Donnerstag, 20.9.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Kohle, Öl, Gas - 53178 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 (350 Artikel pro Seite)

Durchbruch bei der Klimakonferenz in Paris: Wertewandel als Ursache oder Folge?

10.1.2016 - Vortrag und Diskussion mit Helga Kromp-Kolb (www.oekonews.at) weiter

Neue Geschäftsführung bei EUROSOLAR e.V.

10.1.2016 - Mit dem Jahreswechsel hat sich das Team von EUROSOLAR neu formiert und einen Wechsel in der Geschäftsführung vollzogen. (www.oekonews.at) weiter

Der Atom-Klima-Konnex: eine doppelte Gefahr für die Zukunft

10.1.2016 - Im Dezember haben sich Regierungschefs verschiedener Staaten in Paris getroffen, um endlich ein Abkommen zu beschließen, das den Klimawandel bremsen soll. (www.oekonews.at) weiter

Solvis bietet individuelle Förderrecherche

9.1.2016 - Der Anbieter von solaren Heizungssystemen Solvis will mit einem neuen Service für mehr Durchblick bei den insgesamt 6.000 Förderprogrammen von Bund, Ländern, Kommunen und Energieversorgern für energieeffiziente Heizungen schaffen. Er garantiert seinen Kunden eine individuelle... (www.enbausa.de) weiter

Jürgen Geissinger neuer Senvion CEO

9.1.2016 - Gessinger bringt langjährige Erfahrung in Technologie- und Maschinenbauunternehmen mit. (www.oekonews.at) weiter

Think green: Smart und nachhaltig auf der CES

9.1.2016 - Smarte Gadgets und nachhaltige Technik-Trends der Consumer Electronic Show 2016 in Las Vegas- SunnyBAG-Gründer Stefan Ponsold ist sich sicher: Das Pariser Abkommen allein ist nicht ausreichend, um der Erderwärmung entgegenzuwirken (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom Photovoltaik-Antragstellung 2016 bei OeMAG erfolgreich

9.1.2016 - OeMAG stellte innerhalb weniger Minuten rund 3.300 Tickets aus (www.oekonews.at) weiter

Bürgerdialog (aktualisiert am 8.1.2016)

8.1.2016 - Die Energiewende ist ein Gemeinschaftsprojekt - umso wichtiger sind Transparenz und Dialog. Für das Gelingen der Energiewende ist die breite Akzeptanz durch Bürgerinnen und Bürger zentral: Während eine große Mehrheit die Energiewende grundsätzlich befürwortet, fehlt es bei den notwendigen Infrastrukturmaßnahmen oft noch an Akzeptanz. Infrastrukturmaßnahmen wie der Bau von Stromtrassen haben Auswirkungen auf Mensch und Umwelt und erzeugen nachvollziehbar Verunsicherung und Ängste. Gleichzeitig sind viele Bürgerinnen und Bürger zunehmend bereit, den Umbau der Energieversorgung selbst aktiv mitzugestalten, und fordern mehr Beteiligung ein. (www.bmwi.de) weiter

Ressourcenverschwendung in allen Farben: Kaffeekapseln

8.1.2016 - Rund acht Kilo Kaffee werden in Österreich pro Kopf und Jahr verbraucht. Je nach Anbau der Bohnen und Zubereitungsart kann der Muntermacher große oder kleinere ökologische Spuren hinterlassen (www.oekonews.at) weiter

Aldi Süd setzt voll auf die Sonne: Das 1000. Solardach ist in Betrieb

8.1.2016 - Mehr als die Hälfte aller Standorte erzeugen Strom mit der Kraft der Sonne. (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaic Austria begrüßt diesjährigen gelungenen Förderstart für Photovoltaik-Anlagen

8.1.2016 - Probegalopp für zukünftiges Fördersystem (www.oekonews.at) weiter

Das papierarme Büro ist Realität: 75 Prozent an Papier wurde eingespart

8.1.2016 - Tiroler IT-Unternehmer startete einen Selbstversuch und ist von den Ergebnissen selbst überrascht (www.oekonews.at) weiter

OeMAG-Photovoltaikförderung: Vergabe ohne Komplikationen

8.1.2016 - Aber deutlich weniger Interesse als in den Vorjahren (www.oekonews.at) weiter

Vertikale Kleinwindanlage bringt mehr Leistung

8.1.2016 - Die innovativen vertikalen Kleinwindkrafträder von Luvside bringen dem Hersteller zufolge bis zu 25 Prozent mehr Leistung als herkömmliche Savonius-Geometrien. Bisher gab es die Anlagen mit innovativem Rotorkonzept mit einer Leistung von 1 KW. Jetzt hat der erst 2014 gegründete Anbieter in Lübeck... (www.enbausa.de) weiter

Neue Pressesprecherin beim Biogasrat+ e.V.

7.1.2016 - Berlin, 07.01.2016. Seit dem 01. Januar 2016 ist Frau Dr. Karin Retzlaff als Pressesprecherin für den Biogasrat+ in Berlin tätig. In der neu geschaffenen Position verantwortet sie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes zu allen Themen rund um Biogas und (www.openpr.de) weiter

Bürgerdialog (aktualisiert am 7.1.2016)

7.1.2016 - Die Energiewende ist ein Gemeinschaftsprojekt - umso wichtiger sind Transparenz und Dialog. Für das Gelingen der Energiewende ist die breite Akzeptanz durch Bürgerinnen und Bürger zentral: Während eine große Mehrheit die Energiewende grundsätzlich befürwortet, fehlt es bei den notwendigen Infrastrukturmaßnahmen oft noch an Akzeptanz. Infrastrukturmaßnahmen wie der Bau von Stromtrassen haben Auswirkungen auf Mensch und Umwelt und erzeugen nachvollziehbar Verunsicherung und Ängste. Gleichzeitig sind viele Bürgerinnen und Bürger zunehmend bereit, den Umbau der Energieversorgung selbst aktiv mitzugestalten, und fordern mehr Beteiligung ein. (www.bmwi.de) weiter

Isolierung von Böden in Kühllagerräumen steigert die Energieeffizienz

7.1.2016 - Ilsenburg (Harz), Januar 2016 ? Die Betreiber von Kühllagerräumen müssen beim Betrieb auf bestmögliche Energieeffizienz achten. Die Kälte im Innenraum soll optimal gespeichert werden ? dazu gehört auch die gute Isolierung des gesamten Bodenbereiches in einer Kühlzelle. Um den hohen (www.openpr.de) weiter

Solarkataster zeigen bald EU-weit solare Potentiale

7.1.2016 - Die Berechnung solarer Potentiale von Hausdächern ist ein Feld, das zunehmend auch international wirtschaftliche Begehrlichkeiten weckt. Google hat mit Sunroof Mitte 2015 ein Projekt vorgestellt, allerdings erst für einige Städte in den USA. Das EU-Forschungsprojekt Eaglesolar, an dem Forscher des... (www.enbausa.de) weiter

Sonnenstrom-Förderung rasch nutzen

7.1.2016 - 7. Jänner 17:00 Uhr Start Photovoltaik-Einspeistarif-Einreichung (www.oekonews.at) weiter

17. EKOTECH: Internationaler Treffpunkt für die Abfall- und Recyclingwirtschaft in Polen

6.1.2016 - Kielce, 18. Dezember 2015 ? Die 17. EKOTECH, Internationale Messe für Abfallwirtschaft, Mülltrennung, Recycling und Ökologie findet vom 30.bis 31.März 2016 im zentralpolnischen Kielce statt. Das Angebot der Aussteller deckt das gesamte Spektrum der Branche von Abfallentsorgung bis Abfallverwertung (www.openpr.de) weiter

Kaminofen Hark 140 ECOplus ? Kernige Optik mit romantischer Ausstrahlung

6.1.2016 - Der Kaminofen Hark 140 ECOplus ist ein Ofen mit Ecken und Kanten. Allerdings nur optisch. Er überzeugt durch eine klare Linienführung und eine ausgereifte Technik. Hark bringt in diesem Modell die seit Jahren bewährte ECOplus-Technologie zum Einsatz. Der patentierte keramische (www.openpr.de) weiter

Bingo-Umweltstiftung fördert ökologische Öfen auf Madagaskar

6.1.2016 - Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung unterstützt ein ökologisches Projekt auf Madagaskar, das zugleich die Grundlage für ein selbständiges Handwerk liefert. Der Göttinger Verein ?Chances for Nature? erhielt 7.950 Euro, um in der Region Menabe im Westen Madagaskars ökologische Öfen populär zu machen. (www.openpr.de) weiter

ENEX: Internationale Messen für Energiewirtschaft und Erneuerbare Energien im März in Polen

6.1.2016 - Kielce, 18. Dezember 2015 ? Die 19. ENEX, Internationale Messe für die Energiewirtschaft findet vom 30.-31.3.2016 zusammen mit der Begleitmesse für erneuerbare Energien, der 14. ENEX ? NOWA ENERGIA, im zentralpolnischen Kielce statt. Die ENEX präsentiert neue Produkte und Lösungen aus (www.openpr.de) weiter

Jeder kann Maßnahmen gegen die Erderwärmung setzen

6.1.2016 - VHS Wien: soziale, ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit im Fokus (www.oekonews.at) weiter

Österreichisches Hochwasserrisikomanagement auf dem Prüfstand

6.1.2016 - Interministerielle-Studie zeigt Erfolge und Potenziale für weitere Verbesserungen (www.oekonews.at) weiter

Peter Jacobsen vergibt die Lizenz zum Geldsparen

5.1.2016 - Peter Jacobsen war jahrelang erfolgreich als Finanz-Berater tätig. Um an den Nebenkosten für seine Büroräume sparen zu können, suchte er längere Zeit im Internet nach den jeweils günstigsten Strom- und Gas-Tarifen. Unzufrieden über den komplizierten Wechselvorgang im Internet gründete er (www.openpr.de) weiter

Peter Jacobsen vergibt die Lizenz zum Geldsparen

5.1.2016 - Peter Jacobsen war jahrelang erfolgreich als Finanz-Berater tätig. Um an den Nebenkosten für seine Büroräume sparen zu können, suchte er längere Zeit im Internet nach den jeweils günstigsten Strom- und Gas-Tarifen. Unzufrieden über den komplizierten Wechselvorgang im Internet gründete er (www.openpr.de) weiter

Neue High Performance-Batterie-Technologie mit aktiver Einzel-Zellen-Kühlung

5.1.2016 - Kreisel Electric überrascht mit neuen Features (www.oekonews.at) weiter

Verkehrswende ein Muss für den Klimaschutz

5.1.2016 - Vorarlberger Grüne: Die Bundesregierung muss endlich das Steuersystem ökologisieren! (www.oekonews.at) weiter

Startschuss zur Photovoltaikförderung 2016 in Niederösterreich

5.1.2016 - LR Pernkopf: 'Tausende Menschen sind bereit, einen Beitrag zur Energiewende zu leisten' (www.oekonews.at) weiter

Nach VGT-Dokumentation: Gatterjagd im Südburgenland abgesagt

4.1.2016 - Diesmal hat sich die Polizei korrekt verhalten und hat keine ungerechtfertigten Personenkontrollen versucht. (www.oekonews.at) weiter

Energiewende und Mobilität: Mut zum Umsteuern

4.1.2016 - dena-Geschäftsführer Andreas Kuhlmann skizziert im ?Tagesspiegel?, wie die Energiewende im Verkehrsbereich Fahrt aufnehmen kann und ist überzeugt: Es braucht bei Politik und Wirtschaft vor allem […] (www.dena.de) weiter

Arcaboard: Schwebend durch die Stadt mit dem Hoverboard

4.1.2016 - Der Filmklassiker Zurück in die Zukunft wird immer mehr Realität: Während Unternehmen inzwischen aus Abfall Energie machen, um damit u.a. Häuser zu versorgen und Autos anzutreiben, hat das auf Raumfahrt-Engineering spezialisierte Unternehmen ARCA aus New Mexico nun ein Hoverboard namens ArcaBoard entwickelt, das an das Fluggefährt erinnert, das Marty McFly in Zurück in die Zukunft II genutzt hat.  Elektromobilität News / 4. Januar 2016. Gewöhnlich entwickelt ARCA Space Corporation unbemannte Solar-Flugzeuge wie das AirStrato. Dabei achtet das Engineering-Unternehmen besonders auf niedrige Kosten: […] Der Beitrag Arcaboard: Schwebend durch die Stadt mit dem Hoverboard erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

NRW-Landesregierung "entsetzt" über die Gefahren belgischer Atomkraftwerke

3.1.2016 - Antwortschreiben an Solarförderverein gibt sich engagiert (www.oekonews.at) weiter

Klimasünder Flugverkehr - Treibhausgas-Emissionen in EU seit 1990 verdoppelt

2.1.2016 - Fehlende Kerosinsteuer kostet Österreich mehr als 200 Millionen Euro pro Jahr (www.oekonews.at) weiter

Verbraucherzentrale NRW sieht Fallstricke in Garantiebedingungen: Trina Solar erneut abgemahnt

2.1.2016 - Wesentliche Kosten bei Garantieabwicklung ausgeschlossen (www.oekonews.at) weiter

"Gemeine Binsenjungfer" ist Libelle des Jahres 2016

1.1.2016 - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen (GdO) haben die Gemeine Binsenjungfer (Lestes sponsa) zur Libelle des Jahres 2016 gekürt. (www.oekonews.at) weiter

BayWa r.e. verkauft 24 MWp-Solarpark in England an CEE

1.1.2016 - BayWa r.e. hat den Solarpark Aston Clinton in England an die Hamburger Beteiligungsgesellschaft CEE verkauft. (www.oekonews.at) weiter

klima:aktiv Auszeichnungen für Berglandmilch

31.12.2015 - Die Standorte Aschbach, Feldkirchen und Voitsberg wurden prämiert! Durch die Steigerung der betrieblichen Energieeffizienz leistet Berglandmilch einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. (www.oekonews.at) weiter

Weltklimavertrag mit Biogas umsetzen

31.12.2015 - Biogas bietet die Chance für globalen und dezentralen Klimaschutz - Weltmarktführer Deutschland muss gestärkt voran gehen -Fachverband Biogas fordert vernünftige und weitsichtige Rahmenbedingungen (www.oekonews.at) weiter

CEMOBIL in Klagenfurt: 5-jähriges Projekt geht erfolgreich zu Ende

31.12.2015 - Das Projekt CEMOBIL endet am 31.12.2015 nach 5 Jahren Laufzeit. In dieser Zeit wurden zahlreiche Maßnahmen von den ProjektpartnerInnen gemeinsam mgesetzt. Viele dieser Maßnahmen bleiben auch nach Ende des Projektes aufrecht und werden weitergeführt. (www.oekonews.at) weiter

Humanitäre Hilfe wegen Klimaphänomen und Kriegen vor dem Kollaps

31.12.2015 - Oxfam: Die internationale Gemeinschaft ist auf weitere Krisen im Jahr 2016 nicht ausreichend vorbereitet (www.oekonews.at) weiter

Landesberufsschule Waldegg erhielt ÖKOLOG-Zertifikat

31.12.2015 - LR Schwarz: Vorbildhaftes Umweltbewusstsein als Grundwert der Schule (www.oekonews.at) weiter

Tierversuchsverordnung erlassen: Wissenschaftsminister erteilt Tierschutz klare Absage

30.12.2015 - Minister Mitterlehner beharrt trotz internationalem Hagel von Kritik ungerechtfertigt darauf keine echte Kontrolle von Tierversuchsanträgen zuzulassen. (www.oekonews.at) weiter

Merkels Entscheidung: Vorrang für Belgiens Atomsouveränität oder für Leben und Gesundheit deutscher Untertanen

30.12.2015 - Demokratiepolitische Schande (www.oekonews.at) weiter

RedTherm bietet energetische Alternative: Nachtspeicherheizungen sind echte Auslaufmodelle

30.12.2015 - Noch vor ein paar Jahren wollte die Bundesregierung energiefressende Nachtspeicherheizungen abschaffen. Jetzt wurde in Berlin zurückgerudert. Auch nach 2020 werden uns die extrem stromfressenden Geräte erhalten bleiben. Trotzdem bleiben sie ein Auslaufmodell. Eine preiswerte und stromsparende Alternative sind die Infrarotheizungen (www.openpr.de) weiter

Erfolgreiches Handeln braucht einen konkreten Plan

30.12.2015 - Wie gute Vorsätze erfolgreich umgesetzt werden können (www.oekonews.at) weiter

W.E.B-Green Power-Anleihen 2015 erfolgreich platziert

30.12.2015 - WEB Windenergie AG übertrifft angestrebtes Emissionsvolumen/Wiener Börse zeigt sich zufrieden/Wachstum weiter Richtung Energiewende (www.oekonews.at) weiter

Indien setzt auf die Sonne: Demnächst 6,5 Gigawatt neue Solarstromleistung

30.12.2015 - Leider ist Atomkraft immer r noch eine weitere Variante, um den Energiehunger zu stillen (www.oekonews.at) weiter

TIROLER TAGESZEITUNG: "Der Markt zwingt die Bauern zu Bio"

30.12.2015 - Leitartikel von Peter Nindler (www.oekonews.at) weiter

Neues Energiespeichersystem für Solarstrom: LG Chem baut Aktivitäten und Portfolio in Deutschland aus

29.12.2015 - LG Chem, führender Hersteller von Energiespeichersystemen, intensiviert seine Vertriebsaktivitäten auf dem deutschen Markt. Im Fokus steht die ESS (Energy Storage Systems)-Lösung Residential RESU®6.4EX. Das System wurde speziell für die Anforderungen des Solarmarktes konzipiert. Es ermöglicht Hausbesitzern, die aus ihrer Photovoltaik-Anlage (www.openpr.de) weiter

Gabriel: Mehr Transparenz bei Produktprüfungen sorgt für gleiche Wettbewerbsbedingungen und fördert Verbrauchervertrauen

29.12.2015 - Im Januar 2016 startet das Bundeswirtschaftsministerium das NAPE-Projekt 'Unterstützung der Marktüberwachung'. In diesem Projekt wird die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) ab Januar 2016 im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums Labortests bei energieeffizienten Produkten durchführen lassen. Hiermit soll die Transparenz bei Produktprüfungen verbessert und so das Vertrauen der Verbraucher in die Produktangaben zum Energieverbrauch oder zur Energieeffizienz gestärkt werden. Konkret sollen die Prüfmethoden für energieeffiziente Produkte weiterentwickelt und auf Schwachstellen untersucht werden. Auch wird die BAM eng mit den Marktüberwachungsbehörden der Länder zusammenarbeiten sowie ihre Erkenntnis auf europäischer Ebene einbringen. (www.bmwi.de) weiter

Elektroautos: Batterie mit Köpfchen

29.12.2015 - Die Batterie ist das Herzstück des Elektroautos. Fraunhofer-Forscher haben einen Stromspeicher entwickelt, der über den gesamten Lebenszyklus deutlich kostengünstiger sein soll als bisherige Modelle. (www.oekonews.at) weiter

Lkw-Verkehr auf Österreichs Autobahnen wächst deutlich stärker als Wirtschaft

29.12.2015 - VCÖ fordert EU-weite Mindestmaut für Lkw und mehr Lkw-Kontrollen (www.oekonews.at) weiter

Dezentrale Lüftungslösungen sichern zweistelliges Wachstum

29.12.2015 - Der Markt für kontrollierte Wohnraumlüftung in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz befindet sich im Wandel, berichten die Marktforscher von Interconnection Consulting. Die Verkaufsmenge im Segment der zentralen Systeme mit Wärmerückgewinnung sei in allen untersuchten Märkten erstmals... (www.enbausa.de) weiter

Die Herstellung von Holzbriketts und Vorteile gegenüber anderen Brennstoffen

28.12.2015 - Holzbriketts sind nichts Anderes als in Form gepresstes Sägemehl oder Hobelspäne. Die dabei verwendeten Rohstoffe sind naturbelassen, also frei von jeglichen chemischen Zusätzen oder künstlichen Bindemitteln. Bevor die Briketts gepresst werden muss allerdings das Rohmaterial getrocknet werden. Idealer Weise sollte (www.openpr.de) weiter

App pixometer verschafft Überblick zu Energiekosten

28.12.2015 - Zum Jahreswechsel erfassen viele Mieter und Eigentümer ebenso wie Vermieter und Hausmeister die Zählerstände von Strom-, Gas- und Wasserzählern. Besser als mit Papier, Bleistift und Excel-Tabelle geht dies mit der App pixometer. Besonderer Clou: Die App kann die meisten Zählertypen (www.openpr.de) weiter

Pellworm: Smart Grid-Verbundprojekt mit Preis ausgezeichnet

28.12.2015 - Galt bis vor zwei, drei Jahren das Projekt-Konsortium DESERTEC als hoffnungsvoller Zusammenschluss von Wirtschaft und Wissenschaft für die Realisierung wichtiger Energiewende-Projekte, geben nun andere, weniger ambitionierte Projekte den Ton an. Wobei weniger ambitioniert nicht schlecht finanziert bedeuten muss: Das Projekt enera, das aus dem EWE-Konzern hervorging, ist mit rund 200 Millionen Euro ausgestattet – davon 50 Millionen Euro vom Bund. Ein anderes Energiewende-Projekt ist das auf der kleinen Nordseeinsel Pellworm. Energiewende News, 28. Dezember 2015. Pellworm ist eine kleine Nordseeinsel, […] Der Beitrag Pellworm: Smart Grid-Verbundprojekt mit Preis ausgezeichnet erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Mitterlehner unter Kritikhagel

28.12.2015 - Hunderte Menschen haben Protestbilder geschickt, auf denen sie den Minister auffordern Versuchstiere wirkungsvoll zu schützen. (www.oekonews.at) weiter

Bangladesh: Russland finanziert Großteil eines 12.65 Milliarden Dollar Atomdeals

28.12.2015 - Gleich 12 Atomkraftwerke sollen errichtet werden (www.oekonews.at) weiter

CEE kauft 24,2-Megawatt-Solarpark in Großbritannien von BayWa r.e.

