Donnerstag, 24.5.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Kohle, Öl, Gas - 52784 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 (350 Artikel pro Seite)

Anti Atom Allianz in Europa entsteht

26.5.2011 - Zehn atomkraftfreie Länder aus Europa zu Gast in Wien, um über Alternativen aus Atomkraft zu diskutieren (www.oekonews.at) weiter

Raus aus Risikotechnologien - rein in erneuerbare Energie

26.5.2011 - Tausende Arbeitsplätze sind durch mehr 'grüne Energie' möglich- eine große Chance (www.oekonews.at) weiter

Biogas - Schlüsseltechnologie für "biobased industry"

26.5.2011 - Forschung und Entwicklung als Basis für praxisnahe und ressourcenschonende Anwendungen bis hin zur Marktreife (www.oekonews.at) weiter

M+W Group überschreitet zehn-Gigawatt-Rekordmarke bei Planung und Bau von Photovoltaik-Fabriken

26.5.2011 - Globale Marktführerschaft mit 40 geplanten/gebauten PV-Fabriken (www.oekonews.at) weiter

Dyesol erhält grünes Licht für Expansion in Japan

26.5.2011 - Gründung eines Forschungs- und Entwicklungszentrums in Japan (www.oekonews.at) weiter

Forscher entwickeln langlebigere Stromspeicher

26.5.2011 - Elektrochemiker und Elektroingenieure der Technischen Universität München entwickeln Akkus aus Lithiumtitanat und Lithiumeisenphosphat als Speicher für Strom aus regenerativen Energien. Die Akkus sollen extrem lange haltbar und kostengünstig sein. Das Projekt wird von der Stiftung Nagelschneider... (www.enbausa.de) weiter

Preiswerte Sensoren spüren Luftschadstoffe auf

26.5.2011 - Immer mehr Gebäude werden isoliert und abgedichtet, um Energie zu sparen. Dadurch steigt jedoch die Schadstoffbelastung in den Innenräumen an, vor allem mit flüchtigen organischen Verbindungen. Diese sind gesundheitsschädlich und werden für das so genannte Sick Building Syndrom verantwortlich... (www.enbausa.de) weiter

Conergy erweitert Produktportfolio bei Zentralwechselrichtern

26.5.2011 - Die Hamburger Conergy AG will auf der Intersolar vom 8.-10. Juni 2011 in München erstmals sein erweitertes Produktportfolio bei den Zentralwechselrichtern vorstellen. Die bisherige Conergy IPG C-Familie mit den 200 und 300 Kilowatt (AC) starken Geräten bekomme nun mächtigen Zuwachs, heißt es in einer Pressemitteilung des Photovoltaik-Unternehmens. (www.solarportal24.de) weiter

Ratgeber Photovoltaik: Sonnenenergie gewinnbringend nutzen

26.5.2011 - Der Solarmarkt in Deutschland boomt. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz unterstützt Solarbauherren und sichert ihnen regelmäßige Einnahmen. Unter günstigen Bedingungen amortisiert sich die Photovoltaik-Anlage so schon nach 10 Jahren. Wie so eine Anlage auf dem eigenen Dach funktioniert und worauf man bei Planung und Bau achten muss, erklären die Experten der Stiftung Warentest im Ratgeber Photovoltaik. (www.solarportal24.de) weiter

Weitere Beschleunigung der Förderkürzung untragbar

26.5.2011 - Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) kritisiert die jüngsten Äußerungen des FDP-Generalsekretärs Christian Lindner zum Solarstrom in scharfer Form. (www.sonnenseite.com) weiter

Abbau umweltschädlicher Subventionen notwendig!

25.5.2011 - Umweltdachverband fordert zentrales Thema für Regierungsklausur: Ökologisierung und Abschaffung von Steuerbegünstigungen für Verkehr und Industrie (www.oekonews.at) weiter

Klimaziele so nicht erreichbar: Verkehrsbereich braucht ökologische Steuerreform

25.5.2011 - VCÖ-Studie zeigt: Allein 3,5 Milliarden Euro jährlich an umweltschädlichen Subventionen (www.oekonews.at) weiter

COGIX: Wie die Wirtschaftlichkeit von KWK-Anlagen berechenbar wird - VKU stellte Studie und COGIX zur Kraft-Wärme-Kopplung kürzlich in Berlin vor

25.5.2011 - Der aus energiewirtschaftlichen und klimaschutzpolitischen Gründen erwünschte Ausbau von Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) bedarf weiterhin der klaren politischen Unterstützung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie zur Wirtschaftlichkeit von KWK-Anlagen, die der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) kürzlich vorstellte. Der VKU hatte die Studie bei den renommierten Wissenschaftlern Dr. Felix Christian Matthes, Forschungs-Koordinator Energie- und Klimapolitik beim Öko-Institut, und Dr. Hans-Joachim Ziesing, Senior Policy Advisor beim Ecologic Institut, in Auftrag gegeben. Die Studie stellt fest, dass Modernisierungen und Neubauten von KWK-Anlagen ohne [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Schweizer Bundesrat beschließt Ausstieg aus Atomenergie - Energiewende erreicht Politik, Gesellschaft und Wirtschaft / Statement der A EE

25.5.2011 - Die Energiewende kommt in Bewegung: Während Siemens und Toshiba zumindest überlegen, aus der Atomenergie auszusteigen, treffen auch weitere Staaten entsprechende Maßnahmen. Die Schweiz will aus der Atomenergie aussteigen: Das hat der Schweizer Bundesrat gestern in einer mehrstündigen Sitzung beschlossen. Energieministerin Doris Leuthard sprach im Anschluss von einem “historischen Tag” für die Schweiz. Die Landesregierung habe entschieden, dass die bestehenden Atomkraftwerke am Ende ihrer Betriebsdauer nicht ersetzt würden. In einer Stellungnahme hat sich die “A EE Agentur für Erneuerbare Energien und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

ÖGNI bescheinigt Office Park EURO PLAZA höchste Standards in Ökonomie und Ökologie

25.5.2011 - 'Gold'Zertifikat für Nachhaltigkeit im EURO PLAZA (www.oekonews.at) weiter

CleanTech News: SiC Processing mit weltweitem Marktanteil von 40 Prozent - CleanTech-Unternehmen veröffentlicht Jahresabschluss / Umsatz: 160 Mio. Euro

25.5.2011 - Hirschau. Die SiC Processing GmbH, CleanTech-Unternehmen aus Hirschau bei München und führender Anbieter für die Aufbereitung gebrauchter Sägesuspension (=Slurry) aus der Photovoltaik- und Halbleiterindustrie, veröffentlicht den testierten Konzernabschluss 2010. Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr von 100,3 Mio. EUR auf 160,8 Mio. EUR. Die Umsatzerlöse teilen sich geografisch nach den Standorten der Kunden wie folgt auf – Deutschland 27,3 Mio. EUR (Vorjahr: 21,3 Mio. EUR), übriges Europa 85,8 Mio. EUR (Vorjahr: 51,7 Mio. EUR) und übriges Ausland 47,8 Mio. EUR (Vorjahr: [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wärmepumpe: Umgebungswärme effizient nutzen - Wolf Heiztechnik ergänzt Wärmepumpen-Baureihe um Kühlmodul

25.5.2011 - Mainburg. Angesichts steigender Brennstoffpreise überlegen sich immer mehr Hausbesitzer, statt einer herkömmlichen Heizung eine Wärmepumpe installieren zu lassen. Diese Geräte nutzen auf besonders effiziente Weise die vorhandene Umgebungswärme, etwa aus dem Erdreich oder der Luft. Selbst im Winter reichen die niedrigen Temperaturwerte dieser natürlichen Energie-Reserven aus, um von der raffinierten Wärmepumpentechnik auf ein höheres, für Raumheizung und Warmwasserbereitung nutzbares Niveau gehoben zu werden. Was aber immer noch viel zu wenig bekannt ist, selbst unter zufriedenen Wärmepumpen-Nutzern: Das technische Prinzip dieser [...] (www.cleanthinking.de) weiter

BUND, Greenpeace, .ausgestrahlt, WWF und NABU: Atomausstieg ohne Wenn und Aber

25.5.2011 - Kurz vor den anstehenden Entscheidungen über die künftige Atompolitik haben der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Greenpeace, der WWF, der Naturschutzbund NABU und die Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt die Bundesregierung aufgefordert, den vollständigen Atomausstieg weit vor dem bisher von ihr genannten Datum abzuschließen. Die Atomenergie stelle ein unverantwortbares Risiko für die Bevölkerung dar und könne problemlos durch umweltfreundliche und sichere Alternativen ersetzt werden. Am 28. Mai finden Großdemonstrationen in etwa 20 Städten bundesweit statt. (www.solarportal24.de) weiter

Erfolgreich wirtschaften durch familienbewusste Personalpolitik

25.5.2011 - Windwärts Energie GmbH... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Kernbrennstoffsteuer gleicht nur Wettbewerbsvorteile aus

25.5.2011 - Presseberichten zufolge will die Bundesregierung im Zuge der Energiewende die Brennelementesteuer streichen, um die Atomkonzerne zu besänftigen. (www.sonnenseite.com) weiter

KIT: Ohne Strom in die Katastrophe - Aktuelle Studie belegt die Abhängigkeit technisierter Gesellschaften von sicheren Stromnetzen

25.5.2011 - Strom ist allgegenwärtig: Telefon, Kühlschrank und Licht funktionieren dank ständiger Energiezufuhr. Wir sind angewiesen auf eine unterbrechungsfreie Stromversorgung für Ampeln, U-Bahnen und Wasserwerke, Krankenhäuser, Computer und Industrieproduktion. Welche katastrophalen Folgen ein großflächiger und langandauernder Stromausfall hätte, zeigen KIT-Forscher in ihrer Studie, die heute in Berlin im Rahmen einer Veranstaltung des Innen- sowie des Forschungsausschusses des Deutschen Bundestages vorgestellt wird. “In den letzten Jahren haben Stromausfälle in Europa und Nordamerika einen nachhaltigen Eindruck von der Verletzbarkeit moderner Gesellschaften gegeben?, erläutert Studienleiter [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wälder für Menschen: FSC-Vollversammlung 2011 im HolzForum München

25.5.2011 - Wälder sollen weltweit umweltfreundlich, sozialförderlich und ökonomisch tragfähig bewirtschaftet werden und intakt an kommende Generationen übergeben werden: So lautet das Ziel des Forest Stewardship Council (FSC). Die unabhängige und gemeinnützige Organisation wurde 1993 gegründet und ist mittlerweile in über 80 (www.openpr.de) weiter

Wärme aus der Natur

25.5.2011 - Zukunftstechnologie Wärmepumpe heizt mit Umgebungswärme aus Wasser, Erde und Luft Die Wärmepumpe ist ein sehr umweltschonendes Heizungssystem. Sie reduziert klimaschädliche CO2-Emissionen und den Energieverbrauch. Darüber hinaus benötigt sie kaum Wartung und erzeugt bei richtiger Planung und optimalem Betrieb bis zum (www.openpr.de) weiter

Abscheider: Gewässerschutz mit Gütesiegel

25.5.2011 - DIBt-Zulassung für Hochleistungsabscheider NEUTRAprim Der hydrodynamische Hochleistungsabscheider NEUTRAprim von Mall hat die bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) erhalten. Die Prüfer haben damit seine Zuverlässigkeit bei der Abscheidewirkung von Benzin, Diesel, anderen mineralischen Leichtflüssigkeiten sowie von Biodiesel bis (www.openpr.de) weiter

SolarWorld AG: Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,19 Euro

25.5.2011 - Auf der zwölften ordentlichen Hauptversammlung der SolarWorld AG in Bonn am 24. Mai 2011 haben die rund 1.100 anwesenden Aktionärinnen und Aktionäre sowie Aktionärsvertreter allen Tagesordnungspunkten zugestimmt und den Vorstand sowie den Aufsichtsrat entlastet. Im Rahmen der Hauptversammlung gab der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Claus Recktenwald auch die geplante Erweiterung des bisher vierköpfigen Vorstands bekannt. (www.solarportal24.de) weiter

BSW-Solar kritisiert FDP-Generalsekretär Lindner

25.5.2011 - Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) kritisiert die jüngsten Äußerungen des FDP-Generalsekretärs Christian Lindner zum Solarstrom in scharfer Form. Lindner hatte gefordert, die Installation von Photovoltaik-Anlagen in Deutschland durch eine weitere Kürzung der Förderung zu bremsen. 'Für die Branche ist dieser Vorstoß untragbar. Wenn Herr Lindner es mit der Energiewende ernst meint, ist dies ein vollkommen falsches Signal', sagte Günther Cramer, Präsident des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (www.solarportal24.de) weiter

Bioenergie News: Neue Unternehmensanleihe von BKN biostrom - CleanTech-Unternehmen aus Vechta will bis zu 25 Millionen Euro einsammeln

25.5.2011 - Vechta. Die BKN biostrom AG, CleanTech-Unternehmen aus Vechta bei Oldenburg, hat die Emission einer Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 25 Mio. Euro mit einem Zinssatz von 7,5 % gestartet. Begleitet wird die Emission von der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG. Die Zeichnungsfrist läuft vom 23. Mai bis 3. Juni 2011. Die Notierungsaufnahme ist für den 6. Juni 2011 geplant. Die Anleihe hat eine Laufzeit von fünf Jahren und wird zu 100 % zurückbezahlt. Der Projektentwickler und Betreiber von Biogasanlagen will [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar News: Pionier für CIS Dünnschichtmodule heißt jetzt Soltecture - CleanTech-Unternehmen aus Berlin Adlershof zuvor als Sulfurcell GmbH bekannt / Spezialgebiet "Solares Bauen"

25.5.2011 - Aus der Berliner Sulfurcell GmbH, CleanTech-Unternehmen und Pionier für CIS-Dünschichtmodule, ist die Soltecture GmbH geworden. Zehn Jahre nach der Gründung des Unternehmens – sowie einige Finanzierungsrunde später – will das Unternehmen seine große Kompetenz auf dem Gebiet des solaren Bauens und der gebäudeintegrierten Photovoltaik unterstreichen. Weltweite Spitzenwerte erreicht Soltecture mit CIS-Solarmodulen auf Basis von CIGSe-Halbleitern. Ende 2010 stellte das Unternehmen die neuen Hochleistungsmodule erstmals der Öffentlichkeit vor. Der TÜV Rheinland bestätigte offiziell die Leistung von 94 Watt oder 12,6 Prozent [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energie sparend: Neue Kühlgeräte-Generation ?Blue e? von Rittal - "Blue e" Energiespar-Kühlgeräte verbrauchen bis zu 70 Prozent weniger Energie

25.5.2011 - Energie sparend: Eine neue Kühlgeräte-Generation von Rittal soll den Energieverbrauch je nach Anwendungsszenario um bis zu 70 Prozent reduzieren. Die Kühlgeräte “Blue e” verfügen über einen Kühlleistungsbereich von 500 bis 4.000 Watt und werden nach erfolgreichen Pilottests in der Automobilindustrie – etwa bei der Daimler AG in Sindelfingen – als Großserie auf den Markt gebracht. Daimler prüfte die Kühlgeräte der “Blue e”-Generation im Livebetrieb über elf Monate: Die Kühlgerätetechnik mit 1.000 W Kühlleistung verbrauchte im Vergleich zu einem Rittal Standard-Kühlgerät [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar News: Danfoss liefert String-Wechselrichter für großes Solarkraftwerk - 80-Megawatt-Kraftwerk entsteht in Zusammenarbeit mit der Möhring Energie GmbH bei Flensburg

25.5.2011 - Flensburg. Danfoss, CleanTech-Unternehmen mit Hauptsitz im dänischen Nordborg, hat TLX Pro String-Wechselrichter für ein großes Solarkraftwerk auf dem ehemaligen NATOFlugplatz in Eggebek bei Flensburg geliefert. Projektentwickler ist die Möhring Energie GmbH. Das Solarkraftwerk wird eine installierte Leistung von 80 Megawatt haben – und zählt somit zu einer der größten der Welt. Mit der String-Wechselrichter-Lösung von Danfoss ist es möglich, den Energieertrag im Vergleich zu herkömmlichen Zentralwechselrichtern deutlich zu erhöhen. Nicht zuletzt, weil eine größere Anzahl an Solarmodulen installiert und gleichzeitig die Leistung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar News: 18,7 Prozent für flexible CIGS-Polymersolarzellen - Schweizer Forscher erreichen neuen Weltrekord für Energieeffizienz von Solarzellen:

25.5.2011 - Dübendorf/ St. Gallen/ Thun (Schweiz). Schweizerische Empa-Forscher haben die Effizienz der Energieumwandlung von flexiblen Solarzellen aus Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid (kurz CIGS) erneut gesteigert ? auf den Rekordwert von 18,7 Prozent, eine wesentliche Verbesserung zum bisherigen Rekord von 17,6 Prozent, den dasselbe Team im Juni 2010 aufgestellt hatte. Die Messungen wurden durch das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme in Freiburg/Deutschland unabhängig zertifiziert. Es geht (fast) immer ums Geld. Um Solarstrom in grossem Umfang erschwinglich zu machen, versuchen Wissenschaftler und Ingenieure auf der ganzen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Emissionsfreies Spielzeug: Kart mit Brennstoffzelle - Solvicore präsentiert Go-Kart in Berlin

25.5.2011 - Die Solvicore GmbH & Co. KG, CleanTech-Unternehmen aus Hanau, hat ein emissionsfreies Spielzeug für Männer präsentiert: Solvicore stellte auf dem Gebiet der nachhaltigen Mobilität die neueste Version eines Null-Emissions-Karts vor. Das Solvicore Kart ist in der Lage, in weniger als vier Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen und fährt mit einer Maximalgeschwindigkeit von 140 km/h lautlos und emissionsfrei über die Go-Kart-Rennpisten dieser Welt. Solvicore hat das Kart in Zusammenarbeit mit Studenten vom Group T International University College in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar Millennium AG: Alle Beschlusspunkte der Hauptversammlung angenommen

25.5.2011 - Die Solar Millennium AG (Erlangen) hat am 18. Mai 2011 ihre ordentliche Hauptversammlung abgehalten. Darin ging es unter anderem um den geplanten Ausbau des Portfolios um andere Solartechnologien wie dem Solarturm und der Photovoltaik. Auch der Rechtsstreit mit dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Utz Claassen war Thema. (www.solarportal24.de) weiter

ÖDP bereitet europaweite Volksabstimmung über Atomenergie vor

25.5.2011 - Frankenberger: ?Das europäische Volk muss entscheiden? (www.sonnenseite.com) weiter

Solar News: SolarWorld zahlt 19-Cent-Dividende - Colette Rückert-Hennen rückt als Personalvorstand ins Managementteam von SolarWorld

25.5.2011 - Bonn. 1.100 Aktionäre und Aktionärsvertreter haben gestern an der Hauptversammlung der SolarWorld AG teilgenommen und den Konzerngewinn von 87,3 Millionen Euro erfreut zur Kenntnis genommen. Bei einer Gewinnsteigerung von 48 Prozent durchaus ein erfreuliches Erlebnis für die Aktionäre der SolarWorld AG. Weiterer Grund zur Freude: Aufsichtsrat und Vorstand hatten eine 19-Cent-Dividende vorgeschlagen, die die Aktionäre natürlich nicht ablehnten. Im Verhältnis zum vergangenen Jahr, als es eine Dividende von 16 Cent gab, fiel die Steigerung allerdings moderat aus. SolarWorld Chef greift [...] (www.cleanthinking.de) weiter

"SolarWinS" lotet das Wirkungsgrad-Potenzial multikristalliner Silicium-Solarzellen aus

25.5.2011 - 24 Partner aus Forschung und Industrie erkunden in einem Verbundprojekt die zukünftige Entwicklung der Silicium-Photovoltaik. (www.oekonews.at) weiter

Bohunice-Ausbau: Einfach inakzeptabel

25.5.2011 - 'Absolut inakzeptabel' ist für Wiens Umweltstadträtin der Plan der Slowakei, den maroden Reaktor von Bohunice auszubauen. (www.oekonews.at) weiter

Eurosolar fordert Nutzung regenerativer Energien

25.5.2011 - Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien Eurosolar stellt neue Maßnahmen für die Förderung des energetischen Städtebaus und -umbaus vor. Sie umfassen auf der Basis erneuerbarer Energien die Stärkung von Stadtwerken sowie die systematische Durchführung von Potentialanalysen für Stadt-... (www.enbausa.de) weiter

EU-Parlamentskomitee für schärfere Klimaziele

25.5.2011 - Das Komitee für Umwelt des Europäischen Parlaments hat sich dafür ausgesprochen, das Ziel für eine Reduzierung der Treibhausgase auf 30 Prozent zu erhöhen. Er erwarte, dass der Beschluss auch im Europäischen Parlament eine Mehrheit finde, erklärte der niederländische Abgeordnete Bas Eickhout, der... (www.enbausa.de) weiter

Energiewende ist zum halben Preis möglich

25.5.2011 - Der Ausstieg aus der Atomkraft kann für die Verbraucherinnen und Verbraucher zu günstigsten Konditionen realisiert werden und wesentlich preiswerter, als es die Bundesregierung derzeit plant. Dies ist das Ergebnis von Berechnungen, die die 100% erneuerbar Stiftung erstellt hat. Gegenüber dem Ausbauszenario der Bundesregierung, die auf eine stärkere Nutzung der Offshore-Windenergie setzt, würde eine regionale Fokussierung des Ausbaus auf gute Windenergiestandorte an Land sowie die Nutzung preiswerter Photovoltaik-Kraftwerke auf Großflächen in der Summe rund 12 Milliarden Euro ersparen. (www.solarportal24.de) weiter

Gehrlicher Solar und TÜV Rheinland kooperieren bei Photovoltaik-Weiterbildungen

25.5.2011 - Seit über einem Jahr bündelt die Gehrlicher Academy das Know-how der Gehrlicher Solar AG im Bereich Photovoltaik. Nun wird das Angebot auch für unternehmensexterne Interessierte geöffnet. Beschäftigten der Solarbranche bietet die Gehrlicher Academy gemeinsam mit TÜV Rheinland Weiterbildungen zum Sachkundigen für photovoltaische Anlagen oder zum Sachverständigen/Gutachter Photovoltaik. (www.solarportal24.de) weiter

Wie gefährlich ist die Kohlendioxid-Speicherung im Meeresboden?

