Mittwoch, 19.9.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Kohle, Öl, Gas - 53175 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 (350 Artikel pro Seite)

Startup möchte Energiewende in Afrika

23.3.2015 - Eschborn 20. März 2015 - Nach der Gründung der ?Mobile Solarkraftwerke Afrika GmbH & Co. KG? startet das erste mobile Solarkraftwer für Afrika mit einem erfolgreichen Crowdfunding. Ziel des Startups aus dem Rhein-Main-Gebiet ist es, Afrikas erster, dezentraler Energieversorger zu (www.openpr.de) weiter

Serienstart für die dreiphasigen Wechselrichter der QX³-Serie ab 4 kW

23.3.2015 - Ab April 2015 erweitert die Q3 ENERGIE GmbH & Co. KG ihr Wechselrichterportfolio um dreiphasige Geräte der QX³-Serie in den Leistungsklassen von 4 bis 20 kW. Damit reagiert Q3 auf den Trend, auch bei kleineren Leistungsklassen im Segment Einfamilienhäusern und kleinen (www.openpr.de) weiter

Umweltminister Franz Untersteller informiert sich über Bio-Ventilatoren und Leichtbauweise

23.3.2015 - CO2-Einsparung durch den Einsatz von Bio-Polymeren oder Materialeffizienz durch bionische Leichtbauweise: Der Umweltminister von Baden-Württemberg, Franz Untersteller, bekam bei Ziehl-Abegg einen Ausblick, wie energiesparende und leise Ventilatoren der Zukunft aussehen. Vorstandsvorsitzender Peter Fenkl zeigte zudem auf, wie breit aufgestellt das (www.openpr.de) weiter

Maritimer Koordinator bei deutsch-niederländischer LNG-Fachtagung

23.3.2015 - Der Einsatz von Flüssigerdgas in der Schifffahrt stand im Mittelpunkt des Besuches des niederländischen Königspaares am 20.03.2015 in Hamburg. Im Rahmen der Fachtagung 'LNG - Full speed ahead' berichtete der Maritime Koordinator der Bundesregierung und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, mit welchen Instrumenten der Bund die LNG-Nutzung in Deutschland fördert. (www.bmwi.de) weiter

seebaWIND Service bricht Umsatzrekord und erreicht 1-Gigawatt-Grenze

23.3.2015 - Die seebaWIND Service GmbH hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2014 von 10 auf mehr als 12 Millionen Euro gesteigert und gehört somit zu den fünf erfolgreichsten herstellerunabhängigen Servicedienstleistern Deutschlands. weiter

Pläne für neues KWK-Gesetz stoßen auf Kritik

23.3.2015 - Der Interessenverband der Contracting-Anbieter und Energiedienstleister VfW schlägt Alarm: In einem Strategiepapier für die demnächst stattfindende Energieklausur des Kabinetts werde angekündigt, dass die zukünftige Förderung von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen auf 'gasbetriebene Anlagen der... (www.enbausa.de) weiter

Grünbuch (aktualisiert am 23.3.2015)

23.3.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

"Linz unter Strom": Das größte Elektroautotreffen Österreichs!

23.3.2015 - Am 16. und 17.5. steht Linz vollends unter Strom- Alle Zoe-Fahrer sind eingeladen, am 16.5. dabei zu sein- am 17.5. treffen sich viele weitere E-Mobilisten bei 'Linz unter Strom' (www.oekonews.at) weiter

China: Weltmacht des Windes?

23.3.2015 - China hat im Vorjahr weltweit die meiste Windkraftkapazität neu installiert - bis 2016 soll die US-Windenergieindustrie überholt werden - Die USA hat 4,9 Gigawatt (GW) Windkapazität im Jahr 2014 neu installiert, während China 18 GW in Betrieb nahm! (www.oekonews.at) weiter

Industrielobby in Brasilien gefährdet brasilianische Schutzpolitik

23.3.2015 - WWF-Studie: Amazonas-Regenwald auf der Kippe (www.oekonews.at) weiter

RWE Effizienz bietet Heizung ohne Anschaffungskosten

23.3.2015 - Seit Beginn der Heizperiode 2014/2015 bietet RWE Effizienz Einfamilienhausbesitzern die Möglichkeit, ohne hohe Anschaffungskosten auf eine moderne Gas-Brennwertheizung umzurüsten. Das Rundum-Sorglos-Paket 'RWE Hauswärme' enthält das Gerät sowie Wartung und anfallende Reparaturen. Dafür... (www.enbausa.de) weiter

Maßnahmen gegen Klimawandelfolgeschäden sind ein Muss

22.3.2015 - Klimawandelanpassung muss zentraler Teil der Klimapolitik sein, meint Adi Gross, Klubobmann der Grünen im Vorarlberger Landtag (www.oekonews.at) weiter

Über die Jahre

22.3.2015 - Ein oekonews-Filmtipp - In 'Über die Jahre' liefert Nikolaus Geyrhalter liefert beeindruckende Bilder der Gesellschaft und ihrer Veränderung (www.oekonews.at) weiter

SMA bringt neuen Wechselrichter für kleine Anlagen

22.3.2015 - Speziell für kleine Fotovoltaikanlagen bringt Wechselrichterspezialist SMA im April den Sunny Boy 1.5/2.5 auf den Markt. Der komplett neu entwickelte Sunny Boy ermögliche unter anderem einen hohen Eigenverbrauchsanteil, sei vielseitig einsetzbar und spielend einfach ins Heimnetzwerk einzubinden,... (www.enbausa.de) weiter

Protest bei Kuchen und Kaffee - Bürgerinitiativen kämpfen für andere Verkehrspolitik

21.3.2015 - Von Lärm und Abgasen geplagte Bürger, Bürgerinitiative Rettet das Lobauvorland und BNWN fordern dringend Umkehr in der Donaustädter Verkehrspolitik und präsentieren Mobilitätsmanifest (www.oekonews.at) weiter

Weniger Steuer für Elektroautos sonst sind Regierungsziele unerreichbar!

21.3.2015 - 'Kleine ökologische Maßnahme' allein ist noch zu wenig, ist der Bundesverband nachhaltige Mobilität überzeugt! (www.oekonews.at) weiter

"e-motion verbindet" - Elektroautotour auf Zwischenstopp in Stams

21.3.2015 - Die E-Tour 2015 geht von Süddeutschland nach Tirol und Südtirol - In Stams machte sie Zwischenhalt (www.oekonews.at) weiter

"Linz unter Strom": Das größte Elektroautotreffen Österreichs!

21.3.2015 - Am 16. und 17.5. steht Linz vollends unter Strom- Alle Zoe-Fahrer sind eingeladen, am 16.5. dabei zu sein- am 17.5. treffen sich viele weitere E-Mobilisten bei 'Linz unter Strom' (www.oekonews.at) weiter

Arktisches Wintereis noch nie so dünn wie jetzt

21.3.2015 - Zwei Drittel weniger Polareis in nur 40 Jahren (www.oekonews.at) weiter

CO2-Reporting: Erstes österreichisches Unternehmen wird Beratungspartner des CDP

21.3.2015 - The Blue Minds Company begleitet ihre Kunden ab sofort in den Bereichen Datenerfassung, Treibhausgas-Reduktion und dem strategischen Umgang mit dem Risikofaktor Klimawandel (www.oekonews.at) weiter

30 Jahre Umweltbundesamt: Österreichs führende ExpertInnen-Institution für Umwelt feiert heuer Jubiläum

21.3.2015 - Klimawandel, Ressourcenknappheit, Energiewende: 450 ExpertInnen aus 55 wissenschaftlichen Disziplinen erarbeiten Lösungsstrategien für Politik und Wirtschaft (www.oekonews.at) weiter

Österreichs Felder gentechnikfrei!

21.3.2015 - GVO-Anbauverbot geht in Begutachtung - Gesetzesvorschlag soll 'Fleckerlteppich' bei GVO-Regeln verhindern (www.oekonews.at) weiter

Grünbuch (aktualisiert am 20.3.2015)

20.3.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Berliner Energietage (aktualisiert am 27.4.2015)

20.3.2015 - Vom 27. bis 29. April 2015 werden über 8.000 Entscheider im Berliner Ludwig Erhardt Haus erwartet - darunter Köpfe aus Politik, Verwaltung, Verbänden sowie Experten aus der Energie- und Wohnungswirtschaft, Architekten und Ingenieure. Der Anlass: die Berliner Energietage. (www.bmwi.de) weiter

Ein Garten ist ideale Ruheoase im Alltagstrubel

20.3.2015 - Für viele Österreicher ist der Garten die 'Entschleunigungsoase im Hochgeschwindigkeitszeitalter.' - 51 % der Gartenbesitzer arbeiten nahezu ausschließlich biologisch! (www.oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000: Österreich muss beim heutigen EU-Rat Vorreiterrolle einnehmen

19.3.2015 - EU-Staatschefs sind dabei, die Abhängigkeit von veralteter fossiler und atomarer Energie unnötig zu verlängern. (www.oekonews.at) weiter

ebm-papst erhöht Produktionskapazität

19.3.2015 - Neue Werksstruktur sichert langfristiges Wachstum von ebm-papst St. Georgen Mulfingen, St. Georgen, Die ebm-papst Gruppe baut sein Tochterunternehmen ebm-papst St. Georgen weiter aus. Rund 10 Mio. ? investiert der Technologieführer von Ventilatoren und Motoren aktuell in den Kapazitätsausbau seiner Produktionswerke sowie in (www.openpr.de) weiter

TÜV und N24 bestätigen ExtraEnergie ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

19.3.2015 - Die ExtraEnergie GmbH ist der am schnellsten wachsende Energieversorger in Deutschland und führt mit ihren Strom- und Gastarifen seit Markteintritt regelmäßig die Tarifvergleiche an. Als günstigster Anbieter wurde das Unternehmen mehrfach vom Euro Magazin, Focus Money und dem Deutschen Institut (www.openpr.de) weiter

Wettervorhersage für die partielle Sonnenfinsternis

19.3.2015 - Berlin, 18.03.2015. In zwei Tagen, am 20. März, findet eine totale Sonnenfinsternis über dem Nordwesten und dem äußersten Norden Europas statt. In Mitteleuropa wird die Sonnenscheibe vom Neumond nicht vollständig bedeckt. Der aktuelle Stand der Wettervorhersage deutet für Freitag eine (www.openpr.de) weiter

natGAS befürwortet die direkte Belieferung mit Grünstrom

19.3.2015 - Der Energie-Dienstleister unterstützt die Initiative des Grünstrom-Markt-Modells als sinnvolle Ergänzung zum aktuellen Direktvermarktungsmodell mit Marktprämie. Steigende Nachfrage von Industriekunden nach Grünstrom. Pressekonferenz zum Grünstrom-Markt-Modell am 20. März 2015 in Berlin. Potsdam, 19. März 2015. natGAS Aktiengesellschaft, ein unabhängiges international agierendes Energieunternehmen (www.openpr.de) weiter

Der Smart Grids-Quartier-Award geht an KACO new energy

19.3.2015 - Neckarsulm, 17. März 2015 ? Eine Neubausiedlung in Weinsberg deckt ihren Elektrizitäts- und Wärmebedarf zu großen Teilen mit Solarstrom. Für das Modellprojekt hat SmartGridsBW den Bauträger Kruck + Partner sowie KACO new energy, zuständig für die Erstellung des Energiekonzepts, mit (www.openpr.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 19.3.2015)

19.3.2015 - Flexibilität und Effizienzsteigerung als Maßstab (www.bmwi.de) weiter

Sonnenfinsternis: Smartphone ersetzt Schutzbrille

19.3.2015 - Wer heute noch auf die Suche nach einer geeigneten Brille geht, mit der die Sonnenfinsternis morgen gefahrlos beobachtet werden kann, hat in der Regel Pech. Die Schutzbrillen sind allerorten vergriffen. Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar hat einen Tipp, wie das Spektakel dennoch verfolgt... (www.enbausa.de) weiter

Stromnetz für Sonnenfinsternis gewappnet

19.3.2015 - Nur noch wenige Stunden, dann schiebt sich der Neumond vor die Sonne und verdeckt in Mitteleuropa bis zu 82 Prozent von ihr. In der Folge wird die Erzeugungsleistung der Fotovoltaikanlagen in Deutschland morgen ab 9:30 Uhr schlagartig sinken ? vorausgesetzt es scheint die Sonne. Gegen 12:00 Uhr... (www.enbausa.de) weiter

EU-Energie- und Klimakommissar Cañete lässt mit vernünftiger Zielsetzung aufhorchen

19.3.2015 - Folgt auf das Debakel 'Oettinger' sinnvolle EU-ERNEUERBARE ENERGIE Politik? (www.oekonews.at) weiter

Mikro-KWK: Viessmann schnürt Paketangebote

19.3.2015 - Während das Brennstoffzellenheizgerät Vitovalor 300-P, bei dem Viessmann mit Panasonic zusammenarbeitet, in Japan bereits 50.000-fach im Einsatz ist, lassen die Absatzzahlen in Deutschland zu wünschen übrig. Seit der Markteinführung vor einem Jahr sei eine hohe zweistellige Stückzahl verkauft... (www.enbausa.de) weiter

Höchstes Holzhaus Deutschlands entsteht in Flensburg

19.3.2015 - Das höchste Holzhaus Deutschlands soll bald in Flensburg an der Förde stehen. Geplant ist ein Ensemble von vier Türmen mit sechs, sieben, acht und zehn Geschossen. Der Entwurf stammt von den Berliner Architekten Kaden + Partner. Sie haben in der Hauptstadt schon vier Siebengeschosser aus Holz... (www.enbausa.de) weiter

Grünbuch (aktualisiert am 19.3.2015)

19.3.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

EWEA Offshore 2015 in Kopenhagen war für ELA ein voller Erfolg; Minister Lies besucht Stand von ELA

19.3.2015 - Die ELA Container Offshore GmbH hat vom 10. bis 12. März 2015 an der EWEA Offshore 2015 in Kopenhagen teilgenommen. Die Konferenz und Messe vereint die komplette Value Chain der Wind-Industrie vom Hersteller, Entwickler und O&M bis zur Logistik und Installation. Die zahlreichen Besucher konnten am Stand den ELA Offshore Living Quarter, den ELA Offshore Gangway sowie den neuen ELA Drying Container besichtigen. „Wir sind sehr mit dem Ergebnis der Messe zufrieden. Wir haben viele neue Kontakte knüpfen und die Bekanntheit von ELA weiter ausbauen können. Viele Besucher haben die Gelegenheit genutzt und sich einen Eindruck von unseren Offshore Containern gemäß dem Motto „Eintreten und Anfassen“ verschafft“, sagt Katharina Pleus, Marketing Managerin der ELA Container Offshore GmbH. weiter

Energieunion: Zurück in die Vergangenheit mit Atom, Schiefergas und Kohle?

19.3.2015 - Reimon: 'Nur schneller Umstieg auf sichere und saubere Energie kann Erderwärmung auf unter zwei Grad begrenzen.' (www.oekonews.at) weiter

Enge Zusammenarbeit mit den Ministerien nötig

19.3.2015 - Europaregion Donau-Moldau veranstaltet Verkehrskongress in Furth im Wald (www.oekonews.at) weiter

Ökotextilien auch in Österreich auf dem Vormarsch

19.3.2015 - In vielen Bereichen des täglichen Lebens spielt auch der Umweltgedanke eine wichtige Rolle. (www.oekonews.at) weiter

Gedruckte Solarzellen werden bald Realität

19.3.2015 - Forscher des EU-Projekts 'TREASORES' haben den Prototypen eines biegsamen Solarzellenmoduls vorgestellt. Dieser sei leistungsfähiger und kostengünstiger als alles bisherige in diesem Bereich, vermeldet die Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Empa. Empa-Wissenschaftler... (www.enbausa.de) weiter

Summenparameteranalytik zur Umweltanalyse mit kundenspezifischer OEM Gassensorik von KNESTEL

18.3.2015 - Hopferbach, 17. März 2015 ? In der Umweltanalyse werden gasförmige, flüssige aber auch feste Stoffe auf ihre Zusammensetzung untersucht. Hierbei kommt es auf absolute Genauigkeit und Zuverlässigkeit an. Immer strenger werdende Grenzwerte zwingen zu einem Nachweis bis in kleinste Konzentrationen, (www.openpr.de) weiter

Edeka Röthemeier erzeugt günstig eigenen Solarstrom

18.3.2015 - Auf dem Gebäude von EDEKA neukauf Röthemeier in Petershagen hat Energiewerk eine Photovoltaikanlage mit 99 kWp errichtet. Der damit generierte Ökostrom wird annähernd zu 100% selbst vor Ort verbraucht. Der mit hochwertigen Komponenten errichtete Solarstromgenerator ist somit nicht nur umweltbewusst, (www.openpr.de) weiter

Kyocera, Energetik und Solare Datensysteme planen Einführung von Energiespeicherlösung in Deutschland

18.3.2015 - Hocheffiziente Akkuspeichersysteme erlauben eine einfache und flexible Installation sowie Überwachung von Elektrizitätsdaten und werden zum optimalen Energieeinsatz in Wohnhäusern beitragen 12. März 2015, Kyoto/Neuss - Die Kyocera Corporation (Geschäftsführer: Goro Yamaguchi), die Energetik Solartechnologie-Vertriebs GmbH (Herr Stork/Herr Rohland) und die (www.openpr.de) weiter

Einleuchtend gesund: Das Lichtkonzept von Baufritz

18.3.2015 - Zu gesundem Wohnen gehört auch gesundes Licht. Das bieten viele Nachfolger der klassischen Glühbirne nicht. Mit einem neuartigen LED-System präsentiert der Ökohaus-Spezialist Baufritz eine ganzheitliche Lösung für gesundes, ökologisches und anspruchsvolles Wohnen. Viel mehr als ein Mittel gegen dunkle (www.openpr.de) weiter

Fernplanspiel der NRW-Wirtschaft

18.3.2015 - Fernplanspiel der NRW-Wirtschaft Hattrick für Heinsberger Azubis ? Zum dritten Mal in Folge auf dem Siegerpodest Heinsberg, 18. März 2015? Die Auszubildenden des Energiedienstleisters lekker Energie in Heinsberg haben beim nordrhein-westfälischen Fern-planspiel ?Markt & Wettbewerb? zum dritten Mal in Folge den Sprung (www.openpr.de) weiter

FuelCon SOFC Workshop-Reihe: ?Tradition in best practice?