28.12.2015 - Die Hamburger Beteiligungsgesellschaft CEE setzt ihre Auslandsexpansion fort (www.oekonews.at) weiter

Tesla Frohe Weihnachten mit tanzenden Elektroautos

25.12.2015 - Tesla Motors, der kalifornische Autobauer mit Elon Musk an der Spitze, ist bekannt für extravagante Elektroautos, die momentan noch ein absolutes Luxusgut darstellen. Doch perspektivisch möchte Tesla dies ändern und das Elektroauto für Jedermann auf die Straße und auf den Markt bringen. Tesla Motors ist außerdem dafür bekannt, dass jede Neuigkeit aus dem Hause Tesla für Aufregung im Web. Jetzt hat es Tesla Motors sogar geschafft, einen viralen Video-Hit zu Weihnachten zu landen: Das Video zeigt das Luxus-Elektroauto Tesla Model […] Der Beitrag Tesla Frohe Weihnachten mit tanzenden Elektroautos erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Senat der Wirtschaft: Klima-Allianz gestartet

25.12.2015 - Erste Klima-Allianz Partner, die CO2 neutral gestellt wurden, reduzierten bereits rd. 70.000 Tonnen CO2. Bis Ende 2016 soll eine CO2 Reduktion von rd. 500.000 Tonnen CO2 erzielt werden. (www.oekonews.at) weiter

2015, ein umweltpolitisch wichtiges Jahr: Klimaschutz-Abkommen bestätigt Energiewende-Kurs, gerichtlicher Erfolg gegen Pestizide, Großdemonstrationen gegen falsche Agrarpolitik und TTIP

25.12.2015 - 2015 gab es nach Ansicht von Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), sowohl international als auch in Deutschland eine Reihe bemerkenswerter umweltpolitischer Entwicklungen. (www.oekonews.at) weiter

200.000 Kunden: Nissan feiert Elektroauto Bestseller Leaf

25.12.2015 - Leaf Besitzer sind mehr als zwei Milliarden Kilometer gefahren- Mehr als vier Milliarden Euro in Batterietechnologien und Ladeinfrastruktur investiert- Europaweit mehr als 2.300 Schnellladestationen am Netz (www.oekonews.at) weiter

Politik gibt Windkraft einen Dämpfer

24.12.2015 - Ökostrom-Einspeisetarife: IG Windkraft enttäuscht ob der Kurzsichtigkeit der Politik (www.oekonews.at) weiter

Partnerschaft mit pakistanischem Solarverband erleichtert Marktzugang

24.12.2015 - Deutscher Bundesverband Solarwirtschaft unterzeichnet Kooperationsvereinbarung mit Pakistan Solar Association / Pakistanischer Solarmarkt bietet deutschen Unternehmen neue Absatzmöglichkeiten / Gemeinsames Anliegen solare Energiewende (www.oekonews.at) weiter

Alles unter Kontrolle

24.12.2015 - Neue Dokumentation von Werner Boote - Ein OEKONEWS-Filmtipp (www.oekonews.at) weiter

Kahlschlag bei Ökostromförderungen in Österreich

24.12.2015 - Wieder trifft es die Photovoltaik am härtesten (www.oekonews.at) weiter

Neue Solarproduktionen im Südosten Europas

24.12.2015 - Solarthemen 462. Die italienische Holding MegaGroup hat angekündigt, in Kozarska Dubica in Bosnien eine 120-MW-Fabrik für  Ingots und Wafer bauen zu wollen. J. v. G. Jaha Energy will schon im Februar kommenden Jahres die Modulproduktion in Pristina im Kosovo aufnehmen.[private] Die neue Fabrik von der italienischen MegaGroup soll bis Ende 2016 den Betrieb aufnehmen.  Im ... (www.solarthemen.de) weiter

In Tschechien droht PV-Betreibern der Ruin

24.12.2015 - Solarthemen 462. Die Aufsichtsbehörde der Tschechischen Republik will Netzbetreibern nicht erlauben, die Einspeisevergütungen für Strom aus bestehenden Solarstromanlagen zu zahlen.[private] Damit ist die Finanzierung eines Teils der Anlagen gefährdet. Die Einspeiseaufsichtsbehörde (ERU) beruft sich darauf, dass die Europäische Kommission ein Revisionsverfahren noch nicht abgeschlossen habe. Darin soll geprüft werden, ob die Einspeisevergütungen zulässig oder unrechtmäßige ... (www.solarthemen.de) weiter

MVV Energie AG: mehr Gewinn, weniger Umsatz

24.12.2015 - Solarthemen 462. Die MVV Energie AG, die jetzt ihre Jah­res­bilanz vorlegte, sieht in erneuerbaren Energien ein Geschäftsfeld der Zukunft, kann sich hier aber auch noch steigern.[private] Mit der Übernahme der insolventen Windwärts GmbH und dem mehrheitlichen Einstieg bei der juwi AG ? der MVV-Anteil liegt hier jetzt bei 63,1 Prozent ? hat der Energiekonzern seine ... (www.solarthemen.de) weiter

Trina kündigt Vertrag mit Europäischer Union

24.12.2015 - Solarthemen 462. Trina Solar hat angekündigt, aus dem Undertaking, also der Vereinbarung mit der Europäischen Union, aussteigen zu wollen.[private] Diese Vereinbarung beinhaltet Mindestpreise für den Import von Solarmodulen und -zellen sowie Maximalmengen. Im Gegenzug verzichtet die EU-Kommission darauf, die ermittelten Antidumping- und Antisubventionszölle zu erheben. Trinas Vorstandsvorsitzender Jifan Gao wirft nun der EU-Kommission vor, die ... (www.solarthemen.de) weiter

Experten orakeln für Delphi Energy Future

24.12.2015 - Solarthemen 462. In einem mehrjährigen Prozess wollen die Organisatoren der Studie  ?Delphi Energy Future? herausfinden, welche Energie-Zu­kunft eine Gruppe aus hunderten von Experten für die wahrscheinlichste hält. Im Januar werden die Ergebnisse veröffentlicht. [private] Die Studie wurde im Juli 2014 begonnen. 56 Thesen mit teils sehr konträren Inhalten bildeten die Basis für das Orakeln über ... (www.solarthemen.de) weiter

Nachhaltigkeitsbericht im Bundestag vorgelegt

24.12.2015 - Solarthemen 462. Der Parlamentarische Beirat für nachhaltige Entwicklung (PBnE) hat Mitte Dezember seinen Jahresbericht vorgelegt. [private] Dieser Beirat ist mit Parlamentariern aller Fraktionen besetzt. Vorsitzender ist der CDU-Politiker Andreas Lenz. In ihrem Bericht beleuchten die Abgeordneten, wo Deutschland mit Blick auf die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung auf Kurs ist oder wo sie die Notwendigkeit zu ... (www.solarthemen.de) weiter

KWK-Gesetz kann am 1. Januar in Kraft treten

24.12.2015 - Solarthemen 462. Der Bundesrat wird bei der Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes nicht den Vermittlungsausschuss anrufen, auch wenn die Länder mit dem Gesetz nicht zufrieden sind. Vorrangig sei aber, dass es dann am 1. Januar 2016 in Kraft treten kann.[private] Investoren können sich damit auf die Novelle in der vom Bundestag beschlossenen Fassung stützen (siehe Solarthemen 461). ... (www.solarthemen.de) weiter

Grüne fordern Novelle des Wärmegesetzes

24.12.2015 - Solarthemen 462. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat in den Bundestag den Vorschlag für eine Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes eingebracht. Sie zielt darauf, auch in Be­standsge­bäuden den Einsatz erneuer­barer Energien zur Pflicht zu machen. [private] Finanzielle Förderung ? vor allem über das Marktanreizprogramm ? genügt aus Sicht der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen nicht, um die ... (www.solarthemen.de) weiter

Grazer Forscher wollen Emissions-Bilanzen neu ordnen

24.12.2015 - Solarthemen 462. Wie Staaten oder auch Unternehmen Treibhausgasemissionen zugerechnet werden, ist für die Debatte um den Klimaschutz wichtig. Grazer Forscher schlagen hier ein neues Bewertungssystem vor. [private] Karl Steininger von der Karl-Franzens-Universität Graz nennt die Produktion eines Smartphones als Beispiel. Je nachdem, ob die Emissionen dem Land zugeordnet werden, in dem Kohle für die Energieerzeugung ... (www.solarthemen.de) weiter

Großes Kollektorfeld für Chemnitz

24.12.2015 - Solarthemen 462. In Chemnitz läuft die Ausschreibung für eines der größten solar unterstützten Nahwärmesysteme Deutschlands, bei dem erstmals möglicherweise Flachkollektoren ohne Frost­schutz­mit­tel zum Einsatz kommen.[private] Allein schon diese Tatsache sichert dem Projekt unter Solarexperten eine hohe Aufmerksamkeit. Ist doch die Glycolfreiheit im Solarkreislauf bislang ein Alleinstellungsmerkmal der Ritter-Firmengruppe, die dafür allerdings auf eine patentierte Regelungstechnik ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthermiemarkt soll bis 2020 explodieren

24.12.2015 - Solarthemen 462. Die Bundesregierung sagt der seit dem Jahr 2008 kontinuierlich schrumpfenden Solarwärme in ihrer offiziellen Energieeffizienzstrategie Gebäude schon für die nächsten Jahre eine goldene Zukunft voraus ? und kaum einer merkt?s. [private] Wohl allerdings Martin Willige, Key Account Manager bei der Firma Ritter XL solar und Sprecher des Arbeitskreises Solarthermie im Bundesverband Solarwirtschaft (BSW). ... (www.solarthemen.de) weiter

Bundesverdienstkreuz für Hans-Josef Fell

24.12.2015 - Solarthemen 462. Hans-Josef Fell (rechts) ist von Bundestagspräsident Norbert Lammert wegen seines Einsatzes für erneuerbare Energien mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt worden. Als früherer Abgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen ist Fell einer der Väter des EEG. (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 462

24.12.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 462 sind u.a.: Bonusförderung für neue Heizungen plus erneuerbare Energien +++ Grüne fordern Novelle des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes  +++ Parlamentarier legen Nachhaltigkeitsbericht vor +++ Neues KWK-Gesetz +++ Regierung erwartet großen Boom für Solarthermie +++ In Tschechien droht PV-Betreibern der Ruin +++ Der Arbeitsmarkt für erneuerbare Energien schrumpft +++ Trina kündigt Vertrag mit Europäischer Union ... (www.solarthemen.de) weiter

Weitere Zulagen für Heizungs-Umsteller

24.12.2015 - Solarthemen 462. Ab 1. Januar 2016 locken zusätzlich zur Förderung des Marktanreiz­pro­gramms (MAP) 20 Prozent Zuschlag und ein Optimierungsbonus von 600 Euro, wenn ein alter Heiz­kessel ersetzt oder mit einer Raumheizungs-Solarthermieanlage kombiniert wird. [private] Ihr Weihnachtsgeschenk an Heizungssanierer verkauft die Bundesregierung freilich nicht als weitere Aufstockung der gerade erst im April 2015 angehobenen MAP-Fördersätze, obwohl ... (www.solarthemen.de) weiter

Arbeitsmarkt für Erneuerbare schrumpft

24.12.2015 - Solarthemen 462. Für 2014 verzeichnen Gutachter des Bundeswirtschaftsministerium zum zweiten Mal in Folge einen schrumpfenden Arbeitsmarkt für erneuerbare Energien in Deutschland.[private] Nach 399800 Arbeitsplätzen im Jahr 2012 und 371400 für 2013 errechneten das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), das Deut­sche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und die Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS) für 2014 ... (www.solarthemen.de) weiter

Danke fürs Mut geben, liebe Freda!

23.12.2015 - Freda Meissner-Blau, Vorbild und Vorkämpferin für Umwelt, Ökologie und Frieden, ist von uns gegangen (www.oekonews.at) weiter

Förderung für Heizungspumpen ist in Arbeit

23.12.2015 - Heizungslabel, Heizungs-Check 2.0 und Pumpentauschprogramm: Mit diesen drei finanziell vom Staat geförderten Maßnahmen versucht die Politik ab dem kommenden Jahr die Energiewende im Heizungskeller zu verwirklichen. Den Auftakt macht die Einführung des sogenannten nationalen Effizienzlabels für... (www.enbausa.de) weiter

Heizungsbranche kommuniziert verstärkt per EEBus

23.12.2015 - Durch den Beitritt des Heizungsherstellers Viessmann sowie des Wärme- und Kühltechnik-Spezialisten Danfoss in die EEBus Initiative ist dort jetzt die nächste wichtige Wirtschaftsbranche mit den marktführenden Unternehmen vertreten. Bereits Bosch, Vaillant, Viessmann und Wolf sind dort... (www.enbausa.de) weiter

'Windbranche steht bereit, den Ausstieg aus der Kohle mitzugestalten'

23.12.2015 - Potsdam, 16.12.2015: Brandenburg darf sich durch ein Festhalten an der Braunkohle nicht zum Verlierer der globalen Energiewende machen. Durch die Beschlüsse der Klimakonferenz in Paris kommt der Abschied von der Braunkohle womöglich schneller als bisher gedacht. Nach dem Klimagipfel in (www.openpr.de) weiter

Patente auf Pflanzen: Gefahr für Innovation und Ernährungssicherheit

23.12.2015 - Erzeugnisse, die durch im Wesentlichen biologische Verfahren gewonnen wurden, beispielsweise Pflanzen, Saatgut, arteigene Merkmale und Gene, sollten von der Patentierbarkeit ausgeschlossen werden (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Bundesländer wollen Vorzüge von Biogas für die Energiewende sichern

23.12.2015 - Der deutsche Bundesrat hat in der Vorwoche mit großer Mehrheit eine Entschließung zur Stärkung der Stromerzeugung aus Biomasse im Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG) gefasst. (www.oekonews.at) weiter

Gründungsoffensive für die Bioökonomie

22.12.2015 - Die HHL Leipzig Graduate School of Management startet mit dem Projekt GISBERT eine innovative Maßnahme zur Vernetzung der Forschungskompetenz im Spitzencluster BioEconomy mit der regionalen Gründungsförderung in Mitteldeutschland. Weiterhin zielt das Projekt auf die Beschleunigung von (Aus-) Gründungen in den (www.openpr.de) weiter

Netgear zeigt Smart Home System arlo mit kabelloser Kamera

22.12.2015 - Smart Home Systeme gibt es zwar nicht wie den berühmten Sand am Meer – aber gewisse inflationäre Tendenzen sind bei der Einführung von Marken im Bereich des vernetzten Hauses nicht von der Hand zu weisen. Jetzt spielt auch die in Deutschland bestens eingeführte Marke Netgear mit und nennt sein Smart Home System arlo. Die arlo-Zentrale soll die Basis sein für eine künftige Expansion des Internet der Dinge. Mit der neuen arlo Smart Home Security Camera setzt Netgear eine erste Duftmarke, […] Der Beitrag Netgear zeigt Smart Home System arlo mit kabelloser Kamera erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Forbes: iDevices will Integration in Apple HomeKit erleichtern

22.12.2015 - Während Apple derzeit mit Apple HomeKit ein geschlossenes Ökosystem für das vernetzte Zuhause erarbeitet, ist es für die Entwickler von Geräten unheimlich kompliziert, den Apple-Anforderungen für entsprechende Geräte zu entsprechen. Sie müssen jede Menge Zeit und Geld investieren. Mit iDevices kommt nun ein Cleantech-Startup, dass diesen Prozess ganz erheblich erleichtern will. 9. November. Nach Recherchen von Forbes hat iDevices zuletzt 10 Millionen Euro investiert, um eine Plattform zu entwickeln, die die HomeKit-Integration für Geräte-Entwickler ganz einfach machen soll. Viel mehr […] Der Beitrag Forbes: iDevices will Integration in Apple HomeKit erleichtern erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Esslingen, Hannover, Hamburg: Umweltfreundliche Busse auf dem Vormarsch

22.12.2015 - Esslingen, Hannover, Hamburg: Die Meldungen, in denen es um Städte geht, die ihren öffentlichen Busverkehr sukzessive auf Elektro oder Brenstoffzellen umstellen, reißen nicht ab. Der Hersteller, der sich dabei als Pionier präsentiert, ist die Firma Solaris aus Polen, die seit Jahren in Kommunen auch in Deutschland diesbezüglich aktiv ist. Esslingen, Hannover und Hamburg zeigen: mit Erfolg! 23.12.2014. Im Dezember präsentierte die Stadt Hamburg ihre neuartigen Solaris-Bussevom Typ Solaris Urbino 18,75 electric, die von einer Brennstoffzelle angetrieben werden. Die Batterien besitzen […] Der Beitrag Esslingen, Hannover, Hamburg: Umweltfreundliche Busse auf dem Vormarsch erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Energiewende: Anpacken statt ausbremsen

22.12.2015 - Die Energiewende in Deutschland ist weniger eine Kostenfrage als eine Frage des politischen und gesellschaftlichen Willens, den Umbau der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität voranzutreiben. Immer mehr Menschen begreifen, dass beispielsweise Solaranlagen in Verbindung mit Stromspeichern die Garantie auf gleich bleibende Strompreise bringen. Die Preise für Photovoltaik sind ohnehin in den vergangenen Jahren rapide gefallen – jetzt werden auch Batteriespeicher, etwa basierend auf der Lithium-Cobalt-Technik, wie sie auch in Elektroautos zum Einsatz kommt, schrittweise billiger. Die Energiewende ist möglich, nur […] Der Beitrag Energiewende: Anpacken statt ausbremsen erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Lifestyle-Marke smanos enthüllt ihr Smart Home-System

22.12.2015 - Wenn kommende Woche die CES in Las Vegas ihre Pforten öffnet, werden wieder viele Handys, TV-Geräte und fahrerlose Fahrassisstenzsysteme präsentiert werden. Ein Highlight dabei könnte das schicke Smart Home-System von smanos werden, das geschickt mit Leichtigkeit und Eleganz spielt. Das smanos K1 Smart Home Hub sieht dabei eher aus wie ein Rauchmelder… 31.12.2014. Das Smart Home-Angebot von smanos zeichnet sich durch minimalistische Eleganz aus, kann in Eigenmontage installiert werden und bietet technisch sichere Selbstüberwachung mit einigen bislang unbekannten Features. Auf […] Der Beitrag Lifestyle-Marke smanos enthüllt ihr Smart Home-System erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Archos öffnet sein Smart Home System für Somfy, Blyss, Foscam und Co.