25.5.2011 - Unter der Leitung des Kieler Leibniz-Instituts für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) startet jetzt das von der Europäischen Union (EU) geförderte Projekt ECO2. (www.sonnenseite.com) weiter

EEG-Entwurf killt Biogas - Fachkonferenz zur marktnahen Biogasförderung

24.5.2011 - Berlin. 35 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien ist das erklärte Ziel der Bundesregierung bis zum Jahr 2020. Zentrales Instrument hierfür ist das Erneuerbare Energien Gesetz, das im Zuge der Energiewende innerhalb weniger Wochen von den Mitgliedern des Bundestages ?runderneuert" werden (www.openpr.de) weiter

Rösler: "Rohstoffversorgung langfristig sichern"

24.5.2011 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Philipp Rösler, und der stellvertretende Premierminister und Minister für Industrie und Neue Technologien Kasachstans, Aset Issekeshev, haben heute in Berlin ein Memorandum of Understanding für ein Regierungsabkommen über eine Partnerschaft im Rohstoff-, Industrie- und Technologiebereich unterzeichnet. (www.bmwi.de) weiter

CleanTech-Unternehmen will Solarthermie-Markt revolutionieren - SolarEasy aus Alzenau hat deutsche Vertriebsrechte am Solarkachelofen allHeater

24.5.2011 - Alzenau. SolarEasy, CleanTech-Pionier aus Alzenau bei Aschaffenburg, heißt ein junges Unternehmen, das mit seinem Solarkachelofen “allHeater” den Solarthermie-Markt “revolutionieren” möchte. Der Wärmespeicher allHeater puffert nach Angaben des Unternehmens solar produzierte Wärme, gibt sie verzögert in Form von Infrarotstrahlung wieder und sorgt so für hohe Effizienz und bestes Raumklima. Die Speicherung von Solarwärme ist eine der großen Herausforderungen. Denn je größer die Speicherkapazität desto größer die Ausbeute des Solarsystems. Bislang bedeutete eine große Speicherkapazität immer auch ein großes Volumen. Denn üblicherweise kommt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Rheingas versorgt jetzt auch im Raum Wesel Privatkunden mit günstigem Erdgas

24.5.2011 - Preisvorteile durch günstigen Einkauf und niedrige Verwaltungskosten Brühl. - Ab sofort versorgt die Propan Rheingas GmbH & Co. KG jetzt auch im Raum Wesel Privatkunden mit günstigem Erdgas. Rheingas berechnet einen monatlichen Grundpreis von 11,00 Euro und einen Arbeitspreis von 4,98 (www.openpr.de) weiter

Ausbildung zur Nachhaltigkeit

24.5.2011 - Zertifikatskurs zum Nachhaltigkeitsmanager, 20.-22.06.2011 in Berlin Führungskräfte und Managementbeauftragte beschäftigen sich zunehmend mit Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR) sowie seiner Implementierung im eigenen Unternehmen. Zahlreiche Standards, wie z.B. die ISO 26000, sollen Unternehmen Anleitung bieten, die aktuellen gesellschaftlichen Forderungen zu (www.openpr.de) weiter

E3/DC Kooperation mit SANYO für maximale solare Eigenstromnutzung

24.5.2011 - Osnabrück, 24. Mai 2011. Die E3/DC GmbH, mehrheitsbeteiligte Tochter der EWE AG, kooperiert mit der SANYO Component Europe GmbH, Tochter der SANYO Electric Co., Ltd., im Bereich Solar- und Netzspeicher. SANYO ist der weltweit größte Hersteller für wiederaufladbare Batterien. Das (www.openpr.de) weiter

Watts Industries stellt auf der Intersolar den optimierten Durchflusssensor ?FlowTurn? vor

24.5.2011 - Landau, 23. Mai 2011. Watts Industries präsentiert auf der Intersolar Europe in München erstmals seinen Durchflusssensor ?FlowTurn?. Der neue Sensor misst Volumen- und Temperaturströme in einem größeren Messbereich als bisherige Modelle und steigert so die Energieeffizienz solarthermischer Anlagen. Breiter Messbereich dank (www.openpr.de) weiter

Energiesparende Zyklierung und Testung von Batteriezellen

24.5.2011 - FuelCon stellt Produktneuheit ?TrueData-EPCD? auf der AABC Europe in Mainz vor Die TrueData-EPCD vereint alle Funktionalitäten und Anwendungsmöglichkeiten einer mehrkanaligen Lade-/ Entladeeinheit mit einem neuartigen und innovativen Konzept zum energiesparenden Betrieb von Prüffeldern mittels der sogenannten EPCD-Technologie. Das (www.openpr.de) weiter

DELTA ERÖFFNET EINE FILIALE IN MELBOURNE UND BIETET VOLLSTÄNDIGEN SERVICE IN AUSTRALIEN

24.5.2011 - Die Delta Energy Systems (Germany) GmbH, ein führender Hersteller von Solar Invertern für Photovoltaiksysteme, gibt die Eröffnung ihrer Filiale, Delta Energy System Australia Pty. Ltd. in Melbourne bekannt. Die Zweigstelle bietet im expandierenden australischen Markt einen umfassenden Marketing-, Service- sowie (www.openpr.de) weiter

Stationen in Fahrtrichtung Zukunft: metaCount beteiligt sich an Entwicklung von Ladesäulen für Elektroautos

24.5.2011 - Elektromobilität wird auch vor dem Hintergrund der aktuellen Entscheidungen der Bundesregierung immer mehr zum Thema. Bis zum Jahr 2020 sollen bundesweit rund eine Million elektrisch betriebene Fahrzeuge auf deutschen Straßen fahren. Einem der wichtigsten Etappenziele, die Errichtung der unverzichtbaren Infrastruktur (www.openpr.de) weiter

Solar News: heat 11 solar liefert Erhitzer für thermisches Solarkraftwerk - Ereignisse in Japan beeinflussen weltweit die Energiepolitik - weiter starkes Marktwachstum erwartet

24.5.2011 - Der Bielefelder Spezialist für Prozesswärme und Wärmeübertragung, die heat 11 solar, hat einen Großauftrag aus dem Bereich der regenerativen Kraftwerkstechnik erhalten: Für das 50 MW-Solarkraftwerk ?Extresol 3? in Spanien hat der Baukonzern ACS Cobra drei Erhitzer mit einer Leistung von je 15 Megawatt (MW) bestellt. Die Erhitzer gehören zu den Schlüsselkomponenten im Wärmeübertragungssystem des solarthermischen Kraftwerkskomplexes ?Extresol?, dessen 3. Abschnitt derzeit in Spanien errichtet wird. Nach Fertigstellung des 3. Abschnitts wird das Kraftwerk 150 MW elektrischen Strom in das spanische [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Conergy mit neuer Trapezdachlösung SunTop Trapez

24.5.2011 - Die Hamburger Conergy AG stellt mit dem Conergy SunTop Trapez auf der Intersolar erstmals seine neue Trapezdachlösung vor. Das neue Gestell unterscheidet sich vor allem durch sein neuartiges und flexibles Befestigungssystem von der Konkurrenz, so das Photovoltaik-Unternehmen in einer entsprechenden Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Intersolar Neuheit: Klettsystem für Dünnschichtmodule - Parabel AG aus Berlin stellt Unirefix auf Intersolar erstmalig vor

24.5.2011 - Die Parabel AG, Solarunternehmen aus Berlin, bringt pünktlich zur Intersolar 2011 in München die dritte Variante der SmartRoof-Produktgruppe auf den Markt. Nach Uniflat und Unitape heißt die neue Variante Unirefix. Mithilfe eines neu entwickelten Klettsystems auf der Rückseite lassen sich Dünnschichtmodule extrem schnell auf nahezu jeder beliebigen Dachhaut montieren, mehrfach wiederverwenden und fast rückstandsfrei entfernen. Vorteil: Mit Unirefix kann jetzt jedes Dach für das Pachtgeschäft erreicht werden. Denn durch das sicher haftende, aber leicht und schnell wieder abzulösende Klettsystem wird die Solaranlage [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Windenergie: HybridDrive vereint Getriebe und Generator - CleanTech-Unternehmen ist Weltmarktführer für Antriebstechnik

24.5.2011 - Winergy, CleanTech-Unternehmen und nach eigener Einschätzung Weltmarktführer für Antriebstechnik im Bereich Windenergie, hat mit seinem neuesten Produkt, dem HybridDrive, eine innovative Antriebslösung für Windenergieanlagen präsentiert. Das sehr kompakte Antriebskonzept vereint Getriebe und Generator in einem einzigen Produkt. Als Getriebe fungiert ein zweistufiges Planeten-Getriebe, während ein Permanentmagnet als Generator genutzt wird. Neben dem konventionellen Antriebsstrang (bestehend aus Getriebe, Kupplung, Generator und Umrichter) und dem Multi-Duored Getriebe ergänzt der HybridDrive das Portfolio, um die unterschiedlichsten Kundenanforderungen erfüllen zu können. Winergy integriert somit seine [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Dünnschicht-Solarmodule: Inventux mit Leistungssprung - Berliner CleanTech-Unternehmen mit neuer Generation der X-Series Micromorph

24.5.2011 - Die mikromorphen Dünnschichtsolarmodule der Inventux Technologies AG sind jetzt noch leistungsstärker: Positivtolerierung und ein signifikanter Leistungssprung zeichnen die neue Generation der X-Series Micromorph von Inventux aus. Durch ihren Verzicht auf toxische und gesundheitsschädliche Stoffe erfüllt auch die neue Modulserie freiwillig die RoHS-Richtlinie der Europäischen Union. “Mit diesem Innovationssprung begegnen wir erneut den Wünschen und Anregungen des dynamischen Marktes. Die vertriebliche Stärkung unserer Fachpartner sowie die Investitionssicherheit für den Endkunden stehen dabei für uns im Mittelpunkt”, so Christian Plesser, Vorstand Vertrieb [...] (www.cleanthinking.de) weiter

LED im Praxiseinsatz: Kosteneinsparungen in New York - Seesmart Inc. setzt LED-Straßenbeleuchtung im Hudson River Park ein

24.5.2011 - Der Hudson River Park in New York ist dank moderner, sauberer Technologien noch grüner und sicherer. Das CleanTech-Unternehmen Seesmart versucht, den Park am Hudson River zu erhellen: Dazu soll der Austausch von bestehenden Metallhalogeniden (400 und 1.000 Watt) gegen LED-Straßenbeleuchtung dienen. Die Seesmart LEDs benötigen lediglich 225 Watt, erzeugen aber – das ergaben erste Tests, besseres und helleres Licht. Mit Hilfe der LED-Beleuchtung von Seesmart konnten die Energiekosten bereits in der Vergangenheit deutlich reduziert werden: Die ‘Hudson River Park Trust’ [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energieträger CEHATROL jetzt für alle BHKW

24.5.2011 - (Berlin, 24.05.2011) Blockheizkraftwerke setzen die eingesetzte Primärenergie nahezu vollständig in Wärme, Strom ? oder Kälte ? um, ihr Nutzungsgrad liegt bei über 90 Prozent. Kraftwerke ohne Kraft-Wärme-Kopplung, bei denen die Abwärme nicht genutzt wird, haben dagegen einen Nutzungsgrad von maximal (www.openpr.de) weiter

Oranier Heiztechnik: Sonnenkraft und Kaminfeuer zum Festpreis

24.5.2011 - Hersteller bietet wasserführende Öfen und moderne Solartechnik als Komplettpakete mit Funktionsgarantie Gladenbach. - Unter dem Motto "Wärme der Natur" bietet die Oranier Heiztechnik GmbH attraktive Komplettpakete für ökologische Heizsysteme - bestehend aus einem wasserführenden Kamin- oder Pelletofen mit oder ohne Solaranlage, (www.openpr.de) weiter

Evolve Guest Controls neuer Principal Member der Z-Wave Alliance

24.5.2011 - Energiemanagementlösungen auf Funkbasis für das Gastgewerbe Kopenhagen, 24. Mai 2011 ? Das offene Herstellerkonsortium Z-Wave Alliance das Geräte auf Basis des gleichnamigen Funkstandards entwickelt, besteht mittlerweile aus mehr als 160 Unternehmen. Kürzlich ist ein weiteres hinzugekommen: Evolve Guest Controls, spezialisiert (www.openpr.de) weiter

Griechen bestellen Solartracker der KEMPER Solar GmbH aus Vreden

24.5.2011 - Die Internationalisierung der KEMPER Solar GmbH trägt erste Früchte: Solartracker vom Typ KemTRACK werden nach Griechenland geliefert. Noch in diesem Jahr folgen zudem Lieferungen unter anderem nach Israel und in weitere Länder. Damit feiert der Anlagenbauer aus Vreden mit seinen (www.openpr.de) weiter

Marktpotenzial Kanada: Wachsender Solarenergiemarkt bietet Chancen für deutsche Unternehmen

24.5.2011 - Mit einer jährlichen Sonneneinstrahlung von 3,3 - 6,7 KWh pro Quadratmeter befindet sich Kanada im weltweiten Vergleich auf dem fünften Rang und stellt somit ein sehr attraktives Geschäftsfeld für deutsche Solar-Unternehmen dar. Die neu installierte Photovoltaik-Kapazität in Kanada wird für das Jahr 2011 auf knapp 400 MW prognostiziert (2010 = 200 MW, 2009 = 80 MW). Auf der diesjährigen Intersolar Europe ist die Deutsch-Kanadische Industrie- und Handelskammer aus Montreal vertreten und informiert über den kanadischen Solarmarkt. (www.solarportal24.de) weiter

CleanTech pur: Ein Reifen, der sich selber repariert - Michelin-Reifen "3-S-Konzept" übersteht sogar lange Stahlnägel problemlos

24.5.2011 - Ein Testfahrzeug rollt mit dem ?3-S-Konzept? genannten Michelin Pneu über mehrere Zentimeter lange Stahlnägel, ohne dass der geringste Druckverlust entsteht. Eine spezielle Gummimischung im Reifeninnern versiegelt von selbst sofort Löcher in der Lauffläche. (Foto: Auto-Reporter.net) Michelin hat jetzt die Premiere seines neuen, sich selbst reparierenden Konzeptreifens gefeiert. Der Reifen mit dem Namen “3-S-Konzept” kann über mehrere lange Stahlnägel rollen – und erleidet keinerlei Druckverlust. Eine spezielle Gummimischung im Reifeninnern versiegelt von selbst sofort Löcher in der Lauffläche. Der Einsatz dieses [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wind News: Strabag investiert in Offshore-Windenergie - In der Nordsee sollen 850 Windenergieanlagen entstehen

24.5.2011 - Strabag SE, der Baukonzern, hat Mehrheitsbeteiligungen an zwei Holdinggesellschaften zur Entwicklung, Errichtung und zum anschließenden Betrieb von Offshore-Windkraftwerken unterzeichnet. Damit erweitert das Unternehmen seine bestehende Kompetenz als Errichter von Windkraftanlagen, die in der Strabag Offshore Wind GmbH gebündelt sind. Interessant ist für Strabag vor allem Offshore-Windenergie in der Nordsee. Mit dem Projektentwickler Northern Energy Projekt GmbH vereinbarte die Strabag, 15 Entwicklungsgesellschaften von Offshore-Windprojekten unter einem Dach von zwei Holdinggesellschaften gemeinsam zu führen.Die Holdinggesellschaften sollen bis zu 850 Windenergieanlagen in der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar News: Roth&Rau übernimmt China-Standort von Possehl - Possehl Group einer der weltweit führenden Hersteller von Lead Frames

24.5.2011 - Die Roth & Rau AG, CleanTech-Unternehmen aus Hohenstein-Ernstthal, übernimmt den Produktionsstandort der in Lübeck ansässigen Possehl Group (Possehl) in Shenzhen, China. Neben der Produktionsstätte inklusive des dazugehörigen Equipments, übernimmt Roth & Rau außerdem 145 hochqualifizierte Mitarbeiter. Die Parteien haben einvernehmliches Stillschweigen über die Höhe des Kaufpreises vereinbart. Mit seinem Geschäftsbereich Elektronik ist Possehl einer der weltweit führenden Hersteller für Lead Frames in der Halbleiterindustrie. Zusätzlich ist Possehl ein wichtiger Produzent von Speicherkarten sowie Lieferant für Hersteller von Steckverbindungen. Possehl beschäftigt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Toshiba schwenkt auf grüne Energietechnik um - Japanischer Konzern investiert Milliarden in Erneuerbare Energien

24.5.2011 - In der globalen Wirtschaft scheint das Umdenken in Richtung Energiewende immer breitere Züge anzunehmen. Wie das Portal Emfis berichtet, will nach Siemens (siehe CleanThinking: Siemens vor Atomausstieg) auch Toshiba zumindest ganz verstärkt auf CleanTech und Erneuerbare Energien setzen. Erstes Anzeigen hierfür war die vergangene Woche bekannt gewordene Übernahme von Landis+Gyr durch Toshiba. In Kooperation mit Landis+Gyr soll nun ein Weltmarktführer für Smart Grid Lösungen aufgebaut werden. Wenig später hat sich Toshiba mit 3 Milliarden Yean am südkoreanischen Windenergie-Spezialisten Unison beteiligt. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bremen: Neuer Masterstudiengang für Erneuerbare Energien - Jacobs University richtet KAEFER Chair for Renewable Energy and Environmental Politics ein

24.5.2011 - Die Bremer Jacobs University hat jetzt erstmalig den ?Kaefer Chair for Renewable Energy and Environmental Politics? besetzt. Karen Smith Stegen hielt gestern ihre Antrittsvorlesung. Mit dem Lehrstuhl, der vom Bremer Weltkonzern Kaefer Isoliertechnik GmbH & Co. KG für eine Dauer von zunächst fünf Jahren gestiftet wurde, stärkt die Jacobs University langfristig ihr Engagement im Themenfeld Erneuerbare Energien und Umweltpolitik. Einer der Arbeitsschwerpunkte der Professur ist die Mitwirkung an dem internationalen Wüstenstromprojekt DESERTEC in Forschung und Lehre. Unter anderem soll ein [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Update: Forum lädt erneut ein zum aktiven Diskussionsprozess

24.5.2011 - Internet. Nach umfassendem Update lädt das Forum: "Baubiologie, Architektur, Bausachverständigentätigkeit und Kunst im symbiotischen Verhältnis" erneut zur kritischen Auseinandersetzung in mittlerweile 6 Fachbereichen zum Thema "Gebäude und Nutzung" ein. Heutige Zeiten verlangen flexible Raumkonzepte, die der Markt derzeit in Ratingen (www.openpr.de) weiter

WELTEC baut 1-Megawatt-Biogasanlage in Ungarn

24.5.2011 - WELTEC BIOPOWER hat im April mit dem Bau einer Biogasanlage in Szeged, Süd-Ungarn, begonnen. Auftraggeber und Betreiber ist die Zöldforrás Energia, eine Tochtergesellschaft des ungarischen Stromversorgers DÉMÁSZ. Die 1-Megawatt-Anlage, in der zwei Block- heizkraftwerke à 600 Kilowatt pro Stunde arbeiten, (www.openpr.de) weiter

VC News: Kuwait steigt bei Heliocentris ein - Spezialist für Energiespeicher Heliocentris mit Bruttoemissionserlös von 2,6 Mio. Euro

24.5.2011 - Die Heliocentris Energy Solutions AG, CleanTech-Unternehmen mit Spezialgebiet Energiespeicher und Brennstoffzellen aus Berlin, hat zwei neue Investoren aus Kuwait gefunden. Kein Wunder: Heliocentris Energy Solutions AG ist bereits seit über drei Jahren im Nahen Osten tätig und hat in allen wesentlichen Ländern der Region Kunden. Beispielsweise in Kuwait, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi Arabien, Bahrain und Katar. Investoren von Heliocentris sind die National Technology Enterprises Company, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des Kuwaitischen Staatsfonds, sowie die Life Energy. National Technology Enterprises Company hat [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Umwelthilfe will 72 Millionen Handys aus Schubladen holen - Deutsche Umwelthilfe, Deutsche Telekom und Wirkaufens starten Internetportal handysfuerdieumwelt.de

24.5.2011 - Diese Zahl ist nahezu unglaublich: 72 Millionen ausrangierte oder vergessene Handys liegen in den Schubladen der Deutschen. 72 Millionen! Das ist fast ein Handy pro Deutscher! Der absolute Wahnsinn, was an Ressourcen und Recycling-Möglichkeiten damit brach liegt. Eine gigantische, gesamtwirtschaftliche Ressourcenverschwendung sozusagen. Doch wie kann diesem Problem begegnet werden? Ein neues Internetportal von Deutscher Umwelthilfe, Deutsche Telekom und Wirkaufens.de will Abhilfe schaffen. Handysfuerdieumwelt.de holt Handys aus den Schubladen Genau diesem Problem will jetzt die Deutsche Umwelthilfe begegnen: Das neue Online-Portal, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

GuD-Kraftwerke: Wirkungsgrad-Weltrekord von 60,75 Prozent - Siemens mit neuer Gasturbine für 600 MW Leistung im GuD-Kraftwerk

24.5.2011 - Es ist mit 60,75 Prozent ein Weltrekord der ganz besonderen Art: So genannte Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerke stehen beim Großkonzern Siemens ganz oben auf der Innovationsliste. Jetzt zeigt die Strategie, auf die umweltfreundlichen Kombikraftwerke zu setzen, ihren Erfolg – mit 60,75 Prozent übertrifft ein Testlauf solar die angepeilte Marke von 60 Prozent Wirkungsgrad deutlich. Bei der Vorgängergeneration lag der Wirkungsgrad noch bei 58,5 Prozent. Kernstück ist die neue Turbine, die für 400 Megawatt (MW) im reinen Gasturbinenbetrieb und 600 MW im [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Deutscher Gründerpreis für Inventux Technologies? - Berliner CleanTech-Unternehmen in Kategorie "Aufsteiger" unter den Top 3

24.5.2011 - Am 28. Juni wird es spannend für die Inventux Technologies AG, CleanTech-Unternehmen aus Berlin: Wie das Unternehmen bekanntgab, gehört es zu den Top 3 beim Deutschen Gründerpreis in der Kategorie “Aufsteiger”. Damit gilt Inventux aus Sicht der Gründerpreis-Jury als eines der erfolgreichsten jungen Unternehmen in Deutschland. Die Preisverleihung findet am 28. Juni 2011 im ZDF-Zollernhof in Berlin statt. Der von stern, Sparkassen, ZDF und Porsche initiierte Deutsche Gründerpreis ist die bedeutendste Auszeichnung für unternehmerische Leistungen in Deutschland. Was die Jury zu [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Neue Broschüre "Windenergie im Aufwind" vorgelegt.

24.5.2011 - Remmel: 'Windkrafttechnologie aus der EnergieRegion.NRW weltweit gefragt' (www.oekonews.at) weiter

Neue Solarstromförderung für Italien

24.5.2011 - Italien bekommt ab dem 1. Juni ein neues Conto Energia (www.oekonews.at) weiter

Deutschlands größte PV-Modulfertigung eröffnet

24.5.2011 - Mit der hochmodernen Fertigungsstätte SolarFactory III von Solarworld steigt die jährliche Kapazität der Freiberger Modulproduktion von heute 170 auf 600 Megawatt. Mehr als 250 neue Arbeitsplätze werden vor Ort geschaffen. (www.oekonews.at) weiter

Kommunen aufgepasst: Solarbundesliga-Seminar auf der Intersolar 2011

24.5.2011 - Wie können Kommunen selbst zu Betreibern von Photovoltaik-Anlagen werden? Das soll ein Seminar klären, das die Veranstalter der Solarbundesliga und der Messe Intersolar Europe am 10. Juni 2011 in München gemeinsam anbieten. 'Die Kommunen sind der Ort, wo der Umbau unseres Energiesystems aktiv vollzogen wird', so Solarbundesliga-Initiator Andreas Witt. (www.solarportal24.de) weiter

Phoenix Solar AG weiht zwei Photovoltaik-Parks ein

24.5.2011 - Die Phoenix Solar AG (Sulzemoos) hat am 20. Mai 2011 zusammen mit dem Finanzierungspartner KGAL GmbH & Co. KG zwei Photovoltaik-Parks in Jocksdorf und Preschen feierlich eingeweiht. Die Solarkraftwerke befinden sich auf einem ehemaligen Militärflugplatz und liefern in Zukunft umweltfreundlichen Strom für über 4.300 Vierpersonen-Haushalte. (www.solarportal24.de) weiter

Solarstrom-Ladebox für E-Auto

24.5.2011 - Mit der BELECTRIC Ladebox steht eine intelligente Ladeinfrastruktur zur Verfügung, die den Solarstromanteil in Elektroautos maximiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Atomausstieg: Deutschland kann vorangehen und profitieren

24.5.2011 - Vorreiterrolle beim Atomausstieg bietet enorme wirtschaftliche Chancen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wärme und Kälte- Prozesswärme aus der Sonne

23.5.2011 - Ritter XL Solar und Industrial Solar kooperieren auf dem Gebiet der solaren Prozesswärme für industrielle Anwendungen (www.oekonews.at) weiter

AKW-Stresstest der IPPNW

23.5.2011 - Hilfreiche Handreichung für Politiker in Bund und Ländern (www.oekonews.at) weiter

LED-Controller und LED-Streifen aus deutscher Fertigung helfen beim Atomausstieg

23.5.2011 - Karlsruhe, 10. April 2011 ? LED-Beleuchtung erleben. Candelaris GmbH ist ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vertrieb von hochwertigen LED-Beleuchtungskomponenten spezialisiert hat. Seit dem Atomunfall in Japan haben viele Menschen in der Welt ihre Einstellung zur Kernenergie geändert. Besonders in (www.openpr.de) weiter

Rheingas: Flüssiggas-Wärmepumpen - Heizen, kühlen, entfeuchten und Abwärme nutzen

23.5.2011 - Moderne Gerätetechnik im Gewerbebereich überzeugt durch hohe Effizienz - Einsparungen von Energiekosten und CO2 bis zu 50 Prozent Brühl. - Mit Flüssiggas lässt sich nicht nur heizen, sondern auch kühlen, entfeuchten und sogar Energie aus Abwärme zurückgewinnen - in Kombination mit (www.openpr.de) weiter

Der Siegeszug der Bio-Kaffeetasse

23.5.2011 - Viele Unternehmen und Behörden (darunter KLM, die National Lottery von Holland, KPMG, O'Neill oder Peeze Kaffee) trinken mittlerweile Kaffee und Tee aus dem (umweltfreundlichen Kaffee Bechern) Natural Moonen Becher. Moonen Packaging, Europas Spitzenreiter auf dem Gebiet innovativer, umweltfreundlicher Verpackungen, hat inzwischen (www.openpr.de) weiter