18.3.2015 - Sie kamen aus Dänemark, Österreich, Tschechien, Polen und Deutschland: am vergangenen Donnerstag folgten rund 35 Experten und Interessierte aus Wissenschaft und Industrie der Einladung der FuelCon AG zum 4. SOFC Workshop ?SOFC/SOEC quality & end-of-line testing?. Damit kann das Unternehmen (www.openpr.de) weiter

Spanischer EU-Energie- und Klimakommissar Cañete lässt mit vernünftiger Zielsetzung aufhorchen

18.3.2015 - Folgt auf das Debakel 'Oettinger' sinnvolle EU-ERNEUERBAREN Politik ? (www.oekonews.at) weiter

Insolvenzanfechtung wird reformiert

18.3.2015 - Das Bundesjustizministerium hat einen Referentenentwurf zur Reformierung des Insolvenzrechts vorgelegt. Änderungen werden bereits seit längerem gefordert, zuletzt formulierte der Baustofffachhandel auf der Fachmesse BAU Kritik am geltenden Recht. Insbesondere der Paragraf 133 müsse neu gefasst... (www.enbausa.de) weiter

Initiative für ökologischen Frühjahrsputz

18.3.2015 - Ab sofort setzt Hofer auf die ökologische Reinigung der eigenen Gebäude. In allen Filialen werden Putz- und Reinigungsmittel verwendet, die mit dem Umweltzeichen ausgezeichnet sind. (www.oekonews.at) weiter

SPREE2011/ LURITEC Technologie in der Spree erfolgreich getestet

17.3.2015 - Berlin, 17. März 2015- Weltweit neue Technologie zur Verhinderung von Abwas-sereinleitungen in Flüsse, Seen und Meere schließt zweijährige Pilotphase erfolg-reich ab. National und international stehen Kommunen, Städte und Megacities vor der Her-ausforderung, die Entsorgung von Abwässern zu regeln. Die seit Mitte (www.openpr.de) weiter

Meeresmüll-Forum ? Akteure und Studenten diskutieren lokale Lösungen eines globalen Problems

17.3.2015 - Meeresmüll geht uns alle an. Deshalb veranstaltet EUCC-D (Küsten Union Deutschland e.V.) in Zusammenarbeit mit der Hochschule Neubrandenburg am 21.03.2015 einen Informationstag zum Thema Müll im Meer. Neben Fachvorträgen über die Eintragspfade von Meeresmüll sowie ökologische und ökonomische Auswirkungen findet (www.openpr.de) weiter

Durchdachte Modularität verschafft der Nicht Dispersiven InfraRot Sensorik (NDIR) kostenoptimale Flexibilität

17.3.2015 - Hopferbach, 17. März 2015 ? Die Nicht Dispersive InfraRot Sensorik gilt in vielen Disziplinen als die Standardmethode zur Messung von Spurengasen. So findet sie beispielsweise Anwendung in der Umweltanalytik (z.B.: TOC, TIC), in der Emissions- und Immissionsmessung, ebenso in Qualitätskontrollen (www.openpr.de) weiter

SPREE2011/ LURITEC Technologie in der Spree erfolgreich getestet

17.3.2015 - Berlin, 17. März 2015- Weltweit neue Technologie zur Verhinderung von Abwassereinleitungen in Flüsse, Seen und Meere schließt zweijährige Pilotphase erfolgreich ab. National und international stehen Kommunen, Städte und Megacities vor der Herausforderung, die Entsorgung von Abwässern zu regeln. Die seit Mitte (www.openpr.de) weiter

Steca erfolgreich auf der ISH 2015

17.3.2015 - Memmingen ? Die weltweit größte Energiemesse ? die ISH in Frankfurt/Main ? bewies eindrucksvoll ihre führende Stellung als wichtigste Innovationsplattform für die Sanitär- Heizungs- und Klimabranche. 2.465 Hersteller präsentierten auf einer Fläche von rund 260.000 Quadratmetern ihre Weltneuheiten. Rund 198.000 (www.openpr.de) weiter

Viessmann erweitet Hybridheizungs-Angebot

17.3.2015 - Viessmann hat seine Palette an Heizgeräten erweitert, die zwei unterschiedliche Energieträger nutzen. So gibt es nun neben dem Gas-Hybridgerät Vitocaldens 222-F auch ein Hybridgerät, das Öl-Brennwerttechnik und eine Wärmepumpe in einem kompakten Gehäuse vereint. Das Wärmepumpenmodul des... (www.enbausa.de) weiter

PV-Strom: Speicherung 2030 so billig wie Erzeugung

17.3.2015 - Kosten von Solarstrom aus Batterien war eines der prägenden Themen des OTTI-Symposiums zur Photovoltaik. Bis 2030, so der Experte Winfried Hoffmann, soll der Photovoltaikstrom so viel kosten wie der aus dem Netz, auch wenn er kurzfristig in einer Batterie gespeichert wurde. Professor Volker... (www.enbausa.de) weiter

Forscher machen Lithium-Batterien leistungsfähiger

17.3.2015 - Die Weiterentwicklung von Lithium-Batterien ist derzeit ein Schwerpunkt zahlreicher Forschungsvorhaben. Höhere Sicherheit und mehr Leistung melden nun zwei deutsche Forscherteams. Feststoff-Lithium-Ionen-Akkus gelten als sichere Batterien der Zukunft. Der Ersatz des flüssigen Elektrolyten durch... (www.enbausa.de) weiter

Grünbuch (aktualisiert am 17.3.2015)

17.3.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Österreich ist auf partielle Sonnenfinsternis vorbereitet

17.3.2015 - APG-Aktionsplan auf europäischer Ebene und mit der E-Control Austria abgestimmt (www.oekonews.at) weiter

Größtes Photovoltaik-Projekt Zentralamerikas wächst weiter

17.3.2015 - Photovoltaikprojekt mit 59,7 MW Nennleistung wird um weitere 35,1 MW vergrößert (www.oekonews.at) weiter

Lichttechnologin Renate Hammer ist FEMtech-Expertin des Monats März

17.3.2015 - Architektin mit zwei postgradualen Studien und Schwerpunkt zum Thema Tageslicht in Innenräumen als Expertin des Monats (www.oekonews.at) weiter

Weltweit erster VDS zertifizierten Rauchwarnmelder mit Z-Wave Funktechnologie

16.3.2015 - - Erstmals Rauchwarnmelder mit Z-Wave Funktechnik und VDS Zertifizierung erhältlich - Premieren-Präsentation auf der CeBIT - Betrieb ohne Smart Home Zentrale möglich - Vielseitiger Rauchwarnmelder zusätzlich als Innensirene einsetzbar Hohenstein-Ernstthal, den 16.03.2015 ? Die Z-Wave Europe GmbH, größter europäischer Distributor für Geräte mit der (www.openpr.de) weiter

BE-Fuelsaver® ? Innovative Plasmatechnologie auf dem 8. Badischen Wirtschaftstag 2015 dabei!

16.3.2015 - Zürich, 16.03.2015, Beim 8. Badischen Wirtschaftstag 2015 in Karlsruhe, ist auch die Ambition AG aus der Schweiz mit dem BE-Fuelsaver®, der innovativen Plasmatechnologie aus Österreich, vertreten. Die Innovations-Messe in Karlsruhe ist das perfekte Umfeld, die Technologie (www.openpr.de) weiter

Spendengelder an soziale Einrichtungen übergeben

16.3.2015 - ebm-papst unterstützt mit 10.400 Euro die Tafeln und psychiatrischen Tageskliniken der Region Mulfingen, Zum neunten Mal gab es beim Ventilatorspezialisten ebm-papst in Mulfingen eine von der Jugendauszubildendenvertretung (JAV) organisierte Weihnachtstombola. Wie schon in den Jahren zuvor sammelten die Auszubildenden in (www.openpr.de) weiter

Jubiläumstagung 20 Jahre Demeter-Bienenhaltung in Kassel

16.3.2015 - Die Tagung mit dem Thema "Was braucht die Hongbiene" findet am Freitag, 27. Und Samstag, 28. März 2015 im Anthroposophischen Zentrum Kassel, Wilhelmshöher Allee 261, statt. 20 Jahre Demeter-Bienenhaltung sind ein Grund zum Feiern. Wir wollen zurückblicken und nach vorne schauen: (www.openpr.de) weiter

Porsche: 7-er Reihe rein elektrisch?

16.3.2015 - Im Rahmen der Bilanzpressekoferenz hat Porsche-Chef Matthias Müller davon gesprochen, dass ein Elektroauto von Porsche kommen soll- Reichweite über 500 km (www.oekonews.at) weiter

Hessen will steuerliche Anreize für mehr Elektroautos auf Deutschlands Straßen

16.3.2015 - Die deutsche Bundesregierung will, das bis zum Jahr 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs sein soll - Hessen bringt Vorlage in den Bundesrat ein (www.oekonews.at) weiter

Studenten bauen Solarhaus aus nachhaltigen Materialien

16.3.2015 - Ein Haus, dass mehr Strom erzeugt, als seine Bewohner verbrauchen ? für solche Plusenergiehäuser gibt es schon viele Beispiele. Studierende der Technischen Universität München (TUM) und der University of Texas at Austin (UTA) gehen jetzt einen Schritt weiter: Sie entwerfen und bauen ein... (www.enbausa.de) weiter

Innovative Stromspeicher-Spezialisten aus Oberösterreich im Blickpunkt

16.3.2015 - Minister Stöger: 'Innovative und umweltfreundliche Energietechnologien sind oftmals Österreichs Visitenkarte' (www.oekonews.at) weiter

Neu auf fünf steirischen Bahnhöfen: Grüne "Garagen" für E-Bikes

15.3.2015 - 10 Gratis-Stellplätze werden verlost- Wer sich jetzt eine Jahreskarte der S-Bahn holt, bekommt um 185 Euro ein E-Bike dazu (www.oekonews.at) weiter

Dramatische Folgen duch Gensoja

15.3.2015 - UN-Menschenrechtausschuss rügt Paraguay wegen Menschenrechtsverletzungen durch Soja-Anbau für den Export (www.oekonews.at) weiter

Schumpeter Preis 2015 an Top-Ökonom Lord Nicholas Stern

15.3.2015 - Der Autor des bahnbrechenden Reports zum Klimawandels meint: 'Europa könnte die Speerspitze der industriellen und städtischen Revolution des 21. Jahrhunderts sein.' (www.oekonews.at) weiter

Steuerreform: Das Geld bleibt weiter auf der Straße liegen

14.3.2015 - Bundesregierung negiert Handlungsbedarf in Sachen Ökologisierung -Milliarden fragwürdiger Steuerprivilegien im Verkehr bleiben unangetastet - Grüne und FPÖ nun am Ball (www.oekonews.at) weiter

Mist des Tages: Mehrweg-Ausstieg zur Unternehmensstrategie erklärt

14.3.2015 - Deutschland: Coca-Cola Vorstandschef Nehammer wirbt auf Branchentagung 'für einen Ausweg aus Mehrweg' (www.oekonews.at) weiter

Dramatisches Bienensterben stoppen!

14.3.2015 - Biologische Vielfalt und Blumenwiesen statt Pestizide und Monokultur (www.oekonews.at) weiter

E-Wirtschaft diskutierte sozial gerechte Energiewende

14.3.2015 - Sozialminister Rudolf Hundstorfer plädiert für Kostentransparenz als Basis (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Biogaswärme auf dem Vormarsch

14.3.2015 - Neue Richtlinien für Marktanreizprogramm - Verbesserte Rahmenbedingungen für Biogasanlagen- Biogasanlagen können Wärmeverbrauch von bis zu 2 Millionen deutschen Haushalten decken (www.oekonews.at) weiter

Ökologisches Gebäude-Know-How aus Niederösterreich für London

14.3.2015 - London als Chance für heimischen Export: Niederösterreich-Wirtschaftsdelegation besuchte die britische Metropole (www.oekonews.at) weiter

Coca-Cola erklärt Mehrweg-Ausstieg zur Unternehmensstrategie

14.3.2015 - Deutschland: Coca-Cola Vorstandschef Ulrik Nehammer wirbt auf Branchentagung 'für einen Ausweg aus Mehrweg' und ruft Getränkeindustrie auf, gemeinsame Lösungen zu finden (www.oekonews.at) weiter

Ich will auch auf Dein Dach

14.3.2015 - Zum Start in den Frühling gibts jetzt ein Photovoltaik-Modul der Solarzelle Waldviertel gratis (www.oekonews.at) weiter

Umweltorganisationen zu Steuerreform: Regierung ist ökologisch blind

14.3.2015 - Klimawandelschäden in Höhe der Steuerreform werden erwartet (www.oekonews.at) weiter

Neckermann Neue Energien AG bietet Direktbeteiligung an Energie-Umwandlungs-Modul

13.3.2015 - Biomassekraftwerk erzeugt Strom und Wärmeenergie Berlin, 13. März 2015. In Deutschland gibt es 884.000 gemeldete Pferde. Jedes Pferd produziert dabei bis zu 45 Kilogramm Strohmist am Tag, für den es bislang keine sinnvolle Verwendung gibt. Dabei belegen Studien, dass alleine die (www.openpr.de) weiter

20. März 2015: Partielle Sonnenfinsternis in Mitteleuropa

13.3.2015 - Berlin, 13.03.2015. Am Freitag, den 20. März, findet eine totale Sonnenfinsternis über dem Nordwesten und dem äußersten Norden Europas statt. In Mitteleuropa wird die Sonnenscheibe vom Neumond nicht vollständig bedeckt. Die Sonnenfinsternis wird sich jedoch in ihrer partiellen Phase auch (www.openpr.de) weiter

WINAICO präsentierte patentierte SiC HeatCap-Technologie und 300-W-Modulserie auf PV Expo in Japan

13.3.2015 - Mit HeatCap-Technologie zur Verhinderung von Mikrorissen und monokristallinen 300-W-Modulen mit höchster Leistungsdichte beweist WINAICO erneut ihre Technologiekompetenz. Creglingen, 13. März 2015 ? Taiwans größter PV-Modulhersteller WINAICO präsentierte ihre Produkthighlights auf der größten B2B-Messe für PV in Japan: der PV Expo (www.openpr.de) weiter

Energetische Modernisierung: 100 Milliarden für Teilsanierungen - BauInfoConsult GmbH gibt erste Einblicke in den Modernisierungsmonitor 2015 / Energetische Modernisierung von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung

13.3.2015 - Der Modernisierungsstau in Deutschland lässt sich nicht mehr wegdiskutieren: Was für die Bausubstanz vieler Gemeinden schon rein äußerlich ein Ärgernis ist, kann aber auch für die Baubranche eine große Chance sein: Wie die Grafik verdeutlicht, lässt sich das Bauvolumen für Teilsanierungen in Deutschland auf ca. 100 Mrd. Euro beziffern. Somit ist die wirtschaftliche Bedeutung des Modernisierungssektors für die gesamte Branche klar. Pressemeldung der BauInfoConsult GmbH, 13. März 2015. Doch wie sehen die Pläne der der modernisierungswilligen Verbraucher wirklich aus und […] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Home: Trinkwasser-Überwachung dank KOTT-SMART E jetzt auch möglich - Kottmann Technology zeigte Trinkwasser-Aktor KOTT-SMART E auf der ISH in Frankfurt

13.3.2015 - Interessante Neuerung im Smart Home Segment: Ein intelligenter Trinkwasser-Aktor ermöglicht jetzt eine Vielzahl von Anwendungen zur Komfortverbesserung, Verbrauchsreduktion und Ausweitung der Sicherheit im Haus. Vorgestellt hat diesen Aktor fürs Smart Home, der erstmalig Smart Home mit Trinkwasser verbindet, die Kottmann Technology im Rahmen der ISH 2015 in Frankfurt am Main. Die Produktneuheit heißt KOTT-SMART E. CleanThinking.de / 13. März 2015. Smart Home hat derartig viele Facetten, das jeden Tag wieder etwas Neues auf die Mattscheibe gelangt. So geschehen auf der […] (www.cleanthinking.de) weiter

Philips erweitert Philips hue um Smart Home Leuchten Philips hue Phoenix - Mit Philips hue Phoenix lässt sich Beleuchtung im gesamten Zuhause per Fingertipp variieren und intelligent steuern. Ab April 2015 kommt Philips hue Phoenix als Downlight sowi

