Mittwoch, 19.9.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Kohle, Öl, Gas - 53175 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 (350 Artikel pro Seite)

Bürgerbeteiligung: erster von drei Solarparks ist am Netz

1.12.2015 - Sonnige Aussichten im Spätherbst: Der Solarpark der 7x7energie GmbH in Greifenstein-Allendorf ist seit Freitag, 27. November, am Netz und speist Strom ins EnergieNetz Mitte ein. Das ist auch eine gute Nachricht für die Beteiligungsgesellschaft 7x7 Bürgerenergie I. GmbH & Co. (www.openpr.de) weiter

Gabriel startet Schaufenster zur Energieversorgung der Zukunft

1.12.2015 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, hat heute den Startschuss für fünf ausgewählte Modellregionen gegeben, in denen innovative Technologien und Verfahren für die Energieversorgung der Zukunft untersucht werden. Ziel des Förderprogramms 'Schaufenster intelligente Energie - Digitale Agenda für die Energiewende' (SINTEG) (PDF: 38 KB) ist die intelligente Vernetzung von Erzeugung und Verbrauch durch den Einsatz innovativer Netztechnologien und -betriebskonzepte. (www.bmwi.de) weiter

WANTED: Starkes Klimaabkommen

1.12.2015 - Auch die österreichische Regierung soll entschlossen handeln / 100 Prozent erneuerbare Energien notwendig! (www.oekonews.at) weiter

Klimakonferenz: Rettet die Solaranlage!

1.12.2015 - Seit 2009 befindet sich der Solarmarkt in Europa im Abwärtstrend. Anlässlich der UN-Klimakonferenz fordert der Solarpionier Arthur Sief die Rettung der Solaranlage. (www.oekonews.at) weiter

Das Klima ändert sich: 30 Jahre im Rückblick

1.12.2015 - 30 Jahre Weltklima-Konferenz VillachKlimazeugInnen von 1985 berichten den KlimazeugInnen von heute - Keyspeaker: Jill Jäger, Gottfried Kirchengast, Karl Steininger - Resolution zur 21. UN-Klimakonferenz in Paris (www.oekonews.at) weiter

21 Chancen für eine klimagerechte Zukunft liegen auf dem Tisch - jetzt ist die Politik am Zug!

30.11.2015 - Umweltdachverband zeigt auf, wie konkreter Klimaschutz in Österreich funktionieren kann (www.oekonews.at) weiter

Klima- und Energiefonds: Expertenbeirat zieht positive Bilanz

30.11.2015 - Mehrjahres-Budget wäre sinnvoll - Erfolgsprojekte zeigen zentrale Bedeutung des Fonds als Brücke zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung (www.oekonews.at) weiter

Mehr Energie für Elektroautos

30.11.2015 - Hochenergie-Batteriezellen - Im Forschungsvorhaben alpha-Laion hatten die Verbundpartner das Ziel, verbesserte Batterien für Elektroautos zu entwickeln. Diese sollten eine hohe Energiedichte und Zyklenfestigkeit bieten. Das bietet höhere Reichweiten und eine lange Lebensdauer. Die Forscher entwickelten und testeten neue Materialien und Zusammensetzungen für die Anode, die Kathode und den Elektrolyt. Jetzt wurden die Ergebnisse des Projektes vorgestellt.© Bosch (www.bine.info) weiter

vortex energy baut Windenergieportfolio in Polen weiter aus

30.11.2015 - BOŚ -Bank ermöglicht kurzfristig den 11. Windpark (www.oekonews.at) weiter

Das Bauvolumen lag 2014 bei 330 Milliarden Euro

30.11.2015 - 188,5 Milliarden Euro flossen im Jahr 2014 in die Erhaltung und Modernisierung des Gebäudebestandes. Im Wohnungsbau entspricht dies über 70 Prozent aller dort investierten Mittel. Das gesamte Bauvolumen betrug im vergangenen Jahr 330 Milliarden Euro. Das geht aus dem Bericht zur Lage und... (www.enbausa.de) weiter

Der Brennholzservice Halle vergrößert Produktsortiment um Birken- und Eichenholz

30.11.2015 - Immer mehr Menschen erkennen die Vorzüge, die das Heizen mit Brennholz als preiswerten Brennstoff mit sich bringt. Besonders beliebt ist bei den Kunden häufig Buchenholz, aber auch Birke und Eiche finden zunehmend Abnehmer. Seit seiner Entstehung legt der Brennholzservice Halle (www.openpr.de) weiter

Webseite für den Brennholzservice Köln erstrahlt im neuen Design

30.11.2015 - Heutzutage werden immer häufiger Bestellungen auf digitalem Weg abgewickelt, da es häufig effizienter und zeitsparender ist. Aus diesem Grund wurde die Webseite des Kaminholzvertreibers Brennholzservice Köln in ein neues übersichtlicheres Design gebracht und die Kontaktmöglichkeiten erweitert sowie optimiert. Durch die (www.openpr.de) weiter

Josef und Christine Granderath setzen auf RedTherm: 'Infrarotheizungen sind eine saubere Sache'

30.11.2015 - Bisher mussten Josef und Christine Granderath viel Geld fürs Heizen berappen. Die Warmluftheizung im Keller wurde mit Nachtstrom versorgt. Über Schächte pustete das System warme Luft in jedes einzelne Zimmer. Die Folge: hohe Stromkosten, trockene Luft und ein ungesundes Raumklima. (www.openpr.de) weiter

Brennholzservice Stuttgart stockt Produktpalette um weitere Holzarten auf

30.11.2015 - Die regionale Herkunft der Ware hat bei dem Brennholzservice Stuttgart genauso hohe Priorität wie die hochwertige Qualität, günstigen Preise und kurze Lieferzeit der jeweiligen Produkte. Neben Anzündholz, Holzpellets und Briketts spezialisierte sich der Kaminholzvertreiber bisher hauptsächlich auf die Lieferung von (www.openpr.de) weiter

Leuchtende Brücken zwischen Gestern und Heute

30.11.2015 - WiRE LED-Umrüstmodelle sorgen für modernes Licht aus historischen Lampengehäusen Historisch reizvolle und meist liebevoll sanierte Altstadtbereiche wirken nach Einbruch der Dunkelheit besonders attraktiv - vorausgesetzt, die Beleuchtung stimmt. Modern gestylte Lampen wirken da eher fehl am Platz, so dass eine (www.openpr.de) weiter

Fronius Symo Hybrid erhält Plus X Award

30.11.2015 - Der Wechselrichter Fronius Symo Hybrid wurde kürzlich in sechs von sieben Kategorien mit dem 1PLUS X AWARD ausgezeichnet. In den Bereichen Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort, Funktionalität und Ökologie gilt der SnapINverter als herausragendes und innovatives Qualitätsprodukt. Darüber hinaus wurde (www.openpr.de) weiter

Taskforce für Flüssigerdgas gegründet

30.11.2015 - dena, DVGW und Zukunft ERDGAS wollen LNG als Kraftstoff etablieren (www.dena.de) weiter

Tihange 2 darf nicht ans Netz - Risiko ist unkalkulierbar

30.11.2015 - Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Nordrhein-Westfalen fordert die Stilllegung des beschädigten Kernkraftwerks Tihange 2. Grund sind die unkalkulierbaren technischen Risiken für die Menschen. Im Stahl der Reaktordruckbehälter der Atomkraftwerke Tihange 2 und Doel 3 wurden tausende Risse entdeckt. Die Betreiberin gibt an, (www.openpr.de) weiter

Intelligente Messsysteme - Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende (aktualisiert am 30.11.2015)

30.11.2015 - Die volatile Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien erfordert es, Netze, Erzeugung und Verbrauch effizient und intelligent miteinander zu verknüpfen. Es besteht die Notwendigkeit einer bedarfs- und verbrauchsorientierten Verknüpfung von Erzeugung und Nachfrage. (www.bmwi.de) weiter

Call for Papers GLEISDORF SOLAR

30.11.2015 - Abgabetermin der Kurzfassung 10. Dezember 2015 - reichen Sie beim Call for Papers ein (www.oekonews.at) weiter

Ankündigung: Kongress biogas15

30.11.2015 - Die Jahrestagung der österreichischen Biogasbranche findet vom 2.-3. Dezember 2015 in Wien statt und steht ganz im Zeichen der Ressourceneffizienz und des Klimaschutzes. (www.oekonews.at) weiter

Hofer eröffnet in Niederösterreich erste CO2-emissionsfreie Filiale

30.11.2015 - Photovoltaik & E-Ladestation gehören dazu (www.oekonews.at) weiter

Hunderttausende Menschen für den Klimawandel auf der Straße

30.11.2015 - System Change, not Climate Change!' - Climate March fordert weltweit Klimagerechtigkeit und angemessene Lösungen in der Klimapolitik (www.oekonews.at) weiter

ÖGfE-Schmidt: UNO-Klimakonferenz - ÖsterreicherInnen sehen Erfolgschancen derzeit skeptisch

29.11.2015 - 64 Prozent: Klimawandel akute Gefahr - 62 Prozent: Gipfel wird globalen Temperaturanstieg nicht eindämmen - Für 31 Prozent ist EU Vorreiter in Klimapolitik - #FragedesMonats (www.oekonews.at) weiter

Wien wird weiter elektromobil - trotz "Njet" der Stadtpolitik schon 75 Ladepunkte in/um Wien aktiv

29.11.2015 - Smatrics- Netzausbau geht mit Standortpartnern in Wien und dem Umland weiter (www.oekonews.at) weiter

Kalkuliertes Ende statt kontrolliertem Ausbau der Windkraft in Bayern

29.11.2015 - Neue Genehmigungsanträge für Windenergieanlagen bilden nur noch die Ausnahme (www.oekonews.at) weiter

European PV InstallerMonitor 2015/2016: Drei Viertel der Installateure von Photovoltaik-Anlagen in Deutschland bieten auch Speichersysteme an

29.11.2015 - Im Vergleich zum vorherigen Jahr bieten Installateure von Photovoltaik-Anlagen in Deutschland ihren Kunden häufiger auch entsprechende Speichersysteme an. (www.oekonews.at) weiter

80% weniger Treibhausgase bis 2050 möglich

28.11.2015 - A.T. Kearney: Drei-Punkte-Plan zur Reduktion globaler Treibhausgasemissionen -Studie belegt, wie Ziel einer globalen Treibhausgasreduktion in der EU um 80 Prozent bis 2050 erreicht werden kann (www.oekonews.at) weiter

Klimabündnis-Gemeinden sind Vorreiter im Klimaschutz

28.11.2015 - Zum Start der Klimakonferenz in Paris erwartet das Klimabündnis, dass Österreich beim Klimaschutz eine Vorreiterrolle einnimmt. (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Speicher-Förderung geht weiter

28.11.2015 - Solar- und Speicherwirtschaft begrüßen Einlenken von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (www.oekonews.at) weiter

Klimamarsch ist ein Zeichen, dass Bevölkerung Klimaschutz einfordert

27.11.2015 - VILLACH: 29.11.2015 / 13 Uhr! Kärntner Klimaschutz-Resolution für Weltklimagipfel in Paris (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Fachverband Biogas begrüßt Länderinitiative für Bioenergie im EEG

27.11.2015 - Die Energiewende braucht ausreichend Bioga - Bayern, Thüringen und Rheinland-Pfalz fordern eine Stärkung der Bioenergie im EEG (www.oekonews.at) weiter

OGI AG verlängert Zeichnungsfrist für Nachrangdarlehen

27.11.2015 - (Frankfurt am Main, 27. November 2015) Die Oil & Gas Invest Aktiengesellschaft (OGI AG) mit Sitz in Frankfurt am Main hat die Zeichnungsfrist für ihr Investmentprodukt ? das Nachrangdarlehen Festzins-Rendite+ ? ausgedehnt. Anleger können die Kapitalanlage bis 31. Dezember 2015 (www.openpr.de) weiter

International critic group 'Heavy Ion Alert' claim CERN Documents contradict claims of Safety Report for the Large Hadron Collider concerning "Strangelet” Risk

27.11.2015 - A strangelet, possibly produced at heavy ion collisions at the LHC at CERN, is a small fragment of strange matter that could in certain circumstances cause a chain reaction converting ordinary matter into strange matter. (www.oekonews.at) weiter

Grenzzäune für Energie als einzige Zukunftschance

27.11.2015 - In die Diskussion um die Errichtung von Grenzzäunen zum Schutz der EU mischt sich der Tiroler Energieexperte Arthur Sief ein. Er fordert Grenzzäune für Energieimporte aus dem Ausland. (www.oekonews.at) weiter

Polen ist bei Nachhaltigkeit am Bau Schlusslicht

27.11.2015 - Die Nachfrage der Bauherren nach nachhaltigen Materialien und Gebäuden ist in den Niederlanden, Großbritannien und Belgien unter den acht untersuchten europäischen Ländern am größten, so das Europäische Architektenbarometer von Bauinfoconsult. Deutschland befindet sich bei dieser Frage im... (www.enbausa.de) weiter

Förderung für Batteriespeicher geht weiter

27.11.2015 - Es mehren sich die Anzeichen im politischen Berlin, dass das Aus für Förderung von Batteriespeichern zurückgenommen wird. Das zeichnete sich in den Reden von Energieexperten auf dem Forum Solarpraxis ab. Die erfreulich Aufgabe die Weiterführung des Programms anzukündigen übernahm Thomas Bareiß,... (www.enbausa.de) weiter

Neue Homepage für den Brennholzservice Hannover

27.11.2015 - Immer mehr Bestellungen werden heutzutage auf digitalem Weg abgewickelt, da es häufig effizienter und zeitsparender ist. Aus diesem Grund wurde die Webseite des Kaminholzvertreibers Brennholzservice Hannover in ein neues übersichtlicheres Design gebracht und die Kontaktmöglichkeiten erweitert sowie optimiert. Durch die (www.openpr.de) weiter

Brennholzservice Duisburg: Ein neuer Anbieter auf dem Kaminholzmarkt für die Metropolregion Rhein-Ruhr

27.11.2015 - Heizen mit Brennholz erfreut sich nicht nur in ganz Deutschland, sondern vor allem in den Ballungszentren zunehmender Beliebtheit. Dies liegt vor allem an der Tatsache, dass Brennholz einen kostengünstigen Brennstoff aus nachwachsenden Rohstoffen darstellt. Während in ländlicheren Gegenden Holz sehr (www.openpr.de) weiter

Brennholzservice Essen: Die Qualität des Holzes ist abhängig von der Herkunft

27.11.2015 - Im Kampf gegen illegales, häufig minderwertiges Holz aus dem Ausland gibt es ab sofort einen neuen Anbieter auf dem Kaminholzmarkt. Guido Ast kommt direkt aus Essen und legt höchsten Wert auf die regionale Herkunft seiner Produkte. Aus diesem Grund hat er (www.openpr.de) weiter

Brennholzservice Düsseldorf erweitert Sortiment um Birken- und Eichenholz

27.11.2015 - Der Brennholzservice Düsseldorf legt seit seiner Entstehung hohen Wert auf regionale Ware mit erstklassiger Qualität zu fairen Preisen und kurzer Lieferzeit. Bisher lag der Fokus auf den Vertrieb von Brennholz und Kaminholz aus Buchenholz, wobei sowohl zwischen vorgelagertem und getrocknetem (www.openpr.de) weiter

Budget - Weninger: UN-Weltklimakonferenz muss Erfolg werden

27.11.2015 - Erderwärmung auf zwei Grad reduzieren, Wirtschaft bis Ende des Jahrhunderts dekarbonisieren (www.oekonews.at) weiter

ÖGB: Ökologisierung muss Arbeitsplätze schaffen und darf nicht auf Kosten der Lebensqualität gehen

27.11.2015 - Klimaschutzpaket: Öffis ausbauen, Energiewende vorantreiben, Arbeit gerechter verteilen (www.oekonews.at) weiter

Film über Solarstrom-Forschung gestartet

27.11.2015 - Der Film veranschaulicht die Innovationskraft der Solarindustrie in Deutschland - 3D-Animationen erklären Funktionsweise von Solarzellen der nächsten Generation (www.oekonews.at) weiter

OGI AG beauftragt renommierten Erdölgeologen Dr. Wolfgang Klotz mit Gutachten zu Fördergebieten in den USA

26.11.2015 - (Frankfurt am Main, 25. November 2015) Die Oil & Gas Invest Aktiengesellschaft (OGI AG) mit Sitz in Frankfurt am Main hat für die Bewertung ihrer Projektgebiete im Süden der USA den renommierten Experten für Erden- und Gesteinsgeologie Dr. Wolfgang Klotz (www.openpr.de) weiter

Erfolgsmodell Solarstromspeicher - Wie Kunden sich jetzt noch die Förderung sichern

26.11.2015 - Berlin (26.11.2015). Jetzt ist es offiziell - Die KfW Förderung für Solarspeicher läuft Ende 2015 aus. Enerkeep.com hilft Kunden abzuschätzen, ob der Kauf eines Speichers noch in diesem Jahr sinnvoll ist und welche Fristen jetzt beachtet werden müssen. Seit 1. März (www.openpr.de) weiter

EU-Energieminister sichern Umsetzung der Energie und Klimaziele und bringen Novelle des Effizienzlabels auf den Weg

