.2014 - Änderungen bei NoVA und motorbezogener Versicherungssteuer Schritt in die richtige Richtung (www.oekonews.at) weiter

Intersolar Europe 2014 mit neuem Themenbereich ?Regenerative Wärme?

12.1.2014 - Die Erreichung der beschlossenen Klimaziele in Deutschland und weltweit erfordert in Zukunft ein verstärktes Engagement bei der regenerativen Wärmeerzeugung. (www.sonnenseite.com) weiter

LED Straßenbeleuchtung: Wie Offenbach oder Wolfsburg Geld und Strom sparen - Immer mehr Städte entscheiden sich für die Umrüstung auf LED-Straßenbeleuchtung - sogar die Umrüstung von Ampeln spart 60 Prozent Stromkosten

11.1.2014 - Wir von CleanThinking finden: Es ist gar nicht so, dass sich in Deutschland im Hinblick auf Energieeffizienz und die Energiewende so rein gar nichts bewegt. Dem Eindruck, der beim Lesen mancher Medien entstehen kann, möchten wir in diesem Jahr mit der Berichterstattung über eine Fülle von Beispielen aus den Regionen, Städten und Kommunen entgegen treten. Dazu gehören insbesondere Beispiele aus dem Bereich der LED-Beleuchtung. Die Umrüstung von Altstädten, von Bauhöfen und teilweise der gesamten Straßenbeleuchtung auf LED ist überall im [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Grüne wollen Kohlestrom verteuern

10.1.2014 - Der Ausbau von Ökostrom sollte aus Sicht der Grünen vor allem über den Preis gesteuert werden - etwa über eine Verteuerung des Kohlestroms. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue dena-Studie zum belgischen Solarthermie-Markt erschienen

10.1.2014 - Die dena hat im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie eine neue ?Marktinfo Belgien ? Solarthermie? veröffentlicht. Die Studie informiert […] (www.dena.de) weiter

Solarstrom-Zubau 2013 mehr als halbiert

10.1.2014 - In Deutschland wurde 2013 rund 55 Prozent weniger Photovoltaik-Leistung installiert als 2012. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Parlamentarier sollen falschen Weg in Richtung CCS beenden

10.1.2014 - Bürgerinitiativen und BBU fordern EU-Parlamentarier auf: Davies-Report zur Wiederbelebung von Carbon Capture and Storage (CCS) am nächsten Montag ablehnen (www.oekonews.at) weiter

KFC liefert mit Elektrorollern

10.1.2014 - KFC, Kentucky Fried Chicken, setzt ab sofort bei seinem malaysischen Schnell-Service auf umweltfreundliche Elektroroller (www.oekonews.at) weiter

Neue Photovoltaik-Anlage am Dach der FH JOANNEUM Graz eröffnet

10.1.2014 - Sie sorgt für rund 20 Tonnen CO2-Einsparung pro Jahr und liefert saubere Energie für die gesamte Hörsaalbeleuchtung der FH JOANNEUM (www.oekonews.at) weiter

Stündliche Messdaten pünktlich geliefert ? numetris bietet zur E-world Messdienstleistung im Probebetrieb

10.1.2014 - Essen, 9.1.2014 ? Die stündliche Übermittlung von Messdaten gemäß GeLi Gas stellt Netzbetreiber vor hohe Anforderungen. Seit Inkrafttreten der Kooperationsvereinbarung Gas KoV VI am 1.10.2013 stehen sie in der Pflicht, auf Anfrage von Transportkunden RLM-Messwerte im Stundentakt bereitzustellen. Zusätzlicher Aufwand, (www.openpr.de) weiter

Solarstromspeicher rechnen sich bald

10.1.2014 - Netzkompatible Strategien können mit Betreiberinteressen kollidieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Soldaten aus den USA verklagen Tepco

9.1.2014 - Sie leiden an schweren Krankheiten durch radioaktiv verseuchtes Wasser! (www.sonnenseite.com) weiter

CES 2014: Die Smart Home-Produktfamilien wachsen - Hersteller wie Belkin und Samsung bauen ihr Portfolio aus / Samsung Smart Home als übergreifende Lösung

9.1.2014 - Das vernetzte Haus als Teil des “Internet der Dinge” spielt auf der Lifestyle- und Technologie-Messe CES 2014 in Las Begas eine herausragende Rolle. Dabei wachsen die “Produkt-Familien” der einzelnen Hersteller immer weiter – und gleichzeitig versucht der eine oder andere Hersteller, anbieterübergreifende Gesamtlösungen auf dem Markt zu etablieren. Eine der Familien, die wächst, ist die WeMo Plattform von Belkin. Die Produkte von Belkin sollen besonders einfach zu bedienen sein. Neu sind ein WeMo Licht Starter Set, die WeMo Smart LED [...] (www.cleanthinking.de) weiter

DBU fördert Bau eines Leichtbau-Müllfahrzeugs durch FAUN Umwelttechnik - Ziel von FAUN Umwelttechnik ist es, einen Beitrag für eine moderne und wirtschaftliche Abfall-Entsorgung zu leisten.

9.1.2014 - Müllfahrzeuge befreien Städte und Gemeinden von Abfall. Bei ihren Touren stoßen sie aber viel Kohlendioxid (CO2), Stickoxide und Feinstaub aus und belasten dadurch selbst die Umwelt und die Gesundheit der Menschen. Mit Unterstützung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) will FAUN Umwelttechnik aus Osterholz-Scharmbeck seine Abfallsammelfahrzeuge optimieren: ?Durch eine leichtere Ladevorrichtung und einen auf das neue Gewicht angepassten Antrieb sollen bis zu 13 Prozent weniger Schadstoffe ausgestoßen und soll vergleichsweise mehr Energie eingespart werden?, sagt DBU-Experte Dr.-Ing. Jörg Lefèvre. Anders als [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Meter: Einflussfaktoren für Rollout müssen untersucht werden

9.1.2014 - Die dena hat ein Positionspapier zum Smart-Meter-Rollout in Deutschland vorgelegt. Eine aktuelle Studie ist in Arbeit. (www.dena.de) weiter

Forderung: Anschubfinanzierung für Photovoltaik-Speichertechnologien

9.1.2014 - Hofer fordert Umdenken bei Förderung- Schaffung neuer Förderschwerpunkte im Bereich der Energieeffizienz unumgänglich (www.oekonews.at) weiter

Open-Source Elektrofahrzeug als Evolution des Autos: In weniger als einer Stunde nach eigenem Geschmack gebaut

9.1.2014 - Eine Open-Source Autoplattform: Das TABBY-Konzept überrascht mit vielen (www.oekonews.at) weiter

Soldaten aus den USA verklagen Tepco

9.1.2014 - Soldaten aus den USA klagen nun TEPCO, Betreiber des havarierten Atomkraftwerks Fukushima in Japan- Sie leiden an schweren Krankheiten durch radioaktiv verseuchtes Wasser! (www.oekonews.at) weiter

Der BMW i3 ? mit ordentlich Druck in die respektvolle Zukunft?

9.1.2014 - Als der BMW i3 nun endlich vorfährt, ist die Erwartungshaltung groß: BMW-typische Qualität und Freude am Fahren gepaart mit (potentiell!) nachhaltigem Antrieb? Kann dieses Konzept aufgehen? (www.oekonews.at) weiter

Biogas aus Kartoffelschalen und Teebeuteln

9.1.2014 - Viel Abfall, darunter auch Biomüll, ist über die Festtage angefallen ? von den Weihnachtsgansresten bis zum verwelkten Adventskranz. (www.sonnenseite.com) weiter

Boom bei Kohlestrom gefährdet Energiewende

8.1.2014 - Zerfall der CO2-Preise im Emissionshandel lässt viele neue, hocheffiziente Gaskraftwerke still stehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Hamburger Beteiligungsgesellschaft baut ihr Windkraft-Portfolio weiter aus

8.1.2014 - CEE erwirbt 15,4 Megawatt-Park im brandenburgischen Calau (www.oekonews.at) weiter

Zwischenerfolg beim Kampf gegen Atommüll-Endlager

8.1.2014 - NÖ. Landesrat Pernkopf: Werden Atommüll an Grenze nicht zulassen (www.oekonews.at) weiter

Biogasmotoren-Betreiber und ihre Herausforderungen 2014

7.1.2014 - Neben dem EEG, dessen Novellierung in diesem Frühjahr ansteht, werden Biogasmotoren-Betreiber nach wie vor von den technischen Problemen ihrer Anlagen gefordert. Dies führt mittlerweile zur Beunruhigung der Versicherer und Banken, die die wirtschaftlichen Risiken der zahlreichen Motorschäden mit Argusaugen betrachten. (www.openpr.de) weiter

Formula E: Erster öffentlicher Auftritt in Las Vegas

7.1.2014 - Derzeit findet die erste öffentliche Präsentation der FIA-Formel- E -Meisterschaft in Las Vegas statt (MEZ 01:00) (www.oekonews.at) weiter

14 Unternehmen am Effizienztisch NordWest2: Gemeinsam erfolgreich auf die Energiekostenbremse getreten

7.1.2014 - Energieeffizienz gilt immer mehr als Schlüsselfaktor für eine erfolgreiche Energiewende. Wie diese in der Praxis realisiert werden kann, haben 14 Unternehmen aus Bremen und Niedersachsen mit dem Effizienztisch NordWest2 gezeigt. Vor drei Jahren haben sich die Unternehmen auf ein gemeinsam (www.openpr.de) weiter

Effizient Kohlendioxid abtrennen mit Sprühwäschern

7.1.2014 - CO2-Abscheidung - Sprühwäscher sind in Kraftwerken seit Jahren erfolgreich, um das Rauchgas zu entschwefeln. Nun sollen sie einen weiteren Stoff auswaschen ? das klimaschädliche Kohlenstoffdioxid (CO2). Ein Hindernis für die großtechnische CO2-Abscheidung sind bisher hohe Investitionskosten in die Anlagentechnik und ein hoher Energiebedarf des Betriebs. Die Universität Stuttgart arbeitet mit Partnern daran, diesen Prozess zu verbessern.© IFK der Universität Stuttgart (www.bine.info) weiter

Bye-Bye Laden: Ford enthüllt neues Solar-Auto

7.1.2014 - Der C-MAX Solar Energi kann in Zukunft rund 75 Prozent aller Fahrten rein mit Kraft der Sonne zurücklegen (www.oekonews.at) weiter

Antwerpen und San Remo: Busse demnächst mit Wasserstoff unterwegs

7.1.2014 - In Antwerpen werden bald 5 Brennstoffzellenbusse im öffentlichen Verkehrsnetz in der Stadt sowie in den Dörfern rund um die Stadt im Einsatz sein- Auch in San Remo sollen Wasserstoffbusse fahren (www.oekonews.at) weiter

Erdölpreis das dritte Jahr in Folge über 100 Dollar!