Deutsche Umweltstiftung beruft Harry Assenmacher von ForestFinance zum Senatsmitglied

23.5.2011 - Harry Assenmacher, geschäftsführender Gesellschafter des Bonner Anbieters von nachhaltigen Waldinvestments ForestFinance, wurde in den siebenköpfigen Senat der Deutschen Umweltstiftung berufen. ?Ich freue mich über die Berufung in den Senat der deutschen Umweltstiftung, weil hier Erfahrung und ökologisches Interesse in wenigen (www.openpr.de) weiter

WINAICO präsentiert zwei Produktneuheiten auf der Intersolar

23.5.2011 - Creglingen, 23.05.2011 ? Die WINAICO Deutschland GmbH, Tochterunter-nehmen des taiwanesischen Modulherstellers Win Win Precision Technology Co., Ltd. präsentiert auf der Intersolar in München gleich zwei Produktneuheiten. Das Unternehmen hat die WSP-Serie um ein 260W Modul erweitert. Durch Einsatz der 3-Bus-Bar-Technologie kann (www.openpr.de) weiter

Solar News: Solarkraftwerk Richelbach an Investoren übergeben - Ökostrom für 3.200 vierköpfige Haushalte / GP Joule, CHORUS Cleantech und ecolutions solar beteiligt

23.5.2011 - Das plangemäß Ende Dezember des vorigen Jahres fertiggestellte Solarkraftwerk Richelbach in Bayern ist jetzt seinen Investoren offiziell übergeben worden. Seit 23.12.2010 speist das Solarkraftwerk mit einer Nennleistung von 14,4 Megawatt bereits Strom ins Netz ein – und profitiert damit noch von der ungekürzten Solarförderung. Denn für die Förderhöhe ist das Datum ausschlaggebend, zu dem ein Solarkraftwerk erstmalig ins Netz einspeist. Erbauer und Genralunternehmer ist die GP Joule GmbH – die Investoren waren CHORUS CleanTech Solar 6 KG und ecolutions solar [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ausbaupläne für Bohunice unverantwortlich

23.5.2011 - Sofortige politische und rechtliche Schritte gegen drohenden AKW-Neubau in Bohunice notwendig (www.oekonews.at) weiter

Rösler zum angekündigten Abschlussbericht des Bundeskartellamts über die Sektoruntersuchung im Bereich Kraftstoffe

23.5.2011 - Das Bundeskartellamt hat angekündigt, den Abschlussbericht über die Sektoruntersuchung im Bereich Kraftstoffe zeitnah vorzustellen. (www.bmwi.de) weiter

Batterie-Recycling: Johnson Controls setzt auf Ecosteps - "Bei Auto-Batterien besteht ein riesiges Recycling-Potenzial"

23.5.2011 - Ressourcen werden knapper, Rohstoffpreise steigen, Recycling gewinnt an Bedeutung, und es muss möglichst einfach sein. Der Batterie-Spezialist Johnson Controls Power Solutions EMEA hat darum jetzt in Deutschland die zweite Stufe von Ecosteps, seiner Recycling-Initiative für Autobatterien, gestartet. Das Konzept der Ecosteps-Initiative ist einzigartig auf dem Markt, sagt Ulrich Katz von Johnson Controls. “Bei Autobatterien besteht ein riesiges Recycling-Potenzial, denn das darin enthaltene Blei lässt sich fast zu 100 Prozent wieder verwerten.” Der nach eigenen Angaben weltweit führende Entwickler und Hersteller [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Käfer fressen Frösche

23.5.2011 - Wenn es um Fressen und Gefressenwerden geht, sind die Rollen nicht immer klar verteilt. Das belegen Beobachtungen zweier israelischer Forscher. Ausgewachsene Laufkäfer können demnach junge Frösche und Kröten töten und verzehren. (www.scienceticker.info) weiter

Brilons Wälder brauchen Bäume: Unternehmer-Initiative setzt sich für weitere Aufforstung ein

23.5.2011 - Pflanz-Aktion des Kaminofen-Herstellers Drooff geht ins vierte Jahr - Klimaschutz beginnt vor der eigenen Haustür Brilon. - Uwe Drooff ist ein Vollblut-Unternehmer. Wenn es etwas zu tun gibt, krempelt er die Ärmel hoch. Und wenn Not am Mann ist, ergreift er (www.openpr.de) weiter

Expertenrat zu Schimmel in Haus und Wohnung

23.5.2011 - Alle Informationen zu Ursachen, Sanierung, Gesundheitsgefahren und Prävention für Hausbesitzer, Mieter und Vermieter (ddp direct) Schimmelbefall in Haus oder Wohnung ist weit verbreitet und mehr als ein Schönheitsfehler. Wird nichts unternommen, können gesundheitliche Beeinträchtigungen und bauliche Schäden die Folge sein. (www.openpr.de) weiter

Best Practice: Erfolgreiches Energiemanagement im Krankenhaus Bethel Berlin

23.5.2011 - Das Krankenhaus Bethel Berlin präsentiert am Freitag, dem 27.05.2011 in Kooperation mit der Berliner Energieagentur und Hochtief Energy Management erste Ergebnisse seines erfolgreichen Energiemanagements. ?Der Schutz des Klimas ist für uns eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit ? wir müssen (www.openpr.de) weiter

Greenpeace: RSK-Bericht liefert Ranking der Atomkraftwerke

23.5.2011 - Die von der Reaktorsicherheitskommission (RSK) am 17. Mai veröffentlichte Sicherheitsbewertung der Atomkraftwerke legt Greenpeace heute als Ranking aller 17 deutschen Reaktoren vor. Die Rangfolge der AKW-Sicherheit ergibt sich aus der Prüfung und Bewertung der RSK-Ergebnisse. Danach schneidet das AKW Isar 1 am schlechtesten und der Reaktor Emsland am besten ab. Nur Emsland erzielt mit 14 von 24 Punkten mehr als 50 Prozent der erreichbaren Punktzahl. Nach Ansicht der unabhängigen Umweltschutzorganisation weist der RSK-Bericht methodisch, inhaltlich und formal sehr viele Mängel auf. (www.solarportal24.de) weiter

Atomausstieg: Deutschland kann vorangehen und profitieren

23.5.2011 - Sollten die Erneuerbaren Energien ausgebaut werden, könnte das deutsche Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2030 fast drei Prozent höher liegen als ohne Ausbau, errechnete das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Bereits im vergangenen Jahr ging von den Erneuerbaren Energien ein Nachfrageimpuls von 35,5 Milliarden Euro für die deutsche Wirtschaft aus, diese Nachfrage führte direkt und indirekt zur Beschäftigung von fast 370.000 Menschen. 'Es lohnt sich in vielfacher Hinsicht für Deutschland, als Öko-Avantgarde voranzuschreiten', erklärte DIW-Chef Gert G. Wagner. (www.solarportal24.de) weiter

Solar News: Vetro Solar erhält deutsch-norwegischen Wirtschaftspreis - CleanTech-Unternehmen produziert in Sachsen-Anhalt Spezialglas für Solaranlagen

23.5.2011 - Vetro Solar, norwegische CleanTech-Unternehmen mit Fertigung in Sachsen-Anhalt, hat den Deutsch-Norwegischen Wirtschaftspreis gewonnen. Das Solarunternehmen produziert Spezialglas für Solaranlagen in Deutschland. Durch den Bau einer größeren Produktionsanlage und durch die Schaffung von Arbeitsplätzen setze das Unternehmen wichtige Impulse für die Region, begründete die Jury ihre Entscheidung. Im Rahmen eines Online-Votings hatten 722 von insgesamt 1.607 Teilnehmern ihre Stimme für Vetro Solar abgegeben. Der zweite Platz ging an die Hock GmbH aus Bayern, Dritter wurde Ocean Saver aus Drammen/Norwegen. Besonders innovative [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Die Woche im Renixx: Windbranche gewinnt, Asien-Solarwerte verlieren - Rückblick auf die vergangene Woche im Aktienindex für regenerative Energien, Renixx World

23.5.2011 - Der weltweite Aktienindex für regenerative Energien Renixx World hat in der vergangenen Woche um 2,39 Prozent (-12,55 Punkte) nachgegeben, Schlusskurs 512,94 Punkte. Neben der generellen Unsicherheit an den Finanzmärkten aufgrund der europäischen Schuldenkrise haben einzelne Unternehmensmeldungen die Kurse beeinflusst. Tendenziell schneiden die Wertpapiere der Windenergie-Branche etwas besser ab, während die asiatischen Solarwerte zu den großen Verlierern in letzten Woche zählen. LDK Solar verschiebt Verkauf von senior notes Die Aktie des chinesischen Solar-Wafer-Herstellers LDK Solar bricht um über 20 Prozent ein, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Brennstoffzelle: Honda und Air Liquide neu in der Clean Energy Partnership - Clean Energy Partnership setzt auf Wasserstoffauto mit Brennstoffzelle

23.5.2011 - Die Clean Energy Partnership ist noch immer das führende Projekt zur Demonstration von Brennstoffzellen-Fahrzeugen sowie zur Förderung der zugehörigen Wasserstoff-Infrastruktur. Jetzt ist der Autohersteller Honda sowie Air Liquide der Clean Energy Partnership CEP beigetreten und setzt damit ein Zeichen, dass nach wie vor an das Wasserstoffauto mit Brennstoffzelle geglaubt wird. Dementsprechend soll der Beitritt von Honda der Wasserstoffbewegung in Europa neue Impulse verleihen. Die CEP hat sich zum Ziel gesetzt, den Weg für den Markteintritt der Wasserstoff-Mobilität in Europa zu [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Neu: Lernpaket ?Strom mit Windenergie? - Lernpaket "Strom und Windenergie" vermittelt Theorie und Praxis der Windenergie

23.5.2011 - Schüler, Studenten und Hobbybastler können jetzt mit einem neuen Baukasten selbst nachvollziehen, wie Strom aus Windkraft erzeugt werden kann. Das Lernpaket ?Strom mit Windenergie? aus dem Franzis Verlag gibt umfassende und fundierte Einblicke. Es erläutert anschaulich und nachvollziehbar, wie sich der Wind in elektrische Energie umwandeln lässt, der gewonnene Strom gespeichert, im Alltag genutzt und messbar gemacht wird. Zusätzlich zeigt es auf, wie sich die Windenergie mit weiteren regenerativen Energiequellen wie z.B. Solarstrom kombinieren lässt. Der nützliche Begleiter für Schule, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar News: Parabolrinne, Solarturm und Photovoltaik - Erlanger Solar Millenium setzt stärker auf Solarturm-Kraftwerke und Photovoltaik

23.5.2011 - Die Solar Millenium AG, CleanTech-Unternehmen aus Erlangen, bastelt weiter an der eigenen Solarstrategie und setzt dabei auf die Verbreiterung der eigenen Technologiebasis. Wie im Rahmen der Hauptversammlung vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Christoph Wolff bekannt wurde, will Solar Millenium künftig neben Parabolrinnen-Kraftwerken auch weitere Technologien zur Nutzung von Solarenergie in großen Kraftwerken einsetzen und so Synergieeffekte schaffen. Tätigkeitsschwerpunkt sollen aber solarthermische Kraftwerke, insbesondere Parabolrinnen-Anlagen bleiben. Photovoltaik soll ergänzend in einzelnen Projekten zum Einsatz kommen. Während Solar Millennium auf Parabolrinnen-Kraftwerke spezialisiert ist und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CCS-Gesetz: Ist CO2-Speicherung im Meer eine Lösung? - EU startet Projekt ECO2 zur Untersuchung von Umweltauswirkungen der CO2-Lagerung im Meeresboden

23.5.2011 - Unter der Leitung des Kieler Leibniz-Instituts für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) startet jetzt das von der Europäischen Union (EU) geförderte Projekt ECO2. 27 Partnerinstitute aus neun Nationen untersuchen in den kommenden vier Jahren die Umweltauswirkungen der Lagerung von Kohlendioxid (CO2) im Meeresboden. Dazu werden die bereits in der Nordsee und Barentssee existierenden CO2-Speicher und natürliche Quellen am Meeresboden erforscht, um die Sicherheit der Speicher und die Auswirkungen von CO2-Austritten auf die marine Lebewelt zu bewerten. Die Abscheidung von Kohlendioxid (CO2) an Kraftwerken [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiespeicher: Joint Venture Johnson Controls-Saft steht vor dem Aus - Johnson Controls will sich nicht alleine auf Lithium-Ion-Akku konzentrieren

23.5.2011 - Das Joint Venture im Bereich Energiespeicher zwischen Johnson Controls und der französischen Saft Batteries (Johnson Controls-Saft), das eigentlich Lithium-Ion-Akku entwickeln sollte, steht vor dem Aus. Zwischen dem amerikanischen Konzern und dem französischen CleanTech-Unternehmen ist ein Rechtsstreit entbrannt. Kürzlich hat Johnson Controls nun vor dem Delaware Chancery Court rechtliche Schritte eingeleitet, um das Johnson Controls-Saft Joint Venture aufzulösen. Das Joint Venture wurde 2006 gegründet Der Hintergrund: Johnson Controls sieht offenbar eine Gefahr darin, sich im Feld der Energiespeicher alleine auf die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

"trend": Ökostrom macht "fossiles" Kraftwerk unrentabel

23.5.2011 - Verbundchef Wolfgang Anzengruber drohen Verluste beim neuen Gaskraftwerk Mellach. (www.oekonews.at) weiter

Solar News: SolarFactory III produziert täglich 6.000 Solarmodule - SolarWorld nimmt größte Solarmodulfertigung Deutschlands in Freiberg in Betrieb

23.5.2011 - Es ist die größte Solarmodulfertigung Deutschlands: Die SolarWorld AG, CleanTech-Unternehmen aus Bonn, ist seit jeher nicht dafür bekannt zu kleckern – sondern eher ranzuklotzen im positivsten Sinne. Das Vorzeige-Solarunternehmen hat jetzt die SolarFactory III eröffnet. Mit der hochmodernen Fertigungsstätte SolarFactory III steigt die jährliche Kapazität der Freiberger Modulproduktion von heute 170 auf 600 Megawatt. Mehr als 250 neue Arbeitsplätze werden vor Ort geschaffen. Der Neubau auf einem ehemaligen Hüttengelände wurde in Rekordzeit errichtet. Erst im Juli letzten Jahres wurde der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

IPM SYSTEM revolutioniert Effizienz und Stromproduktion von Photovoltaikanlagen

23.5.2011 - Berlin, Adelsried, 20.05.2011. Das IPM SYSTEM® ist eine neuartige Steuerungs- und Regelungstechnik zur Steigerung der Effizienz, Transparenz, Flexibilität und Sicherheit von Photovoltaik-Anlagen. Das Intelligent Power Management System lässt sich auch nachträglich in jede PV-Anlage integrieren und führt zu durchschnittlich 15% (www.openpr.de) weiter

Experimentieren mit Franzis: Wind in regenerativen Strom umwandeln

23.5.2011 - Poing, Mai 2011. Rund 16,1 Prozent des verbrauchten Stroms wird in Deutschland aus erneuerbaren Energien erzeugt. Insbesondere die Windenergie gilt als wichtiger Stromerzeuger der Zukunft. Ihr Anteil an der Stromerzeugung soll bis zum Jahr 2025 auf 25 Prozent steigen. Ein (www.openpr.de) weiter

Japan - 90 Sekunden, die die Welt verändern. Und die Folgen auf dem Green Tech Arbeitsmarkt

23.5.2011 - Pressemeldung Green Technology Staffing, Mannheim, 23. Mai 2011 Die ganze Welt fühlt und bangt mit den Menschen, die in Japan von den furchtbaren Naturgewalten und deren Folgen heimgesucht wurden. Das Beben, das die Katastrophe ausgelöst hat, hat 90 Sekunden gedauert - und (www.openpr.de) weiter

Energiewende: Siemens steigt aus Atomenergie aus - Siemens setzt auf grüne Technologien / Entscheidung hat Vorbildcharakter für RWE oder EON

23.5.2011 - Während Ex-Siemens Chef Klaus Kleinfeld nach Reuters-Informationen die deutschen vor einem voreiligen Ausstieg aus der Atomenergie warnt, hat der Münchner Technologieriese Siemens nach Handelsblatt-Informationen gerade die Entscheidung getroffen, aus der Atomkraft auszusteigen und das Ziel, weltweit die Nr. 1 mit Atomtechnik zu werden, aufzugeben. Intern sei diese Entscheidung gefallen, zitiert das Handelsblatt nicht näher genannte “Unternehmenskreise”. Offiziellen Angaben zufolge wolle Siemens die künftige Atomstrategie “unter Berücksichtigung von japan und des weltweiten Marktumfelds” treffen. Dass sich dieses Marktumfeld für Atomenergie in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Grid News: Siemens testet Smart Grid im Allgäu - Projekt "integration regenerativer Energien und Elektromobilität", kurz: Irene, gestartet

23.5.2011 - Im Allgäu hat jetzt in interessanter Test des intelligenten Stromnetzes der Zukunft begonnen: Siemens und die Allgäuer Überlandwerke (AÜW) aus Kempten wollen die optimierte Energieverteilung und den Betrieb eines effizienten Netzes mit einem selbst organisierenden Energieautomatisierungs-System testen. Um das Smart Grid testen zu können, wurde ein Gemeinschaftsprojekt zwischen den beiden Partnern mit der RWTH Aachen für zwei Jahre gestartet. Das Projekt Integration regenerativer Energien und Elektromobilität, kurz Irene – nicht zu verwechseln mit der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien, Irena, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wind News: ForWind, IWES und Universitäten gründen Nationalen Forschungsverbund Windenergie - Einmaliger Verbund für Windenergie in Deutschland

23.5.2011 - ForWind, das Zentrum für Windenergie-Forschung der Universitäten Oldenburg, Hamburg und Bremen sowie IWES, das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Systemtechnik, haben sich jetzt zum Nationalen Forschungsverbund Windenergie zusammengeschlossen. Damit sei die optimale Nutzung von Synergien sowie die Lösung schwieriger Probleme in effektiver und effizienter Weise möglich, sagte Dr. Stephan Barth, Geschäftsführer von ForWind. Der neue Forschungsverbund wurde im Rahmen des Leibniz Zukunftsdialogs bekannt gegeben. Im neuen Forschungsverbund sind mehr als 430 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 35 Instituten und Forschungseinrichtungen tätig. Dabei [...] (www.cleanthinking.de) weiter

KWK News: Innovationspreis für ZuhauseKraftwerk von LichtBlick - ZuhauseKraftwerk gewinnt "Innovationspreis Klima und Umwelt" / SchwarmStrom in Hamburg

23.5.2011 - Bereits im März hat der Ökostromanbieter LichtBlick den “Innovationspreis Klima und Umwelt” für seine Mikro-KWK Anlage, das so genannte ZuhauseKraftwerk, erhalten. Ausgezeichnet wurde das Hamburger CleanTech-Unternehmen vom Bundesumweltministerium, dem Bundesverband der Deutschen Industrie und dem Fraunhofer ISI. Das ZuhauseKraftwerk, das LichtBlick gemeinsam mit Volkswagen entwickelt und vertreibt, wurde im Herbst 2010 in den Markt eingeführt und dient als Konzept zur dezentralen Wärme- und Stromerzeugung. Den Preis gewann das Mini-BHKW in der Kategorie “Produkt- und Dienstleistungsinnovation für den Klimaschutz” durch. LichtBlick [...] (www.cleanthinking.de) weiter

E-Auto: Laden ohne Steckdose

23.5.2011 - Volvo entwickelt mit Flanders Drive induktives Aufladesystem für Elektrofahrzeuge (www.oekonews.at) weiter

Forscher wollen PV-Wirkungsgrad erhöhen

23.5.2011 - Mehr als vier von zehn Solarzellen, welche heute zum Einsatz kommen, bestehen aus multikristallinem Silizium. Dieses ist vergleichsweise preiswert, jedoch lassen sich mit der gegenwärtig in der Industrie eingesetzten Technik nur etwa 17 Prozent der einfallenden Sonnenstrahlung in elektrische... (www.enbausa.de) weiter

Milder Winter vermindert Energieverbrauch

23.5.2011 - Der Energieverbrauch ist in Deutschland in den ersten drei Monaten 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 2,9 Prozent gesunken, so Zahlen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen. Grund war der kurze Winter. 'Der Witterungseinfluss überdeckte damit Verbrauchszuwächse infolge der weiteren... (www.enbausa.de) weiter

Installation von Photovoltaik-Anlagen in Europa vereinfacht

23.5.2011 - Stromproduktionslizenzen, Baugenehmigungen, Zertifizierungen: Der Weg zum eigenen Photovoltaik-Kraftwerk kann in Europa bisweilen steinig sein. Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) begrüßt daher den Abbau bürokratischer Hemmnisse, wie er in den vergangenen Monaten auf Initiative europäischer Solarverbände in Griechenland, Slowenien und Portugal erfolgt ist. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld AG schafft weitere 250 Arbeitsplätze in der Photovoltaik

23.5.2011 - Die SolarWorld AG hat die größte Solarmodulfertigung Deutschlands eröffnet. Mit der hochmodernen Fertigungsstätte SolarFactory III steigt die jährliche Kapazität der Freiberger Modulproduktion von heute 170 auf 600 Megawatt. Mehr als 250 neue Arbeitsplätze sollen dadurch vor Ort geschaffen werden. (www.solarportal24.de) weiter

Aktueller Wald-Index: Ein Drittel aller Wälder sind vernichtet

23.5.2011 - Studie: Landwirtschaft, Infrastruktur und Holznutzung bedrohen die Wälder. (www.sonnenseite.com) weiter

SolarWorld AG eröffnet Deutschlands größte Modulfertigung

23.5.2011 - Mit der hochmodernen Fertigungsstätte SolarFactory III steigt die jährliche Kapazität der Freiberger Modulproduktion von heute 170 auf 600 Megawatt. Mehr als 250 neue Arbeitsplätze werden vor Ort geschaffen. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarspeicher aus Kunststoff bieten viele Vorteile

23.5.2011 - GfK-Druckspeicher läutet neue Generation bei Wärmespeichern ein. (www.sonnenseite.com) weiter

Volkswagen plant zwei Elektro-Autos für China

22.5.2011 - Volkswagen wird in China mit beiden Joint-Venture-Partnern - FAW-Volkswagen und Shanghai-Volkswagen - jeweils ein Elektroauto entwickeln. (www.oekonews.at) weiter

emobility-web: Facebook für Elektro-Mobilität - Münchner Beratung emobility-experts startet www.emobility-web.com

22.5.2011 - Die Bundesregierung möchte Deutschland zum Leitmarkt für Elektromobilität entwickeln und investiert in Förderung und Maßnahmen. emobility-experts, ein Münchner Beratungsunternehmen mit Fokus auf Elektromobilität/Neue Mobilität, sieht vor allem in der richtigen Online-Information und Einbindung der zukünftigen Anwender die zentralen Erfolgsfaktoren.ist das Leitportal rund um Elektromobilität und funktioniert nach dem erfolgreichen ?facebook? -Prinzip mit dem Kunden im Mittelpunkt. Letzte Woche hat die Bundesregierung ein neues “Regierungsprogramm Elektromobilität” verabschiedet. Das Programm soll dazu beitragen, dass in Deutschland bis zum Jahr 2020 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

"Menschenstrom gegen Atom" setzt internationales Zeichen: Radioaktivität kennt keine Grenzen

22.5.2011 - Hochrisiko-AKW sofort stilllegen! 20000 Menschen am Menschenstrom 2011 senden eine machtvolle Botschaft an Politik und Wirtschaft von Kleindöttingen aus! (www.oekonews.at) weiter

Auf ewig verlorene Flächen durch katastrophale Energiepolitik

22.5.2011 - Tote Flächen würden ausreichen um saubere Energie aus Biogas im selben Umfang zu liefern (www.oekonews.at) weiter

Berlakovich drängt auf Nachbesserung der AKW-Stresstest-Kriterien

22.5.2011 - Bisher keine Zustimmung Österreichs erfolgt - Unabhängige ExpertInnen gefordert (www.oekonews.at) weiter

E-BMW zeigt Potential der Elektromobilität

22.5.2011 - Mate Rimac aus Kroatien fährt mit seinem Vollspeed-BMW immer wieder allen davon- und das rein elektrisch- ein Video (www.oekonews.at) weiter

Britischer Markt für Green-Technology bietet enormes Potenzial für Österreich

22.5.2011 - AWO organisierte österreichische Messebeteiligung auf größter britischer Fachmesse, der ALL ENERGY in Aberdeen (www.oekonews.at) weiter

Bürokratieabbau für Solarstrom mit Erfolg

22.5.2011 - Europaweites Projekt des deutschen Bundesverbandes Solarwirtschaft zum Abbau von administrativen Hemmnissen / Installation von Solaranlagen in Griechenland, Slowenien und Portugal vereinfacht (www.oekonews.at) weiter

Die Intersolar Europe zeigt die neuesten Trends der Photovoltaik

22.5.2011 - Die Zukunft des Sonnenstroms auf der weltweit größten Fachmesse der Solarwirtschaft. (www.sonnenseite.com) weiter

Keller und Dach: Die neue Kombination

22.5.2011 - Immer mehr Hausbesitzer wollen energetisch unabhängig und autark werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Mieter sollen das Klima schützen

22.5.2011 - Neuer Gesetzentwurf zur energetischen Sanierung: Mieter sollen drei Monate lang Umbau-Lärm und -Staub kostenlos erdulden müssen. (www.sonnenseite.com) weiter

Internationaler Tag der Biologischen Vielfalt: Biologische Eintönigkeit droht

22.5.2011 - Der 22. Mai ist dabei ein besonderer Tag: An diesem Datum begeht die Welt jedes Jahr den Internationalen Tag der Biologischen Vielfalt. (www.sonnenseite.com) weiter

Alpine Pearls bekommt WTTC-Award in Las Vegas

21.5.2011 - World Travel & Tourism Council (WTTC) zeichnet Verein für nachhaltiges Reisen im Alpenraum für sein umweltfreundliches Destinationsmanagement aus (www.oekonews.at) weiter

Neue Gesetze, alte schwarz-gelbe Politik

21.5.2011 - Die deutsche Bundesregierung plant einen Schweinegalopp bei der Verabschiedung von bis zu acht Energiegesetzen: (www.oekonews.at) weiter

EU-Agrarkommissar: Genpflanzen entsprechen nicht den Qualitätserwartungen der KonsumentInnen

21.5.2011 - EU-Agrarkommissar Ciolos übt in einem Zeitungsinterview vernichtende Kritik an genmanipulierten Pflanzen. (www.oekonews.at) weiter

Geredet wird immer, aber was wird gesagt?