26.11.2015 - Bei ihrem heutigen Treffen in Brüssel nahmen die EU Energieminister wichtige Schlussfolgerungen zur so genannten Governance der Energieunion an. Hiermit soll vor allem auch die Umsetzung der EU-Klima- und Energie-Ziele für das Jahr 2030 sichergestellt werden. Governance beschreibt einen neuen Ansatz zur Koordinierung der nationalen Energiepolitiken. Im Mittelpunkt stehen nationale Energie- und Klimapläne, die zwischen den Mitgliedstaaten und der EU-Kommission konsultiert und in einem europäischen Monitoring überprüft werden. Auch gibt es erstmals Eckpunkte für einen Governance-Rahmen, der die Frage der Zielerreichung adressiert. Für das verbindliche EU-Erneuerbaren-Ziel wurde vereinbart, dass ein 'Back-Up-Instrument' einspringt, wenn die Beiträge der Mitgliedstaaten nicht ausreichen, um das EU-Ziel zu erreichen. Zudem soll in dem Back-up-Instrument berücksichtigt werden, wieviel der einzelne Mitgliedstaat schon geleistet hat. (www.bmwi.de) weiter

E-Control bekämpft juristisch vorgeschlagene Trennung der Strompreiszone mit Deutschland

26.11.2015 - Beschwerde bei Beschwerdeausschuss der EU-Energieagentur ACER und Klage beim Europäischen Gericht eingereicht (www.oekonews.at) weiter

Energie schlagartig wieder im weltpolitischen Mittelpunkt: Ukraine und Türkei

26.11.2015 - Türkei sollte dringend auf ERNEUERBARE setzen (www.oekonews.at) weiter

Profit-Interessen dominieren Klimagipfel in Paris

26.11.2015 - NGO-Bündnis: Klimakrise ist die Folge unseres Wirtschaftssystems (www.oekonews.at) weiter

Königsklasse für Stromspeicher: E3/DC ist eine 'Marke des Jahrhunderts'

26.11.2015 - 26. November 2015. Das Osnabrücker Technologieunternehmen E3/DC GmbH ist erstmals als ?Marke des Jahrhunderts? ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung für die Marke E3/DC, die mit ihren Strom speichernden, intelligenten Hauskraftwerken nach Einschätzung von Unternehmer und Markenexperte Florian Langenscheidt ?die Champions-League geschafft (www.openpr.de) weiter

Netzagentur: Immer mehr Abregelungen

26.11.2015 - Solarthemen 460. Die Bundesnetzagentur hat die von ihr erhobenen statistischen Zahlen zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) veröffentlicht. Demnach ist ein extremer Anstieg bei der Abregelung von Erneuerbare-Energien-Anlagen zu verzeichnen.    Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

RWE und Siemens kooperieren

26.11.2015 - Solarthemen 460. Mit einem neuen IT-System wollen die Branchenriesen RWE und Siemens gemeinsam den entstehenden Markt für virtuelle Kaftwerke aufrollen.  Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Speed Coll ? Zeitraffer für Kollektortests

26.11.2015 - Solarthemen 460. ?Speed Coll? bezeichnet ein Forschungsprojekt zur Belastung von Solarkollektoren in Extremsituationen, das die Forschungsinstitute und die Unternehmen nun gern in eine zweite Phase überführen wollen. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Interesse an Nearly Zero Energy Buildings

26.11.2015 - Solarthemen 460. Eine mit EU-Geldern finanzierte kostenlose Weiterbildung für Architekten und Bauingenieure im Bereich der europaweit ab 2020 geforderten ?Nearly Zero Energy Buildings? war in Rekordzeit ausgebucht. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

IRENA veröffentlicht Deutschland-Report

26.11.2015 - Solarthemen 460. EDie Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) hat in ihrem siebten Länderreport den Stand der Energiewende in Deutschland dargelegt.   Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Kleiner Anschluss für Speicherförderung

26.11.2015 - Solarthemen 460. Die Förderung von Batteriespeichern endet ? wie schon berichtet ??am Ende des Jahres, möglicherweise auch früher, wenn die Finanzmittel vorher erschöpft sein sollten.   Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Blauer Engel für Einspar-Contracting

26.11.2015 - Solarthemen 460. Erstmals ist jetzt ein Blauer Engel für Energie-Einspar-Contracting von der Jury Umweltzeichen ver­geben worden.   Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

EU-Kommission sieht Union auf gutem Weg

26.11.2015 - y Solarthemen 460. Neun Monate nach dem Beschluss der Rahmenstrategie für die Energieunion ist von der Europäischen Kommission der erste Bericht zur Lage der Energieunion vorgelegt worden.    Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Wärmewende ohne Richtungsänderung

26.11.2015 - Solarthemen 460. In der vorigen Woche verabschiedete die Bundesregierung den 2. Erfahrungsbericht zum Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) und ihre Energieeffizienzstrategie Gebäude (ESG). Galt der Wärmesektor bislang als ein Sorgenkind der Energiepolitik, so sieht die Bundesregierung ihr Ziel von 14 Prozent erneuerbarem Anteil am Endenergieverbrauch für Wärme 2020 plötzlich als übererfüllt an: 16,3 Prozent seien gar zu erwarten. Um ... (www.solarthemen.de) weiter

EU-Direktive wird novelliert ? Stellung nehmen

26.11.2015 - Solarthemen 460. Die Europäische Kommission hat ein Konsultationsverfahren zur Erneuerbare-Energien-Richtlinie eingeleitet.    Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Geosolares Wohngebiet in Kassel

26.11.2015 - Solarthemen 460. Der Ortsbeirat im Kasseler Stadtteil Harleshausen hat in der vergangenen Woche den Bebauungsplan für ein Wohn­gebiet beschlossen, das aus einem solar regenerierten Erdson­den­feld über eine zentrale Wärmepumpe und ein Niedertempera­tur­netz versorgt werden soll.  Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Im Interview Harry Lehmann vom Umweltbundesamt: Bioenergie ist keine Option

26.11.2015 - Solarthemen 460.  Harry Lehmann ist Leiter des Fachbereiches Umweltplanung und Nachhaltigkeitsstratgien im Umweltbundesamt (UBA), zu dem auch die erneuerbaren Energien zählen. Das UBA hat sich sehr klar gegen den Einsatz von Bioenergie positioniert. Die Solarthemen sprachen mit Lehmann über die Gründe für die ablehnende Haltung. Solarthemen: Solarthemen: Bioenergie gilt bislang als eine Säule der Energiewende und ... (www.solarthemen.de) weiter

Bundeshaushalt: EKF wird zum Aktivposten

26.11.2015 - Solarthemen 460. In den abschließenden Beratungen des deutschen Bundestages über den Bundeshaushalt 2016 war Energie keine große Streitfrage mehr.   Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 460

26.11.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 460 sind u.a.: Tausenden droht Rückzahlung von EEG-Vergütungen +++ Harry Lehmann vom Umweltbundesamt im Interview: Bioenergie ist keine Option +++ Wärmewende ohne Richtungsänderung +++ Im Bundeshaushalt wird Energie- und Klimafonds zum Aktivposten +++ Blauer Engel für Contracting +++ EU-Kommmission veröffentlicht Bericht zur Energiestrategie +++ EU-Direktive für Erneuerbare wird novelliert +++ Netzagentur: Extremer Anstieg ... (www.solarthemen.de) weiter

Tausenden droht Rückzahlung von EEG-Vergütung

26.11.2015 - Solarthemen 460. Das Landgericht Itzehoe hat bislang über ein Verfahren entschieden, laut dem ein PV-Anlagenbetreiber aufgrund einer verspäteten Meldung beim Anlagenregister die Vergütung zurückzahlen soll. Dies droht auch einigen tausend weiteren Betreibern.   Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Ausschreibungen von erneuerbaren Energien ? Rechtliche Grundlagen und Anforderungen an die Finanzierungsstruktur

25.11.2015 - 25. November 2015, Berlin: Spätestens bis 2017 erfolgt die Ermittlung der Förderhöhe für Erneuerbare Energien über Ausschreibungen und löst damit das bisherige Fördermodell ab. Wie formelle und rechtliche Fallstricke bei der Teilnahme vermieden werden können, welche Anforderungen der Banken an (www.openpr.de) weiter

Infrarotheizung als Badheizkörper

25.11.2015 - Üblicherweise werden Bäder nur stundenweise benutzt. Es ist überflüssig, diese den ganzen Tag zu beheizen. Ein idealer Badheizkörper soll daher schnell für Wärme sorgen. Unterschied von zwischen Infrarotheizung und anderen Systemen Ein herkömmlicher Badheizkörper oder Handtuchheizkörper ist im Prinzip ein warmes Objekt (www.openpr.de) weiter

100 Prozent Leistung, ohne störende Gerüche

25.11.2015 - Die Dr. Schumacher GmbH präsentiert mit ULTRASOL® active ein gut lösliches, pulverförmiges Konzentrat, das sich ideal zur sicheren Oberflächendesinfektion von medizinischem Inventar und Flächen eignet. Die hervorragende Wirksamkeit von ULTRASOL® active bestätigte jüngst das Robert-Koch-Institut durch die Aufnahme in die Desinfektionsmittel-Liste (www.openpr.de) weiter

Projekt für organische Solarzellen erhält Preis

25.11.2015 - Der mit 50.000 Euro dotierte Gips-Schüle-Forschungspreis 2015 geht an das Forschungsprojekt 'Nanopartikel für eine umweltfreundliche Herstellung von organischen Solarzellen' des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) in Kooperation mit der MJR PharmJet GmbH. Ziel des Projekts, in dem... (www.enbausa.de) weiter

Große Getriebebauteile zuverlässig vermessen

25.11.2015 - Zahnräder in Windenergieanlagen - Etwa 20 bis 25 Prozent der Ausfälle von Windenergieanlagen gehen auf Getriebe- und Lagerschäden zurück. Um die Anlagen langlebiger und sicherer zu machen, dienen sogenannte Großverzahnungsnormale für zuverlässigere Messungen. Sie sollen Windenergieanlagen sicherer machen und können die Herstellungs- und Betriebskosten senken. Jetzt wurde die Erweiterung eines Messlabors in Bremen eingeweiht.© BIMAQ / Jan F. Westerkamp (www.bine.info) weiter

Höhere Abgaswerte nicht nur bei VW?

25.11.2015 - Deutsche Umwelthilfe stellt bis zu 25-fach erhöhte Stickoxid-Emissionen bei einem getesteten Renault Espace Diesel fest (www.oekonews.at) weiter

Hackschnitzel-Heizung aus Österreich für Japan

25.11.2015 - Japanisches Thermalbad setzt österreichische Technologie ein (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien: Auszeichnung für Prof. Dr. Klaus Vajen

25.11.2015 - Ehrung für Verdienste im Bereich der Solarthermie (www.oekonews.at) weiter

Stromspeicher boomen

25.11.2015 - Mehr als die Hälfte der neuen Photovoltaikanlagen in Deutschland werden mit Energiespeichern ausgestattet. (www.oekonews.at) weiter

Heizwärmeverbrauch sinkt nicht schnell genug

24.11.2015 - Der witterungsbereinigte Endenergieverbrauch für Raumheizwärme ist in deutschen Mehrfamilienhäusern zwischen 2008 und 2014 durchschnittlich um rund 1,5 Prozent pro Jahr gesunken. Das ist gut, aber in den Jahren vor 2008 ging der Verbrauch deutlich schneller zurück. 'Das klimapolitische Ziel,... (www.enbausa.de) weiter

Ministerrat: Aktion zu mehr Ambition beim Klimaschutz

24.11.2015 - Als Minister verkleidete UmweltaktivistInnen schwänzen symbolisch beim Klimaschutz und vergnügen sich in der Stadt, anstatt wichtige Entscheidungen zu treffen. (www.oekonews.at) weiter

Ecodesignpreis für Solarkollektor, Solaraufzug und Putz

24.11.2015 - Bei der Verleihung des Bundespreises Ecodesign kamen drei Lösungen aus dem Baubereich zum Zuge: Der Eine-Welt-Kollektor von Sunlumo, der Solaraufzug von Schindler und ein mineralischer Putz von Sto. Der Eine-Welt-Solar-Kollektor von Sunlumo vermeidet teure Materialien wie Aluminium und Kupfer. Er... (www.enbausa.de) weiter

Online-Weiterbildung für Energieberater im Kommen

24.11.2015 - Energieberater, die sich weiterbilden wollen, können mittlerweile auf ein breites Angebot an Online-Kursen zurückgreifen. Diese haben den Vorteil, dass der Besuch nicht an feste Termine gebunden ist und dass keine Kosten für Unterkunft und Verpflegung anfallen. Jeder kann außerdem das Lerntempo... (www.enbausa.de) weiter

Kronberger: "Für mich ist Energienutzung eine Intelligenzfrage"

24.11.2015 - COP 21: Es muss auch realpolitisch entschlossen gehandelt werden (www.oekonews.at) weiter

Helden des Monats: Erster Klimabündnis-Betrieb ohne CO2-Emissionen

24.11.2015 - Das burgenländische Familienunternehmen Dent-Prothetik ist der 1. Klimabündnis-Betrieb vollends ohne CO2-Emissionen- Familie Speyl lebt Klimaschutz (www.oekonews.at) weiter

Bedeutung von Stromspeicher für die Energiewende -Solar 9580 - Cool Modul mit Speicher

24.11.2015 - Dass Stromspeicher die Rolle in der Energiewende spielen und spielen werden, ist nicht umstritten. Produzierten Strom dann zu verwenden, wenn man ihn benötigt, ist das Ziel jedes einzelnen Haushaltes. Da es nun, dank Solar 9580, auch Module mit Speicher für (www.openpr.de) weiter

Flugzeuge gegen Wilderer ? Bundesregierung unterstützt den Kampf gegen die Elefantenwilderei in Ostafrika

24.11.2015 - Frankfurt, 23.11.2015 ? Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier übergab am gestrigen Sonntag in Arusha, Tansania, zwei Kleinflugzeuge an die Zoologische Gesellschaft Frankfurt. Die Maschinen werden zum Schutz von Elefanten und Nashörnern eingesetzt. Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt (ZGF) und die deutsche Bundesregierung haben ihren (www.openpr.de) weiter

NivuFlow 600 - Genaue Durchflussmessung mit einfacher Bedienung

24.11.2015 - NIVUS GmbH präsentiert eine neue Generation von Messumformern für Durchflusserfassung mittels Laufzeitdifferenz-Verfahren Das NivuFlow 600 wurde speziell für die Durchflussmessung in vollgefüllten Rohren entwickelt. Für Messungen mit höchsten Genauigkeitsanforderungen können bis zu 4 Messpfade an die Messumformer angeschlossen werden. Für die (www.openpr.de) weiter

Brennholzservice Nürnberg: Relaunch der Webseite

23.11.2015 - Pünktlich zu Beginn der Heizsaison erstrahlt die Webseite des Kaminholzvertreibers Brennholzservice Nürnberg im neuen übersichtlichen Design. Neben verbesserter Seitenstruktur und optisch ansprechender Gestaltung war es vor allem das Ziel, den Besuchern inhaltlich relevante Information zu den Themen Heizen mit Brennholz (www.openpr.de) weiter

Brennholzservice Bremen erweitert Sortiment

23.11.2015 - Der Brennholzservice Bremen legt seit seiner Entstehung hohen Wert auf regionale Ware mit erstklassiger Qualität zu fairen Preisen und kurzer Lieferzeit. Bisher reichte die Produktpalette des Brennholzservices von Brennholz und Kaminholz aus Buche, wobei sowohl zwischen vorgelagertem und getrocknetem Holz (www.openpr.de) weiter

Im Kampf gegen illegales Brennholz aus dem Ausland: Neuer Anbieter direkt aus der Region

23.11.2015 - Nicht nur bei dem Kauf und Konsum von Nahrungsmitteln wird die regionale Herkunft immer wichtiger, sondern auch bei Brenn- und Kaminholz. Aus dem Grund hat der Hamburger Unternehmer Herbert Ast den Brennholzservice Hamburg ins Leben gerufen. Die Produktpalette besteht aus hochqualitativem (www.openpr.de) weiter

Brennholzservice Leipzig: Neuer Anbieter auf dem Kaminholzmarkt

23.11.2015 - Heizen mit Brennholz erfreut sich nicht nur in ganz Deutschland, sondern vor allem in den Ballungszentren zunehmender Beliebtheit. Dies liegt zum Einen an der angenehmen Wärme und der wohligen Atmosphäre, die ein Kamin im Wohnzimmer hervorruft, aber auch der Tatsache, (www.openpr.de) weiter

Brennholzservice Dresden im Kampf gegen illegales Brennholz aus dem Ausland

23.11.2015 - Der neue Anbieter auf dem Kaminholzmarkt kommt direkt aus Dresden und legt höchsten Wert auf die regionale Herkunft seiner Produkte. Aus dem Grund hat der Dresdner Unternehmer Steven Ast den Brennholzservice Dresden ins Leben gerufen. Die Produktpalette besteht aus hochqualitativem (www.openpr.de) weiter

Countdown COP21 - Klimaschutzforderung Nr. 15: Photovoltaik auf Dächern fördern!

23.11.2015 - 21 Chancen für eine klimagerechte Zukunft - Kampagne auf (www.oekonews.at) weiter

Countdown COP21 - Klimaschutzforderung Nr. 14: Mobilität ökologisieren und E-Mobilität fördern!