22.12.2015 - Ein untrügliches Zeichen dafür, dass sich eine Technologie durchsetzen wird, ist, wenn sie bei Discountern in Deutschland verfügbar ist. Und tatsächlich: Das Smart Home System von Archos ist derzeit für günstige 179 Euro im Online-Shop eines Discounters zu bekommen. Hier geht es zum Angebot. Es handelt sich um das Starter-Set inkl. 7-Zoll-Tablet, sowie je zwei Temperatur-Sensoren, 2 Kameras und 2 Bewegungssensoren. Während das Archos Smart Home-System schon einige Monate auf dem Markt ist, ist es durch die gerade verkündete Öffnung zum […] Der Beitrag Archos öffnet sein Smart Home System für Somfy, Blyss, Foscam und Co. erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

vosLED Glühlampen-Birne: Erneute Auszeichnung für Innovation aus Sachsen

22.12.2015 - Vom MDR wird die vosLED inzwischen als „Glühbirne 2.0“ gefeiert – und neben dem Red Dot Design Award hat die wie eine Glühbirne aussehende vosLED vom sächsischen Spezialisten Vosla GmbH in diesem Jahr mit dem Bundespreis Ecodesign noch ein weit bedeutendere Jury überzeugt. Die Jury hat die LED-Glühfadenlampe vosLED als wegweisend für die Verbindung von Design und Ökologie bewertet. Für uns von CleanThinking ist die vosLED eines der Produkt-Highlights des Jahres, die wir vorstellen durften. 31.12.2014. Die vosLED sieht aus […] Der Beitrag vosLED Glühlampen-Birne: Erneute Auszeichnung für Innovation aus Sachsen erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Wärmepumpentrockner LG RC7055AH1Z: Sauberes Highlight von LG

22.12.2015 - Trockner mit Wärmepumpentechnologie und selbstreinigendem Kondensator stellen im Waschtrockner-Bereich den neuesten Stand der Technik dar. Intelligent eingesetzt und vor allem durch ihre Energieeffizienz sind Wärmepumpentrockner auch aus dem Smart Home nicht mehr wegzudenken. Der Trocknungsprozess läuft mit großem Luftvolumen und bei niedriger Temperatur (55 Grad Celsius) sehr schonend ab. 31.12.2014. Wäschetrockner haben nicht nur in der kalten und feuchten Jahreszeit Hochsaison: In mehr als der Hälfte aller Haushalte in Deutschland werden Wäschetrockner regelmäßig genutzt. Bei einem Anteil von durchschnittlich circa […] Der Beitrag Wärmepumpentrockner LG RC7055AH1Z: Sauberes Highlight von LG erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Mini-KWK-Richtlinie: Intensivere Förderung ab 2015

22.12.2015 - Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung erlebt im privaten Wohnhaus und in Mehrfamilienhäusern derzeit eine Renaissance. Nicht zuletzt die Feldtests ene.field und Callux, die dafür sorgen, dass entsprechende Brennstoffzellen-Heizgeräte etwa von Vaillant oder Viessmann günstiger, zuverlässiger und effizienter werden, tragen hierzu entscheidend bei. Denn klar ist: KWK mit Mikro-BHKWs auf Basis des Sterling-Motors oder mit Brennstoffzelle haben einen ganz gewaltigen Vorteil: Sie verbinden Stromwende und Wärmewende miteinander. Die Bundesregierung weitet jetzt die Förderung mit der Mini-KWK-Richtlinie aus. 31.12.2014. Am morgigen Donnerstag tritt […] Der Beitrag Mini-KWK-Richtlinie: Intensivere Förderung ab 2015 erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Staubsauger-Energielabel sorgt für Innovationsschub

22.12.2015 - Manchmal, ja manchmal, gibt es politische Entscheidungen, die eine positive Wirkung entfalten. Die EU-Ökodesign-Verordnung für Staubsauger gehört mit Sicherheit dazu. Wir berichteten darüber bereits am 10. Juli 2014. Jetzt zeigt sich: Es gab bei Staubsaugern aufgrund der Richtlinie einen Innovationsschub. 2. Januar 2014. Die auf dem deutschen Markt vertretenen Hersteller von Staubsaugern bieten zu einem großen Teil Geräte an, die deutlich weniger Energie verbrauchen als es die vor vier Monaten eingeführte EU-Ökodesign-Verordnung für Staubsauger vorgibt. Das ist das Ergebnis einer […] Der Beitrag Staubsauger-Energielabel sorgt für Innovationsschub erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Strompreise fallen 2015 ? ein bißchen

22.12.2015 - Es ist eine Entspannung, die dünner kaum ausfallen könnte: 320 Grundversorger senken zum Jahreswechsel ihre Tarife für Strom und Gas leicht. Alleine für Strom gibt es in Deutschland aber 840 Grundversorger – das zeigt: Die viel zitierte EEG-Umlage ist nur minimal am tatsächlichen Preisverlauf beteiligt. Und: Nach einer kurzen Verschnaufpause, werden die Strompreise weiter steigen. Entspannung für deutsche Stromkunden? Fehlanzeige. 2. Januar 2015. Wer konstant gleich bleibende und niedrigere Strompreise haben möchte, der braucht in Deutschland sein eigenes Haus und […] Der Beitrag Strompreise fallen 2015 – ein bißchen erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Triby: Kommunikationszentrale im Smart Home

22.12.2015 - Auch wenn es im Januar etwas ruhiger war, hier auf CleanThinking.de – die CES in Las Vegas haben wir natürlich intensiv verfolgt. Und so manches Produkt-Highlight möchten wir Ihnen in den kommenden Wochen natürlich nicht vorenthalten. Hierzu zählt mit Triby auch ein Gadget, das wieder einmal mehrere Funktionen intelligent miteinander vereint. Es ist keine Smart Home Zentrale, aber es bündelt die Funktionen eines Post-Its, eines Heimtelefons und eines Lautsprechers in einem Gerät für den Kühlschrank – und soll dabei ganz […] Der Beitrag Triby: Kommunikationszentrale im Smart Home erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Sengled Boost: LED mit WLAN-Repeater

22.12.2015 - Cleantech ist nach unserer Definition immer dann sinnvoll, wenn beispielsweise mehrere Technologien miteinander verschmelzen. Wenn also ein Gerät nicht nur einen Sensor enthält, sondern gleich mehrere, weil jeder einzelne Sensor so klein geworden ist, dass es heutzutage möglich ist, kann man guten Gewissens von Cleantech sprechen. Mit dem Sengled Boost stellen wir heute ein solches Produkt vor. 25. Januar 2015. Sengled ist ein Unternehmen aus Shanghai, das auf Lösungen aus dem Bereich Smart Home und Smart Lighting spezialisiert ist. Mit […] Der Beitrag Sengled Boost: LED mit WLAN-Repeater erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

EnerKite: Energie-Flugdrachen begeistern die Crowd

22.12.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte EnerKite GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Faszinieren ist gar kein Ausdruck. Es ist hochgradig beeindruckend, wie Forscher und Unternehmen wie EnerKite oder Makani Power daran arbeiten, Höhenwindkraftanlagen zur Produktion sauberer Energie marktreif zu machen. Wir von CleanThinking.de verfolgen diese „Airborne Wind Technology“ seit mehreren Jahren – die Fortschritte waren lange Zeit gering. Doch jetzt hat es den Anschein, als könne sich ein Unternehmen mit seiner […] Der Beitrag EnerKite: Energie-Flugdrachen begeistern die Crowd erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Förderung für Brennstoffzelle: E.ON und Viessmann starten Markteinführung

22.12.2015 - Aufmerksame Leser von CleanThinking.de wissen, dass die Brennstoffzelle für Haushalte in zwei groß angelegten Feldtests namens Callux und ene.field getestet wird – und sich dadurch enorme Fortschritte in Bezug auf Preis, Wartungsintervalle, Zuverlässigkeit und Wirkungsgrad der Brennstoffzellen ergeben. Mit Viessmann hat nun einer der Hersteller der Brennstoffzellen eine Kooperation mit einem großen Energieversorger geschlossen. 25. Januar 2015. E.ON und Viessmann haben verkündet, dass sie ab sofort gemeinsame Sache im Hinblick auf die Förderung der Brennstoffzellen-Heiztechnik machen wollen. Ziel ist eine […] Der Beitrag Förderung für Brennstoffzelle: E.ON und Viessmann starten Markteinführung erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Home Connect vernetzt Nest mit Hausgeräten

22.12.2015 - Nest, der Hersteller von smarten Thermostaten und Rauchmeldern, hat bislang nicht viele Produkte auf dem Markt. Spätestens seit der Übernahme durch Google im vergangenen Jahr, ist der Hersteller aus den USA aber in eine ganz andere Liga der Smart Home-Hardware-Lösungen aufgestiegen. Jetzt ist mit BSH, der zumindest europaweit größte Hausgerätehersteller dem „Works with Nest“-Programm beigetreten. 25. Januar 2015. BSH Bosch Siemens Hausgeräte verfolgt das Ziel, mit seinem System Home Connect die Produkte von Nest mit Hausgeräten von BSH vernetzbar zu […] Der Beitrag Home Connect vernetzt Nest mit Hausgeräten erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

5 Fragen an? Wolfgang Held von BSH

22.12.2015 - 2008 hat die Bosch- und Siemens Hausgeräte GmbH (BSH) ihre ersten Wärmepumpentrockner auf den Markt gebracht. Seitdem hat sich viel getan ? in der Energieeffizienz der Geräte und der Entwicklung von Trocknungsprogrammen, die auf den Verbraucher zugeschnitten sind. Wolfgang Held, Leiter der Trockner-Entwicklung bei der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH sprach mit uns über Trendsetter, Individualisten und Champions unter den Wärmepumpentrocknern seines Unternehmens. CleanThnking.de: Worin liegen für Sie die größten Vorzüge der Wärmepumpentechnologie? Wolfgang Held, BSH: Ganz klar in […] Der Beitrag 5 Fragen an… Wolfgang Held von BSH erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Subitec macht Fortschritte bei Biokraftstoff aus Algen

22.12.2015 - Wo kommt der Biosprit der Zukunft her? „Aus Algen“ lautet häufig die Antwort, doch von vielen Algen-Projekten hört man beim Start viel und danach nichts mehr. Anders verhält es sich mit dem Konzept, das die Subitec GmbH vorantreibt. Jetzt hat das Portfolio-Unternehmen des Hightech-Gründerfonds einen bedeutenden Fortschritt erreicht. 26. Januar 2014. Algen versprechen nachhaltigen Umweltschutz. Das beweist der erfolgreiche Start der jüngsten Pilotanlage der Subitec GmbH. Die Photobioreaktoren ermöglichen die schadstofffreie Produktion von Algenbiomasse zur Erzeugung von Biokraftstoff. Zugleich werden […] Der Beitrag Subitec macht Fortschritte bei Biokraftstoff aus Algen erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Mit Stromspeicher: Wie sich Carsten Fischer ?unabhängig macht?

22.12.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Ja! Es ist möglich und machbar. Immer mehr Hausbesitzer hierzulande „machen sich unabhängig“, weil sie sich von der Last steigender Strom- und Heizkostenpreise unabhängig machen wollen. Dabei zeigen Beispiele, wie das von Carsten Fischer aus Dülmen: Autarkie ist mit Photovoltaik-Anlage, Stromspeicher und KWK-Anlage durchaus möglich. Dabei können sogar zwei Elektroautos mit versorgt werden. Typisch für solche Fälle: Hohe Anfangsinvestitionen, […] Der Beitrag Mit Stromspeicher: Wie sich Carsten Fischer „unabhängig macht“ erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Teslas Strategie: Energiewende mit Elektroauto, Stromspeicher und Photovoltaik

22.12.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Während die Damen und Herren in den Vorstandsetagen der etablierten (insbesondere deutschen) Autokonzerne zunehmend nervös werden dürften, macht Elon Musk mit Tesla Motors weiter sein eigenes Ding. 2.000 Schnellladestationen hat der Elektroauto-Pionier inzwischen weltweit installiert – die prestigeträchtigen Routen von San Francisco nach Los Angeles oder in Richtung Las Vegas selbstverständlich eingeschlossen. Gleichzeitig baut Tesla seine Gigafactory in flotter […] Der Beitrag Teslas Strategie: Energiewende mit Elektroauto, Stromspeicher und Photovoltaik erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Evolution statt Revolution: Warum die Energiewende in vollem Gange ist

22.12.2015 - Energiewende ist ein Begriff aus den 70er Jahren, der oft sehr einseitig definiert wird: Raus aus Atomenergie, rein in Erneuerbare Energien. Doch dieses „Raus-Rein-Spielchen“ hat mit Energiewende genauso viel zu tun, wie ein einzelnes kleines Wasserkraftwerk Blue Freedom von Aquakin: Das „Raus-Rin-Spielchen“ ist lediglich ein Teil der Energiewende, des Energiewandels, das in der öffentlichen Debatte viel zu viel Aufmerksamkeit bekommt. Denn während der großspurige Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland aus politischen Gründen ins Stocken geraten ist, ist das, was […] Der Beitrag Evolution statt Revolution: Warum die Energiewende in vollem Gange ist erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Home: Trinkwasser-Überwachung dank KOTT-SMART E jetzt auch möglich

22.12.2015 - Interessante Neuerung im Smart Home Segment: Ein intelligenter Trinkwasser-Aktor ermöglicht jetzt eine Vielzahl von Anwendungen zur Komfortverbesserung, Verbrauchsreduktion und Ausweitung der Sicherheit im Haus. Vorgestellt hat diesen Aktor fürs Smart Home, der erstmalig Smart Home mit Trinkwasser verbindet, die Kottmann Technology im Rahmen der ISH 2015 in Frankfurt am Main. Die Produktneuheit heißt KOTT-SMART E. CleanThinking.de / 13. März 2015. Smart Home hat derartig viele Facetten, das jeden Tag wieder etwas Neues auf die Mattscheibe gelangt. So geschehen auf der […] Der Beitrag Smart Home: Trinkwasser-Überwachung dank KOTT-SMART E jetzt auch möglich erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Energetische Modernisierung: 100 Milliarden für Teilsanierungen

22.12.2015 - Der Modernisierungsstau in Deutschland lässt sich nicht mehr wegdiskutieren: Was für die Bausubstanz vieler Gemeinden schon rein äußerlich ein Ärgernis ist, kann aber auch für die Baubranche eine große Chance sein: Wie die Grafik verdeutlicht, lässt sich das Bauvolumen für Teilsanierungen in Deutschland auf ca. 100 Mrd. Euro beziffern. Somit ist die wirtschaftliche Bedeutung des Modernisierungssektors für die gesamte Branche klar. Pressemeldung der BauInfoConsult GmbH, 13. März 2015. Doch wie sehen die Pläne der der modernisierungswilligen Verbraucher wirklich aus und […] Der Beitrag Energetische Modernisierung: 100 Milliarden für Teilsanierungen erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Roland Berger: Stationäre Brennstoffzellen sind marktreif

22.12.2015 - Stationäre Brennstoffzellen stehen in Europa kurz vor der kommerziellen Markteinführung. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie von Roland Berger Strategy Consultants und des Fuel Cell and Hydrogen Joint Undertaking der EU. Hinter der positiven Entwicklung steckt neben der guten Erdgasinfrastruktur vor allem der Ausbau der erneuerbaren Energien. Denn Brennstoffzellen können sowohl fossile als auch grüne Energiequellen hocheffizient in Strom und Wärme umwandeln. Wettbewerbsfähig werden sie allerdings nur, wenn die Produktionskosten sinken. 1. April 2015. Die Vorzüge von Brennstoffzellen liegen […] Der Beitrag Roland Berger: Stationäre Brennstoffzellen sind marktreif erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Philips erweitert Philips hue um Smart Home Leuchten Philips hue Phoenix

22.12.2015 - Über Philips hue – das neue LED-Lichterlebnis haben wir bereits in der Vergangenheit mehrfach berichtet. Licht ist einfach etwas, was für uns Menschen ganz bedeutsam ist – und daher auch eine Art Faszination auf uns ausübt, wenn bislang unbekannte Licht-Phänomene möglich werden. Hochwertiges, weißes Licht spielt hierfür eine ganz entscheidende Rolle – weil wir alle das Licht des Kerzenscheins und das Tageslicht so lieben. Jetzt hat Philips für die Produktreihe Philips hue weitere Lampen für Downloght, Wand, Tisch, Decke und […] Der Beitrag Philips erweitert Philips hue um Smart Home Leuchten Philips hue Phoenix erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Tesla will Stromspeicher Powerwall Ende des Jahres nach Deutschland bringen

22.12.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Tesla Motors, bislang für seine elektrischen Automodelle Tesla Roadster und Tesla Model S bekannt, will den Umbau des Energiesystems auf Erneuerbare Energien entscheidend beschleunigen. Hierzu stellte Elon Musk, CEO von Tesla Motors, die Produktlinie Tesla Energy vor. Die oft schnöde Hausbatterie, die in Deutschland durch Unternehmen wie den Technologieführer E3/DC durchaus Bekanntheit hat, wird damit zum Lifestyle-Objekt. Geschickt verknüpft […] Der Beitrag Tesla will Stromspeicher Powerwall Ende des Jahres nach Deutschland bringen erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Intersolar: ?Flüssigspeicher? für die private Stromversorgung

22.12.2015 - Stationäre Redox-Flow-Batterien ? ?Flüssigspeicher? ?  kamen bislang zumeist in großer Ausführung und in Industriebetrieben zum Einsatz. Jetzt hat ein traditionsreiches Technologieunternehmen aus Freudenstadt im Schwarzwald erstmals einen kleinen Speicher für Privathaushalte und Gewerbebetriebe entwickelt. Auf der morgen beginnenden Intersolar Europe in München wird die Serie EverFlow Compact Storage der SCHMID Energy Systems GmbH einem breiten Messepublikum  präsentiert. cleanthinking.de, 9. Juni 2015. Er soll langlebig und robust sein, bis zu 10.000 Lade- und Entladezyklen ermöglichen, äußerst flexibel zum Einsatz kommen und über eine skalierbare Energie- […] Der Beitrag Intersolar: ?Flüssigspeicher? für die private Stromversorgung erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Kreuzfahrtschiff AIDAsol erstmals mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas versorgt