21.5.2011 - CSR-Circle: Podiumsdiskussion im Dschungel Wien mit Ronny Hollenstein, Erich Laminger, Elisabeth Mattes - moderiert von Claudia Stöckl (www.oekonews.at) weiter

Sieg für E-Auto Fluence Z.E. bei der "Intercity-Rallye"

21.5.2011 - Erfolg für ein Elektroauto von Renault (www.oekonews.at) weiter

Verein prämiert gebäudeintegrierte Solartechnik

21.5.2011 - Der Solarenergieförderverein Bayern (SeV) wirbt um Teilnehmer beim 5. Architekturpreis 'Gebäudeintegrierte Solartechnik 2011'. Schwerpunkt für den Wettbewerb wird die architektonisch und technisch anspruchsvolle Gebäudeintegration von Solaranlagen und deren gestalterische Umsetzung. Die... (www.enbausa.de) weiter

HandysfuerdieUmwelt.de geht online

21.5.2011 - Mit dem Portal HandysfuerdieUmwelt.de macht die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) die Wiederverwendung und das Recycling alter Handys einfacher. Das neue Portal soll zur optimalen Anlaufstelle für bisher in den Schubladen abgelegte und vergessene Alt-Handys werden. Ergänzt wird das Portal von einem breiten Informationsangebot rund um Handys und die in ihnen verarbeiteten Wert- und Schadstoffe. (www.solarportal24.de) weiter

BUND: Reaktorsicherheitskommission bestätigt, dass es keine Reaktorsicherheit gibt

21.5.2011 - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kann in den Empfehlungen der Reaktorsicherheitskommission keine akzeptable Grundlage für den Atomausstieg erkennen. 'Im Grunde bestätigt die Reaktorsicherheitskommission, dass es keine Reaktorsicherheit gibt. Flugzeugabstürze und Terrorgefahren sind und bleiben unlösbare Risiken. Deshalb darf kein einziges deutsches Atomkraftwerk einen Persilschein zum Weiterbetrieb ausgestellt bekommen', sagte der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger. Bundeskanzlerin Angela Merkel müsse endlich politisch entscheiden, ob sie der Bevölkerung die Gefährlichkeit der Atomkraft weiter zumuten wolle oder nicht. (www.solarportal24.de) weiter

"Genpflanzen entsprechen nicht den Qualitätserwartungen der KonsumentInnen"

21.5.2011 - EU-Agrarkommissar Ciolos übt in einem Zeitungsinterview vernichtende Kritik an genmanipulierten Pflanzen. (www.sonnenseite.com) weiter

Antarktis erwärmt sich weiter

21.5.2011 - Forschungsschiff Polarstern kehrt aus der Antarktis zurück. Untersuchungen der Veränderungen im Lebensraum Weddellmeer. (www.sonnenseite.com) weiter

Verbundprojekt ?SolarWinS? lotet das Wirkungsgrad-Potenzial multikristalliner Silicium-Solarzellen aus

21.5.2011 - 24 Partner aus Forschung und Industrie erkunden zukünftige Entwicklung der Silicium-Photovoltaik. (www.sonnenseite.com) weiter

Wind News: Gamesa setzt auf Clean Energy Fonds - Windenergie Spezialist stellt 50 Mio. Euro für Investitionen in CleanTech Startups bereit

20.5.2011 - Erneuerbare Energien sind immer noch attraktiv für die Übertragung von Kompetenzen auf andere Bereiche: Der spanische Hersteller von Windenergieanlagen Gamesa, hat jetzt einen Fonds in Höhe von 50 Millionen Euro aufgelegt, mit dessen Geld in Start-ups aus den Bereichen Photovoltaik, Wellenenergie, Energiespeicher, saubere Mobilität, Energieeffizienz und Off-Grid-Systeme investiert werden soll. Gamesa Corporacion Tecnologica SA hat die ersten Investitionen für den Clean Energy Fonds bereits getätigt: So wurde in SkyBuilt Power (Virginia) investiert – und gut 28,7 Prozent der Anteile übernommen. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

E.ON Bayern und E.ON Avacon setzen auf Suncast

20.5.2011 - Die installierte Solarleistung ist in Deutschland auf inzwischen 18 Gigawatt angewachsen. Je nach Tageszeit und Wetterlage erzeugen diese Fotovoltaikanlagen variierende Strommengen. Egal ob viel oder wenig - die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) müssen den Sonnenstrom abnehmen und an der Strombörse vermarkten. Zudem (www.openpr.de) weiter

Berliner Energietage 2011: Öko-Strom aus Holz ja ? aber ressourceneffizient

20.5.2011 - Berliner Umweltsenatorin Katrin Lompscher verkündet Energiewende. Biomassenutzung soll vorangetrieben werden. Die Arbeitsgemeinschaft der Rohholzverbraucher sieht jedoch Mängel im Konzept und fordert bessere Abstimmung. Berlin, 20. Mai 2011 ? Die Berliner Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz Katrin Lompscher verkündete anlässlich der (www.openpr.de) weiter

?Here comes the sun? ? heitere Veranstaltung bei Gecko

20.5.2011 - Einmal im Jahr wird bundesweit die ?Woche der Sonne? gefeiert, in diesem Jahr von 6. bis 15. Mai. Etwas verhalten zeigte sich die Sonne an ihrem Festtag beim Fotovoltaikunternehmen Geckologic, das unter dem Motto ?Here comes the sun? seinen jährlichen (www.openpr.de) weiter

Fachwissen praxisnah vermitteln mit dem kombinierbaren Lehrsystem für Erneuerbare Energien von Christiani

20.5.2011 - Live Vorführung des Lehrsystems ?Wärmepumpe mit Solarthermie und Photovoltaik? auf der Intersolar Europe 2011 Konstanz, 20.05.2011. Das Technische Institut Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG präsentiert live auf der Münchner Intersolar Europe 2011 das Lehrsystem ?Wärmepumpe mit Solarthermie und (www.openpr.de) weiter

Solarstrom gewinnbringend ernten

20.5.2011 - Voraussichtlich Ende 2011 werden in Deutschland schon eine Million Photovoltaikanlagen installiert sein, die aus Sonnenlicht Strom erzeugen und ins öffentliche Netz einspeisen. Allein im Jahr 2010 wurden mehr als 200.000 neue Anlagen angeschlossen. Mindestens jede zweite ist auf einem privaten Dach oder wird von Privatpersonen, Freiberuflern oder kleinen Gewerbetreibenden betrieben. Ein neuer Ratgeber der Stiftung Warentest gibt Tipps für die optimale Photovoltaikanlage. Ein Tipp von Thomas Seltmann (www.sonnenseite.com) weiter

Freie Fahrt für E-Mobilität

20.5.2011 - Das heutige Auto ist ökologisch und ökonomisch eine solche Fehlkonstruktion, dass sich die mobilen Verbraucher schon lange nach einer Alternative sehnen. Macht es ökonomisch Sinn, sich eine  teure Maschine zu kaufen, die 23,5 Stunden am Tag ungenutzt steht und nur eine halbe Stunde bewegt wird? Welcher Unternehmer leistet sich solche ineffizienten Maschinenlaufzeiten? (www.sonnenseite.com) weiter

SPD-Energiekonzept: Bei Atomkraft und Kohle nachbessern

20.5.2011 - Greenpeace: Endgültiger Atomausstieg bis spätestens 2015 möglich. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarenergie optimal speichern

20.5.2011 - Die Firma SolarEasy ist dabei mit einem neuen, wegweisenden Produkt den deutschen Solarthermiemarkt zu revolutionieren. Ein Solarkachelofen namens allHeater puffert solar produzierte Wärme, gibt sie verzögert in Form von Infrarotstrahlung wieder ab und sorgt so für hohe Effizienz und bestes (www.openpr.de) weiter

Neues EnWG: Drei Wochen sind 15 Werktage

20.5.2011 - EDNA-Initiative für Präzisierung des Gesetzentwurfs Nach Ansicht der EDNA-Initiative sollte der jetzt vorgestellte Entwurf für die Novellierung des Energiewirtschaftsgesetzes in einigen Punkten deutlich präziser gefasst werden. ?Die dreiwöchige Wechselfrist umfasst in der jetzigen Formulierung auch Sonn- und Feiertage. Real muss der (www.openpr.de) weiter

Erfolgreicher Limburger Energietag - den Schauern zum Trotz

20.5.2011 - Die Sonne gab sich etwas unterkühlt und ließ sich auch von einigen Regenschauern vertreten, dennoch wurde der 2. Limburger Energietag erfolgreich auf dem Gelände der Firma GeckoLogic gefeiert. Das wechselhafte Wetter tat aber weder dem Enthusiasmus der gastgebenden Mitarbeiter noch (www.openpr.de) weiter

Sauberes Wasser für die Welt

20.5.2011 - Wir steuern in den nächsten Jahren auf eine massive Wasserknappheit zu. Künftige Kriege könnten sich um Wasser und nicht um Öl drehen. VTC Vision Tec Capital UG unterstützt ein deutsches Technikerteam, dem es gelungen ist, eine Technologie zur Reinigung (www.openpr.de) weiter

Centrosolar und Zep Solar: Lizenzvertrag unterzeichnet

20.5.2011 - Die Hamburger Centrosolar AG hat einen Lizenzvertrag mit Zep Solar, Inc. aus San Rafael (Kalifornien, USA) unterzeichnet. Zep Solar entwickelt Montagelösungen für Photovoltaik-Anlagen, mit deren Hilfe sich Module mittels eines speziellen Zep-Rahmens schnell und einfach installieren lassen. Centrosolar wird die Zep-kompatiblen Module in der eigenen Produktion in Wismar (Deutschland) fertigen. (www.solarportal24.de) weiter

Inventux ist Finalist beim Deutschen Gründerpreis 2011

20.5.2011 - Die Inventux Technologies AG (Berlin) wurde unter die Top 3 beim Deutschen Gründerpreis in der Kategorie Aufsteiger gewählt. Damit ist Inventux aus Sicht der Gründerpreis-Jury eins der erfolgreichsten jungen Unternehmen in Deutschland. Laut Jury hat Inventux 'den Herstellungsprozess von Photovoltaik-Modulen radikal vereinfacht und ist damit in der Lage, die Produktionskosten der Module sowie die Kosten für die Erzeugung von Solarstrom nachhaltig zu senken.' (www.solarportal24.de) weiter

Greenpeace: Heute twittern für den zügigen Atomausstieg

20.5.2011 - Jede Bundesbürgerin und jeder Bundesbürger mit Internetzugang kann sich ab heute Nachmittag an einer 24-stündigen Online-Demo von Greenpeace für eine konsequente Energiewende beteiligen. Die Botschaften, die Menschen im ganzen Land über das Internet versenden, werden dabei in Bannersprüche virtueller Figuren verwandelt und in Berlin auf einer 24 Quadratmeter großen LED-Wand in Sichtweite des Kanzleramtes präsentiert. Auf diese Weise sollen die Forderungen für eine Energiewende Bundeskanzlerin Angela Merkel möglichst direkt erreichen. (www.solarportal24.de) weiter

Intersolar 2011: Avancis zeigt Produktverbesserungen - Neuerungen am Solarmodul PowerMax im Mittelpunkt des Auftritts auf der Intersolar 2011

20.5.2011 - Neuerungen am Solarmodul PowerMax stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt des Messeauftritts von Avancis (alle Avancis News) auf der Intersolar 2011 in München. Dazu gehören eine auf zehn Jahre verlängerte Produktgarantie, die positive Wattklassensortierung, die Antirefleions-Beschichtung des Frontglases und vorkonfektionierte MC-4-Steckverbindungen. Die Produktgarantie für die CIS-Solarmodulreihe PowerMax wird von fünf auf zehn Jahre ausgweitet. Ziel ist es, dem Premium-Anspruch mit der ausgezeichneten Produkt-Qualität gerecht zu werden. Darüber hinaus gilt nun die neue, ausschließlich positive Wattsortierung (-0/+5 Watt) der Leistungsklassen der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Gebäudesanierung soll mehr Geld erhalten

20.5.2011 - Die Vorgaben der Europäischen Kommission im Gebäudesektor und die Umsetzung des Klimakonzepts der Bundesregierung standen im Mittelpunkt der Debatte 'Auf dem Weg zum nahezu klimaneutralen Gebäudebestand' auf den Berliner Energietagen. Bei der Frage der Sanierung von Bestandsbauten waren... (www.enbausa.de) weiter

Weniger Treibhausgase im Verkehr ? Öko-Institut erstellt Leitfaden für grüne Logistik

20.5.2011 - Dieser Leitfaden markiert einen großen Schritt auf dem Weg einer einheitlichen und transparenten CO2-Bilanzierung für Logistik- und Transportdienstleister. (www.sonnenseite.com) weiter

Solar News: Solarion sticht in Zwenkau den Spaten - Produzent von Dünnschichtsolarzellen und Dünnschichtsolarmodulen investiert 40 Millionen Euro

20.5.2011 - Eine integrierte Zell- und Modulfabrik – für diesen Neubau hat die Solarion AG jetzt den symbolischen Spatenstich gefeiert. Im neuen Gewerbepark Zwenkau-Süd (Industriepark Leipzig-Süd) entsteht die erste Fertigungsstätte von Solarion. Produziert werden Dünnschichtsolarzellen und Dünnschichtsolarmodule. Die Rahmendaten: Rund 40 Millionen Euro investiert Solarion in das Werk und wird durch Mittel des Freistaates Sachsen gefördert. So entstehen 90 neue Arbeitsplätze. Insgesamt werden 140 Mitarbeiter in der Anlage mit einer Produktionsfläche von 12.000 Quadratmetern tätig sein. Das jährliche Produktionsvolumen ist auf 20 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Brasilien sägt am Regenwald

20.5.2011 - Sojapreissteigerung verstärkt illegale Abholzung im Amazonas-Gebiet (www.oekonews.at) weiter

Weniger Treibhausgase im Verkehr

20.5.2011 - Öko-Institut erstellt Leitfaden für grüne Logistik (www.oekonews.at) weiter

Erst Indonesien, jetzt Kamerun! SAVE kämpft gegen Untergang eines Urwald-Hotspots für Palmöl

20.5.2011 - Die Regenwälder am Golf von Guinea in Kamerun und Nigeria sind ein sogenannter Hotspot der Biodiversität. Seltene Drills und Schimpansen leben in der Region, Waldelefanten, Gorillas und Leoparden. Damit könnte bald Schluss sein. Inmitten des Waldblocks soll eine Palmöl-Plantage (www.openpr.de) weiter

BELECTRIC Ladebox für Intersolar Award 2011 nominiert

20.5.2011 - Kolitzheim: Großer Erfolg für BELECTRIC Drive. Das innovative Unternehmen aus Unterfranken wurde für seine Verknüpfung von Elektromobilität mit Photovoltaik für den Intersolar Award 2011 nominiert, der im Rahmen der Messe Intersolar in München verliehen wird. Mit der BELECTRIC Ladebox steht (www.openpr.de) weiter

Tag des offenen Unternehmens im Solarpark Lieberose

20.5.2011 - Solarregion Berlin-Brandenburg ist stolz auf größten Solarpark der Hauptstadtregion Lieberose/ Frankfurt (Oder), 19. Mai 2011 ? Am kommenden Samstag, den 21. Mai, laden der Projektentwickler juwi und der Solarmodulhersteller First Solar zum Tag des offenen Unternehmens ein. Laut den Veranstaltern erwartet (www.openpr.de) weiter

Verlosung: Reden Sie mit beim Photovoltaikforum auf der Intersolar 2011

20.5.2011 - Auf der diesjährigen Intersolar in München ist das Photovoltaikforum bereits zum vierten Mal vertreten und erfreut sich weiterhin stetig steigender Mitgliederzahlen. Den Nutzer/innen aber auch neuen Interessent/innen und Unternehmen der Branche wird die Gelegenheit geboten sich miteinander rund um das Thema Photovoltaik auszutauschen. Im Vorfeld verlost deshalb die Photovoltaikforum GmbH auch in diesem Jahr wieder 100 Eintrittskarten. (www.solarportal24.de) weiter

Forscher wollen Wirkungsgrad-Potenzial von Silizium-Dünnschicht-Solarzellen steigern

20.5.2011 - Solarzellen werden bereits massenhaft auf Dächern und Freiflächen installiert. Dennoch bleibt der Forschungsbedarf groß, weil bei den Produktionskosten und beim Rohstoffverbrauch noch viel Optimierungspotenzial besteht. Eine ebenso material- wie kostensparende Alternative zur herkömmlichen Wafer-Solarzelle ist die Dünnschichttechnologie, die das Oldenburger EWE-Forschungszentrum für Energietechnologie NEXT ENERGY in den Mittelpunkt seiner Photovoltaik-Forschung gestellt hat. (www.solarportal24.de) weiter

Öko-Institut erstellt Leitfaden für grüne Logistik

20.5.2011 - Das Öko-Institut stellt gemeinsam mit dem Deutschen Speditions- und Logistikverband und dem Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (Ifeu) den Leitfaden zur 'Berechnung von Treibhausgasemissionen in Spedition und Logistik' vor. Dieser markiert einen großen Schritt auf dem Weg einer einheitlichen und transparenten CO2-Bilanzierung für Logistik- und Transportdienstleister. Seine Erstellung wurde vom Umweltbundesamt finanziert. (www.solarportal24.de) weiter

Unlautere Garantieversprechen bei Photovoltaik-Modulherstellern

20.5.2011 - Bis zu 30 Jahre lang sollen Photovoltaik-Module nach den Versprechungen der Hersteller garantiert maximalen Ertrag aus der Sonnenenergie einfahren. (www.sonnenseite.com) weiter

Weltpremiere: OBJECTdetect präsentiert neuartigen Diebstahlschutz ...

20.5.2011 - ... der gestohlene Photovoltaik-Module erstmals weltweit ?verfolgen? kann. Live-Demo während der 'Intersolar Europe 2011' (www.sonnenseite.com) weiter

B.A.U.M.-Umfrage zur Energiewende und Atomausstieg

20.5.2011 - Energieeffizienz ist eine wichtige 'Brückentechnologie' bei der Umstellung auf erneuerbare Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

Landis+Gyr für 2,3 Milliarden US-Dollar an Toshiba verkauft - Neues Unternehmen sieht sich als Weltmarktführer im Bereich Smart Grid

19.5.2011 - Jetzt ist es amtlich, was wir von der CleanThinking.de-Redaktion schon mehrfach gerüchteweise kolportierten: Toshiba und Landis+Gyr gehen eine teure Ehe ein – der japanischen Konzern zahlt 2,3 Milliarden US-Dollar für den Schweizer Spezialisten für Smart Meter. Gemeinsam will das neue Gespannt nun Weltmarktführer im Smart Grid sein oder werden. Synergien für Energieversorger und deren Kunden sollen erschlossen werden. Landis+Gyr soll weiterhin die entscheidende Marke für Smart Metering-Lösungen sein. Smart Metering Marktführer Landis+Gyr Mit mehr als 8.000 Energieversorgern als Kunden weltweit, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ökostromdeckel muss weg!