23.11.2015 - 21 Chancen für eine klimagerechte Zukunft - Kampagne auf (www.oekonews.at) weiter

Personalie: Agricola verlässt dena

23.11.2015 - Die Bereichsleiterin und Prokuristin Annegret-Cl. Agricola wird die Deutsche Energie-Agentur (dena) zum 23. Dezember 2015 verlassen. (www.dena.de) weiter

Technologieausstellung ?renewables ? Made in Germany? 2016: Anmeldephase für Unternehmen gestartet

23.11.2015 - Bis zum 29. Januar 2016 können sich Unternehmen der Erneuerbare-Energien-Branche um eine Positionierung auf der internationalen Technologieausstellung ?renewables ? Made in Germany? 2016 bewerben. […] (www.dena.de) weiter

Forschungsprojekt testet größere Scheibenzwischenräume

23.11.2015 - Ein Forschungsprojekt des Instituts für Fenstertechnik (IFT) Rosenheim hat gezeigt, wie bei Isolierglasscheiben größere Scheibenzwischenräume realisiert werden können. Das ist wichtig, um Sonnenschutzsysteme zu integrieren, aber gleichzeitig höhere Klimabelastungen der Scheiben und des Randverbunds... (www.enbausa.de) weiter

Empa macht Druck von Tandem-Solarzellen einfacher

23.11.2015 - Forscher des Schweizer Forschungsinstituts Empa haben ein Verfahren entwickelt, das Tandem-Solarzellen in preisgünstiger Roll-to-Roll-Produktion möglich macht. Die Produktion erfolgt bei nur 50 Grad. Die halbtransparente Perowskit-Solarzelle absorbiert UV-Licht und blaues sichtbares Licht.... (www.enbausa.de) weiter

fairgoods -Nachhaltigkeitsmesse mit Waldinvestment-Anbieter ForestFinance

23.11.2015 - Immer mehr Menschen leben und konsumieren bewusster. Sie machen ihre Kauf- und Investitionsentscheidungen davon abhängig, ob Produkte vegetarisch oder vegan sind, Anbieter nachhaltig handeln und die Produkte fair gehandelt sind. Umweltfreundlich und zusätzlich ethisch korrekt sollen die Waren und Dienstleistungen (www.openpr.de) weiter

Globale Kohleverbrauch sinkt weltweit

23.11.2015 - Veränderungen in China treiben einen Strukturwandel in Internationalen märkten voran- Minus 2-4% im Jahr 2015 (www.oekonews.at) weiter

Freiburger Forscher entwickeln weltweit ersten batterielosen Internetsensor zur Überwachung von Kunst- und Kulturgütern

23.11.2015 - Internet of Things : Sparsam und sicher Klimawerte messen - mit einer Solarzelle (www.oekonews.at) weiter

Logistikzentrum profitiert vom Regelenergiemarkt

23.11.2015 - Eigenerzeugung von arvato SCM Solutions wird Teil des virtuellen Kraftwerks von Trianel (www.oekonews.at) weiter

Heizung sollte auch bei Abwesenheit laufen

22.11.2015 - Wenn es richtig kalt wird und friert, lautet die wichtigste Regel: Immer ausreichend heizen, auch wenn niemand zu Hause ist. Darauf verweist der Verband Privater Bauherren. Das grenzt zwar für viele Menschen an Energieverschwendung, aber es muss sein, um das Haus vor Schäden zu... (www.enbausa.de) weiter

Chinesischer Solarparkbetreiber neu im Solaraktien-Index PPVX

22.11.2015 - Sky Solar wurde am 20. November 2015 aufgenommen (www.oekonews.at) weiter

Neun PV-Anlagen mit 55 MWp für Südostasien

22.11.2015 - Das Berliner Unternehmen skytron® energy hat in Thailand neun Solaranlagen mit insgesamt 55MWp installierter Leistung mit seiner modernen Monitoring-, Regelungs- und Überwachungstechnik ausgestattet. (www.oekonews.at) weiter

Verleihung des Europäischen Solarpreises 2015 in Prag

22.11.2015 - EUROSOLAR vergibt am 23. November im Palais Waldstein in Prag den Europäischen Solarpreis 2015. (www.oekonews.at) weiter

Solarbagger gewinnt Solarpreis 2015

22.11.2015 - Am Dienstag wurden an der Palexpo Genf zum 25. Mal die Schweizer Solarpreise vergeben. Einer der Preise ging an den Solarbagger der Firma Affentranger Bau AG. (www.oekonews.at) weiter

Uralte Bewirtschaftungsmethoden als Klimaretter?

21.11.2015 - Gießener Forscher will Geheimnis der fruchtbaren Amazonasböden lüften ? Holzkohle als dauerhafter CO2-Speicher ? Forschungen in Brasilien und im Siegerland (www.oekonews.at) weiter

USA: Gentechnisch veränderter Lachs soll ohne Kennzeichnung auf den US-Markt

21.11.2015 - US-Lebensmittelbehörde erteilt Zulassung, US-Supermärkte und KonsumentInnen dagegen (www.oekonews.at) weiter

Knalleffekt bei der AK: Volle Unterstützung für Biogasanlagenbetreiber

20.11.2015 - Einigung nach langwierigen Ökostromgesprächen: AK will demnächst selbst direkt an die Betreiber liefern, um die Rohstoffe günstiger zu machen! (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutzmaßnahme Windenergie

20.11.2015 - Windenergie als Leittechnologie der Stromerzeugung (www.oekonews.at) weiter

Leistungsstarke LED-EVG für verschiedene Anwendungsbereiche

20.11.2015 - Komplexes einfach machen: Die zukunftsweisenden LED-EVG der ZITARES Serie von BAG electronics lassen sich intelligent und flexibel für verschiedenste Anwendungsbereiche nutzen. Mit zwei neuen LED-EVG - maßgeschneidert jeweils für verschiedene Anwendungsbereiche - erhält die Produktfamilie nun weiteren Zuwachs. Volle Performance bei (www.openpr.de) weiter

Keine Verständlichkeit bei Energierechnungen

20.11.2015 - Düsseldorf, 19.11.2015 - Über 1.000 verschiedene Strom- und Gasanbieter bieten ihren Service in Deutschland an, aber welcher ist am besten geeignet, die Kosten zu erklären? Über 5.000 Energieverbraucher entschieden sich bei nur drei Versorgern für ein ?sehr gut?. Die (www.openpr.de) weiter

UNTHA erfolgreich nach ISO 9001 zertifiziert

20.11.2015 - UNTHA shredding technology ist ab sofort nach DIN ISO 9001 zertifiziert. Dieser internationale Standard dokumentiert, dass sämtliche Prozesse und Abläufe im Unternehmen einer ständigen Kontrolle und damit einer kontinuierlichen Verbesserung unterliegen. Alois Kitzberger, Geschäftsführer von UNTHA: ?Durch diese Zertifizierung zeigen (www.openpr.de) weiter

UNTHA erfolgreich nach ISO 9001 zertifiziert

20.11.2015 - UNTHA shredding technology ist ab sofort nach DIN ISO 9001 zertifiziert. Dieser internationale Standard dokumentiert, dass sämtliche Prozesse und Abläufe im Unternehmen einer ständigen Kontrolle und damit einer kontinuierlichen Verbesserung unterliegen. Alois Kitzberger, Geschäftsführer von UNTHA: ?Durch diese Zertifizierung zeigen (www.openpr.de) weiter

Minimalinvasive Sanierung mit System

20.11.2015 - Sanierung im Wohnungsbau - In Frankfurt werden derzeit zwei viergeschossige Wohngebäude saniert. Dabei werden zwei minimalinvasive Sanierungskonzepte erprobt, die auf multifunktionalen Fenstermodulen und Dämmelementen basieren. Beide Systeme werden industriell vorgefertigt und können verschiedene gebäudetechnische Funktionen integrieren. So kann die grundlegende Gebäudesanierung weitgehend von außen erfolgen.© Ralf Pelkmann, ABGnova (www.bine.info) weiter

Wiener Koalitionsabkommen: Elektromobilität noch immer am Rande

19.11.2015 - Flottenumstellung auf Elektromobilität und mehr äußerst sinnvoll (www.oekonews.at) weiter

Adäquate Kommunikation mit Pflanzen

19.11.2015 - Lawn & Green Dünger auf Malzkeimbasis sorgen für ungeahnte Wachstumsvorteile Katzenelnbogen, 19. November 2015 ? Milieuverbesserung statt ewiger Pflanzenpflege ? Lawn & Green-Bionta®- und Symbionta®-Produkte auf Malzkeimbasis schaffen nachhaltige Wachstumsvorteile. Der Clou dabei: Die Pflanze nimmt, was sie benötigt und Folgekulturen (www.openpr.de) weiter

Next Kraftwerke expandiert nach Frankreich

19.11.2015 - Next Kraftwerke reagiert auf das französische Energiewendegesetz und öffnet das Virtuelle Kraftwerk Next Pool für französische Anlagen. Centrales Next SAS heißt die französische Tochtergesellschaft, die das Unternehmen Next Kraftwerke in Frankreich gegründet hat. In dem neuen Büro in Paris bereiten mehrere (www.openpr.de) weiter

KfW-Förderung schneidet bei Qualitätskontrolle gut ab

19.11.2015 - Wie werden Bauherren, Hausbesitzer und Mieter mitgenommen auf dem Weg zu einem Gebäudebestand, mit dem sich die Klimaziele erfüllen lassen? Und wie erhält die Energiewende im Wärmebereich mehr Drive? Das waren einige der Themen des Effizienzkongresses der Dena in Berlin. Qualitätssicherung,... (www.enbausa.de) weiter

Sonnenhaus setzt stärker auf PV

19.11.2015 - Stand bisher die große Solarwärmeanlage im Mittelpunkt des Sonnenhaus-Konzeptes, so werden künftig vermehrt andere regenerative Technologien integriert. Das hat das Sonnenhaus-Institut auf seiner Jahrestagung beschlossen. Ziel werde es aber auch weiterhin bleiben, mindestens 50 Prozent des... (www.enbausa.de) weiter

Bei Primärenergie werden die Klimaziele weit verfehlt

19.11.2015 - Eine Expertenkommission hat den Monitoring-Bericht Energie der Bundesregierung bewertet. Das Urteil ist relativ klar: In vielen Bereichen muss nachgelegt werden, wenn die selbst gesteckten Ziele noch erreicht werden sollen, vor allem in der Gebäudesanierung. Deutschland muss einen nationalen... (www.enbausa.de) weiter

Produkte sollen verbraucherfreundlicher werden

19.11.2015 - Bürgerratschlag fordert in Deutschland einheitliche Vorgaben für Produkte und stärkere Förderung von ÖPNV und Carsharing (www.oekonews.at) weiter

ABB verkauft die hundertste Highspeed-Ladestation in Österreich

19.11.2015 - Das Highspeed-Ladenetz, mit dem E-Autos während einer Kaffeepause vollgeladen werden können, wird zunehmend dichter. (www.oekonews.at) weiter

Großbritannien: Aus für Kohle!

19.11.2015 - Ausstieg aus der Kohlekraft ist auch in Deutschland überfällig (www.oekonews.at) weiter

Höhere Leistung, gleicher Preis: Die neuen Flachkollektoren von Solvis

18.11.2015 - Solvis hat die Leistung seiner bewährten Flachkollektoren deutlich gesteigert. Die neuen Großflächenkollektoren SolvisFera und der Kompaktkollektor SolvisCala erzielen eine sechs Prozent höhere Sonnenausbeute als die Vorgängermodelle ? bei gleichem Preis und verbesserter Förderung. Mit der Weiterentwicklung seiner Flachkollektor-Klassiker setzt der Braunschweiger (www.openpr.de) weiter

Focus: Convent Offshore - Nummer 1-Wachstumschampion 2016 im Personalwesen

18.11.2015 - Oldenburg. Die Convent Offshore GmbH belegt im gestern (17.11.2015) erschienenen Ranking der deutschen Wachstumschampions 2016 in der neuesten Ausgabe des Focus Spezial den ersten Platz. Damit konnte sich das Oldenburger Unternehmen als Spezialist für Personaldienstleistungen in der Offshore-Windenergie etablieren. Das (www.openpr.de) weiter

Gesobau koppelt Mieterstrom mit Energiespartipps

18.11.2015 - Der Berliner Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen hat zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden der Gesobau Jörg Franzen ein innovatives Modell zur dezentralen Energieversorgung vorgestellt. In einem Wohnquartier im Soldiner Kiez im Wedding erzeugt ein Blockheizkraftwerk Wärme und Strom. Kunden des... (www.enbausa.de) weiter

Barbara Hendricks und die Klima-Flüchtlinge

18.11.2015 - "Barbara Hendricks Klima-Flüchtlinge" ergibt bei Google am 17.11.2015 ca. 15.100 Ergebnisse. Auf Ergebnis-Seite 1 stehen an erster Stelle tagesspiegel.de, bayern-depesche.de und klimaretter.info; keine einzige dieser Top-Ten-Seiten Googles bietet die notwendigen sinnvollen Informationen zum Thema. Alles dreht sich um die aktuelle Forderung (www.openpr.de) weiter

Nachträgliche Isolierung von Kühlzellen steigert die Energieeffizienz

18.11.2015 - Ilsenburg (Harz), November 2015 ? Künstliche Kälte ist teuer und aufgrund der permanent steigenden Energiekosten haben alle Betreiber von Kühlzellen und Kühlräumen ein Anliegen: Die Kälte im Innenraum optimal zu speichern, es zu möglichst geringen Kühlverlusten kommen zu lassen (www.openpr.de) weiter

Strommarkt 2.0 (aktualisiert am 18.11.2015)

18.11.2015 - Schon heute machen die erneuerbaren Energien rund ein Drittel unserer Stromversorgung aus. Doch je mehr die Stromversorgung aus wetterabhängigen Energiequellen wie Wind und Sonne stammt, umso mehr schwankt die Einspeisung in das Stromnetz. Ein moderner Strommarkt für die Energiewende begegnet dieser Herausforderung: Mit ihm soll auch bei hohen Anteilen von erneuerbaren Energien eine sichere, kostengünstige und umweltverträgliche Versorgung mit Strom gewährleistet werden. Denn Versorgungssicherheit ist für einen so hoch entwickelten Industriestandort wie Deutschland außerordentlich wichtig. (www.bmwi.de) weiter

Erster oekostrom AG-Windpark in Deutschland

18.11.2015 - Mit dem Windpark 'Kohlenberge' in Brandenburg erwirbt die oekostrom AG ihre erste Anlage in Deutschland. (www.oekonews.at) weiter

Boie-Preis für Kraftwerksforschung geht an Rostocker Nachwuchswissenschaftler Moritz Hübel

18.11.2015 - Stabiler Betrieb des elektrischen Stromnetzes, auch wenn Windkraft- und Photovoltaik-Anlagen durch Witterungseinflüsse schwankende Strommengen einspeisen. (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom = Wertschöpfung = Beschäftigung

18.11.2015 - Endlich hat die Arbeiterkammer Wien mit Direktor Muhm auch eingesehen, dass die Tarife für Biogas in Österreich zu niedrig sind. (www.oekonews.at) weiter

Deutschland will nicht länger fackeln lassen

17.11.2015 - Deutschland ist gestern der internationalen Initiative gegen das Abfackeln von Gas bei der Erdölgewinnung beigetreten. (www.oekonews.at) weiter

Kooperation GermanPV mit NIBE

17.11.2015 - Photovoltaik mit Wärmepumpen Die GermanPV GmbH und NIBE Systemtechnik GmbH haben eine Vertriebspartnerschaft für Systemlösungen bestehend aus Wärmepumpen, Lüftungssystemen und Photovoltaikanlagen vereinbart. Wärmepumpen beziehen Ihre Energie zum überwiegenden Teil aus der Umwelt und damit letztendlich von der Sonne. Wenn der (www.openpr.de) weiter

Mehr Bewusstsein für den ökologischen Pfotenabdruck von Hund und Katz

17.11.2015 - Berlin, den 17. November 2015 ? Haustiere sind vielerorts echte Familienmitglieder, denen nicht nur irgendetwas in den Fressnapf kommt. Beim Thema Nachhaltigkeit setzen Herrchen und Frauchen aber andere Maßstäbe als für sich selbst. Das ergab eine repräsentative Umfrage der Gesellschaft (www.openpr.de) weiter

Strommarkt 2.0 (aktualisiert am 17.11.2015)

17.11.2015 - Schon heute machen die erneuerbaren Energien rund ein Drittel unserer Stromversorgung aus. Doch je mehr die Stromversorgung aus wetterabhängigen Energiequellen wie Wind und Sonne stammt, umso mehr schwankt die Einspeisung in das Stromnetz. Ein moderner Strommarkt für die Energiewende begegnet dieser Herausforderung: Mit ihm soll auch bei hohen Anteilen von erneuerbaren Energien eine sichere, kostengünstige und umweltverträgliche Versorgung mit Strom gewährleistet werden. Denn Versorgungssicherheit ist für einen so hoch entwickelten Industriestandort wie Deutschland außerordentlich wichtig. (www.bmwi.de) weiter

Bundesregierung erweitert ihr Förderangebot für umweltgerechte Produktion und Dienstleistung

17.11.2015 - Die Bundesregierung erweitert ihr Finanzierungsangebot an Wirtschaftsunternehmen, die ihre Produktion umweltgerechter gestalten wollen. Im Auftrag von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel kann die bundeseigene Förderbank KfW große Umweltvorhaben künftig auch im Rahmen eines Bankenkonsortiums finanzieren. Der 'Konsortialkredit Energie und Umwelt' führt das Angebot der 'Finanzierungsinitiative Energiewende' unter neuem Namen fort, ergänzt um Umweltschutzvorhaben. (www.bmwi.de) weiter