22.12.2015 - Wenn ein  Kreuzfahrtschiff, im Hafen liegend, erstmals mit Erdgas statt Marinediesel betankt wird, dann wird die Kreuzfahrt-Branche nicht von heute auf morgen ’sauber‘. Aber: Das Ersetzen von Marinediesel durch wesentlich umweltfreundlicheres Flüssigerdgas (LNG) ist ein kleiner Schritt, für etwas mehr CleanThinking in einer Branche, die erstaunliche Wachstumsraten erzielt und immer neue Rekorde mit immer größeren Schiffen bricht. Die AIDAsol, einer dieser Kreuzfahrtriesen, wurde jetzt im Hamburger Hafen entsprechend mit Energie versorgt. Cleanthinking.de, 2. Juni 2015. Die Herausforderung, Kreuzfahrtschiffe im Hafen […] Der Beitrag Kreuzfahrtschiff AIDAsol erstmals mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas versorgt erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Babykamera von D-Link: Ersatz für Babyphone mit Zusatznutzen

22.12.2015 - Seien wir mal ehrlich: Nicht jede Smart Home-Hardware ist wirklich notwendig und sinnvoll. Ganz anders verhält es sich mit der Babykamera, die wir Ihnen im folgenden Artikel vorstellen möchten. Der D-Link Wireless N EyeOn Baby Monitor ersetzt nicht nur das ausschließlich auf Geräusche fixierte Babyphone oder eine Babystation, sondern bietet für einen Preis von ca. 200 Euro gleich noch eine Reihe von Zusatzfunktionen: Für die Video-Überwachung des Kindes ist nicht einmal unbedingt eine WLAN-Verbindung notwendig – die direkte Verbindung zum […] Der Beitrag Babykamera von D-Link: Ersatz für Babyphone mit Zusatznutzen erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Mit Gesichtserkennung: Netatmo Welcome in Deutschland verfügbar

22.12.2015 - Wer steht vor meiner Tür? Netatmo Welcome, die neue Kamera aus dem Hause des Smart Home-Spezialisten Netatmo weiß es. Das Device ist die erste Kamera, die erhältlich ist, mit moderner Gesichtserkennung. Die Technologie identifiziert laut einer Pressemitteilung von Netatmo Personen und kann deren Namen, falls bekannt, an das Smartphone des Besitzers der Kamera Netatmo Welcome schicken. Damit ist Netatmo beispielsweise dem Hersteller Dropcam, der zu Nest und damit zu Google gehört, einen Schritt voraus. Smart Home Security, Leipzig, 28. Juni […] Der Beitrag Mit Gesichtserkennung: Netatmo Welcome in Deutschland verfügbar erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Solargemeinde Westerkappeln fördert Wärmepumpentrockner

22.12.2015 - Die 10.000-Einwohner-Gemeinde Westerkappeln bei Osnabrück ist ein Vorreiter im Hinblick auf Ressourcenschonung und dezentrale Energiewende. Schon seit dem Jahr 2.000 nennt man sich „Solargemeinde“ und handelt auch entsprechend. Vor 15 Jahren hat die Gemeinde eine Förderrichtlinie aufgelegt, die die Errichtung von Photovoltaikanlagen oder von Regenwassernutzungsanlagen mit kleinen Geldbeträgen fördert. Jetzt hat die Gemeinde die Förderrichtlinie erneuert – und u.a. auch auf die Förderung von sparsamen Wärmepumpentrocknern ausgerichtet. Ist der Ort damit Vorbild für Deutschland? 20. August 2015. Die Förderrichtlinie hört […] Der Beitrag Solargemeinde Westerkappeln fördert Wärmepumpentrockner erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Elgato Eve: Drahtlose Sensoren für das Smart Home

22.12.2015 - Eine „unvergleichlich einfache Benutzerfreundlichkeit und Steuerung“, „fortschrittliche Sicherheitsfunktionen“ und eine „tiefgreifende Integration von Siri“ – die Versprechen des Münchner Cleantech-Unternehmens Elgato zur Einführung von Elgato Eve sind vollmundig. Das intelligente Smart Home-System Elgato Eve ist exklusiv für Apple HomeKit entwickelt worden und bietet drahtlose Sensoren zur Steuerung für das Zuhause – zumindest für Besitzer von iPhone, iPad und iPod. Smart Home, Leipzig, 29. Juni 2015. Ab sofort können die drahtlosen Sensoren bereits bei Amazon oder Gravis vorbestellt werden, ab Juli […] Der Beitrag Elgato Eve: Drahtlose Sensoren für das Smart Home erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Heute Abend: Zeit für Energiewende-Innovationen und Preisverleihung

22.12.2015 - Heute Abend werden in Berlin wieder die Energy Awards vergeben. Initiiert von Handelsblatt und General Electric und unterstützt von einer Reihe hochkarätiger Partner, laden die “ Handelsblatt Energy Awards 2015″ wieder zu einer Gala ein. Der Preis soll in insgesamt fünf regulären Kategorien vergeben werden – „Energizer of the Year“ wird Tony Fadell von NEST als Nachfolger von Jeremy Rifkin (2013) und Bertrand Picard (2014). Als Teil der Energy Academy sind wir bei der Gala vor Ort und schauen nun einmal […] Der Beitrag Heute Abend: Zeit für Energiewende-Innovationen und Preisverleihung erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Expo Real 2015: Digitalisierung ist Kernthema

22.12.2015 - Wenn in diesen Tagen die  – die 18. Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen – ihre Pforten öffnet, dann steht sie auch im Zeichen der „Immobilienwirtschaft 4.0“. Oder anders ausgedrückt: Im Zeichen der Digitalisierung der Immobilienwirtschaft. Diese betrifft bei Weitem nicht nur das „smarte Zuhause“ über Smart Home-Lösungen, sondern drängt auch in Bereiche wie Facility Management, Portfolio- und Asset Management. Dabei geht es an vielen Stellen auch darum, effizienter mit Energie umzugehen. Mit Cloud-Computing, Smartphones und Tablets erreicht die Nutzung […] Der Beitrag Expo Real 2015: Digitalisierung ist Kernthema erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Schreckgespenst Gebäudesanierung?

22.12.2015 - Die Energetische Gebäudesanierung ist eine der drei Säulen der Energiewende. Doch so gewaltig ihr Potenzial, so unübersichtlich sind auch die Möglichkeiten und Vorschriften des Gesetzgebers. Jedes Gebäude ist anders und braucht einen individuellen Sanierungsfahrplan. Das schreckt Hauseigentümer, die eigentlich sanieren wollen oder müssen, oftmals ab. Die Online-Plattform eccuro schafft Abhilfe. Sie versucht Ordnung zu bringen in ein Thema, das Millionen Gebäudebesitzer in Deutschland betrifft. 26.10.2015. Laut der Deutschen Energie-Agentur dena sind von den 18 Millionen Wohngebäuden in Deutschland zwei Drittel sanierungsbedürftig. […] Der Beitrag Schreckgespenst Gebäudesanierung? erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Coolar: Dieser Kühlschrank braucht keinen Strom

22.12.2015 - Damit ein Kühlschrank kühlt, braucht er Kühlmittel und Strom. Oder Wärme, die in Kälte umgewandelt wird. Letzteres ist nicht nur umweltschonender, sondern könnte auch viele, beispielsweise medizinische  Versorgungsprobleme in strukturschwachen Regionen mit dürftigem Stromnetz lösen. Das Berliner Cleantech-Startup Coolar hat in den vergangenen beiden Jahren an einem gleichnamigen Prototyp gearbeitet, der Solarthermie oder andere Wärmequellen zur Kühlung nutzt. Eine erste Kleinserie des zukunftsweisenden, nachhaltigen Kühlschranks aus dem Cleantech-Space, der nur dank des „Prinzips der Adsorption“ möglich wird, soll in Kürze auf […] Der Beitrag Coolar: Dieser Kühlschrank braucht keinen Strom erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Gigaset ergänzt Smart Home-System um button und plug

22.12.2015 - Die Familie des Smart Home Systems Gigaset Elements wächst weiter: Kürzlich erweiterte das Münchner Unternehmen sein drahtloses Smart Home-System um weitere Komponenten. Inzwischen erlaubt das System neben der Fernüberwachung aus der Ferne via Smartphone-App auch die aktive Steuerung. Bewegungs-, Tür- und Fenstersensoren sowie eine Sirene und eine HD-Kamera gehörten bereits zuvor zum Programm von Gigaset Elements. Gerade die aktive Steuerung von Geräten im Haus nicht ausschließlich mit dem Smartphone ist eine Funktion, die viele Gigaset-Kunden gewünscht hatten, teilte das Unternehmen […] Der Beitrag Gigaset ergänzt Smart Home-System um button und plug erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Heizlack: Ingenieure aus Österreich wollen Wärmeerzeugung revolutionieren

22.12.2015 - Selten dürfte der Name einer Crowdinvesting-Plattform so gut gepasst haben, wie in diesem Fall: Was das Cleantech-Unternehmen ATT advanced thermal technologies seit Montag erlebt, ist tatsächlich ein grüner Raketenstart. Seit Montag, 9. November um 12 Uhr läuft die Crowdinvesting-Kampagne von ATT advanced thermal technologies bei der Crowdinvesting-Plattform „Green Rocket“. Schon jetzt hat ATT die Fundingschwelle von 70.000 Euro locker übersprungen. Insgesamt möchte ATT 250.000 Euro einwerben, um eine Serienproduktion aufzubauen. Die Österreicher wollen nicht mehr als die Wärmeerzeugung mit ihrem […] Der Beitrag Heizlack: Ingenieure aus Österreich wollen Wärmeerzeugung revolutionieren erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

EcoMotors: Erste Fabrik für opoc-Motoren entsteht in China

22.12.2015 - Lange war es verdächtig ruhig rund um das Cleantech-Unternehmen EcoMotors aus den USA, bei dem u.a. der Österreicher Prof. Peter Hofbauer einen effizienteren und leichteren Motor für Diesel- und Gasfahrzeuge entwickelt hat. Jetzt kommt wieder Bewegung in das u.a. von Khosla Ventures und Bill Gates finanzierte Unternehmen: In China soll die jetzt eine Fabrik für die opoc-Motoren entstehen. Mit einem Volumen von 100.000 Einheiten pro Jahr. Dafür hat sich Zhongding Power an EcoMotors in der Series D-Finanzierungsrunde beteiligt. 10. November 2015. […] Der Beitrag EcoMotors: Erste Fabrik für opoc-Motoren entsteht in China erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Premium-Elektroauto: Faraday Future will Tesla?s Model S Konkurrenz machen

22.12.2015 - Die Nachricht, dass ein bislang selbst in Fachkreisen vollkommen unbekanntes Cleantech-Startup aus Kalifornien eine Milliarde investieren möchte, um eine Elektroauto-Fabrik zu bauen und bereits 2017 erste Elektroautos auf den Markt bringen zu wollen, kam am 5. November via The Wall Street Journal an die Öffentlichkeit. Seitdem fragt sich das Internet, das sich mit Tesla, Apple und Co. auseinandersetzt: Wer steckt hinter diesem geheimnisvollen Startup? Wer sind die Investoren? Kooperiert Faraday Future womöglich mit Apple beim Bau von Elektroautos? 9. November […] Der Beitrag Premium-Elektroauto: Faraday Future will Tesla’s Model S Konkurrenz machen erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

VW BUDD-E: Bringt Volkswagen den elektrischen Bulli?

22.12.2015 - Es ist ja inzwischen Usus geworden: Wenn irgendein Hersteller ein neues Elektroauto ankündigt, beginnen im Web wilde Spekulationen über technische Fakten, Aussehen und Preis des neuen Fahrzeugs. Kürzlich beispielsweise trat das Cleantech-Unternehmen Faraday Future ans Licht der Öffentlichkeit – auf ein Elektroauto aus der Produktionsstätte in der Nähe von Las Vegas wird man aber noch eine Weile warten müssen. Umso erstaunlicher ist das, was sich derzeit im Volkswagen-Konzern bewegt: Ausgerechnet auf der Lifestyle-Messe CES in Las Vegas wird Volkswagen ein […] Der Beitrag VW BUDD-E: Bringt Volkswagen den elektrischen Bulli? erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

ARACUBA EXPERTS: Die neue Onlineplattform für erneuerbare Energien ? von Experten für Experten

22.12.2015 - Weltweites Expertennetzwerk zu Erneuerbarer Energie - Registrierung bis Ende 2015 kostenfrei: aracuba.info Länder- und technologieübergreifende Vernetzung von Experten im Bereich der erneuerbaren Energien ist das große Ziel der ARACUBA EXPERTS Plattform aracuba.info. Neu ist, dass auf der Onlineplattform nicht (www.openpr.de) weiter

Drucksachen auf Recyclingpapier werden mit UV-LED-Farben zur Farce

22.12.2015 - Verantwortungsvolle und umweltbewusste Druckkunden, die ihre Broschüren, Kataloge und Prospekte auf Recyclingpapier drucken lassen, werden von einigen Druckereien, die neuerdings UV-LED-Farben einsetzen nicht ausreichend informiert. Drucksachen auf Recyclingpapier werden mit UV-LED-Farben zur Farce. Klimaschützer, Umweltschützer und überzeugte Verwender von Recyclingpapieren setzen auf (www.openpr.de) weiter

Intelligente Messsysteme - Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende (aktualisiert am 22.12.2015)

22.12.2015 - Die volatile Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien erfordert es, Netze, Erzeugung und Verbrauch effizient und intelligent miteinander zu verknüpfen. Es besteht die Notwendigkeit einer bedarfs- und verbrauchsorientierten Verknüpfung von Erzeugung und Nachfrage. (www.bmwi.de) weiter

Intelligente Netze (aktualisiert am 22.12.2015)

22.12.2015 - Die volatile Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien erfordert es, Netze, Erzeugung und Verbrauch effizient und intelligent miteinander zu verknüpfen. Es besteht die Notwendigkeit einer bedarfs- und verbrauchsorientierten Verknüpfung von Erzeugung und Nachfrage. (www.bmwi.de) weiter

VW BUDD-E: Bringt Volkswagen den elektrischen Bulli? - BUDD-E: Volkswagen-Konzern kündigt Aufbruch in eine neue Ära der Langstrecken-Elektromobilität an / VW E-Bulli schon 2017 serienreif?

22.12.2015 - Es ist ja inzwischen Usus geworden: Wenn irgendein Hersteller ein neues Elektroauto ankündigt, beginnen im Web wilde Spekulationen über technische Fakten, Aussehen und Preis des neuen Fahrzeugs. Kürzlich beispielsweise trat das Cleantech-Unternehmen Faraday Future ans Licht der Öffentlichkeit – auf ein Elektroauto aus der Produktionsstätte in der Nähe von Las Vegas wird man aber noch eine Weile warten müssen. Umso erstaunlicher ist das, was sich derzeit im Volkswagen-Konzern bewegt: Ausgerechnet auf der Lifestyle-Messe CES in Las Vegas wird Volkswagen ein […] Der Beitrag VW BUDD-E: Bringt Volkswagen den elektrischen Bulli? erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Klimagipfel in Quito 2016 ist für Kommunen wichtig

22.12.2015 - Kaum ist der Klimagipfel in Paris zu Ende gegangen, steht mit der UN-Habitat III im kommenden Jahr eine nicht weniger wichtige Konferenz bevor. Im Oktober 2016 soll sie in Quito (Ecuador) die Leitlinien der Stadtentwicklung für die nächsten 20 Jahren verabschieden. 70 Prozent der... (www.enbausa.de) weiter

Bürgerenergie in Mittelhessen: zweiter Solarpark am Netz

22.12.2015 - Frohe Botschaft für Bürgerenergie in Mittelhessen: Der zweite Solarpark der 7x7energie GmbH ist jetzt am Netz. Der Solarpark in Mittenaar-Bellersdorf im Lahn-Dill-Kreis speist nun Strom ins EnergieNetz Mitte ein. Der Solarpark mit einem prognostizierten durchschnittlichen Jahresertrag von über 1,6 Mio. (www.openpr.de) weiter

Monitoringstelle Energieeffizienz ruft Energielieferanten zur zeitgerechten Meldung ihrer Effizienzmaßnahmen auf

22.12.2015 - Anwendung zum EEffG im USP in Vollbetrieb / Meldefristen für Energieeffizienzmaßnahmen und Energieabsatz enden am 14. Februar 2016 / Richtlinienverordnung schafft Klarheit (www.oekonews.at) weiter

bmvit und Klimafonds starten "Vorzeigeregion Energie"

22.12.2015 - 'Turbopaket Technologie' geht in die Umsetzung - Ausschreibung startet mit 3 Millionen Euro Budget für Konzeptphase - 22 weitere Millionen Euro werden ab 2016 in Umsetzungen fließen (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Bundesregierung erhöht Zuschüsse für Solarheizungen um 20 Prozent

22.12.2015 - Staatliche Zuschüsse für den Einbau neuer Solarwärmeanlagen steigen im Falle einer Heizungsmodernisierung ab Anfang 2016 um 20 Prozent - Branche begrüßt neuen Solarbonus (www.oekonews.at) weiter

EU-Parlament lehnt Genmais-Zulassung ab

22.12.2015 - Die EU-Kommission sollte die Zulassung des gentechnisch veränderten glyphosattoleranten Mais NK603xT25 aussetzen. Das fordern die Abgeordneten in einer am Mittwoch verabschiedeten nichtbindenden Entschließung. (www.oekonews.at) weiter

EEB: 10 grüne Prüfsteine - Bewertung der luxemburgischen Ratspräsidentschaft

22.12.2015 - Das Europäische Umweltbüro (EEB) hat seine Einschätzung zu den umweltpolitischen Ergebnissen der jetzt endenden Ratspräsidentschaft Luxemburgs in der Europäischen Union veröffentlicht. (www.oekonews.at) weiter

Convent College - Neues Expertenwissen für die Offshore-Windenergie

21.12.2015 - Oldenburg/Elsfleth. Der kürzlich ausgezeichnete Oldenburger Spezialist für Personaldienstleistungen in der Offshore-Windenergie geht seinen Weg konsequent weiter und bildet in einem Anfang Dezember gestarteten Lehrgang 14 Nachwuchskräfte aus den Bereichen Industrie und Handwerk aus. Um den komplexen Anforderungen der Auftraggeber in (www.openpr.de) weiter

Der Biowandler ? Change into organic

21.12.2015 - Mit dem ?BIOWANDLER?, einer Guerilla-Aktion im Alltags-Setting, wird auf die Notwendigkeit des ökologischen Wandels hingewiesen und gezeigt, dass die Gesellschaft dafür auch bereit ist. Link zum Film auf YouTube: Link zum Film auf Facebook: Hashtag: #?Biowandler? ?#?ChangeIntoOrgani Ein Wochenmarkt irgendwo in Deutschland. (www.openpr.de) weiter

Reflektorfolien von Smatecs als Beitrag für die Energiewende

21.12.2015 - Das Würzburger Unternehmen blickt positiv auf das vergangene Jahr zurück und hat außergewöhnliche Pläne für 2016 Würzburg. Erfreuliche Nachrichten aus dem Hause Smatecs: 2015 stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um etwa 20 Prozent an. Verantwortlich dafür ist ein (www.openpr.de) weiter

Das Jahr 2015: ELA Container Offshore GmbH zieht Bilanz

21.12.2015 - Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende und es kommt die Zeit auf das vergangene Jahr zurückzublicken. So zieht auch die ELA Container Offshore GmbH die Bilanz für das Jahr 2015 – und zwar eine sehr positive. "Ich freue mich sehr über das, was unser Team im Jahr 2015 gemeistert hat. Neben der Realisierung von vielen großen und kleineren Offshore-Projekten und der Teilnahme an zahlreichen internationalen Messen, konnten wir ebenfalls neue Mitarbeiter zur Unterstützung unseres Teams einstellen“, bilanziert Hans Gatzemeier, Geschäftsführer der ELA Container Offshore GmbH. „In nur einem Jahr ist unsere Mitarbeiterzahl auf Neun gestiegen. Besonders freut es uns, dass wir unsere Auslandsaktivitäten steigern und auch zwei Mitarbeiter für das Business Development in Nordamerika / Houston einstellen konnten“, so Gatzemeier weiter. weiter