19.5.2011 - Rechnungshof bestätigt Stillstand bei Energiepolitik - Dividende des Verbundes soll einmalig für erneuerbare Energien zweckgebunden werden (www.oekonews.at) weiter

2,3 Milliarden US-Dollar: Toshiba kauft Landis+Gyr - Neues Unternehmen sieht sich als Weltmarktführer im Bereich Smart Grid

19.5.2011 - Jetzt ist es amtlich, was wir von der CleanThinking.de-Redaktion schon mehrfach gerüchteweise kolportierten: Toshiba und Landis+Gyr gehen eine teure Ehe ein – der japanischen Konzern zahlt 2,3 Milliarden US-Dollar für den Schweizer Spezialisten für Smart Meter. Gemeinsam will das neue Gespannt nun Weltmarktführer im Smart Grid sein oder werden. Synergien für Energieversorger und deren Kunden sollen erschlossen werden. Landis+Gyr soll weiterhin die entscheidende Marke für Smart Metering-Lösungen sein. Smart Metering Marktführer Landis+Gyr Mit mehr als 8.000 Energieversorgern als Kunden weltweit, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Apel + Hoyer bietet Kunden- und Vertriebspartnerbefragung für Solarbranche

19.5.2011 - München, 19. Mai 2011; Apel + Hoyer besitzt langjährige Erfahrung in der Kunden- und Partnerbefragung sowie intensive Branchenkenntnis im Solarbereich. Dieses Wissen hat Apel + Hoyer jetzt gebündelt und bietet den Unternehmen der Solarbranche ab sofort gezielte Kunden- und Partnerbefragungen (www.openpr.de) weiter

erecon AG - Green IT und Studium

19.5.2011 - An der Bremer Hochschule für Künste (HfK) hält der Vorstandsvorsitzende der erecon AG, Harald Rossol, am 3. Juni 2011 von 14.00 bis 16.00 Uhr einen Vortrag, der sich mit dem Chancen und Risiken der bevorstehenden Energiewende befasst. Der Leiter des (www.openpr.de) weiter

PCS auf der AWEA WINDPOWER 2011

19.5.2011 - Green Line Umrichter für Windkraftanlagen unter der Sonne Kaliforniens Berlin, im Mai 2011 22. - 25. Mai 2011 ? Nachdem sich die PCS Power Converter Solutions GmbH im Frühjahr 2011 bereits dem europäischen Umfeld auf der Windmesse EWEA in Brüssel und (www.openpr.de) weiter

Greenpeace: Energiewende kann durch Abbau umweltschädlicher Subventionen finanziert werden

19.5.2011 - Die geschätzten staatlichen Zusatzausgaben der Energiewende könnten vollständig durch den Abbau umweltschädlicher Subventionen finanziert werden. Zu diesem Ergebnis kommt ein von Greenpeace in Auftrag gegebenes Gutachten des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS). Jedes Jahr könnte so ein Finanzvolumen von 5,4 Milliarden Euro für die Energiewende zur Verfügung gestellt werden. Die zusätzlichen Staatsausgaben für die Energiewende schätzt die Bundesregierung derzeit auf rund 3 Milliarden Euro jährlich. (www.solarportal24.de) weiter

Berliner Energietage starten mit Rekordzahlen

19.5.2011 - Steuererleichterung soll Sanierung voranbringen. (www.sonnenseite.com) weiter

Energieeffizienz: Startup Nujira sammelt 11,5 Mio. Euro ein - Nujira will die Energieeffizienz in Smartphones verbessern

19.5.2011 - Das britische CleanTech-Startup Nujira aus Cambridge hat eine stattliche Finanzierungsrunde in Höhe von 11,5 Mio. Euro (10 Mio. Pfund) erfolgreich abgeschlossen, um seine Coolteq Technologie (Coolteq wideband Envelope Tracking technology) weiter voranzutreiben. Das Technologie-Unternehmen will mit seiner Technologie die Energieeffizienz in Smartphones nachhaltig verbessern. Die so genannten Energieeffizienz-Verstärker sollen bis 2016 in 800 Millionen Handys und Smartphones ihre Heimat finden – Investoren sind Climate Change Capital Private Equity (CPE) sowie die bestehenden Geldgeber Amadeus, NEWS Partners, der Environmental Technologies Fund sowie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

BDR Thermea stockt Anteile an Spezialist für Stirling-Motoren auf - BDR Thermea und Viessmann Group halten ca. 42 Prozent an Microgen Engine Corporation

19.5.2011 - BDR Thermea, Mutterkonzern von Marken wie SenerTec, Baxi Innotech, oder Remeha, hat seine Anteile am Zulieferer Microgen Engine Corporation (MEC) auf 42,19 Prozent erhöht. Damit baut der Heizungsspezialist sein Engagement für innovative und klimafreundliche Mikro-KWK-Technologien weiter aus. BDR Thermea und die Viessmann Group sind nun zu gleichen Teilen am niederländischen Zuliefer-Unternehmen beteiligt, das Stirling-Motoren entwickelt. Hauptgeschäftsfeld der MEC ist die Produktion und Entwicklung gasbetriebener Stirling-Motoren. Sie sind ein zentraler Bestandteil von Mikro-KWK-Anlagen wie dem neuen Dachs Stirling SE, die Strom [...] (www.cleanthinking.de) weiter

VC News: Enecsys mit größter europäischer CleanTech-Finanzierung des Jahres - Hersteller von Photovoltaik-Modulwechselrichtern erhält 28 Mio. Euro und will weiter wachsen

19.5.2011 - Es ist die bislang größte Finanzierungsrunde eines europäischen CleanTech-Unternehmens im laufenden Jahr: Das britische Cleantech-Startup Enecsys, Hersteller von Modulwechselrichtern bzw. Mikroinvertern für Photovoltaik und Solar, hat satte 28 Millionen Euro eingesammelt. 12,3 Millionen Euro investierte CPE (Climate Change Capital Private Equity), der Private Equity Arm von Climate Change Capital, der auch gerade in das Startup Nujira investierte. Weitere Investoren sind die langjährigen Partner Wellington Partners, NES Partners und Good Energies. In den Mikroinvertern von Enecsys sind keine Elektrolytkondensatoren oder Optokoppler verbaut, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CleanTech Update: SGL Group, Kompetenzzentrum Energie, Energiespeicher - CleanThinking.de präsentiert die Technologie Kurzmeldungen des Tages, täglich um 9 Uhr

19.5.2011 - In der Rubrik “CleanTech Update” hält Sie die CleanThinking.de-Redaktion jeden Morgen um 9 Uhr mit kurzen Meldungen, Anekdoten und Zitaten aus der CleanTech-Branche auf dem Laufenden. Alle CleanTech Updates zum Nachlesen gibt es hier: CleanTech Update Archiv. CleanTech Update 19. Mai 2011: SGL Group, Kompetenzzentrum Energie, Förderinitiative Energiespeicher SGL Group: Susanne Klatten (Skion) und Volkswagen kämpfen um SGL Group Die Großaktionärin von BMW (Informationen zu BMW Elektroauto), Susanne Klatten, hat mit ihrer Beteiligungsgesellschaft Skion den Anteil am Carbon-Spezialisten SGL Group [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Emissionen im Auto reduzieren: Vom Skizzenblock zur Patentanmeldung - KIT-Maschinenbaustudenten entwickeln System zur Emissionsreduzierung in Verbrennungsmotoren

19.5.2011 - Versuche, den CO2-Ausstoß und den Kraftstoffverbrauch in Verbrennungsmotoren zu reduzieren, zielen in erster Linie auf Verbesserungen innerhalb des Motors. Michael Hörig und Norman Nagel haben nun ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Emissionen ? ohne größere Eingriffe in den Motor ? reduzieren lassen. Ihre Idee haben die beiden Maschinenbaustudenten des Karlsruhe Institute of Technology zum Patent angemeldet. “Läuft ein Verbrennungsmotor im Schubbetrieb, also in dem Betriebspunkt, in dem kein Kraftstoff zugeführt und der Motor allein vom Fahrzeug angetrieben wird, strömt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Haushaltsstrom vom Windpark

19.5.2011 - Solarthemen 351: Mit der Asselner Windkraft GmbH tritt in Ostwestfalen erstmals ein Windparkbetreiber als Stromlieferant für private Haushalte an. Den Bürgern im Lichtenauer Ortsteil Asseln machen die Windmüller ein attraktives Angebot: Der Preis für den hundertprozentigen Ökostrom liegt mit 19,5 Cent pro Kilowattstunde einen Cent unter dem Standardtarif des dortigen Regionalversorgers. Zudem bieten die Betreiber [...] (www.solarthemen.de) weiter

BEE: Bundesregierung verweigert beschleunigten Ausbau Erneuerbarer Energien

19.5.2011 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kritisiert die Ausbauziele der Bundesregierung für Erneuerbare Energien, die mit dem jüngsten Entwurf des Erneuerbare- Energien-Gesetzes bekannt geworden sind. 'Anstatt ambitionierte Ziele für eine beschleunigte Energiewende zu formulieren, hält die Regierungskoalition an uralten, längst überholten Ausbaupfaden fest. Damit verhindert sie jenen schnelleren Umbau unserer Energieversorgung, den sie nach den tragischen Ereignissen von Fukushima zugesagt hat', kritisierte BEE-Präsident Dietmar Schütz. 'Man kommt nicht umhin, die viel beschworene Stärkung der Erneuerbaren als reine Lippenbekenntnisse zu werten.' (www.solarportal24.de) weiter

Verbraucherzentrale empfiehlt Pellet-Heizung

19.5.2011 - 'Für Hausbesitzer und Bauherren, die sich für eine neue Heizung entscheiden müssen, ist die Pelletheizung eine Chance, unabhängig von fossilen Brennstoffen zu werden', betont Peter Kafke, Energieexperte der Verbraucherzentrale Bundesverband. Auch wenn die Anschaffungskosten der Anlage... (www.enbausa.de) weiter

Steuererleichterung soll Sanierung voranbringen

19.5.2011 - Mit einer Rekordbeteiligung von mehr als 7.000 Anmeldungen und teilweise überfüllten Foren starteten die Berliner Energietage. Im Mittelpunkt der Diskussionen des ersten Tages standen Fragen zur Bezahlbarkeit von Sanierungsmaßnahmen und einer Erhöhung der Sanierungsquote, zu notwendigen... (www.enbausa.de) weiter

Ministerien stecken 200 Millionen in Speicherforschung

19.5.2011 - Die Bundesministerien für Wirtschaft und Technologie, für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie für Bildung und Forschung haben eine gemeinsame Initiative zur Förderung von Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Energiespeichertechnologien gestartet. In einer ersten Phase werden... (www.enbausa.de) weiter

EcoWebDesk® - Der starke Standard im Arbeits- und Umweltschutz als Version 4.5 mit neuer Modul-Erweiterung

19.5.2011 - Prozessmodellierung optimiert das Modulsystem und Zertifikat für Qualitätsmanagement belegt Zuverlässigkeit des Anbieters EcoIntense Das einzigartige und umfassende web-gestützte Managementsystem für Umweltschutz und Arbeitssicherheit EcoWebDesk® verfügt ab sofort mit der Version 4.5 über ein integriertes Tool für Prozessmodellierung. Mit dieser Erweiterung (www.openpr.de) weiter

Professionelle Kommunikation im Energiesektor

19.5.2011 - Durch die Liberalisierung und den Einsatz neuer Technologien hat sich die Energiewirtschaft in den vergangenen Jahren zu einem der innovativsten Wirtschaftszweige entwickelt. Kaum eine Branche hat in den letzten zehn Jahren so viele neue Geschäftsfelder hervorgebracht. Neue, auf die Energiewirtschaft (www.openpr.de) weiter

Return to Sender! Nein zur Atomkraft

19.5.2011 - BERLIN/MÜNCHEN. FÜR EINE ZUKUNFT OHNE ATOMKRAFT: Am Montag, den 16. Mai, kurz vor Beginn der Tagung des Deutschen Atomforums, übergaben die Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt und das Tollwood Kulturfestival über 25.000 kleine Atommüllfässer als eindrucksvolles Zeichen des Protestes an die politisch Verantwortlichen (www.openpr.de) weiter

10-Punkte-Sofortprogramm für die Energiewende - Was jetzt zu tun ist

19.5.2011 - Seit Einführung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Jahr 2000 hat die Energiewende Fahrt aufgenommen. Um sie nun zügig in vollen Gang zu versetzen, muss nach Ansicht von EUROSOLAR nur der gesetzliche Rahmen geändert und endlich widerspruchsfrei formuliert werden. Als Schrittmacher der laufenden Energiewende legt EUROSOLAR ein 10-Punkte-Sofortprogramm zur Beschleunigung vor. (www.solarportal24.de) weiter

Die Intersolar Europe zeigt die neuesten Trends der Photovoltaik

19.5.2011 - Die technologische Entwicklung der Photovoltaik schreitet täglich weiter voran. Damit wird auch der gewonnene Strom preiswerter und eröffnet neue Perspektiven für die Energieversorgung von morgen. Auch auf der weltweit größten Fachmesse der Solarwirtschaft Intersolar Europe in München spielt die Photovoltaik eine herausragende Rolle. Vom 8. bis zum 10. Juni 2011 präsentieren allein in diesem Bereich rund 2.000 Unternehmen die neuesten Trends und Entwicklungen. Damit nimmt die Photovoltaik in diesem Jahr erneut einen großen Teil der Messe ein. (www.solarportal24.de) weiter

Professoren als Parteisoldaten

19.5.2011 - Nicht überrascht zeigt sich der Präsident der Gesellschaft für Strahlen­schutz, Sebastian Pflugbeil (63), vom mangelhaften Kri­senmanagement in Japan nach dem schweren Atom- Unfall. ?Wir beschäftigen uns schon lange damit, wie das in Deutschland aussehen würde. Mehrere Übungen haben ge­zeigt: Das Ausmaß der Ah­nungslosigkeit ist erschre­ckend', sagte Pflugbeil im In­terview. Strahlenschutzpräsident Pflugbeil kritisiert Atomkraft-Befürworter in einem Interviev im Badischen Tagblatt. Mit dem Physiker ha­ben Andre Bochow und Gun­ther Hartwig gesprochen. (www.sonnenseite.com) weiter

Pellets immer preiswerter

19.5.2011 - Pellets sind zurzeit 40% preisgünstiger als Erdöl oder Erdgas. Während die fossilen Rohstoffe immer teurer werden, ist der Pellet-Preis im April 2011 nochmal um 5% gefallen. (www.sonnenseite.com) weiter

Nobelpreisträger warnen: ?Erkenntnisgestützte statt ideologiegetriebene Politik?

19.5.2011 - Nobelpreisträger und führende Umweltforscher haben die Entscheider in Politik und Wirtschaft aufgefordert, ihrer Verantwortung für den Planeten gerecht zu werden. (www.sonnenseite.com) weiter

IKT-Technologie aus Österreich hilft, Feinstaub zu reduzieren - AIT und Umweltbundesamt liefern Know-how für Bulgarien

18.5.2011 - Mit dem Ziel, zukünftigen Generationen eine saubere Umwelt zu ermöglichen, entwickeln ExpertInnen des AIT Austrian Institute of Technology modernste IKT-Technologien, um Luft, Wasser, Wetter und viele weitere wichtige Faktoren permanent erfassen und evaluieren zu können. Auf diese Weise werden gesundheitsgefährdende Luftschadstoffe wie beispielsweise Feinstaub rascher erkannt und entsprechende Maßnahmen zur Reduktion eingeleitet. In Zusammenarbeit mit dem österreichischen Umweltbundesamt wurde diese AIT-Technologie nun international verfügbar gemacht. Das AIT Austrian Institute of Technology besitzt langjährige Erfahrung bei der Entwicklung von Technologien zur Analyse unserer Umwelt. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

OLED News: Philips erweitert Produktionskapazität in Aachen - Niederländer setzen auf OLED-basierte Beleuchtung / 40 Mio. Investition

18.5.2011 - Royal Philips Electronics gab heute bekannt, dass das Unternehmen 40 Millionen Euro investiert, um die Produktionskapazität für OLED-basierte Beleuchtung an seinem Standort in Aachen zu erhöhen. Die Investition wird das rasche Wachstum des OLED-Geschäftes von Philips fördern, da sie die Verfügbarkeit von OLED-Lösungen für hochwertige Design-Beleuchtungsanwendungen, für Dekorationszwecke und zur atmosphärischen Gestaltung erweitert. Die zusätzliche Kapazität für die Produktionsstätte von Philips in Aachen, die ursprünglich als Pilotproduktionsanlage eingerichtet worden war, wird voraussichtlich 2012 verfügbar sein. OLEDs sind eine neuartige Halbleiter-Beleuchtungstechnologie. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

LED News: LED-Lampe von Philips als Ersatz für 75-Watt-Glühbirne - LED-Lampen werden in immer mehr Einsatzgebieten zur entscheidenden Alternative

18.5.2011 - Der LED-Beleuchtungstechnologie gehört die Zukunft bzw. eigentlich schon in fast allen Anwendungsbereichen die Gegenwart. Doch in Eigenheimen und Haushalten spielt die LED bislang noch eine sehr untergeordnete Rolle. Das wird sich nun ändern, wenn und weil Cree, Osram oder Philips als große Player auf dem LED-Markt Produkte auf selbigen bringen, die in Form, Preis und Farbwiedergabe stark an die gute alte 75-Watt-Glühbirne erinnern. Und: In Sachen Energieeffizienz, Stromverbrauch und Lebensdauer natürlich ganz andere Werte aufweisen. Einige Produkte, die in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Atomfreie Staaten sollten sich besser vernetzen

18.5.2011 - Deutsch-österreichische Parlamentariergruppe zu Gast im Parlament in Wien (www.oekonews.at) weiter

EEG-Novelle: Für weiteren Aufschub fehlt jede Rechtfertigung, jetzt geht es um Beschleunigung

18.5.2011 - Die gemeinnützige Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien (EUROSOLAR) kritisiert das Ziel der Bundesregierung, den Ausbau erneuerbarer Energien nicht zu beschleunigen. (www.sonnenseite.com) weiter

Solar News: Leichte, flexible Trägermaterialien möglich - ZSW auf dem Weg zur effizienten Bandbeschichtung von CIGS-Solarmodulen

18.5.2011 - Dünnschichtsolarzellen können auch auf leichten, flexiblen Trägermaterialien zum Einsatz kommen. Das erweitert die Anwendungsfelder enorm. Die Herstellung ist bisher aber meist noch recht umständlich. Auf dem Weg zur effizienten Bandbeschichtung von Dünnschicht-Solarmodulen aus Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid (CIGS) auf Kunststoff-Folie hat das Zentrum für Sonnenenergie- und WasserstoffForschung Baden-Württemberg (ZSW) jetzt einen Erfolg verbucht: Die Forscher aus Stuttgart können in einer Anlage mit kontinuierlichem Durchlauf bereits die wichtigsten Herstellungsschritte am Stück durchführen. Demnächst wollen sie alle Schritte zusammen umsetzen. Das begünstigt künftig eine wirtschaftlichere [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kriminell: Englische Polizei mit E-Bike auf Verbrecherjagd - E-Bike, die perfekte Alternative zum Streifenwagen

18.5.2011 - In Manchester werden Kriminelle zukünftig umweltfreundlich gejagt. Denn den Polizisten der mittelenglischen Metropole steht ein Fuhrpark von A2B Metro E-Bikes von Ultra Motor zur Verfügung. Die Ordnungshüter können also wählen, ob sie auf der Fahrt durchs Revier in die Pedale treten oder sich vom flüsterleisen Elektromotor chauffieren lassen wollen. Damit ist eine lautlose Pirsch auf Gauner möglich, die erst dann merken, dass das Auge des Gesetzes auf sie gefallen ist, wenn sich die Handschellen um ihre Handgelenke schließen. E-Bikes, die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Offshore News: Windenergie auf dem Meer braucht staatliche Subventionen - PWC-Studie begründet dies mit hohen Investitions- und Instandhaltungskosten

18.5.2011 - Auch wenn die Offshore-Windkraft vorerst noch auf staatliche Subventionsgelder angewiesen bleibt sowie die Technologie derzeit noch zu teuer ist, steigen die Investitionen. Und dennoch: Strom aus diesen Windparks dürften auf Basis hoher Investitions- und Instandhaltungskosten auf absehbare Zeit nur staatlich subventioniert konkurrenzfähig sein. Zu diesem Fazit kommt eine neue Analyse der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Förderung bleibt wichtig “Fragt man Repräsentanten staatlicher Institutionen, so halten rund 60 Prozent eine Förderung auf Sicht von zehn bis zwanzig Jahren für notwendig”, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto News: Mitsubishi i-MiEV gewinnt Industriewettbewerb - Plus X Award macht Mitsubishi i-MiEV zum "Besten Elektrofahrzeug 2011"

18.5.2011 - Das Elektroauto Mitsubishi i-MiEV – baugleich mit dem Peugeot iOn – hat den Industriewettbewerb ?Plus X Award? als ?Bestes Elektrofahrzeug 2011? gewonnen und wurde gleichzeitig für Innovation und Ökologie ausgezeichnet. Der i-MiEV wurde außerdem in die ?Hall of Fame? des Plus X Award aufgenommen. In der Begründung heißt es unter anderem, ?der Mitsubishi i-MiEV beweist, dass emissionsloses Fahren dem Forschungsstadium entwachsen ist?. Der ökologische Grundgedanke ? Ressourcen zu sparen und die Atmosphäre zu schützen ? werde auch im Innenraum, mit einem [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Standardisierte Halle mit PV-Modulen

18.5.2011 - Solarthemen 351: Die Gehrlicher Solar AG vertreibt eine standardisierte Halle mit PV-Modulen, die auf dem Dach bis zu 17,5 und zusätzlich an den Wänden 5 kW Strom erzeugen kann. Als Carport oder Maschinenhalle ist sie in vielen Bundesländern baugenehmigungsfrei. Foto: Gehrlicher Solar AG (www.solarthemen.de) weiter

Solarmodul-Spezialist SunPartner International ernennt Sven Klug-Offermann zum Manager Europe

18.5.2011 - Großostheim, 18. Mai 2011 ? SunPartner International (SPI), Spezialist für hochwertige Solarmodule sowie den Bau von Photovoltaik-Anlagen, treibt die Expansion seines Europageschäfts weiter voran und gibt die Ernennung von Sven Klug-Offermann zum Manager Europe bekannt. Auf dieser Position verantwortet Sven (www.openpr.de) weiter

Wettbewerbe der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen: Energiewende (be-)greifbar machen

18.5.2011 - Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen schreibt Foto- und Modellbau-Wettbewerbe für Jugendliche und junge Erwachsene im Bereich Erneuerbarer Energien und Wasserstoff/ Brennstoffzelle aus Wiesbaden, 18.05.2011 ? Die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-(H2BZ-)Initiative Hessen e.V. hat zwei Wettbewerbe ausgeschrieben, bei denen die Teilnehmer ab sofort diese (www.openpr.de) weiter

Solar Millennium AG will Solarstrategie ausbauen

18.5.2011 - Die Solar Millennium AG (Erlangen) will ihre Solarstrategie ausbauen und verbreitert dazu ihre Technologiebasis. Das Unternehmen beabsichtigt, zukünftig weltweit neben Parabolrinnen-Kraftwerken auch weitere Technologien zur Nutzung von Solarenergie in großen Kraftwerken einzusetzen und so Synergieeffekte zu schaffen. Markenkern und Tätigkeitsschwerpunkt sollen auch in Zukunft solarthermische Kraftwerke, insbesondere Parabolrinnen-Anlagen bleiben. Photovoltaik soll ergänzend in einzelnen Projekten zum Einsatz kommen. (www.solarportal24.de) weiter

IBC SOLAR gibt Startsignal für Photovoltaik-Park in Mecklenburg-Vorpommern

18.5.2011 - Mit einem symbolischen Spatenstich gab Erwin Sellering, Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, den Startschuss für die Bauarbeiten des Solarparks in Sukow. Das Photovoltaik-Projekt von IBC SOLAR (Bad Staffelstein) wird sich auf einer Gesamtfläche von 31 Hektar erstrecken und soll noch im August dieses Jahres ans Netz gehen. Mit einer Nennleistung von gut 11 Megawatt/peak (MWp) zählt der Solarpark zu den größten Projekten in Mecklenburg-Vorpommern. Mit der erzeugten Strommenge können umgerechnet rund 3.700 Haushalte mit Elektrizität versorgt und jährlich rund 6.100 Tonnen CO2 eingespart werden. (www.solarportal24.de) weiter

Greenpeace: Klimaschutz stärkt europäische Wirtschaft

18.5.2011 - 170 Greenpeace-Aktivist/innen setzen sich bei dem heutigen Jahrestreffen des europäischen Unternehmerverbandes 'Business Europe' in Brüssel für neue Klimaschutzziele ein. 'Die Energiewende muss in jedem europäischen Unternehmen Chefsache werden', sagt Klimaexperte Karsten Smid von Greenpeace. 'Erfolgreich bleibt nur, wer grüne Jobs und Technologien entwickelt und klimafreundlich wirtschaftet. Firmen wie Volkswagen und British Petroleum, die mit ihrer Lobbyarbeit EU-Klimaschutzziele sabotieren, gefährden Europas ökonomische Führungsrolle.' (www.solarportal24.de) weiter

Tognum gründet Europäisches Zentrum für Nachhaltigkeitsforschung - Tognum kooperiert mit der Zeppelin Universität Friedrichshafen / Nachhaltigkeit als übergreifende Verantwortung

18.5.2011 - Die Zeppelin Universität (ZU) und der Spezialist für Antriebssysteme und Energieanlagen Tognum AG (Hintergründe zu Tognum im CleanTech Lexikon) ehen künftig gemeinsame Wege: Beide haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, um ein Europäisches Zentrum für Nachhaltigkeitsforschung (EZNaF) aufzubauen. Das Forschungszentrum an der ZU soll nationalen und internationalen Stellenwert erzielen. “Wir verstehen Nachhaltigkeit als übergreifende Verantwortung über das eigene Unternehmen hinaus. Mit der Förderung des Europäischen Zentrums für Nachhaltigkeitsforschung investieren wir in eine nachhaltige Zukunft unserer Umwelt, der Gesellschaft, aber auch unseres Unternehmens?, erklärt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarspeicher aus Kunststoff bieten viele Vorteile

18.5.2011 - 20 bis 30 Prozent der benötigten Energie für Heizung und Warmwasser lassen sich heute in einem normalen Einfamilienhaus durch eine Solarthermie-Kombianlage decken. Vielen potenziellen Kunden ist das nicht genug, sie wollen eine echte Alternative zu Gas und Öl. Gerhard Stryi-Hipp, Leiter der... (www.enbausa.de) weiter

CleanTech Update: e-Schwalbe, KLiB, Claudia Kemfert - CleanThinking.de präsentiert die Technologie-Kurzmeldungen des Tages, täglich um 9 Uhr

18.5.2011 - In der Rubrik “CleanTech Update” hält Sie die CleanThinking.de-Redaktion jeden Morgen um 9 Uhr mit kurzen Meldungen, Anekdoten und Zitaten aus der CleanTech-Branche auf dem Laufenden. Alle CleanTech Updates zum Nachlesen gibt es hier: CleanTech Update Archiv. CleanTech Update 18. Mai 2011: e-Schwalbe, KLiB, Claudia Kemfert e-Schwalbe: Elektroroller kostet ab 4.699 Euro und kommt im August Der Nachfolger des Ost-Kultrollers Schwalbe – die e-Schwalbe aus Suhl – wird Medienberichten zufolge bei einem Preis von 4.699 Euro beginnen. Dabei schafft die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Netzagentur stärkt den Vorrang Erneuerbarer