13.3.2015 - Über Philips hue – das neue LED-Lichterlebnis haben wir bereits in der Vergangenheit mehrfach berichtet. Licht ist einfach etwas, was für uns Menschen ganz bedeutsam ist – und daher auch eine Art Faszination auf uns ausübt, wenn bislang unbekannte Licht-Phänomene möglich werden. Hochwertiges, weißes Licht spielt hierfür eine ganz entscheidende Rolle – weil wir alle das Licht des Kerzenscheins und das Tageslicht so lieben. Jetzt hat Philips für die Produktreihe Philips hue weitere Lampen für Downloght, Wand, Tisch, Decke und […] (www.cleanthinking.de) weiter

Staatssekretär Baake: Gutachten setzt neue Maßstäbe beim Monitoring der Strom-Versorgungssicherheit

13.3.2015 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat heute ein Gutachten über die Versorgungssicherheit in Deutschland und seinen Nachbarländern veröffentlicht. Mit diesem Gutachten wird für das Monitoring und die Bewertung von Versorgungssicherheit ein neues Berechnungsverfahren entwickelt, das insbesondere die Effekte des grenzüberschreitenden Stromaustauschs abbildet. Der Prognose zufolge liegt die Wahrscheinlichkeit, dass in Deutschland die Stromnachfrage im Jahr 2025 jederzeit gedeckt wird, bei nahezu 100 %. Das Niveau an Versorgungssicherheit wird also - auch im internationalen Vergleich - auf höchstem Niveau gewährleistet. (www.bmwi.de) weiter

Teslas Strategie: Energiewende mit Elektroauto, Stromspeicher und Photovoltaik - Tesla Motors arbeitet mit seiner Gigafactory am Einstieg in den Markt für Stromspeicher und Hausbatterien / Enge Verbindung mit Cleantech-Unternehmen SolarCity

13.3.2015 - Während die Damen und Herren in den Vorstandsetagen der etablierten (insbesondere deutschen) Autokonzerne zunehmend nervös werden dürften, macht Elon Musk mit Tesla Motors weiter sein eigenes Ding. 2.000 Schnellladestationen hat der Elektroauto-Pionier inzwischen weltweit installiert – die prestigeträchtigen Routen von San Francisco nach Los Angeles oder in Richtung Las Vegas selbstverständlich eingeschlossen. Gleichzeitig baut Tesla seine Gigafactory in flotter Geschwindigkeit auf – Elon Musk persönlich twitterte kürzlich persönlich Fotos von einem Besuch vor Ort und kommentierte, das etwa 20 Prozent […] (www.cleanthinking.de) weiter

USA: Solarstrom direkt für die Kunden

13.3.2015 - Solarcity und DIRECTV Team wollen für Hausbesitzer in großen Städten Solarstrom einfach zugänglich zu machen - Erstes Programm in diese Richtung vorgestellt (www.oekonews.at) weiter

KWB kombiniert Scheitholz und Pellets

13.3.2015 - KWB hat auf der ISH die neue Classicfire Stückholzheizung im Leistungsbereich 18/28 kW gezeigt. Sie kann außerdem ab 2016 mit einem Pelletbrenner nachgerüstet werden und wird dann zum Kombi-Kessel. Unabhängig vom verwendeten Brennstoff hält sie die Grenzwerte der zweiten Stufe der 1. BImschV ein.... (www.enbausa.de) weiter

Earth Hour 2015: Alle Landeshauptstädte schalten ihre Wahrzeichen ab

13.3.2015 - Unternehmen, Politiker, Städte sind aktiv dabei (www.oekonews.at) weiter

Brandenburgische Gemeinden fördern Photovoltaikanlagen

13.3.2015 - 100 Dächer Solarprogramm zur Förderung der dezentralen Stromversorgung mit Photovoltaiksystemen. (www.oekonews.at) weiter

"Lebenslang": Die Folgen von Tschernobyl in berührenden Bildern

13.3.2015 - Ausstellung mit Fotografien von Rüdiger Lubricht eröffnet die vierten Europäischen Aktionswochen 'Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima' (www.oekonews.at) weiter

Solarfocus hat Pellet-Anlage kompakter gemacht

12.3.2015 - Unter dem Namen Pelletelegance hat Solarfocus auf der ISH einen Pellet-Kessel gezeigt, der weniger Platz braucht als Vorgängermodelle und an zwei Seiten wandbündig aufgestellt werden kann. Der Kessel ist bereits zusammengebaut, verkabelt, geprüft und voreingestellt. Außerdem können bis zu zwei... (www.enbausa.de) weiter

Morscher Bau zu Gast auf der Ecobuild in London

12.3.2015 - Passiv-Mehrfamilienhaus in Sulzberg gehört zu den 50 innovativsten Gebäuden in Österreich Mellau, 11. März 2015 ? Das Bregenzerwälder Unternehmen Morscher Bau präsentierte sich Anfang März auf der Messe Ecobuild in London: Die Plattform Innovative Gebäude Wien/Niederösterreich stellte dort die fünfzig innovativsten (www.openpr.de) weiter

Naturhaus - Fertighäuser aus Südtirol

12.3.2015 - Die Bewahrung traditioneller Werte und die Nutzung moderner Konzepte zur Bewältigung aktueller Herausforderungen sind das Erfolgsgeheimnis der Naturhaus GmbH in Lana, die Holzhäuser in verschiedenen Ausbaustufen anbietet. Das Südtiroler Unternehmen ist bereits seit den 1970er Jahren auf dem Markt vertreten (www.openpr.de) weiter

Den Heizöltank voll machen bevor es richtig warm wird

12.3.2015 - Die ersten Sonnenstrahlen und angenehme Temperaturen um die 20 Grad konnte man dieses Jahr schon vereinzelt genießen. Das wird sich in den kommenden Wochen hoffentlich häufen. Wer denkt da noch an Heizen oder den Heizölvorrat aufzufüllen. Doch wer das Preistief (www.openpr.de) weiter

Hochrangiger Besuch bei Voith: Montenegros Ministerpräsident informiert sich über die Wasserkrafttechnologie

12.3.2015 - Eine hochrangige Delegation der Republik Montenegro um den Ministerpräsidenten Milo Ðukanovic hat am heutigen Donnerstag den Technologiekonzern Voith im Rahmen einer Baden-Württemberg-Reise besucht und sich über die Wasserkraftaktivitäten des Unternehmens informiert. Zu den Mitgliedern der Delegation gehörten auch die Minister (www.openpr.de) weiter

Verbundprojekt ?SOFC Degradation?

12.3.2015 - FuelCon engagiert sich als Industriepartner beim BMBF-Projekt zur Analyse von Degradationsursachen und der Entwicklung von Gegenmaßnahmen. 12. März 2015 Für die Entwicklung einsatzfähiger SOFC-Brennstoffzellensysteme ist die Verbesserung der Langzeitstabilität ein essenzielles Thema aktueller Forschungs- und Entwicklungsleistungen. Hier spielt insbesondere die Reduzierung der (www.openpr.de) weiter

BEAUTIFUL TROUBLE - Handbuch für eine unwiderstehliche Revolution

12.3.2015 - Selten fanden wir ein Buch, das uns so positiv motiviert hat- Ein Oekonews Buchtipp (www.oekonews.at) weiter

Ausschreibungen statt feste Fördersätze: Pilotausschreibung für Photovoltaik-Freiflächenanlagen (aktualisiert am 12.3.2015)

12.3.2015 - Das EEG 2014 hat die Voraussetzungen geschaffen, um im Bereich der Photovoltaik-Freiflächenanlagen durch Verordnung die Förderung von festen administrativ festgelegten Fördersätzen auf wettbewerblich ermittelte Fördersätze umzustellen. (www.bmwi.de) weiter

Letzter Aufruf zur Steuerreform: Endlich Mut zur ökosozialen Wende!

12.3.2015 - Energie- und Ressourcenbesteuerung im EU-Gleichklang notwendig- Abschaffung aller ökologisch fragwürdiger Steuerausnahmen - KEINE Privilegien bei Grundsteuer und Dienstwägen! (www.oekonews.at) weiter

Äußerst erfreulich: oekostrom AG gewinnt VKI-Aktion "Energiekosten-Stop 2015"

12.3.2015 - Ein Angebot das zeigen soll: Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energiequellen kann auch die Stromangebote aus konventionellen Energieträgern schlagen! (www.oekonews.at) weiter

Höhere Förderung im Marktanreizprogramm

12.3.2015 - Nun sind die Änderungen des Marktanreizprogramms offiziell. Das Programm hat ein Fördervolumen von 300 Millionen Euro. In den vergangenen Jahren wurden die Mittel nicht abgerufen. Insgesamt herrscht große Zurückhaltung bei der Sanierung von Heizungen. Die installierten Stückzahlen gingen nach... (www.enbausa.de) weiter

Grünbuch (aktualisiert am 12.3.2015)

12.3.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Weishaupt: Tower vereinfacht Heizungsinstallation

12.3.2015 - Einen Installations-Tower, der speziell für Brennwertsysteme mit solarer Trinkwassererwärmung optimiert ist hat Weishaupt auf der ISH gezeigt. Er ist einfacher zu installieren als einzelne Komponenten. Die komplette Hydraulikeinheit ist ab Werk dichtheitsgeprüft und gedämmt. Neu im Programm ist... (www.enbausa.de) weiter

Sakerfalken auf Erfolgskurs: 31 Brutpaare mit 47 Jungvögeln

12.3.2015 - Nisthilfen auf Strommasten werden gut angenommen + VIDEO!! (www.oekonews.at) weiter

Innovationspreis für neuen Klebstoff

12.3.2015 - Solarthemen 443. Die Jury des Innovationspreises des PV-Symposiums in Bad Staffelstein hat einen Kleb­stoff von Sika mit dem 1. Preis ausge­zeich­net. Der Kleber dient zur Befestigung von Anschlussdosen an Modulen. Nach Aussage von Sika ist deutlich weniger Klebstoff als bei sonst verwendeten Silikonklebstoffen erforderlich. Dies führe bei einer jährlichen Produktion von 1,2 Millionen Modulen zu ... (www.solarthemen.de) weiter

EU-Heizungslabel: Startschuss auf der ISH

12.3.2015 -   Solarthemen 443. Auf der Leitmesse der Heizungsbranche ISH in Frankfurt ist es in dieser Woche ein Topthema: das neue Energieeffizienzlabel für Heizungsanlagen, das ab dem 26. Sep­tem­ber 2015 europaweit zur Pflicht wird.  Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

PV-Einkaufsgemeinschaft sucht Mitstreiter

12.3.2015 - Solarthemen 443. Solartechnik-Installationsbetriebe wollen sich zusammen tun, um günstigere Einkaufskonditionen vor allem für Photovoltaik-Speicher zu erreichen. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

PV-Markt für kleine Anlagen geht zurück

12.3.2015 - Solarthemen 443. Nachdem sich im letzten Jahr das Segment für kleine Solarstromanlagen bis 40 kW zunächst ??auf niedrigem Niveau ??als stabil gezeigt hatte, ist dieser Bereich nun in den vergangenen Monaten immer weiter abgesunken. Zudem scheint das Register die aktuelle Situation noch zu schönen.  Text: Andreas Witt Foto: KACO new energy  (www.solarthemen.de) weiter

KACO stellt neues Inverterkonzept vor

12.3.2015 -   Solarthemen 443. Die KACO new energy GmbH hat ein neues Wechselrichterkonzept entwickelt. Dafür wurde das Unternehmen auf dem PV-Symposium in Bad Staffelstein mit Platz 3 beim Innovationspreis belohnt.  Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Initiative für niedrigere Solarthermie-Preise

12.3.2015 - Solarthemen 443. Das Forschungs- und Testzentrum für Solaranlagen (TZS) am Institut für Thermody­na­mik und Wärmetechnik (ITW) will sich in einem Projekt dafür einsetzen, gemeinsam mit der In­dus­trie Preise für Solarthermieanlagen durch Standardisierung deutlich zu reduzieren.   Ziel sei es, die Wärmegestehungskosten um 40 Prozent zu senken, sagt TZS-Leiter Harald Drück. Besonders drei Bereiche hat er im ... (www.solarthemen.de) weiter

Woche der Sonne vom 12. bis 21. Juni 2015

12.3.2015 - Solarthemen 443. Auch in diesem Jahr wird die Woche der Sonne (und Pellets) wieder stattfinden.  In der vergangenen Woche konnten die beiden beteiligten Verbände, der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) und der Deutsche Energieholz- und Pellets-Verband (DEPV), die letzten Fragen klären. BSW-Hauptgeschäftsführer Carsten Körnig freute sich, auf dem PV-Symposium in Bad Staffelstein die Neuauflage der Aktion bekannt ... (www.solarthemen.de) weiter

EU-Parlament diskutiert Emissionshandelhandel

12.3.2015 - Solarthemen 443. Am 24. Februar hat sich der federführende Umweltausschuss des Europaparlaments mit der Reform des Emissionshandels befasst.  Kern der Reform ist eine Markt-Stabilitäts-Reserve (MSR), um die Preise für Treibhausgasemissionen zu stabilisieren, die sich schon seit ein paar Jahren auf einem sehr niedrigen Niveau bewegen. Schon im Januar 2014 war der Vorschlag für die MSR von ... (www.solarthemen.de) weiter

Modell ?PV Mieten? unter Druck

12.3.2015 - Solarthemen 443. Die Übertragungsnetzbetreiber wollen offenbar nur bei wenigen PV-Anlagen, die von einem Investor an einen Nutzer des Stroms vermietet wurden, akzeptieren, dass es sich auch um einen Betreiberwechsel handelt. Damit würde nun bei vielen dieser Anlagen, anders als geplant, die EEG-Umlage fällig.   Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Debatte um Rechtsrahmen für Speicher

12.3.2015 - Solarthemen 443. Zum Auftakt der Düsseldorfer Konferenz Energy Storage standen sich am 9. März 2015 unterschiedliche Meinungen des Bundesver­ban­­des Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) und des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) zum energiewirtschaftlichen Rahmen für Speicher gegenüber.   Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Eicke Weber im Interview: Den PV-Zukunftsmarkt für uns behaupten

12.3.2015 - Solarthemen 443. Prof. Dr. Eicke Weber ist Direktor des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg. Schon seit einigen Jahren wirbt er für den Aufbau einer neuen Solarfabrik im Rahmen eines europäischen Konsortiums mit einer Produktionskapazität von mindestens einem Gigawatt. Beteiligt am Konsortium sind neben dem ISE auch das französische Institut National de l?Energie Solaire ... (www.solarthemen.de) weiter

MAP: Novelle bringt viele Änderungen im Detail

12.3.2015 - Solarthemen 443. Marktanreizprogramms bringt zum 1. April ? kein April­scherz ? vor allem höhere BAFA-Zuschüsse auf den bestehenden Fördergebieten und eine Renaissance der Förderung von Trinkwassersolaranlagen (vgl. Seite 1).  Viele Neuerungen der am gestrigen Mittwoch von der Bundesregierung vor­ge­stellten umfangreichen Förderrichtlinien erschließen sich aber erst auf den zweiten Blick.  Tabellen mit einer Übersicht zu den wichtigsten ... (www.solarthemen.de) weiter

Höhere Förderung für Solarthermie & Co.

12.3.2015 - Solarthemen 443. Der Bund hebt die Zuschüsse für Solarkollektoren, Biomassekessel und Wärme­pum­pen im Marktanreizprogramm (MAP) an. Das BAFA fördert auch wieder reine Warmwassersolaranlagen. Details der neuen MAP-Förderung finden Sie in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper ab Seite 7. Text: Guido Bröer   (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 443

12.3.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 443 sind u.a.: Höhere Zuschüsse für Solarthermie, Pellets & Co im Marktanreizprogramm +++ Die wichtigsten Änderungen und Details zum MAP +++ Eicke Weber im Interview: X-Gigawatt-Solarfabrik mit ganz neuer Technologie +++ Europäisches Parlament will Emissionshandel reformieren +++ Netzbetreiber gehen gegen Modell “PV Mieten” vor +++ PV-Markt für kleine Anlagen geht zurück +++ Neues Inverterkonzept von ... (www.solarthemen.de) weiter

N-Kompass: Der schnelle Einstieg in ein Nachhaltigkeitsmanagement

11.3.2015 - Ob kurze Basis-Analyse oder individuelles Webinar ? Online-Tool N-Kompass unterstützt mittelständische Unternehmen beim Einstieg in die nachhaltige Unternehmensführung Herne, 11. März 2015. Wer heute wirtschaftlich erfolgreich bleiben will, kommt am Thema Nachhaltigkeit nicht vorbei. Auch der deutsche Mittelstand hat in Sachen (www.openpr.de) weiter

Erfolg durch Effizienz: Curriculum für Energieeffizienzmanager im Projekt EFFIVET fertiggestellt

11.3.2015 - Heidelberg, 06.03.2015 Die Steigerung der Energieeffizienz ist eines der Hauptanliegen der europäischen Energiepolitik. Die neue EU-Energieeffizienz-Richtlinie fordert, dass spezifische Qualifikationen im Energiedienstleistungsbereich geschaffen werden. Hier setzt das Projekt EFFIVET an, dessen internationales Konsortium sich aus Fachleuten aus den Bereichen Energiemanagement (www.openpr.de) weiter

Preis-Leistungs-Sieger und Top-Platzierungen für Servicequalität

11.3.2015 - - eprimo gehört zu Deutschlands besten Stromanbietern - Spitzenplätze bei Anbietervergleichen Neu-Isenburg, 11. März 2015. Gleich zwei aktuelle Studien belegen die bundesweite Spitzenstellung von eprimo als Strom- und Gasanbieter für Privatkunden: Das in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt durchgeführte Ranking des Marktforschungsinstituts YouGov (www.openpr.de) weiter

Bundesumweltministerin Hendricks zur Reform des Emissionshandels: ?Mindestpreise sind nicht nötig?