ISE sieht in Wärmepumpen Schlüsseltechnologie

17.11.2015 - Elektrische Wärmepumpen lösen Gas- und Ölheizungen bis zum Jahr 2050 als vorherrschende Heiztechnik ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE. Unter dem Titel 'Wege zur Transformation des deutschen Energiesystems bis 2050' gingen die... (www.enbausa.de) weiter

Petition Taming Aviation erfolgreich im EU-Petitionsausschuss

17.11.2015 - Die von Österreich aus initiierte Petition von über 140 Bürgerinitiativen aus 10 EU-Staaten hat Erfolg im Petitionsausschuss (www.oekonews.at) weiter

"Die gute Idee" zu Weihnachtssternen

17.11.2015 - Weihnachtssterne gehören zum Advent wie Christstollen und Kerzen. Die roten Schönheiten gibt es auch aus nachhaltigen Kulturen. (www.oekonews.at) weiter

KYOCERA TCL Solar eröffnet 8,5-MW-Solarkraftwerk auf Japans größtem See

17.11.2015 - Solaranlage auf aufgeschütteter Insel soll den Energiebedarf von rund 2.900 Haushalten decken. Die Kyocera Corporation und Century Tokyo Leasing Corporation geben bekannt, dass Kyocera TCL Solar LLC, ein Joint Venture der beiden Unternehmen, den Bau des größten*1 Mega-Solarkraftwerks in der Präfektur (www.openpr.de) weiter

Markante Sturmlage durch Orkantief HEINI erwartet

17.11.2015 - Berlin, 16.11.2015: Für die Nacht zum Mittwoch und auch für den Mittwochmorgen sollte man Unwetterwarnungen mit größter Aufmerksamkeit verfolgen. Orkantief HEINI zieht in dieser Zeit mit seinem Kern von Nord- in Richtung Ostsee, dabei sind in weiten Teilen Deutschlands (www.openpr.de) weiter

BürgerInnenprotest: Verkehrt-Politik in NÖ

16.11.2015 - Verärgerte Bürger machen sich gemeinsam an die Verkehrswende (www.oekonews.at) weiter

Auftakt für regionales Projekt zur Klimawandelanpassung an der Ostsee

16.11.2015 - Am 2. Dezember 2015 startet das Projekt KliWaKom mit der Auftaktveranstaltung in Markgrafenheide, zu dem Touristiker und Küstenakteure eingeladen sind. Bis 2018 sollen Schritte erarbeitet werden, wie sich das Thema Klimawandelanpassung im touristischen Management widerspiegeln kann und erste exemplarische Maßnahmen (www.openpr.de) weiter

Deutsche Windtechnik AG verstärkt Auslandsaktivitäten

16.11.2015 - Der führende Anbieter von herstellerunabhängigen Servicedienstleistungen Deutsche Windtechnik AG verstärkt seine Auslandsaktivitäten insbesondere in Spanien, Polen und Großbritannien. Ende 2015 wird die Mitarbeiterzahl außerhalb Deutschlands 122 Personen betragen, das sind 43 Mitarbeiter mehr als Anfang des Jahres. Der Anteil des (www.openpr.de) weiter

Stadtwerke Norden senken Gas- und Stromtarife deutlich - Neue Arbeitspreise gelten ab 01. Januar

16.11.2015 - Kostenbewusstes Handeln und ein optimierter Einkauf zu günstigen Bedingungen machen es möglich: Eine deutliche Senkung bei den Gas- und Strompreisen bescheren die Stadtwerke Norden ihren Kundinnen und Kunden zum Jahreswechsel 2015/2016. Dies gab der regionale Energieversorger in einer aktuellen Pressemitteilung (www.openpr.de) weiter

Von 17 auf 88 PS - nach 5 Jahren E-Mobilität

16.11.2015 - Nagold im November 2015. 2009 galt Hajo Schörle noch als einer der Elektroauto-Pioniere in Nagold, als er sich damals als Firmenwagen einen der ersten SAM EV II kaufte. Nach fast 60.000 km und 5 Jahren mit diesem ungewöhnlichen E-Auto auf (www.openpr.de) weiter

Deutsche Windtechnik AG verstärkt Auslandsaktivitäten

16.11.2015 - Der führende Anbieter von herstellerunabhängigen Servicedienstleistungen Deutsche Windtechnik AG verstärkt seine Auslandsaktivitäten insbesondere in Spanien, Polen und Großbritannien. Ende 2015 wird die Mitarbeiterzahl außerhalb Deutschlands 122 Personen betragen, das sind 43 Mitarbeiter mehr als Anfang des Jahres. Der Anteil des Auslandsumsatzes soll in den nächsten zwei bis drei Jahren von derzeit 12 auf 30 Prozent steigen. Erstmals ist das Unternehmen auch auf dem EWEA 2015 Annual Event in Paris mit einem Stand präsent. weiter

dena-Kongress: Energiewende gelingt mit guten Geschäftsmodellen

16.11.2015 - Der Vorsitzende der dena-Geschäftsführung Andreas Kuhlmann lud zu Beginn des 6. dena-Energieeffizienzkongresses alle Teilnehmer und Stakeholder ein, das Thema Energieeffizienz mit dem Willen zum Gelingen […] (www.dena.de) weiter

Rat für Formgebung bescheinigt Solarwatt gutes Design

16.11.2015 - Im Rahmen der German Design Awards 2016 werden der Solarwatt-Stromspeicher MyReserve und das Solarwatt Energy Portal mit dem Prädikat 'Special Mention' ausgezeichnet. Damit werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweisen. Die Auszeichnung... (www.enbausa.de) weiter

Öffentliche Hand nutzt Energie-Contracting kaum

16.11.2015 - Obwohl die Dienstleistung Energiespar-Contracting für öffentliche Liegenschaften inzwischen bei den meisten Entscheidungsträgern aus Politik, Verwaltung, Unternehmen und Banken bekannt ist, beteiligen sich nur wenige an konkreten Projekten. Das hat eine Umfrage der KEA Klimaschutz- und... (www.enbausa.de) weiter

Die Kosten der Energiewende ? im Vergleich zu "weiter wie bisher"

16.11.2015 - Rückblick auf Fachdialog mit Univ-Prof.in Dr in Helga Kromp-Kolb, Univ.-Prof. Dr. Michael Getzner, Dipl.-Ing. Dieter Drexel (www.oekonews.at) weiter

SMART KITCHEN: Weniger Lebensmittelabfälle in Wiener Gastronomiebetrieben

16.11.2015 - Neues Beratungsangebot im Rahmen des ÖkoBusinessPlan Wien - Startworkshop mit Wiener Szene-Lokalen - Win-Win Situation für Umwelt und Betriebe (www.oekonews.at) weiter

Verleihung des Europäischen Solarpreises 2015 in Prag

16.11.2015 - EUROSOLAR vergibt am 23. November im Palais Waldstein in Prag den Europäischen Solarpreis 2015. (www.oekonews.at) weiter

Dornbirn, Feldkirch, Trebesing und Wörgl als goldene Avantgarde der europäischen Energiepolitik ausgezeichnet

15.11.2015 - In Leipzig wurden am 3. November 2015 33 Gemeinden, Städte und Regionen mit dem European Energy A-ward Gold ausgezeichnet. Österreich war mit vier Gemeinden vertreten (www.oekonews.at) weiter

Schrottreaktor Dukovany muss vom Netz genommen werden

15.11.2015 - Europas Energiezukunft muss nachhaltig sein ? Schrottreaktoren müssen besser kontrolliert werden ? Strahlenschutzgesetz bringt Sicherheit im Umgang mit radioaktivem Material (www.oekonews.at) weiter

Weigerstorfer ortet dringenden Handlungsbedarf gegen Zunahme von Treibhausgasen

15.11.2015 - Emissionen müssen verringert, Bewusstseinsbildung für E-Mobilität gefördert werden (www.oekonews.at) weiter

Rockwool bietet Schrägdachcheck an

14.11.2015 - Ob beim Bau eines neuen Hauses oder im Rahmen einer Sanierung: Oft geht es für Bauherren und Hausbesitzer auch um die Frage, welche Schrägdachdämmung in Frage kommt. Abhängig von der gewünschten Energieeffizienz, der geplanten Nutzung des Raumes unterm Dach und der Dachkonstruktion gibt es... (www.enbausa.de) weiter

Jugendliche erleben das Berufsfeld "Energiewende"

14.11.2015 - Drei Stationen und zahlreiche spannende Berufe standen für 20 Oberstufenschülerinnen und -schüler der Rudolf Steiner-Schule Nürnberg auf einem außergewöhnlichen Lehrplan. (www.oekonews.at) weiter

Leitl repräsentiert mit B20 die Prioritäten der Wirtschaft gegenüber G20-Gipfel

14.11.2015 - Politische und soziale Stabilität, stabile Finanzmärkte und ein erfolgreicher Klimagipfel als zentrale Herausforderungen der Weltwirtschaft (www.oekonews.at) weiter

Bevorzugung von Ölheizungen im Energieeffizienzgesetz führt Klimapolitik ad Absurdum

13.11.2015 - Klimawirkung von Energiesparmaßnahmen muss berücksichtigt werden (www.oekonews.at) weiter

Strompreise: Nutzt mancher Versorger die Unkenntnis der Verbraucher?

13.11.2015 - EEG-Umlage und Netzentgelte steigen und somit auch der Strompreis. Doch geben Versorger die Mehrkosten direkt weiter? Verbraucher sollten in nächster Zeit genauer hinschauen ? oder selber tätig werden. Wenn sich demnächst der Stromversorger meldet, um wenig überraschend eine Preiserhöhung anzukündigen, sollte (www.openpr.de) weiter

Baumkalender 2016

13.11.2015 - Der Baumsachverständige Peter Klug hat mit seinem Verlag Arbus auch für das kommende Jahr wieder neue Baumkalender herausgegeben: ?Sagenhafte Baumgestalten 2016? Unsere schönsten Bäume in drei Worten: eindrucksvoll, bewundernswert, imponierend Der großformatige Wandkalender ?Sagenhafte Baumgestalten 2016? fasziniert auch in der siebten (www.openpr.de) weiter

Intelligente Messsysteme - Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende (aktualisiert am 13.11.2015)

13.11.2015 - Die volatile Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien erfordert es, Netze, Erzeugung und Verbrauch effizient und intelligent miteinander zu verknüpfen. Es besteht die Notwendigkeit einer bedarfs- und verbrauchsorientierten Verknüpfung von Erzeugung und Nachfrage. (www.bmwi.de) weiter

Asiatische Entwicklungsbank: Finanzierung für 50-Megawatt-Photovoltaikprojekt in Nepal?

13.11.2015 - Mehr Sonnenstrom für Nepal, um Versorgungssicherheit zu garantieren (www.oekonews.at) weiter

Zewotherm erweitert Lüftungsportfolio um kleine Anlage

13.11.2015 - Zewotherm hat mit dem dezentralen Lüftungsgerät 'Zewo SmartFan' sein Produktportfolio in der kontrollierten Wohnraumlüftung erweitert. Laut Hersteller ist das Gerät durch die kompakte Bauweise (Kernbohrung 162 mm) und einer Mindestwandstärke von nur 270 mm eines der kleinsten... (www.enbausa.de) weiter

Finanztest rät zu Preischeck beim Heizölkauf

13.11.2015 - Kunden sollten vor dem Heizölkauf die Preise im Internet vergleichen, denn zwischen den Anbietern gibt es Preisunterschiede von mehreren hundert Euro pro Lieferung. Darauf weist die Stiftung Warentest hin. Sie hat sich verschiedene Heizöllieferanten und Vergleichsportale genau angesehen. Kunden,... (www.enbausa.de) weiter

Das Fahrrad zwischen e-Bike und Pedelec Urban Rush ? ein junges Fahrrad für den Stadtverkehr im Jahr 2020

13.11.2015 - Was macht Fahrrad fahren attraktiv und welches Fahrgefühl soll ein modernes Bike auch in der Stadt liefern? Florian Mayer beantwortete diese Fragen, indem er eine neue Fahrrad-Kategorie entwickelt: ?Urban Rush?. Der Industriedesigner hat in Kooperation mit dem Radhersteller Canyon eine (www.openpr.de) weiter

Neue Studie zu Erfolgsmodellen für Energieunternehmen

13.11.2015 - Erfolgreiche Energieversorger der Zukunft sind Poolmanager (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutzbericht 2015: Österreichs Treibhausgas-Emissionen sinken

13.11.2015 - Nationale Klimaziele: Eingeschlagener Kurs zeigt Erfolg ? aber langfristig ist weiterhin konsequentes Handeln notwendig- Energiewende muss fortgesetzt werden (www.oekonews.at) weiter

NEOS orten innenpolitische Uneinigkeit vor den Verhandlungen in Paris

13.11.2015 - Michael Pock: 'Österreichs Regierung muss in Paris Weitblick beweisen' (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Biogasbranche fordert Anschlussregelung und Perspektiven

13.11.2015 - Nur 19 MW arbeitsrelevanter Zubau an Biogasleistung in diesem Jahr +++ Trend zur Flexibilisierung hält an +++ Verband fordert schnelle Anschlussregelung für Bestandsanlagen (www.oekonews.at) weiter

Allianz für Klimagerechtigkeit: Bundesregierung muss fairen Beitrag zu Klimaschutz leisten

13.11.2015 - Österreichs politische VertreterInnen sind gefordert, aktiv an einem positiven Ergebnis der Klimakonferenz in Paris mitzuwirken. (www.oekonews.at) weiter

IWS: Effizienter Systemgedanke seit mehr als 10 Jahren etabliert

12.11.2015 - Wärmepumpe und kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung Die IWS- Lüftungsanlage Sonja mit Wärmerückgewinnung aus eigener Entwicklung und Herstellung, stellt seit mehr als 10 Jahren und mit über 2.000 installierten Anlagen ein Lüftungskonzept dar, welches ein Gebäude kontrolliert be- und entlüftet. Die Montagefreundlichkeit (www.openpr.de) weiter

Intelligente Messsysteme - Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende (aktualisiert am 12.11.2015)

12.11.2015 - Die volatile Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien erfordert es, Netze, Erzeugung und Verbrauch effizient und intelligent miteinander zu verknüpfen. Es besteht die Notwendigkeit einer bedarfs- und verbrauchsorientierten Verknüpfung von Erzeugung und Nachfrage. (www.bmwi.de) weiter

QTE Direct Guard 2.0 easy - die neue Generation

12.11.2015 - Klein, kompakt, intelligent - der neue Direct-Guard 2.0, schon ab 899 ?*, ist ein zuverlässiger Partner bei der Direktvermarktung nach dem Marktprämienmodell. Neu: Jetzt auch für PV-, Windkraft- und Biogaskleinanlagen unter 100 KW! Mit Novellierung des EEG's wurde die feste Einspeisevergütung durch (www.openpr.de) weiter

Partner FGH, P3 und wtg setzen Kooperation zur vollumfänglichen Produktqualifizierung fort

12.11.2015 - FGH GmbH... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Ölheizung im Neubau plus Solarthermie reicht für EnEV

12.11.2015 - Das ITG Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden hat ein Dutzend unterschiedliche Heizungsvarianten mit Öl-Brennwerttechnik für einen typischen Neubau bewertet ? mal mit, mal ohne Einbindung von Solarthermie, wassergeführtem Kaminofen oder Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sowie... (www.enbausa.de) weiter

Zeitraffer-Alterung für Solarkollektoren erst 2019

12.11.2015 - 'Wir finden draußen Effekte; die stellen wir im Labor nach, bilden ein Modell, und dann schätzen wir die Gebrauchsdauer ab.' So hatte sich das Projektkoordinator Karl-Anders Weiß (Fraunhofer ISE) am Beginn von 'Speedcoll' vorgestellt. Eine Art weltweit gültiger Alterungstest im... (www.enbausa.de) weiter

Innovation im Energiemanagement: IngSoft ermöglicht automatische Verbrauchsmustererkennung

12.11.2015 - Als erster Anbieter von Energiecontrolling-Software bietet IngSoft eine automatische Mustererkennung. Dieses Modul erkennt Auffälligkeiten im Energieverbrauch, ohne dass es mehr einer manuellen Sichtung aller Verbrauchsdaten und einer detaillierten Definition von Soll- und Grenzwerten durch den Anwender bedarf. Die von IngSoft (www.openpr.de) weiter

Kostenloses E-Book Ratgeber Photovoltaik in neuer Version erschienen

12.11.2015 - Lassen Sie die Sonne rein! (www.oekonews.at) weiter

Bienenforscher: Gravierende Mängel in Industriestudie zu Neonicotinoiden

12.11.2015 - GLOBAL 2000 fordert bessere Kontrollen im Zulassungsverfahren (www.oekonews.at) weiter

World Energy Council bewertet Österreichs Energiesystem mit guten Noten

12.11.2015 - Im WEC-Ranking hat sich Österreich um zwei Plätze auf Rang fünf unter 130 Ländern verbessert - Gutes Zeugnis für Energiepolitik - Fokus auf Energieeffizienz und Ausbau Erneuerbare weiterhin notwendig (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Braunkohle kostet die Gesellschaft mindestens 15 Milliarden Euro pro Jahr

12.11.2015 - Greenpeace-Studie: Braukohlestrom ist in Wahrheit drei Mal so teuer (www.oekonews.at) weiter

Libuni aus Österreich gewinnt Entrepreneurship Summits Wettbewerb 2015

12.11.2015 - Produkte so auf den Markt bringen, dass alle Beteiligten der Wertschöpfungskette davon profitieren- Wie das gehen soll, will Libuni vorzeigen (www.oekonews.at) weiter