18.5.2011 - Solarthemen 351: Mit einem neuen Leitfaden will die Bundesnetzagentur die Praxis einiger Netzbetreiber korrigieren, bei Netzengpässen zunehmend Ökostrom-Kraftwerke vom Netz zu nehmen. ?Es macht keinen großen Sinn, die erneuerbaren Energien mit erheblichen Beiträgen zu fördern und anschließend immer häufiger vom Netz abzuschalten, weil keine ausreichenden Transportkapazitäten vorhanden sind?, betont Matthias Kurth, Chef der Bundesagentur, in [...] (www.solarthemen.de) weiter

KLIMA-Hotels sind atomstromfrei

18.5.2011 - Die KLIMA-Hotels sind die erste Hotelkooperation weltweit, die ausschließlich Ökostrom in Ihren Betrieben einsetzt. Damit haben sie die Energiewende bereits vollzogen. Bereits seit ihrer Gründung im Herbst 2010 setzen sich die KLIMA-Hotels für eine nachhaltige Stromproduktion ein, bei der Sicherheit (www.openpr.de) weiter

Willkommen zu Hause

18.5.2011 - Die clevere Sensor-Leuchte DL 850 S von Steinel erhellt zuverlässig jeden Eingangsbereich und ist dabei der reinste Energiesparer Herzebrock-Clarholz, Mai 2011 ? Der verantwortungsvolle Umgang mit Energieressourcen ist heute wichtiger denn je. Besonders beim Thema Beleuchtung kann ein Großteil des Bedarfs (www.openpr.de) weiter

Die Checker - Zehn Pionier-Unternehmen nehmen erfolgreich am Biodiversitätscheck teil

18.5.2011 - Immer mehr Unternehmen lassen sich nach Umweltmanagementsystemen wie EMAS oder ISO 14.001 zertifizieren. Denn Nachhaltigkeit gehört heutzutage nicht mehr nur zum guten Ruf, sondern ist eng mit den strategischen Prozessen im Unternehmen verbunden. Doch bei ihrer Verantwortung für Biodiversität und (www.openpr.de) weiter

KACO new energy: Produktneuheiten auf der Intersolar 2011

18.5.2011 - Eine PV-Anlage mit unterschiedlichen Teilgeneratoren, wie sie zum Beispiel durch Gauben oder Verschattungen entstehen, ist eine Herausforderung für jeden Anlagenplaner. Komplett unsymmetrisch belastbar, bieten die trafolosen Drehstromwechselrichter Powador 10.0, 12.0 und 14.0 TL3 sowie Powador 30.0, 37.5 und 39.0 TL3 (www.openpr.de) weiter

GMK ? Gesellschaft für Motoren und Kraftanlagen erhält Biogas-Innovationspreis 2011

18.5.2011 - Die GMK - Gesellschaft für Motoren und Kraftanlagen hat den Biogas-Innovationspreis 2011 auf dem diesjährigen Biogas-Innovationskongress erhalten. Ausgezeichnet wurde das Konzept der Abwärmeverstromung von Biogasmotoren mit dem Organic Rankine Cycle. Mit diesem Verfahren ist es möglich niederkalorische Abwärme aus Biogasmotoren (www.openpr.de) weiter

Förderinitiative Energiespeicher - 200 Mio. Euro für die Speicherforschung

18.5.2011 - Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (www.bmwi.de) weiter

Ökostrom: Auch Vattenfall kündigt TelDaFax - Immer mehr Energieversorger geben den klammen Strom- und Gasversorger auf

18.5.2011 - Wie lange kann TelDaFax diese Welle der Kundenverluste durchhalten? Immer mehr Stadtwerke und Energieversorger kündigen dem Strom- und Gasanbieter die Gefolgschaft, immer mehr Kunden sind verzweifelt und suchen bei den Verbraucherzentralen Rat. Jetzt gab auch Vattenfall bekannt, TelDaFax könne seinen Zahlungsverpflichtungen für die Durchleitung des Stroms zu TelDaFax-Kunden gegenüber Vattenfall nicht mehr nachkommen. Damit seien die monatelangen Bemühungen des Hamburger Stromnetzbetreibers gescheitert, TelDaFax durch besondere Zahlungsvereinbarungen die Möglichkeit zu geben, ihre finanziellen Schwierigkeiten zu überwinden und die TelDaFax-Kunden vor [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto News: Peugeot übergibt 32 iOn an ?e-Home Energieprojekt 2020? - Privathaushalte testen Aufladen durch private Solaranlagen sowie Smart Grid Anbindung

18.5.2011 - Häufig hat man solche Bilder bislang noch nicht gesehen: 32 Peugeot iOn auf einem Parkplatz vereint nebeneinander. Angesichts der wenigen, bislang verkauften Elektroautos in Deutschland, wäre ein solches Zusammentreffen auch ein großer Zufall. In diesem Fall zeichnet die E.ON Avacon AG dafür verantwortlich. Denn das Unternehmen setzt im Rahmen des Projektes “e-Home Energieprojekt 2020″ auf den Peugeot iOn als Mobilitätslösung. Vor wenigen Tagen übergab Stefan Moldaner, Direktor Vertrieb Businesskunden, Nutzfahrzeuge und Gebrauchtwagen von Peugeot Deutschland, gemeinsam mit Matthias Herzog, Vorstand [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Oberösterreich ist internationales Zentrum der Biomassetechnologie-Ausbildung

18.5.2011 - Internationales Trainingsseminar des O.Ö. Energiesparverbandes (www.oekonews.at) weiter

Verbraucherzentrale mahnt wegen Solargarantien ab

18.5.2011 - Die Hersteller von Fotovoltaikmodulen werben mit langen Garantiezeiten. Bis zu 30 Jahre versprechen sie Mindestleistungen ihrer Module. Für bis zu zehn Jahre sichern sie zu, dass Module über die zwei­jährige gesetzliche Gewährleistung hinaus frei von Fehlern in Material und Verarbeitung sind.... (www.enbausa.de) weiter

Intersolar AWARD - Die Nominierten 2011

18.5.2011 - Am 8. Juni würdigt die weltweit größte Fachmesse der Solarwirtschaft die Innovationskraft der Branche und prämiert wegweisende Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen 'Photovoltaik' und 'Solarthermie' sowie der Kategorie 'PV Produktionstechnik' mit dem Intersolar AWARD. Zum ersten Mal waren neben den Ausstellern der Intersolar Europe und der Intersolar North America auch die Aussteller der Intersolar India eingeladen sich an dem Wettbewerb zu beteiligen. Jetzt wurden die jeweils 10 besten Einreichungen für den Intersolar AWARD nominiert. (www.solarportal24.de) weiter

Deutsches Technikmuseum Berlin nun mit Photovoltaik-Anlage

18.5.2011 - Das Deutsche Technikmuseum Berlin setzt auf Photovoltaik. Auf dem Dach der neuen Ausstellungshalle hat die Berliner Energieagentur eine Photovoltaik-Anlage mit Solarmodulen von SOLON errichtet. Mit einer Leistung von 33 kW soll sie zirka 30 Megawattstunden pro Jahr erzeugen. Das ist genug Strom, um den Bedarf von zehn Berliner Haushalten zu decken. (www.solarportal24.de) weiter

juwi: Bei Elektromobilität gibt es noch Nachbesserungsbedarf

18.5.2011 - Die juwi-Gruppe begrüßt, dass die Bundesregierung um Kanzlerin Angela Merkel Deutschland zum Leitmarkt für Elektroautos machen will, die aus erneuerbaren Energien gespeist werden. 'Es ist ein wichtiger Schritt, dass die Koalition den Worten nun auch Taten folgen lässt. Gleichwohl gibt es bei den Steuererleichterungen noch Nachbesserungsbedarf. Insbesondere der Aufbau von Elektro-Firmenfuhrparks muss stärker gefördert werden', sagt juwi-Vorstand Matthias Willenbacher anlässlich der Veröffentlichung des zweiten Berichts der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE). (www.solarportal24.de) weiter

Trend in der Solarthermie Großanlagen

18.5.2011 - Bislang heizen hauptsächlich Familien ihr Eigenheim mit Sonnenenergie. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarthermie-Experten diskutieren Weg aus der Krise

18.5.2011 - Während die Preise von Fotovoltaikanlagen in den vergangenen Jahren deutlich gesunken sind, kosten Solarthermieanlagen den Endkunden heute mehr oder weniger genauso viel wie 1997. (www.sonnenseite.com) weiter

Solares Deutschland: Illusion oder Wirklichkeit?

18.5.2011 - Für den privaten Hausbau gibt es inzwischen die unterschiedlichsten Technologien für Photovoltaikanbringung. (www.sonnenseite.com) weiter

CSU-Umweltarbeitskreis fordert Ausstiegsdatum 2020 im Atomgesetz

18.5.2011 - Keine Verlängerung der Monopole unter dem Mantel der erneuerbaren Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

Leopold Siegrist GmbH: MECCOS® Biogas Analysator für Biogasanlagen

17.5.2011 - Karlsruhe, 17.05.2011. Nach Angaben des Fachverbandes Biogas ersetzen deutsche Biogasanlagen inzwischen zwei Atomkraftwerke. Der aus Biomasse gewonnene Strom macht rund 22 Prozent des gesamten Ökostroms in Deutschland aus. Lebensmittelhersteller, Landwirte und Kläranlagenbetreiber profitieren von Biogasanlagen, mit denen sie ihre Abfallprodukte (www.openpr.de) weiter

Energie Dezentral - Die neuesten Erkenntnisse

17.5.2011 - Die E-COLLECTiON in der Hafen City Hamburg lädt zum ersten Informationsabend zum Thema dezentrale Energieversorgung! Der Ingenieur Nick Zippel von Sager & Deus GmbH wird über die Idee der dezentralen Energieversorgen berichten und Einblicke in das hydraulische Energiemanagemet bieten. Dr. (www.openpr.de) weiter

Power-One: Neue 27,6kW und 20,0kW Dreiphasen-Wechselrichter für kommerzielle Solaranlagen

17.5.2011 - CAMARILLO, KALIFORNIEN - 17. Mai 2011 ? Die neuen Dreiphasen-Wechselrichter, der AURORA TRIO-27.6-TL und der AURORA TRIO-20.0-TL, sind echte Leistungs-Highlights. Mit einer Ausgangsleistung von 27,6kW beziehungsweise 20,0kW eröffnen die beiden Geräte dem kommerziellen Photovoltaik-Markt neue Möglichkeiten: Sie bieten eine höhere (www.openpr.de) weiter

Solarfonds bieten gutes Chancen-Risiko-Verhältnis

17.5.2011 - 17.05.2011 Investitionen in Sachwerte geschützt durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Jede Geldanlage unterliegt spezifischen Risiken. Selbst Spareinlagen bei Banken, die durch den Einlagensicherungsfonds geschützt sind, unterliegen dem Inflationsrisiko. Das gleiche gilt für Staatsanleihen der Bundesrepublik Deutschland. Schon bei der momentan moderaten Inflationsrate erleiden (www.openpr.de) weiter

smartlab lädt ein: ?E2day(s) ? Elektromobilität von Stadtwerken für Stadtwerke?

17.5.2011 - Der Elektromobilität gehört die Zukunft. Ihre erfolgreiche Einführung ist eine der zentralen Herausforderungen der Gegenwart, der sich insbesondere Stadtwerke stellen müssen. Die smartlab Innovationsgesellschaft hat das erkannt und lädt zu der Veranstaltung ?E2day(s) ? Elektromobilität von Stadtwerken für Stadtwerke? nach (www.openpr.de) weiter

OLG Hamm bestätigt: Regeln für Netzanschluss deutlich vereinfacht

17.5.2011 - Engemann und Partner, Rechtsanwälte und Notare... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Stiftung Warentest: Nicht alle grünen Fonds sind grün

17.5.2011 - Wer in Neue-Energien-Fonds investiert, wettet auf einen Boom der Branche. Aber das Risiko ist groß. Deshalb sollte der Depotanteil dieser Fonds nicht höher als zehn Prozent sein, so die Stiftung Warentest. Als Basisanlage eigneten sich weltweit anlegende Nachhaltigkeitsfonds besser. Hier hätten Anlegerinnen und Anleger auch die Garantie, dass sie ihr Geld nicht in Atomkraft investieren. Neue-Energien-Fonds sind in der Regel Branchenfonds und keine Ökofonds. Finanztest hat aktiv gemanagte Fonds sowie Indizes getestet. (www.solarportal24.de) weiter

Wie zukunftsfähig ist der atomar-fossile Kraftwerkspark der großen Stromkonzerne?

17.5.2011 - Auf Einladung der Klima-Allianz diskutierten heute führende Vertreter der Energiewirtschaft, der Umweltverbände und der Politik, welche konkreten ökonomischen Auswirkungen ein Wandel zu immer mehr Erneuerbaren Energien für den deutschen Energiemarkt hat. Über 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen zu dem Alternativen Energiegipfel nach Berlin. (www.solarportal24.de) weiter

NABU: Sicherheits-Check für Atomkraftwerke weitgehend wertlos

17.5.2011 - 'Wie erwartet war der Zeitraum für eine sorgfältige und unabhängige Sicherheitsüberprüfung aller deutschen Atomkraftwerke zu kurz. Zudem beruhen die heute vorgelegten Ergebnisse der Atomkommission lediglich auf Angaben der AKW-Betreiber und sind damit weitgehend wertlos für die nötigen Beschlüsse der Bundesregierung zum Atomausstieg', kommentiert NABU-Präsident Olaf Tschimpke den Bericht der Reaktorsicherheitskommission (RSK), der heute in Berlin an Bundesumweltminister Norbert Röttgen übergeben wurde. (www.solarportal24.de) weiter

Verbraucherzentrale NRW mahnt unlautere Garantieversprechen bei Photovoltaik-Modulherstellern ab

17.5.2011 - Bis zu 30 Jahre lang sollen Photovoltaik-Module nach den Versprechungen der Hersteller garantiert maximalen Ertrag aus der Sonnenenergie einfahren. Wer in diesem Zeitraum jedoch Produktfehler oder Minderleistung reklamieren will, dem ist die Garantieleistung keinesfalls sicher. Die Verbraucherzentrale NRW hat fünf der Marktführer der Modul-Branche jetzt wegen ihres Kleingedruckten abgemahnt. Abmahnwürdige Klauseln fänden sich jedoch auch bei allen anderen der 30 geprüften Unternehmen. (www.solarportal24.de) weiter

Offshore-Investoren treiben Innovationen zur Schallminderung beim Bau deutscher Offshore-Parks voran

17.5.2011 - BARD Holding GmbH, Dong Energy, EnBW Energie Baden-Württemberg AG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

M&A News: SunFire kauft staxera - Bremer Startup SunFire übernimmt SOFC-Hersteller staxera von Webasto

17.5.2011 - SunFire, Technologie-Startup aus Bremen, hat den SOFC-Hersteller staxera aus Dresden gekauft. Staxera war bis zuletzt noch Teil von Webasto, einem der weltweit führenden Automobilzulieferer. Mit dem Kauf erweitert SunFire, Entwickler eines Verfahrens zur Erzeugung erneuerbarer Kraftstoffe aus CO2 und H2O, seine Kompetenzen entlang der Wertschöpfungskette um die technische Kernkomponente der Elektrolyse. “Wir freuen uns mit staxera ein schlagkräftiges Team bilden zu können. Durch die langjährige Erfahrung im Bereich der Brennstoffzellen Technologie verfügt staxera über hervorragende Bedingungen zur Entwicklung effizienter Elektrolyseure. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Katzian: Ökostromgesetz wichtiger Baustein für eine gute Energiepolitik

17.5.2011 - Mit neuem Gesetz muss mehr Strom aus erneuerbarer Energie kommen als derzeit (www.oekonews.at) weiter

Energiekonzept des CDU-Parteivorstands

17.5.2011 - Solarthemen 351: Der Parteivorstand der CDU hat Anfang der Woche ein Energiekonzept beschlossen. Das Konzept reißt alle wichtigen Themen der Energiewende an. Konkrete Festlegungen finden sich darin allerdings kaum. Weder werden Restlaufzeiten für Atomkraftwerke genannt, noch bestimmte Quoten für erneuerbare Energien vorgegeben. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der neuen Ausgabe Solarthemen Nr. 351. Möchten Sie diesen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Dr. Rösler begrüßt Vorlage des Berichts der Reaktorsicherheitskommission

17.5.2011 - Zum heute vorgestellten Bericht der Reaktorsicherheitskommission sagte der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, in Berlin: (www.bmwi.de) weiter

Bekanntheitsgrad: Schletter ist der bekannteste Montagesystemhersteller für Photovoltaikanlagen

17.5.2011 - Triefenstein, 17. Mai 2011 ? Die Schletter GmbH ist laut einer aktuellen Studie der Montagesystemhersteller mit dem höchsten Bekanntheitsgrad in Deutschland. Dieses Ergebnis geht aus einer Datenerhebung über das Onlinepanel Photovoltaikumfrage® hervor, an der über einen Zeitraum vom mehreren (www.openpr.de) weiter

FIZ Karlsruhe liefert Bausteine für die Energiezukunft

17.5.2011 - BINE Informationsdienst bietet unabhängige und seriöse Informationen aus der Energieforschung Karlsruhe, Mai 2011 ? Deutschland soll bis spätestens 2021 aus der Atomenergie aussteigen. Das rät offenbar die Ethik-Kommission, wie inoffiziell vorab bekannt wurde. Ein anspruchsvolles Ziel. Aber nicht erst seit der (www.openpr.de) weiter

Photovoltaikspezialist maxx-solar als erste Fachfirma mit dem blueTÜV-Siegel des TÜV Thüringen ausgezeichnet

17.5.2011 - Die Firma maxx-solar & energie GmbH & Co. KG aus Waltershausen hat sich den strengen Kriterien des TÜV Thüringen unterzogen und wurde am vergangenen Freitag als erste Fachfirma für die Errichtung von Pho-tovoltaik-Anlagen zertifiziert. Olaf Kraft, Leiter Vertrieb des TÜV (www.openpr.de) weiter

?Gaskraftwerke sind die wahre Brückentechnologie? - DIW-Expertin Prof. Dr. Claudia Kemfert im CleanThinking.de-Interview

17.5.2011 - Die AKW-Katastrophe von Fukushima hat die Debatte über die Energiewende in Deutschland intensiviert und beschleunigt. Doch wie kann der schnelle Ausstieg aus der Atomenergie gelingen, ohne noch mehr fossile Stein- und Braunkohle zu verfeuern? Darüber sprach CleanThinking.de-Chefredakteur mit Prof. Dr. Claudia Kemfert vom DIW in Berlin – sie ist eine der renommierten Energie-Experten in Deutschland. CleanThinking.de: Wie hat sich die Energiedebatte in Deutschland seit Fukushima verändert? Claudia Kemfert: Sie hat sich vor allem bei der Frage des zukünftigen Einsatzes der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CleanTech Update: Roth&Rau, Tognum - CleanThinking.de präsentiert die Technologie-Kurzmeldungen des Tages, täglich um 9 Uhr

17.5.2011 - In der Rubrik “CleanTech Update” hält Sie die CleanThinking.de-Redaktion jeden Morgen um 9 Uhr mit kurzen Meldungen, Anekdoten und Zitaten aus der CleanTech-Branche auf dem Laufenden. Alle CleanTech Updates zum Nachlesen gibt es hier: CleanTech Update Archiv. CleanTech Update 17. Mai 2011: Roth&Rau Roth&Rau: Nach Übernahme durch Meyer Burger Technology AG stehen strategische Entscheidungen an Die Roth&Rau AG, Photovoltaik-Zulieferer aus Hohenstein-Ernstthal, wird aller Voraussicht nach durch die Meyer Burger Technology AG aus der Schweiz übernommen. Entsprechende Einigungen sind erzielt worden. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wasserenergie: Startups setzen auf Strombojen und Mini-Kraftwerke - Smart Hydro Power und Aqua Libre zeigen innovative Wasserkraftwerke

17.5.2011 - Die Energiewende in Deutschland und der Welt verlangt innovative Ideen und Ansätze. Innovationen wie sie oft von jungen Startups mit ganz interessanter Historie kommen. So zeigt sich derzeit gerade, dass es einige neuartige Technologien gibt, bei denen die Wasserkraft (Wasserenergie) für Mikro-Kraftwerke genutzt wird. Von Strombojen und 300-kg-Turbinen für Bayern und Peru. Smart Hydro Power: Pionier für Mini-Wasserkraftwerke Die Smart Hydro Power GmbH ist ein kleines Startup aus Bayer, das eine Anschubfinanzierung vom High-Tech-Gründerfonds sowie dem bayerischen Wirtschaftsministerium von ca. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

DEPV will Erneuerbare-Wärme-Prämie

17.5.2011 - Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband hat mit Martin Bentele einen neuen Vorsitzenden. Die bisherige Verbandschefin Beate Schmidt trat nicht mehr an. Bentele ist Geschäftsführer und Vorsitzender in Personalunion. Qualitätssicherung und Rückendeckung der Politik seien wichtige... (www.enbausa.de) weiter

Elektroschrott-Regeln auch für PV-Module?

17.5.2011 - Solarthemen 351: Eine Konsultation der EU-Kommission beschäftigt sich mit der Frage, ob ausgediente Solarzellen in die Richtlinie über Elektroaltgeräte aufgenommen werden sollen. Interessengruppen können ihre Meinung noch bis zum 17. Juni äußern. Die ?Directive 2002/96/EC on waste electrical and electronic equipment? (WEEE) regelt europaweit Sammelziele und Recyclingquoten für elektrische und elektronische Geräte. Sie wird zurzeit [...] (www.solarthemen.de) weiter

Elektroauto: Wird Opel Deutschlands eAuto-Pionier? - Nach dem Ampera plant Opel schon die kommenden Modelle, u.a. den Opel Junior

17.5.2011 - Wird die GM-Tochter Opel Deutschlands eAuto-Pionier Nr. 1, noch vor BMW, Daimler und Audi? Es könnte so kommen, denn Karl-Friedrich Stracke, der neue Chef, will Opel noch stärker als bislang auf alternative Antriebe ausrichten. Heißt konkret: Neben dem als Range Extender konzipierten Opel Ampera, der Ende diesen Jahres auf den deutschen Markt kommen wird, soll es 2013 einen Kleinwagen mit dem jetzigen Namen “Opel Junior” geben. Synonym wird auch der Arbeitsname “Opel Allegra” kolportiert. Für den Opel Ampera erwartet Stracke 6.000 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Suche nach der Megawatt-Batterie

17.5.2011 - Solarthemen 350: Drei Fraunhofer-Institute arbeiten gemeinsam im Rahmen einer Forschungsallianz ?Energiespeicher? an Redox-Flow-Batterien. Das Projekt wird vom Wirtschaftsministerium, vom Umwelt- und vom Forschungsministerium gemeinsam mit 200 Millionen Euro gefördert. Beteiligt sind das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (Umsicht), das Fraunhofer-Institut für solare Energiesysteme (ISE) und das Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie (ICT). Das Fernziel der [...] (www.solarthemen.de) weiter

Justizministerin legt Vorschlag zum Mietrecht vor

17.5.2011 - Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat erste Vorschläge zu einer Mietrechtsform in Zusammenhang mit Effizienzsanierungen vorgelegt. Das Mietminderungsrecht soll bei energetischen Modernisierungen für drei Monate völlig abgeschafft werden. Kommt es im Zuge der... (www.enbausa.de) weiter

AquaSystem nochmal neu

17.5.2011 - Solarthemen 350: Paradigma liefert sein Aquasystem seit dem 1. März in einer neuen Version aus. Inzwischen sind 45.000 Solarwärmeanlagen mit der noch immer einzigartigen Technologie installiert worden, die bei der Markteinführung im Sommer 2004 bei vielen Experten skeptische Kommentare hervorrief. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der neuen Ausgabe Solarthemen Nr. 350. Möchten Sie diesen Artikel lesen, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Modellkommunen gesucht

17.5.2011 - Solarthemen:kom: Kommunen, die sich das Ziel setzen, bis 2050 ihre Treibhausgasemissionen um mindestens 95 % und ihren Endenergiebedarf um die Hälfte zu senken, können sich noch bis zum 30. April (Posteingang) beim Projektträger Jülich um die Förderung eines “Masterplan 100 % Klimaschutz” bewerben. Für die erste Stufe des Auswahlverfahrens genügt die Einreichung einer Skizze. Eine inhaltliche [...] (www.solarthemen.de) weiter

?Pauschale Ansätze helfen nicht weiter?