11.3.2015 - Im Interview mit BIZZ energy today setzt die SPD-Spitzenpolitikerin auf Finanzinvestoren ? für den Green Climate Fund der UN. Datum: 11.03.2015 Bei der Reform des Emissionshandels spricht sich Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) gegen den von Klimaökonomen geforderten Mindestpreis für CO?-Zertifikate aus. Im (www.openpr.de) weiter

ISH: Buderus setzt auf Modularität und Design

11.3.2015 - Topthema bei Bosch Thermotechnik auf der ISH ist die Heizungslinie Titanium von Buderus in komplett modularer Bauweise. Das erleichtere die spätere Ergänzung und erlaube bei der Montage einen besseren Zugang zu den Komponenten, so der Hersteller. Außerdem wolle man sich verabschieden vom Image... (www.enbausa.de) weiter

Heizen mit erneuerbaren Energien (Flyer)

11.3.2015 - Erneuerbare Energien können den Wärmeenergiebedarf für Heizung und Wasser bis zu 100 Prozent decken. Ob Solarthermieanlage, Biomasseanlage oder effiziente Wärmepumpe - die Umstellung der Heizungsanlage in Wohngebäuden auf erneuerbare Energien wird mit dem Marktanreizprogramm (MAP) gefördert. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat die Möglichkeiten dazu jetzt noch einmal verbessert. In dem vorliegenden Flyer finden Sie Informationen zur Förderung. (www.bmwi.de) weiter

Bündnis aus Umwelt und Wirtschaft: Ökologische und soziale Steuerreform jetzt umsetzen!

11.3.2015 - Szenario: 17.400 neue Arbeitsplätze und 3,6 Millionen Tonnen weniger CO2; 74 Prozent für Umsetzung (www.oekonews.at) weiter

Fukushima-Jahrestag: Atomkraft ist eine unzumutbare Hochrisikotechnologie

11.3.2015 - Keine Steuermilliarden für AKWs in Europa (www.oekonews.at) weiter

Ökologische und soziale Steuerreform jetzt!

11.3.2015 - 4.000 Millionen Euro jährlich für Umweltschutz und Beschäftigung (www.oekonews.at) weiter

Umfrage: klare Mehrheit der Bevölkerung für Ökologisierung des Steuersystems

10.3.2015 - 74% der Befragten wollen höhere Umweltsteuern zur Senkung der Lohnkosten und Entlastung der Haushalte (www.oekonews.at) weiter

BE-Fuelsaver®: Spritsparstift ? Die Öko-Revolution aus Österreich

10.3.2015 - Zürich, 10.03.2015, Die konkurrenzlose Öko-Revolution aus Österreich setzt sich weltweit durch. Teilweise noch belächelt, nimmt der Spritsparstift ?BE-Fuelsaver®? jetzt so richtig Fahrt auf. So wurde in Brasilien (www.openpr.de) weiter

Umweltschutz und Spenden sammeln ? Jungscharkinder machen es möglich

10.3.2015 - Anlässlich der jährlich stattfindenden EC-Jungschartage in Großoldendorf, Ostfriesland, nehmen 500 Jungscharkinder das zweite Mal in Folge an einem Recyclingprogramm des Unternehmens TerraCycle teil. Dabei werden leergeschriebene Stifte gesammelt, die anschließend erstmals wiederverwertet und so vor der Müllverbrennung ferngehalten werden können. (www.openpr.de) weiter

Grünbuch (aktualisiert am 10.3.2015)

10.3.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

China: Wind statt Kohle auf dem Vormarsch

10.3.2015 - Während die Kohleförderung in China abnimmt, hat China die Führung beim Windkraftausbau übernommen (www.oekonews.at) weiter

Fukushima: GLOBAL 2000-Chronologie der Atom-Katastrophe

10.3.2015 - Vier Jahre nach den vier parallelen Super-GAUs in Japan - Status Quo der Aufräumarbeiten - Ausblick auf Herausforderungen. (www.oekonews.at) weiter

Umwelt in Europa: Große Herausforderungen für die Politik

10.3.2015 - Der Ausblick in die Zukunft zeigt viele notwendige Handlungsfelder für die Umweltpolitik auf- Es ist noch viel zu tun! (www.oekonews.at) weiter

Lehrkraft Natur? Der Wald im Zentrum eines spannenden Pilotprojekts

10.3.2015 - Die NMS Dirmbirngasse bringt im Rahmen des erfolgreichen Pilotprojekts 'Waldpädagogik' einen neuen Schwerpunkt in die Schule (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace: Vier Jahre nach Fukushima müssen endlich Lehren gezogen werden !

10.3.2015 - Atomenergie ist KEINE Klimaschutz-Technologie und muss OHNE SUBVENTIONEN auskommen (www.oekonews.at) weiter

66% der Österreicher wollen Ökostrom OHNE Stromsteuer

10.3.2015 - Ökostromkunden und Ökostromproduzenten würden steuerlich profitieren (www.oekonews.at) weiter

Solarenergie betreibt bereits heute Lifte ? und sogar Flugzeuge!

10.3.2015 - Schindler liefert Know-how für die erste Weltumrundung mit einem Flugzeug mit Sonnenkraft (www.oekonews.at) weiter

EnergieCenter Wittrock: Informationen zu Kaminbau & Energiesparen aus erster Hand

9.3.2015 - TRIER. Ein Gesetz mit zwei Gesichtern: das Bundes-Immissionsschutzgesetz ? besser bekannt als ?Feinstaubverordnung?. Diese soll zwar zum einen die Verbraucher vor zu viel lungengängigem Feinstaub bewahren, der beim Heizen mit offenen Feuerstätten zwangsläufig entsteht. Zum anderen stellt sie aber die (www.openpr.de) weiter

Desert Technologie von J.v.G. Thoma setzt sich durch

9.3.2015 - Freystadt/Oberpfalz ? Die Desert Module von J.v.G. Thoma sind dafür konzipiert, widrigsten Witterungsbedingungen Stand zu halten - insbesondere in extrem heißen Regionen. Das renommierte Institut de Recherche en Energie Solaire et Energies Nouvelles, kurz IRESEN, mit Sitz in Rabat, Marokko (www.openpr.de) weiter

Temperaturschwankungen als Kostenfalle: Richtiges Heizen in der Übergangszeit

9.3.2015 - ? Aprilwetter von Jänner bis Dezember schlägt sich in Energiekosten nieder ? Moderne Holz-Speicheröfen optimale, effiziente und umweltfreundliche Lösung (Feuer im Stein; Schörfling, 9. März 2015) ? Das Frühjahr streckt seine Fühler aus, in den meisten Haushalten wird die Heizung gedrosselt oder ausgeschaltet. (www.openpr.de) weiter

Virtuelle Kraftwerke für die Energiewende

9.3.2015 - Die Energieversorgung wird sich in den nächsten Jahren und Jahrzehnten verändern. Regenerative Energien sind auf dem Vormarsch, konventionelle Kraftwerke sinken im Stellenwert. Das hat Auswirkungen auf die Versorgungssicherheit. Virtuelle Kraftwerke mit dem sogenannten Lastmanagement sollen hier helfen. Mehr erneuerbare Energien (www.openpr.de) weiter

Erfolgreich kühlen: InvenSor stellt Leitfaden zum Einsatz von Adsorptionskältemaschinen vor

9.3.2015 - Berlin - 9. März 2015 ? Adsorptionskältemaschinen (AdKM) erfreuen sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Sie sind eine Schlüsselkomponente für zukunftssichere und umweltfreundliche Kühlung und Klimatisierung. Gegenüber konventioneller Kälteerzeugung sparen die Geräte bis zu 70% Strom ein und ermöglichen so (www.openpr.de) weiter

STGCON Germany schafft Voraussetzung für den Vertrieb von Lithium-Ionen-Batterien in Italien

9.3.2015 - ? Italienisches Umweltministerium listet STGCON Germany offiziell beim Batterierecycling ? Unternehmen verfolgt ehrgeizige Projekte beim Ersatz alter Blei-Akkus durch Li-Ionen-Technologie STGCON Germany ist ein wichtiger Schritt für den internationalen Markteintritt auf dem Gebiet der Lithiumbatterien gelungen. Seit wenigen Tagen ist das Unternehmen im (www.openpr.de) weiter

Winterrückblick 2014/15 für die Energiewirtschaft

9.3.2015 - Winterrückblick 2014/15 für die Energiewirtschaft Berlin, 09.03.2015. Der Winter 2014/15 zeichnete sich durch seine starke Schwankung der erzeugten Energie aus den regenerativen Energiequellen Wind und Solar aus. Durch stürmisches Wetter wurde am 9. Januar 2015 ein neuer Rekord bei der Windstromeinspeisung (www.openpr.de) weiter

Drei Tage voller Energie in Haiger

9.3.2015 - Drei Tage lang stand das Team der 7x7energie GmbH ?unter Strom?: Das Dillenburger Unternehmen präsentierte vom 6. bis 8. März auf der Fachausstellung Dill-Bau-Expo in Haiger seine aktuellen Projekte mit Erneuerbaren Energien. ?Mit unseren Projekten verfolgen wir konsequent das Ziel ?Energie (www.openpr.de) weiter

Esel als Herdenschutztiere in Deutschland

9.3.2015 - Die Bedrohung von Schaf-, Ziegen- und Rinderherden durch Wölfe wird mit höherer Population immer größer. Umso verständlicher ist es, dass Halter von Weidetieren nach Möglichkeiten suchen, ihre Herden vor Wolfsübergriffen zu schützen. Neben geeigneten Zäunen und dem Einsatz Herdenschutzhunden werden dazu (www.openpr.de) weiter

NEUER K&S PRÜFPROZESS ZUR IDENTIFIKATION VON ERTRAGASROBLEMEN BEI DÜNNSCHICHT PV-ANLAGEN

9.3.2015 - Dünnschicht-PV-Module unterscheiden sich technisch von Modulen aus kristallinem Silizium. Derartige Module besitzen zum einen unterschiedliche spektrale Empfindlichkeiten, d. h. sie können Licht der verschiedenen Wellenlängen unterschiedlich gut verarbeiten, zum anderen weisen sie andere Stabilitätseigenschaften auf. Bei der Errichtung bzw. beim (www.openpr.de) weiter

Termin-Tipp: Wegweisende Energiegespräche: Strahlende Zukunft?

9.3.2015 - Termin: 17.3.2015. Spätestens seit Tschernobyl ist in Europa klar ? Atomenergie im dicht besiedelten Europa ist mehr als nur eine Hochrisikotechnologie (www.oekonews.at) weiter

Solarthermiebranche trifft sich im Kloster Banz

9.3.2015 - Vom 6. bis 8. Mai 2015 trifft sich die Solarthermiebranche zum 25. Mal im Kloster Banz in Bad Staffelstein zum Symposium 'Thermische Solarenergie' des Oberbayrischen Technologie Transfer Instituts (Otti). In bewährter Form soll auf der Jubiläumstagung Tagung ein intensiver Austausch über... (www.enbausa.de) weiter

Bald ein Linien-Elektrobus für Genf

9.3.2015 - Ende nächsten Jahres sollen im Kanton Genf Elektrobusse einige Dieselbusse ersetzen und im Linienbetrieb fahren (www.oekonews.at) weiter

Elektromobilität bringt lokale Wertschöpfung

9.3.2015 - Bohuslav und Pernkopf: Die Zukunft liegt in sinnvoller Verbindung von Ökologie und Ökonomie mit regionaler Wertschöpfung (www.oekonews.at) weiter

PV-Betreiberkonferenz: Entscheidende Impulse für die Energiewende kommen von Bürgern

9.3.2015 - Bürgerenergieprojekte haben in Deutschland einen Anteil von über 45 Prozent an der gesamten installierten Leistung von Wind-, Onshore-, Photovoltaik- und Biomasseanlagen. (www.oekonews.at) weiter

Solar Impulse: Morgen früh Start des Solarfluges um die Welt

8.3.2015 - Fürst Albert II von Monaco, seine Exzellenz Dr. Sultan Al Jaber / VAE und Richard Branson unterstützen Bertrand Piccard und Andre Borschberg von Solar Impulse #FUTUREISCLEAN einen Tag vor dem Start (www.oekonews.at) weiter

Evolution statt Revolution: Warum die Energiewende in vollem Gange ist - Welche vier Megatrends die Entwicklung unumkehrbar machen / Energiewende folgt marktwirtschaftlichen Gesetzen

7.3.2015 - Energiewende ist ein Begriff aus den 70er Jahren, der oft sehr einseitig definiert wird: Raus aus Atomenergie, rein in Erneuerbare Energien. Doch dieses “Raus-Rein-Spielchen” hat mit Energiewende genauso viel zu tun, wie ein einzelnes kleines Wasserkraftwerk Blue Freedom von Aquakin: Es ist lediglich ein Teil der Energiewende, des Energiewandels, das in der öffentlichen Debatte viel zu viel Aufmerksamkeit bekommt. Denn während der großspurige Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland aus politischen Gründen ins Stocken geraten ist, ist das, was man […] (www.cleanthinking.de) weiter

Fall Rosenauer: Demos an mehreren Orten in Österreich

7.3.2015 - Polit-Justizskandal in Österreich / Zwangsernährung in Haft (www.oekonews.at) weiter

Verbraucherzentrale gibt Tipps zu Schimmelbeseitigung

7.3.2015 - Bis zu 40 Prozent der Menschen in Deutschland haben Umfragen zufolge bereits Erfahrungen mit dem unerwünschten Mitbewohner gemacht. Ein Schimmelbefall ist nicht zwangsläufig dramatisch, aber ernst zu nehmen ist er immer. Denn zum einen ist Schimmel ein Warnsignal dafür, dass in der Wohnung ein... (www.enbausa.de) weiter

Dipl.-Phys. Roland Wolff DGSV-anerkannter Sachverständiger für Strahlenschutz, Medizin- und Strahlenphysik

6.3.2015 - Fachübergreifendes Wissen als DGSV-Sachverständiger Roland Wolff studierte Physik und beschäftigte sich während des Studiums mit der Medizinphysik. In seiner Diplomarbeit befasste er sich mit der Strahlenschutz-Meßtechnik, dem Nachweis von Radioaktivität mit der Gammaspektroskopie in Nuklearmedizin und Umwelt. Dipl.-Phys. Roland Wolff (www.openpr.de) weiter

Ultraverter von KACO new energy in Bad Staffelstein ausgezeichnet.

6.3.2015 - Bad Staffelstein / Neckarsulm, 05. März 2015 ? In den Ultravertern verbindet der Neckarsulmer Solar-Wechselrichterhersteller die Vorteile von Modul- und Stringwechselrichtern zu einer vollständig neuen Systemarchitektur der "AC-Serien-Verschaltung". Als eine der seltenen grundlegenden Neuerungen in diesem Bereich hat das Konzept (www.openpr.de) weiter

Erneute Auszeichnung für MOLTEX: ?GREEN BRANDS?

6.3.2015 - Gütesiegel für ökologisch nachhaltige Unternehmen/Produkte/Dienstleistungen Überzeugendes Produktkonzept: MOLTEX nature no.1 Mayen, März 2015 ? Die MOLTEX Baby-Hygiene GmbH, mit Sitz in Mayen (Rheinland-Pfalz) konnte die 2013 erstmalig erhaltene Auszeichnung ?GREEN BRANDS? in der Kategorie Produkte für die MOLTEX nature (www.openpr.de) weiter

Startschuss zur Bewerbung um den Nachhaltigkeitspreis GRÜNES BAND 2016

6.3.2015 - Nach der erfolgreichen Premiere 2012 und der Wiederholung 2014 schreiben das Unternehmer-Magazin gastronomie & hotellerie und das Fachmagazin für Gemeinschaftsverpflegung GV-kompakt bereits zum 3. Mal den Branchenpreis GRÜNES BAND ? Preis für Nachhaltigkeit im Außer-Haus-Markt aus. Die Ausschreibungsfrist läuft von Anfang (www.openpr.de) weiter

Wie Ölnebel teure Motorschäden verursachen

6.3.2015 - Betreiber von Biogas-BHKWs müssen auch auf scheinbare Kleinigkeiten achten, um sich vor teuren Überraschungen zu schützen. Eine dieser Kleinigkeiten ist eine gut funktionierende Ölnebelabscheidung der aus dem Kurbelgehäuse austretenden Gase und Öldämpfe, die dem Motor wieder zur Verbrennung zugeführt werden. (www.openpr.de) weiter

Dr. Schumacher GmbH: EMAS-Zertifizierung für erfolgreiches Umweltmanagement.