Höhere Degression bei Marktprämie für Wind

12.11.2015 - Solarthemen 459. Der anzulegende Wert für die Förderung von Windenergieanlagen an Land sinkt im kommenden Jahr um 1,2 Prozent, der von Biomasseanlagen um 0,5 Prozent. Wie die Bundesnetzagentur erklärte, habe der Zubau bei Windkraftanlagen in den vorangegangenen zwölf Monaten 3666 MW erreicht. Der gesetzliche Korridor liegt bei 2400 bis 2600 MW. (www.solarthemen.de) weiter

Smart Meter werden kommen

12.11.2015 - Solarthemen 459. Der Entwurf des Gesetzes zur Digitali­sie­rung der Energiewende hat das Bundeskabinett passiert. Für die kommenden Jahre will die Regierung damit den Weg zur Einführung von intelligenten Messsystemen (iMS) vorgeben (siehe Solarthemen 456). Dezentrale Stromerzeuger ab 7 kW und Stromverbraucher ab 6000 kWh/Jahr müssen künftig mit iMS ausgestattet werden. (www.solarthemen.de) weiter

MAP-Etat bleibt stabil

12.11.2015 - Solarthemen 459. Die Antragszahlen zur Förderung von regenerativen Wärmetechniken beim BAFA zogen im Oktober wieder an (siehe Grafik), während sich der Haushaltsausschuss des Bundestages ledig­lich auf eine symbolische Aufrundung des Etats für 2016 einigte. (www.solarthemen.de) weiter

PV-Markt: Leichter Auftrieb ab 100 kW

12.11.2015 - Solarthemen 459. Der Photovoltaikmarkt in Deutschland kommt weiter nur mäßig voran. Bei den größeren Anlagen ab 100 kW ist ein leichter Aufwärtstrend erkennbar. (www.solarthemen.de) weiter

Solar Keymark für Kunststoffkollektor

12.11.2015 - Solarthemen 459. Die österreichische One Sun One World GmbH hat eine Solar-Keymark-Zertifizie­rung für einen solarthermischen Kollektor erhalten, der kom­plett aus Kunststoff ge­fer­tigt wurde. Entwickelt hat ihn die Sunlumo Technology GmbH. Foto: Sunlumo (www.solarthemen.de) weiter

Wetterfrosch zieht in die Heizung ein

12.11.2015 - Solarthemen 459. Heizungsanbieter bereiten sich auf die nächste Stufe des schlauen Heizens vor. Spätestens zur nächsten ISH im Jahr 2017 wollen die großen Hersteller Heizungsregelungen auf den Markt bringen, die aufgrund von aktuellen Wetterprognosen vorausschauend ein Heizungssystem regeln können. Auch die Effizienz der Solarenergienutzung kann das weiter voranbringen. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solvis neuer Start nach Insolvenz

12.11.2015 - Solarthemen 459. Die frühere Solvis GmbH & Co. KG heißt jetzt Solvis GmbH. Das Solar-Heizungsunternehmen hatte am 30. Oktober Insolvenz angemeldet, konnte aber schon am 2. November den Neustart mit einem Finanzinvestor bekannt geben. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Luftkollektor und Vakuumröhren trocknen gemeinsam Holz

12.11.2015 - Solarthemen 459. Im baden-württembergischen Starzach trocknet die Firma Holzwurm & Co jetzt in ener neuen Trocknungshalle mit Solarwärme Brennholz. Text: Guido Bröer Foto: Rudolf Ettl, Grammer Solar GmbH (www.solarthemen.de) weiter

Bundesregierung will solare Quartiere fördern

12.11.2015 - Solarthemen 459. Die Bundesregierung will mit einem neuen Programm so­lare Quartiere fördern. (www.solarthemen.de) weiter

BGH-Urteil zum ?Glühlampentest?

12.11.2015 - Solarthemen 459. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat laut einem Be­richt des juristischen Online-Journals Lexegese am 4. November entschieden, dass der Inbetriebnahmezeitpunkt von Photovoltaikanlagen erst mit der ortsfesten Installation der Anlage gegeben sein. (www.solarthemen.de) weiter

Stromvermarktung bei Anlagen ab 100 kW

12.11.2015 - Solarthemen 459. Ab 1. Januar 2016 gibt es für Anlagen ab 100 kW laut Erneuerbare-Energien-Gesetz keine Einspeisevergütung mehr. Auch diese Anlagen werden dann nur noch über die Marktprämie gefördert. Der produzierte Strom muss vermarktet werden. (www.solarthemen.de) weiter

Die Herausforderung: Erneuerbare im Bestand

12.11.2015 - Solarthemen 459. Den Gebäudebestand nahezu klimaneutral zu machen, wie es auch das Ziel der Bundesregierung ist, wird nur bei einem deutlich verstärkten Einsatz erneuerbarer Energien gelingen. Unterschiedliche Strategien können zum Erreichen dieses Ziels beitragen. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Gabriel will keine Speicherförderung mehr

12.11.2015 - Solarthemen 459. Energieminister Sigmar Gabriel hat in einem Brief an den Wirtschaftsausschuss des Bundestages das Ende der Förderung von Solarstromspeichern verkündet. Er wendet sich damit auch gegen den Rat der Begleitforschung. (www.solarthemen.de) weiter

Omas Physik

12.11.2015 - Unseren Wärmeverbrauch zu wenden ? das ist nicht so einfach. Viel schwieriger jedenfalls als die Stromwende zu machen. Darin ist sich die Elite der einschlägigen Wissenschaft einig. Vergangene Woche traf sie sich zur FVEE-Jahrestagung ?Forschung für die Wärmewende? in Berlin. Da war viel von solchen Erschwernissen wie der ?Interdependenz von Strom- und Wärmesektor? die Rede ... (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Hans-Martin Henning: Energiewende ? ein Projekt wie die Wiedervereinigung

12.11.2015 - Solarthemen 459. Prof. Dr. Hans-Martin Henning, stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) hat zusammen mit seinem Kollegen Andreas Palzer Szenarien einer kostenoptimierten Transformation des Energiesystems bis 2050 berechnet. Für die Studie entwickelten die Forscher ihr Simulationsprogramm REMod weiter. Es ermittelt den Energiemix, der zu jeder Stunde während der Umstellung Versorgungssicherheit zu den geringsten ... (www.solarthemen.de) weiter

Reform des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes ? Weichenstellung für den Klimaschutz

11.11.2015 - Berlin, 11.11.2015 ?Der konsequente Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung ist Voraussetzung für eine dezentrale und klimafreundliche Energieversorgung und Voraussetzung für die Steuerbarkeit des zunehmend fluktuierenden Angebots von erneuerbaren Energien?, betont der Biogasrat+ e.V. anlässlich der heutigen öffentlichen Anhörung zur Reform des (www.openpr.de) weiter

Bauen mit Holz ? modern und nachhaltig

11.11.2015 - Ökologisch Bauen ist vernünftig und zeitgemäß Wer vorhat, ein Haus zu bauen, sollte sich auf jeden Fall auch Gedanken über die Nachhaltigkeit sowie den Umweltschutz machen. Holz gilt als CO2-neutral und hat eine hervorragende Energiebilanz. Holz bietet daher den perfekten Rohstoff, (www.openpr.de) weiter

Autogas schont Geldbeutel, Klima und Gesundheit

11.11.2015 - Studie bestätigt Preissensibilität, Umweltbewusstsein und hohe Zufriedenheit von Autogas-Fahrern | 120 Mal weniger Feinstaub und 96 Prozent weniger Stickoxide im Vergleich zu Diesel, 22 Prozent weniger CO2 als Benziner | ?Politiker sollten jetzt die Umrüstung auf Autogas fördern und (www.openpr.de) weiter

VGT beweist: Polizeieinsatz Gatterjagd Mensdorff viel größer als behauptet

11.11.2015 - Der VGT beweist mit Fotos, dass weit mehr Polizeikräfte im Einsatz waren, als vom Innenminsterium behauptet. (www.oekonews.at) weiter

Bürgerdialog (aktualisiert am 11.11.2015)

11.11.2015 - Die Energiewende ist ein Gemeinschaftsprojekt - umso wichtiger sind Transparenz und Dialog. Für das Gelingen der Energiewende ist die breite Akzeptanz durch Bürgerinnen und Bürger zentral: Während eine große Mehrheit die Energiewende grundsätzlich befürwortet, fehlt es bei den notwendigen Infrastrukturmaßnahmen oft noch an Akzeptanz. Infrastrukturmaßnahmen wie der Bau von Stromtrassen haben Auswirkungen auf Mensch und Umwelt und erzeugen nachvollziehbar Verunsicherung und Ängste. Gleichzeitig sind viele Bürgerinnen und Bürger zunehmend bereit, den Umbau der Energieversorgung selbst aktiv mitzugestalten, und fordern mehr Beteiligung ein. (www.bmwi.de) weiter

Alware simuliert Gebäudeverhalten stundengenau

11.11.2015 - Auf einem Workshop mit Planern und Bauexperten hat Alware eine Prognosemethode vorgestellt, mit der sich das Raumklima und die energetische Effektivität von Gebäuden optimieren lassen soll. Wer nur nach der Energie-Einsparverordnung (EnEV) und den einschlägigen Normen baue, verfehle oftmals beide... (www.enbausa.de) weiter

Heizlack: Ingenieure aus Österreich wollen Wärmeerzeugung revolutionieren - Cleantech-Unternehmen ATT advanced thermal technologies aus Linz startet Crowdinvesting-Kampagne / Ultraleichte und energieeffiziente Heizfolie

11.11.2015 - Selten dürfte der Name einer Crowdinvesting-Plattform so gut gepasst haben, wie in diesem Fall: Was das Cleantech-Unternehmen ATT advanced thermal technologies seit Montag erlebt, ist tatsächlich ein grüner Raketenstart. Seit Montag, 9. November um 12 Uhr läuft die Crowdinvesting-Kampagne von ATT advanced thermal technologies bei der Crowdinvesting-Plattform “Green Rocket”. Schon jetzt hat ATT die Fundingschwelle von 70.000 Euro locker übersprungen. Insgesamt möchte ATT 250.000 Euro einwerben, um eine Serienproduktion aufzubauen. Die Österreicher wollen nicht mehr als die Wärmeerzeugung mit ihrem […] (www.cleanthinking.de) weiter

Praxisworkshop Flexibilisierung am 24.11.2015 in Münster

10.11.2015 - Für Betreiber von Biogasanlagen findet am 24. November 2015 in der Sparkassenakademie in Münster ein Praxisworkshop zum Thema Flexibilisierung von Biogas-BHKWs statt. Gemeinsam mit der SK Verbundenergie GmbH und der WEMAG AG stellt die Interessen Gemeinschaft Biogasmotoren die Themenfelder vor, (www.openpr.de) weiter

Solar- und Windenergie werden in Deutschland erhebliches Wachstum verzeichnen - Stärkere Konzentration auf Wärme und Verkehr Schlüssel zu noch höheren Anteilen von erneuerbaren Energien

10.11.2015 - Laut einer heute von der Internationalen Organisation für erneuerbare Energien (IRENA) veröffentlichten neuen Studie ist Deutschland hinsichtlich seiner Ziele bis 2030 mit Blick auf erneuerbare Energien auf Kurs. Um noch höhere Anteile an erneuerbaren Energien zu erreichen, muss der Einsatz von Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energien in den Bereichen Wärme und Verkehr beschleunigt werden. Laut dem REmap-Bericht über Deutschland, Renewable Energy Prospects Germany, verfügt das Land über Potenziale zur weiteren Steigerung der Strommenge aus Solar- und Windenergie und zum erheblichen Ausbau des Anteils der erneuerbaren Energien im Endverbraucherbereich. (www.bmwi.de) weiter

Nominierte für IKU-Preis stehen fest

10.11.2015 - Die nominierten für den Innovationspreis Klima und Umwelt, der gemeinsam vom Umweltministerium und dem Bundesverband der Deutschen Industrie vergeben wird, stehen fest. Fünf der 15 ausgewählten Lösungen kommen aus dem Wärmebereich. Colt International präsentierte mit dem Climatower ein... (www.enbausa.de) weiter

Ofen-Ampel kategorisiert Einzelraumfeuerstätten

10.11.2015 - Der HKI-Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks ? Zentralinnungsverband (ZIV) ? eine Ampel als Hilfe zur bereits erfolgten Emissionseinstufung von Einzelraumfeuerstätten für den Verbraucher entwickelt. Grün... (www.enbausa.de) weiter

Lüftungskonzept fehlt oft bei Neubau und Sanierung

10.11.2015 - Laut Energieeinsparverordnung müssen Gebäude nach den Regeln der Technik luftdicht gebaut werden. Gleichzeitig soll der für die Hygiene erforderliche Mindestluftwechsel sichergestellt sein. Vorschriften, wie das zu erfolgen hat, finden sich in der EnEV nicht. Ergo ist auch die Erstellung eines... (www.enbausa.de) weiter

EcoMotors: Erste Fabrik für opoc-Motoren entsteht in China - Investor Zhongding Group will in China 100.000 Motoren pro Jahr fertigen / EcoMotors erwartet "disruptiven Effekt" im Markt

10.11.2015 - Lange war es verdächtig ruhig rund um das Cleantech-Unternehmen EcoMotors aus den USA, bei dem u.a. der Österreicher Prof. Peter Hofbauer einen effizienteren und leichteren Motor für Diesel- und Gasfahrzeuge entwickelt hat. Jetzt kommt wieder Bewegung in das u.a. von Khosla Ventures und Bill Gates finanzierte Unternehmen: In China soll die jetzt eine Fabrik für die opoc-Motoren entstehen. Mit einem Volumen von 100.000 Einheiten pro Jahr. Dafür hat sich Zhongding Power an EcoMotors in der Series D-Finanzierungsrunde beteiligt. 10. November 2015. […] (www.cleanthinking.de) weiter

Batterien aus Kunststoff für die Energiewende

10.11.2015 - Chemiker der Universität Jena präsentieren neuartige Redox-Flow-Batterie auf Polymer-Basis (www.oekonews.at) weiter

Die Sonne tanken

10.11.2015 - Wer Strom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage verbraucht, kann seinen Alltag künftig noch nachhaltiger gestalten. (www.oekonews.at) weiter

Wirksamer und gerechter Klimaschutz ist ein Muss!

10.11.2015 - Klimagerechtigkeit ist globale Verantwortung: Die Naturfreunde fordern von der COP 21 in Paris ein Abkommen, das klare Ziele für alle Länder festschreibt und solidarische Formen der Finanzierung und des Technologietransfers findet. (www.oekonews.at) weiter

Erstmals österreichweit E-Carsharingauto an Schule

10.11.2015 - Die HTL Hollabrunn setzt auf gemeinsame E-Mobilität für die Lehrer und Lehrerinnen (www.oekonews.at) weiter

OECD: Österreich soll Steuern im Verkehrsbereich erhöhen

9.11.2015 - Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) empfiehlt höhere Kraftfahrzeugsteuern und weniger Ausnahmen für energieintensive Betriebe (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Verbände zu KWK-Gesetz: Energiewendetechnologie nicht ausbremsen

9.11.2015 - Ein breites Bündnis aus Wirtschafts- und Umweltverbänden kritisiert die Neufassung des Gesetzes zur Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung, das KWK-G, deutlich. (www.oekonews.at) weiter

Premium-Elektroauto: Faraday Future will Tesla?s Model S Konkurrenz machen - Bislang unbekannter Elektroauto-Bauer Faraday Future kündigt Investition von einer Milliarde in Elektroauto-Fabrik an / Apple als einer der Gedlgeber?

9.11.2015 - Die Nachricht, dass ein bislang selbst in Fachkreisen vollkommen unbekanntes Cleantech-Startup aus Kalifornien eine Milliarde investieren möchte, um eine Elektroauto-Fabrik zu bauen und bereits 2017 erste Elektroautos auf den Markt bringen zu wollen, kam am 5. November via The Wall Street Journal an die Öffentlichkeit. Seitdem fragt sich das Internet, das sich mit Tesla, Apple und Co. auseinandersetzt: Wer steckt hinter diesem geheimnisvollen Startup? Wer sind die Investoren? Kooperiert Faraday Future womöglich mit Apple beim Bau von Elektroautos? 9. November […] (www.cleanthinking.de) weiter

Gabriel will Förderung für Batteriespeicher stoppen

9.11.2015 - Die Förderung von Batteriespeichern über staatlich vergünstigte KfW-Kredite soll zum Jahresende auslaufen. Das hat Bundeswirtschaftminister Sigmar Gabriel dem Wirtschaftsausschuss des Bundestags mitgeteilt. Die Förderung hat zu einer hohen Nachfrage, zahlreichen Innovationen und Preissenkungen für... (www.enbausa.de) weiter

arvato Systems für erfolgreich umgesetzte Energieeffizienzmaßnahmen ausgezeichnet

9.11.2015 - Deutsche Energie-Agentur vergibt Label ?Best Practice Energieeffizienz? ? arvato Systems nimmt Label für erfolgreich umgesetzte Energieeffizienzprojekte im Rechenzentrums-Umfeld entgegen ? Deutsche Energie-Agentur zeichnet Innovationskraft mit Label aus (arvato Systems) Gütersloh // Berlin ? Die Auszeichnung ?Best Practice Energieeffizienz? wird jährlich von der Deutschen (www.openpr.de) weiter

Wechsel in der Geschäftsführung des Biogasrat+ e.V.