GESUCHT: Die ältesten funktionsfähigen Solarwärmeanlagen in NÖ

21.12.2015 - Solarwärmepioniere und Solarwärmepionierinnen sind Menschen, die schon früh auf die Kraft der Sonne gesetzt haben und damit wesentlich zur Verbreitung erneuerbarer Energien beitragen. (www.oekonews.at) weiter

Land Wien führt Förder-Schwerpunkte für Sonnenergie fort

21.12.2015 - Vassilakou: 'Förderung innovativer Technologien zentraler Beitrag zum Klimaschutz' (www.oekonews.at) weiter

Kalifornien und Deutschland sind die attraktivsten Märkte für Photovoltaik-Speicher

21.12.2015 - World Energy Storage Markets Report 2015 von enviacon zeigt Details auf (www.oekonews.at) weiter

Holzstromerzeuger fordern verlässliche Rahmenbedingungen

21.12.2015 - Österreichischer Biomasse-Verband und IG Holzkraft ziehen an einem Strang (www.oekonews.at) weiter

Treibjagd auf Zuchtfasane bei Stiftung Fürst Liechtenstein: Konflikt mit TierschützerInnen

20.12.2015 - Kameras unerwünscht ? aggressive JägerInnen in Hohenau, NÖ, versuchen VGT-AktivistInnen einzuschüchtern, Polizei schreitet nicht gegen VGT ein, weil Dokumentation der Jagd legal (www.oekonews.at) weiter

Bauherrenverband rät zur Abkehr von Dämmung aus EPS

20.12.2015 - 'Wer heute schlüsselfertig baut und eine Putzfassade möchte, der bekommt fast ausschließlich Fassaden mit einem Wärmedämmverbundsystem aus Polystyrol. Wird Polystyrol, das mit HBCD als Brandschutzmittel versehen ist, demnächst tatsächlich nach den Regelungen für gefährliche Abfälle behandelt,... (www.enbausa.de) weiter

DUH: Umwelt- und Verbraucherschutzpolitik der deutschen Bundesregierung ist ungenügend

20.12.2015 - Klimaschutz-Erfolg von Paris jetzt umsetzen (www.oekonews.at) weiter

Optimale Balance im lokalen Stromnetz

20.12.2015 - Die Stromzukunft wird flexibel: Vor diesem Hintergrund entwickelt ein österreichisches Konsortium neue Technologien und Systemlösungen zum Nutzen der Kunden und der heimischen Industrie (www.oekonews.at) weiter

Kohlekraftwerk nicht mehr wirtschaftlich

20.12.2015 - Bau des Block D des Steinkohlenkraftwerks Westfalen wird stillgelegt (www.oekonews.at) weiter

Von bedarfsgerechter Einspeisung erneuerbarer Energien über Photovoltaikprojekte mit afrikanischen Partnern bis zur Lebensmittelwende

19.12.2015 - Den krönenden Abschluss des Solarstammtischjahrs 2015 von EUROSOLAR AUSTRIA bildeten 4 Vorträge am 17.12.2015. (www.oekonews.at) weiter

Nach Beschwerde der E-Control: ACER-Stellungnahme zu Strompreiszone ist rechtlich unverbindlich

19.12.2015 - ACER-Beschwerdeausschuss weist Rechtsmittel mit Hinweis auf fehlende Rechtswirkungen zurück (www.oekonews.at) weiter

Weltmeister? Eine Halbzeit allein reicht nicht

19.12.2015 - Eine OEKONEWS-Ansichtssache von Chefredakteurin Doris Holler-Bruckner (www.oekonews.at) weiter

Nach UN-Klimaabkommen: Neue Rahmenbedingungen für Baubereich notwendig

19.12.2015 - Österreichische Politik muss Taten setzen - Energieoptimierte Gebäude spielen wesentliche Schlüsselrolle im nachhaltigen Energiesystem (www.oekonews.at) weiter

Ganzheitlich nachhaltig mit klimaneutralem Nordseegas

18.12.2015 - - NaturEnergiePlus erweitert Portfolio mit Erdgas aus der Nordsee und heimischem Biogas - Klimaneutralität durch CO2-Kompensation mittels Klimaschutzprojekten - Förderung fließt in ein ?Power-to-Gas? Forschungsprojekt NaturEnergiePlus baut seine Strategie zur Entwicklung nachhaltiger Energielösungen weiter aus: zwei klimaneutrale Gas-Produkte erweitern das Portfolio. Kunden können (www.openpr.de) weiter

Nach Paris: Was kann die Bauwirtschaft zum Klimaschutz beitragen?

18.12.2015 - Die Vereinbarungen des Abkommens bleiben vage. Wer sich als einzelner Bauherr oder Immobilien-Investor aktiv engagieren möchte, sollte auf eine klimaschützende Bauweise achten. Beim Paris-Abkommen haben sich am vergangenen Wochenende alle 195 Staaten sowie die EU auf gemeinsame Ziele gegen die (www.openpr.de) weiter

'Weg von der vertikalen Organisationstruktur' - ein Buchbeitrag der it-economics GmbH

18.12.2015 - Mit Fokus auf den Wandel zur Digitalisierung unter Einsatz agiler Methoden. Die Neuerscheinung ?Wettbewerbsorientierter Vertrieb in der Energiewirtschaft - Der Kunde im Fokus ? Vertriebspotenziale nutzen und Prozesse optimieren? befasst sich mit der aktuellen Wettbewerbssituation im deutschen Strom- und Gasmarkt und (www.openpr.de) weiter

Biogasrat begrüßt Bekenntnis der Bundesländer zur Stärkung der Stromerzeugung aus Biomasse im EEG 2016

18.12.2015 - Berlin, 18.12.2015. Mit der heute im Bundesrat verabschiedeten Entschließung zur Stärkung der Stromerzeugung aus Biomasse im EEG 2016 haben die Bundesländer ein wichtiges Zeichen für den Ausbau der Bioenergie gesetzt, erklärt der Biogasrat. ?Wir begrüßen die Entschließung der Bundesländer ausdrücklich (www.openpr.de) weiter

Die Gänseliesel-Energie ? der Energievermittler in Göttingen

18.12.2015 - Die Gänseliesel-Energie ist eine unabhängige Energievermittlung im Raum Göttingen. In allen Bereichen der Energielieferantenauswahl werden Kunden hier beraten. Die Mitarbeiter der Gänseliesel-Energie ermitteln für ihre Kunden günstige Strom und Gastarife von Gänseliesel-Strom und Gänseliesel-Gas oder von einem der zahlreichen Kooperationspartner (www.openpr.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 18.12.2015)

18.12.2015 - Flexibilität und Effizienzsteigerung als Maßstab (www.bmwi.de) weiter

Gabriel: Bundesrat macht den Weg frei für zügigeren Ausbau der Stromnetze und effiziente Strom- und Wärmeversorgung

18.12.2015 - Mit dem heutigen zweiten Durchgang im Bundesrat konnten die Gesetzgebungsverfahren zum Energieleitungsbau sowie zur Novellierung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWK-Gesetz) erfolgreich zum Abschluss gebracht werden. (www.bmwi.de) weiter

Programm errechnet vorgehängte Fassade nach EnEV

18.12.2015 - Ab Januar 2016 gelten für Neubauten erhöhte Anforderungen an die Energieeffizienz. Bei der Optimierung des Energiebedarfes von Bauwerken spielt der U-Wert von Fassadenaufbauten eine wichtige Rolle. Für Architekten, Planer und Verarbeiter bietet der Fachverband vorgehängte hinterlüftete Fassaden... (www.enbausa.de) weiter

Farina-Mühle: "Grüne" Fernwärme für das Grazer Netz

18.12.2015 - Aus für Öl-Heizung. Bio-Reste werden ökologisch verwertet und wärmen rund 100 Single-Haushalte in der Landeshauptstadt / Einsparung von 250 Tonnen CO2 im Jahr (www.oekonews.at) weiter

Bauen mit Holz ist aktiver Klimaschutz

18.12.2015 - Gebäude aus Holz liefern wichtigen Beitrag (www.oekonews.at) weiter

Road to ZERO by 2050 - Der <1,5°C Pfad für den Gebäudesektor

18.12.2015 - Passivhaus Austria, Ökologie-Institut, ÖGNB, Energieinstitut, Umweltdachverband und GLOBAL 2000: Nach Abschluss des Klimaabkommens muss Politik Taten setzen - Energieoptimierte Gebäude spielen wesentliche Schlüsselrolle im nachhaltigen Energiesystem (www.oekonews.at) weiter

Mit UV-LED Druckfarben werden täglich hunderttausende Bogen Papier mit Plastik verschmutz

17.12.2015 - UV Druck ? Einige Druckereien werfen ihre ökologischen Fortschritte über Bord ? Plastik statt Öko-Farbe Viele Druckereien bieten seit dem zu recht anhaltenden Umwelt- und Ökotrend der letzten Jahre chemiereduzierte (z.B. IPA-frei), klimaneutrale, mit Bio-Farben und Ökostrom produzierte Drucksachen an. Vor (www.openpr.de) weiter

Der LCN-UMR Aktor zur dezentralen Rollladensteuerung

17.12.2015 - Die universelle Lösung zur Raumsteuerung In vielen Gebäuden gehören Beschattungsanlagen zur Standardausstattung. Dabei wird häufig eine individuelle Steuerung der Jalousien und Rollläden gefordert, in Abhängigkeit von Sonnenstand, Temperatur, usw.. Eine solche Steuerung kann zentral in Unterverteilungen eingebaut werden. Dabei sind die Leitungswege (www.openpr.de) weiter

Twintec vereinbart Entwicklungsprojekt mit führendem türkischen Landmaschinenhersteller

17.12.2015 - - Ziel ist die Erfüllung der Emissionsnorm III B, die in der Türkei ab 2018 gilt - Weiteres Projekt mit namhaftem türkischen Motorenhersteller bereits erfolgreich abgeschlossen - Strengere Emissionsnormen führen ab 2017 zu Marktwachstum Königswinter, 17. Dezember 2015 Die Twintec AG (WKN A0LSAT), ein (www.openpr.de) weiter

Viele Online-Printer produzieren mit LED-UV Farben

17.12.2015 - Mit UV-LED Druckfarben werden täglich hunderttausende Bogen Papier mit Plastikfarbe verschmutzt - viele Online-Druckereien nützen diese schnelle, aber umweltschädliche Technik. UV Druck ? Einige Druckereien werfen ihre ökologischen Fortschritte über Bord ? Plastik statt Öko-Farbe Viele Druckereien bieten seit dem zu recht (www.openpr.de) weiter

Solarthermie-Nutzer für Praxistest gesucht

17.12.2015 - Für einen bundesweiten Test mit Solarthermie-Technik sucht co2online Hauseigentümer. Diese können sich bis zum 31. Januar 2016 bewerben. Für das vom Bundesumweltministerium geförderte Projekt stellt die Beratungsgesellschaft Technik im Gesamtwert von rund 60.000 Euro zur Verfügung. Bislang kommt... (www.enbausa.de) weiter

QTE-Nachwuchstechniker der Oskar-von-Miller-Schule stellen erfolgreiche Projektarbeit vor

17.12.2015 - Nachwuchs fordern und fördern - dies zu unterstützen hat sich die QTE- GmbH aus Vellmar/Kassel zur Aufgabe gemacht. Am 19. 11. stellten angehende Absolventen aus der Fachrichtung Technik der Oskar- von Miller- Schule in Kassel ihre Jahresabschlussarbeiten aus den Bereichen Gebäudesystemtechnik, (www.openpr.de) weiter

E- Trolleybusse für Cagliari

17.12.2015 - Der erste Trolleybus von Van Hool & Vossloh Kiepe wurde vor kurzem an den italienischen Verkehrsbetrieb CTM SpA nach Cagliari geliefert (www.oekonews.at) weiter

Ein Klimaschatz aus Nevada

17.12.2015 - Die Felskluft Devils Hole in den USA ist weltweit einzigartig. Sie beherbergt ein Unterwasserreservoir, in dem seit hunderttausenden von Jahren konstante Bedingungen herrschen. (www.oekonews.at) weiter

atomstopp: Die Wege zu einer europäischen Energieunion sollen atomar verseucht bleiben

17.12.2015 - Atomlobbyisten im Europäischen Parlament munter am Werk (www.oekonews.at) weiter

Kommunale Netzwerke: Erfolgsfaktoren für mehr Klimaschutz

16.12.2015 - Wie gelingt Klimaschutz in Kommunen? Diese Frage stand am 16. Dezember im Mittelpunkt einer Veranstaltung der dena in Berlin. Rund 20 Vertreter von Bundesministerien, KfW-Bank, Kommunen, regionalen Energieagenturen, [&hellip;] (www.dena.de) weiter

Erfolgreiche Inmetro-Zertifikat Prüfung für J. v. G.

16.12.2015 - Seit kurzem besitzt die J. v. G. Thoma GmbH mit seinem Partner Octogon Solar in Brasilien - das INMETRO-Zertifikat, ausgestellt vom deutschen Prüfinstitut und noch in der Bestätigung durch das Nationale Institut für Messwesen, Normung und Industriequalität in Brasilien. Damit (www.openpr.de) weiter

e-volo gewinnt 'Climate Champion COP21' in Paris

16.12.2015 - Karlsruher bieten klimafreundliche Vision der Mobilität der Zukunft Im Rahmen der ?SolutionsCOP21 - Celebrate the Champions Night? im Grand Palais an der Champs-Élysées in Paris erhielt die Karlsruher e-volo GmbH für ihren Volocopter, einen elektrisch betriebenen Hubschrauber, den ?Climate Champion COP (www.openpr.de) weiter

Die Frist zur Bestellung eines EMB läuft Ende 2016 ab

16.12.2015 - HDT- Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat im Frühjahr 2016 im HDT Berlin Im April 2015 verabschiedete die Bundesregierung das Energie-Dienstleistungsgesetz (EDL-G). Bis zum Jahr 2020 soll demnach die Steigerung der Energieeffizienz mindestens zwanzig Prozent (www.openpr.de) weiter

Successful Inspection of the INMETRO certificates for J. v. G.

16.12.2015 - Along their partner, Octogon Solar, J.v.G. Thoma GmbH recently earned the INMETRO certificate in Brazil, which is issued by the German examination institute. This is still in the process of being confirmed by the National Instituteof Metrology Standardization and Industrial (www.openpr.de) weiter

Umfrage: Pkw-Label ist Autokäufern wichtiger denn je

16.12.2015 - dena plädiert für Stärkung der Verbraucherinformation über Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen (www.dena.de) weiter

KURIER: Klima - Wifo-Chef verlangt sofortiges Aus für Öl und Gas bei allen Neubauten

16.12.2015 - Will Österreich die Klimaziele erfüllen, müssen Öl- und Gasheizungen beim Neubau sofort verboten werden, sagt WIFO-Chef Karl Aiginger. (www.oekonews.at) weiter

Lunacek: "Europaabgeordnete halten am falschen Energiemix aus Kohle und Atomkraft fest"

16.12.2015 - Ohrfeige für erfolgreiche COP21-VerhandlerInnen und falsches Signal an Mitgliedsstaaten (www.oekonews.at) weiter

Freund/Kadenbach: Europa muss mit einer ambitionierten Energieunion auf die Überholspur

16.12.2015 - Ökologisch, nachhaltig und preiswert für die BürgerInnen - Es darf keinen Kompromiss bei Atomenergie und Schiefergas geben: SPÖ-Delegation stimmte daher gegen Gesamtbericht (www.oekonews.at) weiter

Leitfaden für energieeffiziente Rechenzentren

16.12.2015 - BINE Interview - Rechenzentren verbrauchen allein in Deutschland jährlich rund 10.000 GWh elektrische Energie. Tendenz weltweit steigend. In dem europäischen Forschungsprojekt RenewIT untersuchen Wissenschaftler aus Spanien, den Niederlanden, Italien, Großbritannien und Deutschland, wie Rechenzentren fast vollständig mit erneuerbarer Energie versorgt werden können. Jetzt liegen Ergebnisse vor. BINE Informationsdienst sprach mit Dr. Thorsten Urbaneck, Privatdozent an der Technischen Universität Chemnitz und Projektleiter des deutschen Anteils der Kooperation.&copy; Wolfgang Thieme, TU Chemnitz (www.bine.info) weiter

Qundis erlaubt ortsunabhängige Verbrauchsdatenerfassung

16.12.2015 - Die Qundis Smart Metering Platform (Q SMP) stellt Serviceunternehmen ab sofort vollautomatisch alle Verbrauchs- und Zählerdaten über das neue Q SMP Webportal bereit. Die Ausleseprozesse der verbauten Gateways sind über das Portal von überall steuerbar. Für Datenschutz und -sicherheit sorgt die... (www.enbausa.de) weiter

Wärmebildkamera kommt aufs Smartphone

16.12.2015 - Wärmebildaufnahmen haben jetzt wieder Hochkonjunktur, sind diese doch vor allem in der Heizperiode zwischen November und April sinnvoll. Die Aufnahmen stellen Lecks im Wärmeschutz, etwa bei Fenstern und Türen oder Rollladenkästen bildlich dar und erlauben so eine wichtige Analyse im Vorfeld der... (www.enbausa.de) weiter

Bundeswirtschaftsministerium steigert Sicherheit der Gasversorgung

16.12.2015 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat heute Eckpunkte für Maßnahmen zur weiteren Steigerung der Erdgasversorgungssicherheit (PDF: 36 KB) veröffentlicht. (www.bmwi.de) weiter

VW: Kommt wirklich die e-mobile Revolution?