6.3.2015 - Die Dr. Schumacher GmbH erhält für ihre umweltfreundliche und ressourcenschonende Arbeitsweise erneut das begehrte Siegel der ?Eco-Management and Audit Scheme? (EMAS). Seit der ersten Auszeichnung 2010 verbesserte das hessische Familienunternehmen ihr Umweltmanagement regelmäßig und darf sich daher Jahr für Jahr (www.openpr.de) weiter

KWB und Ökofen vergeben Zuschuss beim Heizungstausch

6.3.2015 - Schätzungen zufolge sind fünf bis zehn Prozent der Heizungen in Deutschland nicht mehr rechtmäßig in Betrieb, so Zahlen der Verbraucherzentrale NRW. Grund ist die seit 1. Januar 2015 geltende Regelung, dass Heizungen, die vor 1985 errichtet wurden, nicht mehr betrieben werden dürfen. Für... (www.enbausa.de) weiter

ISE testet Solarthermie für Heizungslabel

6.3.2015 - Das TestLab Solar Thermal Systems des Fraunhofer ISE prüft solarthermische Komponenten und Komplettsysteme sowie Kollektoren und solarthermische Speicher. In seinem System- und Speicherlabor ermittelt es für Industriepartner die notwendigen Kennzahlen zur Bewertung von Speichern nach dem bald in... (www.enbausa.de) weiter

"e-motion verbindet!"

6.3.2015 - Grenzenlose E-Tour 2015 von Süddeutschland nach Tirol und Südtirol 19-21. März (www.oekonews.at) weiter

Klaus Töpfer Träger des "Deutschen CSR-Preises" 2015 für herausragendes CSR-Engagement

6.3.2015 - - Preisverleihung am 20. 04. 2015 auf dem 11. Deutschen CSR-Forum in Ludwigsburg - Eröffnung: Wolfgang Schuster, Rat für Nachhaltige Entwicklung - Preisübergabe: Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentariescher Staatssekretär beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung - Laudatio: Roland Tichy, Vorstandsvorsitzender der Ludwig-Erhardt-Stiftung Stuttgart, den (www.openpr.de) weiter

KACO new energy hat einen Fuß in der Türkei.

6.3.2015 - Istanbul / Neckarsulm, 05. März 2015 ? In der Türkei wachsen die Wirtschaft und der Strombedarf, fossile Energieträger werden zum größten Teil importiert. Bei über 1.500 kWh/m2 Einstrahlung bietet sich die Photovoltaik als Königsweg aus dem Dilemma an. KACO new (www.openpr.de) weiter

Kooperationsnetzwerk ?BioPlastik? geht in die zweite Runde

6.3.2015 - Bioplastik-Produkte aus biogenen Reststoffen Martinsried, 5.3.2015 ? Das ZIM-Kooperationsnetzwerk ?BioPlastik? wird für zwei weitere Jahre vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Die Netzwerkpartner verfolgen das Ziel, neuartige Bioplastikmaterialien und Produkte, wie Verpackungen, zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. (www.openpr.de) weiter

Biogasrat fordert Klima-Zuschlag bei KWK-Novelle

6.3.2015 - Berlin, 05.03.2015 ?Wir brauchen eine klimapolitisch kluge Reform des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWK-G) und unterstützen die nordrhein-westfälische Initiative von SPD, CDU sowie BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN nach einer schnellen Gesetzesnovelle?, sagt Biogasratgeschäftsführer Michael Rolland nach einem Gespräch hierzu mit nordrhein-westfälischen Energiepolitikern. Mit dem bundesweiten Spitzenverband (www.openpr.de) weiter

die Zukunft mit LEDs - gesundes Licht am Arbeitsplatz

6.3.2015 - "better light, better life" die technische Ausstattung gewerblich genutzter Gebäude gehört bekanntlich zu den Erfolgsfaktoren von Unternehmen. Arbeitsplätze müssen zahlreiche Anforderungen im Hinblick auf Konzentration, Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit, Sicherheit, Sehkomfort, Wohlbefinden und Motivation erfüllen. Nicht zuletzt ist moderne Gebäudetechnik zugleich ein notwendiger (www.openpr.de) weiter

Mehr Geld für Pelletkessel und Solarthermie ab April

5.3.2015 - EnBauSa.de liegen die konkreten Zahlen zu den Erhöhungen der Förderung Erneuerbarer im Marktanreizprogramm des Bafa vor. Die Verbesserungen kommen nach dem Entwurf des Wirtschaftsministeriums vor allem Pelletheizungen und der Solarthermie zugute, mehr Geld gibt es aber auch für Erdwärmepumpen. Die... (www.enbausa.de) weiter

Gabriel: Moderne Technologien wichtig für erfolgreiche Umsetzung der Energiewende

5.3.2015 - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel besuchte am 4. März 2015 gemeinsam mit der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft das Siemens-Werk in Mülheim. Bei dem Treffen mit Unternehmensvertretern und Mitarbeitern informierte sich Minister Gabriel aus erster Hand über die wirtschaftliche Situation des Standortes im internationalen Wettbewerb, das Thema Ausbildung und neue Produktentwicklungen vor dem Hintergrund der Energiewende. (www.bmwi.de) weiter

Klimapolitik muss Maß aller Dinge beim Umweltministerrat sein

5.3.2015 - Grüne fordern klare Absage an Energieunionsvorschläge und saubere Klimazielbestimmung für 2030 (www.oekonews.at) weiter

Bayerwald zeigt automatischen Türöffner für Privathäuser

5.3.2015 - Bayerwald hat einen sehr kompakten geräuschlosen Antrieb entwickelt und bietet damit eine automatisierte Türe an für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern. Das Produkt bw-tronic ist mit allen gängigen Zutrittskontrollsystemen kompatibel. Zugangsberechtigungen erhalten die Benutzer über... (www.enbausa.de) weiter

Abscheider macht alte Holzheizungen emissionsärmer

5.3.2015 - 'Mit unserem kompakten, wartungsarmen Abscheider lassen sich alle holzgefeuerten Kessel nachrüsten', sagt Hanns-Rudolf Paur, einer der Erfinder und Wissenschaftler am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Auf der Fachmesse ISH in Frankfurt wird das anwendungsbereite CCA-Verfahren... (www.enbausa.de) weiter

Marsh Farm Solarpark mit 9,1 MWp geht demnächst in UK ans Netz

5.3.2015 - Strom für 3.000 Haushalte (www.oekonews.at) weiter

PAKET ZUR ENERGIEUNION: unseriöser Umgang mit Zahlen - "fast 30" oder 26,9 oder 13,6?

5.3.2015 - In ihrer 'Rahmenstrategie für eine krisenfeste Energieunion mit einer zukunftsorientierten Klimaschutzstrategie' betont die EU-Kommission die vermeintlich wichtige Rolle der Atomenergie für den Klimaschutz. (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutz als Geldanlage

4.3.2015 - Umweltschützer in Australien und Deutschland wollen gemeinsam eine Firma gründen. Ziel der Firma ist einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und gleichzeitig eine Geldanlage mit hoher Verzinsung anzubieten. Das Konzept ist einfach und genial: Eine australische Aktiengesellschaft (BuyTrees PTY LTD) (www.openpr.de) weiter

BELECTRIC Solarprojekte gewinnen in der ersten Ausschreibungsrunde in der Türkei

4.3.2015 - Kolitzheim/Istanbul: Zwei Projekte, die durch den BELECTRIC Joint Venture Partner in der Türkei BELECTRIC KULO?LU GÜNE? ELEKTR?K SANTRALLARI TEKNOLOJ?S? A.?. entwickelt worden sind, haben in einer Solarstrom-Ausschreibung des türkischen Übertragungsnetzbetreibers TE?A? den Zuschlag erhalten. Zusammen liefern beide Projekte eine AC (www.openpr.de) weiter

Grüner Strom Label e.V. tritt Biogaspartnerschaft bei

4.3.2015 - Verein bringt Erkenntnisse aus der Grünes Gas-Zertifizierung in das dena-Projekt ein Bonn, 23. Februar 2015. Der Grüner Strom Label e.V. (GSL) tritt der Plattform ?Biogaspartnerschaft? der Deutschen Energie-Agentur (dena) bei. Beide Organisationen unterzeichneten eine entsprechende Vereinbarung. Das Projekt bringt derzeit rund (www.openpr.de) weiter

BBSR klärt Anforderungen der EnEV 2014 bei neuem Putz

4.3.2015 - Die Auslegung der Energieeinsparverordnung wirft in der Praxis viele Fragen auf. Eine Arbeitsgruppe aus Bundes-und Länderministerien befasst sich mit diesen Praxisfragen und veröffentlicht die Antworten nach und nach. Das soll die Rechtssicherheit erhöhen. In der aktuellen Staffel von Antworten... (www.enbausa.de) weiter

TTIP-Resolution im EU-Parlament: 375 Organisationen machen Druck auf Abgeordnete

4.3.2015 - 'Abkommen ablehnen, die fundamentale Grund- und Freiheitsrechte bedrohen' (www.oekonews.at) weiter

Wald und Holz im Einklang

4.3.2015 - 'Wald in Österreich ? Das Portal zu Wald und Holz' ist die neue Kommunikationsplattform für den Wald und seine Wertschöpfungskette (www.oekonews.at) weiter

Flüssigerdgas für Lkws: aktualisierte dena-Studie jetzt auch auf Deutsch

4.3.2015 - Weniger Erdölabhängigkeit und bessere Klimabilanz: In der Studie ?LNG in Deutschland: Flüssigerdgas und erneuerbares Methan im Schwerlastverkehr.? untersucht die dena die Potenziale von Flüssigerdgas […] (www.dena.de) weiter

Desert Technologie zeigt nun auch in Ägypten ihre Stärken

4.3.2015 - Ägypten ist das nächste ?Reiseziel? des Solarspezialisten Jurawatt aus der Oberpfalz. Das Familienunternehmen hat zu Ende des Jahres 2014 gleich mehrere Verträge mit Partnern vor Ort abgeschlossen. Bald schon wird die Hochtemperatur-Technologie aus Bayern zeigen, wo ihre Stärken liegen, denn (www.openpr.de) weiter

EnerKite - der Höhenflug zum Erfolg

4.3.2015 - Die erste Kampagne auf FunderNation, EnerKite, hat mit seinem hochinnovativen System der Flugwinddrachen die Investoren so sehr begeistert, dass die geplante Schwelle von ?100.000 um mehr als das Doppelte überschritten wurde. Das Team rund um Unternehmer und Vordenker Dr. Alexander (www.openpr.de) weiter

Wie ist das eigentlich mit der Nachhaltigkeit bei Bettwaren?

4.3.2015 - Bettwaren-Shop.de - Holger Genkinger GmbH hat sich seit Jahren der Nachhaltigkeit verpflichtet. Dass Nachhaltigkeit nicht nur ein Lippenbekenntnis ist, beweist Holger Genkinger mit seinem 'Bettwaren-Shop' seit vielen Jahren. Lieferanten und Produzenten nachhaltiger Produkte stehen bei ihm schon lang auf dem Portfolio. (www.openpr.de) weiter

Eine Woche im Zeichen der Gesundheit

4.3.2015 - ebm-papst Mulfingen veranstaltete erste Gesundheitswoche Mulfingen, Oft vernachlässigen wir sie, schieben alles, was mit ihrer Vorsorge zu tun hat, auf die lange Bank und meiden den Arzt, solange es uns augenscheinlich gut geht ? doch unsere Gesundheit will (www.openpr.de) weiter

Der Eiffelturm versorgt sich selbst mit Energie aus Windkraft

3.3.2015 - Im Rahmen von Restaurierungsarbeiten wurden auf dem Eiffelturm zwei Windkraftanlagen sowie auf den Dächern der Besucherpavillions solarthermische Anlange installiert (www.oekonews.at) weiter

EuroGUS überführt komplette Windkraftanlagen in GUS-Länder

3.3.2015 - Köln, Februar 2015: Extrem lang, extrem breit oder extrem schwer: EuroGUS bringt auch überdimensionierte Güter sicher „in Fahrt“. Der international tätige Kölner Logistikdienstleister erweitert sein Leistungsspektrum und bietet zukünftig auch die Überführung von kompletten Windkraftanlagen innerhalb Europa und in die GUS-Länder an. weiter

Rege Beteiligung an Grünbuch-Konsultation zum Strommarkt

3.3.2015 - Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um eine zuverlässige, umweltverträgliche und kosteneffiziente Stromversorgung zu gewährleisten? Mit dem Grünbuch 'Ein Strommarkt für die Energiewende' ermöglicht das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) eine breite, lösungsorientierte Diskussion und eine fundierte politische Entscheidung über das zukünftige Strommarktdesign. (www.bmwi.de) weiter

Ölheizung bezieht 60 Prozent Erneuerbaren-Strom ein

3.3.2015 - Immer wenn genügend Wind- und Solarstrom im allgemeinen Netz ist, schaltet eine Fernsteuerung im Keller von Öl- auf Stromheizung um. Dann werden Raumluft und Warmwasser nicht nur billiger als mit Öl erwärmt, sondern der Eigenheimbesitzer bekommt sogar noch einen Bonus vom Stromhändler. Nur noch 40... (www.enbausa.de) weiter

ISH: Elcore zeigt kleines Brennstoffzellen-KWK

3.3.2015 - Elcore präsentiert auf der ISH 2015 eine stromerzeugende Heizung, die nur so viel Wärme erzeugt, wie ein herkömmliches Eigenheim benötigt. 'Bisherige Lösungen sind nur bei einem hohen Wärmebedarf wirtschaftlich', so der Hersteller. Das Elcore-Energiesystem eigne sich für alle... (www.enbausa.de) weiter

ISH: Rotex kommt mit Heizungs-Konfigurator

3.3.2015 - Endverbrauchern stehen auf der Suche nach einem neuen Heizsystem zahlreiche Alternativen zur Auswahl. Der 'Heizungs-Konfigurator' von Rotex unterstützt als Online-Tool den Fachhandwerker bei der Beratung vor Ort beim Kunden. Der Bauherr erhält damit bereits während eines ersten... (www.enbausa.de) weiter

Grünbuch (aktualisiert am 3.3.2015)

3.3.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Auf in wunderbare neue Zeiten

3.3.2015 - Der Übergang in die dritte industrielle Revolution ist im Kommen- und eigentlich ist sie einfach, zumindest, wenn es nach Jeremy Rifkin geht. (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Politik erschwert Bürgerengagement

3.3.2015 - Rundbrief von HANS-JOSEF FELL (www.oekonews.at) weiter

IRENA-Workshop: Entwicklung einer Energiespeicher-Roadmap für die weltweite Förderung erneuerbarer Energien im Fokus

3.3.2015 - Im Rahmen der Energy Storage Europe diskutieren Experten aus Politik, Industrie und Wissenschaft über einen Fahrplan für den weltweiten Ausbau von Speichern für erneuerbare Energien. (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace-Erfolg: Santander stoppt Kahlschlag-Kredite

3.3.2015 - Multinationale Bank kappt Investitionen in Indonesiens zweitgrößten Papierkonzern (www.oekonews.at) weiter

Wahre Energiewende sieht anders aus

3.3.2015 - Deutschland: EUROSOLAR legt Memorandum zum Grünbuch 'Ein Strommarkt für die Energiewende' vor (www.oekonews.at) weiter

Agentur für Ökodesign eröffnet in Osnabrück

2.3.2015 - Neue Agentur für grünes Kommunikationsdesign in der Osnabrücker Altstadt / Eröffnungsfeier am 8. März 2015 für Freunde, Kunden und Presse Osnabrück, 2. März 2015. Heute fällt der Startschuss für die Agentur ?GRÜNhochZWEI? in der Osnabrücker Innenstadt. Die Inhaber Max Ciolek und (www.openpr.de) weiter

Deutsche Politik erschwert erheblich Bürgerengagement

2.3.2015 - Rundbrief von HANS-JOSEF FELL (www.oekonews.at) weiter

"2. Österreichisches Zoe-Treffen" und "Linz unter Strom"

2.3.2015 - Am 16. und 17.5. steht Linz vollends unter Strom- Alle Zoe-Fahrer sind eingeladen, am 16.5. dabei zu sein- am 17.5. treffen sich alle interessierten E-Mobilisten bei 'Linz unter Strom' (www.oekonews.at) weiter

Frühlingsaktion: Wollen Sie Tesla Model S fahren?