7.1.2014 - In Österreich frisst Verkehr drei Viertel des Erdöls - VCÖ: Erdölabhängigkeit des Verkehrs rasch verringern (www.oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000 Kosmetik-Check: Luxusparfums mit Hormon-Chemikalien und vergälltem Alkohol

7.1.2014 - KonsumentInnen-Protest: Bereits über 3.000 Protestschreiben an Kosmetikhersteller! (www.oekonews.at) weiter

Call for Papers Gleisdorf SOLAR 2014

7.1.2014 - Call for Papers verlängert! - Gleisdorf SOLAR 2014 ? internationale Konferenz für solares Heizen und Kühlen vom 25. bis 27. Juni 2014 (www.oekonews.at) weiter

Formula E: Erster öffentlicher Auftritt in Las Vegas

7.1.2014 - Derzeit findet die erste öffentliche Präsentation der FIA-Formel- E -Meisterschaft in Las Vegas statt (MEZ 01:00) (www.oekonews.at) weiter

Solarworld eröffnet Runde 2 im Antidumping-Verfahren in USA

7.1.2014 - Die US-Tochtergesellschaft des deutschen Photovoltaik-Herstellers hat zum Jahreswechsel eine erneute Klage beim Handelsministerium in Washington eingereicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Ein erfolgreiches Jahr für das energiebüro q50

6.1.2014 - Vom Weltrekord zum weltweiten Auftragsvolumen Jung, aufstrebend, dynamisch: Das energiebüro q50 kann auf ein besonders erfolgreiches Jahr 2013 zurückblicken. Bereits zu Beginn des Geschäftsjahres konnte Unternehmenschef Christian Rösemeier mit seinem Team einen besonderen Erfolg verbuchen. Mit dem größten Blower Door-Test aller (www.openpr.de) weiter

BI-Modul ermöglicht kundenscharfe Kostenkontrolle

6.1.2014 - SOPTIM AG auf der E-world 2014 ? Stand 1/434: BI-Modul ermöglicht kundenscharfe Kostenkontrolle Ob Energievertrieb, Handel/Beschaffung, Netzbetrieb oder Metering ? wer sein Ge-schäft erfolgreich steuern will, muss die Betriebsdaten bestmöglich kennen. Sinkende Margen bzw. wachsender Kostendruck in allen Marktrollen verstärken die (www.openpr.de) weiter

Chinesische Regierung benennt 109 privilegierte Solarindustrieunternehmen

6.1.2014 - Die gelisteten Unternehmen können an staatlichen Ausschreibungen teilnehmen und öffentliche Fördergelder beziehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Weiterer Meilenstein in der Pflanzenöltechnologie- Entwicklung

6.1.2014 - Bei Minusgraden und ohne Vorwärmung mit 100% Pflanzenöl starten - Entwicklung bei den neuesten am Markt erhältlichen CNH- Traktoren. (www.oekonews.at) weiter

Siemens soll Lokomotiven nach Finnland liefern

6.1.2014 - Großauftrag von Finnischer Staatsbahn im Wert von über 300 Millionen Euro - Option über weitere 97 Lokomotiven und Wartung (www.oekonews.at) weiter

Windpark sichert Wolfhager Zukunft

6.1.2014 - Regierungspräsidium Kassel erteilt Stadtwerken Wolfhagen Genehmigung für Windpark am Rödeser Berg (www.oekonews.at) weiter

iFIX-Solar GmbH: Photovoltaik-Chaos 2014 - Offener Brief an Wirtschaftsminister Mitterlehner

6.1.2014 - '...., leider folgten danach nur noch Verhinderungs- und Blockadetaten.' 'Bitte machen Sie diesem unwürdigen Spiel endlich ein Ende' (www.oekonews.at) weiter

Solarstrom vom Dach selber speichern

6.1.2014 - Eigennutzung attraktiver als Einspeisen (www.sonnenseite.com) weiter

ATB-Becker Photovoltaik: Photovoltaik-Chaos 2014 - Offener Brief an Wirtschaftsminister Mitterlehner

5.1.2014 - '...dem Wunsch der Bevölkerung nach einer sinnvollen und fairen bzw. transparenten Fördervergabe sollte entsprochen werden.' (www.oekonews.at) weiter

K.u.F. Drack: Photovoltaik-Chaos 2014 - Offener Brief an Wirtschaftsminister Mitterlehner

5.1.2014 - 'Leider wieder nichts - auch 2014' 'Apropos, was ist eigentlich aus den 20 Millionen Euro nicht genutzter Fördermittel aus der KLIEN-Förderung 2013 geworden?' (www.oekonews.at) weiter

Schwung für Consumer-Solar: Solar Liberator erfolgreich im Crowdfunding - Cleantech-Startup aus Dallas, Texas, bringt kompakte PlugInSolar-Systeme mit 25, 100 und 500 (!) Watt

5.1.2014 - Es ist mal wieder eine Crowdfunding-Kampagne, diesmal bei Indiegogo, die Schwung in einen jungen Markt bringt. Seit dem Kinofilm “Leben mit der Energiewende” (hier geht es zur aktuellen Version 1.6) sind in Deutschland die sogenannten Laudeley-Module zunehmend populär geworden. Doch in Deutschland gibt es Bedenkenträger und der Durchbruch blieb bislang aus.  Anders womöglich nun ein Versuch eines texanischen Cleantech-Startups namens Solar Liberator, das für seine ersten drei kompakten Solar-Systeme, eine Crowdfunding-Kampagne bei Indiegogo gestartet hat. Das war im November und blieb [...] (www.cleanthinking.de) weiter

K.u.F. Drack: Photovoltaik-Chaos 2014

5.1.2014 - Ein offener Brief an die Oekonews-Redaktion - Leider wieder nichts - auch 2014 (www.oekonews.at) weiter

Energiewende 2014: Kohle oder Sonne?

4.1.2014 - In den Jahren 2000 bis 2012 war die Energiewende in Deutschland erfolgreich gestartet. Aus fünf Prozent Ökostrom wurden in wenigen Jahren 24%. Danach gab es jedoch eine Reihe politischer Fehlentscheidungen, zum Beispiel die Ökostrombremse von Peter Altmaier. Jetzt 2014 sind wir deshalb erst bei 25% Ökostrom. Die Energiewende geriet ins Stocken. Am Beginn des neuen Jahres und beim Start der neuen großen Koalition stellt sich die Frage: Energiewende wohin? (www.sonnenseite.com) weiter

Solarstrom speichern: Der nächste große Schritt in Richtung unabhängige Energieversorgung

4.1.2014 - Der Schweizer Energie- und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser setzt beim Umbau seines Einfamilienhauses auf Lösungen mit der Sonne ? ein Augenschein vor Ort und die überzeugenden Überlegungen des Visionärs. (www.sonnenseite.com) weiter

Brunner zu Photovoltaikförderung: Deckelung abschaffen, Chaos beenden

4.1.2014 - Grüne fordern endlich Lösungen des alljährlichen Förderchaos (www.oekonews.at) weiter

Energiewende absurd: Vattenfalls Braunkohletagebau profitiert immer stärker von EEG-Umlagebefreiung

4.1.2014 - Entlastung der Bergbausparte des Energiekonzerns lag 2013 bei knapp 68 Millionen Euro ? etwa 1,3 Terawattstunden begünstigt (www.oekonews.at) weiter

ATB-Becker Photovoltaik: Photovoltaik-Chaos 2014

4.1.2014 - Offener Brief an BM Dr. Mitterlehner (www.oekonews.at) weiter

2014 - ein Jahr für die Solarenergie

4.1.2014 - 2014 könnte ein Jahr der Solarenergie werden: Ihre Konkurrenzfähigkeit gegenüber herkömmlichen Stromerzeugungsarten ist vielerorts bereits gegeben. (www.sonnenseite.com) weiter

Kronberger: Photovoltaik aus der jährlichen Zwangsjacke befreien

3.1.2014 - PVA fordert Gesamtlösung anstatt jährlichem Flickwerk (www.oekonews.at) weiter

Vattenfalls Braunkohletagebau profitiert immer stärker von EEG-Umlagebefreiung

3.1.2014 - Entlastung der Bergbausparte des Energiekonzerns lag 2013 bei knapp 68 Millionen Euro ? etwa 1,3 Terawattstunden begünstigt. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Intersolar Summits erweitern in Zukunft das weltweite Angebot der Intersolar

3.1.2014 - Mit Konferenzen in aller Welt öffnet die Intersolar den Unternehmen neue Zugänge in aufstrebende Wachstumsmärkte (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik-PANNE: Wir unterstützen den Protest!!

3.1.2014 - Schreiben Sie ein Mail oder einen offenen Brief an den Wirtschaftsminister- Wir veröffentlichen diesen gerne auch auf OEKONEWS!!! GEGEN DAS TRAUERSPIEL!! (www.oekonews.at) weiter

Großer Erfolg für Photovoltaik in Brasilien

3.1.2014 - Im brasilianschen Bundesstaat Pernambuco haben sechs Projekte für Solarkraftwerke mit zusammen einer Leistung von 122 Megawatt die erste Auktion gewonnen. (www.sonnenseite.com) weiter

Stromnetz: 50Hertz plant Offshore-Interkonnektor in der Ostsee - 50Hertz und energinet.dk verbinden Offshore-Windparks grenzüberschreitend miteinander / Projekt Kriegers Flak Combined Grid Solution

2.1.2014 - Wie die Deutsche Presse-Agentur heute meldet, ist der deutsche Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz an einem grenzüberschreitenden Pilotprojekt zur Anbindung von Offshore-Windparks an Stromnetze in Skandinavien und Zentraleuropa beteiligt. Im Areal “Kriegers Flak – zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden – soll eine Stromleitung, der so genannte Offshore-Interkonnektor entstehen, die erstmals zwei nationale Offshore-Windparks miteinander vernetzen soll. Das Projekt “Kriegers Flak Combined Grid Solution” wird von der EU mit 150 Mio. Euro gefördert. Partner von 50Hertz im Projekt ist der dänische Netzversorger energinet.dk. Erst [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Photovoltaik-OEMAG-Einreichung: DERZEIT leider NEIN!!