16.12.2015 - Spannung vor der Technikmesse CES in den USA im Jänner- Der neue VW-Chef soll Keynotespeaker sein (www.oekonews.at) weiter

Neue deutsche Klimafinanzierung soll Milliarden-Investition in saubere Energie für Afrika mobilisieren

16.12.2015 - Mit einem neuen Instrument der Klimafinanzierung will das deutsche Bundesumweltministerium Investitionen in saubere Energien in Afrika anstoßen (www.oekonews.at) weiter

Eine Ökologisierung des Verkehrs in Österreich ist möglich

16.12.2015 - VCÖ: Spritverbrauch von 9,6 Milliarden Liter bis 2050 auf null verringern (www.oekonews.at) weiter

Ein Wohntraum wird wahr

15.12.2015 - Vier Jahre lang hat das Team um den Kärntner Architekten und Baukünstler Wolfgang Lackner an einem Traum gearbeitet, nun wird er endlich Realität: das erste ?EinBaumHaus? aus rein natürlichen Materialien wird als Prototyp in einer Halle in Klagenfurt gebaut und (www.openpr.de) weiter

Solvis: Neuer Förderservice für Heizungskäufer

15.12.2015 - Heizungskäufer lassen sich jährlich einen dreistelligen Millionen-Betrag an staatlichen Förderungen entgehen, weil sie die ideale Förderkombination für ihr Projekt nicht kennen. Kein Wunder, bei einer Anzahl von insgesamt 6.000 Programmen! Solvis sorgt mit einem neuen Service für mehr Durchblick. Hausbesitzer, die (www.openpr.de) weiter

Erfolgreiches Energieaudit der MVG Medienproduktion

15.12.2015 - Das Aachener Unternehmen MVG Medienproduktion hat das erste Energieaudit auf Grundlage der DIN EN 16247-1 erfolgreich abgeschlossen. Der Auditor enerion GmbH bescheinigte dem Medien- und Versandunternehmen &quot;ein sehr gutes Energieeffizienzniveau mit moderatem Steigerungspotential. Sowohl bei den bereits umgesetzten technischen Maßnahmen, (www.openpr.de) weiter

Genauer Blick auf Nebenkostenabrechnung lohnt sich

15.12.2015 - Häufig kommt am Ende des Jahres die Betriebs- und Nebenkostenabrechnung. Für viele stellt sie ein Ärgernis dar, denn man weiß vorher nie genau, ob und wieviel nachgezahlt werden muss. Es lohnt sich bei einer solchen Abrechnung genauer hinzuschauen. 'Betriebskostenabrechnungen sind im... (www.enbausa.de) weiter

Feedback reduziert Stromverbrauch um bis zu 10 Prozent

15.12.2015 - Bis zu zehn Prozent ihres Strombedarfs können Haushalte einsparen, wenn sie ihren Verbrauch kennen und planvoll Strom sparen. Dies zeigen die Ergebnisse des Forschungsprojekts 'Stromeffizienzklassen für Haushalte' in einem Feldversuch. Die teilnehmenden Haushalte reduzierten im... (www.enbausa.de) weiter

Grüne: Erneuerbare sollen auch im Bestand Pflicht sein

15.12.2015 - Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen bringt Entwurf für ein Erneuerbare-Wärme-Gesetz auf Bundesebene in die parlamentarische Debatte ein. Er orientiert sich im wesentlichem am Wärmegesetz Baden-Württembergs in der im Sommer 2015 novellierten Fassung. Wesentlicher Punkt: Der Einsatz... (www.enbausa.de) weiter

Hohe Flächeneffizienz dank neuer Ost-West Unterkonstruktion TwinBase von Jurchen Technology

15.12.2015 - Helmstadt/Hettstadt: Nachhaltige Flächennutzung und umweltfreundlich Strom erzeugen ? auf der ehemaligen Bauschuttdeponie in Hettstadt wurde diese Leitidee nach nur 8 Wochen Bauzeit in die Realität umgesetzt. Auf der Deponiefläche wurde im Sommer ein Photovoltaik Solarkraftwerk mit 3,9 Megawatt PV-Leistung errichtet. (www.openpr.de) weiter

Radiosendung "Klimanews": UNESCO-Weltaktionsprogramm-solarthermische Speicher

15.12.2015 - Die Radiosendung kann online angehört werden oder steht zum Download zur Verfügung (www.oekonews.at) weiter

EU-Kommission: Österreich zeigt Schwächen bei CO2-Emissionen, Innovations- und Technologietransfer

15.12.2015 - Bericht fordert auch Verbesserung der Ressourceneffizienz zur Senkung der CO2 Emissionen (www.oekonews.at) weiter

Causa Schwarze Sulm: Kraftwerksbau im Naturjuwel rückt in weite Ferne!

15.12.2015 - Großer Erfolg für Sulm-SchützerInnen: EU-Kommission beantragt Wiederaufnahme der mündlichen Verhandlungen im Vertragsverletzungsverfahren (www.oekonews.at) weiter

Das EEG im Lichte von Paris: Kosten der Energiewende aus deutscher und internationaler Perspektive

15.12.2015 - Die Beschlüsse der Klimakonferenz in Paris leiten eine neue Phase der internationalen Klimapolitik ein. Eine Stromerzeugung ohne klimaschädliche Treibhausgase steht erstmals auf der energie- und klimapolitischen Agenda aller Staaten. (www.oekonews.at) weiter

Ford will Elektrofahrzeugbau forcieren

15.12.2015 - Ford investiert bis 2020 weitere 4,5 Milliarden US-Dollar in elektrifizierte Fahrzeuge - Neuer Ford Focus Electric mit zusätzlicher Gleichstromladeoption - 80 Prozent Batterieladung in circa 30 Minuten - Gleich 13 neue E-Fahrzeuge bis 2020 (www.oekonews.at) weiter

Biogasrat+ begrüßt Klimaabkommen von Paris und fordert konsequenten Ausbau der EE in Deutschland

15.12.2015 - Biogasrat+ begrüßt Klimaabkommen von Paris und fordert konsequenten Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland Berlin, 14.12.2015. ?Mit dem Klimaabkommen von Paris hat die 21. Klimakonferenz verbindliche Weichen für die Dekarbonisierung der Weltwirtschaft gestellt. Das ist ein starkes Signal für den langfristigen (www.openpr.de) weiter

Deutschland ist Spitzenreiter bei klimafreundlichen Innovationen

15.12.2015 - EPA-Studie belegt starkes Wachstum grüner Technologien Düsseldorf, 14.12.2015 ? Im Bereich der klimafreundlichen Technologien gehört Europa zu den weltweit führenden Regionen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Europäischen Patentamts (EPA) und des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP). Demnach ist (www.openpr.de) weiter

WWF und ÖKOBÜRO: Gewässerschutz und Energieziele in Tirol sind kein Widerspruch

14.12.2015 - Umfassender Rahmenplan für Gewässerschutz 'Unser Inn' bei Minister Andrä Rupprechter eingereicht (www.oekonews.at) weiter

EU zeigte Leadership bei Klimagipfel-Juncker: "Die Welt hat ihre letzte Chance ergriffen"

14.12.2015 - Einigung auch ein Erfolg für die EU (www.oekonews.at) weiter

Kampagne für Pumpentausch sorgt für Branchenzwist

14.12.2015 - Eine Kampagne zum Tausch von Heizungspumpen sorgt kurz vor Weihnachten für Streit innerhalb der Heizungsbranche. Der VdZ, der Branchenverband zur Gebäudeautomation, hat eine solche Kampagne mit den Stimmen von fünf seiner sechs Mitgliedsorganisationen beschlossen. Seitdem lässt der sechste, der... (www.enbausa.de) weiter

Münchner Forscher zeigen neue hybride Solarzellen

14.12.2015 - Mit einem neuen Verfahren stellen Forscher der Technischen Universität München (TUM) und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) hauchdünne, robuste und gleichzeitig hochporöse Halbleiterschichten her. Ein viel versprechendes Material ? beispielsweise für kleine, leichte und langlebige... (www.enbausa.de) weiter

Stiftungen bieten Langfrist-Monitoring für Gebäude an

14.12.2015 - Die Ludwig-Bölkow-Stiftung und die Stiftung Energieeffizienz planen ein langfristig angelegtes Projekt, in dem kostengünstige und robuste Systeme für Gebäudehülle, Heizung und Lüftung in Wohngebäuden entstehen sollen. Werkzeuge sind dabei Monitoring und die zügige Beseitigung der damit... (www.enbausa.de) weiter

Elektromobilität trägt wesentlich zum Klimaschutz bei

14.12.2015 - Bis 2050 könnte der Transportsektor seine CO2-Emissionen fast halbieren ? und damit weitaus deutlicher als bisher angenommen zur Verminderung des Klimagasausstoßes beitragen. (www.oekonews.at) weiter

Weltklimavertrag von Paris: Was steht drinnen? Was bedeutet das? Was fehlt?

14.12.2015 - Peter Molnar, Geschäftsführer Klimabündnis Österreich, zu Fakten und Details des Weltklimavertrags (www.oekonews.at) weiter

Heute ist der Anfang vom Ende des Kohle- und Erdölzeitalters

13.12.2015 - Historischer Fortschritt aber kein endgültiger Durchbruch - das Glas ist endlich halb voll (www.oekonews.at) weiter

Dokumentarfilm: MEAT THE TRUTH

13.12.2015 - How to stop global warming? This extraordinary movie made by the Nicolaas G. Pierson Foundation from Holland shows us the whole and bitter truth about the influence of the meat industry on our climate and on the devastation of our environment, water and a (www.oekonews.at) weiter

"Großer Schritt, aber nur der erste"

13.12.2015 - Tiroler Tageszeitung, Leitartikel -von ALOIS VAHRNER (www.oekonews.at) weiter

NABU: Weltklimavertrag verabschiedet/1,5 Grad-Ziel wichtiges Signal /Klaffende Lücke zwischen Anspruch und Realität lässt sich nur durch den schnellen Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas schließen

12.12.2015 - Paris (ots) - Der NABU hat den am heutigen Samstag in Paris verabschiedeten Weltklimavertrag als positives Signal gewertet. Endlich gebe es wieder eine gemeinsame Basis der gesamten Staatengemeinschaft für den weltweiten Klimaschutz. Nach dem gescheiterten Versuch auf dem Klimagipfel 2009 in Kopenhagen sei jetzt ein Nachfolgeabkommen zum Kyoto-Protokoll von 1997 auf den Weg gebracht worden. In den vergangenen vier Jahren wurde das Abkommen vorbereitet und seitdem haben sich fast alle 196 Vertragsstaaten zu Selbstverpflichtungen bekannt. (www.presseportal.de) weiter

Die Welt braucht Ambition beim Klimaschutz!

12.12.2015 - Klimaschutzabkommen: Globale Erwärmung soll auf unter 2 bzw. max 1,5 Grad sinken - 100% erneuerbare Energie unbedingt erforderlich (www.oekonews.at) weiter

Paris-Abkommen ist keine angemessene Antwort auf drohende Klimakatastrophe. Für maximal 1,5 Grad Erderwärmung ist schneller Kohleausstieg zwingend erforderlich

12.12.2015 - Paris/Berlin (ots) - Das Paris-Abkommen zum Klimaschutz soll in den nächsten Stunden von der internationalen Staatengemeinschaft beschlossen werden, jedoch bringt es nach Auffassung des Vorsitzenden des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Hubert Weiger, die Welt bei der Abwendung der drohenden Klimakatastrophe nur wenig voran. (www.presseportal.de) weiter

Alte PV-Module wandern jetzt ins Recycling

12.12.2015 - Am 24. Oktober dieses Jahres ist die Neufassung des ElektroG in Kraft getreten, das erstmals auch für PV-Module gilt. Nach der neuen Richtlinie sind die Hersteller und Inverkehrbringer von Solarstromanlagen jetzt gesetzlich dazu verpflichtet, alte Module kostenlos zurückzunehmen und der... (www.enbausa.de) weiter

Innovative Photovoltaik ? vom Labor an die Fassade

12.12.2015 - Fraunhofer ISE demonstriert neue Zell- und Modultechnologien an der Außenfassade eines Laborgebäudes (www.oekonews.at) weiter

E3/DC zeichnet erfolgreiche Partner aus

12.12.2015 - Osnabrück. Die E3/DC GmbH zeichnete im Rahmen ihrer Herbsttagungen 2015 zum zweiten Mal erfolgreiche Partner aus. Das Unternehmen aus Osnabrück, Entwickler und Hersteller von intelligenten Stromspeichersystemen mit einzigartiger TriLINK-Technologie, honorierte damit ausgewählte Betriebe für herausragende Verdienste im Rahmen der (www.openpr.de) weiter

Wärme, Gemütlichkeit und ein sicheres Gefühl

12.12.2015 - Gasbetriebene Kamine sind komfortabel und sicher bei regelmäßiger Wartung Kamine mit Gasbefeuerung finden in Deutschland immer mehr Freunde, denn sie haben viele Vorteile. Ihre Betreiber genießen den Komfort, denn die kostspielige Anschaffung von Holz und dessen mühseliger Transport entfallen komplett. Der (www.openpr.de) weiter

ForestFinance erhält GREEN BRANDS Auszeichnung - dem Gütesiegel für nachhaltige Marken

12.12.2015 - Für ihr Engagement im Umwelt-, Klima- und Artenschutz wurde die Forest Finance Service GmbH als GREEN BRAND ausgezeichnet. Die Bonner Waldinvestmentexperten sind damit deutschlandweit das erste Unternehmen aus der Umweltinvestmentbranche, das das Gütesiegel trägt. GREEN BRANDS - Auszeichnung für ökologisch (www.openpr.de) weiter

Next Generation am Start: Solare Wärme hat ein Megapotenzial

11.12.2015 - Das Potenzial von Solarthermie ist gigantisch - Solarwärme kann Klimaverfehlungen Österreichs kompensieren (www.oekonews.at) weiter

Klimagipfel: Erfolg wird an Verbindlichkeit gemessen werden

11.12.2015 - Dachverband Energie-Klima in der WKÖ warnt vor Alibi-Abkommen (www.oekonews.at) weiter

Kritik an Klimakonferenzen oft mit Doppelmoral

11.12.2015 - Man möchte meinen ?alle Jahre wieder? wiederholt sich ein besonderes Schauspiel. Ganz Deutschland ist in Sachen Klimakonferenzen von hochrangigen Politikern einig: Da kommt sowieso nichts bei rum. Wirkliche Richtlinien und Regularien erwartet man meist nicht. Doch wir sollten auch einmal (www.openpr.de) weiter

E3/DC zeichnet erfolgreiche Partner aus

11.12.2015 - Osnabrück. Die E3/DC GmbH zeichnete im Rahmen ihrer Herbsttagungen 2015 zum zweiten Mal erfolgreiche Partner aus. Das Unternehmen aus Osnabrück, Entwickler und Hersteller von intelligenten Stromspeichersystemen mit einzigartiger TriLINK-Technologie, honorierte damit ausgewählte Betriebe für herausragende Verdienste im Rahmen der (www.openpr.de) weiter

J. v. G. Thoma goes Kosovo:

11.12.2015 - The Bavarian Solar Specialist has established a Joint Venture and is delivering turnkey plants to Pristina There is a lot of interest in solar technology in the former Yugoslavian province, not least of all because the climate is ideal for the (www.openpr.de) weiter

Zeversolar erweitert seine Zeverlution String-Wechselrichter-Serie

11.12.2015 - Mehr AC-Leistung für private PV-Anlagen Suzhou, China, 10.12.2015 Der chinesische PV-Wechselrichter-Hersteller Zeversolar hat seine Zeverlution String-Wechselrichter-Serie um drei Produkte erweitert. Mit Nennleistungen von 3,68, 4 und 5 kW sind die neuen Wechselrichter für häusliche Anlagen ideal geeignet. Sie sind Januar 2016 im (www.openpr.de) weiter

Wie Technik-Risiken im Flex-Betrieb beherrschbar werden

11.12.2015 - In den letzten Wochen hat die Interessen Gemeinschaft Biogasmotoren diverse Angebote zur Flexibilisierung von Biogas-Blockheizkraftwerken gesehen und bewertet. Betreiber wie auch Motorenhersteller und Packager werden mit einer neuen Fahrweise des Blockheizkraftwerkes konfrontiert, die erhebliche Auswirkungen auf die Betriebsführung und auf (www.openpr.de) weiter

WINAICO´s CO2-Bilanz belegt, dass das Unternehmen zu den umweltfreundlichsten Solarmodulherstellern zählt

11.12.2015 - Das Bureau Veritas Certification ermittelte die aktuelle Verifizierung der CO2-Bilanz des Solarmoduls WST-P6 von WINAICO. Das Ergebnis zeigt, dass die Herstellungsprozesse von WINAICO lediglich einen Beitrag von 3,86 % zu den gesamten Treibhausgasemissionen der Produkte leisten. Damit zählt WINAICO zu (www.openpr.de) weiter

Q3 ENERGIE schließt Kooperation mit dem polnischen PV Modulhersteller Solar Energy

11.12.2015 - Laupheim/Warszawa - Der deutsche Wechselrichterhersteller Q3 ENERGIE GmbH & Co. KG aus Laupheim startet eine Kooperation mit einem der größten polnischen Modulhersteller, der Solar-Energy S.A. aus Warschau. Photovoltaik in Polen Nach jahrelangem Ringen wurde im Frühjahr dieses Jahres das Gesetz (www.openpr.de) weiter

reencon erhält Betriebsführungsauftrag für Windpark Gerolsbach

11.12.2015 - Die reencon GmbH mit Sitz in Rosenheim hat den Auftrag bekommen, die technische Betriebsführung der Windkraftanlagen in Gerolsbach zu übernehmen. Die Windenergieexperten werden den Park, der gerade im Gröbner Forst im Landkreis Pfaffenhofen unter der Projektleitung von reencon ans Netz (www.openpr.de) weiter

Greenpeace-Aktivisten demonstrieren auf dem Triumphbogen für ambitioniertes Klimaabkommen Bislang keine wirksamen Maßnahmen gegen Temperaturanstieg beschlossen

11.12.2015 - Paris (ots) - Paris, 11. 12. 2015 - 30 Greenpeace-Aktivisten demonstrieren in den letzten Stunden der UN-Klimaverhandlungen in Paris auf dem Triumphbogen für das klare Signal einer globalen Energiewende. Weitere Klimaschützer verwandeln den Kreisverkehr um das Pariser Wahrzeichen und angrenzende Straßen mit Ökofarbe in eine riesige Sonne. Sie fordern damit von der Klimakonferenz ein klares Bekenntnis zum Ausstieg aus fossilen Energien, das im gestern veröffentlichten vorfinalen Entwurf eines Abkommens fehlt. Auch die vollständige Umstellung auf Erneuerbare Energien bis 2050 muss im Klimaabkommen festgelegt werden. Beides ist nötig, um die weltweite Erwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. "Das vorläufige Pariser Abkommen will hoch hinaus, aber bislang endet die Leiter auf halber Strecke. Das ambitionierte Ziel von 1,5 Grad ist nur etwas wert, wenn sich die Länder auch verpflichten, bis zum Jahr 2050 aus Kohle, Öl und Gas auszusteigen", sagt Greenpeace-Klimaexperte Martin Kaiser. (www.presseportal.de) weiter

COP21: Großes Engagement der Europäischen Union zu einem bindenden Klimavertrag

11.12.2015 - 5 wesentliche Punkte sind bei der COP21 noch offen / Peter Molnar, Geschäftsführer Klimabündis Österreich, bloggt für uns aus Paris (www.oekonews.at) weiter

Neue Wege zu hybriden Solarzellen

11.12.2015 - Mit einem neuen Verfahren stellen Forscher der Technischen Universität München (TUM) und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) hauchdünne, robuste und gleichzeitig hochporöse Halbleiterschichten her. (www.oekonews.at) weiter

Mödling reinigt Abwasser mit Solarkraft

11.12.2015 - Photovoltaikanlage liefert ab 2016 Sonnenstrom für städtische Abwasserentsorgung. Das Projekt wird von Wien Energie errichtet und betrieben (www.oekonews.at) weiter

Kalkspeicher: Günstig, effizient und nachhaltig

10.12.2015 - Thermochemische Energiespeicher - Am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) setzen Forscher Kalk als Speichermedium in einer eigens entwickelten Wärmespeicher-Anlage ein. Wärme lässt sich so in Form einer reversiblen Reaktion speichern. Solche Speicher können dabei helfen, große Energiemengen in Industrieprozessen und privaten Haushalten effizienter zu nutzen. Jetzt wurde die neue Anlage in Betrieb genommen.&copy; DLR (CC-BY 3.0) (www.bine.info) weiter

Gute Dämmung ist Bauherren wichtiger als der Preis

10.12.2015 - Bei der Wahl des zu verwendenden Baumaterials spielen je nach Produktgruppe die unterschiedlichsten Kriterien eine wichtige Rolle. Interessanterweise gibt es bei den maßgeblichen Entscheidungskriterien deutliche Unterschiede zwischen den privaten Bauherren und den Einschätzungen der Verarbeiter,... (www.enbausa.de) weiter

Gabriel: Informations- und Kommunikationstechnologien verbrauchen 15 % weniger Strom durch mehr Energieeffizienz