17.5.2011 - Solarthemen:kom: Rotmilan und Großer Abendsegler haben schon das ein oder andere Windrad verhindert. Dass Klima- und Naturschutz kein Widerspruch sind, glaubt hingegen Günter Ratzbor. Er ist Leiter der Kampagne “Umwelt- und naturverträgliche Nutzung der Windenergie in Deutschland” des Deutschen Naturschutzrings. Auch als Planer beschäftigt sich der selbständige Ingenieur der Landespflege mit den Auswirkungen von Windkraftanlagen. Das [...] (www.solarthemen.de) weiter

Wind über dem Wald

17.5.2011 - Solarthemen:kom: Kommunen können auf vielfältige Weise von der Windenergie im Wald profitieren ? nicht zuletzt finanziell. Durch gute Planung lassen sich negative Auswirkungen auf Menschen, Flora und Fauna verringern. “Vieles, was neu dazukommt, bewegt sich in Richtung Wald”, sagt Karl Keilen, Referatsgruppenleiter für Energiefragen im Umweltministerium von Rheinland-Pfalz. Das Bundesland ermutigt Kommunen, vorhandene Potenziale der Windenergie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Renovieren mit Erneuerbaren

17.5.2011 - Solarthemen:kom: Kommunen, die zukünftig Rathaus, Schule oder Kindergarten grundlegend renovieren, müssen nach der jüngsten Novelle des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes Sonne, Holz, Biogas und Co. nutzen. Noch eine weitere Pflichtaufgabe für klamme Kommunen, stöhnen die einen. Ein Schritt in die richtige Richtung, sagen die anderen. Manche sind ihn freiwillig schon gegangen. Bürgermeister Lorenz Fuchs kann sich ganz entspannt zurücklehnen: [...] (www.solarthemen.de) weiter

Inflation bayerischer Energiekonzepte

17.5.2011 - Solarthemen 351: Sowohl Umweltminister Markus Söder (CSU) als auch Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) möchten den Anteil erneuerbarer Energien in Bayern innerhalb von zehn Jahren auf 50 Prozent erhöhen. Im ?Wie? unterscheiden sich die beiden Konzepte geringfügig. Laut Söders ? schneller vorgelegtem ? Papier ?Bayern regenerativ ? Neue Energie für Bayern?, soll sich die Anzahl der [...] (www.solarthemen.de) weiter

Woche der Sonne: Erfolgreicher Start

17.5.2011 - Solarthemen:kom: Das offizielle Auftaktevent zur Woche der Sonne 2011 auf der Berliner Palastwiese am 5. Mai stieß auf großes Interesse bei Presse- und Medienvertretern. Mehrere hundert Solarfiguren repräsentierten stellvertretend die sechs Millionen Menschen in Deutschland, die ihre Strom- und Wärmeversorgung bereits selbst in die Hand nehmen und die Kraft der Sonne nutzen. Solar-Botschafter wie ein [...] (www.solarthemen.de) weiter

Regierung drängt bei EEG-Novelle

17.5.2011 - Solarthemen 351: Am 5. Mai hat Umweltminister Norbert Röttgen Handlungsempfehlungen zur Novellierung des EEG veröffentlicht. Schon am 6. Juni soll ein Gesetzesentwurf vorliegen. Doch das eilige Verfahren könnte einen Energiekonsens mit der Opposition erschweren. Schon mit der Veröffentlichung der Handlungsempfehlungen aus dem Erfahrungsbericht zum EEG im Internet ist Röttgen vorgeprescht. Denn dieser Erfahrungsbericht wurde im Kabinett [...] (www.solarthemen.de) weiter

Centrosolar produziert Glas in China

17.5.2011 - Solarthemen 351: Die Centrosolar Group AG hat jetzt eine Produktionslinie für Antireflex-Solarglas bei einem Partnerunternehmen in Huzhou, China, in Betrieb genommen. Mit einer Jahreskapazität von 1,8 Millionen Quadratmetern soll der ostasiatische Markt bedient werden. Centrosolar exportiert derzeit die AR-Gläser von ihrem Produktionswerk in Fürth bis in die USA und nach Ostasien. Auf den Internetseiten können wir [...] (www.solarthemen.de) weiter

Brüderle will Bundesnetzplan

17.5.2011 - Solarthemen 351: In einem Gespräch mit seinen Länderkollegen hatte sich Rainer Brüderle am Montag in seiner Funktion als Bundeswirtschaftsminister für einen ?Bundesnetzplan aus einem Guss? ausgesprochen. Die entsprechenden Genehmigungsverfahren könnten bei der Bundesnetzagentur gebündelt werden, meinte Brüderle. (www.solarthemen.de) weiter

Sicherheit von Offshore-Windparks

17.5.2011 - Solarthemen 351: Aufgrund einer bislang geringen Zahl an Offshore-Windanlagen, erkennt die Bundesregierung derzeit keine zusätzliche Sicherheitsanforderungen. In der Antwort auf eine Kleine Anfrage der SPD verweist sie allerdings darauf, dass Landesbehörden dennoch bereits arbeitsschutzrechtliche Mindestanforderungen definiert hätten. (www.solarthemen.de) weiter

EEG-Novelle startet mit Erfahrungsbericht

17.5.2011 - Solarthemen 351: Das Bundesumweltministerium hat bereits vor der Ressortabstimmung Empfehlungen zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) veröffentlicht. Sie zielen zum einen auf stabile Verhältnisse. Doch einzelne vorgeschlagene Bestimmungen werden auch für Streit sorgen. Der Erfahrungsbericht zum Erneuerbare-Energien-Gesetz ist die Basis für die Novelle des EEG. Er liegt jetzt für die Abstimmung zwischen den Ministerien der Bundesregierung [...] (www.solarthemen.de) weiter

EPIA Marktausblick bis 2015

17.5.2011 - Solarthemen 351: Mit einem Marktvolumen von 130 bis 200 Gigawatt im Jahr 2015 rechnet der aktuelle Marktausblick des Europäischen PV-Verbandes EPIA. (www.solarthemen.de) weiter

Unterversicherte AKWs als Argument

17.5.2011 - Solarthemen 351: Eine Studie zu potenziellen Versicherungskosten der Atomkraft speist der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) in die Debatte um die Kosten einer Energiewende ein. Müssten die Betreiber ihre Atomkraftwerke adäquat gegen Katastrophenfälle absichern, so würde der Preis für eine Kilowattstunde Atomstrom auf bis zu 2,36 Euro steigen. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der neuen Ausgabe [...] (www.solarthemen.de) weiter

Deutsche Umwelthilfe kritisiert Versuche, den Wiedereinstieg in die Atomenergie offenzuhalten

17.5.2011 - Die Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) hat Union und FDP eindringlich davor gewarnt, beim Atomausstieg erneut mit gezinkten Karten zu spielen. Die Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation bezog sich auf die vor allem im Wirtschaftsflügel der Union geführte Debatte über eine 'Revisionsklausel', die die Tür für einen späteren Wiedereinstieg in die Atomkraftnutzung offen halten soll, sowie einen Beschluss des FDP-Parteitags vom Wochenende mit gleicher Zielrichtung. (www.solarportal24.de) weiter

Trend in der Solarthermie: Großanlagen

17.5.2011 - Bislang heizen hauptsächlich Familien ihr Eigenheim mit Sonnenenergie. Dabei rechnet sich eine Solarthermie-Anlage auf Mehrfamilienhäusern für Mieter/innen und Vermieter/innen gleichermaßen. Die Technik dazu präsentieren Aussteller der Intersolar Europe 2011. (www.solarportal24.de) weiter

Öko-Strom-Anbieter - Feigenblatt für Kohle- oder Atomstrom

17.5.2011 - Der Super-GAU in Fukushima hat viele Verbraucher zum Nachdenken über die eigene Stromversorgung gebracht. (www.sonnenseite.com) weiter

Investitionen in Offshore-Windkraft steigen trotz Risiken

17.5.2011 -  PwC-Studie: Offshore-Windkraft bleibt vorerst auf Subventionen angewiesen. Staaten müssen Stromnetze schneller ausbauen. Technologie ist ausgereift, aber noch zu teuer. (www.sonnenseite.com) weiter

Transporteffizienz: MAN geht auf Europa-Roadshow - Drei MAN TGX Sattelzüge legen mehr als 10.000 Kilometer zurück

16.5.2011 - MAN geht auf Tournee, um zu beweisen, wie viel Kraftstoff und CO2 mit moderner Technologie gespart werden können. “Consistently Efficient” heißt das im MAN-Slang. Vier Wochen dauert die Tour, 20 Städte Europas werden effizient angefahren. Im Rahmen der Roadshow, die mit drei MAN TGX Sattelzügen auf mehr als 10.000 Kilometer quer durch Europa führt, werden MAN Effizienz-Experten an 20 europäischen Stützpunkten Kunden und Interessierte über das Thema Transporteffizienz und den Beitrag von MAN informieren. Und noch eine News von MAN, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

?Energiehaus Oberberg? erhält den RWE-Innovationspreise Wärmepumpen 2010

16.5.2011 - Energieeinsparung ist ein wichtiges und dringendes Thema, nicht zuletzt, weil wir für das verantwortlich sind, was wir unseren Kinder und unseren Folgegenerationen hinterlassen. Die Wärmepumpe ist ein Baustein zur Energieeinsparung und hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wesentlichen Bestandteil (www.openpr.de) weiter

NPE ? Klima-Bündnis will Elektromobilität nur gemeinsam mit Erneuerbaren Energien fördern

16.5.2011 - Das Klima-Bündnis, das in der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE) mitarbeitet, fordert die Bundesregierung auf, die Förderung der Elektromobilität von Anfang an in einen Zusammenhang mit dem Ausbau der Erneuerbaren Energien zu stellen. ?Es sollten nur Elektroautos gefördert werden, die selbständig (www.openpr.de) weiter

Wasserentnahmegesetz: Unnötige Mehrbelastung für die Wirtschaft

16.5.2011 - Gegen die von der NRW-Landesregierung geplante Erhöhung des Wasserentnahmeentgelts hat sich die IHK Mittlerer Niederrhein ausgesprochen. ?Mit der geplanten Anhebung des Wasserentnahmeentgelts schadet die Landesregierung den Unternehmen der Region?, erklärt IHK-Vizepräsident Rolf A. Königs. Das Gesetz soll in dieser Woche (www.openpr.de) weiter

GASCAD 3D Technologie präsentiert Photovoltaiksoftware PLAN4[SOLAR]PV 2.3 auf der Intersolar 2011

16.5.2011 - Schneller, präziser, einfacher: Version 2.3 von PLAN4[SOLAR]PV macht Fach-handel und Solarteuren das Leben leichter. Rentabilität und technische Ausführung der Photovoltaikanlagen lassen sich jetzt noch exakter planen. Wenige Minuten braucht der Solarteur nur mehr, um seinem Kunden die komplette Planung einer Solar-anlage (www.openpr.de) weiter

Heizölpreis 16. Mai: Bezugskosten etwas höher

16.5.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Rohölpreise haben im Tagesverlauf leicht angezogen. Am Nachmittag kostete das Barrel US-Leichtöl (WTI) 99 Dollar; Nordseeöl (Brent) 113 Dollar ? etwas mehr als im Frühhandel. Damit bleiben die Notierungen insgesamt in ihrem Seitwärtstrend, große Ausflüge der Kurse (www.openpr.de) weiter

Die Woche der Sonne beim Anton Diehl Verbund ? Ein voller Erfolg

16.5.2011 - Der ?Tag der offenen Tür? am Sonntag beim Anton Diehl Verbund lockte trotz Regenschauern zahlreiche Besucher an. Im Focus der Veranstaltung standen die erneuerbaren Energien. Das Programm am ?Tag der offenen Tür? bot vor allem Informationen zu ?Solarthermie? und ?Photovoltaik?. (www.openpr.de) weiter

Prof. Kemfert: ?Gaskraftwerke sind die wahre Brückentechnologie? - DIW-Expertin Prof. Dr. Claudia Kemfert im CleanThinking.de-Interview

16.5.2011 - Die AKW-Katastrophe von Fukushima hat die Debatte über die Energiewende in Deutschland intensiviert und beschleunigt. Doch wie kann der schnelle Ausstieg aus der Atomenergie gelingen, ohne noch mehr fossile Stein- und Braunkohle zu verfeuern? Darüber sprach CleanThinking.de-Chefredakteur Prof. Dr. Claudia Kemfert vom DIW in Berlin – sie ist eine der renommierten Energie-Experten in Deutschland. CleanThinking.de: Wie hat sich die Energiedebatte in Deutschland seit Fukushima verändert? Claudia Kemfert: Sie hat sich vor allem bei der Frage des zukünftigen Einsatzes der Atomkraft [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Indische Regierung stoppt Ausweisung indigener Völker aus Nationalparks

16.5.2011 - Indiens Regierung hat eine kontroverse Richtlinie zu Naturschutzgebieten verworfen, der zufolge indigene Völker aus Gebieten mit hohem Wildtierbestand ausgewiesen werden sollten, um dort Nationalparks zu errichten. Neuen Vorschlägen zufolge dürfen indigene Völker nicht mehr ohne ihr vorherige, freie und informierte Zustimmung (www.openpr.de) weiter

Mp-tec setzt Internationalisierungskurs fort

16.5.2011 - Eberswalder Unternehmen eröffnet spanische Niederlassung (Madrid/Eberswalde, 16. Mai 2011) Das Eberswalder Solarsystemhaus Mp-tec GmbH & Co. KG hat seine erste Niederlassung in Spanien eröffnet und setzt damit seinen begonnenen Internationalisierungskurs konsequent fort. Mp-tec kümmert sich von Madrid aus um die (www.openpr.de) weiter

CleanTech Update: Li-Tec, Solar Impulse - CleanThinking.de präsentiert die Technologie-Kurzmeldungen des Tages, täglich um 9 Uhr

16.5.2011 - In der Rubrik “CleanTech Update” hält Sie die CleanThinking.de-Redaktion jeden Morgen um 9 Uhr mit kurzen Meldungen, Anekdoten und Zitaten aus der CleanTech-Branche auf dem Laufenden. Alle CleanTech Updates zum Nachlesen gibt es hier: CleanTech Update Archiv. CleanTech Update 16. Mai 2011: Li-Tec, Solar Impulse Li-Tec: Evonik und Daimler fahren Batterie-Produktion hoch Daimler und Evonik wollen in ihrem Joint Venture Li-Tec die Produktion von Lithium-Ion-Akkus bis 2013 verzehnfachen. Aktuell werden in Kamenz 300.000 Batteriezellen produziert. Die Lithium-Ionen-Batterien aus dem Hause [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar News: Referenzprojekt für Conergy bei Fujifilm - Solaranlage auf Hawaii produziert 475.000 Kilowattstunden sauberen Sonnenstrom

16.5.2011 - Wie interessant der amerikanische Solarmarkt für deutsche Hersteller ist, haben wir verschiedentlich berichtet. Umso wichtiger ist es für die deutschen Solaranlagen-Bauer, besonders imageträchtige Referenzen vorweisen zu können. Conergy hat jetzt zusammen mit einem hawaiianischen Partner 21st Century ein großes Solarprojekt auf dem Gebäude der Fujifilm Nordamerika Niederlassung in Oahu auf Hawaii realisiert. Dabei kamen 1.455 Conergy PowerPlus Premium Module zum Einsatz. So sollen pro jahr mehr als 475.000 Kilowattstunden sauberer Strom gewonnen werden – das genügt doch für eine tolle [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Erneuerbares Rohöl aus Algen: Linde liefert Algen-Futter CO2 - Kooperation mit CleanTech-Unternehmen Sapphire Energy

16.5.2011 - Erneuerbares Rohöl aus Algen? Ja, das gibt es – Sapphire Energy, CleanTech-Unternehmen aus den USA, ist ein führender Entwickler weltweit. Das Verfahren heißt Open-Pond-Algenkultivierung und soll in den kommenden Jahren kommerzialisiert werden. Interessant dabei: Algen brauchen CO2 zum wachsen – und dieses CO2 liefert jetzt ein deutsches Unternehmen: Die Linde Gruppe (“The Linde Group”) ist führender CO2-Anbieter (klingt etwas grotesk, aber so sagt es Linde über sich selbst…) in den USA. Gemeinsam soll nun das Ziel angegangen werden, die Kosten [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Gipfel zur Elektromobilität: Milliarden für die Aufholjagd - Elektromobilität muss ihrem Namen gerecht werden / Mobilitätskonzepte und Zweiräder gehen unter

16.5.2011 - Leitmarkt und Leitanbieter - diese Worte verwendet Peter Ramsauer, Bundesverkehrsminister, heute morgen immer wieder als er im Morgenmagazin auf den E-Mobility-Gipfel im Kanzleramt angesprochen wird. Doch Experten gehen schon heute davon aus, dass es für Deutschland schwierig werden wird, einerseits mit einer Million Elektrofahrzeugen bis 2020 überhaupt als Leitmarkt wahrgenommen zu werden und andererseits mit zu geringer Forschungs- und Investitionsförderung tatsächlich zum Leitanbieter werden zu können. Unverdrossen warnt die deutsche Automobilindustrie, der viele Experten vorwerfen, nach dem Hybridauto nun auch [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bundesregierung kündigt ?Regierungs-Programm für Elektromobilität? an - Statements von Rösler, Ramsauer, Schavan und Röttgen

16.5.2011 - Am kommenden Mittwoch wird das Bundeskabinett ein “Regierungsprogramm Elektromobilität” verabschieden. Das kündigten heute Bundeswirtschaftsminister Rösler, Bundesverkehrsminister Ramsauer, Bundesforschungsministerin Schavan und Bundesumweltminister Röttgen im Rahmen einer gemeinsamen Pressemitteilung an. Dabei sollen scheinbar Kernpunkte des von der Nationalen Plattform Elektromobilität erarbeiteten Berichts – der heute an Bundeskanzlerin Merkel übergeben wurde – umgesetzt werden. Der neue Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler betonte, Zukunftstechnologien wie die Elektromobilität seien wichtige Voraussetzung dafür, die heimische Wirtschaft erfolgreich zu machen. Man wolle weltweit bei Elektromobilität eine Spitzenstellung einnehmen, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto News: Scharfe Kritik vom WWF am NPE-Bericht - Bericht der "Nationalen Plattform Elektromobilität" laut WWF "eine Farce"

16.5.2011 - Harsche Kritik und klare Forderungen: Der WWF bezeichnet den Bericht der “Nationalen Plattform Elektromobilität” als “Farce” und fordert eine ausgewogenere Besetzung des Gremiums. Regine Günther, Leiterin Klima- und Energiepolitik und Mitglied des Gremiums, sagte, es handele sich “fast ausschließlich um ein Industriepapier”. Die Industrie habe sich ihre eigenen Subventionen ausgerechnet. Günther warnte davor, den Bericht zur Grundlage politischer Entscheidungen zu machen. Intern vorgetragene Kritik oder Vorschläge seien nie in den Bericht eingeflossen, so Günther. Die Berechnungen zu den Kosten von [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar: Opel bekommt größte Aufdach-Solaranlage Deutschlands - Wattner AG finanziert 9,2 MW-Anlage auf Opel-Dächern / EWT SolServ beauftragt

16.5.2011 - Der Autobauer Opel, der mit dem Opel Ampera eines der ersten Elektroautos in Serienreife auf den deutschen Markt bringt, bekommt Deutschlands größte Aufdach-Solaranlage. Auf den Dächern des Rüsselsheimer Konzerns entsteht eine 9,2 MW-Anlage. Der erzeugte Strom wird direkt in die Produktionsanlagen von Opel eingespeist. Allerdings finanziert Opel den Bau der Anlage nicht selbst, sondern hat seine Dächer der Kölner Wattner AG, Spezialist für Solar- und Infrastrukturanlagen, zur Verfügung gestellt. EWT SolServ GmbH wurde von der Wattner AG mit dem Bau [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto: BEE fordert besseres Zusammenspiel von Elektromobilität und Erneuerbare Energien - Bericht der Nationalen Plattform Elektromobilität greift zu kurz

16.5.2011 - Der Bundesverband Erneuerbare Energien fordert ein besseres Zusammenspiel von Elektromobilität und Erneuerbaren Energien. Diese Verknüpfung müsse ins Zentrum der Förderpolitik gestellt werden. Die bisherigen Empfehlungen der Nationalen Plattform Elektromobilität griffen zu kurz. Die Orientierung an den Interessen der Auto- und Enegriekonzerne behindere eine schnelle Einführung von Elektroautos in Kombination mit Erneuerbaren Energien. Damit hat der BEE die Kritik des WWF durchaus aufgenommen und ebenfalls kritisch zum Bericht der Nationalen Plattform Elektromobilität Stellung bezogen. Elektromobilität und Erneuerbare Energien gehörten zusammen, sagte [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Merkel bleibt bei Aussagen zu CO2-Sanierung wolkig

16.5.2011 - Mit einer eigenen Videobotschaft hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Auftritt zum 125-jährigen Bestehen des Hausbesitzerverbands Haus und Grund vorbereitet. Die Aussagen zur Zukunft der weiteren Finanzierung der Gebäudesanierung und geplanten Änderungen des Mietrechts blieben jedoch... (www.enbausa.de) weiter

PAIRAN GmbH: Rahmenvertrag über 280 Megawatt mit Tianwei abgeschlossen

16.5.2011 - Göttingen, 16. Mai 2011: PAIRAN hat mit der in China ansässigen Tianwei New Energy (Yangzhou) Co. Ltd. einen Rahmenliefervertrag über 280 Megawatt abgeschlossen. Der Vertrag umfasst die Lieferung von drei unterschiedlichen Solarmodultypen in dem Leistungsband von 190 bis 300 Wp (www.openpr.de) weiter

Piepenbrock präsentiert ersten Nachhaltigkeitsbericht

16.5.2011 - Tochterfirmen LoeschPack und Hastamat stellen zeitgleich neues Siegel ?carbon neutral packaging? vor (Osnabrück, 12.05.2011) Dass Nachhaltigkeit mehr als nur ein leeres Schlagwort, sondern vielmehr eine grundlegende Handlungsmaxime ist, stellte die Piepenbrock Unternehmensgruppe (PUG) auf der Weltleitmesse interpack 2011 heute eindrucksvoll unter (www.openpr.de) weiter

Klima-Verdienstkreuz für Hackschnitzelheizung in Kilianshof

16.5.2011 - Die Klima-Hotels Deutschland haben diese Woche das Klima-Verdienstkreuz an die Hackschnitzelheizung in Kilianshof verliehen. Die Großheizung läuft mit Holzhackschnitzeln, also komplett mit regenerativen Rohstoffen. Die Leistung der Heizung ist so hoch, dass das komplette Dorf Kilianhof das ganze Jahr über (www.openpr.de) weiter

solarmax.com in neuem Look

16.5.2011 - Biel, den 16.05.2011. Egal ob SolarMax String- und Zentralwechselrichter oder die Datenkommunikationslösung MaxComm ? alles hat seinen Platz auf der neuen Webseite der Sputnik Engineering AG gefunden. Ohne langes Suchen liefert aufdie neue, klar gegliederte Register-Navigation zu jedem (www.openpr.de) weiter

Neuer Frage-Antwort-Kanal ?formspring? auf dem 123energie Blog

16.5.2011 - 123energie hat eine neue Gesprächsplattform für Kunden in das Blog integriert / Weiterer Ausbau der Serviceleistung der Online-Energiemarke Ludwigshafen, 16. Mai 2011 ? Die Besucher des 123energie Blogs haben ab heute die Möglichkeit, mittels des neuen Tools formspring auf unkomplizierte Weise (www.openpr.de) weiter

10-Punkte-Sofortprogramm für die Energiewende!