2.1.2014 - Kaum zu glauben: Wieder PROBLEME mit der Einreichung der Solarstromförderung!! (www.oekonews.at) weiter

Neuerliche Panne bei Photovoltaik-Förderstart

2.1.2014 - Computer der OeMAG sprangen nicht an (www.oekonews.at) weiter

Solarstrom speichern: Der nächste grosse Schritt in Richtung unabhängige Energieversorgung

2.1.2014 - Der Schweizer Energie- und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser setzt beim Umbau seines Einfamilienhauses auf Lösungen mit der Sonne ? ein Augenschein vor Ort und die überzeugenden Überlegungen des Visionärs. (www.sonnenseite.com) weiter

E-Bike mit Kickstart? - Crowdfunding-Kampagne für The Derringer Electric Bike gestartet / Fundingziel sind 75.000 Dollar

2.1.2014 - Die Crowdfunding-Plattform Kickstarter startet mit der Geldsuche für ein handgemachtes E-Bike ins Jahr 2014: Das “The Derringer Electric Bike” von Derringer Cycles soll dank eines Funding-Limits von 75.000 Dollar zum Verkaufsschlager werden. Style und Design mischen sich dabei mit dem Fahrgefühl eines modernen E-Bikes. Der Hersteller, der die Rahmen u.a. per Hand fertigt, hat seine Wurzeln im sogenannten Board Track Racing (vgl. wikipedia zu Board Track Racing). Wie das E-Bike mit Kickstart aus Kalifornien aussehen soll, ist dem Video für [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne für Fahrraddynamo Magnic Light iC - In vier Tagen bereits 65.000 Dollar eingesammelt / Cleantech-Startup Magnic Innovations aus Borgholzhausen

2.1.2014 - Mit einer echten Innovation, einem berührungslos arbeitenden Fahrraddynamo namens Magnic Light iC, erzielt das deutsche Start-Up Unternehmen Magnic Innovations aus Borgholzhausen bereits 65.000 US-Dollar auf der weltgrößten Crowdfunding Plattform Kickstarter innerhalb der ersten 4 von insgesamt 36 Projekttagen. Damit gehört das vom ostwestfälischen Technologieunternehmen entwickelte System bereits jetzt zu den erfolgreichsten deutschen Crowdfunding Projekten. Die der Magnic Light iC funktioniert, zeigt das Kampagnen-Video bei Kickstarter.com: Technisch ausgedrückt, erzeugt Magnic Light iC mittels Wirbelstromprinzip berührungslos und ohne spürbare Abbremsung an allen Radfelgen Strom [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SH Netz AG investiert 2014 40 Mio. Euro in Anschluss Erneuerbarer Energien - Kommunen und E.ON Hanse AG setzen zu Energiewende auf Netzausbau und Netzanbindung regenerativer Energien

2.1.2014 - Die Schleswig-Holstein Netz AG wird im kommenden Jahr 2014 rund 40 Millionen Euro ausschließlich in den Anschluss erneuerbarer Energien (EEG) in Schleswig-Holstein investieren. Zum Vergleich: Im Jahr 2013 flossen von den Gesamtinvestitionen der Schleswig-Holstein Netz AG in Höhe von 150 Millionen Euro rund 36 Millionen in den Anschluss von Windkraftanlagen oder Photovoltaikanlagen sowie Biomassekraftwerke. Die Schleswig-Holstein Netz AG betreibt in rund 1.000 Gemeinden über 50.000 Kilometer Mittel- und Niederspannungsnetze sowie 15.000 Kilometer Gas- und 7.500 Kilometer Kommunikationsnetze. Das Unternehmen hat im [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Umweltpsychologie: Die Mehrheit der Bevölkerung befürwortet den Bau von Windkraftanlagen.

2.1.2014 - Umweltpsychologie: Die Mehrheit der Bevölkerung befürwortet den Bau von Windkraftanlagen. Falls jedoch das Windrad quasi vor der eigenen Haustür stehen soll, kann die grundsätzliche Zustimmung infrage gestellt werden. Selbst wenn in einer Bürgerbefragung die lokale Mehrheit sich pro (www.openpr.de) weiter

Angriff auf Europas Demokratie

2.1.2014 - Das TTIP-Handelsabkommen zwischen der EU und den USA würde Kohle-, Gas- und Ölkonzernen erlauben, gegen Regierungen zu klagen, die Umweltauflagen erlassen. (www.sonnenseite.com) weiter

Mit Holzpellets klimaschonend durch den Winter

2.1.2014 - Holzpelletheizungen und -öfen sind effizient und umweltschonend. EcoTopTen, die Informationsplattform für nachhaltigen Konsum des deutschen Öko-Instituts, empfiehlt die Geräte am Markt, die bezüglich Energieeffizienz und Emissionen Vorreiter sind. (www.oekonews.at) weiter

Solarstrom speichern: Der nächste grosse Schritt in Richtung unabhängige Energieversorgung

2.1.2014 - Der Schweizer Energie- und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser setzt beim Umbau seines Einfamilienhauses auf Lösungen mit der Sonne? ein Augenschein vor Ort und die überzeugenden Überlegungen des Visionärs. (www.oekonews.at) weiter

Solarstromspeicher rechnen sich bald

2.1.2014 - Auch wenn die Kürzung bei der Vergütung von Solarstrom im Rahmen des Marktintegrationsmodells, die mit diesem Jahr wirksam wird, die meisten Eigenheimbesitzer nicht betrifft: die Nachfrage nach Solarstromspeichern wächst. 'Dezentrale Speicher dürften sich schon bald auch ohne Förderung... (www.enbausa.de) weiter

Wie klimafreundlich sind strombasierte Kraftstoffe?

2.1.2014 - Sind Wasserstoff, Methan aus erneuerbaren etc. umweltfreundlich? (www.sonnenseite.com) weiter

Kolibri Power Systems AG gewinnt Auftrag der TU Clausthal - Auftrag "BESIC Batteriesystem Typ 2 (Feststoffelektrolyt" mit einem Volumen von 495.000 Euro

1.1.2014 - Es ist ruhig geworden im vergangenen Jahr um die Kolibri Power Systems AG, das ehemals von Mirko Hannemann geführte Unternehmen. Doch mittlerweile mehren sich die Anzeichen dafür, dass die in der Öffentlichkeit kaum in Erscheinung tretende Firma still und heimlich an der Serienfertigung ihrer Akku-Technologie gearbeitet hat – und zunehmend Projekte und Erfolge zu verzeichnen sind. Mittlerweile gehört das Unternehmen auch der europäischen Organisation “European Association fort Storage and Energy” an, was auf eine gute Vernetzung in der Branche hindeutet. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

PROSIT 2014: DIE ENERGIEWENDE KOMMT- und was macht die Politik?

1.1.2014 - Sie kürzt den Solarstromtarif - Eine OEKONEWS-Ansichtssache von Doris Holler-Bruckner (www.oekonews.at) weiter

SOLARWATT und BMWi: "360° ELECTRIC" powered by Sun

1.1.2014 - Photovoltaik und Elektroauto im Fokus (www.oekonews.at) weiter

Stadt Leipzig setzt auf Carsharing - Immerhin 50 Dienstfahrzeuge sollen dank Zusammenarbeit mit teilauto.net ersetzt werden

31.12.2013 - Kürzlich hat die Stadt Leipzig eine neue Carsharing-Station des Betreibers teilauto.net mit Hauptsitz in Halle an der Saale erhalten. Soweit – so gewöhnlich! Doch die Station “Neues Rathaus” am Martin-Luther-Ring/Ecke Lotterstraße hat für die sächsische Stadt eine ganz besondere Bedeutung: Denn zeitgleich wurde ein vertrag mit teilauto.net zur bedarfsorientierten dienstlichen Nutzung von Carsharing-Fahrzeugen unterzeichnet. Ab dem 1. Januar 2014 stehen die Fahrzeuge von teilAuto der Verwaltung und den Mitarbeitern zur Verfügung ? damit teilt die Verwaltung künftig Dienstkraftfahrzeuge mit ihren [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiepreisentwicklung zum Jahreswechsel

31.12.2013 - Die Preise für Strom und Gas steigen zum Jahreswechsel an. Das unabhängige Vergleichsportal Verivox gibt einen Ausblick auf die Preisentwicklung im kommenden Jahr. (www.sonnenseite.com) weiter

Rückblick 2013: Europa erholt sich von der Krise

31.12.2013 - Reformen beginnen zu greifen - Soziale Probleme bleiben existent. (www.sonnenseite.com) weiter

Tanktourismus erhöht Dieselverbrauch in Österreich

30.12.2013 - Benzinverbrauch weiter rückläufig (www.oekonews.at) weiter

Kaminholz für offene Kamine ? natürliche Aromen und Wohlfühlwärme im eigenen Zuhause

30.12.2013 - Wenn es draußen kalt ist und schneit, gibt ein Kamin die richtige Wohlfühlwärme. Das Knistern von Kaminholz und die beim Verbrennen des Holzes freigesetzten ätherischen Öle duften im Raum und wirken entspannend auf Körper und Geist. Jetzt informiert der Lieferservice (www.openpr.de) weiter

Solarer Reichtum - Wohlstand für alle

30.12.2013 - Das Ölscheichtum Abu Dhabi gehört zu den Vereinigten Arabischen Emiraten. Es verdankt seinen riesigen Reichtum zu 98 % dem schwarzen Gold. Aber ausgerechnet hier soll 2009 die erste solare Industriestadt der Welt gebaut werden. 57.000 Menschen und 1.500 Firmen (www.openpr.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 30.12.2013)

30.12.2013 - Modernste Kraftwerke mit höchsten Umweltstandards produzieren heute Strom und Wärme in der Bundesrepublik Deutschland. Sie sind ein Garant für eine jederzeit zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. (www.bmwi.de) weiter

Das Dialogforum "Neue Energietechnologien" bringt Akteure an einen Tisch (aktualisiert am 30.12.2013)