9.11.2015 - Berlin, 09.11.2015. Seit dem 01. November 2015 ist Janet Hochi neue alleinige Geschäftsführerin des Biogasrat+. Die Juristin folgt damit auf Michael Rolland, der den Verband verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Seit 2009 begleitet Frau Hochi die politische Arbeit (www.openpr.de) weiter

Nicht verschwenden, nicht wollen

9.11.2015 - Innovative Technologien, die von staatlichen Forschern entwickelt werden, könnten dazu beitragen, dass Industrieabwässer anders behandelt und wiederverwertet werden Seit Jahrzehnten ist die Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT ? information and communications technology) ein Tragpfeiler der Wirtschaft Taiwans. Heute können in Taiwan hergestellte (www.openpr.de) weiter

Effizienzlabel für alte Heizungen ist beschlossen

9.11.2015 - Mit dem 2. Durchgang des 'nationalen Effizienzlabels für Heizungsaltanlagen' im Bundesrat ist das Gesetzgebungs-Verfahren erfolgreich abgeschlossen. Damit setzt die Bundesregierung eine Maßnahme aus dem Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) um. Das neue Effizienzlabel wird ab... (www.enbausa.de) weiter

?Kollektoren von der Baubranche aus neu denken?

9.11.2015 - BINE-Interview zu solarthermischen Fassadenkollektoren - Mit dem Trend zu Null- und Plusenergiegebäuden wird auch die regenerative Energiegewinnung auf Dächern und in Fassaden bedeutsamer. In dem Forschungsprojekt TABSOLAR wurden neuartige thermoaktive Bauteilsysteme entwickelt, die sich für die industrielle Vorfertigung eignen und vielseitig einsetzbar sind. Mit diesem Konzept sollen solaraktive Fassaden ermöglicht werden, die sich vollständig in Fassaden- und Gebäudeenergiesysteme integrieren lassen. BINE Informationsdienst sprach mit dem Wissenschaftler Dr. Michael Hermann und dem Architekten Paul-Rouven Denz über die Perspektiven von thermoaktiven Bauteilsystemen und Fassadenkollektoren.© Johannes Lang, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

"Heizlack" revolutioniert Wärmeerzeugung

9.11.2015 - Deutsche und englische Fahrzeughersteller setzen auf österreichisches Hightech-Startup ? und jetzt auch die Crowd (www.oekonews.at) weiter

Radikale Ökologie

9.11.2015 - Ein OEKONEWS-Buchtipp für alle, die Aktionismus spannend finden (www.oekonews.at) weiter

Energieverbrauch steigt 2015 um 1,7 Prozent

8.11.2015 - Die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen rechnet in diesem Jahr mit einem Anstieg des Energieverbrauchs in Deutschland um etwa 1,7 Prozent auf rund 13.360 Petajoule (PJ). Die erneuerbaren Energien legen mit einen Zuwachs von knapp 9 Prozent am stärksten zu, gefolgt von Erdgas mit einem Plus von... (www.enbausa.de) weiter

Das Nutzungspotenzial im heimischen Wald wird bei Weitem nicht ausgenützt

8.11.2015 - Sehr viel Potenzial liegt noch brach- Mehr Holztransport auf Schiene möglich (www.oekonews.at) weiter

Pkw-Verbrauchswerte: Konsumentenrecht auf faire Information

8.11.2015 - Neue Studie zeigt Differenzen von Prospektangaben und Realverbrauch: 900 Millionen Euro mehr pro Jahr an Spritkosten, 438 Millionen Euro an Folgekosten für die Volkswirtschaft (www.oekonews.at) weiter

Europäische Klimaschutzziele: Auch ohne Atomkraft erreichbar

8.11.2015 - Photovoltaik und Windkraft können Atomstrom ersetzen ? Energieexperten des DIW Berlin: Renaissance der Atomkraft ist weder sinnvoll noch nötig (www.oekonews.at) weiter

Borkenkäfer: Massive Schäden in Österreich

8.11.2015 - Maßnahmenpaket gegen Borkenkäfer vorgestellt -Der Schaden allein für heuer wird auf 35 Millionen Euro geschätzt - Rund 1,6 Millionen Festmeter Holz sind betroffen (www.oekonews.at) weiter

Heute Abend: Zeit für Energiewende-Innovationen und Preisverleihung - Startups bringen Innovationen, Konzerne bringen Investitionen - eine Symbiose, die sich bei den Handelsblatt Energy Awards heute Abend zeigt

7.11.2015 - Heute Abend werden in Berlin wieder die Energy Awards vergeben. Initiiert von Handelsblatt und General Electric und unterstützt von einer Reihe hochkarätiger Partner, laden die ” Handelsblatt Energy Awards 2015″ wieder zu einer Gala ein. Der Preis soll in insgesamt fünf regulären Kategorien vergeben werden – “Energizer of the Year” wird Tony Fadell von NEST als Nachfolger von Jeremy Rifkin (2013) und Bertrand Picard (2014). Als Teil der Energy Academy sind wir bei der Gala vor Ort und schauen nun einmal […] (www.cleanthinking.de) weiter

Gigaset ergänzt Smart Home-System um button und plug - Schaltbare Steckdose elements plug und Funkschalttaster elements button erleichtern die Bedienung des Smart Home-Systems von Gigaset

7.11.2015 - Die Familie des Smart Home Systems Gigaset Elements wächst weiter: Kürzlich erweiterte das Münchner Unternehmen sein drahtloses Smart Home-System um weitere Komponenten. Inzwischen erlaubt das System neben der Fernüberwachung aus der Ferne via Smartphone-App auch die aktive Steuerung. Bewegungs-, Tür- und Fenstersensoren sowie eine Sirene und eine HD-Kamera gehörten bereits zuvor zum Programm von Gigaset Elements. Gerade die aktive Steuerung von Geräten im Haus nicht ausschließlich mit dem Smartphone ist eine Funktion, die viele Gigaset-Kunden gewünscht hatten, teilte das Unternehmen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Klimaschutz jetzt!

7.11.2015 - Grüne fordern 180°-Wende in der Österreichischen Klimapolitik (www.oekonews.at) weiter

Riviera Tool eröffnet als Tesla Michigan

7.11.2015 - Tesla Motors übernimmt Betriebsstätte von Riviera Tool & Die in Michigan (www.oekonews.at) weiter

TTIP gefährdet die Qualität unserer Lebensmittel

7.11.2015 - Europa droht mit Lebensmittel-Billigstprodukten minderer Qualität aus den USA überrollt zu werden (www.oekonews.at) weiter

Kanadische Waterloo Forscher erreichen 40 bis 60 Prozent höhere Energiedichte bei Batterien

7.11.2015 - Mit der neuen Technologie können leichtere und langlebige Batterien aus Silizium hergestellt werden - 500 km Reichweite für Elektrofahrzeuge möglich (www.oekonews.at) weiter

aspern Seestadt: Ausgezeichnete Gebäude zeigen Vorreiterrolle

6.11.2015 - 5 x Gold für nachhaltige Bauprojekte in der Seestadt Wien - Österreichische Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (ÖGNB) vergibt Auszeichnung 'ÖGNB GOLD' (www.oekonews.at) weiter

Gabriel: Effizienzlabel für alte Heizkessel hilft beim Energiesparen

6.11.2015 - Mit dem heutigen zweiten Durchgang des 'nationalen Effizienzlabels für Heizungsaltanlagen' im Bundesrat ist das Gesetzgebungs-Verfahren erfolgreich abgeschlossen. Damit setzt die Bundesregierung eine weitere Maßnahme aus dem Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) fristgerecht um. (www.bmwi.de) weiter

Sanierung mit Solarthermie

6.11.2015 - Ein badischer Obstbauer hat sein Wohnhaus aufgestockt und auf dem neuen Dach eine große Solarthermieanlage installieren lassen. Damit kann er nun 80 Prozent des Wärmebedarfs solar decken. Hohe Fördersätze im Marktanreizprogramm erleichtern die Investition. Achern, 29. Oktober 2015. Seit über einem (www.openpr.de) weiter

Förderprogramm für dezentrale Batteriespeicher blickt auf erfolgreiche Bilanz zurück

6.11.2015 - Mit dem Programm für dezentrale Batteriespeichersysteme fördert die Bundesregierung und die KfW Bankengruppe Investitionen in Batteriesysteme, die zusammen mit Photovoltaikanlagen betrieben werden. Damit wird eine Forderung von Bundestag und Bundesrat zur Förderung von dezentralen Speichern umgesetzt. Die Förderrichtlinie wurde im April 2013 veröffentlicht und ist bis Ende 2015 befristet. (www.bmwi.de) weiter

Sanierungsscheck: Fördervolumen bitte nicht kürzen

6.11.2015 - Das Netzwerk der Medienstelle für Nachhaltiges Bauen ersucht die zuständigen Stellen die Mittel für den Sanierungsscheck nicht nochmals zu kürzen. (www.oekonews.at) weiter

Brunner/Krismer fordern unverzügliche Stilllegung des Kohlekraftwerks Dürnrohr

6.11.2015 - Dritte Station der Grünen Klima-Sünder-Tour: EVN (www.oekonews.at) weiter

VBV: Der CO2 Fußabdruck von Investitionen rückt in den Mittelpunkt

6.11.2015 - VBV unterzeichnet als erster österreichischer Finanzdienstleister 'Montreal Pledge' und verpflichtet sich damit zur Veröffentlichung des CO2-Fußabdrucks ihrer Investitionen // VBV untermauert Vorreiterrolle in der nachhaltigen Veranlagung (www.oekonews.at) weiter

Intelligente Messsysteme - Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende (aktualisiert am 5.11.2015)

5.11.2015 - Die volatile Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien erfordert es, Netze, Erzeugung und Verbrauch effizient und intelligent miteinander zu verknüpfen. Es besteht die Notwendigkeit einer bedarfs- und verbrauchsorientierten Verknüpfung von Erzeugung und Nachfrage. (www.bmwi.de) weiter

100 % Strom aus erneuerbarer Energie in NÖ - Ein Vorbild für die Bundesregierung!

5.11.2015 - LH Pröll und Energie-Landesrat Pernkopf setzen ambitioniertes Signal Richtung Energiewende - aber auch das Kohlekraftwerk Dürnrohr muss noch vom Netz (www.oekonews.at) weiter

Coolar: Dieser Kühlschrank braucht keinen Strom - Die Erfindung des Startups Coolar nutzt Wärme und das Prinzip der Adsorption und braucht kein umweltschädliches Kühlmittel / Geeignet vor allem für Regionen mit schlechtem Stromnet

5.11.2015 - Damit ein Kühlschrank kühlt, braucht er Kühlmittel und Strom. Oder Wärme, die in Kälte umgewandelt wird. Letzteres ist nicht nur umweltschonender, sondern könnte auch viele, beispielsweise medizinische  Versorgungsprobleme in strukturschwachen Regionen mit dürftigem Stromnetz lösen. Das Berliner Cleantech-Startup Coolar hat in den vergangenen beiden Jahren an einem gleichnamigen Prototyp gearbeitet, der Solarthermie oder andere Wärmequellen zur Kühlung nutzt. Eine erste Kleinserie des zukunftsweisenden, nachhaltigen Kühlschranks aus dem Cleantech-Space, der nur dank des “Prinzips der Adsorption” möglich wird, soll in Kürze auf […] (www.cleanthinking.de) weiter

2020: Drei Viertel der Österreicher wollen Strom selbst erzeugen

5.11.2015 - Deloitte Studie: Strom, Heizen und Mobilität als Gesamtpaket - 75 % wollen im Jahr 2020 Strom selbst erzeugen - 90 % möchten zukünftig mit erneuerbarer Energie heizen - 73 % wollen 2020 mit alternativen Antrieben unterwegs sein (www.oekonews.at) weiter

EVA & Rinspeed ? ein nachhaltiges Team

5.11.2015 - Die EVA Fahrzeugtechnik GmbH ist Partner beim neuen Rinspeed-Projekt ??tos? München, den 05.11.2015. Das neue Concept Car ??tos? des Schweizer Auto-Visionärs Frank M. Rinderknecht wird pünktlich zur CES 2016 in Las Vegas Weltpremiere feiern. Beim hybriden Sportwagen ??tos? dreht sich alles (www.openpr.de) weiter

"Politik muss den Wärmemarkt stärker adressieren"

5.11.2015 - Die Politik muss sich im Wärmesektor sowohl durch den Ausbau von Forschung und Entwicklung als auch durch verbesserte Rahmenbedingungen für die beschleunigte Einführung von Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz stärker einbringen, forderten die Wissenschaftler auf der Jahrestagung des... (www.enbausa.de) weiter

Weniger Emissionen bei der Aufbereitung von Biogas auf Erdgasqualität

5.11.2015 - Deutschland: Neue Richtlinie VDI 3896 gibt Hinweise und Empfehlungen für Bauherren und Betreiber, Planer und ausführende Firmen, Institutionen und Behörden (www.oekonews.at) weiter

EVN kündigt Kohleausstieg an

5.11.2015 - Umweltschützer meinen, es geht sogar schneller als geplant (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien überholen weltweit fossile und nukleare Energieträger

5.11.2015 - 'Faktencheck Energiewende 2015' zeigt: Europas und Österreichs Vorreiterrolle gefährdet ? Ambitioniertes Handeln unbedingt notwendig! (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Kohledeal macht Klimaschutz teurer

5.11.2015 - Deutsche Umwelthilfe fordert wirtschaftliches und soziales Konzept für den Kohlekonsens ? Neuer Kabinettsbeschluss belastet Stromkunden unnötig (www.oekonews.at) weiter

Effizienz und Emotion: German Design Award für BAG Messeauftritt

4.11.2015 - ?Efficient thinking for you?, unter diesen Leitsatz stellte BAG electronics die Light+Building 2014. Dass Effizienz und Emotionalität gerade auch beim Thema Licht zusammengehören, stellte die Inszenierung auf dem BAG-Messestand unter Beweis. Mit Erfolg: Das wegweisende und avantgardistische Design des Messeauftritts (www.openpr.de) weiter

Future Biogas und Triogen feiern die Einweihung des ersten Triogen ORC-Kraftwerks in GB

4.11.2015 - - Eröffnung eines ORC-Kraftwerks im Oak Grove Renewables Projekt - Stellvertretende niederländische Botschafterin bei der Eröffnungsfeier - Weitere Kostenreduktion bei Biogaskraftwerken im Fokus - 5% Senkung der Stromproduktionskosten Guildford, GB; Goor, Niederlande, 4. November 2015. Future Biogas ? ein führende Entwickler (www.openpr.de) weiter

Intelligente Netze

4.11.2015 - Die volatile Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien erfordert es, Netze, Erzeugung und Verbrauch effizient und intelligent miteinander zu verknüpfen. Es besteht die Notwendigkeit einer bedarfs- und verbrauchsorientierten Verknüpfung von Erzeugung und Nachfrage. (www.bmwi.de) weiter

Intelligente Messsysteme - Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende

4.11.2015 - Die volatile Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien erfordert es, Netze, Erzeugung und Verbrauch effizient und intelligent miteinander zu verknüpfen. Es besteht die Notwendigkeit einer bedarfs- und verbrauchsorientierten Verknüpfung von Erzeugung und Nachfrage. (www.bmwi.de) weiter

Gabriel: Das Fundament für den Strommarkt der Zukunft steht

4.11.2015 - Das Bundeskabinett hat heute weitreichende energiepolitische Beschlüsse gefasst. Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, erklärt dazu: (www.bmwi.de) weiter

Dieselskandal: Behörden sind gefordert

4.11.2015 - VCÖ fordert strengere Abgas-Grenzwerte in der EU (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace-Aktivisten demonstrieren auf Deutschlands ältestem Braunkohlekraftwerk

3.11.2015 - Kanzlerin Merkel fährt ohne glaubhaftes Klimaprogramm nach Paris (www.oekonews.at) weiter

natGAS stellt auf AGRITECHNICA in Hannover aus

3.11.2015 - Der Energiedienstleister aus Potsdam wird auf der AGRITECHNICA 2015 in Hannover seine innovativen Konzepte zur Direktvermarktung für Betreiber von Anlagen erneuerbarer Energien vorstellen. Im Fokus stehen Betreiber von Biogas- und Windkraftanlagen. Potsdam, 3. November 2015. natGAS Aktiengesellschaft, ein unabhängiges (www.openpr.de) weiter

Big Data auf dem Bauernhof: Hintergrundinformationen & Film für Redaktionen und freie Journalisten

3.11.2015 - Der neue Film des VDMA-Fachverbandes Landtechnik zeigt wie intelligente und vernetzte Software eine vollautomatische Kommunikation zwischen verschiedenen Maschinen ermöglicht. Landwirte werden so optimal bei ihren täglichen Entscheidungen unterstützt. Das Filmmaterial ist für Ihre Berichterstattung kostenfrei, hochaufgelöst in Originalqualität oder als MP4 (www.openpr.de) weiter

seebaWIND übernimmt Vollwartung für 40-Megawatt-Windpark in Sachsen-Anhalt

3.11.2015 - Osnabrück, 03.11.2015. Die seebaWIND Service GmbH übernimmt die Vollwartung für den Windpark Esperstedt-Obhausen in Sachsen-Anhalt. Der Park besteht aus 16 Anlagen vom Typ Fuhrländer FL2500 und leistet insgesamt 40 Megawatt. Mit dem Vertragsabschluss hat der herstellerunabhängige Servicedienstleister 90 Prozent der (www.openpr.de) weiter

seebaWIND: Europaweite Ausschreibung gewonnen

3.11.2015 - seebaWIND übernimmt Vollwartung für 40-Megawatt-Windpark in Sachsen-Anhalt. weiter