16.5.2011 - Als Schrittmacher der laufenden Energiewende legt EUROSOLAR ein 10-Punkte-Sofortprogramm zur Beschleunigung vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Auch unsere Autos brauchen eine "Energiewende"

16.5.2011 - 'Das Auto von morgen ist leicht, sparsam und effizient - egal bei welchem Antrieb', sagt Wolfgang Lohbeck von Greenpeace. (www.sonnenseite.com) weiter

Onshore-Windenergie: b-to-v investiert in den Balbourne Wind Fund - Balbourne Wind Fund No 1 LP konzentriert sich auf Onshore-Windenergie in Schottland

16.5.2011 - b-to-v Partners AG hat in den Fonds Balbourne Wind Fund No 1 LP investiert. Der saubere Fonds konzentriert sich auf die Finanzierung von Onshore-Windparks auf dem schottischen Festland. Derzeit werden verschiedene Grundstücke auf ihre Eignung für den Betrieb von Windkraftanlagen geprüft. Nach Abschluss der Finanzierungsrunde beginnt für die besten Bauplätze die Planungsphase, in der Baubewilligungen eingeholt, Stromzulieferverträge verhandelt und Umsetzungsoptionen evaluiert werden. Der Bau der Windparks wird anschließend über ein Joint Venture umgesetzt. “Windkraft liefert derzeit mit 6 Prozent den [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bundesregierung kündigt ?Regierungsprogramm für Elektromobilität? an - Statements von Rösler, Ramsauer, Schavan und Röttgen

16.5.2011 - Am kommenden Mittwoch wird das Bundeskabinett ein “Regierungsprogramm Elektromobilität” verabschieden. Das kündigten heute Bundeswirtschaftsminister Rösler, Bundesverkehrsminister Ramsauer, Bundesforschungsministerin Schavan und Bundesumweltminister Röttgen im Rahmen einer gemeinsamen Pressemitteilung an. Dabei sollen scheinbar Kernpunkte des von der Nationalen Plattform Elektromobilität erarbeiteten Berichts – der heute an Bundeskanzlerin Merkel übergeben wurde – umgesetzt werden. Der neue Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler betonte, Zukunftstechnologien wie die Elektromobilität seien wichtige Voraussetzung dafür, die heimische Wirtschaft erfolgreich zu machen. Man wolle weltweit bei Elektromobilität eine Spitzenstellung einnehmen, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

TÜV Rheinland erweitert Solar-Prüfungen

16.5.2011 - Der TÜV Rheinland stellt auf der Intersolar Europe 2011 neue Services zur Kontrolle der Leistung von Solarmodulen und Komponenten vor. Eine der Offerten nennt sich PV+Test. Damit erhalten Investoren die Antwort auf die Frage nach dem 'guten' Solarmodul, das auch nach zwanzig Jahren noch... (www.enbausa.de) weiter

Rohölpreise schwächeln zum Wochenstart

16.5.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Rohölnotierungen präsentieren sich rückläufig. Gegenüber Freitagnachmittag gaben die Preise für Nordseeöl der Sorte Brent und US-Leichtöl (WTI) leicht nach. Im Frühhandel kostete das Barrel Brent 113 Dollar; WTI 98 Dollar. Als ausschlaggebend nennen Analysten vornehmlich die Schwäche des (www.openpr.de) weiter

Air Liquide ist technologischer Partner der Challenge Bibendum 2011 in Berlin

16.5.2011 - Air Liquide ist technologischer Partner der 11. Challenge Bibendum und gibt bekannt, dass die Errichtung seiner Wasserstofftankstelle zur Versorgung der ca. 30 wasserstoffbetriebenen Fahrzeuge, die an dieser Veranstaltung teilnehmen, abgeschlossen ist. Hierbei handelt es sich um eine hochmoderne Wasserstofftankstelle (Druckstufen (www.openpr.de) weiter

Nümbrecht setzt Auf Smart Metering

16.5.2011 - Smart Metering funktioniert ? davon sind die Gemeindewerke Nümbrecht (GWN) überzeugt. So überzeugt, dass der kommunale Energieversorger aus dem Bergischen Land jetzt einen Rollout der intelligenten Zähltechnik im gesamten Versorgungsgebiet startet. Bereits seit 2008 testet die GWN die Smart Metering-Lösungen (www.openpr.de) weiter

Nationale Plattform Elektromobilität übergibt zweiten Bericht an die Bundesregierung

16.5.2011 - Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (www.bmwi.de) weiter

Elektroroller News: Wieso der esee-Rider eigentlich ein Govecs ist - RWE verkauft "European e-Scooter of the year"

16.5.2011 - “esee-Rider” - an die ungewöhnliche Schreibweise und die Tonalität muss man sich noch gewöhnen. Aber erfreulich ist es schon, dass die RWE Effizienz GmbH, Tochter des Energieriesen RWE, jetzt auch einen Elektroroller vertreibt. Hinter dem guten Stück verbirgt sich ein Roller aus europäischer Produktion: Der Govecs Go! S2.4, der erst kürzlich zum “European e-Scooter of the year” gekürt wurde. Der ?esee-Rider?, der mit einer modernen Lithium-Polymer-Batterie ausgestattet ist, ist nach Angaben von RWE der erste Elektroroller überhaupt, der sowohl an [...] (www.cleanthinking.de) weiter

E-Bike im Test: Raleigh Dover 360 überzeugt Bundestagsabgeordnete - Nachhaltigkeitsbeauftragte vom E-Bike begeistert

16.5.2011 - “Das macht richtig Spaß”, sagte Dr. Valerie Wilms, als sie kürzlich eine Testfahrt mit dem E-Bike Raleigh Dover 360 abschloss. Die Politikerin von Bündnis 90 / Die Grünen hatte zwar schon zuvor Erfahrungen mit Elektromobilität gesammelt, zeigte sich aber dennoch vom Raleigh E-Bike aus dem Hause Derby Cycle beeindruckt: “Begeisterung und Erfahrbarkeit. Daran muss angesetzt werden, um Elektromobilität vorwärts zu bringen. Vor allem im Kommunalbereich bieten E-Bike Verleihstationen und innovative Konzepte im Tourismusbereich ideale Möglichkeiten, um den Bekanntheitsgrad von Elektromobilität [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Protest vor dem Reichstag gegen CO2-Verpressung

16.5.2011 - Greenpeace-Aktivisten fordern klares Nein zur Risikotechnologie CCS (www.oekonews.at) weiter

Europäischer Gerichtshof stärkt Klagerechte von Umweltverbänden

16.5.2011 - BUND: 'Herausragender Erfolg zur Stärkung der Bürgerrechte' / Chancen zur Verhinderung umweltschädlicher Kohlekraftwerke steigen (www.oekonews.at) weiter

Start für Solarmodul-Fertigung in Ontario

16.5.2011 - Silfab mit neuer Fertigung für Solar-Module - Millionen-Zuschuss von Provinzregierung (www.oekonews.at) weiter

Gefährlicher Störfall im AKW Biblis A vertuscht

16.5.2011 - Greenpeace wurden interne Protokolle zugespielt (www.oekonews.at) weiter

Studie prognostiziert starkes Wachstum für die Photovoltaik- und Onshore-Windenergiebranche in den USA

16.5.2011 - Erneuerbare Energien sind in den USA im Aufwind. Entsprechend optimistisch zeigt sich daher die Branche - vor allem in den Bereichen Photovoltaik und Onshore-Windkraft. So rechnen 52 Prozent der befragten Unternehmen mit einem jährlichen Umsatzwachstum von mehr als zehn Prozent in den nächsten fünf Jahren. Im gleichen Zeitraum erwarten 43 Prozent einen Personalaufbau von mehr als zehn Prozent pro Jahr. Von dieser positiven Entwicklung der Erneuerbaren Energien in den USA können auch deutsche Greentech-Unternehmen erheblich profitieren. Das sind die zentralen Ergebnisse der neuen Studie 'German American Renewable Energy Outlook' der Strategieberatung Roland Berger und den Deutsch-Amerikanischen Handelskammern. (www.solarportal24.de) weiter

Erste Conergy PowerPlus Anlage in den USA für Fotoriesen Fujifilm

16.5.2011 - Die Hamburger Conergy AG hat ihre erste Photovoltaik-Anlage in den USA mit eigenen, in Deutschland gefertigten Premium Modulen realisiert. Auf dem Gebäude der Fujifilm Nordamerika Niederlassung in Oahu im Surferparadies Hawaii produzieren 1.455 Conergy Module jährlich 483.391 Kilowattstunden sauberen Sonnenstrom. Die USA wollen bis 2035 ganze 80 Prozent ihres Strombedarfs aus Erneuerbaren Energiequellen decken. Die Photovoltaik soll maßgeblich dazu beitragen. (www.solarportal24.de) weiter

BSW-Solar: Solarthermie gehört die Zukunft

16.5.2011 - Fragen zur Entwicklung, Errichtung und Erprobung eines Photovoltaik-Hybridkollektor-Systems, zu hocheffizienten Flachkollektoren, oder auch zur Bewertung und Optimierung von solarthermischen Anlagen über diese und zahlreiche weitere Themen diskutierten rund 450 Fachteilnehmer/innen auf dem diesjährigen Otti-Symposium in Bad Staffelstein. Zum inzwischen 21. Mal ging es vom 11. bis 13. Mai auf der führenden deutschen Anwendertagung um neue Entwicklungen in der Solarthermie. (www.solarportal24.de) weiter

?Wir möchten die Nr. 1 für Ultrafiltration werden? - Bruno Steis, CEO der inge watertechnologies AG im CleanThinking.de-Interview

15.5.2011 - Ende April berichteten wir von Cleanthinking.de darüber, dass der Chemiekonzern BASF das Technologie-Unternehmen inge watertechnologies AG, eines der deutschen CleanTech-Vorzeigeunternehmen, übernommen hat (siehe Beitrag CleanTech Übernahme: BASF kauft inge watertechnologies). Die hoch interessante und von enormem Marktpotenzial gepräfte Ultrafiltrationstechnologie zur Aufbereitung von Trinkwasser oder Abwasser sowie die aufregende Historie des Technologie-Spezialisten inge watertechnologies AG hat uns dazu veranlasst, ein Gespräch mit dem CEO der Aktiengesellschaft zu führen. Bruno Steis ist schon seit 2004 eng mit inge watertechnologies verbandelt: 2004 sorgte [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Österreichische Biogasbranche will im heimischen Markt investieren!

15.5.2011 - Schaffung stabiler Rahmenbedingungen, sodass endlich wieder in den so wichtigen heimischen Markt in saubere und nachhaltige Energie investiert werden kann. (www.oekonews.at) weiter

Umweltbundesamt baut Emissionskontrolle in der Türkei auf

15.5.2011 - Ende April gab die EU-Kommission Grünes Licht für ein weiteres Projekt des Umweltbundesamt in der Türkei (www.oekonews.at) weiter

BSM zeigt breite Palette der Elektrofahrzeuge - Challenge Bibendum von Michelin kommende Woche in Tempelhof

15.5.2011 - In der kommenden Woche findet die Challenge Bibendum in Berlin statt. Dabei handelt es sich um eine internationale Veranstaltung für Farzeughersteller, Zulieferer, Energieversorger und Forschungseinrichtungen, die sich immer mehr dem Thema nachhaltige Mobilität widmet. Es geht um wirtschaftlichen und politischen Austausch – das Who-ist-Who der Branche ist in Tempelhof vertreten. Auch der Bundesverband Solar Mobilität ist mit von der Partie: Mit 11 Teams und mit Fahrzeugen vom E-Scooter bis zum Tesla stellt der Bundesverband Solare Mobilität (BSM) e.V. mit seinen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

"Energie vom Himmel"

15.5.2011 - Julian Aicher aus Leutkirch-Rotis im Allgäu, geboren 1958 in Ulm, setzt sich seit über 15 Jahren stark für Erneuerbare Energien ein. Dass er Neffe von Hans und Sophe Scholl ist, macht Aicher indes selten zum Thema. Eine Ausnahme: Der 90. Geburtstag von Sophie Scholl (9. Mai 2011) und der 89 Geburtstag von Otl Aicher, der vor 20 Jahren (September 1991) an den Folgen eines Verkehrsunfalls starb. Interview mit Julian Aicher geführt von Dipl. Ing Manfred Ertle (www.sonnenseite.com) weiter

Elektroauto: Sind die Ziele zur Elektromobilität noch erreichbar? - 2. Bericht der Nationalen Plattform Elektromobilität wird am Montag an Angela Merkel übergeben

15.5.2011 - Verpasst Deutschland das Ziel des Nationalen Entwicklungsplans Elektromobilität von einer Million Elektroautos auf deutschen Straßen bis 2020? Der zweite Bericht der Nationalen Plattform Elektromobilität, der am Montag an Bundeskanzlerin Angela Merkel übergeben wird. Medienberichten zufolge geht die NPE davon aus, dass bis 2020 nur 500.000 Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen rollen werden. Um die zu erwartende Lücke zu schließen, schlägt der Bericht Sonderabschreibungen, günstige Darlehen, Steuervorteile, eine Bevorzugung beim Parken und eine umfassende Förderung zum Kauf von elektrisch betriebenen Dienstfahrzeugen gefordert. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

News von Solarfuel: Startup produziert e-gas für die Audi AG - Erdgasfahrzeuge sollen durch erneuerbares Erdgas noch klimafreundlicher werden

15.5.2011 - Könnten Erdgasfahrzeuge bald noch umweltfreundlicher werden und “klimaneutral” fahren? Dies zu erreichen ist das Ziel des CleanTech-Startups Solarfuel, das jetzt den ersten Auftrag zum Bau einer Anlage bei der Audi AG erhalten hat. Solarfuel, CleanTech-Unternehmen aus Stuttgart, setzt bei seiner industriellen Pilotanlage auf die Umwandlung von überschüssigem Ökostrom in erneuerbares Erdgas. Dieses Konzept wird nicht wie bei Greenpeace Windgas genannt – sondern heißt bei Audi ‘e-gas’. Solarfuel setzt dabei als eines von mehreren CleanTech-Startups auf erneuerbares Erdgas. Weitere Ansätze verfolgen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Donauer Solartechnik gründet neuen Geschäftsbereich E-Mobility

15.5.2011 - Systemlösungen und Komponenten rund um die Elektromobilität (www.oekonews.at) weiter

WWF: Kernbrennstoffsteuer muss bleiben

15.5.2011 - Energieunternehmen und energieintensive Unternehmen profitieren vom Emissionshandel. (www.sonnenseite.com) weiter

Familienplanung ? Schlüssel zur Armutsbekämpfung

15.5.2011 - Jedes Jahr werden allein in den Entwicklungsländern 75 Millionen Frauen ungewolltschwanger. (www.sonnenseite.com) weiter

Atomkraftgegner starten Ballonwolke am AKW Gundremmingen

14.5.2011 - Hunderte Atomkraftgegnerinnen und -gegner haben am AKW Gundremmingen (Bayern) aus über 10.000 schwarz-gelben Ballons ein riesiges Radioaktivitätszeichen gebildet und die Ballons um 5 vor 12 als 'radioaktive Wolke' gestartet. Die Ballons zeigen, wohin eine radioaktive Wolke wehen würde, wenn es in Gundremmingen zu einem Atomunfall oder einem Terroranschlag auf den Reaktor käme. Die Aktion wurde von dem Kampagnennetzwerk Campact in Zusammenarbeit mit der lokalen Bürgerinitiative 'FORUM Gemeinsam gegen das Zwischenlager' organisiert. (www.solarportal24.de) weiter

SMA Solar Technology AG: Mehr als 1 GW Wechselrichterleistung verkauft

14.5.2011 - Die SMA Solar Technology AG (Niestetal) hält trotz rückläufiger Geschäftszahlen im ersten Quartal an ihrer Umsatz- und Ergebnisprognose für 2011 fest. In den ersten drei Monaten des Jahres habe der Umsatz mit 255,9 Millionen Euro zwar die eigene Prognose übertroffen, sei jedoch hinter dem Vergleichswert im Vorjahr (Q1 2010: 339,3 Millionen Euro) zurückgeblieben, so das Unternehmen. Der SMA Vorstand erwartet, dass sich die zweite Jahreshälfte deutlich dynamischer entwickelt und hält daher an der Prognose für das Gesamtjahr 2011 (Umsatzziel von 1,5 bis 1,9 Milliarden Euro) weiterhin fest. (www.solarportal24.de) weiter

Weitere Anti-Atomproteste am 28. Mai in 21 Städten

14.5.2011 - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sieht in den bisherigen Empfehlungen der Ethik-Kommission eher eine Verzögerung der dringend erforderlichen Energiewende. 'Den Atomausstieg bis 2021 hinauszögern zu wollen, ist nicht akzeptabel', so der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger. Um weiter Druck für einen sofortigen und endgültigen Atomausstieg zu machen, kündigte der BUND in einem Bündnis mit weiteren Umweltverbänden, Anti-Atom-Initiativen und Gewerkschaften für den 28. Mai erneut bundesweit Protestaktionen an. (www.solarportal24.de) weiter

Solarfirmennachrichten von Solarmedia

14.5.2011 - Den deutschen Solarunternehmen scheint es anfangs 2011 durchwachsen gut zu gehen, positiv entwickeln sich die Auslandmärkte. (www.sonnenseite.com) weiter

BMW: Updates zu den Elektroautos BMW i8 und BMW i3 - Video vom BMW i8 aus Indien aufgetaucht / BMW i3 kommt 2013 auf den Markt

14.5.2011 - Das, was BMW als “Symbol des Fortschritts” bezeichnet, soll in etwa zwei Jahren auf den Markt kommen: BMW-Chef Norbert Reithofer verkündete, der BMW i3 werde bereits 2013 auf den Markt kommen – weniger später solle das sportliche Plug-In-Hybridauto BMW i8 folgen. BMW sei mit seinen Elektroautos auf einem “klaren Weg zu nachhaltiger Mobilität”, so Reithofer. Neben dem BMW i3 und dem BMW i8 will BMW auch Zweiräder verkaufen. Unterdessen sind weitere Details zum Sportwagen BMW i8 bekannt geworden. Hier in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Sharp setzt verstärkt auf SolarMax-Wechselrichter

14.5.2011 - Sharp Solar löst sein Fotovoltaik-Komplettsystem 'Hamburger Dach', eine dachintegrierte Fotovoltaikanlage, durch die Sharp PV Kits ab. Diese stehen als In- und Aufdachversionen mit acht bis 16 Solarmodulen zur Verfügung. Neben kristallinen Solarmodulen von Sharp enthalten die Kits... (www.enbausa.de) weiter

Chinas Monopol bei Seltenen Erden bedroht Auto-, Hoch- und Umwelttechnologie

14.5.2011 - DIW Berlin warnt vor großer Abhängigkeit der Industriestaaten ? Auch Chinas ?Hunger? nach Eisenerzen steigt. (www.sonnenseite.com) weiter

Amnesty International Report 2011

14.5.2011 - EU muss sich ihrer Verantwortung in der arabischen Welt stellen. Kritisch sieht Amnesty International auch die europäische Flüchtlingspolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Alles dreht sich um die Sonne

13.5.2011 - Die bundesweite Informationskampagne ?Woche der Sonne? ist bis dato beim Anton Diehl Verbund® auf große Resonanz gestoßen. Der Anton Diehl Verbund® eröffnete die Woche der Sonne am Dienstag Abend den 10.05.2011 mit einem Vortrag über solarthermische Anlagen in Verbindung (www.openpr.de) weiter

Deutschlands beste Nachwuchs-Elektroniker kommen aus Thüringen und Bayern - Sieger fliegen zur Berufs-WM

13.5.2011 - * Betriebstechniker von E.ON Thüringen und Azubi von Wacker Chemie Burghausen gewinnen Nationalen Ausscheid der Berufswettbewerbe Elektroinstallateur bzw. Anlagenelektroniker * Spannende Wettkämpfe und solide Leistungen der Teilnehmer Erfurt, 13. Mai 2011.- Für den Erfurter Daniel Wagner und den Burghausener (www.openpr.de) weiter

E10: Nur jeder Fünfte tankt Sprit mit 10 Prozent Bioethanol - Information der Verbraucher über E10 funktioniert, Akzeptanz wächst aber nicht

13.5.2011 - Während beim groß zelebrierten E10-Gipfel vor einigen Monaten beim damaligen Bundeswirtschaftsminister nichts heraus kam außer einer Informationskampagne, scheint auch diese Maßnahme keine Akzeptanz für den als Biosprit mit zehnprozentigem Anteil an Bioethanol angepriesenen Kraftstoff Super E10 zu bringen (Vergleiche: Ist Ihr Auto e10-geeignet?). Jetzt ergab eine Umfrage des Mineralölwirtschaftsverbandes, dass nicht mal jeder Fünfte derzeit E10 tankt. Immerhin: Inzwischen fühlen sich die Verbraucher besser über E10 informiert – scheinbar überzeugen die Argumente der entsprechenden Lobby aber nicht, tatsächlich auch den [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Erneuerbare Energien: Marken der Solaranbieter sind austauschbar - Anbieter von Solaranlagen verschenken gigantische Marktpotenziale / Studie von Batten & Company

13.5.2011 - Es ist offensichtlich: Erneuerbare Energien sind, nicht nur in Deutschland, sondern gerade hier, auf dem Vormarsch: Mehrere Millionen Hausbesitzer – Experten gehen von 2,1 Millionen Häuslebauern aus – planen, innerhalb der kommenden zwei Jahre eine Solaranlage im Wert von durchschnittlich 12.000 Euro anzuschaffen. Das rechnerische Potenzial liegt also bei über 25 Milliarden Euro. Demgegenüber steht nach Ansicht der Unternehmensberatung Batten & Company eine völlig ineffektive Marktbearbeitung der deutschen Solaranbieter: Jeder zweite Hausbesitzer empfindet die Kommunikation der Anbieter als kaum bis [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarthermie-Experten diskutieren Weg aus der Krise

13.5.2011 - Während die Preise von Fotovoltaikanlagen in den vergangenen Jahren deutlich gesunken sind, kosten Solarthermieanlagen den Endkunden heute mehr oder weniger genauso viel wie 1997. Hier sieht Werner Weiss, Geschäftsführer des österreichischen Instituts AEE Intec, einen der Hauptgründe dafür, dass... (www.enbausa.de) weiter

Regensburger Domspatzen zusammen mit Enerix zu Besuch bei Solarmodulhersteller Q-Cells

13.5.2011 - Regensburger Domspatzen zusammen mit Enerix zu Besuch bei Solarmodulhersteller Q-Cells Gemeinsam mit dem Photovoltaikfachbetrieb Enerix besuchten die Regensburger Domspatzen einen der führenden Solarmodulhersteller. Zukünftig wird auch auf dem Dach des Domspatzen-Schulgebäudes Strom aus Sonnenenergie produziert. Regensburger Domspatzen produzieren bald Strom aus (www.openpr.de) weiter

Sonnenenergie erleben: Zahlreiche Besucher beim Enerix-Solarfest mit Podiumsdiskussion

13.5.2011 - Zahlreiche Besucher beim Enerix-Solarfest. Podiumsdiskussion sollte Möglichkeiten der erneuerbaren Energien im Raum Regensburg ausloten. Ausbau der erneuerbaren Energien erfordert die Unterstützung der Bevölkerung. Startschuss für das Solarfest war eine spannende Podiumsdiskussion. Landrat Herbert Mirbeth, MdL Tanja Schweiger, Bürgermeister Max Knott, (www.openpr.de) weiter

Waste Management Gruppe investiert in agnion - agnion Technologies: Deutsches Technologie-Unternehmen mit hervorragender Perspektive

13.5.2011 - Die nachfolgende Meldung reiht sich nahtlos in die interessanten Cleantech-News der vergangenen Wochen ein, die wir immer wieder thematisieren: BASF übernimmt inge, WHEB investiert Millionenbeträge in Resysta und pvXchange und Clean Mobile und andere holen sich stattliche Wachstumsfinanzierungen ab. Jetzt hat das größte Recycling-Unternehmens Nordamerikas (20 Mio. Kunden, 12 Mrd. Dollar Umsatz), die Waste Management Group, in ein Technologieunternehmen mit deutschen Wurzeln investiert: agnion Energy Inc. gilt als Vorreiter bei der Umwandlung von Biomasse in Synthethisches Erdgas, Strom und Wärme [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Oranier bietet Öko-Kombi aus Pelletofen, Solaranlage und Energiespeicher - Aqua Fire Technologie als Alternative für Eigenheimbesitzer und Bauherren

13.5.2011 - Die Kombination ist doch eigentlich bestechend: Der nachwachsende Rohstoff Holz als Brennstoff, in Kombination mit der Sonne als Wärmespender, der keine Rechnung schickt. Holz und Sonne sind wichtige Energielieferanten unserer heutigen Zeit. Eigenheimbesitzer, Hausbauer und andere können diese Vorteile nutzen, in dem sie auf Pelletöfen sowie Solaranlagen setzen – und damit einen Beitrag zur Schonung von Ressourcen leisten. Oranier Heiztechnik bietet die verschiedenen Systeme jetzt im Paket – unter dem Motto “Wärme der Natur”. Die ökologischen Heizsysteme von Oranier bestehen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass 2006 in Deutschland bereits mehr als 30 Mrd. Kilowattstunden Windstrom eingespeist wurden?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de