30.12.2013 - Der Weg von der innovativen Idee bis zum marktfähigen Produkt ist oft langwierig und risikoreich. Von der Grundlagenforschung über die anwendungsorientierte Forschung und die Produktentwicklung erstreckt er sich über die Demonstration und Prototypfertigung bis hin zur Marktvorbereitung und -einführung. (www.bmwi.de) weiter

Elektroautos am umweltfreundlichsten

30.12.2013 - Wie klimafreundlich sind strombasierte Kraftstoffe? Sind Wasserstoff, Methan aus erneuerbaren etc. umweltfreundlich? (www.oekonews.at) weiter

E-Control: Neuer Instanzenzug bei Kostenverfahren

29.12.2013 - Anstelle der Regulierungskommission entscheidet über Beschwerden gegen Kostenbescheide der E-Control mit Jahresbeginn das neue Bundesverwaltungsgericht. (www.oekonews.at) weiter

Heizöl und Tanken war 2013 billiger

28.12.2013 - Der Benzinpreis (E10) lag im Jahresdurchschnitt 5,5 Cent niedriger als 2012, der Dieselpreis 6,5 Cent niedriger. (www.sonnenseite.com) weiter

Umfrage: Kraftstoffverbrauch ist wichtigstes Kriterium beim Autokauf

27.12.2013 - Pkw-Label bietet alle Energiedaten auf einen Blick. (www.sonnenseite.com) weiter

Europäische KMU werden grüner und ressourceneffizienter

27.12.2013 - Im Vergleich zum Vorjahr werden die europäischen KMU immer ressourceneffizienter und tragen wesentlich zur Umstellung auf eine kohlenstoffarme Wirtschaft bei. (www.oekonews.at) weiter

Umfrage: Kraftstoffverbrauch ist wichtigstes Kriterium beim Autokauf

27.12.2013 - Pkw-Label bietet alle Energiedaten auf einen Blick. Bekanntheit soll über Handel gesteigert werden (www.dena.de) weiter

Wettbewerbspakt verschoben: Ein Etappenerfolg

26.12.2013 - Widerstand wird bis zum Sommergipfel 2014 wachsen (www.oekonews.at) weiter

FiBL-Studie zeigt: Biolandwirtschaft senkt externe Kosten

26.12.2013 - Bio bringt Reduktion der Agrar-Folgekosten um mindestens ein Drittel (www.oekonews.at) weiter

Österreichs Photovoltaik-Branche vor dem Ende?

26.12.2013 - Völlig unwirtschaftliche Fördertarife für die Königsklasse der Energieproduktion von Mitterlehner und Hundstorfer verordnet. (www.sonnenseite.com) weiter

ÖsterreicherInnen wollen günstigere Öffis, Autoverkehr beschränken

25.12.2013 - Eurobarometer-Umfrage zur urbanen Mobilität in Städten zeigt interessante Details (www.oekonews.at) weiter

Solarstrom für Gambia bringt sauberes Trinkwasser

25.12.2013 - Größte Photovoltaik-Inselanlage Gambias spendet Strom für mehr als 150 Vorschulkinder (www.oekonews.at) weiter

Oberösterreich startet erfolgreich den Kampf gegen Energiearmut

25.12.2013 - 930 Euro Einsparung bei jedem Betroffenen. (www.sonnenseite.com) weiter

Neuerungen bei der Photovoltaikförderung 2014

24.12.2013 - Beginn ist der 2.1.2014, 10 Uhr - Neues 'Ticket System' bringt Vereinfachungen für Antragssteller. Automatisierte Antragssysteme werden ausgeschaltet. (www.oekonews.at) weiter

NATURA-2000-Preis: Neuer Preis stellt biologische Vielfalt in Europa ins Rampenlicht

24.12.2013 - Die Europäische Kommission lanciert einen Natura-2000-Preis, mit dem vorbildhafte Verfahren für den Naturschutz in Europa ausgezeichnet werden sollen. (www.oekonews.at) weiter

Österreichs Photovoltaik-Branche vor dem Ende

24.12.2013 - Völlig unwirtschaftliche Fördertarife für die Königsklasse der Energieproduktion von Mitterlehner und Hundstorfer verordnet (www.oekonews.at) weiter

SLOW FOOD WEINVIERTEL auf Erfolgskurs

23.12.2013 - Nachhaltige Vernetzung von Produzenten und Konsumenten (www.oekonews.at) weiter

Umfrage: Kraftstoffverbrauch ist wichtigstes Kriterium beim Autokauf

23.12.2013 - Pkw-Label bietet alle Energiedaten auf einen Blick. Bekanntheit soll über Handel gesteigert werden (www.dena.de) weiter

Gemeinsam Wind ernten - Weiterbildung für Genossenschaften

23.12.2013 - Mit der Weiterbildung „Gemeinsam Wind ernten“ vom 5. bis 7. März 2014 in Essen bekommen Energiegenossenschaften und ihre Projektentwickler/innen das Wissen an die Hand, um Windkraftanlagen wirtschaftlich erfolgreich auf den Weg zu bringen und zu betreiben. weiter

ADE!nano, die geteilte Photovoltaikanlage

23.12.2013 - Neue Wege bei der Realisierung von Solarstromanlagen durch Crowdfunding (www.oekonews.at) weiter

Wind, du himmlisches Kind! Warum wir Windenergie nutzen sollten

22.12.2013 - Andreas Ranftl sieht einen Windpark in seiner Region als 'positive' Investition - eine Ansichtssache (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Große Koalition noch ohne klaren Kurs in der Energiepolitik

22.12.2013 - In einer Analyse des Koalitionsvertrags kommt EUROSOLAR zu dem Ergebnis, dass die Große Koalition noch keinen klaren Kurs in der Energiepolitik eingeschlagen hat. (www.oekonews.at) weiter

Frontal21: Strahlende Ruine ? Fukushima außer Kontrolle

22.12.2013 - Frontal21 über eine Jahrhundertkatastrophe, die die Verantwortlichen weder willens noch in der Lage sind, in den Griff zu bekommen. (www.sonnenseite.com) weiter

Pollen beeinflussen die optischen Eigenschaften der Atmosphäre

20.12.2013 - Pollen reflektieren mehr Licht als bisher angenommen und beeinflussen dadurch auch das Klima. Pollen können bis zu einem Drittel der Gesamtmenge an Aerosolpartikeln ausmachen, die die optische Dicke, also das Maß für die Lichtdurchlässigkeit der Atmosphäre, beeinflussen. Dies berichten Forscher des Gwangju Institute of Science & Technology (GIST) aus Korea und des Leibniz-Instituts für Troposphärenforschung (TROPOS) im Fachjournal Atmospheric Environment. Die jetzt veröffentlichte Studie ist eigenen Angaben zufolge die erste, die jemals die optischen Eigenschaften natürlicher Pollen mit Hilfe eines Lasers der Wellenlänge von 532 Nanometer untersucht hat. (www.sonnenseite.com) weiter

Pollen beeinflussen die optischen Eigenschaften der Atmosphäre

20.12.2013 - Pollen reflektieren mehr Licht als bisher angenommen und beeinflussen dadurch auch das Klima. Pollen können bis zu einem Drittel der Gesamtmenge an Aerosolpartikeln ausmachen, die die optische Dicke, also das Maß für die Lichtdurchlässigkeit der Atmosphäre, beeinflussen. Dies berichten Forscher des Gwangju Institute of Science & Technology (GIST) aus Korea und des Leibniz-Instituts für Troposphärenforschung (TROPOS) im Fachjournal Atmospheric Environment. Die jetzt veröffentlichte Studie ist eigenen Angaben zufolge die erste, die jemals die optischen Eigenschaften natürlicher Pollen mit Hilfe eines Lasers der Wellenlänge von 532 Nanometer untersucht hat. (www.sonnenseite.com) weiter

Bärbel Höhn soll Umweltausschuss leiten

20.12.2013 - Die Grünen übernehmen den Vorsitz bei zwei wichtigen Bundestagsausschüssen. (www.sonnenseite.com) weiter

Elektromobilität: Sicherheitshysterie nach Batteriebränden überzogen - Gastbeitrag: Benjamin Lauszat von Leihwagenversicherung.de über die überzogene Hysterie um Elektroautos

20.12.2013 - CleanTech & Elektromobilitäts News/ Leeds. Benjamin Lauszat hat an der Universität Heidelberg Soziologie und Englische Linguistik studiert. Nach Beendigung seines Studiums zog er nach Leeds und befasst sich im Auftrag von Leihwagenversicherung.de mit dem Thema Mobilität. In seinem Gastbeitrag befasst er sich mit der Sicherheitshysterie, die nach einzelnen Batteriebränden um das Thema Elektromobilität aufkam. Er persönlich schätzt die Risiken von Elektroautos genauso wenn nicht sogar geringer ein, als bei Benzinern oder Dieselfahrzeugen. Im Zuge von drei brennenden Elektroautos des Herstellers Tesla [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Deutsche Windtechnik Service wartet fünf AN BONUS 2,3 MW/82 VS mit Siemens®-Vollumrichtertechnik

20.12.2013 - Deutsche Windtechnik AG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

dena kommentar: Die Energiewende erfordert jetzt Mut

20.12.2013 - dena-Geschäftsführer Stephan Kohler beschreibt und bewertet die energiepolitischen Vorhaben des Koalitionsvertrags. (www.dena.de) weiter

Experten: Solarstromspeicher in Privathaushalten können Stromnetz entlasten

20.12.2013 - Das Angebot an Batteriespeichern für Photovoltaikanlagen wächst dynamisch und wird seit diesem Jahr von der Bundesregierung gefördert. (www.sonnenseite.com) weiter

Roland Kochs Aufruf Steine auf Photovoltaik-Anlagen folgt Strafanzeige

20.12.2013 - Roland Koch hat auf einer öffentlichen Veranstaltung dazu aufgerufen, Steine auf Photovoltaik-Anlagen zu werfen, um den Solarboom zu beenden. (www.sonnenseite.com) weiter

Energieverbrauch steigt auch 2013 leicht an

20.12.2013 - Der Energieverbrauch in Deutschland liegt 2013 voraussichtlich um etwa 2,6 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Insgesamt wurden nach vorläufigen Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen) 14.005 Petajoule (PJ) oder 477,7 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio.... (www.enbausa.de) weiter