BSW fordert Verlängerung der Förderung für Speicher

3.11.2015 - Das Programm der KfW für Solarstromspeicher kommt bei den Kunden gut an. Vor allem seit dem Preisverfall bei Speichern in diesem Jahr steigt die Nachfrage kräftig. Derzeit wird das Programm evaluiert. Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) spricht sich für eine Verlängerung aus. 'Die Bürger... (www.enbausa.de) weiter

Umweltpsychologie: Die Verkehrsformen werden vielfältiger, das Fahrrad erlebt eine Renaissance

3.11.2015 - Senioren fahren mit ihren Autos mehr denn je. Für die nachwachsende Generation hat das Auto seine herausragende Bedeutung verloren: Jüngere sind zwar nicht weniger unterwegs, nutzen jedoch statt oder neben dem PKW das Fahrrad oder den öffentlichen Nahverkehr. Rechnet (www.openpr.de) weiter

CSR-Manager/in - Leitung Team Nachhaltigkeit / Vollzeit - Hauptarbeitsort: Hörsching

3.11.2015 - Sie wollen eines der besten Nachhaltigkeitsteams Österreichs aufbauen & engagiert führen und in der Firma, der Branche und darüber hinaus inspirierend & faktisch wirksam werden! (www.oekonews.at) weiter

Strategisches Facility- & EHS-Management / Vollzeit

3.11.2015 - Sie entwickeln gemeinsam mit dem operativen Facility Management die 15 Standorte von Schachinger zu den nachhaltigsten der Branche in der Region CEE. (www.oekonews.at) weiter

Stöger startet Initiative für automatisiertes Fahren

3.11.2015 - Aktionsplan soll im April 2016 stehen (www.oekonews.at) weiter

Die Regensammler: Versickerungsgebühr mit Sickerboxen sparen

3.11.2015 - Sickerboxen und Sickeriglus sind wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll. Produkte für die Regenwassernutzung sind das Spezialgebiet des Onlineshops "Die Regensammler" von Kunststoffzisternen über Regenwasser-Flachtanks bis hin zu Systemsteuerungen für Regenwassernutzungsanlagen. Ebenfalls im Shop erhältlich sind Sickerboxen und Sickeriglus. Diese Versickerungssysteme (www.openpr.de) weiter

Der Start in die Energiewirtschaft mit White Label Strom

2.11.2015 - Starten Sie Ihre eigene Strom- und Gasmarke. Die sogenannten White Label Energieprodukte werden immer beliebter in Deutschland. "Wir unterstützen verschiedene Unternehmen bei der Realisierung Ihrer eigenen Strom- und Gasmarke" berichtet Alexander Albert von PABA Beratung GmbH (Erding). Die Unternehmensberatung mit (www.openpr.de) weiter

DEUTSCHLAND TEST / Focus Money: eprimo erhält Nachhaltigkeitspreis

2.11.2015 - - Auszeichnung für verantwortungsbewusste Unternehmensführung - Umfrage bewertete ökonomische, ökologische und soziale Gesichtspunkte Neu-Isenburg, 2. November 2015. Welche deutschen Marken und Unternehmen stehen in den Augen der Kunden für Nachhaltigkeit? Insgesamt 1.000 Marken wurden in der repräsentativen Verbraucherumfrage ?DEUTSCHLAND TEST? auf (www.openpr.de) weiter

Systemsicherheit und Systemdienstleistungen (aktualisiert am 2.11.2015)

2.11.2015 - Die Energiewende verändert die Stromversorgung in Deutschland grundlegend. Marktteilnehmer und Netzbetreiber müssen neuen Anforderungen gerecht werden, um die so genannten Systemdienstleistungen für einen stabilen Betrieb des Stromversorgungssystems zu erbringen. Im Folgenden werden hierfür wichtige Instrumente und Maßnahmen näher erläutert. (www.bmwi.de) weiter

Eine Photovoltaik-Anlage kauft man nur einmal im Leben

2.11.2015 - Investitionssicherheit mit Glas-Glas-Modulen aus Österreich (www.oekonews.at) weiter

atomstopp: Österreichische Politiker_innen für Export von radioaktivem Abfall

2.11.2015 - Filmvorführung 'Into Eternity' am Mittwoch, 4. November in Freistadt (www.oekonews.at) weiter

Woher kommt der Hausstaub und wie wird er bekämpft?

2.11.2015 - Hausstaub kommt von draußen "Hausstaub besteht vor allem aus organischem Material wie Hautschuppen und Textilfasern. Wollmäuse sind ein Gemisch daraus", sagt Doktor Julia Hurraß vom Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene in Freiburg. Ein großer Teil des Staubes wird von außen in (www.openpr.de) weiter

ELA Container Offshore GmbH auf der ADIPEC 2015 in Abu Dhabi

2.11.2015 - ELA Container Offshore GmbH stellt auf der ADIPEC 2015, die Abu Dhabi International Petroleum Exhibition and Conference, vom 9. bis 12. November 2015 aus. Die Ausstellung wird im Abu Dhabi National Exhibition Centre (ADNEC) in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate stattfinden. weiter

?Wir müssen Erneuerbare im Verbund betrachten?

2.11.2015 - BINE-Interview mit DGS-Präsident Bernhard Weyres-Borchert - Neubau oder Bestandsgebäude: Den Wärmebedarf mit erneuerbaren Energien zu decken, liegt im Trend. Solarthermische Anlagen sind vor allem für die Warmwasserversorgung und zur Heizungsunterstützung erste Wahl. Doch die Branche hat es nicht leicht. Im BINE-Interview spricht Bernhard Weyres-Borchert, Präsident der Deutschen Gesellschaft Sonnenenergie e. V., über Chance und Blockade der ausgereiften Technik.© Anna Durst, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Persönliche Assistenz für Maximilian Schachinger

2.11.2015 - mind. 30h Teilzeit oder Vollzeit / Sie organisieren die Welt der Informationen und Aufgaben und wollen zu einer deutlich nachhaltigeren Wirtschaft beitragen! (www.oekonews.at) weiter

100 Prozent erneuerbare Energie aus Österreich

2.11.2015 - Top bei Sonne und Wind ? sauber und transparent! - Wieder höchster Anteil an Strom aus Photovoltaik und Wind ? 100 % aus Österreich - oekostrom AG fordert Ende des Green-washings durch Energiekonzerne (www.oekonews.at) weiter

Neues Schutzgebiet in der Steiermark soll auch UNESCO-Weltnaturerbe werden

2.11.2015 - Umweltdachverband erfreut über geplantes Wildnisgebiet Lassingtal- Einheitliche Schutzbestimmungen und gemeinsame Verwaltung mit angrenzendem Wildnisgebiet Dürrenstein unerlässlich (www.oekonews.at) weiter

Leitung Kommunikation & Marketing

2.11.2015 - Vollzeit - Hauptarbeitsort: Hörsching / Sie leben 'Marketing' mit jeder Faser Ihres Körpers und kommunizieren gerne mit Menschen. Sie sehen und spüren die Möglichkeiten & haben den Blick für umsetzbare Lösungen. (www.oekonews.at) weiter

Stöger startet Initiative für automatisiertes Fahren

2.11.2015 - Aktionsplan soll im April 2016 stehen (www.oekonews.at) weiter

Selbstverbrennung?

1.11.2015 - Wird sich die Menschheit selbst verbrennen? Fakt ist, dass wir heute an einem Tag weltweit etwa so viel Kohle, Gas und Öl verfeuern wie die Natur in einer Million Tagen geschaffen hat. (www.oekonews.at) weiter

Keine Energiewende ohne Verkehrswende

1.11.2015 - Das fordert der Deutsche Bahnkunden-Verband angesichts der nicht wirklich überraschenden Enthüllungen zu Abgasmanipulationen in der Autoindustrie. (www.oekonews.at) weiter

Mensdorff-Pouilly: Erneuter Jagdversuch auf Zuchtfasane von VGT vereitelt!

31.10.2015 - Gestern Freitag brachten Jagdhelfer von Mensdorff-Pouilly Fasane aus seinen Zuchtvolieren in orangenen Kisten in den Wald, Hängevorrichtung für tote Fasane angerichtet: Jagd abgesagt (www.oekonews.at) weiter

Vielfalt unter Strom

31.10.2015 - Deutsche Umwelthilfe, Bundesamt für Naturschutz und Land Rheinland-Pfalz bringen Naturschutz und Netzausbau enger zusammen ? Trassenmanagement muss nachhaltiger und ökologischer werden (www.oekonews.at) weiter

UN-Bericht: Kritik an geplanter Steigerung der Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2030

31.10.2015 - Aktueller Bericht der UN zeigt, dass die nationalen Klimaschutzpläne der Staaten nicht ausreichen, um die globale Erwärmung einzudämmen (www.oekonews.at) weiter

Land Niederösterreich und Energie- und Umweltagentur NÖ suchen Niederösterreichs älteste Heizkessel

31.10.2015 - LR Pernkopf: 'Wollen möglichst viele Menschen dazu bringen, auf erneuerbare Energieträger umzusteigen' (www.oekonews.at) weiter

K&S baut Marktpräsenz mit weiterem Auftrag in England aus

30.10.2015 - Die K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram konnte, mit einem weiteren Beratungsauftrag zur Prüfung und Baubegleitung des Photovoltaik Solarparks Hall-Farm im Norden von Bristol mit einer installierten Leistung von ca. 5 MWp, die erfolgreiche technische Beratungstätigkeit in England weiter ausbauen. Das Team (www.openpr.de) weiter

KNX Enthalpie Regler - Energie sparen automatisiert

30.10.2015 - Mit den DGA Enthalpie Reglern für den KNX Bus kontrollieren Sie automatisch den Wärmeinhalt der Luft. Durch die Korrelation von Feuchte und Luft wird ein Regelwert, basierend auf dem HX Diagramm, ausgegeben. Dieser Wert liefert automatisch eine Wohlfühl-Atmosphäre und Taupunktkontrolle. (www.openpr.de) weiter

Zukunft der Solarenergie: Coface sieht verbesserte Aussichten für Photovoltaik in Europa

30.10.2015 - Vom schnellen Aufschwung der Photovoltaik über das Platzen der Spekulationsblase durch Ende der Subventionen - Chinesische Unternehmen beherrschen inzwischen Markt - Mittelfristig dennoch aussichtsreicher Markt für europäische Unternehmen (www.oekonews.at) weiter

Auf dem Weg zum 2 Grad Ziel

30.10.2015 - Österreichischer Klima-Zielpfadrechner bei Stakeholder-Workshop von BMLFUW und Umweltbundesamt präsentiert (www.oekonews.at) weiter

Sonnenhaus berechnet Solarthermieförderung

30.10.2015 - Die Förderoption für große Solarwärmeanlagen im novellierten Marktanreizprogramm (MAP), der ertragsabhängige Zuschuss, wird gut angenommen. Das Sonnenhaus Institut stellt dazu jetzt Beispielrechnungen für die größen- und ertragsabhängige Berechnung zur Verfügung. Wie das Bundesamt für Wirtschaft... (www.enbausa.de) weiter

Ab sofort: BUND-Jahrbuch Ökologisch Bauen & Renovieren 2016

30.10.2015 - Das BUND-Jahrbuch 2016 ? Ökologisch Bauen und Renovieren mit den Schwerpunkten ?Effizienzhäuser im Vergleich? und ?Gute Luft im Haus? ist ab sofort bundesweit erhältlich. Bauen ist komplexer denn je, die Vielfalt an Regulierungen, Baustoffen und technischen Umsetzungsmöglichkeiten ist kaum noch zu (www.openpr.de) weiter

Fernwärmeleitungen schnell und günstig einbetten

30.10.2015 - Fließfähige Verfüllstoffe in der Verlegetechnik - Der Energieeffizienzverband AGFW und der Energieversorger Mainova nahmen Mitte Oktober in Frankfurt am Main eine Teststrecke in Betrieb, mit der die Verlegung von Fernwärmeleitungen in Flüssigboden erprobt werden soll. Das Verfahren verspricht kürzere Bauzeiten, geringere Kosten und weniger Belastungen für Anwohner und Autofahrer.© AGFW (www.bine.info) weiter

Kohleausstieg weltweit ein Muss!

30.10.2015 - Internationaler Protest gegen Lausitzer Kohle - 'Klimazeugen' aus Afrika und Asien setzen mit lokalen Kohlekritikern ein Zeichen gegen Braunkohleenergie (www.oekonews.at) weiter

Kunststoffkollektor hat Keymark-Zertifikat

29.10.2015 - Sunlumo und dessen Chef Robert Buchinger bleiben selbstbewusst und verkünden eine 'Weltsensation'. Ein Jahr nach der Bekanntgabe, dass sie einen komplett aus Kunststoff gefertigten Solarkollektor entwickelt haben, kam nun die Nachricht, dass es dafür auch ein Solar Keymark-Zertifikat... (www.enbausa.de) weiter

KWK-Gesetz in den Bundestag eingebracht

29.10.2015 - Solarthemen 458. Die Bundesregierung hat das KWK-Gesetz in den Bundestag eingebracht.[/private] Dabei wird ? wie berichtet ? die Zahlung der KWK-Zulage bei Eigenverbrauch und bei der Lieferung von Strom in Arealnetzen weiter eingeschränkt als im bisherigen KWK-Gesetz (siehe Solarthemen 456). Gegenüber einem ersten Entwurf gibt es allerdings eine neue Anlagenklasse von 50 bis 100 kW ... (www.solarthemen.de) weiter

Leitfaden zur Eigenversorgung

29.10.2015 - Solarthemen 458. Die Bundesnetzagentur hat ihren Leitfaden zur Eigenversorgung veröffentlicht. Stellungnahmen dazu nimmt sie noch bis zum 20. November entgegen. AWi (www.solarthemen.de) weiter

Strommarktgesetz soll bald ins Kabinett

29.10.2015 - Solarthemen 458. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) möchte das Strommarktgesetz möglichst in der kommenden Woche im Kabinett be­schließen lassen. AWi (www.solarthemen.de) weiter

Bayern rechnet sich ein 70-Prozent-Ziel schön

29.10.2015 - Solarthemen 458. In der vorigen Woche hat Bayerns Staatsregierung die Fortschreibung des Landes-Energiekonzepts bis 2025 beschlossen. Der Weg zu den Zielen bleibt im Dunkeln, meint nicht nur die Landtagsopposition. Text: Heinz Wraneschitz (www.solarthemen.de) weiter

EEG-Umlage steigt wegen fallender Preise

29.10.2015 - Solarthemen 458. Die Netzbetreiber haben ihre Berechnun­gen zur Höhe der EEG-Umlage vorgelegt, die nur sehr leicht ansteigen um 0,184 Cent auf 6,354 Cent je Kilowattstunde ansteigen wird. AWi (www.solarthemen.de) weiter

Erdverkabelung erhält Präferenz im Bundestag

29.10.2015 - Solarthemen 458. Stromleitungen waren Thema einer Anhörung im Ausschuss für Wirtschaft und Ener­gie des Bundestages. Dabei geht es vor allem um die Option von Erdverkabelungen. AWi (www.solarthemen.de) weiter

Neues Referenzertragsmodell vom BWE

29.10.2015 - Solarthemen 458. Der Bundesverband Windenergie (BWE) schlägt in seiner Stellungnahme zu den Eckpunkten des Bundeswirtschaftsminis­teri­ums (BMWi) für die nächste EEG-Novelle ein neuartiges Referenzertrags­mo­dell zur Be­stim­mung der Vergütungshöhe vor. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solarmax ist wieder im Produktionsmodus

29.10.2015 - Solarthemen 458. Die SoMa Solar Holding GmbH, die Teile der in­sol­venten Sputnik Engineering AG übernommen hat, lässt auch die Produktion von Wechselrichtern wieder anfahren. AWi Foto: SoMa Solar GmbH (www.solarthemen.de) weiter

Heckert baut aus

29.10.2015 - Solarthemen 458. Der PV-Hersteller Heckert Solar in Chemnitz erweitert seine Produktionskapazität von 240 MW pro Jahr auf rund 300 MW. gb (www.solarthemen.de) weiter

Bestandslabel: Zwei Klassen gestrichen

29.10.2015 - Solarthemen 458. Am 15. Oktober hat der Bundestag die Gesetzesänderung zum Altheizungslabel beschlossen. Start ist am 1. Januar 2016. Text Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

25 Jahre Nordsolar

29.10.2015 - Solarthemen 458. Die Solar-Fachfirmen-Vereinigung Nordso­lar hat vergan­ge­ne Woche in Lage bei Bielefeld ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

SPEICHER 2020: Produkte für viele Zwecke

29.10.2015 - Solarthemen 458. Welche Rolle Speicher im Energiemarkt des Jahres 2020 einnehmen werden, ist noch ungewiss. Dies hat vor allem mit unklaren Signalen aus der Politik zu tun. Die tech­ni­sche Entwicklung hat in den vergangenen Jahren zugelegt. [/private] Für Marcus Müller, den Manager des Projektes EEBatt an der Technischen Universität München, zeigt sich ein Teil der ... (www.solarthemen.de) weiter

Patentanmeldungen für Erneuerbare gehen wieder zurück

29.10.2015 - Solarthemen 458. Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) weist in seinem Jahresbericht spe­ziell auf Patentanmeldungen im Bereich erneuerbarer Ener­­gien hin. Die Bundesregierung nutzte dies jetzt, um eine Vervier­fa­chung als Erfolg zu melden. Das ist aber nur die Halbe Wahrheit. AWi (www.solarthemen.de) weiter