10.12.2015 - Die heute veröffentlichte und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Auftrag gegebene Studie 'Entwicklung des IKT-bedingten Strombedarfs in Deutschland' (PDF: 8,3 MB) legt Erkenntnisse zur Entwicklung bis 2025 vor und zeigt, wo Effizienzsteigerungen erzielt wurden und weiterer Handlungsbedarf besteht. (www.bmwi.de) weiter

Frankreich: Nationale Strategie soll CO2-Verbrauch bis 2030 um 40 Prozent senken

10.12.2015 - Das französische Umweltministerium hat vor kurzem eine Nationale Strategie für Dekarbonisierung (Stratégie nationale bas-carbone, SNBC) veröffentlicht. (www.oekonews.at) weiter

Steuerfreie Gehaltserhöhung für Mitarbeiter von Gemeinnützigen Organisationen

10.12.2015 - Einkaufsgruppe erwartet hohen volkswirtschaftlichen Effekt durch Kostenersparnisse (www.oekonews.at) weiter

Zehn Milliarden US-Dollar für Erneuerbare Energien in Afrika

10.12.2015 - Die Verhandlungen in Paris gehen in eine entscheidenden Phase - Eine Initiative für Afrika mit 3 Milliarden Euro aus Deutschland (www.oekonews.at) weiter

Nein zu Patenten auf Lebensmittel

10.12.2015 - SPÖ-EU-Abgeordnete Kadenbach: 'Nach Monsanto-Brokkoli jetzt auch Schrumpeltomate - Nein zu Bio-Patenten!' (www.oekonews.at) weiter

Zwetschken in der Holzmühle - eine Weihnachtsgeschichte - oder fast eine Weihnachstgeschichte

10.12.2015 - Hofkollektiv sucht Finanzierung (www.oekonews.at) weiter

Ein RWE für Erneuer­ba­re, Netze und Vertrieb

10.12.2015 - Solarthemen 461.  Der Vorstand der RWE AG hat erklärt, im kommenden Jahr eine Tochtergesellschaft gründen zu wollen, die sich mit erneuer­baren Energien, den Verteilnetzen und dem Stromvertrieb befassen soll.   [private] Die in der jetzigen AG vorhandenen Geschäftsbereiche sollen in die neue Gesellschaft übersiedeln. Sie würde dann rund 40000 der jetzigen 60000 Mitarbeiter beschäftigen. Nach Prognosen des ... (www.solarthemen.de) weiter

EU-Kommission sorgt für Zoll-Verlängerung

10.12.2015 - Solarthemen 461. Die Europäische Kommission hat am 5. Dezember beschlos­sen, ein Prüfverfahren für Antisubventions- und Dumpingzölle auf Solarmodule einzuleiten.  Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Neue Technologie für Fassadenmodule

10.12.2015 - Solarthemen 461.  Das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (ISE) hat eine neue Verkapselungsmethode für Solarzellen zwischen zwei Gläsern entwickelt, die gerade für die Nutzung an Fassaden geeignet sein soll.  [private] Mit ?TPedge? lasse sich die Folienlaminierung durch ein zeit- und kostensparendes Verfahren ersetzen, erklärt Harry Wirth, Bereichsleiter Photovoltaische Module, Systeme und Zuverlässigkeit am ISE. Die ... (www.solarthemen.de) weiter

Mit grauen Zellen in den Fassadenmarkt

10.12.2015 - Solarthemen 461. Mit halbtransparenten, grauen, organischen Photovoltaik-Modulen (OPV) möchten der Chemieriese Merck KGaA und die Solarfirma Belectric OPV GmbH in den Gebäude-Fassadenmarkt eindringen. [private] Der Vorteil der Technik ist laut Merck ?eine Art leichtgewichtige Vorhangfassade?. Die biete ?unter Beibehaltung von Transparenz und Funktion unzählige Möglichkeiten zur Gestaltung moderner architektonischer Akzente?. ?In der Haltbarkeit orientieren wir uns ... (www.solarthemen.de) weiter

Mietrechtsänderung soll Modernisierung betreffen

10.12.2015 - Solarthemen 461. Bundesjustizminister Heiko Maaß plant eine Änderung des Mietrechts. Im Frühjahr 2016 wird dazu ein Referentenentwurf erwartet. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Kalk als Wärmespeicher

10.12.2015 - Solarthemen 461.  Energieforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben ein Verfahren entwickelt, bei dem Kalk als thermochemischer Speicher eingesetzt wird. [private] Marc Linder, Fachgebietsleiter Thermochemischer Systeme in der Abteilung Thermische Prozesstechnik des Instituts Technische Thermodynamik, erklärt, die Kalkspeicheranlage sei die Weiterentwicklung eines ersten Prototyps und könne Energie noch kostengünstiger und effizienter speichern. Das ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarwatt will 2016 bei Speichern zulegen

10.12.2015 - Solarthemen 461.  Die Solarwatt GmbH ist zufrieden mit dem ablaufenden Jahr, in dem sie ihr neues Speichersystem herausbrachte und im Verkauf deutliche Zuwächse verzeichnen konnte.   [private] Das Speichersystem ?MyReserve?, das auf der Intersolar auch wegen einer klaren Endverbraucherpreisempfehlung von 5499 Euro für die kleinste Speicherkapazität mit 4,4 kWh Beachtung fand, habe Solarwatt insgesamt Auftrieb verliehen, erkärte ... (www.solarthemen.de) weiter

KWK-Gesetz vom Bundestag beschlossen

10.12.2015 - Solarthemen 461. Der Bundestag hat am 3. Dezember die Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes zum 1. Januar 2016 in abgewandelter Form beschlossen. Indirekt können dann auch erneuerbare Energien von der Förderung von Wärmenetzen und -speichern profitieren. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

BGH ändert den EEG-Anlagenbegriff

10.12.2015 - Solarthemen 461. Obwohl das jüngste Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) nach Ansicht von Juristen mas­sive Auswirkungen auf das Recht der Photovoltaik haben wird, wird es sich für Betreiber von Anlagen möglicherweise kaum auswirken. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

EEG 2016: Wind- und Sonne sollen Konkurrenten werden

10.12.2015 - Solarthemen 461. Das Bundeswirtschaftsministerium will schon im Januar seinen Gesetzentwurf für das nächste Erneuerbare-Energien-Gesetz vorlegen, das vor allem die Förderung der Windkraft von Ausschreibungen abhängig machen soll. Nach den aktu­ellen Plänen der Bundesregierung würde damit der gemein­sa­me An­teil aller Erneuerbaren am Strommarkt strikt begrenzt. Ein Erstarken der Photovoltaik bei­spiels­weise würde den jährli­chen Ausbau der Windkraft im ... (www.solarthemen.de) weiter

Heizungssanierung wird höher gefördert

10.12.2015 - Solarthemen 461. Während die Antragszahlen für die Förde­rung von Regenerativ-Heizsystemen im November ein Jahreshoch erreicht haben, denkt die Bundesregierung über erhöhte Zuschüsse für Heizungsmodernisierer nach. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Stefan Lindig von Solvis im Interview: Die Kleinen haben ihre Chance

10.12.2015 - Solarthemen 461.  Stefan Lindig  ist zusammen mit Markus-Oliver Kube Geschäftsführer von Solvis. Er  übernahm die Aufgabe im August 2014. Ende Oktober 2015 meldete die Solvis GmbH & Co. KG  Insolvenz an. Die neue  Solvis GmbH hat mit der In­ves­torengruppe Andlinger & Company den Geschäftsbetrieb übernommen. Die Solarthemen sprachen mit Lindig über die Chance von Unternehmen ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 461

10.12.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 461 sind u.a.: Speicherprogramm wird fortgesetzt +++ EEG 2016: Wind und Sonne als Konkurrenten +++ Stefan Lindig von Solvis im Interview: Die kleinen Firmen haben ihre Chance +++ Heizungssanierung wird künftig höher gefördert +++ KWK-Gesetz vom Bundestag beschlossen +++ Mietrechtsänderung soll Modernisierung betreffen +++ Bundesgerichtshof ändert EEG-Anlagenbegriff +++ Eine eigene RWE AG für Erneuerbare, Netze und Vertrieb +++ Organische Solarzellen für ... (www.solarthemen.de) weiter

PV-Speicherprogramm wird fortgesetzt

10.12.2015 - Solarthemen 461. Das Photovoltaik-Speicherprogramm der KfW soll nun doch fortgesetzt werden, nachdem sich Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel Anfang November zunächst auf ein Auslaufen des Programms festgelegt hatte. Die Konditionen sollen sich ändern.[private] Rund 7400 Photovoltaik-Speichersysteme hat die bundeseigene KfW-Bank von Anfang Januar bis Ende November 2015 gefördert ? mit zunehmender Tendenz. Allein im November wurden 1900 Batterien ... (www.solarthemen.de) weiter

NWB-Nachhaltigkeitsbericht zeigt Etappenziele und Ausblick auf neue Projekte

9.12.2015 - Ökologie, Ökonomie, Soziales ? Fachverlag setzt erfolgreich weitere Maßnahmen der nachhaltigen Unternehmensführung um Ressourcen schonen, Klima schützen, Mitarbeiter fördern und einbinden ? der NWB Verlag hat in den vergangenen Jahren weiter erfolgreich Maßnahmen umgesetzt, die das Familienunternehmen für die Zukunft (www.openpr.de) weiter

Wege zu einer klimaneutralen Lebensweise - KlimAktiv stellt neuen CO2-Rechner mit 'Klimaschutzszenarien' vor

9.12.2015 - Pünktlich zum Endspurt der Pariser Klimakonferenz veröffentlicht KlimAktiv ein neues Online-Szenario-Tool. Dieses verknüpft die eigene CO2-Bilanz mit individuellen Handlungsoptionen. Basierend auf dem etablierten CO2-Rechner für Privatpersonen wird ein persönlicher CO2-Vermeidungspfad für die nächsten Jahrzehnte entworfen. Das vom Umweltbundesamt geförderte (www.openpr.de) weiter

Solibra System Montage GmbH: Homepage des Vanadium Redox Flow Energiespeichers im neuen Design

9.12.2015 - Urbar, 09. Dezember 2015 ? Der rundum erneuerte Vanadium Redox Flow-Internetauftritt der Solibra System Montage GmbH ist online. Unter der Adressepräsentiert sich die Seite über den Vanadium Redox Flow Energiespeicher im neuen Design. Frisches und modernes Design Der (www.openpr.de) weiter

J. v. G. Thoma goes Kosovo

9.12.2015 - Bayerischer Solarspezialist gründet Joint Venture und liefert schlüsselfertige Anlage nach Pristina Im früheren Jugoslawien ist das Interesse an Solartechnologie groß. Nicht zuletzt, weil das Klima hier ideal ist für den Betrieb von Solaranlagen. J. v. G. entschloss sich deshalb, ein gemeinsames (www.openpr.de) weiter

eprimo gehört zu Deutschlands fairsten Gasversorgern

9.12.2015 - - Gesamtnote ?sehr gut? - Ausgezeichneter Kundenservice Neu-Isenburg, 9. Dezember 2015. Der Energiediscounter eprimo gehört zu den fairsten Gasversorgern in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von ServiceValue. Die befragten Kunden gaben eprimo in den Kategorien ?Preis-Leistung?, ?Kundenberatung?, ?Produktleistung?, ?Kundenservice? (www.openpr.de) weiter

Brutale Polizeigewalt gegen friedlichen Tierschützer bei Anti-Pelz Kundgebung des VGT

9.12.2015 - Einschüchterungsversuch gegen Tierschutz ? (www.oekonews.at) weiter

Partikelfilter-Förderung soll verlängert werden

9.12.2015 - Die Behörden wollen die Nachrüstung von Partikelfiltern in älteren Dieselfahrzeugen weiterhin fördern. Königswinter, 9. Dezember 2015 Das Bundesumweltministerium will die Nachrüstung von Dieselpartikelfiltern weiter fördern. Hintergrund ist, dass die Fördermittel in Höhe von EUR 30 Millionen, die ursprünglich für bis zum 31. (www.openpr.de) weiter

Braunschweig: Verbesserungspotenziale von Batterien im Mittelpunkt

9.12.2015 - Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des 'Graduiertenkollegs Energiespeicher & Elektromobilität Niedersachsen' (GEENI) stellten gestern ihre Ideen zur Verbesserungen von Batterien für E-Fahrzeuge der Industrie vor. (www.oekonews.at) weiter

Walldorf testet Stromnetz aus Erneuerbaren

9.12.2015 - Die baden-württembergische Stadt Walldorf wird zum Schaufenster der Energiewende. Im Laufe des dreijährigen Forschungs- und Entwicklungsprojekts 'Living Lab Walldorf' sollen zirka 40 Haushalte und Gewerbebetriebe in Walldorf mit intelligenter Technologie vernetzt werden, um dezentrale... (www.enbausa.de) weiter

Holz-Polymer-Produkte erhalten EPDs

9.12.2015 - Der Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie (VHI) erhält Verbands-EPD für Terrassendielen und Fassadenelemente aus Holz-Polymer-Verbundwerkstoff (WPC). EPDs ermöglichen es besser, Produkte unter Umweltaspekten zu vergleichen. Die jetzt erstellten EPDs für Terrassendielen und Fassadenelemente... (www.enbausa.de) weiter

"Farm from a box"™ : Autark, kompakt und nachhaltig

9.12.2015 - Ein cleveres Tool für die nachhaltige Landwirtschaft- mit allem für einen kleinen Bauernhof (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Kühlgerätehersteller heizen Klimawandel an

9.12.2015 - Bosch, Miele, Bauknecht, Electrolux und Liebherr untergraben Klimaschutzbemühungen durch unsachgemäße Entsorgung von Kühlschränken (www.oekonews.at) weiter

Hyundai: Erstes Elektroauto 2016

9.12.2015 - Ioniq soll das E-Fahrzeug heißen. das in Korea im Jänner sein Debüt haben wird (www.oekonews.at) weiter

Save Our Soils setzt mit Guerilla-Aktion ein Zeichen für gesunde Böden

9.12.2015 - Waddinxveen, 8. Dezember 2015 ? In vielen Ländern tauchten am Weltbodentag plötzlich Schilder in öffentlichen Parks auf. So war beispielsweise in Berlin zu lesen: ?Volkspark Friedrichshain wäre in nur 221 Sekunden verschwunden.? Zahlreiche Menschen waren dem Aufruf der internationale Kampagne (www.openpr.de) weiter

Einer kohlenstoffarmen Zukunft entgegen

9.12.2015 - Vertreter aus mehr als 190 Nationen in Paris versammeln sich vom 30. November bis zum 11. Dezember für die 21. Konferenz der Vertragsparteien (COP) zur UN-Klimarahmenkonvention (UNFCCC). Die Delegierten treffen sich mit dem Ziel, eine rechtlich bindende Vereinbarung zu treffen, (www.openpr.de) weiter

Vermarktungskonzept: Stadt Deggendorf verleiht Innovationspreis an FENECON

9.12.2015 - Deggendorf, 08. Dezember 2015: Die FENECON GmbH & Co. KG, ein auf dezentrale Energiespeichersysteme spezialisiertes Großhandels- und Entwicklungsunternehmen, hat von der Stadt Deggendorf den Innovationspreis verliehen bekommen. Eine Fachjury hat den Anbieter wegen seines überzeugenden Konzepts für einen Energie-Pool und (www.openpr.de) weiter

COP 21: Über Streitpunkte und Schlüsselpunkte

8.12.2015 - Peter Molnar, Geschäftsführer Klimabündnis Österreich, bloggt aus Paris (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutzindex stellt Österreichs Klimapolitik schlechtes Zeugnis aus

8.12.2015 - Nur noch Rang 45 von 61 - ambitionierte Energie- und Klimastrategie und mehr Mittel für internationale Klimafinanzierung gefordert (www.oekonews.at) weiter

COP 21: Österreich bei der Klimakonferenz

8.12.2015 - Peter Molnar, Geschäftsführer Klimabündnis Österreich, bloggt aus Paris (www.oekonews.at) weiter

Dr. Moldan Umweltanalytik: Partner für gesundes Arbeiten & Wohnen

8.12.2015 - Inhaber Dr. Dietrich Moldan zieht ein positives Resümee seiner Geschäftstätigkeit 2015 ? bislang knapp 1500 Teilnehmer bei ?IMS-Seminaren? Iphofen. Fragt man Dr. Dietrich Moldan nach den beruflichen Höhepunkten des zu Ende gehenden Jahres, nennt er sogleich das große Interesse an seiner (www.openpr.de) weiter

Porsche: Der Elektroporsche ist auf dem Weg

8.12.2015 - 700 Mio. Euro sollen in Elektroautoproduktion investiert werden (www.oekonews.at) weiter

Frankreichs Umweltministerin Segolene Royal startet Aufruf für günstiges Elektroauto

8.12.2015 - Aus Anlass des Klimagipfels in Paris wünscht sich die Umweltministerin von der Autoindustrie ein Elektroauto, das für jeden erschwinglich ist (www.oekonews.at) weiter

Deutsch-französische Klimasatelliten-Mission MERLIN beim Klima-Gipfel in Paris vorgestellt

8.12.2015 - Bei einem bilateralen Treffen anlässlich der UN-Klimakonferenz in Paris wurde heute die deutsch-französische Klimasatelliten-Mission MERLIN vorgestellt. Im französischen Pavillon in Paris betonten Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und Koordinatorin der Bundesregierung für die Luft- und Raumfahrt, und Thierry Mandon, Staatssekretär im französischen Ministerium für Bildung und Forschung, die Bedeutung und Rolle der satellitengestützten Erdbeobachtung zur Dokumentation und Erforschung des Klimawandels. (www.bmwi.de) weiter

dena-Umfrage: Nur ein Drittel der Haushalte kennt seine Stromkosten genau

8.12.2015 - Verbraucher befürworten Energiewende und wollen im eigenen Haushalt aktiv werden (www.dena.de) weiter

Mieterstromprojekt in Sachsen-Anhalt startet

8.12.2015 - In Burg in Sachsen-Anhalt gehen 35 Mieterstrom-Solaranlagen der Stadtwerke Burg und der Burger Wohnungsbaugenossenschaft ans Netz. Angeschlossen werden können 230 Mietparteien in 12 Gebäuden. IBC Solar liefert die Komponenten für das Projekt. Mit dem von den Stadtwerken Burg und der Burger... (www.enbausa.de) weiter

Bürgermeister fordern in Paris den Klimapakt

8.12.2015 - Die Klimakonferenz in Paris geht in die entscheidende Phase. Bis zum Wochenende soll der Nachfolger des Kyoto-Abkommen stehen. Was der neue Vertrag wirklich bringt, ist noch nicht klar. Eine der vielen ermutigenden Initiativen am Rande des Klimagipfels ist die Gründung einer Global Alliance for... (www.enbausa.de) weiter

COP21: Schwarzenegger stellt die Regionen in den Mittelpunkt

8.12.2015 - Unser neuer Vertreter in Paris ist Arnold ;-) (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien: Herausforderungen in Süd- und Osteuropa, Kaukasus und Zentralasien

8.12.2015 - Großer Aufholbedarf - Riesiges ungenutzes Potential vorhanden (www.oekonews.at) weiter

atomstopp: Tschechische Atomaufsicht hat offenbar keine Kontrolle über die Sicherheit in den AKW Temelin und Dukovany

7.12.2015 - Keine Betriebsverlängerung für die Atomreaktoren in Dukovany (www.oekonews.at) weiter

COP21: Warum es so schwerfällt, die Welt zu retten

7.12.2015 - Bei der 21. UN-Klimakonferenz (COP21) in Paris ist mittlerweile Halbzeit. Nach vielversprechenden Eröffnungsreden der Regierungsvertretungen am ersten Tag, ging es die darauffolgenden Tage an die Substanz der konkreten Textpassagen. (www.oekonews.at) weiter

dena-Modellvorhaben: Mieter finden monatliche Information zum Heizverbrauch gut

7.12.2015 - Mehr als drei Viertel würden monatliche Verbrauchsinformation an Freunde oder Kollegen weiterempfehlen (www.dena.de) weiter

Solarwatt und Bosch bieten Komplettpakete an

7.12.2015 - Solarwatt bietet künftig solare Komplettpakete mit Einzelkomponenten von Bosch Power Tec an. Das Komplettpaket Store Bosch Edition enthält die Glas-Glas-Solarmodule, den Energiespeicher Myreserve und den Energy Manager von Solarwatt und den Wechselrichter von Bosch. Das Energiemanagement-System... (www.enbausa.de) weiter

Nachhaltiges Photovoltaik-Modul made in Austria

7.12.2015 - Die Stromgewinnung mittels Photovoltaik (PV) hat enormes Zukunftspotenzial. Der völlige Verzicht auf Blei und die Reduktion des Silberanteils in neuen PV-Modulen macht diese Technologie noch umweltschonender und kostengünstiger. (www.oekonews.at) weiter

Revolutionäres Heizsystem sagt Ölheizung den Kampf an

7.12.2015 - Die Ölheizung muss raus, um die Erreichung der Klimaziele zu unterstützen. Naturkraftheizung verspricht: Noch nie war der Umstieg auf erneuerbare Energien so günstig und einfach. (www.oekonews.at) weiter

Europa braucht raschen Kohleausstieg

7.12.2015 - Neuer Report zeigt: CO2-Emissionen müssen dreimal schneller sinken (www.oekonews.at) weiter

Erfolgreicher Einsatz für die Interessen der Bürger

6.12.2015 - Brandenburgs Europaminister Markov sieht die Abstimmung im Ausschuss der Regionen zu TiSA als wichtiges Signal: 'Kein Ausverkauf Europas an Konzerne' (www.oekonews.at) weiter

Boltz verharmlost schwierige Situation der Kleinwasserkraft

6.12.2015 - Regionale, klimafreundliche Energieerzeugung Österreichs in Gefahr (www.oekonews.at) weiter

COP21: Arnold Schwarzenegger bringt aktive Regionen mehr ins Rampenlicht

6.12.2015 - Neun globale Aktionen mit dramatischen Kohlenstoffemissione - Ein Klimafinanzierungs-Aktionsplan, der zeigt, wie diese Erfolge auf der ganzen Welt zu replizieren sind (www.oekonews.at) weiter

"profil"-Umfrage zeigt: 82% der Österreicher und Österreicherinnen bereit zum aktiven Klimaschutz

6.12.2015 - Nur 18% der Bevölkerung wollen sich nicht einschränken (www.oekonews.at) weiter

Rheinische Braunkohle: Das Wort nicht alleine der RWE-Fraktion überlassen!