Neuer Weg zu einem effizienten Wasserstoff-Speicher

20.12.2013 - Wissenschaftler haben ein Enzym entdeckt, das Wasserstoff und Kohlendioxid zu Ameisensäure verarbeitet. (www.sonnenseite.com) weiter

ADE!nano, die geteilte Photovoltaikanlage

20.12.2013 - Neue Wege bei der Realisierung von Solarstromanlagen durch Crowdfunding. (www.sonnenseite.com) weiter

Prüfungs-Prozedur für Energiehändler

19.12.2013 - Über mehrere Stationen zum RAL-Gütezeichen sup.- Energiekauf ist Vertrauenssache. Das gilt auch für Firmen und Gewerbebetriebe, die z. B. regelmäßig Brennstoff zur Wärmeerzeugung in Produktion oder Verwaltung benötigen. In der Praxis sind weder bei einer leitungsgebundenen Versorgung noch bei der (www.openpr.de) weiter

Energie wird neuer US-außenpolitischer Hebel

19.12.2013 - Energie wird neuer US-außenpolitischer Hebel Von Alexander Mirtchev LONDON, UNITED KINGDOM - In der umfangreichen aktuellen politischen Debatte über die Förderung nicht-traditioneller fossiler Brennstoffe wie z.B. Schiefergas und die daraus entstehenden Einsatzmöglichkeiten für diese Ressourcen durch die Vereinigten Staaten kommt einem wichtigen (www.openpr.de) weiter

Energiedatenmanagement soll Heizkosten senken

19.12.2013 - Vielen Verbrauchern fehlen Informationen über das eigene Heizverhalten und die damit verbundenen Kosten. Hier setzt das 'Modellvorhaben Bewusst heizen, Kosten sparen' der Deutschen Energie-Agentur (dena) an: Rund 200 Mieterhaushalte erhalten mit Hilfe des onlinebasierten... (www.enbausa.de) weiter

KLIMAHOUSE Bozen 2014: GruenEnergy und ENTRADE AG punkten mit Strom aus Holz

19.12.2013 - Bozen. - Neben den drei klassischen erneuerbaren Energien - Sonne, Wind und Wasser - ist Biomasse in Form von Holz als nachwachsender Rohstoff ein weiterer bedeutender Energielieferant, der einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Stromerzeugung leisten kann. Durch die Grundlastfähigkeit von (www.openpr.de) weiter

IÖW relativiert Wirtschaftsfaktor Braunkohle

19.12.2013 - Erneuerbare Energien sorgen in Brandenburg für mehr Arbeitsplätze und Steuereinnahmen als Braunkohle. (www.sonnenseite.com) weiter

Alternative Antriebe und Kraftstoffe kommen nur schwer in Fahrt - Diesel gewinnt

19.12.2013 - Der Anteil von alternativen Antrieben und Kraftstoffen auf deutschen Straßen stagniert trotz staatlicher Förderung und hoher Kraftstoffpreise. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimafolgen der Zukunft erkennen

19.12.2013 - In Pionierarbeit haben Forschergruppen weltweit gemeinsam umfassende Erkenntnisse zu den zukünftigen Auswirkungen des Klimawandels gewonnen, von Wasserknappheit bis zu Ernterisiken. (www.sonnenseite.com) weiter

Luxor Solar führt die Eco Smart Line ein

18.12.2013 - Stuttgart, 18. Dezember 2013 | Der weltweit agierende Stuttgarter Solarmodul-Hersteller Luxor Solar GmbH erweitert seine Produktpalette und präsentiert die Eco Smart Line. Durch intelligente, in die Anschlussdosen integrierte Elektronik erreichen die Eco Smart Line Module eine Steigerung des Anlagenertrages, größere (www.openpr.de) weiter

Internationales Projektgeschäft wird erfolgreich ausgebaut

18.12.2013 - Das Regensburger Unternehmen ILIOTEC baut nun auch das internationale Projektgeschäft erfolgreich aus. So wurde kürzlich das erste Projekt in Russland (Kursk) gestartet. Ein russisch-britisches mittelständisches Unternehmen im Bereich der Elektrotechnik und Mikroelektronik, hat eine 45,08 kWp-Anlage bei ILIOTEC beauftragt. Innerhalb einer (www.openpr.de) weiter

Österreich: Photovoltaik-Tarifreduktion

18.12.2013 - Kronberger: Geplante dramatische Tarifreduktion bedroht Österreichs PV-Branche. (www.sonnenseite.com) weiter

Berliner Energiepolitik: Hoch spannend

18.12.2013 - Wie die Personalbesetzungen und der Energieteil des Koalitionsvertrags in Einklang miteinander gebracht werden können, muss sich noch zeigen. (www.sonnenseite.com) weiter

Spitzentemperaturen in Kollektoren begrenzen

18.12.2013 - Wärmerohre in Solarkollektoren - Die Stagnationstemperatur für Vakuumröhrenkollektoren kann bis auf 300°C ansteigen. Das belastet die Bauteile stark. Forscher des Instituts für Solarenergieforschung in Hameln setzten in einem eigens entwickelten Prüfstand für Wärmerohre gezielt organische Medien ein, wie etwa Aceton oder Butan. Dadurch wird bei weiterhin hohem Wirkungsgrad diese Temperatur auf 140°C gesenkt. Aluminium-Wärmerohre ersetzen zudem den Einsatz von teurem Kupfer.© ISFH (www.bine.info) weiter

Installateurlehrlinge bauen weltgrößten Solarkollektor

18.12.2013 - Am 31. Jänner 2014 möchte der Tiroler Solarspezialist SIKO SOLAR in Innsbruck den größten Solarkollektor der Welt bauen. Auf der Suche nach Unterstützung wurde er nun fündig. (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik-Tarifreduktion: Hysterische Panikreaktion

18.12.2013 - Kronberger: Geplante dramatische Tarifreduktion bedroht Österreichs PV-Branche (www.oekonews.at) weiter

Atommüll-Transport: Erfolg für AtomkraftgegnerInnen vor Gericht

18.12.2013 - Verwaltungsgericht Schleswig entscheidet: AktivistInnen müssen nicht für Polizei-Einsatz beim Lubmin-CASTOR zahlen (www.oekonews.at) weiter

Broschüre stellt Konzepte für Holzhäuser vor

18.12.2013 - Die neue 60-seitige Broschüre 'Holzhauskonzepte' der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) informiert über den einzigartigen Baustoff Holz und seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, sei es als Konstruktionsmaterial oder als Werk- und Dämmstoff. Autor Ludger Dederich gibt dem... (www.enbausa.de) weiter

2012 leichter Rückgang bei der Verwendung von Treibhausgasen

18.12.2013 - Im Jahr 2012 wurden von deutschen Unternehmen 9.847 Tonnen Fluorkohlenwasserstoffe verarbeitet, die als klimawirksame Treibhausgase eingestuft werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Fokus Photovoltaik ? Paradigmenwechsel Stromerzeugung

17.12.2013 - Seminarangebote Photovoltaik 2014 im Haus der Technik Berlin Auch heute ist der weitere Ausbau der Nutzung regenerativer Energien dringend erforderlich. Die Photovoltaik weist dabei immer noch die besten Nutzungspotenziale auf. Neben den existierenden Märkten in Deutschland oder Japan entwickeln sich zunehmend (www.openpr.de) weiter

Windpark sichert Wolfhager Zukunft

17.12.2013 - Regierungspräsidium Kassel erteilt Stadtwerken Wolfhagen Genehmigung für Windpark am Rödeser Berg (Mynewsdesk) Geprüft und genehmigt: Die Stadtwerke Wolfhagen dürfen auf dem Rödeser Berg vier Windkraftanlagen errichten. Am heutigen Dienstag übergab Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke (Kassel) die dafür nötige BImSchG-Genehmigung an Stadtwerke-Geschäftsführer (www.openpr.de) weiter

Neue Chance für die Energiewende?

17.12.2013 - Vielleicht kommt es in einer Regierung doch eher auf das Personal als auf den Koalitionsvertrag an. Das kann man im Sinne einer Energiewende, die diesen Namen auch verdient, jetzt nur hoffen. Es gilt: So mies der Koalitionsvertrag (?Kohle ist auf absehbare Zeit unverzichtbar?), so hoffnungsvoll stimmt das Personal, das die Energiewende umsetzen soll. Auf der ?Sonnenseite? hatten wir im Text des Koalitionsvertrags zwar nicht das Ende der Wende, aber doch ein deutliches Abbremsen des bisherigen Tempos gesehen. Doch jetzt nachdem das Regierungspersonal feststeht, stehen die Zeichen wieder auf Hoffnung. (www.sonnenseite.com) weiter

GVB legt Zwölf-Punkte-Papier für eine erfolgreiche Energiewende vor

17.12.2013 - Schluss mit Weiterwursteln bei EEG-Reform (Mynewsdesk) München, 17. Dezember 2013 ? Klimaschutz und die Abwendung von Atomkraft zur Energieerzeugung geben die übergeordneten Ziele der Energiewende in Deutschland vor. Daran erinnert Stephan Götzl, Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB): ?Vor diesem Hintergrund bedingen (www.openpr.de) weiter

Hohenmölsen: Bremst der Stadtrat die Energiewende? - Mitteldeutsche Bitumenfabrik erntet Widerstand gegen Pläne einer Errichtung einer Biogasanlage und von vier Windrädern

17.12.2013 - Die Energiewende braucht Unternehmen und Unternehmerpersönlichkeiten, die vorangehen und – ganz gleich in welchem Wirtschaftssektor sie beheimatet sind, auf regenerative Energien und die intelligente Versorgung mit Strom, Wärme und Energie für Mobilität sorgen. Doch oft, gerade im regionalen Interesse, regt sich dagegen Widerstand. Aufgezeigt werden kann dies am Beispiel der Mitteldeutschen Bitumenfabrik: Das Unternehmen will Kosten durch eine Biogasanlage, eine weitere Solaranlage sowie vier Windräder senken – doch im Stadtrat gibt es Gegenwind. Hohenmölsen. Der Ort Hohenmölsen liegt im Burgenlandkreis [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizölpreise - Frühkommentar: Heizölpreise vor API-Zahlen leicht fester erwartet

17.12.2013 - Heizölpreis-Tendenz: Heute gehen wir von einer leichten Verteuerung bei den Heizölpreisen aus. Als Hauptursachen für den aktuellen Trend sind folgende Tendenzen anzusehen (Stand 07:00 Uhr): 1. Ölpreis: Öl der Sorte Brent hat den gestrigen Wochenauftakt mit 109,11 US-Dollar/Barrel verlassen und eröffnete und (www.openpr.de) weiter

SOLID Invest: Bereits mehr als 600.000,- € für neue Solarwärme-Projekte!