2.3.2015 - Erleben Sie die unbeschreibliche BESCHLEUNIGUNG ohne Emissionen und ohne zusätzliche Treibstoffkosten (www.oekonews.at) weiter

SFV: Mutige Schritte für den Strommarkt erforderlich

2.3.2015 - Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V zeigt gravierende Mängel im 'Grünbuch' auf (www.oekonews.at) weiter

Innovative City-Bus Hartberg Web-App: Echtzeit Verkehrsinformation für den Hartberger City-Bus

2.3.2015 - Erstmals in Östereich: Im Rahmen des Smart City Projektes bietet die Stadtgemeinde Hartberg ein Echtzeit City-Bus Informationstool an. (www.oekonews.at) weiter

Faktencheck Obsoleszenz

2.3.2015 - Mehr Waschmaschinen, Wäschetrockner und Kühlschränke innerhalb von 5 Jahren defekt ? Verbraucher tauschen funktionierende Flachbildfernseher schneller aus (www.oekonews.at) weiter

Badenova bietet Heizungen zur Miete an

28.2.2015 - Der Energieversorger Badenova bietet unter dem Label Extra-Wärme Heizungs-Contracting für Privatkunden an für Hausbesitzer, die eine neue Heizung brauchen, sich die Investition aber nicht leisten können oder wollen. Badenova kauft die Heizungsanlage, der Kunde mietet sie. Das Modell ist recht... (www.enbausa.de) weiter

Regenwaldabholzung hat sich beschleunigt - Satellitenaufnahmen belegen 62% Zunahme

27.2.2015 - Forscher der University of Maryland analysierten die Flächenentwicklung der tropischen Regenwälder mittels Computeranalyse von 5.500 Satellitenbildern. Von 2000 bis 2010 betrug die jährliche Regenwaldabholzung 6,5 Mio Hektar. Das entspricht einer Zunahme von 62 Prozent gegenüber dem Vorjahrzehnt und der doppelten (www.openpr.de) weiter

Reiner Hamberger erwartet 2015 Boom für Photovoltaikanlagen

27.2.2015 - 2014 war ein positives Jahr für die Solarbranche. Als Grund dafür wird die zunehmende Wettbewerbsfähigkeit ihrer Technologien genannt ? die Anlagen werden immer leistungsfähiger, gleichzeitig werden konventionelle Energiequellen wie Uran und Kohle zunehmend abgelehnt. Unternehmer Reiner Hamberger hat es sich (www.openpr.de) weiter

CO2OL CliMates ? Moore und Wälder für unser Klima

27.2.2015 - Moore und Wälder sind überaus wichtige CO2-Speicher und stabilisieren unser Klima. Unternehmen können jetzt beides schützen und damit ihre CO2-Bilanz verbessern. Möglich macht dies das Zertifikate-Portfolio CO2OL CliMates, eine Kombination aus dem deutschen Projekt MoorFutures zur Wiedervernässung von Mooren und (www.openpr.de) weiter

Potenzial für Windkraft am Bosporus

27.2.2015 - windcomm schleswig-holstein - Netzwerkagentur Windenergie... (www.iwrpressedienst.de) weiter

BAFA-Zuschüsse für Vor-Ort-Beratung ab 1. März 2015 höher

27.2.2015 - Eigentümer, die weitgreifende Sanierungsmaßnahmen in Angriff nehmen wollen und dafür eine umfassende Beratung mit ausführlichem Bericht benötigen, können für diese Vor-Ort-Beratung Zuschüsse des BAFA in Anspruch nehmen. Sie erhalten einen Zuschuss zu den Kosten für eine unabhängige Energieberatung.... (www.enbausa.de) weiter

Gabriel schreibt Strategie im Gebäudebereich fort

27.2.2015 - Das Wirtschaftsministerium hat eine Fortschreibung seiner zentralen Vorgaben zur Energiewende veröffentlicht. Sie sollen den Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz mit Leben füllen. Zwei Seiten beschäftigen sich mit Energieeffizienz und dem Gebäudebereich. Für den Gebäudebereich neu dazu gekommen... (www.enbausa.de) weiter

Förderaktion zur Errichtung von Photovoltaik-Anlagen

27.2.2015 - LR Pernkopf: 'Wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten' (www.oekonews.at) weiter

Atomkraft: Letzte Galgenfrist?

27.2.2015 - Teuer, mit ungelösten Problemen - eine Technologie mit verheerenden Folgen - Eine OEKONEWS-Ansichtssache (www.oekonews.at) weiter

Schrottmeiler Dukovany: Laufzeitverlängerung trotz Sicherheitsmängeln?

27.2.2015 - Umweltinstitut erhält Antwort: Deutsche Umweltministerin schreibt an tschechischen Kollegen (www.oekonews.at) weiter

Das Auto als Kraftwerk

27.2.2015 - Es gibt eine Zukunft, in der unsere Autos als Speicher eingesetzt werden - San Diego Gas & Electric zeigt vor, wie das gehen kann. (www.oekonews.at) weiter

Höhere Zuschüsse für Mini-KWK-Anlagen

26.2.2015 - Energieverwertung in Gewerbebetrieben optimieren sup.- Seit 1. Januar 2015 gelten verbesserte Förderkonditionen für die Installation von kleinen Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) in bestehenden Gebäuden: Der einmalige Investitionskostenzuschuss, der vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für Mini-Blockheizkraftwerke bis 20 Kilowatt elektrischer Leistung gewährt (www.openpr.de) weiter

Heizwärme-Reserven aus verschiedenen Quellen

26.2.2015 - Schichtenspeicher als Teamplayer im Heizungssystem sup.- Heizungsanlagen sind heute oft komplexe Systeme mit ganz unterschiedlichen Wärmequellen. Neben den herkömmlichen Brennstoffen wie Gas und Öl sind zunehmend Solaranlagen oder Wärmepumpen, oft auch Biomassekessel an der Raumbeheizung sowie der Warmwassererzeugung beteiligt. Bei Neubauten (www.openpr.de) weiter

Ein neuer Maulwurf für den Pellets-Großbehälter

26.2.2015 - Pelletspeicher von Mall mit neuem Entnahmesystem Die Pellets-Großbehälter von Mall mit bis zu 60 m3 Nutzvolumen werden ab sofort mit einem neuen Entnahmesystem ausgeliefert. Der unterirdische, zweiteilige Pelletspeicher aus Beton und die automatische Entnahme bilden dabei eine Einheit: Der von der (www.openpr.de) weiter

Wärmekosten-Reduzierung in Betrieben

26.2.2015 - Spar-Optionen bei Energieeinkauf und -verbrauch sup.- In Gewerbegebieten ohne Gasnetzanbindung sind Heizöl, Flüssiggas oder Biomasse vielgenutzte Energieträger für die Wärmeerzeugung in Betriebsgebäuden. Der Brennstoff wird jeweils bei Bedarf per Lieferfahrzeug zum Firmenstandort gebracht und vor Ort in Tanks bzw. Silos gefüllt. (www.openpr.de) weiter

SM InnoTech erhält neuen Auftrag zur Fertigung von Etagenlaminatoren

26.2.2015 - 26.02.2015; die SM InnoTech GmbH & Co KG, Hersteller von Vakuum-Laminatoren für die Solar- und Glasindustrie mit Sitz in Bocholt (Deutschland) freut sich über den Erhalt eines Auftrages zur Produktion von 3 Doppel-Etagenlaminatoren vom Typ incapcell 2x62-24. Der Auftrag wurde (www.openpr.de) weiter

GGEW AG senkt Gaspreise

26.2.2015 - Bensheim. Der südhessische Energiedienstleister GGEW AG wird am 1. Mai 2015 die Gaspreise für fast alle seine Kunden um durchschnittlich rund sechs Prozent senken. Die Strompreise hat das Unternehmen bereits am 1. Januar 2015 heruntergesetzt. "Das sind weitere gute Nachrichten (www.openpr.de) weiter

Staatssekretär Beckmeyer trifft armenischen Energieminister

26.2.2015 - Uwe Beckmeyer, der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, hat am 26. Februar 2015 in Berlin den Minister für Energie und Naturressourcen der Republik Armenien, Yervand Zakharyan, zum politischen Austausch empfangen. (www.bmwi.de) weiter

Scheitert die Steuerförderung? Ein Debakel für die Energieeffizienzpolitik

26.2.2015 - Kommentar der geea zur offenbar gescheiterten steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung (www.dena.de) weiter

Ausschreibungen statt feste Fördersätze: Pilotausschreibung für Photovoltaik-Freiflächenanlagen (aktualisiert am 26.2.2015)

26.2.2015 - Das EEG 2014 hat die Voraussetzungen geschaffen, um im Bereich der Photovoltaik-Freiflächenanlagen durch Verordnung die Förderung von festen administrativ festgelegten Fördersätzen auf wettbewerblich ermittelte Fördersätze umzustellen. (www.bmwi.de) weiter

Deutsche Umwelthilfe: Staat muss Spritverbrauchsangaben kontrollieren

26.2.2015 - Angaben zum Kraftstoffverbrauch weichen durchschnittlich um rund 38 Prozent ab ? Dem Staat fehlen so jährlich ca. 1,4 Milliarden Euro an Kfz-Steuer ? USA: Mercedes und BMW zur Korrektur der Verbrauchswerte gezwungen (www.oekonews.at) weiter

Mikrotrichter erhöhen Ausbeute von Solarzellen

26.2.2015 - Eine Biostruktur im Säugetierauge hat ein Team um Silke Christiansen inspiriert, ein anorganisches Pendant für den Einsatz in Solarzellen zu entwerfen. Mitten im Gelben Fleck der Netzhaut sitzt die Sehgrube, in der die trichterartigen, schlanken Farb-Sehzapfen ganz besonders dicht gepackt sind.... (www.enbausa.de) weiter

Kunststoffkollektoren machen Solarthermie billiger

26.2.2015 - Solarthermiekollektoren aus Kunststoff gelten schon seit einigen Jahren als wichtiger Ansatz, um Solarthermie kostengünstiger zu machen und ihre Einsatzfelder zu verbreitern. Solare Wärme, so die Hoffnung, kann mit diesen leichteren Kollektoren dann auch einfacher an der Fassade gewonnen werden.... (www.enbausa.de) weiter

Energieunion mit Licht und Schatten: Österreich weiter gegen Atomkraft!

26.2.2015 - Die EU muss Galionsfigur für Weltklimapolitik sein- Energieunion kann Chance oder Risiko sein (www.oekonews.at) weiter

Nachhaltigere Solarthermie durch Polymere Werkstoffe

26.2.2015 - Forscher belegen ökologische und ökonomische Potenziale (www.oekonews.at) weiter

Europäische Energie Union: Weg von der fossilen Sucht!

26.2.2015 - Das Ziel muss sein: Nummer 1 bei erneuerbaren Energien - Mehr Gaslieferanten lösen das Problem nicht! (www.oekonews.at) weiter

Rekordproduktion von Windstrom

26.2.2015 - Solarthemen 442.Im Januar 2015 haben Windenergieanlagen mit etwas mehr als 10 Milliarden Kilowattstunden mehr Strom erzeugt als jemals zuvor innerhalb eines Monats. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Noch Schweigen über Kraftwerks-Pläne

26.2.2015 - Solarthemen 442. Auf eine Frage der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen nach ihren Plänen zum Weiterbetrieb von Kohlekraftwerken hat die Regierung ? noch ? ausweichend geant­wor­tet. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Bürgerbeschwerde gegen britisches AKW

26.2.2015 - Solarthemen 442. Bislang haben sich mehr als 50000 Menschen der Beschwerde der Elektrizitätswerke Schönau angeschlossen und es kamen auch schon einige Unternehmen und andere Institutionen hinzu. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Konsolidierung bei Direktvermarktern

26.2.2015 - Solarthemen 442. Der Wettbewerbsdruck bei den Unternehmen, die Strom aus EEG-Anlagen direkt vermarkten, nimmt weiter zu. Das lässt die Zahl der Anbieter, die in diesem Marktsegment tätig sind, zunehmend sinken. Text: Ralf Köpke (www.solarthemen.de) weiter

Wagner will Abwärme beim Duschen nutzen

26.2.2015 - Solarthemen 442. Wagner Solar will mit Anlagen, die die Abwärme beim Duschen nutzen, in einen neu­en Geschäftszweig einsteigen. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Zertifizierung von Holzhackschnitzeln

26.2.2015 - Solarthemen 442. Das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) hat im Februar mit der Entwicklung eines Zertifizierungssystems für Holzhackschnitzel begonnen. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Weniger Emissionen durch Pellets-Sensor

26.2.2015 - Solarthemen 442. Eine Arbeitsgruppe am Institut für Sensorik und Informationssysteme (ISIS) der Hochschule Karlsruhe hat ein Sensor- und Verbrennungsluft-Regelungssystem entwickelt, das den Verbrennungsprozess in Pelletöfen optimiert und den Schadstoffausstoß damit minimiert. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Steuererstattung für Batteriespeicher

26.2.2015 - Solarthemen 442.Das Bundesfinanzministerium (BMF)?und das Bayerische Landesamt für Steuern haben die steuerlichen Regelungen für PV-Anlagen und Stromspeicher geändert und konkretisiert. Text: Thomas Seltmann/AWi (www.solarthemen.de) weiter

Solarfassaden per Computer

26.2.2015 - Solarthemen 442. Beim EU-Projekt SmartFlex sollen eine neue Software zum Entwerfen von Solarfassaden und eine neue Anlage zur Produktion von Solarmodulen den Architekten den Einsatz von Photovoltaik an Fassaden vereinfachen. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

0-Zins-Programm für Wohngebäude

26.2.2015 - Solarthemen 442. Einige Länder stocken das Förderprogramm ?Energieeffizient Sanieren? der KfW Bank durch eigene Mittel auf. So hat nun Baden-Württemberg ein sehr attraktives Angebot spe­ziell für Wohneigentümerge­meinschaf­ten (WEG) nochmals verbessert. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Verhandlung mit Ländern stockt

26.2.2015 - Solarthemen 442. Noch gibt es keine Einigung zur steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Neues Programm zur Exportförderung

26.2.2015 - Solarthemen 442.Die Deutsche Energie-Agentur (dena) nimmt Bewerbungen für die früher als ?Solardachprogramm? bezeichnete Exportförderung entgegen, die auf alle erneuerbaren Energien ausgedehnt wurde. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

David Stickelberger im Interview: Solare Schweiz ? Eine politische Gratwanderung

26.2.2015 - David Stickelberger, Geschäftsführer des Schweizer Solarfirmenverbandes Swissolar kennt und beeinflusst seit beinahe zwei Jahrzehnten das Geschehen auf dem Schweizer Solarmarkt für Photovoltaik und Solarthermie. Er sieht die Schweiz derzeit inmitten einer entscheidenden Weichenstellung. Einerseits ist der Atomausstieg politisch beschlossen und die Fördersignale für Solarwärme und Photovoltaik stehen auf grün. Andererseits macht das komplizierte Kantonalsystem und ... (www.solarthemen.de) weiter

Mehr Förderbescheide durch neues MAP?

26.2.2015 - Solarthemen 442. Stückzahlen fördern oder Innovationen anreizen, das ist der Spagat, an dem sich die Bundesregierung seit gut zwei Jahrzehnten bei der Förderung von regenerativen Wärmesystemen versucht. Je nach Ambition und Haushaltslage schlug das Pendel mal mehr zur einen, mal mehr zur anderen Seite aus. Im Moment sprechen einige Indizien dafür, dass die Bundesregierung bei ... (www.solarthemen.de) weiter

Thermische Solarparks sind im Kommen

26.2.2015 - Solarthemen 442. Jahrelang schaute die deutsche Solarthermiebranche neidvoll nach Dänemark, wo weitgehend ohne staatliche Förderung große Kollek­tor­fel­der entstanden. Jetzt gibt es erste Indizien, dass auch hier­zulan­de die solare Nahwärme kurzfristig ihren Exotenstatus verlieren und zur wirtschaftlich attraktiven Lö­sung werden könnte. Text: Guido Bröer   (www.solarthemen.de) weiter

Energiebestellung mit Absicherung

25.2.2015 - Lieferanten-Überprüfung am Computer sup.- Welche Möglichkeiten haben Verbraucher, einen zuverlässigen Brennstoffhändler mit korrekten Liefermengen und seriösen Abrechnungen zu erkennen? Diese Frage stellt sich manchen Heizölkunden spätestens dann, wenn sie in der Zeitung über schwarze Schafe innerhalb der Branche lesen. Zwar kann (www.openpr.de) weiter

Gütezeichen sichert Bau und Betrieb von Tankstellen

25.2.2015 - Fachliche Kontrolle durch neutrale Sachverständige sup.- Den passenden Kraftstoff wählen, tanken, zahlen: Für Autofahrer ist ein Tankstopp heute schnell erledigt. Möglich macht das die äußerst komplexe und anspruchsvolle Technik zeitgemäßer Tankstellen. Zapfsäulen, Tanks, Rohrleitungen, elektrische Anlagen, Mess-, Steuerungs- und Sicherheitssysteme sowie (www.openpr.de) weiter

ascem hat "Ludwig" und den "Großen Preis des Mittelstandes" 2015 im Blick

25.2.2015 - Inhaber Schäfer stellte auf der gestrigen Nominierungsveranstaltung sein nachhaltiges und ökologisch orientiertes Konzept der ascem - Arndt Schäfer Chemie und Umwelt GmbH vor "Einer von 15 Unternehmen zu sein, die zu beiden Mittelstandswettbewerben nominiert wurden, ist für uns schon eine große (www.openpr.de) weiter

REDPUR BlackBoard ? ein neues Mitglied in der REDPUR Produktfamilie

25.2.2015 - Hayingen | Die evolutionären Infrarotheizsysteme von REDPUR haben sich auf dem Markt für innovative Heizungstechnik längst als feste Größe etabliert ? natürlich im Premium-Segment und in höchster Qualität. Der Präzisionshersteller von der Schwäbischen Alb legt Wert darauf, dass seine Infrarotheizungen (www.openpr.de) weiter

EWS ist seit 30 Jahren Photovoltaik-Distributor

25.2.2015 - Handewitt, Februar 2015 Der Photovoltaik-Großhändler EWS aus Handewitt an der dänischen Grenze feiert in diesem Jahr sein 30. Firmenjubiläum. Solarpionier und Firmengründer Kai Lippert blickt dabei auf drei bewegte und erfolgreiche Jahrzehnte zurück, wobei die letzten zwei Jahre stark von (www.openpr.de) weiter

Plattform ?Biogaspartnerschaft?: Grüner Strom Label e. V. wird neuer Partner

25.2.2015 - Der Grüner Strom Label e. V. (GSL) tritt der Plattform ?Biogaspartnerschaft? der dena bei. Der Verein, der das Gütesiegel Grünes Gas für Biogasprodukte vergibt, bringt sich mit seiner Expertise […] (www.dena.de) weiter

Staatssekretär Baake zur Mitteilung der Europäischen Kommission zur Energieunion

25.2.2015 - Die Europäische Kommission hat heute die Mitteilung zur Europäischen Energieunion vorgelegt. Damit folgt sie der Aufforderung des Europäischen Rates vom 18. Dezember 2014. Mit den fünf Dimensionen Energieversorgungssicherheit, Energiebinnenmarkt, Energieeffizienz, Dekarbonisierung des Energiemixes sowie Energieforschung adressiert die Mitteilung die europäische Energie- und Klimapolitik insgesamt. (www.bmwi.de) weiter

17 Millionen Euro für Photovoltaikanlagen

25.2.2015 - Das erste Gigawattpeak Sonnenstrom ist das Ziel für Österreich für 2015 (www.oekonews.at) weiter

Energieunion: Vollends in die falsche Richtung?