Interview: Gunter Rockendorf ? Perspektive Wärmewende

29.10.2015 - Solarthemen 458. Gunter Rockendorf, der Abteilungsleiter Solare Systeme am Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH), ist einer der Autoren des neuen Positionspapiers ?Erneuerbare Energien im Wärmesektor? des Forschungsverbundes Erneuerbare Energien. Im Solarthemen-Interview plädiert Rockendorf für effiziente Sofortmaßnahmen, steigende Besteuerung von fossilen Brennstoffen und langfristig klare politische Rahmenbedingungen. Solarthemen-Abonnenten lesen hier die Langfassung des in der gedruckten Solarthemen-Ausgabe Nr. ... (www.solarthemen.de) weiter

Gabriel gegen Grünstrommarktmodell

29.10.2015 - Solarthemen 458. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat in einem Brief an einige Bundestagsabgeordnete dem Grünstrommarktmodell (GMM) eine Absage erteilt. Stattdessen regt er nun an, Herkunftsnachweise auch auf EEG-Strom ausstellen zu lassen. Text: Andreas Witt Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 458

29.10.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 458 sind u.a.: Gabriel gegen Grünstrommarktmodell +++ Speicher 2020 +++ Regierung sagt bei Erneuerbare-Energie-Patenten nur die halbe Wahrheit +++ Stromsteuergesetz soll Eigenverbrauch weiter belasten +++ Altheizungslabel: Noch mehr Kessel sollen in die schlechteste Klasse fallen +++ Windverband wirbt für neuartiges Referenzertragsmodell +++ Rechentrick: 70 Prozent erneuerbaren Strom in Bayern +++ Interview: Solarwärmeforscher Gunter ... (www.solarthemen.de) weiter

ELA Offshore reagiert auf kalte Jahreszeit: Offshore Trocknungscontainer auf Lager

28.10.2015 - Die ELA Container Offshore GmbH hat mehrere Trocknungssysteme von der holländischen Firma Pronomar BV auf Vorrat bestellt. Damit reagiert ELA auf die nahende kalte und nasse Jahreszeit, in der Trocknungscontainer stark nachgefragt werden. „Wir halten immer Container auf Vorrat, um kurzfristig auf den Kundenbedarf reagieren zu können. Gerade in der Offshore Industrie zählt jede Minute“, so Hans Gatzemeier, Geschäftsführer der ELA Container Offshore GmbH. „Da unsere vorhandenen Trocknungscontainer sich alle in Vermietung befinden, haben wir neue Systeme für den kurzfristigen Bedarf bestellt“, so Gatzemeier weiter. weiter

Test bestanden: naturstrom biogas erhält auch 2016 Grünes Gas-Label

28.10.2015 - Grüner Strom Label e.V. überreichte der NATURSTROM AG das neue Zertifikat auf der gat-Messe in Essen Bonn, 28. Oktober 2015. Die NATURSTROM AG kann im Jahr 2016 weiterhin als erster Energieversorger Deutschlands Biogas anbieten, das mit dem Grünes Gas-Label ausgezeichnet ist. (www.openpr.de) weiter

Projekt zeigt Potentiale von Mini-KWK im Grid

28.10.2015 - Das Land Baden-Württemberg fördert ein Demonstrationsprojekt, mit dem die Wirtschaftlichkeit und das Smart-Grid-Potential von virtuellen Kraftwerken mit vernetzen Mikro- und Mini-Blockheizkraftwerken (BHKW) nachgewiesen werden soll. Projektpartner des zweijährigen Projekts 'mikroVKK - mikro... (www.enbausa.de) weiter

Wird der Klimagipfel ein Erfolg?

28.10.2015 - 'Die schlimmsten Kapitalisten sind die Kommunisten von früher', sagt der Schriftsteller Wladimir Kaminer. Die Entwicklung in China scheint ihm recht zu geben. Was aber heißt diese Erkenntnis für den Weltklimagipfel in Paris im Dezember? (www.oekonews.at) weiter

Umweltminister Rupprechter: Österreich verfolgt beim Klimaschutz ehrgeizige Ziele

28.10.2015 - Umweltausschuss des Parlaments: Grüne kritisieren unambitionierte Klimapolitik der Bundesregierung (www.oekonews.at) weiter

SchulerControl stellt neuen Energiemanager SC220 vor

28.10.2015 - Das Schwarzwälder Unternehmen präsentiert mit Ihren universell einsetzbaren Energiemanager SC220 und SC460 eigenständige Systemregler, welche eine komfortable und energieeffiziente Regelung Ihrer Heiztechnik gewährleisten. Mit ihnen können auch komplexe Systeme wie z.B. Solaranlagen mit Speichern, mehreren Heizkreisen und Verbrauchern geregelt werden. Die neue (www.openpr.de) weiter

SCADA-System mit intelligenter Reporting-Funktion

27.10.2015 - NIVUS erweitert die NICOS 2.0 Automatisierungssoftware um ein umfassendes Protokolliersystem Der Messtechnik- und Softwarehersteller bietet ein komfortables und zentrales Datenmanagement für die Visualisierung, Alarmierung und Protokollierung von Prozessen und Ereignissen. Intelligente Reporting-Funktionen ermöglichen dabei individuelle Benachrichtigungen und Alarmierungen auf Basis von (www.openpr.de) weiter

HELOT realisiert Klimasystem für Traumzeit-Dome im Europa-Park Rust

27.10.2015 - Die Helot GmbH aus Köln hat das Klimakonzept zum Traumzeit-Dome im Europa-Park für den ganzjährigen Einsatz erfolgreich umgesetzt. Mit rund fünf Millionen Besuchern ist der Freizeitpark im baden-württembergischen Rust der am meisten besuchte im deutschsprachigen Raum. Der Traumzeit-Dome im griechischen (www.openpr.de) weiter

Heizkosten kostengünstiger verteilen

27.10.2015 - Heizkostenverteilung - Ein neues, dezentrales Heizungspumpensystem macht Thermostatventile überflüssig, denn sensorgesteuerte Miniaturpumpen fördern an jedem Heizkörper genau so viel Wärme, wie der Raum benötigt. In einem dreijährigen Forschungsprojekt sollte das System um die Fähigkeit erweitert werden, die Heizkosten genau und kostengünstig zu erfassen. Mit dem kürzlich beendeten Projekt wurden die Potenziale des dezentralen Systems für die Heizkostenverteilung untersucht.© Wilo SE (www.bine.info) weiter

Ein Global Player bei Energie aus Biomasse feiert 50. Geburtstag

27.10.2015 - Polytechnik plant 12 Millionen Euro Investitionen in europäische Industriestandorte (www.oekonews.at) weiter

Smart Grids Modellgemeinde vor weiterem Quantensprung

27.10.2015 - Salzburg AG erweitert Smart Grids Leuchtturm Köstendorf - Stromspeicherung auch in Form von Gas und Wärme - Netzbetreiber wird zum Plattform-Provider (www.oekonews.at) weiter

Größter Solarpark Ungarns geht fristgerecht ans Netz

27.10.2015 - Projekt mit 18,5 Megawattpeak nahe des Braunkohlekraftwerks Matrai Erömü schließt Testphase erfolgreich ab (www.oekonews.at) weiter

JA Solar: Solarzellenproduktion in Malaysia in Betrieb

27.10.2015 - Erste Produktionsstätte von JA Solar außerhalb Chinas (www.oekonews.at) weiter

Schlüssel für die erfolgreiche Energiewende liegt im Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien

26.10.2015 - München, 26. Oktober 2015 ? Die Energiewende führt zu einem dezentralen Energiesystem, das auf einer ? im Vergleich zu unserem heutigen Energiesystem ? deutlich größeren Anzahl von jedoch weniger steuerbaren Erzeugungseinheiten basiert. Zur Erreichung eines nachhaltigen, sicheren und wirtschaftlichen Energiesystems (www.openpr.de) weiter

hsag Heidelberger Services AG jetzt Mitglied im Cluster Energie & Umwelt der Metropolregion Rhein-Neckar

26.10.2015 - Heidelberg, 26.10.2015. Durch die Mitgliedschaft im Cluster Energie & Umwelt trägt die hsag dazu bei, die Rhein-Neckar-Region wirtschaftlich, sozial und ökologisch weiter zu stärken und diese auf dem Gebiet der Energieeffizienz und erneuerbaren Energien weiter zu entwickeln. Das Clusternetzwerk Energie & (www.openpr.de) weiter

Schreckgespenst Gebäudesanierung? - Das junge Online-Portal eccuro bringt Licht ins Dunkel bei technischer Gebäudesanierung / Erhöhung der Sanierungsquote im Bestand als Ziel

26.10.2015 - Die Energetische Gebäudesanierung ist eine der drei Säulen der Energiewende. Doch so gewaltig ihr Potenzial, so unübersichtlich sind auch die Möglichkeiten und Vorschriften des Gesetzgebers. Jedes Gebäude ist anders und braucht einen individuellen Sanierungsfahrplan. Das schreckt Hauseigentümer, die eigentlich sanieren wollen oder müssen, oftmals ab. Die Online-Plattform eccuro schafft Abhilfe. Sie versucht Ordnung zu bringen in ein Thema, das Millionen Gebäudebesitzer in Deutschland betrifft. 26.10.2015. Laut der Deutschen Energie-Agentur dena sind von den 18 Millionen Wohngebäuden in Deutschland zwei Drittel sanierungsbedürftig. […] (www.cleanthinking.de) weiter

Deutschlands größter Gondel-Prüfstand eingeweiht

26.10.2015 - Forschungsprojekt nachgehakt: Teststand für Gondeln von Windenergieanlagen - In Bremerhaven steht Deutschlands größter Teststand für Gondeln von Windenergieanlagen. In diesem lässt sich ein Antriebsstrang bis acht Megawatt testen. Ein sogenanntes Lasteinleitungssystem simuliert mechanisch die im Feld wirkenden Windlasten. Das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES nahm den Gondel-Prüfstand am vergangenen Dienstag offiziell in Betrieb.© Fraunhofer IWES / Martina Buchholz (www.bine.info) weiter

Forscher zeigen PV-Batterie mit Polymer und Kochsalz

26.10.2015 - Für eine kontinuierliche Stromversorgung und stabile Energienetze braucht es Stromspeicher. Vielversprechend sind sogenannte Redox-Flow-Batterien, die allerdings bislang einen entscheidenden Nachteil haben: Bei dieser Batterietechnik kommen teure Metalle und aggressive Säuren zum Einsatz. Einen... (www.enbausa.de) weiter

Vor-Ort-Beratung bei Gebäudesanierung verliert Relevanz

26.10.2015 - Bei den Aufträgen der Energieberaterinnen und Energieberater sind mittlerweile die KfW-geförderten Einzelmaßnahmen an die erste Stelle gerückt. Auf Platz zwei folgen der bedarfsorientierte Energieausweis und danach die Baubegleitungen. Das hat die Fachzeitschrift 'Gebäude-Energieberater'... (www.enbausa.de) weiter

Neue KWK mit Kohle fliegen aus der Förderung

25.10.2015 - Die Bundesregierung will neue Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) mit Kohle als Brennstoff nicht mehr fördern und für gasbetriebene Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen Subventionen einführen. Die von den Stromverbrauchern zu zahlende Umlage soll steigen. Mit dem Verzicht auf die Förderung von... (www.enbausa.de) weiter

Weg mit der Pendlerpauschale für PKW

24.10.2015 - Warum soll die städtische Bevölkerung dafür zahlen, um von den 'Speckgürtel'-Autos zugeparkt und verdreckt werden? In Zeiten knapper Budgets wäre eine (schrittweise) Abschaffung dieses veralteten Wahl-Zuckerls dringend notwendig (www.oekonews.at) weiter

Gabriel: Verständigung zur Braunkohle wichtiger Beitrag zur Erreichung der Klimaziele

24.10.2015 - Das Bundeswirtschaftsministerium setzt einen weiteren wichtigen Baustein aus dem energiepolitischen Eckpunktepapier der Parteivorsitzenden vom 1. Juli um, mit dem ein entscheidender Beitrag zur Erreichung der deutschen Klimaziele für das Jahr 2020 geleistet wird. Vorbehaltlich der abschließenden Befassung der Aufsichtsgremien der Energieunternehmen hat sich das Bundeswirtschaftsministerium mit den Energieunternehmen Mibrag, RWE und Vattenfall auf die befristete Einrichtung einer Sicherheitsbereitschaft von Braunkohlekraftwerken in einem Umfang von 2,7 Gigawatt und deren anschließende Stilllegung verständigt. (www.bmwi.de) weiter

GREEN BRANDS: Drittes Auszeichnungsverfahren für ökologisch nachhaltige Marken in Österreich

24.10.2015 - Die internationale, unabhängige und selbständige Brand-Marketing-Organisation GREEN BRANDS begann vor kurzem mit dem dritten, zweijährigen Verfahren zur Auszeichnung ökologisch nachhaltiger Marken in Österreich. (www.oekonews.at) weiter

Atom-Hardliner sollen über Rückstellungen entscheiden: Jetzt den Druck erhöhen!

24.10.2015 - Rückstellungen der Energiekonzerne in einen öffentlich-rechtlichen Fonds? (www.oekonews.at) weiter

Mit CO2 Synthesegas produzieren

23.10.2015 - Pilotanlage eingeweiht - In einer neuartigen Pilotanlage erprobt die Linde AG am Standort Pullach die effiziente Erzeugung von Synthesegas. Gemeinsam mit den Forschungspartnern und Kunden weihte der Technologiekonzern jetzt die Forschungsanlage ein. Der Rohrreaktor erzeugt Synthesegase ? ein Gemisch aus Wasserstoff und Kohlenmonoxid ? über den Prozess der Trockenreformierung. Synthesegase dienen als wertvolle Grundstoffe in der chemischen Industrie.© Linde AG (www.bine.info) weiter

Hohe Stickoxid-Emissionen bei einem getesteten Opel Zafira Diesel

23.10.2015 - Deutsche Umwelthilfe stellt Ergebnisse von Abgasmessungen an einem Euro 6 Diesel-Pkw vor (www.oekonews.at) weiter

Mehr Power im Stall - Der neue Cleanmeleon 2 XL

23.10.2015 - Leistungsstärker und kraftvoller als sein kleiner preisgekrönter Bruder, der Cleanmeleon 2, präsentiert sich der neue Cleanmeleon 2 XL (CM 2 XL) aus dem Hause Westermann Radialbesen. Das neue Multifunktionsaufsitzgerät dient zur Reinigung von großen Stallungen und Hofflächen. Interessierte können ihn (www.openpr.de) weiter

MATERIALICA Design + Technology Award 2015 - Gold für Radialventilator RadiPac

23.10.2015 - Bei der 13. Auflage des MATERIALICA Design + Technology Award konnte ebm-papst mit seiner Leistung überzeugen: Bei der Preisverleihung am 20. Oktober in München wurde der GreenTech EC-Radialventilator RadiPac in der Kategorie ?Product? mit Gold ausgezeichnet. Die unabhängige Fach-Jury hob (www.openpr.de) weiter

Konferenz über künftige EU-Energieeffizienzpolitik in Brüssel

23.10.2015 - dena, BMWi und geea diskutierten mit Vertretern von EU-Parlament und -Kommission (www.dena.de) weiter

3 wertvolle und kaum genutzte Hinweise aus der Motorsteuerung

23.10.2015 - Die Motorsteuerung im Biogas-BHKW ist für viele Betreiber ein Buch mit sieben Siegeln. Im Alltag werden die Grundfunktionen zum Starten und Stoppen des Biogasmotors genutzt. Die Verarbeitung der Motorensignale dient nicht nur der Bewältigung kritischer Motorenzustände, wie z.B. Öl- und (www.openpr.de) weiter

EL-MOTION 2016: Spannungsgeladener Fachkongress für KMU und Kommunen

23.10.2015 - 6. Österreichischen Fachkongress zum Thema Elektromotorisierungstechnologien am 27. und 28. Jänner 2016 in Wien (www.oekonews.at) weiter

Österreich braucht Strom aus Biomasse ? Will die Arbeiterkammer mehr Atomstrom?

22.10.2015 - Oder mehr C02 Emissionen aus Kohlekraftwerken? (www.oekonews.at) weiter

Energiemanagementsoftware cccEPVI ist offiziell förderfähig

22.10.2015 - Die Software cccEPVI ist ab dem 01.10.2015 offiziell förderfähig und wird in die BAFA-Liste der förderfähigen Energiemanagementsysteme aufgenommen. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unterstützt Unternehmen bei der Einführung eines Energiemanagementsystems. Dabei ist unter anderem auch der Erwerb einer (www.openpr.de) weiter

Bürgerdialog (aktualisiert am 22.10.2015)

22.10.2015 - Die Energiewende ist ein Gemeinschaftsprojekt - umso wichtiger sind Transparenz und Dialog. Für das Gelingen der Energiewende ist die breite Akzeptanz durch Bürgerinnen und Bürger zentral: Während eine große Mehrheit die Energiewende grundsätzlich befürwortet, fehlt es bei den notwendigen Infrastrukturmaßnahmen oft noch an Akzeptanz. Infrastrukturmaßnahmen wie der Bau von Stromtrassen haben Auswirkungen auf Mensch und Umwelt und erzeugen nachvollziehbar Verunsicherung und Ängste. Gleichzeitig sind viele Bürgerinnen und Bürger zunehmend bereit, den Umbau der Energieversorgung selbst aktiv mitzugestalten, und fordern mehr Beteiligung ein. (www.bmwi.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass moderne Windenergieanlagen bis zu 5MW Leistung erbringen?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de