17.12.2013 - Steirischer Landes-Energiebeauftragter unterstützt Österreichs erstes Bürgerbeteiligungsmodell für Solarwärme-Anlagen. (www.oekonews.at) weiter

Solarpark erzeugt sauberen Sonnenstrom für Bergheim

17.12.2013 - 6.900 Solar-Module mit 1.690 Kilowatt-Peak erzeugen für die Stadtwerke Bergheim künftig über 1,5 Millionen Kilowatt-Stunden Grünstrom im Jahr. (www.oekonews.at) weiter

Elektroheizung macht nur selten Sinn

17.12.2013 - Normalerweise werden Wohnungen und Häuser mit Gas, Öl oder auch mit Holz-Pellets beheizt. Elektroheizungen verwenden hingegen Strom zur Wärmeerzeugung. Wann macht eine Elektroheizung Sinn und wann sollte man sich von dieser Technik verabschieden? Generell sind zwei Arten der Elektroheizungen zu... (www.enbausa.de) weiter

Klimawandel setzt 40 Prozent mehr Menschen dem Risiko absoluter Wasserknappheit aus

17.12.2013 - Wasserknappheit trifft schon heute Menschen in vielen Ländern, und durch das Bevölkerungswachstum wird der Bedarf an Süßwasser noch weiter steigen. Zusätzlich aber ist in Zukunft vielerorts weniger Wasser verfügbar, weil sich etwa Regenfall und Verdunstung verändern. Der Klimawandel aufgrund unverminderter Treibhausgasemissionen wird wahrscheinlich noch in diesem Jahrhundert rund 40 Prozent mehr Menschen einem Risiko absoluter Wasserknappheit aussetzen, als es ohne Klimaänderungen der Fall wäre. (www.sonnenseite.com) weiter

Neues Messsystem für Lichtstreuung in Photovoltaik-Dünnschichtmodulen

17.12.2013 - Neues Förderprojekt ALPHA Entwickelt Vorrichtung zur Messung der Lichtstreuung in Dünnschichtmodulen im laufenden Produktionsprozess. (www.sonnenseite.com) weiter

Trina Solar ernennt neuen Chief Financial Officer

16.12.2013 - München, Deutschland, 16. Dezember 2013 - Trina Solar Limited (TSL), ein weltweit führender Hersteller von PV-Modulen, -lösungen und -services, hat Teresa Tan zum neuen Chief Financial Officer ernannt. Sie folgt unmittelbar auf Terry Wang, der mit Wirkung zum 10. (www.openpr.de) weiter

Neue ?dena aktuell? erschienen

16.12.2013 - In der aktuellen Ausgabe des Newsletters blickt dena-Chef Stephan Kohler auf die Höhepunkte des 4. dena-Energieeffizienzkongresses zurück. (www.dena.de) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizölpreise legen wie vermutet zu, Plus liegt bei 0,3% zum Wochenende

16.12.2013 - Heizölpreise: Der durchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standard, schwefelarm bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 33.540 kWh) legt heute Mittag (Stand 13:00 Uhr) wie heute früh vermutet auf Ebene BRD an Wert zu. 100 (www.openpr.de) weiter

SPD: Umweltpolitiker an den Schalthebeln

16.12.2013 - Die Regierungsmannschaft der SPD lässt für die Energiewende hoffen. (www.sonnenseite.com) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizölpreise - Frühkommentar: Heizöl mit leichten Aufschlägen erwartet

16.12.2013 - Heizölpreis-Tendenz: Zum heutigen Wochenauftakt dürften die Heizölpreise leicht fester in die neue Woche starten. Folgende Ursachen bestimmen die aktuelle Entwicklung der Heizölpreise am heutigen Tag (Stand: 07:00 Uhr): 1. Ölpreis: Der Ölpreis für die Sorte Brent ist zum Handelsende am Freitag mit (www.openpr.de) weiter

New Energy Husum richtet 3. Science Slam aus

16.12.2013 - Kreative Kurzvorträge rund um erneuerbare Energien sind gefragt weiter

Anticaro: Ökologische Wasseraufbereitung

16.12.2013 - Sauberes Trinkwasser ist für den Menschen essenziell. Und in der Schweiz kommt aus Leitungen lebensmitteltechnisch einwandfreies Wasser (anticaro.ch/). Kalk ist jedoch vielerorts ein Problem, das zu verstopften Wasserhähnen, Kalkflecken und Problemen mit Kaffeemaschinen führt. Er vermindert zudem die Lebensdauer von (www.openpr.de) weiter

GREEN BRANDS startet mit zweitem Auszeichnungsverfahren für ökologisch nachhaltige Marken in Österreich

15.12.2013 - Die internationale, unabhängige und selbständige Brand-Marketing-Organisation GREEN BRANDS begann vor kurzem mit dem zweiten, zweijährigen Verfahren zur Auszeichnung ökologisch nachhaltiger Marken in Österreich. (www.oekonews.at) weiter

Ein erfolgreiches Gründungsjahr für die Energieblogger

15.12.2013 - 2013 war das Jahr der Energieblogger. (www.sonnenseite.com) weiter

Mercedes SLS Electric Drive. Can Volts Ever Match Pistons?

14.12.2013 - CHRIS HARRIS ON CARS - Ein interessantes Video (www.oekonews.at) weiter

Zukunftsweisender Paradigmenwechsel durch Mediterranen Solarplan

14.12.2013 - Großer Schritt in Richtung Energiewende und Vertiefung der Partnerschaft zwischen EU und Mittelmeerregion (www.oekonews.at) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizölpreise - Tageskommentar: Heizölpreise am letzten Handelstag wieder mit Abschlägen

13.12.2013 - Heizölpreise: Der durchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standard, schwefelarm bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 33.540 kWh) gibt heute Mittag (Stand 13:00 Uhr) auf Ebene BRD gegenüber gestern nach und verabschiedet sich mit 81,69 (www.openpr.de) weiter

Schwimmende Photovoltaik aus Niederösterreich billiger als Atomstrom: Das neue Schiefergas!

13.12.2013 - In den letzten Jahren wurden enorme Anstrengungen bei der Entwicklung von Photovoltaik gemacht. Nun wollen österreichische Photovoltaiker neue Wege beschreiten und Solarstrom Anlagen auf dem Wasser bauen. Diese sollen sogar um die Hälfte billigeren Strom (www.oekonews.at) weiter

Kampffeld Energiepolitik?

13.12.2013 - Umweltdachverband: Lob und Tadel für die neue Bundesregierung - Alarmstufe Rot in Energiefragen - Erste Signale im Bereich ökologische Steuerreform und Abschaffung umweltschädlicher Subventionen (www.oekonews.at) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizölpreise - Frühkommentar: Weitere Abschläge bei Heizölpreisen wahrscheinlich

13.12.2013 - Heizölpreis-Tendenz: Zum heutigen Wochenausklang dürften die Heizölpreise weiter nachgeben. Als Hauptursachen für den aktuellen Trend sind folgende Tendenzen anzusehen (Stand 07:00 Uhr): 1. Ölpreis: Öl der Sorte Brent hat den Handel gestern mit 108,71 US-Dollar/Barrel verlassen. Der Eröffnungskurs heute früh und auch (www.openpr.de) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizölpreise - Tageskommentar: Heizöl folgt gefallenen US-Rohölbeständen

12.12.2013 - Heizölpreise: Der durchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standard, schwefelarm bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 33.540 kWh) gibt heute Mittag (Stand 13:00 Uhr) auf Ebene BRD nach. 100 Liter kosten aktuell 82,02 Euro. Die (www.openpr.de) weiter

AMTEX Oil & Gas: Öl/AMTEX GmbH: Gas und Kohle sind keine knappen Güter

12.12.2013 - Dallas, 12.12.2013. Durch das Ablehnen der Fracking Methode, ist es Europa nicht möglich seine Erdgasressourcen vollständig zu erschließen. Eine neue Studie der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (GBR) zeigt, welche Auswirkungen der Verzicht auf neue Bohr- und Fördertechniken auf Europa (www.openpr.de) weiter

GLOBAL 2000 an die neue Regierung: Mehr Klimaschutz!

12.12.2013 - E-Wirtschaft darf mit dem Bau von Kohlekraftwerken im Ausland österreichische Klimapolitik nicht weiter konterkarieren. (www.oekonews.at) weiter

Die ÖsterreicherInnen sind mutiger als ihre PolitikerInnen

12.12.2013 - Mut zur Entscheidung wird in Österreich Unterstützung finden- Ein offener Brief (www.oekonews.at) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizölpreise - Frühkommentar: Heizölpreise nach gestiegenen US-Beständen weicher erwartet

12.12.2013 - Heizölpreis-Tendenz: Heute gehen wir von fallenden Heizölpreisen aus, nachdem gestern nach Handelsschluss die neuen Zahlen zu den US-Beständen in den USA vom DoE veröffentlicht wurden: Die Bestände sind in Summe um 0,6 Millionen Barrel angestiegen. Als Hauptursachen für den aktuellen Trend (www.openpr.de) weiter

Gesunde Produkte aus zertifiziertem, deutschem Massivholz

12.12.2013 - Freude bereiten, gleichzeitig gesund sein und den Lebensraum bewahren. Die neuen Herrendiener aus heimischem, zertifiziertem Massivholz wurden von der Manufaktur Kersting streng nach diesen Vorgaben entwickelt. Herrendiener (auch für Frauen) stehen normalerweise im Schlafzimmer. Um gesundheitsschädliche Ausdünstungen zu verhindern, wird nur (www.openpr.de) weiter

Ontarios Regierung hat Gesetz zum Kohleausstieg vorgelegt

12.12.2013 - Endgültiges Aus der Kohleverstromung auf Ende 2014 festgeschrieben. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarparks: Wichtigem Energiewende-Baustein droht das Aus