25.2.2015 - Ausbau Erneuerbarer Energie und Steigerung der Energieeffizienz für Europa wichtig, nicht die Errichtung neuer Gasinfrastruktur! (www.oekonews.at) weiter

Frankreich: 27-MW-Windpark für STEAG

25.2.2015 - Neun Nordex-Turbinen sollen Anfang 2016 in der Picardie in Betrieb gehen (www.oekonews.at) weiter

EU-Energieunion: Erneuerbare und Energieeffizienz statt Schiefergas und Atom

25.2.2015 - EU ist größter Energieimporteur weltwiet! Die österreichische Bundesregierung muss mit Verbündeten schmutzige Energieträger einbremsen (www.oekonews.at) weiter

Energieautark: Genug Strom für eine ganze Ortschaft

25.2.2015 - Solarkiosk GmbH mit dem ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit ausgezeichnet (www.oekonews.at) weiter

Cadmiumfreie Solarzellen versprechen höhere Energieausbeute

25.2.2015 - Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) hat den Wirkungsgrad von cadmiumfreien CIGS-Dünnschicht-Solarzellen auf 21,0 Prozent verbessert. Ermöglicht haben die Stuttgarter Wissenschaftler dies, indem sie das Zwischenschichtsystem aus Cadmiumsulfid und Zinkoxid... (www.enbausa.de) weiter

Flir stellt Infrarot-Kamera im Hosentaschenformat vor

25.2.2015 - Auf der Fachmesse Consumer Electronics Show in Las Vegas hat Flir im Januar eine sehr kompakte Wärmebildkamera gezeigt, die sogar in die Hosentasche passt. Mittlerweile ist sie auch in Europa auf dem Markt. Sie sei mit allen Eigenschaften gestattet, die für Anwendungen im Gebäudebereich notwendig... (www.enbausa.de) weiter

Kesseltauschförderung um 600 Euro erhöht!

25.2.2015 - Österreichischer Biomasse-Verband begrüßt das Bekenntnis zu Holzheizungen (www.oekonews.at) weiter

Ein meteorologischer Rückblick auf den Winter 2014/15

24.2.2015 - Berlin, 24.02.2015. Am Sonntag, den 1. März 2015 beginnt der meteorologische Frühling. Die Meteorologen von MeteoGroup ziehen folgende Bilanz für den Winter 2014/15: Geprägt von kälteren und wärmeren Abschnitten fällt auch dieser Winter wieder ?zu milde? aus. Nachdem der Dezember (www.openpr.de) weiter

Leclanché stellt neues Produktkonzept auf Energy Storage vor

24.2.2015 - Willstätt, 24. Februar 2015 ? Leclanché SA (SIX Swiss Exchange: LECN), spezialisiert auf die Produktion großformatiger Lithium-Ionen-Zellen und Energiespeichersysteme, stellt im Rahmen der Energy Storage in Düsseldorf, einen innovativen Multitechnologieansatz vor. Das neue Konzept gilt als wegweisend für die künftige (www.openpr.de) weiter

Presse-Einladung ISH 2015 / ?Energieeffizienz plus? bei Skoberne-Abgasleitungen

24.2.2015 - Sehr geehrte Damen und Herren, das Unternehmen Skoberne (Skoberne GmbH und Skoberne Schornstein-systeme GmbH) aus Pfungstadt möchte 2015 bei seinem dreizehnten Auftritt auf der ISH den Dialog mit den Medien pflegen und kontinuierlich fortsetzen. Auf dieser Weltleitmesse für Energie-, Gebäude- (www.openpr.de) weiter

Ölpalmen im Blickpunkt

24.2.2015 - Fettliefernde Nutzpflanze mit hohem Potenzial sup.- Fest bei Zimmertemperatur, zarter Schmelz auf der Zunge hervorgerufen durch die Körpertemperatur: alle Freunde von Schokolade wissen diesen Übergang von Konsistenz zur Cremigkeit beim Naschen zu schätzen. Möglich wird er durch die Zutat von Palmöl (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik Start-Up Memodo expandiert

24.2.2015 - Noch näher am Kunden: Energiespeiche-Experte Memodo eröffnet Vertriebsbüro in Nürnberg Vielen Großhändlern steckt die Krise der Photovoltaikbranche noch in den Knochen, da überrascht ausgerechnet ein Start-Up endlich wieder mit guten Nachrichten. Der Energiespeicherexperte Memodo mit Hauptsitz in München expandiert und eröffnet (www.openpr.de) weiter

Österreich holt doch noch Oscar

24.2.2015 - Wir sind doch noch Oscar: Edelguss vom Brauhaus Gusswerk wurde bei den International Brewing Awards in England als einziges österreichisches Bier ausgezeichnet (www.oekonews.at) weiter

Neuer Vorstand, alte Windeignungsgebiete

24.2.2015 - windcomm schleswig-holstein e. V.... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Wettbewerb statt feste Fördersätze: Bundesnetzagentur startet Photovoltaik-Freiflächenausschreibungen

24.2.2015 - Am 24. Februar wurde die erste Ausschreibung für Photovoltaik-Freiflächenanlagen gestartet. Bis zum 15. April können Investoren ihre Gebote bei der Bundesnetzagentur abgeben. (www.bmwi.de) weiter

ELA Container Offshore GmbH auf der EWEA Offshore 2015 in Kopenhagen

24.2.2015 - Die ELA Container Offshore GmbH nimmt vom 10. bis 12. März 2015 an der EWEA Offshore 2015 in Kopenhagen teil. Die Konferenz und Messe findet im Bella Center statt und vereint die komplette Value Chain der Wind-Industrie vom Hersteller, Entwickler und O&M bis zur Logistik und Installation. Um einen Eindruck von der hohen Qualität der ELA Produkte zu gewinnen, können der ELA Offshore Living Quarter, der ELA Offshore Gangway sowie der neue ELA Drying Container am Stand C3-B34 besichtigt werden. weiter

Schockierend: Radioaktive Wolke von AKW Dukovany in nur einer Stunde in Österreich

24.2.2015 - Global 2000 Aktion: Luftballons mit GPS-Sender bis Gars am Kamp getrackt - Reaktor 1 an Altersgrenze von 30 Jahren - Umweltverträglichkeitsprüfung gefordert! (www.oekonews.at) weiter

Ganzheitliches Vorgehen ist Voraussetzung für hohen Nutzerkomfort

24.2.2015 - Technologiezentrum aspern IQ zeigt Optimierungspotenziale in Bauprozessen auf (www.oekonews.at) weiter

Reich durch Umweltpolitik? Geht das?

24.2.2015 - Umweltpolitische Entscheidungen nachhaltig und verbindlich umsetzen? Neue ökonomische Theorie soll helfen diese Herausforderung besser zu meistern. (www.oekonews.at) weiter

Energiewende macht Strom billig

24.2.2015 - Deutschland: Die Verbürokratisierung der Energiewende und die politischen Angriffe der Bundesregierung gegen die Wende nehmen zu. (www.oekonews.at) weiter

Kahlenberger Gespräche: "Nachhaltigkeit in der Gastronomie: Überlebensfrage oder Hype?"

24.2.2015 - Nachhaltige Themen im Zentrum - Gastronomie und Gast sind gefragt (www.oekonews.at) weiter

Biogaspartnerschaft wächst

24.2.2015 - Verein Grüner Strpm Label e.V. bringt Erkenntnisse aus der Grünes Gas-Zertifizierung in das dena-Projekt ein (www.oekonews.at) weiter

Lastmanagement: dena empfiehlt Maßnahmen zur Marktentwicklung

24.2.2015 - Lastmanagement-Paket soll Flexibilisierung des Stromsystems unterstützen (www.dena.de) weiter

Verlängerte Förderung von LED-Beleuchtungstechnik für KMUs

24.2.2015 - dena-Handbuch unterstützt Unternehmen beim Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien (www.dena.de) weiter

Verbände bieten Schulung zu Lüftung an

24.2.2015 - Der VfW-Bundesverband für Wohnungslüftung und der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) wollen mit einer gemeinsamen Fortbildungsinitiative das lüftungstechnische Know-how der SHK-Handwerker ausbauen. Ab April 2015 sollen zweitägige produktneutrale Schulungen zur Wohnungslüftung nach DIN... (www.enbausa.de) weiter

Wartung im Frühjahr sichert gute PV-Erträge

24.2.2015 - Die Energie der Sonne kann nur optimal genutzt werden, wenn die PV-Anlage voll funktionstüchtig ist. Schon kleine Beschädigungen und Verschmutzungen können die Leistung einer PV-Anlage und damit die Stromproduktion deutlich schmälern. Um dem vorzubeugen, sollte man den Ertrag in Relation zu den... (www.enbausa.de) weiter

Hackschnitzel gibt es ab 2016 mit Zertifikat

24.2.2015 - Das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) hat mit der Entwicklung eines Zertifizierungssystems für Holzhackschnitzel begonnen. Das Vorhaben 'HackZert' wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert und ist Teil eines Maßnahmenpaketes, das im Zuge der Umsetzung der 2. Stufe... (www.enbausa.de) weiter

Deutschland hat die Nase bei PV-Speichern vorn

24.2.2015 - Deutschland wird seine Vorreiterrolle im Bereich der PV-Speicher auch bis 2020 innerhalb Europas behaupten, nicht zuletzt aufgrund der Speicherförderung und des bereits etablierten PV-Marktes. Bis 2020 erwarten Experten der International Battery & Energy Storage Alliance IBESA für Deutschland... (www.enbausa.de) weiter

Modell berechnet Kosten von Wärmespeichern für Strom

24.2.2015 - Im Projekt Multi-Grid-Storage untersuchten Wissenschaftler des Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM), wie die Energie des überschüssigen Stroms als Wärme oder Gas gespeichert werden kann und bei Bedarf als elektrische Energie wieder verfügbar... (www.enbausa.de) weiter

Ajubowan*! Jurawatt takes Bavarian solar energy technology to Sri Lanka

24.2.2015 - Bavarian solar specialist, Jurawatt, now also has operations in the Sri Lankan market, where it has found two very enthusiastic desert technology partners. Jurawatt?s Desert Modules are ideal for Sri Lanka?s tropical climate where temperatures peak at almost 31 degrees (www.openpr.de) weiter

Repowering - Fronius modernisiert Photovoltaik-Anlagen

24.2.2015 - Die Fronius International GmbH bietet PV-Anlagenbesitzern eine einfache Lösung für die Modernisierung. Alte Wechselrichter, auch jene anderer Hersteller, können durch Fronius Geräte einfach ersetzt werden. Das erhöht die Performance der PV-Anlage und bringt sie auf den neuesten Stand der Technik. Nach (www.openpr.de) weiter

Design und Ästhetik für Düsseldorfer Dächer

24.2.2015 - Architekten gestalten Neubauten gerne in einem modernen Design. Nicht nur in neu erschlossenen Baugebieten, sondern auch zwischen Altbauten sind Designimmobilien die Hingucker schlecht hin. Eine relativ neue Art das Schöne mit dem Nützlichen zu verbinden, ist die Integrierung einer Photovoltaikanlage in (www.openpr.de) weiter

Polens PV-Pioniere vertrauen auf KACO new energy.

24.2.2015 - Gubin / Neckarsulm, 19. Februar 2015 ? Durch die Neiße und damit lange Zeit durch den Eisernen Vorhang vom Westteil der Stadt getrennt, ist Gubin dank eines der größten PV-Kraftwerke Polens heute ein Zeichen deutsch-polnischer Zusammenarbeit bei den erneuerbaren Energien. Früher (www.openpr.de) weiter

ZIEMANN präsentiert zertifizierte Container-Lösung für den Transport und die Lagerung von LNG

24.2.2015 - LNG ? Liquified Natural Gas (verflüssigtes Erdgas) - gilt als umweltfreundlicher und damit auch zukunftssicherer Treibstoff für Verbrennungsmotoren. Die ZIEMANN International GmbH hat einen patentierten Behälter mit den Abmessungen eines 40 Fuß-Standard-Containers zum Transport von tiefkaltem LNG entwickelt, der (www.openpr.de) weiter

Vogelsang Biogas-Runde in Sonnefeld

24.2.2015 - Effizienz steigern durch Flüssigfütterung Essen (Oldb.), 20. Februar 2015 ? Die Umstellung von Trocken- auf Flüssigfütterung steht im Mittelpunkt der nächsten Vogelsang Biogas-Runde am 18. März in Sonnefeld im Landkreis Coburg. Um 17:30 Uhr wird dort eine Biogasanlage besichtigt, und der (www.openpr.de) weiter

MeteoGroup lädt zum 4. Branchentreff Winterdienst ein

24.2.2015 - Berlin, 20.02.2015. Nach großem Erfolg in den Vorjahren geht der Branchentreff Winterdienst in die vierte Runde. Er findet am 4. und 5. Mai 2015 in Berlin-Adlershof statt. Veranstaltet von Europas größten privaten Wetterdienst MeteoGroup, versammelt der Branchentreff Experten aus Wirtschaft (www.openpr.de) weiter

Neckermann Neue Energien AG entwickelt Raumenergie-Generator

24.2.2015 - ?Energy-Tuner? könnte Energiemarkt revolutionieren Berlin, 20. Februar 2015. Die Berliner Neckermann Neue Energien AG hat sich ein großes Ziel gesetzt. Sie möchte nichts weniger als den Energiemarkt revolutionieren. Möglich werden soll dies durch einen vergleichsweise kleinen ?Kasten?, der in der Lage (www.openpr.de) weiter

Datenschutzverstoß in München: Unseriöse Entsorger durchdringen den Markt

24.2.2015 - Aktuelle Berichterstattung deutet auf fehlende Standards bei der Entsorgungsfirma hin Bremen, 20. Februar 2015 Die Ermittlungen um die am 11. Februar 2015 im Münchener Stadtteil Neuperlach am Straßenrand gefundenen Röntgenfilme des Krankenhauses Weilheim dauern weiter an. Im Fokus der polizeilichen Untersuchungen (www.openpr.de) weiter

Ein Traum wird wahr ? ein Haus in der Toskana kaufen und renovieren

24.2.2015 - Finanzexperten raten zu einem Immobilienkauf, da es sich hier um eine wertvolle Anlage handelt, die sich speziell im Alter rentiert. Immer mehr Deutsche befolgen diesen Rat und kaufen sich eine Immobilie, vorzugsweise in südlichen Ländern, wie zum Beispiel in Italien, (www.openpr.de) weiter

RedTherm-Infrarotheizungen sparen bares Geld: Preiswerte Alternative für Sparfüchse

24.2.2015 - Bei der Auswahl einer Heizung sollten nicht nur die reinen Energiekosten in Betracht gezogen werden. Wer mit den Kosten seiner bisherigen Heizung unzufrieden ist, sollte auf jeden Fall die Gesamtkosten vergleichen. Die beinhalten neben den bereits erwähnten Kosten für Erdgas, (www.openpr.de) weiter

SolarNext AG liefert stromerzeugende Serverraum-Kühlung für die ORWO Net AG

24.2.2015 - Bernau, 23. Februar 2015. Die ORWO Net AG, Bitterfeld-Wolfen, eines der führenden Fotodienstleister Deutschlands mit den Vertriebsmarken PixelNet, Foto Quelle, myfoto und visit-world, hat jetzt ein BHKW zur Stromerzeugung sowie zwei Absorptionskältesysteme der SolarNext AG, Bernau, zur Kühlung ihrer Serverräume (www.openpr.de) weiter

Reich werden durch Umweltpolitik: In (einer) Theorie möglich

24.2.2015 - Umweltpolitische Entscheidungen nachhaltig und verbindlich umzusetzen ist eine wahre Herausforderung ? eine neue ökonomische Theorie soll nun helfen diese Herausforderung besser zu meistern. Die im Rahmen eines Projekts des Wissenschaftsfonds FWF zu entwickelnde Theorie zeichnet sich dabei durch eine innovative (www.openpr.de) weiter

ECI zahlt insgesamt rund 2,8 Mio. Euro an Anleger der Namensschuldverschreibung 2 und 4 aus

24.2.2015 - Stuttgart, 23.02.2015. Das Stuttgarter Emissionshaus und Energieunternehmen Energy Capital Invest (ECI) hat planmäßig die erste Zinszahlung an die Anleger der US Öl und Gas Namensschuldverschreibung 2 GmbH & Co. KG (Tranche A) in Höhe von 12 Prozent bezogen auf das (www.openpr.de) weiter

Energieeffizienz der Heizung ist beeinflussbar

24.2.2015 - Wärmetechnik, Brennstoffqualität, Tankwartung sup.- Die Höhe der jährlichen Energiekosten für häusliche Wärme ist nicht nur von den gewünschten Raumtemperaturen und der Dauer des Heizens abhängig. Entscheidend ist, wie effizient die Wärmeerzeugung mit dem jeweiligen Energieträger umgeht. Und diese Arbeitsweise wird maßgeblich (www.openpr.de) weiter