5.12.2015 - Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. mobilisiert gegen Braunkohle (www.oekonews.at) weiter

E-Control: Breite Front gegen Trennung des gemeinsamen Strommarktes mit Deutschland

5.12.2015 - Weiteres Unternehmen unterstützt rechtliche Schritte des Regulators für Erhalt der Strompreiszone (www.oekonews.at) weiter

TiSA: Regionalpolitiker drängen auf Transparenz und Sozialstandards im Dienstleistungsbereich

5.12.2015 - Regional- und Kommunalvertreter betonen, dass TiSA nicht die Privatisierung öffentlicher Dienste abdecken darf und fordern mehr Transparenz (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Neues "Erdkabelgesetz" beschleunigt den Netzausbau für die Energiewende

5.12.2015 - Gesetzgeber reagiert mit Erdkabelvorrang bei großen Höchstspannungs-Gleichstrom-Übertragungsleitungen (HGÜ) auf Akzeptanzprobleme ? Planungssicherheit löst Planungsstau ? Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert ökologische Baubegleitung (www.oekonews.at) weiter

KWK bleibt auch im Contracting förderfähig

5.12.2015 - Die Novelle des KWK-Gesetzes ist verabschiedet. In letzter Minute gab es noch entscheidende Änderungen. Das Ausbauziel ist jetzt in Terawattstunden und nicht mehr anteilig an der regelbaren Nettostromerzeugung definiert. Das soll der Kritik entgegenwirken, dass man sich vom bereits verabschiedeten... (www.enbausa.de) weiter

Führungsrolle von Industrienationen notwendig, wenn COP21 in Paris gelingen soll

4.12.2015 - Österreich soll Teil der geplanten Einnahmen einer Finanztransaktionssteuer für Klimafinanzierung widmen (www.oekonews.at) weiter

Erfolgreicher Einsatz für die Interessen der Bürger

4.12.2015 - Brandenburgs Europaminister Markov sieht die Abstimmung im Ausschuss der Regionen zu TiSA als wichtiges Signal: 'Kein Ausverkauf Europas an Konzerne' (www.oekonews.at) weiter

Führungsrolle von Industrienationen notwendig, wenn Paris gelingen soll

4.12.2015 - Österreich soll Teil der geplanten Einnahmen einer Finanztransaktionssteuer für Klimafinanzierung widmen (www.oekonews.at) weiter

dena-Biogaskonferenz: EEG-Novelle für Biomethan nutzen

4.12.2015 - Auszeichnung für Biogasprojekte von MicrobEnergy und Kommunale Netze Eifel (www.dena.de) weiter

KfW erweitert Programm "Energieeffizient Sanieren"

4.12.2015 - Als Kompensation für die Steuerförderung für Gebäudesanierung, die politisch nicht durchsetzbar war, fließen 2016 Bundesmittel in Höhe von 165 Millionen Euro in ein Anreizprogramm Energieeffizienz für effiziente Kombinationslösungen im Segment Heizungen und Lüftung. Für die gibt es entweder 15... (www.enbausa.de) weiter

Siemens AG setzt auf ELA Offshore Abwassertanks

4.12.2015 - Zahlreiche Tank-Container seit über einem Jahr im Einsatz weiter

Musterlösungen für künftige Energieversorgung

4.12.2015 - SINTEG: Schaufenster intelligente Energie - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gab jetzt den Startschuss für fünf sogenannte Schaufenster-Regionen. In diesen sollen innovative Technologien und Verfahren für die Energieversorgung der Zukunft untersucht werden. Das Förderprogramm SINTEG stellt dafür bis zu 230 Millionen Euro über vier Jahre bereit. Das BMWi geht davon aus, dass dies private Investitionen in die Digitalisierung des Energiesektors von rund 600 Millionen Euro zur Folge haben wird.&copy; Gerhard Hirn, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Erdgas wird zunehmend erneuerbar

4.12.2015 - Der Anteil an Biomethan steigt seit Jahren an. 'Erneuerbares Erdgas' spielt im Energiemix der Zukunft eine zentrale Rolle. Ein klares Bekenntnis der Politik ist gefordert. (www.oekonews.at) weiter

Kreislaufwirtschaftspaket der EU-Kommission: Spielraum für ambitioniertere Pläne für Bioökonomie und Biokunststoffe

4.12.2015 - Ein wichtiget Schritt in Richtung geschlossener Kohlenstoffkreisläufe in Europa (www.oekonews.at) weiter

Iveco stellt neuen "Daily Electric" vor

4.12.2015 - Bereit der neuen Daily war ein Erfolg und wurde zum Van of the Year 2015, nun präsentiert Iveco mit dem Daily Electric eine Elektrovariante. (www.oekonews.at) weiter

EU könnte bald Höchstgrenzen für Transfette in Nahrungsmitteln vorschreiben

4.12.2015 - Die Kommission hat gestern einen Bericht verabschiedet, demnach die Einführung einer EU-weiten Höchstgrenze für den Einsatz von Transfetten in Lebensmitteln die effektivste Form einer verantwortungsvollen Regulierung wäre. (www.oekonews.at) weiter

Bauherren wünschen Unterstützung beim Betrieb

4.12.2015 - Bauherren wünschen sich auch nach der Fertigstellung ihres Effizienzhauses eine professionelle Begleitung beim Betrieb ihrer Lüftungs-, Heizungs- und Fotovoltaikanlage. Das zeigt eine Umfrage der Deutschen Energie-Agentur (dena). So halten 86 Prozent der Vermieter und 66 Prozent der... (www.enbausa.de) weiter

hsag Heidelberger Services AG auch 2016 wieder auf der E-world in Essen

3.12.2015 - Vom 16. bis 18. Februar präsentiert die hsag unter dem Leitthema ?Bereit für die digitale Transformation? ihre Produkte und Lösungen für Unternehmen aus der Energiebranche. Der Qualitätsdienstleister für die Energiewirtschaft hsag Heidelberger Services AG tritt das vierte Jahr in Folge auf (www.openpr.de) weiter

Internationale Energieagentur (IEA) fordert das Ende aller Subventionen für Kohle, Erdöl und Gas

3.12.2015 - Zum Weltklimagipfel von Paris fordert der Chef der Internationalen Energieagentur (IEA), Fatih Birol, das Ende aller Subventionen für fossile Brennstoffe. (www.oekonews.at) weiter

Werkzeug für Wärme-Energiewende aus der Zivilgesellschaft: Jetzt Gebäude im Langzeitprojekt ReConGeb anmelden

3.12.2015 - Durch fehlende verbindliche Klimaschutz-Zielwerte und Verzicht auf Nachprüfungen droht die Energiewende in eine Sackgasse zu geraten. Aktuell sieht die Expertenkommission zum Monitoring-Prozess der Bundesregierung die deutschen Klimaschutzziele in Gefahr und bemängelt das unzureichende Monitoring der Energiewende. Um diese Lücke im (www.openpr.de) weiter

Intelligente Messsysteme - Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende (aktualisiert am 3.12.2015)

3.12.2015 - Die volatile Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien erfordert es, Netze, Erzeugung und Verbrauch effizient und intelligent miteinander zu verknüpfen. Es besteht die Notwendigkeit einer bedarfs- und verbrauchsorientierten Verknüpfung von Erzeugung und Nachfrage. (www.bmwi.de) weiter

atomstopp: Umweltminister Rupprechter muss Allianzen für europaweiten Atomausstieg schmieden

3.12.2015 - Atomförderverein euratom als Stolperstein erkennen und verlassen! (www.oekonews.at) weiter

BMWi leitet Länder- und Verbändeanhörung zur Novelle der Vorschriften zur Vergabe von Wegenutzungsrechten zur leitungsgebundenen Energieversorgung nach § 46 EnWG ein

3.12.2015 - Mehr Rechtssicherheit bei Konzessionsverträgen für Strom und Gas schaffen (www.bmwi.de) weiter

Motorschlitten der deutschen Kirchenoberhäupter werden klimafreundlicher

3.12.2015 - Deutsche Umwelthilfe befragt 47 Kirchen und ihre Hilfsorganisationen nach dem CO2-Ausstoß ihrer Dienstwagen ? Erstmals belegen römisch-katholische Kirchenoberhäupter die ersten beiden Plätze - Essener Bischof Overbeck weiterhin negativer Spitzenreiter (www.oekonews.at) weiter

atomstopp: Umweltminister Rupprechter muss Allianzen für europaweiten Atomausstieg schmieden

3.12.2015 - Atomförderverein EURATOM als Stolperstein erkennen und verlassen! (www.oekonews.at) weiter

Knorr-Bremse PowerTech delivers Reactive Current Converter for Wind Park Penamacor

3.12.2015 - Knorr-Bremse PowerTech announces that it will deliver ?Green Line 1000? reactive current converters to a major wind farm operator, TECNEIRA ? Tecnologias Ener-géticas S.A. The order is for 38 converters for installation in Suzlon S88 wind tur-bines at the 124 (www.openpr.de) weiter

Knorr-Bremse PowerTech liefert Blindstromrichter für Windpark Penamacor

3.12.2015 - Knorr-Bremse PowerTech liefert seinen Blindstromrichter ?Green Line 1000? an den Windparkbetreiber TECNEIRA (Tecnologias Energéticas S.A.). Mit seiner Hilfe wird der 124 MW große Windpark Penamacor/Sabugal in Portugal netzsicher gemacht. Die 38 Umrichter für Suzlon Windkraftanlagen vom Typ S88 braucht Penamacor, (www.openpr.de) weiter

Detail und Schüco loben Architektur-Stipendium aus

3.12.2015 - Die Architekturzeitschrift Detail lobt zusammen mit Schüco ein Stipendium für Architekturstudenten aus. Im Rahmen des Stipendiums werden vier Studenten, die aktuell ihr Masterstudium absolvieren oder dieses im April 2016 beginnen, von April 2016 bis März 2017 mit monatlich 500 Euro gefördert.... (www.enbausa.de) weiter

Schwindendes Erdöl, teure Alternativen: Gaspreise steigen bis 2020 deutlich an

3.12.2015 - Zur Untersuchung der Gaspreisentwicklung wurden in den letzten Jahren mehrere Studien in Auftrag gegeben. Sie betrachten zwar unterschiedliche Faktoren, doch kommen alle zum selben ernüchternden Ergebnis: Die Gaspreise werden bis 2020 deutlich in die Höhe gehen. Über das Ausmaß des (www.openpr.de) weiter

Neue Rechnungsprüfung bei den Stadtwerken Iserlohn

3.12.2015 - Seit dem 05.10.2015 ist der neue Rechnungsprüfungsprozess bei den Stadtwerken Iserlohn erfolgreich produktiv. Damit haben wir einen weiteren Kunden auf dem BIS-Server zur OCR-Erkennung produktiv, wodurch sich die Betriebskosten senken lassen. Auch in der Anwendungsbetreuung lassen sich Effekte erzielen, da (www.openpr.de) weiter

DEUTSCHLAND TEST/Preis-Leistungs-Check: eprimo gehört zu den Besten

3.12.2015 - - Prädikat ?Gold? für besonders positive Bewertungen - 600.000 Kundenurteile ausgewertet Neu-Isenburg, 2. Dezember 2015. Kunden erwarten eine gute Leistung zu einem angemessenen Preis. DEUTSCHLAND TEST und das Magazin Focus-Money haben ermittelt, welche Unternehmen und Produkte die Kundenwünsche erfüllen. Das (www.openpr.de) weiter

Brennholzservice Dortmund stockt Personal auf

3.12.2015 - Um der steigenden Nachfrage zur Heizsaison gerecht zu werden, hat der Brennholzservice drei neue Mitarbeiter eingestellt. Immer mehr Bestellungen werden heutzutage auf digitalem Weg abgewickelt, da es häufig effizienter und zeitsparender ist. Trotzdem ist es eine persönliche Kundenberatung bei dem (www.openpr.de) weiter

Kolbentausch macht alte Zweitakter umweltfreundlicher, sparsamer und leistungsfähiger

3.12.2015 - Eine Entwicklung von Erfinder Andreas Mozzi bringt frischen Wind für alte Zweitakt-Motoren, ein speziell entwickelter Einsatz aus einer Titan-Legierung ist dabei das Geheimnis. Funktionsfähige gebrauchte Kolben können damit einzeln und kundenspezifisch nachgerüstet werden. In den letzten Jahren wurde die Technologie (www.openpr.de) weiter

Die 8.2 Consulting AG verkauft ihre Anteile an der HPC

3.12.2015 - Die 8.2 Consulting AG, das Unternehmen für technische Beratung zu Erneuerbaren Energien, tritt aus der Hanseatic Power Cert GmbH aus. ?Als Mitbegründer der HPC sind wir stolz auf die Entwicklung der HPC in den letzten Jahren.? sagt Charles Dugué, Vorstand (www.openpr.de) weiter

Neuer Standort für Luftschadstoff-Ringversuche im Umweltbundesamt

3.12.2015 - Ringversuch für gasförmige Luftschadstoffe von 30. Nov. - 4. Dez. 2015 (www.oekonews.at) weiter

Ungarn und die Slowakei wollen gemeinsam mit EU-Kommission für britische Atom-Subventionen streiten

3.12.2015 - Neben Großbritannien wollen nun auch die Slowakei und Ungarn die EU-Kommission im Klageverfahren um milliardenschwere britische Atombeihilfen unterstützen. (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutz konkret: Power to Gas als Biokraftstoff anerkennen

2.12.2015 - dena-Strategieplattform plädiert für Anpassung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (www.dena.de) weiter

Talesun startet Produktion in Thailand

2.12.2015 - München, 02. Dezember 2015: Zhongli Talesun Solar, ein führender internationaler Hersteller qualitativ hochwertiger Solarzellen und ?module, hat eine Fertigungslinie in Thailand in Betrieb genommen. Die neue Fabrik am Standort in Rayong verfügt über eine Kapazität von jeweils 500 Megawatt für (www.openpr.de) weiter

Für Heizungs-Check soll es 80 Euro Förderung geben

2.12.2015 - Die Durchführung des Heizungs-Checks in Ein- und Zweifamilienhäusern wird voraussichtlich mit bis zu 80 Euro als anteilige Förderung bezuschusst, teilt der Zentralverband Sanitär Heizung Klima mit. Den Nachweis für den Heizungs-Check beziehungsweise den Förderantrag soll der Heizungsbauer durch... (www.enbausa.de) weiter

Neues kompaktes Gerät zum Absaugen, Filtern und Ionisieren

2.12.2015 - Mit dem JUMBO Elephant bietet die ULT AG ein brandneues System zur effektiven Oberflächenabreinigung elektrostatisch aufgeladener Partikel ? etwa auf elektronischen Baugruppen. Es vereint Ionisation, Druckluftreinigung, Absaug- und Filtertechnologie in nur einem Gerät. Die aktive Ionisation neutralisiert Oberflächenladungen. Damit werden nicht (www.openpr.de) weiter

Japan muss Walfang sofort beenden

2.12.2015 - Japanische Regierung startet neues Walfangprogramm im Südpolarmeer (www.oekonews.at) weiter

Europäischer Solarpreis 2015 an die SOLARier

2.12.2015 - SOLARier Gesellschaft für erneuerbare Energie mbH aus Engerwitzdorf (OÖ.) wurde in Prag ausgezeichnet (www.oekonews.at) weiter

IEA lässt die Solarenergie im Schatten stehen

1.12.2015 - Weltfremde Einschätzung der Internationalen Energie Agentur (IEA) (www.oekonews.at) weiter

ARCOTEL-Unternehmenszentrale in Wien mit memon Technologie ausgestattet

1.12.2015 - Rosenheim, Dezember 2015. Die ARCOTEL-Unternehmensgruppe hat ihre Firmenzentrale in Wien mit der Technologie von memon bionic instruments GmbH ausgestattet: Dank deren bioenergetischen Wirkung kommen die dort beschäftigten Mitarbeiter nun in den Genuss von renaturiertem Wasser in Naturwasserqualität sowie einem (www.openpr.de) weiter

Faymann: 100 Prozent erneuerbarer Strom bis 2030

1.12.2015 - Bis 2030 soll Österreich im Elektrizitätsbereich vollständig mit erneuerbaren Energien versorgt werden - Atomkraft ist keine Klimaschutzmaßnahme (www.oekonews.at) weiter

EEBus wird Basis für EU-Projekt zur Vernetzung

1.12.2015 - Im Rahmen des größten Förderprogrammes der Europäischen Union, Horizon 2020, wurde der EEBus in dem Teilprojekt REnnovates als Basis für die interoperable Vernetzung ausgewählt. In REnnovates werden 200 holländische Bestandsimmobilien renoviert, zu Nullenergiehäusern umgebaut und unter anderem mit... (www.enbausa.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass moderne Windenergieanlagen bis zu 5MW Leistung erbringen?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de