12.12.2013 - 2014 kaum noch Solarkraftwerke auf Freiflächen in Planung. Verlust von internationalen Marktanteilen und Expertise droht. (www.sonnenseite.com) weiter

Flexibel und Ökologisch: Studentenwohnheim auf Zeit

12.12.2013 - Viele Studierende in Wien leiden unter dem Mangel an leistbarem Wohnraum- Temporäres Wohnen auf ungenutzten Grundstücken könnte Wohnen günstiger machen (www.oekonews.at) weiter

Solarspeicher stoßen auf großes Interesse

12.12.2013 - Das neue Förderprogramm der Bundesregierung zur Verbreitung von Solarstromspeichern trifft auf zunehmendes Interesse in der Bevölkerung. Bereits 2.300 Haushalte haben nach Angaben der KfW Bankengruppe bis Ende November Bewilligungen für den Bezug des attraktiven Tilgungszuschusses für die... (www.enbausa.de) weiter

Boom für konzentrierende Photovoltaik erwartet

12.12.2013 - Das Marktforschungsunternehmen IHS geht davon aus, das der Markt für konzentrierende Photovoltaik (CPV) zwischen 2013 und 2020 um 750 Prozent wachsen wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizölpreise - Tageskommentar: Heizöl vor anstehenden DoE-Zahlen günstiger

11.12.2013 - Heizölpreise: Der durchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standard, schwefelarm bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 33.540 kWh) gibt heute Mittag (Stand 13:00 Uhr) auf Ebene BRD nach. 100 Liter kosten aktuell 82,53 Euro. Die (www.openpr.de) weiter

BAYERNFONDS BESTENERGY 1 GMBH & CO. KG UND BRÜNING I GRUPPE OPTIMIEREN VOLLVERSORGUNGSVERTRAG

11.12.2013 - Fischerhude, 09.12.2013 Die sechs Kraftwerke der Bayernfonds BestEnergy 1 GmbH & Co. KG (BBE) mit einem Gesamtjahresbedarf von ca. 360 000 Tonnen Nawaro-Brennstoff werden seit August 2011 von der Brüning | Gruppe mit Rohstoffen versorgt. Im Rahmen des (www.openpr.de) weiter

EU-Beihilfeverfahren über deutsche EEG-Regelungen soll noch vor Weihnachten starten

11.12.2013 - EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia will das lange angekündigte Beihilfeverfahren über Regelungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes noch vor Weihnachten eröffnen. Man werde eine Untersuchung wegen der deutschen Ausnahmen für energieintensive Unternehmen im EEG einleiten, teilte Almunia mit. Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (www.openpr.de) weiter

Rheingas: CO2-neutrales Flüssiggas hilft dem Klima und der Umwelt

11.12.2013 - Beim neuen Rheingas-Tarif "Gas neutral" werden zuvor erworbene CO2-Zertifikate einfach stillgelegt Brühl. - Hört sich kompliziert an, ist es aber gar nicht: Wem der Klima- und Umweltschutz am Herzen liegt, wer auch an die Zukunft seiner Kinder und Enkel denkt und (www.openpr.de) weiter

Solarzellen-Verschleiß erstmals live im Blick

11.12.2013 - Röntgenuntersuchung zeigt Strukturveränderungen in organischen Solarzellen. (www.sonnenseite.com) weiter

SolarMax gewinnt Großprojekte mit 61,4 MW in Großbritannien

11.12.2013 - Der Schweizer Wechselrichterhersteller Sputnik Engineering (SolarMax) realisiert zusammen mit Partnerunternehmen fünf Photovoltaik-Großprojekte rund um London. Dabei werden insgesamt 127 SolarMax 360TS-SV Zentralwechselrichter in 65 SolarMax TS-SV Compact Stationen verbaut. weiter

Neue Photovoltaik-Testanlage in Hagen

11.12.2013 - Die Kostal Industrie Elektrik, Muttergesellschaft der Kostal Solar Electric, hat Ende Oktober eine neue Photovoltaik-Anlage zu Testzwecken auf dem Werksgelände in Hagen in Betrieb genommen. (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energie Österreich zu Regierungsverhandlungen: Kohleabgabe statt Wasserzins

11.12.2013 - Ende für Befreiung der Kohleabgabe für Kraftwerke bringt jährlich 75 Mio. Euro (www.oekonews.at) weiter

K&S BAUT MARKTPRÄSENZ MULTI-MEGAWATT PHOTOVOLTAIK IN JAPAN AUS

11.12.2013 - K&S baut Marktpräsenz für den Technologiebereich Multi-Megawatt Photovoltaik in Japan massiv aus und stärkt damit die lokalen Ressourcen für einen der schnellst wachsenden Zukunftsmärkte im asiatischen Raum. Dabei steht, neben dem weiteren Ausbau der der Marke "K&S Ingenieurpartnerschaft Krug und (www.openpr.de) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizölpreise - Frühkommentar: Heizölpreise vor DoE-Zahlen weicher erwartet

11.12.2013 - Heizölpreis-Tendenz: Für neue Impulse werden heute die neuen Zahlen vom DoE sorgen. Bis dahin gehen wir von günstigeren Heizölpreisen aus. Als Hauptursachen für den aktuellen Trend sind folgende Tendenzen anzusehen (Stand 07:00 Uhr): 1. Ölpreis: Öl der Sorte Brent hat den Handel (www.openpr.de) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizölpreise - Tageskommentar: Heizölpreise vor heute anstehenden API-Zahlen seitwärts

10.12.2013 - Heizölpreise: Der durchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standard, schwefelarm bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 33.540 kWh) dreht heute Mittag (Stand 13:00 Uhr) auf Ebene BRD seitwärts. 100 Liter kosten aktuell 83,00 Euro. Die (www.openpr.de) weiter

Baden-Württembergs Finanz- und Wirtschaftsminister Schmid zu Gast bei FutureE

10.12.2013 - Stuttgart/Wendlingen ---- Prominenter Besuch bei FutureE Fuel Cell Solutions GmbH, dem führenden Anbieter stationärer Brennstoffzellensysteme für die Telekommunikationsbranche: Am 6.Dezember kam Dr. Nils Schmid, Finanz- und Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident von Baden-Württemberg, zur offiziellen Einweihung der neuen Büros. Der SPD-Politiker (www.openpr.de) weiter

Energy Capital Invest: Infrastruktur als zentraler Erfolgsfaktor im Fördergebiet Kitchen Lights Unit

10.12.2013 - Flexibilität und Unabhängigkeit dank eigener Pipelines und Förderplattformen ? Beginn der Erdgasförderung Ende 2014 Stuttgart, 10.12.2013. Seit Mitte 2013 investiert der Partner der Energy Capital Invest, die Deutsche Oel & Gas AG, in eine eigene Infrastruktur im Fördergebiet Kitchen Lights (www.openpr.de) weiter

In China erobern supereffiziente Solarzellen die Wüste

10.12.2013 - Weltweit größtes Projekt entsteht in China. (www.sonnenseite.com) weiter

Grüne: EVN-Kohlekraftwerk in Duisburg bringt Verlust für Land Niederösterreich

10.12.2013 - Krismer: Mit Kohlekraftwerke macht man keine Gewinne! (www.oekonews.at) weiter

Brennstoffhandel.de:

10.12.2013 - Heizölpreis-Tendenz: Heute gehen wir von leichten Abschlägen bei den Heizölpreisen aus. Als Hauptursachen für den aktuellen Trend sind folgende Tendenzen anzusehen (Stand 07:00 Uhr): 1. Ölpreis: Öl der Sorte Brent hat den gestrigen Wochenauftakt mit 109,21 US-Dollar/Barrel verlassen und eröffnete und notiert (www.openpr.de) weiter

Neue Technologien für Strom- und Wärmenetze in Russland

10.12.2013 - V. Deutsch-Russisches Energieeffizienzforum in Jekaterinburg (www.dena.de) weiter

Förderung von hocheffizienten Querschnittstechnologien - jetzt noch attraktiver gestaltet

10.12.2013 - Die Förderung von hocheffizienten Querschnittstechnologien, also Anwendungen die sich nicht auf eine bestimmte Industrie beschränken, sondern die über alle Branchen hinweg Verwendung finden, wird verbessert. (www.bmwi.de) weiter

Bereits über 2.000 Solarstromspeicher gefördert

10.12.2013 - Neuer Info-Kurzfilm macht Lust auf Sonnenspeicher. (www.sonnenseite.com) weiter

SPAR stellt KundInnen-Solarkraftwerk vor

10.12.2013 - Lebensmittelhändler SPAR will Photovoltaik-Anlagen forcieren- gemeinsam mit Wien Energie startet ein neues Kooperationsmodell mit Einkaufsgutscheinen (www.oekonews.at) weiter

Areva unterschreibt Vertrag mit der Mongolei

10.12.2013 - Der französische Energieversorger Areva unterschrieb einen Vertrag mit dem mongolischen Staatskonzern Mon-Atom, um zwei Uranminen in der Wüste Gobi zu erschließen. (www.oekonews.at) weiter

Solarthermie soll einfacher zu rechnen sein

10.12.2013 - Der Bundesverband Solarwirtschaft hat gemeinsam mit dem Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) Empfehlungen für den Einsatz einheitlicher Kenndaten für Solarwärmeanlagen vorgestellt. 'Hersteller und Inverkehrbringer von solarthermischen Komponenten und... (www.enbausa.de) weiter

In China erobern subereffiziente Solarzellen die Wüste

10.12.2013 - Weltweit größtes Projekt entsteht in China. (www.sonnenseite.com) weiter

AMTEX Oil & Gas Inc: Das beliebte Eröl- und Erdgasgeschäft

9.12.2013 - Dallas, 09.12.2013. Rosneft, Russlands größter Energiekonzern, hat zusammen mit dem italienischen Versorger ENEL ein Memorandum über eine engere Kooperation bei Erkundung, Förderung und Transport von Kohlenwasserstoffen unterzeichnet. Im Beisein von Russlands Präsident Wladimir Putin und Italiens Regierungschef Enrico Letta hatten (www.openpr.de) weiter

Universität São Paolo und BBB planen technische Kooperation

9.12.2013 - Der Leiter des Instituts für Energie und Umwelt (IEE) an der Universität São Paolo, Professor Ildo Sauer, und der Geschäftsführer der BBB Umwelttechnik GmbH (BBB) Klaus Bergmann haben ihre Absicht dokumentiert, gemeinsam einen Verifikationsstandort für LiDAR-Windmesstechnologie in Brasilien aufzubauen. Sauer (www.openpr.de) weiter