Auf der Fachmesse EWEA Offshore in Kopenhagen stellen sich Frankreichs Experten für Maritime

24.2.2015 - Erneuerbare Energien sind weltweit stark auf dem Vormarsch: Sie bieten eine Antwort auf die Herausforderung des Klimawandels und die steigende Energienachfrage bei immer knapper werdenden fossilen Brennstoffen. Auch Frankreichs Sektor der Windenergie erlebt einen starken Aufschwung. Frankreich ist in vielerlei (www.openpr.de) weiter

EEHH-Cluster: Metropolregion Hamburg birgt enormes Potenzial für dezentrale Energieversorgung mit Speicherlösungen

24.2.2015 - Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Staatssekretär Baake reist zu energiepolitischen Gesprächen nach Oslo

24.2.2015 - Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Rainer Baake, trifft am 20. Februar 2015 den norwegischen Öl- und Energieminister Tord Lien und wird anlässlich des Oslo Energy Forums eine Rede zu aktuellen Herausforderungen in der nationalen und europäischen Energiepolitik halten. (www.bmwi.de) weiter

Klage gegen die EU-Kommission: Rechtssicherheit für EEG schaffen

24.2.2015 - Die Bundesregierung hat am 2. Februar 2015 Klage gegen den Beschluss der Europäischen Kommission vom 25. November 2014 erhoben. Mit der Klage soll grundsätzlich geklärt werden, ob das EEG überhaupt dem EU-Beihilferegime unterliegt und wie der Beihilfebegriff im Europarecht auszulegen ist. (www.bmwi.de) weiter

Weitere Informationsangebote (aktualisiert am 23.2.2015)

24.2.2015 - Wie kann ich zu Hause Energie sparen? Welche Möglichkeiten habe ich, auf Preiserhöhungen meines Energieversorgers zu reagieren? Wo kann ich finanzielle Unterstützung für die energetische Sanierung meines Wohnhauses und den Einsatz erneuerbarer Energien erhalten? Wie hoch ist der Energieverbrauch meiner Waschmaschine? Auf diese und weitere Fragen finden Sie Antworten auf den folgenden Service- und Informationsseiten: (www.bmwi.de) weiter

Sicherer Biogasanlagen-Betrieb

16.2.2015 - ?Sicherer Biogasanlagen-Betrieb - Auswirkungen der Betriebssicherheitsverordnung für Planung, Errichtung und Betrieb von Biogasanlagen? lautet der Titel des Seminars, welches am 16. Juli 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Zahl der Biogasanlagen in (www.openpr.de) weiter

Psychologie: Engagement für die Umwelt als Kompensation eines existenziellen Schuldgefühls

16.2.2015 - Umweltpsychologie: Was treibt Menschen an, sich intensiv ohne Eigennutz für die Erhaltung der Umwelt zu engagieren? Monika Baier, Markus Müller und Elisabeth Kals (Universität Eichstätt) identifizierten "existenzielle Schuld" als starkes Motiv. Die WissenschaftlerInnen berichten in der Fachzeitschrift "Umweltpsychologie" über ihre (www.openpr.de) weiter

HHL Students Organize Energy Conference Entitled "Decentralized Energy" on May 11 and 12, 2015

16.2.2015 - The 5th HHL Energy Conference entitled "Decentralized Energy - Finding Solutions to a Global Challenge" will take place at Germany's HHL Leipzig Graduate School of Management on May 11 and 12, 2015. Students will exchange views on current topics in (www.openpr.de) weiter

HHL-Studenten organisieren Energiekonferenz zum Thema "Decentralized Energy" vom 11.-12. Mai 2015

16.2.2015 - Mit dem Thema "Decentralized Energy - Finding solutions to a global challenge findet am 11. und 12. Mai 2015 die V. HHL-Energiekonferenz der HHL Leipzig Graduate School of Management statt. Studierende tauschen sich dabei mit Vertretern aus Industrie, Politik und (www.openpr.de) weiter

Niedriger Ölpreis wird Photovoltaik-Ausbau nicht sinken lassen

16.2.2015 - Frost & Sullivan hat seinen neuen Annual Global Power and Energy Outlook veröffentlicht (www.oekonews.at) weiter

Elon Musk´s Hyperloop überrascht mit erster Startfinanzierung

16.2.2015 - Von vielen wurde es als verrückte Idee abgetan- aber die Hyperloop Technologies hat ihr erstes Startkapital in der Tasche (www.oekonews.at) weiter

Bereits 50.000 Beschwerden gegen AKW Hinkley Point

15.2.2015 - Beschwerdewelle gegen AKW-Neubau Hinkley Point rollt weiter - 50.000 Beschwerden eingereicht - Vertrauliche Dokumente offenbaren Drohungen der britischen Regierung gegen Klageabsichten Österreichs (www.oekonews.at) weiter

Solarstomanlage für NPH-Kinderkrankenhaus in Haiti stößt auf weltweites Interesse

15.2.2015 - Erneuerbare Energien ? eine Alternative für Haiti (www.oekonews.at) weiter

Freund/Kadenbach: Progressive Klimapolitik als Verbindlichkeit

14.2.2015 - SPÖ-EU-Abgeordnete hoffen auf konkrete Ergebnisse der Klimaverhandlungen in Genf (www.oekonews.at) weiter

Effizienter Biogasanlagen-Betrieb - Grundlagen der Prozesskontrolle und Analytik

13.2.2015 - ?Effizienter Biogasanlagen-Betrieb - Grundlagen der Prozesskontrolle und Analytik? lautet der Titel des Seminars, welches am 15. Juli 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. In Deutschland werden inzwischen über 8.000 Biogasanlagen im landwirtschaftlichen und (www.openpr.de) weiter

Cloud-Heizung sammelt mehr Geld ein

13.2.2015 - Die Investoren der Cloud&Heat Technologies wollen mit einer Kapitalerhöhung um 3,3 Millionen Euro des weiteres Wachstum finanzieren und weitere Cloud-Produkte entwickeln. Die Idee: Rechnerkapazität wird dezentral in Wohnhäusern installiert. Mit der Abwärme der Rechner wird geheizt. Das... (www.enbausa.de) weiter

Schmutzige Profite zerstören das Klima

13.2.2015 - Forderung an den Berliner Senat Investitionen in Kohle, Öl und Gas zu beenden - Divestment-Aktionen weltweit für den 13.-14. Februar angekündigt (www.oekonews.at) weiter

Europäisches Parlament fordert Ursprungskennzeichnung von Fleisch in verarbeiteten Lebensmitteln

13.2.2015 - Europäische VerbraucherInnen sollen zukünftig bei verarbeiteten Lebensmitteln wie Fertiglasagne erkennen können, woher das Fleisch darin stammt. (www.oekonews.at) weiter

Deutscher Verkehrssektor überschreitet Schadstoffgrenzwerte

13.2.2015 - Das Umweltbundesamt (UBA) hat am Dienstag erste Ergebnisse von Messungen der Luftschadstoffe an 500 Messstationen zur Erfassung der Luftqualität 2014 in Deutschland veröffentlicht. Die Stickstoffoxidwerte (NO2) aus Autoabgasen überschritten die EU-Grenzwe (www.oekonews.at) weiter

Aktiver Klimaschutz: Holz gezielt nutzen und Emissionen vermeiden

13.2.2015 - Holz mehrfach entlang der Holzwertschöpfungskette nutzen ? das ist ökonomisch als auch ökologisch vorteilhaft und wirkt sich positiv auf die Treibhausgasbilanz aus. (www.oekonews.at) weiter

Klimanews: UNESCO-Bildungsprojekte-Solarschule

13.2.2015 - City Farm, Solarschule und mehr im Fokus der Radiosendung- Anhören oder als Podcast downloaden! (www.oekonews.at) weiter

Vom Erhalt der Solarindustrie in Europa

12.2.2015 - ?Einfach faire Wettbewerbsbedingungen. Mehr braucht man nicht.? Das sagt Frank Asbeck, der Vorstandsvorsitzende der SolarWorld AG im Solarthemen-Interview zu der Frage, was die Politik tun sollte, um die europäische Solarindustrie zu unterstützen. In den USA scheint das, was Asbeck unter Fairness versteht, für sein Unternehmen besser zu funktionieren. Die us-amerikanische Regierung verhält sich gegenüber chinesischen ... (www.solarthemen.de) weiter

Karma Werte auf der Energiesparmesse Wels: Größte Solarschau Österreichs von 25. Februar bis 1. März

12.2.2015 - Linz/Graz. Die Energiesparmesse Wels gehört zu den wichtigsten Veranstaltungen für alle Hausbesitzer, Hausbauer und Interessenten. Die 3-Fachmesse für Bau, Bad und Energie widmet sich in diesem Jahr von 25. Februar bis 1. März besonders dem Thema Heizen und Energie. Teil (www.openpr.de) weiter

Saperatec geht eine weitreichende, strategische Kooperation mit Saperatec Industries ein

12.2.2015 - Saperatec Industries wird europaweit Recyclinganlagen mit der wegweisenden Saperatec- Technologie zur Trennung von Verbundmaterialien realisieren und betreiben. Bielefeld / Prag, Februar 2015. Der Bielefelder Technologieanbieter Saperatec hat eine weitreichende strategische Partnerschaft mit der Firma Saperatec Industries geschlossen, um international Recyclinganlagen mit (www.openpr.de) weiter

Nachhaltige & kreative Ideen gesucht: ?jede Dose zählt? startet die CanBag DesignCompetition 2015

12.2.2015 - Bereits zum 5. Mal in Folge startet am 10.2.2015 die CanBag DesignCompetition, der Kreativwettbewerb von ?jede Dose zählt? zum Getränkedosen Recycling. Alle Österreicher ab 16 Jahren sind dazu aufgerufen, ihre kreativen grafischen Entwürfe bis 24.4.2015 an die Initiative zum (www.openpr.de) weiter

Citybike Wien ein Erfolgsprojekt: 2014 fast eine Million Fahrten!

12.2.2015 - 980.000 Fahrten - 100.000 Neuanmeldungen- Ein absoluter Rekord (www.oekonews.at) weiter

2014: Ein weiteres erfolgreiches Jahr für die Denker & Wulf AG

12.2.2015 - Denker & Wulf AG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Effin zeigt wie sich Gebäudesanierung rechnet

12.2.2015 - Die Energiewendeziele der Bundesregierung sind ambitioniert: Der Wärmebedarf des Gebäudebestandes soll bis zum Jahr 2020 um 20 Prozent sinken, der Primärenergiebedarf bis 2050 um 80 Prozent. Und die Voraussetzungen dafür seien eigentlich gut, meint Nicole Röttmer von der 'The Co-Firm',... (www.enbausa.de) weiter

Zeversolar bietet umfangreiche Schulungsmöglichkeiten für Händler und Installateure

12.2.2015 - Zeversolar baut das Schulungsangebot für Händler und Installateure weltweit weiter aus. Der chinesische Hersteller von PV-Wechselrichtern wird seine Kunden vor Ort anleiten und schulen. Auf demnächst stattfindenden Roadshows in Australien, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich, werden die Kunden über (www.openpr.de) weiter

Ausschreibungen statt feste Fördersätze: Pilotausschreibung für Photovoltaik-Freiflächenanlagen (aktualisiert am 12.2.2015)

12.2.2015 - Das EEG 2014 hat die Voraussetzungen geschaffen, um im Bereich der Photovoltaik-Freiflächenanlagen durch Verordnung die Förderung von festen administrativ festgelegten Fördersätzen auf wettbewerblich ermittelte Fördersätze umzustellen. (www.bmwi.de) weiter

ELA Container Offshore GmbH expandiert: Neue Mitarbeiter für Nordamerika/ Houston

12.2.2015 - ELA Container Offshore GmbH hat zwei neue Mitarbeiter für den Bereich Business Development Nordamerika eingestellt. Damit wächst das Team der erst im August 2014 gegründeten ELA Container Offshore GmbH nun auf neun Mitarbeiter. weiter

Raps: ein "Kraftstoff" für Tiere und Traktoren

12.2.2015 - Trotz vieler hartnäckiger Vorurteile gegen Kraftstoffe auf pflanzlicher Basis werden alternative Treibstoffe wie Rapsöl immer beliebter. (www.oekonews.at) weiter

Offshore-Netzanbindung BorWin2

12.2.2015 - Solarthemen 441. Das 800 MW starke Offshore-Netzanschlusssystem BorWin2 von TenneT ermöglicht die Anbindung von zwei Offshore-Windparks. In einer Konverterstation (Foto) wird aus Wechsel- Gleichstrom gemacht, der nach 200 Kilometern im niedersächsischen Ort Diele in Wechselstrom zurück gewandelt und ins Übertragungsnetz eingespeist wird. Text: Marie Horstmann, Foto: TenneT TSO GmbH (www.solarthemen.de) weiter

Wasser-Turbine für Outdoor-Freaks

12.2.2015 - Solarthemen 441. Blue Freedom heißt das mit fünf Watt wohl kleinste Wasserkraftwerk der Welt. Nach einer Crowd-Funding-Kampagne soll die Massenproduktion in einem halben Jahr anlaufen. Text und Foto: Heinz Wraneschitz (www.solarthemen.de) weiter

Soitec stoppt konzentrierende Photovoltaik

12.2.2015 - Solarthemen 441.Der französische Halbleiterkozern Soitec hat die Produktion seiner konzentrierenden PV-Module in den USA gestoppt. Der Vorstand verkündete den Ausstieg aus der Technologie, nachdem die vorrübergehend gut gefüllte Projektpipeline   in den USA überraschend leer gelaufen war. Entwicklungspartner des Unternehmens war das Fraunhofer ISE.   (www.solarthemen.de) weiter

3,5 Milliarden Plus auf EEG-Konto

12.2.2015 - Solarthemen 441. Das von den vier Übertragungsnetzbetreibern geführte Konto für die EEG-Umlage wies zum 31. Januar einen Überschuss von rund 3,5 Milliarden Euro aus. (www.solarthemen.de) weiter

Solarthermie-Buch für Einsteigerch für Einsteiger

12.2.2015 - Solarthemen 441. Die Autoren vermitteln für technisch interessierte Laien und solarinteressierte Techniker anderer Disziplinen einen kurzen, sehr aktuellen und fundierten Überblick über die Möglichkeiten der Solarwärme. Das 147 Seiten dünne, aber inhaltlich dichte Taschenbuch ist zugleich ein sachliches Plädoyer für die Notwendigkeit dieser vielseitigen Technologie. Thomas Schabbach, Pascal Leibbrandt: Solarthermie ? Wie Sonne zu Wärme ... (www.solarthemen.de) weiter

PV-Anlagen bald nur noch mit smartem Zähler

12.2.2015 - Solarthemen 441. Auf die Betreiber auch beste­hen­der Solarstromanlagen kommt ei­ne neue Verpflichtung zu. Alle Anlagen ab 800 Watt sollen laut Bundeswirtschaftsministerium mit ei­nem intelligenten Zähler oder sogar einer intelligenten Messstelle ausgestattet werden.  Besondere Anforderungen könnten für Eigenverbraucher gelten. Dies soll der Stabilität der Netze und der Energiewende dienen. Doch Experten sehen dies nicht als notwendig ... (www.solarthemen.de) weiter

Staatssekretär Baake will Strom-Export

12.2.2015 - Solarthemen 441. Auf dem Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende äußerte sich Rainer Baa­ke, Staatssekretär im Bundesmi­niste­ri­um für Wirtschaft und Energie, auch zu seinen Vorstellungen eines künftigen Energiesystems. Folgt man Baake, hat sich die Auswahl der Energieträger schon entschieden. Dies werden laut seiner Aussage Wind und Sonne sein, weil sie Strom am günstigsten produzieren. Aus seiner Sicht macht ... (www.solarthemen.de) weiter

Eigenerzeugung wird Pflicht in der Schweiz

12.2.2015 - Solarthemen 441. Die Konferenz der kantonalen Energiedirektoren hat die Mustervorschriften der Kan­tone im Energiebereich (MuKEn 2014) aktualisiert und dabei einige innovative Impulse für den Gebäudebereich gesetzt. (www.solarthemen.de) weiter

Tag der erneuerbaren Energien feiert Jubiläum

12.2.2015 - Solarthemen 441. Am 25. April 2015 öffnen Anlagenbetreiber zum 20. Mal am ?Tag der erneuerbaren Energien? deutschlandweit ihre Türen und stellen sich den Fragen von Besuchern. 1996 wurde in der sächsischen Stadt Oederan der Tag der erneuerbaren Energien zum Jahrestag der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl erstmals veranstaltet. Interessierte können seitdem in Sachsen und seit 2001 in ... (www.solarthemen.de) weiter

Bundesrat will Entlastung für Energiegenossenschaften

12.2.2015 - Solarthemen 441. Im Rahmen eines Kleinanlegerschutz­ge­se­tzes soll auch das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) geändert werden. Dabei sprechen sich die Länder nun dafür aus, Genossenschaften von den Anforderungen dieses Gesetzes möglichst freizustellen. Das noch recht junge KAGB, mit dem europäische Vorgaben umgesetzt werden sollen, sorgt derzeit auch bei vielen Energiegenossenschaften für Unsicherheit und Probleme. So kann schon ein ... (www.solarthemen.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass 2006 in Deutschland bereits mehr als 30 Mrd. Kilowattstunden Windstrom eingespeist wurden?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de