Geschäftsmodell für Solarbranche bleibt erhalten

9.12.2013 - SPD Umweltpolitiker Ulrich Kelber erklärt, weshalb er dem Koalitionsvertrag zustimmt und wie die Aussagen zur Entwicklung der erneuerbaren Energien und der Photovoltaik zu verstehen sind. Bei den Verbänden der erneuerbaren Energien kommt der Koalitionsvertrag bisher nicht besonders gut an. Auch die Zeit titelte ?Union und SPD begraben die Energiewende?. Der SPD Umweltpolitiker Ulrich Kelber, Bundestagsabgeordneter aus Bonn, hat sich in den letzten Jahren immer für die erneuerbaren Energien eingesetzt. Er nimmt dazu Stellung und erklärt, warum er dem Koalitionsvertrag zustimmt und dass Angela Merkel persönlich gegen höhere Ausbauziele intervenierte. (www.sonnenseite.com) weiter

Beim Fracking hört die Freundschaft auf: Buchautor Dr. Michael Levi über den US-Schiefergas-Boom und EU-Träume

9.12.2013 - Düsseldorf, 9. Dezember 2013. Das Erdgas-Förderverfahren "Fracking" schnellschussartig in der Europäischen Union durchzusetzen - wie es EU-Energiekommissar Günther Oettinger am liebsten wäre - hält Dr. Michael A. Levi nicht für ratsam. Vielmehr sieht der Autor des Buches "The Power Surge" (www.openpr.de) weiter

HKI: Kleine Brennstoffkunde - Clever heizen mit Holz, Pellets, Briketts & Co.

9.12.2013 - Jeder Brennstoff hat unterschiedliche Eigenschaften - passend zum jeweiligen Heizgerät Frankfurt am Main. - Wer seine Feuerstätte richtig bedient, geeignete Brennstoffe verwendet und für ausreichend Verbrennungsluft sorgt, kann schon heute eine Menge Geld sparen - ohne unnötig die Umwelt zu belasten. (www.openpr.de) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizölpreise - Tageskommentar: Heizölpreise weicher als zum Wochenende

9.12.2013 - Heizölpreise: Der durchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standard, schwefelarm bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 33.540 kWh) gibt heute Mittag (Stand 13:00 Uhr) auf Ebene BRD nach. 100 Liter kosten aktuell 83,00 Euro. Die (www.openpr.de) weiter

Nordex schließt Folgeauftrag mit ESB International

9.12.2013 - Nordex SE... (www.iwrpressedienst.de) weiter

18 Kurzstudien der Reihe Marktinfo Photovoltaik 2013 erschienen

9.12.2013 - Die dena hat 18 Kurzanalysen zu attraktiven Photovoltaikmärkten veröffentlicht, unter anderem zu Brasilien, Thailand, Jordanien, Südafrika, Saudi-Arabien und USA/Kalifornien. (www.dena.de) weiter

Aggreko gibt die weltweite Parterschaft mit dem Cirque du Soleil bekannt

9.12.2013 - Glasgow, Schottland: Aggreko, der Weltmarktführer in temporärer Stromversorgung und Kälte-,Klimatechnik hat heute seine weltweite Partnerschaft mit dem Cirque du Soleil bekanntgegeben. Aggreko wird die großen Tourproduktionen des Cirque du Soleil in den nächsten vier Jahren mit temporärer Energie und Kältetechniksystemen (www.openpr.de) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizölpreise - Frühkommentar: Neue Heizölwoche dürfte weitgehend seitwärts starten

9.12.2013 - Heizölpreis-Tendenz: Zum heutigen Wochenauftakt dürften die Heizölpreise relativ stabil in die neue Woche starten. Folgende Ursachen bestimmen die aktuelle Entwicklung der Heizölpreise am heutigen Tag (Stand: 07:00 Uhr): 1. Ölpreis: Der Ölpreis für die Sorte Brent ist zum Handelsende am Freitag mit (www.openpr.de) weiter

Wasserstoffelektrolyse als Wegbereiter der Energiewende

9.12.2013 - Pulsationsarme Dampferzeugung in FuelCon Prüfständen sorgt für optimale Testbedingungen bei der Weiterentwicklung von SOEC Elektrolyseuren. Auf dem Weg in die Energiewende nimmt das Thema Energiespeicher eine immer zentralere Rolle ein. Durch den Ausbau erneuerbarer Energien ändern sich nicht nur die Stromnetze, (www.openpr.de) weiter

Zerkleinerung von Holz, Müll und Metall - Zeppelin Power Systems motorisiert Spezialmaschinen von Hammel

9.12.2013 - Hamburg, 09.12.2013 Bereits seit 2002 vertraut die Hammel Recyclingtechnik GmbH auf zuverlässige, robuste Motoren und den Service von Zeppelin Power Systems, dem exklusiven Händler für Caterpillar Motoren und Anbieter von maßgeschneiderten Antriebslösungen. Hammel ist Spezialist für Zerkleinerungstechnik und bietet Maschinen, Sonderlösungen (www.openpr.de) weiter

Technologien zur Abgasnachbehandlung von Zeppelin Power Systems: Tier 4 Final / EU-Stufe IV

9.12.2013 - Auf der Agritechnica, der weltweit größten Landtechnikmesse, stellen die Motorexperten von Zeppelin Power Systems vom 10. bis zum 16. November Caterpillar Dieselmotoren vor, die allen Richtlinien der US-Behörden EPA und CARB für die neueste Abgasstufe Tier 4 Final (Stufe IV (www.openpr.de) weiter

Erfolgsstory "Holzenergie-Contracting" in der Steiermark

9.12.2013 - 265. Projekt in Sinabelkirchen eröffnet (www.oekonews.at) weiter

Der Energierebell

9.12.2013 - von WOLFGANG LÖSER - Ein OEKONEWS-Buchtipp - Wärme, Strom und Kraftstoff aus regionalen Quellen für Jedermann! (www.oekonews.at) weiter

Kohle statt Atom ? das neue Feindbild

9.12.2013 - Eine Ansichtssache von Franz Alt - Bei dieser in Deutschland geplanten Großen Koalition herrscht Gegenwartsversessenheit und Zukunftsvergessenheit. (www.oekonews.at) weiter

POPUP ? Neuartige organische Solarzellen

9.12.2013 - Die Solarzelle der Zukunft wird leicht und mechanisch flexibel sein und sich mithilfe von Druckprozessen kostengünstig herstellen lassen. (www.sonnenseite.com) weiter

Viele Solarstromanlagen ab 2014 nur noch zu 90 Prozent EEG-vergütet

9.12.2013 - Ab Januar 2014 gilt das Marktintegrationsmodell für Photovoltaik-Anlagen mit einer Nennleistung von über 10 bis 1.000 kWp. (www.sonnenseite.com) weiter

Fachkongress Biogas13

8.12.2013 - 350 Experten - 7 international besetzte Fachsitzungen und jede Menge Zukunftsvisionen lassen Potentiale erkennen (www.oekonews.at) weiter

Hochrangige pakistanische Beamtendelegation zu Gast im Rathaus

8.12.2013 - Wien als Best Practice Modell für National School of Public Policy (www.oekonews.at) weiter

Japanische Firma will Mond zu Solarpark machen

8.12.2013 - 400 Kilometer breiter Gürtel soll Energieproblematik für immer lösen. (www.sonnenseite.com) weiter

Nikolausgeschenk für Energieschlucker

7.12.2013 - Deutlich mehr Unternehmen werden künftig von Umlagen zur Finanzierung des Ökostroms befreit. (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik-Saisonschluss: Jetzt günstige Restposten bis -70% preisreduziert

7.12.2013 - Für Schnäppchenjäger ist jetzt ein guter Zeitpunkt (www.oekonews.at) weiter

Kohle statt Atom ? das neue Feindbild

7.12.2013 - Bei dieser geplanten Großen Koalition herrscht Gegenwartsversessenheit und Zukunftsvergessenheit. Gesponsert werden überwiegend Ältere, vergessen eher die Jüngeren. Mütter bekommen zusätzliche Rente. Aber für die Bildung ihrer Kinder fehlt das Geld. Noch deutlicher wird die Zukunftsblindheit bei der Energiepolitik: Die Energiewende wird ausgebremst, aber Braunkohle, Steinkohle und Gas sind ?auf absehbare Zeit unverzichtbar? heißt es im Koalitionsvertrag. Die 75% Ökostrom bis zum Jahr 2030, welche zu Beginn der Verhandlungen die SPD noch forderte, tauchen im Vertrag gar nicht mehr auf. Energiewende war früher. Jetzt ist sie zur Politik-Lyrik verkommen. (www.sonnenseite.com) weiter

79 Prozent der Deutschen wollen erneuerbare Energien zügig weiter ausbauen

7.12.2013 - Umfrage von Greenpeace Energy: Große Koalition will Ausbau der erneuerbaren Energien auf Niveau vor Fukushima drosseln. (www.sonnenseite.com) weiter

Arktis-Staaten wollen Eisbär retten

7.12.2013 - Auf einer zu Ende gegangenen Eisbär-Konferenz haben sich die arktischen Anrainerstaaten verständigt, einen Aktionsplan für den Schutz der bedrohten Tiere zu erarbeiten. (www.sonnenseite.com) weiter

Holz: Baustein konsequenter Klimaschutzstrategien

7.12.2013 - Holzbauten verursachen über ihre gesamte Lebensdauer gesehen deutlich weniger CO2 als Gebäude aus herkömmlichen Baumaterialien und können daher einen entscheidenden Beitrag zur Reduktion der Treibhausgasemissionen im Gebäudebereich leisten. (www.oekonews.at) weiter

Umfrage von Greenpeace Energy: 79 Prozent der Deutschen wollen erneuerbare Energien zügig weiter ausbauen

7.12.2013 - Deutschland: Große Koalition will Ausbau der erneuerbaren Energien auf Niveau vor Fukushima drosseln (www.oekonews.at) weiter

Faire Tarife für Photovoltaik-Ausbau

7.12.2013 - Brunner/ Grüne: Ausbau von Photovoltaik muss verbessert und darf nicht blockiert werden (www.oekonews.at) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de